1911 / 202 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

59a. 351 911. Stehende Plungerpumpe usw. Otto Shwade & Co., Erfurt. 3, 9. 08. S. 29 648. 19. 7. 11.

S9c, 354 192. EStrahlpumpe usw. Wilh. Strube G. m. b. H., Magdeburg-Buckau. 31. 8. 08. S 10802. 11. 8. 11.

Ga. 348 142. Flaschenhalsetikett usw. Ber- liner Unions-Brauerei, Berlin. 29. 7. 08. M 09117, 15, 7. 11

Ga, 348 143, Flaschenhalsetikett usw. Ver- liner Unions-Brauerci, Berlin. 29. 7. 08. 2 99118. 15, 7.11.

64a. 350332. Gefäßuntersay. Berliner Elecctro-Plated - Waren - Fabrik G. m. b. H,, Serlin, 10, 8: 08, D. 39208, 21.7, Ul:

64a. 350 810. Verschlußkorb für Gefäße usw. Fa. Ludwig Haege, Offenbah a. M. 2. 9. 08. D, Do D B 11;

64a. 351 679, Likörkanne usw. Gebrüder Ruppel, Gotha. 27. 8. 08. R. 22067. 3. 8. 11. 64a. 360 010. Sicherheitsstopfen für Flaschen usw. Martin Keller, Schweinfurt. 30. 11. 08, M 36 (8 1. 8. 11

64b. 413 730, Führungstrichter für die Innen- bürsten von Flaschenreinigungsmaschinen usw. Anders Andersen Pindstofte, Frederiksberg b. Kopenhagen ; Vertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 2. 10. 08. D E44 117. 11

G4c. 348 972, Faßlager usw. Fa. Lorenz Müller, Worms. 5. 8. 08. P. 14110. 2. 8. 11. GAüc. 351 L129. Anstihbüchse usw. A. Krahmer «& Cie., Cöln-Lindenthal, u. Aegidius Tritschler, Cöln: - Undenthal, Landgrafenstr. 54. 3. 9. 08. M 20/145, 9. 8. 11.

GAc. 389 596. Einrichtung zur Verhütung von Verlust von Kohlensäure usw. August Schellen- baum, Winterthur; Vertr.: N. Meurer, Pat.-Anw., G, 29, 8: 08. S0. 29/593. 11. 7. 11.

G4Ac. 413 874. Siphon usw. Ernst Henning, O, OMlerfelderstr. 310,7 08. O7 866.

65f. 352847. Schußbekleidung für Schiffs- \hraubenwellen usw. Dr. Heinr. Traun « Söhne vormals Harburger Gummi-Kamm Co., Daburg 22, 8:08. T. 9747. 9.8. 11. 65f, 352984, Schußbekleidung für Schiffs- \{raubenwellen usw. Dr. Heinr. Traun « Söhne vormals Harburger Gummi-Kamm Co., OAMbUta: L28089: Q, 9745. 9. 8. 11. 65f. 352985. Schußzbekleidung für Schiffs- \chraubenwellen usw. Dr. Heinr. Traun «& Söhne vormals Harburger Gummi-Kamm Go, amburg, 22. 8. 08. X. 9746. 9.8. 11. 67a. 353081. Werkzeugschleifmashine usw. einrih Peters, Erfurt, Moltkestr. 15. 2. 9. 08. 14210. T0. S. 11. 70a. 360 086. CECinheitsgarnitur für Zeichen- stifte usw. Dr.-Ing. G. Stauber, Berlin, Schaper- O E 00 24 11 00 Sr 11096. L 11. 70d. 469 841. Telephonnotizpult usw. Skandia- Telepzonpultwerke Gebe. Anger, -Tshstadt S. 408 L T O08 9, Ce Le 716. 351 727. Mit Widerhaken versehener Stahlkörper usw. Keppel & Feeser, Stuttgart. 126 8..,08. t 00:001, 11.8, 11. 7G6c. 384 339. Federnde Lagerung des Leit- wirtels usw. Fa. C. E. Schwalbe, Werdau i. S. 12: 9.08. S0 29 440, 10.8; 11. 77a. 351373. Stüßhantel. Richard Def, SODHTO. 10) 0.08. D, v8 101. 9,8, 11. 77f. 350 181. Nâähmaschine als Spielzeug usw. 1 f: 2D, MUlleL 1L., Berlin, 20. 8. 08, D 2 009. 1D. 8, 11. 79b. 352561. Wickelbahn mundstückhülfenmashinen. Georg Dresden, Haydnjstr. 39. 21. 8. 08. 20. Ce: Lde STc. 350534. Schachtel usw. Marxhausen, Cassel. 22. 8. 08. B. 39 377. 10.8. 14, ; SUc. 355 500. Pinselverpackung usw. Fa. Jean Schramm, Nürnberg. 26.9.08. Sch. 29 894. O, 0: 11. 85h. 363591. Pissoiranlage. Rankewerk für Badeapparate und Metallwaren G. m. D Dl b. Con, 2 9. 05. M. 22 092. O, Se LL SGc. 347022. Schüzßenschlagvorrihtung usw. Osfar Eilhauer, Neustadt a. Orla. 25. 7. 08. L DUO, D: Lie SGc. 414 085. Webkettenandrehvorrichtung usw. Gustav Siller, Zittau i. S. 5. 9. 08. H. 38 423. 10:7. L SGg. 351097. Bandwebshüßze usw. Fa. E AAEAREREE, Barmen. 24.8. 08. Sch. 29 553. S Q: IL Aenderung in der Person

des Vertreters. G6Sa. 460477. Der bisherige Vertreter hat die Vollmacht niedergelegt. Löschungen. Infolge Verzichts. 3a. 436 950. Knabensoe. 42m. 452 S881. Vorrichtung zum Sperren der Scheibentrommel usw. Berichtigungen. 70b. 463007. 463 008 lies statt Harry: „Henry“ (vergl. Reichsanzeiger vom 15. 5. 11). Berlin, den 28. August 1911. Kaiserliches Patentamt. F. V.: v. Specht.

Handelsregister.

Augustusburg, Erzgeb. [47945]

Auf Blatt 280, die Firma J. C. Weisbach «& Sohn in Flöha betr., ist heute folgendes ein- getragen worden :

Die Firma lautet künftig: Baumwollspinnerei J. C. Weisbach & Sohn mit beschränkter Haftung in Flöha.

Der unter Nr. 1 eingetragene Inhaber ist aus- geschieden. f:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. August 1911 abgeschlossen worden. :

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb baumwollener Garne, insbesondere der Fortbetrieb des zu Flöha unter der Sra F. C. Weisbah & Sohn bestehenden Fabrikgeschäfts fowie die Erwerbung gleihartiger Unternehmungen oder Brteiligung an solchen Unternehmungen und die Uebernahme von Vertretungen folher Unternehmungen.

für Zigaretten- A. Jasmatzi, Se O20

Becker «&

[48078]

Das Stammkapital beträgt zweihundertdreißig- tausend Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt

a. der Ingenieur Wilhelm Angerbauer,

b. der Kaufmann Ernst Stein,

beide in Flöha.

Sie dürfen die Gesellshaft nur gemeinschaftlih vertreten.

Weiter wird noch folgendes bekannt gemacht:

Die Gesellschaft übernimmt von dem Gesellschafter Fritz Hauschild das von diesem seither unter der

irma J. C. Weisbah & Sohn in Flöha betriebene

abrikgeschäft. Der Uebernahmepreis für das dem

abrikbetrieb dienende Grundstück, der zum Fabrik- betrieb gehörigen Maschinen, Utensilien und Gerät- schaften beträgt 140 000 M. - Von diesem Ueber- nahmepreis werden dem Gesellschafter Friß Hauschild in Hohenfichte 60 000 4 auf seinen Stammanteil angerechnet.

Augustusburg, den 22. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Ballenstedt. [47946] Handelsrichterliche Bekanutmachung.

Unter Nr. 202 des Handelsregisters Abteilung A ist heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jegt Friedrich Fesser Nachf. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Friedrich Triebel zu Ballenstedt übergegangen.

Ballenstedt, den 25. August 1911.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. 1.

Bamberg. [48080]

Im Handelsregister wurde heute eingetragen die Firma „Schiefer - Steinbruch - Genossenschaft Nordhalben, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“; Siß: Nordhalben ; Geschäftsführer: Kilian Kürschner, Spezereihändler allda; dite M eUGaN ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Gegen- „stand des Unternehmens ist die Erwerbung und Ausbeutung des im Fürstlichen Forstrevier Wurzbach (Neuß j. L.) gelegenen Grubenfeldes „Nosenbaumer- bruch“ und èie Verwertung der Ausbeute. Die Ge- sellschaft ist auch befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sich an diesen- zu be- teiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 20000 A (zwanzig- tausend Mark). Der Gesellschaftsvertrag wurde am 18. August 1911 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den „Nordhalbener Grenzboten.“

Bamberg, den 23. August 1911.

K. Amtsgericht.

Berlin. [47949] In unser Handelsregister is heute eingetragen worden : Nr. 38 057. Firma: Theodor Janosescu Uebersceische Panamahut-Judustrie, Berlin. Inhaber Theodor Janosescu, Kaufmann, Berlin. Ne. 38 058: “-Firmce: Donar Gotthold, Berlin» Inhaber: Donat Gotthold, Terminmakler, Berlin. Nr. 38 059. Firma: Gustav Heyn, Berlin. Inhaber: Gustav Heyn, Schlächtermeister, Berlin. Nr. 38 060. Offene Handelsgesellshaft Café Passage Ferdinand Keck & Gustav Lücke, Berlin. Gesellschafter: 1) Ferdinand Keck, Kaukf- mann, Berlin, 2) Gustav Like, Kaufmann, Berlin. Die Gesellshaft hat am 3. Juni 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesell- schafter Gustav Lücke ermächtigt. Bei Nr. 8086 (Firma Helene Jörissen & Co., Berlin): In- haber jeßt: Antonie Witting, Fräulein, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bel dem Erwerbe des Geschäfts durch Antonie Witting ausgeschlossen. Bei Nr. 21 062 (Firma M. C. Horn, Berlin): Inhaber jeßt: Witwe Berta Aronsohn, geb. Lipp- mann, Berlin. Bei Nr. 32921 (Firma Carl Jaedicke, Berlin): Inhaber jeßt: Aler Jaedike, Kaufmann, Berlin. Die Prokura des Alex Jaedicke ist erloshen. Gelöscht die Firma Nr. 15711: Gartenbau-Verlag Paul Lehmann, Berlin. Berlin, den 21. August 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. [47947] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen worden: Bei Nr. 5318: Kaliwerke Ummendorf - Eilsleben Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin: Nah dem Beschluß der Generalversammlung vom 29. Juni 1911 soll nah Inhalt des Protokolls das Grundkapital um 6 000 000 4 erhöht, werden. Berlin, den 22. August 1911. Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. [47950]

In unser Handelsregister ist heute eingetragen worden: Nr. 38065. Offene Handelsgesellschaft Carl Seimlih & Co. Nordend, Gemeinde Rosenthal. Gesellschafter sind Carl Heimlich senior, Kaufmann, Berlin, und Ida Heimlich, geb. Hobus, Kauffrau, Niedershönhausen. Die Gesellschaft hat am 1. August 1911 begonnen. Nr. 38 066. Firma „Zum Huttwvinkel““ Siegfried Kohls, Berlin. Inhaber: Siegfried Kohls, Kaufmann, Berlin. Ge- \chäftslokal: Chaufsseesic. 85. Nr. 38 067. Firma: Julius Bromme, Berlin. Inhaber: Julius Bromme, Kaufmann, Berlin. Nr. 38 068. Offene Handelsgesellschaft : Kriedemann, Nitsch « Co., Berlin. Gesellschafter sind: Hugo Kricdemann, Werkführer, Berlin, Anton Nitsch, Modelleur, Schöneberg, William Schramm, Buchhalter, Schöne- berg, und Hermann Lehmann, Schuhmacher, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. August 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur je 2 Ge- sellshafter gemeinschaftliß ermächtigt. Branche mechanishe Schuhfabrik. Geschäftslokal, Mark- grafenstr. 87/88. Nr. 38 069. Kommanditgesell- \haft: Herrmann Elektrizitäts-Gesellschaft. Berlin. Gesellschafter Franz Herrmann, Ingenieur, Berlin. Der Ida Herrmann, geb. Anderson, in Berlin ist Prokura erteilt. Die Gesellschaft hat am 15. August 1911 begonnen. Zwei Kommanditisten find eingetreten. Bei Nr. 1775 (offene Handels- gesellshaft Fleischwaren «&« Wurstfabrik A. Müller, Berlin): Die Firma ist geändert in: Berliner Fleischwaren «&« Wurstfabrik A. Müller. Bei Nr. 8885 (offene Handelsgesell- schaft R. Friedländer « Sohn. Berlin): Der Buchhändler Otto Budy in Berlin is durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Buchhändler Paul Budy in die Gesellschaft als

persönlih haftender Gesellschafter cingetreten. Zur

Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter Ernst Buschbeck ermächtigt. =—— Bei Nr. 34 078 (offene Handelsgesellschaft Otto Bertram & Co. Bautischlerei, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ist erloshen. Gelöscht die Firmen: Nr. 1938: Buchhandlung Moritz Lilien- thal, Berlin. Nr. 4001 : Carl Anders, Berlin. Berlin, den 22. August 1911.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Revlin. Handelsregister [47948] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 23. August 1911 ist folgendes etngetragen worden : :

Nr. 38 070. Offene Handelsgesellshaft. Julius Sandmann «& Co., Berlin. Gesellschafter : 1) Julius Sandmann, 2) Emil Sandmann, Kauf- leute, Berlin. Die Gesellshaft hat am 26. Juli 1911 begonnen. Nr. 38071. Firma Märkische Apotheke Paul Wegener, Berlin. Inhaber:

aul Wegener, Apothekenbesißzer, Berlin. Bei Nr. 240%. A. Thiel’s Bandageufabrik, Thiel «& Neupert, Berliu. Frau Margarethe Thiel, geb. Körner, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Bei Nr. 716. Ludwig Polborn Nchflgr. H. Fischer, Charlottenburg. Inhaber jeßt: Paul Frost, Kaufmann, Berlin. Die Prokura des Her- mann Fischer jr. is erloschen, Die: in dem Betriebe des Geschäfts begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten gehen auf den Kaufmann Frost nmcht über. Bei Nr. 2884. Hermauu Thiele Ww, Zehlendorf. Der bisherige Gesellschafter Willy Thiele ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 23021. Emil Schmidt, Weingrof- handlung „Zum Weinschmidt‘““/, Halensee. In- haber jeßt: Emil Schmidt, Kaufmann, Wilmersdorf (Halensee). Bei Nr. 29345. Ferd. de Roche Inh. Frau Elsa Schroeder, Verlin. Die Firma lautet jeßt: Ferd. de Noche Juh. Elfriede Kochmaun. Inhaber: Fräulein Elfriede Koch- mann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten mit Aus- nahme der bis zum 1. Oktober 1910 laufenden Inserate und Abonnements der „Post- und Be- amten-Zeitung" sowie der Miete für den Laden bis zum 1. April 1913 ist bei dem Erwerbe des Ge- schäfts durch Fräulein Elfriede Kochmann aus- geschlossen. Bei Nr. 34 208. Nardini & Groß, Berlin. Siß jeßt -in Charlottenburg. Bei Nr. 33 228. Richard Perlinsky «& Co., Berlin. Niederlassung jeßt in Wilmersdorf. Bei Nr. 29139. Anton Rüttgers, Berlin. Die Prokura des Ernst Schulze ist erloschen. Bei Nr. 6120. August Rosenbaum, Berlin. Die Firma ist erloschen.

Berlin, ‘den 23. August 1911. i Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86.

Berlin. L S EOOO

Sn un}éèr Handelsregister ist heute eingetragen Oden: Nr, 99 072. Kommanditgesellschaft Florentin Edler vou Biederheim «& Co., Berlin. Persönlich haftender Gesellschafter Albert Florentin, Edler von Biederheim, Kaufmann zu Charlottenburg. Die Gesellschaft hat am 21. August 1911 begonnen. Ein Kommanditist is vorhanden. Me 30013, Kommanditgesellshaft Paul Friesel & Co., Commanditgesellschaft, Schöne- berg. Persönlich haftender Friejel, Kaufmann, Schöneberg. hat am 15. August 1911 begonnen. Ein Komman- ditist is vorhanden. Bei Nr. 5917 (Firma Moritz Böhme Verbandstoff-Fabrik, Berlin): Dem Alfred Böhme in Berlin ist Einzelprokura erteilt, seine Gesamtprokura und die Gesamtprokura des Dr. Willy Lewin sind erloshen. Bei Nr. 26 078 (Firma Philipp Jsaacsohn, Wil- mersdorf): Die Niederlassung ist jeßt Charlotteu- burg. Bei Nr. 30409 (offene Handelsgesell- haft Chemische Export-Gesellschaft Dr. Paul Lehmann «& Co., Charlottenburg): Die Gefell- schaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen. Gelöscht die Firma: Nr. 25 337. Helene Kohl- mann Nchfl,, Berlin.

Berlin, den 23. August 1911. : Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Handelsregister [48093] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 4.

In unser Handelsregister ist heute eingetragen

worden :

Nr. 38 074 Firma „Piccadilly‘“/ Heinrich Braun in Berlin, Inhaber Heinrich Braun, Kaffeehaus- besißer, Berlin. Bei Nr. 36916. Firma: Wilhelm Pritsch in Charlottenburg: Nieder- lassung jeßt in Berlin. Bei Nr. 27 595 offene Handelsgesellschaft: Witting, Köppen « Mehnert in Rixdorf: Niederlassung jeßt in Boxhagen- Rummelsburg. Bei Nr. 7661 offene Handels- gesellshaft: Jacob Weis in Mainz mit Zweig- niederlassung in Berlin: Der Kaufmann Carl Weis, Mainz, ist in die Gesellschaft als persön- lich haftender Gesellschafter eingetreten. So0- dann ist die Gesellschaft aufgelöst. Die hiesige Zweigniederlassung ist selbständig geworden. In- haber ist jeßt: Richard Teßlaff, Schneidermeister, Berlin. Die Firma lautet jeßt: Jacob Weis Nachfolger. Bei Nr. 21 305 Firma: Heinrich Just Juhaber E. Schäffer in Berlin: Die ¿irma lautet jeßt: Emanuel Schäffer. Bei Nr. 10 589 offene Handelsgesellschaft: Neufeld «& Henis in Berlin: Die Prokura des Carl Henschel ist erloschen. Gelöscht die Firma Nr. 30 153 Schwanbecck, Hencke «& Co. in Berlin.

Berlin, den 24. August 1911.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Ronn. [47951] In unser Handelsregister Abt. B ist am 21. August 1911 bei der unter Nr. 166 eingetragenen Firma „Vereinigung zum Schutze für Verkäufer von Immobilien und Judustriebesfitz (Afsoziation und Hypothekeuvermittelung) Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Filiale Bonn, Zweig- niederlassung in Bonn“ eingetragen worden: Nachdem die Hauptniederlassung durch Verfügung des Königlichen Amtsgerihts in München - vom 11. Mai 1910 von Amts wegen gelöscht ist, wird die Zweigniederlassung in Bonn cbenfalls von Am1s wegen gelöst, Boun, den 21. August 1911. Königliches Amtsgericht.

Die Gesellschaft

Abt. 9,

Gesells(after Paul

Bremen. [47952] In das Handelsregister ist eingetragen worden: Am 18. August 1911.

Neues Automobilhaus Werner Schaefer «& Co., Bremen: Die Firma ist erloschen. Bremen, den 19. August 1911.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär.

Bremen. [47953]

In das Handelsregister ist eingetragen worden: Am 22. August 1911.

Marie Auders, Bremen: Der hiesige Kauf= mann Carl Eduard Hausmann hat das Geschäft durch Vertrag erworben und führt solches seit dem 1. August 1911 unter Uebernahme der Aktiven, abgesehen von den ausstehenden Forderungen, jedoch unter Aus\{chluß der Passiven, unter der Firma Marie Auders Nachf. Carl Hausmann fort.

Becker & Otten, Bremen: Die Einlage des Kommanditisten ist herabgeseßt worden.

J. D. Bode Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremeu+ Friedrich Wilhelm August Tegge ift als Geschäftsführer ausgeschieden. Der hiesige Kaufmann Christian Bernhard Etmer ist zum Geschäftsführer bestellt. :

Julius Frahm, Bremen: Inhaber ist der htesige Kaufmann Carl Wilhelm Paul Julius Frahm. Geschw. Kortheuer, Bremen: Die offene Handelsgesellschaft ist am 15. August 1911 auf-

gelöst und die Firma gleibzeitig erloschen.

Gildemeister & Schlunk, Bremen: Auf Grund Beschlusses des Senats vom 11. August 1911 ist dem Prokuristen Theodor Eduard Hirschfeld die aus\{ließlihe Führung des Familiennamens Hirsch-

feld-Warneken gestattet. 7 A L H. Gralheer, Bremeu:+ Die Firma ist am 1. Mai Am 22. August

1911 erloschen. Gustav Lohmann, Bremen: 1

1911 ist an Christian Nobert Niese Prokura erteilt,

Bremen, 23. August 1911. :

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär. Burgstädt. [47954]

Auf Blatt 576 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Friedr. Antou Köbke & Co., Aktien- gesellschaft in Göppersdorf betreffend, ist heute folgendes eingetragen worden :

Die Generalversammlung vom 10. August 1911 hat die Erhöhung des Grundkapitals um dreihundert- tausend Mark, in dreihundert auf den Inhaber lautenden Aktien zu tausend Mark zerfallend, mithin auf zwei Milltonen einhunderttausend Mark, be- \{lossen.

Burgstädt, am 24. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Cloppenburg. [47955]

In das Handelsregister {i Heute eirgetragen zur Firma H. Hiltemann Ww «& Sohn, Nr. 22:

Nach dem Tode des bisherigen Inhabers ist das

Geschäft auf dessen Witwe, Ida geb. Wewer, in

Cloppenburg vererbt und wird von dieser uñfer der bisherigen Firma unverändert fortgeführt. Ange- gebener Geschäftszweig: Weißgerberei und Woll- handlung. 1911, August 16. Großh. Amtsgeriht Cloppenburg i. O.

Dahme, Mark. [47956]

Unter Nr. 87 unseres Handelsregisters Abteilung A ist heute die Firma Hotel zum goldenen Löwen, Kurt Dalichow, Dahme, und als Inhaber der Hotelbesißzer Kurt Dalichhow in Dahme eingetragen worden.

Dahme (Mar), den 21. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [47957]

In unser Handelsregister Abteilung B is} bei Nr. 9, betreffend die Gesellshaft in Firma „Gas- motoren-Fabrik Deutz‘“ Aktiengesellschaft zu Cöln-Deußz mit Zweigniederlassung in Danzig heute folgendes eingetragen: Dem Friß Bücking und dem Oberingenieur Friy Schleicher in Cöln ist Prokura derart erteilt, daß jeder von ihnen gemein- \haftlich mit einem anderen Prokuristen oder einem Borstandsmitgliede der Gesellschaft diese zu vertreten berechtigt ist.

Danzig, den 23. August 1911.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 10.

Dessau. [47958]

Bei Nr. 183 Abt. A des hiesigen Handelsregisters, wo die Firma Maecrker «& Kraft in Oranien- baum geführt wird, ist heute eingetragen: Der jetzige alleinige Inhaber der Firma ist der Kaufmann Nudolf Maerker in Orautenbaum. Die demselben erteilte Prokura ist erloschen.

Dessau, den 23. August 1911.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Dirschau. [47959]

In unser Handelsregister A is heute unter Nr. 114 die offene Handelsgesellshaft in Firma Kierblewski «& Sohn mit dem Sitze in Pelplin eingetragen worden. Persönlich haftende Gesell- schafter derselben sind die Kaufleute Miecyslaus und Sigismund Kierblewski, beide in Pelplin. Die Ge- fellshaft hat am 1. Juli 1911 begonnen.

Dirschau, den 25. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [47960] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 11 420, betr. die Firma Philipp

Holzmann « Cie., Gesellschaft mit beshräukter

Haftung in Dresden, Zweigniederlassung der in

Frankfurt a. M. unter der gleihen Firma be-

stehenden Gesellschaft mit beschränkter Haftung:

Prokura ist ertetlt dem Ingenieur Paul Rheindorff

in Frankfurt a. M. Er darf die Gesellschaft nur

gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten.

2) auf Blatt 12751: Die Firma Max Schmidt in Dresden. Der Kaufmann Marx Adolf Schmidt in Dresden ist Inhaber.

3) auf Blatt 12752: Die Firma Séhiller- Drogerie Haus Friedrich in Blasewitz. Der Kaufmann Paul Hugo Hans Friedrih in Blasewiß ist Inhaber.

4) auf Blatt 1620, betr. die Firma Heinri Bösolt Nachfolger in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 25. August 1911,

Königliches Amtsgerichy Abteilung Il.

2 O02.

Der In

Das Zentral-

Selbstabholer auch

Staatsanzeigers, SW.

Düsseldorf. In das 22. August 1911

Handelsregister unter

bali teser Beuage, tn welcher die Bekanntmachun Patente, Gebrau%8wufter, Konkurse fowie die n

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staaksanzeiger.

Berlin, Montag, den 28. August

en aus den Handels-, Guterrech1s-, WBereins-,

Genofsenschafts-, Zetchen- und Ptusterregistern, arif- und FabieplanbebermituraGungen der Eisenbahnen entkalten sind, erseint aud in einem besonderen Blaîtt unter dem Titel

9108.

der Ürheberrehtseintragsroüe, über Warenzeichen,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @. 202c)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt A 80 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

ilhelmstraße 32,

| [47961] Abteilung B i am Nr. 1004 die Gesellschaft

mit beshränkter Haftung unter der Firma „Stöcker

& Kuhlea, tung“, und mit getragen worden

Gesellschaft mit beschränkter Haf:

dem Siß in Kaiserstwerth ein- Gegenstand des Unternehmens isl

die Nebernahme und der Fortbetrieb der bishét unter Der Firma Sköôcker & Kuhlen zu Einbrungen be-

triebenen Preßspan gegebenen Firma. 20 000 A. Ges Jean Kub”"en in Theodor Gierlichs schaftsvertrag ist a

- und Pappenfabrik unter der an- _ Das Stammkapital beträgt aftéfübhrer find der Kaufmann Calcum und der Kassenrendant

in Kaise! swerth. Der Gesell- m 17. Juli 1911 festgestellt. Es

müssen stets zwei Geschäftsführer vorhanden ein, die

zusammen zur Ver noch bekannt gema der Kaisersweither

treturg berechtigt sind. Es wird bt, daß von ten Gesellschaftern CPpar- und Darlehnskassenverein

in Verrechnung der Stammeinlage von 15 000 M

Kontormöbel, Wag

n, Pferte, fertige und unfertige

Waren im Gesamtwerte der Einlage eingebracht sind. Wesentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- [olgen nur durch den „Deutschen NReichaanzeiger".

Königliches

Duisburg-Rnhrort.

Amtsgeribt Düsseldorf.

[47962]

In das Handelsregistir Abt. A Nr. 560 ist bei

der Firma Albert getragen worden :

Blecfmaun in Hamborn cin Die Firma ift erloschen.

Duisburg-Ruhrort, den 18. August 1911.

Kont geln. In das Handelsr

¡liches Amtsgericht. 4

A 4 4 [47963] gister ift heute die Firma August

Wachsmuth, Schneid!ingew, und als deren In-

baber der eingetragen.

ESgelu,+den 22.

Köni

Eitorf.

Jn unscr Hand [8. August 1911 be

Bekanntmachuug.

er Kaufmann August Wachemuth daselbst

August 1911. . ®.- gliches Amtsgericht.

| i [47964] elsregister Abteilung A tit am i der unter Nr. 13 eingetragenen,

hierorts domizilierten offenen Handelsgesellschaft in

Firma „Witwe worden, daß der Zähren gestoiben 1

JFohanu Zähren“ eingetragen Gesellschafter Kaufmann Iohann ind an seine Stelle seine Witwe,

PYargaretha geb. Vogel, als persönli haftende Ge-

lellihaftertn tin bie Eitorf, den 18.

SAntal Kon1g! Eitorf.

n unser Yand

1911 unter Nr. 61

Bekanntmachung.

Gesellschaft eingetreten it. August 1911.

iches Amtsgericht. 1.

[47965] lsregister A ist am 18. August die offene Handelsgefellshaft in

Firma „Oberbergische Bürstenfabrif Hemrich

Höhler «& Co höhe cingetra tellichafter

Höhler in Vannenberg

derselbe Scheidt in (Gu Eitorf, den 18 Königl

Flbin g. zen Unser Nr. (1

3 N.

Hand

erloschen ift. Elbing, d Moni

Emden. Im hit

Firma „Rudolph

Ny «V4

figen Ha

969

Em Mausmann

jen worden.

en 22, August

Betaummachung.

mit dem Sitze in Drabender Persönlih haftende Ge die Kaufleute Heinrich bei Drabenderhöhe und Eugen mmers8bach.

n find

Die Gesellschaft hat am 15. August 1911 begonnen.

August 1911. ies Armtsgericht. 1. [47966]

Abt. A ift heute zu

elsregister

bei der Firma Goldene 18, Juhaber Bieber in Elbing cingetragen, daß die Firma

1911. alies Amtsgericht.

[47968] beute bei der Borkum

ndelsreatster A ist Baalmaun““ zu

folgendes eing?tragen worden :

Nudolif Heinri Baalmann in

Borkum it Prokura erteilt.

Emden, den 23.

K onigl

Erfurt.

In uuaser Handel (r. 644 verzeicknc folger Hermann

August 1911. l. Amtsgericht. V1.

[47969] Sregister A ist beute bei der unter ten Firma C. Weine Nach- Nolte in Erfurt eingetragen,

daß jetzt Frau Elisabeth Nolte, geborene Kanz, tn

Grfurt Inbaberin Hermann Nolte da Erfurt, den 21.

ter Firma und dem Ehemann selb Prokura erteilt ist. Augutt 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Essen, Ruhr.

In das gerihts Cffen ist zu A Nr. 1650, bet Die Firma tft auf ¿Flandersbach, gangen. Der Uebe

Handels

[47972] register des Königlihen Amts- am 7. August 1911 eingetragen r. die Firma Johann Meisloch : den August Meisloh, Landwirt, igermeisterei Wülfrath, überge- raana der in dem Betriebe des

Gescäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem l

(Hefch Dem

Erwerbe des geschlossen. erteilt. Essen, Rnhr.

äfts dur August Meisloch aus- SFohann Meisloch i} Prokura

[47970]

In das Handelsregister des Königlichen Amts-

gerihts Essen ift nte B Nr 8

“1

Westfäl. "Elektri

am 7. August 1911 etngetragen betr. Firma Rheinisch zitätswerk Att. Ges., Essen-

die

Ruhr: Die Prokura des Ferdinand Simonsen ist

erloshen. Dem C&hen, und dem Hei Prokura dahin ertei N T. R Borstandsmitglied vesugt sind.

VFngenieur Hermann Bußmann, nrich Schmitz, Cffen, ist Koll ktiv- [t, daß sie gemeinsam mit einem

oder Prokuristen vertretungs-

Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postarstalten, in Berlin für t M Königliche Expedition des Deutshen Neichsanzeigers und Königlich Preußischen bezogen werden.

Handelsregister.

EsSCn, Ruhr. In das Handelsregister des Köntglichen Amts- gertchts Esscu ist am 8. Avgust 1911 eingetragen unter B Nr. 315 die Firma Deutsche Aczol Werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Essen. Gegenstand des Unternehmens ist Aus- heutung eines Patents betr. Holzimprägnation durch Aczol sowie der Betrteb von Handelsgeschäften aller Art. Das Stammkapital beträgt 21 000 A. Ge- schäftsführer find: Charles Chaudron, Kaufmann, Essen, Nudolf E. H. Tüllmann, Kaufmann, Düssel- dorf, Moriy von Cranem, Ingenieur, Essen. Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesell- \chaftsvertrag it am 18. und 31. Juli festgestellt. In den ersten 5 Jahren ist die Kündigung ausge- chlossen. Zwei der obengenannten Ge1chärtsführer sind in Gemeinschaft vertretungsbefugt. Ferner rotrd bekannt gemacht: Die 3 oben genannten Geschäfts- führer haven als Gesellschafter auf ihre Stammein- lagen gemeinsam zu j? F ein pratintiertes Verfahren Patent (4 27 031 1V/38 H, betreffend Holzimprä- gnation dur Aczol, eingebracht, wodurch ihre Stamm- einlagen in Hôhe von insgesamt 5000 4 statt Bar- ahlung, also für jede Stammeinlage zu einem Diittel dieser Summe bercicktiat sind. Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neich8anzeiger. EsSen, Ruhr. [47974] In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerichts Efsen ist am 17. August 1911 eingetragen unter A Nr. 1661, betr. die Firma Lewe & Cie. u Altenessen und als deren Inhaber Chefrau Kaufmann Ernst Lewe, Maria Catharina geh. Schlieper, zu Altenessen, Schuhmacher Bernhard Schlieper zu Bredeney. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell]chast hat am 17. Juli 1911 begonnven. Dem Kaufmann Ernst Lewe zu Altenessen ist Pro- kura. erteilt.

Essen, uhr. -_-_= [%7973!

In .das Handelsregister des - Königlichen Amts- gerihts Essen ift am 17. August 1911 eingetragen u B Nr. 224, betr. die Firma Wellrohrverband Gesellschaft mit beschräukter Haftuug, Esseu : Durch Beschluß der Gesellschafter vom 3. bezro. 18. Juli 1911 ift das Grundkapital um 7000 auf 28000 A erhöht. Die Prokuristen Heinrich Erz und Ernst Kanonenberg sind gemeinschaftlich zux Vertretung ter Gesellschaft befugt. Die Vertretung des Ougo Jüres und des Wilbelm Standt als Ge- [häf1sführer ist beendet.

Flensburg. [47975] Eintragung in das Vandvelêregister vom 23. August 1911: Firma und Sitz: Carsten Schmidt haus Nordwest, Flensburg. Firmeninhaber: Kautmann Carsten Flensburg.

Fleusburg, Königliches Amtsgericht, Abteilung 9.

Freiberg, Sachsen. [47976]

Auf Blatt 1030 des Handelsregisters, die Firma Muldenthaler Bapier-, Papypen- & Carton- fabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Freiberg betr., ist heute eingetragen worden : Der Direktor Franz Josef Schneider if als Ge schäftsführer ausgeschieden. Zum Geschäftsführer ift bestellt der Restaurateur Moritz Kießlirg in Wurzen.

Freiberg, am 24. August 1911.

Königliches Amtsgericht.

M

Versaud-

E R E t L 4

Gi\4/4 Lll

Fürstenwalde, Spree. [47977] Bei der in unserm Handelsregister in Abteilung A nnter Nr. 15 eingetragenen Firma J. Dziadek Hangelsberg ist heute folgendes cingetragen worden : Dem Bautechniker Paul Dziadek und dem Kauf mgnn Franz Dziadek, beide zu Hangelsberg, ist Pro- fura erteilt in der Weise, daß jeder allein zur Zeich nung der Firma berechtigt ift. Fürstenwalde, den 19. August 1911. Köntaliches Amtsgericht. Geestemünde. Befanntmachung. [47 Im hiesigen Handelsregister B Nr. 6 i} zu den Firma Vugsirgesellschaft Union, Ziveigunieder- laffflung in Geestemünde cingetragen: Die Firma ist erlo)chen. Geestemünde, den 23. August 1911. Königliches Amtsgericht. V1.

- J J Q (O |

Gordauen. 47980]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist

am 18. August 1911 unter Nr. 61 eingetragen

worden: Firma Friedrich Neumann, Bofkellen.

Inhaber: Kaufmann Friedrih Neumann in Bokellen. Amtsgeriht Gerdauen.

Gerdauen. [47979] In das. hiesige Handelsregister Abteilung A ift am 19. August 1911 - unter Nr. 33 bei der Firma Eduard Urban in Gr. Astrawischken tragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Gerdauen. Glauchau. [47981] Auf Blatt 28 des Handelsregisters für den Land bezirk des unterzeichneten Gerichts, d

clnige

betreffend die Firma Richard Taubert in Rothenbach, ist heute einaetragen worden: Die Firma ist erloschen. Glauchau, den 19. August 1911. Könitaliches Amtsgericht. Gmeosen. [47982] In unser Handelsregister Abteilung A sind die Geschwister Ernestine, Negina, Paula und Berthold Neumann zu Gnesen als Inhaber der unter Nr. 142

Fnsertions prets

[47971]

eingetragenen Firma ÎJsaak Neumann, Gnesen, eingetragen wordeit.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur die Ge- sellschafter gemeinshaftlih berechtigt.

Gnesen, den 22. August 1911.

Köntgliches Amtsgericht. Goslar. Bekanutmachung. [47983]

In das hiesige Handelsregister A Nr. 44 ist zu der Firma Städtische Bierbrauerei in Goslar etngetragen: An Stelle des Senators Otto Alberti ist der Fabrifant Emil Strauch zu Goslar als Direktionsmitglied eingetragen.

Goëglar, den 21. August 1911.

Königliches Amtsgericht. Gotha.

In das Handelsregister ist eingetragen :

C. G. Albrecht, Vuchbinderei und Car- tounageufabrik in Ohrdruf. UAlleinige Fuhaberin der Firma ist Frau Helene Albrecht, geb. Künktel, in Ohrdruf.

Gotha, den 22. August 1911.

Herzogl. Sächs. Amtsgeriht. Abt. 2.

[479834]

Grätz, Bz. Posen. Vie im Handelsregifter À unter Nr. 8 einge

tragene Firma „M, Markus, Buk“ is gelöscht

worden. Umtsgeribt Grätz, 23. Auguft 1911.

[47985]

Grossrudesträt. Befanutmachung. [479836]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 4 verzeichneten Firma Julius Klapp- rodt in Mittelhausen a. G. eing tragen worden : Das Handelegeschäft 1 in eine offene Handelégesell haft, welhe am 3. Februar 1911 begonnen hat, umaewandelt.

Persönlich haftende Gesellschafter: Ziegeleibesitzer Richard Klapprodt in Mittelhausen a. G. und Fiau Ottilte Kümmel, geh. Klapprodt, in Großengottexn.

Großrudestedt, den 22 Augui"1911. L EA Großherzogl. S.

Gross-Strehlitz. [47987] Im Handelsregister A ift beute bci Nr. 110, be treffend die Firma „Reinkth old E. Olbrich, Groß Strehlitz““ eirigetzagen woiden: Die Firma ist er- loschen. Amtsgericht Groß-Strehlitz, 15. 8. 1911. Halle, Saale. [473

S fa A I G) Mvontliop MhtoiTnung A My 216 în da? hiesige Handelsregifter Abteilung A Nr. 718, Halle

E

3] betreffend die Firma Karl Friedrich Nachf. a/S,, int heute cingetragen: Die Prokura deé \ Kraniga in Halle a. S. ist erloschen. Halle a. S., den 19. August 1911. Königliches Umtösgertbt. Abi1eilung 12

Halle, Saale. [47989] In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 143 betreffend die Firma Weise & Mouski, a/S. ist heute eingetragen: Dem Artur Fuc dem Willi Gränzdörffer, beide in Halle a. S., Gesamtprokura dahin erteilt, daß jeder zusammen mit einem anderen Prekuristen die Firma zu vertreten befugt ist. Halle a. S., den 22. Au Königlicbes

In

1911.

gust Amtsgericbt. Ubteilunqg 19.

Battinzen, Ruhr. Bcfanutmachung. [47990] | (

In unser Handelsregister ist heute in Abt. B unte1 Nr. 46 die Rheinische Vank in Efsen mit Zweig niederlassung in Hattingen-Ruhr unter der Sonder firma „Rheinische Bank, Filiale Hattingen“ eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Handel8geschäften aller Art, von Fi Kommissions-, Kredit-, Industrie-, Immobilien acschâften. Die Gesellsaft ist berechtigt Agenturen, Zwetigniederlassungen und Kommandi an anderen Orten zu errichten Das Grundkapital beträgt 28 000 000 glied des Vorstands find: Franz Woltze in Essen, Johann Neuber1h, Bankdirektor burg, und Josef Hermelinag, Bankdirektor in

Folgenden Personen: Marx Stern in (f helm Platen in Duisburg, Yudolf § heim (Nuhr), Paul Weher in Me in Duisburg, Gustav Hiekin;( und dem Beamten Bruno L Gesamtprokura dahin erteil Gemeinschaft mit einem einem zwetten Prokuristen zur L etun; (

Der Gesellschaftêvertrag ist am 4. Januar 189 festgestellt und durch die Beschlüsse der General versammlung vom 19. März 1900, 30. April 1903 29. Mai 1905 und 26. März 1909 geändert.

Zur Vertretung dewGesellschaft ist ein Vorslands- mitglied in Gemeinschaft mit einem anderen Vor standsmitgliede oder einem Prokuristen befugt.

Hattingen, den 11. August 1911.

Königliches Aml|szericht.

KTOFf. Handelsregister btr. [47991]

1) „G. Vetter“ in Wunfiedel: Dem Kaufmann Louts Vetter in Wunsiedel ift Prokura erteilt.

2) „Oberfränkishe Marmor- « Kalkwerke Schimmel & Weidner““ in Stegenwaldhaus, A.-G. Hof : Offene Handelsgesellshaft am 1. August 1911 aufgel8\ und Firma erloschen.

3) »F. Pietsch & Co., Gesellschaft mit be- schräukicr Haftung“ in Arzberg, A.-G. Thiers heim: Vertretungsbefugnis des stellvertretenden Ge \häftsführers Baltka)ar Berbert in Negenétburg beendigt.

Hof, den 24. August 1911.

K. Amtsgericht,

§2 „F Iman ani-, fFInan

Palle |

Uo UnND |

für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 A.

Lo

Inmsterburg. [47992] Unter Nr. 438 unseres Hantelsregisters A ist die Firma Gustav Liedtke Insterburg (Spiri- tuosenbandlung und Destillation) und als deren In haber der Kaufmann Gustav Licdtke zu Insterburg einaetragen. Amtsgericht Insterburg, den 16. August 1911.

Kattowitz, O.-S. {48081}

Im Handelsregister Abteilung A ist am 16. August 1911 bei der Firma „NRomauus-Likörfabrik Adolf Steinhardt“ mit dem Siß in Kattowitz einge- tragen worten, die Firma auf die Kaufleute Jacques Schäffer und Hermann Guttmann in Gleiwitz als offene Handelsgesellschast übergegangen ist und unter der Firma „Romanus-Likörfabrik Adolf Steinhardt Nachfolger“ fortgeführt wird. Die Gesellschaft hat am 14. Juli 1911 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Geselischaft ist autges{hlo}sen.

Amtsgericht Kattowitz.

daß

Kattowitz, O.-S. [48082] Im Handelsregister Abteilung A ist bei der offenen Hantelsgesellshaft „J. Weißenberg Junh. I. u. H. Weißenberg“ in Laurahütte am 17. August 1911 eingeiragen worden, daß die Ge- un» der bisherige Gesellschafter Fsaak Weißenberg alleintger Inhaber der Firma ist. Die Fi autet jeßt: „J. Weißenberg, Jnh. J. Weißenberg““. Amtsgeriht Kattowitz. EKatiowitz, O.-S. [48084] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 939 ift am 18. August 1911 bei der offenen Handelêgesellsck{aft „Vereinigte Holzinduftrie- Gesellschaft Osfar Körner, Hüäber & Co.“ in Breslau mit Zweig- niederlassung ina Kattowitz cingetragen worden, daß deme&cufmann Gyerte in Breslau dergestalt Prokura erteilt ist, daß er gemeinshaftlich mit einem mit einem vertretungs- er zur Vertretung befugt ist.

n on Maf ritonr ANor ant i P COTUTIILEN : ODET

PY becechtig en Gc ellschaft ert

C Amtsgericht Kattowit.

Kattowitz, O.-S. [48083]

Im Handelsregister Abteilung A ist am 18. August 1911 bei der Firma „P. Böhm Jnh. Max Böhm“ mit dem Sitz in Siemianowiß eingetragen worden, daß die Firma jeßt „P. Böhm Jnh. Markus fautet und daß Inhaber der ì nicht Max Böhm in

Böhm“ Kaufmann Markus Siemianowißz ist.

} {1,4

My nta Aner

Kattowitz.

Witz, O.-S. [48085] Handeléregister B ist am 21. Auguft 1911 tinter Nr. 86 bei der Firma „Verkaufsvereinigung Kattowitzer Ziegelwerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“/ in Kattowitz cingetragen

Ii att m

G

des Ziegeleibesitzers Jacques Gustav Bostelmann in r bestellt ift.

n C l le

r Q Kaufman!

itz als Geschäftsfühn Amtsgeriht Kattowit.

[47993]

lêregister unter O.-Z. 2

Firma Willstutter Elektricitätswerk

n worden, daß Vtrektor

us dem Borstand

bt. B- t

4 ftatt etngetrage

den 19. August 1911. Gr. Amtsgericht. Kirchen. [47994] In unser Handelsregister Abteilung B i}t bei der eingetragenen Gewerktschast Storch Kirchen beute eingetragen

unter Nr. 4

und Schöneberg in ien V

hal bet Kirchen und

Negterungsrat

orstand8mitglieder Karl Paul Negtierungs- und Baus Borstand gewahlt. Kirchen ist als des Grubenvorstandes und als zweites zeihnungss-

worstand8mitglicd gewählt.

25. August 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Kirn. Vekanutmachung. [48086] Bei der Firma Elberßhagen & Cie. zu Simmerhammer Nr. 31 der Abteilung A des Handelsregisters ist beute vermerkt worden : Prokura Ingenieurs Otto Kißling zu Zimmerbhammer ift erloschen. Kirn, den 24. August 1911. Königliches Amtsgericht.

R \ » d R Q Des

Landau, Pfalz. Firma O. Heist, Lampen Blechnerciartikeln in

haber Dsfar Heist

[48087] und Handel mit Landau. JIn- in Landau gelöscht. Jeßt Ina Blecbnermeister in Landau. Landau, Pfalz, 25. August 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Blenerei

15 un

akhor: Ottga Goif haber: Vtto Heist,

Landsberg, Warthe. [47995] _ An das Handelsregister A is unter Nr. 477 die irma „Gerhard Strecker, Laudsberg a. W.“ und als d'ren Inhaber der Juwelier und Golds{mied Gerhard Strecker zu Landsberg a. W. eingetragen Worden.

Landsberg a. W., den 19. August 1911.

nton M da pi Kl ntglicbes Ums richt,