1911 / 185 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kupfershmiedemeister Franz Mayr und im Be- iinernacfalle derselden der Kaufmann Friß Buller, sämtlih in Potsdam, in das Handelsregister ein- getragen worden. : Potâdam, den 25. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Muskau. : : [43450] Bn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 28 bei der Firma: Schweig’sche Glas- und Por- zellanwerke, Aktiengesellschaft in Weißwasser O.-L. eingetragen worden, daß der Kaufmann Franz Klücher in Weißwasser O.-L. zum Vorstandsmitgliede

9) die Süddeutshe Eisenbahngesellschaft : L

a. die Nebenbahn Mannheim—Weinheim—Heidel- berg Mannheim nebst Normalspurgleisen Schriesheim—Heidelberg,

b. Wohnhäuser und Grundstücke in den Gemeinden Wieblingen, Heidelberg und Weinheim z. Werte

Magdeburg. [43436] In das Handelsregister ist eingetragen :

Vet der Firma „Walter Fr. Loesche““ unter

Nr. 2489 der Abteilung A: Die Firma „Walter

Fr. Loesche* ist in eine ofene Handelsgesellschaft

Vierte Beilage

umgewandelt, der bisherige Inhaber Walter Friedrich Loesche ist ausgeschieden, die Gesellschaft hat am 1. Juli 1911 begonnen. Gesellschaîter sind die Kalf- leute Erich Scheer und Franz Wagner, beide zu Magdeburg. Der Uebergang der im Geschäft be- gründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeshlossen. j Magdeburg, den 3. August 1911. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Malchow, MeckIb. [43435] In das hiesige Handelsregister ist heute das Er- löschen der Firma „Dampfbrauerei Malchow U Juhaber Hofl. Lange & Sohn“ ein- getragen. Malchow (Meekl.), 5. August 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Mannheim. Sandel8register. [43438]

Zum Handelsregister Abt. A wurde heute ein- getragen :

1) Band T O.-Z. 92, Firma: Julius Her- maunn’s Buchhandlung, Mannheim, Das Ge- schäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma mit Wirkuv ck vom 1. Juli 1911 von Julius Hermann Witwe auf Rudolf Hermann, Buch- händler in Mannheim, übergegangen, der es als alleiniger Inhaber weiterfüh1t. Die Prokura des Nud. Hermann ist erloschen. Konrad Held, Buch- bändler, Mannheim, ist als Prokurist bestellt.

2) Band XV O.-3. 169, Firma: Medizinal- Drogerie Jakob Ollendorf in Mannheim. Die Firma ist umgeändert in: Hirsch-Drogerie Jakob Ollendorf.

3) Band V D.-3. 16, Firma: Hermann Mallebrein, Mannheim. Die Firma ist erloschen.

4) Band IX O.-3. 50, Firma: Koerper « Co., Mannheim. Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 15. Juli 1911 aufgelöst und die Firma erloschen.

5) Band XV OD.-Z. 195, Firma: Havana- Haus Badenia August Ködel, Mannheim, D 2, 8. Inhaber ist August Ködel, Kausmann, em. Geschäftszwe!g : Zigarren- und Zigaretten- ge|cha[t.

6) Band XV OD.-Z. 196, Firma: Schloß- Drogerie Ludwig Büchler, Mannheim 1,10, 6. Fnhaber ist Ludwig Büchler, Drogist, Mannheim. Geschäftszweig: Drogen-, Farbwaren-, Parfümerie- und Kolonialwarengeschäft.

7) Band XV O.-Z 197, Firma: Heinrich Schmalz, Mannheim, Gabelsbergerstr. 11. Jn- haber ist Heinrih Schmalz, Tiefbauunternehmer, Mannheim. Geschäftszweig: Tiefbaugeschäft.

Maunuheim, 29. Juki 1911.

Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandel8register. [43437]

Zum Handelsregister Abt. B Band V OD.-Z. 50, Firma: Mannheimer Jsolierwerke und Kork- steinfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Rheinau wurde heute eingetragen :

Nah dem Beschlusse der Gesellshafter vom 25. Juli 1911 foll das Stammkapital um 50 000 46 erhöht werden; das Stammkapital ist um 50 000 46 erhöht und beträgt jeßt 95000 4. Durch den Be- {chluß der Gesellshafter vom 25. Juli 1911 wurde 8 3 des Gesellschaftsvertrags entsprehend der Er- böhung des Stammkapitals abgeändert.

Mannheim, 29. Juli 1911.

Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandel8register. [43441] Zum Handelsregister Abteilung B Band X O.-Z. 21 wurde heute eingetragen : Oberrheinishe Eisenbahn - Gesellschaft, Aktiengesellschaft Mannheim. Aktiengesellschaft. Gegenstand des Unternehmens ist die Erbauung, Erwerbung, Pachtung und der Betrieb von Bahnen, insbesondere von elektrischen und Dampfbahnen und aller Geschäfte, die mit diesem Betrieb in Zusammen- hang stehen. Die Gesellschaft ist berehtigt, Aktien anderer ähnlichF& Gesellshaften, deren Gegenstand ebenfalls der Bau und Betrieb von Bahnen ist, zu erwerben und zu besißen oder sih an der Gründung folher Gesellshaften mit Kapital zu beteiligen; fie ist ferner berehtigt, Anlagen, welhe nach dem Cr- messen des Vorstands und Aufsichtsrats ihre Zwecke fördern, zu gründen und einzurichten oder sih an folhen zu beteiligen, und überhaupt alle Maßnahmen zu ergreifen, welhe dem Vorstand in Gemeinschaft mit dem Aufsichtsrat zur Erreichung ihres Zweckes angemessen erscheinen. Dcs Grundkapital beträgt 8 000 000 A. Vorstandsmitglieder sind: Sigmund Nettel, Direktor, und Oskar Bühring, Direktor, beide in Mannheim. Der Gesellschaftsvertrag ift am 8. Juli 1911 festgestellt. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen. Alle Willens- erklärungen fönnen für die Gesellschaft rechtsverbind- lih von jedem ordentlihen Mitgliede des Vorstands abgegeben und entgegengenommen werden. Stell- vertretende Vorstandsmitglieder und Prokuristen fönnen nur zusammen mit einem anderen stellver- tretenden Vorstandsmitglied oder mit einem Pro- kuristen die Gesellshaft wirksam vertreten. Das Grundkapital ist eingeteilt in 8000 mit fortlaufenden Nummern versehene, auf den Fnhaber lautende Aktien von je 1000 46, dieselben werden zum Nennwerte auêgegeben. Die Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder des Vorstands werden vom Aufsichtsrat bestellt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft find ordnungsgemäß erfolgt, wenn sie unter der Firma der Gesellschaft im Deutschen Reichsanzeiger ein- gerückt find. Zu den Generalversammlungen beruft der Vorstand oder der Aufsichtsrat die Aktionäre durch einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reichsanzeiger. Die Bekanntmachung muß spätestens am 21. Tage vor dem Tage der Generalversammlung ohne Rücksicht auf Feiertage erlassen sein. Es bringen in Anrechnung auf den von ihnen zu zahlenden Uebernahmspreis für die von ihnen übernommenen Aktien näherer Bestimmung des einen integrierenden Teil des Gründungévertrags bildenden Einbringens- vertrags vom 8. Juli 1911 die folgenden Ver- mögensbestände ein : 1) die Stadtgemeinde Mannheim: a. die Nebenbahn Käferthal—Heddesheim, b. die Oberleitungsanlage und die ihr hälftig ge- hörige Sicherungsanlage auf der Kleinbahnstrecke Mannheim—Käferthal, c. die Konzession für die Nebenbahn Mannheim—

triziiätèwerk weiterung 1716937 M 96 S

: der Revisoren, kann bei dem Gericht Einsicht ge-

von 8 093 745 M 04 ,, 3) die neue Nheinau-Aktien-Gesellschaft: das Elek- Nheinau nebst den zu dessen Er-

bestimmten Grundstücken 3. von

4) die Rheinishe Schuckert-Gesellschaft :

a. das Elektrizitätswerk Ladenburg,

þ. die Konzession und Verträge für die Kleinbahn S{wetzingen—Ketsch und die abgeschlossenen D nd e nage ¿3. W. v. 1400 456

A:

Die Gründer der Gesellschaft sind: 5

1) die Stadtgem. Mannheim,

9) die Süddeutsche Etsenbahngesellshaft in Darm- stadt und Mannheim,

3) die Neue Rheinau- Aktiengesellshaft in Rheinau,

4) die Nheinische Schuckert- Gesellschaft für elektr. &Fndustrie, Aktiengesellschaft tn Mannheim,

5) die Süddeutsche Diskonto-Gesellschaft, Aktien- gesellshaft in Mannheim.

Dieselben. haben sämtliche Aktien übernommen.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind:

1) Paul Martin, Oberbürgermeister, Mannheim,

9) Ernst Bassermann, Stadtrat, Mannheim,

3) Karl Vogel, Stadtrat, Mannheim,

4) Jakob Reidel, Stadtrat, Mannheim,

5) Josef Levi, Stadtverordneter, Mannheim,

6) Ottokar Löwit, Straßenbahndirektor, Mannheim,

7) Ludwig Landmann, Stadtsyndikus, Mannheim,

8) Quas Stinnes, Kaufmann, Mülheim aa der Ruhr,

9) Karl August Nötelmann, Cisenbahndirektor, Darnistadt,

10) N Goldenberg, Direktor, Essen an der

Ruhr,

11) Karl Weyhenmeyer, Kommerzienrat, Mülheim

0 D, JUUDT, | S

12) Emil Kirdorf, Geh.-R., Streithof b. Mülheim

a. d. Nuhr, : :

13) Theodor. Frank, Bankdirektor, Mannheim,

14) Karl Nöther, Kaufmann, Mannheim.

Bon den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein-

gercihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prü-

fungsberihte des Vorstands, des Aufsichtsrats und

nommen werden; von dem Prüfungsberichte der Nevisoren kann auch bei der Handelskammer Mann- heim Einsicht genommen werden. Mannheim, 29. Juli 1911.

Mannheim. Sandel8register. [43439] Zum Handelsregister Abt. B Band TV, OD.-Z. 1, Firma: „Juternationale Transportgesellschaft Gebrüder Gondrand Aktiengesellschaft Filiale Mannheim“ in Mannheim mit dem Hauptsiß in Basel, wurde heute eingetragen: Antonio Girard ist aus dem Verwaltungsrate ausgeschieden. Emil Nizzola, Mailand, - wurde in den Verwaltungsrat gewählt. Mannheim, 31. Juli 1911.

Gr. Amtsgericht. T.

Wannheim. Sandel8register. [43440] Zum Handelsregister Abteilung B, Band X, D.-Z. 3, Firma: „Klöckner und Co., Gesellschaft mit be- schcänkter Haftung“, Mannheim, wurde heute eingetragen : Friedrich von Braunmühl, Kaufmann in Mann- beim, ist als Prokurist bestellt und berechtigt, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokurtsten der Gesellschaft diese zu ver- treten und die Firma zu zeichnen. Dur Beschluß der Gesellschafter vom 18. Juli 1911 wurde § 4 des Gesellschaftsvertrags dahin geändert: Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Gesellschaft kann in jedem Falle auch durch zwei Prokuristen ver- treten werden. Mannheim, 31. Juli 1911.

Gr. Amtsgericht. 1.

Meerane, Sachsen. [43442] Auf Blatt 870 des Handelsregisters ist heute das Erloshensein der Firma Wotel de Saxe Melchior Hussy in Meerane cingetragen worden. Meerane, den 3. August 1911. Königlih Sächsisches Amtsgericht. Mettmann. [43443] Fn das Handesregister A Nr. 203 ist bei der Firma Ernst Herfeld in Gruiten folgendes ein- getragen worden: Der Kaufinann Max Nettberg zu Elberfeld ist als Kommanditist aus der Firma aus- geschieden. Ernst Herfeld ist alleiniger Inhaber der Firma. Mettmann, den 27. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Metz. Handelsregister Met. [43444] Fn Band 1V Nr. 34 des Firmenregisters wurde beute bei der Firma „Friedrich Klaas in Nieder- Jeutz““ eingetragen: Die dem Prokuristen Julius Klaas in Nieder-Jeußz erteilte Prokura ist erloschen.

Meg, den 3. August 1911. Kaiserlihes Amtsgericht.

Mülheim, Rhein. [43448] Fn das Handelsregister A Nr. 292 ist heute bei der Firma Wilhelm Voßkamp in Opladen, Zweigniederlassung in Mülheim am Rhein, eingetragen worden : Die Zweigniederlassung in Mülheim am Nhein ist aufgeboben. Mülheim/Rheinu, den 28. Juli 1911. Kgl. Amtsgericht. München. [43449] 1, Veränderungen bet eingetragenen Firmen. Deutsche Epphygrit-Gesellschaft Dr. August Eppelsheim & Cie. h München. Offene Handelsgefellschaft aufgelöst. Nunmehriger Jnhaber : Fabrikbesißer Dr. August Eppelsheim in Zwickau. Prokura des Franz Stier gelöscht. 11. Löschungen eingetragener Firmen. Karl Goedtke. Siß München. München, den 5. August 1911.

bestellt ift.

Nagold.

1911 : Die Firma ist erloschen.

wirtschaftlicheSamenhandlung, Klenganstalten, Forstbaumschulen in Emmingent Die Firma ist

register. fi

Inh. Paul Wolf. Paul Wolf, Kaufmann in Ebhausen. Möbelschreinerei. i

Forst- lung, Emmingen. Sitz Christian S. Gesellschaftsfirmenregister. 2

Sit b Schreinermeister in Ebhausen.

Forellenhandlung in Nagold, Siß in Nagold.

Inhaber Adolf Gropp, Fishhändler in Nagold. ( Alexander

Neunkirchen, Bz. Trier.

heute Agentur Neunkirchen, zu Neunkirchen folgendes

eingetragen worden :

und Karl Hambreht, Direktor in Offenburg, sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Mannheim wurde zum Vorstandsmitgliede bestellt. Durch 22 SSUNT L011 \chaftsvertrages abgeändert.

NeunKirchen, Bz. Trier.

Gr. Amtsgericht. I. zu der Firma Julius Müller in Wellesweiler eingetragen, daß in das bestehende Geschäft Kauf- mann Julius Müller zu Saarbrückten als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ift. desselben ift hierdurch erloschen. gesellschaft seit 1. Juli 1910.

Neutoied A. G. in Neuwied unter Nr. 33 fol- gendes eingetragen worden :

stand ausgeschieden.

Muskau, den 31. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

K. Amtsgericht Nagold. Fm Handelsregister wurde eingetragen : 1. im Register für Gesellschaftsfirmen am 1. Juli zu der Firma Bruderhaus Altensteig:

[43451]

Zu der Firma Martin Renz Forst- und land-

ls Gesellschaftsfirma erloschen. S. Einzelfirmen-

[T. im Register für Einzelfirmen

am 27. Juni 1911 die Firma Friedrich Steinle

Sit in Ebhausen. Inhaber b Mechanische 5

Juli 1911 die Firma Martin Renz und landwirtschaftliche Samenhand- Klenganstalten, Forstbaumschuleun in in Emmingen. Inhaber: | U Samenhändler tn Emmingen.

U L,

Nenz ,

am 18. Juli 1911 die Firma Peter Enflen, } e in Ebhausen, Inhaber: Peter Enßlen,

am 4. August 1911 die Firma Adolf Gropp,

Den 4. August 1911. i

Stv. Amtsrichter Haberer. S [43452] Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 16 ist

bei der Firma Rheinische Kreditbank, (

Karl Kauffmann, Kommerzienrat in Straßburg i. E., Iosef Schayer in

Beschluß der Generalversammlung vom

wurde Art. 39 Abs. 1 des Gesell-

Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, den 27. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

[43453]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 120 ist

__Die Prokura Offene Handels-

Neunkirchen, Reg.-Bez. Trier, den 3. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. s [43454] Fn das htesige Handelsregister B ist heute bei der Rheinisch Westfälischen Diskonto Gesellschaft

Edmund Linxweiler in Viersen ist aus dem Vor-

Neuwied, den 25. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Oberkirch. RTaden. [43455] In das Handelsregister A O.-Z. 26 Firma M. Keßler in Oberkirch wurde eingetragen: Michael Keßler in Oberkirh is gestorben. In- haberin der Firma ist jeßt Michael Keßler Witwe, Katharina geb. Philipp, in Oberkirch. Oberkirch, den 29. Juli 1911. Gr. Amtsgericht.

Oberstein. [43456] íIn das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute zu der Firma Joseph Badelt zu Oberstein Nr. 131 der Firmenakten eingetragen : Die Firma ist erloschen. Oberstein, den 1. August 1911. Großherzoglihes Amtsgericht.

Oschatz. [43457]

Auf dem Blatte 153 des Handelsregisters für die Stadt Osch18, die aufgelöste offene Handelsgesfell- haft in Firma Gebr. Schoepe in Oschatz betr., ist folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Herr Gustav Otto Marx Elbe i als Inhaber aus- geschieden. Alleininhaber ist der Kaufmann Herr Ernst Wilhelm Schoepe in Oschatz geworden.

Oschatz, am 5. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Pfeddäecrsheim. [43458] {ie Firma „Dampfmolkerei Monsheim, Hch. Graef Lx. in Monsheim““ wurde gelöscht. Eintragung in dem Handelsregister A ist am 31. Jult 1911 erfolgt. Pfeddersheim, den 3. August 1911. Großherzogliches Amtsgericht.

Pfullendorf. Sandel8register. [43459] Zu Abt. A Band 1 O.-Z. 11 Firma J. A. Mayecrxc in Pfullendorf wurde heute einge- tragen: Jetztger Inhaber ist Karl Mayer, Kauf- mann in Pfullendorf. Pfullendorf, den 3. August 1911. Gr. Amtsgericht.

Plettenberg. Befanntmachung. [43460] In unser Handelsregister B ist heute bei der Zweigniederlassung der Westfälischen Kredit- anstalt Kommanditgesellschaft auf Aktien in Schwerte, der Westfälischen Kreditanstalt Plettenberg, Kommanditgesellschaft auf Nkticu, zu Plettenberg, eingetcagen : Dem Bankbeamten Paul Herdieckerhoff in Dort- mund ist Gesamtprokura erteilt, und zwar ohne Beschränkung auf die Hauptniederlassung oder cine

der Zweigniederlassungen. Plettenberg, den 2. August 1911. Königliches Amrsgericht.

Potsdam. [43461]

Als Vorstand der in unserm Handelsregister Ab- teilung B unter Nr. 47 eingetragenen Gesellschaft in Firma Potsdamer Häusferverwertungs-Gesell-

Ravensburg.

Ravensburg.

Magarethe NReuschel, Mökhelfabrik. 9 ausgeschieden. haber der Firma.

Saalfeld, Ostpr.

Saalfeld, Ostprr.

[43462] K. Amtsgericht Ravensburg. Im hiesigen Handelsregister, Abteilung für Ginzel-

firmen, wurde heute bei der Firma „Karl Roth“ in Weingarten eingetragen :

Die Firma ist infolge Beschränkung des Geschäfts

auf den Kleingewerbebetrieb erloschen.

Den 3, August 1911. e Sty. Amtsrichter (Unterschrift).

[43463] K. Amtsgericht Raveusburg.

Im hiesigen Handelsregister Abteilung für Ginzel-

rmen wurde heute bei der Firma „F. Räuchle

(Möbelgeschäft)“ in Ravensburg eingetragen:

Das Geschäit ist auf den Tod des bisherigen In- abers mit Aktiven und Passiven auf Friedrich täudhle, Sattler- und Tapeziermeister in Navensburg, bergegangen, der es unter der alten Firma weiterführt. Den 4. August 1911.

Stv. Amtsrichter (Unterschrift).

Reichenbach, Schles. : N [43104] In unserem Handelsregister A_ ist bei Nr. 227 am 6. Suli 1911 bet der Firma Bleicher und Alex: ingetragen worden: Minna Alex, geh. Hofrichter, geb. Alex, Otto Alex, Else [lex und Johanne Alex sind aus der Gesellschaft Alexander Bleicher i alleiniger In- Die Gesellschaft is aufgelöst. “benda ist am 29. Jult 1911 eingetragen worden: Bleicher, Kaufmann, Karl Bleicher, kaufmann, beide in Peterswaldau, sind die persönlich

haftenden Gesellschafter. Der Kaufmann Carl Bleicher aus Peterswaldau is in das Geschäft als perfönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft

jat am 1. Januar 1910 begonnen. Königliches Amtsgericht Reichenbach u. Eule.

F [43465] In unser Handelsregister A ist heute bei der

unter Nr. 34 eingetragenen Firma Emil Henninges in Saalfeld, Oftpr., folgendes eingetragen worden :

Die Firma ilt erloschen. Saalfeld, Ofipr., den 30. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

i [43464] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 44

folgende Firma etngetragen worden :

Otto Munter, Emil Henninges Nachf.,

Kolonial- Material- und Eiseuwarenhandlung in Saalfeld Ostpr.

Fñhaber: Kaufmann Otto Munter in Saalfeld

Ostpr.

Saalfeld Oftpr., den 3. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [43467] Im Handelsregister A 325 wurde heute bei der Firma J. Bergmann Nachfolger in Saar- brücfen eingetragen: Geschäft und Firma sind auf den Kaufmann Naumann Ephraim in Heilbronn übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts durch Ephraim aus- ges{lossen worden.

Saarbrücken, den 2. August 1911.

Kgl. Amtsgertch1. 17. Saarbrücken. [43466] Im Handelsregister B Nr. 35 wurde heute bei der Firma Chrhardt und Sehmer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Saarbrücken eingetragen: Die Prokura dcs Kaufmanns Hermann Gisling zu Saarbrücken ift erloschen.

Saarbrücken, den 2. August 1911. Kgl. Amtégericht. 17. Saarbrücken. [43468] Im Handelsregister B 156 wurde heute die Firma Siidwestdeutsche Kahnceisen Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung in Saarbrücken eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Kahreisen für das Gebiet von Südwestdeutschland. Geschäftsführer ist der Diplomingenieur Max Stein in Saarbrücken. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juli 1911 errichtet. Die Gesellschaft ist auf dic Dauer von 10 Jahren gegründet. Wird seitens eines Gesellshafters nicht rechtzeitig, d. h. mit halb- jähriger Frist auf den Schluß des leßten Geschäfts» jahres, gekündigt, dann läuft die Gesellschaft still- \{chweigend um ein Jahr wetter und so fort immer auf ein Fahr, bis mit halbjährlicher Frist rechtzeitig gekündigt wird. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. In Anrechnung auf ihre Stammeinlagen bringen die Gesellschafter in die Gesellschaft ein: 1) Ignaz Stein, Rentner in Wien, eine Maschine im Werte von 5000 4, 2) Marx Stein, Diplomingenteur in Saarbrücken, Waren und Gegenstände, die zum Betriebe des Unternehmens erforderlich sind, im Werte von 3000 s. Saarbrücken, den 4. August 1911. Kal. Amtsgericht. 17.

Schmölln, S.-A4. Bekanntmachung. [43469]

In das Handelsregister hier Abteilung A. Nr. 159 Firma Walther & Co. in Schmölln betr. ist heute folgendes eingetragen worden: /

Die Gesellschaf: ist aufgelöst. Der Auktionator Franz Conath in Shmölln ift zum Liquidator bestellt.

Schmölln, den 2. August 1911.

Herzogliches Amtsgericht.

Siegburg. Bekanntmachung. [43470]

In das Handelsregister ist bei der Firma Rheini- sches Eisenwerk Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Verlin Zweigniederlassung Steg- burg eingetragen, daß das Stammkapital durch Be- {luß vom 11. April 1911 um 100000 4 au] 370 000 46 erhöht worden ist.

Siegburg, den 5. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J, V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

schaft mit beschränkter Haftung in Potsdam

Schriesheim z. Werte von 654778 4 48 9,

K. Amtsgericht.

ist 1) der Zimmermeister Erich Dreßler, 2) der

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 65.)

_zum Deutschen

M2 155,

Patente, Gebrauhsmuster,

Zentral-

Das Zentral-Handels Selbstabholer auch dur die Kön gliche Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32

eiogen

Handelsregister. Stottim. ?

_In das Handelsregister B ift beute unter eingetragen die Firma „Franz Wartenber

[4347

Siß in Stettin.

abgeschlossen. Das Geschäftsführer

in Stettin. Als nicht eingetrage i

«29 mcht eingetragen wird bekannt g macht : Der Gesellschafter in als feine Einlage „Franz Wartenberg“ zu Stettin

ohne fonstige Aktiven

j 11 tro.

28 000 A6 festgesetzt.

„Stettiner Osisee-Zeitung".

Stettin, den 3. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Thorn. Ea

Im Handelsregister ist die Firma Thorn, gelöscht. ?

Thorn, den 2. August 1911:

Köntgliches Amtsgericht.

Traben-Trarbach.

Im Handelsregister Abteilu Nr. 7 Ri Cle Seife 4 n A Mr. (0 und als deren Inhaber Fc0t daselbst eingetragen.

Traben-Trarbach, den 2. August 1911.

Föniglihes Amtsgericht. Trachenberg, Schles. E _In unserem Handelsregister bei Nr. 53 Auker Drogerie worden. l von Amts wegen gelös{ht am 29. Juli 1911.

Amtsgericht Trachenberg, 29. 7. 1911.

[43474 wurd

[43475

Tübingen. f. Amtsgericht Tübingen. [43476]

T L: : , Zn das Handelsregister wurde heute etngetragen :

l) In die Abkfeilunz für Gesellschaftsfirmen zu der

Firma „Karl Schirm «& Co. Ble Auguste Julie Schirn Aeutlingen, ist am 1. Juli 1911 in die Firma als zellhaberin eingetreten. Am gleihen Tage ift die geilbaberin Lutse Albertine Schirm ausgetreten. Merve neu eingetretene Teilhaberin hat auf Ver- retung und Zeichnung der Fuma verzichtet. _2) In die Abteilung für Einzelfirmen \lrma „Julius Stern“ in Tübingen, geschaft für Herren- umd Knabenkonfektion Julius Stern, Kaufmann in Tübingen. Ven 2. August 1911. L Oberamtsrichter B auer.

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [43477] E Handelsregister für Einzelfirmen Band 111 Ol. 140 wurde beute bei der Firma Emil Wolber vorm. J. G. Jägee eingetragen: ¿ „Vie Firma ist erloschen; das Geschäft ist der irma G. MNeinwald & Cie. in Ulm angegliedert und mit Aktiva und Passiva von dieser übernommen. Ven 4. August 1911. Amtsrichter Dr. Kirchge org.

Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [43478]

g L R für Einzelfirmen Band 1V L 1909 wurde beute bei der Firma J A i 14 Firma Julius C ¿mann in Ulm eingetragen : f Vie Firma ist injolge Aufgabe des Geschäf eron [olge Aufgabe des Geschäfts Ven 4. August 1911. E, L Amtsrichter Dr. Kirchgeorg. Völklingen. _Bekauntmachung. n das hiesige Handelsregister A ist heute unter Un. eingetragen worden: die offene Handels Bol Lorum & Neifner mit dem Sitze zu Laitilngen und als deren versönli aftende Gesell. Pe ih haftende 1) Kaufmann Wilhelm Neifner, beid, 2 Kaufmann Emil Lorum, ete zu Völklingen. Me Gefellhaf { Î u beta e Mst hat am 1. August 1911 begonnen ù ctne t ein Kolonialwarengeshäft. Zur Ver- “ung der Ge!ellschaf I ite C ’\ellsdafter ermädligt Yesellschaft sind beite Gesellschafter M1 ; Völklingen, den 3. August 1911. / Königl. Amtsgericht.

Warburg. [43480] In das aal s e N Os Vandelsregister Abt. A ist heute unter Sh die ¿Firma J. Dicke Warburg und als E Inhaber der Kaufmann Josef Dicke zu War-

G „getragen worden. *varburg, den 31. Juli 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Ö _ Bekauntmachung. l! das Handelsregister ist eingetragen : m. f am 28. Jult 1911. e! Nußbaum & Cie.“ Zweigniederlassung,

Siß: W O L N E Í ift ele Die Zweigniederlassung in Weiden

von Neutlingeu““: , Fabrikantengattin in

die neue Spezial-

Inhaber

[43479]

Weide iden. [43483]

E 1. August 1911.

ded hiagiel F. Vloh“/ Siß: Floß. Auf Ableben

Floß, f erigen Jnhabers Simon Blo, Kaufmann, % nd nunmehrige Firmeninhaber die tn Erben-

ister für das Deutsche Rei

Nr. 241 ringe } , Ge- sellschaft mit veschräufter Hastung““, a dem Zit t Begenstand des Unte: nehmens. ist Kolontalwaren-, Delikatessen- und Weinhandlung. 2 Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. November 1910 SON Aue beträgt 30 000 Æ. - chaft: "ind die Kaufleute Franz Warten- berg, VDtto Tuchtenhagen und Walter Hoth, sämtlich

| Frauz Wartenberg bringt ein das von L unter der Firma ¡ranz Warte! i vetriebene Handels. ge\{äft mit Waren im Werte von 28 000 2 o

( ven und Passiven, und zwar der- gestalt, daß das Geschäft vom 1. August 1911 als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen Der Annahmewert diefer Einlage ist auf ( t. Die öffentlichen Bekannt- inachungen der Gesellschaft erfolgen nur durd die

u [43473] 4 au die Firma oseph Strell- nauer Thorn, Jahaberin Witwe Ida Schmul in

in Traben-Trarbach | - der Hotelbesißer Nichard

Abteilung A ift beute O y e B. Haf eingetragen Vie Zweigniederlassung in Stroppen ift

Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 8. August

anuimahungen der Eisenbahnen en

HandelSregister für das Deutsche

fann dur alle Postansialt ü AOoN des Deutsceu Meichsanzeigers und. Kuiclih Prentiliten

werden.

gemeinschaft lébenben atze Grete, riß, Martha und Lud ]. n ! Doe: i de

: I y / vUdw1g 3 Floß 1) Weiden, den 2. August 191 H Bloch, in Floß, Kgl. Amtsgeriht Negistergericht.

Weiden. Bekanntmachung.

In das Firmenregüter ist ei IN di güter t eingetragen : Gollwitzer & Cie.““, Sit: Weiden I Heinri Bergler ;

eiden betreiben seit 15./16. Juli 19 i L L 9./10. Juli 1910 in ofene Handelsgesellschaft das bisher unter M „Georg Gollwiber“, Sig: Weiden, betriebene Spiel- Galanterie- und Korbwarenges{chäft fort.

Weiden, den s. August 1911.

Kgl. Amtsgericht Registergericht.

Weiden. Bekanntmachung.

n das Firmenregister ist eingetragen :

[43481

e-

Warengeschäft. Weiden, den 4. August 1911. Kgl. Amtsgericht Megistergericht. Wildesbhausen. M

folgendes etngetragen :

Der bisherige Gesellshafter Iohann Kramer ist alleiniger Inhaber der Firma. sellschaft ist am 1. August 1911 aufgelöst. Wildeshauscu, 1911, August 1.

Amtsgericht.

Die Ge-

7 | Wildeshausen. e In unfer Handelsregister Abt. A

V C

—_ [RGN j ist beute unter r. 94 folgende Firma neu eingetragen : Heinrich Kramer in Wildeshausen. Inhaber: Heinrih Konrad Kramer in Wildes- hausen. s (Eisen-, Porzellan- und Koloni ‘engeschàä

| Porz - Kolonialwarengeschäft.) Wildeshausen, 1911, August 1. itr

Amtsgericht.

Wittlich. [43486] Im hiesigen Oandelsregister ist heute unter Nummer 78 bei der Firma David Schoemaun in Cröv folgendes eingetragen worden : Die Firma iît erloschen. Wittlich, den 2ò. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Ziegenrück. [43487] In unserm Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Ziegenrücker Grund- und Baugesellschaft, Gesellschaft mit beshräukter Hastung in Ziegenrück folgendes eingetragen worden: Der Geschäftsführer Oskar Starit hat sein Amt niedergelegt, an seiner Stelle ijt der Buchhalter Julius Ludwig aus Ziegenrück zum Geschäftsführer bestellt. # Ziegenrück, den 2. August 1911. Königliches Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. [43488] _ Auf Blatt 2073 des hiesigen Handelsregisters, die &irina Spona & Co. in Zwickau, Zweignieder- lassung des in Werdau unter gleicher Firma be- stehenden Hauptgaeschäfts betr., ist beute eingetragen worden: „Der Siß der Gesellschaft ist nah Zwickau verlegt worden. In Werdau ist eine Zweignieder- lassung begründet worden.“ i Zwickau, den 4. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bamberg. [43489] Jm Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen bei der e„Baugeuofsenschaft Schucy, ecingeiragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Schney: Willy Hauffe und Karl Flittner sind aus dem Vorstande ausgeschieden und für sie bestellt : Wilhelm Hirs, Geschäfts'ührer, und Nikol. Stamm, Porz.-Maler, beide in Schncey. Bamberg, den 3. August 1911.

K. Amtsgericht.

EBaumholder. [43490] 2A unser Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 3 &vreifsener Spar- und Darlehnskafsen- verein e. G. m. u. H. zu Freiseu eingetragen worden:

Ioseph Keller aus Freisen ist estorben, Joh Schad und Iohann Werle I, béive aus R find aus dem Vorstand au*geschieden. An deren Stelle sind Joseph Schad, Wirt, Johann Beer gen. Nifkel, Ackerer, und Jakob Klär, Aerer alle aus Freisen, getreten. / Baumholder, den 11. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bergen, Rügen. Befanutmachung. [43491 In das Genossenschaftsregister gu Ma ins Nr. 9 verzeichneten Ländlichen Spar- und Dar- lehnskaffe, eingetragenen Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Giugst heute einge- tragen worden :

Der Ortsvorsteher August Dols i aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Pastor Gabriel Hermann getreten.

Bergen a. Nügen. den 31. Fuli 1911. Königliches Amtsgericht.

Breslau. y [43492] In „unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 134 die durch Slatut vom 9. Juli 1911 er-

Kaufmannskinder

„Georg i Die Kauf- und Marx Gollwizer in

der Firma

[43482]

i „Vans Müller.“ Unter dieser Firma, mit dem Orte der Handelsniederlassung in Eslarn, betreibt der Kaufmann Hans Müller in Eslarn cin gemischtes

Li H 43484 In unser Handelsregister Abt. A ift beute zu I

unter Nr. 35 eingetragenen Firma Iohann Kramer

Heinrich

unve BeAR ter Haftpflicht zu Brochterbecck, ist eute in

worden, daß an Stelle des Kolons Gerhard Daniel

thalten find, erscheint auch in einem besonderen Blaît

Das Bezucg2W reis Insertionspreis für den Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siß in Jerafselwitß, Kreis Breslau ein getragen worden. Gegenstand des Unternehmens Betrieb etner Spar- und Darlehnskasse zur Pfleg ] des Geld- und Kreditverkehrs sowie zur Förderun

des Sparsinns. Bekanntmachungen / i der Firma in der Schlesischen landwirt'chaftlice; Genossenschafts. Zeitung zu Breslau. Beim (Fin r gehen dieses Blattes tritt ell ; Veröffenlihungshlatt ' } Reichsanzeiger. Die Willenserklärungen des Vor stands erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder. Zeichnung geschieht in der Weise, daß die nenden zut der Firma i süugen. Vorstandsmitglieder sind: Ernst Niediger #Freistellenbesiyer, Guilay B Guten 2 B Schölzel 111.,, Gutsbesiger, sämtlih in Fera|

Zeich

Dienstizünbcn des Gerichts Breslau, 24. 7. 1911. Breslau. E Ín unser Genossenschaftsregister Nr. 117

jedem gestattet. _Kgl. Amtsgericht. [43493

ist

heute Verbands sekretär Hermann Zimmer, gewählt Ver bandssekretär Wilhelm Winzer, Breslau. VN Breslau, 24. 7. 1911. Kgl. Amtsgericht. Breslau. E B unser Genossen\chaftsregister Nr. der Concordia Güter-Schifser-Genoffenschaft Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht hier, heute eingetragen worden: Als Stellvertreter des von feinem Amte enthobenen Vor- staudsmitglieds, Dampfschiffsbesißers Hermann Gasse ist das Aufsichtsratsmitglied Generalagent Hermann Riedel zu Breslau bestellt, und zwar bis zum 1 Sep- tember 1911. : és Breslau, 26. 7. 1911.

124 ist bei

. 19 Kgl. Amtsgericht. Cöln, Rhein. [43496] In das Genossenschaftsregister ist am 4. August 1911 eingetragen: Nr. 38 bei „Rheinische Bauern- Genoffenschaftsfasse eingetragene Genosseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht“, Cöln. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 20. Juni 1911 ist das Statut abgeändert. Das an Stelle des alten Statuts .getretene Statut ist vom 20. Jüni 1911. : Kgl. Amtsgericht Cöln. Abt. 24.

Colmar, Els. Bekanntmachung. „In das WVenossenschaftsregister Band TV wurde bei A Lf: Milchverwertuugsgenofsenschaft Markolsheim und Umgegend, e. G. m. b H in Markolshein, eingetragen: A „aut Generalversammlunagsbes{luß vom 16. Juli 1911 ift der Name der Meilchverwertung8genossen schaft Mearkolsheim und Umgegend in „Molterei genofsenschaft, e. G. m. b. H. in Markols8hecim“ abgeändert worden. Colmar, den 2. August 1911.

Kaiserlihes Amtsgericht. Doberan, Meck1b. [42827] In das hiesige Genossenschaftsreaister ist heute “E a orsGuliverein zu Doberan, ein- ge ene Genosseuaschaft i :fchränkte Haftpflicht“ a tadt: N E Me IASS _ In der Generalversammlung vom 28. Juli 1911 it an Stelle des durch Tod ausgeschiedenen Yor- stands8mitglieds Helmuth Struck der Rentner Martin Scheel in Doberan wiederum in den Vorstand ge wählt. N Doberan, den 2. August 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

ETCIMDERTE, Bekanntmachung. [43498] Betreff : Konsumverein für Pappenheim und Umgegend e. G. m. b. H. _An Stelle des ausgeshtedenèn Vorstandsmitgliedes Crnst Ienßsh wurde der Steinbreher Heinrich Wechéler tn Pappenheim als Kassier in den Vorstan gewählt. : Eichstätt, den 5. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

[43497]

pPPpPingen.

A Genossenschaftsregistereintrag. Bd. 1 D.-Z. 9, Ländlicher Credit- uud Spar- verein Landshausen, e. G. m. u. H. in Lands- hausen: Martin Gauges ist aus dem Vorstand usgeschieden ; an seiner Stelle ist das bisberiae Vorstandsmitglied Pius Karl zum Direktor gewählt. Viartin Berg in Landshausen ist in den Vorstand neugewählt. Eppingeu, 3. August 1911. Gr. Amtsgericht. i

Guttstad t. [43500] „In das biesige Genossenschaftsregister bei Nr. 14 „Deutscher Hilfsverein Regerteln E. G. m. b. H.“ ist eingetragen worden :

¿M Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Pfarrers Hoese ist der NMittergutsbesiner Nudolf Kiehl in Veakohlen gewählt. y Guttstadt, den 31. Jult 1911.

Königliches Amtsgericht. Ibbenbüren. Bekauntmachung. [43501] Bei dem Brochterbecker Spar- und Darlehns- fassenverein, eingetragene Genossenschaft mit

[43499]

das Genossenschaftsregister eingetragen

richtete Spar- uud Darlehuskasse, eingetragene

zu Holthaujen der Eigentümer Gerhard Walter ge-

erfolgen unter

‘hen dies [ an dessen Stelle bis zur nächsten Generalversammlung, in welcher ein anderes

zu bejlimmen ist, der Deutsche Die ihre Namensunterschrift bei- éFranz

E M Es L y [l SFerasjelwitz. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der

“A i dem Konsum- und Spar-Verein „Vorwärts“ b s für Breslau und Umgegend, Eingetragene Genossenschaft mit beschcänkter Haftpflicht hier eingetragen worden: Vorstand, ausgeschieden

[43494]

21. Mai 1911

1901.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Vekanntma e E ae ; e Bekaunt E Konkurse sowie die Tarif, und Fahrplengen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschasts-, Zeihen- und Musterregistern, der Urbeberrechtzelntragsrolle, über Warenzeichen,

unter dem Tite

l LCTCf. (Ar. 185B,)

entral-Handelsregtister für dag Deutsche Reich erscheint in det

1 ¡ euts er Regel tägli. Der eträgt L t 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern tosten 20 4. Raum einer 4 gespaltenen

Petitzeile §0 g.

j nannt Grüter zu Niederdorf, Gemeinde Brochterbeck, - in den Vorstand gewählt ist. Vereinsvorsteher ist : } Ießt der Kolon Heinrich Lünningmeyer zu Niederdorf, e | Gemeinde Brochterbeck.

] Ibbenbüren, den 4. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

i E

Koblenz. Bekanntmachung. [43495] _Zm Genossenschaftsregister Nr. 19 wurde bei dem Winninger Spar- und Darlehuskassenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkiex - | Haftpflicht in Winuingen heute eingetragen :

Der Gegenstand des Unternehmens is durch Generalversammlungsbes{luß vom 26. März 1911 ausgedehnt auf

1) den gemeinschaftlihen Bezug von Wirtschafts- bedürfnissen,

2) die Herstellung und den Absay der Erzeugnisse des landwirtschaftlichen Betriebs und des ländlichen Gewerbefleißes auf gemeins{aftlihe Nechnung,

9) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeinschaftlide Nechnung zur mietweisen Ucberlassung an die Mitglieder,

s Statut “ist durch Generalversammlungs8- bes{luß vom 26. März 1911 abgeändert.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen haben nun- mehr ftatt im Landw'rtschaftlihen Genossenschafts- blatt im „Naiffeisen-Boten des Verbandes länd- licher Genossenschaften dec Rheinlande, e. V. zu Koblenz“ zu erfolgen. : Die Zeichnung für den Verein geschieht in der Welle, daß die Zeichnenden zur Firma des Vereins oder zur Benennung des Vorstands ihre Namens- unterschrift beifügen.

Vie Zeichnung hat in allen Fällen nur dann rechtsverbindliche Kraft, wenn sie durch drei Vor- standsmitglieder, darunter den Vereinsvorsteher oder leinen Stellvertreter, erfolgt. i Koblenz, den 27. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. 5.

Königsbe ‘2, Pr. Bekanntmachung, [43502] : Genosseuschaftsregister j des Königl. Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 4. August 1911 ist eingetragen bei Nr. 73 für die Ostpreußische Spiritus - Verwertungs- Genosseuschaft, eingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Königsberg i. Pr. : Die bisherigen Vorstandsmitglieder Georg Falk und Adolf Bischoff sind Liquidatoren. Die Genossen- schaft ist durch Beschluß der Generalversammlungen vom 27. Junt und 18. Juli 1908 aufgelöst. KöÖnigstein, Taunus. [43503] Bei der unter Nr. 18 unseres Genossenschafts- regtiters eingetragenen Spar- und Darlehnskasse eingetrageue Genosscuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Mammolshain ist heute folgendes eingetragen worden : __ Der Landwirt Heinrih Grölz ist aus dem Vor- fand ausgeschieden und an seine Stelle der In- stallateur Anton Velte in Mammolshain in den Borstand gewählt. i Königstein i. T., den 29. Juli 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Löwenberg. Schles. [43124] In unserem Genossenschaftsregister ist unter Nr. 25 der Görisseiffen’er Spar- u. Darlchnskassen Bercin, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Daftpflicht zu Nieder-Görisseiffen, Saßungen vom 23. Juli 1911, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist: Beschaffung der zu Darlehen und Krediten die Mitglieder er-

1

|

an die forderlichen Geldmittel und die Schaffung weiterer n tigen. zur Förderung der wirtschaftlichen Lage r Litlglieder, insbesondere: 1) der gemeinschaftliche Bezug von Wirtschaftsbedürfnissen, 2) die Herstellung und der Absaß der Erzeugnisse des landwirtschaft- lichen Betricbs und des ländlihen Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche Nehnung, 3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemetnshaftlihe Rechnung zur mietweifen Ueber- lassung an die Mitglieder. Der Vorstand besteht aus: 1) Gutsbesißzger Nihard Scholz in Nieder- Göorissetffen als Vereinsvorsteher, 2) Kantor Gerhard Oubrig in Vber-Görisseiffen als Stellvertreter des Bereinsvorstehers, 3) Ortserheber August Freche in Nieder Görisfciffen, 4) Gärtner Hermann Schiebler in teder-Görisfeiffen und 5) Gutsbesißer Nudolf Greulich in Neundorf-Liebenthal. Die öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im landwirtschaftlichen Genossenshaftsblatt in Neuwied. Sie sind, wenn fie mit rechtliher Wirkung“ für den Verein verbundên sind, in der ‘für die Zeichnung des Vorstands für den Verein bestimmten Form, sonst dur den Vorsteher allein zu zei{nen. Der Verein wird durch den Vor- stand gerihtlich und außergerihtlich vertreten. Der Vorstand hat mindestens durch 3 Mitglieder, darunter den Vorsteher oder seinen Stellvertreter, seine Willenserklärungen fundzugeben und für den Verein zu zeichnen, Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma des Vereins oder zur Benennung des Vorstands ihre Namensunter- schrift beifügen. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedermann geltattet. Amtsgericht Löwenberg i. Schl. Ludwicgshasen, Rheim- _ Genossenschaftsregistercinträge. 1) Spar- und Darlehenskasse, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Noxheim. In der Seneralyersammlung vom ) wurde an Stelle des au Borstandsmitglieds Jakob Mayer der A

A

[43504]

Vetter in Roxheim zum Vorstandsmitglied gewählt,