1911 / 204 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Grofihandelsp : reise von Getreide an dcutsch en und fremden Vörsfenplätzen Handel und Gewerbe i 7 5 il 6,14 N G 9 : x : : 1 rg . r y : f 3 ar A nl 1A Ee für die W o ch e vom 21, bis 2 (Aus den im! ver A 70 mad I T. B.) Der Wart der in def missienshäuscr. Der Umstand, daß tie Streikbewegung der Arbeiter | —,— bez.,, Oktober 15,3747 Gd., 15,40 Br, —,— bez., Ofktober- | 6,10, Januar-Februar 6,10, Februar-März 6,12, März-Ap Us A, bis 26, August 1911 N mRetchsamt des Innern zusammengestellten Dollars x T2210 000 B rtèn Waren betrug 14 360 00 bei den Baldwin-Lokomotipwerken abgewendet werden konnte, ver- | Dezember 15,225 Gd., 165,274 Br-, D A bez, Janvar-Värz April-Mai 6,15. g 97 W. T. B.) 20 r Water courante ebst entsprehenden Angaben für dte Vorw - „Nachrichten für Handel und Industrie “.) R E ollars in der Vorwoche. M minderte die Besorgnisse bezüglich einer drohenden Ausstandsbewegung | 15,15 Gd., 15,20 Br., —,— bez, Mai 15,20 Gd., 15,223 Br., Manchester, 22. August. ( 4 ität 10, 30r Water bessere 1000 ke i oe. A bsaßgelegen h it ¿A S; Y bei den Eisenbahnen, und man «glaubte daraufhin annehmen zu dürfen, | —,— bez. Stimmung: Fest.f S H Qualität 9E 307 Water courante 22ua Sa sität 11, 40r Mule E rI K g in Mark. 4 eit aus Anlaß von Kirchenbauten in Chise. M daß die lepteren in einem Streikfalle die Oberhand behalten Cöln, 29. August. (W. ®T. B.) Rüböl loko 69,00, | Qualität 11, 49r Pt O Doe Rarpcops Lees 97 reite fur greifbare Ware, soweit as Kaiserlihe G lat in N ; ; A werden. Fern begünstigt i jüngs veröffentlichte Oktober 68 ? Milkinson 114, 42r Pincops Reyner 10, 027 Parte L ; are, nit etwas and: i twe Weneralfonsulat in Valparaiso berichtet: Ï eTDEI GCrner egüns igten die jung1t verossen ichten Oktober 68,50. i SLE y / | Ll 2j E K É T É ür Nähzwirn 192 a G E br Mt En ¿res bemerkt.) „_ In dem großen Erdbebenjahr 1906 das e: ‘Mittel Berliner Warenberichte. M verschiedenen Ginnahmenausweise die Kauflust; auh waren die Bremen, 29. August. (W. L. 09.) (Börsenslußberit.) | 36x Warpcops Wellington 1! L! 06: En für N dra 310 | dle fo verbängnitvoll war, sind eine. Anzahl Kirche Be Produktenmarkt. Berlin, den 30. August. Die _M Meldungen über den Gang der Marokkoverhandlungen be- | Privatnotierungen. Schmalz. Fest. Loko, Tubs und Firkin 494, | 80r Cops für Nähzwirn 224, “Double courante Quit 154, und andere teilweise zerstört oder besäbiat den emgeturzt | ermittelten Preise waren (per 1000 kg) in M f: amtliq friedigend. Späterhin wurden wiederum vereinzelt Liquidationen, | Doppeleimer 503. Kaffee. Fest. Offizielle Norierungen | 120r Cops für Nähzwirn 364, 40r Fe e 195 Vacbs 17117 der Zwischenzeit einige Kirden be De E märkischer 204,00—206,00 ab Bahn Morralac it TBB D eizen M namentlich in Unions, vorgenommen. Die Baissepartei enthielt sich | der Baumwollbörse. Baumwolle. Sedr ruhi Upland lofo | 60r V COUEONLE, P 143, Printers 317 129 & eingestürzten * bezw die Reparatur Ede N ETUUTOAU, der | bis 206 75—208.00—9207 75 es L E S VORI besonderer Angriffe, aber auch die Haussiers übten in Anbetracht der | middling 661. 19,3. Lendenz: Stkekig. 5 i 5 Nati ( zw dle Reparatur der be » 5 L l ¡(9—408,00—207,75 Abnahme im September, do. %°08'7 s G E / An „In Ande DE obng 9g i z a, S É n T S J Nobetfen Berlin R Bor- Pa dur jahrelange Stfnlunet U Se pie des 209,50 Abnahme im Oktober, to. 209,75—211 d N i on AURe Ee Situotion bei den Eisenbahnen eine gewisse Zurück- Hamburg,“ 29, Aue. E B.) Petroleum amertk. ; E 29. ta T B.) (S@luß.) 2 / eitrâge die nötige R S N De Uge | 9 » im D on ha Da 15, 77. E A 20D jaltung und das Geschäft verfiel infolgedessen in Trägheit. In der | \pez. Gewicht 0,8009 loko I ¡U matt, Viiddlesbrough warran ¡112 Ju Welten guter, gesunder, mindestens 712 g das 1 171,83) R worden sind, leut meltcos M S f zusammengebracht Beda Vezember, do. 216,00—215,76 Abnahme im Mai 1912 legten ‘Börsenskunbe Ae Lee Uncuite ade SNE A (De E Sami 20 Angust (8. T. B.) (Vormittagsbericht.) Paris, 29. August. (W. T. B) Crd S UTE Tft, -- , 2 Í 5 1D S Mt P t ns C R UU neue Ÿ L A (2 ¿F 8 ' / L . : 7 Æ C S Le U L h “9 Ut s V O ch VIL Ll Q/ Ui V / a “S HL s Y e 2 at COR LUEL) É ede. an ( , L Ei 491 L 1 : er uder eit, Q) L L 709 g das 1 202,83| 203,44 | Projekt, teils im ersten Stadium des Baues e D N E „Roggen, inländisher 175,560—176,75—176,50 ab Bahn, Norm der Unions statt, wobei sich verhältnismäßig geringer Widerstand zeigte. | Zuckermarkt. Fest. Rübenrohzuder 1. Produkt „OANE |llelig, 28 10 ieue Konditlon S ber 451 ‘Oftober/Züttuát 414, " - 490 g das 1 . ( 171,23 169 28 | londers in Frage der b: gonnene Aufbau der “Katt tale L j gewidt 712 g 178,50—179,50 Abnahme im September / P EON Berlin war auch heute wieder als Abgeber von Northern und Canadas | 88 %/)0 Rendement neue Usance, [En „Dord Hamburg, August | Nr. 3 für 100 kg August 464, September #92, V 2 Mannheim. / i paraifo. edraze von Val- | his 182,00 Abnahme ‘im Oktober, do 183 25—183 50 —183 21,00 im Maikte, do fand das angebotene Material leite Aufnahme. | 15,474, September 15,524, Oktober 15,324, Dezember 15,024, Januar- | Januar-April 22. 5 (W. T. B.) Java-Kaffee good : 6 Do 189 7 72,29 bis Die Tendenz der Börse war zum Schluß s{wach. Aktienumsay | März 15,122, Mai 15,174. Pa ee, Stetig, Good Amsterdam, 29, August. (W. L. D. E B E f 83 6 QDezember 587 C März | ordinary 47. Bancazinn —. ç 582 Gd., zet - Gd.,, März | ordinary 47 ancazinn {l (W. T. B) Petroleum.

Cn

und Wirtschaftsgenojsenscha;ten.

T A VY

Mats,

s)

Antwerpen.

lo Z 2304 Pennsylbant ¡A / ; ) Í M [08 2904, Pennsylvania 1204, Anatolier 60% 1173, Gotthard-

Hafer, badischer russische ; i ‘t, runder, mittel 180/49 15 4 i E 90,42] 17667 | Orgeln usw Auch in Meßge T Ry in nahme im September, d m0 7 O A D i 4 4 / ; U &(eBgewändern, Nofenfränze “oTtat fo / eptemver, do. 178,75—179 50 L 5 Ot gho E - i: L - eBg dern, Nofenkränzen und religiösen | bo. / lbnahme im Oktober, Nio de Janeiro, 29. August. (W. T. B.) Wechsel auf | August —,—. E d ber 20 Br, | 29. August. (W. T. B.) Rübenrohzucker 88% | Schmalz für August 119. T. B) (Schluß.) Baumwolle D. Ae 6) s 444 Fe F Kad M C4, S6malz Western Hafer, ungarisher l... 414,43 Ver Name einer deutshen Firma in Valparaiso, di r A malz | N ( aratlo Le D) ad P A CENTI L ns\at: 5000 Balle won für Spetulatio1 1 , Abnahme im Oktober. Fest. . 5 Umsay: 5 allen, dav petui i Z Getreidefradt nach LUverpool z 155,82| 151,46 | f 9 E r 124 Sor eat Sevidr, 19 4 9,02 uen vertret H A N , j 69.20 Abnahme C 6 O A No j ubcovabos 4,75, Getrei e iden Fibmen Me letskungs- 1 8 ,20 Abnahme im Oktober, do. 68,90—69,30—69,20 Abnahme im M ch29nuder Lran Er E . „Han a e - g8- Und. TonTturrenz- / j lbnabme im 15,50 Gd., 15,75 Br., —,— bez,, September 15,55 Gd., 15,75 Br., | Oktober-November 6,13, Wetzen, Galizien 2 Kurrache j S i : ta Nr. 195,31| 156,78 Konkurs i} eröffnet über das Vermögen des nit registrierten meer 794, Luxemb. Prince-Henri Eisenbal : t net (94, ZUrTemb. Prince-Yenrt 1fénbabn 148, Hambura Ame- : Gesellsdast. D. Ge ritenb erg, Generaldiretlor. | A E amens Frida und Marta Niemeyer,

Zodgen Pfl | i | Deutschen Fir di 4 184 00—183 75 9 i ; E25 ' Dig rullischer, mittel : ellen ¿Firmen ist daber Gelegenheit gegeb ir Vof „VO—185 75 Abnahme im Dezember, do. 189 75—19000 1: A Ey O M D 834 38| rlot s s, l ( ‘elegenyett gegeben, für Lieferungen Gyr F: E Ei / . 109,(0 ,00 hi T7 rag a au t G hi . Aktienumsal , N Wetzen, Pfälzer, russischer, amerik, rumän., mittel | 2256| 180,00 | mancherlei Art, als Altäre, Kanzeln, Beichtstüble und sonstige Bild, | 12926—189,75 Abnahme im Mai 1912. "Fest. bis A 474 000 Stück. Tendenz für Geld: Stetig. Geld auf 24 Stunden | average Santos Sevtember Ten 99, Mud ; :| 449,00| 226,67 hauerarbeiten, fünstlerish auégestattete bezw. bemalte Kii e Fenste 4 Hafer, Normalgewicht 450 ch 175,75—176,50—176 25 97 Durchschn.-Zinsrate 21, do. Zinsrate für leßtes Darlehn des Tages 24, | 584 Gd., Mai 581 Gd. L S 5 a ntwe rben, %9. lud i: (8. T. D) Petrol uqu. Gerste | badische, Pfälzer, mittel ) h Pr é alte d enfenster, è / ch2 -M Wechsel auf London 4,8375, Cable Transfers 4,8645. Budapest, 29. August. (W. T. B) Raps für Raffiniertes Type weiß : 0 ri N, atibor 90 B. Rubi 4 C s S 000i c d 5 A Or $ y + i L I R sl 01 Fr e : dic A P embe M Sr. O. î er-Deze e i 3r. MNubig. A russische Futter-, mittel N E 206,25 Medaillen aus weißem Metall ist dauernd, besonders an die Klöster B: 181,50—182,00—181,75—182,00 Abnabme im Dezember, dg j L st Raffiniertes Type wet Tol o 0B Mia O, T 1608 Guse Mwesterngemeinschäften, Möglichkeit für Absaß vorhanden 187,00--188,25 Abnahme im Mai 1912. Fest. ' 99. London 167/16. qt L e 2a T ne E Mavazuder 96%! pin! New Vork, 99. August i; S O as D, (D 2,81 | PVauler, die sfih mit dem Vertricbe tri A Den o : Mais geschäftslos | A August 15 \h. 53 d. Wert, fest. Javazuckder 969% prompl New York, 29. August. | ) (Schluß) L woll r | / ; t& (1) dem Bertrîicbe kirhliher und reliat8ser NArtifs E (9108. / s i 4 s L I, A E IER L A9 mo November 11,25, do. für Januar 11,22, 5 Wien. | im großen Maßstabe befassen Ub in Chile bt L E Tel Weizenmehl (per 1009 kg) ab Waggon und Spetcher Nr. co M Kursberihte von auswärtigen Warenmärkten. 15 1h,* 9 de Nom,, T L L y „middling 12 40, do. T SUE Sbivelczin Nee (in Cäses) Noggen, Pester Boden 174 56| die für ecuropäishe Häuser herüber S GeR f d soll Jetlende, | 95,75—28 75. Nuhig. E Le! O N Magdeburg, 30. August. (W. T. B.) Zudckcerbertcht. London, 29. August. (W. 3.) (S@luß.) Standard- | do. in New PBrleans ioïo middl. 1e s, Petrolezm Reiner a S 520 Ç ck45 C | P” I I D S P ne 1 P « N J T K T de a2 Le D d à E r. C j (13 4 6 m N mte fn ero Bor 25 9. Do. ï elvbía Wegen C ot g! 170, 8 | Regel gute Geschäfte erzielt baben. ind, jouen n der Noggenmehl (per 100 kg) ab Waggon und Speicher Nr q Kornzucker_ 88 Grad o. S. —,—. Nachprodukte 75 Grad o. S. | Kupfer ruhig, 965, 3 Monat G g rf R E Lal T t Oil City 1,30. q de | doe : Abna Ce 2d : Abnahme im September d ? 29 3 j Quiria Stimmung: Fest. Brotraffin. E 9, F. 25,79 26,373. | Liverpool, 29. August. (9. T. D Baum I oie. A A E : l R A Bath a 10 00 2uckder fatr res. Gerste, oe ° 680 E init kirchlihen Kreisen Beziehungen unterh T A i e V0, 22,00) A Mristallzuder 1 m. S. ——. Gem. Raffinade m. S. 26,12L. lation und Export Ballen. | steam 9,70, do. Rohe u. Brothert 00, gut O Ms :e 2 0 "rof 7 1 M “Ne A ( p (l » I Ne c E E s è ¿ (o M V4 P ORLL9E R S 1a! Fes ç oe A T s Ae L TP ibdling Veferunagen: Stetig. N usco s 475 2, Ka Nic due N hen, vertretun GeBuNg, E/waiger Lieferungen zu ver; Rüböl für 100 kg mit Faß 69,00—69.20—69,00—69 40 biz Y Sem. Melis 1 mit Sat 25,25—25,623. Stimmung: Fest, | Tendenz: Ruhig. Amerikanishe mbdling Lieferungen: Stetig. | Zut T4 1210, do. für Novbr. 11,56, Kupfer “rovin E onfurren)- / me im M 29er Transit 1. Produkt frei an Bord Hamburg: August | August 6,57, August September Sil _September- Oktober 6,17, darb Iófo 1205-1220, Sti 42,55—42,75 I e 11. ähi Tip N R L : s ¿ vezembe i Q N C P 0 5 , E l r, Tr November-Vezemver 6,10, andard Iofo 12,05——12,20, Sinn 42,50— 42,79. Noggen, Mittelware y | S N S O ci Me ¡U sichern, falls fte ihr Kata, P do. 69,00—68,20— 68,60—68,50 Abnabme im Mat 919. | J D014 9213| 1506 j günsttgen Bedin » R T / Jend. 02,13) 156,06 C ( ch4 gungen zugehen la j j M L O 900 61| / vom Yetichs des F L S Ae, Tann : : : E E R p : 3 n 9 Ste JeidSamt des Snn A A R | TROERE I E E S I O T T R O E E R I E E I E: E : S afer, . | 200,61] 197/15 O es Fnnern, Berlin W. 8, Wilhel m tr. 74 iz | | | ; N 5244| mm; auf Antra, bezeickchn erde ' L L. (4, 24 : ; M 2 E s e (Evaorha, Gerste, Futter- S RSA 147,72 g dezelchnet werden. sf Liqu idation 8furse der Berliner Börse / , Untersuchungssachen. ® 7 Niederla ina 2e. von Rechbtsanwälten : vef | 143,29 138/02 O A L 0 0/0 Deutsche PReichsänleibe 8: 0% I 2, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl ; R, b Wemaliditäts, L Nörficbecuna . / | 9Q c “D , 5 Dann Ra c) 7 9 _— c \ s Er Cc » e G! » R, & nsali- Und Enbaltdituts- 2c )5 iMerung- O d e 5 \ a N 138,02 I i l thb Ç E e 120A 29/0 S ächsische ente E Berpachtungen, Verdingungen A. : Uufall- un I 8 | | ne 2 Me 92/0 Unl. 1890 102, Buenos Aires 30 . Verlosung 2c. von Wertpapteren. Bankausweise. Noc P ! D | ps 2 STCmmer von B en alen R O F / dics ; u A I DY ITCE n) 0 4 . & E D, e wr 8 ia d Y c ç cL 4 s L e 24 le e 9 Nori h ck ne Be anntma unacn. Wb: L as E bi con f S G 113,3: | c TUr das I B 1910 g e Ae 90 0 M, 1 396 „1028, Chinesische 41 09/0 Anleibe | 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den. N ire 0A E et n : : j ; | | i E n E 54) V n de Beri M V ÍAa pantiche 45 9 0 Anletbe 971 Ft li n m. a O 1 De c E Se rg E E ür N ‘etitzeile 30 9. Se 10. iedene L 2 S 5 . 4! D ch Cn Ct ZICTIOS or GanSoels 9 4 al r N onto c E E L IEL: 9/1, _gotalle (e ) 2 S E g z s : j E : C RS Ba Cn Kobe Ner Urfunde R | rar abr 1910. der ericht der Handelt kammer bon Bengalen für das Jente 105. Portugiesishe unif. [III. Anleibe 69 Nussische | durch das unterzeichnete Geriht an der Gericbts- | wird qu! ben, hdem die verloren gegangene | Großflaus beant gt. Der Inhaber der 1 run tg a. | Hr 1010, Del Angaben aus den versh1edensten (Bebi ten des tut t 4 0/5 Anl the 1880 92 E N A O 7 I) f f A 1 MO s y r .. D m Up. M zal O R G L URE ck 1914 ); Z U A 5 Mos 2 M T A 1 P U T4 wird aufaefordert vätestens in dem auf den 20. Of N ry | {aftlichen Lobe 18 » r o L L N x N L LES Ir - el Sive wr d, gr Ee a5 4 L rusfische Ös 0 \nletbe 1894 50, E N (D f in G) ama Iteue (eue Frted rihstra C AF 14, 5tmmer IrTunde | i ht vorge eat worden t, irt aufge bert: f äte g 20 Ot- B 71 big 2 kg das hl c 0 9 Band ths P ! C der genannte n Provinz enthält / liegt der erste Nussische 39% Anleibe 1896 801 Nusiische 40/4 fons nl ibe y F y i: Si © [+ 40 tr 113 j 15 111 St "ckmwert, versteigert twerden Berlin, d 95. Auguîit 1911. tober 1911, Vormittags fl Uhr, r or dem Bet 70 Kia c A A . 99,0 39 87 ch Ind Vabrend de 1a o rof M G : ç Os ! / s S E, K a ARS, 4/ ur Me - Aniele 1 j (T. Le d, . i DLIDT L, P Ce 1 L AE E P 2. ALEN é N14 7 : r O L R A Qudonalloo Sr. S7, Ktnmer eizen, 78 bis 79 kg 0a8 hl , . ¿ 155 M rihten für N Sankel M Drei „Wpoden 11 Bureau der „Nach- und 11 1589 94 T, Hussische 49/0 Anleihe 1902 911 Nussische 40/; | [48581] Steckbrief Das Grundftück Stralauerstraße 10 gehört zu den | Königliches Amtks3gertckt Berlin-Mitte. Abteilung 154. unterzeichneten vert, tindenallee Ar. its Pécbte 1 Cn (0 straße 74 IT7 B O He „Ónduslrie H Berlin W., 15) MBiubelm- S taatsrente Ot, Spanische 49% NMNente 95 Túrkfiscbe untfizterte : (Bogen Den Ü! »rnffito Tromveter Guftav etrenuten Hofräumen und ist nicht vermessen. Jn (O GRAOE E SERFONI 7ER C Nr. 6, anberaumten ufgebotstermin [ : 9 ed j P aBe (4 ITT, im Zimmer 154 zur Einf chtn R E : y Anleihe 190206 ( T T N e L mntinztierte egen den Unteroffizier 2rompeler ustav | ungetrennicn L : ( | Aufgebot. x s d die Urkunde vorzulegen, wtdrigen- s - | Ma S a0 as C1 Ra iee Cs R, UAIAOme aus un rann nad ULCIDEC JUO[UO 4%, RUrtlce 40 Fr.-Lole 21 ] hp 40/, E G d M 4 GaR Nu R P T A U B SLTDEAA A So Rol Aud-ftoirerrolle h es dite Ir. S850- und UT Ea ARE Es A O A e L O (ITTALUTILELDCH O DIE 4 UND T ulegel, R Noggen 4 arts Ablauf DICIer Frit inlandisben E, N i d fa ) G. (d h i Va 0 "4 E 100 arl. N00) E La E, ÚUngari che d : Bethge der A sfadron des F usarenregiments der C 3ebäudcsteuerrole hat es die T F d 1! t on uns am 7 »9, Sevtembe1 1900 auf das nunme U 11 ) E L 2 tente Tren wh l L O T) G r T Cl SNnterCciientTe U AUlIra( TU tr20 OD1drTrenTte 9; L, arie Frnnenronto N 1018 78 ie ck h) ß Ns r Y mo it p ror? Q P T2 Ae E O Aamorto hn c ( L ( Jas L Ls V E T TLEN E Fe E ° aus Dte Krastloß8erllarung de funde ersclgen wird. “äd aae a E 0048| oa u ¡versandt werden. Die Ant. äge sind ‘an das N te B os Stadtanleihe “104 Anga E 91, Buenos Aires 0% F Nr. 15, welcher sich verborgen hält, ist die Unter- bei einem jährlichen Nußungswerte von 12 040, M Leben des Herrn Dr. med. Robert Thomas Effen Mah 93, März 1911. 200,48) 200,65 zul riten. 9 10 bay genannile Bureau Eisenb h [961 F G Lübeck Büchen (isenbahn 1 85F, Schantung suhungshaft tegen Fahnenflucht verhängt. (V8 wird | zu 480,— M (Bebäudelsteuer veranlagt. Das (Brund- Bicarino in M inen ausgef rtiate Lobens8ve 1Me- Nen, DEN Sönialiches Amtsgericht 4 : Sti 1 E 9 Age Berner Sir : fu : | : f i i : ‘arrest stüc Straße (‘ zelle 23; pg ) n hl 8 238 L E E A I LLEE Af L V JLUNIA S ch H(ITTA . | bahn 197, “92, Glefttrishe Hochbahn 133, Große Berliner Straßen- M ersucht, ihn zu verhaften und in die Militärarrest- | sück Straße 21, Parzelle 232 des Kartenblatts 38 | rungépolice Nr. 210764 über 4 5000 ist de R ore | 1ftie! “Wt A S iragenbayn 189, Buschtehrader Eisenbahn- M ansta!t in Altona oder an die nächste Militärbehörde | der Gemarkung Berlin, ist 6 a J8 qm groß, Yat M | Seren Versicherten abhanden gekommen. U D een O heute folgendes rote E 18136 16081 Ori ntalisd Eisenb k Mee U - Ungarkishe Staatsbahn 159, M zuw. Weitertransport dahin abzuliefern. der Grundsteuermutterrolle die Artikel-Itr. 763 und gegenwärtige Inhaber der Police wird aufgefordert, era 0gLiMes A i rh s Ent Fo 1 90] 1 p ck/TtC e EGllenbahßn 6 (Err dtstordoi G L K Sd o O21 i r A D A 2e 45 ot enom Rotnertraae Don 5,27 G u 052 M i D E LPEE T E E L C. 1 Die Witwe des Gastwirts T roter Winter- Nr. 2 161,36 160,81 Konkurse im NAuskande. N O 9098 Ge , SUdölterreichische (Lombarden) j, E Flensburg, den 28. August 191 l. S ilt bei em Jreinerirage Lon , Mt u eit e ich iunerhald 6 Monaten i ‘uns zu melden, | Auf ot erlassen: Die Witwe : Gastwi s Eenft La Plata 6 D S 159,34] 159,44 a ( chOUCNCT “O1; Daiimorc D! 10 101 1/ Canada P ICTINGC M Königliches Gericht Der L dde wil ON. (Hrunditzuer peranztagt. C DBCTU 10 runggt ermét TE witdrigenfall 4 Mio Nolitce für fraft el Él iri und etne t L d D, A LMALIC A l Es S t L G l C ibriefs E T No s 167,41| 165,82 bab T B Daa | B Cie 1E ist am 21. Juli 1911 in das Grundbuch eingetragen. | \oue ausaefertiat werden wird. Aufgebot des verloren gegangenen Hy othekenbriefs alta M2 | Kauf Wi ayn —,—, Ftalienische Meridional 1223 Ftalienishe Mittel [438582] Fahnenfluchts8erklärung 87. K. 37. 11. ; Wevlin den 26. Aiquit 1911. om 30. Januar 1902 Uner Lie S T a A a6 157,33| 158,80 Bl, nus Wilhel m Luttinger in Czernowiß mittels Be- | rikanisGe Patetf, - 12 E A nan 1 und Beschlaguahmeverfügung. Berlin, den 14. August 1911. : T zu Berlin Allgemeine Versiherungs-Actien- | Rieseberg Bt Bl. 12 Seite 94 unter Nr. 2 für | [{lusles des K. K. Landgerichts, Abteilung 1V, in Czernowiß vom S Ae “T J aci. 131, Hansa VDampfschiffges. 183, Norddeutsch In der Untersuchungssache gegen den Unteroffizier | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 87. | Tis Beriin : eberg e O : al Dig “6 s Verliner Vandelsgesellschaft 1683 [4 (Tommerz- ewe Tromveter ——— Gustav Bethge der 3 (Fafadron : L S s : berg i u G 9 : 404951 è s too ee s: E S L H D wanth, f An 40 ¿wedck8 Kraftlo8- s Hang oen Le gex: [41112] Oeffentliches Aufgebot. ein gene Hypothek voa 4000 (6 wecks traftlos- Der Jnhaber der Uriunde wird

Amsterda 22. August 1911 N & À O i . N OR L Le “r. S. 6/11. Provtforisher Konkurösmassever- | DtZ. : : c& Lz T j 3; Roggen { A E ; i walter : Advokat Dr. Marimilian in Eernocis Ae APlsconlobank 1163, Darmstädter Bank 1264, Deutsche Bank Husärenregiments Nr. 15, geboren 6. April 1885 zu | (48422) ; A E St. Petersburger ) a (Termin zur Wahl des definitiven Konkursmasseverwalters) 12 Sep; 2924, Vistonto-Komimandit-Anteile 187, Dresdner Bank 1561 Loitscbe, Kreis Wolmirstedt, wegen Fahnenflucht, wird Im Wege der Zwangsvollstreung foll- das in Die von uns am 18. September 1907 ausgefertigte | erfläruug veantragl. L G e M Ap 2 Wetzen | ena L E 2 B tempèx 1911, Vormittags 10 Uhr. Die Forderungen find b are Uationalbank E Veutshland 126, Oesterreichische Kredit 2057, F} auf Grund der $$ 69 ff. des Milt.ärstrafgeseßbuchs Berlin, Delforkéritraye La DELERENE, A Brun boues Police Nr. 77529 auf das Leben des Kata|terland- ert, [pateitens, in deu. au} n E S amerikanisher Winter: . | 169,22 10. Oktober 1911 bet dem genannten Geridt anzumelden : in Ker M Velterreichische úanderbankt 138, Petersburger international sowte der 88 356, 360 der Militär strafgerichtsordnung | vom Schönhausertorbezirk Band 3 Blatt Nr. 65 messers H Karl Tramm in Frankfurt a. O., | 1912, Vormittags 95 Uhr, LON dent Uniel Mais \ ameritaniscer, bunt . E meldung it ein in Czernowiß wobnhafter Zustellungsbevollmächtigter Pandelebant A Nussifche Vank für auswärtigen Handel 1551 der Beschuldigte hierdurh für fabnenflüchtig erklärt | zur Zeit der Eintragung des Persleigerungevermers jegt Katasterkontrolleur in Mogilno, ist in Verlust | zeichneten Gericht „anberaumten U La Plata . : j namhaft zu machen. L quidierungstagfahrt (Termin zur Feststell 4. Schaaffhausen her Bankverein 136, Wiener Bankverc1 und fein im Deutschen Neiche befindliches Vermögen | auf den Namen des Schlächtermeisters Hermann geraten. Wenn innerhalb dreier Monate der | seine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzutegen, E der Ansprüche) 3. Oktober 1911, Vormittags 10 Ubr. Ie ung 138, Wiener Unionbank 158, Allgem. Elektricitätsgesellschaf mit Beschlag belegt. Schwarzer zu Berlin eingetragene Grundstü, be- Fnbaber der Police nh nit bet uns meldet, werden rvidrigenfall8 die Kraftloserklärung der Urkunde er- So én Konlurs ist eröffnet über das Vermögen des registrierten Kauf- SOT e . Bochumer Gußstähl 228, Deutsch - Lxemburg. Bgw. 190, Flensburg, den 28. August 1911. _ stehend aus: Vorderwohngebäude mit pu E wir sie für fraftlos erklären und eine Ersaßpolice | folgen wird. 2 jer L : inanns Jakob Tann Entavt n SateTira mittels BesGlu}es Deuts Uebersee. Elektr. 175, Dynamite Trust 1814 Elekt. Licht Ÿ Königliches Gericht der 18. Divifion. flügel, Doppelquergebäude und zwet unker é erten ausfertigen. Köntgälutter, den 22. Muautt 1911. E des K. K. Landesgerichts Nbteiluna 19 R, dn N L S usse! 4 Kraft 1381, Gelsenkirchen Beraw. 197 Ges. f. elektr. Untern E g P é Höfen, am 10. November 1911, Vorunittags Magdebura den 2? Der Gerichtsschreiber Herzoglichen ‘Amtsg richts : 'gertts, GTV:; jernowiz vom 23. August 2, Harpener Bergbau 180+, Hoßenlohe Merke 9E Gairakitte [43583] Fahnenfluchtserkflärung. My ao 0 Uhr, durch das unterzeihnete Gericht, R. Mi ol L. S.) Hollenkamp, Gerthts]etretaär. Obers{l. Eisenbabhnbed. 981 Oberflet U (S065 G In der Unterjuchungsfache gegen ‘den Ee Neue Friedrihstr. 13—14, 111 (drittes Stockwerk), | 00, F. Garo-H. Anton Meerpohl der 7. Kompagnie Videnburg. | Zimmer Nr. 113—115, versteigert werden. Das A G rison

S s engl. wet S Weizen 1 Ï On (Mark Lane) L 154,61 153,97 1911 Nr. ‘8. 7/14 O it Wei +4. 19043|- 152,29 | Ndvokat Dr Bard e S Provisorisher Konkursmasseverwalter :

Etzen er j ee T Dardach . tin Sadagura. Wabhltagfahrt (Termin 2 ed / CDEl/ engalisches Getretd : O C A N gl Waßhltagfahrt (Termin zur B Mt L P OEZA Ot, 1 et Ç I: ) 7 0e, 149.00 48 17 Wahl des definitiven Ko f av dw AYEAER U Da ô 2, Phi nix Bergbau 2512 Rheinis E t M Unt K : : ungs-Ac T Mittelpreis aus 196 Marktorten 130,31 199 04 Vormittags 10 Übr. Zonturômasseverwalters) 12. September 1911, aer j theini]de Gtablwerke 160, Nom M Inf.-Regts. Nr. 91, wegen Fahnenfluht, wird auf | Fn Gemarkung Berlin Kartenblatt 30 | | SBZiS N ristian Ha! C ‘(Sia watt y OU,D 29, p nus . e Forderungen n1n I A Et h or b h Q N C i N AR E E L G8 ïn. Yrunbilud E E DA: Ce A "o ai | L129 E E. s i E G RLGA nts vershollener

1 (Gaze LLO av erages) 169 81 156 14 1911 bet dem genannten Gerikts bes rah. Wo ‘G + m 10. B Étober I 69 N, des Militärstrafge} ßbud 3 11 Parzelle 1655 E e na Artikel Nr. 13 129 der „, GAtA S]. Ny vom. 1: De ha beantra; di \ ers l l | in SVadagura anzumelden; in der Anmeldung ist ein terrolle 4 a 10 qm groß und nach | ¿ember s über 5000 J Verhcherungë8]umme, aus- } 5 L E RSAUEE Fa

Liverpoo K | wohnhafter Zustellungsbevo [t 1d tator Si L ; s Ó teuerrolle bet etnem 1 \rlichen | aeite N derx Lebenëöver)icherung Ur deutiche èF OT1 prag i 1 Tee, dierungstagfal U Coo Amadtigter namhaft zu machen. Liqui Hannover, den 2 i i - - mit 288 M Iahres- | | i Ex I f ; trn | zuleßt wohnhaft in i

ru\ssi\{e | oterungs8tagfahrt (Termin zur Feststellung der Ansprüche 9 tober Berlin, 29 August M F +94 5 T B D (Geri TEC e 19. Divisio Veußzungéwert Von (400 Á mit 2 M Zares | beamte, e. G. m. b. H. in München, sur Herrn Os 1 Jogigad Stor MCHSTGEN UEE N, ( ansprüche) 3. Oktober x in, 29. August. arttpreise rad Ermfkttlungen des F Gericht der 19. Division. betrag zur Gebäudesteuer veranlagt. Der Ver- | Friedrih Johann Goebel, K. B. F: er _in | tet zu erflären. Die bezeichneten Verschollenen steigerungsvermerk is am 28. Jul Ad t r Ds) tor | wer geforder ih fv i

Aufgebot. e Dreie t: 1) C+ 1 RRC 1

Outlten 1695, Schuckert Elektrizität 1604, Siemens u. Halske | der h West Africa 1631 Russische B 3 uts 4 der ) C Usrtca 1635 Nusfishe Banknoten 2163 L i E E A E E E ? tue Danknoten 2164. 7 ie der $8$ 356, 360 der Militärstra\sgerihtsordnung | (5, ndsteuer1 L E D / (HrundIiteuert November 1859, bézw. Hocterup, [ut

E nth C DPUii

1 )

î. Bezirksgericht i : 1ut

n 11 1 der Beschuldigte hierdurch für fahnenflüchtig erklärt. Ne. 84 der Gebäu L

n Sadagura S ude 2 24. August 1911. . co o O N wi

: . Gla é i 5858| 156 1f 1911, Vormittags 10 ‘Uhr P3ntali s ; E ritp D roter Winter- Nr. 2 198, Mes Us s Königlichen Polizeibräjidtums. (Höchste und niedriaste Preis a S iben, s Jo r N Set | R

, l S “M “8 6 O) F 3) 90 L LEIP o V. «L ITT Â ntédriaste retle. Ter 6 f rQ e - , 1911 in das L aebi F Ta MorIny n angagezeia worden. Mer na s ' Weizen ( La Plata . «1 162,59| 162/26 Doppelzentner für : Weizen ute Sorte) 20,50 4 90 1G Preis L F [48584] Fahnenfluchtserklärung. _ T ) 9. Ul in Forstenried, ist als verloren ang zin n. Wer | 15 März L912, Vormittags Uhr, E jo v s ¿ 164,94| 165,09 Wagen ao bstr En L J Mittelsorte 20 42 4, 20 3 1 j "ade 04, 20,464. Weizen F Fn der Untersuhungssahe gegen den Dragoner | Grundbuch eingetragen. 85. K. 10%. 11. h im Besiye_ dieser Urkunde desinde er wer terzcidneten Gericht anberaumten Aufgebots [ ce pg d o wC ch aenaeiîte D D ¿ o «al A E T “I O M _—— Ì »t10n x a 5 O D / 0s S M p T e T 1 E s E s i c E l O C GVD ' Gn G As n ? dem unterzelMneten Werl} INDETCIIUTIH «“ E A Australier Ie A6 d 0 4 S 157,88| 156,62 gengelteilung E Kohle, Koks u nd Briketts 90 30 M. Mögada ute S N tet 7 O M geringe Sorte ch0 04 M, M Anton Bechtler der 5. Eskadron Leibdragoner- Berliu, den 21. August 1911, 4 AE / | Nechte an de1 Bersicher1 ng nachwel}er ann, 1 ér / d N nos mte infalls die Todebeklärung

Hafer englischer, weißer L Aa 167,99| 167,91 am «gust T9TT: Meittelsortet) 17 6 i 174 9 A M (,90 M, 17,48 M. HKoagen, j reaiments Nr. 20, wegen Fahnenflu(t, wird auf | Königliches Amtsgericht Berlin-Véitte. Abt. 59. d) innerhalb zweier Monate, vom 1. September | ermine. zu meiden, wMdrigenaS e abr Robe;

te j E a 33 31,6 tuhrrevie D hers ns ; E [10,40 M6, 11,44 M. Hoggen, gertnge Sortet) 17 42 M4 2 A, R El S CO T e Ca L 6 56 2 / M E ' | erfolgen wird. An alle, welche Auskunft über Le

Gerste, Futter- ‘Kurräcbes j O N «{ 13384| 131,69 Auhrrevier Vberschlesishes Nevier 17,40 Æ. Futtergerste, gute Seits) Sn 19 « M A Ed, 6, M Grund der S8 69 f. des Militärstra gescizbucht Y deut Boi E 2 vermögen,

Ode E a n Es SS 30,59 130,12 Unzahl Der Wagen Futteragerst Ii +45) T g E e) 19, t, 94 t. i L wte der 88 356, 360 der Militärstrafgerihtsordnung ere

Mai N Mae N 125,17| 124,64 Gestellt 95 683 ) ULTTETGETIE, Iellorte*) 18,30 f, 17,60 e. Futtergerste, M r NBeschuldiate bierdurch für fahnenflüchtig erklärt

Mais amertikan., bunt . E 197 0: R EA Nicht tent : 2% 688 10 090 i geringe Sorte®) 17/504, 16,80 4. Hafer, gute Sorte*) 19,40 , as elquidigre wi G A “* | Berlin, Chodowiedijtraße 11, Ecke Winsstraße 4 y e EUO funde audaeftcllt wetden wind: |! Wi U

La Plata C. S Al, J 126,952 ° gelie . (91 18,90 M. Hafer Mittelsort A“ 18 80 2 Q R, P i 1% Karlsruhe, den 0, 0: 101A 26 A i E R Hon Bb Köntaëtorbezirk E s L s E Gee a j Ap avade on 93. August 14 ; e o s L TOOBO L100 44 ettiiae Wortoh AaB6 „orte ) 10,00 M, 18,40 e. Oaser, F Gericht der 28. Division. belegene, im Grundbuche von de1 München- Pasing, den 24. August 1911. | Aen n. E

, T EO 1680 Le S 18,30 a 17,90 A. Mals (mixed) gute Sorte (: tier Band 4 Blatt Nr. 107 zur Zeit der G Ung | Der geshäftsführende Vorstand der Lebensversicherung Könialiches mt8aerichk.

C h ca go. Veber die red *ftlie Q, bes d Led "Ms 16 60 M. Mais (mirxed) geringe Sorte —_ Á, —- M [48585] Fahnenfluchtserklärung. : des Versteigerungsvermerks a l den N A utte C fee O Min Raa, 48409] : s S

teilt der B E bie A r CLIOE A Ka mmerbezirks Plauen Gr Viais (runder) gute Sorte 16,80 4, 16,40 A. NRichtstroh In der Untersuchungssache gegen den Musketier | Zimmermeisters Karl Tulke in Berlin eingetragene M tteL e" M. Mobe At «v. | Ueber den Nathlaß des am 20. August 1911 zu

y V cheT1 DE YVandelsfamniet Plauen mit, daß der NBe- 90 M, 9,90 M. YVeu, alt mit amis M, —— A, neu 9/60 Mk, T, i0 A. Legonbardt Leuchtenberg der 0... SOIND. - M Grundstü, beitehend aus Rordereckwohnael 111 mit v E _ l R E A A na ( l Bohn

Bd S

» 4x1 enm ol on 1 y .- r A met, (Nici [48423] Zwangsversteigerung. _ | üterungsschein gemäß $ 38

& No K Jy näannlititro Tit A n 1 î C E Ä Im Wege der Zwangsvoüstreäung lol das 1n | nichtig ertlari und dem na unjeren C ( L O \ | térmi dem

10

September 139 78| 134 L B41 : i 4 6 39,(8| 139 01 [GWaslgungégrad der Industrie e n this “C Ée B eina Larfthka ; c 1 C : I) 12596 j ewesen is kag T OUNTIE En enljMieden größerer als im Vor- (Marktballenpreife.) Erbsen, gelbe, zum Kochen 90,00 „6, 34,00 4 Negts. 174, geb. 24. 3. 1890, wegen Fahnenflucht, | linkem Seitenflügel und Hof, am 14. November 3596] P He s ( G g s 8 Mita rftrafaecseh ä daR 1 r - | Die bo } Yetlitarstrasge!eß- das unter VL

TJoz0o p Vezember 146 66 147 : s L E E E 0 », O 145,ckx0 Iabre ewesen 1 daß abhor das Mis or lh 214, Ls ¿s R R L A J b L l i: 1/4 ; / j GEITC l, daß ader das Mi roaltnts zwischen dem Umfange cs Speisebohnen, weiße 50.00 4, 3500 M. Linsen 60,00 A Î wird auf Grund der 88 69 ff. det SS 356, 360 der Militärstrafgerihts- | ¿eichnete Gericht an der e [Leue r— Ftue | GCEIOR, Lo E s D A ite g (Le ert), | bant in Stullgart au iteUuten Berncerung2|Meine | Nienbura W

Weizen, Lieferungsware

Weizen

10 SONO 1. L i

; = 1 G htornit f Ur 1+ op MerffgrHdorit $ »it werden biermit au 9 Uhr, mit der Aufforder A. 4 z Ï 2190laTonon

3 r Zeit der Eintragunç A r 7

n Ï 1A V G. -Bs8. mit dem Un-

| Mai b 79| 18 : M t E Ga E A 195,79) 154,86 | der Beschäftiguna 11n5 $ j omi à A V 04,86 | der Beschäftigung ünd dem. eritölfy Go L 1 : L 9 i f, Dr 1 : La Mais ° September . P 108/08) 10888 | Abgan ns L rbe vem ; Ergtgtten Gewinn, von einzelnen Industrien 20,00 „6. Kartoffeln (Kleinhandel) 14,00 46, 9,00 4. Nindfleisch ff bus sowie der 8: E i | L {laggebe Î n Hl er ao bisher hervortrat. Die für den Bezixk | von der Keule 1 kg 2,40 4, 1,60 #6, do. Bauhhfleish 1 kg | ordnung der Beschuldigte hierdurh für fahnenflüchtig | Friedrichstraße 13/14 Kön aus\chla nde L S 0 E L Ei Ai 2 s x “U D e f ] df if f 1 7 LUA Lg 440 / Neu York. E eei 7 A tUtndustrie fand in thren sämtlichen VBerzwetgungen 1,70 H, ¿20 M4. Schwetnefleish 1 kg 1,80 M, 1,30 M 2 erflärt. t elen chen unter den Einflusse eines L eid be AULARN v2 1 its T o 6 ( E 4 / „Le Ps 4 * 99 ) é rin Day} 9 waolls S » | l r dem ( usse eines ganz außergewölhnlidch boben Kalbfleish 1 Eg: 2,40 M, 1,40 M. Hammelfleisch 1 kg d Met, den 27. 8. 1911. Grundstück Kartenblatt 30 arze: E d U S C C Be T LSE Fentliche Zustellung. } Lieferungsw j September . 1 149 9868| 148/99 | au der Baumwolle. Die Wolle behauptete boi 60 Stück 6,00 2 f | u1 S S A5 A R E i Winkler, obne mer ngsware / L 4 E 14906| 14899 Vie Wolle behauptete bei ungefähr gleißem | $0 Stück 6,00 4, 3,20 4. Karpfen 1 kg 240 6, 1,40- A [4858 der Stundsetermulleregne Ba A | Cer 2. 010617 T6U60 | % hres ei hr hol \ des ganzen | S M T! L 0 D [480880] Bekanntmachung. Nr. 147 der Gebäudesteuerrolle bei einem jährlichen | hardt, O. s »ares elnen ehr hohen Preis, und nur zum Sch{luüß: f in \ Hechte 1 kg 2,80 ( \ / N verte ) 800 4 „Jak i P Tatlgos Maotkti +rets, und nu Sch{luß fand cin spe De g 2,09 A, 1,40 M. Barsche 2,0 6 h j Inf.-N D. 1 9 1 Un eTtE. AOn | fulativer Pretéft1 C à 5 e, d Ar che 1 kg 2,00 b, [1,00 b. Weigel der 2. Komp. Inf. Negts. 174, geb. 14. 1.89 (UBUNQISWwerT ; L. d a Mot Hut j Cte Le i i s ungtvermerk ist am 31. Juli 1911 vas | P, Weizen, Durchschnittsware . Kundschaft, die sowohl auf den Umfang der Beschäftigung als na- 7) Ab Bahn buch ein K "201 : aftigung als n ) Ub Bahn. Mes, 27. 8. 1911 s 1) Angaben liegen nic Fie v0 f E N Berlin, den 22. August 1911. i g egen nit vor. weiteren Berlaufe des Jahres unaünstig einwirkte. Die Kammgarn- | - 3 ì nens gu Af e S0 E ¿ iris eo fit Vogler, Landwir1s 1 Vatlbosce, Gemeinde Salem, | mundiiWen Bera t O MEL EO ilfte_ 48580 Verfügung. : riós N TRSS i | r des KOniglichi R T Bemerkungen. L Meerinogelvinste gut beschäftigt, doch zeigten die Webereien [ [43259] Zwangsversteigerung. G QION f den G "abuas iber 4911, Vormittags er weiten Hälfte dog M ch n die LL ete! | i i cke Ée S : L By itr R manasyollitroduna fo as in ; F uf den 9. Dezember ¿S tage ei T Daifte Dei ahres eine große Zurückhaltung. Die K ursberichte von auswärti en Fondsmärkt 1 z. Diépofition der Ersatzbehörden (hristian Rohde 1 Dege Zwang voll\treckung foll Os Lag __ ind u : j CZCEMYEeL Tee E dei Produktenbörse = 504 Pfund enal. aerechnet: ff : äft j i i A a at f vom Landwehrbezirk Bremerhaven erlassene Fahnen- | Berlin, Schöningstraßze 13 14, Eke Gdinburgerstraße, ie Inhaber dieser Scheine n : 7 äßen an 196 M: rktort: n Das A) für die aus den Um- | [Väsliaung, im weiteren Verlaufe s\fokte abec der Absat Barren das Kil 9 Serfläruna idbue von Berlin (Wedding) | gefordert, innerhalb zweier Monate ihre Pechte | daten Gertcht 96 : 7 Gn y [ l Die 3 A 7 AR E are 1 . A B. ) k oar 1 27 _ L(Irl 5 Le ç M. 915) 211 7 n8 anuimolA 115 j i j ul Iu nos C tOntgretchs8 ermittelten Durhschnitts- e Zuh- u-d Bucksfkinindustrie war im ersten Halbjahre Kilogramm 71 50 Br, 71.00 Gtr 2784 Gd., Silber in Barren das fügung wird aufgchoben, da der Beschuldigte ver- | Band latt Ir. 3124 zu V E U s a T y G o - n s Í ¡O0 AOT., „V Gd. É c 00 ; des Versteigerungsvermerks auf den Yiamen [L tdrigenfalls wir nach) Véaßgadbe un 1 x2uarter Weizen = 480, Häfer = 312, Gerste = 400 Pfund engl. | bestellungen, und das Geschäft wurde aus den gleihen Gründen wi Einh. 40%, R dip auf avid l i ] : L t © e | CEinh. 4% Rente M./N. y 92,05 t B : L : englisch, 1 Pfund englisch = 453,6 g: 1 Last R triebe zum Tol 146 17 li D900: e] e £0/7 Rente Sa A0 Mente 7 ik, mv ere inie Vormit: : fäl erna Wetzen = 2400 Mats 9( 90D g; ast Roggen = 2100 (CVE ZUmM Teil uit voll beschäftigt werden konnten. Die Möbel 09 Ar E 1014 Uhr, durch das unterzeichnete | fällige Versicherunçgsfumm Weizen = 2400, Mais = 2000 kg 1) Hoffvistrie na F HBEH elo, (ewe MLODE 92,09, Ungar. 4% Goldrente 111, : î i rönigliches eri j ; G | , 9 g. Il industrie war gut beschäftigt atte aber gleihf 118 unter den bob N 9100 T efis, 0 Holdrente 100. Ungar. 4 9/5 Rente in Kr.-W LONIgUIcheS Gericht n 1 t x Sarnvretisen 211 Totdo 1 I S ) [V l ( T o i 9 Ne VILEL 0E A ; Nr. 3: ; : de E Umrechnung der Preise in Reichswährung {ind die aus Larnprelfen E leiden, ebenfo die Teppichweberei. Die Baumwoll- | —_' Oeft ische Lose per medio 291,90, Dtientbahnaktien pr. ult. n __| Brunnenyplag, linker Seitenflügel, Zimmer Jir. 32, | eine Ersazurkunde n einzelnen Tagesangaben im „Reichsanzeiger“ ermittelten wöchent, | nduiltte hatte bereits Anfang des Jahres mit einem außergewöhnlich utte (a Ra Natton (Franz.) pr. ult. 744,75, Südbahn- 1 C E S SUE E R E E S DRER C M A R I I E t T @ 1 / 99 h I , #5 S - Spies 4 E î î zj l Berlin Zt : und zwar für Wi G bis Mi gea omb.) Aft. pr. ult, 122,00, Wiener Bankvereinaktien i Weide (j. Aker) liegt in der Gemarkung Berlin Stuttgarter nsversicherun ‘aße l 5 J 4 : - , 9 i MIC: » P 8 6 4 â A2 D S d 7 Ñ eei z h i 9 : É, CdtnskurroorftroaGo Y A : Ito cktu Iarier | U 1a e ur Wien und Budapest die Kurse auf Wien, für. London 18 Lille des Jahres ctwas zurücckging, dann aber zum Reil infolge | Kreditbankaktien 850 00 O Ug j I ; 1 groß, besteht aus der Parzell r. pp. Heu! Jose! Hoersch, -DILDC 90,00, Vesterr. Länderbankaktien 552 00, Unionbanf« ist-10 a 959 qm E ; ) 2c. und Ut: untex Art] 4A "A C | F Robn ne o Tle. | [1147161 Aufgeb »t. ri LEOOUEN, ONR LALATE L sen i. Thür. | $ 1567 Absay 2

Zimmer Nr. 113—115, verstciger e n] (Polen: R R R roter Winter- Nr. 2 L Eh j ott R N o ZOE T a4 : 2 ( L 5 von . Ful über A 12 M / s dzs ck 148 67| 146,42 | Frelandes thres Rohmaterials, und zwar sowohl der Wolle als | 2,20 4, 1,30 A Butter 1 kg 3,20 A, 2,40. 4. Elter Gericht der 34. Divifion. Gemarkung Berlin ist : 16d L / . C 4 L Cid Ui «ch2 Ümfange der (Tro , C4 = x , ch Ll MIiIC 4" Z ugung wle tm 501 12hre w Threnb d oA Nale 1 k 0 9 S0 M 1 6 E i, Di Z f L u L N j Y Mais » September 5 j G a E L Pander 1 kg 3,60 4, 1,40 A, F Die gegen den Musketier Friedrich Wilhelm | Zk: Sie r. , E U uf Den Nitorzonor Ÿ L i , aus Schlet ry 99, / q L s Z z 1M Buenos Aires ixi D; itz auf dem Antwerpener Kammzugterminmarkte Schlete 1 kg 3,20 #4, 1,40 . Bleie 1 ke 1,60 S tas a N ) "| be ur Gebäudesteuer veranlagt. C | o tatt. Dieser obe Mrotsíta La Na j A! c f E L T / dad C g V 4, 0,830 M. as Eo ; Nr. -Holland m 30; März 1910 betrag zur Webaudet Ler DETanla( - 4 ¿ i | A «eler hohe Preisftand führte zu einer Zurückhaltung dec | Krebse 60 Stück 36,00 4, 2,50 4. : s j ca E S, Stiäruna wirb ufg l ol l i É: 0A nd- | BIge ger, S D! Q G $1 @ 157 69 157 69 É A c ' S u 4 CTIANent 7FaPnenTIULSCTLIAT i 1D Ma Lille bub eingetragen. - R R 104 Q: Noitweil I ' mentlich auch auf dte Preiégestaltung DIT Halhb- und Ganzfabrikate im ®) F i B 5 ; : L R y Î s | Nr. 201 288 Novbr. 1908 über e b rei Wagen und ab Bahn. j Gericht 34. Division. Königliches Autsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 85. | /( 10 030 mnere war in der ersten Hälfte des Jahres. bei der günstigen i Ties AUGiA Die am 21./16. 5. 1902 gegen den Matrosen | [ S A s ist F Im Wege der uns als abhanden gekommen angezetgt worden c Î j ; m ZVege VeI 19 als AVNaAnden elo f gh 1 Impertal Quarter is für die Weizennotiz an der Londoner | Kammgarnweberei hatte bis Mitte des res etro are E : der gén 9 Jahres eine noimale Be- Hamburg, 29. August. (W. T. B.) (S1 r ti i; | 2784 Gt, Silbe 2 SLE in A fludtserflärung und Vermögensbeschlagnahmever- | belegene, im A - 4 reise für einheimisWes Getrethse : 18 af A tin : j t Ea le für einheimishes Getreide (Gazotts averages) ist 1 Smperial | guf, zum Zeil flott bes{äftigt, im zweiten fehlte es aber an Nach W | 30. S 5) S a | v (1 (ac - Ç A N E t ; H s \ C : angeseßt; 1 Bushel Weize 60, 1 B ç bei 1 ) en, D. Algust, Bormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) M Schwerin 25 Faufinanns David Salomon in Wilmersdorf etin- | Versicherung8bedingungen f «. C ; Lei » c «, "7 Non ly » oto ie , 9 S in, J l L uft d : uk } E A S ) zen = p Bushel Mais = 56 Pfund el den übrigen Zweigen der Wollindustrie \{leppend [odaß die Be- | Januar/Jult pr. ult. 92 05 Cs 1e Grundstück am 26. September 1911, | erklären und den Versi x 1 \ 0: F - «ch - U « Ul. Dg.U! )oito 0 M » y 2 Q , dati ï 1 u ,05, Desterr. 49/0 Rente in Kr.-W. pr. ult, Pamourg SGeridt der 17. Division. Vormittags ht : unterzeichne l f E E N der Gerichtsstelle, Berlin N. 20, | Vorlage des Scheins z 1 werden. ; Grundstü Aker und | Stuttgart, den lihen Dur ; s ; S ov M ov i O han S SHACEAR E T E werden L | Stuttgart, N [nitlswehselkurse an der Berliner Börse zugrunde gelegt, hohen Preisstande der amerifanishen Baumwolle zu 1echnen, der zwar | 548 50, Oesterr. Kredi I F E d 8 90, . Kreditanstalt Akt. pr. ult. 655,50, Ungar. allg. A G 6 M iw d) Schöningstraße B . _— G _ - 2 A6 of 5h 18 dor M4 "2 Ip Q G j j eoubad. E: Y A Ÿ : j 9) Ausgebote, Verlust: u. Fund- 1 groß, besteht aus der Parzelle Dörr. pp. Heubac | Sôser Docesch, feâber / h Kartenblatt 21 Ir. 911/31 hd :

und Liverpool die Kurse auf London, ; Eingreifens spekulativer Ele “Kt ; L L n, für Chicago und Neu Vork ngreîfens |pefulativer Elemente allmähblid te f \ 1 R P. Jas ; - orf dite C ; L ei G e aumadnickch), zumal die amertkanis{ + D ; / Frurle auf Neu Bork, für Odessa und Riga die Kurse auf St. Peters- Ernte nit günstig autfiel, eine noch nicht ‘erstiegene Höhe E Sn i 6 futsWe Neichsbanknoten pr. ult. 117,46, Brüxer t » Y 2. urg, für Paris, Antwerpen und Amsterdam die Kurse auf diese Plätze. E N De gef!rigen Aufsihtsratésizung der Ham burgischén s Ft A e elsch.-Akt. —,—, VDesterr. Alpine Montangesell- J sachen Zustellungen U. dergl, Nr. 25 172 der Grundsteuermutterrolle mit 9/10 t Blr A (E 0 Na KlGnu „9 N y Preise in Buenos Aires unter Berücksichtigung der Goldprämie. * Glectricitäts - Werke wurte beschlossen, der am 5 Oktober cr Aen Ta Prager e fenindustrieges.-Akt. —,—. # Ah 3 F Reinertrag und 01 „4 Grundsteuer eingetragen. In | ; V “A lenaebot des W Hi Maas E E fentlichen | Trau auf Eleséheit M2 E cia Tbe : j Éi attfi "nde Se ra Ti l ag res h Ad ? 69. i i C ei t G n * c j T L ino at das Aufgevol des XBeMeils TOLgenbden elen? j Trag 0 Nee L MLLUHCIO U Berlin, den 30. August 1911. skatffintenden Gc neralversammlyng eine Dividende von 80/6 (i. V. RnolR 782 GiB E (W. L. B.) (Schluß) 24 9% Englisde y [48421] Zwangsversteigerung. __| der Gebäudesteuerrolle ist das Grundstück mit einem | )a 7 / usgevol s ] | Beklagten zur n Verhandlung des Rects- 1 / 104 bei 2 451 000,— A6 Abschreibungen (i. V. 2 104,000,— 6) | bidtont 22 O E Eo: prompt _243, per 2 Monate 242/46, Privat- y Im Wege der Zwangsvollitreckung soll das in | Bestande nicht nachgewiesen. Der Versteigerungs- 9h12 auf Efen. Am S: Dezbr. 1909 able: | streits vor die erste Zivilkammer des Gnialichen Land- Kaiserliches Statistishes Amt. Vorau gen ) : Paris 99. A da K 000 Pfd. Steil, / 4 Berlin, Stralauerstraße 10, belegene, im Grund- | vermerk is am 22. Juli 1911 in das Grundbuch * tir diefen Primawebsel an die Order von mir | gerichts in Aachen auf den 19. Dezember 1911, van der Borght L U dau Meldung des „W, T, B“ ergab der provisorische Aus- Rent 94 69 ¿0% AUguit. (W, 1E, B.) (Schluß) 3 9% Franz, E bude von Berlin Band 1 Blatt: 54 zur Zeit der eingetragen. j : | erf va M 85 (al N “r G osef Vormittags 9 Ube, ild Wee Aufforderung, ties n e L TVEIMNONIEN der Warschau-Wiener Eisenbahn Madrid 29. August. (W B.) Wes / Eintragung des Versteigerungsvermerks „auf den Verlin, den 3. August 1911. ) ck Tf. 4a Rkreptièrt von Frau Josef Aust Unter- | bei dem gedachten Gerichté- zugelassenen Amvalt zu E “C11 1n0 A5 : y » e - s 4 4 . J e e L F y t. sf R w 4. wi . S va wi ç ult Nt Gt 4 r A U L SC t L 7 A Mi «4A 1114 j V K c D x cim 6 ove Dage ie Gesamteinnahme von 2606 314 Rubel gegen Lsab or, A Nai E G TROE quf Paris 108,40. 1 Namen der Witwe Grapy, Marie ge eau Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. Abteilung u “N Steeiblee, Rii&ite. Nudolf | bestellen. Kum wee der Fifertlicben Zaltelling TODITOUI C) 2 000 091 Mubel und definitiv 2531 743 Rubel im N T C PRTIENITES s Q. Q. )oidagio 7. in Berlin eingetragene Grundstück, bestehend aus: E E E E L E E C o e e Dn M T T O LRES j ] Fi i ch 901 (43 Hub Bor N Bork, ( ck / 1 Unt; erun; Elngerragene Sul Lee e e A bro T En ir us an die Order KFirinc eodor | wi ieser Auszug der Klage bekannt gemacht. jahre. Die (Finnahmen SFanuar- Juni betragen 15 131 e E il E Gork, 29. Avgust. (Schluß.) ; (W. T. B.) Das Geschäft BVorderwohnhaus mit rebtem und linkem Seiten (48410] / Beschluß. : A Strem} E e Lach G: I SNESLE V Aachen bén SU M A i911. t - Jegen provti]orisch 12 (I ZA2 Nubel und definitiv 14 037 073 Nubel Sér Konteolle L Bus SPDEE e fand wiederum auv! sädlih unter Í flügel Quergebäude und unerkellerteut Hof (Stralauer- Die N L Doclicen den 4 o tien (Hroutiaus Per. AMLUDIDAUiC « A UU., U &. SLL , N TeL Áftúar, 7 Ÿ 4 ) A0 [Que der eru Smaßlgen Spekulation. Die ti ' Cha a gra E 628 G _— ° 91 am baren Pfandbrief der $ reußtf ven HyþÞpothe en-Ufttien- Î R s e 2 Z t d e Lk Quit macliban \ C e Stimmung war \traße 10) 1owte 639 qm Garten (Straß ) bank M Berlin Serie XV1 Nr. 1585 über 800 #6 | als Gerichtsschreiber des Königlichen Landgerichts,

F i +4 Ï

“nail A

vember 1909. Thüringishe Maschinen und 1g Fabrik Walter & Co, (Unter]schrist)

im Vorjahre. Beainn f A [t zu Degiun fest auf Deckungen und einige Nachfrage sêitens der Kon:- 19, Oktober 1911, Vormittags 1A Uhr,