1892 / 1 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Darmstädter 122,30. Mitteld. - Credit 92,50, ‘Reichs- | und Santa Fs Actien 447, Union Pacific Actien | Gekündigt 50 000 L Kündi 49,5 M bank 144,80, Disconto-Cormm. 170,80, Dresdner 473, Denver und Rio Grande Per 48, Silber | Loco zue F —. per diesen Monat und per Januar- Bank 133,30, Bochumer Gußstahl 113,50, Dortm. | Bullion 95. Aevenar 49,7—49,3 bej, Ja Febr.-März —, per Union 56,00, Harpener Bergw. 142,80, Hibernia, | Geld leiht, für Regierungsbonds 31, für andere ârz-April —, per April-Mai 90,9—50,6—50,8— 123,40. Privatdiscont 3 9%. Sicherheiten 319%. 90,5 bez., per Mai-Juni 51,1—50,7 bez., per Juni- Frankfurt a. M., 31. Dezember. (W. T. B.) Rio de Janeiro, 31. Dezember. (W. T. B.) | Juli 51,5—51 bez., per Juli-August und per Aug.- Effecten-S ociet ät. 255f er. Oesterr. Kredit- | Wesel auf London 124. t. 592—51,6 bez.

"taz: gieß. Hu; Stobwasser . 0 StrlSpielkStP| 6? Sudenb. Masch 12 A . Nordh.| 74 Tarnowiß . . . .!— | actien 2493, Franzosen 2552 er., Lombarden 73, eizenmehl Nr. 00 30,75—29,25, Nr. 0 29— Ung. Goldrente 91,80, Gotthardbahn 138,70, Dis- Loudon, 31. Dezember. (W. T. B.) 27,5 bez. Feine Marken über otiz bezahlt. conto-Commandit 170,00, Dresdner Bank 131,70, 2 Bankausweis. ; oggenmehl Nr. 0 u. 1 31,75—31,00 bez , do. feine Bochumer Gußstahl 112 ex., Gelsenkirchen 133,20, | Totalreserve . 13 093 000 Abn. 918 000 Pfd. Sterl. | Marken Nr. 0 u. 1 33,29—31,75 bez. Nr.]0 11 4 ,T5G Harpener 142,70, „Hibernig 123,50, Laurahütte Notenumlauf S LOo an: 20000 , höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. infl. ck. 65,50G 105,10, 39/9 Portugicjen 31,60. Befestigt. Baarvorrath . 22 295 000 Abn. 898 000 E Stettin, 31. Dezember. (W. T. B.) Getreide- 74,00G Sam e 31. Dezember. (W. T. B.) (Abend? | Portefeuille . 30 681 000 Zun. 2 168 000 , markt. izen fester, loco 220—230, Dezember börse). reditactien 249,20, Franzosen 626,00, | Guthaben der : 232,00, April-Mai 224,50. Roggen fe ter, loco Lombarden 174,50, Disconto-Commandit 170,40, Privaten . 30 647 000 Zun. 1 569 000 à 220—229, pr. Dezember 242,00, pr. April-Mai Lübeck-Büchen 145,00, Rufsishe Noten 197,00, | do. des Staats 5 397 000 bn. 316000 , 232,90. Pommerscher Hafer loco neuer 157—165.' Laurahütte 104,60. Rubig. Notenreserve . 12 447 000 Abn. 793000 , Rüböl unverändert, loco E Dezember 58,70, April- tus be

i E : ) t : . . 9. 9 Verficherungs - Gesellschaften. Hamburg, 31. Dezember. (W. T. B.) (Shluß- Segierungs- Mai 59,20. Spiri auptet, loco ohne Faß : î Ñ Sl 18-A s e R O Curfe.) Pr. ‘1 0/0 Consols 105,60, Silberrente 79,40, sicherheit -_10 162 000 unverändert. mit 50 Æ Consumsteuer —, e 70 Æ Con ha S ut en Rei 8- Il ci (l Unl omg l Tell l en dad E Nl cl C1. Dividende pro!1890/1891 Oesterr. Goldrente 94,00, 4%/o ungar. Goldrente Prozentverhältniß der Reserve zu den Passiven | steuer 48,70, pr. Dezember 48,80, pr. April-Mai um c A / Aach.-M5 euerv.20%/o v.1000534: 450 10801G | 92,00, 1860er Loose 120,50, Italiener 90,20, Kredit- | 367 gegen 40!/16 in der Vorwoche. iz 90,20. Petroleum loco 11,20. s ck 4 Rückvrs.-G. 209% v.400A4: 120 A actien 248,50, Franzosen 624,50, Lombarden 174,00, | Claringhou e-Umfay 132 Millionen, ‘gegen die ent- | Posen, 31. Dezember. (W. T. B.) Spiritus E Berlin Sonnabend den 2 JÎanuar 1892. Brl end. u Wssv. 20%, b 50041120 1625G 1880er Russen. E 19818. S Ido, Es E des A E p 6 Mill. e ine Faß Eer) 66,60, do. loco ohne Fay / / ° nd Tel büh T arif Yrl. euerv\.-G. 20% v.1000Z40: 158 2500B 2. rien -Anietbe Er. Os rien -Anlei e r A r art , . ezemvber. . S. . er Us S . E er nd T l hie nebsi Porto- U c egrammge U ren- s z - A.G.20%/6 v.1000Z4:| 30 445B Deutsche Bank 147,00, Disconto-Kommandit 170,50; Bankausweis. Magdeburg, 31. Dezember. (W. T. B.) Zucker- i mit der of Uu c egrap E S S Eo LIOEAE 1721 4285B Taeruer Fee ogleapalt ge E sg 6 ¡Dagrvoraath in I E dn 8 108 000 F E, Er et von 929/66 1920 Korn- 4 Nahrihhten von allgemeinerem Interesse für den Verkehr P si E G. h: 112 310° 32,50, Nationalban ür Deutschlan ,TD, o A 7 r. } zucker excl. 0/ endement 18,30, rodukte i é ; i Sn S De Ir 10B 050, Labea ibanT 108,50 E Bank Mea in Es a6 E an 0 o Rendement An Matt. Ÿp E T erfie vierteljährlich, in der Regel am ersten Tage des Vierteljahrs, und kann dur Vermittelung der Deutschen Setten gegen Vorausbezahlung e 909/0 v.100024-400 9200B 9,90, Lübeck-Büchener C ¡enbahn 145,00, Marien- SUVer . , . 12542 2 - | raffinade 00. rodraffinade 11 29,50. Gem. ail er 5 (2 : j ie ei Uummer bezogen werden. E D NSE 45 1100G burg-Mlawka 48,50, Ostpreußische Südbahn 64,50, | Portef. d. Hauptb. Raffinade mit Faß 29,75. Gem. Melis I, mit Faß E Das Post von 1 Mark jährlih, sowie zum Preise von 29 Pf. für die einzelne dezog Ht. euerv Berl. 20%% v.1000RZ4: 834 1465G Laurahütte 104,20, Norddeutsche IJute-Spinneret u. d. Fil. . . 856 580 000 + 210 175 000 « | 28,29. Stetig. Rohzucker I. Produkt Transito | T5 Dt Llovd Berlin 20'/o v.100094- 200 3000G att Tse tente 9 b 0 A E Af, Beau : s 9 194 394 000 + 183 387 000 , L L S Ds Ur: late E 14,00 Gd, E zuirx 20%/5 v. 19 L ate fahrt- c tengefe Ida 99,90, ynamit-Trust- | Lfd. Fednung d. , Dr., pr. Sanuar 14, ez. u. Dr., Þr. Februar E î ü i S ; ü Î \ dt werden, DU L E 1525B Actiengesellschaft 127,75, Privatdiscont 3. Priv. . . 441646000 4+ 6046 000 S 14,521 L 14,50 Br., de März 14751 ‘Tes: e 1) Vom 1. Januar ab a Sen 2A T o und Sandschak Novibazar) Postanweisungen zu denselben Taxen zu- Mee gr Mgi Mes D E E Dréd. Allg Trép, 109% v.1000Z4-: 300 3201G Wien, _ 31. Dezember. (W. T. B.) (SwWluß- | Güthab d.Staats- u. Br. Flau. E Deutschlands mit Oesterreich - uf b Pf. für das Wort ermäßigt | gelassen worden, wie na Oesterreich-Ungarn. “6) Die Kaiserlichen Poftagenturen in Finshhafen (D. Neu- Düfild.Trsp.-V.10% v.100024:1255 3270B Curse.) Oestr. 41/50/94 Pap. 92,75, do 5% do. shaßes . . . 298839000 4+ 8172000 , Wochenumsaß im Robzuergeschäft 188 000 Ctr. F und mit Luxemburg von 6 Pf. au : 3) Im Verkehr mit den neuen Hebriden sind Postpackete bis Fete Guinea) und Otyimbingue (Südwest-Afrika) find nach Friedrih- Elberf. Feuervrs. 202/, v.100074;1270 6300G 102,30, do. Silberr. 92,40, do. Goldr. 109,60, 4 %%/ Gesammt - Vor- Hamburg, 31. Dezember. (W. T. B.) Kaffee. F worden ischen Deutschland einerseits, Bosnien | Gewichte von 3 kg zugelassen. Die Taxe ift die gleihe wie für Pakete Wilhelmsbafen bz. Windhoek verlegt worden. ortuna, A. V. 20% v. 1000 A4: |200 2950B | ung. Goldr. 107,10, 5% do. Pap. 101,80, 1860er | schüsse*. . . 338 209 000 + 6499000 , | (Nachmittagsberiht.) Good average Santos pr. E 2) Bei Briespoltsenznngen De \ {t 1. Januar eine Herabsezung des | nach den Fidji-Inseln. Hon ; t \ 7) Die Kaiserlihe Poftagentur in Windhoek if zur Vermittelung runa, 2 Lebnsv.209/0v.500Aa:| 45 1110B zoose 138,00, Anglo-Aust. 155,75, Länderbank | Zins- u. Discont: März 63, pr. Mai 614, pr. September 60. Ruhig. E und Herzegowina andererfeits k i wischen Deutschland und Oester - 4) Im Verkehr mit der Britishen Kolonie Labuan sind Post- des Zeitungsbezuges im Wege des Postabonnements ermächtigt worden. Gladb.Feuervrs. 20% v.100024:| 30 920B 203,25, Kreditakt. 291,50, Unionbank 227,00, Ungar. | Erträgn. . 995 000 Fr. Zuckermarkt. (Schlußbericht.) Nüben-Rohzuker F Portos auf die im Wechselver L Säge eingetreten anweisungen bis zum Meistbetrage von 19 £ zugelassen. es Zeilungsbezug Leipzig. Feuervrf\. 60% v.100024:/720 16800G | Kredit 332,00, Wien. Bk.-V. 108,25, Böhm. Westb. Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorrath | 1. Product Basis 88 9/9 Rendement neue Usance, rei-Ungarn bestehenden ermäßigten i E e Ee 4040B A De, E Sa B U Ne E A 5 (aat: gelzificien Boctbán lee! an S Daus s Seer 14,15, pr. .3310/0v.500D4;:| 32 300€ Dur-Bodenb. —,—, Elbethalb. 224, Galizier 207,75, xcl. der an den Staat geleisteten Vorshüsse | März 14,673, pr. Mai 4,923, pr. August 15,221. Magdeb.Hagelv. 3320/0 v.ò Î “tieedas L E S C Gd, er: im Betrage von 140 Millionen Fr. Matt. _ E N : A. Briefsendungen. \chreibsend Briefsend [ler Art (Briefe, Post S 242,00, Lombarden 82,50, Nordwestb. 907,50. Pur: Hamburg, 31. Dezember. (W. T. B.) Ge- äftspapiere 4) Eiuschreibsendungen. Briefsendungen aller Art (: z 5 E dubißer 180,50, Alp.-Montan. 59,90, Tabak-Akt. Producten- und Waaren-Börse. treidemarft. Weizen loco ruhig, Holsteinischer Vorbemerkungen. Im Verkehr des Weltpostvereins dürf 3) „BEN E E Velcdale enthalten, karten, Drucksahen, Waarenproben und Gen ftapapiere) Sauen ares 1581G 160,25, Amsterdam 97,50, Dts. Pläße 97,95, | Berlin, 31. Dezember. Marktpreise nah Er- | loco ruhig, neuer 222—228. Roggen loco rubig, gelten folgende Bestimmungen: h: béi wilder die Eigenschaft einer eigentlichen und persönlithen Korrespondenz Einschreibung abgesandt werden. Bei allen eingeschrie es egen f | i gee 78, Df Bana: fsb, Ste | O D Ss De E 1 cute e 1 T 20e 200, mg F Oh V va Bco, age nta verst mers: | pf, bi amial dee tbe Wei “N | Bais w ba Gurt Rd e U 595B 90, Marknoten 57,95, Nuss. Bankn. 1,154, Silber- Dödiste TNiedriarre | 10co ruhig, neuer 192—198. fer rubig. Gerste a. Sendungen, welche eldstücke en D Leit üft werden fann. Waarenproben dürfen keinen Handels- | Sendungen an den ( nger ver : 1000 coup. 100,00. : ; : gl ruhig. Rüböl (unverzollt) ruhig, loco ‘62,00. Spi- Z 8s Briefe, seien es Drucksachen, Waarenproben 2c.), | leiht geprü j {riftli rke tragen, als | der Beschränkung hinsihtlich der Zulassung von Einschreibsendungen es B Wien, 1. Januar. (W. T. B.) (Privatverkehr). Prei c ritus still, pr. Dezbr. 391 Bro pr. Derbr ¿Jeltuas , Sen Ti e e verbotene Gegenstände ent- Dees t R rs Tes As Adresse bes Empsängers, na einzelnen, dem Weltpoftverein nit angehörenden Ländern fte 595B Ungar. Kreditaktien 332,75, österr. Kreditaktien Per 100 kg für: M 39 Br., pr. Januar-Februar 39 Br., pr. April- halten. Es is Sache der Absender, sich über die in Be- c brib- oder Handelszeihen, Nummern, Preise und Angaben bezüglih | unten. Jm Vereinsverkehr unterliegen „Einschreibsendun; en all- 953G 292,50, oen 293,00, Lombarden 82,75, Galizier e Mai 394 Br.. Kaffec ruhig, Umsatz Sa. E traht kommenden Bestimmungen _ der betheiligten Länder zu a G wi cht8, des Maßes nb: déx E bei, sowie der verfügbaren | gemein dem Frankirungszwange. Im inneren Verkehr euie 726G S Ietoal 229,56, österr. E L Ves A S L E (Paadaed white loco 6,30 Br., pr. unterrihten. e. Gold- E E E ente Menge, dee Herkunft und der Natur der Waare. Drucksahen und O nb s Steue p E Gern O D 1585 à: Galbreite ,70, 59% ungar. Papierrente | U . . . eei E Januar-März 6,25 Br. e d andere kostbare Gegen 1 e, : ¿ ; j dehnung von erzegowina) können auch unfrankirte Einf briefe ¿ A 101,80, 4% ungar. Goldrente 106,85, Marknoten Erbsen, gelbe, zum Kochen . | 40 Bremen, 31. Dezember. (W. T. B.) (Börsen- h A E ‘solcher Gegenstände in Briefsendungen oder ihre Be- tg 4 igs E E e mindestens theilweise 5) Leitung der Briefsendungen. Für die Wahl des He 1395B | 93,05, Napoleons 9,36, Bankverein 108,2, Taback- | Speisebohnen, weiße . ._. e Schlußbericht.) Raffinirtes Petroleum. (Officielle förderung mit der Briefpost durch die Geseßgebung eines der an der frankirt find, sind von der Beförderung ausgeschlofsen. Drucksachen in E el Sendungen nad Weren Sit in der 12036 |, Wien, 2. Januar, (W. L B) desl Ungar. | Wrlosfeln : : s effe, 0, Pamaele «Miu ups I De? eoeteect m inteiden “4. Begere | Mollensetmperder i Berdetaeri: aufncbentvele be” je Juet | Ugen a E tas E S 1. Loco 6,30. Baumwolle. Rubig. Upland ierû ter eigener Verantwortlichkeit zu unterrichten, d. | 2z i: ben dürfen in ihren Aus- | Aufschrift der Sendungen der Beför e vis Bala e middl., loco 40 „, Upland, Basis middlin j n ts e de geeignet sind, die Korrespondenzen zu be| r a B Se a0 8 A e lng D ia der Breite und 10 em in | angegeben, so erfolgt die Leitung nah den für die Postanstalten dieser o E a n Lieferung, 3 E zu be E I Glasgefäße, ae E der Höhe nicht überschreiten. (Nach den Ländern A T halb bestehenden Borschriften. 1394 K, pr. Januar F, pr. Februar , ärbende Stoffe go 2c.), Lebende 5 ; ; es Ï ite, 5 öhe). Im inneren Ver- : , ¿0 | pr. März 394 4, pr. April 104 3, pr. Mai 401 2 firbe N mosttarten. Ginfacie Waren aub Polttarlza mis Ey! Febr ‘Deutscklands h i Vertehe mit Oesteerei@-Ungare (eins. Die vorstehenden Bestimmungen werden auch ant La R 90 aae Ruhig. Wilcor 35 8, Armour 34 E wort sind nah sämmtlihen Ländern des Weltpostvereins zu ässig. Bosnien und Herzegowina) sind Geschäftspapiere als Brief oder | mit den niht zum Weltpostverein gehörigen Ländern (Vereinsauslan 90 | Robe u. Brother 4, Fairbanks 32 x. B Postkarten dürfen in der Länge 14 cm, in der Breite 9 ecm nicht Pa Ee E verteiten, / angewendet, soweit nit Gegentheiliges ausdrücklih bestimmt ift. 7

80 London, 1. Januar. (W. T. B.) 969% Java- D: reiten. : ) §80 | zuer loco 164 rubig, Nüben-Robzuer locs 147 uin: Tarif für Briefsendungen. E S 2 ruhig, Centrifugal Cuba 154 ruhig. Chili-Kupfer b, Im Verkehr guay (nur Affsomvtion), Salvador (nur nach der Hauptstadt San “A0 pr: 8 Monat 474. _ j h a. Innerhalb Deutschlands mit den übrigen Ländern des Weltpostvereins 2c. Salvador), Schweden (nur bei Briefen und nach Orten mit Post- [martt, Bean Snfobcot l Bo eibe und im Verkehr mit Oesterreich-Ungarn (Ne. 1 ausf{l. DeutsGland und OesterreiG-Ungarn nebft Bosnien | anstalt), der Shweiz, na Serbien und Siam (nur nach Orten mit Z rft. Zufuhre ] ontag: | ; i : s —39), Posta:istalt). i

50 20 T Snmilige Gerte 39 000, Hafer 117 900 a S ie im V rfchr mit solen Gebieten, dde nit eigentli zum N Eilbestellgeld für jede Sendung 25-Pf. im Voraus zu zahlen ; durch welche die Tendenz befestigt wurde. Der | 40/, svan. âußere Anl. 644, Convert. Türken 18,321 | Bleie 40 | 60 unverändert, jedo infulee auer uis, nominell, franfirt bis 15 g 10 Pf., über 15 g bis 250 g 20 Di” elipostverein gehören, nah welchen aber die Vereinstaxen Anwen- | bei O lb fte Sit n er E S SMluß blieb ziemlich fest, aber im allgemeinen A S do yrivil. Sgren ObL 420,00, Reh E S . e E 1 | 50 lwächer. L L L 7 Briefe \untranfizt bis 15 g 20 Pf., über 15 g bis 250 g 30 P\., | dung finden (Nr. N ah 0 Pf A aaa) e Pf. E S uvslager erboben. Sis rubig. : E E A Vanque de Paris 703,00, Banque d'Eëcompte 397,00! Verlin, 2. Januar. (Amtliche Preisfest- iverpool, 31. Dezember. (W. T. B.) Baum- twort 10 Pf. i * 7 für je 15 & (ohne gewi). . Im Verkehr mit dem Vereins-Ausland. _ Der Capitalsmarkt wies ret feste Haltung auf | Crédit mobilier 145,00, Meridional-Anleihe 627,00, stellung "pon Getreide, Mehl, Del, Petro- | wolle. Umsatz 10 000 B., on für S pccui Poartes Me ias 5 M 0—100 g 5 Pf., über cane „unfrankirt 40 Pf. j rk A derland und der Schweiz S (Nr. 485—49), für heimische solide Anlagen; Deutsche Reichs- und | Panama-Anl. 23,00, Ville de Paris 414,00, Tab.- | leum und Spiritus.) und Export 2500 B. Unverändert. Middl. amerik. Drusachen bis 50 & 3 Pf., über 5 s 5 Pf, Gegenüber Belgien, Dänemark, Niederla

i

do. fe |— Union, Bauges. .| 74| Wulccan Bgw. cv.| | Weißbier (Ger.)} |

do. (Bolle)i | Wilhelmj Wein 2] |

Wissen. Bergwk.} ZeiterMaschincn:20

R R bj it

Auch sind nach dem Okkupationsgebiete (Bosnien, Herzegowina 5) Nah Konstantinopel und Salonich können Postfrahtstücke

L E E L E

Magdeb. Lebensv. 209/0 v.500A46:| 26 Magdeb. Rückvers.-Ges. 100 Ba:| 45 Niederrh. Güt.-A. 10%/0 v.500Z4:| 60 “Nordstern, Lebvs. 209%/6 v.1000Z4;:| 93 Dldenb. Vers.-Gs\. 209/0v.500Z4;| 60

E 209%/0 v.500Za:| 373

reuß.Nat.-Vers. 2596 v.400Z4:| 66

rovidentia, 109% bon 1000 fl,| 45 Rhein.-Wftf.Lld.10%« v.1000Z4:| 30 Rhein.-Wstf.Rckv.10%/0v.40024;:| 24 Sächs. Rükv.-Ges. 59/0 v.500Z4;:| 75 Schlf. Feuerv.-G. 20% v.500Z4:|100 Thuringia, V.-G 20%v.100024:/240 ZLransatlant. Güt. 20/6 v.1500,46} 75 Union, Hagelvers. 20/5 v.500B4-| 40 Victoria, Berlin 20% v.1000Z4:|162

S) G

39056 Wien, 2. Januar. (W. T. B.) Fest. Ungar. | Kyrtoffeln . , , Wftdtsch.Vs.-B, 209/ v. 10004 54 1200B Kreditaktien 332,50, Oesterr. do. 292,50, Franzosen | Rindfleisch Wilhelma Magdeb.Allg. 10024! 30 694B 293,00, Lombarden 82,75, Galizier 209,50, Nord- | von der Keule 1 kg . westbahn —,—. Elbethal 225,50, Oesterr. Papier- | _Bauchfleisch 1 kg . M rente 92,95, do. Goldrente 109,60, 5 9/6 ungar. Pa- Schweinefleish 1 kg Fouds- und Actien - Börse. pierrente 101,80, 4% do. Goldrente 106,80, Mark- | Kalbfleish 1 kg . . Verlin, 2. Januar. Die heutige Börse eröffnete | noten 98,00, Napoleons 9,354, Bankverein 108,50, Dammelfleish 1 kg. in ziemli fester Haltung bei geringfügigen Umsäten, | Tabackaktien 160,75, Länderbank 204,95. Der 1k da das Geschäft dur die mit der Dividendencoupon- London, 1. Januar. (W. T. B.) Discont 23, | Eier 60 Stück detachirung verbundenen Curs-Ab- und Zuschläge | Silber 432. Karpfen 1 kg einigermaßen ershwert wurde. Paris, 31. Dezember. (W. T. B.) (Swluß- | Aale Die von den fremden Börsenpläßen vorliegenden Curse.) 3% Rente 94,921 449% Anl. 105,25 | Zander Tendenzmeldungen lauteten ziemli günstig und au Ital. 5%/6 Rente 91,70, Ôesterr. Goldrente 952, | Dechte bier machte sh im Verlaufe des Verkehrs etwas 4% ungar. Goldrente 93,06, 3. Orient-Anl. 63,43, Barsche größere Kauflust und Deckungsbedarf bemerklich, | 4 0%/ Russ. 1889 94,30, 49/9 unif. Egypter 480,00, | Schleie

E T T L C

»-2

| i Flei jt a OFL | t pi D | K 68 D D

“m8 Q. 4

[E D O i DO O D U! S h pi pi jar purd de)

i ; e 1] Tiber 500 e! R Bu tefo- irt 40 Vf. | : Preuß. cons. Anleihen etwas besser und lebbafter. | Öttom. 348,00, 24 °/o engl. Consols 952, Wechsel auf | Weizen (mit Auss{luß von Rauhweizen) per | Lieferungen: Januar-Februar 42 Käuferpreis, Fe- / 100—250g 10 Pf., über 250—500 g 20 Pf., über 500—1000 g 30 Pf. bestehen Grenzbezirke (30 km) mit ermäßigter Taxe für Br tefe, Briefe ( S 30 Dr ( für je 15 & (ohne Meistgewicht). 1000 ] i

Fremde, feslen Zins tragende Papiere gat behauptet deutsche Plage 1227, do. auf London 25,17 , Chea. kg. Loco still. ermine flau. Gefündigt | bruar-März 8 16, do, März-April 41/16 Werth / i 0 und zwar frankirt 10 Pf., unfrankirt 20 Pf. für je 15 g. 3 ¡ig. Drucksachen, Geschäftspaviere C O Eaapieee vam etibigle Taxe nicht lis OREO 0 | Name H rese de Wenters drt | mrd Ebnatenproben 1 P f 1e d geste Gie Noten ztemlih behauptet. 1 O o. =tlen 7. 211,50, do. Madrid k. 439,50. Neue | na ) Qual. Lieferungsqualität 224 1, fei . } Werth, Juli-August 415/33 d. Käuferpreis. . ; ; s f., aarenproben mindestens .

Der Privatdiscont wurde mit 22 9/4 notirt. 3 9/0 Rente 94,95, 30% Portugiesen 322, neue 39% | märk. 233 ab Babn M per diesen Monat gg Glasgow, 31 Bete V ; “B, Roh- Einschreibgebühr neben dem Porto 20 Pf. Rüeschein- Postkarten mit Druck oder Stempel, nicht aber hand I N he D U es ia Porto, Rückscheine unzulässig.

Auf internationalem Gebiet stellten sih Oester- | Russen 7883. 217 bez., per April-Mai 219,25—215,5—216,5 bez. | eisen. (Anfang.) Mirxed Ss warrants 47 sh. gebühr 20 Pf. E En, e Zt angegeben jen. ben 5 Pf. für Schiffsbriefe, welhe mit Privatschiffen befördert werden sollen, reichische Creditactien fester bei ziemli lebhaftem London, 31. Dezember. (W.T.B.) (S{luß-Curse.) Roggen per 1000 kg. Loco flauer. Termine flau, | nominell. (Schluß.) 47 fh. L d. Eilbestellgebühr für alle Briefsendungen (ein\chl. Postanweisungen Drufsachen, E ftöpapiere, L D ür MWaarern- | unterliegen wein die Sgife aus den Deutschen Häfen abgehen, Verkebr. Sranzosen etwas besser, Lombarden, Elbe- Englische 23 9/9 Consols 951, Preußische 4 0/9 Con- Gekündigt t. Kündigungspreis 4 Loco 227 | St. Petersburg, 1. Januar. (W. T. B.) Pro- d Geldbriefe) nah Postorten 25 Pf., nah Orten ohne Postanstalt bei | ie 50 g, mindestens jedo L GeschäftsPapiere 6 \häftspapiere | ohne RücsiGt darauf, ob der Bestimmungsort im Weltpostverein ge- thalbahn,_ VBufchtiehrader in regerem Verkehr be- | sols 105, Italienishe 5 9% Rente 905, Lombarden | —238 M nach Qual. Lieferungsqualität 236 Á, | ductenmarkt. Talg loco 54,00, pr. August —, Voratdbezablung 60 Pf.; bei Eilfendungen na Landorten in Oester- | proben 10 Pf. Meistgewiht der Drucksachen un e p e i Deer at der Vereinstare. Wünsht der Absender eis Festigt : Schweizerishe Bahnen recht fest, Gotthard- | 71/16, 4/9 confol. Rusten 1889 (2. Serie) 948, | inländ. geringer 229—230, besserer 234—235, mittel Weizen loco 14,50, Noggen loco 12,95, Hafer loco rei-Ungarn wird die Gebühr stets vom Empfänger eingezogen. Eil- | 2 kg, bei Waarenproben 250 g. ben dem Porto, Rüschein- chiffsbriefes die Beförderung über einen bestimmten Hafen mit einem bahn und Nordostbahn belebt. | S Conv. Türken 184, Oesterr. Silberr. 80, do. Gold- | 232—233, hofeiner 237,5 ab Bahn bez., per diesen | 5,50, Hanf loco 45,00, Leinsaat loco 15,50. sendungen nach Bosnien und Herzegowina sind nur nach Orten mit Einschreibgebühr 20 Pf. neben dem Porto, bestimmten Schiffe, so ist dieses in der Aufshrift anzugeben. Die

nländische Eisenbabnactien sehr rubig und wenig } rente 92, 49% ung. Goldrente 928, 49% Spanier | Monat —, per Januar-Febr. —, per Febr.-März —, Antwerpen, 31. Dezember. (W. T. B.) Petro- Postanstalt ulässiz. gebühr 20 Pf. Araentini (nur na | Briefe müssen frankirt und mit dem Vermerk „Schiffsbrief“ ver- verändert. ; 642, 32 9% Egypt. 891, 40/0 unif. Egypt. 952, | per April-Mai 229,25 —225,25—226 bez. leummarkt. (Schlußbericht.) - Naffinirtes Type : Eilseudungen sind zulässig: uo 0 Belgi E Chile, | sehen sein. Die über Bremen oder Hamburg mittels Reichs-Post- O nau e runa: E et E S/o gar. G: e Me 4t 9%) cgypt. ey 934, | Gerste per E Flau. Große und kleine | weiß loco 2e bez. u. Br., pr. Dezember Br., —— U E Ge I b Ubáie t Auostits e Ssland und | dampfer zu befördernden Se 0 De au unter Einschreibung “Devise "as anziehend und lebhafter, namentli 3% conf. Merikaner 852, Ottomanbank 1 #, Suez- | 157—200 M na ) Dual., Futtergerste 158—168 4 | pr. Januar-Mär 165 Br., pr. September- 1 / vibaza Taxen 7 . Einschreibgebühr . Disconto-Commandit- und Berliner Oandelsgefell- | actien 1072, Canada Pacific 942, De Beers Actien Hafer per 1000 kg. gea O Termine Aae 16 Br. Stetig. E A ta E E E As, box A E

toe n d Berli © Faröer), Italien, Japan, Luxemburg, Montenegro, Niederland, Para- am lei Mastsanthelle, Actien der Darmstädter Bank | neue 154, Plabdiscont 3, Rio Tinto 185, 42 9% | Gek. 100 t. Kündigungspr. 163,25 Æ Loco 160— | New-York, 31. Dezember. (W. T. B.) Waaren- i anau —— E | Iwäher. N : Nupecs 732, Arg. Goldanl. von 1886 622, Argent. | 181 A nah Qual. Lieferungsqualität 165 bericht. Baumwolle in New-York 71/16, do. in E » erku Namen der Länder 2c Bemerkungen. Namen der Länder 2c. Bemerkungen. / Industriepapiere fest, vereinzelt etwas besser, aber | 42 °%% äußere Goldanl. 29, Neue 3 2/9 Reicbs-Anl. | Pommerscher, preußischer und schlesischer, mittel bis | New-Orleans 7. Raff. Petroleum Standard white E L Namen der Länder 2c. Bemerkungen. f ——— m uneist ruhig; Montanwerthe uach {chwachem Beginn 844, Silber 437. : : „© | guter 162—172, hofeiner 177—178 ab Bahn und | in New-York 6,45 Gd., do. Standard white in E T. Gebiete, welche nus eigens zum Weltpostverein fester und lebhafter E A Wechfselnotirungen : Deutsche Pläße 20,53, Wien | frei Wagen bez, per diesen Monat 163—162,5 | Philadelphia 6,40 Gd. NRobes Petroleum in New- E n srit a, 15) Kamerun, Togogebiet, Deutsh-Süd- | gehören, nach welchen aber die Vereinustaxen Auwendung e um S Le Still. Skrips 85,30, 11,97, Paris 25,42, St. Petersburg 221/16. bez., per Jan.-Febr. —, per April-Mai 167,75—166 York 5,70, do. Pipe line Certificates pr. Januar i L Weltpostverein. 15) Deutsche Schugtz- west-Afrika” Deutsch-Ostafrika finden. Kreditaktien S Derliner Haudelsges. 132,50, In die Bank flossen 21 000 Pfd.-Sterl. bez, per Mai-Juni 168—167 bez. e 994. Ziemlich fest. Schmalz loco 6,45, do. E gebiete. 21) Mauritius nebft Amiranten Seychellen 33) Abesfinien. | E dge 0 Bride Bank 151,75, Disk.- | St. Petersburg, 1. Januar. (W. T. B.) „Mais per 1000 kg. Loco still. Termiue geschäftslos. | (Rohe “& Brothers) 6,70. Speck short clear 1; Europa. 16) Algerien. i d Rodri Goldküste, Gambien 30 Afghanistan (Kabul), Kommandit (9,90, Dresdner Vauk 137,00, National- Wechsel London (3 Monate) 102,50,.do: Berlin do. | Gekündigt &. Kündigungspreis M Loco 158— Chicago 5,50, Pork Chicago per Januar 10,47. R Amerika. 17) Nen a fe iaauz none La 8 Sieere Leone; außerdem die 35) Arabien. 35) S. auch unter 6. R N Bank 63,00, Canada Pacific 90,25, do. Amsterdam do. 84,40, do. Paris do. 40,50, | 174 nah Qual., per vielen Monat —, per Jan.- | Zucker (Fair refining Muscovados) 3. Mais (New) | 2) M und dem Sudan. Buitifch n Postanstalten in Marokko; | 36) Velutschistau. 36) Wegen Guadur s. unter 6. sine Taler 230,00, Œlbethal 103,10, Franz. 128,00, | 1-Fmpérials 82L Russ. 4/9 1889 Consols 1511, { Febr. —, per Februar-März —, per Äpril- | dr. Januar 914, pr. Februar 512, pr. Mai 50%. : Inu Asien. 19 SBngoRaat, Tänger, Laräite Rabat, Casfablanca, | 37) China. 37) S. auch unter 5, 7, 8 und 12. 5 , Ld 39) Korea. 39) S. au unter 12.

Galizier 90,50, Gotthardb. 142,00, Lombarden 39,80, | do. Prämien-Anleihe von 1864 (gest.) 2391, do —, per Juni-Juli Rother Winterweizen loco 1074. Kaffee Rio Nr. 7 Rufe 19) Liberia. mir. A Le) Bee 116,25, „Marienburger do. bon 1866 (gest.) 2194, do. 2. Orientanleihe 1028, | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 200—250 131 Mehl 4 D. ca C. Getzeidefallet 4. Baer : Alte S : 20) Aan (RegentsGaft). an 1 ingugo a elche | e L RELS 2 J N telmeer_ Ï 79, Ostpr. 68,50, Schweizer | do. 9. Prientanleihe 1024, do. 4°%% innere Anleibe —, | Futterwaare 178—182 nah Oualität. pr. Januar 10,70. Rother Weizen pr. Dezember 5) Britische Kolonien. |5) British-Nord-Borneo, Ceylon, Cypern, | 21) ie Dotuien: 22) Assinie Congo, Grand-Bafsam, Porto | 40) Ladakh (Tibet). 45) C E E M V OlE Union 71,20, Warschau- | do. 42/9 Bodencredit-Pfandbriefe 15937, Große Nusfs. _ Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg. brutto infl. | —, pr. Januar 1051, pr. Februar 1063, pr. Mai E Hongkong (einschließlich der von der | 22) Französ. Kolonien. Novo Gèneg Al, Goioten, M otte, | 41) Madagaskar. 42) S. au unter 21, 22 u. 25. SC E T Bo E Guß 113,87, Dortmunder Eiscnbahuen 255, u Südwestbahn-Actien 1122, Sack. Termine flau. Gekündigt Sack. Kün- 1074. Kaffee Nr. 7. low ord. pr. Januar 12,42, Britishen Kolonie Hongkong in Nos -B6, Obock Réunion, Ste. Marie 42) Marokko. 43) S. auch unter 27. S n 2, L ttrchen p: , Varxpencr Hütte 145,00, S Petersburger Diskontobank 976, do. Internat. digungspreis H, per diesen Monat und per Jan. | per März 12,02. | China unterhaltenen Postanstalten in d 5 adagasfar ; außerdem d Franz. Post- | 43) Samoa-Juselu. l Ras. aus E D ia. E 1D, Fans e 106,95, Nordd. Lloyd | Handelsbank 478, do. Privat-Handelsbank 278, Russ. Sebr. 31,75—31,5 bez., per April-Mai 31,35—31 bez. Amoy, Canton, Foo-Chow (Glau) Ç È in Tun er (Marokko), Zanzibar und | 44) Sarawa 45) Nur bei der Beförderung mit Deut- Stalicuer 020. Merik N Fovpter Lo —,—, | Bank f. auewärtigen Handel 2564, Privatdiskont 67. | Rüböl“ pr. 100 kg. mit Faß. Termine matter. : Hankow, _Hoihow (Kiung - Schow), a Diabacaifae (Tamatane L ajunga). | 45) Tonga-Juselu. [hen iffen, auf besonderes Verlangen Ruffen 1880. Ruf Or Le e „fue 82,75, Amsterdam, 91. Dezember. (W.T. B.) (Schluß- | Gekündigt 100 Cir. Kündigungspreis 59 Loco | Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner | Ningpo, Sbanghai, Swatow), Labuan, 23) Ferner die Italienischen Postanstalten E d O (0 O, 23 60 Russ Noten 197 00, D c “agg onoIe Curse.) Oesterr. Papierrente Mai-Nov. verz. 783, | mit Faß 4, loco obne Faß M, per diesen Schlachtviehmarkt vom 31. Dezember 1891. | Straiis-Settlements (Malacca, Penang | 23) allentsheV ung ín Tunis und i 46) Tripolis. 46) S. au unter 23. T 2A E arisde h Gt E a 60er Loose | do. Silberrente Zan.-Juli verz. 754, Ruff. gr. | Monat 99—959,1 bez., per Januar-Februar —, per Auftrieb und Marktpreise nah Schlahtgewiht E und Singapore ritrea( arne olg M Adjuda, Angola, Azoren, Benguela, 1 Zanzibar. 47) S. E unter 21 u. 22; außerdem die S garis o Goldrente 92,19, Türken Eifenb. 1218, Conv. Türken 181, 33% holl. Aul. Februar-März —, per April-Mai 99,2—99,1 bez., | mit Ausnahme der Schweine, welche nah Sebend. i 6) Vritish-Judien. 6) Hindostan, 2 a und die Indischen | 24) Portugies. Kolonien. Hi agos-Inseln Caeo Capverd he Brit. Postanstalten in Lamu und : 12, 1015, 9/0 gar. Tranév.-Eif. 1003, Warsch.-Wiener | per Mai-Juni —. S gewicht gehandelt werden. E oftanstalten in Aden, Mascat, am Sn Kinsembo Medira Principe, baisa, Fran a. M., 31. Dezemb W. T. B 1227, Marknoten 99,40, Russ. Zollcoupons 1923. Petroleum. (Raffinirtes Standart white) per | Rinder. Auftrieb 352 Stü. (Durchschuitts- ] ersishen Golf, in Guadur. St. Thomè Mozambique. Laudone s ¿ fel Dass Dezember. (W. T. B.) Hamburger Wechsel 59,20, _Wiener Wesel 99,50. 100 kg mit Faß tin Posten von 100 Ctr. Ter- preis für 100 kg.) 1. Qualität é, T1. Qualität : 7) Deutsche Postagentur in|7) S. au unter 5, 8 u. 12. nien. 25) Besizun ena d Nordk Afrikas Anobom, IIL Vereinsanslanund. Wiener do. 172.35, 4% Reid M 125 Defie: “New-York, 31 ‘Duzembec, -(W. T B.) (Schluß | per diefen Monat “, per nf e M eg Sd g ualität 90-106 46, 1V: Qualität 80 [M s) Feanttf Klouin hinchina, Chand T nta Ganar. Jnseln, Coritco, Fernando-Po. Afrik L O /0 S-AnL 105,99, . - , 91. Dez * ana D.) CSQUB- | per diefen Monat —, per Jan.-Febr. s is 86 M. E . Kolonien. |8) Co 1 ernagor, e : i j D Bethe chreibsendungen e S, do, 4 A La avierrettte 228 urse.) _Wedhsel auf London (60 Tage) 4,82, Cable | Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 Schweine. Auftrieb 3952 Stück. (Durh- ' ) Mah, Pondihery u. Yanaon, die Franz. | Ju An LaTTES 8- | 48) Dcenfion®, Dutiemapa- 48) © Nah Ascension Einf \ Aen ue Vostamie 010 a f er E S 2.ransfers 4,854, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,234, à 100% = 10 000% nach Tralles. Gefünd. —. schnittpreis für 100 kg.) Medcklenburger 102—104 &«&, Sqcußtgebiete von Kambods nnam | 26) Festland nebst os 27) Deutsh-Neu-Guinea(einschl.Bismarck- land, Capland, atal,| ni t tisid. Russen 2330 3 Sr eta” As t, Sue De Wi T O O Lt e nats R OPES S M. Var ne, Gaß S pl S 2. e ett M, b. geringere O ee die Franz. Postanftalt MAB NeReS Cla Arcipel u San eln), u. Mar- Hrange-feefiaat es üdscheine niht zulässig. : 1 Ea OE E E L E s: E ! l vacific Actien entra Spiritus mit 70 # Verbrauchsabgabe per —92 M bei 20 9% Tara, Bakony 98 M bei 25 J in Shangha L Schutz -Inseln ; j 2E pelen E nete 4% furt M grvter 96,36, O E 18,15, acific Actien 332, Chicago und North-Westeru | à 100 /o = 10 000% nah Tralles. Gefündigt bis 273 kg Tara pro Stü. 5 O Niederländ.-Judien. P 27) Deutsche ge-| T Sea Sl P f ublik (Transvaal). S E, Meine 82,60, 3 “a port 9 luleihe 22,00, Arien 16s, HKhicago, E E Panl 7g 1 ¿Fündigungöpreis —, Loco obne Faß 49,7— Mes , Auftrieb 8 Stück. (Durchschnitts- 10) Portugies. Kolonien. /10) D, Zie Sg, Mucas, der nord- biete. 28) Neu-Caledonien, Mar -Snseln, E u Fn m E Si 49) Siehe au 45 Su - Reute 8,00, Serb. ar 290 | She, ee, Slinois Central Actien , Lake 3 bez. : preis für 1 kg.) I. Qualität 1,12—1,32 A, östliche von or. unter 49) Tonga- n, sowie die i K (4 mort a Ae conf. Mex. 82,90, A igan Cal A F gd, De i Sus T Po Lana gabe E s 1 l Qualität 0,96—1,10 , 111. Qualität 0,80 bis 11) Sra attishe Kolonien. 11) Gul Ard d P alten i 2 Aranas #. Ko auen. e M e E ns die F sem Schub onitigen Aulaliiden Rülscheine uicht zuläsfig. Sym. Q In 2902, Dohm. 9 Q L, le 2 Le (V. Lake Erie und | à a = o na Tralles. Gekündigt | 0,94 M : U 12) Ein er Zap. Po ial an Y nien. jipel roli Mainzer 1125 Gatizier 1774, Gotthardbahn 137,90, Western Actien 34, N.-Y. Cent und Hudson River | 1. Kündigungspreis #4 Loco mit Faß E Schafe. Auftrieb 331 Stück. (Dursquitts- L Cho Sh naBet und in Korea :. 30) Spanische Kolo 29 Nord E v. E Spinea(Bopaa B Bl ftv 16 ot Rie omtarden 7%, Lüb.-Büch. ad Actien 1164 excl., Northern Pacific Preferred Actien } per diesen Monat —. preis für 1 kg.) I. Qualität K. 1L ‘Valitás 13 Ferien, o (Pusan), SenalBo Wön- | 31) HatwaiicSandwig-Zuseln).|3 eln. l gehören. ¡=%, vtordwestbahn 1782, Creditactien 2494, 1 715, Norfolk Western Prfcerred 544, Atchison Topeka Spiritus mit 70 Verbrauchsabgabe. Matt. | é, IIL. Qualität #4 ; 14 : fan), Sinsen ( hemulpo), Sdul ( ). 132) A R m

Dr