1911 / 190 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

& Eckhardt, in Flensburg wird nach erfolgter | meldenden Firma anberaumt auf den 28, August | Seli duntádé, aeaen V E j Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | 1911, Vormittags 10 Uhr. q 7 Bekanutmachung. aae |“Westdeutsch-Sächsischer Verkehr. Am 1. Sey- | Dorfeu- eilage

e 19 R) TEW Y Î L / M ! j é} E a L L et 6 Kroffen n A Pet Aut 1911. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | tember 1911 werden die Stationen Hau und Körle 9 v Me 2 E geices Amtsgeridt. Ubt. 3. on gliches _Amtsgericht. : Feldshüßzen Peter Koh Uk. zu Zellhausen | für den allgemeinen und die Statton Hirzenhain P Î en C On reit î d c aatsan É ér Graudenz. [44768] | Lutter, Barenberzg. [447511 | wird aufgehoben, nahdem die Konkursgläubiger ihre | (Dillkr.) für den Stückgutverkehr in den Tartf aufs Y # Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konkursverfahren. Zuïtimmung hierzu ecteilt haben. genommen. Ferner treten, infolge der voraussichtlich i : Kaufmanus Samuel Freimaun zu Graudeuz | Jn dem Konkuroverfahren über das Vermögen des Seligenstadt, den 8, August 1911. am gleichen Tage stattfindenden Eröffnung der Neu- M 90. Berlin Montag den 14. August fl wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Kaufmanns Wilhelm Witteuberg in L Gr. Amtsgericht. baustrecke Marienberg: Langenbach—Erbach (Westerw. e / / L hierdurch aufgehoben Bb ift Prüf 5 A L FULIES Entfernungskfürzungen ini Stati d fgehoben. a. Bvge. ist zur Prüfu / ‘Îali (4) A j ¿21 Enlle nagen für einige ationen as g T 7 Wöadedena, den 9. August 1911. Gr S S atlaaes A, i E ange- | Sömmerda. l [44765] Mestermalbbahn v Näheres ist aus unserem Ver. ¿ Oldenb. St.-A. 1896 T [—,—- Brandenb, a. H. 1901/34 “Königliches Amtsgericht 1911, Vormittags 41 Uhr, vor deu Sees orb dees GURA E Ren es | kehröanzeiger und ans den von der Königlichen Amtlith fesigesteltte Fuvse, Stchsishe S1 -Rente s03bO | Bromber A 19024 E R Le: V a N ; j T0°9° | Korbmachers Gustav Läufer zu Sömmerda ! (5isenbahndirektion Berli H Tarif {inl f 4A 11911 Ae Sl.-Vtente [100,203 romberg . 1902 4 . lichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. ; ; . Se Ó Cisfenbahndirektion Berlin herausgegebenen Tarif- ex Börse, 14. Augu | ; he S Gummersbach. Konukursverfahreen. [44753] G ttan L E A uf 1811 wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | und Verkehrsanzeiger zu ericht! aud geben N See e A da Sttvrzb ek 00 e Da 9 N oe 1209 31 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Don Gin R i M U R Sömmerda, den 9. August 1911. Statior N 4 8 / —9 00/6. 1 Glo.österr.W. = 1,7046. 1 Krone österr.- r , G R e z Kleinbändlers Carl Verfuß in A : Der Gerichts\chreiber Herzogl. Amtsgerichts : Königliches Amtsgericht ationen auf Verlangen Auskunft. Dresdeu, am | Gd 85 46. 7 Gld. südd. W. =- 12,00 46, 1 Glp, | Württemberg 1881-89, | nl N'4 R T Bevfuß dee J. V.: Wagenführ, Ger.-Aspirant. A IED TI E CIGNMO D 10. August 1911. | | ut V1 70 /6. 1 Mark Banco = 1,506. 1 stand. Krone S Me i 1 50G , nahdem der in dem Bergleihstermine vom B 2 A i | ten. Di S A & / i o 4 Rai )Gold-Rbl, =3,2046, | Hannoversche 2r\ch,1100,! 8 Full 1911 angenominene S Ib A Wi Mannheim. i [44749] Spremberg, Lausîtz. Beschluß. [45049] Kgl. n N L RAYNoR, i = G L Aal Mo R, = A t. O 2 190,90G rechtsfräftigen Beschluß vom 3. Juli 1911 bestätigt u Gs R N über das Vermögen des E Hten über das Vermögen des ge|uleslhrende 2 P NNY, 1 Dollar = 4,20 6, 1 Livre N deicai Hessen-Nassau .….. 4,10|—,— do. 1901/34 B O Drr Pt d A t G 0". 191 Ä Neutlinger in § j Fabrikbesizers Alfred Schmidt in Sprembe [44953 Die einem Papier beigefügte Bezeihnung F besagt, | dg, d —,— Gharl b. 89,95, 99 ist, bierdur aufgehoben. Kaufmanns Friß Neutlinger in Mannheim, | Fa ¿C1 ' zumiot in Spremberg 990 : nem D ' E [1 arlottenb. 09, 99, mee êbah.. ben d. August 1911. jeßt in Partenkirhen, wird, nahdem der im | wird, nachdem der im Vergleichstermine vom | Staatsbahnbiunengütertarif, Heft E. Mit A dan en A QOOE Les Bete Pu und Im. (Brdb,)/4 | 1,4,10/100,50bzG do. 1907 unkv, 17 Vergleichstermin bom 7. Juli angenommene Zwangs- | 25. Juli 1911 angenommene Zwangsvergleih durch | Gültigkeit vom 15. Oktober 1911 werden die für | x W ann b do. 84| versch./91,00G do, 1908 unkv. 1820 à 5 _| vergleich duch rechtskräftigen Beschluß vom 7. Juli | rechtskräftigen Beschluß vom 25. Juli 1911 bestätigt | Grevenbrück (Westf.) im Ausnahmetarif 2 « Amsterd, - Rott. Domerie L | 14.101100 50G p 96 99. 1902 05 Hohensalza. Ronfurêverfahren. [45050] bestätigt ist, hiermit aufgehoben. 2) Zur Abnahme ist, hierdurch aufgehoben. (S l‘wefelkies) vorgesehenen Frachtsäße aufgehoben. do. do, do. 3x| ve 90,9)bz G Coblenz 1910 N ufv.20 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | der Shlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung | Spremberg, Lausis, den 9. August 1911. An ihre Stelle treten mit Wirkung vom 1. Ofttober Brüssel, Antw. Posensche versch.[100,50G do. 85 ky. 97, 1900 Väermeisters Paul Steinke in Hoheusalza ist | von „Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis dec König liches Amtêgertcht. 1911 Frachtsäße von Meggen. Nähere Auskunft do. do. |1 do. 24| veusch./90,9)G Göln . . . 1900, 1906 infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | det der Verteilung zu berücsihtigenden Forderungen, T Ii G [A E erteilen die beteiligten Verwaltungen. Budapest. Preußische 4 | verich./100,30G do. 1908 ufky. 13 Vorschlags zu einem Zwangsvergleibe neuer Ver- | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit ver- emplin, i Konkursverfahren. a [44782] Elberfeld, den 9. August 1911. do. M do. «1» [94] vers. 90,90bzG do. 94, 96, 28, 01, 03 gleihstermin auf den 30. August 1911, Vor- wertbaren Vermögensstücke und über die Erstattung Ín dem Konkursverfahren über das Bermögen der Köuigl. Eisenvahndirektiou Gbr an Sale Rhein- und Westfäl./4 | versch.1100,60G Göpenid, . . « « 1901 mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts. | der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung verwitweten Gutsbefizer Hedwig Schlegel-| akte eau s Jtalicn. 2 do. do. |34| versch.[90,90G Gotibus . . .. . 1990 geriht in Hohensalza, Zimmer Nr. 3, ‘anberaumt. | an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses leb berger, geb. Makrocki, in Hohenfelde ist infolge [44954] i j A Q E | Sächsische s 1.4.10 E do. N A E Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Schlußtermin bestimmt auf Freitag, den 15. Sep- eines bon der Gemeinschuldnerin gemachten Vor- Staatsbaÿhn-Vinueugütertarif, Heft E. Vom / Lissab., Oporto Shiesische s veri, U da un ms Gläubigeraus\{usses find auf der Gerichts\chreiberei tentber LO9LRU, Vormitt. 9 Uhr, vor dem Amts- S zu L Pana erg eiGe Cin ê N n De I Po Gi Bi do. do. 20'48B o. 31 vers. N do. 1895 des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten | aeriht, X111, hierselbst, 11. Stock, Zimmer 111, | auf Sonnabend, dea 26. August 1911, Vor- | falton in den Aubnahmetarif 5 w (für Hethen- 20,48 V Schleswig-Holstein .|4 | 1.4,10|10025bzG | Crefeld 1900 eber iTeat g O / ' , mittags U O Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht pflastersteine usw.) aufgenommen. Näheres bei den 2 do. do, 134] versch.190,80bzG do. 1901/06 unky. 12 Hohensalza, den 8. August 1911. Manuheim, den 8. August 1911. in Lempun, Zimmer Nr. D, anberaumt. Der Ver- beteiligten Dienststellen. : ] do. N Res i: Anleihen staatlicher Jnstitute. do. 1907 unkv. 17 Königliches Ämtsgericht. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. 13. gleichsvorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des | Fraukfurt (Main), den 9. August 1911. Madrid, Dare: 0/00 Lipp. Lndîp.- u. Leihek, 4 | 1.1.7 [101,50G do. 1909 unkv, 19/21 L O Ae tie ————— (44952) On urSgseIots zur Einsicht der Beteiligten nieder- Köuigliche Eisenbahndirektiou. A Sd N M Man T ¡els S Lo, 1901 1968 Hohensalza. SRonfurêverfahren. [45051] | @ Jnt 2N omit M ho i A P dele. E S A Hs P E | E L H f A Laie Eonluravéntakven: Ubdr. das Véemdaet p a Ren München. Koukfurêgericht. Templin, den 1. August 1911. [44955] Bekanntmachung. \ S@hneidermeisters Otto Altenburg {n Argenau | 1919 6. Auguit 1911 wurde das unterm 18, Mai | Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. |* Am 1. September 1911 gelangt ein Nahtrag 1 ist infolge eines von dem Un MtlDner nentachten Bode p G Bermögen des Joseph Rupp, A Ea a Preußisch-Hessisch-Elsässishen Erxpreßguttarif P u einén Muhe eti eide ete M (2 u E on und Vürsteugeschüste- T hemar. Konkursverfahren. [447881 | dur Ausgabe, der Tarifsäße für den Verkehr zwischen gleihstermin auf ten 30. August 1911, Vor- A E A A M Das Konkursverfahren über das Vermögen des Stationen der Preußisch-Hessischen Staal1seisenbahnen D: ,_ „do. mittags L0è Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | gütung 88 NUNGaN bed R N Ziegeleibesitzers Paul Michel in Themar wird, M G isenbahndirektionsbezirke &rankfurt (Matn) und | SGROL I in Hobensalza, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Der | dex Mitalieber des WlAubtgetausfSues ih UNd } nachdem der in dem Vergleichstermine vom 23. De- F O IS Stationen der Jeichseisenbahnen in Vergleichsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- | dio nr 4 A Sblutterad E N wurden auf } ¿ember 1910 angenommene Zwangsvergleih durch S0: Lothringen „und der Wilhelm-Luxemburg- ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- Boträns ei luß nsprototolle ersichtlichen rechtsfräftigen Beschluß vom 23. Dezember 1910 | ( R E enthält. Durch ‘diesen Nachtrag ist dr, i kurégerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. München, be 11 August 1911 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. E Aufnahme weiterer Jteihsbahnstationen auch j . . .| 2 M.184,40G do, DD, konv. Hoheusalza, den §8. August 1911. Gericßtsschteiberei A K, Amtsgerichts Themar, den 9. Auguît 1911. A E e Be e L e AA ad g I E Brüffel 34 S..-Weim. Ldskr. . Der Gerichtsschréiber des Königlichen AmtsgertiÞts. DerichIg| deret des K. amiSgeriis. Das Herzogliche Amtsgeribt. n den Zartf einbezogen worden. In den besonderen Serlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 3, Brüssel 35. | do. do. uf, 18 Veids tes x E ad nb A e imt gerihts Nikolai. [45055] | 2 erzogliche Amt gerihht Zusführungsbestimmungen find etnige Aenderungen aa S Bien, B O 3 do. do. 35 üningen. Konfursverfahren. [44790] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Vietz Vekauntmachun 447891 | eingetreten. Nähere Auskunft erteilt das Verkehrs- Lissabon 9, London °, adrid E, Paris ° | Schwrzb.-Rud. Ldkr. 34 i Ua _ E D UEI ALONTULYUETI( ver das Berm. S N S Dc : Jung. [44780] L ; i 5A „UAY ADETLENYTSa : i; l Schweiz 2 E Q aZA (A Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmanus Louis Glaß von hier ist Termin | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des bureau der unterzeihneten Gifenbahndirektion. p Mrs R BAoGs an | do, Sonn, E, (Helvetia C hokolade-Fabrik in St. Ludwig | zur Prüfung der nachträgli* angemeldeten Forde- | Kaufmanns August Menzler in Viet ist zur Mainz, den (. zlugust 1911. Ó Gelblonten Bauluoten u. Coupons, Beraisb-VMA Kid U wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins ungen auf den 5. September 1911, Vor- Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Großk Königlich Preußische und : ; iNunz-Dufkaten . T PUO SIUC|= 7% Braun'hweigiiche 44 Mae S Mader 191 mitiags 10 lhre, vor dem unterzeichneten Gericht, (Srhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Srostherzoglich Hesfische Eisenbahudirektiou. Rand-Dukaten . s Magdeb,-Wittenberge Püningen, den 3. 2 L 1911, s Zimmer Nr. 22, anberaumt. verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksich- | [44956] Soyereigns . . 20,415bz Melbg. Friedr.-Frzb. Kaiserlihes Amtsgericht. N 7/08. Amisgericht Nikolai, 10. 8. 11. tigenden ¿Forderungen und zur Beschlußfassung der Am 15. August 1911 wird rechts der Bahnstrecke N E Os PIQRG? Sena nn, 1 ——— S TE bder Aber Se nil D Tor R Ed A ¿SMUYIULLESE 8 Gulden-Stücke T 0. o. fonv. Biinoingen. Konkursverfahren. [44791] Pirmascns. Befanntmachung. [44951] E Des Sn ie na Ae Scotetiee Wolaaft Wolgast “Dasfen der Bahnhof 4. Klasse Gold-Dollars _. ¿ 44,185 do. do. S R n A P D + Septe chDo0gall Pasen eroffnet werden. Dieser Bahnhof Imyerials alte . . . . pro Stück|—,— Wismar-Carow . 35

Konkursverfahren ü as s 3gen des | Das Kgl. Am!sgericht Pirmasens hat mit Beschluß : Qu Das Konkursverfahren über das Vermögen det s Kg ulsgeriht Pirmasens hat mit Beschluß 1911, Vormittags UO Uhr, vor dem König- | dient nur dem Durchgan gs - Personen- und Gepäk- Do. D, A pro 500 gi—,— Provinzialan

S

A0 Mannheim . . 1901| ch.,192,75B do. 1906 „10100, 1G do. 1907 uf.12 .10/100,10B do. 1908 uf.13 __ do. 88, 97, 8 100,10G do. 1904, 1906 N, MERTDUTO 1908 N S A Minden 1909 ukvy.1919

—— do. 1895, 1902 T Mülhausen i. E. 1906

1100,60 bz do. 1907 unf. 16 101,00B Mülheim, Rh. 99, 04 [100,90bzG do. 1908 ukv. 13 197,10 do. 1910 N ufv. 21 \ch.192,50 63G do. 1899, 1904 0|—,— Mülb.Ruh109 É. 11x do 1689, 97

E. Lz 9 4100,60G München .… ., 1892 1,7 1100,70 do. 1900/01 191 70G do. 1906 unk. 12 100,09bz do. 1307 unk. 13 Cal do, 1908/11 unf. 19

M, do. 86, 87, 88, 90, 94 E do. 1897, 99, 03, 04 .101—,— M,-Gladbach 99, 1900

(nas do. 1880, 1888 100,00G do. 1899, 03 N 160,00G Münster 1908 ukv. 18 100,00G do. 189 100,00G Naumburg 97,1900 ky, fe Nürnberg . . 1899/01 —— do. 02,04uf.13/14 100,10 et.bzG | do. 07/08 uf.17/18 100,09bz do. 09/11N uf. 19/21 —,— do.91,93kv.96-98,05,06 100,10G 190:

do. 100,10 Offenbach a. M. 1900 A do. 1907 N unf. 15 ¡0 BT do. N 100,306 Pforzheim . . 190,40b3 do. 1907 unk. 13 100,10G do. 1910 N unf. 15 ¡If TRD do. 1895, 1905 100 30G Plauen 1903 unk. 13 92,00G do. 1903 100,80 bz Pose 1900 e E ¿1900 unt: 12 E do. 1908 unfv. 18 Do. 1894, 1903 Potsdam . .. . 1902 Regensburg 08 uf. 18 do. 09 uf. 19/20 do. 97 N 01-03, 05/34 1889/3

do. |

doIsI,IV,VLNut 12/15 Remscheid 1900, 1903134 do. Grundr.-Br., L I[ I Rosto . . 1881, 1884 34| Düsseldorf 1899, 1505/4 100,10G Do. 1903 34! do. 1900,7,8,9uk.13/15/4 100,106zB Do 18953 |

do. 1910 unkv. 204 100,30B Saarhrüdcken 10 uky.164

do. 187684 1896 3 —,— do. 88, 90, 94, 00, 03/3 1901 00G Duisburg . .. « 189914 101,20G do. 1907 ukv. 12/124 93,50G do. 1909 ukv. 15 Nd 94 50G do. 1882, 85, 89, 96/34 —_,— do. 1902 N33

I 4 T) Elberfeld . . 1899 N/4 E do. 1908 N ufv.18/20 4 R do. fonv,. u. 1889/33 100, 50G Elbing 1903 ukv. 17 90,69bzG do. 1909 X ufv, 19 T 2s do. 1903 E Erfurt 1898, 1901 X 100,60G do. 1908 N ufv.18/21

8 1100,00B 4,10/100,10G Liegnitz 1909 unky. 20 7 1100,10G do. 1892/3 4,10j100,10@& Lübedck \ch.190,50G Veéerseburg . . , 1901 190,30B Münden (Bann) 1901 4,10|— Nauheim i. Hess, 1902|: .10/109,00G Nanaoule « . 1907 S Nordhausen 08 uky, 19/4 99,90G Offenburg 1898, 1905/7 100,50 bz 1895

do. } 1100,10,5, Oppeln ., 1902 X 100,196 Osnahbrück 09 N ukv.20 100,10B Peine 1903/3 d a irmasens 100,00G uedlinb.03 F uk», 16 91,20G Rheydt [V . 1899 100,40G do. 1891 100,50G Gt.Johann a. S. 02 N: do 1896

100,50B Solingen . . « . 1899 100 50G do. 1902 ukv. 12 92,20G Stargard i. Pom, 1895 91,10bzG Viersen 1904/3 99,90 Wandsbeck . , 1907.1 92,60G do. 1907 [I unkv. 15

E R Weimar .... 1888/3 P Zerbst .… . . 1905 TI [34 93,90B Städtische u. landsd 92 30G Berliner [D 100,10G g

100,10& 100,10G ¿ 100,60G L MEUE 491,60B s DOc 4 89,00B do. D L 99 99G Calenbg. Cred, D. F, 100,00G do. D, B, fündb. 91,40bz Dt Pfdb-A.P.10Tuk30 99 90B KFur- u. Neum. alte 99,90G do. do. neue|3 100,00G do. Komm.-Oblig. 20,50B do. ¡1 O A 3

aa anat do. D044 Landschaftl. Zentral . do. dd. [0

e h

dani a} —Y J Pounk

| | r

R

b Ql bunt CO funk band 2] unt S E=E D (—)

| |

pak pmk prncki pur prak pmk frei fark

v C5 M O O US H Er 555 E m wes 50 Br

E Prm smt cumò prt pur Pir pen drk Prei

87/31

2 A J bur I

Gc ck. Veo o 1 1A Do j

wr 1 wr ved pet puarati Prm Prers Pré: O i

r pmk prak SeESE OCS J J fd bund J J duns dend O

ai 10e r Ci 10 J P jn I je P ee D

—_—_—_

L

SHRSRBAER

bEck C13 C13 via pi M ¡f R C M C H Die fm D 2024 dps “x

S S COS

4

[F ch U H D DO I C C LOOT

Q L Me t P H E B Pt Pl Pt r i Pt Pt An Pa L t Pes ff Pt D Ïn s Pa J

bas pu juni fend rand rur porn Pré Peck pri Pork Per Peck rent prr prr Pera jor D Q A T A *

meer

S A R bent bnd J fand fut pr

A Co C r rér

= E

fandbriefe, 117,50bz 105,50G 197,50G 98,10G 100,40G 92,10bz 82,60bzG

204 b x I —I Lt N b S S W&

M aden O7

'

_—_ do db i C O0 By nen Se SUSE

34] versch.193,00G Danzig 1904 ukv. 17 versch,[93,00G do, 1909N ufv.19/21 1.4,10/101,50G do. 1904 S Darmstadt 1907 uk. 14 106,50G do. 1909 N uf. 16 101,00G do. 1897 101,25G do. 1902, 05 92,60G D.-Wilmersd.Gem.99 100,00G do. Stadt 09 ufv. 20 101,008 Doctm. 07 X ukv. 12 101,16G do. 07 X ukv. 18 93,25bz do. 07 N ufv. 20 100,70G do. 1891, 98, 1903|: 101,70G Dresden . . . « . 1900 89,70G do. 1908 N unkv. 18 —_— do. 1893/3 T do. 1900 iben. do. 1905 ©3,70G Dresd. Grdrpfd.T u. TI -— do. do. V Unt E 84,006zB do. do. VII unk. 16 do. do. VIII unf.20

D Too

e [0:0 do. 81,05bz B | Sachi-Alt, Ldb.-Obl. S do. Coburg. Landrhk. O do. Gotha Landeskrd. O do. do. ut, 1 (S Do! DO, i e Ds. do uk, 20 R do. do. 1902, 03, 05 L Sachs.-Mein. Lndkred.

A do. do. unk. 17 85,10b2B do, Do Un 19

e

[0]

e

wWp- P

pi

M pt jut O a)

O Il jk jet lel pri jtt pri prtl fri i E pes fund jmd juni Pei Z F

2 J bs Q bri pad pru J) J C bd

C

101,25G 99,590G 93,25G 100,75G 90,20et.bzG

100,00G 90,60bzG 81,70G 100,60bz 91,20B 81,10B 100,40bz 20,89bz 80,30bzG 91,10B 1(3,00B 91,50G 100,20bz 82,00 190,20bz 91,10B 82,00G

S O CIO M Mia CIO Har M CIO C) 1D Hr M V CIS CIS H M Dle Of C Hm HEck CIO H C0 C5 Mm VE= H

D de 04 e

C 0D I O00 5 5

AASRSARS

D 3 Lo ps pi jn ÀÌ, sj B Jn ge j Ps L Las 6 È, La jeu jeu j je P

Me Pen fri jener pri C

O R mt fs

99 90G 99,208 do.

99 90b Ostpreußische 90,806 do.

95,8065 100,19G 4100,7095 190,50B 84 6019 21,0B pi: j e S 91,506 osenshe S. VI— 91,50G do. X1—XVIL3 84 60G h Lit. D 100, 50G ,

93,75G 100 40G 100 39G 100,70bz 92,5 90, 60G do. Neu ¿»f 100,10G Schles. aan Ga, eds Î 0. 100,20G 91 75B 90,75 bzG 190 50G 100,50G

D Mi C3 pf p H C pin p H Sha H C0 iti E

w

VE- pud p fn a] e] e} J pad fan Penck bert pack

S

E R) pt p aeeek

mom A H

Faud J

c Cck

-_ D. «s wes nes 14

i —_— S I O55 M 16a C5 M V M ¡P D e as e fes Pa park fund reti dret O pur pró funk pra Junk S m

+7

bs b J N A t t n m A O N

Le L]

pad T3 —_ M H C5 S P M Hn S Har CIS M M tan CIS M Mi CAS C5 1PM ¡Ern En O C

4A —_A—ck da til

| l \

wer

»ck Me CIO M H 1E M

STES E t Or fund Ia fre daru ans L E

C5 G3 H I H r A

«L,

pt pt jt S

n, am juamai samm per fan rana erm . S

—_ Ln ps

Konsumvereins Fortuna in Burgfelden wird | vom 8. August 1911 das Koutkursverfahren über das s T o E „TLi T! L Í EN 1 ae G E j _SLODIN nach erfolgter Abhaltung des Stani hier- | Vermögen 1) des Schuhfabrikanten Friedrich n OMOgErtBte Mersetoft bestimm. / Eig verkehr „für die Zeit bom 15. Juni bis 15. Sep- 3tcues Russisches Gld, zu 100 df. Zins: Brdbg.Pr.-A, 08 uk.21/4 | dur aufgehoben. Meyer in Pirmasens, 2) der Produfktw- | „7 o stattfi a o onfb aues Sager, tember 1. Js. Ortsverkehr ist ausgeschlossen. Die Zmerikan.\GeBanknoten, große 4,20bzG a 1 S N t Hüuingen, den 7. August 1911. genossc nschaft für Schuhwaren in Virmasens, E mnt ad L | E der L elhluß- Entfernung Wolgast—Wolgast Hafen beträgt 1,23 km. dE Sis ite a ENOR Rae D: SSENT Kaiserliches Amtsgericht. N 13/06. | e. G. m. b. H, mit dem Site in Virmasense, B 4 | A9 À A FpUng_ der Zuslagen Une _der Wle ZUge verkehren nad) dém veröffentlichten Fahrplan. Selaische Bankuotar100Feaucs 80'85 bz do. do. XIX |

L | nad Abhaltung des Schlußtermins aufaeboben Vergl ung der Peilglieder des Gläubigerausschuffes. Stettin, den 10. Angust 1911. Dénische Banknoten 100 Kronen 112,85bz do O: X XI aïserslauternmn. [44800] Pirmase E Veh Un Viet, den 8. August 1911. Königliche Eisenbahudirekti An! 20 4656 Do S A O a2 S N tzasens, den 8. August 1911. oh 2A : gliche Eisenbahudirektionu. Snaglishe Banknoten 1 £ . . .120465G HannP.V R,XV X71 Das Kgl. Amtzgericht Kaiserslautern hat am Kal. Amtagerichto\Greibéret Königliches Amtsgericht. S Sranzösische Banknoten 100 Fr.|81,10bz do. do. Ser. 1X34 11. August 1911 das Konkursverfahren über das Ore E N FTELe [44957] Bekïauntmachun | Dolläudishe Banknoten 100 fl.{169,20dz do. do. VII, VIII Bermögen des Händlers Jakob Walter in | Pirmasons. Bekanntmachung. [44783] | Wiluelmsbhaven. Ronfurëéverfahren. [44795] | Niederländisch-deutsch- und öfter ichisch-sü Stalienishe Banfnoten 100 L.|—,— Oberhess.Pr.-A.unk.17 Alsenborn eingestellt, da eine den Kosten des Ver- Das Kgl. Amtêgeriht Pirmasens hat an Stelle des In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | französischer Personen- und A p E Norwegi!che Banknoten 100 Kr.|112,85bz Ostpr. Prov. VITT—X fahrens entsprehende Masse nit vorhauden ist. verstorbenen Nechtskonsulenten Fink in Pirmasens | Frau Anna Jaussen in Wilhelmshaven, Göker- | Der mit Bekanntmachung vom 8 Juni d Zut u Oesterreichiche Bankn, L Fr. Eo D S I Gerichtsshreiberci des Kgl. Amtsgerichts. in dem Konkursverfahren über das Vermögen : straße Ta, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | gekündigte 111. Nachtrag zum Tarif E T E FG ees e E Ba BEU: BE O A0 Kalkberze. Mark -n491 | 1) des Gerbereibesfitzers Karl August Lützel, | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | änderte Fahrpreise für den Verkeh mit La Es Sussische Lee M R Pie ao 9 Do. 5 Ln Of E O6 2 T t ‘Kolifurövevfakren [45042] Inhaber der Firma Christiau Lützel, Lederfabrik | das Schlußverzeiehnis der bet der Verteilung zu berück- | Lyon—Mittelmeerbahn über et Bg Le a6 Ps R 216 T DAT Posen 2 6098.01 Zil 90,03bzB do. 1893 X. 1901 X Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Pirmasens, den Kaufmann Friedri Spiyfadem | \sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | erst zum 1. September 1911 ausgegeben. d ¡otel ' do, UBUOIS:| “t Eschwege 1911 unk, 2 N j “e | In Pirmajens, Gläubiger über die niht verwertbharen Vermögens- Straßburg, 10. August 1911. j Schweizer Banknoten 100 Fr.|81,15 bz Rheinprov.XX,XKTI,| | Essen . . 190 | | Î

D: D 8 m p

Gu A do. DIO v4 193,90B Schöneberg Gem. 96 34 10) 0UG doStdt.04,07ukv17/18 4 | 100,00 do. do 09 unkv.19 4 100,09S do. 1904-07 ufv. 214 M do. 1904 34| e Schwerin i. M, 1897/34 100,090G Spandau . .. . 18914 100,25O do. 1895 33 95,90G Stendal. . . . . 1901/4 ine Ten do. 1908 ukv.1919 4

do. 1903 34

—,— Stettin Lit. N, O, P34 (1100,90G do. Lit. Q, B. 31 100,30bzG Straßzb.i.E.09 N uk.19 4 E tuttgart . . 1895 N 4 100,50G do. 1906 N unf. 13/4 190,00G do. do. unf. 16/4 100,00G do. 1902 N 354 100,30 Thorn 1900 4 98,00G do. 1906 ukv, 1916 h do, 1909 uk», 19194 100,00G do. 1895/34 E Trier 1910 unk. 214 190,70bzG do. 1903 34 100,50G iesbaden . 1900, 01 100,70bzG do. 1908 ITI ufv. 16/4 ¡01,30bzG do. 1903 LIV ufv. 12/4 | l Do. 19088 O Ta f do. 1908 N unkv. 194 S do. 1879, 80, 83 34 99,90bz do. 95, 98, 01, 03 N34 99,90@ Worms 1901/4 90,20G do. 1906 unf. 12/4 e do. 1909 unf. 14/4 100,00G do. 1903, 05/34 1(0,20 bz do. kon». 1892, 1894134] 100,70G : io U T 100,90G Altenburg 1899, Lu. 100,C0G Apolda . .. «« 1895/31 100,00 A Vassenbura s a0 80G amber J, e T won Biugen a. Rh. L 34 P Coburg 1902/34 99,90B Colmar (El\.) 07 uk. 14/4 99,80bzG Côtheni. A. 1880-1903 3}! E Beau E rúdr E 3 492,008 Dtich.-Eylau0( ukv.

S 2E Düren H 1899, J 1901 —,-- do. G 1891 tony, 34 Durlach unk. 12/4 —,— isenah . . . 1899 N —,— Euenas 1903/3} 100,104 «t IOOIOI bir ürth i. B... « « 1901/4 100,10G do, 1901 34 90,60B Glauchau 1894, 1903/34 —,— Gnesen 1901/4 100,00 do. 1907 ukv. 1917/4 190 50G do. 1901/34 90,50G Graudenz. « « 4 100,00G Güstrow . . . 1895/33 100,00G Hadersleben 34 100 40bzG ameln 1898/34 93,10G amm i. W, . . 1903/34 91,70B arburg a. E. . 34 1100,00G cilbronn 97 X ,, 4

100,00G erne .. «. « « 1909/34 100,30G ildesheim 1889, 1895/34 192 20B öxter 1896/34 bs s ohensalza. . . 1897/33 100,10G omb. v. d. H. unk. 20/4 99,80G do. konv. u, 02/34 490 308 Jena... . « « - 1900/4 100,60G do.1910 A,B ukv.20/22/4 100,40 do. 1902/34 100,60G Kaisersl, 1901 unk. 12/4 |100,60G do. 1908 unk. 19/4 493,50b do. konv.|34 100,10 Konstanz . « - 1902/34 100,10G Krotoschin T4 1090,10bzG Landsberg a.W. 90, 96/34 100,50bzG | Langensalza . . 1903/34 491,10bzG Lau C

Ds » Pren 2] Pren Prunk prt perndk erer Puk mk cOOOOOS

G m

Pun fri J bt OoOPD G

S 100,25B 92,80G 83,290G 100,25B 92,80G

100,00G 91,40bz

100,25 bz 91,60 81,25 bz 91,60G 81,25bz 100,25 bz 92 25G 81,25b 100,108 92,20G 92,50 bz

100,10B 92,50B

100,10B 90,00bzG 80 30bz

3/100,70bzGS

14/100,90G 16/101,20G 20/101,40G

, 191,00G 13/109,70bzG 141100,90G 161101,20G

f

Am mo

So wWwe- Ra R oES Err EbLLHR E A EERREE

bet pam Jona Jed harm arne drmm dom fen jens per jen at 1

R D B Ds N ia jr Ps n r C, P t M 1 R É, r P Fi Pat prt fm P Pt Pr fa P a É, C7 pl J f J J bmi J J A J A ILZ- Þ

n u Go C

G D s L) a

G dD

I prr Pri ll Prt jut nt pmk pre pr pmk pr Pk pr prt dmck jr i nj Lob Lo Lo H j

A bt _ n A I

‘vnze Un,

(R

do: ifi, 2.-Ær. 8w.- « E *RL. L do. [3j

Junk juni prr

/ : Schwedishe Banknoten 100 Kr.|--,— am 4. Oktober 1910 zu Fichtenau verstorbenen ) s Schuhfabrik deinrich 5 Ee 1 G : H : „Da s z s 3 m 16 l D i w : E s E R UY L f C M »y "e x ole; ( o 30 FNET A r J 30 » D 1906 N ukv. 17 Schlächtermeisters Hermanu Oppermaun ist Mende, pen B IGE R U E A E ber Audlatee n L “Bowähen Ai E L on 4 Sf p did R R u E do Le 1 A : h E ; na erfolgter Schlußverteilung aufgehoben e WTSTON [1 Zer|ckcnelder in N al r AU2iagen Und die WewaHhrung einer Kaiserliche Generaldirektion 4 zu TETe N * 71 X X 1019 G d 4 1879. 83. 98, 01 : i ou : mise Bergütun 1 an die Mit: lieder deg (H! A ) 8 1 oa G So . ay Deutsche Fonds. do, XXII U. [3 39%6,00G 0. s Q; ' Kalkberge, den 7. August 1911 L s / l gutung te Dtilglted 9 Wiaubigeraus|chu}}es der Eisenbahnen iu Elsafß;-Lothriugen S i d Pal e E u n erge, den 7. August 1911. i; o) des Ludwig Gros, Holzbildvhaguer d | der Schlußtermin auf den 14. Sevtemberc U91L Gui S R RA t N | 141 2 E 4 Sn á r (Ho t) Bre her » ) 4 5 s) 8aer g. ad 9 V p Ö 414 Uun® Á N C . Sep emDver É 4 (S d D Q - d h 3n0s unn, 96 Der Gericht Ie Ler 20 Me guhen Amtsgerichts : JIuhaber eines Drechslerwarengeschäfts in | Vormittags 10 Uher, vor dem Königlichen Amts- | [44958] Bekanntmachung. DUO. e S 4 | 1.4.10[100,2063 do I T I: do. 1836 7 - r, Ultuar. L Pirmasens, den Nechtskonsulenten Verschneider in gerichte hierselbst bestimmt. Die Vergütung des | - Auêna)metarif für tic T ceförderung von Holz, L 1: T LLT [10G do EXVI un. Lf (08 E d A - | e 25 “e | i Veris tis einst ber baten Nuêlagen t auf [ Dolistof, HDolzzellstof, Strohstoff und Strobzellstoffff C4 H00200 do. XXVILt unf, 16/34) 90,25G Do. 1D! unf, Hh | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen der 4) des Schußhfabrikanten Josef Feger in 300 M festgeseßt. von Stationen deutscher Bahnen nah Stationen der Ht. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch{ch.1102,50 bz Do V s (3E .1,7 187,50G do, 1908 unkv. 10/4 | Firma Johannes Holthusen in Koblenz, In- | Pirmasens den Rechtskousulenten Verschneider in | _ Wilhelmshaven, den 7. August 1911. (ranzosen Dstbahnen vom 1. Januar 1911. Mit 20. do. Y verb} 5060 edt i 4% Jobannies Holthusen daselbst, Teppicy- und Pirmasens, | t, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gültigkeit vom 1. September 1911 wird die Station do. Do, Í 3 | verl.t0,0Ubz O | S 9H, Pry.0 uad t | 1,410, 20 1301 N baber Iobannes ol us d Lbst, A pp M nd 5) L Daufuánas Ffidor Rheinheimer in ————————————————— 5 ¡wiecfaltendorf der württembergischen Staatseifen do. S ev fn: os x L e i: El s 4 ' Ga i 10 A am i Í ¿ s Ls § » L ; (e tee “N y g ry F ahne L Bf : de FLYW V V (U 20, N ° | . 4, V0 UID, 14 Os! ; d. L wi) R en s t Ae eie Be Thaleischweiler den Kaufmann Friedrih Spitz- | WolUstein, E: OSCN. [45048] | bahnen wie folgt in den Tarif aufgenommen: {uer her 011 e Freiburg i, B. 1904 Í "H y f Vortr n ( 1 5 3 » Y . f Me D 4 f e 1409+ i fel h Rechtsanwalt Herter zu Koblenz. Offener Arrest | fadem in Pirmasens Konkursverfahre:. Abteilung Pr. Schatisch.f.1,10,11 e

100,90bzG Landesëlt.Rentb./4 | eiburg B, l

y p 4 /14

, O , 11 . É ) a 4 P Y n wi T H. Ang A0 C ) mit Anzeigefrist bis zum 11. Oktober 1911. Ablauf zurn Konkursverwalter ernannt. Zur Befch{luß- In dem KontTursverfahren über das Vermögen des I f

Qi E

1.2. t| 1.4. do. L Westfälische s do. do. 3 94,50G do. IL, Folge|34 100,10G bo. do. [3 100 10G do. 190,10G do. 103 00G hs Do. | 100,20G Westpreuß. rittersch. T4 —,— do. do. I[34 52,10G do. do. IBjös §9,90G do. do. 1/3 §9,90G do. do. IT/4 99 9049 Do. do. L/3 490,75G do. do. [T3 90,75 do. neulandsch. . . 11, August do. do. é 4100,00G do. do. 6

' ess. Ld.-Hyp.-Pf,

= \LEABk

do.XIV,XV,XVIL XXV, XXVI4

do. XYILI-XXTIT'4 bb: XXIV|4 fh F e do.Kom.-Obl.V, do. VII-IX|4 do. X-XITI4 do. XTV 4 20/101,40G do. I-IV 134 .191,00G

Sächs.Ld.Pf.hig C 4 L do. XX

cCOSEE0

-

M C H M C5 Pr Pr 5A Hr E

bs C D

bs pt jk jut brd jrmt puri jut pr jak pern jrand semed So

D U C fat brd bund J res dna

ar af

A O bs pt C p

e

o E

(1100,20 do. 34 M 21 x | 100,60bzG 1908/34

do. T l A 0 / d q L 2a 1 trt 100,20G Wesif. Prov.-Anl. [ITl/4 | ; __do. L 110 der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubiger- | fassung über die Wahl eines anderen Verwalters | Eigentümers Michael Uzarowski und dessen Frachtsäge für 1000 kg in Fres. L T8 1100,40bzG do. IV, V ufy. 15/164 ).{101,20G FürstenwaldeSp. 00% 3) versammlung am 7. September 1941, Vor- | wird eine Gläubigerversammlung berufen und Termin | Ehefrau, Margarethe geb. Adam, in Schleun- | Altmünsterol Grenze 9,40 Q 00 Breuß.kons. Anl. uk. 18 L JT,20O Fulda 1907 & unf. 12/4) 1 \, 44 ,

C

L

P I P 0 1E Fe

A

s ° s S “D S S ° m S es

A m m m m mm m 00

D. pu (e bund J fend J _ S

—— e

9. 100,25bzG Do L V E L 193,4) v do. LV 8-10 ufv. 15/34; 100406 r. Yr.-A, YL,VII1/4 I0L1I0G =| be do V—VII8I do. 1909 unt. 144 101,40bzG # Kreis- und St do. 1905/34 2 | AnklamKr.1901vkv.15/4 | 1.4.10/—,— Sôörlißz 19004 | n | | Emsch.1(/11 ukv.2( y/21/4 100,29B do. 190033 -/ | Flensburg Kr. 1901/4 T Gr.Lichterf.Gem. 1895/33 | | Fanalv.Wilm. u. Telt.|4 100,10G Hagen 1906 ukv. 124 Lebus Kr. 1910 unk.20/4 100,0CB do. E. 08/11 uk. 15/164 E Sonderb, Kr. 1839/4 E Halberstadt 2 unkv. 15/4 —_,— Telt.Kr.1900,07 unk.1514 do. 1897, 190234 3 101,60B do. do. 1890, 1901/34| 1. fik A valle 1900/4 75B Rachen i893, UZ V 111.4 luv, lu& 9. / E 00, 1902 & uv. 1214 —— do. 1910 X ukv: 21/4 491,20bzG do. 1908 ufv, 18/4 —,— do. 1886, 189281 81,0068 Do. 1909 N unk. 19 4 do. 1200 K A V do. 18930 Pana 1909 unk. 204 E Altona 1201 4 annover. . 1895 3 do. 1901 IT un?v, 19 Heidelberg 1.907 ur

R 2 J 5' do. 100,60G do, 1911 N untv. 254 Herford 1910 x3. 1939

L A S0 E S G A6 S Q I S5 S: A T4 E20. 00 S S S 2E Did S S M . E04 M S Prt Peer Pt Pre Perm Prei Predi Predi Pren Prm Perek Prem Porerdi Pn Penn Prei Prm Pren fernt forme Pen fernt Jet Perm Perm nat Prm Ferne Þ mi mm S Pank Hop aas & 5 . .

O t —J bi pu G2 09 L ad

30,50G do. 1910 N unf. 21/4

: Zl : | i : ; i 102,60bzG d Vit) ° 00956 SSelsenk,.1907 uky. 18/194 mittags LA Uhr, Zimmer Nr. 21, und allgemeiner | bestimmt auf Dienstag, deu 29, August £911, | Ven ist zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | 92zie D.-Avricourt „, 10,90 10,40 do, Staffelanleihe R Sev, 2114 t D - d [4 94,50G Gießen 19014 |

Prüfungstermin am 26. Oktober 1914, Vor- | Nachmittags 3 Uhr. Termin guf den 28. August 1971, Vor- tas Chambrey 7 12 20 11,50 Do. do, mittags L90 Uhr, Zimmer Nr. 21, an hiesiger Pirmasens, den 10. August 1911, mittags 93 Ukr, vor dem Königlichen Amtsgericht N Noveant s 13,30 1250 529. 190 do. Gerichtsstelle. Kgl. Amtsgertht sschreiberet. in Wollstein anberaumt. S Amanwweiler f 1330 12.50 Qaden Ls f 18 Kobleuz, den 10. August 1911. Sangerh O L Wollsteia, den 11. August 1911. Fent)ch L 14,40 1350 ot “1011 ns 91 Königliches Amtsgericht. 5. ; In a Konfuble Arnold Böhm n Mitta Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerich1s. Tr Die Sette August 1911. h do. ta.v,15,78,79,80 öslin. Best 47671 | Herrgott & Nindermanu, Sangerhausen und “le ge[chaftsführende Verwaltung. d. 7; 0D, DE A IO) ECGoRn Beschluf:. [44767] Wallhauseun, soll die Masse E ebe, Kaiserliche Generaldirektion 1504 ukb. 12

Car É Drt . T da F C7 G r" L . Das Konkursverfahren über das Vermögen der | S S E 2 s 28 G E der Neichseiseubahne & i 6 Firma S. Lewiuberg jun. in Kösliu, Juhaber t. zu j berüsihtigenden L ¿orderungen betragen Tarif- A. Bekanntmachungen getey Len n, Ua Aothringon. j be. 1907 ufb, 15: Kaufmann Alfred Lewinberg ebenda, wird nah er- es pt gck a Ie Verjugbaren elder #6 6015 de (Fil nb E s [44961] Bekanntmachung ! T folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- f A 4 Be Nt U osten noch Ci Uen ahnen. Erztarif Belgien-Reichsbahn vom L. No o Zug Z jen nd. Vas Berzeichnis der Trr : E E h d . ch r 408 O bevorreliaten Gläubiger Tat O GLIEIE [44757] h 2A vember 1898. Durch den am 1. November 1911 L iglid s Amtsgeri \chreiberci des hiesigen Königl. Amtsgerichts zur Ein Güterverkehr zwischen Deutschland einer- 4 Kraft tretenden Nachtrag V treten folgende 29, : Konigliches Amtsgericht. icht aus. E R A E ed n | seits, Dänemark, Schweden und Norwegen | Aenderungen und Ergänzungen des Tarifs ein. do. 2 Ec Öslin. Beschluß. [45056] Saugerhoausen, 12. Aug. 1911. andererseits. Pit sofortiger Gültigkeit wid das L) Die für 90 000 ko vorgésehenen Frachtsäße p Sena S Das Konkursverfalzcen über das Vermögen des H. Puhlmann, Verwalter der Masse. Tai Wagenladungsfendungen frischen Fleisches als gelten nur noch für Sendungen mit einem Mindest- e i S V T Wärmeschutzmittel beigegebene Eis bis zu 5% des | gewtcht von 60 000 ks. Vorausseßung für die Ge- ? do

Kaufmann&@ Gustav Lambrecht in Köslin, | ck Bis R i V i S , z 2 b Hohetorstraße 17, in Firma Gustav Lambrecht, | Sehweät. Konkuréêverfahren. [45046] | wirklichen Gewichts der Sendung frachtfrei befördert | währung der Ausnahmesätße ist ferner die Ver- BremerAnl.1908 uk.18

Köslin, wird nach stattgebabter Abhaltung des In dem „Konkursverfahren über das Vermögen | und inm übrigen wie die in den §8 954 und 55 des wendung von Wagen mit 20 t Ladegewicht, insoweit be. do, 1909 uf. 19 100,60G do. 1887, 1889, 1893/33 L 2 Scchlußtermins iertuns ZUTEIGöben, V d des Ackerbürgers Friedrich Schüler, früher tn Teils 1B erwähnten Gegenstände behandelt. Diese | solche durch die Eisenbahn gestellt Aa ne ‘üs j do. do. 1911 uf. 21 100,90G Augsburg. » e: 19014 ridruhe O09 & Köslin, den 5. August 1911. Vierraden, ist zur Abnahme der Schlußrehnung Bestimmungen gelten auch für den teutsh-dänishen | flellten Wagen müssen bis zur Ladegewichtsgrenze do. do. 1887-937 2,20b;B do, a8 6e g E 1886, 1889 Königliches Amtsgericht. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Ausnahmetarif für &Sleish usw. bei Wagenladungen beladen sein; \{ließlich muß die Sendung auf Ds, do. 1905 unf,15/3i 90,50B 00. L089, S8 LENB. ail 7! 1898 E ———————— s gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | und bet Sendungen, die gemäß Ziff. 1, Abs. 2 dieses | einmal, von demselben Versender und auf derselben O, _ND. Se abt A E E D do. 1904 unkv. 17 Kreuznach. Konkursverfahren. [44792] | zu berüsichtigenden Forderungen fowie zur Anhörung | Tarifs nah den Bestimmungen über Wagenladungs- | Station aufgeliefert werden und für eine Station Hamburg S ‘919004. 100,70G do. 1899, 1901 N/4 do. 07Nufv.18/19 A dem Konkursverfahren über das Vermögen des | der Gläubiger über die Gewährung einer Vergütung | güter befördert werden. Nähere Auskunft erteilt | und denselben Empfänger bestimmt sein. do. 1907 ukv. 16 100,70G do. 1907 unkv. 18 do. 1889, 1898 Kaufmanns Adalbert S1öber in Kreuznach ist zur an den Konkursverwalter und an die Mitglieder des | uner Verkehrebureau. 2) Die belgis{hen Stalionen Couillet-Montignies do. 1908 ukv. 18 100,80G do. 07/09 rüdckz.41/40 (2,8 4 do. 1901, 1902, 1908 Abnahme der SHlußrechnung des Verwalters, zur Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den Altoua, den 9, August 1911. (Marais), Couillet-Montignies (Sambre-et-Mojelle) do. 09G. I, Il ufv.19 4 101,00 do. 76, 82, 87, 91, 96 2 0193/9! Nemasera rh 17 Erhebung Don Einwendungen gegen das Schluß- | 6. September 1911, Vormittags 10 Uhr, vor Königliche Eisenbahndirektion, und Ougrée (Cimenterie de la Soc. d’Ougrée- do. 11 Int. unkv, 314 101, 0bzB do. Ri 1904, 05 3,9 193,2: ge: 1910 N unkv 20 verzeichnis der bet der Verteilung zu berücksihtigenden | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. namens der Veibandsverwaltungen. Marihaye) werden in den' Tarif neu aufgenommen do. amort. 1887-190434 20,709 Bertiner a Loos 1 da: 1891, 93, 95, 01 Forderungen der Schlußtermin auf Samstag, den Schwedt a. O., den 9. August 1911. d ———— 3) Die Frachtsäße für den Merbebo, mit den do. 1886-19023 181,50bzG do, do, 10-78 1.7 199,0 alGtiiher Gem, 1900 ‘9, September 1911, Vormittags 10 Uhr, vor | Jache, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [44756] s belgishen Stationen Ougrée (N. B Sopvatia Hefen 18994 N do, 1882 98 f 194 do.Stadt 091,ITukv.17 dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimnit. ¿ —— g Staatësbahngüterverkeher, Teil üx Seft A. | (N. B.), Serai R ), Seraing de 1906 unk. 13 1 do. / ) dwiashafen 1906 Kreuznach, den 9. August 1911. Schwerte. Bekanntmachung. [44777] | Gemeinsames Heft für den Wechselverkehr (N. B.) und Zillelle (N. E) wen Das sourutat) do... 10: D 18 101106 e Hdlskm Obl. 17 |—— Le R 341900 09 Müller Aktuar ex dem Konkursverfahren über das Vermögen der | deutscher Eiseubahnen untereinander. Die | erhöht. L Een Km IE.1 Menge Es 1909 890-1909 34 01 306zG d&: S uode 18994 | 1.1.7 [180,00G Magdeburg. « « 1891 Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichis. T R Hotelier Hermaun Roseudahl zu dur Bekanntmachung vom 22. März 1911 an- 4) Die belgishen Stationen Bracquegnies (Sth do 1896-1905/3 79,70bzG do. 1908 unkv. 19 .1,7 1100,00G dz. L Ns j ———————— 2 esthosen wird Termin zur Gläubigerversammlung | gekündigte Erhöhung dec Frachtsäße im Verkehr | tion), Brac ; É Yncgnie Me H, Staats-Anl.1906/4 101,00bz do. 1899, 1904, 05 „1,7 189,80B do. 1902 unkv. 1! au dg pg: An Pre vi vage Ul H [45044] | auf den 26. September 1911, Vormittags | zwischen Niebüll etnerseits und Wüttdün cacian) Ti S eonies “E de SUGY und do dó, 1899/34 89,75G Bielef. 98,00, FG02/08 .4,10/100,20bz do. 04 Unn, 5 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 114 Uhr, anberaumt zwecks Anbs b ies Föhr) andererseits triti : s ociete de Scielsin) werden mit den zu- h ; 1896/8 Ras Bochum. . . . . 1902 4.10|—, do. 75,80,86, 91, Schuhmachermeisters August Böhme in Krossen | Antrag des Konkursverwalters, bas “Vetfabiren aue d "i Ra E 8 Mi Rae L, Medi, Eli-Scldv. 70 L Bonn ‘* * * joo 06 U V. 1005" u tv, 15 a. O. wird für die von der Firma O. Liebmann | Mangel an einer entsprechenden Masse einzustellen. | Ältona, den 9. August 1911 9) Vinderwichtige Aenderungen. do. kons. Anl. 86/34 S Ds. 1901 06 A do. 100701 R216 in Berlin angemeldete Forderung von 132,10 A cin | Scht den 4. August 14 j f : ; Ls E Straf;burg, den 10. August 1911. do. 90, 94, 01, 05 91,10bz do 1826 do. Nut 2 besonderer Prüfungétermia auf Kosten der an E gli E Miirtägeri Königliche Eisenbahndirektion, Kaiserliche Generaldirektion Oldenb.St.-A,09uk 19 100,406 Borb.-Rummelsb, 2/04 do. B Stv, 4:06 E Ny öniglihes Amtsgericht. zugleich namens der beteiligten Verbandsverwaltungen. der Eiseubahuen iu Elsast-Lothriugen. do, do, 1903 -= Brandenb, a. H. 1901 do. 88,91ky., 94,

L

Gs K S £K

C

do. “4

S dent All N A AAAAAAAAA

O

S bek prt fun fand pern Pans: L] fund fund Jrret Cs m,

Ry E - M - M R Zj j f

Z

Ss

L

S H 16ck A C5 C Hm ria ie M dén ME= ©

h m Q —I I N

Om pra fend jed pati ame jrenb 2) funk

O

_

brend dere Jord Jer porn parat prets pee jeh jp pn puri per farm Puck ju Jpreek jenen park - ch1

O I L Fus I

£2 I

cs

R S L Eini mm D Mt, [rij m H, D Do Ha Har M J a Me Hr Mm M D F j C fd

E s d nt pk pk Prets per Predi pmk Perl ford sud A AIAAA J

bu J O S Q S

G i E L E D S @@ "Q-S bn inr bn bobo bs b m S S 4

Sarl fx k ps b 4 O C

Ik lamm pre feenk

é I, XXVIIT(4 |1,4.10 do. bis XXV 34 veriG. do. Kred, bis XXIT|4 | 1,17 do. &XXVI-XXXTIT|4 1.17 do. his XXV |3ilversch.

Verschiedene Losanleihen. Bad. Präm.-Anl. 1867/4 1.2.8 [175,50 et.b1G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 208,90bzB amburger 50 Tlr.-L./3 | 1,3 j Diectr 00 Ds g M —_— denburg. r.-E. E nom q Sacsen-Mein.7FL-L. —| p. St. E 3) 7 Fl.-Lose|—| p. St. [37,00et.bz2 A D -Anl, 4|/ 1.,4,10 135,10bzB Pappenh. 7 Fl.-Lose|—| p. St. |—,— Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialges, Kamerun E.G.-A.L.B 1,1 194,10G Ostafr. Eisb.-G.-Knt. 11 |—,— (v. Reich m. 39% Zins. u. 120%, Rüfz. gar.) ; T |—,— Di. tafr-Sbldvic, Bi] 1.1,7 192 .4,10199,80 v. ergeste 7 E Ausländische Fouds. —,— Eil 18900 PatendE t. «As S 7 ei E Ls 100 2/5 1.1.7 1102,10G da. i L £5 102,10G do. ult, Aua. —— do. inn.Gd,1907| 5 6,13 [101,60bzG do, 1909| 5 101'30b¡G do. Knleihe 1387| 5 —,—

Las Bo

dD S

Mar C H O00

pri fremd precb fend jed jt frei pet rand jrrut pre oes jewnt pu I (e,

p p pk eh C) en Prm fee | rern Perm spre ramak para 2] e pt S OOCcCIOOSIE

e S S pk pad fprud J C S s

S Lj f j Daf f je | ffe jeu Je js L J Gs

Ms

R Dts

—— —- a L;

Q epa n T anf 1g

»ck E Kai S s —;a ) Ex 20 S

C X d pi ei 4

ed pra fremd jremcdi pem je jem per Pont Perm Jenn adi Jproc seme jr jed Prem ree Jem Jon Jmm oen Prom jrandk emncé Prmaci Pren Prm F W::0

4, t Dw Lir .

fei J QO dent

des 26

D H 1 TT. park pat park pn fand paed uni pu eet jr pruci prrcd parat jd jerad pee L

et Iun Jer fun Pen eri C7T É D

[ay C bnd pk pre brd prnò prr D e —I D

2

Se Ee EREER E EE

I I d dna I bs da b I A A A drs bark J brr J drs dns dns bs I F4 —JI—I—I

E prt jorrk pk pruck jmd jn

—_—— ——

et

zer es EE jt pt jt I prrá ja

Me Abo bo b

10 dd

S EE aas

pu s

t bs f b fe r ba S,

s

=

E N pri port park pená par jer pk jak: Þ s b I I

_-

I

S Di En

O

M I Ho Fa Ci, jh Hn Sa F fL, Fd jf 1 C, Im Pa C, Fa ba Fa} i h Fus Fs —Y Q A mt fra Qu Fs IQ A A AAA P R 2

p i n t i m t m t i n _—

ck

C3 E ¿6 pp 3 C0 Ml p J pam C Ha pam pin CIO pa Va pf CIS C2 P pi M S C E ck CIS

fund puri juni jp pem 55nd jen jem É I juni purá derd pra

J W i J ti