1911 / 187 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lde ertitthti us d qu es pi

Die offene Handelsgesellschaft hat am 21. Juli 1911 begonnen und seßt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort.

Die Prokura des W. F. J. Blohm ist erloschen.

Ioh. F. C. Meyer & Co. Der Inhaber E. W. H. Garbvens ist am 21. Juli 1911 verstorben; | das Geschäft ist von Kurt Garvens und Wilhelm | Friedri Jacob Blohm, Kaufleuten, zu Hamburg, übernommen worden.

Die offene Handelsgesells<aft hat am 21. Juli 1911 begonnen und seßt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort.

Die Prokura des W. F. J. Blohm ist erloschen.

Möller &@ Co. Aus dieser Kommanditgesell\<aft ist der Kommandtlist ausgeschieden; gleichzeitig ist Adolph August Marx Zimmermann, Kaufmann, zu Dokenhuden, als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

_Die Gesellschaft wird als offene Handelögesell- haft fortgesetzt.

vuternationale Automaten - Gesells<aft mit veshräukter Haftung.

Ín der Versammlung der Gesellshafter vom 31. Juli 1911 ist die Auflösung der Gesellschaft beshlossen worden; Uquidator ist der bisherige Geschäftsführer J. F. P. Hasenei.

August 7.

Conutinentaïe Nhederci A. G.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 5, Mat 1911 ift die Erhöhung des Grundkapitals von 6 500 000,— auf 6 750 000,— durch Aus- gade von 250 neuen auf den Inhaber lautenden Aktien, jede zu 46 1000,—, beschlossen worden. Dieser Beschluß ist durchgeführt.

Das Grundkapital beträgt nunmehr 4 750 000,—, eingeteilt in 750 auf den Inhaber lautende Aktien

(zu je ¿6 1000,—.

t

Œœ, Sorfollko Con oralhorTanmm] n 14 Fornov Sto S 4 F In derselben Generalversammlung ist ferner dice ist heute folgendes eingetragen worden :

Aenderung und Neufassung des Gesellschaftsvertrags beschlossen - und bestimmt worden :

Die Gesellshaft wird, falls der Vorstand nur aus einer Person besteht, von dieser allein, falls der Vorstand aus mehreren Personen besteht, von je zwei derselben vertreten. Der Aufsichtsrat ist berechtigt, einen oder mehrere Prokuristen zu er- nennen. Solchenfalls kann die Zeichnung der

Firma,

falls der Vorstand aus einer Person be- steht, auch durch einen oder zwei Prokuristen, falls der Vorstand aus mehreren Personen besteht, dur< ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen erfolgen. ;

Ferner wird bekannt gemaßt:

Die Ausgabe - der neuen Aktien Parikurse.

Deutsche Orieutbank Aktiengesellschaft, Ztweig- niederlassung Hamburg, Zweigniederlassung der Aktiengesellschaft in Firma Deutsche Orieuntbank Aktiengesellschaft, zu Berlin.

Das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Gericht8afsessor a. D., Bankdirektor Dr. jur. Erich Alexander, zu Berlin, is zum ordentlichen Vor- standsmitgliede ernannt worden.

Die Prokura des von Teichhman uvd Logischen ist erloschen.

Sprengstoffwerke Dr. N. Nahusen «& Co., Aktiengesellschaft, zu Dömiß mit Zweig- niederlassung zu Hamburg.

Marx Ernst Ferdinand Zabel, zu Hamburg, tfi zum WBorstandsmitgliede bestellt worden.

Prokura ift erteilt an Carl August Otto Bewarder dergestalt, daß er befugt ist, die Firma der Gesellshait zusammen mit einem Vorstands mitgliede zu zeichnen.

Die an M. E. F. Zabel und J. Noeslin er- teilten Prokuren sind erloschen.

Kölnische Tiefbau Gesellschaft mit beschräukter Haftung „Filiale Hamburg“, Zweignieder- lassung der Firma Köluische Tiefbau Gesell- schaft mit bes<hränkter Haftung, zu Cöln.

Der bisherige stellvertretende Geschäftsführer Albert Schumacher ift zum Geschäftsführer bestellt worden.

Hamburg-Deutsch-Ost-Afrikanis<he Kautschuk- und Vaumtoollplantageu - Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

In der Versammlung der Gesellshafter vom 3. August 1911 ist die Auflösung der Gesellschaft bes{<lofssen worden.

Lquidoator ist der bisherige Johann Lebere<t Röper.

„Lichtbausdruck“ Geselischaft mit beschränkter Haftung.

Der Siß der Gesellschaft i\t Hamburg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Juli 1911

abges{<lossen worden.

erfolgt zum

Geschäftsführer

Gegenstand des Unternehmens ist die An- fertigung von Lichtpausen und Drucken, ins- besondere die Vervtelfältigung von Strichzeich- nungen aller Art, ferner der Einkauf und Verkauf von Lichtpaut papier, Zeichenpapter, Zeichen- und Dru>leinen sowie sonstigen für Bureauzwecke ver wendeten Materialien und Einrichtungsgegen- ständen.

Das Stammkapital der Gesellschaft 6 20 000,—.

Die Gefsellshaft hat zwei oder mehrere Ge- \<äftéfübrer. fi gemein-

beträgt

Ie zwet derselben sind aftli zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Geschäftsführer : Richard Heinrich Peter Schüder, Kaufmann, zu Hamburg, Adolf Ernst Tellkampf, Photechemiker, zu Char- loitenburg. Ferner wid bekannt gemacht ; Der Gesellsc/)after A. E. Tellkampf überläßt der Gesellschast für Hamburg, Altona und Um- gebung das dauernde Ausübungsreht eines von ihm erfundenen Geheimverfahrens zur Verviel- fältigung von Strichzeichnungen vermittelst Licht- pausdru>s. Der Weit dieser Einbringung ist auf 4 12500,— festgesetzt worden. Dieser Betrag wird dem Ge- sells<aster Tellkampf als voll eingezahlte Stamm- einlage angerechnet. Die Gesellschafterin, Frau S. L. Tellkampf, geb. Schäfer, bringt in die Gesellshaft ein das dur< Kaufvertrag vom 4. Juli 1911 von Paul de Terra, Hamburg, erworbene Geshäftstnventar sowie die Kundschast im Werte von 4 2500,—. Dieser Betrag wird der Gesellschafterin, Frau TellkamÞpf, als voll eingezahlt auf ihre Stamm- einlage angerechnet. „Damburger Uranig“ Wissenschaftliches Theater, Gesellschaft mit beschränkter Haf-

Hann, Westf.

gesellshaft in Firma Vergisch-Märkische Vauk Hamm (Zweigniederlaffung der in Elberfeld bestehenden Aktiengesellschaft Bergisch-Müärkische Vank):

it in den Vorstand eingetreten, indem er als {tell- t I l Die ihm erteilte Prokura ist erloschen.

Mannover. In das Handelsregister des hiefigen Amtsgerichts | heute bei der Firma Steuler und Co.

prokura erteilt in der Weise, daß derselbe bere<tigt

st Samburg. t am. 10, Jul 1911] N geändert

Der Sih der Gesellschaft i Der Gefellschastsvertrag if abges<lofssen und amn 21. Juli 1911

Gegenstand des Unternehmens ist die Veran- staltung von volkstümlih belehrenden Vorträgen in Verbindung mit Lichtbildern.

Die Gesellschaft ist befugt, glethartige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, fich an folhen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen.

31

A6 20 000,—.

Geschäftsführer :

(Guftav Wilhelm Ferdinand Leyke, Kaufmann, zu Vrantienburg, ; v

Ferdinand Heltat, Theaterdirektor, zu Hamburg, welche die GBesellshaft gemeinschaftlich vertreten. Ga

Ferner wird bekannt gemacht : i

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregisier.

| [43964] Handelsregister des Amtsgerichts Hamm. | F Eintragung vom 5. August 1911 bei der Aktien-

Der Bankdirektor Georg Herrmann in Elberfeld

vertretendes Mitalied des Vorstandes bestellt ist.

[43413]

In Abteilung A: _zu Nr. 147, Firma Kraul Wiskeuiug: Dem Hermann Mühlmeister in Hannover ist Gesamt-

ift, zusammen mit einem anderen Prokuristen die Firma zu vertreten und zu zeihnen. Die bereits eingetragenen Prokuristen Friedri<h Beisner und Frißz Thiele sollen in gleicher Weise zur Vertretung und Zeichnung der Firma bere<tigt sein. Die Prokura des Gustav Boerkelius ist erloschen ; zu Nr. 2049, Firma Carl Heinrich Vehrens Nachf.: Die Firma ist erloschen ; unter Nr. 3941 die Firma Versandhaus HBan- üover Heinrich Matthias mit Niederlassung j) Hannover und als Inhaber Kaufmann Heinrich Matthias in Hannover ; unter Nr. 3942 die Firma Friedrich Willeke mit Niederlassung Haunover und als -Inhaber Kaufmann Friedri<h Willeke in Hannover : unter Nr. 3943 die Firma Gebrüder Brauns- | x berg mit Siß Haunover und als haftende Gesellschafter Kaufleute Julius und Var Braunsberg in Schöningen. Offene Handels- gesellschaft seit 31. Juli 1911; unter Nr. 3944 die Firma Hcinutich F. Hart- mann mit Niederlassung Hannover haber Kaufmann Heinrih Hartmann in Hannover. | In Abteilung B: zu Nr. 426, Firma Oberhessis<he Basaliwerke | !* Gesellschaft mit beschränkter Haftung i/L.: Die Firma ift erloschen. Haunuover, den 4. August 1911. ( Königliches Amtsgericht. 11. !

5

EEAttingen, Ruhr. Befanntmachung. [43965] Fn unser Handelsregister ist beute bei der Firma Märkischer Bauk-Verein, Aktien-Gesellschaft in Gevelsberg mit Hattiugen a. d. Ruhe etngetragen : Wilhelm von der Heide senr. aus dem Vorstande ausgeschieden. Haltingen, den 5. August 1911. Königliches Amtsgericht. [43966]

Eilleshein, Eifel. Air, (0 U

Im hiesigen Handelsregister heute eingetragen die Firma Stefan Keul und Söhne, Pelm. Gesellshafter sind die S{hreiner- meister Stefan Keul, Johann Keul und Peter Josef Keul, alle zu Pelm. Offene Handelsgesellschaft seit dem Tage der Eintragung. Zur Vertretung ist jeder Gesellschafter allein berechtigt.

Hillesheim (Eifel), den 2. August 1911.

Königliches Amtsgertcht.

1

Eserlohn. [43968] Eintragung in unser Handelsregisier Abt. A Nr. 555, Firma Grüner Meta!llwareufabrik H, Wilhelm Meese, Obergrütie : Die Prokura des Kaufmanns Hermann Wipper- mann ist erloschen. Iserlohn, den 23. Juli 1911. Königliches Amtsgeri$t.

Iserilohn. [43969] Eintragung in unser Handelsregister Abteilung A Nr. 523, Firma Westfälische Metallwarenfabrik Heinrich Christophery, Jserlohu: Die Prokura des Kaufmanns Gustav Kramer ist erloschen. Fserlohn, den 27. Juli 1911. Königliches Amtsgericht.

Es©@rIToln. [43967] Eintragung in unser Handelsregister Abt. A Nr. 270: Firma Franz Kutschelis, Suvdwig (Dieken)+ Dem Wilhelm Kutschelis zu Sundwig ist Prokura erteilt. Iserlohn, den 28. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. Iáarisrulkec, aden. [44028] In das Handelsreaister À wurde eingetragen : l) Zu Band 1 OD.-Z. 33 zur Firma Ludwig Erhardt, Karlsruhe: Offene Handelsgesellschaft. Der seitherige Inhaber Friedrih Calmbach ist ge- storben. Ernst Calmbah, Kaufmann, Friedrich (CSalmbach jr., Kaufmann, und Friedrih Calmbach, Kaufmann, sämtli hler wohnhaft, find als persönlich haftende Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Die Gesellshaft hat am 23. Juni 1911 begonnen. 2) Zu Band 1 O..Z. 307 zur Firma Josef Ettlinger, Karlsruhe: Offene Handelsgesellschaft. Sigmund Oppenheimer, Kaufmann, Karlsruhe, ist als persönlih haftender Gesellschafter in das Ge- \häâft eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1909 begonnen. 3) Zu Band 11 D.-3. 230 zur Firma B. Bodeu- heimer, Inhaberin Selma Reichenberg, Karls-

tung.

ruhe: Die Firma ist erloschen.

aufgelöst. worden. ist alleiniger Inhaber der Firma.

Kattowitz, O.-S.

„Emma Hamburger“ mit dem Siß in Kattowitz Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt | erloschen ist.

Kempen, Rhein. Befanntmachung.

oblenz:

Weißenthuem heute eingetragen: Maas in Weißenthurm erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

in Weißenthurm is Einzelprokura „erteilt.

Koblenz.

schaft mit bes<ränkter Haftung eingetragen :

Gesamtprokura derart erteilt, daß er nur zusammen mit eirem der bisherigen Prokuristen Studt und Gillig die Gesellshaft vertreten und die zeichnen darf.

ICOBDIenz.

persönlich | h

Kobienz. und als In- | Mörkische Bank in

Herrmann ist erloschen. L L Herrmann in ist in den Borstand ein

ICOpenick.

Zweigniederlassung in Nr. 47 in Spalte 6 bei der Firma: „Berliner in Geveléberg ist | Kalfsandsteiuwerke Robert Guthmaun Gefell-

eveivverg U | schaft mit beschränfter Haftung““ in Verliù, Zweigniederlassung Niederschöuetveide, einge- tragen worden : Gesamtyrokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Paul Brockhaus in Friedenau die Gesellschaft vertreten kann.

4) Zu Band IVŸ O.-3Z. 206. Zur Firma Cirt iedel & Co., Karl3cuhe: Die Gesellschaft ist Der bisherige Gesellsczafter Curt ütebel

errihtete offene Handel8gesells<aft in Firma F. A, Berthold «& Sohu in Kottmarsdorf und als Juhaber die Händler Karl Friedrich August Berthold und Oskar Walter Berthold in Kottmarsdorf ein-

Karlsruhe, 7. August 1911. getragen worden.

Großh. Amtsgericht. B II.

4 ; [44101] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 944 ist am . Juli 1911 eingetragen worden, daß die Firma

Aintsgericht Kattowitz.

[43970]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 276

s Handelsregisters A die Firma „Wilhelm Liuk-

ciler“ mit dem Sitze in St. Hubert und als

ren Inhaber der Kaufmann Wilßelm Linkweiler

St. Hubert eingetragen worden.

Getreideges<häft.

Kempen, Rhein, den 5. August 1911. Königliches Amtsgericht. 111.

: Bekauntmachung. [44019] Im Handelsregister A Nr. 140 wurde bei der irma J. Bubser, Brauerei zur Nette în

Die den Kaufleuten William Bau und Ernst

Dem Kaufmann und Brauereidirektor Ernst Maas Koblenz, den 29. Jult 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

| Zefkanntmachung. Im hiesigen Handelsregister B Nr.

[44017] 93 wurde Gefsell- in Koblenz

Dem Kaufinann Otto Zimmer zu Koblenz ist

r

Firma

Koblenz, den 29. Juli 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

BVekauntmachung. [44018] Im hiesigen Handelsregister À wurde heute unter tr. 608 eingetragen die Firma Bruno Männers- örfer in Koblenz. Inhaber ist der Schuhwaren- indler Bruno Männersdörfer in Koblenz. Koblenz, den 1. August 1911.

Königliches Amtsgericht. 5.

[44021] än hiesigen Handelsregister A wude heute unter -. 609 eingetragen die Firma Heinrich Gersten-

orn in Koblenz. Inhaber i|st der Zigarren- ändler Heinrich Gerslenkorn in Koblenz. Koblenz, den 1. August 1911.

Königliches Amtsgericht. 5.

r

Bekanntmachung. [44020] Im hiesigen Handelsregister B wurde heute unter j Nktiengesellschaft Bergisch Koblenz (Zweignuicder- eingetragen: Die Prokura des Georg ] Der Bankdirektor Georg

e O2. A DeT

assung

etreten, indem er zum stellvertretenden Borstands-

nitglied bestellt ift.

Koblenz, den 4. August 1911. Königliches Amtsgericht. 5,

[43932]

Fn unser Handelsregister Abt. B ift heute unter

14/6 12

Dem Conrad Mohnike in Niederlehme {ist derart

Die Prokura des Julius Döhler ist erloschen. Köpenick, den 7. August 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Kötzs€henbroda. [43971] Auf Blatt 35 des Handelsregisters, die Firmc Th. Felix Großmann in Oberlößuis betreffend, ist beute folgendes eingetragen worden: Der Kaufmann Carl Oscar Cracau în Dreéden ist in das Handelêegeschäft eingetreten. Die hierdur< begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. August 1911 begonnen. Die Firma wird unverändert fortgeführt. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellschafter in Gemeinschaft und, wenn Prokuristen bestellt sind, jeder Gesellschafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen ermächtigt. Köteschenbroda, den 7. August 1911. Königliches Amtsgericht. Kreuzburg, O.-S. [43972] In unser Handelsregister A ift heute bei der Firma JIguat Kotzur, Kulturingeuieur, Kreuz- burg O.-S,, folgendes cingetragen worden : Der (Fhefrau Helene Kotzur, geb. Adamczyk, und der Tochter Clisabeth Koßzur in Kreuzburg ist Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Kreuzburg O.-S., 29. 7. 1911. Lautenburg, Westpr. [43973] Die tm Handelsregister eingetragene Firma Stefan Krause in Lautenburg ist erloschen. Lautenburg Wpr., den 4. August 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [43974]

Im Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist heute auf dem Blatte 261, die Firma C. A. Dittrich in Limbach betreffend, folgendes einge- tragen worden:

Ver Fabrikant August Nichard Ulbricht in Limbach ist als Inhaber ausgeschieden. . Neuer Inhaber ist der Kaufinann Nichard Walter Ulbricht in Limbach. Auf den neuen Inhaber gehen nur Verbindlichkeiten auf Lieferungen von Waren über. Gesamtprokura erteilt: Herrn Max Arthur Böhme tin Limbach und Herrn Edwin Nudolf Schroth in Oberfrohna.

Limbach, den 4. August 1911.

Königlicdes Amtsgericht.

Löbau, Sachsen. [43975] Auf dem Blatte 63 des Handelsregisters für den

Angegebener Geschäftszweig :-Handel mit Getreide

as und Futtermitteln.

Königliches Amtsgericht Löbau, den 5. August 1911.

Löbau, Woesipr. [43975] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 98 die Firma Maria Schwarz, Löbau Wpe., und als deren Inhaberin die Hotelpächterin Marig Schwarz ebenda eingetragen worden. Löbau Wper., den 5. August 1911.

Königliches Amtsgeri<ht.

Meiningen. [43977] Die Firma „Heller & Schöppah““ in Rents- wertshausen, Nr. 247 des Handelsregisters Abt. A, ist heute gelös{<t worden. i Meiningen, den 4. August 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

Weiningen. [43978] Unter Nr. 261 des Handelsregisters Abt. A ist heute die Firma „Armin Stöhrer, Mühlen- besitzer‘/ in Neubrunn und als Inhaber der Mühlen- besißer Armin Stöhrer das. eingetragen worden. Meiningen, den 5. August 1911.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

Metz. Handelsregister Met. (Es wurde heute eingetragen : a. In Band 1V Nr. 3 des Firmenregisters bet der Firma „Loraug «& Co. in Diedenhofen“: Das Geschäft ist mit Aktiven unter Aus\{hluß der Passiven auf den Kaufmann Emil Knepper - Thiry in Esch a. d. Alzette (Luxemburg) übergegangen, der dasselbe unter der Firma „Lorang & Co. Nach- folger in Diedeuhofen““ fortführt. b. In Band 1V Nr. 91 die Firma „Lorang «& Co, Nachfolger in Diedenbofen“. Inhaber ist der Kaufmann Emil Knepper-Thiry in Esch a. d. Alzette (Luxemburg). Met, den 3. August 1911.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Mühllausen, Thür. i [43981] Im Handeléregister Abteilung A ist am 2. August 1911 bei Nr. 521, Firma N. Nußbaum «& Cie in

[44029]

Mühlhausen i. Thür. ist aufgehoben. Amtsgericht Mühlhausen i. Thür.

Mühlnhausen, Thir. [43980] Im H.-R. Abteilung A ist am 3. August 1911 a. bei der unter Nr. 524 etingetragenen Firma S. Wolf in Eschwege mit Zweigniederlassung in Mühlhausen, Thür., eingetragen: Die Zweig- niederlassung ist vom Hauptgeschäft getrennt und zu ihrem Betriebe eine offene Handelsgesellshaft ge- bildet, b. bei Nr. 525 daselbst: Firma S. Wolf in Mühlhausen i. Thür., Inhaber: Kaufleute Sally Wolf in Eshwege und Ludwig Maas in Mühlhausen i. Thür. Die Gesellschaft hat am 13. Juli 1911 begonnen. Amtsgericht Mühlhausen i. Thür. Mülheim, Rhein. [44030] In das Handelsregister ift beute cingetragen : A. Nr. 108 bei der Firma Th. Mongeu, hier: Den Ingentcuren Walter Mongen und Paul Mongen sowie dem Kaufmann Alfred Mongen, alle zu Mül- heim am Nhein, ist derart Gesamtprokura erteilt, daß zur gemeinschaftlihen Vertretung der Firma berehtigt find

2. Walter und Paul Mongen oder

b. Paul und Alfred Mongon. Die der Ehefrau Theodor Mongen zu Mülheim am Nhein erteilte Prokura ift erloschen. B. Nr. 79 bet der Firma Mülheimer Handels- bank Aktieugesellshast, Zweiganustalt der Bergisch Märkischen Vank, in Mülheim am Rhein: Der Barkdtrektor Georg Herrmann in Elberfeld ift zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt worden. ;

Die dem Georg Herrmann erteilte Prokura ist erloscen. Mülheim a. Rheiu, den 7. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

München. [44102] I. Neu eingetragene Firmen.

Eugen Dietzgen. Sitz Müncheu. Inhaber:

Kaufmann Eugen Dießzaen in Limburg a. d. Lahn,

Berlagsge\chäft, Neureutherstr. 16.

[T. YBeränderungen bei eingetragenen Firmen.

1) Deutsche Sreinwerke C. Vetter Aktien- Gesellschaft. Zweiguiederlafsung München. Die Generalversammlung vom 9. Juni 1911 hat eine Abänderung des Gesellschaftsvertrags nah Maß- gabe des cingereihten Protokolls bes<lossen.

2) W. Stölzle Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München. Geschäftsführer Gotk- lieb Christoph gelöscht.

3) Aug. Hechiuger Nah. Siß München, Geänderte Firma: Josef Häußler.

4) Fr. Kauffmnaun München. Siß München. Gesell\hafter Wilhelm Neppert ausgeschieden; neu- eingetretener Gesellshafter: Johann Zimmermann, Kaufmann in München.

5) Saudelsgesellschaft Deutscher Apotheker mit besc<hräukter Haftung. Zweigniederlaffung München. Die Gefellschatterversammlung vom 29, April 1911 hat die Erhöhung des Stamw- fapitals um 3 065 000 6 auf 5 600 000 é und die entspre&ende sowie weitere Aenderungen des Gt- sells<haftsvertrags nah näherer Maßgabe des ein- gerei<ten Protokolls bes{lossen. f

6) O. Schüever & Co. Siy Fürstenfeld- Bruck. Sitz verlegt nah München.

[TI. Yöschungen eingetragener Firmen.

1) Emmecicher Waaren-Expedition, Johan! Lambert Kemkces Filiale Münchea.

2) Eigeuheim-Vaugesellschaft fir Deutschland mit beschränkter Hastung, Zweigniederlassung in München.

München, den 8. August 1911.

K. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Berlin Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlag?“

Landbezirk sind heute die unter dem 1. Juli 1911

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32

München, eingetragen: Die Zweigniederlassung in

Mix: | Weichelt zur Alleinvertretung der Gesellschaft be-

zum Deutschen

Mi e

Der Inhalt dieser Beilage, in wel Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

er die Bekauntmachun

Vierte

Beilage

Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Donners

en aus den Handels,

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei kann dur alle Postanstalter, in Berlin für Das

pen werb Deutschen Reichsanzeigers und, Königlich Preußischen

Selbstabholer aud dur die Königliche Ezpediti Staatsanzeigers, SW. Wilbelmstreße 32, E Haudelsregiiter.

Myslowitz. In unser Handelsregisler A

u [44103 ist heute und als deren Inhaber der Schäfer in Frosdzin eingetragen worden. Amtsgeriht Myslowit, 3. 8. 1911.

NeisSO.

Nudolf Kraeßig in Neisse it Prokura erteilt. Amtegeriht Neisse, 3. 8. 1911. Neubnrg, Donau. Firma Friedrich Meyer in Oettingen. Firma ist erloschen. : Neuburg a. D., am 5. August 1911. K. Amtsgertcht.

Neuburg, Donau. [44109] _Firma Max Kipfmüller in Oettingen. Die irma 11t erlo)<en.

Neuburg a. D., am 5. August 1911.

Neuenbürg. [44031] __K. Württ. Amtsgericht Neuenbürg. Im Handeiéregister, Abteilung für Gesells{hafts-

firmen, wnrde bei der Firma J. M. Genßle

« Cie., offene Handel8gefellschaft in Neuenbürg,

am 5. Angust 1911 folgendes eingetragen :

_An Stelle des verstorbenen Teilhabers Emil

Seeger if dessen Witwe Emma Seeger, geb. Zelt-

mann, in Neuenbürg als Teilhaberin eingetreten. Den 7. Auauft 1911.

Oberamtsrichter Do derer.

Neumünster. [43983] CGintragung in das Handelsregister bei der Cocos

Teppich-Fabrik Neumünster, A. G. (vormals

Gerh, Heinrich Meyer u. Co.) in Neumünster

am 4. August 1911.

Durch Generalversammlungsbeshluß vom 27. íúIuni

911 t die Herabsetzung des jeßt 300 000 4 be-

iden Grundtapitals auf 150 000 A4 und dur< njelben Beschluß die Erhöhung des Grundkapitals +00 000 A, also auf 350000 4, beslossen Vurch Beschlnß der Generalversammlung

Junt 1911 ist der $ 5 des Gesellschafts

; abgeandert und der 8 36 neu hinzugefügt

as Grundkapital ift eingeteilt in 150 alte und mit Borrechten ausgestattete, auf den Inhaber nende Uftien von je 1000 6. Die Ausgabe von Uktten zu einein den Nennwert übersteigenden

ae ilt gestattet. Jede Aktie gibt dem Inhaber jede Borzugsaktie dagegen 5 Stimmen in der

Veneralver'ammlung. Von dem nah Abrechnung

aller Abschreibungen und Dotierungen des Er- uerungs}onds verbleibenden Gewinn werden zule

l) mindestens 59% dem geseßliden Neservefonds, lolange derselbe die Höhe von 10 9/5 des Aktien

_Tapitals ni<t errei<ht hat,

4) etwaige Einlagen in Speztialreserven und Ge- winnvorträge nah Beschlußfassung der General- ver]ammlung. '

A verbleibenden „_ Reingewinn ‘erhalten

pnachit die Borzugsaktionäre bis zu 6% des

giominalbetraaes ihrer Aktien, alsdann erhalten die

D0rstandömitglieder und anderen Beamten nah

der Anstellungsverträge die ihnen zu-

Cn Bon dem

Ja}zgabe tommenden Tantiemen, danach erhalten die gewöhn- ‘en Uktien bis zu 6% und alsdann die Vorzugs- en weitere 4%. Bon dem alsdann verbleibenden Velrage erhalt der Aufsichtsrat 109%. Der Nest qird unter alle Aktionâre aleihmäßig nah den 7eominalbeträgen verteilt. Die Vorzugsaktien haben znsihtlih der 6%/)9 das Recht auf Nachzahlung, den œ etn Zabresgewinn nicht dazu ausreiht. Für den Fall der Auflösung der Gesellschaft haben die Forzugêakttien das Vorre<ht auf Auszahlung des nes nalbetrages vor den übrigen Aktien, und zwar arrer 0 Ollsen seit dem Ende detjenigen Ge- ce ahres, für welches die leßte Dividendenzahlung

t, bis zur Auszahlung. Alsdann erst erhalten

* alten Aktien den Nennwert. Ein etwaiger

R Lu wird unter alle Aktien gleilmäßig nah bereits M Vetta gen ohne Unterschied der Gattung As Zei alten Aktionären wird der Bezug von E N orzugsakttien innerhalb einer vom Auf- lbt e bestimmenden Frist in der Weise an- e 9 daß auf je 3 zusammengelegte alte Aktien Kurse 0 ear auf je 2 Vorzugsaktien erfolat, zum Sir dee d 108 9/0 und Stückzinsen ab 1. April 1911. i E der Vorzugsaktien wird das Bezugs- Bogen ere Ae t Vie von den Aktionären nicht ete L tien fowie die restlih-n 6 100 000,— oge! an ein Konsortium zum Kurse von 104 0/9 gegeben. Königliches Amtsgeri<t Neuntünster.

Nordhausen, T Ta [43985] _ V das Handelsregister A ist beute bei Nr. 13 Müsene Eisengießerei und Maschinenfabrik o bte Æ Sohn zu Nordhausen ein- Politarks ¡e Witwe Helene Mosebach, geb. Der ee „ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. bad À genteur Gustav Mosebad und Anna Mose-

n Jeßt ebenfalls wie der Ingenieur Wilhelm

reizt. ÿ Nordhausen, den 7. August 1911.

| (8 16 A unter Nr, 250 die Ftrma Selmar Schäfer Rosdzin Gastwirt Selmar

j O i 3982]

In das Handelsregister Abteiluna A ist bei der Firma oseph Huch, Neisse (Nr. 34 des Re- gisters) heute eingetragen worden: Dem Kaufmann

[44108] T Die Dels, den 4. August 1911.

Nordhausen.

getragen: Die Gefellshaft ist aufgelöt. Der bis- berige Gesfellschafter tto Carl ift alleiniger Fn- haber der Cirma. Die Firma ist geändert in Linsel « C? Jnhaver Otto Carl. Dem êFrtedrich L&empel hier ist Prokura erteilt. Nordhausen, den 7. August 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Oels, Schles. h [43986] Cx C c ; Ç C Nf N „698 Handelsregister Abt. A ist heute untec

» Y. G ¿_6 atr. 176 die Firma Breslauer Engros-Lager, da 6 ohn, mit dem Siye in Oels und als JIn- haberin das Fräulein Ida Cohn in Oels eingetragen worden.

er I A i [43987] A unserem Handelsregister Abteilung A. unter r. 9 t beute bei der Firma Xaver Jos. Kemper. in Olpe folgendes eingetragen worden : Die Flrma ist erloschen. Olpe, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Osterwiecck, Harz. [44110] __Jn unser Handelsregister A ist unter Nr. 226 heute die offene Handelsgesellschaft Harzer Wurst- und Fleischkonservenfabrit Pauning «& Neu- gebauer mit dem Siß Osterwieck (Darz) ein- getragen worden. Gesell\chafter sind : Wurstfabrikant Heinrih Panning und Moslkereibesißer Paul Neu- gebauer, beide zu Osterwiek. Die Gesellschaft bat am 1. Juli 1911 begonnen. Zur Vertretung sind nur die beiden Gesellschafter in Gemeinschaft er- mächtigt. j

Osterwie>, Harz, am 3. August 1911. Königl. Amktsaericht. P irmasens. Bekanntmachung.

Vandelsregistereintrag.

: Landau «& Pfeiffer. Unter dieser Firma be- iretven Karl Landau, Schuhfabrikant, und Peter Pfeiffer, Kaufmann, beioe in Pirmasens, daselbst jeit 1. August 1911 in offener Handelsgesells<haft eine Schuhrabrik.

Gebr. Leister, Siß Pirmasens, ist erloschen.

Ifidor Rheinheimer, Siß Thaleishweiler. Vle Firma ist erloschen.

Pirmasens, den 5. August 1911.

Köntgl. Anmtsger1ch1.

[44032]

Die Firma

Rastatt. Handelsregistereinträge. [44105] Abt. A Band 1 O.-Z. 207, betr. Firma Moses Podeswa, Rastatt: Die Firma ist erloschen. _ Abt. A Band T O.-Z. 231, betr. Johann Schaeubvle, Kofferfabrik, off. Handelsgefsell\chaft, Kuppenheim: Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1911 begonnen. . Abt. A Band Il O.-Z. 77: Vadis<he Möbel- fabrik Durmersheim - Karlsruhe Moser & Co., Durmersheim. Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter sind: Albert Moser, Fabrikant, Lisette Trautwein, geborene Schwab, Witwe des Kupfer- shmieds Wilbelm Trautwein, beide in Schramberg wohnhaft. Die Gesellschaft hat am 1. August 1911 begonnen. Rastatt, den 7. Auaust 1911.

Großh. Amtsgericht. 1.

Reichenbach, Schles. [43988] In unserem Handelsregister A Nr. 135 ist bei der Firma C. Steiner vormals Jacob Haag in Gnadenfrei am 13. Juli 1911 eingetragen worden: __ Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Carl Steiner junior in Gnader.frei ist alleiniger Inhaber der Firma. Köntgliches Amtsgeriht Reicheubach u. Eule. IRÖössel. [44130]

__ Eintragung im Handelaregister A 13. i Die Firma F. Peterson Noessel lautet jeßt: F. Peterson Inh. Beruhard Ties. Inhaber ist der Kaufmann Bernhard Tieß in Rössel. Röffel, den 31. Juli 1911.

Amtsgericht.

31

Schwarzenberg, Sachsen. [44033] Auf Blatt 529 des hiesigen Handelsregisters, die Firma : Gesellschaft für Scidenfabritation mit beshräukter Haftung tin Wildenau bei Shwarzen- berg betreffend, ist heute cingetragen worden: Det Gesellschaftsvertrag vom 15. April 1911 ist dur) Beschluß der Gesellschafter vom 17. Juli 1911 [t. Notariatsprotokolls von diesem Tage abgeändert worden. Schwarzenberg, am 5. August 1911.

Königlich Sächs. Amtsgericht. Sebnitz; Sachsen. [41034] Im Handeléregister ist beute auf Blatt 564 ein- getragen worden die offene Handelsgesellschaft Jäger «& Kost in Sebnitz; Gesellschafter sind der Architekt Willy Paul Jäger und ‘der Baumeister Bruno Hermann Kost, beide in Sebniy. Die Ge sellsdaft ist am 1. April 1909 errichtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Bau- geschäfts und Architekturbureaus ) Sebnitz, am 7. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Siegen. : [44035] _ Unter Nr. 546 unseres Handelsregisters Abteilung A ist heute die ofene Handelsgesellschaft unter der

Königl, Amtsgericht. Abt. 2.

j Güterrehts-, Vereins-, arif- und Fahrplanbe anntmahungen der Eisenbahnen enthalten sis, ersheint au in einem besonderen Blatt

tag, den 10. August

_Genossenschafts-, Zeilen.

1918.

und Musterregistern, der Urbeberce<isetntragsrolle, über Warenzeichen,

unter dem Titel

für das Deutsche Feil. (Nr. 1878,

Bezugspreis beträgt L 4 860 S für das V

eis S ita AeDT ua:

A, I ; 43984] | Siegen eingetragen. Gesells{after find: Say In das Handelsregisler A ist heute bei s rue p O, Besellschafter sind : Kaufmann Ulrma Linsel & Co zu Nordhausen ein-

Wilhelm Kleine, Kaufmann August Shwagmeier i Stegen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1911 be

chafter, und zwar jeder für si allein, ermästi Königliches Amtsgericht.

Set. Vekanntmachung.

gesellschaft Buchhändler Heinrich Meier,

Gesellschafter berechtigt. T ult 1911 begonnen. Soest, 13. Juli 1911. Königl. Amtsgericht.

Solingen.

Nr. 248. Die Firma ist erloschen. Nr. 372. Firma Eugen Stamm, Solingen. Dem Kaufmann Eugen Stamm jr. zu Solingen ist Profkura erteilt. / : Solingen, den 2. August 1911. Königliches Amtsgericht. Solingen. f [43991] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A4. er. 1233. Firma : Friedrich Butzmühlen, ZTBald. Inhaber ist der Weinhändler éFriedrich Bußmühlen zu Wald. i Solingen, den 3. August 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Sonuneberg, S.-Mein. [43992] Im hiesigen Handelsregister ist beute die Firma L. Triuks in Sonneberg gelös{t worden. Sonneberg, den 2. August 1911. Herzogl. Amtsgeriht. Abt. 1. Stadtilm. E I [43993] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A it zu 2 der Firma Hermaun Joch in Stadtilm heute

Vermann Joch in Stadtilm übergegangen. Stadtilm, den 26. Juli 1911. Furstlihes Amtsgericht.

Stadtilm. 43995] _Im htesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 115 ist die Firma Otto Schwager in Stadtilm und als deren Inhaber Kaufmann Otto Schwager da- selbst heute etngetragen worden. i Stadtilm, den 26. Juli 1911. Fürstlihes Amtsgericht. Staätilm. [43996] _Im biesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 116 st die Firma BVeruhard Scholl tn Stadtilm und als eren Inhaber Shuhmachermeister Bernhard Scholl dafelbst heute eingetragen worden. i Stadtilm, den 26. Juli 1911. Fürstlihes Amtsgericht.

i d

Stadtilm. [43994] __Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 117 it die Firma Max Unbescheidt in Stadtilm und als deren Inhaber Schnittwarenhändler Max Unbe- [cheidt daselbst heute eingetragen worden.

Stadtilm, den 28. Juli 1911.

Fürstliches Amtsgericht. Stendal. [43997]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 3, bei der daselbst verzeihneten Bergbrauereci, Aktien- Gesellschaft zu Stendal, ist eingetragen :

Die Gesamtprokura des Otto Temme und des Karl Haubold ift erlos<en. Als weiteres Vorstands mitglied ist der bisherige Prokurist Otto Temme in Stendal bestellt.

Stendal, den 1. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. [44000] _In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 355 (ffene Handelsgesells<haft „Wiese «& Co. in Liquidation“ in Stettin) eingetragen: Die Liquit- dation ist beendet. Das Geschäft nebst Firma ist auf die Gesellschaft mit beschränkter Haftung , Wiese & Co. G. m. b. H.* in Stettin übergegangen. Die Firma ist daher hier gelöscht.

Stettin, den 5. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [43999] _In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 860 (Firma „Roderich Grunow“ in Stettin) einge- tragen: Die Prokura des Günther Bro> ist er- loshen. Dem Kaufmann Michael Stork in Stettin ist Prokura erteilt. Stettiu, den 5. August 1911.

Königl. Amtsgaeriht. Abt. 5. Stettin. [43998] | In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 2167 die Firma e-Oscar Schüye“ in Stettin und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Schüße in Stettin eingetragen. (Angegebener Geschäftszweig : Holzhandlung.)

Stettin, den 5. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Thorn. E In das Handelsregister ist eingetragen : _ Die Fi FXWGebr. Ginsberg in Alexandrowo, Speditionsgeschäft, hat in Thorn eine Zweig-

[44001]

gonnen. Zur Vertretung derselben sind beide Gesell-

S 43989]

In unser Handelsregister A Nr. 219 ist beri Wi Firma Wwe. Fr. Kurtze & ofene Handels. Firma Wte. Fr. Kurtze «& C offene Handels- vat mf dem Siye in Soest und als | Thorn. deren Inhaber die Witwe Fricdrih Kurße und der 4 x Vetn r, beide zu Soest, ein- getragen. Zur Vertretung _der Gesellschaft ist jeder Vie Gesellschaft hat am

j i z [43990] Im Eintragung in das Handelsregister. Abt. A. Ü Firma Albert Heidelberg, Foche.

eingetragen worden: Die Firma ist auf den Spediteur

entral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel iägli@. Der

terteljahr. Einzelne Nummern ftosten 20 É.

Insertionspreis für den Raum etner 4 gespaltenen Petitzeile 20 4.

Inhaber der Firma sind in ungeteilter Erben- 1 | gemeinschaft : : a. Witwe Bertha Ginsberg in Alerandrowo ». Kaufmann Edmund Ginsberg in Alexandrowo, C. Os Jadwiga Dankowicz in Czen-

stochau, d unverehelite Mathilde Ginsberg in Alexan- DroOMwOo. Thora, den 4. August 1911. Köntgliches Amtsgertcht. i O: _ In das Handelsregister B ist ctgetragi E Herr Bankdirektor a. D. Hermann zur Megede in Posen M zum stellvertretenden Direktor der Oft- bank für Handel und Gewerbe bestellt worden. Thoru, den 5. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Bekanntmachung. [44036] diesamtliden Handelsregister wurde einge- tragen die Firma Tonwerk Mitterhart Iosef Gerer. Sig Mittechart. Alleininhaber : Iosef Gerer, Ziegeleibesizer in Mitterhart. Prokurist : Cre®szenz (erer.

Traunstein, den 4. August 1911.

Kgl. Amtsgericht Registergericht. Traunstein. Bekanntmachung. [44104] L A Handelsregister.

Betreff : &1rma Georg Loibl, Mühldorf. In- haber der Firma is nun: Anna Loibl, Gasthof- vesißers- und Pferdehändlerswitwe in Muühldorf. Traunstein, den 7. August 1911. K. Amtsgericht Negistergericht.

Trier. __Bekanutmachung. [44106] In das hiesige Handelsregister Abt. A wurde heute bei der Firma „Mathias Schreier“, Wein- handlung zu Trier, folgendes eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Trier, den 28. Jult 1911.

Koöntgl. Amtsgericht. Abt. 7. Waldheim. [44037] U Blatt 404 des Handelsregisters ist beute die Firma Carl Oscar Döring mit dem Site in Waldheim und als ihr Inhaber der Kaufmann E E car Vöring in Waldheim eingetragen vorden Angegebener Geschäftszweig : Nohtabakhandel. Waldheim, den 8. August 1911. :

Königl. Amtsgericht. Wandsbek. j [44003]

_In das Handelsregister A ist bei Nr. 192

oirma Haus Schmidt Special - BVäclerei LWaudsbeë am 7. August 1911 z getragen:

Die Gbefrau Elise

</ l

folgendes ein-

2 / Johannx Sovhie S<hmidt, geb. Fahrenkrog, in Wandsbek ist jeßt Inhaberin der trma geworden und bat dem Bä>ermeister Yans Claussen Shmidt in Wandsbek Prokura er- teilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- [häfts begründeten Forderungen und Berbindlichkeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts dur die Che- frau Schmidt ausges{lo#}sen.

Wandsbek, den 7. August 1911.

Königliches Amtsgericht. 4. Wattenscheid. Befanntmahung. [44004] n unler Handelsregister Abteilung A Nr. 44 ift bei der Firma Heinrich Schauerte «& Cie. in Wattenscheid folgendes eingetragen worden: Die Prokura der Helene Schauerte ist erloschen. Waltenscheid, den 2. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Werder, Havel. Befanutmachung. [44006] In das Handelsregister Abteilung B Nr. 7, be- treffend „Werdersches Glashüttenwerk, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung, Werder a. H.“ ist folgendes eingetragen worden : _Das Konkursverfahren ist dur< Beschluß vom np Juli 1911 mangels Masse eingestellt und auf- gehoben. Werder a. H., den 4. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 2.

Werder, Havel. Bekauntmathung. [44005] n das Handelsregister Abteilung A Nr. 29, betreffend die Firma Gebrd. Nadeke, Werder a. H., il folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Werder a. H., den 5. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 2.

Wertheim. [44038] Zum Handelsregister Abt. A Nr. 129 wurde bei der Firma „Wüith. Kreß in Wertheim“ ein- getragen : Die Gesamtprokura des Kaufmanns Ernst Dörr ist durh Uebergang des Geschäfts erloshen und ihm von den Erwerbern wieder erteilt. Wertheim, den 5. August 1911.

Gr. Amtsgericht.

Wetzlar. Befanntmachung. [44040] In unser Handelsregister Abt. A ist am 29. Juli 1911 unter Nr. 188 die Firma Friedrich Arends in Wetzlar und als Inhaber der Friedrih Arends in Weßlar eingetragen worden.

Königliches Amtsgericht Weßlar. Wetzlar. Befanntmachung. [44039] In unser Handelsregister - Abt. B Nr. 17 ist bei der Firma „Hessische Bergtwverksgesellschaft mit beshränkter Haftung, Wetzlar“ heute folgendes eingetragen worden :

Firma Kleine & Schwagmecier mit dem Sitze in

uiederlaffung errichtet.

R R E E