1911 / 204 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Z 38. 147879, S. 11334. ditorei-Waren, Hefe, Backpulver, Puddingpuuer Dimenatioffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- : i E tische Nährmittel, Malz. Papier- und Papp-Waren Ph werkskörper, Geschosse, Munition. i cinrn tas graphische und Druckerei - Erzeugnisse , L DION

; ; j N G 27/41911. Sans Sollfrank S 1 —7 1 Lan —||0S Kunstgegenständ ; J F E R T München, Theatinerstr. 7. 22/8 N S S ) N E O Po Des Spiyen, Stich, L : f de i ; x i, 3 gsmittel, 7911. ; g D S S ens Parfümerien, Seifen, Spielwaren. Matten, | D A y j 1 Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Ges Gtftab etpi eb: Zigarren- T 26d 147893. L IZSGD | P \ f

Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. spezialgeschäft. Waren: Tabak- 0, 10/7 1911. Vernhard Behrens, Rühme, Braun- f Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuh, Decken, fabrikate. h schweig. 22/8 1911, 9 9 e raun Har t sche

Tr L M Zelte, Segel, Säe. / e O „Geschäftsbetrieb: Champignonzüchterei, Konserven- n A en un rteile, L L abrt. : Champi konserven. E C

Web- und Wirk-Stoffe, Filzg. Beschr. 3b. 147881. R. 20521, fabrik. Waren: Champignonkonserven [= reme- 4

S Bs —— Bw 26 b. 147888, H. 22926. 4

um Y

D | j e 2 A 13/6 1911, Heinrich Hardt, Walldorf b. Frankfu, 2 E ps &@ & @ A “bine E R d a. M., Vahnstr, 24. 22/8 1911.‘ A O Hg A i G F fam | v Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Bonbons, Waren: È I V n 9 fo e L E G ee : E L T : Zuckerwaren und Karamellen. F u V N E E

e j : 26d. 147894. R. 19819 f

P E S E R S G TAET T C SESE S A SESSSENAN 2 [dr A)

| ate

S5 E

S 1911. Fa. August Klötßzer, Leipzig. 22/8] 21/6 1911. “Holländische Margarine - Werke / E den'R iner 4 gespaltenen Petit 911. R : ; D: 0 V: D GoR, i : rtionspreis für den Raum einer 4 ge i E ) K Geschäftsbetrieb: Schuhwarengeschäft. Waren: 1E Cra Bi A M A E / | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih S v6 40 . O E S0 A e 3 gespaltenen Petitzeile 40 s. Deutsches E Schuhwaren, Stiefel, Strümpfe, Gamaschen, Schuhkon- Geschäftsbetrieb: Margarine- und Butterfabrikation. i 4 | Alle Postaustalten nehmen Bestellung anz für Berlin außer e Ae "| Inserate nimmt au: die Königliche Expedition des KREUZ-FLAGGEN |W|@ servierungsmittel, Schuhlake, Schuhereme, Schuhpußtücher, | Waren: Margarine, Speisefette, Speiseöle, Butter, Kunst- 4 / den Postaustalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer C4 E | Deutschen Reihsanzeigers und Königl. Preußischen Staats-

| 4 S) Schuhbürsten, Schuhbänder, _Schuhknöpf r, Schuhanzieher, | butter, Pflanzenbutter, Pflanzenmargarine, Pflanzenspeise- 4 i| auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 22. L E: i anzeigers Berlin 8W. Wilhelmstraße Nr. 32.

Stickgarn FAC Stiefelklnehte, Schuhblöcke, Sporen, Schuheinlagen, Platt- | öle und Pflanzenspeisefette. | rn kosten 25 s. 0) erre : t 4 l fußeinlagen und Fußpflegemittel, nämlih: Fußbalsam|zQ. ler P L E Er E Y i S —— —= 5

Fußereme, Fußwaschpulver, Fußpuder, Hühneraugenmittel. 26e. 147889. E. 8334. Ir j

147882. f. 20523. F| bert's Q [W204 Berlin Sv E r E

A S O 7 M E a A die Königliche Krone z oten Adlerorden der Gewerberat Dr. Niebling von Dage S 8/5 1911. Wilh. Hebebrand G. m. b. H., Elber- U : : baden zur kommissarishen Verwaltung der Stelle eines Regle-

Mer f 1, : | i( M1 s ü y Le E t 0 . h 4 [a4 2 A ew i E { 7 G 7 c , feld. 21/8 1911. 0 T R o. M | Jnhakt des amtlichen Teiles: s vi er res lénannt von Hörnig im | rungs- und Gewerberats bei der dortigen Regierumg, Geschäftsbetrieb: Mechanishe Baumwollzwirnerei, i ___ACME T A r Bäckerei Y F Ordensverleihungen. _, dem Major E S ü ß m Es M i der Gewerberat N eufeldt von Arnsberg nach Düsseldorf ; T S E : 4 Kriegsministerium ; ; in der bisherigen Amtseigenschaft,

AR L j Ses, Es den Roten AdlerorMWpierter Klasse: der Gewerberat Dr. Welzel von Berlin 0. nah Arnsberg

Fabrik und Vertrieb von Hüäkel-, Stick- und Stopfgarnen. Waren: Baummwollene Stickgarne mit Seidenglanz.

Beschr. 23/5 1911. Fa. August Klöter, Leipzig. 22/8 1911

17875 T 6652 Geschäftsbetrieb: Schuhwarengeschäft. Waren: R ia P: Lte M: wu A dorti Regi 5. T. 6652, | Schuhwaren, Stiefel, Strümpfe, Gamaschen, Schuhkonser- Dejchastsbetriecb: Rolonmtalwarenhandlung. Waren: t E t N D Albrecht und Gustav | arbeiters bei der dortigen Regierung, n : i L L / ee: Gras i Mald/Süntäi Atanstävtiko y : j i ; Rechnungsräten ) E O A vierungsmittel, Schuhlacke, Schuhereme, Schuhpußtücher, | Klee, Gras-, Blumen- und Wald-Samen, Arzneiartikel Mitteilung, betreffend das Erscheinen eines Nachtrags zur P Pru N E der Gewerbeinspektor Sch mitt von Aachen 1 nah Berlin O

24 D N op 4 Ac C, M r Wo . 4 ° A Schuhbürsten, Schuhbänder, Schuhknöpfer, Schuhanzieher und Verbandstoffe für Menschen und Tiere, pharma j p, e) i ; 2 4 Umtli iste der deutschen Seeschiff it Unterscheidungs- U: Ä : * bisheri Amtseigenschaft E E | : N Î A 4 T T an A A E tG N Mv Y chen Liste der deutschen See|chlsse mi erc) ( S : ; | : in der bisherigen Amftseigen|chas!, E Stiefelknehte, Schuhblöke, Sporen, Schuheinlagen, Platt- Ae Ae Se ae o Me : - r ° 4 aalen für 1911“ Ap den Königlichen Krone En dritter Klasse: der Gemerbenfefor Becker von Cöln-Süd nah Aachen fußei » Fustvfleaemitte mth f Lebensmittel, Ho Leder, S aren, - Vürsten, i J t A z S «ces ; « : dys z g C E ; ; E N L S Ante U RALE BEELLAI Buda Sütaubber, Sirnisse Ra E: Klebstoffe Wichse e E ; dem Oberstleutnant L öff bteilungshef im Kriegs- | ¿ur kommissarischen Verwaltung der Gewerbeinspektion Aachen I. Fußcreme, Fußwaschpulver, Fußpuder, Hühneraugenmittel. | JElEn, S1 O R R C I A 4 . j dr igroi e E it d x : j R O e Dat R R Bohnermasse, Bindfaden, Bier, Wein und Spirituosen \ Königreich Preußen. ministerium, i

User 5. | 21/8-1911. u 9D, A llee, oden sauve Wisser, altanoles E } Ernennungen, Charakterverleißungen, Standeserhöhungen und | dem Oberstleutnant z. D. F Lehrer an der Königlichen Zeichenakademie in Hanau ernann!

Geschäfts betrieb: Fabrikation und Vertrieb von] 23/5 1911. Fa. August Klößer, 775 7ck A Lag 5 Aa A N O S M AA J sonstige Personalveränderungen. Nee, Schulz, b e mit der Führung des | worden Eisenmöbeln und Lichtpausapparaten. Waren: Eisen-| Leipzig. 22/8 1911. T | e UI, METZENn, Fle UnD FFEl]Q-aren, Cer ratle,] i ; i J Hödster Erlaß ‘effend die Verleihu s Enteignungs8- em Viajor Schu 13, veata 2 G D. j ¿i inisterium. möbel und Lichtpausapparate G Geschäftsbetrieb: Schuhwarengeschäft. (h Konserven, Gemüse, Obst, Südfrüchte, Fruchtsäfte, Gelees, | 30/1 1911. Franz Karl, München, Plat 2. 22/3 } Allerhöchster Erlaß, Pera er En ME S 5. Feldartillerieregimentss N bisher im Kriegs- Finanzministerium : 26 b 147876 B. 23881, | Waren: Schuhwaren, Stiefel, Strümpfe, h! (1 | Eier, Milch, Butter, Käse, Kunstbutter, Margarine [N ; ; 4 vechis an dea Kreis imburg, baabenpflichti miutsterGati und gs Das Katasteramt Weißenfels im Regierungsbezirk

. 376. + De :| Gamashen, Schuhkonfervierungsmittel, Wh| S | f | Pflanzenfette, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurro-| Geschäfts betrieb: Väerei und Mehlhandlung, | Bekanntmachung, betreffend : den fommunala gavenpsich) lgen H n Geheimen ervedierendeM r im Kriegsministerium, Merseburg ist zu beseßen.

Schuhlacke, Schuhcreme, Schuhpußtücher, gate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl, Haferpräparate Waren: Hefe, Backpulver, Mehl und Vorkost, Gewürze, Reinertrag der Georgsmarienhütten-Eisenvahn sowie der in DET y LP i / ; ;

F n E d drci G C h L E p F ¿A N 4 2 7 4 ü ¿ , O” Schuhbürsten, Schuhbänder, Schuhknöpfer, / » P : Teigwaren, Gewürze Saucen, Essig, Senf, Kakao, Schoko- YOültentrüchte, ler, Butter, Margarine. J Preußen gelegenen Strect en Der Lübecck-Büchener Eifenbahn- Geheimen Rechnungsrat Otto A ; S, sowie : Schuhanzieher, Stiefelknechte, Schuhblöce, uu S Zuckerwaren, Ba- und Font oen aren, Hefe, Äuderut in der Pers gesellshaft und der Großherzoglich Oldenburgischen Staats- den Königlichen Kronémden vierter Klasse: O Sporen, Schuheinlagen, Plattfußeinlagen und Fußpflege- Rainer Daira SE Cx Sous l oren, 19 l ron | eisenbahnen. 4 tale in Dénaiais dem Geheimen Kanzleisekr 1 Kriegsministeriuum Her- Yotaun1maMGuUng ittel, nämlih: Fußbalsam, Fußereme, Fußwas r, | Pogelsutter, Dürrobst, Seifen, Schießpulver, Patronen, J Vorlesungsverzeichni - Technischen L zule in Danzig-Lang- e d cia O Qulíi Ier, Nami: FUpda lam, Huperente; S Puy- und Polier-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, des Jn abers, j Ber E R De S Ie E 18 g mann Winkler. Gemäß 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14. Juli S i U ie : : S E ——— | Wasch- und Bleich-Mittel, Parfümerien, Zahn- und Haar- | 28 91282 V. 13454) R.-A. v. 23, 10. 1906 j fuhr im «Ine JALDIGYE 10L1/ Le : 1893 (Geseßsammlung Seite 152) wird zur öffentlichen Kenntnis Geschäftsbetrieb: Spetijesett- und Margarine-Fabrik. 16 b. 147884, P. 8915. | Bürsten, Zahnwasser, Zahnpulver, Haarpomade, Haut-] 91283 B, 13783 4D E 1 j : 5 gebracht daß aus dem Betriebe der Georgsm arienhütten- Waren: Rinderfette, Bakfette, Kokosnußbutter und 292222 j pflegemittel, Schnurrbartbinden, Haarwasser, Toiletten- | 1 100695 T. 4557) E t D, LDOI,. B Deutscchch é Eisenbahn im Jahre 1910 ein fommunalabgabepflichtiger Margarine. - j H e S R und Rasier-Seifen, Borax, Zement, Zigarren, Zigaretten, | Umgeschrieben am „18, 8. 1911 auf Vloos Gesell: 0E Reinertrag von 50 719 M 29 H erzielt worden ist. 26 d. 147877. D. 10005. Das G S Ly Se: r O Rauch-, Kau- und Schnupftabake. Lane mit beschränkter Haftung, Schöneberg bei | Seins Ma) stät der König haben Allergnädigst geruht: B e ï an nf A g. Münster (Westf ) den 98 August 1911. S T T R R C I12G6e. 147890. 10884, E / W : L, i: : Ls “crontsi A ‘den : 7 Der Köntaliche Eisenb nmi S S. T0884.) 6 98663 (N. 8244) R. v, 9. 7. ivor, | dem Obersten Grafen von Schimmelmann, Son Es sollen bei öjtauligen L a e en: Eisen Der E S Umgeschrieben am 18. 8. 1911 auf Oscar Raethel es Kürassierregiments Kaiser Nikolaus 1. von Ruß- am 1. September d. M eziri Der R0 í Sche g- & Co., Berlin. Y mandeur des Küras) 9 | direttionin die 6,12 km lange voll-

_Ber! Br i i ) Nr. 6, den Noten Adlerorden dritter a j n ¿ T ITAS i TURTLNE LIA, 1902. Gla mit ber Sülelle S R T A E erbindur R S Wbenhahn) Marienberg- “g Umgeschrieben ‘am 18. 8. 1911 auf Fa. Felix Meyer, a} Major G : “Nothn ael,” vir H: a Ca L Q, 1b ad; E A ita ¿ i wn Putt e a Bee ta namudtamans etn Gd kie Berlin, : UGERE L A 0A 5 F A N P N O E E ® r P 5 L L . der n ï en t en- i j s 382 51065 (2. 3762) R.-A. v. 8. 11. 1901. R Fuß neriereqment von am 5. September d. J. im Bezirk E | Gemäß § 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14. Juli

, ¿ wt ade: RYE t S 2 Y - i: D s - è F , Ç Ÿ Aug A n der , ese 4 p 53848 (L. 3896 27. 5. 190 (1. Pommerschen) Nr. 2, und dem Marineoberstabsarzt Dr. | bahndirektion in Berlin die in Bahnhof Heerstraße vo Znmlung Seite 152) wird zur öffentlichen Kenntnis

1 ), g E E A Z A ver oli . a de M - 9: fet L 26. 6. 1903 Richard Staby die Königliche Krone zum ‘Roten Adlerorden Haupsireae N En O rafe ie A A o Betriebe der (nf een N‘ Garter Raf ange vollspurige Parallelstr Hauptbahn) Heerstraß gebracht, 2E M N 9 E ZVr justav Reinhard zu Bad Wildungen, | Spandau, von der bisher nur die Teilstrecke Heerstraße Gebiete gelegenen Strecken der Lübeck-Büchener tik De HEZEGMUBLS Us Ran Ten Pa Cu feld e d Re1 “n e i beschränktem Umfange für den Verkehr eröffnet Eisenbahngesellschaft in Lübe im Jahre 1910 ein J dem Landgerichisrat Dr. Friedrich Vtolenaar zu Crefeld Un? FHennvayn u ODelO) t U O y Cre Lt a QIAt H N jem Pastor Johannes Evers zu Lehe den Roten Adlerorden | war, mit den Stationen Rennbahn und Pichelsberg. fommunalabgabepflichiger Boinerlrag 1 R. (2 0s Ee M EOO/ L Klasse, : Berlin, den 29. August 1911. 1181 8586 6 O1 -

Y, AND HIGHLY RECOMMENDED ae (t L U E E L E kaa i ‘den if : // jriebe 21. 8. 19 ‘a. Louis Leit L E a, A E, Nav My N 8 erzielt worden ist. L e N U T 8. 1911 auf Fa. Louis Leit, | dem Oberstleutnant Richter, Kommandeur gdes „Fuß- Der Präfident e Rel. ô Münster (Westf 1 béi 5 aid 100 Ü / 7 A ( ° ¿ g @ a e Ns M io 2 c 2 eri e 4 ÁA- «i Q F J A I T “Sai e \\ / f es N D) B 0 0 artillerieregiments von Hindersin (1. Pommerschen) Nr. 2, den Jn Petri g Der Königliche Eisenbahnkommissar.

Bekanntmachung, betreffend die Eröffnung neuer Eisenvahn- den Geheimen expedierei Sekretären im Kriegs- | unter Verleihung der Stelle eines gewerbetechnischen Hilfs-

treten.

23/2 1911. Berthold Teppich, Berlin, îLüßow* enroth, Vorstand des Der Hilfslehrer Richard Estler ist zum etatsmäßigen F , -

U 1911 §6. _S 5 München. 21/8 | Ml n | 1611 Fa. Johann Vald, München. 21/8 Fußpuder, Hühneraugenmittel.

29/5 1911. Reinhard Fiebiger, Großschönau, » R ge Sachsen. 22/8 1911. 60607 (L. 4761 Geschäftsbetrieb: Kaffeeersaumittelfabrik. Waren: Kaffeesurrogate.

26 d. 147891.

61423 (L. 47862 s 2L6 i U 68089 ._ 5033 UO &,

BLENDN9O°7 74422 è 05806) ; 10, L 4

IS OFSUPERIOR QUALTIY

22886, 80396 (L. 6557 s (

Nachtrag. Königlichen Kronenorden dritter Klafsfe, : L E Schellenberg. 34 51750 (K. 6324) R.-A. v. 20. 12. 1901 dem Oberleutnant ¿Friedri S 0 nnen ber g, dem Veutinant A A Siy des Jnhabers verlegt nah Altenesse von Ostrowski, beide im Fußartillerieregiment von Hinderhtin ' ' e e 00 aiko ÿ \ g ) Lehen, - \ C » (5p [D ( ck D t Í C : Ç 4 17 U tl d 5+ (2 der 16/6 1911. Gebrüder Hörmann, Dresden-Miten.|118 10936 (Sch. 887) R.-A. v. 22. 11. 1895 (1. Pommerschen) Nr. 2 dem L berleutnant chOLOP0 C De DETTC) | Der zweite Nachtrag Zur v Am hen Ulle Der Bekanntma ch ung. A n / 22/8 1911, ; L #9894 (Sh. 2499) » 19, 4, 1898 im Feldartillerieregiment Generalfeldzeugmeister (1. Branden- | deutschen Seeschiffe mit Unterscheidungssignalen E 5 l L i E i 3/6 1911, Hugo Peters & Co., Hamburg. 22/8 Geschäftsbetrieb: Waffelfabrik. Waren: Cakes, [41e 44886 (Sch. 3859 2 L S 1000 burgischen) Nr. 3, dem Oberleutnant Freiherrn Spiegel Von c 1911S ist erschienen. (Gemäß S 46 des Kommunalabgabegenseßes vom 14. JZUult L T4401 4 26 Pt Ea h 1911. s : : S Biskuit, Waffeln, Zwieback, Kindermehl, Kakao, Schoko-118 55154 (Sch. 4921) 26. 1902 und 2U Peckelsheim vom Ostasiatischen Marinedetachement 1893 (Geseßsammlung Seite 152) wird zur öffentlichen Kenntnis

/ ; Geschäftsbetrieb: Export- und Jmport - Geschäft. | lade, Zucker-, Konditorei- und alle Back-Waren. 97545 (S. 9177 r E10 1007 Peking Führer des Postens Tientiin, und dem Kirchenvorsteher, gebracht, daß aus dem Betriebe der auf preußischem Ge- Waren: Weine, Liköre und re Spirituose ck 918 K g, U v N e er E : J D, S aN Gh ora h O Z Waren: Weine, Liköre und andere Spirituosen. 26 d. 147592, R. 12946.| « M eT (S1 S O p TOOV j Nektor Franz Fehlig zu Lehe den Königlichen Kronenorden Köni gre i cch P reußen. biete geleg enen Streden der Großherzog lich Olden- [6b. 147885, H. 22433, " ARNEAN la Se L C 9 vierter Klasse ¿ burgischen Staatseisenbahnen

L pro vor s . T: s þ « \ 1 BEE v. L IONE d 9 e, e. D L, o! L . L y m, ch A R E dd

Pf: V OT“ f L dem pensionierten Kanzlisten Robert Exner zu Treptow SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht: Quakenbrück—Osnabrüdck,

I t

Änderung in der Person bei Berlin, dem pensionierten berittenen Gendarmeriewacht- den vortragenden Nat im Ministerium für Handel und Jhrhove- N eusanz ah R E L ps 3 meister Aloys Pantke zu Weißzstein 1m Kreile Waldenburg | Gewerbe, Geheimen Oberbergrat Steinbrinck zum Berg- e A Oldenburg E Siltae Tetudiita cil 12/4 1911. Molkerei Villerbeck L 28/3 1911. Carl Jos. Hoch jr., Neustadt. a. d. des Vertreters. und dem pensionierten Fußgendarmeriewachtmeister Wilhelm j hauptmann und Oberbergamtsdireltor sowie E i im Jahre 1910 ein fommunalabgabepslihtiger Reinertrag Billerbeck i. W 21 S 1911 VANESEE Ms .M- b. H.» Haardt. 22/8 1911. 10 11130 u B ReA 129 511 1895. Schnaus zu Hersfeld das Kreuz des Allgemeinen Ehren- den bisherigen Oberregierungsrat Walther Hassenpflu g erzielt worden t. ¿A B e “Geschäftsbetrieb: Molt Teras n Nahrungs Geschäftsbetrieb: Weinbau und Weinhandlung. "t IL1OL (D, 658) j 0 n zeichens, L v S A 7e zu Posen zum Kurator der Universität zu Marburg unter Münster (Westf. ), den 28. August 1911. _ Se pri 19V d pt E Dex rleb „unD MNahrungs- Waren: Stillweine, Schaumweine, Obstweine, Fruchtsäfte, . 15798 (V. /: 070) 2 5, 5. 1896. dem ehemaligen Gemeindevorfteher, Altsißzer Friedrich \ gleichzeitiger Verleihung Des Charafters als Geheimer Ober- er Königliche Eisenbahnkommissar. 2 E 2 ___ | Viere, Mineralwässer, Limonaden. : 26203 E 17, 9. 1897. Wachs muth zu Friedrihsbruch im Kreise Nuppin, dem Mit f regierungsrat mit dem Range der Räte zweiter Klasse zu er- Schellenberg. 147878. Sch. 14265. | 54 147886 B. 23525 204098 (D. 1571) 26. 11 aliede der firhlihen Gemeindevertretung, Uhrmachermeister } zennen. : S e : 23525. s 87643 6540) z 29; : 5, 1906 (6 thelf Q kl u Barby im Kreise Kalbe, den Gendarmerie- ! * | Jeßiger Vertreter: Gottfried Blaser, Frankfurt a. WOWYEIT „ab,(l 4: 008 ZATLNS j i -

38 r D - _—— uiays 2 } j 6 6 A E E / T A l Ï . reifter ent areil zu Schubin und Paul j ¿ : c : C N r an :eidnis L 4 ; i Sutstsir., Panjahaus. E sd sbbera “E Ai dem berittenen | Auf den Bericht vom 2. Zuli d. J. will Jh der ___ BontesungEn eee E 4 z E R 1M i : E Knoricch) zu HIrschvext E Gemeinde Staffel im Kreise Limburg auf Grund des der Königlichen Tehnishen Hohshule Danzig

t : 5 2 9

Î ———

Roy: i E moistor Auaust Ri ck IPaffers x S Ti j y é

Berichtigung. Gendarmeriewachtmeister TUOU a e E. Geseßes vom 11. Juni 1874 (Geseßsamml. S. 221) hiermit (Danzig-Langfuhr) c ch { hp 4 Pn C N N L L Ï E des N , " , « ÆXC S iz z 3d 142184 (S. 11149) R.-A. v. 28. 4. 1911. leben bei ¡Kensourg, De ¿SUYgEN das Recht verleihen, die in dem ano Cl Bg en Tags im Winterhalbjahr 1911/12. plan gelb umränderte Teilfläche des Ce aa Einschreibungen vom 20. September bis 30. Oktober 1911. Be- Nr. 108 der Gemarkung Staffel zut Herfte ung einer Ms 11 7 { ginn der Vorlesungen gegen den 20. Oktober 1911. Das Programm an der Lahnbrücke bei Staffel im Wege der Enteignung | wird vom Geschäftszimmer gegen Einsendung von 0,60 4 einschließli

j S uit T i nue ‘e : Qual 4 T l 5 » I lo î vroiso C opr arf f j 19/1 1911. G F. G. Schmidt, Altona, Elbe. f Tat s 4 v Der Geschäftsbetrieb is berichtigt in: „Ein- und Ver- Friedrich Fischer zu Böllen E MVELIE E O iedrich | 21/8 1911. (C ATRE E B Lao zu | : kaufs-Geschäft““, Müller zu Wieße im Landkreise Celle, Ludwig gm zu Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von / * C M AEE Löschung Gilserberg im Kreise Ziegenhain, Dito Just zu R S en nien. Ware ann J dreise Ratibor, August Voigt zu Seehau)en im Kretje Wster- t j ns Frese Mativor, SUUE DEC s | zu erwerben. Porto, in das Ausland gegen 0,85 (4 versandt.

aten. Waren: baffabrifate. Beschr. E M z h Z ? S E E 388 63622 (S, 4752) R.-A. v. 3. 11. 1903 : S j 211 Eschweiler im Landkreise Aachen 2, ck . C ani 2 H / “T „S #404 I Al. V, D, . 1900. burg, Johann Sh m1 Dt Zu CIchmMwelle a (1 [e G ( R M A S z rfen d 2E «A O Me, N A S r N (Inhaber: Sossidi Frères de Constantinople.) Gelöscht Ae Msriß Jahn zu Wittlage, dem pensionierten Wilhelmshöhe, den 7. August 1911. Abteilung 1: Architektur.

am 21. 8. 1911, V ; e H Uhl 31 Oster- Wilhelm R L S o ; Baukunst. Antike Baukuns 31 j Sauk oinio 1264 50553 (R. 6154) R ‘ußgendarmeriewachtmeister Llo mann zu sler- l e Carsten: Formenlehre der antiken Baukunst. Antike Baukunst Ï 8 / i Niquet & Co. A. G., Gaußsch-Leipzig. 26d NORES S T N.-A, V, Li, 10. 1901, Ps im Kreise S onderbura, den penfitonierten Steuer- von B reitenbadch. (Detailübungen). Antike Baukunst (zusammengesette Uebungen). 42/9 1911, Es H e UO i j R. E Vio! D A eo 0 : C ; 7-M hre è ifance Fntwerfe Detaillieren. Oeffent-

Wilhelm Dachs zu An den Minister der öffentlichen Arbeiten. Formenlehre der Renaissance. Entwerfen und Detaillieren. Deffent

Y Chemizche Fabrik, N E E Lees 5 4 E L \ ie he Î I M N Mi Ô R i Q A 21 Berlin

| BERLIN 50.3 F 1 ha Geschäftsbetrieb: Nahrungs- und Genußmittel-Fabrik (Jnhaber: Kakao-Compagnie Theodor Reichardt, G. m. | erhebern Jehann Vrong U c f liche und private Hochbauten (autgew. Kapitel). Ornamentzeichnen. : "e . - S Î Qa en , E L A - e G g r f d O, I i Nöpnack zu Berlin das Allge ———- Desgl. für Bauingenieure. Künstlerishe Ausbildung des Stadtbau

6/6 1911

Stroschein, Berlin.

j ü s ) s é «l é Dp (C î 2 Nritz sf E Î zer i Berlin

r M. | d d und Jmportgeschäft. Waren: Arzneimittel, chemische | b. H. Wandsbek-Hamburg.) Gelöscht am 21, 8. 1911. SEASG B E E “h Adolf R 1a zu Berlin das Allge: | (1; : ( / Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharma- Ç und dem Stadtjergeanien dolf 2 vlanes. Matthaei: Allgemeine Kunstgeschichte. [Geschichte der Bau- zeutishe Drogen und Präparate Konservierungsmittel für Erneuerung der Anmeldung. meine Ehrenzeichen I ¿ oui d G tert Ministerium für Handel und Gewerbe. kunst. Kunstgeschichte (ausgew. Kapitel). Sadckur: Baukonstruktions- Lebensmittel. Toilettegeräte. Weine, Spirituosen. Mineral- A I Am 17. 4. 1911. dem städtishen Desinfektor Ferdinand Gau, erin zu L S ibarbel tsdireftor Krümmer | lehre I und 1. Landwirtschaftliche Baukunde. Theorie des architek- wässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze. |34 52536 (M. 4889). Velbert im Kreise Mettmann die Note Kreuzmedaille dritter Der Berghauptmann und Oberbergamtsdirettor K tonishen Entwerfens. Entwerfen und Detaillieren. Webe r: Einfüh- Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium - Waren, Waren Am 22. 5, 1914. Klasse zu verleihen 4 4 0* es

| 3/5 1911. Fa. Jacob Baum, Dortmund. 22/8 | aus Neusilber. Britanni rel / ; O 1 Lagen (L, | zu Clausthal ist in gleicher Eigenschaft N R acta aa rung in das architektonishe Entwerfen. Entiwerfen kleiner Hocbauten. O L De A e D d. 22/8] aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, 32 51065 (2. 3762). 32 53848 | dem Berghauptmann und Oberbergamts lreltor Stein i i Konstruktions- und Formenlehre der mittelalterlichen Baukunst. Innerer er Gb trieb: Wérteler E echte und unechte Schmucksachen, leonische Waren, Christ- L O, (1011. j u h | ist die Stelle des Direktors des Oberbergamts zu Claustha Ausbau. Kirchenbau. Entwerfen und Detaillieren. Architektonise e1MaTtsbetrieb. VPertrieb und Anfertigung von | baumshmuck. Schirme. Kerzen, Nachtlichte. Waren aus|34 51750 (K. 6324), j Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: übertragen worden. Einzelgebiete. Pfuhle: Freihandzeihnen und Aquarellieren, I und 11. | | 1

Kräftigungs- und diätetische | ¿A %/ Betten, Bettwäsche und Polsterwaren. Waren: Bett-|H ï OV f i Fischbei fenbei 7 ialienk

R 6 wait A E N pa G E - | Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Am 25. 7. 1911. i G Nx ux E iat , s ¿ NAktzeihnen. Ehrhardt: Baumaterialienkunde. Gramderg: E P reit cemiet drn M | po e en, sertige Betten, Vettstellen, Matragen, | Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen | 20b 51967 (M. 5102). ] den nachbenannten Königlich [Gen R INIMEEN (M Zum 1. Oktober d. J. sind verseßt worden : Mos Sia und Lüftung. Fischer: Backsteinbaukunst. a Uebungen. / Schuizmaike uFacsimile Roßhaar, Seegras, Pflanzendaunen, Schlafdecken, Stepp- | Stoffen, Schnit- und Fleht-Waren, Bilderrahmen. Haus- : folgende Orden zu verleihen, und zwar: der Regierungs- und Bewethera, ari «as P blevs: Arditektonisde Formenlebre für Abt. T1, ee» r

7 / 4 (D l c “F . F f M) D ta í { Ç + 4 Ps ps 5 dA Y A “L roz; M | leinen, ferti -näh iff ae f car j : 6 j i ¿ den n Adlerorden zweiter Klasse: baden nah Posen in der bisherigen Amktseigen)chaft, __} Holzbaukunst. Entwexfen von Holzarchitekturen. Der Möbelbau. t T 5 Botbezue 9 Zanhte Kissenbezüge, Überschlaglaken und | Fruchtsäfte, Gelees, Zucker, Sirup, Honig, Gewürze, Kakäo- Kaiserliches Patentamt. j hen En, my Wilsdorf und der Gewerberat Kattentidt von Dortmund nah Arns- } Örnamentale Studien“ und farbige Architektur nebst Dekorationen.

cer ettbezüge. Beschr. f buttex, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- J. V.! Specht, 4 dem Generalmajor von Wilsdorf un

i t ter vil Loy Stelle eines Regie Tarste Sac Weber gemeinsam: Stegreifentwerfen HETI A Es S VEE Fir u o 3 en Verwaltung der Stelle eines Regie- | Carsten, Sackur und Weber gem Steg

(s M / % C z T s, / 9 I « s Seheimen Kr iegsrat Johannes E tur m , berg Zur fommifsarish - fe x E "zahn R S 2A i

Verpa ver Ane 0 D Foye), M Bortin, Drus von Pi GURINN ¿Bs Meiitn IW, 11, Brinbiug tse 2 der be Abteilungschefs im Kriegsministerium ; rungs- und Gewerberats bei der dortigen Regierung, (unentgeltlih) nach Vereinbarung.

deden, Piquebettdecken, Tüllbettdeten, Hemdentuche, Halb- | und Küchen - Geräte, Möbel, Konserven, Gemüse, Obst, Berlin, den 29, August 1911,