1911 / 186 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3666— 3668, 3670, 970, 972—986, 988—-992, 0518 bis 0524, 5737—5757, Schußfrist 3 Fahre, anage- meldet am 26. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 46 Minuten. / Nr. 9965. Firma Erust Schwartner in Barmen, Ums$lag mit 1 Muster für Vorklebe- etikett für Bandlizenartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 435, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 26. Juli 1911, Vormittags 1E Ubr 15 Minuten. n

Nr. 9966. Firma Textilwerk Wilhelm Höltring in Varmen, Umschlag mit 2 Mustern für Hut- geflehte, versiegelt, Flächenmuiter, Fabriknummern 0557, 0558, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 96. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 9967. Firma Tyeodor Mittelsten Scheid in Barmen, Umschlag mit 10 Mustern für Besaß- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 01953—01955, 01956—01962, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 27. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. : Nr. 9968. Firma Gebr. Rothschild & Co. in Barmen, Umschlag mit 13 Mustern für elastische

- 4 x "” 22 Muster für Mügßen-, Huk- und Besaßtzzwee, ; offen, Geschäftsnummern 309, 311, 2642, 3377. |

c Ol,

Fläßenmuster, Fabriknummern 5684—b687, 5713, 5717, 5719, 5720, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 11 Minuten. Nr. 9935. Firma Barmer UAktienageseUschaft für Besatz-Judustrie vorm. Saatweber & Co, in Varmen, Umschlag mit 16 Mustern für Besay- artifel, versiegeit, Flächenmuster, Fabriknummern 23086, 23088 23090, 23093, 23106, 23109, 29113, 23120, 16971, 16972, 16974, 16975, 16980 16989, 16986, 16987, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Nr. 9936. Firma Julius Goldeaberg « Co. in Baemen, Umschlag mit 22 Mustern für Wäsche- bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 8749—8760, 15993—95, 15997 16003, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 54 Minuten. ;

Nr. 9937. Firma Ernst Schwartner in Barinen, Umschlag mit 1 Muster für Reklameplakate für Band- und Liyenartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 430, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 40 Vêinuten. Nr. 9938. Firma A. W. Nagel in Barmen,

416, b239—h33 240—5 45 ir L 1019 16, 528—33, 040-545, 452/548—b56, 600/813 3378, 3380, 3381, 3382, 3383, 3384, 339%, 4235 | 3 and 043/039 —044, 661/503—513, Schußfrist 3379 4236 4237 41238 41929 Coo 0009, 4299, | 3 Jahre, anaemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags O S0 ABOL 4208, 4290, 5900, 0601, 0608, |11 Ubr 0 Mute E A, ls 16, Sul T Schußfiist drei Jahre, | Nr. 3258. Firm, Aug. F. Nichter in Ham- Nr. 1868. Carl Könemann Cöln-Ehr burg. ein versiegeltes Kuvert, enthaltene 50 Muster angemeldet am 17. Juli 1911 Nantes a De M Od tien (Zeichnungen), Muster für E z » 7 I astiihe Erz T SEAKA! 2 7 s 67 „Muster von Vilderrahmenletsten, | 126, 260/201 908, Da B U A E un war Sup der Verzierungen, des Profils und | 3865/071076, 388/195—203, Sch: 364/792 ele Mes Clî n threr Kombination, versiegelt, Ge- an émélbet 1 0900/19 209, Schutzfrist 3 Fahre, ne S 51524, 5153, 5154, 5155, | 40 Minuten. 5156, 5158, 5159, 5160, 125, 5161, 51621, 5164! | Nr. 3259 i 5165, 5166, 51674 A E Ur, 9299, Firma Aug. F: i Ï 5171: 100, 6171, 62 Spo L, 9169, 017L 120, | burg, cin versiegeltes Futert enthatleeh 20 Viuer 5178, 93, 6173, T6—b174,4b, 5174, 6E BITE SLSO von Schmudstücken (Zeichnungen), Muster für O R R - r S E e E ES U 4 if e ‘T3eua Vats e Ta M h 4 O0 10048, 6120,08 412.69 0180 10 | D Bs R aI9e Bee 01008, 20, 9160,20, 181,20 6182, 5183, 5184 I bis B56 590599 “nog ahL Gon AAR RUD 5185, L 5188 - ae DLOD, DLOZ, | DIS DO6, 0990—592, bII—6 09__ c9R R119 S106, 9187, 5188, 5190-5191, 20, 5192, 5193, | bis 194, 407/634--536, Shugfrist 3 Sahre, an- 5200, 5201, 5902, 9196, 80, 5196, 55, 5197, 5199, | gemeldet am 1. Juli 1911 L 5206, 5207. A 25 Le 0202/90 0205, P40 Mitten T 911, Vormittags 11 Uhr 206, 5207, 5208, 5210, 5212, 5215, 150 5215, 100, | Nr. 3260. ; cs 274007 9210/100, a Fabrikant Hermann Prenzlau in | bis 1297, 1299, 1300, 1301, 1305, 784 bis 787 pamburg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend | 227, 228, 230, 231, 232, 233, 934 ‘413 U

51; Art. 971/16 Des. 29, 34, 38, 43, 46, 51, 4, 57; Art. 972/16 Dess. 29, 34, 40, 41, 47, 52,54, 57, 61; Art. 32012—32019; Art. 32044—32050; Art. 32076—-32123; Art. 32124-— 32132; Art. 32172 bis 32176; Art. 32188—32195; Art 32212—32220; lrt. 32222—32223:; Art. 32281—32287 : Art. 32290 bis 32292; Art. 32295—32296; Art. 32299 bis 32310: Art. 32313—32316; Art. 32315 bis 32338: Art. 32339—32386; Art. 32387 bis 32418; Art. 32420; Art. 32422—32436; Art. 32437—32460; Art. 32464—32485 ; Art. 32486 bis 392533; Art. 32534—32581; Art. 32582—32597 ; Art 32600—32617 ; Art. 32624—32637 ; Art. 32638 bis 32644; Art. 32670—32678 ; Art. 32680—32682; Art. 32634—32687 ; Art. 32689—32690 ; Art. 32692 ; Art. 32696—32698 ; Art. 32700; Art. 32706—32712; Art. 32714—32718; Art. 32724—32726; Art. 32728 bis 32730: Art. 32733; Art. 32735; Art. 32737 bis 32738; Art. 32741—32742; Art. 32746—32747 ; Art. 32749—32751 ; Art. 32753; Art. 32756 bis 32757; Art. 32759—32761, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 1428. Firma Carl Brandts in M.-Glad- ; derungen i Ha 1 A L, 7 derungen am A6. September 1918, Vormittags tif b O 18 Stoffmustern Qualität 331, | LO Uhr, Zimmer Nr. 18, im Amtsgerichtsgebäude, 4399 ae O ächenmuster, Fabr knummern 4375 bis | Gerichtstraße 4. Or A 4 Mare, angemeldet am 14. 7. | Vielefeld, den 5. August 1911. 74 Vormitiags 1 hr 24 Minuten. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. , ir. 1429. Firma Nobert von Lohr & Otteu Abt. 10 in M.-Gladbach, 1 Umschlag mit 50 Mustern für —— oe aus Wolle und Baumwolle, versiegelt, | Eisleben. [43866] Fläwenmuster, Fabriknummern 1—50, Schußfrist | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Arnim 1 Sult 1911, S N i E, angemeldet am 28. 7. 1911, Mittags Klausnitz in Eisleben, Inhabers der Firma Otto a , Vormittag ) M6 Schauseil, ist am 7. August 1911, Nachmittags 5 Uhr, M .-l ladbach, den 2. August 1911. das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Königl. Amtsgericht. 3. Dr. Ebel in Eisleben ist zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 29. August 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 20. September 4911, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer 6. Eisleben, den 7. August 1911. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Esslingen. [43793] Kgl. Amtsgericht Eßlingen a. N. Ueber das Vermögen des Josef Zink, Bauers

Nr. 7289. Firma Ernst Schwartner in Barmen. Die Schußfrist ist um 7 Jahre verlängert.

Nr. 7292. Firma Ernst Schwartarr in Barmen. Die Scuyfrist ist um 7 Jahre verlängert.

Nx. 7313. Firma Nobert Zinn &@ Co. Ge- {ellschast mit beschräufter Hastung in Barmen. Die Scbutfrist ist um 3 Jah'e verlängert.

“Nr. 7394. Firma Robert Ziuu & Co. Ge- fellscbaft mit beschräukter Haf: ung in Barmen. Die Schußirist ist um 3 Jahre verlängert.

Nr. 9883. Firma Kruse «& Breying in Barmen, Umschlag mit 21 Mustern für Hosen- trägerband, Mütenband und Taillenband, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 10111, 10112, 10124, 10133, 10134, 10136, 10107/Dess. 1537, 1539, 1580, 1583, 1590, 1587, 1588, 1589, 10137—10143, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1911, Bormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Nr. 9884. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Gürtel. bandartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 01940, 01941, Schußfri\t 1 Jahr, angemeldet am

Neurode Y Ie. : 43357 Jn das Pullerreglster ist eingetragen: l :

Nrn. 393, 394 und 395. Firma Herm. Pollack’s

SoYne in Neurode, drei vershlossene Pakete, und

zwar: Pafet 1: 49 Muster Hemden- und Kleider-

stoffe, abriknummern 1794, 1798 bis 1800, 3296

3297, 3300, 1279, 1280, 1281, 1290, 1291, 12959

R E T T R T T T R R T T I

vlastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, einge-

1. Suli 1911, Nachmittags 1 Uhr 50 Minuten.

Nr. 9885, Firma A. W. Nagel in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besaßartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 60643/64, Schußtz- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Nr. 9886. Firma A. «& L. Feldheim in Barmen, Umschlag mit 39 Mustern für Besaß- artikel und Gürtelbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 11759—11763, 11765—11770, 20503—20522, 20525—20527, 20529, 20932, G. 4322, 4323, 4327, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 3. Juli 1911, Nachmittags 12 Uhr 35 Minuten. ,

Nr. 9887. Firma Ed. Molineus Söhne in Barmen, Umschlag mit 23 Mustern für Klöppel-

Nr. 9915—9917. Firma Gebr. MNothschild «& Co. in Barmen, Umschlag mit 119 Mustern für elastishe Strumpfbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5530, 5540, 5550, 5560, 5580, 5590, 5600, 5620, 5630, 5640, 5650, 5660, 5680, 5690, 5700, 5710, 5720, 5730, 5740, 5750, 5760, 5770, 5780, 5790, 30263——30265, 30329—30373, 30074, 30205, 30239, 30374—30385, 30387—30393, 30345 bis 30404, 30406—30420, Schußfrist 3 Jahre, an gemeldet am 6. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 9918. Firma Hyll & Klein in Varmen, Umschlag mit 15 Mustern für Etiketten, Plakate, Neklamekarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 3975—3989, Schußf:ist 3 Jahre, an-

Unschlag mit 4 Mustern für Besayartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6055/88, 6066/88, 60662/64, 6069/88, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Nr. 9939. Firma Bartels, Dierichs «& Co. Gesellschaft mit beschräuktee Haftung in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Besaßz- ar:ikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9306, 2307, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Jult 1911, Mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 9940. Firma Textilwerk Wilhelm Hölt- ring in Barmen, Umschlag mit 39 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 0511, 0513, 0515, 0516, 0520—0554, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juli 1911, Mittags

Damengürtelbänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 30440—30444, 30446—30449, 30461, 30468— 30470, Schußfrist 3 Jahre, ang meldet am 27. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Nx. 9969. Firma Peter Carl Dicke in Varmen, Umschlag mit 15 Mustern für Besatartikel, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5724/1, 2, 3, 4, 5, 6, 5725/1, 2, 3, 4, b, 6, 0726—5728, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1911, Nach- mittags 12 Uhr 10 Minuten.

Nr. 9970. Firma Julius & August Erbslöh in Varmeu, Umschlag mit 9 Mustern für Besatz und S(muck und Bekleidung, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 35/L, 35/M, 35/N, 39/0, 35/P, Nrn. 186, 187, 188, 185, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juli 1911, Nachmittags 12 Uhr

tragen am 19. Juli 1911. N 1869. Gesellschaft, 18, Zult| 19H, Vormittags 11 Uhr, 16 Muster ge- preßter Wirt schaftsartikel, versiegelt, Fabriknummern 1889 Kompot! schalen rund 2—7 „Ideal“, 1890 Zuerschalen «Zdeal“, 1891 Milchkännchen „Sdeal“ 1892 Dutterglode „Ideal“, 1893 Käseglocke „Ideal *, O S E 2—7 „Monopol“, 1895 oudCer]chale „Monopol“ 896 Mil(hkännche „Monopol“, 1897 Frucht sGaie LAE Abr Ml L Butterglocke „Monopol“ 1899 Honigdose „Mor pol“, 1900 Kompoltschale Nr. 4, glatt mit «emusterten, R Mg 4,» gla mit gemustertem Nand un! Zeller aus Komp., 1901 Teller Nr. 2 Nr. 4 „glatt mit gemustertem Nand, 1902 Bieder- maierbäumchen für Blumenbowl's, 1903 Sardintere zus n r

Rheinische Glashütten - Actieu- Cöln - Ehrenfeld, angemeldet am

H gn » ( d Modelle von Musterungen von Laufmänteln für ustradreifen, Modelle für Plastishe Erzeugnisse, Fabrifnummern 17—19, Shugfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 6. Juli 1911, Nachmittags [ 50 Minuten. E m 950 t. 5 w, N 9261. „Firma C. @ E. Carstens in Ham- S Pen Paket, enthaltend ein Modell von ner Schale in farbiger Ausstattung mit aufgelegten geshliffenen Glassteiuen. l

dienen. Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer C 1075, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Juli 1911, Nachmittags 1 Uhr. Nr. 3262. Firma Ekert Brothers in Haut- burg, ein ‘offenes Kuvert, enthaltend ein Muster

1009, 10, 1012, 1017, 1772 bis 1774, 310 bis 919, angemeldet am 3. Fuli 1911, V 33 :; Patet 111, Vorm. 11,33 Uhr: ¿Fabriknummern 235, 1276 bis 1281, 1283 bis 124

6004, 6014, 6015, 3279, 3281, 3287, 3289 big o2e4, 1241, 1252, 1265, 1267,

bis 1278, 1284 bis 1289, 1292 bis 1294, 1004 bis stattu ; l 1006, angemeldet am 3. Sulti 1911, V c br, A H s O Ld e Vie Sale tst bestimmt, | und : 4 “D011, Dare E mit einem Metallfuß verbunden, als Aufsay zu | 49 nummern 4678 bis 4695, 4699, 4703, 1010, 1013 1014 bis 1016, 1018 bis 1022, 3074 bis 3980’ 1801 vis 1803, 1298, 1302 bis 1304, 1306, 1307 3298, 3299, 789, angemeldet am 27. Juli 1911 «or. 11,50 Uhr, und etngetragen am 27. Fult 1911,

49 Muster Hemden- und Kleiderstoffe, 3287, 3289 bis 1208, 1200, 1275

etngetragen am

f 4. Juli 1911; LAcuster Hemden-

Paket 3: und Kleiderstoffe,

Fabrik-

3980,

und Holzhändlers in Steinbach, OD.-A. Eßlingen, ist am 5. August 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Bezirksnotar Larg in Eßlingen, Stellvertreter : Notariatspraktikant Leibfried, daselbst. Konkurs- forderungen sind bis 25. August 1911 bei dem Gericht anzumelden. Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin findet am 2. September 191k, Nach- mittags 34 Uhr, statt. Offener Arrest bis 25 August 1911.

Den 7. August 1911. Amtsgerichts\{hreißber N ob.

Esstingen. [43792] Kgl, Nmtsgericht Eßlingen a. N.

, Ueber das Vermögen des German Zink, Bauern

in Steinbach, Oberamts Eßlingen, ist am 7. August

12 Ubr 30 Minuten.

Nrn. 9941—9944. Firma Kromberg & Frey- berger in Varmen, 4 Umschläge mit 167 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, abrik- nummern 7968—8006, 8008—8073, 8076—8099, 8098—8116, 8118—8127, 8129—8139, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 18. Juli 1911, Vor- mittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 9945. Firma Textilwerk Wilhelm Hölt- ring in Barmen, Um|schlag mit 1 Muster für Hutgeflehte, versiegelt, aa ved Fabrik- nummer 0556, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. Nr. 9946, Firma Hyll & Klein in Barmen, Umschlag mlt $ Mustern für Etiketten und Plakate, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 3990 bis 3997, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juli 1911, Mittags 12-Uhr.

Nr. 9947. Firma Peter Carl Dicke in Barmen,

1107 ant rR Ct {5

R R Fabriknummer B sämtli) &lächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. E Ee tet am 10. Fuült 1911 Neurode, den 4. August 1911. i Nr. 3263. Firma Haas «& Wild in HSamburg E

ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 44 Muster, und E ae, 93 Muster von Fassungen, Unterlagen zum auslôten von emaillierten Städtewappen und Flaggen, die im fertigen Zustande Broschen, Anhänger, Nadeln und Manschettenknöpfc bilden, und 10 Muster von Armbandgliedern, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 620—663, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldel am 14. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr

gemeidet am 6. Juli 1911, Mittags 12 Uhr.

Nr. 9919. Firma Klingenburg & Halbach Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besaß, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 9065, Schußz- frist 3 Sahre, angemeldet am 7. Juli 1911, Vor- mittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 9920. Firma Elsas & Bocks in Barmen, Umschlag mit 22 Mustern für Knopfstoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 7608—7619, 7621 bis 7630, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Suli 1911, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten. Nr. 9921. Firma Rittershaus «& Sohn in Varmen, Umschlag mit 9 Mustern für Besatz- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 24388, 24395-24399, 24432—24434, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 9922, Firma Vogelsang « Zimmer- l f : manu in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für | Umschlag mit 3 Mustern für Besayartikel, ver-

spitzen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1 42514/8, 4254/54, 7, 9, 42544/5, 7, 9, 4256/13, 50 Minuten. A2 4200/05, O8, 9, 9, A2 O C, 0, 131004/6, 131014/6, 131024/6, 13103#/6, 131043/6, 131054/6, 131064/6, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 9888. Firma Bartels, Dierichs & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Varmen, Umschlag mit 1 Muster für Besayar1ikel, versiegelt, Flächenmuster , Fabriknummer 2302, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. ut L911, Mittags 12 Uhr.

Nr. 9889. Firma W. Weddigen, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Varmen, Paket mit 17 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 22368, 69, 70, 89, 86, 87, 83, 89, 90, 22395, 96, 97, 98, 99, 22400, 401, 402, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Juli 1911, Bormittags 11 Uhr 25 Minuten.

Nr. 9890. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Ümschlag mit 3 Mustern für Gürtel- bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 01942, 01944, 01945, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet

B ; ¿ Tlein mit B Sn TOOL M A, Me Nr. 9971. Firma Barmer Teppich - Fabrik Greif E S ti R plastische Vorwerk & Co. in Barmen, Umschlag mit j 19. Silt 19145 vajre, etngetragen am 50 Mustern für Teppiche und Möbekstoffe, versiegelt, / Nr. 1870. Flächenmuster, Fabriknummern 101—114. 12369, 12371, 12373, 12366, 12383, 12382, 12390, 12393, 12396, 12395, 12397, 12398, 12401 bis 12408, 12410—12419, Stbuysrist 3 Jahre, an- gemeldet am 29. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr. Nr. 9972. Firma Barmer Teppich - Fabrik Domes «& Co. Y Ba Umschlag mit 50 Mustern für Teppiche und Möbelstoffe, versiegelt, Mr 1871, Nhelurifes @ 4 L emel Mea E, Va 67 194 12 E ; G es ellschaft, Eli ECc H E t C A i 12476 ‘Schußfrist d Ls ‘ifdemeldet ai 29. Juli : “i E Vormittags 10 Uhr, 8 Muster Häniburg Vi oN D U Gu A 1911, Vormittags 10 Ubr. Sr Ge E abriknummern 1888—1895, getragenen Muster von Dofenumbalnae brik, Nr. 9973. Firma Varmer M M Epie 4 getragen eie D1 V O drei Jahre, ein- S u. 86297, eine Verlängert I. Zor Fo. i en, Umschlag mit / S O S R Schußfrist um 7 Jahre bis auf 10 Fahre D Mustern für Teppiche Ba litofe verfiegelt Pa rade Mt, „Du Mont Schauberg, | Nr. 3264. "Fitma Max Berades a & C n Besatzartikel, versiegel ÿ - f Flächenmuster, Fabri 7922/1, 5722/3, | Flä) ter, Fabrik n 12477—12480, 12482 ‘xpedition der Kölnischen Zeitung, Cöln, an- | Hambur E 9. in} In das Musterregister ist eingetra A Besagtartikel, siegelt, Flächenmuster, Fabrik- | siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5722/1, 5(22/d, | 5 ächenmuster, Fabriknummern 12477—12480, 12482 gemeldet am 25. Juli 1911, Vormittags 11 Ubr | 5 Mur rg, ein versiegeltes Kuvert, *enthaltend| Nr. 47 Duchiol e nalen worden : nummern 5191, 5193—5205, 5207—5216, 5206, | 5723, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli |} bis 12492, 12498—12505, 116—121, SoGußfrist 1 Vignette für Buchdruc:wecte versiegelt. GesGäfts: 9 Muster von Goldstempelungen und Dekorationen tirbab oel, 1 vorfes le rid Mr / e wLeinerêdorf, 1 versiegeltes Paket mit 50 Stück

6220, 5224, 5228—47, 5251, 5253, 5266, Schug- | 1911, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten. 3 Jahre, angemeldet am 29. Jult 1911, Vormittags nummer 4484, Flächenerzeugnis, Sukfrist dret auf wollenen Flanellen, halbwollenen Flanellen und | Petine Caufa! Fahre eran Bh Aacene jeugnis, Schußfrist drei | baumwollenen Flanellen, Flächenmuiter Fabrik- Petinet- und Laufmaschenmusiern, Fabrikations- Zaÿre, eingetragen am 25. Juli 1911. G *} nummern 2 bis 6, 8 bis 15, 17, 19 bis 27, 29 bis l, i 10

1911, Nachmittags 6} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar Neff in Plochingen, Stellvertreter: Notariatspraktikant WWicsbaden. [43631] 25 ° lag A bie ten Ga ans E 2 “nen R E 3 29, Augu 911 bei dem Geriht anzumelden. L Ee ist heute folgender Gin- Gläubigerversammlung und Pritfungsterenti findet R N vas Qi E am 2. September 1912, Nachmittags 2; Uhr, baden, Abbildun nen von Modell wgs E as Offener Arrest bis 20, Uge LEEE vortablen Giepalastvs Se fn S E Den 7. August 1911. Gerttéshreiber Not. g cennzeichnet als Wander-, Cis-, Sport-, Kristall- Frankenstein, Schles E O A Ausftellungspalast, Fabrik- | Ueber das Vermögen des GauTbeHG E E 11. Sul 1911 Vern tit 9 Jahre, angemeldet am | Reatiers Paul Scholz aus Tarnau ist heute aae E ONE 45 Minuten. am 7. August 1911, Vormittags 11 Uhr, das Kon- : A h t Ju H g O kursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechts- znig - Amtsgericht. 8, anwalt Justizrat Nichter zu Glaß. Anmeldefrist bis E 20. September 1911. Erste Gläubigerversammlung am 28. August 1941, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am L1S. Oktober R911, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. September 1911. Königliches Amtsgericht Fraukenstein.

i Nheinische Glashütten - Actien- Gesellschaft, Cöln - Ehrenfe1d, "90. T 911 ; Bormittags 11 Uhr 20 Minuten, 4 Muster gepreßter Lichtschalen, versiegelt, Fabriknummern 1905 Licht- ¿chale „Ceres“, 1906 Lichtshale „Urania“, 1907 Lichtichale „Juno“, 1908 Uthtshale „Minerva“ plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Sahre ein- getragen am 20. Juli 1911." E

Zwönitz. [43639]

10 Uhr.

am 5, Juli 1911, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten.

Nr. 9891—9914. Firma Gebr. Rothschild & Co. in Barmen, 24 Umschläge mit 1004 Mustern für elastishe und unelastishe Hosenträgerbänder, ver- siegelt, Flähenmuster, Fahriknummern Art. 254/12 Dess. 1585, 1587, 1594, 1598, 1600, 1606, 1609, 1614, 1616, 1622, 1624, 1627, 1631; Art. 512/12 Deff. 761, 769, 773, 774, 780; Art. 283/12, Dess. 332, 334, 340, 343, 347, 350, 354, 358, 362, 365, 369, 374; Art. 283/14 Des. 147, 150, 155, 158, 162, 166, 169, 176; Art. 596/12 Dess. 463, 468, 476, 482, 491, 493, 498, 505, 509, 518, 523 D2D, 530 ; Art. 596/14 Def. 22, 28, 31, 34, 40, 41, 48; Art. 890/12 Des}. 313, 319, 323, 326, 335, 337 341, 346, 351, 356, 360, 364, 365, 371, 374; Art. 891/12 Des}. 319, 323. 327, 330, 334, 338, 341, 347, 349, 354, 399, 361, . 365; Art. 892/12 Dess. 302, 308, 310, 313, 319, 322; Art. 892/14 Deff. 7, 15: Art. 893/12 Des 239, 242, 247, 249, 206. +209. 261) ArL (898/14 De 00) u. L O O 307, 0302, 209, 22; Art 932/12 Dei 255 207, 261, 267, 272, 274, 279; Art. 933/12 Des 214, 218, 223, 228, 229, 935, 237, 241; Art. 944/12 Dess. 409, 413, 420, 424, 428, 432, 434, 443, 448, 449, 460, 463, 466, 470, 475, 480; Art. 954/10 Dess. 147 ; Art. 208/16 Deff. 1482, 1486, 1488, 1492, 1497, 1503; Art. 232/16 Deff. 1770, 1773, 1780, 1784, 1788; Art. 248/16 Des. 824, 827, 834; Art. 282/16 Des. 272, 273, 280, 281; Art. 283/16 Dess. 702, 708, 712, 714, 719, 724, 728, 730, 736, 739, 742, 747, 749, 754, 758, 761, 766, 769, 774, 779, 783, 785, 792, 793, 800, 804, 805, 809; Art. 285/16 Dess. 338, 343, 347, 349, 355, 357, 392, 365; Art. 290/16 Def. 339, 343, 347, 352, 354, 357, 361, 365, 370, 373, 378, 382, 386, -390, 396, 399; Art. 292/16 Dess. 189, 196, 198 204; Art. 293/16 Dess. 31, 34, 37, 42, 46, 50, 54, 59, 64; Art. 294/16 Des. 30, 36:40, 41 40/51, 56, 09, 61; Art. 015/16 Def. 3371, 3373, 3379, 3384, 3385, 3391; Art. 596/16 Def. 821, 825, 831, 833, 838, 842, 847, 852, 855, 857, 863; Art. 867/16 Des. 746, 753, 759, 761, 765, 772, 7713, 179, 781, 787, 791, 793, 800, 802; Art. 868/16 Deff. 1130, 1134, 1137, 1142, 1148, E, 1154, 1158, 1161, 1167, 1170, 1175, 1179, LAOL, 1185, 1198; Art. 890/16 Dess. 443, 448, 451, 453, 460, 464, 466, 469, 473, 479, 481, 486, 490, 495 ; Art. 891/16 Dess. 434, 440, 443, 449, 452, 454, 460, 464, 467, 472, 478, 482, 488; Art. 892/16 Des. 494, 498, 502, 505, 512, 515, 517, 521, 9525, 530, 536, 537, 541; Art. 905/16 Dess. 276, 278; Art. 910/16 Des. 157, 165, 172. 178, 181, 187, 189, 193, 197, 204, 205; Art. 924/16 Des. 338, 350, 356, 358, 366, 370, 376, 380; Art. 932/16 Des. 282, 287, 290, 293, 298, 301, 306 310, 315, 217. 324,329, 002, 900; Urk. 933/16 Deff. 314, 320, 323, 328, 330, 335, 342, 345, 392, 394, 004, 364, 365, 369, 373; Art. 935/16 Dess. 4°9, 417, 424, 428, 433, 440, 443, 445, 451, 455, 457, 461, 465, 472; Art. 936/16 Des 297, 304, 311; Art. 952/16 Dess. 241, 247, 252, 257, 263, 266, 270, 275, 277, 281, 285; Art. 960/16 Dess. 345, 356, 361, 367, 372, 376, 379, 382, 388, 389, 394, 397, 402, 405, 413, 424; Art. 961/16 Desi. 151, 153, 158, 163, 166, 172, 175, 180, 183, 186, 190, 194; Art. 962/16 Des}. 119, 121, 127, 129, 134, 15; 141, 147; Art. 963/16 Defs- 108, 111, 116, 11; 121, 126, 131, 134, 138; Art. 964/16 Dess. 134, 138, 141, 146, 150, 155, 159, 163, 165; Art. 965/16 Def. 269, 274, 280, 281, 292, 293, 297 ; Art. 966/16 Det. 229, 235, 237, 241, 247, 252, 261; Art. 967/16 Def. 60, 61, 66, 71, 76, 77, 81, 95; Art, 969/16 Dei. 4, 57, 62, 67, 69, 75, 85, 89, 94, 99;

frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 9923.- Firma Vogelsang & Zimmer- manu in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 5264, 5271, 5272, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 9924. Firma Vogelsang «& Zimmer- maun in Barmen. Umschlag mit 50 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 2214, 2216, 2218, 2222, 2224, 2227, 9930, 2233, 2236, 2239, 2241, 2246, 2290, 2254, 9260, 2261, 2268 -—2271, 2274, 9130, 9132, 913 4 9136, 9138, 9140, 9156, 9158, 9160, 9162, 9164, 9188, 9189, 9190—9194, 9196, 9209, 9210, 9166, 5184—5190, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 20 Minuten. Nr. 9925, Firma H, Heilbrununer in Barmen, Umschlag mit 36 Mustern für Spiyen und Sptyen- itoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2781—2816, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 8. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 14 Minuten. Nr. 9926. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Varmen, Ümschlag mit 6 Mustern für Gürtel- bandartifel, Nrn. 01945, 01948, 01949, und für Besagartikel, Nrn. 01943, 01946, 01947, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 8. Zuli 1911, Nachmittags 12 Uhr 50 Minut n.

Nr. 9927. Firma G. Köttgen « Co. in Barmen, Umschlag mit 1 Mutter für Besazartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 3115, Schußz- frist 3 Jahre, ang- meldet am 10. Juli 1911, Vor mittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 9928. Firma H, G. Grote Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Damenbesagartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2994, 2996, 2997 bis 2499, 3001 -—-30('6, 52936, 52938, 4021, 40032, 31430, 31431. 31433231437 31441, 31507/31511, 31513 bis 31519, 31523—31526, 31530, 31531, 31534, 31935, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juli 1911, Nahmittags 4 Uhr 25 Minuten. :

Nr. 9929. Firma Textilwerk Wilhelm Hölt- ring in Varmen, Umschlag mit 3 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 517—519, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 12 Minuten.

Nr. 9930. Firma W. Schüller & Sohn Gesellschaft mit beschr. Haftuug in Barmen, Umschlag mit 17 Mustern für Besatartikel, ver- siegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 26597, 26599 b1s 26610, 26643—266416, Schußfrist 3 Iahre, an- gemeldet am 12. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 9931. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmeu, Umschlag mit 1 Muster für Gürtel- bandartifkfel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 01950, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 12. Fuli 1911, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 9932. Firma Voswinkel & Schumacher in Barmeu, Umschlag mit 17 Mustern für Hosen- trägerbänder, verstegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 4768, 4769, 4776—4778, 4781—4788, 4791—4794, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 9933. Firma Carl Paas «& Sohn in Barmen, Umschlag mit 17 Mustecn für Mgen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 6276, 6280, 6282, 6292, 6293, 6283, 6294, 6342, 6343 - 6345, 6380—6385, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Fuli 1911, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 9934, Firma Peter Carl Dicke in Barmen,

Nr. 9948. Firma Ernst Schwartner in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Reklame- plakat für Bandlitzenartikel , versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 431, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 19. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 15 Minuten. Nr. 9949. Firma Gustav Harkotte Söhne in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Margarinepackung, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 756, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Juli 1911, Nachmittags 5 Uhr. Nr. 9950. Firma Ernst Schwartner in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Reklame- plakat für Bandlißenartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 432, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 191i, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten. Nr. 9951. Firma Sterthues «& Lohse in Barmeu, Umschlag mit Abbildung 1 Musters für Nüschengummiband, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummer 4094, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, Nr. 9952. Firma A. Rohleder in Barmen, Umschlag mit 7 Mustern für Wäschebesäße, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 860, 861, 938 bis 941, 862, Sqhußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 9953. Firma Theodor Mittelsten-Scheid in Barmeu, Umschlag mit 2 Mustern für Besaß- artifel Nr. 01951, für Gürtel Nr. 01952, versiegelt, Flächenmuster, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 30. Juli 1911, Mittags 12 Uhr.

Nr. 9954, Firma W. Schüller « Sohn Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Barmen, Umschlag mit 35 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4569—4590, 4592 bis 4600, 26727— 26730, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 21. Juli 1911, Mittags 12 Uhr.

Nr. 9955. Fuma Kromberg & Freyberger in Barmen, Umschlag mit 15 Must rn für Besay artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 8137—8143, 8145—8152, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 21. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 5 Minuten.

Nr. 9956. Firma Ernst Shwartner in Varmen, Umschlag mit 2 Mustern für Umschlagvorklebe- etiketts, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 433, 434, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 92 VFuli 1911, Vormittags 1! Ubr 10 Minuten.

Nrn. 9957—9960. Firma Lucas & Vorsteher in Barmen, 4 Umschläge mit 189 Mustern für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern (3250—03269, 03304—03343, 03344 bis 03378, 9648—9672, 9638 —- 9647, 9681— 9692, 9589, 9590, 9592—9615, 9617—9637, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 24. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 9961. Firma Peter Carl Dicke in Barmen, Umschlag mit 1 Muster für Besayartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 5726, Schuyfrist a vid angemcldet am 24. Juli 1911, Mittags 2 L

Nr. 9962. Firma Aug. Jung Söhue in Barmen, Umschlag mir 50 Muttern für Etiketten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1647—1696, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juli 1911, Vor- mittags 10 Uhr 45 Minuten.

Nr. 9963 und 9964. Firma Rheinische Möbel- stoff-Weberei vorm. Dahl & Hunsche, Aktien- gesellschaft in Barmen, 2Umschläge mit98 Mustern, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1851 bis 1854, 1855/3648, 1856—1860, 1862, 1863, 1865 bis 1874, 1876, 1877, 25613—2515, 3645—3647,

Nr. 9974. Firma Theodor Mittelsten Scheid in Barmen, Ümschlag mit 4 Mustern für Besaß- artikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 01966—01969, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 29. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 9975. Firma Ed. Molineus Söhne in Barmen, Umschlag mit 20 Mustern für Klöppel- spitzen, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 4274/13, 4274t4/12, 4275/13 Einf. 12, 42763/6, 4277416, 427844, 42791/8, 4280/12, 42804/11, 4281/12, 428 1/11, 4282/15, 42824/12, 42834/6, 42841/6, 4285/11, 42854/9, 4286/16, 42864/13, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1911, Bormittags 11 Uhr 59 Minuten.

Nr. 9976. Firma L. Linne in Varmen, Unm- {lag mit 1 Muster für Band, versiegelt, Flächen muster, Fabriknummer 6299, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1911, Mittags. 12 Ubr. Nr. 9977. Firma H. G. Grote, Gesellsc{chaft mit beschränkter Haftung, in Barmen, Um- \{lag mit 37 Mustern für Damenbesayartikel, ver- segeit, Flächenmuster, Fabriknummern 31536 bis 31541, 31543, 31544, 31546, 31547, 31053, 310996, 31557, 31560, 31561, 31563, 31564, 565, 31568 bis 31571, 3023, 3024, 3028, 3029, 3014, 3017, 3020, 52940, 52942, 944, 945, 187283, 18724, 31574, 31577, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. Juli 1911, Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 9978. Firma: Carl Schaeffer in Barmen, Umschlag mit 42 Modellen für Druckknöpfe, ver- siegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 582—623, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldel am 31. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 9979. Firma A. «& L. Feldheim in Barmen, Umshlag mit 16 Mustern für Besaß- artifel und Gürtelbänder, versiegelt, Flächenmutter, Fabriknummern 11772, 11776—11781, 20534 bis 20536, 20541, G. 4328, 4335 bis 4337, 4340, Schußz- frist 3 Fahre, angemeldet am 31. Juli 1911, Mittags 12 Uhr 20 Minuten.

Königl. Amtsgericht in Barmen.

Cöln, Rkein.

Fn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 1863. Altmann & Müller, Cöln: Nippes, angemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags 9 Uhr 20 Minuten, 12 Modelle von Leisten, und zwar für Profile, Zusammenstellung und Verzierungen, ver- icgelt, Geschäftsnummern 833, 834, 835, 836, 837, 838, 839, 840, 841, 842, 843, 844, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, eingetragen am 4. Ruli 1911.

Nr. 1864. A. Böheimer, Cöln, angemeldet am 7. Zuli 1911, Vormittags 114 Uhr, Modelle von AgnakindersöckEchen, versiegelt, Geswäfténummern 49, 50, 51, $2, 54, 55, 59, 594, 63, 66, 77, 78, 79, 80, 82, 84, 85, 90, 93, 94/95, plastishe Erzeugnis|e, Schußfrist drei Jahre, eingetragen am 7. Juli 1911.

Nr. 1865. Chemische Fabrik Thilmauy & Langenbruch, Gesellschaft mit beschränkter Hafiung, Cöln, angemeldet am 7. Juli 1911, Nachmittags 5 Uhr 20 Minuten, Verpackung von Herdpußzmittel, darstellend Mädchen am Küchenberd, in blauweißer Farbenausführuna, versiegelt, Fabrik- nummer 1, Flächenerzeugnis, Schußfrist drei Jahre, eingetragen am 8. Juli 1911.

Nr. 1866. Ernst Prien, Cöln, angemeldet an 8. Juli 1911, Mittags 12 Uhr, 4 Modelle für Nawtlampen, versiegelt, Geschäftsnummern 106—109% plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ci getragen am 8. Juli 1911.

Nr. 1867. Louis Gottschalk & Cie., Cölu, a

Art. 970/16 Dess. 19, 21, 25, 29, 33, 38, 41, 47,

Umschlag mit 8 Mustern für Besatzartikel, versiegelt,

3649, 3650/1861, 3651/1864, 3652, 3654—3664,

gemeldet am 13. Juli 1911, Mittags 12 Uht

Nr. 1873 Stolleniwer Spi L Nr. 0 werk & Spier, Cöln- Vayenthal, angemeldet am 25. Juli 1911, Vors uags 11 Uhr, 21 Muster, dar1tellend Plakate

Tar pro c tf 98 3 ritt: , versiegelt, Fabriknummern 398—418 einschl., Flächenerzeugnisse, Schutzfrist drei Fabre eingetragen aut 29, SUNt LOLE. A

M Q” s » c [l 8 : Nr. 1 E &açoncifen Walzwerk L. Mann- staedt & Cie. Actien Gesellschaft, Cölu-Kalk, angemeldet am 29. Juli 1911, Mittags 12 Uhr E Etn f M tor uot i Nota 37 Stück Leusterzeihnungen von gewalztem Metall versiegelt, ¿Fabriknummern 1227, 1233, 1234, 1244, 1281, 1283, 1 1303, 1306—1308, 1310, 1311, 1313, 1318, 1392" 1331

1049, L (6 l

31 ¿

1336, 1338, 1341—1343, 1374, 394, 1642

Hi B v0 ano Cr Al 4 L R 0s

plastische Srzeugntsse, Schußfrist drei Jahre, cinge-

tragen am 29. Juli 1911. / Königl. Amtsgericht Cöln. Abt. 24.

Fan burg.

n das Veusterregister ist cingetragen:

L 9E iy D : :

vir. 0291. Firma Aug. F. Nichter in Hanrt- burg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Muster von SHhmuckitücken (Zeichnungen), Muster für

[43356]

nummern l—5, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 2, Full 1911, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten.

Flanmzrtz.

14 Modelle, vers{lossen, für plastishe Erzeugnisse ¿Fabrifnummern 677, 678, 679, 680, 686, 715, 7 (13, (19, 720, 724, (29, Schußfrist 0 Fahre an- gcmeldet am 11. Z 78 10

15 Minuten.

Hanau, 20 Muster, vershlossen, für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 4501, 1303, GDLL, 15 (926, 15507,

18. Juli 1911, Vormittags 10 Uhr.

Hamburg, den 4. August 1911. L _Amtégeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister. a A E [43628] In das Musterregister ist eingetragen : Ir. 1636. Firma Peter Oberländer zit Hanau,

Juli 1911, Vormittags 10 Uhr

Ne. 1637. Firma Jean L, Schlingloff zu 1502, 4503, 1302, (524, 155 6, 6510, 008, 10010, 10011, 10012, 10013, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

1304 12500, 12600

905, 10008, 10010,

Nr 1638. Firma Ochs «& Bonn zu Hanau, Muster, vers{lossen, für plastiihe Erzcugnifse,

plastische Crzeugnisse, Fabriknummern 384/171—173, 989/392-—394, 389—391, 396—400, 428/218—220, | a ritice Ad 26(—281, 288—293, SMußfrist 3 Fahre, angemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten. S 4 Nr. 9292. Firma Aug. F. Richter in Ham- urg, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Muster von. j Schmuckstücken (Zeichnungen), Muster für plaslische Grzeugnisfe, Fabriknummern 364/822—827 882—887, 365/020, 381/593-598 384/169, 661 173 496, 608—-613, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags ) 40 Minuten. E Ny 2952 s L : ; L Nr. 9292, Firma Aug. F. Richter in Hanu- Urg, ein verfi-geltes Kuvert, enthaltend 49 Muster von Schmukstücken (Zeichnungen), Muster für Pg Ie „Srzeugnisse, ¿Fabriïnummern 359150, 990240, 385250, 368260, 368270, 370450, 372210 99- 90a 997,05 r 1c. 7 r “24 R G 012220, 375260, 379270, 407/537—539, 619/015 bis 020, 023 025, 032 034, 041—046, 661/540—545, 061/570 2, 661/571/2, 661/572/2, 661/573/2 t 661/575/2, 718/428—433, SqMußfrist ¿ Jahre, angemeldet am 1. Iult 1911, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. g Nr. 9294. Firma Aug. F. Richter in Ham- qurg, ein verfiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Muster t dmuckstücen (Zeichnungen), Muster für Ou he Erzeugnisse, Fabriknummern 428/437—454, Big 484— 490, 429/367——-369, 452/469—474, 452/533 2 54 (4 923/647, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet n Zuli 1911, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. ves 9299 Firma Aug. F. Nichter in Ham- va g, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Muster Vi Schmustücken_ (Zeichnungen), Muster für 661 tische , Erzeugnisse, Fabriknummern 400/163, U ORR Oi _046—507, 564—569, 588— 99, A Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli h v Bormittags 11 Uhr 40 Véinuten. bu r. 3296. Firma Aug. F. Richter in Haut- fia rg,-Win versiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Muster vlarit Schmukstücken (Zeichnungen), Muster für 304 sche Erzeugnisse, Fabriknummern 202/694—705, bia /105—107, 306/311—319, 320/288—293, 345/097 010. “H 999/034—036, 619/050—052, 356/003—008, j d 14, 012, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am E E Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. - ee 9497, Firma Aug. F. Richter in Ham- Von dein versiegeltes Kuvert, enthaltend 50 Muster chmudstücken (Zeihnungen), Muster für

- n Î 9 p G OROCEN Q (ck 2E A Faoritnummern 956, 2656, 2658, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juli 1911, 25 Minuten.

unter Mr. 1

Hanau hat di 1 Musters Nr. 37

NSsCrIlonhn.

sohn, ein versiegelter Umschlag, enthaltend je etne Zeichnung über Huthaken, Nrn. 325, 326, 328, 329 plastische Erzeugnisse, Schutzfrist 3 Jahre, ‘angemeldet am 27. Juni 1911, Nachmittags 5 Uhr 40 Minuten.

negelter Umschlag, enthaltend Zeichnungen für Brief- \childer, Nrn. 597 und 598, Huthaken, Nrn. 731 und (32, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet aim 5, Juli 1911, J i 30 Minuten. Nr. 1886. ein versiegeltes Paket, enthaltend Muster der Hand- tuchalter, Nrn. 26 und 28, j Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Juli 1911, Bormittags 9 Uhr 40 Minuten.

Nr. 1887. lohu,_ ein versiegeltes Paket, enthaltend 9 Zeichnungen von Stok- bezw. Schirmgriffen, Nrn. 4133 bis 4141, 4 Muster von Schirmgriffen, Nrn. 4122, 4123, 4124, 4126, vlastisWe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iahre angemeldet am l f 25 Minuten. Nr. 1888. sieaelter Mödbelgriffen, Vet, L Le Ls 114, 115, 116 plastische Erzcuanisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Juli 1911, Nahm. 12 Uhr 40 Minuten. HZserlohu, den 1. Avgust 1911.

M.-Gladbach. In dos Musterregister des Königl. Amtsgerichts M.-Gladbach ist eingetragen : önigl. Amtsgerich

M LEuT, bach, 1 Paket mit 18 Stoffmustern Qualität 243, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2601 bis 2619, 2601—2653, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

Vormittags 11 Uhr

V T wh 06, 98 bis 60, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1911 Bormittags X11 Uhr.

Nr. 48. mit Fabrikationsnummern 61, 65, 66,69 bis 76, 78 bis 85, 89 bis 94, 96 bis 112, 114, 115, 119 bis 121, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags 411 Uhr. Nr. 49, Ie mit 7 Stück Laufmaschenmustern für Socken und Strümpfe, i D4 Eb, O M N ; Le angemeldet am 1. Juli 1911, Vormittags Nr. 50. bah i. Erzgeb., 1 versiegeltes Paket mit 16 Stück Petinctmustern für alle Artikel der Strumbfwaren- branche, Geschäftsnummern 10417 bis 10432, Flächen- erzeugnisse, ; 19. Juli 1911, Vormittags 11 Uhr. Zwönitz, den 5. August 1911.

/

Dieselbe Firma, 1 versiegeltes 2 B rsiegeltes Paket 47 Stück Petinet- und Laufmaschenmustern,

Dieselve Firma, 1 versiegeltes Paket

Fabrikationsnummern A1, B2, C3,

P 6, G7, Flächenerzeugnisse, Schußfrist

Wieland, A. Nobert, Firma, Auer-

Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

Königlich Sächsishes Amtsgericht.

«

Nr. 1490. Die Firma E. G. Zimmermann in e Verlängerung der Schußfrist ihres O des Musterregisters eingetragenen u 361 auf weitere fieben Jahre beantragt. Hanau, den 2. August 1911.

Königliches Amtsgericht. V.

C

1909 Cx 10oy Dr Ly c $ [43629] In unfer Musterregister ist cingetragen:

Nr. 1884. Friedrich Wilh. Giese in Jser-

Nr. 1885. Eduard Hunke, Iserlohn, ein ver-

Bormittags 11 Uhr H. Naffenberg «& Cie., Jserlohu,

vlastishe Erzeugnisse,

Niebecker & Schumacher, Jser-

))

10, JUlt 1911 Vorm. 11 Ubt

H. L, Kirchhoff, Jserlohn, ein ver- Umschblag, enthaltend “Zeichnungen von

Königliches Amtsgericht. [43630]

Firma Carl Brandts in M.-Glad- 1911.

Plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 407/411 bis

am 10. 7. 1911, Vormittags 9 Uhr.

Auzustusbaurg, Erzgeb. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Heyl in Eppendorf wird heute, am 7. August 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. hier. Wahltermin am mittags {1A Uhr. tember 191L, Vormittags ¿14 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 30. August 1911. | f Augustusburs, den 7. August 1911. t

Bad Aibling. Das Kgl. Amtsgericht Aibling hat mit Beschluß bom 4. August 1911, Nachmittags 3 Uhr, über das Vermögen der Tändlereibesiterin Julie Klec- blatt in Vad Kibiing den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter den Nechtsanwalt Numpf in Bad Aibling ernannt. Anzeigefrist in dieser Richtung bis 23. August 1911 einschließlich und die Frist zur Anmeldung der Kon- cursforderungen bis 11. September 1911 einshließ- | 2 li bestimmt. )

in Vielefeld ist heute, am 5. August 1911, Nach- mittags 5,50 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- | ve verwalter : Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. August | D

zum 2. September 1911. Erste Gläubigerversammlung am 26. August 19110, Vormittags 10 Uhr Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten For A

Gera, Reuss. Befanntmachung. [43865] Ueber das Vermögen der Firma Ladeburg «& May iv Gera, alleiniger Inhaber der Kaufmann Paul May in Gera, ist am 5. August 1911, Nach- mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Nechtsanwalt Nißshe in Gera. An- meldefrist für Konkursforderungen bis 16. September 1911. Erste Gläubigerversammlung: 25. August 19417, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 4. November A911, Vorm. X0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. August 1911. Gera, den 7. August 1911.

Die Gerichtsschreiberei des Fürstlihen Amtsgerichts. Abteilung für Konkursfachen. :

Kaiserslautern. [43877] 1 Das Kgl. Amtsgericht Kaiserslautern hat am 7. August 1911, Nachmittags 6 Uhr, über das Ver- mögen des Kaufmanns August Müller, Zigarren- händler in Kaiserslautern, Gasstr., den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Aron Tuteur in Kaiserslautern. Offener Arrest ist erlassen. &rist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. August 1911. Termin zur evtl. Wahl eines

nitt anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubiger-

auss{chufsses

sowie allgemeiner Prüfungstermin am

Konkurse, 7. September 1911, Vormittags 9 Uhr, im

[43603]

Konkursverwalter : Herr Necht8anwalt König Anmeldefrist bis zum 30. August 1911. 6. September 19118, Vor- Prüfungstermin am 28. Sep-

Königliches Amtsgericht. E q

Vekanutmachung. [43190]

Offener Arrest ist erlassen mit

Wahltermin zur Bes{lußfassung über

dann über

Prüfungstermin auf Samstag, den

Konkurs. [43864]

Kaufmann Alfred Schröder in Bielefeld.

Frist zur Anmeldung der Forderungen bis | m

iel.

Bernhard Kiel. Wellingdorf, heute, am 8. August 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet. Gerichtsvollzieher a. D.

Sophienblatt 62 b.

walters, Gläubigeraus\{chusses und wegen

FEonstanz.

lerin Konstanz wurde am 5. August 1911, Vormittags

versammlung und Dounerstag, den 7. September 19118, Vorm.

Sißungsfaale 11 des Kgl. Amtsgerichts hier. Gerichts\{hreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Konkursverfahren. [43879] Vermögen des Tischlermeisters Friedrich Christian Stelting in Swönbergerstraße 143, wird

Ueber das

Konkursverwalter ift der Julius Claußen in Kiel, ophi. Offener Arrest mitt Anzeige- rift bis 10. September 1911. Anmeldefrist bis 5. Ok- ober 1911. Termin zur Wahl eines anderen Ver- der An- Fonfursordnung den

elegenheiten nach S 132

14. September 1911, Vormittags 1L1{ Uhr. Allgemeiner F908, Vormittags A Uhr.

29, Oktober

Königliches Amtsgericht, Abt. 18, Kiel.

E [43876] Ueber den Nachlaß der Händ- 4 : «Zohanna HSertforn, geb. Blum, in

Prüfungstermin den

Nr. A 19266.

12 Uhr, das Konkursverfahren ercfnet. Konkurs-

| L n su: verwalter: Ortsridbter Konrad Kleiner in Konstanz. die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die | Anmeldefrist bis 26. $ s “E Cabiaez, Bestellung A E E ie über die | Anmeldefrist bis 26. August 1911. Erste Gläubiger- die in $S 120, 125 K.-O. bezeihneten Fragen ist auf Dounerstag, den 38. August \9A1, Vor- | 9 mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 3, bestimmt und der allgemeine 28. September 91A, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 3/1, festgesetzt. i

Bad Aibling, den 4. August 1911. S Der Gerichts\{reiber des K. Amtsgerichts Aibling.

Bielefeld.

allgemeiner Prüfungstermin:

Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis

26. August 1911.

Konstanz, den 5. August 1911. Gerihhts\hreiberei Gr. Amtsgerichts.

chönan, Wiesental. [43880] Neber das Vermögen des Landwirts und Alt-

SEOREOEIREEE Ferdiuand Mayer in Adels- Ge e : l berg wurde beute, am 5. Augvst 1911, Nachmi

Ueber das Vermögen der Firma Max Foerster | 3 Uhr, das Konkursverfahren etdiit ut N Anton Faller in Schönau i. W. zum Konkurs-

rwalter ernannt. Anmeldefrist: 28. August 1911.

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin:

ienêtag, deu 5. September 19A, Vor- ittags 97 Uhr, Offener Arrest und Anzeigefrist :

28, August 1911.

Schönau i. W., den 5. August 1911. Gerichtsshreiberei Gr. Amtsgerichts.