1911 / 200 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- | 47437} ; : s 47442] | Erding. [47439] | Riesa. i e AGTSAT | ¿s é mannsdorf wird heute, am 21. August 1911, Bor- | LÔDGCK« Baba: Kan au [ s K, Amtsgericht Erding hat mit Beschluß | Das Konkursverfahren über das Vermögen der - 23 [

mittags 112 Uhr Q e Ea ofes Abe ie D AnSS U Ee a ‘22. August A dem Konkursverfahren über Tapetenhändleriu Martha Hulda verehel, or Ei - El age

! De 3 : & ität8werke | Behnke, geb. Friedrich, in Riesa, wird hier- 9 9 Anmeldefrist bis zum 12. September 1911. Wahl- | Haftung in Schlutup ist am 22. August 1911, | das Vermögen __ a E ote L G e E O der im Vergleichstermine o 9 9 e und Prüfungstermin am 21. September 1911, Mittags Len, Le Das Ie A Mee Danvel R Erdiug den bis- vom 19. Januar 1911 angenommene Zwangsvergleicp / N 0g Î leit Î cit aN Sanze gct , 4 ckf N E ì ( , 2 O 9 (l, ck A e x Q 4 ¿ Tftinc ichen f - È x : Mormittags E e E rent i anti Offener Arrest i ut Anzeigefrist bis | herigen vorläufigen Konkursverwalter, Rechtsanwalt | dur A Pu ad Beschluß vom gleichen Tage be | M “B O O ; A E / $ ae R EN ‘August 1911 zum 20. November 1911. Erste P TA O a Fau MNUACN 1 Grding als definitiven L RR s August 1911 / A: ® / Berlin, Breitag, den 25. August tg, ì 21. Augu] . / ck= L911, Vorm. 10 r, | Konkursverwalter ernannt. .: Ae O ? “A L) / e L S I P A PPRSAG G SSC C S rzu Königliches Amtsgericht. lung: 19, September ner Prlfindstoraini Erding, 22. August 1911. 2 Königliches Amtsgericht. | u E S O R T E, Me rtia S SEG I [47440] a E Lane N Oner A U Gerichtsschreiberei be M, A OIetiS, C l acoDberz, Ero [47434] ; Amtlich festgestellte Kurse. eal Eis «SYldv. 70 34 11. Berliner Synode 189914 | 1.1.7 19: Ludwigshafen 1906 4 —,— Posensche Lit. D14 lleber das Vermögen des Kaufmanns und | 5; De) (1. 8) Hógn, . Vberfefretr tndsduhfobrifanten Hermann Mas Schutze | Berliner Börse, 25. August 1911. | b Wia B 118 [Eee [14 pee N A veró sagaga | ide Ml D Eifenwarenhäudlers Paul Schmidt M pte | Lübeck, den 22. August 1911. i Eschershausen. Ronfurêverfahren. [47435] | Handschuhfabrikanteu Hermann Max Schulze Ernt L Lira, 1 Lu, 1 Peseta 0,804, 1 dsterr.Gold- | Oldenb.St.-A.09uk19/4 | 13. Bidlef.98,00,7602/03/4 | 14° ) Mee, * * 10G 100208 do, berg, Scharnweberstr. 49, ist Heute, As Das Amtsgericht. Abteilung II. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | in Ursprung wid nah Abhaltung des Schluß- Slb, 2,0046, 1 Gld dsterr.W.=1,7046, 1 Krone österr.- do, do. 1903/34| 1.1. s x 100 208 ps, Or, R M L e ecteate Neudamm. Konfursverfahren, [47412] Möbelfabrikanten Wilhelm Felies Hier ; 0 term I 2 N Men 140% 1 sbd, W 504.1 stand.ftrone | S-Gotha Cg 1298/8 100506 | Sfische alte Mitte das Konkursverfahre Me 2 E } Vermögen der verwitweten Frau | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- S fe EN lte Nie VG4A, j 1,125 4. 1 Rubel=92,166. 1 (alt.)Golb-Rbl. =8,2046, x 5 : : i 493,50G do. N Kaufmann Guilletmot in Berlin, Lessingstr. 2. | Ueber das Vermöyen de Königliches Amtsgericht. | T Feso (Gold) 4,00 4. 1 Peso (arg. Pap.) 1,75 46, | Sächfische St.-Rente|3 do. 1896/3 | 1.1.7 186, d e 1900/4 99,80 : 1 S D f » 3 Johanna geb, Fuchs, zu | hoben. s == d, i ins 2 , : —,— ‘b.-Ru ¿ f r do. E E Ohne Gier lin on | Rade Dmer, Johanna geb, Fus, zu Eschershausen, den 18. August 1911. „Die einem Papier beigefügte Berctttruns L occat, SPwrab-SL. 4 | 1,4 10—— Brandenb G O4 | L do. 1078 Rut 164 | 132 (10206 e, new 8. Oktober 1911. T C LS Lol Uhr mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. | j daß zur bestimmte Nummern oder Serien der bez | W ritemberg 1881-83/34| versch.]—,— do. O0 34/ 1.4.10 ,; g 19112t.8 Ne E gtbzG Ses, altlandschaftl. Sa E u 1. November 1911, Vor. Rechtsanwalt Pipkorn M E E find Gadebusch. O Tarif- C Belannimachy igen | mission lieferbar n g Bredlau 1880, 1891 Bi 192,6 ggdo. 8:1 v, 94. 06 84 91,00G L 20 i im Gerihtsgebä Neue | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind Koukuxsverfahren. N U 224 si / : . : L 195 P annyeim . . , 1901 00,20b E iebe 13A T S Sunier 143. bis ing 18. September 1911 bei dem Gericht anzu- Das Fonfurst etre bus das Vermögen des DCT Gisenbalnen j Ster, e olk 1% f 5 - ps, 09 e 190934 ial do. Ee 12064 100,20G ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 8. Oktober 1911. | melden. Crste Gläubigerversammlung am 2D. A früheren Erbpachthofbesiters zu Radegast [47456] i j Brüssel, Antw./100 Frs.| 8 V D eno , Burg « «1900 N4 | 1.1: j bo. 1908 ut13 4 190 20G Berlin, den 22. August 1911. _}tember 1911, Vormittags 9 u, ; ermin Wilhelin Böckmann wird nach erfolgter Abhaltung Betrifft : Norddeutsh-Belgischer Gütertarif, do. do. [100 Frs.| 2 Kur- und Num. (Brdb.) 1,4.10/100,10bz Gaffel 4,10|—, do. 88, 97, 98/34 190,30G Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.. 4 L j Budapest. 6E y 8 R B ; 10 0

dm L 24 —I

V Oi Ci M C55 wech

i 1906/4 do. 1902 unkv. 17/4 do. 1902 unkv. 20/4

75,80, 86, 9102/34

C5 _-

[I N M N U N I U AQAQAAAAAAA J

R

- Ds o S, O dD T e-

T. S2

L Lib zk —J B Go Co C9 En A

EETT pu juns pund puni Gs

| 0 : 1 A ; 34| versch./90,50G 1904, 1905/34 90,25 Berlin-Mitte. Abt. 154. 27. Oktober A911, Vormittags 9 Uhr. Gadebusch, den 12. August 1911. Heft 10 vom 1. März 1904. In tem am Lauenburger 4 11.7 rid

do. M E R R L Fau R, / 0. Marbur; 1903 N31 ; 1E {8 S s 1 ; September es Sahre Krast tretenden ; istiani : Too s er mem Offe Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Sey- Sroßherzoalies Amt3gerit. 1. September dieses Jahres in L MRLENDEN Christiania . , Kr. 1901 4, ; Minden 1909 uky.1919/4 Dortmund. Konkursverfahren. [47449] Me O die: C roByers Of d 2450 Nachtrag N wird aus den Se ten. 18 24 um Kopfe 4 Jtalien. Plätze/100 Lire|1 34 90,25bz j do. 1895, 1902/34 Ueber das Vermögen des Optikers Hermaun Neudamm, den 22. August 1911. Grevenbroich. Fonfturêverfahren. [47450] des Stationstarifs statt „Leipzig M. Th. Bf.“ ge- J do do. [100 Lire| 2 4 c

as A ge g en 22. 9

R m 1 j

è 109,00G : 99/90G

100,10G 100,10B

100,10B 100,10B

100,40& 91,20G

Lr 4 S et O

ps

1 jf j jar je ja fee Jou J

Pommersche o. ; i: Posensche 1907 unkv. 17/4 | 1,4, ),7 Mülhausen i. E. 1906/4 Mor Ç ; Fn de / i as Vermögen des ] ft. Lointg N Th. Bf. und Leipzig-Eutrißz\{ch". J Kopenhagen . . ; do. do. 1908 unkv. 18/204 i do Zei D Westenhellweg, t heute, In dem Konkursverfahren über das [eBl: „retpztg Ve. Th. L O LEIPI( v | ; i ; j / e T Mugust 1911, Stena j Uhr, das [47427] Kolonialwareuhändlers M O L zl Nähere Auskunft geben die beteiligten N EeN- | Sab, Oporto i[r, A e Preußische Á ps 95 99. 120A DaIDI ver|W./97, G t z 40D l V1 l e 7 l A ed P ic. (40 Ç . iw j 1 ) D a 0) uY- c ck D) S) s Z Köui j B S1 2N- A s) “. é s , ; e y r f \ 2 Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- ä Üebes das Vermögen des Tischlermeisters Rommerskirchen E A E Gie Cölu, den 21. August enl E E Nen j 12 c 5 Rhein- und Westsäl.|4 | versch. L Coblenz 1910 N ukv.20/4 1,4,10|—, do. 1910 N ufv. 214 Sertnann Gundlach zu Dortmund, Osftenhbell- Ueber av D Ao N Non ird beute rechnung des Verwa lers, JUT GTHe Ung : L bahnvirektion, auch namens Ter vetellig ch L do. ch c do. 85 ky. 97, 1900 33 versch. 1899, 1904|: Saa Ne 39, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Hermann Karl Kästuer in Penig wird ¿' | wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der waltungen. do. 1 | c « Dée _— © M

M , L E do. C A B o M s C! gl L / : 8. 8M |— 100,20 Cöln . . . 1900, 1906/4 | versch. 100,301zG | Mülh.Rubr09 É. 118 zum 20. September 1911; Konkursforderungen sind | am 22. August 1911, Nachmittags 5 Uhr 58 Mi- Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen der E E E / Madrid, Barc.|100 Pes. d 34| versch. 90,40 do. ‘1908 utv. 13/4 | Li 2 100 20L2@ tulb hr09 E

( Red s 1B ea j 1 o. » e E g 90 Se x | nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Schlußtermin auf den 18. September 1911, | (47457] i : va L C E. | do. do. [100 Pes. P Shlesische . | 14.101100 30 do. 94, 96, 98, 01, 03/33 versch./91 50G München . . 2 bet dem Gerichte anzumelden B E “0. O verwalter: Herr Nechtsanwalt Böttger in Lunzenau. a 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Betrifft : Teil T für dic englisck Denen i New York 13 j do. 34/ vers .|—,— G Göôpenick. , .,, 1901/4 | 14. 99,70bz vis 1900/01/4 T10000G Pn. L: Me R A T G Anmeldefrist bis zum 3. Oktober 1911. n 0 E gerichte hierselbst, Sitzungssaal, bestimmt. N 4 09. 46. Mb nvevbüube E a DARRap 2 N Se do. Swleswig-Holstein : 1,4.10/100,10G Gottbus 19 4. do. 1906 unk. 12/4 | 14. 100/408 rüfungstermin am 27, September E “lam 19 September #911, Vormittags 9 Uhr. Grevenbroich dh 93 9 911 cit Qultigfeit vom 1. September 1911 wird de 0. do. 34] vers{.[90,25h «4, do. 1907 unk. 13/4 | 1.4:10[100'40B s Dio Po 78 . , Hreveubroich, den 23. Augujt 1911. S E A S C R BA i 49D} LE ,40L mittags 10 Uhr, S e Prüfungstermin am 26. Oktober 1911, Vor- ) S eitina, S6 Absatz (2) der allgemeinen Tarisvorschrift-n e au 100 2 L Anleihen staatlicher Institute. d S | 1,5, do. 1308/11 nf, 19/4 \Ÿ.1100,40B Dortmund, den 23. August 1911. mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgertch18s. folgt geändert: „(2) Mindestens werden 9 Fr. für St, Peters M. [— Lipp. Lndsp.- u. Leibek, 4 | 1.17 [101,506 A] 1,4, do. 86, 87, 88, 90, 94/34| versch./92,50G Königliches Amtsgericht. bis cu 99. September 1911. erl ) VO S MBS N V L jede Frachtbriefsendung erhoben.“ Nähere Auskunft Vo Petersburg t 4 G N Oldenbg. staatl. Kred, 4 | versch. 101,00G Crefeld fr 100.00 N 1897, A 04 5 rid.191,00G Elberfeld A e [47426] Königliches Amtsgericht Penig, Grevenbratch. Sonfuräverfahreu, [47451] | Jeben die beteiligten Verwaltungen. Cöln, den Schweiz. Plähze/100 Frs. | (104 ed 20. unf. 22,4 | verich./101,40G do. 1901/06’ unks. 12/2 | vers 99,5G “do Es "1888/31 | 114 (22-796 en r Vermögen der Firma Emil Siedner bén 22. August 1911. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 31. August 1911. Königliche Eiseubahnudircktion, i R O R 5 4 uan 29. A do. ä 134) versch. 23,00G do 1907 A 1E gee do. 1600, 1888/34 7 22,606 bo. Mes in Sie. S&#wanenfir 2) 34 ist am Z0i August Schö Wiesental E [47447] N grn antes T RELE A Ie, auch namens der beteiligten Verwaltungen. 4 Stoch. Gthbg. 100 Kr. [10 0 s do, Cobnt: Sdb.-OvL 8 ee, 101 50 59. 1909 unkv. 19/2114 100,00 Münster 1908 ukv. 18 G3) 1.4, ( 99 70bz ; « neuiand\ch. „. A S O5 rfahren | Schönau Les s a broich ist zur Abnahme der Schlußrehnung de&8| E P E E A A Warschau . , .| 100R| - do. C Qn L Le 20, 1882, 8834| 1.1.7 1 do. 139 7 193'90% 911, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren i: A E E L ; 3 E Ur E N E U 47459] 4 E M 2G | T. do. Gotha Landeskrd. 4 1.4,10|— N S Do, : eröffnet Werben. Metivalisr ist der Nehtsanwalt An Go Na O N N zur Ole L n Gnu Berin gegen l Wesideutsch-Säcfischer Berkchr. Am 1. Sep e 0 18 e 8D. S4 60ND do. do. uk. 16/4 | 1 100,756 Ba 1904 L SONO E c R. Ç ¿eiaefrist bi e Del T, 25, I - Heure, 0. - s Schlußver nos der vet der Berke 9 0 A C E. A 2A Ks A D) . 104,0UG h. 0. : 40/4 | 1,4.10/101/006 R A D/91 14 | in Elberfeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis T D it 8s 2 Uhr, das Konkursverfahren er- | das Schlußverzeich! derungen sowie zur Anhörung | tember 1911 wird die Station Nauschwitz für den : Ag A 2 1,00W do. 1909N ufv.19/21 4 G O A Ablauf der Anmeldefrist am 1911, Nachmi ags 2 Uhr, das d L berüdcksichtigenden Forderungen owie zur Änhörung Mat E, n Tarif einbezogen. 2 N Vaukdiskout. Do. Do - 40/4 | 1,4,10/101,25b;G c “1914 |ch e gut 271, Erfte Glänbigemerseme öffnet und Kaufmann Anton Faller An E der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen a ads A ag S A Daa aus di Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 3, Brüffel 34. | do. do. o E 2214 | 1.4.10/101,50 D fintioor E é au DS. September L9NN Vormittags 101: Uhr, L E Gläbigetbersentitbnne und die Gewährung einer Vergütung a E A, 1 R Bg tut, Pet Dad: Y Christiania Senden. PL6, Fapenhagen 2 | Do Dein g dd 00/24) 144, 10610 do. 1909 N uk. 16/4 | 14.10/99 $9@ do.91,93ky.96-98,05,06/3z| vers.191 39G pa, S + E A R E 2, September 1911. ‘rie Wlaubtc eran 1A es Gläubi ‘rauss\chusses der Schlußtermin lar S P T Un O LTA : ô N Tit - Pauis ò. | S . . C D.% | 1,1, A 0. |ch Vats S E "1dngl2 | 112820 0. CXTYV R E 0 LOL Rb, “as ‘biefiger Ge: und Prüfungetermin: Dounerêtag, den 21. Sep- Ee S. Gebeine 1911, Vormittags Pslaslersteine usw. und die Station M O A Stoäholn 49 l Warschau 44. Schweiz 81. | do. p E! L 101008 do. 1902, 08.81 veri Offenbach a. M 19004 | L1. 99 756 do, L RUos tibt8stell Se O O HeODES O11, Vormittags ¿11 Uhr. Offener | 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | in Ap E O nietar he i N v “Verke La R s do. do. fonv. 34! 117 [93 Sb D.-Wilmersd.Gem.994 | 1. i do. 1907 N unk. 15/4 | 1,28 /99.75G g9-Kom.-Obl.V FI4 Ee: 92. August 1911 Arrest und Anzeigefrist: 12. September 1911. selbst, Sißungsfaal, bestimmt. N 4/10. 13. L e EAE J Geldsorten, Bankuoten u. Coupons, S.-Weim. Ldskr. . , 4 | 1511/100706 bo. Stadt 09 ukv. 204 | 1.4.10 do. 1902, 0534| 1,4.10191,40G L Elberfeld, den 22. Auguf 911. K Schönau i. W., den 19. August 1911. io broich, den 23 August 1911 anzeiger und aus dem von der Königl. Cisenbahn- Münz-Dukaten pro Stüdi— T wal e 18) ‘11/101 700 Dortm. 07 X ukv. 12/4 100,10b Pforzheim . . 4 | 1,5.11/99 75G 0, Königliches Amtsgericht. Abteilung 13. Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerich18. Grevenbroich, Battine / \ direktion Berlin herausgegebenen Tarif- und Ver- E Raud-Duläten. . do SA L Ra 31 l 19G Do, Ml V V E | 100,10 do. 1907 unk. 13/4 | 15.11/99 75@ 2 É R C N A 2907 j “U M L R : Ler 58 Oantalizs +8 \t8 ehréanzeiger zu ersehen, auch geben die Statione: A Sovereigns 20,45b Schwrzb.-Rud. Ldkr 31/117 [0 do. 07 N ukv. 20/4 | 100,20b do. 1910 N unk. 15/4 | 1 99,75 : —————- Gaildorf. ß. Amtsgericht Gaildorf. [47397] I. BV.: Waßmer. - Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgert(ts. D E Auskunft. S etben, am 23. August 20 Fran:s-Stücke 16 22h Do Solon n E: H dds Ma do. 1891, 38, 1903/34| y 2,06 do. 1895, 1905/3x 3050B Sächs.Ld.Pf.bisXXIIT4 | 1.1.7 1101,30G q, „Fonkursverfahren. iftert, Ehe. | Waldshut. j N crlikers. TTeSnom [47448] | 1911. : ÿ 8 Gulden-Stüe E D E E t (04 S Plauen 1903 unk. 13/4 O do V AXTIT4 /1,4.10/101,30G Ueber das T R pes D I Vie Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Körigl, Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseiseubahnen, A Gold-Dollars R m Bergisch-Märkisch. T1314 1.1.7 193 50B aaa 1893/33 | Dosen 1909/28 1060 do. Kred. bis KXI4 75 ?l101 3005 frau des Syra uns am 23. August 1911, | Martin Hug in Görwihl wurde : Fo kurs, | Firma Oberhesfische Holziudustrie Mücke, als geschäftéf. Verwaltung. O m A O? Braunschweigische , .43 —— do. 1900/3 do. 1905 unk, 12 0008 .XXY 17 [101,30G in Oberfontheim, wurde heute, am 49. AUgul 1: +' | 21. August 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurgs- Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Mücke, s E T s E e a Rude ait L O A L, Magdeb.-Wittenbergs 3 83/10bz A 1905/81 è Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Hauger wird nach erfolgter Abhaltung des Swhlußtermins | [47458] N E A 4 Umerikan lbeGank n rofda Bene Melbg. Sriedr.-Frab. /34| oes Dresd. Grdupfd. T u.IT/4 Der Bezirkênotar Haidlen in Gaildorf und für dessen in Waldshut. Anmeldefrist bis 21. September 1911. biéurd aufaeboben. Preußifch- Hesfifch - Sächsischer Tierve E Hiaeiass us Teins 4/1975 bz Pfälzische Eisenbahn. 4 | - do. do. V unk. 14/4 Ulaubêsdauer Notariatèpraktikant Schnabel in Gail- Grste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den Grüuberg, den 21. August 1911. Am 1. September 1911 treten in Kraft: der Nach- M do Goup. zb. New York|- do. do. fonv. 34 - do. do. VIT unk. 16/4 dorf ist zum Konkuréverwalter ernannt. Offener 13. September 1911, Vormittags 14 Uhr. O \ do. S4 do. do, VIT unt.204 [D

S

.

Perm pern term Prm

S

DARSAAAAAAAAAIAAA A E

. *

ooooo

6-4 06S

Too Co

o ,

do. Westpreuß. ritters{. L do. do. |

I C C5 E

100,00G 91,50G

99'90B 90,20B

S fi e i Þ

ces

ŒD S i j 1 1

F

wes wr Pran but Pank pur pur prak brd prt ferne prnn pm Pee ferne

Dr Duk Juni pererti Prm Punk Pee Puk Pen Punk Junt

C16 G5 a C19 C33 a

—_=—I=—Z

l Do , i 335/ 1,1. 193,90% do fas grueie Naumburg 97,1900 ky. 34/ 1,1.7 192 00 —a—=- ——— S Nürnberg - ; 1899/01/4 | versd.}100,10bz De Eo HupM E j 100,00G do. 02,04uk.13/14/4 | 14 100,10bz R XIV X V 4A, e rer do. 07/08 uf.17/18/4 3,9 1100,10 90. T Ee T AL/

100,10G do. 09/11N uf. 19/21/4 | 128 100 60G E S4 | 1.

I=—JZ

1 4 4

_— = I

J

3/100,7CW

100,90G 101/206 101/40G 90,60G 3/100,59bzG 160/90 16/101/20G

pan pt Prei m, ODD

bi O

0

-

pi pn J —I=—J=J]

F

P pri pu O0

27 M E

Pra pel:

#

ITASIZAZAZA

O C0]

Cn on

. .

I

o s -*, L M Q

1 My

bad C I J J J dirs umd fend

pm pem ck= M

J purá puri So

Inni pr jan

Ha V fs fand Jud mi O

100,00G do. XXVI-XXXTIT/4 | 117 [101/30G 100,00G do. bis XXV|3i[versc. 91,90bz 40 91,00B Verschiedene Losanleihen.

Potödam « « « « 1902/33 95,80 Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 12,8 |— faeushung 08 uf. 18/4 ¿ i00,10G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 207,00 et.bzG

do. 0 uf, 19/204 | versch.1100/70G Hamburger 50 Tlr.-£.,/3 | 13 |_—

do. 97 N 01-03, 05/3x verich.190,25G Lübedcr 50 Tlr.-Lose/3x| 14 |—'_— —— do. 1889/3 | 1.2.8 184295B Oldenburg. 40 Tlr.-£./3 | 12 4100,10G Remscheid 1900, 1903/31| 117 91.50G Sachsen-Mein.7F[-L —| p. St.

.

e S b p s

I =—J

4 1 do. 1908 unkv. 18/4 do. 1894, 1903/31

S. d

As «L, I

1 1 1 1 4 1 1 1 1

bum nt 2 do O

pr jmd J] ck— O Ma b

i i T F INR Semeinsamen Hef r Nachtrag 11 N Eo 9 Nr R E do. ] ; Sroßberz 8 Amts zt. N. 5/08. | trag T zum Gemeinsamen Heft, der N t M Belgische Banfnoten 100 France 80,70b E [S i U » t mit Anzeigepflicht bis 14. September 1911. C At Ha Q den 20. Oktober Großherzogliches Amtsgeridh zum befonderen Tarisheft 1, der Nachtrag 1 zum M Dánische Banknoten 100 &, nen(112 70 Wismar-Garow . „33 doLTLIV,VINut 12/15 Arrest m zeigeps Ey Prüfungstermin: Moutag, den ove ; 2446 r N , i N Q ronen/112,/0Dz j do. Grundr.-Br. L IT| Erste Gläubigerversammlung und Prüfung der an- 1911, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit Kaiserslautern. f [47446] befonderen Tarifheft 2 und der Nachtrag 1 zum be- I Englishe Banknoten 1 £ 120,48 bz Provinzialanleiben. DûF [dorf 1899 1505 4 gemeldeten Forderungen am 23, September 1911, Anzeigefrist bis 11. September 1911. Das K. Amtsgericht Kaiserslautern „hat am | sonderen Tarifbeft 3. Durch die Nachträge werden z Franabslsche Banknoten 100 O Brdhg.Pr.-A. 08 ut.21/4 | 1.4.10 o O Ae O p en 21. August 19 22. August 1911 das Konkursverfahren über den havptsächlih neue Stationen in den direkten Verkehr F Polländishe Banknoten 100 fl.[169 20 z do. do. 1899/34] 1,4,10|—,— Va 1A E AS Vormittags 10 Uhr. Waldshut, den 21. August 1911. g L } ) tal i __M-refze/ d Q Ian Er ap r R do. 1910 unkv. 20 Den 23. August 1911. Serihtsschreiberei Gr. Amtsgerichts Nachlaß der Katharina Hauser, geb. Mayer, einbezogen und bereits im Bekanntmachungêwege ein- M piatenihe Banknoten 100 £89,556 Tafi.Endskr, S.XXUT 4 | 13:9 [101,00G do. 1876| en . i G L : L : Gerichts\{hreiberet Gr. ge De L ) t B E 140A tr 2 Z po O j E Rg 20 A E J Norwegische Banknoten 100 R Do. do. XXTOT4 | 139 1101 20G M (D/OX Gerichtsschreiber: Amtsger.-Sekr. Dinkelacker. ot L [47585] | Witwe von Heinrich A in 1 eNEUaES gefühtte Abfertigungsmözulichkeiten erweitert. anne Y Oesterreichische Bankn. 100 r.|g5/25 b; ‘A XIX 34| 139 [99 300E do. 88, 90, 94, 00, 03/3: / Gelenk N €ÍSSCNSCE D. D . l nach Abbaltung des Sc lußtermins und nah voll- Berichtigung von Drukfehlern treten vereinze E R A Ir Dar cky T 1 50A Duisburg . . , 1899/4 | Grevesmühlen, Mecklb. [47424] Konkursverfahren. in | ¿ogener Schlußverteilung aufgehoben. Frachterhöhungen ein. Diese gelten erst vom 1. No- j Rusfische Ba, 100 2 216.6524 vannp. Fa xy Adi 1 S do. 1907 ukv. 12/134 | 1, Konkursverfahren. y Ueber das Vermögen der Firma Hans Vahr in Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. vember 1911 an. Näbere Auskunft erteilt unser I t 500 R216 62h bo, do G E LE do. 1909 ukv. 15 N4 | 1. Ueber den Nachlaß des am 19. Juli 1911 ver- Berlin, Friedenstraße 1, Geschäftslokal in Berlin, 5 E E TE E E 7398) | Verkehréburcau in Dresden, Wiener Straße 4, 11. O, do. 5,8 u.1 R.1216,75h do. do, VIL VITI'3 | 14.10] —— 20, AOOD, 00, 09, DOA g _ 92 9 t Q.-S Beschluf [47398] Ì ' storbenen Rechtsanwalts, Notars und Senators Prenzlauer Allee 100, wird heute, am 23. August Kattowi Z, Q.-S. esch uß. i A : Dreêden, am 23. August 1911. e do. ult: Aua l Oberbefs.Pr.-A.unk.17/4 | 11 / EltErfeld 1899 An 2 Hofrat Adolf Jhlefeld zu Grevesmühlen ist | {911 Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- Das Konkursverfahren über das Bermögen des Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseiscubahuen, Gchwedishe Bankuoten 100 Kr.|112,45bz Ostpr. Prov. VIIT—X |4 7 [100,25G. Zlberfeld . « 1899 M4 | : ; F ( A Is in Berlin NW j Robert Mouden in Kattowitz; ist | Kgl. Gen. E \ Schweizer Banknot r.181 15 d d I-—X (32 | 9 50G do. 1308 N ukv.18/20 4 | i am 22. August 1911, Nachmittags 5 Uhr, das öffnet. Der Kaufmann Lehmberg in Berlin NW., | Korbmachers Ro ert Mouden 18 3 als geschäftsführende Verwaltung. Oweizer Banknoten 100 &Fr./81,15b do. do. I—X/3j/ 89,50G d pes 1889/3, | A ( 150: 28) Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Nechts- Alt-Moabit 106, wird zum Konkursverwalter ernannt. | na erfolgter Schlußverteilung aufgehoben. L Y Zollcoupons 100 Gold- Rubel/324,25bz Pomm. Prov. VI-IX4 | i: —,— Elb z 1908 U 17/4" 99,906 Spandau 18914) L A P A IABA Frit G8 I N | j ). Oltob : iß, den 15. August 1911. 7588 Vekanutmachung. do, do. fTeinel324,006 do. 18394, 97, 1900/3x| 1. T A As ULD, 2714 anwalt Grohmann in Schwerin. Anmeldefrist bis Konkursforderungen sind bis zum 18. Oktober Kattowitz, en 19 gu! E 3 N. 7a/11 [47588] _Be M Ï O Posen. Prov.-A. ukv.26/4 zum 16. September 1911. Termin zur Wahl eines 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Königliches Amtsgeriht. 6. N. 7a/11. Deutscher Sechafeuverkehr mit Süddeutsch- Deutsche Fonds. Dien. F rov», UEv. 26 .

4 u

pt TI ja dend jun S E

—_ S

T F -

Q

99,806& Rosto . 1881, 1884/384| 1.1.7 191,50G Augsburger 7 Fl.-Lose|—| y. St. [- N do, 1895/9 | 11:7 21 50G Góln-Mind, Pr--Ant. 32 | 1.4.10 ' . L ( l «Â, Ot VUOY T Fl, E (t - 93/25bz Saarbrüen 10 ukv.16/4 | 1.4.10/100,506 e E E E G d ; E Garant. Anteile u. Obl, Deutscher

co D ete ——_—— =2ch 7

D 2. ch

o CI C jh IAA—AAQ fa _—

100 00 0. 1896/34) 1,4,10|-— —— L 100,00& Schöneberg Gem. 96/3z| 94,10G | Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1,1 100,00G doStdt.04,07ukv17/18/4 | 14 1100,30G Oftafr. Eisb.-G.-Ant.|3 R 91,60bz do. do. 09 unkv.19/4 | 1.4.10/100/10bz (v. Reich m. 3 /0Zins. |

A do. 1904-07 ufv. 21/4 | 1.4.10/100'30G „u. 1A 100,20bz D 1204/34| 1.4.10/92,50B Dt.-Ostafr. Schldv\c.[84] 1.1.7 194,00G

—— Schwerin i. M. 1897/33] 1.1. 90,50G (v.Reich fichergestellt)| | |

O

«A,

a pi mae jamem

] dumni puri A n N

1 1 T 1895/31| 14° Au3läudische Fonds. F E T PRP E do. 1888, 92,95,98,01/3z| 1.1

L do. 1909 F ufv. 194 l 1901/4 | eie Staatsfonds.

; ; ck ‘006 de, 1903/3; 1908 ukv.1919/4 | 1.4.10/100 206 Ä if 1890| 5 1237

s i SlLäubi f 5 ; j 9 Mi zültigk 10 Zeptember 1! j S ; 90,00G Le Aas 1A L E . Outy. 1919/4 | 100,20G Argent. Eis. 1890| 5 ; anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus- Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- Kiel. Konkursverfahren. [47438] land. Mit De a8 1 E T s u Staatsanleihen, a0 Ey D 0G Erfurt 1898, 1901 N'4 | 14.1 100,00G L 1903 34 L10l1 128 Lr0 04 d 7 schusses sowie zur Beschlußfassung über die in $ 132 nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters In dem Konkursverfahren über das Bermögen des | wird die württembergische Station Degerloch (Fild.} F Vish. Reichs-Schatz: Rheinprov. KXX XXT | do. 1908 N ukv.18/21 4 1100,30B Stettin Lit. N, O, P31 / 190,30bz do 20 2/ E e s

rk jut pk

I J

]

ne l L 2 i 2 j 9: °on- | a c j Dtiäalid angemeldeten | dur Anstoß von 16 km an - die Entfernungen der « #. 1&4 | 1,4,10/100,20B do. XXXV 17// 98 110110 Eschwege 1911 unk. 23/4 | 1,4,10/100,50G Straßb.i.E.09 N'uk.19/4 | 1.1, 100,5052G o. inn.Gd,1907| 5 | 2 1100,80; G den 14. September 1911, , Vormittags und einkretendenfalls über die im $ f MUNSR Kiel ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Stat R A V bers T Nen, | v 1, 7, 12/4 | 1.17 [10010 2 RXTT u wee H Al E 6s dage Eflen ., ,.. 1301/4 100.00G Stuttaart . . 1895 N/4 | 161 / 1909| 5 | 139 [101'30& 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Souu- | kursordnung bezeicneten Gegenstände auf Mittwoch, Forderungen Termin auf den 26. September | Station Vc L N 1011 t, Reichs-Anl. uk. 18 1102,00b ei “Ax 2t| 1.4. R do. 1906 X ukv. 17/4 100 00G do. 1906 N unk. 18/4 | 117 L. Anleibe 1887| 5 abend, den 30. September 1911, Vormittags | pen 20. September 1911, Vormittags 10 Uhr, | 4911, Vormittags 1A Uhr, vor dem König- | Hannover, den Eisenbahudirekti 1e do, gi verich./93,00bzG de Ie N | 1 69G do. 1909 N ukv. 19/4 | 1.1.7 [100,25G . do. unk. 16/4 | -— L O 10 Uhr. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf lichen Amtégeriht in Kiel, Ringstraße Nr. 21, Köuigliche Eiseubahudirektiou, . do, 9 | vers.182,75 bz XVILXIX XXIV-| do. 1879, 88, 98, 01/34) versch./98,00G G L902 N°84 f : abg.) ? zum 6. September 1911. i a Mittwoch, den L, November 1911, Vor- Zimmer 69, anberaumt. [47461] | js. Sd ult. A 92,7984 bz XXVIT, XXIX , [34 ver 90,00G Slen8burg ? 1901 4 99,90G 90: e 1200/4 | 1.4.10/— . 87 fl. abg. Grevesmühlen (Meck{bg.), 22. August 1911. mittags U0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, | * Kiel, den 21. August 1911. Gemeinsamcs Heft für den Wechselverkchr 1908-10 e oSln, j 100706 5) 90'00G do. 190 An Zes. 99,90G : 1005 E | 1,4, ,- ¿ „Innere Großherzogliches Amtsgerich1. Parkstraße O2, E i) SEUBE, O, Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. deutscher Bahnen. i r Schaksch f1 10 L [x Fodes 100 206 00 Frankf a. M. 06 s 1414), . 01100.60G p L ut», 1895/3 | 4, —,- L fuß gat ¿L E 745 Allen Personen, welche eine zur Konkur mai : Abt. 18. Ab 1. November 1911 wird geändert: ; L 100/10 j « Mia A 92,00 G 1907": u 18/24 1 T2 2 t, C 51 | I , R annover. [47429] ETIOHEN, s E S E “D 1. (obe C 1 De LG O N / e 4, e V, 10G Schl.-H. 07 19! a do. H uni, 1814 4,10 ÆTIer 1910 unk. 21/4 s 9500 2 “Aber den Nachlaß des weiland Schlofsermeisters | gehörige Sache Nie N E Lübbenau. Konfursverfahren. [47587] Lindau. Bahnhöfe: Eindau Ans | Dat 1 F reuß. kons. An G e 100 10b4B Y F its wv , do. 1908 unkv. 184 ‘5.11/100,70bzG „do. z - 1903/34 / T ' 100 2 Louis Carl Georg Kain gen. Lippmann in | masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, Lindau-Neutin [Bay.] teuß.kons.Anl. uk. {{./102,10bz3G A do. 1910 unky. 20/4 S 101,00bzG | Wandsbek 10 X ukv.20 4 | 1.4.10[100,00G 20 2 3

K.-D. bezeichneten Gegenstände am Dounerêtag, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses Tiefbauunternehmners August Borczinski in | in den Tarif aufgenommen. Die Entfernungen sind fällig 1, 10. 11 .10/100,29G KAXI-XKNITV 4 | ersch.1100,30G do. 1893 N, 1901 N31 tin do. Lit. Q B . 34 ver 490,30G s ult, Aug.| | |

l

at 100,50G 101 005 100,252: B

pa

* Tro S R T T

prand jumdd bri L O

V M Hin a Pa 3 uma jmd jem E

«7° 99,30bzB 100.00bz 88,75&

L 2 1

k r ra De ODOP9 [fn 18s jf a Ÿ funk Puh Jena Peer: OCoOO

: Rin dtuT y » In dem Konkursverfahren über das Vermögen der H 99 / j do. 02, 05 ukv. 12/15/83 0/- Sa, 24 : 1 4 27 Hannover wird heute, am 21. August 1911, Vor- big us die Bea fliditung E vin Var Frau “u Legler, geb Werner, Jnbaberin der | _ München, Den S BUQUIE L A d. Nb M Ln 92. 20h po.Landeskli.Rentb. 4 | - do. 189934) 1.28 |—,— Wiesbaden . 1900, 91/4 | 1.4.10,99,8003 do. Ges. Nr.3378 G 8 L Neue "ce 2 eilten au \ g 1! jl, 1 O S Df 2 7 v En : : : SE., L) at er. S „V s e Fs + V, 4 . . 0 j | A S o. 7 C

mittags 107 Uhr, das Konlursperfahren eröffnet Besitze der Sahe und von den Forderungen, für | Firma C. G. Legler in Lübbenau ist zur Ab- | Tarifamt der _BVayer. St. L À ‘e. | 3 182.70bzG Wesif Prov Anl m

Gerichtsvollzieher a. D. Grünewald hier, MEOLLEN Eo welche sie aus der Se abgesonderte Befriedigung | nabme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Gr- [47460] Bekanntmachung. S E 824u{b do. TV, V ukv. 15/16/4 | Zrane 3, wird zum Dae Ner Es Lia in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis | Wegen starker Inanspruchnahme der dieéseitigen F 1908, 09 ‘unt TG[4 | 1,-1.7 [100,508 do. IV 3t| kursforderungen sind bis zum Sr er E N 18. September 1911 YNnzeige zu machen. 6 N. 13.11 a. | der bei der Verteilung zu berüsichtigenden orderungen | Strecken durch Miilitärtraneporte aus Anlaß des j T "1911 LIT Af S T4 C, da ITL, ITT, IV/33| R E nee O lerversamii- Königliches Amtsgericht in Weißensee b. Berliu, | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | Kaisermanövers wird sür alle Frachtgüter, die în der A do, kv.v.75,78,79,80/31] pers 493,25bzG do. LV 8--10 ufv. 15/34 Ur [ / 4 4 Y V ) E

: iht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur An- Zeit vom 14. bis 16. Septemb-:c d. Is. von und 99 94" 190028 Verl Zu do, : T3 rungen ift auf den 18, September 1911, Vor- A ane der Gläubiger ee die Erstattung der Aus- E diesseitigen Skatigken oder über diesseitige A Ia0A 190018 5, 91,25bz Wesipr. Pr.-A, YT,VII 4

mittags 19 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Apolda, E [47432] lagen und die Gewährung einer Vergütung an die Strecken zu befördern {ind, gemäß & 75 (3) der IN d 1904 ufs: 19/24 14. s do, do. V—VIT34 E O L A Oed, Im Konkursverfahren Hermaun Sckneider in } Mitglieder des Gläubigeraus|husses der Schluß- Cisenbahnverkehrsordnung mit Genehmigung der In d, 1907 ukb. 15|34| 128 |_ Kreis- und Stad Zimmer 167, anberaumt. Offener Arrest mit An- Apolda ist zur Prüfung nachträglich angemeldeter termin auf den 25, September 1981, Vor- Landesaufsichtsbehörde ein Zuschlag von 3 Tagen zu Q | R AnklamKr.1901utv.15/4 D zeigevflicht bis zum 10. September 1911. Forderungen Termin auf den 28. September mittags iu lhr, vor dem Königlichen Amtsgericht der Lieferfcist festgesetzt. L : 5.11, Gg ufv.20/21/4 Königliches Amtsgericht in DAnnqves, 11, 1911, Vormittags 11 Uhr, vor dem Großherzogl. hierselbst bestimmt. Auf diesseitigen Stationen werden Frabtgüter am A ‘0, . -2,11/100,90bz Flensburg Kr. 19 ¡ 4

p

[34

Ez do. 1901 N'3i| 1,39 |_— do. 1908 ITT ukv. 16/4 | 1.4:10/100 00G Bern.Kt.-A.87 ky. _DO; ; 1903/3z —,— do. 1903 TY ukv, 12/4 1,4,101100,00G Bosn. Landes-A.

101,206;zG | Sreiburg i. B, . 1900/4 99 60bz do. 1208N rüdab, 0E | 128 =— do. 1898

1197,00G do. 1907 N uk. 124 | 1.3.9 /99,60bz do. 1908 N unkv. 19/4 | 12.8 [100,20G do. 1902ufy.1913 90/20G do. _—, 1203/34 1,5,11/90;10bz do. 1879, 80, 8/31 fe Buen.-Air, Pr. 08 9050 G FürflenwaldeSp.00X83 i as el do. 95, 98, 01, 03 N134| 1.4,10/92'00G do. Pr. 10 $4'50G Fulda 1907 N unk, 12/4 100,00G Worms 1901/4 | 1.1.7 [100,06G do. 1000 u, 500£] U Gelsenk.1907 ky. 18/19/4 160,10G do. 1906 unk. 12/4 | 14.10 100,00G do. 100 $

91'80G do. 1910 N unk. 21/4 | 11 109,70G do. 19209 unk. 14/4 | 1,410 99,90bz do. 202 C E Gießen 1901/4 | 1,3,9 [100'00G do. 1903, 9431| versch.190,75G do. ult. Aug. hen, 0 | 4. E do. konv. 1892, 1894/34| 1.1,7 191,00G Bulg.Sd-Hyp. 32 —,— 0. 1.7 [1007 Weitere Star, E —————— | Sr241561.246560

99,90bzB o. 31| 14410/90,00G Weitere Stadtanleihen werden am Diens- | Bi21sar-136260| 6 _—,— A0 tag und Freitag notiert (\. Seite 4). 2r 61551-35650/1 - 100,00B d 1900/31 Ce S E F: RO R E 1—20000/! °

do. 4, R N O n , Gr.Lichterf.Gem.1895/34| 14 10|__'— Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. Chile 1911 Int.| 5

—,— Hagen 1906 ukv, 12/4 S: R N erliner . ö [1.1.7 [118,50G il, Gold 89 ar. 100,00bz do. E. 08/11 uk. 15/16/4 | 14 h S L 105 10G 1E O ittel 91256 |Halberstadt02unkv. 15/4 —,— i 1,7 1107,50G do.

100,Ï0G do. 1897, 1902/3x 91,90G do, 1.7 197,75G do. 3 100,10B 1900/4 | 1.1.7 1100,30G A 1 7 1109, 25bz Chines. 95 500 £ —— . 1905 N ukv. 12/4 4.100 Ï « ««« . :/34| 1.1.7 191,80B do. 100, 50 £ B o. 1920 N ulv. 20:1 189 L do. D e 0 82,90G do. 96 500, 100 £ i 3i Jalenbg. Gred, D. F.|34 ai do. 50, 2 100,10G 3jl Ll , do. D, E, kündb.|34| ve —,— do. 100,10G ÿ : j Dt Pfdb-A.P.101uk30/4 | 1.1.7 [101,256

O

j

L n s

Zj ——— »*ck ck. CO a

F P EO fra 95

J Prunk fand t J Jene O

me câgr

0 99:40bz

A0 100,755: G 93.405:;G 72,25G 72 60G 72,60G

724bz

Fa p êt I

T3 T33 18 pn C dn. mi prnci pen fts pfd

J J

Di fen dk Jem Jm Jama di fei park Jani Jani Jani OOOO0O00

f j

- —_ 2 R -_-

A I _— =

—3 J

J ders dend

[n

104,00 et.bzG 98,90B

,

—.

denk a GODOD

D 4 ; ; | i ; h mins ade Kanalv.Wilm. u. Telt,

75861 | Amtsgeriht hier, Zimmer 16, anberaumt. Lübbe den 11. August 1911. 13., 14. und 15. September d. Is nicht angenommen. «D, 2. i z

Á y A861 | ch A L ubbenagu, dèe1 AUgus Dis . Und 19. Septembe H, 8 ( E d, j 5.111101 75b Lebus Kr. 1910 unk.20 Lübhouau. Konkursverfahren. [47586] Apolda, den 19. August 1911. Vogel, Eilgüter und lebende Tiere werden von dieser / 190,256 Sonderb, Se 199)

4 i: A do, :

» de V 8 N : (8 Ano 3 (ck P - , c : L : : { 49 : Q : " in4 , 4

E G L Mausmanns Abri Der Gerichtsschreiber des Gcoßherzogl.S. Amtsgerichte. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichte. Maßnahme nicht PUNLE f 1911 F e Sp enbabn-Obl. G bo, U, 1800 1807 97 d

i E Q L ani: cs E x E f 474 s E 7 Schweriu, den 23. August 1911. D: So8T.-Rentensch./34| 1,6.12/—,— n De, ROBV, [08 | e Nachfolger, Jnhaber Wily Groß, ist am | Chemnitz. 4 [47441 | Lübeck. [47444] Sch! C f R ano Alo iretition, A Lün. S : —,—— 3, 2 VTII

22. Augast 10 Mittags [22 Uhr, das Konkurs- | Das am_18. November 1910 über den Nahlaß Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Großherzogliche Geucralciseubahndiretktion “ad E V1/3 40e Maden 0e E: 12/

verfahren eröffnet. Der Kaufmann Karl Psaar zu | des am 4. Oktober 1910 in Chemnitz verstorbenen Häudlers Bruno Katz in Lübeck wird, nachdem [47399] temerAnl.1908 uk 18 3,9 1100,50bzG do. 1908 ufy, 18

Vetschau is ¿zum Konkursverwalter ernannt. An- Zementwarenfabrikanten Friedrich Paul Lange die Schlußverteilung e2folgt ist, hiermit aufgehoben. Vom 22. August 1911 bis 30. Juni 1912 wird M d, do. 1909 uk. 19/4 | 13 100/50bzG do. 1909 N un? 19| meldefrist bis zum 10. September 1911. Erste Gläu- eröffnete Konkuréverfahren wird auf den Antrag Jetner Lübeck, ten 19. August 1911. auf den Strecken der Württ. Staatseifenbahnen súr / wu do. 1911 uk. 21/4 do. 4 1893/34 bigerversammlung und Prüfungstermin: 21, Sep- | geseßlihen Erben, der Frau Antonia Maria ber. Das Amtsgericht. Abteilung 11. bestimmte Futter- und Strcumittel bei Aufgabe als d do, 1887-9934 Altona 101 [4 tember 2911, Vormittags 91 Uhr. Offener | Lange, geb. Eckert, und der geseßlich von ihr ver —D

jd

M N I E A D A

SJ=JZJ J =Y

prak eni Pren (_/

97.00G 23,90G

prt | prr: Co

Aka O

102,50b;¿G 192,50bzG

101,70bz 101,70bz 99,20bz 99,20bz

T Juen pan pern Fn Fern Juri rack fet T S S E

SoOD

Pk pati jer jd L) frei prnn

/ , (4 B at M de, do. 1905unk.15|33 ; do. 1901 IT unkv. 19/4 | _ gele : S 7436] | Wagenladung eine 50 %/ige Frahtermäßigung ge I d, do, 1896, 1902/3 | 1410289 * 1911 N 4 : N S K A inderjährigen Geschwister Elsa, Herbert, | Meissen. [47436] | &W Näberes bei den Dienstsiellen und itn CTärif- A, do, 1896, 190213 | 1,4, do. 1911 N unkv, 25/4 15,5, L mit Age bIA P PENONSSE i d A p lang M dena L 202 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | währt. E Q Len es Son n {burger St.-Rnt./3z/ 1.2.8 |—, do. 1887, 1889, 1893|34| versch.192,25B Lübbenau, Den 22, % ugut 15 : : WLDegarD, S e Y i Ut L Hde is N) tra Kaufmanns Max Hermann Ottomar Cunio | anzeiger der K. Württ. Staatseisenbahnen. N mort.St,-A 1900/4 1,7 1100,50bzG Augsburg, . . . 1901/4 | 14, —,— 9. 903/34 .4,10/90,30B do, Komm.-Oblig. 100,75bzG L Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 11. | der Konkursordnung eingestellt, nahdem dic Lg, 1 L d igen Inhabers der Firma Me ßue Stuttgart, den 22. August 1911. \, 1907 ukv. 15/4 | 1,4, 19075G do. 907 unk. 15/4 | 1,1,7 [100,20G erford 1910 rz, 1939 .4.10|— da, D N -4.10/90,20G . ult, Aug. H / —————— (47443) | steller nah dem Ablauf der Anmeldefrist die Ge- in Meißen, O X. lo Mb wis E Gencraldireftion u 09 & 1908 ukfv.18/4 | 1.3.9 [100,75G do. 1889, 1897, 05134| versh.j91,25G arlsrube 1907 uk. 13/4 | 1.2:8 [100,50bzG do, do. 9 | 1,4,10/—— Dänische St. 97 E Nermbreh der Ebefeou De, 2/469] | nebmigung aller Felt worn gen Gorderungen | Granitwerk Max Cunio daselbst, wir na der K. Württ. Staatseisenbahnen, A 11 2; L, Il ufv.19/4 (15,17 [100,80G | Baden-Baden98, 65/31 vecB 191508 do. kv, 1902, 0334| versch./90,10G tandshaftl. Zentral 4 | 1.1.7 [100008 | Eavptishe gar. leber das Vermögen der E hefrau Dr. Magda angemeldet und festgesteUt worden sind, hierzu bei, Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. ll Int. unkv. 31/4 | 1,17 [100/90B Barmen . .…, 1880/4 | 1.1.7 1100,00B do. 1886, 1889/3 | 1,5,11]91/25@ do. Me .1,7 190,30bzB dv. riv Dürre, geb. Schröder, in Lübeck, Noeckstraße 44, gebraht haben. K 122/10. Meißen, den 18. August 1911. MIERREL A E S T AMET E L A A I A amort, 1887-190434 /90,25G do. 1899, 1901 N/4 | versch,/100/60B Kiel , 3 .1,7 1100,25B do. N 1,7 181,40bz do.25000,12500Fr| 4 ist am 22. August 1911, Mittags 12 Uhr, das | 8 Chemnitz, den 8. August 1911. Königliches Amtsgericht. 1886-1902/3 480,75bzG do. 1907 unky. 18/4 | 1,2,8 199,896 do. 19 4 | 1,1.7 [109,306 Ostpreußische | 1,1,7 1100,40G do. 2500, 500 Fr. Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts. h önialidhes Amtsgerit. Abt. B AREPREP S T O N n 7 É E 1899/4 | 1.4,10/—,— do. 07/09 rüdz.41/40/4 | 1,28 [101,10 do. 07Nukv.18/19/4 | 117 |1 do. 1.7 191,00G innl. St.- Eisb.| 3x anwált Jacobsohn in Lübeck. Offener Arrest mit Königliches «imtsgerick@t. «ao. B. Papenburg. Koukursverfahren. [4402 Verantwortlicher Redakteur: i 1906 unk, 13/4 1,7 |—— do. 76, 82, 87, 91, 96/3 93,25G do, 1889, 1898/34| 1.1. 93, Í 80,90G Freiburg. 190 f fc 3. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 20. November | Diedenhofen. ftonkursverfahren. [47445] Das Konkursverfahren über das esamtguls- Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. 1908 unk. 18/4 | 1.1.7 [101,30G do. 1901 X, 1904, 05/34| 1,3, 93,10G do, 1901, 1902, 1904/34| 11.7 [91,706 ; aliz. Landes-A.| d 1911. Erste Gläubi rversammlung: 19. Sep- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | vermögcn der Witwe Kaufmanus Weruer “t œ N. O in Berlin 1 unk, 18/4 | 1,1.7 [101,40G Berliner1904Ilukv.18/4 | 1,1,7 1100,75; Königsberg 1899, 01/4 4100, P 34| 1,1.7 190,40bz do. Prop.-Anl.| 4 191 . Y r] Hu ger /( ja s g: e A s L REN i as E 2 G ree 1 Nt, S ç g ite borene Linde und Kinder Berlag der Expedition (24 N K ov e) in Ver 1893-1909 834 491 00G do. do. uty. 14 4 A, 100 50bzG do. 1901 unkv, 17/4 «As d . 80,10 Griech. 49/ Msn, S tember 9118, Vorm 10 Uhr, Zimmer Nr. 20: Spezereihändlers Michel Ströfser in Dicdeu- Rave, Auguste E late Abhaltung des S@&bluß- A A Nerclaas 3 1896-1905/3 79;00G ds 1876, 78/34 1,1,7 199,00G do. 1910 X unkv, 20/4 90,60G do ‘500Fr 7 allgemeiner Prüfungstermin: 5, Dezember L911, | hofen wird nach erfolgier Abhaltung des Schluß, ¡8 FEYER Wixd S SORD T D tr PErooeutiGen LuVdruckerel und Verlags ‘Staats-Anl.1906/4 | 1,5,11|—,— do. 1882/98/34 94,30bzG do. 1891, 93, 95, 01/34] versch./91/506 L 7 |—,— do. 5% 81-84 | Vorm. {0 Uhr, Zimmer Nr. 20. termins hierdurd) aufgehoben. i termins hierdurch E A t 1911 Anstalt Becltn SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Do. 1899/3x| L1. E do. 1904 1/314 94/50bzG LihtenbergGem. 1900/4 1: i G. VI—X/4 11 102,00bz 5000, 2500 , [1 Lübveck, den 22. August 1911. Diedenhofen, den 22. August 1911. Papeuburg, den e ugut 401 : Mit Warenzeichenbeilage Nr. 70.) do, 1895/3 .10j—,— do. Hdls?!amm. Obl,|34 —— do.Stadt 031,[Tu?v,17/4 | L XT-——XVIL 2h 91,206;G do. 500 , |1, Das Amtsgericht, Abteilung 11. Kaiserliches Amtagericht, Königliches Amtsgericht, L. (Mit Warenzeichenbetlag /

109,20 et.bzG | Hannover. 39518 —— Kur- u. Neum. alte/34| 1.1.7 |99,50G beta 1907 w 13/4 100,00G do. do. neue/34| 1.1.7 193 25G

=& Dn pt rk prr

Ms f C L ck52

T Ds Ln r LO L) brd Jud

=- - U 219 C9

E E E r E E ".. gie Iun jet puri E pati dem

2 brbn aber

S Z er

Pad prnd Pert Der È G pt fund Junt Dnni S m Ol ton O 9 14 7

Prt jam fun jmd a J fd

5 5

E

.

1 L,

60) 60!

—2-J

L, L,

"n