1911 / 190 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dr. Eduard Mertens, Freiburg, ist als Geschäfts- führer „ausgeschieden, als folcher ist Hermann Jero\h, duchhändler, leßt in Freiburg, neubestellt. Henry Clar, Sretburg, und Aimé Wertensohn, Freiburg, find als Kollektivprokuristen ernannt. Freiburg, den 9. August 1911. Großh. Amtsgericht.

Gera, Reuss. Befanntmachung. [44826]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 7017 betr. die Firma Walther Seydel Nachfolger in Gera, ift heute eingetragen worden, daß Inhaber der Firma die Kaufleute Wilhelm Opolka und Emil Nensch in Gera geworden sind, der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bei vem Erwerbe des (Geschäfts dur Wilhelm Opolka und Emil RNensh aus- ges{lossen worden ist und die offene Handels8gefell- [chaft am 1. August 1911 begonnen hat.

Gera, den 8. August 1911.

Fürstliches Amtsgericht.

Giatz. [445827]

In unsex Handelsregister B it heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma: Altheider Dambpf- ziegelwerk Schwautag und Decke, Gesellschaft mit beschränkter Haftpflicht in Altheide eingetragen worden, daß die Gesellschaft durch Beschluß der Gesellschafter vom 26. Oktober 1910 aufgelöst worden ift,

Amtsgericht Glatz, am 5. August 1911. Gmünd, Schwähbisch. Kgl. Amtsgericht Gmünd.

In das Handelsregister wurde eingetragen :

Am 8. August 1911.

Zu der Einzelfirma A. Nagel in Gmünd, Bürsten- und Pinselfabrikation: Den Söhnen Otto und Wilhelm Nagel, Kaufleute in Gmünd, ist je Prokura erteilt worden.

Am 9. August 1911.

a. Zu der Einzelfirma Vogt æÆ Cie. in Gmünd : Durch Eintritt des Prokuristen Friedrih Swenk in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter" ist eine offene Handelsgesellshaft gebildet und daher die Firma als Einzelfirma erloschen.

h. Neu: Die Firma Vogt «& Cie in Gmünd, offene Handelsgesellschaft zum Betrieb eines Bi- jouteriehandels en gros seit 1. Suli 1911. Gefell- schafter: Frip May, Kaufmann, und ¿Friedrich Schenk, Kaufmann, beide in Gmünd. í /

Dem’ Georg Langguth, Kaufmann in Gmünd, ist Prokura erteilt.

Gerichtsassessor Nath geb.

[44934]

Fagen, Westf. [44829] On unser Handelsregister ist heute bei der Firma &Lr. Neininghaus «& Sohn zu Hagen eingetragen : Dem Fräulein Helene Reininghaus und dem Kaguf- mann Dito Söhnchen, beide zu Hagen, ist Gesamt- prokura erteilt. Hagen i. W., den 9. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Harburg, Elbe. [44828] _ÎIn das hiesige Handelsregister Abt. B Nx. 88 ist heute die Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Wesson-Gesellschaft mit beschränkter Haftung für Deutschlaud““ mit dem Siß in Harburg (Elbe) eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist, Oele und Fette aller Art durch den Wesson-Prozeß zu wessonieren und zu diesem Zweck eine Fabrik zu errichten, auch sih an gleih- artigen Unternehmungen zu beteiligen und gleih- artige Fabriken in Deutschland zu errichten. Das Stammkapital beträgt 600 000 4. Geschäftsführer \ind der Justizrat Dr. Ernst Grelling in Berlin und der Kommerzienrat Friedrih Thörl tin Hamburg. Die Gesellshaft wird durch zwei Geschäftsführer vertreten. Eine verbindliche Erklärung der Gefell- schaft liegt vor, wenn sie von zwei Geschäftsführern oder einem Geschäftsführer und einem (Besamt- prokuristen oder von zwei Gesamtyrokuristen ab- gegeben wird. Die Zeihnung der Firma geschieht in der Weise, daß zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Gesamtprokurist oder zwei Gesamitvrokuristen ihre Namen unter die mechanisch hergestellte Firma feßen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Mai 1911 festgestellt. Die Gesellschaft endet mit dem 31. Dezember 1926. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Neich8anzeiger.

Der Kaufmann Sally Katz in Hamburg ist zum Prokuristen bestellt dergestalt, daß er nur in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prekuristen zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berechtigt ift.

Harburg, den 5. August 1911.

Königliches Amtsgericht. 1X.

Heidelberg. l ZUm Handelsregister Abt. A Band Il O.-2. 93

zur Firma „A. Baier“‘ in Heidelberg wurde ein-

getragen :

_ Die Prokura des Kaufmanns

Heidelberg ift erloschen. Heidelberg, den 9. August 1911.

Großh. Amtsgericht. 111,

Handelsregister. [44944] F ) N

Ludwig Grupp in

Zoff. Handelsregister betr.

1) „J. G. Knopf’'s Sohn“ in Helmbrechts, A.-G. Münchberg : Dem Fabrikdirektor Heinrich ¿rank in Helmbrechts wurde Einzelprokura erteilt.

2) „C. Schöpf“ in Stammbach, A.-G. Münch- berg: Dem Kaufmann Gustav Müller in Stamm- bah wurde Prokura erteilt.

Hof, den 11. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Hoehenwestedt.

In das Handelsreaister Abteilung A offenen Handelsgesellschaft ,¡Dampfsägerei und ¿yaszrabrif Hoyenwestedt MNatjeu «& Co (Nr. 30 des Negisters) am 7. August 1911 folgendes eingetragen worden: „Der Betriebsleiter Vèarcus Tietje in Hohenwestedt ist aus der Gesellschast aus- geschieden."

Hohentwwestedt, den 11. August 1911.

Konialiches Amtsgericht.

[44935]

[44830] ist bet der

Jever. [44905] In das Handelsregister ist heute unter Nr. 216 eingetragen : Firma Julius Schwabe, Jever. Inhaber: Kaufmann Julius Schwabe in Jever. Jever, 31. Juli 1911. Großherzogliches Amtsgericht. 1.

“Nr. 358 eingetragenen Firma: G. Melde, Cottbus,

Fiel [44832] Eintragung iu das Handelsregister. Neform-Grude-Ofen-Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kiel. Die Vertretungsbefugnts der Liquidatoren Wilhelm Engelke und August Courvoisier ist beendet. Die Firma ist erloschen. Kiel, 7. August 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 21. Eiel, i [44831] Eintragung in das Handelsregister 4. Firma F. Fahreukrug, Kiel. Die Firma ist erloschen. Kiel, 9. August 1911. Köntgliches Amtsgeri{t. Abt. 21.

Königsberg, Pr. Vekanutmachung. [44833 Handelêregister des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 10, August 1911 Uth Abteilung A bei Nr. 1969 eingetragen: Die Firma Alexander tloschinski hier ist von Amts wegen wegen Unzu-

läfsigkeit der Eintragung gelöst. ;

Kottbus, Bekauntmachung. [44814]

In unser Handelsregister A it bet der unter

vermerkt, daß dem Kaufmann Reinhard Kaden in Kottbus Prokura erteilt ist. Kottbus, den 8. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Befanntmachung. [44906]

Im hiesigen Handelsregister A wurde unter Nr. 151 bezüglich der Firma Philipp Heß in Kreuznach heute folgendes eingetragen:

Die Firma ist unter der seitherigen Bezeichnung auf den Kaufmann Johannes Hüneke in Kreuznach übergegangen.

Der Ehefrau des jeßigen Firmeninhabers, Grete geborene Nick, zu Kreuznach is Prokura erteilt. Kreuznach, den 25. FJult 1911.

Königliches Amtsgericht.

Landshut. Bekanntmachung. Im Handelsregister gelö\hte Firma: e,Zacob May, Vilsbiburger Ziegeleien und

Falzziegelfabrik“. Siy: Vilsbiburg.

Landshut, den 10. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Leer, Ostfries!. [44834]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 291 ist heute

bet der Firma Lienuing & de Vries in Leer ein

getragen : Die Firma ist erloschen.

Leer (Ostfriesland), den 9. August 1911. Königliches Amtsgericht. 1.

[44936]

Leipzig, In das Handelsregister worden :

l) auf Blatt 14 918

E [44607] ist heute eingetragen

die Firma Georg Karsch «&& Co. in Leipzig. Gesellshafter find die Kauf- leute Adolph Rudolph Feodor Georg Karsch in Leipzig und Franz Johann Joseph Schmiy ebenda. Die Gesellschaft ist am 1. Juli 1911 errichtet worden. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Lacke- und Farbengroßhandlung) ;

2) auf Blatt 14 919 die Firma Leopold Voß: in Leipzig, vorber in Hamburg. Der Verlagsbuch- händler Emil Arthur Meiner in Leivzig ist Fnhober. Prokura ift erteilt dem Buchhändler Karl Hugo Grohmann in Leipzig. (Angegebener Geschäft3zroeig : Betrieb ciner Verlagsbuchhandlung);

3) auf Blatt 14 920 die Firma Martin Starke in Leipzig. Der Buchhändler úIohann Friedrich Martin Starke in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Beirieb einer Netsebuhhandlung und eines OWroßanttquartats);

4) auf Blatt 1868, betr. die Firma Wagner & Göhlitßz in Leipzig: Die Prokura des Gotthold Cmil Sayler ist erloshen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Georg Albert Nichard Kleinert in Leipzig. Er darf die Firma nur gemeinschaftliß mit einem anderen Prokuristen vertreten :

9) auf Blatt 4490, betr. die Firma P. A. Hergersberg Nachf. in Leipzig: Die Gesellschaft int aufaelöst. Zum Liquidator ist bestellt der Kauf- mann Nobert Gustav Heinrich Steinbrück in Leivzig; 6) auf Blatt 6635, betr. die Firma Jul. Heinr. Zimmermaun in Leipzig: Der Firmeninhaber Julius Franz Hetnrih Martin Zimmermann hat seinen Wohnsiß nah Berlin verlegt. Die Prokura des Ludwig Eugen Zimmermann ist erloschen. Pro- fura ist erteilt dem Kaufmann Marx Friedrich Johannes Strauß in Leipzig. Er darf die Firma nur gemeinschaftlichß mit einem anderen Prokuristen vertreten ;

7) auf Blatt 7120, betr. die Firma Andreas Engen in Leipzigt Helene Wilhelmine Clara verw. Engen, geb. Schülert, ift als Gesellschafterin infolge Ablebens ausgeschieden: :

8) auf Blatt 8578, betr. die Firma Herm. Sachse Nachf. in Leipzig: Julius Theodor Urban ist als Gesellschafter ausgeschieden :

9) auf Blatt 8962, betr. die Firma Victor Heyd, Süd-Drogerie in Leipzig: Karl Victor Heyd ist als Inhaber infolge Ablebens ausgeschieden. Der Chemiker und Drogist Carl &Sriedrih Hermann Erber in Leipzig ist Fnhaber : i

10) auf Blatt 10 971, betr. die Firma Sieben Mänunuer-Haus Ernst KFuchenbecker in Leipzig: Louis Ernst Kuchenbecker is als Inhaber aus- geschieden. Der Yestaurateur Johann Theodor Carl Harraß in Leipzig ist Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen au nicht die in dem Betriebe entstandenen Forderungen auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Sieben Mäuner-Haus Carl Harrafß ;

11) auf Blatt 12184, betr. die Firma Fein « Co. in Leipzig : Der Kaufmann Wilhelm Fein in Leipzig ist in die Gesellshaft eingetreten. Seine Prokura i} erloschen. Die Einlage des Kom- a D erhöht worden;

2) auf Blatt 12386, betr. die Firma August Scherl Deutsche Adrcsßbuch- Gesellschaft it beschränkter Haftung in Leipzig, Zweiguieder- lassung: Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesellshafter vom 27. Mai LOLL : ‘auf 2900 000 M erhöht worden.

Der Gesellschaftêvertrag vom 26. Avril 1901 tr durch Beschluß der Gesellschafter vom 27. Mai 1911 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage dur den neuen Gesellschaftsvertrag vom 27. Mai 1911 ersetzt worden.

Gegenstand des Unternehmens ift der Verlag der

bücher sowie der Verlag des , Allgemeinen Wegweisers". Die Gesellschaft ist zur Hinzunahme weiterer Unter- nehmungen und zur Beteiligung an anderen Unter- nehmungen, insbesondere Verlagsunternehmungen, berechtigt; :

13) auf Blatt 13 213, betr. die Firma Chemische Fabrik W. Städing & Co. mit beschzänkter Haftung in Vöhlitz-Ehrenberg t Inhaber ist der Kaufmann Carl Grenzdörfer in Leipzig, an den ter Verwalter im Konkurse zu dem Vermögen der bis- herigen Gesellshaft das Handelsgeschäft samt der Firma veräußert hat. Der neue Inhäber haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten der bisherigen Gesellschaft, es gehen auch uicht die in dem Betriebe begründeten For- derungen auf ihn über. Die Einträge über die Ver- tretung bezw. Geschäftsführer werden gelöscht. Die Firma lautet künftig: Chemische Fabrik W. Städing @ Co. Juh. Carl Grenzdörfer ;

14) auf Blatt 14232, betr. die Firma Müller & Schmidt in Leipzig: Stephan Max Nalph Schmidt ist als Gesellsczafter infolge Ablebens ausgeschieden ;

15) auf Blatt 14375, betr. die Firma Curt Sporn & Co. in Leipzig: Die Kommanditistin ist ausgeschieden. Die Prokura des Carl Wilhelm Walther Alsleben ist erloshen. Die Firma lautet fünftig: Curt Sporn:

16) auf Blatr 14783, betr. die Firma Erusît

Winter in Leipzig: Ernst Albert Winter ist als Inhaber ausgeschieden. Gesellschafter sind die Klempner Richard Emil Hofmann und Bruno Franz Urban, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 29. März 1911 errichtet worden : 17) auf Blatt 13 239, betr. die Firma Telemach- Compagnie mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Firma ist nach beendeter Liqui- dation erloschen ;

18) auf Blatt 14 627, betr. die Firma Wilhelm Schulz in Leipzig t Die Firma ist erloschen ;

19) auf Blatt 13 901, betr. die Firma Thörmer und Krödel Gesellshaft mit beschräufkter Haftung in Leipzig: Die Firma ist nach be- endetem Konkursverfahren erloschen.

Leipzig, den 10. August 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. T1 B.

Liebau, Schles. [443535

In unser Handelsregister Abteilung B i unter Nr. 3 eingekragen worden die Firma „Drahtbund- kfistenwerke, Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Liebau‘. Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Juni 1911 abges{chlosen. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und Fortbetrieb des unter der Firma Drahtbundkiste G. m. b. H. in Liebau und Dittersbach b. Liebau betriebenen Damyf- sägewerkts mit Kistenfabrik und die gewerbliche Ber- wertung aller der Drahtbundkiste zusteh-nden Nechte aus Patent- und Gebrauchsmustershutzen, eins{lteß lich der Filiale in Dresden. Herstelluna und Verkauf von Maschinen und Kisten und Vergebung von Lizenzen innerhalb des Deutschen Neichs. Die Gesell- chaft ist befugt, Handels- und industrielle Unter- nehmen jeder Art zu betreiben, auch folche zu erwerben, fie kann Grundeigentum erwerben und veräußern, Zweigniederlassungen und Agenturen errichten und sich an Handels- und industriellen Unternehmen jeder Art beteiligen oder deren Vertretung übernehmen. Das Stammkapital beträgt 20 000 #4. Gesch4fts- führer ist Georg Müller in Dittersbach b. Liebau. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens 2 Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und cinen Prokuristen vertreten.

Liebau, den 8. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

G

Limbach, Sachsen. [44937

Im Handeléregister des unterzeihneten Gerichts ist heute auf dem Blatte 690, die ofene Handels gesellschaft unter der Firma Eruft Keil in Limbach betreffend, folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Der Fabrikant Theodor Ernst Keil in Limbach ist als Gesellschafter ausgeschieden. Der Kaufinaun Heinrih Wilhelm Johannes Nichter in Limbach führt das Handelsgeschäft als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma fort.

Limbach, den 11. August 1911.

Königliches Umtsgericht. Linz, Rhein. [44907 |

In unser Handelsregister A ift beute unter Nr. 87 die offene Handelsgesellschaft Gebrüder Lurz, Fährenbetrieb in Linz am Rhein, eingetragen worden.

Die persönli haftenden Gesellschafter sind:

1) Schiffer Alexander Lurz zu Linz am Rhein,

2) Schiffer Simeon Lurz zu Linzhausen am Nhein.

Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1905 be gonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt. :

Linz am Rhein, den 9. August 1911.

Königliches Amtagericht.

Lobberich. [44838] Handelsregister A 122 Firma Karl Stelkens in Kaldeukirchen, Die Liquidation ist beendet und lö\cht worden. Lobberich, den 31. Jult 1911. Königliches Amtsgericht.

Lobberich. [44837 In unser Handelsregister \A_ Nr. 156 ist beute eingetragen worden die Firma Carl Adolf Stelkens Agentur- und Commissiousgeschäft in Kalden- kirchen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Adolf Stelkens in Kaldenkirchen.

Lobberich, den 31. Juli 1911.

Königliches Amtsgertcht. Lobberich. [44336 In unser Handelsregister A Nr. 157 ist heute ein- getragen worden die Firma: Nheiuische Wein- kellerei, Heinrih Stelkens, WBeingroshaund- lung, Cognac und Liqueurgeschäft mit dem Siye in Kaldenkirhen und als deren Inhaber der Kausmann Heinrih Stelkens in Kaldenkirchen. Lobberich, den 31. Iult 1911. /

Königliches Amtsgericht. Luckenwalde. Bekauntmachung. [44840] Die in unser Handelsregister Abteilung A Nr. 254 eingetragene Firma Luisen-Apothete Heinrich Castan ist auf den Apotheker Nudolf Haufe in

die Firma ge-

und lautet jeßt Luiseä-Aßpotheke Heinrich Castan Nachfolger.

Luckenwaide, den 7. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Mannheim. Sanbel8register. [44644]

Zum Handelsregister Abt. B Band 1X O.-3. 48, Firma „Andreas Gutjahr, Bureau sür Ver- sicherungswesen, Gesellschast mit beschräukter Haftung“, Maunheim, wurde eingetragèn :

Die Gesamtprokura des Richard Gutjahr i\t in eine Einzelprokura umgewandelt. Willy Gu1jahr, Mannheim, is als Einzelprokurist bestellt. Die Prokura des Dr. jur. Franz Enß, Hamburg, ist erz loschen.

Manuheiur, 1. August 1911.

Gr. Amtsgericht. I.

Manmhecim. Sandel8register. [44646]

Zum Handelsregister Abteilung B Band V1 O.-Z. 5, Firma: „Süddeutsche Glas- & Metallwaren- Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘“, Mann- heim wurde heute eingetragen: Die Firma ist geändert in: „Hermeta“ Süddeutsche Glas- «& Metallwaren - Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist in § 1 hin- sichtlich der Firmenbezeichnung geändert.

Mannheim, 2. August 1911.

Gr. Amtsgericht. L.

Mannheim. Sanudel8register.

Zum Handelsregister Abteilung eingetragen : :

1) Band 11, D.-3. 241, Firma: „Gustav Baum“‘, Mannheim. Die Ftrma ist erloschen.

2) Band IX, V.-3. 54, Firma: „Mehler «& Stolzeuthaler““, Mannheim. Nudolf Herrmann, Kaufmann, Mingolsheim, ist als Prokurist bestellt.

3) Band X, O.-Z3. 18, Firma: „Karolina Kühner“/, Mannheim. Die Firma und die Pro- kura des Christian Kühner ist erloschen.

4) Band X1\, D.-3. 100, Firma: „S. Stein Sohn“, Maunheim, Zweigniederlassung, Haupt- Worms. Die Prokura des Julius Stein ist erloshen. Die Zweigniederlassung Mannheim ist aufgehoben, die Firma tn Mannheim ecloschen.

5) Band XV, O-3. 198, Firma: Joachim Rosenberg, Schuh-Haus,„„Routeo“‘, Maunheim, Ztveigniederlassung, J 1, 5, Hauptsitz Stuttgart, Inhaber ist Joachim Mosenberg, Kaufmann, Stutt gart. Gescbäftezweig: Schuhwarenhandlung.

6) Band XV, O.-Z. 5, Firma: „Paul Fleischer“, Mannheim. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma von Paul Fleischer auf seine Ehefrau, Katharina geb Fesser, Mannheim, übergegangen, die es als alleinige Inhaberin weiter- führt.

7) Band XV, OD.-3. 199, Firma: „Emma Baum“, Maunheim, 6, 14. Inhaberin ist Gustav Baum Chefrau, Emma geb. Straus, PYann- etm, Gustav Baum, Kaufmann, Mannheim, ist als Prokurist bestellt. Geschäftézweig : Handel in Därme: und Gewürzen und Vertretung in Meßzgerwäsche.

Maunuheim, 5. August 1911.

Großh. Amtsgericht. L.

[44645] A wurde beute

G )

Meissen. [44841]

Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- gerichts ift beute auf Blatt 470, die Handelsgesell- \chaft Schober & David in Meißen bet1efend, Folgendes cingetragen worden :

Der Kaufmann Friedri Karl David in Meißen ijt in. das Handelsaeshäft eingetreten.

Meißen, am 10. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Hersehurg. [44842]

In das Handelsregister A Nr. 16, betr. die Firma Franz Wirth in Merseburg, ist heute folgendes eingetragen :

Die Witwe Antonie Wirth, geb. Leidenroth, ist aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden.

Merseburg, den 10. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 4. Montabaur. [44843] Ill unser Handelsregister A, Firma Georg Couradi Wittwe und Comp., Montabaur, ijt heute folgender Eintrag gemacht worden :

Der Kaufmann Franz Josef Maringer ist aus der Gesellshaft autgeschteden. Montabaur, den 3. August 1911. Königliches Amtsgericht. Münchez. l. Neu eingetragene Firmen. Kommanditgesellschaft Julius Mandelbaum Gesellschaft mit beschräukter Haftung und Consorten, Siz München. Kommanditgesell- schaft. Beginn: 29. Juli 1911. Schuhwarengeschäft, Kaufingerstr. 27. Persönlich haftende Gesellschafterin : Julius Mandelbaum, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in München. 4 Kommanditisten. LL. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. 1) Hugo Nößler. Siz München. Hugo Nößler als Inhaber gelös{t; nunmehrige Inhaberin : Siltalleiterin Margareta Wegner in München. Forde- rungen und Verbindlichkeiten sind niht übernommen. Prokurist: Hugo Nößler in München. _2) Josef Reisinger Baumaterialienhaudlung. Siß Müuchen. Geänderte Firma: Josef Rei- finger. Prokurist: Josef Leutner in München. 3) Gebr. Linde. Siß München. Prokura des Philipp Finkenstädt gelö\ch{t. _4) Kathreiners Malzkaffee - Haudelsgesell- schaft. Siy München. Prokura des Philipp Finfenstädt gelöst. | 9) Süddeutsches BVersandthaus, Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Sit München. Durch Gesellschafterbes{luß vom 10. August 1911 ist die Gesellschaft aufgelöst. Liquidator: Chemen &eldmann, Kaufmann in München. : 6) Kathvreiners Malzkaffee - Fabriken, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München. Prokura des Philipp Finkenstädt ge- löscht. j 7) Holzivaren- und Möbelfabrik München- Niesenfeld, Gesellsczafr mit beschräukter Haf- tung. Sitz Milbertshofen. Wilhelm Seifert in Milbertshofen Gesamtprokura mit einem anderen Prokuristen. 8) Bier-Import-Compvaguie mit beschränkter Haftung. Siß München. Weiterer Geschäfts- führer Josef Nehm, Prokurist in München. ITL. Löschungen eingetragener Ftrmen. Philipp Faulhaber Nachfoiger. Sit München. München, den 11. August 1911.

[44938]

im § 2 des Gesfellschaftsvertrags bezeihneten Adreß-

Luckenwalde, Treuenbrietzenerstraße 161, übergegangen

K. Amtsgericht.

„A2 190.

“Mer Inhalt dieser Beilage Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

in wel ér die

arif- und Fahrplanbe

Sechste Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 14. August

1918.

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle,. über Warenzeichen e

anntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, ers

nt au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 190)

_ Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

SW. Wilbelmstraße 32,

Staatsanzeigers,

Handelsregister, Muskau. [44848]

In unser Handelsragisler A ist heute unter Nr. 187 die Firma: „Hartwig Heyne, Ton- warenfabrik Tschöpeln O.-L.“‘, mit dem Sit in Tschöpeln O.-L. und als deren Inhaberin die ver- witwete Fabrikbesißer Hedwig Heyne, geb. Lehmann, in Tschôpeln D.-L. eingetragen worden. Ferner ist daselbit eiugetragen: Dem Keramiker Ernst Heyne in Tschôpeln O.-L. ist Prokura erteilt.

Muskau, den 9. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Moskau. [44844]

Jn unfer Handelsregister A ist heute unter Nr. 188 die Firma Gustav Lehmann Tonuwarenfabrik Tschöpelu O/L. mit dem Siß in Tschöpeln O.-L. und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Gustav Lhmann in Tschöpeln O.-L. eingetragen worden. Ferner ift daselbst eingetragen: Dem Töpfermeister Hugo Lehmann in Tschôpeln O.-L. ist Prokura erteilt.

Muskau, den 9. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Myslowitz. [44939] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 251 die Firma Jsidor Frey, NRosdzin und als deren Inhaber der Kaufmann Isidor Frey in tosdzin eingetragen worden. Amtsgericht Myslowit, 9. 8. 1911.

Neheim. Bekanntmachung. [44845]

In unfer Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 25 eingetragenen Firma Gesellschaft für Maschinen und Metallindustrie mit beschr. Haftuug zu Neheim eingetragen worden: Ernst Bendt, Kaufmann in Neheim, ist als Geschäfts- führer ausgeschieden.

Neheim, den 5. August 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Neusalza-Spremberg. [44846] Auf dem die offene Handelêgesellshaft in Firma Garl Kalauch in Köblitz betreffenden Blatte 128 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Mar Hermann Kalauch in Köblitß als weiterer Gesellschafter eingetreten ist. Neusalza, am 10. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. ; Î [44908]

Ina das hiesige Handelsregister A ift unter Nr. 241 bezüglih der Firma Frauz Unkel in Neuwied folgendes eingetragen worden : 28

Jetziger Inhaber ist der Lederhändler Josef Unkel n Neuwied.

Neuwied, den 8. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Nortorf. [44847]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 4 eingetragen :

Überlandzentrale Junien, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Junien. '

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb des Elefkftrizitätswerkes Fnnien und Umgegend mit den dazu gehörigen Grundstücken, eingetragen im Grund- puch von Innien Band [1Tl Blatt 127, und der IReiterbetrieb dieses Werkes, eventuell in Verbindung mit anderen industriellen Nebenbetrieben, ferner der : Verkauf gleichartiger Werke, sowie der (rwerb und die Veräußerung der dazu erforderlihen Srundstücke und eventuell auch der Betrieb eines technischen Gescbäfts. Das Stammkapital beträgt 28 000 Æ. Alleiniger Geschäftsführer ist der Jn jenieur Nichard Schlapmann in Bremerhaven.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. August 1911 fe)éaestellt. :

Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch die (Zeshäftéführer im Deutschen Reichsanzeiger und in den Ihehoer Nachrichten.

Nortorf, den 9. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

und

41-2

Nürnberg. Sandelêrégistereinträge. [44849] l) Friedrich Kießling in Nürnberg. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst; das Geschäft ist in den Allein- besiz des Gesellschafters Friedrih Kießling, Buch- händlers in Nürnberg, übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt. 2) Naxos-Schmirgelwaren-Fabrik Mainkur Georg Bausch «& Co., Filialburcau und Musterlager Nürnberg in Nürnberg. Unter dieser Firma haben die Kaufleute Georg Bausch und Adolf Grüneboum in Frankfurt in Nürnberg eine Zweigntederlassung ihres in Mainkur bestehenden Geschäfts errihtet. Die Hauptniederlassung führt die Firma „Naxos-Schmirgelwaren-Fabrik Mainkur Georg Bausch & Co.“. G

Die offene Handelegesellshaft hat am 1. Mai 1910 gonnen.

3) Cigaretten-Manufaktur Tilla Gebr. Levi in Nüruberg. Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Benno Levi übergegangen, der es unter der Firma „Cigaretten-Manzfaktur Tilla Beuno Levi“ weiterführt.

4) Mittelfränkische Tonofenfabrik Wilhelm Böttcher «& Co. Filiale Nürnberg in Nürn- verg, Hauptniederlassung in Weißenburg i. B. Der Brauereibesißer Friedrib Stöcker in Weißen- burg î. B. ist als weiterer vollberechtigter Gesell- [hafter eingetreten. i _5) Wühelm Böttcher in Nürnberg. Die

ezogen werden.

6) Friedr. Sporer in Nürnberg. Die Prokura des Hans Schroth ist erloschen.

7) Emmericher Waren-Expedition Johann Lambert Kemkes Filiale Nürnberg in Nürn- berg, Hauptniederlassung in Emmerich. Die Firma ist erloschen.

Nüruberg, 9. August 1911.

K. Amtsgeriht Megistergericht. Oederanm. [44613] Auf dem die Firma Spinnerei Lößnitzthal, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lößuitzthal, betreffenden Blatte 98 des Handels- registers ist heute etngetragen worden, daß der Ge- schäftsführer Julius Kluge in Lößnißthal ausgeschieden ist und daß zum Geschäftsführer bestellt ist der Kaufmann Bruno Georg Uhlmann in Lößnitthal. Oederan, den 10. August 1911.

Königl. Amtsgericht.

OCecynhausen, ad. [44850] Die Löschung der im Handelsregister des König- lichen Amtsgerichts zu Oeynhausen Abt. A Nr. 141 eingetragenen Firma August Edelmann zu Oeyn- hausen wird gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. be- absihtigt. Die Rechtsnachfolger des etngetragenen Inhabers der Firma, Holzhändler August Edelmann zu Oeynhausen, werden hiervon benachrichtigt, wobet die Frist zur Geltendmachung eines Widerspruchs bis 1. Dezember d. Js. bestimmt wird. Oeynhausen, den 7. August 1911. Königliches Amtsgericht. Olbernhau. [44851] Auf Blatt 234 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Holzindustrie Max H. Braun in Olbernhau betreffend, ist heute eingetragen worden,

daß der bisherige Inhaber Max Heino Braun in Sberrnenfbabna auégeschieden und der Kaufmann Martin Hermann Alfred Günzel in Olbernhau In- haber der Ftrma geworden ist. Olbernhau, den 9. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [44853] In unser Handelsregister is heute eingetragen worden die Firma Wilhelm Zeuch in Oldenburg und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Friedrich Wilhelm Zeuch zu Oldenburg. Kurzwarengeschäft. Oldenburg i. Gr., 1911, Juli 31. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

Oldenburg, Grossh. [44852]

In unser Handelsregister ist heute zur Firma Oldenburger Antiquariat, E. Bültmanu in Oldenburg eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: Oldenburger Anti- quariat und Sortimentsbuchhandluug, E. Vültmaun.

Oldenburg i. Gr., 1911, Aug. 8.

Großherz. Amtsgericht. Abt. V.

Ortelsburg. [44616] In das Handelsregister Abt. A if heute unter Nr. 131 die Firma Johann Tadey, Ortelsburg, und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Tadey zu Octelsburg eingetragen. Ortelsburg, den 1. August 1911. Königl. Amtsgericht.

Osnabrück. Í [4 1854|

In das hiesige Handelsregister A Nr. 759 ist bei der Firma Osnabrücker Maschinenfabrik Möllers, Tegeder « Co., Osnabrück ein- getragen: Hermann Tegeder ist aus der Gesellschaft ausge|chieden.

Osnabrück, den 27. Juli 1911.

Königliches Amtsgericht. V.

Paderborn. [44855] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma Bergisch Märkische Bauk Paderborn (Nr. 17 des Registers) beute eingetragen worden: Der Bankdirektor Georg Herrmann in Elberfeld ist zum siellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Die Prokura des Georg Herrmann ift erloschen. Paderborn, den 9. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Pirmasens. Befaur [44940]

Die

Bekanntmachung. Handel®êregistereintrag. Sandmann «& Co., Siz Apostelmühle. Firma ist erloschen. Albert Keller, Siß Dahn. loschen. a : Fritz Sandmann. Unter dieser Firma betreibt Friß Sandmann, Piivatmann in Apostelinühle, Gde. Rodalben, daselbst eine Schuhfabrik. Dem Geschäftsführer Peter Sandmann in Apostelmühle ist Prokura erteilt. Pirmasens, den 8. August 1911. Kön'gl. Amtsgertch1.

Die Firma ist er-

Posen. [44857]

In unser Handelsregister A Nr. 815 ist heute bei der Firma Drogerya Universum V. Suiegocki, früherer Inhaber Kaufmann Bronislaus Sniegocki in Posen, eingetragen worden. :

Die Firma lautet jeßt: Drogerya Universum Kasimir Klaczynusfki. Inhaber ist der Apotheker Kasimir Klaczynski in Posen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfls durch den Kasimir Klaczynski aus- geschlossen.

Posen, den 7. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Posen. [44856]

In unser Handelsregister A 1583 i heute als

Kaufmannsfrau Nosa Ephraim, geborene Czolltk, in Posen eingetragen worden. Dem Kaufmann Franz Ephraim în Posen ist Prokura erteilt. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Sorderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts dur die Frau Nosa Ephraim auageschlo\sen.

Posen, den 7. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Ratingen. [44648] In unser Handelsregister Abteilung A Nr 100 ist bei der Firma „Tonwerk Ratingen, Samson Oppenheimer zu Ratingen“ heute folgendes ein- getragen : Dem Kaufmann Paul Besta in Natingen und der Ghefrau Samson Oppenheimer, Klara geborene Kaufmann, in Düsseldorf ist Prokura erteilt.

Ratingen, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmacbung. [44649]

Der Zimmermeister Narzis Wiedenmann junior in Steinweg und der Maurermeister Christian Wiedenmann in Stadtamhof betreiben seit 1. Ja- nuar 1911 in offener Handels8gesellshaft unter der Firma „Gebrüder Wiedenmann““ mit dem Sitze in Stadtamhof ein Baugeschäft und Dampfsäge- werk. Jeder der Gesellschafter ist allein zur Ver tretung und Zeichnung der Firma berechtigt.

Regensburg, den 8. August 1911.

K. Amtsgeriht Regensburg.

Remscheid. [44858]

In das htesige Handelsregister is heute einge- tragen worden :

1) bei der Firma Remscheider Bank, Zweig- anstalt der Bergisch Märkischen Bank, Aktien- gesellschaft in Elberfeld, Zweigniederlassung in Remscheid B V: 15: |

Der Bankdirektor Georg Herrmann in Elberfeld ist in den Vorstand eingetreten, indem er zum stell vertretenden Vorstandsmitglied bestellt ift. /

Die dem Georg Herrmann erteilte Prokura ist erloschen.

2) bei der Firma Heinr. Sahm & Söhne i Remscheid A 124: ;

Dem Kaufmann Gustav Kremer in Remscheid i Prokura erteilt. E 3) bei der Firma P. C. Luckhaus & C°.

RNRemscheid-Hasten A 452:

Die Firma ist erloschen.

4) bei der Firma Emil Salomon in Remscheid A 9594:

Inhaber der Firma ist jetzt Ehefrau Emil Salomon, Hedwig geb. Gutmann, Kauffrau zu Remscheid.

Remscheid, den 8. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rodenberg. [44859] In das Handelsregister A Nr. 23 ift zu der Firma Gebr. Müävers, Rodenberg, eingetragen: Dic Niederlassung ist nah Groß Neundorf verlegt. Nodenbverg, 10. Auguft 1911. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [44861] Im Handelsregister A 95 wurde heute bei der Firma Wilh. Schulde in Dudweiler eingetragen : Der Gesellschafter Peter Wilhelm Schulde ist durch Tod aus der Gesell\chaft ausgeschieden. Gleichzeitig find dessen Erben, und zwar: 1) Witwe Peter Wilhelm Schulde, Karoline geb. Wunn, in Dud weiler, 2) Karoline geb. Wunn, Ebefrau Schicht meister Otto Schmidt, in Sulzbach, 3) Frieda geb. Schulde, Ehefrau Kaufmann Fritz Schneider, in Düsseldorf, 4) Wilhelm Schulde, Student in Mannheim, als persönli haftende Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Von den neu eingetretenen Gesellschaftern ist nur die Witwe Schulde zur Ver- tretung der Gesellschaft und Zeihnung der Firma, und zwar für si selbständig, ermächtigt. Saarbrücken, den 5. August 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [44862] Im Handelsregister B 59 wurde heute bei dem Saftpflicht-Verbaud der deutschen Cisen- und Stahlindustrie, Versicherungsverein auf Ge- genseitigkeit in Saarbrücken eingetragen: Eduard MNeinke ist aus dem Vorstand ausgeschieden und dafür der Mar Busch, Geschäftsführer in Düssel- dorf, zum Vorstandsmitglied bestellt. Saarbrücken, den 5. August 1911. Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [44860] Im Handelsregister B 65 wurde beute bei der Firma Bergisch Märkische Bauk Saarbrücken in Saarbrücken einaetragen: Der Bankdirektor Georg Herrmann in Elberfeld ist zum stellvertre tenden Vorstandsmitgliede bestellt worden. Die dem Georg Herrmann erteilte Prokura ift erloschen. Saarbrücken, den 5. August 1911. Kgl. Amtsgericht. 17, Schildberg, Bz. Posen. [44863] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 200 die Firma Katharina Piasecka und als deren Inhaberin die Gastwirtswitwe Katharina Piasecka in Mieleszowka eingetragen worden. Schildberg, den 4. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Schwerte, Ruhr. Bekanntmachung. [44864]

In unser Handelsreaister Abt. B ist beute bet der Firma „Westfälische Kreditanstalt, Kommandit- gesellshaft auf Aktien“ in Schwerte eingetragen

Virma wude geändert in Böttcher «& Reuner.

neue Inhaberin der Firma Franz Ephraim die

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reh ersheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 4% 80 4 für das Bierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 e Insertionspreis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 20 4.

Dem Bankbeamten Paul Herdieckerhofff in Dort- mund ist Prokura erteilt. Schwerte, den 2. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [44910] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A. Nr. 1098. Firma: Hermann Hahn, Wald. Das Geschäft ist übergegangen auf die Ehefrau Karl Friedrich, Elise geb. Hahn, in Wald. Diese führt das Geschäft in - unveränderter Weise fort. Dem Kaufmann Karl Friedrih in Wald ist Prokura erteilt.

Solingen, den 5. August 1911. Königliches Amtsgeri (t, 6.

Solingen. [44865 Eintragung in das Handelsregister. Abt. 4. Nr. 692. Firma: Carl Beckmann, Solingen. Die Gesamtprokura des Buchhalters Karl Schnellen- bah zu Solingen ift erloshen. Dem Buchhalter Adolf Bongert zu Solingen ist mit dem Kassierer Carl Leonhardt Gesamtprokura erteilt.

Solingen, den 8. August 1911.

Königliches Amtsgericht. 6. Stadtilm. [44866] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 124 ist die Firma Franz Böttuer in Angelrode und als deren Inhaber Gastwirt Franz Böttner daselbst heute eingetragen worden.

Stadtiim, den 8. August 1911.

Fürstlihes Amtsgericht.

Stettin. [44867] In das Handelsregister A ist beute bei Nr. 1047 (Firma „H. Susenbeth“ in Stettin) eingetragen : Der Kaufmann Werner Susenbeth in Stettin ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die entstandene offene Handelsgesell= haft hat am 1. August 1911 begonnen. Der Ueber- gang der tin dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Stettin, den 9. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [44868]

In das Handel®êregisler A ist heute bei Nr. 1288 (Firma „J. Lesser & Co.“ in Stettin) ein- getragen : Die Firma ift erloschen.

Stettin, den 9. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stralsund. Befanntmachung. [44869]

In unfer Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 362 die Firma „Franz Rademacher“‘ in Stralsund und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Nademacher daselbst eingetragen.

Stralsund, den 7. August 1911.

Königliches Amtsgertcht. Strassburg, Kis. [44870]

Handelsregister Straßburg i. E.

Gs wurde heute eingetragen : In das Firmenregister Band 1V Nr. 2908 bei Firma E. Huber Sohn «&Cie. inStraßburg : Das Oandelsge\schäft ist auf den Kaufmann Karl Eugen Stefan Huber in Straßburg übergegangen, der es unter der alten Firma weiterführt.

Band 1X Nr. 388 die Firma E. Huber Sohn «& Cie. in Straßburg: Inhaber ist der Kaufmann Karl Eugen Stefan Huber tn Straßburg.

Band IX Nr. 105 die Firma Jsaak Bloch in Straßburg: Die Firma ist erloschen.

Straßburg, den 4. August 1911.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg, Els. [44871] Handelsregister Straßburg i. E.

Es wurde beute eingetragen :

In das Firmenregister :

Band V1 Nr. 380 bei der Firma: Max Schnur- maun in Straßburg :

Dem Kaufmann Franz Süß in Straßburg ist Profura erteilt.

Band VIII Nr. 245 bei der Georg Schaeffer in Kurzeuhausen:

Der Firmeninhaber ist am 11. Dezember 1910 gestorben. Das Handelsges{häft ist auf die Witwe Georg Schaeffer, Salomea geb. Kern, in Kurzen- hausen übergegangen, die dasselbe unter der alten Firma wetterführt.

Band 1X Nr. 389 die Firma Georg Schaeffer in Kurzenhausen. Inhaberin ist die Witwe Georg Schaeffer, Salomea geb. Kern, in Kurzen- hausen.

Firma

In das Gesellschafisregister :

Band X1 Nr. 127 bei der Firma Excelsior- Cinema, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Straßburg :

Die Vertretungsbefugnis der bisherigen Geschäfts- führer Josef Horber und Artur Ströher ist be- endiat. Zum Geschäftsführer ist bestellt worden der Kaufmann Gaston Weil in Straßburg.

Durh Beschluß der Gefsellschafterversammlung vom 15. Juli 1911 i der Gesellschaftsvertrag vom 9. und 17. Februar 1911 abgeändert worden. Das Stammkapital wurde auf A 40 000,— erhöht. Artikel 4 des Gesellschaftsvertrags is dement- sprehend abgeändert.

In bezug auf die weiteren Aenderungen des Ge- sellshaftsvertrags wird auf die eingereihte Ausferti- gung des Protokolls der Gesellshafterversanimlung vom 15. Juli 1911 verwiesen.

Straf{burg, den 7. August 1911.

worden :

Kaiserliches Umtsgericht.