1911 / 196 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bei Nr. 6500. W. Wertheim Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Der Konsul Berthold Cohn-Donnay in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit dem Geschäftsführer Alfred Pola>k oder ‘dem Geschäfts- führer Alexander Meßner oder dem Prokuristen Rau Numpel die Gesells<haft zu vertreten. Der

esamtprokurist Franz Numpel ist au< in Gemein- schast mit dem Geschäftsführer Cohn-Donnay zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt.

Bei Nr. 6827. Norddeutsche Handelsgesell- \<aft mit bes<räukter Haftung. Nicolaus Frei- herr von Thümen in Groß-Uchtezfelde ist zum Ge- f<haäftsführer bestellt.

Bei Nr. 8302. Niove Grunderwerbsgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Carl Korke ist nicht mehr Geschäftsführer. Rechnungsrat Hein- ri<h Be>er in Groß-Lichterfelde is zum Geschäfts- führer bestellt. Gemäß Beschluß vom 10. August 1911 ist der Siß nah Groß-Lichterfelde verlegt.

Bei Nr. 8641. Vertriebsgesellschaft für Neu- heiten Blendit Co. mit beschränkter Haftung. Paul Hartung ist niht mehr Geschäftsführer. Kaufs mann Josef Selten in Wilmersdorf ist zum Ge- s<hästsführer bestellt.

Bei Nr. 8813. Deuts<he Gußeisenlöt-Gesell- schaft mit bescränkter Haftung. Mar Anton ist niht mehr Geschäftsführer.

Berlin, den 14. August 1911.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. HDandelsregister [46506] des Köuialichen Amtsgerichts Berliun-Mitte. Abteilung A- i

Am 15, Avgust 1911 ist in das Handelsregister ein- aetragen worden: Nr. 38 029. Firma: Julius Iofeph, S<huhwaaren, Berlin. Jnhaber: Julius Ioseph, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 15 946 (Firma Leopold Casper, Berlin): Der Ort der Rtederlassung i} jeyt Charlottenburg. Bei Nr. 35 673 (offene Handelsgesellshaft Henuing «& Co., Berlin): Der Otto Henning ist jetzt alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesells{aft ist aufgelöst. Gelöscht die Firmen: Nr. 3991. M. Kalben Inh. F. Hollenbach, Reinickendorf. Nr. 31 929. Theodor Hirschfeld, Schöneberg.

Berlin, den 15. August 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Bekauntmachung. [46360] Im Handelsregister B des unterzei{neten Gerichts ist heute cingetragen worden: Nr. 6423. Hermann Albert Bumke Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Die Geschäftsführung des Ingenteurs Moritz Neuhoff in Friedenau i} erloschen. Ne. 9388. Afkumulatoren-Werke Witteu Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Die Buch- halter Julius Schieferdeder, Friedrih Weyde und Carl Schiffmann sind zu Liquidatoren eruannt mit der Maßgabe, daß jeder von thnen allein die Gesell- schaft zu vertreten berechtigt ist. Die Gesellschaft ist dur< Beschluß vom 18. Juli 1911 aufgelöst. Berlin, den 15. August 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 167.

Rer Tin. Handelsregister [46358] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Vbteilung A.

Am 16. August 1911 ist folgendes eingetragen

worden :

Nr. 38 030. Spaten Carl Oecrtler, Berlin. S Oertler, Gastwirt, Berlin. Nr. 38 031. Offene Handels8gesellshaft Otto Rapaportr «& Co. Berlin. Gesellschafter: 1) Otto Rapaport, Kauf- mann, Berlin. 2) Fräulein Clara Eichner, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. August 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur Max Rapa- vort ermächtigt. Nr. 38 032. Firma Julius Pinner Vertreter auswärtiger Häuser, Verl’ Inhaber Julius Pinner, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 37078. Perling & Co. Berlin. Der bisherige Gesellshafter Oscar Perling ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 19416. Salzmaun «& Comp. Bettenhausen mit Zweigniederlassung zu Vevrlim. Der bisherige Gesellschafter Heinrich Salzmann ist alleiniger Inhaber der Firma. Der Kaufmann Carl Salzmann ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöt. Bei Nr. 2022. Waggon - Leihanstalt Ludewig «& Lange. Die Firma ist erloshen dur< Uebergang auf die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma: Eisenbahnwagen Gesellschaft mit beschränkter Haftung vormals Waggon - Lethanstalt Ludewig & Lange. H.-N. B 9493.

Berlin, den 16. August 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Firma Special Ausschauk zun Inhaber Carl

Abteilung 86.

Berlin. [46507] In unser Handelsregister ist heute eingetragen worden : Nr. 38 033. Firma: Jacob Guggenheim, Berlin. Inhaber: Jacob Guggenheim, Kaufmann, Berlin. Nr. 38034. Firma: Cornelius Hoepfner, Charlottenburg. Inhaber: Cornelius Hoepfner, Kaufmann, Charlottenburg. Nr. 38 035. Firma: George D. Jones, Berlin. Inhaber: George David Jones, Kaufmann, Berlin. Nr. 38 036. Firma: A. König, Berlin. In- baber: Christian Oëcar Gehr>ens, Kaufmann, Ham- burg. Bei Nr. 7 (Firma Carl Baucr, Baumeister und Architekt Generalunter- nehmungen, Wilmersdorf): Der Ort der Niederlassung ist jeßt Charlottenburg. Bei Nr. 3928 (Firma Haunoversche Torfstreufabrik Max Wendriner, Charlottenburg): Der Ort der Niederlassung ist jeßt Wilmersdorf. Bei Nr. 10433 (Firma Gebr. Bendheim, Berlin): Die Zweigniederlassung in Wien ist auf- gehoben. Nr. 19 787. Kommanditgesellschaft Fritz Grandt & Co. Verlin. (Ein Kommanditist ist ausgeschieden. Der Kaufmann Max Burchardt, Charlottenbnrg, ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst. Die Pro- kura des Max Burchardt is erloshen. Bei Nr. 31 131 (Firma Otto Benecke, Berlin): Der Ort der Niederlassung ist jeyt Hohen-Neuendorf a. d. Nordbahn. Bei Nr. 36 143 (Firma Max Duls, Budapest mit Zweigniederlassung in Berlin): Die Zweigniederlassung ist zu einem selb- {ändigen Geschäft erhoben. Gelöscht die Firma: Nr. 37040. Elektromobil Fuhrwesen Fort- schritt Heinrich Engerer, Charlottenburg. Berlin, den 16. August 1911. i Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90,

Berlin. [46509]

In das Handelsregisler B des unlerzeichneten Geridts ist heute cingetragen worden: Nr. 9575, Werkstein - Judusirie Gesellschaft mit be- schränkter Daftung. Siß: Charlotteuburg- Westend. Gegenstand des Unternehmens: a. Her: stellung und Verkauf von \Grabdenkmälern, ins- besondere kTunstgewerblicher Ausführung nah eigenen und fremden Entwürfen, b. Anfertigung und Lieferung von Bildhauerarbeiten für Neu- und Monumental- bauten. Modell- u. Steinausführung. Das Stamm- fapital beträat 20 000 6. Geschäftsführer: Bild- bauer Carl Wuertz in Charlottenburg. Die Gesell- schaft ist eine Ge]ellschaft mit bes<ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Juli und 12. August 1911 abgeschlossen. Außerdem wird ver- öffentliht: Es bringen in die Gesellschaft ein: 1) Kaufmann Hermann Hagelweide in Charlotten- burg: 1) Bureauatelier und Werkstatträume (Fach- werfgebäuden), 2) vollständig eingerihtetes Grab- denkmalgeshäst und Steinmeybetrieb. Werk- zeuge, Nohmaterialten, halb- und ganzfertige Grabdenkmäler, sowie sämtlihe Bureau- und Geschäftseinrihtungen, Mobilien, laut FInwventur- aufstellungen zum festgeseßten Werte von 10 000 4. 2) Bildhauer Carl Wuery in Charlottenburg die im Gesellschaftsvertrage näher bezeihneten Forde- rungen und Lieferung8aufträge, Entwürfe, Modelle 2c. zum festgeseßten Gesamtwerte von 4000 46 unter Anre<nung dtieser Beträge auf die Stammeinlagen. Nr. 9577. The WMissing Link for Müil- ling Process Co. mit beschränkter Haftung. Sig: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Wirt- schaftliche Verwertung von Neuheiten bei Maschinen für Müllereibetrieb und verwandte Ai:tikel und anderen Neuheiten ähnlicher Art, Abs{luß ander- weiter Geschäfte, die direkt oder indirekt hier- mit zusammenhängen. Das Stammkapital be- trägt 20000 \Æ. Geschäftsführer: Kaufmann Arthur Grünthal in Berlin. Schriftsteller: Edward M. Sopher in Schöneberg. Die Gesell- chaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Juli und 8. August 1911 abgeschlossen. Außerdem wird ver- offentliht: Der Schriftsteller Ezward M. Sopher in Schöneberg bringt îin die Gesellschaft ein: die Generalvertretung der Damon Mfg. Co. Bowling, Green Ky. für Deutschland, Oesterreich - Ungarn, Belgien und Holland zum festgeseßten Werte von 10 000 é unter Anrehnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. Deffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Neich8anzeiger. Nr. 9578. Nennebarth & Drost Gesellschaft mit beschrünkter Haftung. Sitz: Schöneberg. Gegenstand des Unternehmens: Der Engrosverkauf gefundheitstehnis{er Gegenstände, wie Badeeinrichtungen, Klosetts usw. Das Stamm- fapital beträgt 60000 A. Geschäftsführer: Kauf- mann Emil Rennebarth in Friedenau, Ingenteur Max Drost in Friedrichshagen. Die Gefell- {hast i eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gefellshaftsvertrag i am 3. August 1911 abgeschlossen. Iedem der Ge- äftsführer Nennebarth und Droft steht die s\elh- ständige Vertretung der Gesellschaft zu. Außerdem wird veröffentliht: Kaufmann Emil Nennebarth in Friedenau bringt in die Gesellschaft ein: sein Geschäft mit Aktiven und Passiven, welches er bisher unter dem Namen Emil Nennebarth, Berlin SW. 29, Zossener Straße 10, betrieben hat, zum festgeseßten Werte von 30000 S unter Anrechnung dieses Betrags auf seine Stammeinlage. Nr. 9579. Tempelhof Kaiser Wilhelmstr. 22. Gruud- stücksverwertungsgesellschaft mit beschränkter Hastung. Siy Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Erwerb des zu Tempelhof, Kaiser Wilhelmstraße 22, belegenen Grundstücks und die Verwertung dieses Grundstücks dur< Vermietung und Weiterveräußerung sowie der Erwerb, die Be- bauung und Verwertung anderer Grundstücke und die Vornahme fonftiger auf Grundstücke bezügltcher Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer: Kaufmann Georg Samter in Berlin. Die Gesells(aft i| eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 10. August 1911z abgeschlossen. Außerdem wird veröffentlicht: Ingenieur Ernst Gronau in Straßburg i, E. bringt in die Ge- fellshaft ein: Die auf dem Grundstü>ke Tempelhof, Kaiser Wilhelmstraße 22, eingetragene Hypothek von 15 000 A nebst 5 9/9 Zinsen seit 1. Januar 1911 (Grundbuch Königlichen Amtsgerichts Berlin-Tempel- hof Bd. 27 Bl. Nr. 980 Abt. 111 Nr. 10) zum festgeseßten Werte von 12400 1 unter Anrehnung dieses Betrages auf setne Stammeinlage. Nr. 9580. S, KirsteinGesellschast mit beschränkterHaftung. Sitz: Charlottenburg. Gegenstand des Unter- nehmens: Betrieb von Agentur- und Kommissions- ges<äften. Das Stammkapital beträgt 20 000 M. Geschäftsführer: Kaufmann Sally Kirstein in Charlottenburg. Prokura: Der Frau Sophie Kirstein, geborenen Rosen, in Charlottenburg ist Einzelprokura erteilt. Die Gesellschaft ist eine Ge- fellshaft mit bes{<ränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 21. Juni 1911 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftführer bestellt, \o erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Außerdem wird veröffentliht: Frau Sophie Kirslein, geborene Rosen, in Charlottenburg bringt in die Gesellshaft ein das von ihrem Ehe- mann bisher unter der Firma S. Kirstein in Char- lottenburg betriebene und von ihr eigentümlih er- worbene Agentur- und Kommissionsgeshäft mit sämtlihen Aktiven und der Geschästseinrichtung zu dem * vereinbarten Werte von 15000 M unter Anre<hnung dieses Betrages auf ihre Stammcinlage. Nr. 1950, Juternationale Ex- porét- uud Jmport-Compaguie, Gesellschaft mit beschränktex Haftung. Gerhard Wauer und Carl Albert Koehlmann sind niht mehr Geschäftéführer: Kaufmann Ernst Bigge in Berlin ist zum Ge- {äftsführer bestellt. Gemäß Beschluß vom 15. Jult 1911 is der Siß na< Wilmersdorf verlegt. Nr. 6976, Moderne Reklamegesellschaft mit beschräufter Haftung: Die Firma ist gelös{ht. Nr. 7695. Fleminger & Co. Gesellschaft mit bes<ränfter Haftung. Dr. Jultus Fleminger ist niht mehr Geschäftsführer. Rechtsanwalt Dr. Ernst Feder in Berl'n ist zum Geschäftsführer bestellt. Gemäß Beschluß vom 8. August 1911 ist die Firma geändert in Versicherungs-Vermittelungs-Gesell- schaft mit beschräukter Haftung. Nr. 7880. Weber - Haus Verlagsgesellschaft mit be-

schränkter Haftung. Der Kaufmann Alexander

«Weber und der. Buchhändler Hugo berger sind ni<ht mehr Geschäftsführer. Der Nedakteur Adolf Strihly - Jawoski in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Nr. $120. Titauia Schreibmaschiuen Gesellschast mit be- s<hränfter Haftung. Gemäß Beschluß vom 2. August 1911 ift der Siy nah Schöneberg verlegt. Nr. 8998. Stoewer-Automobil- Verkaufsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Wilhelm Ninas 1 ni<ht mehr Geschäftsführer. Leutnant der Reserve Werner Ahlers in Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. Nr. 9132, Wilmersdorf, Ringbahnstr. 25, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. In Schöneberg besteht eine Zweigniederlassung. Nr. 9540. Kunstglasfabrik für Fafsaden- und Waud- bekleidung Gesellschaft mit bes<ränkter Haf- tung. Durch Beschluß vom 7. August 1911 ist bestimmt, daß, falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, dieselben gemeinschaftlih die Gesellschaft ver- Pu Arthur Krausel ist ni<t mehr Geschäfts- ührer. Berlin, den 16. August 1911.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Rerlin. Bekanntmachung. [46508] In das Handelsregister B des unterzeichneten Ge- rihts ist heute eingetragen worden: Nr. 4726 Baugesellschaft Lehderstraße Parzelle 5 mit Les Haftung: Der Siß ist nah Treptow verlegt. : Berlin, den 16. August 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 167.

Eielefeld. Befanntmachung. [46361]

In unser Handelsregister Abteilung A i unter Nr. 985 die Firma Rote Radler & Erxpreß- Fuhrwesen Max Masuch in Bielefeld und als deren Inhaber der Kaufmann Max Masuch daselbst heute eingetragen worden.

Bielefeld, den 16. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

BTFaunschweig. [46363] In das hiesige Handelsregister Band VIII Blatt 393 ist heute cingetragen die Firma Wilhelm Altmann, als deren Inhaber Kaufmann Wilhelm Altmann hieselbst und als Ort der Niederlassung Braunschweig. Geschäftszweig: Handlung mit fertiger Damenkonfektion. Braunschweig, den 16. August 1911. Herzogliches Amtsgericht. 24.

Bremen. [46364] In das Handelsregister ift eingetragen worden: Am 19, Uar 1911.

H. H. Marting, Bremen: Die an Elimar Mearting erteilte Prokura ist am 12. August 1911

erloschen.

Norddeutsche Handels- und Judustrie-Gesell- schaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation, Bremen: Die Liquidation \o- wie die Vertretungsbefugnis des Liquidators ift am 12. August 1911 beendet und die Firma er- losen.

C. F. G. Schmidt, Bremen, als Zweignieder- lassung der unter der gleichen Firma in Altona bestehenden Hauptniederlassung: Die hiesige Zweig- niederlassung ist aufgehoben und die hiesige Ein- tragung gelöscht.

„Chasalla“’ SchuhgesellsGaft mit beschränkter Haftung, Bremeu: Der in Cassel wohnhafte Kaufmann Meinhold Hörger ist zum Geschäfts- führer bestellt.

Bremen, den 16. August 1911. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

Büdingen. Betfauntmachung. [46365]

Die Firma Juda Oppenuheimer zu Nohrbach ist von dem seitherigen Inhaber auf Samuel Oppen- heimer, Handelsmann in Nohrbach, übergegangen.

Eintragung im Handelsregister ist am 17. August 1911 erfolgt.

Büdingen, den 17. August 1911.

Großb. Amtsgericht.

Rühl, Baden. Saudelêregistereintrag. [46366] Abtl. A Band 1 O.-Z.:

7 Firma Philipp Weingand, Kunstmühle in Bühl

43 Firma J. Bühler in Bühl —,

76 Firma Fr. Metzger in Ottersweier —,

93 Firma A. Herrmann in Steiubach —,

222 Firma Karl Hessel in Bühl —:

Die Firma ift erloschen.

236: Firma Holzmehlfabrik Mattenmüßhle, Erich Ruff in Altschweier. Inhaber Erich Nuff, Ingenieur allda.

Bühl, den 12. August 1911.

Schild-

r

Creseld. [46367

In das hiesige Handelsregister ist bei der Firma Varmer Bank Verein Hiusberg, Fischer & Comp. Aktien - KommanditgeseUschaft in Barmen mit Zweigniederlassung in Crefeld fol- gendes eingetragen worden : __Dem Bankdirektor Paul Kiene in Crefeld ist Ge- samtprokura mit Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung in Crefeld erteilt.

Crefeld, den 17. August 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Crefeld. [46368]

In das hiesige Handelsregister ist heute cingetragen worden bei der Firma Heinrich Müller Johs. Sohn in Crefeld:

Die Prokura des Kaufmanns Karl S{oeler in Crefeld ist erloschen.

Crefeld, den 17. August 1911.

Crefeld. [46369]

In das hiesige Handelsregister ist heute bei der Firma Jacob Marx mit Niederlassungsort Crefeld folgendes eingetragen worden :

Dem Privatsekretär Wilhelm Müller in Crefeld ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 17. August 1911.

Köntglihes Amtsgericht.

Culm. Bekanntmachung. [46370] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 194 die Firma C. Th. Jasmer in Culm und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Jasmer, Culm, eingetragen worden. Angegebener Geschäfts- zweig: Gurkeneinlegegeshäft. Culm, den 14. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

DBantig. Bekauntmachung. [46371]

In unfer Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 199 die Gesellschaft in Firma „Weolkswohl, ver« eivigte zahnärztliche Klinikeu, Gesellschaft mit beschräntter Haftung““ mit dem Siße in Danzig eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb der bisher von der Frau Ella Guth be- triebenen zahnärztli<ßen Kliniken in Danzig, Lang- gasse Nr. 11, in Danzig-Langfuhr, Hauptstraße Nr. 115, und in Posen, Berlinerstraße Nr. 13, sowie allgemein der Betrieb von zahnärztlichen Kliniken und der Abschluß von anderen Geschäften, wel<e mittelbar oder unmittelbar hiermit zusammen- hängen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Juni 1911 festgestellt. Das Stammkapital beträgt 20000 J. Zum alleintgen Geschäftsführer ist der Zahnarzt Nathusius Guth in Danzig bestellt.

Als nicht eingetragen wird no< bekannt gemacht:

Die Gesellschaft wird dur< den Tod eines Gesell- schafters und dur< Kündigung aufgelöst. Die Kündi- gung darf innerhalb der ersten 5 Jahre nicht er- folgen. Von ‘da an steht fie jedem Gesellschafter zu, jedo<h immer nur für den Schluß eines Ge» \<häftéjahrs und mit ‘6 monatiger Kündigung. Die Stammeinlage des Gesellschafters Nathusius Guth mit 500 6 wird bar bezahlt. Die Gesellschafterin Frau Ella Guth, geb. Nobert, bringt auf thre Stammeinlage von 19500 6 die von ihr bisher inter der niht eingetragenen Bezeichnung „Volks wohl, vereintgte zahnärztlihe Kliniken“ in Danzig, Langgasse Nr. 11, Danzig-Langfuhr und Posen bez triebenen Geschäfte mit allen Aktiven und Passiven und insbesondere au< mit allen Rechten aus qh- ge\{<lossenen Verträgen in ‘die neue Gesells<aft mit beschränkter Haftung ein, und zwar zum Betrage von 19 500 M.

Danzig, den 15. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 10.

Dillenburg. Bekfanutmachung. [46372]

In unser Handelsregister B ist heute zu Nummer 16, Zuckerwarenfabrik Erner & Thie!maunn, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung zu Wissen- bach (Dillkecis), eingetragen worden : :

Der Kaufmann Christian Thielmann in Herborn ist als Geschäftsführer abberufen. Alleiniger Ge- häftsführer isl der Kaufmann Franz Josef Erner in Wissenbacß.

Dilleaburg, den 8. August 1911.

Königliches Nmt3gericht.

Dillenburz. Befanntmachung. [46373]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 11 bei der Firma Ph. Karl Weiße, Leimfabrik, Gesells<aft mit bes<räukter Saftuug zu Haiger eingetragen worden :

Durch Gesellschaftsbes{luß vom 2. August 1911 ist das Stammkapital von 95 000 46 um 100000 4, also auf 195 (00 4 erhöht und der $ 7 des Gesell- schaftsvertrags vom 9. Januar 1905 dahin ab- geändert worden, daß jeder Geschäftsführer für ih allein zur Vertretung und Zeichnung der Gesellschaft berechtigt ist.

Dilleuburg, den 11. August 1911.

rvöntglihes Amtsgericht. Döbeln. [46374]

Auf Blatt 569 des hiesigen Handelsregisters, be- treffend die offene Handelsgesellschaft Walzeumühle Wöll0dorf Franz Reese in Töpeln, ist heute eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter Georg Franz Veese ist ausgeschieden.

Der Kaufmann Bruno Emil Steiner führt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

Döbeln, den 17. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Dresden. [46375

Ín das Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 11 045, betr. die Firma Friedr. Gustav Richter in Dresden: Die bisherige In- haberin Clara verehel. Nichter, geb. Müller, it aus- geschieden. Der Kaufmann Friedrih Gustav Nichter in Dresden ist Inhaber. Die diesem erteilte Pro-

kura ift erloschen.

2) auf Blatt 12 256, betr. die Firma Carl F. Melchers in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 18. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. I1I1.

Düren, Rheini. [46376]

Eingetragen wurde in das hiesige Handelsregister die Gesellschafi mit beshränkter Haftung unter der Firma „Dürener Backhaus mit beschränkter Haftung“ mit dem Siy in Düren. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Ver- trieb von Ba>kwaren jeder Art. Das Stammkapital beträgt 90 000 Æ. Geschäftsführer ist der Kauf mann Jean Oebel in Cöln - Undenthal. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- schaft dur zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen vertreten. Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen nur im Deutschen Neichsanzeiger-

Düren, den 16. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

DüssCcldorf.

Bei der Nr. 599 des Handelsregisters B ein- getragenen Firma Paradiesbettenfabrik M. Steiuer & Sohu, Aktiengesellschaft, mit dem Siye der Hauptniederlassung in Guunersdorf bei Frankeuberg i. Sa. und einer Zweigniederlassung in Düsseldorf wurde am 15. 8. 1911 nachgetragen, daß der Gesellschaftsvertrag vom 10. 4. 1905 dur Geéneralversammlunasbes<hluß vom 29. 4. 1911 in einigen Punkten geändert und das Grundkapital um weitere 300 000 46 erhöht werden sollte. Diese Er- höhung ift dur<gcführt, und beträgt das Grund- kapital jetzt 1500000 6. Außerdem wird bekannk gemacht, daß zur Beschaffung des erhöhten Grund- kapitals 300 neue auf den Inhaber lautende Aktien zum Nominalbetrage von 1000 /6 zum Parikurse ausgegeben find.

Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg. [46378]

In das Prokurenregister ist unter Nr. 606, die Firma Aktiengesellschaft für Ciseuindustrie und Brückenbau vormals Johann Caspar Harkort in Duisburg betreffend, eingetragen worden:

Dem Oberingenieur Josef Nademacher zu Duié- burg ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er in Ge- meinshaft mit einem Vorstandsmitgliede oder mit cinem anderen Prokuristen die Firma der Aktien- gefellshaft zei<hnen kann.

Duisburg, den 16. August 1911.

[46377]

Königliches Amtsgericht.

zum Deutschen Rei

Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die

196.

Der Inhalt dieser Beilage, in weler die Bekannt arif- und

Selbstabholer. au dur

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

S ech ft e

machungen a

8 den Handel

H 5Lreail Sanudelsregister. Elsterwerda. [46379] In das Handelsregister B ist am 14. August 1911 die dur Gesellschaftsvertrag vom 22. Juli 1911 errihtete Döllingexr Bergbaugesellschaft mit be- shräukter Haftung mit dem Siy in Döllingen bei Elsterwerda cingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb von Abbaurechten auf Braunkohlen, Kies und Ton unter dem Nitter- gut Döllingen, Erwerb von angrenzenden bäuerlichen Feldern zwecks Ausbeutung und Verwertung dieser Mineralien im rohen Zustande sowie dur< Ver- arbeitung derselben für den Handel und Konsum, Erwerbung aller unbe1oeglichen Gegenstände, Sachen und Rechte sowie Errichtung aller Anlagen und Ab- {luß aller zur Erreichung der vorgenannten Zwe>ke erforderlichen und förderlien Nechtsgeschäfte. Höhe des Stammkapitals 112 000 4. Geschäftsführer ist der Ingenieur Hermaan Möller in Elsterwerda. Von der Gesellschaft für Bergwerksunternehmungen m. b. H. in Berlin ist die Stammeinlage in Höhe von 15 000 dadur geleistet, daß sie ibre Nechte aus verschiedenen Vertragsofferten, betreffend Ab- [<luß von Kaufverträgen und eines Kohblenabbau- vertrages, ferner thre fämtlihen dur Untersuchung der Koblenfelder erzielten Bohrresultate, Analysen und Feststellungen sowie alle zu gleichem Zwe> an- ertigten Zeichnungen, Profile, Karten und der- gleichen zum Preife von 15 000 4 eingebracht hat. Elfteriverda, den 14. August 1911. Königliddes Amtsgericht. Emden. SBefanntmachung. [46380] _IÎn das hiesige Handelsregister A ift beute unter Nr. 417 die Trikotagen- und Wäschefirma „Adolf Siebert“, Emdeu, neu eingetragen. Emden, den 8. August 1911. Königliches Amtsgericht. Emden. Bekauutmachung. [46381] In das hiesige Handelsregister A ift beute unter Nr. 418 die Firma „Dôtel weißes Haus Ludwig Scharff“, Emden, neu eingetragen. , Emden, den 8. August 1911. Königliches Amtsgericht. 111.

Emden. Bekanntmachung. [46382] In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 419 das Speztal- Hammelmetßgerei- und Ver- sandgeschäft unter der Firma „Philipp H. Hartog- sohn“ in Emden neu eingetragen. Emden, den 10. August 1911. Königliches Amtsgericht. 111.

Emden. Bekauntmachung. [46383] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 420 die Vuch- Kunst- und Musi- kalicnhandlung: „Jakobus Nöling“/, Emden, neu etngetragen. Emden, den 11. August 1911. Königliches Amtsgertcht.

Ermsleben. Befauntmachung. [46384] Im Handelsregister A 97 ist heute die Firma Paul Kühne, Ermsleben, und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Kühne, Ermsleben, eingetragen worden. Ermsleben, den 11. August 1911. Königl. Amtsgericht.

Gesel

LEL,

LLAS

Flensburg. [46385] Cintragung in das Handelsregister vom 14. August L bei der Firma Jakob Petersen in Flens- uUrg : , Vie Firma" ist auf den Kaufmann Jakob Peterscn in Flensburg übergegangen. Dadurch ist die diesem Mêher erteilte Prokura erloschen. Flensburg, Königliches Amtsgericht. Abteilung 9. Forst, Lausíïítz. [46386] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute mter Nr. 666 die Firma Max Hellenbruch in Nottbus mit Zweigniederlassung in Forst (Laufiß) unter der Firma Marx Hellenbruch eingetragen worden. Kgl. Amtsgericht Forst (Lausitz), 15. August 1911. Gotha. [46387] „In das Handelsregister ist bei der Firma: Hugo Fal, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Grofßtabarz i. Thüringen eingetragen : „Durch Beschluß der Gesellschafter vom 27. Juli 111 bat der Gesellshaftêvertrag Aenderungen er- fahren. Unter anderen ist das Stammkapital von 40000 J um 115 000 Æ auf 185000 4 erhöht Worden.

Gotha, den 16. August 1911.

Herzogl. S. Amtsgericht. 2. Gräàlz, Bz. Posen. [46388] In unser Handelsregisler B ist heute bei der unter Nr. 2 einaetragenen Firma „Zuckerfabrik >paleniza, Aktiengesellschaft“ eingetragen worden : c, S8 auf unbestimmte Zeit wiederum als \iellvertretende Vorstandsmitglieder gewählt worden : sür Rittergutsbesißer Gustav von Beyme Landschafts- rat Konrad Hildebrand zu Sliwno, für Direktor Marx Nord NMittergutsbesiter Kurt Jacobi zu Xlzcionka. Amtsgeriht Grätz, 15. August 1911.

Grätz, EBZ. Posen. [46389] „Die unter Nr. 37 des Handelsregisters A eingetragene Llrma „DHermaun Jaeusch“ in Grätz ist heute

gelös<t worden. Amtsgericht Grätz, 15. August 1911.

Grätz, Rz. Posen. [46390] „le im Handelsregister A unter Nr. 71 ein- reiragene Firma „Dorothea Katz, Buk“ ist ge-

find

E TLOIEN: n unser Handelsregis btei die S iat Abd Q Abteilung eingetragen. worden. : Grevenbroich, den 15. August 1911. Königliches Amtsgericht. EHalberstadt. E In das Handelsregister B Nr. 42 getragen : Halberstädter

45622

Papier- und tung in Halberstadt. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb und die Fortführung des von Nikolaus Geißler bisher „Halberstädter Papier- und Pappenfabrik N. Geißler“ in Halberstadt betriebenen Fabrikunternehmens, nämlich einer Papier- und Pappenfabrik sowie der Oandel mit Papier und Pappen und mit verwandten

Artikeln. Gesellschaft

Das Stammkàpital

105 000 .

. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. August 1911 festgestellt.

Geschäftsführer sind der Fabrikbesitzer Nikolaus Geißler und der Chemiker Dr. Marx Wernecke, beide in Halberstadt. _- Jeder Geschäftsführer vertritt für fi allein die Gelellschaft und ist berechtigt, allein die Firma zu zeichnen. Verbindlichkeiten, die aus den ordnungsmäßig ge- führten Geschäftsbüchern von Nikolaus Geißler nicht hervorgehen und anerkannt sind, gehen auf die Ge- sellschaft niht mit über.

Nicht cingetragen jedo bekannt zu machen ist: ,_ Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger. _Der Gesellschafter Nikolaus Geißler bringt in die Gesellshafi das in Halberstadt, Bleichstraße 1, be- triebene Fabrikgeshäft mit allen Aktiven und Passiven, insbesondere mit dem Grundstück Bleich- \traße 1 in Halberstadt, eingetragen im Grundbuch von Halberstadt Band 130 Blatt 3907, und ferner imt dem Recht zur Fortführung der bisherigen Firma „Halberstädter Papier- und Pappenfabrik N Geißler" ein.

Der Wert dieses Einbringens Geißler isi auf 50 000 416 angegeben.

Der Gesellschafter Dr. Mar Werneke bringt cine Forderung gegen Nicolaus Geißler auf Rüdcdtgewähr von 23 000 4 Darlehn in die Gesellschaft ein.

¿erner werden demfelben angerehnet 3500 M für geleistete te<hnis<e Hilfsarbeiten. Der Gesellschafter Kaufmann Otto Fischer bringt eine Forderung gegen Nikolaus Geißler auf Nü- gewähr von 10000 A Darlehn in die Gefell- {chaft ein. ¿erner werden ihm für seine Bemühungen und Auslagen hi Gründung der Gesellschaft 3500 M angere<net.

Dalberstadt, den 12. August 1911.

Königliches Amtsaeribt. Abt. 6. Halle, Saale. E [46392] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 1234, betr. die Firma Wilhelm Rößler, Halle a/S, ist heute eingetragen: Die Firma lautet jeßt Wil- helm Rößler Fuh. Nobert Bach. Inhaber ist jeßt Kaufmann Nobert Bach in Halle a. S. Halle a. S., den 17. August 1911.

Königliches Amtsaeriht. Abt. 19. Hamburg. [46141] Eintragungen in das Handel8register.

19418. August 15. Hans A. Wilckens. Inhaber: Hans Bernhard Hermann Wilkens, Kaufmann, zu Alt- Nahlstedt. Vogler & Klug. Prokura ift erteilt an Conrad Wilhelm Johann Heinszen jr., zu Ahrensburg. Zum großen Butterfaß Gesellschaft mit be- schräuktcr Haftung.

In der Versammlung der Gesellschafter vom 7. August 1911 i die Erhöhung des Stamm kapitals um A 20 000,— auf M4 40 000,— be {lossen worden.

/ August A6.

Gebr. Wiedemann. Gesellschafter: Wilhelm Carl Christian Wiedemann und Franz Kurth August Eduard Wiedemann, Kaufleute, zu Hamburg.

Die ofene Handelegesellshaft hat am 1. Juli 1911 begonnen.

L. Paulsen & Co. Filiale Hamburg. Zweig niederlassung der Firma L. Paulsen & Co., zu Kopenhagen.

Gesamtprokura für die hiesige Zweignieder

lassung ift erteilt an Henry Leopold Eduard Duwe dergestalt, daß er befugt ift, die Firma der hiesigen Zweigniederlassung zusammen mit je einem der Gesamtprokuristen Friederihsen und Andersen zu zeichnen. Ecnst Levers. Prokura Heinri Carl Thomas. Bristol Steam Navigation Company'’s agencies limited, zu Bristol, mit Zweig- niederlassung zu Hamburg.

Die an W. A. White ‘erteilte Prokura ist er- loschen. '

George Alfred Sheridan Shedden ist zum Pro- kuristen bestellt worden mit der Befugnis, die Firma der Gesellschaft allein zu zeichnen. Paradicesbettenfabrik, M. Steiner «& Sohn, Aktiengesellschaft, zu Gunnersdorf bei Frankeuberg i. Sa. mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom

der beträgt

von Nikolaus

r Adolvh

ist erteilt an Friedrich

löst worden. Amtsgericht Grätz, 16. August 1911.

s-, Güterre 13-, Vereins-, Geno Fahrplanbekanntmacungen der iseababn enthalten find, erde

Zentral-Handelsre

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rel

[46391] A ist heute Bremer in Grevenbroich

ist heute etn-

c Pappenfabri?k N. Geißler, Gesells<haft mit bes<hräukter Haf-

unter der Firma

Beilage

E 53

Beg uggvrois beträgt 1 A 80 y

schaftsvertrags zu ändern. Die Erhöhung des Grundkapitals ift erfolgt. Das Grundkapital beträgt 1 1 500 000,—, etn- geteilt tn 1500 zu je ÁÆ6 1000,—.

Aktien erfolgt zum Parikurfe.

Martin Behr. aufgelöst worden; pa jowie die Prokura des M. Poppe sind er- oschen.

Aug. Holst & Co, it aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen persönli<h haftenden August Jacob Holst mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter un- veränderter Firma fortgesetzt.

Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [45627] _ In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden : s In Abteilung A:

gu Nr. 95, Firma J. H. Benecke: Der Gesell- D Ld E 2e Cie

ne l dur Lod aus der Gesellschaft ausge- schieden. Un letner Stelle ist der am 14. Fuli 1895 geborene YVtio Benecke in Hannover als schafter eingetreten. Dieser \ find von der Vertretung der schlossen ; _zu Nr. 262, Firma Benecke & Clémenut: Kaufmann August Grotkaß in Hannover ist Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter getreten. Die Gesellschaft hat begonnen. Die Prokura des Hannover bleibt bestehen ;

zu Nr. 3086, Firma Wilhelm Theising Vern- ward Drogerie: Das Geschäft ist zur Fortführung unter unveränderter Firma auf Fräulein Hertwig in Hann over-Döhi1en übergegangen ; _ unter Nr. 3947 die Firma Hotel & Restaurant Monopol! Hermann Zimmermann mit Nieder lassung Hannover und als Inhaber Hotelier Her mann Zimmermann in Hannover.

In Abteilung B:

zu Nr. 608, Firma Haunoversche Torf - Ju dustrie Poggenhagen - Wunstorf, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durh Beschluß der Gesellshaftér vom 28. Juli 1911 is $ 6 des Ge sellschaftsvertrags (Vergütung der Ge|chäftsführer) geandert; zu Nr. 643, Firma Vergbaugesellschaft Neu- Verden mit beschränkter Haftung: Der Ge {äftsführer Kaufmann Georg Bühmann zu Han nover ist abberufen, an setner Stelle ist der Kauf- mann Josef Schmitz -Jérôme in Hannover zum Geschäftsführer bestellt. PVannunover, den 15. August 1911.

)

Königliches Amtsgericht. 35.

, Y d Af N, 4 lowte letne Bertret

Gesellschaft

ausge-

Hn 1 e114 G Ta! NSUTT

(F Ion (> A5 71 trt C00 Par n

Avrna

Hattinczen, Ruhr. Befanutmachung. [46394] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma eDittmann-Neuhaus & Gabricl-Bergeuthal Aktiengesellschaft in Warstein mit Zweignieder lassung in Herbede“ cingetragen:

Die Prokura des Kaufm o Lenz in Witten 111 erlos<hen. Den Kaufleuten Josef Kraus in Witten und Louis Frerihmann in Herbede ist ge- meinschaftlihe Prokura dergestalt ertcilt, daß die selben entweder gemeinschaftli< oder ein jeder der- selben mit einem anderen bereits bestellten Prokuristen die Firma der Gesellschaft zu zei<hnen berechtigt sein foll. F Hattingeu, den 2. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Hattingen, Ruhr. Befanntmachung. [46393 In unser Handelsregister ist heute in Abteilung B unter Nr. 45 die Firma Pickhardt & C°_ Gefsell- schaft mit bes{räuklter Haftung in Duisburg, Zweigniederlassuvg in Sprockhövel, eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Hoch- und Tiefbauten sowie von Steinbrüchen.

Das Stammkapital beträgt 20000 4. Geschäftsführer ist der Bauunternehmer Wilhelm Pickhardt sen. in Sprochövel. Der Gesellschaftövertrag ist am 14. März festgestellt. Hattingen, 3. August 1911. Königl. Amtsgericht. Karthaus, Wesipr. Bekanntmachung. In das Handelsregister ist folgende Firma ein- getragen worden: Frau Minna Scheller in Miecchutschin W.-Pr. Karthaus, den 4. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Kempten, Algäin. Haudel®sregistereintrag. _ Geschwister Köberle, offene Handelsgesellschaft in Kempten. Die offene Handelsgesellschaft hat sid aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Kempten, den 9. August 1911. K. Amtsgericht.

Kirchhain, N.-L. j h [46397] , Im Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 68 die Firma Kirchhainer Farblederwerk Jakob

1911

[46395]

[46396]

29. April 1911 ist beschlossen worden, das Grund-

tapital um 46 300 000,— dur Ausgabe von 309 “Iakob Görrit in Kil auf den Inhaber lautenden Aftien à 4 1000,— zu erhöhen sowie die 88 6, 10, 32, 37 des Gesell-

auf den Inhaber lautende Aktien r PPN ; g ¿

&erner wird bekannt gemacht: Die Ausgabe der Diese offene Handelsgesellschaft ist die Liquidation ist beendigt: die Diese Kommanditgesellschaft

Gesellschafter

Gesfell- |

EEN De L 1E

<sanzeiger und Königlih Preußischen Staatsauzeiger.

Berlin, Montag, den 21. August

ensafts., Zeichen- und Musterregistern, der Urbeberrewtgcinteacorolle, bee Maren len nt auch in einem besonderea Blaft unter / Ÿ s 2A

gister sür das Deutsche

kann dur< alle Post ü die Königliche Ex N Fd Dell en Meldéaneloers e R G n,

dem Titel

PLCTY+ (Nr. 1960,

Das Zentral-Handelsregister e n Mie Reich erscheint in dex Regel tägli, Der

iecteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

n)ertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 „L.

Jakob Gören in Kirchhain N.-L. am 8. August 1911 einaetragen worden. N Kaufmann John Bergmann hier ist erteilt. Kirchhain N.-L., den 8. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Prokura

Koblenz. __Vekxauntmachung. Sn das hiesige Handelsregister A wurde unter Nr. 612 die Firma Coblenzer Patent Kunstholz Wagenräderfabrik, Inhaber Maria Becker- maun in Koblenz eingetragen. „Inhaber ist Maria Beckermann in Koblenz. Dem Smmerich Beermann, Ingenieur in Koblenz, ist Prokura erteilt. Koblenz, den 15. August 1911. Königliches Amtsgericht. 5.

KGnigsberg, Pr. SHandelêregister [46145

des Königlichen Amtsgerichts Ron igEbera L. Pre. Am 14. August 1911 ift eingetragen :

_in Abteilung A:

ür die Firma Leo Wolff hier:

j Jaco Gd

j

[46398]

bei Nr. 342 Tp Ialtor Fn ; Dn ; if Dem Walter Jacobson in Königsberg i. D T (Sinzelyrokura erteilt. „unter Nr. 1982 die Firma „Silesia“ Vertrieb oversGuesiswer Steinkohlen Juh.: Carl L. Loll mit Niederlassung in Königsberg i. Vr. und

der Kaufmann Carl Louis Loll

deren Inhaber der a B! Reiniger, Gebbert #t mit dem Sitz in K$önigôberg i. Pr. : irten Beschlusse der », April 1911 ist das erhoht und betrat d betannt gemacht, daß »rundtapitals 500 Stück nd uder 1000 4 lautende August 1911 gewinnanteils8- gl , r|e von [45% nebft 4 9/0 Stuckzin]en bi zum 1. ZUugutt 1911 ausgegeben werden. BVieselben sind den alten Aktionären derart ° 4 alte eine neue unter denselben unaen bezogen werden kann. Das gesamte idkapital zerfällt nunmehr in 2500 Stü ie auf den Inhaber und über 1000 4 lautende Aktien. Königsberg, Pr. Handelsregifter [46146] des Köuiglichen Amtsgerichts Königsberg i. Vr. Am 16. August 1911 it eingetragen in Ab- cetlung A bei Nv. 248 die Firma Gustav Scherwitz hier: Die Prokura des Carl Franke in Köntgsberg t. Pr. ist erloschen. ñ HKÖniSsSee, Thür. [46399] „m Handelsregister Abteilung A Nr. 17 ift heute bei der Firma Gebr. Paris in Oberköditz ein- getragen worden: : Dem Kaufmann Hildebert Sommer in Horba ist Prokura erteilt. j Königsee, den 15. August 1911. Furstlihes Amtsgericht. EKötzschenbroda. A Auf Blatt 196 des hiesigen Handelsregisters (früher Blatt 613 des Handelsregisters b. Königl. Umtksgeriht Meißen) ist heute das Erlöschen der ora Fritsche & in Coswig eingetragen VOTDCN, Kößschenbroda, den 16. August 1911. Kgl. Amtsgericht.

Fj [Ur

[46400]

Kottbus. Bekauntmachung. [46401] In unfer ODandelsregister A ist folgendes eingetragen : Bet Nr. 148 (Firma E. Themar, Kottbus): Jett offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter find der Tuchfabrikant l Themar in Kottbus und der ¿udfabrikant Alfred Themar in Kottbus. Die Ge- sellschaft hat am 10. Juli 1911 begonnen. Kottbus, den 16. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Eüstrin. [46402 n das Handelsregisier B ist bei Nr. 5 der Firma Carl Neuburger Kommanditgesellschaft auf O: Zweigaustalt Cüstrin, folgendes einge- ragen worden : Durch Beschluß der 17. Junt 1911 zu Berlin Paul Opitz schaft wird treten. Die Zweigniederlassung Küstrin ist erloschen. Küstrin, den 16. August 1911.

Könlgliches Amtsgericht.

Lübeck. _Hanpdelsregister. [46404] Am 14. August 1911 ist eingetragen bei der Firma Ad. Vendt in Lübeck: i SCBtoCer Inha L y Fr « Andre T S Rin în Lübe, N MLERI NRDTEGA, MNTS Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. T1. D (N 2 / a 46 Lübe ek. Handelsregister. [46405] Um 17. August 1911 ift eingetragen: 1) die Firma Schult & Co., Lübe. Perfönlih haftender Gesellschafter ist die Ghefrau Mary Katharina Elisabeth Schult, geb. Schumacher, in Lübe>. Kommanditgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 3. August 1911 begonnen. Es ist ein Komman- ditist vorhanden. Dem Johannes Ludwig Moritz SORLL R ist Prokura erteilt; j 2) bel der offenen Handelsgese i î H. Prenzlau & Sohn, Lübeck: Die, Geselsheft ist aufgelöt. Die Firma ist erloschen.

uz Generalversammlung vom _ it der Kaufmann Gustav Elschner an Stelle des ausgeschiedenen Liquidators zum Liquidator ernannt. Die Gefell- bon zwet Liquidatoren re<tsgültig ver

ören in Kirchhain N.-L. und als Jahaber

Lübe>., Das Amtsgericht, Abt. 11,