1911 / 189 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

31. Mai 1911. A H M E T A A A A A S R E C G L o | [43253] —————————— # dburg Aktien-Gesellschaft in Bedburg o E

5 p 9 | F i nanu r sellschaft in i 6 i T OOTAROIS D t{t B I Q H Mtins Talon de Eta eians vom L. Juli 1910 bis 30, Juni 1911. Passiva. V, cini N 189 284 68 Per E, j y S 913 62776 V T E E î a E

9 L E 0 T Gas Ï h x : u A6 O a ee 2712/29) Provision zu zahlen. . i 1250) t : / E : | 610688 Dftientonto ; A E” Kassenbestand . . De : 143 388/60] Abnutungskonto . 6 130 532,24 | zum Deut en ei sanzeiger D önig ; s ; L, u ile e ad Wduirciung | Reservefondskonto O E Deblidres N L LIT 166641146 bei E 44 961424] 14014648 Anlagekonto GSEUULE Ote Ra A | PTeTeTUCFONDSTOMEA C O A eo s , E 2 550/02 mobil HAE ib A ! Awa] i j ? ® 6 E e nat POPre ung 9 871/01 Extrareservefnds E Wesel . . « . esftell 9 925| Fabrifbuntoften L 27861 M 19, Berlin, Sonnabend, den e. August 9118. E A D s ee 6 A P DO 400|— Délfrederekonto A C Ee A à Anteil Kapital Verkaufsstelle . . | ñ e | Kohlenkonto N t

"”

ed | E E 1 C4 . j M ° R ——— Er B E a e 200 —| Gewinn- und Verlustkonto: 2 | Verlust : j « 8119.56 1. Untersuchungssachen Z [ hi i O a a ode o 0797 50/3; leservefonds . . Æ 241,74 ._| Saldo 1909/1910 8 119,5 73177 menten ¿ Ie z 6. Grwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. val ce E E De Opa Ta | " 1910/01011 . 370120114 ee 3 6926 | 3 gulgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. vergl. entli er Dg t 7. Niederlassung 2c. von Mechibamwälten Ausstände C C I o I E ; Gar En auf neue Nechnung . „8696 |_5 328/30 ae Mttès chnung 21. Mai 1911. 4 Berlosuna ‘1e. von Melde gungen hi Î nzetger. s. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. C L Ï L Ï ® A . S EM M R E S ) « , » s u - M as - E T T t S , i "T G Y , Maaoio 4s» e 5 84 193/56 Gewinn- und —— pettartarara eni ri i D ? Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. N I e R R Si t L c « = Maren 159-9231191 Per Berlusk . © « « « « : j Ware1

Mgr E N O 143/54 M ; \ r f [44443] j : [44135] 44702 0 R L l e . R | e) Kommanditge ellscha ten Herr Caspar Berninghaus, Duisburg, ist aus i: Strausberger 7 “Citi zur zweiten ordentlichen General- L e Gewinnvortrag t * Pg 37999 | [7 Handlungsunkosten U 396/80] | auf Aktien 1 Aktien e ell dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden. Eisenbahn-Aktien-Gesellshaft. versammluug auf Dienstag, den 5. September Betriebsunkoslen . 219/92 Lichtsiromfonlo E O 806/34 F ° ? Ò Bremen, 10. August 1911. ( Ii 1911, Vormittags 11 Uhr, ia Bremen in Sin eno ao e 6940 SUSORHILEQIN D e lad O 44904 |, TABTTSUNTDIIEN «s ees . QDLA | G b - B , Va) 3 Zur Generalversammlung am Mittwoch, den ltét-G chbäftslofal Saafelh M eDaLatur eto «s s ae o 2TH BUHIETTONIO O) e Zinsen N L ee ae ee 0E | i R D S B B Dan urg - Drcmer Afrika - Linie e er 1911, Nachmittags 41 Uhr, | !nserem G. Tie Abschreibungen „.«« «..+ E'Q gle M ¿xial- und Installationskonto . 1 1162/46 | " l zung 5 9% A “220A S | Gemaß $ 244 H.-G.-L «+ bringen wir hiermit zur Oft; z s im Saale des Magistrats zu Strausberg werden die S N L E L Gewinnsaldo San M s 27 648/02 | Verlust O L. ___2119/96 15 73177 | Kenntnis, daß L lteerungoint G H “lllien Gesellschaft, Aan Tagedo it {e rüroenit eingeladen. etage E eten e E 27 648|02]] - 7 ü 5 731177 ] anzig aus dem Aufsi rate unjerer Gesellscha Z A Rin 208, A ‘uf die Tagesordnung ist gelegt: a U A C A LeS r 8 den 8 August 1911. E a S0. ausgeschieden ist. E Bl (i & V ß K C ll 1) Bericht der Direktion über den Stand des 2) Mufta ad Des R GA S U E Elolttrizitäts rh Bedburg Aktien-Gesellschaft. Deventer, 31. Mai 1911. fabrik Wésipreußis@e Kle as etten esellschaft e ; S M l 2) Beile wer Bilanz bezw. des Reingewinns Stimmberechtigt sind nur folche Aktien, welche Elektrizi ats g BibTie Emumeericher Dampfoelfabri . N | i OTICHS T g Es schaft auf Actien. Hamburg. f Und der Dividende Tabte: Erteilung Le QUL spätestens am 1. September 1911 bei der ute Q “Au August Kaufmann. H. T. Habbema. j i Tre! Ir dena QUILDIS abarBaltena 21. außer- lastung. : Deutschen Nationalbauk in Bremeu oder im L OUTS ugs 7

[44383] Eröffuungsbilan

9. Bankausweise.

84 193/56 Preis für den Raum einer 4gespalteuen Petitzeile 30 g, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Gewinn- und Verlustkonto. :

Haben.

Soll.

S ae i; 2 : ; f. Ia Qt; L 8 ordentlichen Generalversammlung unserer Gefellshaft | 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. Geschäftslokal uuserer Gesellschaft in Bremen, L e ua A aa: 144439] i E Div atien aeaen lls Liquidator der Kuusteisengießerei sich L ———————————— —————————————————- E | rau Sv AAE 2 y i

b

[4 [-, C e , - 7 ck Fo » f tor! {5 N O L e dosefs- | sind an Stelle der dur Tod ausgeschiedenen Herren: | Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind | am Seefelde, hinterlegt find. : i s D ba , Mb A D) hütte“ vorm. J. I. Meessen, Rothe Erde L. F. Blohm, Hamburg, i j O | Mtienkonto L S 50 000 E p T T Oba 18000 S | b. Aachen, ersuche ich sämtliche Gläubiger der __ Adolph Woermaun, Hamburg, n 0 DE aa E : 9 000— | Grundstücke und Gebäude I: 507 000 |— | Q 630 000|— Gesellschaft, ihre Forderuugen und Ansprüche | die Herren: (QUD 4 C | r

f Dividend On A : T 2 - An IERIG/A ] r l sammlung entweder bei der Gesellschaftskasse zu | MEON 4 E E G ) 00 9 G Gubtohto C 96 200 Buchwert am 1, Mai 1910 1 968/88 Hypothekenschulden . . | 116 000 bei mir einzureichen. Alfred Blohm, Hamburg, Strausberg, bei der Kur- und Neumärkischen | [44431] : 10 000 A RICAE / 20 900 Zugang 1910/1911 s Delkredere (Rückstellung K gr | Aachen, den 10. August 1911. Ed. Woermann, Hamburg, Ritterschaftlichen Darlehnskasse in Berlin W 8, Mar ohl A G in (C emnih D 58 | Doe M 00 auf Debîtoren) . . 45 100/95 &riß Kann, Liquidator. und außerdem Herr Max M. Warburg zum Mitglied | Wiiheimplag 6, bei öffentlichen Justituten oder ; / ) N / 7 1 Meaterialie Grei . 10 968 88] 4980 YelerveTondS , » is 19 000|— Z 7 2 Se T B UNTeNDA Aufsichtsrats wählt worde: j lot of N ; T Die dritte ordentliche Generalversammlung Warenbestand und Materialien . . at Abschreibung . U Vrelervejonos « 5 000|— [44704] R O L Oren, L tem Zeotar binterlegt haben. unserer Gesellschaft findet am Sounabend, den 105 100 | 105 100 Grundstücke und Gebäude I1I: 8 0! Talonsteuerfonds E 730 222/31 Co, brik. Hocchst Akti ‘sell Der Auffichtsrat besteht jezt aus folgenden An Stelle der Aktien genügen auch amtliche Be- 9 Sevitckes C44 Nacbiriiiteas 4 Uhr 6 23 900 Buchwert am 1. Mai 1910 .. 66 00 A AUEOITOIEN. a o 0010 904 320 71 Zkl ersabrik Joch, 2 engesel schaft. Herren : S2 h ; i sheinigungen von Staats- und Kommunalbehörden C E S bor Dresdner Baus 4088] Zugang 1910/1911 “l Q2209 V ee ch Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Baron John von Berenberg-Goßler, Vorsißender, und Kassen sowie von der Reichsbank und deren Filiale Che. v R ft 0A O [44033 T 66 L 84 000 | Samstag, Un 4 T TER Dor 1911, Nach- iur Dtto E. Westphal, stellvertretender Vor- en e e e Ae hinterlegten Aktien. "De Attionâre werbe M : N 2202090 6 A | mittags 4 Uhr, zu Straßburg, Große Kirchgasse 3 Iender, egen des Verfahrens bei Hinterlegung der Akti B O Z O Abschre O le R E , D / « galle 3, s ) ! D gung de len : L zelgard Aktiengesellschaft E ebenst dlmyeewerttichen Generalverfammlung | Ltt Blohm, Vertretuna eiccs Aftienas T qi Bed det | 1) Berkcterfiat a er ven Ver r Î f / A 2 s Grund|lüde Ó , 94 000|— | ergebenft eingeladen. Alsre ohm, Vertretung eines Aktionärs wird auf L 2 d 22 E C E P: [44445] ilberlandcentrale Belgar E E s g Passiva. V Bü@wert am l Mai 1910 L | ¿24 VUU| | (Ce t el geladen 4 a d a I VY 1 Und mögensstand und die Verhältnisse Der Gesell- Bilanz per 31. März 1911. _— S n 99 C schaft unter Vorlegung der Bilanz und der L Ö Dn A Iult 1911. Gewinn- und Verlustre@nung für das dritte : s er Aufficbtsrat. Bo Kata f n f E RE A R Z 000|— 96 000|— | und Verlustrehnung. Kommanditgesellschaft auf Aktien. I. V : Goedel, Bürgermeister. e el E fo des Sidi S | | 2) Genehmigung der Bilanz fowie der Gewinn- A Ds es Geschäftsb s 3) Grie La, ds und des Aufsictsrats. | 22220) Vilanz vom 30. Juni 1911. 2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz d) eifebung von Lagegette “umi rale, | =— a D Sa e E | | | Me O Ft / O0 S Ab M S M A 3) Beschlußfassung über Erteilung der Én astung Beleuchkungsanlagen : Maïi 1910 15 000|— | Mh 4 del E i s o E ea oa kir 112 288/69! Aftienkapitalkonto . . 1 000 000|— a. an den Vorstand und i Buchwert am L “data q 199/13 | “Stat | L “Ausfsihtsrate gemäß $ 19 der A O | 13 623/56] Obligationskonto .. 500 000 /— b. an den Aufsichtsrat. d Bauzinsen 36 048/46 i Zugang 1910/1911 ———— TSSTE | Dir: nten en M eld 2 E E | 21 865/63] Diver|e Kreditoren. N 32 148/91 4) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. Unkosten E Tinto: H 99/13 9 000|— | Ge E! f NIITE WELCHE., An ber O S | 939/3911 Reingewinn... 90 622/68 | 5) Wahl von 2 Aufsichtsratsmitgliedern. Gewinn- und Verlustkonto: 34 595/05 A A 6 199/13 © | | eneralversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Grundstückonto : Diejenigen Aktionäre, welde in der General- i U O E "3 874 16482 MEL0a22 | bt tic s8maschinen : | “rien entweder bei der Gesellschaft in Höchst a. M. S L 197 291 |— | versammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, werden D STdA 164 02 j Kredit. VAbens E Md l Mai 1910 0 548 000 | | OOCr- bei Der Vank vou Elsaß und Lothringen Zugang E e 2 400 199 691 |— unter Hinweis auf & 19 der Satzung gebeten, ihre Verlust- und Getvinurechnung. 01 2 uchwer O91 880 |— | in Stroßburg zu hinterlegen. Aktien bezw. Hinter- Sebäikélötits : Aktien oder das Hinterlegung®zeugnis cines deutschen i ; Abgang 19 © r s———— | | legungsscheine müssen spätestens am 29. August Ne h c | N, r: dén DebelGde Mes Reichsbank od L 6 j Ml D 947 120) | | 1911 im Besitze der Gesellschaft in Höchst a, M U 434 848|— Yotars oder der E N der E oder E 2 Zi : 19 36 314/99} | | fal E O Einzahl durch die Gründ 118775 einer deutschen öffentlichen Hinterlegungsstelle Per Zinsenkonto: 290756 ROOUa Lo L e ee 36 314/99 | fein Anzahlung durch die Gründer i | deutsch Ointerle( [T , . ¿ á p. u , s » G t Î sGibanikiicienitamimgipe] v | | l . ; 7 f i A An Organisationskonto: i 99 995/50 erzielte Sparkassenzingen | 8 397 5 D 983 434/90 | Höchst a. M.,, den 11. August 1911. 422 971 |— bei unserer Gesellschafts fasse l Stempelkosten a. Hauptzollamt T acBlon Bilanzkonto : Abscreil 73 434/50] ! Ber Aufsichtsrat Zugang S 784/38 oder bei der Dresduer Bank in Dresden Lr es L á G afaïo ZOOZ " * V s P c Qn INE e U GS 2 Z dis j d) v SELS E 4:0:10 S . C | / G e „N s H Toi f Sag Gerichtsfkasse i 325 20 ASRTUIT o ois e UMILDS O VO nb 42:58 MeRB | Meri Es C c | ard E E Se Baut Fil E Notariatskosten : T M Inventar : N F Groth S Mea E _ oder bet der Dresd1 F » Ye } Werbungs- , Vorbereitungs-u.Pei|e- n5 171142 999 61 Buchwert am 1. Mat 1910 Ï 5 14575 | Dresdener Papierfabrik i Abschreibung E e D (0D 388 000 svätestens am 6. September 1911 bis nach fosten, Stempelgebühren .. „110M 2 2 992 61 Zugang 1910/1911 ————— n f 2 Maschinenkonto : A Abhaltung der Generalversammlung zu hinterlegen, ; 42 992/61] Bei 4 A 21 145/75 | Bei der am 10. Augusk a. c. vorgenommenen r E 2695 674|— um sich dur die von diesen Anmeldestellen zu er- D î i! 3 D Se e el en einze 5A, ; O DITE | S . T ) S \ i j 1g dur Sri 5E 877 | tone »rlyptint n 2117 I hof me e 9s Die 3. Rate, 250°/ des Stammkapitals, ist gur Ee E einiblen. Wir Iten a e 14 o E MRELURg A aug gersMreibungen Einzahlung durch die Gründer 11977 teilende Bescheinigung zur L heilnahm: an der Ge A A V lfaffen der Kreise oder bei der Kreissparkasse Be BES Lee: 0 Fuhrwerk : 4 Y M EES UnlelDe E „are 1055 Ind ) HAUmmern 253 797 Le neralversammslung auswei en zu tonnen, L Kreiskommunalfasse1 y ; Verzugszinsen vom 15. September gezahlt werden müssen. V E 1. Mai 1910 8 000|— gezogen worden, und zwar: Suidaud S I 788/24 Gedruckte Geschäftsberichte mit Bilanz und ( es agen baxauf aujmeram, dan Detdagrg e, : Be A.-G E O E 230| 46 58 59 61 304 344 434 572 587 591 613 61 ———- inn- und Verlustrechnung sind vom 23. Auau! machen Daraus | N Direktion der Ueberlandcentrale Belgard “L. . R edi M; ang 1910/1911 230|— J D i JI VL C : tot (2 0M 10 014 D255 5895 24 wtnn- und YBerluitred nung ind vom 25. n L (R: edri * FE T - & e »)gang 1 e r s—ck— 615 661 748 754 7659 304 846 847 891 944 955 c : A A A B AKA A 1911 an bei den obengenannten Hinterlegungsftellen Saa G iliale iie ..- x, Rd (- 4 | S 2 E E pi Ln 9 B 38 585/92 ° ) « al el VEN ODENGJenanntie ti { V] Me f und Metcallurgische Gesellschaft Aktiengesellschaft s 3 770|—| 4000/— 1897 1876 1382 Pa Mea, 177 1240 1279 1819.) All@celbung P 3868624) 21000 | ju erhalten. AREKHPan ia p tf t am Maiu sren e ——Z 124) 1376 1382 1431 1500 1507 1691 1714 1740 ati “b ava 73 907 Chemnis, ter 13. August 1911. v ‘f ; Pfo ri 1A 1742 1758 1771 1840 1973. AEANO s adi A O E Max Kohl Aktiengesellschaft [44288 Fran UL A O h vas 2 j Ï e . é Kasse: Ï | 30 06 4 L (d i; L 5 u D 9 tax Kohl Aktie g \ L idt C iaen G „E unserer Gesellshaft ist die Verteilung einer Dividende j I Dar Und Warten». » » e 3071 | Die Auszahlung der ausgelosten Schuldver- O s oi s C 4 711/72 Der Vorstand. Mate P eres Aktien der Serien A—M, und von 16,25 sür die ms 1%] Wesel : ck» 24480 chreibungen erfolgt am 1. Juli L912 gegen Nück- P 78 618/72 Burger. von 6S,— qur Die O 122 J A für das verflossene Geschäftsjahr 1910/11 beschlossen worden. bs O) D e e | ; 500 p gabe der betreffenden Schuldscheine nebst Z'nsleisten O E 15 618/72 63 000/— 7 BESIE F E R L; einbezahlten Aktien der od ere a de erfolgt von Dounerstag, den 10. August 1911, ab an der I und der noch nit verfallenen Zinsscheine in dem Gleiskonto- ritt gp c Deutsche Ton- und Steinzeugwerke Die 2ahlung der Dividende E Di ius: E S egen Ei reihun der Coupons : L, K tor der F b E. ode bei der if B 10. ; S P d ; L M serer Geselischaft sowie an den nahbenannten Stellen gegen Einreichung Andustrie, | Vorräte : A U “or der Fabrik, oder bei der Sächsischen Bauk O 20 600|— E: ° e - Kasse unserer ch ebl diu Disconto-Gesellschaft, Filiale der Bauk für Hundel und Indu Zun fertige und halbfertige Waren, 1 063 374 66 zu Dresden, hier, oder bei dem Bankhau)e Albert Zugang 699/95 Aktiengesellschaft, ( harlottenburg. 7 » L 4 ays R 2 r er g 4 l K i 9 ' L e. D J a O . ¿7 G w: ° Aa * . . . . . . . . E U ; L d « E Bankhaus E. Ladenburg, Bankhaus Lazard Speyer-Ellissen, Bankhaus Ja Rohmaterialien, Zutalen . . 1 270 453/45 4 Sin S! hier, guO chel der Filiale der —GT 39995 Die außerordentliche Generalversammlung unserer E R Sin Gt f : Debitore G dme e |—— Ia 12/97 S he z L cibzig. Mage “O TANIES feld Lom O E Q K j sgabe S. H. Stern, S fi ae Dea deroiVHinféan. Direction der | Debitoren . R | 13 549 643/97 3 549 643/97 Div Beru sona. bacSAe E Fe paig, bai D ¿N 2 199/95 19 100/— Gesellschaft von 728, Juli D S S E O Bank für Handel uud Fudusftrie, S Get e Gi&ler $o., sämtlich E A : en. S L N ch0 SBesvannkonto: S e | bon nom. A 999 800,—, vom 1. Juli 1: ( f Disconto-Gesellschaft und Bankhaus Delbrück, Schiller & Co,., | ey Gewinn- nud Verlustkonto am 30. April 1911. bine dim E Hab gedachten Tage auf. Bon den früher ausgelosten T 7 680|— dividendenberechtigten neuen Jnhaberaktien be- in Berli Soll. S P E 1A Schuldverschreibungen sind nicht zur Ein- chettand o e S ( 90 {lossen, von denen nom. M 749 800,— von einem Banf R R E in Cöln a. Rh. M “J M d u Ati | lösung gelangt: Ï Abschreibung ......, S Bankenkonsortium übernommen worden find mit der as T den 9. August 1911. E ; e e An Generalunkostenkonto : Per S 45 09510 Nr. 1793 1800, rüdzahlbar gewesen am 1. Juli 1910, JInventarienkonto Ce | 371! Verpflichtung, den bisherigen Aktionären auf je nom. N Io estaub bex Diecaltbnnk und Metallurgische Gesellschaft Aktiengesellschaft. 2A iamtlide Betriebs- und Ver | H S Ug j Nr. A A gewesen am 1. Juli a. c. | Diverse Debitoren . L Á 10 000,— alte Aktien je nom. M 1000, neue E h M Merto Itatjen. V nf fe ani I 250 8586 Fabri A? - P Ar Die Inhaber derselben werden zur Vermeidun "T L As 4 Ae O Io T A Es Ms 300/, zuüalid 40/, Sti, Alfred Merton. vate! si al 8 a E O 544 ; N ! “i Zur Dermeidung 625 77115 62! 59 | Aktien zum Kurse von 130%, zuzügli 4%/% Stüd Bila ‘x 30. März #1941, Pasfiva. waltungsunko jen Bruttogewinn . | 9517 7( weiterer Zinsverluste bierauf aufmerksam gemacht. E i l 629 771/59 U E Juli d. J. ab mum Bezugs al Bilanz þe Nh bunosfonto : Z ü j N C s zinsen vom 1. Jult d. © ( : Abschreil Mera kni Tut | Skonto- u. Zinsen 14 592/36 Dresden, den 10. August 1911 Uetersen, 30. Junt 1911. lubiten Y 5 2A I CRTelD e1 ( Be: Sai 09219 L , ts S V ? Q s 9 9 9 9 zubte j j M s 060 000 S ain Sal in der Bilanz ¿ | 115 750/65 us tüds: u. Ge- Das Direktorium der Dresdener Papierfabrik, , Der Auffichtsrat der Í , Die Direktion der ; Demgemäß fordern wir für das Konsortium die ÿ ° 8 Aktienkavital 6: 000-000 M AEnantabital. «. « « « ¿I DOO v ©) A H to | 6 983/76 Grundf uds-1. | E A 2 Vereinigten Lederleimfabriken Vereinigten Lederleimfabriken Aa Tee Un fevss Gesellschaft auf, das Bezugs- Nicht eingezahltes Aktienkapital . L Nele os e e, e « « e4 4000000 M R SCGONEO «Cd otto s | bäudeunterhaltungs- AA P [44698] ls I. E. J Aktien-Gesellschaft. v ls J. E. Je ß, Aktien-Gesellschaft recht unter folgenden Bedingungen geltend zu AUEOD Ln e o o epo o e 550 636/191] 4 9/9 Obligationenshuld der früheren sd 4 DLangtoiid : 904 32071 I E E | Bergedorf-Geesthachter Eisenbahn-A.-G vormals I, E. 3 enß, ¡tien-Gese s af . vormals I, E. Jen 3, ARHeN-Oele af d l ( ch Bun uthaben und auf kurze Termine Metallurgishen Gesellschaft . . . 3150 000|— eingewinn . ; Banfguthaber D d ¡e X G

y / di Öf Jenf achen : i E | I. E. Jenß. L. Frese. Herm. Köbh nke. Föôöst. JFenß. alc E Bezugsrecht ist bei Vermeidung des S N A 33 000|— sen Verteilung wie folgt vor- | Cinladung zur ordentlichen Generalversamm: A L y l) Das Bezugsreht ist bei Vermeidung det sgeliehen e e «9021 112/79 Obligationenaglokonto “ub OME p ad dessen “lade wird: lung der Aktionäre am Mittwoch, den 30. August Gewinn- und Verlustkonto vom 30. Juni 1911. Verlustes Wewfelbestand abzüglich Diskont . . | 1719 441 80 E e U D regt 0/0 zum geseßlichen Neservefonds . | 11 /000/— 2911, Nachm. 34 Uhr, im Patriotishen Ge- M E ( | , „vom 12. August bis 26, August 1911 Deutsche Staatsanleihen . . é O ZARIS E R Divbenten A E 4 100 Dau L) 6e 3 000/— vaude beim alten RNathause, Zimmer Nr. 20, Hamburg. Ó E E j 359 928/931 nr N N sg), Bû8 g | bet einer der nachbezeichneten Stellen: s ffeftenbestand «e + «99 049 909 Nichterhobene Dividenden 4442 410/68 | Nükstelung für die Kosten einer | Tagesorduung : Un E 99 925/921] Per Bruttogewinn . 901 0309/89 in Charlottenburg bei der Gesellschaftskasse, “Hiervon Cffektenbeftand der früheren | Freguoren Verrechnungskonten . 965 27742 Obllaatioidanleile z R 12 000|— | | L) Vorlage des Jahresberihts für das Geschäfts-| Abschreibungen : O in Berlin bei der Berliner Handels: Gesell- * Metallurgischen Gesellschaft : Verschiedene Herre zn1 ngsfonten .. 1 085 000|— 10 9/0 Tantieme an den Vorstand von L eza i | jahr 1910/11 nebst Gewinn- und Verlustrechnung Gebäudekonto oooooo e e 43 755/38 schaft, 2 e 6 10581 806 1 Akfzeptverbindlichkeiten E S 3 322/96 | | und Bilanz ; Beschlußfassung über Verteilung DICIGIIBRTON O A S RUN R O4 bei den Verren Arons «& Walter, O T * Pl 085 023121 S U Wersatikanio S O 894 630/86 49/9 DEDENTIDe Dee «5 2 000 |— | des Gewinns sowie Entlastung des Vorstands MIHNTIENIONO «e ee L ETOGIRI7S | in Dresden bei den Herren Gebr. D, eet h C O | | Vergütung an den Aufsichtêrat 7F 9/0 : | | und Aufsichtsrats. Uo e 2199/96 | in Breslau bei den Herren G. von # achaly’8 N S2 E 56 Pon i OELES 36 Dad | 2) Neuwahlen zum Aufsichtsrat für die nah $ 15 C Le 7.679 —|] 107 838/29 Enkel! ewinn: und _ Haben. Hy fitationen an * O ‘6 500 | des Gesfellschaftévertrags ausscheidenden Herren Reingewinn : | auszuüben. i “s : an auf neue Retnung . . - / 5 906 2: Dr. C. Melchior und Dr. G. Mösring. s este Tantieme an den Aufsichtsrat | 5 000|— | 2) Auf je A 10 000,— alte Aktien kann eine r Gratisfilatio i N, : 45 906/23 3) No Se iber Abändo va R 1A 1 c o 2dt | e Aktie von nom. M 1000 21 urse ho “4 bes zie O 320 71 A 9) Beschlußfassung über Abänderung von $ 16 des E L O | neue Altie von nom. 1 1000, um Kurse von 2 3 204 320/71 2A Gesellschaftsvertrags, welcher die feste Ver- Tantieme an den Vorstand . . .| 2595/74 | 130% zuzüglih 4%/% Stückzinsen, zuzüglich Schluß- | i | 577,913|73 577 91373 qutung der Mitglieder des Aufsichtsrats zu je I E T0 000,2 | [cheinstempel bezogen werden. L R 202 467,90 jahre . “Die i e BCL 820/08 œuni' 1911 | i 900 A jährli festsegt, M 8 Een Tantieme an den Aufsichtsrat . . | 4166/60 ui Bei eT HURCUNI igl: diejenigen alten Steuern M 202401, rg E211: EetXas aus Effekten und | Göppersdorf, den 30. Juni 1911. ° - : eine Vergütvng bon 4000 46 bedingt, wie folgt : Superbibidee L, TaN go | | net), Bi, der Anmeldung i diejeni q gli inni E A g amar t iötont : | 9269 4637 Fri 2 Köbke & Co., Aktiengesellschaft. „Die Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten Extrareservefonds .., 1 6 000/— soll, ohne Erneuerungs- und Gewtnnanteilscheine i insen und Wecbseldiötont 269 546/37 (rteor, E Röbk Horn außer dem Crsagz der dur die Erfüllung der Delkrederekonto 10 000/— | unter Beifügung eines “Gla Div Pu e ah | : Sonstige Einr 2 j 446 212 69 Köbke. S : T Pflichten ihres Amtes ihnen erwachsenden N R R ( 64 9/9 Dividende auf das eingezaŸ C | « Sonstige Einnahmen. . „5 92 : | | Z Í Bien rlebte de n : Es S s a ; 2210 000,— | E La in Nr. xer Aktien für | (44701] Spesen cine feste Vergütung von zusammen Vortrag auf neue Renuna BE o ó atiläa 1s wi deend ber üblichen Gescästgftunten Le! der L A 2 210 | L A N llauake u G 9/6 P Hersfelder -Brunnengesellschaft, 6000 A jährlich und eventuell die in S 12 O nang ck61 38939 pel 369 389|89 A O Os ZUEN „über die erfolgte Nus- Zan e | ) Seschäfl / 1 Gi 8- vorgesehene Tantieme. Die Verteilung der i 89/8! 997 999/99 | übung des Bezugrehts versehen und den Sisrelien ; Nor- | fis aftskasse in Göppers J f L | | : | zu % d i de if, fee Filiale Der Allgemeinen Dibaation Aktiengesellschaft, Hersfeld. / Bergütung bezw. der Tantieme unter die Uetersen, 30. Juni 1911. t: z Ly alsdann zurückgegeben. leber die Einzahlung wird f uf f gyn ed Credit-Anstalt Dae n Berlin von tee | ., Die Herren Aktionäre unserer Gesell saft were cinzelnen Aufsichtsratsmitglieder bestimmt der , Der Auffichtsrat der j Ie Direktion der L eine einfache Cmpfangsbescheinigung ausgestellt. Vortrag auf neue Gi adnlaa |__| der Disconto-Gesellschaft in Berlin von jett hiermit davon in Kenntnis geseßt, daß die ds , Aufsichtsrat. ; Vereinigten Lederleimfabriken Vereinigten Lederleimfabriken 4) Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt nah V V 570 565,20 | 2 894 630/86 77 | ab zur Auszablun Freitag, den 18. August d. J., Aben „Stimmkarten und Jahresberichte sind vom 16, f A : o G, J : deren Fertigstellung gegen Nückgabe der betreffende aua Watesioni S ot rodorf ben E L, S Uhr anberaumte außerordentliche Haup!- bis 25. August werktäglih von 9 big 3 Uhr im | vormals I, E. 5 enß, Aktien-Gesellschaft. vormals I. E; J enß, Aktien-Gesellschaft. Cmpfangsbescheinigung. Foynulare zu den Anmelde: aer eran. riedr Köbk ®& Co versammlung nicht stattfindet, Bureau des Bankhauses M. M. Warburg «& | J. E. Jenß. L. Frese. Herm. Köhnke. F060. “S, : : i scheinen find bei den Bezugsitellen erhältlich. Ep ende Lans jowte Sew 208 E Bie L iti y Friedr. Anton ove N Hersêfeld, den 11. ?kugust 1911. Co., Hamburg, Ferdinandftr. 75, gegen Vorzeigung] Vorstehende Gewinn- und Verlustabrechnung und vorstehende Bilanz habe ich mit den Büchern Charlottenburg, den 11. August 1911. Berlin: ben 26 Iunt 1011 S Lt D Et apa Der Vorstand. Aktiengesellschaft. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: der Aktien in Empfang zu nehmen, richtig befunven. ; : | Deutsche Ton- und Steinzeugwerke : Berlin, den 26 Junt 1911. Y s haft 2E 4440 Friedrih Nechber g. Hamburg, den 9. August 1911. | S “E E, s | Vie ind Ses A E eamte Ge Köbke. Horn. [44440] Der Vorstand. von der Handelskammer zu Altona öffentlich angestellter und beeidigter Bücherrevisor. N. Jungeblut. Adolf Pohl. z Arthur Schmidt. Carl Lohff.

aa) a : j 2n, de . August 1911. nur diejenigen Aktionäre befugt, welhe ihre Aktien Bremen, den 11. Aug ; F TIT CA I E Er A m0 spätestens am dritten Tage vor der Ver: Gaswerk Lauenburg Aktiengesellichaft.

: N. Dunkel. Anstände

Kassenbestand s e Grundstück und Gebäude ¡ Maschinelle Einrichtung .

LL 3

Vortrag . S i

a QR i Bedburg, d. 8. 8. 191 L G libkiort Louts Frank.

; anl (Kessel und Betriebs- | | Tagesordnung : Ed. Woermann, [44693] | des Gesellschaftsvertrages verwtesen. Dampsfanlagen (Kesse Z 3- | |

y ] j Aktiva. ( C R | | l) Vorlage der Berichte des Vorstands und des Par M. Warburg. A - | / ¿s 1 06 maschinen) : Mai 1910 33 000|— Aufsichtsrats sowie der B und Gagits R - Alklienkapitalkonko « . « «+ | 3802 500 Buchwert am 1. Mai 1: o 7 Kontokorrentkonto: L j l î Gebaltskonto N E 9 000|— Abschreibung i i: A noch nit eingezahltes Aktienkapital, Bauzinsenkonto : Heizungs- und Transmissionsanlagen : S | 10d U let Win und db Dauzinl 88 Abs. 2 Buchwert am 1. Mat 1910 ._. 22 000|— juredhnende Bauvor\chüis R e erti Als Buchwert am 1. Mc 7 000|—| 15 000|— A E I R aas fn) 5 DU0'— Der COIatUtelt C A 18 664/82 VLD E s a o eo 6a e ——— | Automobilkonto . e s Baukonto : J E ade hierauf geleistete Zahlungen, Bau

irte

Debet.

S

et

| | | lia 16 000 |— [44436]

T R E R a EN

Aktiva.

Soll.

.z

[s Je A M4 | 4 / ¿ Ba | Per Gewinnvortrag aus dem Vor An Unkosten: ;

N 22 G ies einfachen Nummernverzeich- Bortrag auf Unkostenkonto . ,. 800/— nisses während der üblichen Geschäftsstunden bei bee