1911 / 201 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s S. 11174. Firnisse, La>ke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- 147811. S

und Ledexkonservierungs - Mittel, Appretur- und Gerb- Mittel, Bohnermasse, Farbstoffe, Farben, technische Öle, Jsolierla>e, Jsoliermittel. De 16b. 2 147802,

147800. M. 17119.

Autifax

26/5 1911. Fa. Jacob Magnus, Hamburg. 11, - Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Kinderfahrzeugen. paren: Kinderfahrzeuge. T A. G., vorin. Fahlberg, List m5 147801. S S & Co., Westerhüsen. 17/8 1911.

| j Geschäftsbetrieb: Süßsto}fs- :

| Fabrik. Waren: Künstlihe Süß- F

stoffe. Beschr.

De

AKTIEN-GESELLSCHAAT M FAHLBERG, LIST 8

SALBKE- WESTERHUÜSEN adt

“St, 6136. : a \THE ORIGINAL /| \ STANDARD

N RZA R L

16/8

i C LOY . f i e Ln Sagen Fabri Onty genuine when in our original j Moe bearing our trade mark

of zignature PDefahlbeny

RAGL h SAR A

Jnsist upon having the lead seal of which below is a fac-simile intact

[E 74

G i ) 1 1b Saccharine |

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit. | zeile 30 S, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 ».

Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des

Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Preußischen Staats- anzeigers Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

I E Pa E & e) Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 „6 40 „. E | Alle Postanstalten uehmen Bestellung auz für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Unmmern kosten 25 »,

1911. Stettiner Spritwerke, A. G,., 16/8 1911. B S Spiritusrektifikation. Waren: 9b

Sntfär smittel und Fuselöl- F * (Qs

O 16/6 1910. Rhenauia Saegen- «&« Werkzeugfabrik J. S.

Wüster, Cronenberg, Rhld. 17/8 t li ] 2 6 i i R 1911. ZOFUINIA RECFPSMNAY S ® DOMOBHEA PABOTE, R I A Berlin, e. August, Abends. 1911.

Geschäftsbetrieb: Sägen- und [Wt Ÿ 2 | A A E

Werkzeugfabrik. Waren: Sägen, A L En Kluppen, Hobeleisen, Maschinenmesser, Y L FULLTONE D (7; Tabakmesser, Hobelmesser, Papter- RHENANIA,

Ter. Sleischersägebogen, Metall- 04 PApMa Dcersa CTAPAIACE OTIMIATICA BLIBIKOO MATePÍAIA AIA Ou H meer, Ÿ Ge rjägeb NOS i Lab: M N ETDUE E TPY AHKIXG H AOPOTHX% OIIbITOB® UPH CoIbÄCTBIH IPAKTHTHMX% sägebogen, Gärtnersägebogen, Vau BIICINB YIEEbIXb MACTEPOBI, MEB TAKEH YIAIOCK BhIPAGATBAGULR MATepÍAES AÍA

So » 20 i I ito Feilen, O0UT% HBECTA Bb TREO6 COBOPMOHCTBO, IT0 NP&B0B0IAIE B MOH OMHUAAHÏA UPH sägebogen, Ztehtlingen, O u fe R GIOCTAMHX6 PesYIbTATAX% BCIBACTBIE BCETO 9TOP0, þaÍpuxa „PEHAHIA“ Bohrer, Schaf-, Pferde-, Hecten-, Be CMOTPA HA BCB NPOMKÍA POJLOCTOPeKSHIA H CAMOXBAIbCTBA NPYT'HXb 3ASOTKKOBb (Gras- Reben- Blech-, Damen- Dpioóphxa ceób pao% Ha BCerda IPexkpacoe HMA, GIaArocKIOHEHe OTSbIBL

P En TOEO So cen 00.IHO® IOBBPÍ® C0 CTOPOHI 6 MHONOTHCICHE:IXb 3AKSASTHKOBE A MOKYTATEASR. und Schneider-Scheren, Tischmesjer, B% BHAY BO8r0 BhIMCCKASAHEHATNO ME BIONHB yBLPeHbl, «T0 B IOKYIKB 0X6 Gabeln, Taschenmesser, Bohrrat)chen, OpeAnoITeTe BCerza ESxbauis haópuxx „PEHA Cb YTBOPMKIORHEHME Gf

Rohrabschneider, Rohrzangen,

Schraubenschlüssel, Winkeleisen, Kleb-

ŸaGpuUTHELINEI KASÄMOMEI b shrauben, Feilkloben, Zangen, Zirkel, e FULLTONE bs nen V l Fuchsmesser, Reifmesser, Wiege- und RHENANIA. 20 mige Personalveränderungen. M D BEIGUTIM® TOUFO H C00 HA BCbI% HACTOAIEX% OHIAXb H (pan YIIOTPeGAeuin Il iht in den akademischen Lehranstalten für die bildenden e O O ear rbe chi E sünste in Charlottenburg im Winterhalbjahr 1911/12. zum Wliegen, Winden, S er, V i; D E Mes urg i albjahr 1 1 M Locheisen,Spaten Heugabeln,Ambosse, XOPOIIIIÁ HECTPYHEHT% <4 OOIOBHHA PABOTIL ugung, etreffend die Ausdehnung Des Bezirks Det Handels- Schustermesser, Korkzieher, Raupen- ammer flir das östliche Westfalen auf den Kreis Marburg. d bo | n 01n0 pff ? o M L .Q0- I A C heren, Drillbohrwinder, Maurer- ege, betreffend die Ausgabe der Nummer 25 der Preußischen tellen, Lineale, Raspen, Rattenfallen, M esezsammlung. Holzwinkel mit und ohne Wa}ser- 4 wage, Schlittschuhe, Baum)cheren, O : | O a Gee Hebelvorshneider, Uhrmacherschräubchen, Parallelschraubstöke, Faßschaben, Beile,

\hrauben. I

23/6 Stettin. i Geschäftsbetrieb: Spiritus, Sprit, Liköre, Derivate.

R. 12494,

=R

147803. S. 11229,

Ungerbitter

Fa. H. Sachs, Münsterberg i. Schles.

M

Negierungsassessor, Leutnant der Reserve des Jnfanterie- regiments (Sraf Bose (1. Thüringischen) Nr. 31 Wilhelm von Weyhe zu Aachen,

Baron Maximilian von der N opp zu Wiesbaden, Hauptmann und Kompagniechef im JInfanterieregiment Vogel von Falkenstein (7. Westfälischen) Nr. 56 von Laltor}}, : Hauptmann und Kompagniechef im 2. Oberrheinischen Znfanterieregiment Nr. 99 Walter von der Lippe, Hauptmann und Kompagniehef im 9. Rheinischen Jnfanterieregiment Nr. 160 Hans von Tümpling, Rittmeister und Kompagniechef im Königlih Württem- bergischen Trainbataillon Nr. 13 Freiherrn Emil fvon Gültlingen, :

Hauptmann a. D. Freiherrn Otto von Woellwarth- Lauterburg auf Hohenroden bei Aalen, Württemberg, Nittmeister a. D. und Rittergutsbesißer Friedrih von Oerßzen auf Rothen bei Borkow in Mecklenburg, Regierungsassessor, Leutnant der Reserve des 2. Pom- merschen Ulanenregiments Nr. 9 Dr. jur. Carl Oldwig Leopold von Nag mer zu Frankfurt a. Main, :

“t 4k,

r den e Edlen von

den Amtsgerichtsrat Hugo von VE den Regierungsassessor Dr. jur. M Hessenthal, zu Shweidni den Regierungsassessor Dr. jur. zu Charlottenburg, Ÿ Hauptmann, zugeteilt dem ( von Poncet, | Hauptmann à la suite der M Castell-Rüdenhausen zul dorf, Kreis Züllichau-Schwießß Kapitänleutnant a. D. Fri Berlin, Y Hauptmann im 5. Thüringis(# (Großherzog von Sachsen), f Führer der Schloßgardekomi Kaisers und Königs Leo vo Hauptmann und Kompagnü Großherzog Friedrih Franz (4. Brandenburgischen) Nr. Falken stein, Hauptmann und Kompagniechs

Inhalt des amtlichen Teiles:

| x zu Th hensverleihungen. \

tar He

A U

n Kurt von Reibnit

1/4 1911.

3/8 1911. sches 16/8 1911 Deutsches Reich.

j jlainntmachung, betreffend eine Aenderung der Saßungen der M Deutsch-Ostafrikanischen Bank. M jonalveränderungen in der Armee.

den

S. H. Cohn, Berlin - Rixdorf, Cannevr den

16/8 1911. Geschäftsbetrieb: Likörfabrik und Fruchtsaftpresserei.

Farben-und Lack-Fabriken. Waren: l Waren: Liköre. i 147804. 6097

18/2 1911. Shaussee 44 —48.

Geschäftsbetrieb: 16 b.

den “Generalstabe Clemens

St.

den den

es (Grafen Wolfgang zu Seeläsgen bei Wutsch-

pon Wiedeba<<

Königreich Preußen. Mnennungen, Charafterverleihungen, Standeserhöhungen und hit den zu : den anterieregiment Nr. 94 t fommandiert als einer Majestät des nenberg, m ¿Fnfanterieregiment EMe>lenburg-Schwerin h Trüßschler von

m Gärdeschüßenbataillon L E E, en

den

94/5 1911. Fa. Hermann Stibbe, Köln

a. Rh. 16/8 1911. : Geschäftsbetrieb;

und Punshe. Waren:

Spirityosen.

Fabrik feinster Liköre Liköre und andere

den

den

hergestellt in köln nach den holländische Schneideisen, Riem-

väterlschen/Firima den

ine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

S O4, 16/8 1911. Geschäftsbetrieb:

und Silber-Waren und Uhren. Waren:

Edelsteine, Halbedelsteine, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu Britanma Schmuck-

Neusilber, UunDd

minium-Waren, Waren aus ähnlichen Metallegierungen, echte j : sachen, leonishe Waren, Christbaumschmuk, Uhrteile, Eßbesteckte.

19,

unechte

147806.

N T u

8/4 1911, Emil 16/8 1911.

Geschäftsbetr1leb: koffer aus Vulcanfibre. L.

11/1 1911. Mohrenagpotheke I. EStrohschneiders Erben, Graz; Vertr. : Pat-Anwälte Robert Deißler, Dr. Georg Dö!lner, Max Seiler, Erih Maemecke UnD Walter Hildebrandt, Berlin SW. G 1(/B Dil.

Geschäftsbetrieb: Apotheke. M

Reiseartikelfabrik.

J. Koopmann & Sohn, Hamburg.

Vertrieb von Edelsteinen, Gold- Edelmetalle,

Uhren

St. 6010.

Stetter, Stuttgart, Neckarstr. 204.

Waren: Reise-

4/0 L9TL.

unD } 16/8 1911. Geschäfts betr1leb: Margarine, Spel)esette,

Margarinefabrikation.

und Speiseöle, Butter,

Pflanzenspeisefette.

26e. 147808. S0;

Kefa

LONL. b. H., München. 16/8 1911.

Malzkaffeefabrif. insbesondere

29 5

m. ( Geschäft3betr1leb: und Getreide, Malzpräparate,

G : Waren:

Schokolade, Malzkakao, Malztee und Malzschokolade.

1475809.

Waren: Ein pharmazeutishes Präparat.

1475810.

Only genuine when in our original

ian: H. 22261.

„Fata Morgana“

Holländische Margarine - Werke Jurgens & Prinzen, G. m. b. H., Goch, Rhld.

Waren: Kunstbutter, Pflanzenbutter, Pflanzenmargarine, Pflanzenspeiseöle und

20539.

Kathreiners Malzkaffce- Fabriken

Malz Malzkaffee, Getreidefaffee, Fruchtkaffee, Kaffeesurrogate, Kakao, Tee,

M. 16282.

34d. 147812, 7/2 1911. Anhaltische Kamm- fabrif Nobert Fiedler & So zun, Zerbst i. A. 17/8 1911. —— Geschäftsbetrieb: Kammfabrik.

Waren: Wäsche

147813.

+ j

2 191 - Geschäftsbetrieb: Mesjer-

und Schlacht-Messer, Rasiermesser Nasierapparate, Scheren, <1irurg1)<he

L. 147815.

1911. 17/8 1911.

15/4 Hannover.

Mittel, Schleifmittel,

BR

147816.

R,

Eschersheim, Keßlerstr. 6. 17 8 19 Geschäftsbetrieb: Herstellung

aus Gummi und Cellulo1Dd.

KRONE L.F.ESS 2/4 1911. E. Lüttges u. Co., Solingen. 17/8 1

unD

Waren: Messershmiedewaren, insbesondere Taschen- und Feder-Messer, Tisch-, Brot-, Küchen-,

a grit Schreyer & Klug, Geschäftsbetrieb: Farbenfabrik.

î IYY +4 ; S M Farben, Firnisse, Lake, Rostschußmittel, PRuß- und Polier Kunststeine, Zement.

58 I 16b 50992 „, 91415 S1819 ait

29/12 1910. Peter Otto Gutzeit, Frankfurt a. M-|

147818, K. 19939,

A BO.

Wilhelm Kraus, Braunschweig, Hild heimerstr. 15e. 17/8 1911. : e, Geschäftsbetrieb: Nahrungsmittelsabrikation. Waren: Suppenwürze, Bouillonwürfel, Suppenpräparate.

Anderung in der Person

des Jnhabers. 20b 99506 N 82983) Mel, v. 2. 9: 1907, Umgeschrieben am 15. 8. 1911 auf Heinrich Paul Ernst Röpke, Hamburg, Mittelstr. 84. 26d 125577 (L. 11094) R.-A. v. 15/1; 1910 Umgeschrieben am 15. 8. 1911 auf Johanna Wutke geb. Jöbstl, Wilmersdorf b. Berlin, Nassauischest

Nachtrag.

34 17694 Sch. R.-A. v. Der Siy der Zeicheninhaberin ist verlegt nach dorf i. M., Villa Schulzenhöhe.

2 50834 C, 9271) R-A, v; 29. Siß der Inhaberin verlegt nah Worms.

A. $8822.26 e.

S n:

F 1

5/2 1979, L, 13099,

E Aa

Scheren - Fabrik.

cheren ( dhe 8 oi Gemüse-, Tranchier- Rasierhobel klingen,

Instrumente.

10, 19

S <. 14608. _ Löschung. R.-A. v. 3. 2. 191

Magdeburg

139254 (E. 7860 Jnhaber: Fa. Hermann Eggeling [dscht am 17. 8. 1911

6b 140494 (St. 5763) R.-A. v. 7. 3. 191 Inhaber: Fa. Leonh. Stadelmann, Nürnberg M N Wi.

Erneuerung der Anumeldung

E 7 Lll 5078). Am 15, 7 76414). mnt 19: 7, LULL, 16b 51820 53085 61946 LIVLE,

Langenhagen-

Waren: Farbstoffe, Waren: Farb|\to]fe äm

G. 11520, 2 50690 LOEL, 50974

O4

3743). O B44 Am 44, 6,

3840).

Ant V. & 1911. 69241).

A Lt

2836). 42

412 55173

11 51319

unD

1911, 65849 68701

Vertrieb von

14 51685

t) 4 Ut

Wuernhofbesißer

Mitnereiarbeiter gemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

dem Korvettenkapitän Richard Habenicht, Kommandanten

F M. Spezialschiffs „Planet“, und dem Kapitänleutnant iherrn von Freyberg - Eisenberg - Allmendingen, Witem Offizier S. M. kleinen Kreuzers „Kolberg“, die König- Me Krone zum Roten Adlerorden vierter Klasse, dem Superintendenten Ludwig Eiter zu Greifswald, dem jrlehrer, Professor Dr. Hermann Vielau zu Schrimm, n Stadtrat, Kaufmann Wilhelm Schneider zu Erfurt dem bisherigen Standesbeamten Oskar Wille zu Pankow Kr t: Jj D ierter K 6

B

N55 l 1. AOL.

en Kronenorden zweiter Klasse,

dem Superintendenten Dr. Johannes Hornburg zu talsund den Königlichen Kronenorden dritter Klasse,

dem Marineoberingenieur Karl Günther, kommandiert Vertretung des leitenden Jngenieurs S. M. [kleinen uzers „Kolberg“, dem Stadtverordneten, Tuchfabrikanten r Ditschke zu Forst i. L.,, dem Gemeindeschöffen, Rentner lhelm Thiele zu Alt-Glieni>ke im Treise Teltow, dem dtkämmerer a. D. Karl Neuhaus zu Gröningen im Kreise Jersleben und dem Ratsbauwart Otto Zeiß zu Breslau den Siniglichen Kronenorden vierter Klasse sowie

den Fähnrihs zur See Radu Jrimescu und Friedrich rner, dem Torpedomaschinisten Fris Napp, dem Maschi n Rudolf Schen >, sämilih von S. M. kleinem Kreuzer berg“, den Gemeindevorstehern Bernhard Maibaum zu lerwiede 1m Kreise Zburg, Wilhelm Weßeler zu up im genannten Kreise . und August Schaß zu 6 11m - Krets Hirs(hbevg, dem Kirchenältesten, | Martin LUC zu Flieth im Qreiss mplin, dem Kreisboten Heinrih Klefke zu Stade, n bisherigen Schulaufwärter bei der Landes\hule Pforta orih 3s\<hege zu Bad Kösen im Kreise Naumburg, dem inialförster Franz Gräupner zu Stolzenau im Kreise s, dem früheren Weber Jakob Ries meier zu Berlin, dem wbeiter Hermann Horstmann zu Osnabrück und dem Wilhelm Salger zu Quedlinburg das

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: 1 Rittmeister und Eskadronchef im 2. Leibhusarenregiment Königin Victoria von Preußen Nr. 2 Wilhelm von Kal>reuth,

1 Hauptmann und Kompagniechef König Friedri<h Wilhelm 1. (2

im Grenadierregiment . Vstpreußishen) Nr. 3

den

Den den

den

den

den den

den

Den

den

den den

den

den

den

Den

den

den

Siegfried von Busse,

Major und Kommandeur der stein Werner von Hanstein Eugen von Zißewiß zu Berli Hauptmann und Kompagniechef grenadierregiment Nr. 2 Fri net, ania: Hauptmann beim Stabes Hans von Kleist, # Oberst.g..D.„und-N

Kaiser Franz Garde- la von Bieber-

rieregiments

Haup! R 2 Wompag A E: “Könt U Gardegrenadierregiment Nr. 4 Eberhard von Vöbs, Leutnant der Reserve des Litthauischen Ulanenregiments Nr. 12, Gutsbesißer Werner von Dewiß auf Biesen- dahlshof bei Casefow, Pommern, : Rittergutsbesißer Wilhelm von Massow auf Groß- Schwirsen bei Kaffzig, Kreis Rummelsburg, Fideikommißbesizer Josef Philip von Braun auf Pustow bei Dersekow, Pommern, : Hauptmann und Kompagniechef Königin Victoria von Hartwig von Bülow, Oberleutnant der Reserve des Kaiser Alerander Garde- grenadierregiments Nr. 1, Rittergutsbesißer Alerander von Lettow-Vorbeck auf Bosens bei Crangen, Kreis Schlawe,

Landrat a. D. und Fideikommißbesißer Freiherrn Joachim Rüdiger von der Goltz auf Kreißig bei Stolzenberg, Pommern, j Rittergutsbesißer Leo von Kreis Stolp, Oberstleutnant und Direktor der 3. zu Cassel Paul von Wissel, Rittmeister und Eskadronchef im Ulanenregiment Kaiser Alexander II1. von Rußland (Westpreußischen) Nr. 1 Kraft von Elern,

Landrat, Oberleutnant der Reserve des Dragonerregiments König Friedrih II1. (2. Schlesischen) Nr. 8 Leo von Busse auf Groß-Wartenberg, Bezirk Breslau, Hauptmann a. D. Grafen Stephan von Zedliß und Trüßschler auf Frauenhain bei Domanze, Kreis Schweidnitz,

Landrat Gustav von Stumpfeldt zu Gleiwit, Rittergutsbesißer Freiherrn Stanislaus von Seherr- Tho ß auf Klein-Hennersdorf, Kreis Namslau, Major und Bataillonskommandeur im Füsilierregiment (General-Feldmarschall Graf Moltke (Schlesischen) Nr. 38

im Füsilierregiment M

Schweden (Pommerschen) Nr. 34

D Zelewski auf Schöneichen,

)

Artilleriedepotdirektion

den

den

Hauptmann und Kompagniechef im Leibgardeinfanterie- regiment (1. Großherzoglih Hessishen) Nr. 115 Ernst von Eickstedt,

Königlich sächsishen Rittmeister a. D. Dr. jur. Benno von Nostißz-Wallwiß auf Sohland an der Spree, Major beim Stabe des Königlih Sächsishen Schüßen regiments „Prinz Georg“ Nr. 108 Kurt Aemil Dam von der Pforte,

Königlich niederländischen Generalmajor und Jnspekteur der Kavallerie Baron Reinier Hendrik Otto van der Capellen im Haag, i:

öniglich niederländi

IeO B S1 5310 zu Olterterp in FrteSTand, Ne x e: Dr. jur. Jonkheer Matthias Willem Snoe> Niederlande, Königlich s{hwedishen Rittmeister a. D. Frederik von Mecklenburg zu Högsjö Gard in Schweden,

nah Prüfung derselben dur< das Kapitel und auf Vorschlag des Durchlauchtigsten Herrenmeisters Prinzen Eitel- Friedrich von Preußen, Königlicher Hoheit, zu Ehren- rittern des Johanniterordens zu ernennen. i

Deutsches Reich.

BetanurmeGuna 24 Abs. 2

«P CL

der Satzungen der Deutsch - Ost

afrikanischen Bank ift, wie folgt, geändert worden :

schaft durc l folgt auf fünf Jahre. T ¿Für

t durch die Hauptversammlung gewählt.

„Die Mitglieder werden aus den Mitgliedern der Gesell Jhre Wahl er- i ie Ausscheidenden sind wieder wählbar. ausgeschiedene Mitglieder kann der Verwaltungsrat bis

T

zur nächsten Hauptversammlung gültige Ersaßzwahlen vornehmen, wenn die Zahl seiner Mitglieder unter fünf gesunken ist.“

Wilhelmshöhe,

Berlin, den 24. August 1911. Der Staatssekretär des Neichskolonialamts. Jm Auftrage : (Gerstmeyer.

Personalveränderungen. Königlich Preußische Armee.

22. August. Lademann, Oberlt. im Inf.

Negt. Fürst Leopold von Anhalt-Dessau (1. Magdeburg.) Nr. 26, vom 1. September 1911 ab bis auf weiteres zur Dienstleistung beim

Stöcken, Schirmen, sowie deren Bestandteilen und Zubehör. Waren: Stöcke, Schirme, Schirmfutterale und einzelne Schirmteile, nümlih: Tuchträger, Streben, Besestigungs- hülsen und Schirmbezüge.

147817.

Paul von Trotha,

RNegierungsassessor, Leutnant der Reserve des 2. Garde- regiments z. F. Gerßlaff von Herßberg zu Merseburg, Großherzoglih sächsishen Kammerjunker Heinrih von

Eichel-Streiber zu Stadt Lengsfeld, Sachsen-Weimar, Leutaiant a. D.

A Hans von Seemen,

" Regierungsassessor Dr. jur. Freiherrn Georg von Ziegesar

zu Marienburg,

"ittergutsbesißer Hellmuth von Perbandt auf Adlig-

Tangendorf bei Eichen, Ostpreußen,

1 Hauptmann und Kompagniehef im 2. Ermländischen

a „nfanterieregiment Nr. 151 Walter von Közik,

‘p! Vberleutnant a. D., Rittergutsbesißer Werner von der

M Leyen auf Niedeck, Kreis Strasburg, Westpreußen,

p Hauptmann und Kompagniechef im YJnfanterieregiment Jretherr Hiller von Gaertringen (4. Posenschen) Nr. 59

Eduard von Westhoven,

Hauptmann im 1. Westpreußischen Feldartillerieregiment Nr. 35 und Adjutanten der Kommandantur des Truppen übungsplaßes Hammerstein Friedrih von West ern- hagen,

F! Rittmeister a. D,, A parenheid-Beynuhnen

_Kunigehlen, Ostpreußen, _

* Vberamtmann, Oberleutnant der Reserve des Kürassier- tegiments Graf Wrangel (Ostpreußischen) Nr. 3 Frei- errn Ernst von Dörnberg zu Nodems bei Germau, Ostpreußen,

3286 ). 3288). Am L S 2790). 6 4082), " S 3265). Am 2. L), 4 2839). 92900). Am 6. 8, L) Am 4. 8. 4086). 7726). Am 5. 8. 3271).

42 58260 G : L : 61995 Netichskolonitalamt kommandiert.

Königlich Bayerische Armee. is München, 22. August. Im Namen Seiner Majestät des 1 1 Q) Köntgs. Seine Königliche Hoheit Prinz Luitpold, des „fULa A und Rittergutsbesißer Günther von | Königreichs Bayern Verweser, haben Sih Allerhö bewogen Wulffen auf Wüsten-Jerichow bei Burg, Bezirk Magde gefunden, nachstehende Persona?veränderungen Allergnädigst zu verfügen : burg, s : / a bei den Offizteren und Fähnrihen: im aftiven Heere: am Negierungsassessor, Leutnant der Reserve des Mansfelder L d. M. das Ausscheiden aus dem Heere zu bewilligen: den Lts. Donat zu Magdeburg,

31. August d. J. zum Zwecke des Uebertritts in das Kaiserl. Landrat Friß von Richter zu Weißenfels,

111. Stammseebat. und v. Oelhafen des 11. Feldart. Negts. mit i s A L E T. zum Zwecke des Uebertii in die ife Rittmeister und Flügeladjutanten Seiner Durchlaucht des jum Zwecde des Uebertritts in die Kaiserl, Erbprinzen Reuß j. L. Friß von Bülßingslöwen zu (Hera,

dem 22. August d. J. l Schußtruppe für Südwestafrika ; am 6. d. M. dem Oberlt. Paraquin Rittmeister und Adjutanten der 8. Kavalleriebrigade Karlo von Hanstein,

des 1. Chev.- Regts. Kaifer Nikolaus von Nußland, kommandiert zur Militärreitshule, vom 1. Oktober d. J. an Urlaub ohne Gehalt auf Hauptmann und Kompagniechef im 6. Thüringischen Jn- fanterieregiment Nr. 95 Paul von Weller, S

6 Monate zu bewilligen; am 21. d. M. dem Lt. Pösl des 9. Inf. Negts. Wrede den Abschied mit Pension zu bewilligen: den Lt. Herzog Franz Joseph in Bayern, Königliche Hobeit, des

le 1]. Ulan. Negts. Kaiser Wilhelm 11., König von Preußen, komman-

Korvettenkapitän und Ersten Offizier S. M. S. „Preußen“

Freiherrn Georg von Bülow,

Kapitänleutnant an Bord S. M. S.

von Lattorff,

packages bearing our trade mark andthe F@> of signature M L

i 1911. den 52316 52317 52318 " 52319 ZTOTL, 56048 56765 62800 1911. 34 51652 1911. 9c 52343

E

51190 26a 51209 42 563763 6 52315

MADEC iN GERMANY : | 3d P D D E

26 den

26e. H. 22394.

Er den

11/3 1911. Saccharinfabrik A. G. d vorm. Fahlberg, List & Co., Wester- hüsen. 17/8 1911.

Geschäftsbetrieb: Waren: Künstlihe Süßstofsfe.

51410 51686 53196

Süßstoff - Fabrik. 5 bén Beschr. which : : 21/3 1911. Emil Heeg, Kassel, Mönchebergerstr.

17/8 1911. E Geschäftsbetrieb: Kolonialwarenhandlung. Waren: Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Puymaterial, Wichse, Lederpuy- und Lederkonservierungs-Mittel, Bier, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, alfoholfreie Getränke, Kerzen, Nachtlichte, Dochte, Fleisch- und Fisch - Waren, Fleisch- extrafte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Eier; Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und fette, Kaffee, Kafsfeesurrogäte, Tee, Zuer, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- waren, Hefe, Backpulver, Rohtabak, Tabakfabrikate, Ziga-

rettenpapier. ru> von P, Stankiewicz’ Buhdrud>erei Berlin, SW, 11. Bernburgerstraße 14

zw 51651 s

51897 den 51640

50834 Am 7. 8.

51133 (G. 3694).

Berlin, den 25. August 1911, Kaiserliches Patentamt. J, V.: Specht.

E MADE IN GEAMANY

1911.

den

Wolfgang Beynuhnen

Von

Fideikommißbesißer bei

auf Klein -

1914,

Made

in Germany

Den

dtert zur Militärreitshule, zum 1. September d. Î. à la auits dieses Truppenteils zu stellen : G

mit der geseßliden Pension zur Disp. zu stellen: den Gen. Major Eichhorn, Kommandeur der 1. Inf. Brig., in Genehmis- gung seines Abschiedsgesuhes, dann mit der Erlaubnis zum Fort-

den

Den

„Westfalen“ Thilo

l

Verlag der Expedition (i. V. Koye) in Berlin, D