1911 / 194 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Platte in Dortmund. Offener Arrest mit AnzeigepfliGßt bis zum 10. September 1911. Konkursforderungen sind bei dem Gericht anzumelden bis zum 10. September 1911. Erste Gläubigerversammlung am 14. September 1911, Vormittags 104 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 14, September 1921, Vormittags 107 Uhr, Zimmer Nr. 78. : Dortmund, den 16. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Eschwege. Konkursverfahren. [45789];

NVeber das Vermögen des Schuhmachermeisters Otto Hartung, hier, wird heute, am 14. August 1911, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Privatmann Friß Nei hier wtrd zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 7. September 1911 bei dem Gerichte an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 7. September 1911, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 21. September 1911, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird ausgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wele fie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. September 1911 An- zeige zu machen.

Köntgliches Amtsgeri{@t in Eschwege. Abt. Ik.

Ettlingen. {45918} Nr. 11181. Ueber den Nachlaß des am 9. Juli 1911 verstorbenen Weichenwärters August Herr- maun in Ettlingen wurde heute, am 12. August 1911, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Nechtsagent Purmann in Ettlingen ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist: 1. Sep- tember 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: Dienstag, den A2, Sep- tember 1951, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: 1. September 1911, Ettlingen, den 12. August 1911. Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts.

Gadebusch. Konfur8verfahren. [45788]

Ueber das Vermögen des Maurermeisters Heinrich Müller zu Gadebusch wird heute, am 15. August 1911, Mittags 123 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Düwel zu Gadebusch wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen find bis zum 5. September 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des crnannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Dounerstag, den 7. September 1911, Vormittags 1x Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 13. September 1912, Vormittags Uz Uhr,. vor dem unterzeihneten Gerihte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurgs- masse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Kon- kfursmasse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung tn Anspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 5. September 1911 Anzeige zu machen.

Gadebusch, den 15. August 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Hildesheim. [45809]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Kallmeyer in Sarstedt wird heute, am 15. August 1911, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor P. Flössel in Hildesheim. Erste Gläubigerversammlung am 183, September 19414, Vormittags 92 Uher. Allgemeiner Prüfungstermin am 4. Oktober 1911, Vormittags 97 Uhr. Anmeldefrist bis zum 25. September 1911, offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 25. September 1911.

Hildesheinr, 15. August 1911.

Königliches Amtsgericht. 1.

Lebach. Konkursverfahren. [45791]

Veber das Vermögen des Johaun Sander, Schueidermeister, Agent und Fahrradhäudler in Saarwellingen, wird heute, am 14. August 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Prozeßagent Oberhoffer in Lebach. Konkursforderungen sind bis zum 6. September 1911 bei Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamms- lung und Prüfungstermin am 14. September 1911 im Sißungssaale des Amtsgerichts. Offener Urrest mit Anzeigefrist bis zum 6. September 1911.

Königl. Amtsgericht in Lebach.

Lichtenberg b. Berlin. [45784] Konkursverfahren. 9. N. 17/11. Ueber den Nachlaß des am 7. Juli 1911 ver- storbenen Kaufmauns Paul PVenkun , zuletzt wohnhaft in Lichtenberg, Hubertusstraße 2, ist am 14. August 1911, Nahmittags 2 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechnungsrat Reese in Lichtenberg, Magdalenenstraße 3, ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und An- meldefrist bis zum 6. September 1911. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 183. September 1911, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Am Wagner-Platz, Zimmer 36. Lichtenberg, den 14. August 1911. Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 9.

RMühlhausen, Thür. [45787]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Ernft Niuk in Heyerode ist am 14. August 1911, Vor- mittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Marx Fisher tn Mühlhausen i. Thür. ‘Anmeldefrist bis 22. Scptember 1911. Erste Gläubigerversammlung am S, September 1911, Vormittags #0 Uhr. Prüfungstermin am #9. September 1A9kA, Vormittags UA lhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 7. Sep- tember 1911.

Schöneberg b. Berlin. [45786] Koukursverfahreu.

Veber das Vermögen des Kaufmanus Haus König in Schöuebexcg, Nosenheimerstr. 10, geb. am 12. November 1882 zu Berlin, ist heute, am 14. August 1911, Nachmittags 1} Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Konkursverwalter August Belter in Berlin W. 35, Am Karlsbad 14, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find biszum 25.September 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es ift Sl Balg über die U des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowte über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 12, Sep- tember 1911, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Oktober 191A Vormittags LO0 Uhx, vor dem unterzeihneten Gerichte in Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstr. 66/67, Il. Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 10. September 1911.

Der Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Schöneberg b. Berlin. [45785] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen des L A Otto Hümmeler in Steglitz, Potsdamerstr. 34, ist heute, am 15. August 1911, Bormittags 11 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Der Konkurêverwalter August Belter in Berlin W. 35, Am Karlsbad 14, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. September 1911 bei dem Gericht anzu- melden. Es ist zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{chu}ses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände auf den 12. September 1911, Vor- mittags 107 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 10. Oktober 1911, Vormittags 40} Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerihte tin Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstr. 66/67, 11 Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. September 1911.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Schwelm. SKonfurs8verfahren. [45814]

Ueber tas Vermögen des Bauunternehmers uud Wirts Albert Bößkes in Milspe ist heute, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Schulte in Milspe. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1911. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses: 14. September 1911, Vormittags 9F Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 13, Oktober 4911, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 1. Oktober 1911.

Schwelm, den 16. August 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Stargard, Pomm. [45808] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters und Schuhwarenhäudlers Robert Moede in Freienwalde i. Pomm. und dessen Ehefrau und Gütergenossin Auna Moede, geb. Zibell, ebenda, wird heute, am 16. August 1911, Vormittags 10,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Otto Barß in Stargard i Pomm. Anmeldefrist bis 24. September 1911. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 9, Oktober 1921, Vormi:tags 10 Uhr, Zimmer 17. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 24. September 1911. N. 3—11. Königliches Amtsgericht in Stargard i. Pomm.

Triberg. [45917]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Willy Schönberg in Horuberg, Inh. der Firma Mechanische Kleiderfabrik Schönberg & Cie. in P wurde heute, am 14. August 1911, Nachmittags 26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da dieselbe ihre Zahlungen eingestellt hat, somit zahlungsunfähig ist. Gustav Mangold in Hornberg wurde zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist: 19. September 1911. Crste Gläubigerversammlung: Samstag, den 9. September 1941, Vorm. 10 Uhr. Prü- fungstermin: Freitag, den 29. Scptember 1911, Vorm. 10 Uhr.

Triberg, den 14. August 1911.

Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerih1s.

Bernburg. Sonfursverfahren. [45804]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Kar! Wildies, früher hier, jeßt in Amerika, Inhabers der Firma Karl Günther in Bernburg, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Beruburg, deu 14. August 1911.

Herzogliches Amtsgcriht Abt. 5.

Bottrop. [45793] Vekanutmachuug. Konkursverfahren.

In dem Konkursvecfahren über das Vermögen des Schuhmachermcisters Heinrich Kathage in Osterfeld i. W. ist zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen dos Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- wertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 12, September 1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmt.

Bottrop, den 11. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Roufursverfahreu. [45801] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmauus Alexander Prippenow hier, jeßt

Dt.-Wilmersdorf, Xantenerstr. 22, ist nah er-

folgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Charlottenburg, den 11. August 1911.

Der Gerichtsschreiber N Mes Amtsgerichts.

Deutsch-Eylau. Ronfurêverfahreu. [45798] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Königliches Amtsgericht in Mühlhauseu, Thür.

Kaufmanus Georg Schmidt in Dt.-Eylau ist infolge . eines von dem Gemeinschuldner unterm

28. Juni 1911 gemachten Vorschlags zu einem Zwangs-

vergleiche neuer Vergleichstermin auf den 28. August

1911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen

Amtsgericht in Dt.-Eylau, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Dt.-Eylau, den 14. August 1911.

Der Gerichts\hreiber des Köntglichen Amtsgerichts.

Elsterberg. [45803] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hutmachers Paul Theodor Schüße in Elster- berg, jeßt in Plauen wohnhaft, wird zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Séhlu - verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksih- tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- stüde Schlußtermin auf den 14. September 191A, Vormittags 10 Uhr, bestimmt. Elsterberg, den 15. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Ferne. Konkursverfahren. [45794] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers August Kleinsorge in Herne, Altenhöfenerstraße 10, ist zur Prüfung der nach- träglich angemeldeten Forderungen, zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden En sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses der Schlußtermin auf den 283. September 12115, Vormittags 10 Uher, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Filiale, Schulstraße 20, bestizmt. Herne, den 12. Lugust 1911. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kattowitz, O.-S. Beschluß. [45924] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Hamburger in Kattowitz ist nach erfolgter Schlußverteilung aufgehoben. Kattowitz, den 11. August 1911. Königliches Amtsgericht. 6 N. 32 a/10.

Kattowitz, O.-f. [45925] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Drogeriebesißzers Kurt Apostel, früber in Antouienhütte, jeßt in Domb, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzethnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses und zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen der Schlußtermin auf den 5. S 1911, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestimmt. Die Vergütung des Verwalters einschließlich der baren Auslagen ist auf 1225,00 4 festgeseßt. Kattowitz, den 12. August 1911. Königliches Amtsgericht. 6. N.40a!10.

Mannheim. [45921] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Ferdinand Lersch hier wurde nah Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben Manuheim, den 11. August 1911. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. T1.

Metz. Konkursverfahren. [45802] Das Konkursverfahren üter tas Vermögen des Bauunteruehmers Karl Adam in Meß wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. Meg, den 8. August 1911. Kaiserlthes Amtsgectht. N. 33/1906.

Myslowitz. [45926]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des anns Fritz Goluik in Myslowigz ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Cinwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 12. Sep- tember 29114, Vormittags 0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt. Mygslowigs, den 11. 8. 1911.

Königliches Amtsgertht.

Nordhausen. [45782] Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft G. Warnstedt & Co. zu Nordhausen wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Nordhausen, den 14. August 1911.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2,

Offenbach, Main. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ludwig Fischer zu Offeabach a. M. ist infolge eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vor- {lags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf Dounerstag, den 7. September 1921, Vormittags 10 Uhr, vor dem Großherzoglichen Anitsgeriht in Offenbah a. M., Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag ist auf der Gerichtss@reiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Offenbach a. M., den 16. August 1911.

; Curshmann,

Gerichts\hreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

Osterwieck, Harz. [45956]

KFoukursverfahrenu. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Ferdinand Zwickert, Jnhaber der Firma Gottfried Arwe Nachf., in Osterwieck ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- termin auf den 31. August 191 1, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Oster- wieck, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Vergleichs- vorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus\hus}ses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Cinficht der Beteiligten niedergelegt. Osterwiect, H., den 16. August 1911.

Königl. Amtsgericht.

Pirmasens. Befanutmachung. [45920] Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat in dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuh- fabrifanten Valentiu Ganuter in Rodalben an Stelle des verstorbenen Rechtskonsulenten Fink den Nechtsanwalt Heußler in Pirmasens zum Konkurs-

[45811]

verwalter ernannt. Zur Beschlußfassung über die

Wahl eines anderen Verwalters wird eine Gläubiger, versammlung berufen und Termia hierzu bestimmt auf Dienstag, deu 29, August 4928, Nach mittags 3 Uhr. Pirmasens, den 15. August 1911. Kgl. Amtsgerichts\chreiberei.

Pirmasens. Befanntmachung. [45919]

Das Kgl. Amtsgeriht Pirmasens hat mit Be, {luß vom 15. August 1911 das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhfabrikanten Heiy, rih Franz in Pirmaseus, nachdem {ih beraus. gestellt hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse niht vorhanden ist, eingestellt.

Pirmaseus, den 16. August 1911.

Kal. Amtsgerichts|chreiberet.

Preussisch-Stargard. [43613] Koukursverfahrezu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dex Wagenbauerfrau Helene Romeike, geb, Stahuke, in Pr.-Stargard ist infolge cines von der Gemeinschuldnerin gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihstermin auf den UL, September 1941, Vormittags 9} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Pr. Stargard, Zimmer Nr 31, anberaumt. Der Vergleichsvorschla und die Erklärung des Gläubigeraus\chusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Ein. sicht der Beteiligten niedergelegt.

Pr.-Stargard, den 3. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rhaunen. « [45914]

In dem Konkursverfahren über den Naw(laß des August Fickert zu Bruchweiler haben die Erbin Ww. Fikert zu Schauren sowie die Nachlaßgläubiger Ludwig Fickert-Schauren, Heinrih Fickert-Düsseldorf und Chefrau Philippine Swuler, geb. Fiert, in Amerika einen Antrag auf Aufhebung des Konkurs- verfahrens gestellt. Dicser Antrag und die zu- stimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt Der auf den 19. August cr. ankteraumte Prüfungstermin ist hier- durch gegenstandslos geworden.

Rhaunen, den 15. August 1911.

Königlißes Amtsgericht.

Rügenwalde. Konfurgverfahren. [45800] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des œFabrifbesiters Frauz Stoebke in Nügeuwalde ist zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, zur (rhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berdsiWtigenbea Forderungen, zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses der Schluß- termin auf den 20. September U9UL, Vor- mittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. Rügenwalde, den 14. August 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Matthews, Amtsgerichts\ekretär.

Runkel. Konkursverfahren. [45915]

Das Konkursverfahren über das Verniögen der Witwe des Viehhändlers Jakob Saalberg, Minna gev. Vlumenihal, zu Weyer wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 22. No- vember 1910 angenommene Zwangsvergleih dur rechtsfräftigen Beschluß vom 22. Novetnber 1910 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Nunukel, den 14. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Schornäor f. [45922] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Friedrich Stocker, Zigarreufabrikauten iu Schoradorf wurde, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 19. Juni 1911 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, und nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur Gerichtsbes{luß vom 14. August 1911 aufgehoben.

Schorndorf, den 16. August 1911.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. A.-G.-Sekr. K nodel.

Wattenscheid. [45812] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers August Zimmermann von Westenfeld, in Firma August Zimnermaun, ist Termin zur Gläubigerversammlung auf den 20, September 1911, Vormittags 10 Uhr, bor dem Königlichen Amtsgericht hier anberaumt. Gegenstand: Festseßung der Gebühren der Gläu- bigeraus\chußmitglieder und des Konkursverwalters. Wattenscheid, den 12. August 1911. Königliches Amtsgertcht.

Tarif: 2c. Bekanntmachungen der Eisenbahnen. [45820]

Im Böhmisch-Norddeutschen FKohlenverkehr treten am 1. September 1911 direkte Frachtsäße nah Holzkirh, Station der Ed. Breslau, und nah Dieskau, Station der Ed. Halle a. S., in Kraft. Die Frachifäße sind aus dem Tarif- und Verkehrs- anzeiger der Preuß.-Hess. Staatseisenbahnen und aus dem Verordnungsblatt für Eisenbahnen und Siff- fahrt sowie aus unserem Verkehrsanzeiger zu erschen, auch erteilt unser Verkehrsbureau, Wienerstr. 4, I1. Auskunft. Dresden, am 16. August 1911.

Kgl. Gen.-Dix. v. Sächs. Staatseiseubahuen, als ge\chäftsf. Verwaltung.

[45821]

Südtwvestdeutsch - Schweizerischer Güterver- fehr. Am 23. August 1911 treten Ausnahmefracht- säße für Kies, Sand usw. zwischen der elsäfsischen Station Niedersept und benachbarten \{chweizerisckchen Stationen in Kraft. Näheres enthält unser Tarif- anzeiger.

Karlsruhe, den 15. August 1911.

Gr. Generaldireftion der Staatseisenbahuen.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in Berlin

Druck der Norddeutsen Buchdruckerei und Verlagl- Anstalt Berlin SW., Wilbelmstraße Nr. 32.

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 68.}

Börsen-Beilage zum Deutshen Reihsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M 194. Berlin, Freitag, den 18. August 1911, Á Oldenb, St.-A. 1896/3 | 1.7. {—,— E Breslau 1880, 1891/34| versch./92,75B

: ; ' Manitbeine : 4901 N . o A. 1.4.10/100,0 , do. 19 Amtlich festgestellte Kurse. |&S.-GothaSt.-A.1900 0/100,00G Bremen e: 1994 | LLMOIOO do, v.

a a Ie S5 1907 uk.12 Berliner Pörse, 18, August 1911. | Sä®fishe St.-Rentes | verlch185,25bzG roe 19/204 | 1.4.10[100 10G do, ti

1908 uf 13 o. ; ; t, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta=0,80 6. 1 bsterr.Gold- j Po ag 88, 97, 98 C 290046. i Bit bliere 1706: L Brune dfeer S Sou 1:88 «Let U By 1895 Ta 84 T 0 E 1904. 1906 ung, W. = 0,5 46. 7 Glb. sübd, W, = 12,00 46, 1 Gld. aufiscbe : E

4

j 1903 N .W.=1,70 4, 1 Mark Banco =1,50/46. 1 skand.Krone L afsel S. ¡ H, hon 125 46. 1 Rubel =2,16/6. 1 (alt.)Gold-Rbl, =8,2046. Paiover! e do s ¡Minden 1909 ukv.1919

Gold) = 4,00 46 1 . Pap.) =1,75 46. | do. do. 1 13. do. 1895, 1902/34 1 D lltar 6 420 A. 1 Sive Sterne 9046 4. | Hefsen-Nafsau do. 1901/34| 1.4. j Mülhausen i, E. 1906

Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F besagt, o. do. L Charlottenb. 89, 95,99 4 | versch. 100,25 bz do. 1907 unk. 16 daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Kur- und Nm. (Brdb.) do. 1907 unkv, 17/14 | 1.4.10 100/90bz Mülheim, Rb. 99, 04 GRARo La LaL HAS do. do, do. 1908 unkv. 18/20/4 versch. 109,704 do. 190 Lauenburger .. versch.

8 ufv, 13 97,10G do. 1910 X ufv. 21

Pommersche do. 95, 99, 1902, 05/34] ver! do. 1899, 1904

do. Coblenz 1910 N uk v.20/4

Posensche 5 fy. 97, 190

d 906/4

90,90B

Brandenb. a. H. 1901/34 1.4.10|—,— Leer i. O nb. 2 Liegnitz 1909 unkv. 20 do. 1892 Se U 1895 Merseburg , . , 1901 Münden (Hann.) 1901 Nauheim i. Hesi, 1902 Neumünster , . 1907 Nordhausen 08 uky. 19 Offenburg 1898, 1905 y do. 1895/83 4; Oppeln . .. 1902 N

4. Osnabrüd 09 N uky.20 4, Peine 1903

99.60bz 100,00G

99'50bz 99'60bz

1,4,10/109,00G versch. E 1,4,10/99,90G .10/100,10G

o Cs M Go Co Co H a 2 Bs o drs 1 t s t Pt dea Pl denk de

versch.190,80G 3x veri j versch.|—,— 1,4,10/100,30G versch.190,80bzG O r

1.4.10 E

versch.90,80G versh./100,33G do. ver\ch./90,80bzB

«_» «1899 uedlinb.03 X ukv. 18 Rhevdt IV , , , 1899

d 1891

o. St.Johann a. G. 02 N 4,101100,40B do. 1896

1.4,10/100,40G Solingen . .. , 1899 ee 100,50G do. 1902 ukv. 12/ versch.192,30G Stargard i. Pom. 1895 191,30G Viersen 1904 100,10G Wandsbeck . , 1907 T 92,60G do. 1907 [T unky. 15 98,75G Weimar .. , 1888: [— Zerbst . . , , 1905 TI|i S VS Städtische u. lan o ' t CL « ch0 1100,10G Berliner 100,10GW 100,00B 8 1100,60G 491,60B 89,00B 99,90G 99,90G

x

S M?

Amsterd. - Rott. do. do. Ï Brüssel, Antw.!100 Frs. do. do. [109 Frs. Budapest. . . .|100 Kr.

Do 100 Kr. Christiania . .

Mülh.Rubhr09 È.11 do. 1889, 97 Mo A * 480001 ver\ch.[100,20B 9.

versch.190,80bzG ret do. 1906 unk. 12 versch.1100,20G 1 do. 1907 unk. 13 ver\ch,190,80G t do. 1908/11 unk. 19 1.,4.10/100 40G Se IL 2. M E S ed N

versch./91,00G do. 1909 N unkv. o. i j U 100,40G do. 1889/34 M.-Gladbach 99, 1900 Séleswig-Holstein 4 | 14 10/100 10b¿G | Cicerp do 1899' 08 N

eswig-Holstein . t, j Brese D. 1 V do. do. [34] versch. 90,80bzG do. 1901/06 unkv. 12/4 Münster 1908 ukv. 18 A Anleihen staatlicher Institute. do. 1897 1,17 1101,50G Naumburg 97,1900 kv. versh.[101,00bzG L 1882, 88/34 Nürnberg . . 1899/01 verfch./101,40G do. 1901, 1903/33 do. ,04 uk. 13/14 bo, do: 34 ver\ch./93,0 Danzig 1904 ukv, 17/4 do. 07/08 uf. 17/18 Sahs\.-Alt. Ldb.-Obl.|34 é do. 1909N ukfv.19/21 do. 09/11N uk.19/21 do. Coburg. Landrbfk, do. 1904 do.91,93?v.96-98,05,06 Darmstadt 1907 uk. 14 d 190

N do. Gotha Landeskrd. o. R N do. O uk, 16 do. 1909 N uf. 16/4 Offenbach a. M. 1900 E do. do. uf. 18 do. 1907 N unk. 15 vi is do. do uk. 20 Do 1902, 05

Voran e IOOL

Fre o. do. 1902, 03, 05 o. 1907 unk, 13! do. 1910 X unk. 15)

d O Sachs.-Mein. Lndkred. Warschau s R. 5’10bz do. do. unk. 17 E 16

d 100 Gu: u do do, Unt, 19 do. e 1895, R

P E L E do, Do, - Tonv Plauen 1903 unk. 18

Bankdiskont, : S.-Weim. Ldskr. do.

Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 3. Brüssel 35.| do. do. uk.1 1900 CurlBama 4x. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 4. | do. do. 33 ¿ 71905 unt. 12 Lifsabon 6. London 38. Madrid 44. Paris 9. | Schwrzb.-Rud. Ldkr.|33 do. 1908 unkv, 8 St, Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 3k. | do, Sondh. Ldskred.|34 do. 1894, ; 0/88 Stocholm 4. Wien 4. Div. Eisenbah otsdam . vi s sl Geldsorten, Banknoten u. Coupons, Bergisch-Märkisch. [1/34 egensbur ut 28 Münz-Dukaten . . . . pro Stück|—,— Braunschweigische . 44 do. G ut L 1204 Rand-Dukaten dd, Magdeb.-Wittenberge| do. 97 E 2 Sovéreigns . 20,42bz Bteatba, Friedr.-Frzb./34 s d 1900, 190818 20 Francs-Stücke 16,22bz Pfälzische Eisenbahn. E 1881’ 1884 34 91,90 8 Gulden-Stücke —— do. o. konv./34 Rostock * 1908 a T Gold-Dollars P ag vem do. do. 34 do. 18963 T4 Be j Imperials alte . . . pro Stück|—,— Wismar-Carow . „33 C dis R L TS E

do. 1896 34 —,— Swbneberg Gem. 9634 93,75G j 100,40B

do. do. . . . . pro 500 g]—,— Provinzialan Neues Russishes Gld. zu 100 R.|216 50bz Brdba.Pr.-A. 08 uk.2 4 | : 4 doStdt.04,07ukv17/18 4 do. do. 09 unkv.194 100,40G 100,306bzG

Amerikan.{cheBanknoten, große/4,2025 bz o. . 1899/34

do. do. Tleine/4,1925bz Caf\.Lndskr. S. XXT14

do. Coup. zbh. New York|—,— do. do. XXT14 7 ukv, 21/4

Belgishe Banknoten 100Francs|80,85bz do. do. A O 1904| 92,2

Dänische Banknoten 100 Kronen|112,50G do. do. XXT/34 E Ds Tie 29G

Englishe Banknoten 1 £ , . |20,46bzG HannP.VR.XV,XPV1|4 —— Schwerin i. M. 18 7/84 91,00G

Französische Banknoten 100 Fr.|€1,00bz do. do. Ser. [X/34 100,10G Spandau .… . 1891/4 | 1.4.10/109,10G

Holländische Banknoten 100 fl.|—,— do. do, VIT, VIT13 BG |Stendal 19014 | LLT [—-—

$talienische Banknoten L; Oberhess.Pr.-A.unk.17/4 59 90G do. 1908 ukv.1919/4 100,20G —,— do. 1903 34 91 75B

Stettin Lit. N, O, Aa 90,60G

d Js H H Ja Hs V V 1p

ers

es

1 1 1 1 1 1 2 i v 1

100 Kr. Jtalien. Plätze/100 Lire do. do. [100 Lire Kopenhagen . .| 100 Kr. Lissab., Oporto| 1 Milr. do. do. | 1 Milr.

Ba di bn pn b C M C5 HEck pi bfi pf

_—_ pareri D Jae [e] 4 | Go

—_ Ms C0 D O O O COUD CO D C _—— C wes

o w-

e n Fut l fi Fut 1 1s Js d Fa Ta 1e J Pa T jf Jf þ

20'485B

London do.

C OT C aw a0 »ck

fandhbrief* 116,10bz 105,25bzG 197,75G 97,75 bz 100 30G 92,10bz 82,70G

O M

Ha C2 C0 ch5 W

enZ, B S, =

E) wo d dund ju jmd semi fri jen,

12 - 100 Pes. 100 Pes.

1s S ./100 Frs. 100 Frs.

do. e AbUU S: St. Petersburg| 100 R. do Do, [IVO R, Schweiz. Plätze|/100 Frs. do. »9. [100 Frs. Stocth.,Gthbg.| 100 Kr.

' Lipp. Lndsp.- u. Leihek. 4 Ey BDlidenbg. staatl. Kred. ta do. do. unk, 22

do 4.9

R R E Se B [A =A=J

81'075B

ie

La tr M E

- - . I, Pi Dire Junt fre part fend jene S

do. do. e... Jalenbg. Cred, D, F. 91,40 P 1 Pp10Tut30 P t Pfdb-A.P.10Tu 100 25bzG d U. Sein, alte|: E D S do. do. ne

¡2D D R , g. 90,50B R

99,90G 99,90bz 100,25B 91,10G 195,80G .12/100,10G 4100,70bzG 490,50B 84,60G 91,80bz

101,25G 99,50G 93,206 100,75bzG 90,40G

100,00G 90,25@ 81,75G 100,60bz 91,10G 81,00G 100,40bz 20,75 bzG 80,25bzG 91,00G

102,75G 91,50G 100,00G 81, 75G 190,00G 31,00G 81,75G

81/60G 100,10B 93 25G 100,20B 92 80G 82,70G 100,20B 92,80G 83/20G 100,20B 92,60G 82, 90G 99,90G 91,30bz

100,10G 91,50bzG 81,25bz I1,50bzG 81,25bz 100,19G 92 50bzG 81,25h 100,00bz 92,30 bz 92,40G 80 30G 100,00bz 92 30B 80,30G 100,60bz 20,20B 80 20B

T jut juni fand fend pmk fert ju pk jmd jmd dna ferccá Puck Punk fk co S e P . . 2-24 I —I

wes E D 0/0: ck22 D S D Mea * w-

Do O N D

Go M C pn pi p C3 pa pf C j je e a

A A I II I I II I IA I ADAWUIA A ti A

wee

do. do. 1891, 98, 1903 Dresden . . « 1900 do. 1908 N unkv. 18 do. 1893 do. 1900

do. 1905 Dresd. Grdrpfd.T u. [T do. do. h do. do. VIT unk. 16 do. do. VITI unk.20 dolTL,TV,VLNut 12/15 do. Grundr.-Br. I, IT Düsseldorf 1899, 1905 do.1900,7,8,9uk.13/15 do. 1910 ai e

do.

R do. 88, 90, 94, 00, 03 101,00G Duisburg. 1899 101,20G do. 1 ukv. 12/13 93,40et.bzB do. 1909 ukv. 15 N 94, 50G do. 1882, E 96

—,— do.

—,—— Elberfeld .. 1899 X —,— do. 1908 N ukv.18/20 —,— do. konv. u. 1889 100,30G Elbing 1903 ukv. 17 90,20G

do. 1909 N ufv. 19 S do. 1903 91,00bzG Erfurt 1893, 1901 X 100,60G do. 1908 N ufy.18/21 90,20G do. 1893 N, 1901 79,80G Eschwege 1911 unk. 23

Een ¿744 L901 4100,30G do. 1906 N ufv. 17 101,105 do. 1909 N ufv. 19 9%,00G 94,75G

Le

M Me Io Ms M P Co 1 H D M H a E Tad pes ente

do. D 6/0 Landschaftl. Zentral do. Do: ¿O do. . «3

pak jrrnak jene

@0T'TOT ¿G ‘In ‘04,

pl M ck C _—_

do. Ostpreußische do.

Zom)

L —I

A

D EE juni pu pk pr jk S R G

do. do.lands{ch.Schuldy. Pommer! che 3

Ps = n —— ck

A [U

TE jd penck prak

e Os o $ e

mm S l Id pre pra prnn park pr pk prr pre pk prr pen: pk peeek D

f E

e— A are E D

. N. j

A Eb Lob L o C5 C H V Ha Hn CS H Ae H H C

——_— L ——_ - | | pi e

uen woe

do. E 7 Lp Swles. altlandschaftl./4 do do. 3 land,

Imi fnk fri O O O O Om O _

Norwegische Banknoten 100 Kr. Ostpr. Prov. VIII—X|4 Oesterreichische Bankn. 100 Kr.}85,: do. do. I—X/33 do. do. 1000 Kr.185, Pomm. Prov. VI-IX'4 Russische do. p. 100 R. 903 do. 1894.97, 1900 34 do. do. 500 R,/216,455z ® | Posen.Prov.-A. ukv.26 4 do. do. 5, 3 u.1R.|216 65 bz do. 1888, 92,95,98,01/34 SEBOAYe N IUEN F Kr./112,79 : A el 1896/8 weizer Banknoten t einprov.

Bollcoupons 100 Gold-Rubel XXXT-XXXKIV do. do. kleine|—, do. XXXV unk. 17 Deutsche Fonds do. XXT u, XXITTT(: Ot. Reich C Ne, do. L N 9 . Reichs-Schaß: . TI- - fällig 1, 10, 11/4 | 1,4,10/100,29G XVII XIX XXIV-| « 1, 4. 12/4 | 1,4.10/100/20G KXAVI XNIX E 12 aft 100.20biG do. LXVIII unt.1618

Dit. Reichs-Anl. uk. versch./102,30bz o. do. ZA ver\ch.193,80bzG do. TX, XT, XIV do. do. versch.183,30bzG Schl.-H.Prv.07 ukv.19/4 do. ult. Aug. 83,25bz 98

D: DDi do. Schußzgeb.-Anl. do. 02, 05 ufy. 12/15 ile E17) 100,80B do. Landesklt.Rentb. 20G

k aßsch.f.1.10,11 do. do. E ¿L Ae 100,20bzB Westf. Prov.-Anl. [Il1 „1. 440 Set @ D „V ukv. N Preuß.kons\. Anl. uk. 18 102,50bz 0. . Staffelanleihe 100,20bzG do. ITI, ITT, IV |: i Min / 93,25 61G do. IV 8—10 ukv. 15/6

do. 83,25 bzG" do. I Baden 1901 Westpr. Pr.-A. VT, VII do. 1908, 09 unk. 18 do. do. V—VII

1911 L Krei3- und do. ev 16 787 80 AnklamKr.1901 ukv 15

4; 1900|: Ems\ch.10/11 ukv.20/21

E 1 n d Flensburg Kr. 1901 Kanalv.Wilm. u. Telt. Lebus Kr. 1910 unk.20 Sonderb. Kr. 1899 Telt.Kr.1900,07 unk.15 do. do. 1890, 1901 Aachen 1593, 02 Y L do. 1902 X ukv. 12

do. 1908 ukv. 18

do. 1909 X unk. 19

do. 1893 Altona 1901 I—,— do. 1901 IT unkv. 19 100,60bzG do. 1911 N untv. 25 100,60bzG bo. 1887, 1889, 1893 100,90 Augsburg. ¿a ABUI 490,30bzG do. 907 unk. 15 2E | Baben-Baden9%8, 66N8t| de l9080G |Riel 7 «Baden 98, 0 490,80@ 8 S I R 88014 | 1.1.7 [100,00G do. 1904 unkv. 17

armen . . e e 1899, 1901 N'4 41000 do. 07N ufv.18/19 [100,90bzG do. 1907 unkv. 18/4 | 1.2,8 100,10 do. 1889, 1898 100/90bzG do. 07/09 rûckz.41/40/4 | 1.2.8 [101,20bz do, 1901, 190%, 1904 101,00bzG do. 76, 82, 87, 91, 96/34 193,25G Königsberg 1899, 01 G do. 1901 X, 1904, 05/34 93,20G do. 1901 unkv. 17 Berliner19041T ukv.18/4 101,50bzB | do. 1910 N unfv, 20 do. do. ukv. 14/4 101,25bz do. 1891, 93, 95, 01 do. 1876, 78/34 99,00G Lichtenberg Bem. 1900 do. 1882/98/31 94,25bzG | do.Stadt 091,ILuky.17 do. 1904 1/34 |94,59et.bzG Ludwigshafen 1906 do. Hdlskamm. Obl. —— do. 1890, 1908 do. Synode 1899 100,10bz Magdeburg. . . 1891 do. 1908 unkv. 19 190,00bz do. 1906 a AMIOE La lolnids | de 100 uis d

t, ' 9. untv.

M O 1902 4 1.4.10|—,— do. 75,80,86,91,02 900/3t| 1.4.10/95,00G Mainz . ._.. . 1900 17 |—,— do. 1905 unkv, 15 1 do. 1907 Lit.BR uk. 16 4 do. 1911Lt,S N uk 21 do. 88,91ky., 94,05

OD

“10/100,00G 4100,10G

[0808

mm

Straßb i@ ‘03 Nut.19 4 traßb.i.(C.09 N uf. Stuttgart . . 1895 N4 | 1.6.1: ! f do. 1906 N unk. 13/4 L : y D} 100,00G do. do. unk, 164 z do. do. D 100,00G do. Los Z0L Schle8w.-Hlsi. L.-Kr. .7 1100,25G Thorn 19004 do. do. |3 498,00G do. 1906 uky. 1916/4 100,00G do. 1909 ukv. 19194 100,00G do. 1895 34 E Trier 1910 unk. 21/4 1903/3

N Wiedh den . 1900, 01/4 100,90bz iesbaden . ; 100,70B, do. 1908 ILI ufy. 16/4 101,30G do. 1908 IV ukv. 12/4 P do. 1908 N rüd N /

S = C5 M l C5 H 1E C5 Har Mr CIO CIO M H J

Go M M 1s H

pmk pn prnn rk pre mi rend eh dk Pram pri por prak rei Prm jen mek: . D

2A m

—_2 duk (f D E,

do. 1879, 83, 98, 01 lensburg. s C AVOI do. 1309 unkv. 14 ‘u 06 t 14 .190,25bzG rantff. a. M. 06 uk. 90'256 do. 1907 unk. 18 87,50G do. 1908 unkv, 18 84, 30G do. 1910 unkv, 20 da d Do. ae Do.

do. Freiburg i. B. . do.

e It D dk funk Perdt pri prt É rek prr pri Perm jrck pri jl Pk fri pur pr jer e Wo S o o Wee a R E E

ps dent bt S A O

do. Westfälische do.

e e) t —_— B - V6,

L ai

5 VE Hf M 1a S M

do. E s * 2 ters. L| 99/80 9 2801 0B NBi do. 99,80B . 5, ' , L [3j N s Worms 1901/4 90,20G do. 1906 unk. 12/4 R do. 1909 unk. 14 100,00G do. 1903, 05/34 100,10G do. konv. 1892, 1894/34 100,70G 100,09G Altenburg 1899, Lu. T4 | 1 100,00G Apolda 1895/34 L1. 100,00G Asehaffenburg . 1901 Bamberg 1900 e 4‘

do. Bingen a. Rh, 05 I, I[/34 Coburg 1902/34 Colmar (El\,) 07 uk. 14 : Götheni. A. 1880-1903/3k| 7 1100,10G Defsau 1896/34 491,80G Dtsch.-Evlau07 ukv.15 E Düren H 1899, J 1901 —,— do. G 1891 konv.|34 A. nau rem Durlach 1906 unk. 12 4 Eisenach . . . 1899 X ie (8 el 1100,10 A 3x ages ürth i. B... . . 1901/4 100,10G do. 1901/34 90,60B Glauchau 1894, 1903 Gnesen 1901 do. 1907 ukv. 1917/4 do. 1901 "U Güftrow …. .. 3x adersleben .. 33 ameln 1 34 amm i. W. 34 arburg a. E. . 34 eilbronn 97 N , , .4 erne .. « . st« « 1903134 ildesheim 1889, 1895 arte x 1896 a ohensalza omb. GA H. unk. 20 do. konv. u, Jena (A, B'ubv 20/224 T O

ae l. 1901 unk. 12 L ers. unt. n 1908 unk. 19

pt bt t J I

O0 wie 107

1907 N uk. 12 do. 1903| ürstenwaldeSp.00X

lda 1907 N unk. 12

Gelsenk.1907ukv.18/19

do. 1910 N unk. 21

i 1901

1907 unk. 12

1909 unk. 14

1905

1900

do. 1900

Gr.Lichterf.Gem. 1895

Hagen 1906 ukv. 12

(4 do. E. 08/11 uk. 15/16

.10|—, Halberstadt 02unkv. 15

.10/100,30bzG do. 1897, 1902

.10j91,30(H Halle 1900

101100,10G do. 56 N g 10/100,10 do. ukv.

10|—, Ey do. 1886, 1892

90

1

1

bs —J O Go w

o wer -

M s S C5 C5 wers 1e Wr: nt fund fend fut fet dund pat pur fac amd prak pmk pre funk E E Q 0D M S: 9

@00'00T 0T6T 4298QUVv

A in j

I I IB L ¿4H I TT

Joi Qn bd J =S= E

do. k neulands{. .. do. s

_—

18, August

' do. do. : E . Ld.-Hyp.-Pf. E do. X

XXY, XXVI4 do. XVIIT-XXITI 4 do, XXITV 4 do. T-XT/34 do.Kom.-Obl.V,VI|4 do. VIT-IX 4 do. X-XC1T/4 do. XIV/4 do. I-TV 134

Ä Ed Pt big

A i VI, XXVII|4 do. his XXV 34

do. Kred. bis XXII do. XXVI-XXXITIT(4 |1. do. bis XXV |34lvers Verschiedene Losan Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2. Braunschw. 20 Tlr.-L. amburger 50 Tlr.-L. übeder 50 Tlr.-Lose Oldenburg. 40 Tlr.-L. Sahsen-Mein.7Fl.-L.|— Augsburger 7 Fl.-Lose Cöln-Mind, Pr.-Ant. Pappenh. 7 Fl.-Lose Garant. Anteile u. Obl. Kamerun E.G.-A.L.B Ostafr. Eisb.-G.-Ant. (v. Reich m. 3/Zins. u, 120% Rüdz. gar.) Dt.-Ostafr. Schldvsh.|34| 11.7 +,—

(v.Reich fichergestellt) | Æ Ausländische Fouds.

U t. Eis 100 i 5 h F

r en « P E: n (b i da, 100 2 102,00G E do. 282 «L, 102,00G P ei ; ul Aug. —,—

D: 1 9, iun. a î D, T a E , 1909 101,60bz

—_—- do. E E do, Anleihe 1887 «A, S

S ¿S_.5@ . Q S S - * .

s

T3 C3 H US C5 H O5 S S Hck S O E S

wee

e

S T Fs LT duuk deus duns dun t, M C, M s D Pa E [I

3.

2

a

@

Tie —IL«

100,70G

100,90G 101,20G 101, 40G 91,00G

100,70G 100,90G 101,20 101,40G 91,00G

101,30G 101,30G

je I] Be Go

-

M pin pf O CIO pa M. f Er pm pf m mr

Lo Eo S L E,

Co C0 Ma C10 M M Va M V D pi pt N

rve nre —- ps Wm C5"

?kqteg ‘Bn ‘n, a ja je

‘4:10[100,60G 100.00B

1

D int pt f di jn nt pn pt prt brt ntt D. S

L A5 D 4. SOD: a E Q “Al 2E s s N

T) —_ S Q S

*

. . . .

-—_ M ps pf p

p

_— De

S Na

pt

9 |—,— do. 1 —,— Hanno 1909 unk 2 0/100,20G annover . . ….

4.10100 20G eidelberg 1907 uk, 13

111109,25G do. 1903

492,25G Pet 1910 rz. 1939

—,— arlsruhe 1907 uk. 13

100,20G do. ky. 1902, 03

491,25G do.

do. 3

do. Eisenhahn-Obl.

do. Ldsk.-Rentensch. Brnsch.-Lün. Sch.

do. do.

BremerAnl.1908 uk,18 do. do. 1909 uf. 19 do. do. 1911 uk, 21 do. do. 1887-99 do. do. 1905unk.15 do. do. 1896, 1902

YauBuzger St.-Rnt. o. amort.St.-A 1900 1) 190

w-e- pu pes E

«Ae

—. S B28

e C3 P C H C5 C0 H 6a M C M Mj E

e s Wr

e

ck—— i, O1 j V M C5 J Jim 1 E —_— 12 S

His V CIS Hr p 1E CO M VPn V H | CIS VE H 1E H VEm HES & @ T

* b *_. jk: Es A D E E E S E S

e

«Le

u

A Lo L O SSTSTSSESS

[2 Pre

ck J prt jed J] Pr 2] dek fei Peti Pud J Pur J J J J J RO I Pm J Pad Puck Pn

(——] T _— S n prt pen preck O Qtoe Es

do. uky. 15 do. 1908 ukv. 18 do. 09 &. 1, T1 ukv.19 do. 11 Jut, unkv. 31

do. amort, 1887-1904 do. 1886-1902

fen. 1899

E 1906 unk. 13

do. 1908 i

do.

do,

aub Staats-Anl.,1906

üh, Staats-Anl.

do. do. 1899

do. do. 1895

Medckl. Eis.-S{ldv. 70

do. kons. Anl. 86

Oldenb.St.-A.09uk 19 enh.St.-A.

do. do. 1903

C3 Co H a Ms C3 C0 p

e-r t ets [er p

t

er Kolonialges, 94,10G

S S Q=AL

E

de bt [S

J —] O bi J O0 pt pri E prt prr jn unk jc pr

s t

Ss Fi ES, Mt 1s Do 1 Fa O

B

[S O

uk Pk Lx bri J Q J A J J J fd [Ae O D n H 1 Pun l O ffe nt Ft Jn Prt Hie fn Î Sins nt ffe ls din De Jrs C Fr Jnt Pert rk Jr C0 Pr Pi 2 D O

Ik prt puri jur E jr jer jus C

t A

22A

Lun

Seit I bi SAENZY S

1s fe drt Jr If fernt f Sf Cy M Jed É Jer rek Jorrk jut C

do, ‘1308/3 Konstanz . « « « Krotoschin® . . 19001 Landsberg a.W. 2, 96/3) Kangensalza . . 1903/34 Lauban . « « 189734

N J fun fund park J J J J funk Q I I J b OOS L

2E S S S 2 E L) A 2

M M * * . .

Du 3 Ît Jt Sf Prt LrE

L-4 Motor 3 S A

———

F:

F

do. 1896 Borh.-Rummelsb. 99 Brandenb. a. H. 1901

f i g DS C LS C5 Hn CS LO Hr Hs D V CIS CIS R V He V J C A 1 0 1D C M B H V CAS E 1 V C H R 1

Fen Fs Put sud Fd ges S fans —ILO t —A J t J t

* e *

P T pn! mo +: ane i ct s: Aber V E iee

Ra r O l E B

Eri

a S