1911 / 186 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Indien. Nach

von

Triest, 8. August. (W. T. B.) Heute ist hier ein neuer

i Blätter aus dortigen Irrenhause 27 Cholera- denen zwölf tödlih verlaufen sind. i

B.) Auf einem von Neapel hier Matrose an Cholera fünftägige Quarantäne

Cholerafall festgestellt worden. Paris, 9. August. (W Marseille melden, sind im fälle vorgekommen, von Odessa, 8. August. (W. T. B.) A angekommenen englischen Dampfer ist ein geitorben. Ueber den Dampfer wurde eine verhängt. : Konstantinopel, ] 10 Erkrankungen und 24 Todesfälle an Saloniki, 8. August. (W. T. B) Jn Ie leßten 24 Stunden 39 Todesfälle an

T. B.) Wie dle

Verkehrswesen.

Unter Teilnahme von Vertretern der Regierung in Liegnitz, der Behörden der beteiligten Ortschaften

ern, „W. T D- chen Bahn Warmbrunn— Giersdorf, wodurch der mittlere Teil des Gebirges erschlossen

Eisenbahndirektion Breslau, der und des Niesengebirgsvereins ist ge neuerbaute Strecke der elektris

wird, feierlich eröffnet worden.

Verdingungen.

Aegypten. 16. Sanuar 1912, 12 Uhr Mittags.

Alexandrien: Vergebung 75 000—80 000 £). Näheres beim „Reichsanzeiger“.

Theater und Mufik.

Der Spielplan der leßten Woche der Hagin-Oper im Neuen Königlichen Operntheater hat insofern eine Aenderung erfahren, M. nit „Götterdämmerung“, sondern

von „Carmen“ angeseßt wurde, und Preisen; den Schluß der Spielzeit bildet Morgen geht Sunker-Burchardt als Elisabeth, in Szene. Am Sonnabend singt, wie bereits angekündigt, als leßte Gastrolle Für die leßte

als für Montag, den 14. d. eine einmalige Wiederholung zwar ebenfalls zu Ua gien d eine Aufführung der „Meistersinger von Nürnberg“.

„Tannhäuser“, mit Frau

Fräulein Destinn die „Carmen“.

aufführung ist nochmals „Lohengrin“ angeseßt.

Deutsche Theater und die Kammerspiele wurden

ür das von Mer Reinhardt folgende Darsteller neu verpflichtet : die Damen: Grete Berger, Mary Dietrich, Elsa Dues- Ellen Neustädter, Paula Ret-

mann, Ua Rosen, Salome Steuermann, Fohanna Terwin, Maria die Herren : Alfred Breiderhoff, Y riß Hofbauer, Siegfried Knöttig, G E

5 NW_3\wolkig_ 3/Dunst_

Dora Angel, Riza Bajer, berg, Maria Kromer, Gina Mayer,

Vera, Maria Wolff, Elsa Wagner ; Joseph von Fieliß, Leonar Fiebag, F

Frit Kortner, Ernst Lubitsch, Stefan Lux, Willi Prager,

¿Die pielhause andauernd hat, Frau Trude Voigt sodaß das Stück allabendlih in der

Nobin Robert, Erih Sterneck.

Infolge des Erfolges, den die Schüssel“ von Rudolf Strauß im Lust hat si die Direktion entschlossen, das Gastspiel von und Albert Paul zu verlängern, Besetzung der Uraufführung in Szene gehen kann.

Komóödte

Mannigfaltiges. Berlin, 9. August 1911.

Der Freiwillige Erziehungs8beirat

entlassene Waisen zu Berlin muß zum Oktober d. seiner Pfleglinge, männliche und weibliche, in Er ist dabei bemüht, achzuweisen, die ihren körperlichen und gibt dadur au den Lehr- herren die Gewißheit, sih in thren Lehrlingen geeignete Mitarbeiter

eine größere Anzahl i Lehr- und Dienststellen unterbringen. Schüßlingen nur solche Lehrstellen n und geistigen Kräften entsprechen,

Ausbildungszeit werden

heranzubilden. Während der

durch die Pfleger des Erziehungsbeirats fürsorglih überwacht. bittet der Erziehungsbeirat unter An- abe der Bedingungen seiner Geschäftsstelle (Alte Jakobstraße 20/22) baldigst zugehen zu lassen. Erwünscht sind auch Lehrstellen in der Um-

meldungen von freien Stellen

gegend Berlins mit Kost und Wohnung.

Cassel, 8. August. (W. T. B.)

der Kapelle des Roten Fa tentases eine Trauerfeier den verstorbenen BVizeoberzeremontennieister von dem Knesebeck ab- Majestäten der Kai]er

Der Feier wohnten Ihre

gehalten. Kais

und die

Foachim und Prinzessin Viktoria Luise bei, fämmerer Fürst zu Eulenburg, der Generaloberst von Plefsen, von Gontard, der Flügeladjutant Dr. Niedner, der Generaladjutant Oberhofmeister Freiherr von Mirbach, regiments König Wilhelm T (

Königliche Schauspiele. Sonntag, 13 August: Opernhaus: Königskinder.

Montag: Der fliegende Holländer.

Dienstag: Der Waffenschmied.

Mittwoch: Madama Butterfly.

Donnerstag : Carmen.

Freitag: Rheingold.

Sonnabend: Die Walküre.

Sonntag: Miguon.

Schauspielhaus: Sonntag, den 13. August: Die Journalisten.

Montag : Zopf und Schwert.

N entiag: Die Welt, in der man fich lang- weilt.

Mittwoch: Die Rabensteinerin.

Donnerstag : Störenfried.

Freitag: Wie die Alten sungen.

Sonnabend: Prinz Friedrich vou Homburg.

Sonntag: Ein Schritt vom Wege.

Neues Operntheater. Donnerstag: Tanu-

häuser. (Gastspiel von Marga Junker-Burchardt.) Anfang 8 Uhr.

Freitag: Zu ermäßigten Preisen: 2. Ring- Zyfklus: Siegfried. j

Sonnakerd: Carmen. (Gastspiel v. Emmy Destinn.) Sonntag: Lohengrin. (Gastspiel v. Marga Junker- Burchardt.)

einer Mitteilung der Regierung von Bengalen vom 15. Juli d. J. sind ‘die Quarantänemaßregeln in den Häfen rissa gegen die von Bushire ankommenden Schiffe wieder auf - gehoben worden. (Vergl. „R.-Anz.“ vom 26. Mai d. J., Nr. 123.)

8. August. (W. T. B.) Heute find hier Cholera felgetel worden.

Cholera vorgekommen, in Djakova sind von 12 Cholerafällen 4 tödlich verlaufen.

zufolge, die

Municipalité in des Baues eines Wellenbrech

eute abend 7 Uhr wurde in

erin, Ihre Königlichen Hoheiten

Wilhelm, der heute abend hier eingetroffen ist, Prinz Oskar, Prinz ferner u. a. der Oberst-

all Graf zu der General à la suite Oberst von Kleist, Freiherr von Lyncker, der Ober- \tallmeister Freiherr von Neischach, der Gesandte Freiherr von“Ienisch, der

eine Abordnung des Husaren- 1. Rheinischen) Nr. 7 aus Bonn sowie zahlreiche Mitglieder der Hofgesellschaft und die Spißen der hiesigen

Solms-Baruth, der Oberhofmarf

Behörden.

legten Kränze am Sarge nieder.

nach Bonn erfolgt heute abend. Braunschwetg, 8. August.

Arbeiter. Wie die

Maschinenfabrik der

Ihre Majestäten der Kais er und die Kaiserin

spenden befand sih auch eine des Fürsten Die Andacht hielt der Pastor Stein.

Pa B E fuhr heute nahmittag 3 Uhr 5 Minuten eim nahen Frellstedt in eine im Gleis beschäftigte Kolonne „Braunschweigishen Neuesten Nachrichten“ melden, wurden zwei Arbeiter getötet. Verspätung von einer halben Stunde.

Zuckmantel bei Tepli, 8. August. (W. T. B.) Die Glas- fabrik Aktiengesellscha}t Foses Inwald und die benachbarte rager Eisenindustrie-Gesellschast

9 find in vergangener adi vollständig niedergebrannt.

Unter den zahlreihen Blumen- | sind brotlos. und der Fürstin von Bülow. Die Ueberführung der Leiche

, Berlin betont kommnisse an

(V: T. D) De D-ZUg

Der D-Zug erlitt eine

untergegangen.

Der

sih um eine Insubordinat welchen sih keine Chargierten befinden und die werden. (Vgl. Nr.

Alexandria, 8. August. (W. T. B.) Landleuten voll Mentes Shiff, Kafr el Zayat zum Markt fürchtet, daß nahezu

(Fortsezung des Nichtamtlichen in der Ersten Beilage.)

Schaden beträgt mehrere Millionen. 1300 Arbeiter und Beamte ie Urfache des Brandes ist unbekannt.

Madrid, 9. August “(W. T. B.) Die spanische Botschaft in egenübe ord des Kriegsschiffes „Numancia“,

r übertriebenen Gerüchten über M E es ion von 13 Matrosen handelt, unter streng bestraft

184 d. Bl.)

Ein mit eingeborenen das auf dem l von ; nah Dessuk fuhr, ist am 5. d. M. Bisher wurden 36 Leichen geborgen. Man

hundert Personen ertrunken sind.

a er E r

| |

sind in den

Wind- rihtung, Wind- stärke

Name der Beobachtungs- statton

Barometerfars auf 0? Meeres niveau u. Ser in 45 ® Breite

MWetterberiht vom 9. August 1911, Vormittags 94 Uhr.

Wetter

Name der Beobachtungs» station

Witterungs- _perlauf der leßten

24 Stunden

Barometerstand auf Meere3-

niveau u. Schwere

Witterungs- verlauf der leßten 24 Stunden

Wind- richtung, Wind- stärke |

Wetter

in 45 ° Breite Temperatur in Celsius Niederschlag in Barometerstand vom Abend

Temperatur tn Celsius Niederschlag in Stufenwerten *} Barometerftan vom Abend

SO al : 7D Hamburg \SSO 2 Swinemünde | 7706 NNW 1 Reufahrwafsser

Borlum Keitum

ers (etwa heiter

Hannover Berlin 770 Dreódn__ Breslau | (l Bromberg Me 0 Fraukfurt, t. Karlsruhe, B. | 767, München L

Y _Zhheiter

Sonntags- P 2E Zugspige __|_

Stornoway | l Malin Head | 758,7 |S

Valentia__

riß Profe, e

goldene

Aberdeen

765,0 S&W 3 heiter

—_!|

Shields H olyhead |

Isle d'Aix | | 765,3 [NNO 1 heiter

\chul -

für F. wieder

St. Mathieu Grinez ___ 7 O Vlissingen L Heldee | Bode Christiansund Skudesnes _ Vardö f Sagan Hanstholmn Kopenhagen St ockholm _ Hernöfand Haparanda __ Wisby _ Karlslad _ Archangel __ Petersburg 2 A RES Wilna E Warshau |7

feinen 76,20

die Pfleglinge

An- 765,9

768,0

765,8 S 712 T 770,8 | l 771,6 für 769,4

769,7 (769,6 769,8

770,2 766,8 768,8

Prinz August

der Leibarzt

ci) D. | us

wolkenl.|_23 wolfenl.|

wolkenl.

| | 770|vorwiegend heiter

__}_Stufenwerten *)

| (i U E 767vorwiegend heiter

769 vorwiegend heiter

| |

6 NO 1 bedeckt_ / NNW 3 \wolkenl. aL

2 [Windst. [heiter |_«

771porwiegend heiter 771vorwiegend heiter

heiter |_« E A

wolkenl.|_21 1\wolfenl.|_21

l\wolfenl.|_ 3\wolfenl. 3 \wolfenl.|_22

leiter 6

| 763,8 SW alvededt | 18

763,6 (R0 _ Ubettes | 28 0

766,0 [DSO 3 balb bed 24 764,8 [Windst. [wolkenl.| 765 : 2\wolkenl.|_23/ 0 [767 767,5 [SO 2|wolfenl.| 23/0 768] 9 |SSW 6[Regen | 15| 5 [766 ___ [Windst. (beiter | 18/0 766 769,8 |[Windst. \wolkenl.|_19/ 0 769 _ S 2 hetter | 16/9 [768 |W 2¡wolkenl.| 19, 0 [771 SO 1[wolkenl.|_ Windst. [wolkenl. W 2heiter _| "769,1 [Windst. [wollkenl.]| SW 2heiter_|_ |NW 2lheiter__ Windst. [heiter Windst. |halbbed. Windst. \heiter NNO 1 halb bed. 767,6 (N __ 1ihalbbed.,| 18) 0 768

Lm Id A Wr 68,1 [N 1\bedeckt |

Florenz Cagliari Thorshavn Seydisfjord

| |

[769 ziemlich heiter 767 vorwiegend heiter

I A A 33,8 NW 3

64 764

; [NO _3[wolkenl.|_ 24/0 S 2 wolfenl.

wolkenl.

Regen |_11 Nebel

0 Windst._ 5 [Windst.

Rügenwalder- |

769 vorwtegend heiter münde

) 770 vorwiegend heiter

769 vorwiegend heiter 769 vorwiegend heiter ) 770] ziemlich heiter _ _766 vorwiegend heiter [767 vorwiegend heiter 766 vorwiegend heiter 767vorwiegend beiter

u Lemberg

Hermanstadt | Triest

S[olololals

ciolo

| |

(5Uhr Abends)

Cherbourg

Skegneß __|_765,0

E 764,4 ONO 4 \wolkenl.| Y Reykjavik 3,

. | ebel 'Ovorwiegend heiter

5D 1wolfenl. “1\wolfenl.

heiter |

bedeckt

769/ ziemlich heiter _ Gewitter 763 Vorm. Niederschl.

wolkenl.| 26 0 [765 vorwiegend heiter wolftg c 752) (Lesina)

| aivies

NW_ 1 SO U

——

ol!

540vorwiegend heiter E | (Wilhelmsbav.) 762vorwiegend heiter Gc R 761\vorwiegend heiter

Clermont Biarriß Perpignan |/

Belgrad,Serb.

Brindisi __| Moskau_ ew ____ Helsingfors _ Kuovio___ Zürich __

i Aa | l | 0 [So

a af O J | 1 C O

763|vorwiegend heiter ( Grü nbergSechl.)

E (Wustrow i. M.) (Cassel) 765 vorwiegend heiter 0 764 vorwiegend heiter | (Mülhaus., Ela.)

[768 ziemli heiter | (Königsbg.. Pr.) | B üt (Magdeburg) 18| 0 [765] ziemli heiter 763 vorwiegend heiter E | (Friedrichshbaf.) 1 18/ 0 [764 vorwiegend beiter

Säntis

Budapest

f (Bamberg) _24/ 0 [766 vorwiegend heiter 21/ 0 765, -

Horta

*) Die Zahlen dieser 3 =— 2,5 bis 6,4; 4

—,

——— entsendet einen

U lichen Winden 0 O 19/ 0 772

93| 0 76 20| 0 |

| 18/0 [76

a1 O

20| 0 7 _— M O 21| 0 769 O

Seehöhe

Temperatur (C °) Nel. F&tgk. (0/0) Wind-Richtung -.

Geschw. mps

Montag: Zu ermäßigten Preisen: Carmen.

Dienstag, den 15. August: Schluß der Saison : Die Meistexrsingecr von Nürnberg. (Gastspiel y. Marga Junker-Burchardt.)

erliner Theaier. Donnerstag, Abends 8 Uhr: Bummelsiudenteu. Posse mit Gesang und Tanz in fünf Bildern nah E. Pohl und H. Wilkens. Musik von Conradt.

Freitag und folgende Tage: Bumnielstudenten.

Lessingtheater. Donnerstag, Abends 8 Uhr: Glaube uud Heimat. Die Tragödie eines Volkes.

Drei Akte von Karl Schönherr. Freitag und Sonnabend: Glaube und Heimat.

Neues Schauspielhaus. Donnerstag, Abends 8 Uhr: Ensemblegastspiel des „Neuen Overetten- theaters": Die keushe Susanne. Operette in 3 Akten von Georg Okonkowsky. Musik von Iean

Gilbert. Freitag Die keusche

Susauue.

Komische Oper. Donnerstag, Abends 8 Uhr: Gastspiel des Central-Theaters aus Dresden : Der

verbotene Kuß. Freitag und folgende Tage: Der verbotene Kuß.

und folgende Tage:

drei Akten von Gustav Kadelburg und Nudolf

Presber. Freitag und folgende Tage: Der duukle Punkt.

Theater des Westens. (Station: Zoologischer Garten. Kantstraße 12.) Donnerstag, Abends 8 Uhr:

Die lustigen Nibelungen. Freitag und folgende Die lustigen Nibelungen.

Lustspielhaus. (Friedrichstr. 236.) Donnerstag,

Abends 8,20 Uhr: Die goldene Schüfsel. Freitag und folgende Tage: Die goldene Schüssel.

Tage:

Resideuztheater. (Direktion : Richard Alexander.) Uhr: Die Dame von Maxim.

Donnerstag, Abends 8 von Georges Feydeau.

Schwank in drei Akten Deutsch von Benno Jacobsohn. (Sommerpreise.) Freitag und folgende Tage: Die Dame von

Maxim.

Thaliatheater. (Direktion: Kren und Schönfeld.) Donnerstag, Abends 8 Uhr: Polnische Wirtschaft. Schwank mit Gesang und Tanz in drei Akten von Kraaß und Okonkowsky, bearbeitet von F, Kren. Gesangstexte von Alfred Schönfeld, Musik von F, Gilbert.

Freitag und folgende Tage: Poluiscbe Wiri schaft.

Trianontbeater. (Georgenstraße, nahe Bahnhof

36,5 [WNW 3 bedeckt |_23/_ 6 [Windst. wolkenl.|_ 28/0

763,2 760,5 WNW d heiter [76 765,2 OSO 1 wolkenl.| 16/0 7&4 764,3 SSO 3\halb bed.| 16) 768,2 ,NO 2\wolkenl.|__ 799 NO -UNebel | 21) 1 [76 | 766,9 N _2[wolkenl.| 18/0 1767| 766.4 NW 1\wolkenl.| A1/ 0 (68 765,2 [N 1'wolkenl.| 21/0 [766

—— 5719 NW 2\wolfenl.| 11 —|573| 7650N 2hheiter Portland Bill | 763,50 __1[wolk a | 770,7 (NNW 3hbeiter__| Coruna | 765,9 |[WNW 1 Nebel |

nah Frankreich.

Himmel heiter ;

__23| 0 [763 PEAAZICH C 23/0 765 (eN

Windit. heiter __

NNW 2|halbbed.| 20/ 0 7 l: 20/0

20, 0 763

[76 l O

[764 767 768]

2 _19/0 1

1 C 7

| 25/1 766 ziemlich heiter _

1|wolkenl.| 20| —| —| O

| 20] —| 6 18]

Rubrik bedeuten: 0= 0 mm; 1 = 0,1 bis 04; 2= 0,5 bis 2,4; 06-68 194: 5 = 12,0 018 20,4; 6 = 20,5 bis 81,4;

Maas S R

7 == 31,5 bis 44,4; 8 = 445 bis 59,4; 9 = nicht gemeldet,

Ein Hochdruckgebiet über bis Mitteleuropa, | rußland; eine Depression von 795% mm nordwestlich von l nordostwärts vordringenden Ausläufer über Jrland Fn Deutschland ist das Wetter bei leichten öst- beiter und wenig verändert warm ohne Niedersch;läge;

der Süden hatte gestern vielfah 32 Grad.

765 mm ersflreckt \ich von Nordosk- iber Dänemark und Nordwest-

Marxima liegen N Schottlan

Deutsche Seewarte.

Mitteilungen des Königlichen Aëronautischen

Observatoriums,

veröfentlidt vom Berliner Wetterbureau. Ballonaufstieg vom 9. August 1911, 6—7 Uhr Vormittags.

Station| 122 m | 500m |1000m | 1500 m | 1900 m A

18,9 Ge 16,0 13,2 61 65 42 39 NO | N N: N A O O in der Nähe des Erdbodens Temperaturzunahme.

E E E E

186 69 ONO

des „Neuen Schauspielhauses" : Das Prinzen. Uebes\hwank in 3 Akten von Robert Misch. Freitag und folgende Tage: Das Prinzen.

»ch-

Familiennachrichten. Verlobt: Frl. Marga von Sprenger mit Hrn. Adrian Frhrn. von Zedliß und Neukirch (Landeck— Niederkauffung, z. Zt. Landeck). Frl. Marga- rethe von Knebel-Doeberitz mit Hrn. Oberleutnan! Wichard von Stülpnagel (Friedrihsdorf—G70b

Uchterfelde). j Ein Sohn: Hrn. Landgerichtéra!

Geboren : i i Facoby (Oppeln). Hrn. Oberleutnant Felix bon

Globig-Welßenbah (Dresden). Hrn. Leutnant Lohmann (Neustadt O.-S.). Eine Tochter: Hrn. Landrat von Heppe (Fraustadt, Posen). Gestorben: Hr. Generalleutnant z. D. Geoltß Friedrich Karl Hermann von Randow (Bad Nal- heim). Hr. Wirklicher Geheimer Oberregterung®- rat und Senatspräsident a. D. Ludwig von Roon (Salzshlirf). Stistsdame Mathilde von Lattre (Berlin). Konventualin Sophie von Zepel

(Doberan).

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag" Anstalt Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Fünf Beilagen

E

Schillertheater. Charlottenburg. Donnerstag,

Abends 8 Uhr: Der dunkle Punkt. Lustspiel in

Friedrichs\tr.) Donnerstag, Abends 84 Uhr : Gastspiel

(einshließlich Börsen-Beilage).

zum Deut

2 186,

Mark

Aachen Augsburg

————————S

einge-

569|

\

___Ninder (ein\{l. Jung

Lebend ausgefüh: nah |

einem |

‘inge- | der führt |Markt-| A | Drte der

orte | re Se 1

mit Vieh !) auf

rt | Dem | Schl

E SDAITe N

hen Neichsanze

|

Dem

|

| Schlacht- | lacht- | viehmarkt Pot (Sp. 1) |geschlachtet - | zugeführt

| Kteren 2) |

der |Orten | zugeführt | în ganzen | L

einge- |

Lebend

nach cinem der

führt |Markt-

orte A 8.

| ausgeführt |

| | der | Orten / | |

| S |

u Scchlachtviehmä Kälber : | |

| l j

|

Dem

rft

Dem | Schlacht- |

chladt-

| vichmarkt |

Ä hof im | (Sp. 1) |

| ande- ren

Orte der |geslac;

ck achtet Spalte J | zugeführt zugeführt | in ganzen

Tieren 2) |

einge- |

| 12. |

Lebend

führt \Markts|

| orte | _der [Orten | Spalte] |

Erste Beilage

iger und Königli Derlin, Mittwoch,

den 40 bedeutendste

rinder)

ch Preu

den 9. August

nah | etnem | der

0 1B

E T

nah | | ande- | ren

hishen Staatsanzeiger,

Juli 1911.

Schweine

Lebend |

|

Dem Schlacht- viehmarkt (Sp. 1) geshlactet zugeführt in ganzen Tieren ?)

| Shlacht- | ausgeführt - | viehmarkt | nah | hof im | (Sp. 1) |. | einem | Orte der geschlachtet| (nge- | der | na Spalte 1 | zugeführt führt ¡Markt ande- | zugeführt | in ganzen | orte | ren | Tieren 2) | der | Orten | (Aae

18. |

| Dem | ‘Schlacht-

Dem

| Shlacht- | | hof im Orte der Spalte 1 | zugeführt

A

16 M

Barmen Berlin . Bremen Breslau Bromberg Cassel

Coblenz Cöln Crefeld Danzig Dortmund Dresden Düsseldorf Elberfeld Essen

Damburg . Vannover Husum Karlsruhe Kiel

Mannheim

Metz

Mülhausen i. Elf München . Nürnberg

Plauen î

Stuttgart Wiesbaden Würzburg Zwickau

R Summe Juli agegen im Iuni y Mai

# U

Juli

Io

1010

Augsburg Barmen Chemnitz Cöln

Dresden Düsseldorf Elberfeld

Essen

Hamburg

Kiel

Leipzi

Metz G

München Nürnberg Straßburg i. Els. Zwickau j

Summe Dagegen im

Juli Juni Mat April Juli

1910

i

728/ 831

1 696) 4 483| 90 O 2142 8350| 6 025 782| 706| 4 320 3 388 2 066 3 396 3916| 6 405 6519| 1 522 6320| : 731/| 975| 2 488 2 744 4 472 l 975 1 343 5 770 686 382

997

« “e [L11768 . 1104198

. 1114234 . 1103541 . [121848

93

76

1)

Außer S@Whlachtvieh gegebenenfalls

Berlin, den 9. August 1911.

e | 20

18029| 1181| 5 8929|

90) 69) 68) 17|

667

auch Nußvieh. ?) Halbe

1911 August Tag

Marktorte

D

2 609 1976 1 229 1 577| 3/328 5 0792

1

653 975

1 389

1 030 397 626

1331 320| 367

5 335

1 930 649

1 186

2 000 652|

239

331

58 814 58 995 68 567 61 468 60139

2 332 3 400| 9 384

2 997

4 069/125758

9 903 4 161 3278

ps abo

23 105 233 40

127

und viertel Tiere i d viertel Tiere sind, in ganze Tiere umge

E

E LTES

404| N

6,

a118 ç Q ( aus dem Auslande (auch

1214| | 101/ 662) 576| 29|

B J 9 079 3 865

920| |

1006|

1

440) LEO|

1

331|

061|

267|

4 471|

61 633, 31 2368| 1 424 6) 505)

2 269

9) 1187| 994

253 5 051)

143|

O1 1 168| 8 952 2 600| 280| 241 211/| 2 933) 3 064 535|

1 144

4

99 290

96 953

aus Segquarantäneanstalten) :

|

V

Kaiserliches Statistishes Amt.

A: D

r. Zacher.

031106312

98984

1 68966 10} 86265

[24705

[

l j

| | |

F ELTI

5956|

niedrigst M

Berichte von deutschen

gering

er | öster | S |

Dat

| mittel _Gezahlter Prets für 1 Doppe

niedrigster | höMster

M

|

M

lzentner.

G

Fruchtmärkten.

——————— ——

| niedrigster | höster

M

Verkaufte Menge

Doppelzentner

E!

oi

N

l s Q ec S Cart

Li.

dD Go

L L

Ea

As S

N

& = F

144

rehnet, in den natstehenden

wert

M

Verkaufs-

181/ 4 354 4/ 3735| 5 A0 1| 4366) 92 986 118439 1120 7 758 e] 13 091) O 2 823| 505 1 995 12 258 1 248 30 695

if 35 | 65) 3731 941 15 540 101 495) 46) o g) 7691 26 2012) 11080! 1626| 1116| 81| O E —. 1.4109 DROD

E 1066| 1 | 404, 12753) 12939 | |

4 170) 5 726 14 199/ 9139| 3218| 5 665| 11 423| 34 427| 6422| 3 000) 3063| 6 973|

| 648) | |

EETHI

4 588) 13 421| 18 041 11 848| 8 090;/ 20 761) 16 236| 21 54 416| 51 8 345

418| 1 CBDD| 239| 3553| A 20D 47| 4825| —_| 15/004

37| 4776) 6 000) 13 9849| 101 1809|

2616| | 294 | 9200| 1 022 4098

30 2 850 T 1734| | 8393) i 437) 1816|

l

85 238

1 000 7 280 2 148|

T]

241| 203 2 932 482 632 248) 466 270| 2 476| 1948| 866

287)

49| 434

ck n N 0

I D O5

_—— M J J D S

2 197|

6 133|

4 049)

6 991

2 129]

3 233| 23 986 14 643|

2 945!

2341|

7793|

324

2 504/

2 084!

346 239 1316 346 316 218 411 775 1 999 399 127 4 025 295 711 952

»DNOMIIARIE

2 566 5 071 23 986 15 980 3 34 2 857 n F 346 5910| n 2 59 «| uud, 5 081 50 498 501338 79 193 462155 62 041 5461 71 479852

(4 19 93 334 402456

_— C

00° 0D [ck20

S8 O C50

do do

457] 175) 516 499 1128

E

DO Sf O

S

E

| 2719

B Ep E

990 742 581 786 1540

E TTLEH T LLTLT H

ck

DdD pi D

N

Oi

142 341 381 285 389 Zahlen mit enthalten.

_—— d

Durthschnitts- pre für 1 Doppel- zentner

Außerdem wurden am Markttage (Spalte 1) nah überschläglider Schäßung verkauft Doppelzentner (Preis unbekannt)

Am vorigen Markttage

Dur(h- \chnitts- | preis

M

20

Allenstein , Goldap . Sen C Schneidemühl , Breslau . y Ó O att Neustadt O.-S. Hannover e 9 en.

VOagen t. W. , Goch “s B A Schwerin i. Mecklbg. ' i Saargemünd , , , :

u 0 8 .

æ S A T TTEETLTAU

. neuer . alter « neuer

19,00

20 00 16,60 18,30

19,20 19,40

19,00 |

20,00 17,60

| | 18,80 |

19,60 19,60

20,00 19,50

19,20 20,50 17,70 19,30 19,50 19,70

19,80

18,95 20,25

19,70 |

20,00 |

| |

|

W eizen.

20,00 19.50 19,40 20,50 18,60 19,30 19,50 20,10 90 00

18,95

20,25

19,70 20,00 |

ll

21,00 |

j 19,60

21,00 1870 19,80 | 19,60 90 20

20,20 | 19 69 20 75

21,00 | 20.70 | 19,60 |

21,00 |

21,00 19,80 21,00 19,60 20,30 19,60 20,60 20 60 20,00 21,00 21,50 90.70 19,00

21,00

98 585 615

489 3 015 3 900

4 250 10 100

8 000

12 600

N

S

M

F I E L 4e 1 T1 E