1911 / 204 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[44441] Oberlausißer Zuckerfabrik, [48572] Bekanntmachung. [48612]

Aktiengesellschaft zu Löbau in S A Dat Mat ns :

au in Bachsen. | in © uffichtsrat is Herr Mar Halberstadt | $37 fell ? ere

S Le S baden J M in Ingolstadt dur Tod ausgeschieden. P lanzun 8geje } d i | ' i : A ents y n) dite Zugolstadt dunch Tod qasgeit n flanz gsg \ llschaft Kpeme Internationale Eisenbahu Schlafwagen- | Gag L Î Î Î e E L t M É

„Wettiner Hof“ in Löbau i. S. fstaltfind Dampfziegelei Gaimersheim A. G in Togo. und Große Europüishe Expreszúü Veneralveriamntliens E Eu a En M. Nu ßb A m A. O. Auf Grund des $30“ der*S n l J presizlige- : A f t : ti ; » Î biermit b s , unsere Aktionäre e, Nußbaum, Vorstand. unterzeichnete Aufsitsrat bter zaßungen ladet’ der Gesellschaft. i Î d F d S L j @ [ d Î 6 3 ergebenst eingeladen. Die Legitimation für | ——— sellschafter E Siedler f Compagnie Iu aule des um cu eil ci anzeiger un0 omg l ) reu [ cl aa anzel l.

den Zutritt hat durch Vorzei i

: Vorzeigung der Aktien oder | M E f M E

der Bescheinigung darüber, daß die Ak tembee THA | |

1 g d h tien vorhe ) g auf Freitag, den 22. „| Wagons-Lits et des G Xpr i | |

be | der Fabrittasse, bei v Me gie rrai Akt 6) E b 7 tembee 9A, Vormittags ¡U1 Uhr, E g'ons-Lits et des Grands Express | 204. Berlin, Mittwoch, den 30. August

Sendeman Löbe Bauten "o Gia: O) GTWerbS« UNd Wirtschafts | Lia" gde ete Balk Wu Paodamit: | que Wernafmugenat det, tio E: O

ema iu, Baußen oder Ziliau 3: ergbenst cin, Der Verwaltungsrat ladet die Herren Aktionzre M Der Inhalt di Menage, I wo e : A e ei 4 Waben Bl guter dem E

deponiert wurden, im Versammlungslok N c 1] sch Tagesordnung : zu der am 19. Se erren Aktionäre _ nhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts, E O erscheint auc Briem besonderen Blatt unter d E [Filiale Dresden, E g no en aften. 1) Berit bes Tageôor V dterats 6er (G A dem Sito Ler Gélitaa l Mittags h Patente, Gebxaumamues, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

15 Minuten nah 3 Uhr wird legte \ ¡fs i yteres geschlossen. 1 ¿ nl ; i p N Täágesorduung : Mo 1 das siebente Geschäftsjahr vom 1. Mai 14 Ducale in Brüffel, \tattfi : 4 ( ; (2 @ P ; ® 1) Vorlage der Bilanz und Des Geschäftsberi G U Mae den 11. September 1911, Abends bis 30. April 1911. L lichen Deuclalvecin ü en außerordent Y S Ma G (Nr 904 A.) für 1910/1911. Antr Nr ur erihts | ® Uhr, findet in unseren Geschäftsräumen, Bülo 9) Genebmi E qu O mmlung ergebenst ein. 4 : s ; +4 910/1911. Antrag des Aufsichtsrats, ge- | !traße 99, eine außerordentliche Seusdalnor: A migung der Bilanz nebst Gewinn- und Tagesordnung: A a p P T : 4 Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der

mäß $ 15 der Satzungen für die X y ; - )rdentlic Verlustrechnung für das siebente Geschäfts} Erhöhung des Kapit 7 j L E Entlastung zu as für die Jahresrechnung O i ee E die Mitglieder hierdurch er- 3) Entlastung des Vorstands and Auffi gane: Ablndérungen ber Siaiutó E Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | - 1 E ; C ‘osten 20 Zu 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Nein- | Ta S d 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. E Ernennung von Verwaltungsräten 4 Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Neichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 4 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern foslen d gewinns und Festseyung der Dividende. 1) Verlegung der Gescha nung. 9) Allgemeines. Um der Versammlung beiwohnen zu ki ä Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 0 H. 3) Grgänzungswahl für die gemäß $ 12 der Satzungen 2) Sn A una astôraume. Zur Zeilnahme_ an ter Hauptversammlung ist müssen diè Aktionäre die Bestimmungen L E e Ÿ S B E R E T E g E è E G E ) f Geb Oeko TOLA E Ra! Herren Berlin, den 29. August 1911 Pia? Pete angen jedes Mitglied der Ge- WiCleble d, (Nen angegebenen Artikels d d 4 Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei et nomierat A. Steiger - Kleinbaußen, | Allgemeine Verkehrsbauk s igt, falls es spätesten: Statuten erfüllen. 5 : lu ge ehrsbauk E D, Ÿ atestens am 12" oui mf N E R RED / j i j O L O d. Held-Earisberg und Spar- | Geuossenschaft mit lelcbrüntice Ce Sia Be vor der Versammlung, demnach _Die Aktien müssen an nachfolgend aufgeführten | andelsre iert Gescäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung nehmungen gleicher oder ähnlicher Art. Das Stamm- | C619, Rhein. A ;/ n en e B. Auerbah-Löbau i. S. fowie Der! Butétand Haftpflicht. Urteil riot gui 20. September, wenigstens einen Stellen hinterlegt werden : l - e Leg E: dur beide Geschäftsführer oder durch einen Ge- fapital beträgt 1 000 000 é. Geschäftsführer find n das Handelsregister ist eingetragen : euwabl für das verstorbene Mitglied, Herrn Neidel Bl üme eilschein hinterlegt hat. in Vrüssel: bei dem Sihe der Gesell M Allenstein o chäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen der Apotheker Julius Saft und die Kaufleute Franz Am 14. Juli 1911. tnqmierat Pfannenstiel-Bauygen. | Mage |- Nees An ELNOIIEN DEI 49, rue Ducale, e H Conrad Tack & Cie jesellschaft ZEO ober durch zwei Prokuristen gemeinscha\tlich. Ist | Beerel und Paul Czisch, sämtli in Breslau. Der Abteilung B. S1 7 , di ad oni iat P mea { 5 j c i Ä ge Z E Ï d Ÿ y d, Ge J C 1 S A E F y p S ad T Tx, clo J A 7 l 8 T ES j d 4c f ¿e w L 1 5 fa E ‘die Gewinn- und Verlustrechnung | T r Set {aft selbst oder bet der Société Générale de Belgigue, Y \chränfter Haftung in Allenstein. Das Gia, nur ein Geschäftsführer vorhanden, so kann die Ver- Sesellshaftsvertrag ist am 10. März 1899 festgestellt Nr. 1642 di Gesellschast : „¡Militärbedarfs- Ie A, Se tert des Vorstands neb1t Ne- E: “Bek M [WER Creditbauk, Berlin W., 9 Montagne du Parc, " M} apital beträgt 20 000 M. Q D tretung nah Bestimmung der Gesellschafter au | und dur die Beschlüfe ber Gesellschaftsversamm- | artikelgeshäft „Hanse. Beseliyan S vos pi n E ) des Aufsichtsrats 2c. liegen von beute M; y i A D. d. G bei der Caisse Générale de Reports È Alleustein den 25. August 1911 durch cinen oder zwei Prokuristen erfolgen. Als lungen vom 10. Januar 1902, 27. Januar 1903, | schräukter Haftung“, Cöln, wohin der 218 n G tel Sinsicht der Aktionäre im Geschäftslokale der é) - iederlafsung A, von erlin, den 50. August 1911. et de Dépots, 12 Marché du Bois D " Gönic lies Ilmtsaerit nit eingetragen wird veröffentliht: Oeffentliche 11. Februar 1903, 30. Juni 1909 und 11. Februar | Mülheim am Rhein verlegt it. Gegenstand N Ne Boa aus. ($$ 260 und 263 des Handels- N C S Der Aufsichtsrat. in Lüttich : bei den Herren Nagelmacters “O 4 glies AmISgerid. Bekanntmachungen der Gesellshast erfolgen nur 1911 geändert. S : i Unternehmens ist Handel mit Militärbedars8arttEn ge eus, 9 19 Fer Saßungen.) i echtsanwälten. C. Ladewig. O, Warburg. « «& Cie., Baukiers, iz "n Augsburg. Bekanntmachung. 48276] | durch den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 9439. Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so ver- jeglicher Art. _ Stammkapital 20 000,— M. a Bilanz und Geschäftsbericht werden den Teil- | [48588] - in London: bei Williams "8 In das Handelsregister wurde cingetragen : Berliner Moterpflug - Gesellschaft mit be- | treten je zwet von Fnen die Gesellschaft follektiv, es | schäftsführer Josef Bornemann, Kausmann, S0. nebmern an der G c ; A B G G G D G A s eacon’s Bauk ç I S 4 1c e: - 1 ; Ft G0 1 C ». 4 : M aftahortrc R 2 Sevytember 1904 und derselb er Generalversammlung vor Beginn | Der Rechtsanwalt Frit Juliusberger, zu Berlin | 148613] Limited, 2 Cockspur Street, E a. Am 23. August 1911: schränkter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des | 1k denn, daß einem von ihnen das Recht der allei- | Gesellschaftsvertrag vom 2. D ember 1 derselben gedruckt überreiht werden. wohnhaft, ist am 25. A E ‘ger, ¿u Derlin A E | in Cöln bei Herren Sal, Oppenheim j A „Allgemeine Metalltvaren-Industrie-Gesell- | bisherigen Geschäftsführers Paul Völkel ist beendigt. nigen Vertretung erteilt wird. Werden Kollektiv- | 2. Zuni 1911. N # Löbau i. S,, de 9 : i August 1911 in die Liste der ti 5 ppenheim jr. « ¿t bescrä R O i ck: r ; Ls Pan G HGFtSFü i e E N O 9m 25. August 1911 Obéerlausfiver den 10. August 1911. bei dem Königlichen Landgericht 11 zu Berli e der Cu ) Je Dogogesellschaft. __ Cie., Baukiers, 2 \chaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße | Nr. 5159. Cigarettenfabrik Tasfi Gesell- | gechatteurer bestellt, so kann die Vertretung der Am 25, Augusl 1911, rlausizer Zuckerfabrik, Aktiengesellschaft. | gelassenen Rechtsanwälte eingetragen A in zu- N "Gs des L 26 dexr Statuten ladet de in Paris im Bureau der Generaldirektion A in Augsburg. S Z ; S schaft mit beschränkter Haftung. Kaufmann | Gesellscaft auch in der Weise bestimmt werden, daß A _ Abteilung A Ele Gd Der Aufsichtsrat. Verliu, den 25. August 1911. N unterzeichnete Aufsichtsrat hiermit die £ E der Juteruatioualen Schlafwagengefell- | Die Gesellschaft ist eine solde mit beschränkter | Paul Löblich ist niht mehr Geschäftsführer. Kauf- | Ener der Kollektivges{häftsführer miï einem Der Nr. 9275 die ofene | andel8gefell) e / P. Reichel, Vorsigender. Königliches Landgericht 1 sellshafter zur neunten ‘orbenilid Werren Ge- schaft, 40, rue de VArcade, gee F Haftung und errichtet dur Vertrag zu Urkunde des | leute Johannes Neisner in Charlottenburg und Kollektivprokuristen zusammen zu wirken hat. __| & Möller“, Cöln. Persönlich haskende Sesell- - s L getches Landgerl 6 versammlung auf Freitag, deu 22 en Paupt- bei der Société / K. Notariats Augsburg 1 vom 14. Juni 1911 | David S&nur in Berlin find zu Geschäftsführern it zum Geschäftsführer bestellt mit | schafter Ludwig gen innt Louis Ranïte Und Sugen L 1g, den 22. September Nr. 1710 mit Nachtrag zu Urkunde des | bestellt. Dur) Gesellshafterbes{chluß vom 23. August der Befugnis, die Gesellschaft allein zu vertreten. | Völler, beide Agenten, Cöln. Die Gesellschaft hat

[48606] Bekannt 48589] S j $ Générale pour sa- f} e N Südd id Bs machung. [ Der Netsa D Gg. E991, Vormittags 112 Uhr, in das Burea voriser le développement du Com- G.-Yt. : ; M De b M ae L ; i: C ede P e Monat T0 bego CUddeU ) C Eiscnbahn-Gesellschaft im Ap A D Arenz ist infolge Ernennung | der Gesellschaft, Berlin W., P töbamerstr. 6: eau merce et de l’Industrie en France, È gleihen Notariats vom 14. August 1911 G... | 1911 ift der Gesellschaftsvertrag abgeändert: Bei | 7 Beerel und Paul Czish sind zu Geschäfts- am 15. Augu}? 1911 begonnen. s X VETE- orbentticbe-Öenecaiu + j zum Amtsrichter in Montjoie auf seinen Antrag in | gebenst s T «, Potsdamersir. 63, er- 94, rue de Provence. M Nr. 2249. Gegenstand des Unternehmens ist der Ver- | mehreren Geschäftsführern ist jeder allein zur Ber- führern besicellt mit der Befugnis, die Gesellschaft je Nr. 9274 die of ene Handelsgesellschaft : „Rheinische Hierdurd beehren wir uns S E ps bei dem Landgericht hierselbst zu- Tagesordnutig: (47575 E I M / trieb der von den Gesellschaftern eingebrahten und | tretung der Gesellschaft berechtigt. in Gemeinschaft mit einem anderen Geschäfissührer Hosenträgerfabrit Simons htl eige “in L der am Dienêtag, den 26: -Suwaernke R zu | ge L O gelös{cht worden. 1) Bericht des Vorstands und Aufs L A, Ale B R R Be E von der Gesellschaft noch zu erwerbenden Erfindungen Berlin, den 25. August 1911. oder mit einem Prokuristen zu vertreten. A &öôln. : Per]ônlic) haftende Gesel cha E E Nalièh.: : D-+ Ukb, in unserem O S eve, O C riet das neunte Geschäftsjahr vom 1 Mai 1910 bis R L E E T aci Ms Gesellshaftsbeslu;, M auf n Sevi der Metallwarenindu!trie. Das | Königliches Amtsgericht Berlin-Milte. Abteilung 167. | Amtsgericht Veuthen O.-S., den 24. August 1911. - Abels H Düsseldor|, S saft hat aebäude, Neckarstraße 5 Biertelbf E (JL- randgerichtsprasident. 30. April 1911 fi 9 : y Qui 194 ufgelost und tn Liquidation Stammkapital beträgt 20 000 A (zwanzigtausend a E O I 2/901 ena R of ut 48496 )ronemann, Kausmann, Sn. L Si* / 7 o , V D: elbt stattfindenden s e getreten Gl b z : L EUR j R 2 _ U j o Eer lin. Handelsregister [4 620 MLICICTECid, Bekountmachung. l 8496] L O E 7 konnnnen A » s k c / S N 2) Genehmi Aas - ; ? äubiger werden aufgefordert, f 4 Mak). Auf das Stammkapital werden nachstehende D 3 E N LEGA E O C AL A HE Es ce fox | am 1. August 1911 begonnen - Hot gy ordentlichen Generalversammlung ein- | =——— R C Ae mere m E “D Verlultrehi E e nebst Gewinn- und | melden. i farfordert uy u D icht in Geld zu leistende Cinlagen gema: 4 des Königlichen Amtsgerichts Bere Be E e Da Ee ant A bel | Nr. 6276 die Firma: „Anton Zeus“ N. 4): re@nuna für das neunte Geschäftsjal Berlin, den 22. 9 - A N N ew E O E s is ree bteilung A. tr, 242 (Offene Handelsgesell(haft unter der trma L es Ou C »ck8 Oguf (SAL Cw Ar o rp a : N )aftglahr erin, den 22. August T7911, f a. von dem Gesellschafter Franz Maier, Schlosser- le, M E L 0 L R A ' nes e, E ¿f Und ai! Fnhaber Anton Zeus, Kausmann, ol. 1) Bericht d e: 10 Ver and. Bel(slußfassung über Verteilung des Nein- Teupitzer Kalfksandsteiufabrik À A B N e Œrltabuna De n unser Handelsregister ist heute eingetragen M laohütie Teutoburg W. Gößling «& Sohn Nr 5376 die Firma: „Frit Schumacher“, ch er Direktion und des Aussichtsrats Es (Gesells\ : » c: À 5 R AE e E eei L A worden : zu Brackwede) heute folgendes etngetragen worden: | @ “els mit Awceiantederlaung in Cöln und als l] h 8rats 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats ) Ae e anae Ser Haftung „Verstellbare A A ¿0s Nr. 38 085 Firma: I8ilhelm Nohr in Berlin, Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesell- O mit Bee rOe ung Crefeld. N e G ( ion. Ÿ enommen fir 2300 F, E O O S oa V or 1 t E Ba eta C0) i L P E | Navi riß acer, oe. E D J g nmen ] V tnhaber Wilhelm Rohr, Kausmann, Berlin. | {hafter Kausmann Eduard Gößling in Bracèwede Der Ehefrau Anna Schumacher, geb. Mormstall, in

über die Bilanz der Gesellschaft, über di A S z jellihast, über die Mahle Ner p +2 Hesultate des abgelaufenen Geschäftsjahres unter ma ungen. Q Wahlen zum Aufsichtsrat. Wilke Uqui ; d Gesellschaf Phili Schere i Borl de ¿Gt ) . 8587 5) Allgemeines V e, Aquidator. ü b. von dem Gesellshafter Philipp Scherer, | H." 38 086 of Î 8aec\ellihaft: Bfef ift alleiniger Snhaber Fi s ; ; Borlage er Gewinn- und Verlustrechnung. 4 587] 3 O 17 eines. E M E S{miedmeister in Reutern eine Erfindun bet Nr. 38 086 offene Handelsgesellschaft : mr Pfeffer- ist alleiniger Znhaver der Firma, Crefeld ift Prokura erteilt . , ck ‘t , 4 b) T S T 9 5 4 » p C . » N f I I M U C L C L Irn etr. 2 h 2 R T ANE F { iolofo t 9 F if h e L Ee 7 r 5 Ft î 2) Grteilung der Decharge an die Direktion und Bon Herren? Gebr. Arnhold in Dresden ist der Zur Teilnahme an der Hauptversammlung ift ge- | [48609] Bilauz vro 19% 4 Ss Gf e Q sl öscher" Trin, | mann & Co. in Berlin. Gesellschafter : Dr. phil. Bielefeld, den 24. August 1911. Nr. 46 bei der offenen Handelsgesellschaft : eRhei- den Aufsichtsrat. Antrag gestellt worde i resden tf der | inß $ 28 der Statuten jedes Mitglied der Ges R S 0, 4 „Selbsttätiger Lichtauslöscher“, angenommen Tür | Ferdinand Pfeffermann, Apotheker, Berlin, und Dr Féniglihes Amtsgericht. L R Gua Alf 3) Genehmigung der Bil M i 35 ï Net, Ï schaft berechtigt, wenn es fi “titglted der Gefell- Aktiva. 4 2300 M, Lr ata a M E r, Qs Gefell Hart Ua ————— nisch Westfälisches Gußstahl FNET. are Zenehmigung der Bilanz und der Gewinn- und é 350 000,— neue auf den Inhaber lautende | über Hinterleg] enn es sih dur eine Quittung | Debitores . . 6 69 760,55 M c. von dem Gesellshafter Franz Padrtika, Schneider ine, Atsred Meyenberg, Berlin. E C efell\Maft hat | Vreslau. [48985] | Eberhard & CGic.“, Cöln. Dem Mathias Josef I 0 . A Q D, x ¿ l 6 Ute ang pu U, Zj t T G heagß ien. Be Nr. Z 58 a: s M i Lia v 0 , 6 E L G, L LLES E La rar ‘c R 4 in München, eine Erfindung, betreffend „Hutnadel x fen O ezestadt U O In unser Handelsregister Abteilung A ist heute | Hoen unk der Henriette Liebe in Cöln ist Gesamt- c z 4. H y vor L Ai Stege S anaonnmmeoer yTIB U l «2/620 BS ut I I SEOE t inaetraaen worden : prokura erteilt. 6 24 00 | mit Sicherung gegen das Verlieren“, angenommen E T KLG L oe [ Eingetragen worden: S fura erteilt. u s 0, t t P lassung in Verlinz Vie ghiefige Zweignieder- Dio Firma Vernhard Wedler Nr. 676 bei der Firma: „Export Compagnie

——— ———

ch‘ werden hente die Nrn. 2044. und 204 B. ausgegeben.

[48289]

SFultus C

a4

Ii!

A4 N

E .-S.,

Verlus: d Nertet R Poi ; Atti - ; niaste e E d ae p Ra "Di Verteilung des Reingewinns Altien der J. A. John Aktien-Gesellschaft | als Mitglied Pai Me eines Anteilscheines | O are Pasfiva. 10 Ée ung der ividende). O Erfurt-Jlversgehofen Nr. 1301 bis 1650 | ecfolae glle ausweist. Die Hinterlegung kann | Kapitalkonto . "O 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. zum Handel und zur Notiz an der Börse zu D ats ecfolgen bei: Kréditores : A t Er Zur Beteiligung an de uzulafen: - ) r|e zu Vresden der Gesellschaft selbs : S N s Roon A 00.05 rür 2300 M. E - i‘ R 1 Kn bia aëworde R E L S0 Bei Nr. 417 Die 1 : _Nr. 676 i L nur diejeni lu Attlonäre beredtiat, deren Ubtiee iu | Dresven den 28. August 1911 e Mitteldeuischea Creditbank Berlin W « 69 760 : d. von dem Gesellschafter Viktor Kling, a Guilas V afer IeSet 28 Orlan- und Berwed Fahrräder-Grofß:handlung, r Deutschen Cognac vou I. Krayn & Co.’

imsscei i Zener viredidcr Ta ] ep Et Be s G I i Ne Q Co Dekorationsmaler in Hagenau i. E., etne Crfindun Die A r Are jöneberg, | S abrik für Fahrradzubehörteile hier ist ge- | Cöln. Das Se[chask 1 mit der Firma auf die Interimsscheine am T Behrenstr. 2, - | RNabatt-Spar-Verein verei i; E L eforationsmaler in Hagenau i. E., etne Erfindung, | ¡nd Walther Prebs{ch, Berlin. Offene Handels- Fabrit für Fahrradz jörtei g f ' aft ist mit de ma a l di am Tage dêr Generalversamm: Die Zulassungsstelle der Börse zu Dresd der Köuial. zerai des östliche En vereinigter Veschäftsleute betreffend „Korkzieher“, angenommen für 2300 s und Walther Fre, S t qu 12 andels- | Fndert in Bernhard Wedler Orkan- u. Berwed | „SZ7por! Compagnie für Deutschen Cognac von tee Woch A Rel: „Joie MiRdestens Hugo Mend E an a) nt b, H: Württembergischen Hofbank G Ö #3 2 Bi mit Vororten But: besS °. von ter Gesellschafterin Maria Stein, Lehrerin gesellschaft. Die Gesellschaft hat am 12. Augult | Fahrradwerke & ‘Grapn & Cie. mit beschränkter Haftung“ in Cöln 1 r o tr A C C O . . T. S - erman 9 a L E (Ee . Veo ¿ O ( 1 aria Ste dei 4d) o E tals Ae R al i oNor- Ó P BELE E S L A D: Krahn & Es nit De E AE 3, d "a bezei oden an einer der nach- [48645] Ug e 9,., Stuttgart, und ann alhau. Adc lf Schulz. in Augsburg- Pfersee, eine Erfindung, fette ‘Rodel- 1911 begonnen Vie im I etriche E E Bei Nr. 4387, offene Handelsgesellschaft Vhönix- | übergegangen. Von den Paffiven sind nur die MIaren- zel) e interlegt gewesen find: 9049 Berlin, den 30 August 1911 ) lassung begründeten Forderungen und Lerbinditc)- Verlag Inh. Fritz & Carl Siwiuna hier: \Hulden übernommen.

Bet Nr. 4410. Der Siy der Firma Hübner & GCöln. Neuer Inhaber der Firma ift Auguît

4

S

verlegt. Ir. 4ld

Die j e16ít. Der bisherige | in das Geschäft als persönlich haftender Gesellichasier

4

ALTL- S

%

R A nHaber Dt „ZNDAUDEL L

1 | | Bet Nr. 4733, offer En | cinigte Holzindustrie Gesellschaft Oscar Le GLAGZFRESEEE T E în Bres Höber « Lo. hier: Dem Ernst Körner | "N; 1057 bei R

» Rrotlau 4 VBrofura erte T+ Nis L - S M 0 n S S ISreSiau Ui *YTrToiuta tellt. M _ ichaît mit beichränftter Haftung“,

f on AA Dintus ebenda. 2; r Stmon Mar S@etena in Côln hat

Âs .— la L

N [48288]} | für Deutschen Cognac von J. Kraynz & Cie. R reaister ist eingetragen wörden: | mit beschränkter Haftung, Cöln. GSegentitand

c) ) mei. Qt11 - 32. August 1911 : J a

eingetragen worden: Die Firma lautet 1eBk: Carl H A H N70 Kotr_ die offene Handel8gescll- | Kognak und Lifören, Vertrieb von Quo

, VTLL

ma t Goertte t Un

tor ar

der Firma M. P . Paul, Bremen (48 a Z | de, boi : 8610] Bek bahn“ n für 2300 t deten Forderungen und a. in Darmsta s co E . s s - etanntmachung. ahn“, angenommen für 22300 M, | L vor auf die Gesellschaft nit über. Bei | F ( M F Ven BDETQRER / R vei stadt bei uuserer Hauptkasse oder | Bank für Orientalische Eise Der Auffi In der am 25. Ju Mus s f. "von der Gesellschafterin Cilly Foppen, “ane Lor raf Btad Ge ellschast ne übe Bei | Dem Ernst von Loefen, Breslau, ist Prokura erteilt. | r. #20 vel S Firma: „Deyder & Cie.“, b. in-V E Ee fürHandel und Industrie Zürid U Uen, Ca Der Aufsichtsrat. Generalversammlung des 911 stattgefundenen &ngenieursebefrau in Augsburg - Pfersee, 6 Crfin Nr. 31155 Firma: Lucfe & Co. in Berlin: | . in Berlin bei der Bank für Haudel ÿ UTI ck», Ladewig. C. von Stail PRahoatt. S E S 1 Augsburg -Pferiee, 6 Srsin- | Offene Handelsgesellschaft. Fräulein Frida Seymer, | ck#Sc en an : y ratb Wazr (T5) - ; uud c; 2 J. : al. Nabatt.Spar-Vereins vereini 35 dungen, betreffend „NRiemenspannverbinder“, „Hydra- A N eO en r ymer, | Säßtind ist von Breslau nach Köuigsberg i. Pr. | Saleëlooï, Kaufmann, Cöln. Judustrie, CGinladung zur ordentliche att, Spar-Bereins vereinigter Geshäftsleute E O M E E A4 , „Dydra- | Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftende | n : ) 217 621 font Fit ADi 8 Müller“ j E T, u Generalversan des östlihen Berl it V ( R TG chreibfeder“, „Schreibphonograph“, „Scheuerlappen- | fell N éd : P Ce : bei der Firma: „Nicolaus Pu , . in Frankfurt a. M. bei der Fili lung auf Sams Bi ls ; E i Gt en Derlins mit Bororten G. m. b. H ILUTTLVICDEL 7 p Ol T LeA Gesellshafterin eingetreten. Die Gesellschaft haft o R e E R E S r O ore Man G SEE T e Ge iliale der g auf Samêtag, den 23, September 191 [48614] isstt die Liquidati d B T Haft Rar ev S | “inger Tasdbenschreibapparat“ und „Taschenstuhl“, | 5 Lern E gere L E A Bei Nr. 472 Die ofene Handelsgesellschaft | Cöln. Der Kaufmann JZo!ef Müller in Cöln is Bank für Handel u. J ustri Vormitt 1 TOUT I Pf ÊL L, S quidation der Gesellschaft beschlose ; wringer“, „Taschenschreibapparat“ und „Taschenstuhl“, | m 25. August 1911 begonnen. Bei Ne. 29236 | Bei Nr. 4721. Die offene Handelsge|cUMc ¿ Der Kai E ; + Industrie, Zormittags 10 Uhr, im Gebäude der Schwei j ck worde L eshlossen O 2900 im 25. August 1911 begonnen. Bei Ne. 29226 | Klar & Schulz hier ist aufg 8 ; A A D L El va t E L ( elze- ® S; Den. h in8gesamt angenommen für (200 6. 1 e ¿ ; e E C CUR |-SERON e-uiz 1er 11 auß E s 2 Z o . In Va Eer R cem der Bank für rischen Kreditanstalt in Zürich. weiz Agupflauzungsgesellschaft. Zum Liquidator ist der Kaufmann E Die Sauer der Gesellshaft ist auf 10 Jahre Firma: Tan Ludwig Gast ri guf ri Inhaber | Gesell aufmann Wilhelm Schulz, Breslau, | eingetreten. 4e nunmehctge offene Handelégesell- et U. a ndu trie Tagesordnun . Auf Grund des O9 G S (P L es ant A A tage Cx 24 é D e c E ‘e a D Tell: Huliay Ludwtg, alwirt, Q2repitomw. Der | eei Totntaor Snkhaher ao GEL d 7 Aft hat an 18 Iiauít 1911 begonnen ie Pro- in S: ; "e 5; R S Uung: M E es S 27 der Sazßungen ladet de Paul Bolte, Rummelsburg, Alt-Borhagen 2 : d. i. bis zum 14. Juni 1921, festgeseßt. Die Be- | Néherqgana der in dem Betriebe des Geschäfts be- ist alleiniger Znhader der JUuma. ck chaft hat am 18. August 1911 begonnen. L n Sas E DARE e Handel u. | 1) E e Geschäftsberichts des Ver- aue Aufsichtsrat bier die Herren Mit. ernannt worden. 8, Alt-Borhagen 24, fanntmacungen der Gesellschaft e:folgen im Deutschen Ea e. a O ee Serbiablitt a ve- | Nr. 5020. Offene Handelsgesellschaft Schn1h kura des Josef Müller 1k erloschen. p F : D Straßvurg valtungsratls für das Geschäftsjal . l alieder der Gesellschaft it k e l OTaD S ZAE Lvl s : M ano iner cs of aFnhrer Ht der Sloßer- | Î üundeten Forderungen nd Berbinduchleiten l | & Co., Breslau, begonnen am 1. August 1911. Abteilung P. F G ; 1 , If Hilf L Welschäastsjahr 1910/11; | & - ast zur fünften ord Rabatt-Spar-Verein ve ¿e ; Reichsanzeiger. Geschäftsführer ist der Schlosjer- | Lei de: E ópho : GBosHäfts dur Gustav Q0., Wrevialt, Degonnen U T L nz L Eu at e e H M Mp eiu bei der Bauk sür Handel u. Beschlußfassung über die per 30. Juni 1911 | Lauptversammlung auf kalen, Ber des öftlichen Berlins E mier Me tSleute meister Franz Maier in Haunstetten. be S Grete Des N E E a Persönlich haftende Gesellschafter find verehelichte | tr. bei der Aktiengesellshaft: „Vaterländische- g U ustrie, Filiale Mannheim, aufgestellte Bilanz und Gewinn- und Verlust- 23. September 1911, Vormi S 1y 2 Hermann Dalch r c D LOES N, b. H, | Dem Ingenieur Konrad Fopyen in Augsburg- Ludwig ausgeichlo}jen. emt B: zudwIg ¿U | aufmann Gertrud Schniger, geb. Todtmann, untd Glas-Verficherungs-Atktiengesellfchaft“, Cöln. 2. in Essen-Ruhr bei der Stadtkasse rechuung. Erteilung der Entlastung S di in das Bureau der Gesellschaft U L O oe, f Ar au. Adolf Schul z. : Cbe ¡f Pr Pa eri ilt C y | Treptow is Prokura erteilt. Det Nr 21 395 | rwihwete Kaufinann t odtmann, geb. Krauß- | Durch Generalversammlungsbes{chluß vom 27. unt c f e t 9 2 Pr en I b e E tp 2 er Fi 8s E L Ehm s ent M Db Uqes 2riee Dro a ertellI. e a Ta OTIC aft. a ao c p permilwele Kaufmann S QOdTmann, (E. Jul L UTO De aUel I O L E Enn rana aus bei einem deutschen de Gia für die Geschäftsführung während | damerstr. 63, ergebenst etn j Mh W018- | 148007] Abschlußbilanz | s b. Am 25. August 1911: g Haube Qa Va E Ae fopf, beide in Breslau. Zur Vertretung der Gesell- | 1911 ift der F 1" Do imantita eer if Aktien: “TTOLgen. s muß i ei der Geschäftsperiode 1910/ : : i j è F s d a1 m E c in erlin : Die Gesellschaf t qufnec- (e A S. Gorud Séniker géb, Todt-| * Nr. 180 bel der Oman t+esosliSaft quf Aktien : vdedebatien Stellen BE E bei einer der 9) rata Lee 1910/11. A Tagesorduung: Laut Juveutur v. 384. Dezember 1909. Bei Firma „Hans Rau“ in Augsburg: Nun- 1ô\st. Der bi beriae Gesellschafter Kaufmann Ernst [haft uit nur Frau Gerirud Schnißzer, geb. Todk- o hbe E E E E A g B : legunasfei x y r Ablauf der Hinter- U T zfasjung über die Verwendung des Nein- 1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats übe Aktiva. Passiva j mebriger Fnhaber: Hans Rau, Kausmann T e O S Mm | MAN/ E idtigt. „Rheinische Sensenfa Gust. Wippermaun a8: E i ein ordnungsmäßiger Hinterlegungs- gewinns; Festseyung der Dividende und des das fünfte Geschäftsjahr vom 1. Juli 1910 bis s n Augsburg. olenitod ift alleiniger Zugen e e |_MD Firma Goethe Drogerie Felix | et Cie. in Kalt Commanditgesellschaft auf dea es Miellenhen deutshen Notars depontert | , Zeitpunktes ihrer Auszahlung. 30. Junt: 1941: E i N Kassa-Kto M S A S Augsburg, den 25. August 1911 Nr. 30 750 Hirma: RU}fi}chEe DAHNa E S teuer, Breslau. Inhaber Drogist Felix Steuer | Aftieu“, Cöln - Kalf. m Otto Clsenbach Interimss{ch Sn D angemeldeten Aktien oder 4) Wabl von 9 Mitaliedern des Verwaltungsrats 2) Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und | Debitoren Kto. A Ee ads | j i Kgl. Amtsgericht. MEURLEN Gabrit „ZEEN! t Go O e ¿nda. Höhenberg und dem Wilhelm Wolf in Sotn- bescheinigt feine genau bezeihnet sind und in welchem |YeitieBung der dem Verwalturgsrate zukommenden | 4, Lerlustrehnung für das fünfte Geschäftsjahr “4a u Well 19 500|— [48491 E n O 6 E ( Mil M E en 16. Auaust 1911. ist Profura ertetlt af C OE g sein muß, daß die Aktien bis zum Schlusse ; MEEN Entschädigung für die nächsten drei Jahre 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichts 8. Nabattm fe erlust-MIo. , , 2998/30 | 4 Berlin. Ss S O ] Johanna Wul E, gev, D 1 L a, E, y ¿önigl. Amtsgericht. t Ne CARE Mng in Verwahr bleiben. Es 9) Iod der Kontrollstelle für das Geschäfts- 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. E Slaigintapital,to s 972|— e Q Unterzei Gun E erf Tar pee SONEE Legen Se Rreslau E zeichnen. _Terner aua Akti d f a 911/12 Î L 0-9 ¿tve8 E U apital-Kto. . 90 ( its ift beute eingetrage orben : Nr. 2057. | keiten gehen auf Frau Wutle mchl Uber, De 1 be t- „Gust Zi ch ite felbst Devot eir ta t A Znkerims Aer E of c % “Allgemeines. E Eo 2 ch0 000 000|— O e Van, S M3 nit be. “4 ar R S 1e S aribetgaeieildi it: Mehner «& Xn unser Gandoeltreatfter Abteilung A E e E) E Su E „Gustav Wipper- Ziel ; scheine der Reichsbank bei obigen | T onare, die an dieser Generalversammlung teil- | QUr Teilnahme an der Hauptversammlung ist ; 20 572|—| 20 572|— | tationale Radiator esellschaft mit be- | Nr. 39009 oe e Oie Gesells@aft {ft auf- | ei Bee O mann Maschinenfabrif u. Eisengießerei Ge- eb af lls I IOMELSRO, Diese Depotscheine müssen punebmen wünschen, haben ihre Aktien bis längstens mäß $ 28 der Saßungen jedes Mitglied Ta G l Gewinn- und Verlustkonto G schränkter Va Dem Kau!mann E Donnerhack in Berlin: le Velen 982 en E as ff ac oITE sellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln- ¿benfalls bis zum Schlusse der Generalversamml1 en 20. September A j schaft berechti Fal R N - Henry Owen zu Charlottenburg it Einzelprokura | gelöst. Die Firma ist erloshen. Det “tr. 8283 Bei Nr. 1077. Die offene Vandelge!eu@alt | F Dis GBeiamtorofura von Bruno Biebricher hir ; Sni Ing | 7,76, ptember 1911 bei der G chaft berehtigt, falls es ste ; De C e R R 9 E L ae Tei a e | F : L E O Kalk. Vie iprofura von Drung Dee E O E der Bescheinigung der An- Ee oder beit esellschaft Werktage vor ¿a Bd Mle dite, Unkosten-Kto Debet. s L S erteilt. Nr. 5654. Kironda MRd I E Firma: Johanue® 5+ Se Sauer m An: Otto Notarien Æ Co. Mer it E Son Ver | und Otto Elsenbach ift ckrlofcer e musjien die D f on Netchs er S i i ! Quit « ck Ung, c E O6 . ip 9923 J fellî f i \chrä nf q. Die Pro- | D Bruno Sauer zu Weariendor} 111 Protlura bisherige Gesellsckafter Gürtlermeijsler 2/ito Kowalid G. 140 E Ka N Saft : If DevotiBetcen een V Gg von MReichsbank- G chweiz. Kreditanstalt in Zürich, Basel, stens am 21. September, wenigstens einen An- A [e erfi hesGuntter S! En Ne 49 teil : h G - | e Mtévta. __ Nr. 1042 bei der lshaft „„Väffgen c p el sonders angegeben werden. (8 28 des euf und St. Gallen, teilschein hinterlegt hat und dies durch entspreche) 292/30 ura des Ernst Thielemann ist erloschen. Ar. 002. | erte. a Qt 1014 G onbaläaclelfdaft V Schwart Gesellschaft mit beshränëter Haftung“, Statuts.) 2 der Basler Handelsbauk in Basel Bescheinigung nahweist entsprechende i Kredit. a Deutsche Naturwein - Gesellschaft mit be- Berlin, den 26. August 1911. L Handel8ge]euchast ere | Kaufmaan Heinrich Schwarß in Cöln Hat Darmstadt, den 97, August 191 L. den Herren Chavannes & Co E L Die Hinterlegung Hin Fol : Nabattmarken-Kto. Eee 7 14 : schränkter Haftung. Nittergutsbesiger aus dem Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. ht. 86. Der Auffichtsrat. der Deutschen Bank in Berlin ausaune, Det bér Gesellschaft felbst. gen: Bilanz-Kto. Verlust L 958 30 Winkel auf Logau bei Lauban t aus dem Aufs Bernburg [48493] Hugo Stinnes der Dresdner Bank i : bei der Mi e D o E i l E bi (a j nidt8rat auêgeshieden und Geschäftsführer geworden. i E ; Hs Babrif D e 2 in Berli1 ei der Mittelde Í i e T Mariendorf, d. 1. C R L hichtsrat auLge]cteden unk S L Bot der Firma „Concordia, chemische Fabrit L A En t t s 2 & s [48 5387 n GOUIE E der Deutschen Bark Filiale Frankfurt ta Behrenstr. 2 uen Creditbank, Berlin. Spar u. Rabatt GicliGalt. Kreis T ae vO | Nr. 9393. Adolf Shmerbah A auf Mens in e ea Me 6 des | E le Mitta P «& Co. | @ztn. Der Sis der Gesellschaft in nah Berlin 48638 Fraufkfurt a. M bei der König! t E ° eltow. | mit beschränkter Haftung. Dr. phil. Marx Senst | Een tY N Le E Ad © | hier ilt geandert in AUNCr O vorlegt 7 - . 6 © nigl. Wi f G, m. b. I. S) 1 mi ) x I ung. S ( E Handelsregisters Abtetlung B 1ît heute eingetragen N r D: os Mz: : eriegti. i N : Hallesher Speditions-Verein der Deutschen Vereiusbank in Frankfurt a. M S, mi. L: 9. Euigat N L ads 2 Jaÿm. ist nicht mehr Geschäftsführer. Nr. 902. | Worden : getragen | Nr. 5022. Firma Joe Pinkus Kaufmann | Nr. 1484 bei der Gesellschast: „Oudmmen B R 7 i den Herren Gebrüder Bethmann in Frauffurt Die Zeichner des neuen Kapitals sind Tel de g Abschlußbilanz. | Monti’s „Neues Theater“ Unternehmen Ge- | Nach dem Beshluß der Generalversammlung vom | Nord-West. Breslau. Inhaber Kausmann Jo ir Gescllschaft mit beschränkter Saftung“, Aktien-Gesellschaft zu Halle a. S a. P, nahme an der Hauptversammlung ohne ur Teil-| Laut Juventur vom 31, Dezember 1910 | sellschaft mit beschränkter Haftung. Dem Kauf- | 3, Juli 1911 soll das Grundkapital um 900 000 # | * Nu 022 œirma Alfred Gaßmaun, Bres! n Mar Seen Die H Aktiónà é z y der Württembergischen Vereinsb i rechtigt g ohne weiteres be- Aktiv E A | mann Carl Bieber in Wilmersdorf ist Prokura er- | „31 | _Nr. 5023. Firma ZKlsred Dal un, Breslau. | „_+ Amt als Geschäftsführer niede è Otto bi N erren ch ftiónâte unserer Gesellschaft werden gart in auf un Stutt- Berlin d 3 9 i a. Passiva. teilt Der S 7 des Gefellshaftévertrags vom e 1 Ç “ile L oe M A | en baber Kaufmann Alfred (Satmann ebenda c E L e de r T1 ‘c B (Boi Hetas iermit zu einer für Dienstag, den 26. Sep-| dem Wi ; Peri Den Q. AUguN L911, 9. Juni 1911 if Beschluß vom 15. Augusl Ur, V E24 | Breslau, den 17. August 1911. | i S temtbér A911, Vormittags LL Ubr, im | zu eu Biener Bauk. Verein in Wien Der Aufsicbtsrat Kassa-Kto a1 Z M |$ 2. Juni E p dur BVelchluß D E ç it. S Stol Mantôgeri@t | fübrer bestellt. ü _ Si ; , eponteren, wo ihn j Î e " S é S NNN, 0/0 0) 0400 nd 2 | 9 insic{tlich der Bestimmungen bezug Der ——————— | MEARLIUI S E Nr. 1657 die Gesellschaft: „EX ompaguie Sißungszimmer der Handelekammer zu Halle a. S. | werden und wo id Ges Stimmkarten auêgebändigt Hch. Müller.“ O, Warburg. Debitoren-Kto. L A e FTOCOOaaus | E Be baftgjahres eins&ließlich des ersten | Renthen, O.-S. [48494] ! L (E E UE B N B , LExport pag en aufterordentlihen Genera!ver- | bezogen werden I De des Geschäftsberichts - Gewinn- u. Verlust-Kto. : | | Geschäftsjahres Andert ©6886. Friedenauer æ das Handelsregister A E Nr. 328 ift | m _w en. Fc J: Í C gr G | J 4140 v LCV h bl . r e, Ls . N Z a Ls L orte Ac ta S pur 2 L u E i iu d s r rd + ¿ Die Bilanz und die Gew!nn- und Verlustr ch [47589] L ; erlust N . M 298,30 j Centralkfüchenhäuser , Geselischaft mit Bbe- beute bei der Firma C arl Franzke in Beuthen Q.-S. Beschlußfassung r n T sowie_der Bericht der Rechnungsrevisoren sind nung Wir geben hiermit bekannt, daß am 21. August N L 910. „6310| 832140 | ; schränkter Haftung. Die Firma Ut gelöscht. den: Die [c Bt: U Vértrags mit 4 il H |chluß eines neuen | 15. September 1911 an bis zum Tage de Ber: a c. unsere Gesellschaft aufgelöst und in Liqui- tabattmarken-Klo. | 142/60 | Nr. 8741. Matador, Gasglühlicht-GeseUschaft | Franzke Nachf. Inhaber der Firma 11 1er dr | schaft irma Körner «& Lauterbach in Chem- | werb und Fortfübrung des unker der Firma ,„ Gesellichaft er Halle-Hettstedter Eisenbahn- | sammlung am Sitze der Gesellschaft zur Kennt is: Si getreten ist und unsere bisheriae Firma Stammkapital. Kto. . | 120 000|— | mit beschränkter Haftung. Kaufmann Schabligki | Drogist Emanuel GSrziwok in Beuthen O.-S. Der | zig: Der Steindrucker Hermann Ernt Lau e | Gombaanie für Deutschen Cognac von I- Zur Tälnahme an 12 Malralbetsanulinng Aud as l die Pexrén Aktionäre aufgelegt 118 ermaun Liebold, Bitte mit beschräukter Gewi 30 143/601 20 1132 142/60 j ist H uer A GANA Eer gemäß Beschluß vom | Uebergang der in dem Betriebe, D E S hes ist infolge Ablebens aus der Gesellshaft ausge- | x P: 6 : Ung ) uri en 28. A t 19 N d s aftung Yew1111- d V 9, August 1911. gründeten Forderungeit und BerbindUcletten Ui bet j 75,» " Cu. D “dotane baft And die Rautileute | nah S$ 26 unseres Gesellshaftsvertra « , . August 1911. D ; un erlustkonto / ( } L y E T0 . Fn das Handelsgeschäft find die Kaufieute t iritadis Ca E : gs nur die- Im Namen deé in die Firma E m - Berlin, den 23. August 1911. dem Erwerbe des Geschäfts durch den ESmanue: S Ti L (f orn Otto jenigen -Aftionäre berechtigt, w j kti 4 es Verwaltuugsrats: af ; ét 2 i Un, B, SRUO Sr Ses L E i Frnst Lauterdach un dermmann ite cidem dMwweltea A R f iy Aen Dn Der Vräfident : Add ia Seiaunad, und Kläranulagen- Gesell- | Verlustvortrag T Tae M | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. Grziwok ausgeschlossen. n A A Lauterbach, beide in Chemnig, als persönlich baftende | i y e Vr: JUL Fre. eschränkter Haftung in Liquidation | Unkosten- Kto. i 298/30 j Berlin. Bekauntmachung. [48492] Amtsgericht Beuthen O.-S., den 23. AUgUl 1947. | Gesellschafter eingetreten, mit det _Ge aft t A Ì [48495] | an Stelle des L ermann Ernst Lauter- | Veut!@en Met Tae

72 Stuuden vor der Stunde der G i i - | S abgeändert worden ift e Ee | : | : | sammlung hinterlegen. Die Stelle der Aktien v [47554] Wi avnit s | but Fn das Handelsregister B des unterzeihneten Ge Reuthen, 0.-S. E Res T Ra | j l id iy : 1e( er- ie ir ersuhen hiermi i 5p In das HVande2dreg 1 0 X das Handelsregifter ilung B ift heute | bah sortgelegt wt G R I I, PRRN i ast jeden ‘Da - samn un hinte s L R H tien er- Dur Besluß viiteii Gesellschafter Li August Forderungen T Ladne vie ge ‘nog Kredit r rihts ut heute eingetragen worden : Nr. 9590. chÍn LaL Q. andelêre TITTLCL Abteilur ( B i UCULC f bac IDLAGUTITOL L 2 L TLA ut em MIu DOD L | vis L „X Rühl & N ' h

«A

ied D Mr E K L R 4 l

Ä _—

T. Â » DIE Tei Reichsbank oder von einem Not f 27 11911 ift uns f iz 5 Led : t Bin Ur in Chemnig. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cölu. ar As, st unsere Gesellschaf ; umge Nabatt n-F ph ag R é: Ee Ds Wi) t Boer z U : f erteilten Be sellschaft aufgelöst, Wir fordern gehend aufzugeben, attma:fen-Kto. 17— Haftung mit dem Sißze in Charlottenburg. | tung 1n!?r der Firma „F. Reichelt, Gesellschast S _Buguit 41 : SOge E - ; 74 in Breslau mit auf Blatt GHdL der Hallesche Bankterein vou i Chemische Fabri c eni ape j ; D & Co. in Halle a. S,, Kulisch, Kaempf (47879 sheF f Ladenburg G, m. %. H. in Liq. d 1E I E Richard Tappert über- e eBrienhark, d. 1. Januar 1911. 338/10 Umgebung, insbesondere von Grundstüden in der | worden. Gegeustand des Unterne tommtaritol 20000.— l é | / unter der Firina Hermann par u. Rabatt Gesellschaft Kreis Teltow. Seestraße zu Berlin, die Aunußung und Meiter- | werb und Fortführung des À tammtiapttai Z0QUO,— «s N nit ein halbes Jahr

ideini ib fie G Baugesellschaft Seestraße mit beschränkter | unter Nr. 77 die Geellschaft mit beschränkter Haf- | mann Suri Di befdrütuTien L E einigungen über die Hinterlegung. Hinterle unjere Gläubiger auf Um JIrrtü j Nerlust 190 E N ernehmens ut Proretteren 1 p e- auf, sich bet uns zu 1 m Irrtümern vorzub L E L, 58,3 ; e ; c Hv i S aftut jtellen sind: g Ladenburg, den 93. August 191L Neiden: kannt, daß das Geschäft Me Oren wir noch be- p 4010 E ans | | Gegenstand des Unternehmens it der Grwerb und | mit beschränkter Haftung ja BooMaas mit) 2 h S I O G è von \Släßelfertigen f n die Herren In- E i A 321 40 j die Bebauung von Grundstücken in Berlin und Zweigniederlassung in Beuthen O.-S. eingetragen | N E Ösfar Dreesler felbst als In- | Um- und Neubauten, ferne De in das Hochbaufach das. Bankhaus H. F. L i è Apotheker Eduard Iungfer haber. (Ar ner Geschäftszweig: Haudel mit ein? hiagenden Arbetten. k : v Y + Wee ehmann in Halle a S Wirt A Liebold als offene Hand [8 l ' G u n x S ra s s ° T Y lm E R ¿S L e L o M „E, K! A rHeteft S das Bankhaus Reinhold Steckner i S / schaftsfrl. suht Stella. Selb ist fi i f „ande gesellshaft in der bis- . m. b. H. Otto Jahn vertwert! der erworbenen G undstückde sowie der | hen Geschäfts zu Breslau etner ZwWetgnitoere- rogen, Harden Und K L E C R O e Qu, in Ha z a . rm ert en e Seil E D Perwer Ung er CrWorbventit Tru ¡C G E S G C 37 A 1014. Tf tbm or Q R #4 Ÿ Du der llea.S., | im Kochen u. Hauéhalt u. herig ise weiterführen werden. Netrieb der mit der Bebauung und Verwertung von | lassung in Danztg 10WS ILWELD URY E h q E E G E T Dts L b S u 1011. Dee e

die Gesellschaftsfafse in Halle a. S G imstande, jeden großen | Dresd ] 47824] rue Tb tp S A .+ + « J ; cen, G Tei °; [ (( 24 m V s - o o 2 (R «C » Halle.a. S., den 28, August 1911. - - Ba R selbst. L leiten. Gute Zeugn. vorh, Wasser-, S eitundde A E 22. August 1911. h D) n titut WVo [h Grundstücken zusammenbängenden Geshäste. _Das wertung des Grundstüds Dütiner!tre ¿e è Dresiau,} © E L Solo: 1 C E L E E Der Nussichtsrat, Steckner. Forsth. Mixstadt i. Pose erb. A. Gastauer, schaft m. b. H t Bann C Ilmenau i. Thür 7 Stammkayital beträgt 50 000 M. Gee ferner der Betrieb aller Geichafte, die mit dem un ld Aae DETERE. L E A “es E s E Ee LQu l i

f e Pojen, M. Ste * O20 : e Finj., P t Walter Schütt, Kaufmann, Berlin. Getellichast Hauvtaewerbebetriebe im Zufammendang teben, Un | Z®7 wp, geb. Hoffmana, dafeldit als Znhavertm. } Zee ves zern Fabr weiter. Fermer red Dts S ) S 0 ld J Î ähnr,», 3ri1 E Ut LBalter Uu , SLAaUftmnannil, R A x : A L s T a I Kl Gd : La e MEER S T E L. e lzer. A. Zeppernick. Ni chter. Suell, fidee n Mete 20 mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag besondere auch die Errichtung von Zweig ite eta: Kartonnagen E " DeLannl gf R E N eat qun E S

; / % E ist am 23. August 1911 abgeschlofsen. Sind zwei | und die Fusionierung mil gelŒ@a L : tammeinbagen ven La L

va b D

V Ds