1911 / 193 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Erwerbs- und Wirtschafts E genossenschaften.

Baugenossenschaft „Freie Scholle“ zu Verlin Étigeiragéne Genosseuschafr mit beschräuktex Haftpflicht.

Außerordentliche Generalversammlung

Sonnabend, den 26. August 19485, Abends

S8} Uhr, in den Germania: Prachtsälen, Berlin. N.,

Chausseestr. 110. Tagesordnung: _

1) Aufhebung des Beschlusses des Aufsichtsrats vom: 10. d. M., die Kündigung unseres Vorstands= ; mitgliedes Köhler betreffend (Antrag von 83 Mit- ù gliedern). Ó

2) Widerruf des Aufsichtsrats (Eventualantrag des Aufsichtsrats). |

3) Wahl etner Statutenberatungskommission (An- trag des Vorstands und Aufsichtsrats).

Der Vorftaud. | A. Köhler. W. Krüger. P. Nie.

© Niederlassung x. von Nechtsanwälten. [45685]

In die Anwaltsliste ist eingetragen worden der bisherige Rechtêanwalt Dr. Gustav riedrich Her mann Walter Poetsch mit dem Wohnsiße in

Dritte Beilage zuin Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

É D Berlin, Donnerstag, den 17. August 8B,

x p N “e j ngen aus ven Handels-, Giterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistecn, der ÜUrheberreStgei tragsrole, über Warenzeichen Patente, Gebrauchsmuster, Koukurje fowie die Tarif. und Fahrplanbetanntmacungen der Éisentahnen enthalten sind, ‘erscheint au in Sn besonderen BiA unter dem Titel O A

entral-Handelsregister für das Deutsche Neich. 0. 1934)

Das Zentral-Handelere ister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalt Fg . Selbstabholer au dur die Königliche Expetition des Deutschen Reldakze e Postanstalten în Berlin für | Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Negel tägli. Der ch S L e Bppebition e n ¿cigers und Königlich Preußishen | Bezugspreis beträgt A 4 80 4 für das Viertel r. Einzelne N s Q S. Stan tanieigers, Sw. Wilbelinstrafe 2 bejogen werden E Insertionspreis sür den Naum e 4 E Petitzelle O auen E O

[45745 Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am ienêtag, deu 12. September 19114, Nachm. 6 Uhr, im Bureau der Herren Justizrat Hans Maeßell und Nechtsanwalk Hermann Zeitschel, Sranzösischestr. 48, stattfindenden 15. ordeutlichen eneralversammlung eingeladen. Tagesordnung : / Beschlußfassung über Beendigung der Liquidation und Genehmigung der Schlußrechnung. Diejenigen Herren Aktionäre, weldhe an der Ge- meralverfammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien ohne Dividendenbogen oder den darüber aus- / 4 gestellten Depotschein der Reichsbank nebst doppelten „leitung “E ote h R E N 4 895/05 Nummernverzeichuissen vom 21,—25., 28. bis | Lager an Kohlen, Teer, Koks, Graphit | 31. August oder 4,—8. September d. J., | Und Ofenersapmaterial . . . Nachm. 5—6 Uhr, in den Geschäftsräumen Mineralquellen und Fabhrikeinrihtung der Gesellschaft, Neue Friedrichstraße 76 1 l., zu | Lager an Flaschen und Emballage . hinterlegen. Ein mit dem Stempel der Gesellschaft | Debitorenkonto E S 0 oe versehenes Nummernverzeichnis dient als Legitimation Mobili. n und Kontorutkensilien . . zum Eintritt in die Versammlung. DOLeINVDOIDETENTONIO Die in Nr. 186 Zweite Beilage des Reichs- | Effektenkonto... und Staatsanzeigers zum Dienstag, den 4, September 1911, einberufene General- versammlung findet nicht statt. Berlin, 17. August 1911.

Internationale Electrizitäts-Werke ind Accumulatoren-Fabrik Actien Gesellschaft in Liquid. P roskauer.

474 Generalbilanz der Malmedy Werke, Akt. Ges.

Aktiva. aim 304. März 1911. Passiva.

Bankguthaben . 376/36] Aktienkapitalkonto . . 250 000/— Kassakonto . 10 330/38] Hypothekenkonto . . 76 000/— Grändstükonto i; 14 177|42/| Reservefondskonto . 15 430/12 Gebäudekonto . . P E 6 36 111/51} Erneuerungskonto . . 55 643 9% Gaswerk: Rohrnet und Apparate 122 785/53] Kreditorenkonto . 5 200 04 Wasserwerk: QueUlenfassung, Nohrneßz | Dao 3 835 Und ALPPaxate . , . .*%, , « ..| 174992641 Delfrederefonto -. 900/— Lager an Nöhren und Installations- | N Dividendenkonto . …. . (80|— gegenständen für Gas- und Wasser- | Gewinn- und Verlustkonto . 28 299/37

R D N SIE E M

I 1 354/64 37 014/94 2 906/14 13 025/49 2116/38 |

D 000 | 602 N 435 688 48

435 685/48 Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. O 12 132/89

66 61727 5 136/48

1 3 000— 283/57

T ZA H

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nru. 193A. und 193 B. ausgegeben.

Fifeut Breslau- | Grabschen. 19. 12. 10.

20e. S, 33 311. Sicherheitskupplung für Cisenbahnfahrzeuge. Siegfried Siegheim, Bern- Dura (Mn,). 28. 2.11, für Zement-Verpuy. Arota, G. m. b. H., Claus- æ0i. S. 23129. Sperre gegen ordnungs- | thal u. Hamburg. 25. 1. 11.

widrige Vuélösung eleftromagnetisher Sicherungs- | 236. L, 30 475. Verfahren zur Gewinnung von einrihtungen, Siemens & Halske Att. Ges., | bei gewöhnlicher Temparatur festen Kohlenwasser- Verlin. 2: 2. M : ; stoffen, insbesondere P ¡raffin und hochwerttgen, 2a. B. 62389. Durch die Drehung etner | {weren Velen. Dr. Ludwig Landsberg u. Dr.

Mw D s

22e. K, 44 103. Verfahren zur Darstellung von Thioindigoscharlach und seiren Derivaten. Kalle & Co., Aktiengesellschaft, Biebrich a. Rh. 26. 3. 10. 2g. A, 20 09, Oelfarbenanstrih, namentli

von Salpetersäure aus Nitrat und Schwefelsäure in | Eiseuwerk Gustav Trelenberg tontinuierliher Weise. Hugo Scyellhaaf, Mann : heim, Park-Ning 1/1. 7. 4. 11. y

Bu. S, 21528, Verfahren zur Herstellung reiner Tonerde nach dem Bayerschen Verfabren Société Géuérale des Nitrurxes, Paris: Vertr. : Dr. P. Ferchland, Pat.-Anw., Berlin W. 30. 25. 5. 10 U2o. B. 60 139, Verfahren zur Darstellung von Kondensationsprodukten der Anthrachinonreihe. Badische Auilin- «& Soda-Fabrik, Ludwigs

Patente,

(Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.) 1) Anmeldungen.

Für die angegebener Gegenstände Haben die Nachgenannten an dem bezeihneten Tage die Ere- teilung eines Patentes nachgesucht. Ster der Klassenztffer ist jedeëmal das Aktenzeichen angegeben.

Debet.

Kohblenkonto . . E E C O E LWhne-, Unkosten-, Neparaturen- und Pro- A g a E R N Hotelkonto A

E Wasserinstallationskonto

Gerona di Einnahmen für Gas, Wasser, Mineral- wasser und Nebenprodukte . . Miete für Hydranten, Gas- und Wasser- Me E a eie tete U D A

18 896/55 11 426/29 503 92

195/27 23.6: 10;

[44911] Vilanz per 30. April 1911.

M M . 80 000! -

Aktiva. Un Arealtonto 2, « Gebaudetonto : Bestand am 30./4. 10 BUCAN L e

168 000 302 34

168 302/84 2 302/84

Abschreibung . Maschinenkonto T: Bestand am 30./4. 10

Zugang

Abschreibung . Maschinenkonto 11 : Bestand am 30./4. 10

U A

13 000|— 961/60 13 961/60 1 961/60 12 090|— 120 841/40 11 292/66 : [32 134 06 Abschreibung . 14 134/06 Utensilienkonto : Bestand am 30./4. 1( C E E

Abschreibung . . Iiemenfkonto : Bestandam 30./4. 10

ZUgang

Abschreibung . Elektr. Beleuchtung: Zubehörkonto: Beltandam30./4. 10 Gag ¿e

Abschreibung . Maschinenbaukonto ¿ârberei- und

Appretureinri

tungsfonto: Bestand am 30./4.10

Zugang .

Abschreibung . A0 Borräte: Rohwaren, halb7ert. und fertige Fabrifate Kassebestand Wechselbestand Bankguthaben . Postscheckkonto bestand Bersicherungs- prämnienvorauszah- lungen Debitoren

347 79875 981 66 D:.002109

8 964|

412/99

7 463/65 69 578/04

927 965/64

Passiva. Aktienkapitalkonto Reservefondskonto . N Teilschuldverschreibungskonto Kreditorenkonto . ¿ Vbligationszinsenkonto : Uneingelöste fällige Coupons ‘|

u. Obligationszinsen v. 1./4. bis 30./4. 11 | Gewinn- und Verlustkonto:

Borlrog von 1909/1910 6 3 239,60

400 000|—

3 000 337 000 150 886/92

2 045/85

Neingewinn j L 1910/1911 35 03287

¿OL T9021

927 965/64 Gewinn- und Verlustkouto ver 30. April 19114,

Debet. M at Unkostenkonto, inkl. Provisions- und Diskontkonto 130 043/16 T N 18 202/27 Abschreibungen auf: M (Bebäudekonto 2 302 84 Maschinenkonto: 1 . l 961,60 Maschinenkonto 11 1413406 Utensilienkonto . 791,68 V HTLON O 491,75 (Fleftr. Beleucht. Zus bebörfonto . O Fârberei- u. Appretur- einrihtungéfonto 1 300,— E L S

39,10

21 021/03 35 032 87

Kredit.

Per Gewinnvorirag von 1909/1910 . 3 239/60 201 059/73

Fabrikationtkonto .

u

204 299/33 Leipziger Trikotagen-Fabrik Akticun-Gesellsczaft.

904 299/33

[45500]

Soll.

[45031]

1911 (ai O1:

Nichard Müller. Obst.

Feuerversiherungskonto . De Ua

Abschreibungen auf die Anlagen 12 000, 59/0 Meservefonds v. 16 166,48 4 ENDIDeNde 0 U Vortrag auf neue Rechnung

Aktiva.

Immobilienkonto . Wtaschinenfkfonto . Fahrnissekonto A L L R | Bahngleisekonto . E l— Kontokor

Warenkonto . j E Malatouto 2 Wechselkonto . . Effektenkonto . .

Betriebsunkosten, Zinsen, Gehalte . Statut. Ubschreibung auf Immobilien 4 93361 Abschreibung auf Debitoren .. Denen. « . «L «

Spetaltelervelonto „6s 2 Maschinenerneuerungskonto. . . ] BAnltemelonto . . , 3 Bortrag auf 1911/12 . D

des Coupons Nr. 32 à M 10u0,— München erfolgt.

Debet.

Pin Malo

Vasinstallaltonskonto. 5 146/74 ' Ce E 28 299/37 Gewinnverteilung :

8 8,32 . 10 000,—

1317/16 4 173 89

28 299,37

87 170/21 Malmedy, den 13. Juli 1911. Der Aufsichtsrat. F. Beckmann, Vorsitzender.

Der Vorstand. S LANdL M. Trouer:

. Die Dividende von 40/4 kann vom 9, August er. ab gegen Einlieferung des Dividenden- sheins Nr. 5 11. Serie pro 1910/11 bei der Rhein. Westf. Diskonto-Gesellschaft, A.-G., Depositen- kasse Malmedy, und bei der Disconto-Gesellschaft in Bremen erhoben werden.

Bilanz der Kunstmühle Rosenheim per 1. Fuli 1911. (Nach den Beschlüssen der Generalversammlung vom 12. August 1911.) Vassfiva.

M Hypothekkapitallonto . 553 980 Kontokorrentkonto: Kreditoren Meseibetonlo s « Spezialreservekonto . . Dividendereservekonto . . . Maschinenerneuerungskonto . Dividendekonto 1910 , ., A T S T ONO Gewinn- und Verlustkonto : SOTITOA S

E aa 165 000 818 027 99 122 287/14 8 000/83 431 662/44 7 376/47 59 74544 381 781/95 2070 633/37 Gewinn- und Verlustkonto per U. Juli 1911,

renttonto: Debitoren . . Bankguthaben . Postscheckonto .

14 000 90 000

Haben. M A 158 817/30

95

Vortrag von 1909/10 . . Bruttogewinn auf Waren Grundstückerträgnis

Effektenerträgnis . N 22 932

2218/93 9000 8 28472 4 000|— 2711188 9 854/51

570 820/95

unserer Aftten Nr. 1—600 à 4 500,— mit 46 60,—

Rosenheim, 12. August 1911. Der Vorftand. Kronenbitter. Stecher.

Vilanzkonto. Kredit.

M A 1911 M E 742|—|| Mai | Per Aktienkapital . Dampfer „Kaiserin Auguste 31 | , Anletibekonten Victoria“ L S Leitdammanlagekonto . . Sett C Gepäckshuppenkonto . Landungsbrückenkonto é Pferdebahnanlagekonto. . .. Grunden L S Bahnasubventionskonto . . . Kautionskonto: /6 500,— Preuß. 05 0/0 On Fahrkartenkonto: Fahrfarten- stempel pr. Saison 1911 .. Frachtgüterfonto : Arbeitslöhne L an U, AUn: Un Konto: Unk: pp. Saison 1911 . e Assekuranzkonto: Prämten u. Prämiendividenden pr. 1911 . Porto- u. Depeschenkonto: Porti f Da T L, Dampfsch.-Unterh.- u.NRep.-Konto: Instandsetzung pr. 1911 Pferdebahnunterb.- u. Nep.-Konto : Bestand anSchwellen, Schienen Landungsbrückenunterh.- undMepy.- Konto: Auflegen der Bohlen L E L Diverse Debitorenkonten . . .. Wertpapierekonto: #4 20 000,— eig. Aktien aus E. C. Ulferts it O

"”

34 295|— 1470/— 730|/—

3 000|— 10 800 29 860|— 2 150|— 18 000

Reservefondskonto Hilfsreservefonds- Ton Gewinn- und Ver- T

|

450'— 175/50

89/85

15/20

20 015

125 94713

125 947

G. m. 11. H. in Esens ausgezahlt. Esens, den 31. Mai 1911.

Rhederei Esens-Laungeoog A-G. Diedr. Betcker. Bertus Bourbeck. Hero T. Hedlefs,

Ben Ta O 750 000 /— .. | 94846/98

160 000 170 000|—

940|—

32 711/88 39 854/51

2 070 633/37

Á | A 39 103/87 306 235/08 2 550 |—

S 80 000|— 39 438/28 Kreditorenkonten , 72772 475/35

370 820/95

Wir geben hiermit bekannt, daß laut Beschluß der heutigen Generalversammlung die Einlösung sowie Nr. 601 1050 mit /{ 120,— von heute ab bei uns oder bei der Bayerischen Vereinsbank in

81/72

9 224/06

| [13 Die Dividende wird mit 5% = # 50,— pro Aktie bei der Esenser Genossenuschafts-

Dresden. Dresdeu, den 15. August 1911. Königl. Amtsgericht.

[45504] In die Liste der Nechtsanwälte ist heute unter Nr. 21 Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Georg Hermann Böhme in Großröhrsdorf eingetragen worden. Pirna, am 10. August 1911.

Das Königliche Amtsgericht.

45505

Der Ratitoaunati Dr. Abraham Regensburger

ist in den Listen der bei den Landgerichten 1, 11 u. 111

Berlin zugelassenen Rechtsanwälte gelös{cht worden. Berlin, den 8. August 1911.

Königliches Landgericht 1, 11, 111.

S T E

j I T

cTannt-

10) Verschiedene B wf machungen.

Von der Firma Delbrück Schickler & Co. und der Direction der Disconto-Gesellschaft, hier, ist der Antrag gestellt worden: i 4 1000000 neue, auf den Inhaber lautende Aktien der Chemischeu Fabriten vorm. Weiler -ter Meer in Uerdingen (Niederrhein), Nr. 5001—6000,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 15. August 1911. / Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky.

[45682] Bekanntmachung. ; Von der Direction der Diéconto-Gesellschaft, bier, ist bet uns der Antrag auf Zulassung

von 46 8 06009 000, unverlosbare 4 °/9 Kommunalobligationen vom Jahre 1908 der Preußischen Central - Bodencredit- Aktiengesellschaft zu Berlin e zum Handel und zur Notierung an der hiefigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 16. August 1911.

Die Kommission für Zulassung von Wert- papieren an der Börse zu Fraukfurt a. M.

[45694] Bekanutmachung. / Das Bankhaus L. Behrens & Söhne, die Nord- deutsche Bank in Hamburg und das Bankhaus M. M. Warburg & Co. hierselbst haben den Antrag gestellt : : nom. (8000 090,— unverlosbare 4 °/ Kommunalobligationen vom Jahre 1908, frühestens kündbar zum 1. VJuli 1917, der Preußischen Central - Bodenkredit - Attien gesellschaft A E . zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Hamburg, den 15. August 1911. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender. [45680] s Le E Von den Herren A. Spiegelberg und Heinr. Narjes, hierselbst, ist der Antrag gestellt worden : : M 2000 000 - 4 9/9 ige Anleihe der Stadt Bremerhaven vom. Jahre 1911, Tilgung bis zum Jahre 1916, verstärkte Tilgung und Gesamtkündigung bis 1921 ausgeschlossen, zum Handel an hiesiger Börse zuzulassen. Hannover, den 15. August 1911. Die Zulassungsstelle. J. Mendel. Siegfr. Müller. [45275] . Imhoff & C°-, G. m. b, H. Krefeld. Die Firma befindet sih seit 15. Februar 1911 in Liquidation. Eventl. Forderungen sind cinzu- reichen bei dem Geschäftsführer, [43222] O ie : Gndgezeichnete Gescllschaft ist aufgelöst und fordert ihre Gläubiger auf, sich bei ihr zu melden. Dresden, 1. August 1911. Herdhizzer-C° n L, A, Koppel.

[38512] Bekanntmachung.

Die im Handelsregister B des Königl. Amts- gerihts Penkun unter Nr. 1 eingetragene Firma Gansel «& Klische, Hoch- und Tiefbaugeschäft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Penkun, hat sih infolge Liquidation aufgelöst. Die bis- herigen Geschäftsführer find die Liquidatoren.

Die Gläubiger der Gefellschast werden auf- gefordert, sich bei derselben zu melden.

Penfkunu, den 15. Juli 1911.

Die Liquidationsfirma Gansel & Klische,

Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung ges{ütt.

Va. D. 24418. Sghlammherd mit einer end losen Plane, deren Oberlauf auf ciner Unterstützungs fläche schleift. Albert Demuth, Laurenberg a. d. Lab 20 T2: T0,

Ua. N. 32 32%. Hydraulishe Sekmaschine mit Watjserkreislaufk. Georg Nödiger, Braunschweig, Tante Ol 11 LTT:

2b. H. 48558 Knet- und Mishmaschine mit einem außerhalb des Troges gelagerten doppelarmi,„en Hebelkneter und cinem quec zu ihm vorgesehenen Untriebsrade. Haagen «& Rinau, Bremen. 20 T1009!

36, G. 32 829, Al3 Kramattenhalter dicnender Kragenknopf mit ciner Matrize, in die ein an der Krawatte befestigter Patrizenkörper oder eine be- sondere Knopfpatrize federnd eingreifen kann. Gustav Giese, St Paulistr. 54, u. Wilbelm Schäuzer, Hamburgerstr. 257, Bremen. 5. 11. 10.

3b. W., 35 228. Krawattenhaltergehäuse mit federnder Zunge. Albert Wiegel, Cassel, Große Uen, 21; 54 7 10. j Í 3b, W. 35756, Zum Feslklemmen von Schleiern und anderen Stoffen dienende Agraffe mit gelenkiger, feststellbarer Deckplatte und einer Sicher- beiténadel zum Anstecken. Nudolf Weiß happel, Wien; Vertr : Dr. S. Hamburger, Pat.-Anw,, Derlili SW. 68, 26,9. 10.

4b. K. 48 076. Verfahren zur Abstimmung der Lichtfarbe bon Lampen mittels gefärbter Borsatz- Glaëscheiben. Körting & Mathiesen Akt-Ges, LEUBIM D, Lia, 20 59 T1.

4b. P. 25783. Scheinwerfer mit Kühlraum hinter der Nückwand des Neflektors. Luigi Pas- qualizui, Florenz, Ital. ; Vertr.: Dr. B. Alexander- Kaß, Pat.-Anw., Berlin SW. 68, 6. 10. 10.

4g. B. 55 562. Glühlichtdampfbrennerlampe, insbesondere für Petroleum. Bernhard Bomborn, Berlin, Gitschinerstr. 2. 6. 9. 09

4g. M. 37 500. Gebläsebrenner zum Schneiden voa Metallen. 196: 3,09. 5b, E, 14 308. Vorschubvorrihtung für elektris angetriebene, drebende Gesteinbohrmaschinen. Eletk- E Sat Sirius m. b. H,, Leipzig. 40. Le V9,

Ga. M. 41 705. Kippbare Zwillirgs\{haufel für Malzwender. Conrad Maisel, Anébach. 1. 7, 10. 6b. St. 15 803. Lüftungévorrißtung für Grbottigje, Marx Strauch, Neisse, O.-S(hles. 2 12.10. i a. B. 56 933. BVlockeinführungevorrichtung mit beweglihen Einfübhrungs\chienen für Blockwalz- werke. Deutsche Maschiuenfabrik A. G., Duis- DUrg: 30/1200

Tb. P. 22 988. Strangpresse zur Herstellung bon Röhren, Stangen usw. aus Metall. Francesco Pucillo, Genua; Vertr.: H. Friedri, Pat. Anw., Düsseldorf. 8. 11. 09. j

7c. D. 23882. Presse zur Herstellung von Wellblech wit mcehrfach ge1\tuften Wellen. Duis- burger Maschineubau-Aktieugesellschaft vorm. Bechem und Keetman, Duisburg. 8. 9. 10.

Sf. B. 62367. S zußvorrihtung gegen das Loslösen aufgeschlagener Spiten-, Besatz- und Band- ware. Julius Baljé jun., Osnabrück, Mittelstr. 5. 10. Dn

Sl. R. 30 803. Verfahren zur Herstellung von tfünstlihem Sohblleder, Riemenleder und ähnlichen Produkten. Frl. Erna Reidel, Mannheim, Nupprecht- IITOUE 2 9% D 10:

0a, S. 31098. Koksofcn, in welchem das Verkokungsgut durch die Verkokungskammer von einem Ende zum anderen ununterbrochen hindurch- bewegt wird. Leland Laflîin Summers, Chicago; Vertr. : Henry E. Schmidt, Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.- Anwälte, Berlin 8W.11.17. 3. 10. __Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Silaaten von Amerika vom 19. 3. 09 anerkannt. 10a. W. 33003, Negenerativkokäofen mit gruppenweise vereinigten fentrechten Heizzügen, un- unterbrochen brennenden Heizflammen und geteiltem

f oplentanal, Emil Wagener, Dahlhausen a. d. uhr.

20, 9, 09. UNe. V, 60758. Sammelmappe. Busse, Leipzig, Hardenbergstr. 7. 11. 11. 1 I2a. N. 11138. Aus einem Ueberhizer und einem davon getrennten Verdampfer bestehende Vor- rihtung zum Verdamvfen bezw. Destillieren von Slüssigfeiten. Georg Niemeyer, Hamburg-Stein- wärder, Jungfrauenthal 28. 10. 12. 09. A2i. C. 18954. Verfahren zur Darstellung von fefien, haltbaren mit Wasser Wasserstoffsuper- oryd liefernden Gemischen. Zus. :. Anm. C. 16680. Chemische Werke vorm. Dr. Heinrich Byk, Berlin-Charlottenburg. 11. 3. 10. 12i. C. 19 729. Verfabren zur Darstellung von festen,

Geo rg 0.

Chemische Werke vorm. Dr. Hetiurich Byk, Berlin-Charlottenbura. 24. 8. 10. 112i. Sch, 38 105, Verfahren zur Darstellung

Messer & Co,, Frankfurt a. M. |

| halibaren mit“ Wasser Wasscrstoffsuper- | 0ryd. [tefernden Gemischen; Zus. z. Anm. C. 16 680. |

Den a. U: 12/910.

120. D, 22610. Verfahren zur Darstellung von Esftern des Fenchylalkohols. Anton Deppe Sbhne, Hamburg-Billwärdec, u. Dr. Otto Zeitscyel, Hamburg Borgfelderfstr. 10A 109, 12; 08

209. D. 23457. Verfahren zur Darstellung der Zelluloseester von Fettsäuren. Dr. C Dreyfus, Basel, Schwciz ; Vertr. : J. Blum, Hüningen i. E. 9. 0, 10. 120. F. 291314, Veifahren zur Darstellung von Säurederivaten der Zellulose. Dr. Georg Fin, Wiesbaden, Wielandstr. 12. 15. 1. 10. 120. F. S112. Verfahren zur Darstellung von Kohlenwasserstoffen mit ¿wei Doppelbindungen und einer dreisahen Bindung. Farbenfgbriten vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 8. 10. 10. E 40 845. Herstellung eines Santalol. steré Dr. Frédéric S. Mason, New York, V. St. A.: Bertr.: E. W. Hopkins u. K. Ofius, Pat.-Anwäite Ben W113 3, 10; 12p. P. 26 798. Verfahren zur Herstellung bon Tetrahydroisohinolin und Derivaten desselben. Dr. Ams Pictet, Genf; Vertr. : Georg Schneide- mühl, Nechtsanw., Berlin SW. 63. 8. 4. 11. 3a. C. 18 053. Einrichtung zur Beförderung des Wasserumlaufs in Dampffkesseln. Christian Christians, Barmen, Wertberstr. 103. 17. 6. 09. 3b. L. 31 874. Wärmeaustaushvorrichtung mit Fieldröhren, welche an Verteilungékörper ges hängt find. Alerei Lomfchakow, Lesnoi, Nowo filzewskaja 13; BVertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. VDarmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.- Anwälte, Berlin Aw. 01e Q O E

3e, L. 31 110. von Dampfkesselheizröhren. Mannbheint. 12,10, 10; lüâüc. S. 22822. Vorrichtung zur Einstellung des Anfangsdruck-s der Arbeitsflüssigkeit bei al Jtegler von Dampfmaschinen, insbesondere Dampf turbinen, wirkenden Schleuderpumpen. Gebrüder Sulzer, Winterthur u. Ludwigshafen a. Rh.: Vertr.: A. du Bois-Neymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 19. 12. 10. Ac, W. 35388. Sicherheitsvorrichtung für ein als Drosselventil auszebildetes, zugleich als Sicherheitsventil wirkendes Einlaßventil für das Druckmittel von Kraftmaschinen, insbesondere Tur- binen. Westinghouse Machiue Company, Eaît Pittsburg, V. St. A.; Vertr.: H. Springmann, L: Stort u. E. Herse, Pat. Anwälte, Berlin O 00.7 10. 14h. S. #2320. Vorribtung zur selbsttätigen Negelung der Frishdamvfzufuhr bei Dampfmotoren, deren Abdampf für besondere Zwecke benutzt wird: ZUf. z. Pat. 164135. Gebrüder Sulzer, Winter- thur u. Ludwigshafen a. Rh.; Vertr.: A. du Bois- Neymond u. Mar Wagner, Pat.-Anwälte, Berlin W090. 26. 9.10.

La. G. 29278. Vorrichtung zum ab- wechselnden Auslösen von Matrizen mit V-förmiger Ablegeverzahnung aus zwei dasselbe Schriftzeichen enthaltenden Magazinkanälen für Meatrizensetz- und Zeilengießmaschinen. Mergenuthaler Setzmaschineun- fabrik G. m. b. H., Berlin. 25. 5. 09

15b. N. 29332. Verfahren zum Umdrucken eines Nastermusters mit ausgesparten Stellen. Fohann Reuthal, Berlin-Schöneberg, Feurigastr. 16. 28. 9. 09. 15d. C. 20 406. ODrukvorrihtung mit ebener Form und darauf abrollender Druckwalze. Carl Collin, Offenba a. M., Alicenpl. 1. 25. 2. 11. 15d. S. 210 224. Vorrihtung zum Ab- und An- stellen des Uebertragunzszylinders von lithographischen Notationsmascbinen. Walter Harold Smith, Niles, B. St. A.; Vertr.: A. du Bois Reymond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 60.4, 10

17g. M. A2 987. Kolbendihtung mit Sprengs- ringen für Druckluftmaschinen zur Luftverflüissigung und Gastrennung. Nudolf Mewes, Berlin, Pritz- WALICTL. 8. 25. 11. 10

8a. B, G 136, Verfahren zur Neinigung von Eisen- und Manganerzen und Erzyrodukten von Arsen, Antimon, Kupfer, Blei, Zink, Schwefel usw. unter gleizeitiger Agglomerierung etwaiger Pulver. G. A. Vrackelësberg, Düsseldor-Stockum, Änster- damerstraße 170. 9. 12, 10. Sa. Sch. 35543. Verfahren und Ofen zur Gewinnung von Eisen nebst anderen Metallen und Metalloiden aus Erzen, Abfällen und stark ver- unreintgtemn metallishem Eisen in Herdöfen unter Benuzung eines Schlackenbades und von Neduktions- E Peter Shwalb, Hetienleidelheim, Pfalz. a De °

Sb. G. 28 708. Verfahren zur Herstellung von Flußeifen und Flußstahl in Flamm*fen untex Beiwendung von Kohlenstaub als Brennmaterial und vorgewärmter Verbrennungsluft. Victor Guébert, Paris. Beilin SW. 68. 3. 3 09. Da. N. 31 400. leiht verlegbare Gleise. Luigi Nizotti, Bremen, Hildesheimerstr. 3. 17, 8, 10. 20d, E. 216446. Zweiahsiges Drehgestell.

Borrichtung zum Ausblaäsen Fa. Seiurich Läuz

Vertr. : M. ffert u. Dr. Sell, Pat.-Anwälte, | Schtencnsteßverbintung für |

| werke vorm. Meister Lucius «&

Schraubenfpindel verstelldare Mehrfachfunkenstr-cke für Stoßerregung. Hans Boas, Berlin, Kraut- Nate 02: 1843, 1L

2a. G, 32410. Verfahren zur Messung der Kapazität von Antennen. Gesellichaft für draht- ose Telegraphie m. b, H., Berlin. 1. 9. 10, 2Ma. S. 32514, Schaltungéanordnung für dretadrige Fernsprehämter mit selbsttätiger, beim Stöptelstecken in Tätigkeit gefeßter Nufeinrichtun„, deren Abschaltung durch ein în der dritten Stöpsel- ader angeordnetes, vom Teilnehmerrelais beeinflußtes Nelais eingeleitet wird. Siemeus & Haiske, Akt.-Ges, Berlin. 8. 11. 10.

la. T. 15 2614. Verfahren zum telegrapischen Kopieren von Bildern, Handschriften o. dgl., bei welchem die Bildübertragung durch das im Sender durch das zu übert1agende Bild bewirkte abwccß]elnde Schließen und Oeffnen des Linienstromkreises erfolat. Ludwig Tschöruer, Wien: Vertr. : Hetnrich Neu- bart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 8286. 5. 10. 2c. A. 19 472. Einrichtung zur Veränderung einer Spannung von einem positiven zu einem nega- tiven Wert ohne Stromunterbrehung. Allgemeine Eleftricitäts-Gesellschaft, Derlin. 20:9 10; 2kd. A. x9 285. Einrichtung zur Geschwindig- feitsregelung von Induktionsmotoren durch in Kaékade geschaltete Kollektormaschinen; Zuf. z. Pat. 191 859. Aktieugesellschaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : Nobert Boveri, Mann- heim: Käferthal. 13. 8. 10.

21d. A. 196983. Vorrichtung zum Anlafsen von Imuktionsmotoren mit Kurzschlußanker, deren Laufer Wiklunasteile von verschiedenem Widerstand besigt. Akt-Ges. Brown. Boveri & Cie., Baden, Schweiz; Vertr. : Robert Boveri, Marun- heim-Käferthal. 14. 11. 10.

28d. H. 50 S897, vou Wendespannungen bet elettri\chen Stromwender maschinen mit Nutenankern. Hans Holze, Glei wiß, Wilhelmstr. 18. 8. 6. 10.

21d. M: 43105, Verfahren zur Regelung elektrisher Kraftzentralen mit mebreren Mascinen- gruppen. Motor Aktiengesellschaft für au- gewandte Elektrizität, Bzoen, Schweiz; Vertr.: Carl Nöstel u. N. H. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin W147 107.12, 10.

2e. S, 334683, Elektrishes Higtdrahtgerät ; ZUs. z. Pat. 2309 093. Siemens «& Halske, Atki.- Ges, Berlin. 20. 3. 11.

21f. C. 20 57 Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Soeln für elcktri\he Glüh lampen, bei denen eine oder mehrere metallene Boden- tontakte mit der äußeren Hülse durch cine itiolierende Masse starr verbunden sind. John Edward Criggal 1. British Vitcite Works Limited, bhampton, Engl.; Vertr.: S. Goldberg, Pat.-Anw , Vetlin SW 608 6,4 114

21f. G. 34 #66. Verfahren zum Einshmelzen des oberen Tragsternes in die Spitze der Glübbirne. Glühlampenfabrifk Plechati G. m. b. DH., Pankow b. Berlin. 27. 4. 11.

21f. H. 53959. Vorrichtung zum Sortieren von Fddenrbügeln für elektrishe Glühlampen, be- sonders Metallfadenlampen; Zuf. z. Anm. H. 51 846. J. H. Homeister. H1mburg, Nutschbahn 24. 15. 4. 11. Af, S. 33463. Unterbrecher, insbesondere zum Antrieb der Negelvorrichtung elektrisher Bogenlamven. Frl. Stanislawa Szubert, Berlin Wilmersdorf, Utt, 07.380: 1; 11,

21f. W. 37 2218. ÉElcktrodenführung für Bogen- lampen. Carl Weber, Charlottenburg, Windscheid- E 10,0 T1. i

21g. M. 36 109. Verfahren zum Gleichrichten elektrisher Wechselströme. Thomas Joseph Murphy, Rochester, V. St. A.; Vertr. : Paul Müller, Pat.- Unt. Berltn SW. 11. 14. 10. 08.

239g. P. 26 N60. Verfahren zur Noutralisierung der Glektrizität, welhe sich in Textilstoffen, Papier, Films, während der verschiedenen Phasen ihrer Be- arbeitung entwickelt Jules Paillet, Fourmies, Xrankr, u. Fa. F. Ducretet et E. Noger, Paris; Vertr.: Hans Caminer, Pat -Anw., Berltn S 05 O12 10.

lg. N. 31 790. Nöntgenröhre, insbesondere für Tiefenbestrahlung mit hartenStrahlen Reiniger, Gebbert & Schall Akt.-Ges., Erlangen. 15. 10. 10. 21h. S. 32 563, Elektrisher Drehofen mit im Ofenraum verlaufenden Heizstäben, insbesondere zur Herstellung von Aluminiumnitrid; Zus. z. Anm. S. 32 153. Dr. Ottokar Serpek, Paris: Vertr. : P. Ferhland, Pat.-Anw., Berlin W. 30. 11. 11. 10. 22b. A. 19268. Verfahren zur Darstellung bon Küpenfarbstoffen d-r Anthrachinonreihe. Actien- Gesellschast für Auiliu-Fabrikation, Trevtow erin, 11. 8. 10,

22b. F. 29 310. Verfahren zur Darstellung nabchromierbarer Triphenylmethanfarbstofe. Farb werte vorm. Meiïer Lucius Biüuing, FDDOIt a. M... 192. 2. 10.

=2c. F. 30 082. Verfahren zur Darstellung von Küpenfarbstoffen ; Zus. z. Pat. 198 644. Farb- Brünuiug,

m NXBOoiVer-

l Höchst a. M. 9. 6. 10,

Kurt Wolter, Nürnberg. =3f. H. 51 G22. Doppeltwirken-er automatischer Materialzubringer für S-ifenpressen, Fettpressen u. dal. mit zwangläufig gleihmäßiger Materialzusührung. Joh. Hauff, Berlin, Blumenstr. 32, u. Emil Herr- mann, Karishorst. 25. 8. 10.

=La, L, 31 708, Gliederkessel, dessen Glieder aus in einer Ebene liegenden \{mtedeisernen Nöhren gleih-n Durchm- ssers bestehen; Zus. z. Anm. L. 29056. Adolf Laurenz, Harburg a. E., Haakestr. 34. 30. 1. 11.

2üi. H. 46 527, Zugregler für Dampfkessel- feuerungen; Zus. z. Pat. 166 905. F. Friedrich Hey, Straßburg i. E., Sternwartstr. 18. 29. 3. 09 28b. B. 61654, Vorritktung zum Mustern von Leder mit von einem Wagen getragener Preß- walze und heb- und senkbarem, durch ein über Walzen geführtes end'oses Band gebildetem Auflage- tish WVayerische Maschinenfabrik Regensburg F. I. Schlageter, Regensburg. 24. 1. 11.

3c. S, 33 873. Kernstüße, deren Auflager- platten mit dem fi? verbindend:-n Stege aus einem Stück bestehen. Heinr ch Sonuet, Moskau, Nußl.; Bertr.: Dr. B. Alcrander-Katz, Pat.-Anw., Berlin W410. 20 L 1TH

32a. E, 16 235. Verfahren zum Ziehen von (Slas8zylindern aus der ges{mol;enen Glasmafse. Empire Machine Company. Pittsburg, Penns., B. St. A.; Vertr. : Dr. B. Alexander-Katz, Pat.- Anw., Berlin SW. 68. 30. 9. 10

%2a. 8 47636. Einrichtung zur Negelung des Vorblasens von Glaskübeln bet der maschinellen

erstellung von Hohl„lasfkörpern. Dr. Hugo Krat,

L Y 4. 41, 33a. L. 31295. Siem. Gräfin Menno

Anordnung zur Erzeugung |

Berlin, Undauerstr. 9. 13 von Limburg-Stirum, geb. Mary F. Netwland,

Berlin, Mattbäikir{bstr. 7. 17:11, 40;

33a. M. Zbtrm mit einseitig an | gelenften * mgen und an diesen an- | nef inn Müller, Düsseldorf,

\ e na

g j v2 4 . I

¡ So aardiir. ¿ C ¡ D J chY P M ad beer

33D. N. ; Borrihtung zum

V c A "t, ah Go

S ate )C Zu erm J

} j

zum gleichzeitigen Pugen beider Fenst-rsheibenseiten. Frau Elsbeth | Erich, Patschkau i Schl. - 10. 3. 11.

| 3g. L. 31727. Jn der Lingsrihtung zu- sammenschicbhares Doppelbett. Corl Lange, Magde- burg, Breiteweg 99. 30. 1. 11.

344i, N. 12207. In der Höbe einstellbare Fah- bretter für Büchergestelle, Schränke o. dgl. Wolf Netter «& Jacobi, Straßburg-Königshofen i. Els. A L:

35b. B. 59 239. Fernsteuerung für Heuaufzüge oder ähnlihe Förderanlagen. Clemens Freiherr von Bechtolsheim, München, Maria-Theresiastr. 27, La. O: LO: 237d. L, 30 092. Fenstern mittels bewealidher Leisie. Radolfzell, Baten. 25. 4. 10, $7f. A. 18454. Halle für lenkbare Luftsciffe: Zus. z. Anm. A. 16 040. Dr. Nichard Alexander- Katz, Berlin, Flottwellstr. 1.

10. 4. 09. 38a. L. 29607. Keilspannvorrihtung für die Säaeblätter von

Voll- bezw. Bundgattersägen. Nichard Locweuberg, Coburg. 8. 2. 10. 38d. N. 12056. Masc@ine zur

Einricbtung zum Dichten von Karl Linder,

Herstellung pon Zündholzinnenschachteln mit kreisendem Kolben. Carl Sigfrid Nyberg, Södertelje, Schwed. ; Vertr.: A. Loll, Pat.-Anw., Beriin SW. 48. 27. 6. 10. 39b. H. 54036. Verfabren zum Koagulieren des Kautschuks aus den frisch gewonnenen Milch- \äften. Henri Hamet, Paris, u. Louis Monyier, Ulle: Vertr.: L. Glaser, O. Hering, E. Peitz, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 68. 22. 4. 11. 40a. S. 49029. Verfahren und Einrichtung zum Auslaugen von Erzen u. dgl. unter Anwendung von Drck. Hernádvölgni Magyar Vasipar RészvÉ+y - Társaság, Budapest; Vertr.: G. Dedreux, A. Weickmann u. H. Kauffmann, Pat.- Annälte, München. 15. 12. 09.

Priorität aus der Anmeldung in Ungarn v. 26. 3. 09 ancikannt. 42f. S. 29 136. Selbsttätige Laufgewichtswage mit Steuerungsgewichten, die du: ch eine von der Wagenbrücke bewegte Shwinge felbsttätig gehoben O A. Spies, G. m. b. H., Siegen i. Westf, 4. 0. 09. 42g. L. 29097. Spre{maschinen-Schalldose mit einem von dem Nadelbalter abzweigenden Arm und einer angelenften, zur Membran führenden Strebe. Louis LumiSre, Lyon; Vertr.: Wilhelm Wagner, Berlin, Ritterstr. 36. 19. 11. 09. 429. R. 32376. Plattensprehmaschine mit Einrichkng zur Erzielung einer konstznten Tangential- ges{windigkeit. Belfor» Grant Royal Camden, B. St. A.; Vaeitr.: Hans Heimaun, Pat.- Anw., | Beelln Wi Q

42h B. 60679. Brille oder Klemmer mit bifokalen Augenglafern. George Wisten Vatkeor, | Wollstonecraft, Austx. ; Vertr.: L. Glaser, O. Hering l u. E. Peit, Berlin SW. 68. 3. 11. 10,

4: ai jm Ai eum T E A Ma R S: