1911 / 200 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage hen Es und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 25. August 09110.

7. September 1911. TLandbouwvereeniging in Koudekerte (Provinz Seeland): Lieferung von: 6800 kg Thomasphosphat, 3000 kg Kainit. Angebote sind an den Schuflführer zu richten.

Belgien. (Lastenhefte können wenn ni<hts anderes ‘vermerkt, vom Bureau des ¿8 udicationa in Brüssel, Nue des Augustins 15, bezogen weiden.)

30. August 1911, 11 Uhr. Börse in Brlisfel: Verkauf alten Eisendrahts gegen Bang, Speziallastenheft Nr. 1150.

30. August 1911, 11F Uhr. Gbenda. Neuverdingung der Lieferung von 15 000 Zelluloidplatten. Lastenheft Nr. 1133 bis.

30. August 1911, 1 Uhr. Ebenda: Lieferung von Bolzen, Nägeln, Nieten, eiserner, messingner und verni>elter messingner Schrauben für die Staatsbahn. 29 Lofe. " Anzuliefern in Mecheln und Löwen.

6. September 1911, 11 Uhr. für die Herstellung von Fernsprechlinien. Nr. N

13, September 1911, Mittags. Malson Communalo in Bioul (Provinz Namur): Bau einer Wasserleitung (2 Lose). 166 400 Fr. Eingeschriebene Angebote zum 11. September. Bedingungen von der

Stadtverwaltung.

Demnächst. Börse in Brüssel: Ueferung von 10000 kg Messingplatten, 210000 kg Kupferplatten, 75 000 kg Kupferrohr ohne Lötung, 170 000 kg Kupfer in Barren und 420 fupferne Heiz

rohrträger. 34 Lose.

Tohle, gew. Korn I und II 14,50—17,50 46, do. do. III 16,00 bis 19,00 A, do. do. IV 10,50— 13 00 I, f. Anthrazit ‘Nuß Korn I 19,50--20,50 é, do. do. II 21,00—24,50 1, g. Fôrdergrus 8,75 bts 990 6, h. Gruskohle unter 10 mm b 50—8, 00 „é; IV. Koks: a. Hochoentoks 14,50—16,50 #4, b. Gießereikoks 17,00—19,90 #, c. Brechkoks 1 und I1 19,00—22,00 #4; V. Briketts: Bri fetts, je ‘na< Qualität POO Se 25 M Die nächste Börsen- versammlung findet am Montag, _ den 28. August 1911, Nach- mittags von 34 bis 44 Uhr, im „S Stadtgartensaale“ (Eingang Am Stadtgarten) statt.

Magdeburg, 25. August. (W.

Waturider 88 Grad o. S. ¿ ——, Stimmung: Stetig. Brotraffin. 1 0. Gem. Raffinade m.

Kristallz1 ider I m. S. —,—. “20,6 Gem. Melis 1 mit Sa> 24,25—24,90. Saa iane: Stetig.

Nohzu>er Tranfit 1. Produkt frei an Bord Hamburg: August 14,75 Gd., 14,90 Br., —,— bez, September 14,65 Gd., 14,90 Br., —,— bez, Oftober 14,52 91 Gd., 14,571 Br, —,— bez, Oktober- Dezember 14,40 Gd, 1646 De A D, Januar März 14,421 Gd., 14,47} Br., —,— bez., Mai 14,55 Gd., 14,60 L —,— bez. Stimmung: Nuhig. "Wochenumsah : 71 000 Féntues Côln, 24, August. (W. T. B.) Rüböl loko 63,00,

Oktober 67,50 Bremen, 24. August. (W. T. B.) (Börsens(lußbericht.) Privatnotierungen. S<malz. Ruhig. Loko, Tubs und Firkin 484, Doppeleimer 492. Kaffee. Fest. Offizielle Notierungen Baumwolle. Lustlos. Upland loko

der Baumwollbörse. middling 655.

Hamburg, 24. August. (W. T. B.) Petroleum amertk. pez. Gewicht 0,8009 loko lustlos, 6,50.

Hamburg, 25 lugust. (V. T: D) (Vorm ilagotere) Zu>ermarkt. Stetig. Vübenrobeuder I. Produkt Basis 88 9/9 Nendement neue Usance, frei an Bord Hamburg, August Im 14,75, September 14,721, Oktober 14,45, Dezember 14,424, Januar- schienen:

März 14,45, Mai 14,924. Kaffee. Stetig. Good Unsere Singvögel. average Santos September 574 Gd., Dezember 574 Gd, Märi | mit 15 Abbildungen im Text und 4 Cob taten, Seelotsen-, Leucht- und Nettungs8we sen.

574 Gd., Mai 574 Gd. August 1a daa 24. August. (W. L. B.) Raps Die m 35 S. mit 106 Lichtbildern. Gebdn. 1,80 4. 2 A 2 ie mikroskopishe Kleinwelt unserer Gewässer 24. August. (W. T. B.) NRübenrohzu>ker 88% | Bon E. Reukauf. 134 S. mit 110 Abbildungen. Gebdn. 1,80 4. | Aberdeen halb bed. ruhig, Javazu>ker 9609/6 promp!t 2 s Ad

London, S R sd, sh. L ta Wert, Geologishe Ausflüge in der n N Brandenburg. Pu 4 P E O T G6 Bon Oberlehrer Kurt Hucke. 155 S. m. 57 Abbildungen, 2,60 4; 9 |wolti 919 755

London, 24. August. (W. T. B.) (S@(luß.) Standard- 4 erlehrer Kurt H1 j um, 97 Av E ea 828 Kupfer kaum stetig, 564, 3 Monat 57.

Liverpool, 24. S (W. L. D) Baumwolle.

gebdn. 3,20 Umsaß: 4000 Ballen, davon für Spekulation und Export Ballen. Tendenz: Stetig. Amerikanishe middling Ueferungen: Stetig. August 6,49, August-September 6,35, September- Oktober O12, Oktober-November 6,07, November-Dezember 6 04, Dezember-Fanuar 6,04, Sanuar-Februar 6,04, Februar-März 6,( 06, März-April 6,07,

April-Mai 6,08. : Glasgow, 24. August. (W. T. B.) (S<hluß.) Nohetsen (Schluß.) NRohzu>er

Wetterberiht vom 25. August 1911, Vormittags 9 Uhr.

zum Deut E 200. _

d intersuhung 366 idi Auf gebote, Berlust- und Fund sachen, Zustellungen u. Dertäufe, Verpachtungen Verdingungen 20 h 0A GBerlosung 2c. von Wertpapieren. Fom: umänditgesell\ schaften auf Alien. u. Aktiengesellshaften.

ere

Witterungs- verlauf der leßten 24 Stunden

Wind- rihtung, Wind- stärke

3reite

Name der | Beobachtungs- station

Sw P ¿

R Di C

E

d. Erwwerdbs- unt MWirtschaftögenoffenshaften. Niederlassung. 2c. Don Nehts8anwälten Unfall- und Invaliditäts. 2c. Bersiherung

. Bankausweise. E

0. Verschiedene Bekanntmachungen

Öffentlicher Anzeiger.

Preis sür den Naum einer 4gespaltenen Petitzeile : 30

auf Meere3-

niveau u in 459

meist bewsölkt

“ziemlich heiter ziemli heiter

vorwiegend heiter

‘61 vorwiegend heiter meist bewölkt

“ziemlich heiter

Borkum Keitum Hamburg 760 Swinemünde Neufahrwasser Memel Aachen Hannover Berlin Dresden Breslau 762,9 O Bromberg | 763.9 D leß is

Meß Frankfurt, M. | 760,9 Wini 761,5 S

Karlöruhe, B. | 761,5 (€ Munde 762,4 | 534,1

Zugspitze

D) Zulerberi@t. Are 75 Grad o. S. F. 25,00—25,29. S. 2d, ‘00—2! O2

_2\wolkig_

3/heiter heiter heiter

2 heiter

T

D Untersuchungssachen: zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerks | [47593] Süddeutsche 8 E Oencneditbauk, 9 argareta geb.

auf den Namen des brk : 1 ; Fuhrherrn Eduard Wendland Der Verlust t hende Steckbrief. eingetragene Grundstü>, _bestebend aus: a. Vorder- briefe unsere Ea a L 98 ‘/oigen Pfand- 7 of C ; 8 i . v x. L add j D ( 5 J De e 110 s » J 6 den unken 2 Veschriebenen, welcher si ver- wohnhaus mit linkem Seitenflügel, abgelgnecten Serie 55 Lit. J Nr. 80498 à r E ält, ist die Untersuhungshaft wegen Zu- i; E ba

760) “ziemlich heiter S Kloset und Hof, b. Stall quer, am $2. November 29 918 : nd E E hâlterei, begangen in Altona (Elbe i 1911, Vormittags UL : v O RAEZIA s wes O ah a. H., sämtlih zuleßt wohn J 760vorwiegend h heiter [910 und 1911, am 21. August 1911 verbigie E d toe dirs "Friedrich: 1 Tinte Üvibbia R I

—— jeinete Gericht, an der Gerichtsstelle, Neu i « v 408206», 900— ur tot zu erklären. Unter A ) » i : ( telle, e Friedrih- ; j 90 547 sur tot z aren. Unter ufhebung des auf den wird ersucht, denselben zu verhaften und in das | straße 13/14, 111 (drittes Stoc>werk), Zimmer H ea e Februar 1912 bestimmten Termins (Amts-

D (S t8gef 8 A L s L v LOLBID [00 bl Nr 9678 A G abs Mt ; U G A tage! ängnis in Altona (Elbe) abzuliefern sowie 38 113—115, versteigert werden. Das in der | ferner wurde als e rle digt abge e L L 4 ial it 33 Ir. 267 ) werden die bezeichneten Ver- e 48 esigen Akten (9) 77 Nr. 873/11 (145) sofort Grundstevermutterrolle niht nachgewiesene Grundst tü> | Pfand briefe unseres Institut der Verlust der [c autge]ordert, n< pätestens in dem auf 760 Nahr n.Niedersl. N itteilung d machen. Personbeschreibung. l) Fa- ist nah Nr. 3790 der Gebäudesteverrolle bei einem Serie 35 Lit. J Nr. 519 « 5,00 den 1 2. April 1912, Vormittags 10 Uhr, A Ti i A ntli enname : Lamprecht, 2) S Bornamen : Fried rich jährlichen Nußzungswert von 3950 M6 mit 135 M 65 H Ser O a M6 50 / Dor dem unkt rzeihneten Gericht anberaumten Auf- V 17 4 1 \ V TPhAtätor 760_ziem ziemlich heiter Bil hel H, 3) Stand und Gewerbe: früherer Aus- | Fahresbetrag zur Gebäudesteuer veranlagt. Der Ver- München, ‘den 24. August 191". E | lirung erl zu melden, widrigenfalls die Todes- 760 Gewitter lauser, L) anscheinendes Ae 20 D) geboren fteigerungsvermerk ist am 27. Juli 1911 in das Die Dire 3ER erliarung erfolgen wird. An alle, wel<he Auskunft e aar af ic tadt CMRIINE I (A0 A" 9 » » r 4 / (C C Lebe O T Lp c c s , 761 “Wetterleu<ten au ae Sepkember 1888 zu Frankfurt U Grundbuch eingetragen. 85. K. 101/11. 6 A reden oder Tod der Verschollenen zu erteilen Gewitter ;) legter Aufenthalt (Wohnung): Altona (Elbe). ai D A den 16. August 1911. [39564] gen, ergeht die Aufforderung, spätestens im A Sha 4) Größe: (vermuteter) Aufenthalt: unbekannt. öniglihes Amtsgericht Bertha Mitte. Abteilung 85. | , L! bon uns unterm 1. Februar 1904 auf das | "9 ebotstermine dem Gericht Anzeige zu maden. y 4 (Wilhe mshav.) L OET A 167 m, 9) Gestalt: untersegt, 10) LanE [47353] Leben des Herbert E ugelmaun in Leipzig geboren Niederaula, 20. August 1911. Regen |_183/ 5 [747] meist bewölfft T ing, 121 Sun Onbielen. 12) Gés: Im Wege der Zwangs! e in | Q 27. Januar 1900, über A 5000,— auógefertigte Königliches Amtsgericht. Wiel lich, gesund, 13) Stirn: hoch, 14) Auge: bla Berli P Zwangövollstre>ung follen die in | Erlebensf: lyersiherung8yo N ) k (44. i : 15) Mita fel 1 n g C ly erlin belegenen, im Grundbuße von Berlin E <erungspolice Nr. i 5 Aufgebot. ziemlich heiter Uge uen: dunfel, 16) Nase: di>, 17) Mund : (Wedding) Band 49 Bl It Ta geblih abhanden gefommen. Der Jeg enwärtige I Der Kaufmann Carl (C N Q S breit, 48) ahne: vollständig, 19) Ki breit, | B E L att 1125 und Band 80 | haber der Police wir er Hegenartige: Zn- E R 4 R arl Cduard Schneider in Leut- Saubs : g, inn: breit, latt 1928 zurzeit der Eintragung des Versteige- 6 volice wird aufgefordert, ih binuen | kir hat beantragt, den seit dem Jahre 1900 ver- ande und Füße: normal, 21) Sprache : de1 agung des Versteige- | 6 Monaten b i l {ollenen Richard S ; 2 E VEE M it n O acye: deut[. | rungsbe rmerks auf den Namen Maure é et uns zu melden, widrigenfalls die | |Holenen Kichard Schneider, Uhrmacher, ge Aitoua den 21. August 1911. en des Maurermeisters Police für kraftlos Er t , , geb. am S E Le | Paul Wienert in Licbtenber t T ce für kraftlos ecfl lärt und eine neue aus jefertigt | 2 Februar 1866 in Leu Sohn des oh er Köntgliche Unters ichun g <te e g ein( E ragenen Grund- werden wird t 5) Cf s 2 J Ver: n es Sodann je Untersuchungsiihter. stüde am 20. Oktober 1911, Vormittags B d. o N Zakob Schneider, Kaufmanns in Leutkir<, zuletzt - Den 21. Dhnh Be A E d Steckbrief. 11 Uhr, durch das unterzeichnete a ‘Gé rit, an der Nic N ria n 936 f E l 91 L i l D Ae t N ur tot zu erklären. Der be- beshriebencn Musketier ( Ernsi Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 32, ver! teigert werden. Gei { lat. le : ineme ine 2 5e rid be rungs-Actien- zeidnele Ber chollene Wird aufgefo DeRE ih testens F i ) 5 omV. Inf ‘Regts. 13 i h: T A as Grundilück Berlin (Wedding ) Band 49 e ST ie n ve rg, (Sen eraldirektor. L dem aur Vienstag, den 2 April 1912, Magdeburg 07 10 A0 29, f Bl Ds CIA ; ; 7509 ormittags 1 vor de iterteidne Gori ( am 27. 12. 88 zu Fishhausen, Kreis Fischhausen, | po, H e s, u mit Vor garten E [47597] Aufgebot, ormittags 9 Uhr, vor dem nier ao Gericht P t tordufer , umfaßt le 1

meist bewölft er sich am 15. 8. 11 von der Trupye entfernt l anberaumte n Aufgebotstermine zu melden, widrigen- S I OE belize ind verborgen hält, ist die Untersuchung Baft weten Sl las R: L 49 Ahr. 1874/148 2c, 189/176, Die von uns E die Tooeertlarung erfolgen nate. Ae oie ati ( 3 [7To2vorwiegend heiter inerlaubter Entfernung verhäng “E83 mird orsue | (299/440 2, 2106/1(6, 1st 20 a 42 ) éfortiäton Nor tus H ele Austunst über Leben oder Tod des Ver- Theater und Musik. ——— —[— E 8 j t S Els.) T a Mileet N 0s: ble Miliete b in der Grundsteuermuiterrolle des gn OtAE U Nu T]ich T Aueh 19053 und 19400 | shollenen zu erteilen vermögen, ergeht die Nuf. al j l l Ï T E a , O erer Ubtetlun r 8 Qohoz Ka S rorDerung A toftonä im Ç s : Y Im Königlichen Opernhause findet morgen, Sonnabend, | Isle d'Aix 3|Negen | 18|/ 5 761) Gewitter stalt zu Köntgsberg oder an die nächste Militär- G Berlin unter Artikel 3349 eingetragen, zur | Philipp Schoppet, el h 7 Dn G O riGe Mde e eNS in “lufgebotstermine dem Ge- eine E Von „Hänsel und Gretel“ in Verbindung mit der P M A (P ’riedrichshaf.) Orde zun Le itertransp ort hierhe ¿L abzul liefern. Be lin M E nicht veranlagt. Il, 2/08 Grundstück in Berlust A 1E Ne sett us G E Ueaiae Leutkied den 1! C ) „Puppenfee An Der bekannten Besctzung der Hauptrollen statt. 17:0 [760 Gewitter Abnigsberg, Deli 22, 0, 11, E j G Ad L Wedding) Band 80 Blatt 1928 Pos- | Monate kein berechtigter Fnbal N ELBats E E S Ee G aniTid Das K öniglihe Schauspielhaus bringt morgen eine Auf- "J (Ban: (425) U eriht des Inf.-Negts. 43. J.-Nr. Es orgarten am Nordufer —, umfaßt die | scheine si bei uns s meldet T e A a M Sty L führung von Swillers „Maria Stuart“, mit Frau Willig in der Gri olfi E A 1 Vi Fn Niede sl. Der Gerichtsherr : A Kartenblatt 19 Nr. 2153/176,2154/148)c, [f èrllävdt 06 l, e aci die < cheine | Ql Titelrolle. Den Leicester spielt (zum ersten Male) Herr Staegemann, di d E A P - 5 Et ee von Gontard, Oberst. St O O R N a M Grundsteuermuttercolle des etne Srsaguriunde aus die Elisabeth Frau Poppe. Außerdem wirken die Herren Nesper, E 2\bede>t |_16| 2 » (759) adtgemeindebezirks Berlin unter Artikel 25

e Gestalt: lank Größe: P S

A H N 2 Woifondürfor | ia 2 E T E T É D S r: \{<warz, Bar | Anfl B UUDE e 1,75 Ae eingetragen, ¡ur (Se ebäudeste uer ni t »6 L Kraußne>, Mannstädt und Geisendörfer in den anderen Haupt- Vlissingen - Regen —i8| 798) Baar: varz, Bart : Anflug; Bekleidung: ODrillich- Veeiéeiaähindäranie ibt veranlagt. rollen mit. Helder —|- e f zug gsvermecrk ist am 6. Juni 1911

5 OD Zuchrok V. Gtr ldmüte V. G e : i S bede>t_ E 18]° 9 ( L N L Me dmüße . Otr. Grundbi 19e Im Neuen Königlihen Operntheater geht am nähsten | Fopoe —LRegen |_ ürschuhe, ohne Seitengewehr. Besondere Kenn- ‘Borlin, O E Sonntag Grillparzers „Sappho“", mit Frau Poppe in der Titelrolle, A t ®äntalidhe L ie Meli F Ch 2|bede>t [ Königliches Amtsgericht Berlin in Szene. Den Phaon zielt Herr Geisendörfer, die Melitta: Frau ristiansund edec j j: S Vas: 4 Ct A S =| 17970] Beschlagnahme verfü 7 Steinsie>, den YNhamnes: „Herx Pohl. Der Vorverkauf der Eintritts- | Skudesnes _6| bede>t | 14 0 [758 G Per Niet mee ag Laie A [47603] - i Vei 1 uCc ngéssache (Jegen den Fn 7 Fo h ann Rardó G ) us [ is lars l j

1 f e

arg Schrön, 2) Sebasf, tian Wigtel, geb. ). Februar 1839, D) Kaspar Witel, geb. am J 841, zu 2, 3 S hne von Johannes Wizel

(al 147 (Fhefrau, El if 1beth geb. Bode, in Breiten-

Ebenda: Lieferung des Materials

l D Es 4 Í [47010 14 Lose. Speziallastenheft [47010]

Gege N borgen

wolkenl.

) Lbeiter | 1

heiter A

wolkenl.| 17

3 2hbalbbed.| 18 Dr

_[761/ ziemlich heiter __ 1761| ziemli heiter 761| meist bewölkt

ollenet N

Literatur.

Uen zetgen neu erschienener Schriften, deren Besprehung vorbehalten bleibt. Cinsendungen sind nur an die Nedaktion, Wilhelmstraße 302; zu rihten. Nücksendung findet in feinem Falle statt.

Verlage von Quelle u. Meyer in Leipzig sind er-

Von Professor Dr. A. Voigt. 190 S. Gebdn. 1,80 6. Bon Dr. &+

D bede

) Z Nebel 02 534 Aufgebot.

Zwangsversteigerung.

Stornoway 746,7 |S

- ausgefertigte »9 088 ist ans | (47355)

Malin Head | 750,0 bedet

davo i, M.) 9) metst bewölkt s

(Königsbg., Pr.) ziemlich heiter L (Cassel) E.

méist bewölkt ee Degen Di E G Albert Steinke der 1.

Nalentia 756,9 3 [wolkig

Hel N Lr

Scilly halb bed. u utkirch,

für

unten

Den

nte April 1910 e) Uner - I 116 E 30. September 1910 aus

Holyhead 3\wolfig 14

e agel

ugust

A L

1911. Amtsgericht.

St. _Mathieu Amtsrichter Kir n.

3 wolkig R ce I 11.

[47605] in Grdbre<t am Nachlasse der am e i ; 4-0 in Vresden ledig verstorbenen & ur Veutschland A.-G. rerxin Helene Ola S O Ler icorbenen SUraG 1 Deiene Vlga Selma Pflug, angebli ge- : De¡ember 1857 in Schönau, Kreis geltend machen wollen, werden aufgeforde Je b ! aufgefordert, ht bis zum 20. November L911 bei aufmann in unierzeihneten Nachlaßgeriht anzumelden. ¿r : Dresden, Abt. VII[, August 1911.

2591 A Der ins r s, dei <4. August 1911. A E ierungs-Bank f

G in das ¿u Düs

1110 Lui -

[757] eldorf. E l l LVDL / oren am 7.

( tegniß,

F 94 7b ic _12/ 8 3 [760/ A A, 2:

i iei O4

Ee UbieilungT berslesisWes Holz - Comptoir Buxschik & i.

(alleiniger Inhaber: K | D 7 1rd Sto der Aktiengesellschaft für E 19

Ae N ¿ 2 uDdol (Ann l H vertreten L 1

Meontan- | Rechtsanwälte Ju trat l und Dr. Lembera A 19 D 5 l 1 L A * &CIDVcI A 41414 De l : T

bauses s täglih an der Tageskasse des Königlichen Schauspiel- 2 \bede>t „10 0 75! } - Beer, 5/12. Inf.-Nats., wegen Fahnenflucht u. a., | ; Au} Antrag auses att. S 01e S ) E E Gr A R RC A0 U ELIRL l. A., | industrie in 4 : ( \ « 7 vird aufs (9r1 10 der DJ 2 I (S \ ito E P

Der Mozart-Chor nimmt setne Uebungen unter Leitung feines Skagen E 3|wolfig_ lf I R rund der Z5_069 f. M.-St.-G.-B. sowie | dur das hiesige Gericht v rbängt A D

Sen Marx Battke in d Aula der Charlotten\c hule, B Hanstholm ) 1 2\wolkig 14/ [760] A L A 45 S Ea: G.-D. der Beschuldigte bezüglich der Uktie Nr. 53 Ra n Da Bungs dra: Pg von dem Baumeister Fr. Dymals fi in

c » S 12 Ee A Oceer, geb. am 29. 3. 1889 Köferinag, Bez.-Amts I e T é es AaUwerts riedri<8- | X/trowo auf den Kaufm Zievl

te r. 29, von Nonta em 28. Au Aben s 71 8 Á ; Cer alb bed.! G é O n 2 ) 38 zu Kosfering, L ez.-Amts | f >S E E —| tausmann Giephan Ne

S g litzerst Montc g, dem A1 gust ( Abendé bis F Uhr) Kopenhagen _ 5 [SSO 21 alf bed.! 16 ) 0 (d »l) S | tegensburg, hierdur< für fabnenv flüdtia erklärt hall in Sehnde ausgehoben, da die Berech btigte den Relron wo gezogenen, von dem Le ete ren ange

S oyvlinr 77 io } erun wird die am 9. Dezember 1910 | zu Breslau, hat das Au O des a1 geblich verloren a ALUTQeDL 9 (11 gevitd friorei

396,

t T0 : E L dip

owins in 3 Goldner in Dresden, Testa- s Li ments tr ( So P 5] Mai ( 11 ;

mmenen S s Es 20. Vai 1911 in Dresden nomt 1 i H rf ra Cd

K, ad, “s Iicowo, den 10. Sunt verstort rb j Gs lar s Setten Agnes v verw.

September 1911, jahlbar' bei) 60 1 er 1011 E zwischen dem

tann in Br D R r\torbvenen, tn Vresden,

h weienen Kaufs

Aufgebot der

4 Dem-

- ne » Recbenas

ers zusteht,

1 dem unter-

sein im Deutschen

mit Beschlag belegt.

G n0aber

Paris, 24. August. (W. T. B.) fest, 88 9/6 neue Konditton 40&#—403. Nr. 3 für 100 kg August 444, September 437, Oktober-Januar 39s, Amsterdam, (W. T. B.) Java-Kaffee good ordinary 47. Bancazinn —. Antwerpen, 24. August. (W. T. B.) Petroleum. do. September 20 Br., do. Oktober- Dezember 204 Br. Fest. Schmalz für August 1164. New York, 24. August. (W. T. B.) (S{luß.)_ Baumwolle | do. in New Orleans loko middl. 12, Petroleum Refined (in Cases) | Maccabäus" von Haendel. Der Chor wird im Laufe des Winters S —— Burgdorf, den 28. Juli 19 / : / 8,75, do. Standard white in New Vork 7,25, do. do. in Philadelphia | in mehreren Jugendkonzerten in der Philharmonie mitwirken. An- vernösand |( eis indst. [wolkenl.\_ 14/9 L Ae hs DOE 161 p * Künidlidbed’ Umtéacctbt 1911, Eg am de 7,26 J; DO, Gredit Balances at Oil City 1,30, Schmalz Western | meldungen nimmt der Dirigent jeden Sonntag zwischen 10 und 11 Uhr Haparanda _ A 2 _2\wolkenl.|__11} A Uge Etat P 20 E Setten i d Er Yirma S urschik & Hann _ SSO 2\heiter | 16) Ï 71 Vertcht K. Day. 2. Viviston. Said E u o at. Gn R Muscobados 4,5 0—4,62, Getreidefraht nah Liverpool 2 2, Kaffee Nio : B L lm 21. VIH. 11 de N | S A aufgef1 Nr. 7 loko 134, do. für Septbr. 11,70, do. für Novbr. 11,29, Kupfer ZUEEN Kaspar Kaltenbrunn ragt. Standard loko 12,00—12,25, Zinn 42,00—43,50. e Mietbach, die den Musketier | u. l. N d

träge, Middlesbrough warrants 4 Weißer Zucker stetig, Januar-April 393. L 24. August. Naffiniertes Type weiß loko 197 bez. Br., do. August 19} Br., r E ————— loko middlinç 12,70, do. für November 11,27, do. für Januar 11,3 0: an, wieder au (Finstudiert wird zunachst das Oratorium av S —TE, Q L E An i | L ( 12, anuc Mi stud zunach} g atoriuum , A Sto >holm_ Ll s 2|wolfenl. 18| S 760! Reiche befindliches Vermögen Antrag zurückgenommen hat. Wechsels über 1200 S steam 9,660, do. Rohe u. Brothers 9,80, Zu>er fair ref. | in seiner Wohnung (Neue Winterfeldtstraße 48) entgegen. Wisby [47594] : straße 5/9, indit. wolfig f 12/ 0 [759 Fahnenfluchtserklärung L“ Goleid i | | 10 2e Jan. | Zin unterzei

Karlstad : Archangel Vindst. |\bede>t 13 0 |762 uE tr dabe led bot orden, meh nachstehenden 31 0/5 igen, am SSI ß F P E t VET M iung8lade E faanit x \ ; e e 958 Petersburg | 760,7 2 l /bede>t 15| 0 [759 7! B Getngt 9 he gegen de Zult verzinslichen Ai dbriefe der Süd | Zimmer 25 l Ñ L r Tsr rm( un inrich Albert Geibel der 1. Kom- nfreditbanf entwende Hechte anzumelden und die Urfun Ul A Ls A tiga A 763,9 Windst. Nebe 4_4 [760 S \agnie Jn E 84 (geb. 2. 8. 90 in Ser. 55 Lit. J N1 082918 ¿u 500 | widrigenfalls die Kraftloserkläruna der Urkunde ex, | elen Serie in dem Aufgebots- Wilna | 763 9 T B l \bede>kt 11/ 0 760 Bremen), wege 1 Fabnenflucht, wird auf Grund der Ser: 56 Lit. J._N h i L | folgen wird. 41. F. 1 ; : A C ; der aus de n 28. Nove ember 1911, Vor- . 5G O F [R c ( 0 Nr G R 10 Jus z C v Cie e F ? 09 I}. Des Mili: rstrafge}eßbuchs sowie der $$ 356, 0) Q O U H Breslau, ai p ags 10 Uhr, -othringer Str. 1 1, Zimmer 118, fgerichtsordn ung der Beschuldigte 4) 55 Lit. J N anberaumt S die Natblaßg läubiger, sein im 9) S

Gorki —| - / ) De 1s! DEL EEE Marian |76LLID E s 360 der Militärstra

au au ° N E dle 2 2 E für fahnen V, ertlârt und Ser. 56 Ub T Nr. Un beîda det des 11a O NNW 1bededt L O A Neiche befind lihes Vermögen mit Beschlag Der K. erste Staatsanwalt aus Pflichtteils- Wien 761,6 Windst. [Regen 18/ 2 [760 meist Feet n

1! Ln e Le

< O bei dem K. Landgerichte V n berüc{sihtigt zu

m5 m (0118 Nor ) A c Qt c E prt L Ur M ünche n T ' C a T 9

Prag 762,3 Windst. Nebel 17| 3 [761 Vorm. Nieders. Flensburg, è n 20 zuaunl 1911, In Vertretung: Dr. Adelma! ll, Staat8ant Befriedigung , Staat8ann

Rom 760,8 |O 1 \wolkenl.| 21| 5 (761 et

(eric ] “"Vivifion. der ey icht aus - - « 5 s 47596] Bekanntm <1 Florenz 760,8 |SO 2'\wolkenl. 21/4 761 L garren orZn M Seiibklen ain 99, 0 achung. ergibt. e i ú / int restohlen an : T2 » Q |MS 4'hoiteor 9 A via % E Cagliari 762,9 NW 4 heiter 26| 0 |759 n der - Untecfucbinässatbe

Beschlagnahmeverfügung. und 079 465 über nd iegenstandes GAO E e [S 5 S HESE [o tiieatiai gegen den zur Dis- Berlin “dél 94 ] 4 Leh Juen. 4TLUND- \{losser-, Bausyengler- und Asphaltiererarbeiten pflege auf dem Lande“, das Ee Broistedt- Neu-Erkerode behandelt, hat Thorshavn E 748,7 |DND 4 \Ytegen : 11 D G&rliaßbehörden entlassenen Grenadie! Son Poli its) - ; - «2 k {i « 1/ L) ( L ps P 9 1 Pt O E E (V y s “— 9 de cgdla nr den R A Zweiganstalt des K. K Frau von Schwerin - Janow in Pommern das Korreferat über- Seydisfjord (51,9 WVindst. bedeckt 6 798 Yuitar bin Wilfert aus dem Landwehrbezirk N N Wien V N Bezirk, Mallensièi instraße 57. Näheres bei der jenannten nommen. Programme sind dur< die Geschäftsstelle des Zentral- | Rügenwalder- i (geb. 27: 3. 1889 zu Hoptrup), wegen [47595] 4 p Ade AIC L V „V V ge \ f rp S ; Vorlin lp T tonstotnstraßp F : yo r 11f Sr11nd Dor Die in do 2 R : aus\<husses für tnnere Mission in Berlin-Dahlem, Alten raße 51, Gs wird auf Grund der $8 69 f. det Die in der Statthalterei in Wien, 1., Herrengasse 11, und beim , Reichs anzeiger“ zu Ap “E ior erlin-Dahlem, Allensteinstraye 91 mUundE Cob hids Sawie bed SS A 360 E Nr. 250 von . L 6 - Lia DVYUA, 4 i ) « - . 1) Längstens 4. Sep Nb 1911. 12 Ubr, . K. K. Staatsb ahn- U Skegneß 755 PE i (R Sn r@char-N L L T folaende

c). wit M? ; i; o U ; - S O9 s (1iIICOI aTgertMTeorbnung hierdurch oigenden otrettton Wien: eferung von El lektromotoren usw. fur die Werl

han t 4 LUL x [c U ildigte 5 ) 8 6) 3 c ) Í , S

S » L , e ; f: Direktor Dr. F. & Krakau 69.1 2 5 Nebel 16) 2 762 Vorm. Nieders. ( fl ichtig erklärt und sein im utschen | gegeben :

a Gmü Näheres be ann Direktio e . cen n s Dn a dg A De cie ) l Beira N e Näher bei der genannten irektion und beim Lemberg (62,9 [V 3\wolkenl.| 18/ 0 761} ziemli beiter l e befindliche Vermögen mit Beschlag belegt. en 0/0 Hamburaer bi : T 6 E m 3 - F c “) 1 ( 5 z 05480 uber ( 24 G i Hermanjtadt | 760,7 wolkenl. 22/0 egen heiter Îlenovura, ri ges ti a LAR A Primic A 42 "i sischen i age N S Uhr, vor dem unterzeichneten Ge richte

E Mia TTES) s 17G T CTIC( DCI . Do. E. t Iten Vit er ruten [ XBandäb L, N eue Bahz Fro L 3 R E _(V ),Z wolkenl.| 21| 2 [760 Vorm. Nieders{l. r ——— Serie 15877 Nr. 43 und Ser Aufäebotétert f C NLIE N i Lé, anberaui C: | ars S gs [47! : , _ eODISi eine Nehte anzumelden Neyfkjavik | heiter ( (99 (L D) “E. m 7. d. Mts l Libauer igatton übe! Urkunde vo Ü E fol (melden

r. L | | C (U C. De, UCLO k “2 s h bh hg E DOTZUieg Ï nals )

(5 Uhr Abends) E Borm. Niederschl. \par Efer A Deposite nschein Nr. 565 der erklärung der Urkunde ;

ut Cherbourg | 76,2 [S 3 wolkig 19-3 1709 : teilung erlassene Libau über 70 0 Rut vel, gültig Wandsbek, d Ubr “l Citi Li( von Clermont (62, Biarritz

G; ; 7/7 T —— T I Wesel i Nub el e E L Wind|st. [heiter 17| 9 [760 boben. Bechsel ül E 1UCO Vi USgegerc on cinet Ks Sicherheits E

E —— als lad RRRE S S L, gewissen David (Dawid i SO Lhheiter | 19/0 764 Wilhelmshaveu, den 21. August 1911. N Hambura, den 22. aa. e 1911 Lt Q Y l z é L 7 B Pte s - (Be i N J)?! C C , de A! Hu ä Lo beim „Meichs Paris, 24. August. (W. T. B.) Zum Diebstahl von Leonardo A Windst. \wolkenl.|_22/_0 R L E: hörde da Bincis „Gioconda*“ im Louvyremuseum wird weiter gemeldet : | Perpignan

759 E an en L Die Polizeil C0 d D SW 2wolkenl. 21|/ 0 761 s [46016] Veschluf. (4763: i a. Toll hat zu : Z L vis ; :5 (009 Bekannt ; / f Ein Beamter erklärte dem Untersuchungsrichter_ er habe am Montag | Belgrad,S Serb. Windst. heiter H Eg R BURg s O Dbuhbl >n vormittag auf dem Bahnho "f am Quai d’Orsay einen Mann -

e |— t der Strafsache S M e “p L s b | 32| 0 758 n der Straffache N den Reisenden Moriß | Auf Grund des $ 367 des Har delégeseztu<s | steuermutterrolle des 5j N 5) L mit einem in eine Pferdedede einges<lagenen Bild in großer Brindisi iW

on 4 Mer caccicdiinienen LHarkug aus Wien, 3. vefannten Auf ; ; o 3 wolkenl.| | 26 0 [759 ——— w jen e trugs wirb die r Vie Angeschuldigten Ie 14 Ed befannt, daß am 24. Auguyr ! Artikel 790 eingetragenen l x L ! L : S Es . z "I / er Mets auâg tell o 5 Nan thk 8 | Narzello 4 K t 60d van ’t Algemeen in Amsterdam: Lieferung von 1) 6225 m ver- | Eile in den Zug nah Bordeaur steigen sehen. Der Bahnbof Moskau O Ubede>t 7 18120 L ibr tellt n dem Banlthaus | Parzelle 49, \chiedener Leinwand, 2) 2000 m verschiedenen Segeltuches, 3) 52 000 m | am Quat d’Orsay befindet si< in der Nähe des Louvre. Die Sicher- P

U 760 Moritz Markus geleistete Sicherheit von eintausend Knauth, Nachoy & Kühne, New lautend auf | 00280 ! E i x wu H L 5 SO dwolkig | 15/3 | Ev) ay -CEN itend au 280 ha - beantraat. brauner Baumwolle, 4) 51 700 m desgleichen, 5) 1625 Puß säen, | beitöbehörde ist hiervon benachrihtigt worden und hat Nachforshungen

Mannigfaltiges. Yerlin, 25. August 1911.

Gestern abend um 9 Uhr 45 Min. hat, wie „W. das Liniens<hiff „Hessen“ im Verlaufe einer Nachtübung mit der dritten Torpedobootsflottille den kleinen s<wedishen Dampf „Askersund“ drei Seemeilen östlih von Bülk ge- rammt. Letterer sank. Die Besatzung wurde gerettet. Auf beiden Schiffen ist niemand verleßt worden.

Verdingungen.

(Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Neihs- und Staats8- anzeiger“ ausliegen, können in den Wochentagen in dessen Expedttion während der Dienstst unden von 9 bis 3 Uhr eingesehen werden.)

rat Dgs Ungarn.

August 1911, 12 Uhr. „K. K. Staatsbahndirektion K

und A1 fftellung des eisernen Tragwerkes für die Auf dem vom 25. bis 28. September in Stettin stattfindenden

G : Mission werd U von Frauen Näheres bei der K. Missior en au< von Fraue

km 14.838 der Linie Linz Gaisl »ad—Wartberg. 36. Kongreß für innere (> sbab dire 10 in Linz (Oberöfterreich t O Sage , pa U 8 beim A O, 1hndirektion in Linz (VDberösterreich) und Vorträge gehalten werden. Fräulein von Feldmann-Hannover spricht Lin tens j R itaakes über „Ein richt ung und Förderung der evangeli ischen Arbeiterinnen- M E vereine“. Zu dem Thema „Die innere Mission und die Wohlfahrts- halterei in Wien: Baumeister-, } DEL l Y Dill i ohlfahris

2 MELOCT, : L. 104 276 zul O0

(T, 201 1 TOO P: U 295 zu 500 M, U es An R cet u 100 E. | (4 O] Aufge H Jes, vor den Berbindlidfeiten

Ser.

Längstens 31.

anni Linz: Lieferung Gusenbachbrücfe im

t(0(1

[Le E ) s A N V Z<habbeh T0 S7 L R L i JU Met Q. 2 111 DCI Fabrikbesißer

. 2 Türkenlose

1911. K. K. nlederösterreichis<he Statt- Eisenbeton-, Bautischler-, Bau- fowie Trägerliefe- . Versazamtes in

R R IWLL, äfsident. Jenommen, vo1 E eledigung. auf die RNiatelner weiten Beilage zum Neisanzeiger | an die Kommerz R 1910 wegen Diebstahl e'perrien i Devositenkasse Wandt Indoshiert un Ü, Wertpaptieie werden tem erlehr frei- | zember 1910 dur den (utragîteller Protí worden. Der Fnhaber der Urfku rd aufge fordet | Ipatestens în dem auf L. März 1912 rhert,

0 G d,

762,8 albbed.__16/ 0 _761vorwiegend heiter (0,2 bbed.| 16/0

nd am

reptower Sternwarte spricht der T Archenhold am Sonntag, Abends 7 Uhr, über: „Die Bewobnbarkeit der Welten“ und am Montag, Abends 9 Uhr, über das Thema: „Vom Erdinnern bis zu den Weltfernen“. Beide Vorträge sind ge- meinverständli<h und mit zahlreichen Licht- und Drehbildern aus- gestattet. Mit dem großen Fernrohr wird am Tage die Sonne und von Montag, Abends 8 Uhr, an der Mond beobachtet. Mit kleineren Fernrohren, die den Besuchern frei zur Verfügung stehen, können der Brooksche Komet und au<h andere Himmelskörper gezeigt werden.

Auf der T

=FTalie, Artilleriebauwerkstätte in Turin. 4. September Lieferung von 1050 t, Magersteinkohlen. 4305 LUre. Näberes in

Direktion der 11, 10 Uhr Bormittags :

ert 45 000 ite, Sicherheitsleistung iienitier Sprache beim „Neichsanzeiger“ Artilleriedirektion in Venedig. 30 Vormittags: Lieferung von 14180 kg Phosphorbronzedraht einem Durchmesser von 2 mm. Wert 46 794 Lire. leistung 4680 Lire. Näheres in italtenisher Sprache anzeiger“.

796,0 i L Börsenobl d aegen den Matrosenartilleristen Dör senodl Komp. 11. Matrosenartillerie-

nenfluchtserflärung wird auf-

1 W Fh 3, ah

nic gi 10)

August O1, 104

D =| Col S] s

D) O

Niederlande. 30. August 1911, 2} Uhr. Königlich niederländisches Kolonial- ministerium tm Haag, in cinem Lokale der Maatschappy tot Nut

5 E [C Ic |5 |

Zk

L [Tw]

C A8TrAa 11 Q/VILAUIl

J p | pa } p | pri \

l A U

Vor-

A TINRE

Lrmwid O s / «rants für die Staatskasse für verfallen erklärt, da ÿ Cr L M 1a e L g 4 Selsinafors WNW 2/wollig | 14 2,7: O R Yiarkus fich der Untersuchung durch die Flucht ent- R as tet tr a u nage, Nebr., sonen, welche das Eigen ébotenèn

6) 13 800 ke gegossenen Kupfers, 7) 12 000 kg desgleichen, 8) 12 000 kg | in der Richtung nah Bordeaux aufgenommen. S. N A A S7 ra zogen hat ($ 122 St.-P.-D.,). gestohlen Wütdek Die "7 Beda N r ey ollar G rundstü> in An}prud E nen, ausfgesordert,

gegossenen Kupfers, 9) 4505 kg Kupfer in Platten, 10) S Ca ine e Kuopio El NNO 1 wolkig 12| 4 E S Bret lau, den 7. August 1911. P11 93 060 bis infl, < 93 06 41 ragen En T A E LSENIS in dem auf den vember 1911,

Messing, 11) verschiedenem Draht aus Kupfer und Messing, Bergen, ‘24. August. (W. T. B.) Heute abend 10 Uhr Züri | (09/0 A 1/halbbed.| 17| 0 |762| Königliches Landgericht. Ferienkammer 11. D, 618 567 bis inkl. 618 57. : ) üb ver j 10 Dollar, Dormitiags 10 Uher, vor dem unterzetchneten

12) verschiedenen Nöhren aus R. 13) 1036 m galvanisierter | 48 Minuten hat in Bergen und Umgegend eine starke Erdershütte- | Genf O 761,6 |N Uo T G a (gez.) Da vid. Heinze. Brzosa. Zahlungen sind zu inbibi L O E „Vollar. : e anberaumt AU ebotste min thre Rechte |

Eisengaze, 14) 2000 m galvanisierter Gaze für Käfige, 15) ver- | rung stattgefunden. ano 7616 N won 10 O Aktenzeichen : 11 J/L. 301/09. antüßältés: de e dad ati a Er OTIEISEL Pan meen, widrigen alls ¡lie

chiedenen gußeisernen Kränen für Gasröhren, 16) 6 Mörsern, e, S A7 5 B17 —- S S pre Bri:slau, den 19. August 1911. Mainz, den 24. August drem Jet aus das

17) 1770 Drahtrollen für Abstandsignale, 18) 400 Spannschrauber | Väntis 0600 D Zer O i Der Erste Staatsanwalt. x: Das Poli E folgen wird 2 | dba E,

und 2 Sleifsteinbe>en, 19) 218 Ste>kschlü}sel, 20) 50 Bank- | - ————————————— | Budapest 760,7 |DND 1\wolfia | 21| 2 |760| Wetterleuchten < M t oblatapngs Treptow a, Toll , den 19. August 1911. Deffentliche Zustellung

\hrauben und 36 Handschrauben, 21) 5 Ambossen, 22) Geräten, Portland Bill| 758,4 |[/SW 4|Regen 17 j A8 : s R Es Lis plus eld Guano arge Vas Amtsgericht. [l E. AIEUN N

23) verschiedenen Holzshrauben, Wagenknöpfen, Drahtnägeln, Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen Sofia 7702 W 9wolkenl.| 20| E [4 S [47604] :

Borste>knägeln und Nägeln, 24) Sqarnieren und Schlössern, Observatoriums, Hes Er. - ; ——-— - wi o) N \t R ¿Folgende Inbaberpapiere sind am 17. August 1911 1) Die Wiiwe des

20 E aden, 20) 0 Schnellwagen, 27) 80 Wassêrklosetts, veröffentli@ßt vom Berliner Wetterbureau. Coruña 765,3 W 1l\heiter | 16| —| —| —_ 2) Ausgebo E E verlust- I Fund- zu Pasing bei München bei einem Einbruchdiebstahl[ a va geb. Witz

98) 475 Paar baumwollener Handschuhe, 29) 5200 Strähnen Segel- : i e R : *) Die „Zahlen dieser Rubrik bedeuten: 0 = 0 mm; 1 = 0,1 bis 0,4; 2 = 0,5 bis 2,4; b A e ll d gestoblen worden : mei Heinri Heerdt

jarns, 30) verschiedenem Garn, 31) 400 kg Sayetgarn, 32) 18 700 kg Ballonaufstieg vom 25. August 1911, 7—8 Uhr Vormittags. 8 = 26 bis 64; 4 =65 bis 124, 5 -= 195 bis 204; 6 = 9,5 bis 814; achen, Zus euungen U. ergl. 4 Stü 34 %/gige verlosbare Bayer. Handelsbank- | frau tes Arma U

Putbaumwo lle, 33) 2100 kg Packbaumwolle, 34) Schmirgelleinwand, Station / : Es E T E ONEES 473: n : : pfandbriefe nominal à 1000 Æ mit Zinsscheinen für | Elisabeth geb. Heezdt

35) 5060 kg Salmiak, 36) 3500 kg. fohlensaurer Soda, 37) Mineral- | Seehöhe . - - 122 m | 500m |1000m | 2000 m | 3000m | 3300 m Eine nordostwärts verlägerte Depression von 745 mm westlich “Jt R Dina sversteigeruug. L Januar 1912 nebst Talons, Fami ihren Preze Eve aäiti tes efbauc r|©

fäuren, 38) 3000 1 Terpentinöl, 39) Berliner Blavy, Chromgrün und I Er R L F A a L von Schottland erstre>t sich bis Nordfrankrei<h und Nordwestdeutsch- m Wege M wangévollstre>ung foll das in Lik. Ü Nr. 21 130, 21 464, , 39 923. in Hersfeld, beantraat die ersGollenen: L) Sobanr auer | Butter Les Ua@e Sigu

Chromgelb, 40) 1750 kg Schella>, 41) 15 290 1 Spiritus oder Alkohol, Temperatur (C9) 49/0 17,0 15.6 7,3 29 2,4 land; Hochdruckgebiete über 763 mm befinden fi<h über Südfrank- Berlin, Kleine Markusstraße 24 belegene, im Grund- München, den 24. August 1 L Witzel, geb. am 24. 1822 in Nyoitoi ) Johan R S Os L ridts Mi 1góburg

Nel. Febtgak. L Ta d tn Dreitenbach a. H. Ei tag, ai Ae «E dovembe r 19 11, E E lifag® S3 KYr, decqlimmt. Zu d

42) 10 000 kg gelber Seife, 43) 163000 Klinker (Waalklinker), (0 0 70 60 68 92 38 | 9 / , eis Wind-Nichtung

C (\ j O rei< und, nordostwärts verlagert, über dem Gebiet von Polen bis zum buche von der Königstadt Baud 27 Blatt Nr. 1919 Kgl. Bezirksamt Münhen, als Sohn von J 44) Fässern. Die Beste>e sind für 0,20 Fl. für das Stück bei der 080 | 50 O 0 S0 SO

bottnis<hen Meerbusen. In Deutschland ist das Wetter, bei leichten Ÿ N ; N

i VICEN

Firma Gebr. van Cleef im Haag und gegen den gleiden Preis auf mündlihe Anfrage bei dem Kolonialetablissement in Amsterdam zu

erhalten.

Geschw. mps 4 6 5H 3 4 4 Heiter; in der Nähe des Erdbodens Temperaturzunahme.

\südlihen Winden und meist 16 bis 19 Grad, im Osten heiter, sonst wolkig; der Süden hatte Negenfälle und Gewitter. Deutsche Seewarte-