1911 / 198 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

20 b. 147723. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle, 147732. 0 Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und 66 Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- A | ; ] l N O entfernungsmittel, Rostshuymittel, Puß- und Polier- 99 Mittel (ausgenommen für Leder), Sthleif- mittel. 11/4 1911. Albert Schmiß & Cie., Düsseldorf. Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerkskörper. 11/8 1911, : Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Geschäftsbetrieb: Fabrik industrieller Öle und Fette. | 39. Matten. Beschr. Waren: Technishe Schmiermittel. E I

E é 147731.

147726. B. 23867. (e „Perfora

Y | C ( 1 C Paul Trettin & Co., Berlin.

26/6 1911. Venck & Mußzenbecher, Hamburg. 11/8 1911.

Geschäftsbetrieb: Exrport-, Jmport-Geschäft Delikatessen und Konserven. Waren: besondere OÖlsardinen. Beschr.

147722. M. 16306. Sch. 14597. G. 11706

xacti

Paul Görke, Berlin, Prenzlauer Allee 99

Deutscher Reichsanzeiger

Zelt- und Sack-Verschlüsse.

“GORÉTTE” Königlich Preußischer Staatsanzeiger.

8/4 1911. Fa. August Deter, Berlin. 11/8 1911 Der Bezugspreis beträgt vierteljöährlih 5 6 40 4, Geschäftsbetrieb: Tabak- Zigarrensahrik «| Alle Postanstalten nehmen Bestellung anz für KBerlin außer Waren BIgurte —* D O | | deu Postanstalteu und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer 147733. | auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. : | Einzelne Unmmern kosten 25

—ck fi N K A T A Ca e B 5

30,

8/2 1911. 11/8 1911. Geschäftsbetrieb: Herstelung und Vertrieb vor Verschlüssen für Stoffbahnen. Waren: Verschlüsse Stoffbahnen, insbesondere Blusen-, Taillen-, Kleider |

26 a,

17/6 1911. 11/8 1911.3

Geschäftsbetrieb: Herstellung und ¡Vertrieb kunst- gewerblicher Gegenstände. Waren: Kunstgewerbliche Gegenstände aus galvanisiertem Bleiguß. 32.

STAHLHOF Ernst Mühlenfiepen, Düsseldorf.

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit- zeile 30 „\, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 ». Inserate nimmt an: die Königlihe Expedition des Dentschen Reichsanzeigers und fiönigl. Prenßischen Staats- anzeigers Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 3\S.

Cy

25a.

h

9/1 1911. 11/8 1911. Geschäftsbetrieb: Vertrieb sämtlicher Tabakfabrikate,

A

Wein und Spirituosen. Waren: Wein und Spirituosen.

23. 147725.

für Und Fischwaren, ins-

F. 10481)

P. 8324.

M

A a L E D 5) (G (D) (D

13/10 1910. Fa. Carl Poens- gen, Blumenthal (Eifel). 11/8 1911.

Geschäftsbetrieb: Maschinen- fabrik und Fabrik landwirtschaftlicher Geräte. Waren: Landwirtschaft- lihe Geräte, Heugabeln, Dünger- gabeln, Rübengabeln, Kartoffelgabeln, Koksgabeln, Steingabeln, Haken, sämtlich amerikanischen Ursprungs.

147727. . 9996,

Fa

“at S

8/4 1911. Deutsch-Amerikanische Film- & Air Brush Co. C. A. Hiekel, Leipzig-Neustadt. 11/8 1911.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Fachgeschäft für die Photo-, Litho- und Chemigraphie. Waren: Dunkel- fammerlampen. Pinsel. Chemische Produkte für photo- graphishe Zwecke, photographische Emulsionen, Entwickler für photographishe Zwecke, Fixierbäder, photographische Papiere, photographische Trockenplatten, Retuschiermittel, Tonfixierbäder, Silberemulsionen, Fixiermittel, Kollodium, Säuren, flüssige Kohlensäure, Sauerstoff, Fmprägnierungs- mittel, Kupfer, Messing, Zink in Plattenform. Messer, Federmesser, Radiermesser, Zweckenheber, mechanish be- arbeitete Fassonmetallteile, Hähne aus Metall, Metall- klammern, Scharniere, Kohlensäureflaschen, Luftpumpen, Farben, giftfreie Farben, Lackfarben, Ölfarben, Ölglanz- farben, Spiritusfarben, Wasserfarben, Bleiweiß, Mal-

arabicum, Lacke, Spirituslacke. Platin, Waren aus Gummi für technishe Zwecke, Gummiringe, Benzin, Blitz- lichtfabrikate, Flaschenkorke. Photographishe Apparate, Jnstrumente und Geräte, Films, Retuschierapparate, Retu- schierspiegel, Maßstäbe, Manometer, Dynamobürsten Maschinen, Maschinenteile, lithographishe Pressen, Düsen, Motoren, Preßluftmaschinen, Schläuche, Gummischläuche, Tische, Papier, Zeichenpapier. Photographische und Druckerei- Erzeugnisse, Prospekte, Flaschen, Glaswolle, Hohlglas. Futterale, Etuis. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Model- lier-Waren, Bleistifte, Bleistifthalter, Bleistiftspiver, Künstlerstifte, Farbstifte, Pastellstifte, Patentstifte Schreib- federn, Stahlfedern, Zeichenfedern, Federhalter, Zeichen- federhalter, Griffel, Kreidehalter, Wischer, Estompen, Lineale, Kurvenlineale, Winkel, Reißschienen, Reißfedern, Ziehfedern, Zirkel, Malbretter, Malleinwand, Pausleinen, Zeichenhefte, Zeichenbücher, Zeichenvorlagen, Schablonen, Tinte, Zeichenkreide, lithographische Kreide, Radiergummi, Tuschnäpfe, Tuschgläser, Heftklammern, Heftzwecken, Atelier- staffeleien. Abziehsteine, Achat-Poliersteine. Lithographie- steine.

26a. 147728. N. 5831,

23/6 1911. Niessen & Huf- mann, Holzheim b. Neuß. 11/8 1911. Geschäftsbetrieb: Obst-und Rüben- fraut- und Gelee - Fabrik. Waren:

A E s ; -MARKE. Obst- und Rübenkraut und Gelees. SOHETE

farben, Firnisse, Aquarellfirnis, Gelatine, Gummi

26 e.

147729,

Adsum.

W. 12628.

28/11 1910. Otto E. Weber, G. m. b. | H., Radebeul-Dresden. 11/8 1911. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb | : von Nahrungs- und Genuß-Mitteln. Waren: Kaffee, Kaffeesurrogate, Kaffeezusäße, Tee. Beschr. |

1477300 W. 12341.

lumenkrone

27/9 -1910. Waren-Verein G. m. b. H., Magde- Pud, 11/5 L,

Geschäftsbetrieb: Handlung, Nahrungsmittelvertrieb.

Kl.

1. Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Konservierung3mittel für Lebens- mittel.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle Zwecke, Feuer-

Kolonialwaren-, Materialwaren- Waren:

2.

lôöshmittel, mineralishe Rohprodukte. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederput- und -Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren.

. Bier.

. Weine, Spirituosen.

, Mineralwässer, alkoholfreie und Bade-Salze.

. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin.

» Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, (Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Speiseöle und Fette.

», Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuker, Sirup, Honig, Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. j

d. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditor-Waren, Hefe, Backpulver, Puddingpulver.

Getränke, Brunnen-

Öle und Fette,

4/2 1911. Fa. A. W. Faber, | Stein b, NULNbera, 11/8 LOIL/E j

Geschäftsbetrieb: Bleistiftfabrik. Waren: Bleistifte, Bleistifthalter, Farb- stifte, Pastellstifte, Patentstifte, Künstler- stifte und deren Einlagen, Kreide, Kreide- stifte, Kreidehalter, Schieferstifte, Gummi- stifte, Schreibtafeln, Lineale, Rechenstäbe, Maßstäbe, Winkel, Reißschiencn, Tinten, sauger, Federhalter, Füllfederhalter- Gumnmitabletten, Malerfarben, Künstler, farben in Tabletten, Näpfen und Tuben- Leim, Gummi arabicum, Notizbücher, Federkasten, Wischer, Briefständer, Feder- becher, Falzbeine, Nadiermesser, Bleistift- spiver, Bleistiftfeilen, Gummibänder (Gummistreifen in Bandform), Milli- meterpapiere, Pauspapier und Paus- leinwand.

Anderung in der Person des Fuhabers.

2 131228 (St. 4855) R.-A. v. 28. 137035 t D118 6. 6 137154 (St. 5100 Ver I 5 Umgeschrieben am 8. 8. 1911 auf „Hansea‘“ Fabri- tation u. Vertrieb chem.-pharm. Produkte Ge- sellschaft mit beschränkter Haftuug, Cöln a‘Rh. 2 49386 i D084) N A, V2 1901. M 49387 (F. 3683) "1 R: U U 11 49388 (F. 3682 A Umgeschrieben am 8. 8. 1911 auf P. Florent & Cie., Avignon (Frankreich); - Vertreter: Dr. Antoine-Feill, Dr. G. Seelig, Dr. P. Ehlers, Hamburg. 39 49340 (D. 3027) R.-A. v. 2. 7, 1901. Umgeschrieben am 8. 8, 1911 auf Deutsche Lincrusta- Werke „Pallas“ Marke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Höchst a/M. 37 51798 O U D 2e 12 O0 Umgeschrieben am 8. 8. 1911 auf Rudolf König GeseUscchaft mit beschränkter Haftung, Annen TReftf “ie

6,1910. 12,

s

44 " t

s \

2671 265 1895. „, 67376 5043) L 1904. Umgeschrieben am 10. 8. 1911 auf W. Siedersleben & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bernburg. 2 64084 M091) N-A V 17 11, 1908. Umgeschrieben am 10. 8. 1911 auf Gustav Schoder G. m. b. $H., Feuerbach bei Stuttgart. 264 76871 P. 4268) R.-A. v. 14. 3, 1905. Umgeschrieben am 10. 8. 1911 auf Carl Bruder, Friedrihsdorf im Taunus. 16c 105140 (S. 7695 Umgeschrieben am 10. 8, nicht, Oliva (Wpr.). 28. D090 (V, 0663) .R.-A. v, 1-11. 1901, Umgeschrieben am 10. 8. 1911 auf JFsaac Braith- waite & Son, Engineers, Limited, Kendal West- moreland, England; Vertreter: Pat.-Anwälte A. Elliot U. Dr. A. Manasse, Berlin. i

Nachtrag.

26e 141401 20704) L 0, G 4 1911. Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Alfa Cakes Fabrik Nadebeul-Dresden, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Auderung in der Person des Vertreters. 34 144676 (H. R.-A. v. 16. 6.

Der Vertreter is in Wegfall gekommen.

Löschung

Ablaufs der Schußfrist. Gelöscht am 10. 8. 1911. 6 49791 (H. 6776) R.-A. v. 30. 7. (Jnhaber: C. A. Heins, Hamburg.)

50073 (H. 6612) R.-A. v. 30. 8. (Juhaber: Ernst Holzweißig Nachf., Leipzig.) 4 50240 U 2D) M V 19 LOOL, (Inhaber: Akt.-Ges. für Spiritus-Beleuchtung u. -Heizung, Le1pz1g. ) 409 50353 (W. 3644) (Jnhaber: A. Willmann Schlenker, Freiburg i/Schl.) 37 50563 5. 0/140) N U, v. (Jnhaber: J. Freckmann, Hildesheim.) 2 30649 (D. 83087) R.-A. v. 18, (Fnhaber: Dr. Degen & Kuth, Düren.) 4 50656 (G. 3619) R.-A. v. 18, 10. 1901. (Jnhaber: Edward Grube, Alt-Rahlstedt, Holstein.)

50830 (E. 2727) R.-A. v. 29. 10. 1901. (Jnhaber: Gebrüder Eberhard, Lampertheim a/Rh.) 264 50884 (Dé 3070). Wi 9, L. L. 1901. (Inhaber: Pana, G. m. b. H., Frankfurt a/M.)

51266 (N. 1729) R.-A. v. 19. 11, 1901. (Jnhaber: Nollesche Werke Actiengesellschaft, Weißen-

19-2. 99 3

A O:

R.-A. v.

Ne U. 9, 9, 0, 1908. 1911 auf Rudolf Seume-

4 B.

999 )5)

1911;

wegen

1901,

25

1901.

N Wi. V 07,9, Â Co.,

1901. Inh. E. Robert

15. 10. 1901. 10, 1901. 38

23

e Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Verlag

Manufactured in

E E

13 51741

l] 51954

15 52271

34 52306 4 54612 (Jnhaber: E 23 55548

4 56433

10 56482

$0828 Jnhaber: L & Co.

23

49386 49388

51798

49340 52147 51280 52169

51053

53126 50911 52107

91587 50903 51176 92003 51123 62830 66649 71851 (2222

51914 52057 32702 51500

52261 - 92263 3b 52503

55648 51650 51057

2 64147 26d 53426

16b 38 22b

fels a/S.)

der Expedition (i. V. Koye) îin Lerlin, Druck von P. Stankiewicz! Buchdruckerei Berlin, SW, 11, Bernburgerftraße 14

(Jnhaber: C.

(L. (B. (W. (N.

A,

Ver

St.

e

H. 6791

)

D 0774)

Zielefelder

Am 27. 3684). 3682),

Am 20. 6199),

Am 10. 3027), Um 5. 1147),

Am 12. 6349),

Am 19. 5388). Am 24. (Sch. 4659). (Sch. 4663). (Sch. 4661). Am 25. 6900). 3671). 6950), TOGT), Am 26. 2828). 6906), 6930). 3833). (R. 4066). Sch. 4602). Sch. 4589). (Sch. 4605). (Sch. 4606). Am 27. 7687), 6905). Am 28. 7676). Am 29. OOLN, Am 31. 6923), 6921 ). 1821).

Am 1. 3864). 2851).

1827 /.

M.

H. G, (H.

(B. ( D,

Maschinenfabrik Gelöscht am 14. 8.

N. v. 6.-1, N U, v, 28: 1. M D, 28; 1. M V, 18 6, R.-A. v.

a0, ‘P.

N D. Ql: 11;

Jnhaber: A. Hering, Nürnberg.)

Le De M12

M V, 8,8.

19141.

D, LOLILi

2 49387

D, FVL A:

{

i L, FOLL, ¿ AVLAL « LVAL: e T1, P OLL. ¿Pl 42 55394

57269 58992

1

t

fe AUL1.

52449 52665 52987 53524

» 06 t

1

71911.

51124 53926 51799 54877 61737

264

t Go

Dd 26d 42

r

(l,

4

264 53163 293 56564

T

13 53233

T O11

14 532880

T O1 L

8,

96a 52435 26d 53173

1911.

34 51785 99b 52149 93 58025

Am. 2 8, 1911;

(E. 2810) (K. 6433),

293 52762

Berlin, den 22, August 1911. Kaiserliches Patcutaumt.

J V! SPeMi. i

E

R —R——o ———— o 6

B76) NiA- v) 20, 19, 1901 Ÿ (Jnhaber: Louis Lessing, Frankfurt a/M. T7527) (Jnhaber: Gustav Bernsau, Ruhrort. 3648) (Jnhaber: Weld & Neville, Houston, Texas. 1747) Inhaber: A. Nichterlein, Berlin. 2782 Ready Metallindustrie m. b. H,, 1794) T. Struckmann & Waege, Hamburg,

1902, 19092, 1902, 1902,

Berlin, 1902,

1902,

1902,

(Jnhaber: Höscher & Vuy G. m. b. H., Vluyn Kr. Mörs,

Löschung. (B. 11577 1905,

vorm. D

Erneuerung der Anmeldung.

ck d), 4066/8 c), 4660

1, 46558

ne ( j 70598

70524

7061 TO6GU

40690 40678

5105

1786

ch. 1603 ckch, 4601

4590)

ch, 4604

31660

ürfop

198,

Inhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleißungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen.

Allerhöchster Erlaß, betreffend Bau und Betrieb der in dem Geseßze vom 30. Juni d. J. vorgesehenen neuen Eisenbahn- linien usw.

Allerhöchster Erlaß, betreffend die anderweitige Titulatur der Mitglieder des Evangelischen Oberkirchenrats.

Yekanntmachung, betreffend das kommunalabgabenpflichtige Reineinkommen der Jlmebahn und der Rhene-Diemelthal- Eisenbahn.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Generalmajor z. D. Bötticher zu Boblowiß im Kreise Leobschüß, bisherigem Kommandeur der 80. Jnfanterie- hrigade, den Roten Adlerorden zweiter Klasse mit Eichenlaub,

dem Kapitän zur See Feldt,\ Kommandanten S. M. großen Kreuzers „Hansa“, den Roten Adlerorden dritter Klasse mit der Schleife,

dem Kapitänleutnant Meßzing, Erstem Offizier S. M. großen Kreuzers „Hansa“, dem Oberrealschuldirektor Ernst Brunn zu Sonderburg, dem Beigeordneten, Rentner Karl Johannsen ebendaselbst, dem Baurat Alfred Hülsmann, Vorstand des Landesbauamts in Jnsterburg, dem Oberlehrer,

rofessor Dr. Georg Nadisch zu Liegniß, dem Bürgermeister h [e “D.-Richard_Krey zu Regenwalde, da S

m Fabrikant Pocorny zu Lennep und dem Rentner Albert Sch daselbst den Roten Ablerorben vierter Klasse,

dem Kreisarzt, Geheimen Medizinalrat Dr. Max Haebler zu Nordhausen den Königlichen Kronenorden dritter Klasse,

dem Kupferschmiedemeister Wilhelm Steinkrüger zu Vergisch-Gladbach, dem Stadtrehner und Sparkassenrendanten a. D. Georg Müller zu Borken im Kreise Homberg, den Oberbahnassistenten a. D. Reimund Benser zu Gotha, Eduard Fromme zu Lollar in Hessen, Karl Hofrocck zu Langensalza und Ludwig Pfeiffer zu Limburg den Königlichen Kronen- orden vierter Klasse,

dem Gemeindevorsteher Cdristoph Peters zu Ekel im Landkreise Harburg, den pensionierten Eisenbahnlökomotiv- führern Vinzent Fißermann zu Prinzenthal im Landkreise Bromberg, Otto Goudry zu Schleusenau im genannten Kreise und Karl Günther zu Frankfurt a. M., dem pensionierten BVahnwärter Wilhelm Uecker zu Altdamm im Kreise Randow und dem Eisenbahngüterbodenarbeiter Mathias Cürten zu Düsseldorf das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens sowie

dem Bürgermeister Karl Kehm zu Wolferborn im Kreise Gelnhausen, dem Standesbeamten Gottlieb Ukley zu Niebnig im Kreise Brieg, dem pensionierten Polizeisergeanten Wilhelm Schröder zu Klöße im Kreise Gardelegen, dem pensionierten Eisenbahnwagenmeister Hermann Apel zu Bebra im Kreise Rotenburg a. F., dem pensionierten Eisenbahnlademeister Karl Brandt zu Coburg, den pensionierten Eisenbahnweichenstellern Hermann Dix zu Dresden-Trachau, Andreas Ganswind zu Undsberg a. W., Karl Suhr zu Berlin, Otto Voigt zu Erfurt und Wilhelm Zander zu Küstrin, den pensionierten Eisenbahnstationsschaffnern Anton Brand zu Fröttstädt und Theodor Hösch zu Coburg, dem pensionierten Eisenbahn- nahtwächter Emil Fchweikarth zu Coburg, den Ee nierten Bahnwärtern« Friedrich Heß zu Wasungen S.-M., Joseph Perlik zu Landsberg a. W. und Adolf Walter zu Müllershof im Landkreise Bromberg, dem big- herigen Eisenbahnstationsgehilfen Andreas Schließmann zu Homburg v. d. Höhe, den bisherigen Eisenbahnschlossern Albert Jestädt zu Fulda und Franz Schmidt zu Beßdorf im Kreise Altenkirhen, dem bisherigen Eisenbahnschmied Mathias Böhmer zu Dauersberg im genannten Kreise, dem bisherigen Eisenbahnstellmaher Reinhold Zwanziger zu Gotha, dem bisherigen Eisenbahnbohrer Faustin Loos zu Fulda und den bisherigen Bahnhofsarbeitern Julius Berger zu Küstrin und Peter Gendrißki zu Allenstein das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

dem K. u. K. österreichish-ungarischen Militäroberintendanten l. Klasse Adolf Seipka, Vorstand der Bekleidungsabteilung al g E R den Roten Adlerorden zweiter

aje,

dem Major a. D. Ernst Beck zu Darmstadt und dem Oberbürgermeister, Major a. D. Robert Wittje zu Detmold den Noten Adlerorden dritter Klasse mit der Schleise,

dem bisherigen Ersten Sekretär bei der Königlich bulgarishen Gesandtschaft in Berlin Boris Michaïlowsky den Roten Adlerorden dritter Klasse,

dem Königlich bayerishen Regierungsrat und Bezirks- amtmann a. D. Rudolf Stobaeus zu Neu-Pasing in Bayern den Roten Adlerorden vierter Klasse,

den Königlich italienishen Generalkonsuln Domenico Pappalepore Nicolai des Marquis de Canneto zu Bari, Jtalien, bisher zu Nizza, und filippo Grafen Roger di Villanova zu Turin, Jtalien, bisher zu Nizza, den König- lichen Kronenorden zweiter Klasse,

dem technischen Direktor Ernst Schärer bei der Wayß und Freytag - Aktiengesellschaft in Buenos Aires, Argentinien, bisher Oberingenieur und Prokurist der Firma Grün u. Bilfinger in Mannheim, dem Privatier Maximilian von Stefenelli von Prenterhof und Hohenmaur zu Rom, früher zu München, dem Oberinspektor Emil Knauthe bei den Gaswerken in Dresden, dem Rentner Walter Tenge zu Detinold und den Kaufleuten Bruno Schwenke zu Chemniß und Max Stöhr zu Annaberg in Sachsen den Königlichen Kronenorden vierter Klasse,

dem Bürgermeister Wilhelm Zemißsch zu Roben im Fürstentum Reuß j. L. und dem Gutsbesißer O Meier zu Oestrup im Fürstentum Lippe das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens sowie 1

dem K. und K, österreichisch - ungarischen Werkmeister I. Klasse Viktor Galla beim Monturdepot Nr. 4 in Wien und dem Stadtdiener Friy Wöhning zu Schwalenberg im Fürstentum Lippe das Al gemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

den nachbenannten Personen dié Erlaubnis zur Anlegung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen, und

eUzeS / Masse. des Königlich MSUTTTEM D 0 Gen D dvihsorden di h E dem Oberbahnhofsvorsteher Gérstmann in T3 des Verdienstkreuzes in Silber des Großherzogli Mecklenburgischen V or EE der Wendischen trone:

dem Eisenbahnbetriebswagenwerkmeister Bunzel in Berlin ; des Ehrenritterkreuzes zweiter Klasse des Groß- herzoglih Oldenburgischen Haus- und Vêèrdienst- ordens des Herzogs Peter Friedrich Ludwig: dem Rechnungsrat Krä tke, Vorstand des Betriebsbureaus der Eisenbahndirektion in Münster, dem Eisenbahnobersekretär Bergervoort daselbst und dem Oberbahnhofsvorsteher Bode in Bremen; des neben dem Herzoglih Braunschweigischen Orden Heinrichs des Löwen gestifteten Ehrenzeichens erster SKlasse: dem Eisenbahnschlafwagenschaffner Altmayer in Char- lottenburg ; des Komturkreuzes erster Klasse des Herzoglich Sachsen-Ernestinishen Hausordens: dem Präsidenten des Eisenbahnzentralamts, Wirklichen Geheimen Oberregierungsrat Hoff; des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: dem Geheimen Baurat Domschke, vortragendem Rat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, und L dem Regierungs- und Baurat Teuscher, Mitglied des Eisenbahnzentralamts ; i des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: dem technishen Eisenbahnobersekretär Günther in Berlin; des Fürstlih Shwarzburgischen Ehrenkreuzes erster Klasse: dem Eisenbahndirektionspräsidenten Kindermann in Erfurt; der zweiten Klasse desselben Ordens: dem Oberbaurat Baeseler, Mitglied der Eisenbahn- direktion in Erfurt; der dritten Klasse desselben Ordens: dem Vorstandè des Eisenbahnbetriebsamts in Arnstadt, Geheimen Baurat Freye; des Ehrenkreuzes zweiter Klasse mit Eichenlaub des Fürstlich Lippishen Hausordens: dem Eisenbahndirektionspräsidenten Dr. Wesener in Hannover; sowie des Ehrenkreuzes dritter Klasse desfelben Ordens:

dem Geheimen Baurat Blumenthal, Mitglied der Eisen-

bahndirektion in Stettin, und VHE dem Regierungs- und Baurat Deu fel, Mitglied der

Eisenbahndirektion in Hannover.

run Me ARIO

Königreich Preußen.

Nlléerh oster Erba, j

betreffend Bau und Betrieb der in dem Geseze vom 830. Juni d. J. vorgesehenen neuen”Eisenbahn- linien usw.

Vom 28. Juli 1911.

Auf Jhren Bericht vom 24. Juli d. J. bestimme Jch, daß bei der demnächstigen Ausführung der in dem Geseßze vom 30. Juni d. J., betreffend die Eisenbahnanleihe für 1911, im 8 1 unter T vorgesehenen neuen Eisenbahnlinien die Leitung des Baues und demnächst auch des Betriebs :

1) der Haupteisenbahn von Wiesenburg nah Roßlau und der Nebeneisenbahn von Torgau nach Belgern der Eisenbahn- direktion in Halle (Saale), der Haupteisenbahn von Nienburg (Weser) nah Minden (Westfalen) mit Abzweigung nach Stadthagen und der Nebeneisenbahn von Uelzen nah Dannenberg der Eisen- bahndirektion in Hannover, der Nebeneisenbahn von Bartenstein nach Heilsberg der Cisenbahndirektion in Königsberg (Ostpreußen), der Nebeneisenbahn von Mogilno nah Orchheim und von Flatow nah Deutsh Krone mit Abzweigung nah Jastrow der Cisenbahndirektion in Bromberg, der Nebencisenbahn von Mikultshüß nach Tarnowiß der Eisenbahndirektion in Kattowitz, der Nebeneisenbahn von Mansfeld nah Wippra der Eisens bahndirektion in Magdeburg, der Nebeneisenbahn von (Walburg) Velmeden nach Eichen- berg der Cisenbahndirektion in Cassel, : der Nebeneisenbahn von Meinerzhagen nah Olpe der Eisen- bahndirektion in Elberfeld, der Nebeneisenbahn von Polh nach Münstermaifeld der Eisenbahndirektion in Saarbrücken, i i der rechtsrheinishen Eisenbahnverbindung zwischen Mülheim e) und Kalk Süd bei Cöln der Eisenbahndirektion n Cóôln

wird, - R R

Zugleich bestimme Jch, daß das Recht zur Enteignung und dauernden Beschränkung der Grundstücke, die zur Bauausführung nach den von Jhnen slzustellenden Plänen notwendig sind, nach den geseßlihen Bestimmungen Anwendung finden soll:

1) für die im $ 1 unter Ia und b des oben erwähnten Gesetzes aufgeführten neuen Eisenbahnen bezüglich ter Bahnen unter Ia 3 (Wiesenburg—NRoßlau) und 1 a 4 (Nienburg |Weser]—Minden [West- falen] mit Abzweigung nah Stadthagen), soweit sie im preußischen Staatsgebiete belegen sind;

2) für die im $ 1 unter IT und 111 1 a. a. D. innerhalb dies- seitigen Staatsgebiets vorgesehenen Bauausführungen an bestehenden Bahnen, für die das Enteignungsreht nicht bereits nah den gelten- den geseßlihen Bestimmungen oder früheren landetherrlihen Erlassen Play greift ; : A

3) für die im $ 1 unter II12 a. a. O. vorgesehene Eisenbahn- verbindung ; : E

4) für die im $ 2 a. a. O. vorgesehene Haupteisenbahn, foweit das Entetgnungsreht niht {hon nad Meinem Erlasse vom 1. Sep- tember 1909 (Geseßsamml. S 745) auf sie anwendbar ist. :

Dieser Erlaß ist durch die Gesezsammlung zu veröffentlichen.

Swinemünde, den 28. Juli 1911.

Wilhelm. von Breitenbach.

An den Minister der öffentlichen Arbeiten.

2)

3)

S:

T0

Allerh0chter Erlaß, betreffend die anderweite Titulatur der Mitglieder des Evangelischen Oberkirchenrats. Vom 31. Juli 1911.

Auf den Bericht des Staatsministeriums vom 15. Juli d. J. bestimme Jch, daß die Mitglieder des Evangelischen Oberkirchenrats, je nahdem sie im Range der zweiten oder dritten Klasse der Ministerialräte stehen, anstatt des bisherigen Titels „Oberkonsistorialrat“ fortan den Titel „Geheimer Ober- konsistorialrat“ beziehungsweise „Geheimer Konsistorialrat“ zu führen haben.

Swinemünde, den 31. Juli 1911. Wilhelm. von Trott zu Solz. An den Minister der geistlichen und Unterrichtsangelegenheiten.

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

Dem Tierarzt Dr. Karl Behrens, Repetitor der medizinischen Klinik der Tierärztlihen Hochschule in Berlin, ist die lommissarishe Verwaltung der Kreistierarztstelle zu Labes übertragen worden.