1892 / 4 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1X arl Diederichs, Heuberg 10. Offener Arrest | [58375] [58381 Es L dorf in Pegau wird nah erfolgter Abhaltung L Aci ist Lis zurn De leanae d. I. ein-| Ueber das A des Aubauers Gerhard | Jn 1, betreffend den Gläubiger-Konkurs des | Schlußtermins hierdurh uf pie v ute s Ze

{ch{ließlich. Anmeldefrist bis zum 6. Februar d. I. | Wachteudorf zu Jforft ist am 4. Januar 1892, | weiland Banquiers Carl Hostmaun zu Celle | Pegau, den 2. Jauuar 1892. Bör en-:B il cisließlih. Erste Gläubigerversammlung den | Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | ist neben dem durch Krankheit zeitweilig behinderten Königliches Amtsgericht.- g c age 29, Januar 1892, Vorm. 10# Uhr. Allge- Verwalter: Rechnungssteller Fittje zu Westerstede. | Konkurs-Kurator Justizrath Meyersburg dabier der SWuberth.

s R M ZF A E e t 8 Me S s G E ri sein den LÒ, Febrnas AIOE [bere H ae L Miran 192 Erf | den hextsen Lade! als Narator besie tf este} | (5020) KocfabovasiSiia. zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger . ( *

Vorm. 10 Uhr. . - F 7

E ericht Hamburg, dcn 4. Januar 1892. Gläubigerversammlung am 25. Januar 1892, | verpflichtet worden. Das Konkursverfahren über das - Vermögen des

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin: 17. Fe- Cellle, den 30. Dezember 1891. Kaufmanus Gustav Werner in Nadeberag wi M 4 9 G

D g g Es A g wird S

“E g gde Dormtetngs E Uhr. Königliches Amtsgericht. Ik. Per Abhaltung des Schlußtermins hier- -. s Berlin, Mittwoch, den 6. aar 1892 B

[58277] onfurs. esterstede, 2, Januar #. E E S ur aufgedoben. - T B E E O ca

Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Frauz | Großherzoglich Oldenburgisches Amtsgericht. 11. | [58259] Konkursverfahren. Radeberg, den 2. Januar 1892. rliner Börse vom 6. Januar 1892 Schweiz. Not.[80,80 bz Huff Zollcoup. 324,50G | Pojen. Pròv.-Anl. 32 ias Joseph Christoph Spegg von Haffurt ist E F Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Be S nilidi fest estellte C A, : do. kleine |[324,20G bem g. St.-A. 3 y term 2. Januar 1892, Vormittags 11 Uhr, vor | Beglaubigt: Brumund, stellv. Gerichtssreibergeb. | Kaufmauns Karl Börner zu Frankfurt a. O. Beck. g E urse. Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 49/0, Lomb. 4? u. 5%, | Rheinprov.-Oblig 4 dem Kgl. Amtsgerichte Haßfurt das Konkursverfahren | biger Beschluß wird auf Grund des § 103 der | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 1 Dollar E Se Lea 0,80 Mark G B g N do. do. 3) = 4,25 Mark. , Lira, Lei, = 0,80 Mark. -F. Z.-Term. Stücke zu do. do. 13 3 4 4

S E 4 (1,4. 10 3000—30 [102,10bz - 40/3000—30 1102,10bz i‘

[2000—30 [102,10bz

L. 7 [0000— 100 —,— Heften-Nastau . .14 1.4

2. 8 /5000—500|—,— Kur- u. Neumärk.4 [1.4

ers. 1000 u.500/102,10G Lauenburger . . 4 11.1,

4. 10/1000 1.50097 25G Pommersche 4 1.4, 10/3000—30 1102,00G L [1000 u.500/86,00G d . . ./34/1.4. 10/3000—230 195,00B é 4 1.4.1

L: 1

1 L v i

eröffnet worden. Verwalter: Kgl. Gerichtsvollzieher | Konkursordnung öffentlih bekannt gemacht. 16. Dezember 1891 angenommene Zwangsvergleich | [58245] Konkursverfahren. 2 A prr] rk. i E L . ; / : Herr Baier in Haßfurt. Erste Gläubigerversamm- Brumund, stellv. Gerichts|chreibergeh. durh recbtsfräftigen- Beschluß vom 16. Dezember | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1E 1 Gulden holl Währung 1,70 Mart. A Dee ss Die a du H E A 20A ta E RostockerSt.-Anl. .1. 7 ¡3000—200/92 80bz Posensce 0/3000—-30 [102,00G ; L E E S@ldv.dBrl Kfm. 31 / 44 30 [102.006

nq am S7. Januar 1892, Vormitt, 9 Uhr. E 1891 bestätigt ist, hierdurd aufgeboben. * Deckenfabrikanteu Carl Wilhelm Schneider 1,50 Mark. 100 a E Livre Sterling = 20 Mark. | 5 do. 3 | vers. 5000—200[85 00G S Brls : 1500—300 103,10 bz Prie. E] 4. [3000—30 [102,00G Bank-Di3c. do. do. ult. Jan.| ‘i 85484,90bz Weste Prov Andl32|1 10/1000—300/101,50G MHhein. u. Wesifäl.14 | 1.4. |3000—30 [102 00G

Ofener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Januar | [5978] Konkursverfahren Franfkfurt a. O., den 31. Dezember 1891. jun., in Firma C, W. Schneider, ‘in Rofiweiu 4 [392. Frist zur Anmeldung der Konkursforderung leber das Nerms s s iegfri Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. ist in Folge eines von dem Gemeinschulduer- ge- F | 18. T.| e 5 14 | - E j 4. 10/3000—200]—,— Sächsis 4 | 5000—30 102,6 tis 10. Februar 1992. Prifungztermin am 24, Fe: | Wolf, in Firma Elise Aster Nachfolger in es Ee O 4 | madien Borsdiags qu einem wangêvergleide Ver. 1 F hen - * | 100 l 2912| | Pub. Conf, Unl 4 [verse 2000-130010 20BB Bandbrise. Sdleñide 4 14. 3000—30 [102008 bruar 1892, Vormittags _ s Zwickau ist beute, am 4. Januar 1892, Vormittags | [5826: eihsfermin auf den 20. Januar 1892, Brüsselu. Antwp | 109 Fres. 8 T. Ls a De bo B14 105000. E i i 3000— 15 ? Schlêw.- Holstein, 4 | 1.4. 3000-20 [102.2063 Haßfurt, den 2. Januar 1892. E Z! as S Si A 42G] S a, e V ormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Bas Ny L î E do. 19 1.4. 10/5000—200 85,00G_ Berliner . 1 3000—150 113,20G ea Holstein. 4 | 1.4../3000—30 102,20bz / Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. K Ai ae irie De IE r Htio: in: Zivkckenet: lee e A vert E Ü e s BDermogen des | gerichte hierselbst anberaumt. Skandin Pläße 100 Kr. |10T.| P 0. O an j Í L Soa84 90 bz do. R 2000—300/110,75 bz Badische Eisb.-A. 4 |verfch.2000—200 104,30G A 0 O OILIAE ck E NEN Frist zur Forderungéanmeldung bis 10. Februar 1892 Schaukwirths Frie rih chulze in Uuterm- Roßwein, den 4. Januar 1892. Sr nbagen . . .| 100 Kr. [10T. L P vers P ay 8 N O Brem A 8387.8 31112 8 (5000500105 0D E ur S - Ö -. | haus ist nah ‘erfolgter Abhaltung des Schluß- Müller S a2 P pu p m 85à£4,90bz |_ E ara 3000—150/96,90bz Brem. A. 85,87.88 3311.2. 8 5000—500/95,80B , L r. Sts.-Anl. 68/ 7 [3000—150[100,90B Lands{hftl. Central 10000-150—,— do. 1890 33 /1.2. 8 5000—500|[—,— 5000—150/95,10Ez Grßbzgl.Heff. Ob. 4 15.5. 11 2000—200

do. St.-Schd\ch.'3 E E Kurmärk. Schldv.|3 5000—150/84,00 Lz Hambrg.St.-Rnt. 3231.2. 8 |/2000—500{96,80G Neumärk. do. 13 | Í 3000—150199,00G do. St.-Anl.86 3 1,5. 11/5000—500}83,75bz Oder-Deihb-Obl.!3 7 13000—300 do, Neue. . 3 3000—150195,20B do. amort. 87 11/5000—500(—,— Varmer St.-Anl 37 versch.|5000—500 do. 9

do. do. 4 1.4. 16/5000—500/101,30kbzG | Ostpreußische. . .| Berl. Stadt.Obl. 137 vers. /5000—100/96,10bz G Palmerlihe A

1 2 J

1 1 1 1

. ———

1 E L,

Er Gs +i= f f O r

t

R

E N Grste Gläubigerverfammlung: 30. Jauuar 1892 mins Serichtsbes{luf f bts drei C ruiali ; [583275] Bekanntmachung. Vormittags 112 Uhr. A e Prüfungs: E durch Gerichts E heute anfgehoben. | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. do | Das Kgl. bayer. Amtsgericht Herrieden hat unterm | rin: 27 “Februar 1892, Vormittags era, A L E D s E Ss Lissab. u Oporto! 1 Milreis 14 Heutigen; Nachmittags 5 Ubr, beschlossen: 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Teich, F. Amtsgerichtsfecretär. : [58383] Konkursverfahren. f e “do. | 1 Milreis 3 „Es wird über das Vermögen der Väcker- | Februar 18992. A E c Das Konkursverfahren über das Vermögen des Madrid u. Barc.! 100 Pes. 145 incisterseheleute Johann Stefan und Marie Zwickau, am 4. Januar 1892. [503400] Vefkanntmachung. ; Vierverlegers und Schenkwirths Wilhelm do do. | 100 Pes Antonie Dietrih in Arberg das Konkurs- | Wer Ger:chtsscreider des Könial. Amtsgerichts Im Konkurse des flüchtigen Bankiers Wilhelm | Heinrih Leibe in Schleiz ist nah erfolgte S | : FONE E Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Fa : : ; Ee New-York... 1 verfahren eröffnet. a L SUSAbErE Petersen joll die Schlußvertheilung erfolgen. Dazu | Abhaltung des Schlußtermins dur Amtsgerichts- is | Herrieden, den 2. Januar 18992 / sind etwa 11 342,84 verfügbar, abzüglih der dem | beschluß vom 31. Dezember 1891 wieder aufgehoben Wi “Q 109 Fres (L. 8) Bürkmiller, Kgl. Gerichtsschreiber. e S - Gläubigerauss{chuß noch zu gewährenden Vergütung. | worden. Budapest El 100: O S [58380] _ S ____, [Nach dem auf der Gerichtsschreiberei niedergelegten | Schleiz, den 2. Januar 18392. do ti 100 [5337] Vekannutmachung. E e Vüchtmanu'sche Konkursverfahren (N. 1/91) Verzeichnisse find dabei H -— bevorrechtigte und | Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. Wien, öst. Währ.| 1009 fl. Ueber das Vermögen des Händlers und Fabrik: | ist nach Abhaltung des Schlußtermins beute auf- | M. 198 178,80 nicht bevorrechtigte Konkursforderungen ; E. Meinhardt. Vo 100 fl arbeiters Wilh. Hellmann zu Oberhemer | gehoben. zu berücksictigen. Schweiz Plätze .| 100 Fres if: am 4. Januar 1892, Vormittags 10 Ubr, das | Ahlden, den 31. Dezember 1891. Hamburg, den 2. Januar 1892. [58378] Italien. Pläye .| 100 Lire Ss L E n Königliches Amtsgericht. Der O Eger: A Goes über das Vermögen der Sdo ““ do. | 100 Lire Sründler zu Jlerlohn. Aumeldesri|t und offener ——— L. Spiegeler. ittwe des uhmachers Nikol Peters | N Arret 08 enbelgefcift bis zum 9 Dmar 1892. [58384] Bekanntmachung. A in Velliugs und über den Nachlaß ires Glarus N 100 K S 197,25 bz Düsseldorfer *41oed 9200 do. Do ILEA C 1592 BoctcitnaS A1 Ube, und Naa Konkurs über das Vermögen der Möbelfabri- | [58248] Konkursverfahren. 5 ist_nach Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Warschau . ._.[100 N. S.| 199,90 bz do. do. 1890: ‘7 12000—500| do. do. do. | Prüfungstermi vén 4. Februar 1892, Vor- | kantenwittwe Elise Leyendecker von Bamberg. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Steinau, den 31. Dezember 1891. Geld-Sorteu und Banknoten. Elberfeld. Obl. cv. 31 5000 - nel P Tung 11 U E l: “| Nachdem die Verwertbung der Masse beendigt | Colonialwaarenhändlers Carl Eduard Rabe, __…… (Unterichrift), : Dukat. pr St./9,74bz Am. Cp.zb.N-Y./4,1775G do. do. 1889 3L1. P Ser d 4 Januar 1892 und der Schlußtermin abgehalten ist, wird das Kon- | in Firma C. Ed. Rabe, wird, nachdem der in dem Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. Sovergs.pSt./20,295G |Belg. Noten . ./80,75bzG | EffenSt.-Obl.1V. 4 1.1. d Glas “B idt kursverfahren aufgehoben. Vergleichstermine vom 18. Dezember 1891 ange-| E D 2% Fres.-St.| 16, 14G |Engl.Bkn. 1 L .20,335G Do Do f Gerichts\creibêr des Königlichen Amktsgerichts Bamberg, 31. Dezember 1891. nominene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be- | [58256] __ Veschlufß. 8 Guld.-St.{ [Frz Bkn 100F. ./80,90bz Hallesche St.-Anl. erichts[ch des Koniglichen 4 S. K. Amtégericht Bamberg I. {luß vom selben Tage bestätigt ist, hierdurh auf- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dollars p.St.|—,— Holländ. Not. .168,30bz | Karlsr. St.-A. 86 E Der K Amtsrichter : g E G E 4 fiitia Ne onen Ns é E s Treptow Imper. E St.|—,— s s 79,49 bz E 00 8 a S CALD 2 fister. Amtsgeriht Hamburg, den 4. Januar 1892. | a./Toll. wird, nahdem der im Vergleichstermin ant do, pr. 500 g f. —,— Nordische Noten /111,85bz | Kieler do. ee eas tilgen rand Zur Beglaubigung. Holste, Gerichtsschreiber. ui ren tatca A H uEie N do. e, E etn. pI0172.6063 Magdcbrg. St.-A. 3 E L - geb. c jaberin | 3389] R E : S ur rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage Imp.p.900gn.|—,— Ku}. do Þp.100R/200,50bz do. do. 18913 T0 M Se 19, ist Lee at Durch Beschluß des Kong Amtsgerichts Bay- | [58252] Konkursverfahren. bestätigt ist, aufgehoben. Amerit Doeen! ult. Jan. 199,50à200bz | Mainzer St.-A. .4 | Dezember 1891, Vormittags 12 Uhr, das | reuth vom Heutigen wurde das Konkursverfahren | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Treptow a./Toll., den 29. Dezember 1891. O00 U BOOE ult. Febr. 198,75à do. do. 8831 Konkursverfahren - eröffnet worden. - Vetwalter: ite e Vermögen der Bilder- und Möbel- STEpore Ayugu Us. Feder “Bruhn E Amtsgericht. do. Éleine 4,1725 bz 199,25bz | Ostpreuß. Prv.-O. 311, Herr Rechtsanwalt Dr. Denecke hier. Wahltermin: | händlerseheleute Johaun und Katharina Lug | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom E ändische F Norwegische Hypbk-- ) H : ) S S R 18. ‘Jannar 1892, Bormittass 11 Uhr. dahier als dur rechtéfräftig bestätigten its 15. Dezember 1891 angenommene Zwangsvergleich ; : AalgudisGe Fon Meg Dun 92 el | +4900—150 H. |90,00G Schwed. St.-Anl. v. 1836/31 Aarneldefrist: bis zum 5. Februar 1892. Prüfungs- | vergleich erledigt aufgehoben. durch rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage be- | [58272] Vekanntmachung. ArgentinisGe Gold-Anl A E 1000——100 P 36106 o. Staats-Anleihe 5 | 1.28 | 20400—204 4 |¡—,— do. do. v. 1890: E E e I A 21 Q tâtigt ift, hi f Der Konkurs über das Vermögen des Ka s h : v B r E Q POILAE i D O | ; 9500 do. Skt.-Rent.-Anl. 3 {:-min: am 15. Februar 1892, Vormittags | Bayreuth, 31. Dezember 1891. stätigt ift, hierdurh aufgehoben. Der „Vermögen des Kanfmann do. do. kleine— , 500—100 Pes. 138,50bzG Gold-Rente 14 F IGG A R do. St.-Rent.-Anl. .|3 #1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis z Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts. Amtsgeribt Hamburg, den 4. Januar 1892. Gustav Franz Heinrih Leuze in Wandsbek d d Gere _100 Por 120 Sn 6 « Sotd-Nente . . . ./4 | 1.4.10/ 1000 u. 200 fl. G. |95,00B do. Loose an hr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum )tSTreIb: 5 Kontgl1. -lmtSgerid; L : ‘g, d anuar 18 E O f : , o. o. 1nnere 1000—100 Pes. 130,30bz G do Éleine/4 200 95,50bz B f 79| 50. Januar 1892. Deuffel, Königl. Secretär. Zur Beglaubigung : Holst e, Gerichtsschreiber. ist durch. rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich be- do. do. kleine —| 100 Pef 30,806z G dorpeeu a E H d E DaaiO Königliches Amtsgericht zu Leipzig, Abth. T1 S S S endet und daber aufgehoben. do do. äußere ,; 1000—20 £ [30 75b;G E i 7990 ie ri E Ep O am 2L Dejember L |(68243] Konkursverfahren [58249] Konkursverfahren Wandsbek, den 31. Dezember 1891. do do, fleine 100 [30/766zG C L Ee E a: A e Steinberger. i Das Konkursverfahren über das Vermögen des | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des RAGg Me Bart Barletta Loose p. S! 100 Lire 43,00 bz v: «do: pr:uli:Jand E E A Städte- vi t Bekannt gemacht durd: Beck, G.-S. Garderobehändlers Jacob Herzberg, Fenn- | Schiffsprocureurs Ernst Emil Oscar Leusch | [7589] : Bukarester Stadt-Anl. .5 | 1,5. 2000—400 J [—,— E 5 11.3.9 | 1000 u. 100 fl. [-—,— Schweiz Cidgen. t 983 L E A straße 2, ist in Folge Schlußvertheilung nah Ab- | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | S,y Fonkurse G. Schulz zu Witten foll di | do. do. kleines (15.11) 400 M 99,0 bz « do. pr. ult. Jan.) —— Es do neueste) [53244] S L haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. hierdurch aufgehoben. Sdlußpertbeilun fola n d G ba e d 1001 S do. do. v. 1888 . 2000—400 é |—,— o. Silber-Rente . . .|4%/ 1.1.7 | 1000 u. 100 fl. 180,00B Serbische Gold-Pfandbr (5 | i: f 39 202 Ueber den Nachlaß des Kaufmanns und Agenten | Berlin, den 24. Dezember 1891. Amtsgeriht Hamburg, den 4. Januar 1892. R 3 s fcfsichtigen 5; D “061 A6 g b do. Do Leine 161 400 M. 95,75 bz “Doi Fleine/4% HEG 100 l. |80/25B 0 N fe id: d 18846 E E Leter Ernst Heinrich Vogt, Inhabers der Firma Paet, Gerichtsschreiber Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. O E Buenos Aires Prov.-Anl. fr. Z. | 5000—500 44 |26,40bzG do 15 1900 u. 100 fl. |79/90B bo. Da or E | E iti Heinrich Vogt allhier, Tauchaerstr. 10, is heute des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 50 u vorrehtigte und 4143 4. 06 „1 nicht bevorrechtigte do. do. kleine:—| 500 M 26 75bzG do MeingldE| 1.4101 E do, do. pr. ult. Jan. Fun Seinrich Vogt allhier, Tauchaerftr. 10, ift heute s Königlichen Amtsgerichts L. Abthei"ung 50. L Forderungen. - Das: VerzeiGmb:ver- Gläubiger-keyt ; D A N DO: teine/ 4! 1.4.10! 100 fl, E do. Do. v. 1885/5 400 A [85,40 bz G 01 4. Januar 1892, Vormittags 10% Uhr, das [58250] Konkursverfahren. zur Einsicht der Betheiligt f „der Gericht o old-Anl. 59, —20 L |26,006zG . do. pr. ult. Jan.) S do. do. prult. Jai. / Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr | [58949 Das Konkursverfah üb 8 *Nerms jur Slnicht der Dethetligten auf -der Sertichts- do. do Meile |-% 20 £ 26,00bz G Loose v. 1854. . .| C 20 w.-M 21,506; Eo O D L N, Ol ? DETIDAITeL : L [58242] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das “Vermögen des | {reiberei 11. Witten ; E 3,00 bz . Looje v. 1854, . 4 | 1.4. 250 fl. K.-M. 1121,50bz Spanische Schuld 1 hle! 24000—1000 Pef Navas E Wahltermin am | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Agenten Charles Maximilian Bischoff, in | Witten, den 30. Dezember 1891. : G O Aal, 1B A - Cred. - Loofe v. 58|— p. Stck] 100 fl. Oe. W. |—,— bed Do E E es “s. Januar =, Vormittags UA Uhr. | Schneidermeisters Albert George, Pallisaden- | Flrma Max Vischoff, wird, nachdem der in dem Der Konkursverwalter : Chinesische Slakts- Anl 1000 M 101 50et bzG L E j 1.5.11} 1000, 500, 100 fl. ; S i Fe Ggr Pfdbr. v. 84/85/41! 1.1.7 4000—200 r. [101,90G nende S - 000 Ml _ „o0et. b do. o. pr. ult. Jan.| 22,70ù,75 bz Dr 00) v. 1886/4 (1.5.11 2000—200 & 98 50bz 2000—200 Kr. [109,00bz . Loose v. 1864. . |—!p. 100 u. 50 312,50 bz d S L Tegrlk Uta: E S / | 2000—400 r. |90,75 bz do. Bodencredit-Pjbrf |4 9000-200 99,206) Tf. | do, E E 006. 200 Ge S E E P Ae Do. Siadt Anlethe . 4 [15.612 8000—400 Kr. 199,50bzG 9 ; / Polnische Pfandbr. 1—V 5 | | 3000—100 RNbI. P. 163,20G Do, DD Élcine|4 | 800 u. 400 K 100,00et. tz D E KL. 105 008 s Dr I z 1000—100 Rbl. S. (60,7568 do, - do. nene v S514 | Gei 8000 400 Kr. I L0G ; 7,00bz Portugie. Anl. v. 1888/89) 2030 M 453,006z G do. do. Fleine/4 |16612| S800 u, 400 Kr. [100,00ct.bz B 4 do. do. fleinc 406 ¿s 43,00bz G do. do. 15.3.9) 9000--900 Kr. E

S

S

10

j |

t

G TO T j C

1 1 1 1 E v

S

1

4:

7 3000—75 199,90G do. do. [35 1.1. 11/3000—150|—,— _DO: do. E, 7 |3000—150 t Kur- u. Neumärk. 37 1.1. .1

« « c L « «

S

S tot

E 1. D: 1. E:

Dm Le

E E

N ID C TD N 4 S

————— J O

: S

_-

[7

ce

p

cen tei

[3000-—75 194,80bz Mel. Eifb Schld.'- 7 3000—600/95,50G [13000—75 195,40G do. conl. Anl. §6 5 7 13000—100/94,75G A 101,10G R Ls E 0D 3000—75 |—, Neuß. Ld.-Spark. 7 5000—500|[—,— 3000—75 |92,60G Sachf-Alt.Lb-Db. 35! versch. 5000—100/97,60G 3000—200/101,30B Sächs. St.-A. 69 32 1.1. 7 1500—75 |—,— 5000—200j95,20B Sächs. St.-Nent. 3 |versch. 5000—500|85,50bz 3000—75 1101,70G * | do. Lèdw. Pfb.u.Cr. 32 versch. 2000—100|94,00bzG 3000—60 |96,50G Wald.-Pyrmont ./4 11.1.7 '3000—300|—,— 3000—60 |—,— Württmb. 81—83/4 —,— 3000—150/96,25bzG Preuß. Pr.-A. 553214. 300 1154,00B 3000-1804 Kurhess. Pr -Sch.|—\p.Stck| 120 |—=— 3000 O Ansb.-Gunz. 7fl L.!— p. Stck ¿ 42 25G 3000—150t96,25bz G Augsburger 7 fl.-L |—'y, Stck ; 29,25 bz 3000—150/96,25bzG Bad. Pr.-A. de67/4 |1.2.8 | ‘300 1138,75bz [3000—150{—,— Bayer. Präm.-A./4 116. | 300 |142/50bz [3000—150|—,— Braunschwg.Loose!|— p. Stk 60 102,75G '5000—200/101,530G Cöln-Md. Pr.Sch 3: P j 300 1131,50bzG L 1

3000—150 do. do. DLIZ 10/5000—500/95,75B

Co

11.

L

T1,

LiL,

do. do. 189037 1.4. 16/5000—100/96,10bz G : - e -| e.

Breélau St.-Anl. 4 1.4. 10/5000—200/101,25G : 1d.-Kr.! 1,

a Caffel Stadt-Anl. 34 versch./3000—200/94,95G do. P 172,45 bz Charlottb. St.-A, 4 1.1. 7 /2000—100/100,50bz Posensche

171,40bz do. do. 18894 1.4. 10/5000—100/101,10bz E

FUDTE do. do. 1341.4. 10/2000—100/95,50G SAMMe

—,— Crefelder do. 32 versch.|5000—500|—,— Slef. altland

PUNS Danziger do. 4. 10/2000—200 do, do |

199,30 bz Dessauer do.91 Til do.ld\ch. Lt.A.C

(

4. L L. 4. E

N

S R am Ne G RE

» , , » ) » ) ) Ì } ) »

QPP con ck

L Ÿ L N

G t

cen Ln an

mm

mo

j

2 t

C I O R S L) (38 ck

x? O3 CS r

C

C

G

/5000—500i94,75bz G do. do. neue !3 15000—500/94,75bz G Do: Do: 1D 0: [3000—200|—,— do. D /3000—200|—,— do. do. do. II.'41 0/1000—200|—,— Schlsw. Hlft.L.Cr. 2000—200|—,— do. do. ¡2000—200|—,— Westfälische . 2000—500192,25G do. O . 59000—200/94,50B Wstpr. rittr\{ch.1.B/: 5000—200/94,50B Do 0 Lf

.

G

à 5: 20 U in Bs: TiGB di C E EE C M IIAEEI E L I E r c ¿n Bie É as iee R L H L, tbe iét ie ti a É Ba Ma B R Bc Ei aat Se G Lide S M O I A 4 E Ri grit 7257 pre Pee menen S, i ; F 1R i A C E 1A L

I H v

Lm

-

t

«Le «7e

L 5000--200|— Dessau. St.Pr.A.'3171.4, 300 1134,75G ¡5000—100/102,00B Hamburg. Loose .13 11.3. 150 1136,00B /4000—100|—,— Lübeder Loose . (33114. | 150 [12525G 5000—200/95,00B Meininger 7 fl.-L.—\p.Stck 12 |26,90B N i l /5000—200/95,00B Oldenburg. Loose/3 11.2. | 120 1127,00G 2000 200 101,50B do. nculndsch.11.|: /5000—60 ¡95,00B Pappenhm. 7 fl.-L.'— p. Stck| : 28,95G 2000—200|—— : Rentenbriefe. Ovbligati scher K i s u 3000—100/93,00G Hannoversche . [1 F .4. 10/3000—30 |—,— Dt Ostafr Gs L 7 11000-5500 O

0:12 59000—5200 M E E A P s 93,70 bz 52000—1000 M

10 Thlr. 81,50 bz 000—300 e 1102,60bz ff. 4500—3000 E 1[100,90bz

1500 Æ. 100,90 bz 600 u. 500 M. 3000—300 M.

1000 Fr. E Pr 10000—1000 Fr. 99,70bzB

C2 d C

Ct

1 1 1 4 1 1 1 1 1 T 1 1 1 L 1 E 1 1 l

M111 —1 J

2 moo

S

—1

1 1 t 1 1

G.

O

A N N] J J

t

R

Ae D c

R

b C5 Q

ck10

I O A J D

jem

S

D et -

O

N

Qi: s

4

pmk S peeb park rere

O

10

i

E p o O ELLS, Dem Park smt pem fammatels erar

s! 1,

Funk Javnk Jank Fk CIV fb Jank fart [f R D wt an a

É A t Sr car S A A D

frank Qn brd A

Anmeldefrist bis zum 6. Februar 1892. Prüfungs- | straße 25, wird in Fol Finwilli i B ichs i D 3 A + Febru L. fungs- | straße 35, wird in Folge der Einwilligung sämmt- | Vergleichstermine vom 15. Dezember 1891 an- von der Heide Dä: Obl. l’min am 16. Februar 1892, Vormittags | [ier (§läubiger eingestellt. Gleichzeitig wird zur | genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen E tain S

41 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevflicht bis | 9 » Schluß N Beschluß \ T stätigt ist, hi zetgepflicl Abnabme der Schlußrechnung des Verwalters | Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, bierdur T arif- X Veränderungen der do. Staats-Anl. v. 86 .

Is

Q

E ml L

m 1-11] fand

N —_

1 1 D 1 1 6 zk, 1

Ip C E C C

4 5 4 3: 3 5 4 1

| j

t fe e e e D

e S] N] i b p jt p jl jed de hazad jez

_ -—

zum 4. Februar 1892. T ormni - s ¿ E h Termin auf den 21. Januar 1892, Nachmittags | aufgehoben. 1 g Amtsgericht Hamburg, den 4. Januar 1892, do. Vodcredpfdbr. gar.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. I1., 122 Uhr, vor dem Köniali geri | A S ERD 27 U glichen Amtsgericht I. é L K ZANUar p o 3 f E 1892. hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel C. | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. deutschen Eisenbahnen. C E 48 S fanrit A D c R f G-S part., Saal 36, bestimmt. C NEE S T SIEA Ea [58282] j s Al l O ‘131 lc aht dur): Dec, O.-S. i t on 200) 291 - 98282 Prv N ¿0s E D Verlin, a D. E e [08254] _ Konkursverfahren. is - | Mit dem 1. Februar 1892 tritt für den Ungarish- do. do. N [53260] Konkursverfahren. des Königlichen A; B! chis : Abtb 50 (i S In dem Konkuréverfabren ‘über das Vermögen des | Deutschen Vieb-Vertebr cin neuer Tarif an Stelle do. do. kleine Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm es Komglichen Amtsgerichts I. Abth.50 (jeßt Abth.74). | Tapezicrers und Möbelhändlers Wilhelm | 55s bisberigen Tarifs vom 1 September 1886 nebst do. do. pr. ult. Jan.| ECifusch in Lissa, in Firma A. J. Elkusch, wird | 7-25, s Winkelholz in Kiel is zur Abnahme der Shluß- | Nachträgen 1 bis 111 in Kraft Druteremplare Egypt. Daïra St. - Anl. 4 |1 bcute, am 31. Dezember 1891, Vormittags 104 Uhr, | (2224 Konkursverfahren. rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwen- | dieses Tarifs sind bei der Güterkasse zu Görliß und Finnländ. Hyp.-Ver.-Anl.4 | des Konkursverfahren eröfnet. Der Rentant des | « 2M. dem Konkursverfahren über das Vermögen des dungen, gegen das Schlußverzeichniß der bei der | iy hiesigen Ausfkunftsbureau Babnbor Mere e &inuländische Loose . .| Lifaer Vorschußvercins Theodor Liebelt in Lissa Holzhändlers Gottfried Schulze hier, Dieffen- i I De eres Sorderungen und | y]ay, käuflich zu baben. eee do. St.-E.-Anl. 1882, wird zum Konkursverwalter ernaunt. Konkursforde- He 24/26, ist zur Abnahme der Schlußrechnung | ¿Uk DAGuia ung der Gläubiger über die nicht Berlin, den 30. Dezember 1891. do. do. v. 1886 ragen find bis zum 27. Sanuar 1892 bei dem Ge- | 2 Verwalters Schlußtermin auf den 15. Januar | verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf Königliche Eisenbahn-Direktion do. do. ri bte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist edi Vormittags 114 Uhr, vor dem E pes Rar ¿LSOD , Mittags LD Uher, zuglei Namens der Verbands-Verwaltungen. Zreiburger Loose. | bi 23. Januar 1892. Wabl eines anderen Ver- | tien Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrich- | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ringstr., i = E : aliz, Propinations-Anl. valters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- | raße 13, Hof, Flügel B, part., Saal 32 bestimmt. Zintmer Nr, 11, bestimmt [58285] Genua 150 Lire-L. a! ésGusses „und eintretenden Falls über die in den | Berlin, u S Mee tünliches Ánitaroridbt Abtbeiluia 1II Für die Beförderung von Kokes in Wagenladungen G, St. v. 91 S.-A. 32 120, 122 und 125 der Konkurs ezeich- S o q SCLLEDESICITELSET A E Etne G T R indestens ) kg Station - Zdi richische Anl. 1881-84. cten Gegenstände auf deu o A E des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49. Veröffentlicht: Sufkstorf, -Gerichts|chreiber. Böhmischen Westbahn Gia E s d O “ba Vormittags 97 Uhr, und Termin zur Prüfung A ————— cin Tarif mit ermäßigten Fradtsäten in Kraft. do. cons. Gold-Rente! angemeldeten Forderungen auf den 12. Februar | [57281] [58276] _ / Derselbe kann dur bie betheiligten Güterabfer: DO: do. - 100er" E L Vormittags 9: Uhr, vor dem unter-| Ju der Schneidermeister Nicolaus Lux'shen | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | tigungestellen und .das_ Auskunftsburcau auf dem A Vi L eneE ¿neten Gerichte, Zimmer 13, anberaumt. Konkursfahe von Beuthen O./S. soll die Schluß- | Gastwirths Schumacher zu Kröpelin wird, | biesigen Stadtbahnhofe - Alexanderplay bezogen do. Mouopol-Anl.… 4 Königliches Amtsgericht zu Lissa. vertbeilung vorgenommen werden. nachdem der in der Gläubigerbersammlung ‘vom-/| werden. : 0, I emc E A Nach Abzug der bevorzugten Forterungen beträgt | 20. November 1891 verkündete Beschluß, durch | Berlin, den 31. Dezember 1891. do. Gld. 90(Pir.Lar.)5 28 7 as : i S ; 1000 fl 101,70bz [ N Konkursverfahren. i: n der verfügbare Bestand 1687.60 46 welden der in derselben Gläubigerversammlung an- Königliche Eisenbahu-Direktiou. do, do. mittel 12 n L 72,00bzG do. Gold-Rente 1883/6 | 10000—125 Rbl. 1103,60G Ir f. do. do. 500! 500 f. 101,75bz F a E Vermögen des Väkermeisters Gemäß §. 139 K-O, werden die Interefsentea | genommene Zwangsvergleich Konkursgerihtswegen | E E j P 12 110 E L 84g | A L E 100 E 101,7 bz L Ti Fr ugust Hahn in Plauen, Thalstraße, hierron benachrichtigt. bestätigt worden ist, die Rechtskraft erlangt hat, zur [58281] ; Holländ. Staats-Anleihe 32 LAIO 2000—100 fl. 100,90bz Do. ‘Do, v. 1834. 1000—-125 Rbl. |—,— do. Gold-Invest.-Anl.! 1000 u. 200 fl. G. 102 T5bGLE C A P rE 2. Januar 1892, Nachmittags Uhr, Beuthen: O./S., den 30 Dezember 1891. Abnahme der Schlußrechnung des Berwalters. Termiz j Norddeutsch-Sächfis er Verband. » It e _Comm-.-Cre L. 192; fn Gi 105,00bz G do. do. L c | 125 Rbl. E ENSE do. Do. do. | 1000—-400 M, 101,25bz (H : A M IaGinGeIE E, eröffnet. Konkursverwalter : Der Konkursmasfenverwalter. auf Fréîtag, den 22. Januar 1892, Vor- Nr. 20 340 D. Im Verkehre zwischen den-Sta- SUS steuerfr. Hyv.-Obl. 4 1.4.10 500 Lire 69,0 bzkl.-f h 0D. 490, pr. ult. L E : T T do. Papierrente . 1000—-100 fl. i dtéanwalt Dr. Merz in Plauen. Offener Arrest Adolph Rofe. mittags L0 Uhr, vor dem unterzeichneten Amts- | tionen Eger und Franzensbad der Sächsischen do. Nationalbk.-Pfdb 4 | 1.4.10 200 Sire MSRE » 00, St-Anl von 1897 /versW3126--125 Rbl G. |—,—- do. do. pr. ult. Jan. in t Anzeigefrift bis zum 186, anuar 1892 cein- geriht “bestimmt. Staatseisenbahnen einerseits und den Stationen do. do. do. |44/1.4. g 500 Lire _ 196,30bz „, do. do. fleine/4 versch.| 625—125 Nbl. G. |94,75G do. Loosc -|p, Stck| 100 f 246,75 bz [A ließli, Anmeldefrist bis zum 2. Februar 1892 In diesem Termine soll auch zuglei über die | Bremen (Hauptbahnhof und Freibezirk), Bremer- as pg V ues P | 4 U U. 100 Fr H M E L Q A L S E i do. Temes-Bega 5000—100 fl, S , y einejò | 1.1. 1 . [91,(0B 0. 0. .&m. er}).! 500—30 £ 94, 50G do. do. : 100 fl A S 4 . s 4 4

M C

o J

S

H f H

S OLD

f Y 2 j ¡

t

—_

0 1000—20 £ 59,20 kz do. Tab.-Monop.-Anl.'! i; 72,00bzB Türk. Anleihe v. 65 A. cv 1135 )00—20 £ 1000—20 L )6,60G Raab-Grazer Präm.-Anl.) 100 Ztr = 150fl.S. [103,75B do. R s B. “11 1134 1000. 220 2 25,30G 100 u. 20 £ [6;60G Röm. Stadt- Anleihe 1. 4 500 Lire 88,50G do. do. S | 4000—20 £ -1845B / A —,— do. do. IT.-V ILGEm. 4 200 Lire 8§2,.00G do. do. D, | | 1000—20 £ 18,40G Lf 4110| 10000 L |——_ __| Rum. Staats-Obl. fund.|5 4000 101,10bz do. C.u.D. pr. ult. Jan. | R 18,35bz t 4050—105 „E 95,006 Lf. 00. DO, mittel /5 2000 M. 101,70bz do. Administr. . . . 13 5.11} 4000 u. 2000 86/10b 10 Aa: = 30 M |58,00bz dO, Do, Éleinc\ò 400 A. 101,90 bz do: Do. Élcine5 1511| O A 86 '50b; 4050—405 M |—,— do. do. amort. 16000—400 a 197,80bzG do. confol. Anl. 18904 1.3.9 | L 70/25G 4050—405 M |—,— do. do. kleine! 4000 u. 400 A [98/25 bz do. privileg, 1890/4 1.3.9 | E 9000—500 d [——_ do Do; 1589/4 | 5000 L. G. 83,50bz G do. Zoll -Obligationen'5 1.1.7 | 25000—500 Fr. [88/90bz 19 &r. 20,00 7 do, Do; kleinc/4 | 1000 u. 500 L. G. |83,50bzG do. do. Éleine 5 7| 600 Fr. [88/90bz 10000—50 fl, 180,00G fL.f. | do. do. 1890 4 ; S3/50bz G doi “do pt ul an 5 A Les S S3,50bzG do. Loose vollg fr.!p.Stck| 400 Fr. [62,75 bz

ah 0e Ee —, R E 4 5 189114 | ; 300 u. 1600 Kr. s—— Rufsj.-Engl. Anl. v. 182215 | 1036 u.518 E |—,— do. - do. pr. ult. Fan.| 62,90à,Toà 90% 9000 u. 2900 Gr. 77,10bz S do. do. kleine! | 111 £ ,—— do. (Egypt. Tribut) ‘141 104.10|/ 1000—20 £ G By 500 Fr. 77,10bzG do. do. von 1859/3 | 1000 u. 100 L |—— do. do. leine 44 10.410 | L 194256 900 £ 56,40G do, confs. Anl. v. 80 5 cri4 | 625 Nbl. 93,40 bz Ungar. Goldrente große 4 1.17 | 1000--100 f 92,20bz 100 L 26S do. do. 1er/4 | 125 Rbl. 93,40 bz do. do. mittel/4 1.1.7 | 00 93,70bzB A 20 L _ s09,00bzB do Do. pril Gan 93,30à,50à,40bz d: Dv: Éícine4 1.1.7 | 100 fl, 93,90et. bz 3 2000 u. 2200 Gr. |61,90et. bz G do. inn. Aul. v. 188714 | 1.4. 100090—100 Rbl. |-—,— do. do. pr. ult. Jan. E N 92,20492bz 900 Fr. 62,40bzG do. do. pr. ult. Jan. —,— do. Eif.-G -.89 50004! 1.2.8 | 5000 fl t 500 L 72,00bz G do. do, IV.14/ —,— do. do. 1000/41128 | . 1000 fl

. z 9,

1 1 -

Q bt co

S V S

—_

1 1. E: 1. 1.

U

_

a a, C

P R C A eo D S E, P D D Io It fart es ers MEL Ml D

ö J

pi

S

L PS

f

R E

En di

U

Qt

Q!

S]

Q Cr a m C

ed frem premzk frem frank fererb jemeck pel prak prrek pmk bek pmk bark Per pmark dd bk pri prr ler prrrrk jed

bd j j pumek prr prr

bk ck ry id

D

It

c .“—.

Sa

d Io L

«

i 4 br / De R E E A R RSLMET

tot

S

j l

%

pad pk bem pre lmd

pmk prak brand pureb emaà N D E E 11! E S S J]

1400 00A D

U! f C! f S

bek Lui, Ch m 4 l

71 E T i Ee i Dtstotit-

S pri, L mi e L e É Ade E T

rad Ttoefisi CU, k Z ns 538275 A : C R s i : è; P ie enchließlich. Erste Gläubigerversammlung und [58273] Höhe der dem Konkursverwalter und den Mitgliedern | haven und Geestemünde des Directionsbezirks 4 ; L | do. do. pr. ult. Jan. 91à90,90bz do. IV.Em.|4 [veri 500—20 £ 93,75 bz do. Bodencredit . .10/ 10000—100 fl. [—,—

-

E R Lv

#592, Nachmittags: 3 Uhr In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Beschluß gefaßt“ werden. | Nordenham der Oldenburgifhen Staats Nachmitta x N d 0 d L bluß ge! L d Dldenburgifdhen Staatsbahn an- i: p rf - H Königliches Amtsgeribt Plaueu, Gruft Se un: U Sinenabribauten Kröpelin, den 30. Dezéinber 1891. P dererseits werden: bom 10. Janüar -1892 au- die Kepenhagener Stadt-Anl. 32 1800, 206, 300 J 92,00B fl.f. Do; 9eri& | verf. 94,60 bz do, Grundentlast ¿Obl | 79,10G Bekannt f 2 Abnahme der Schlußzrechnuit de Lerwalie L ges Großherzogliches “Amtsgericht. Se getrocknete Südfrüchte (Rofinen, Korintheu, Mos St-Anl. 86 1. 11.4 N 2 E S L T veri! ° T V Venetianer Loose. .\—\p.Stck S Bekannt. gemacht durh: Lenk, G.-S. Scblulitérniin auf. ‘Des O änge 1802. s s E47 Su E S nl E as B R e ; A b Sea e L 400 f. 43,50bzG . Ddo. pr. ult. Jan.| E ae Wiener Communal-Anl. 5 | 1,1.7 | 1000 n. 200 fl. S. [105,40G 9R5 E ¿ 1D r bem Söiéliden 158247] Konkursverfahren. bei ‘Frachtzahlung flir anindeftens - O Kke für Furemv. E 4 | ( N r, : i ¡E | ver]. - 93,90G Züricher Stadt-Anleihe .|32) 1.6.12 1000 Fr. 93 25G [5267] Mittàgs 12S Uhr, vor dem -Königlichen “Amts- [ Sk Lu Koniküröverfal fah jeden Frachtbrief -und Wagen: zu den Säßen ‘bes im Mailänder Loose 2 Sidi r A P m0 O Ne L G 1000 1,100 MYE, e 63/'SOb Türk. Tabads-Regie-Act. 4 | 13 | 900 Fr. \ E Krauf z; is C 2 Nor- | Brandenburg. a./H., den 2. Januar 1892. A : 7 2 i " O 5 50G ; E B O do. do. pr. ult. Jan.| 17 20uTT,T5 E uf zu Bredow ift am 4. Januar 1892, Vor- nrg: a /S e, den 2. Januar. 18 Joseph’'ichen Eheleute zu Kulmsee ist zur | Ausnabmetarifs 4a (Cassia 2c.) abgefertigt. v 6 versch. 100 £ 84,50G do. vr. ult. Jan. ! 63,90à,S0bz Él atktn-Mieclte-Actien und Ciiaeirita N 5.11 2600 Fr. A Bergisch-Märk. 111. A. B./34} 1.1.7 | 3000-300 96,706zG

a!lzemeiner Prüfungstermin ‘am 40. Februar Braudenburg a./H. Konkursverfahren. des Gläubigerausfhusses zu gewährenden Vergütung | Hannover, fowie _den Stationen Brake und do. amort. II. IV.5 | | 500 Lire 88,90 bz o: cons. Eisenb. - Anl.|4 | vers. 125 Nbl 94,10Lk | ; : .III. TV.5 | 1.1. L 8, ; . Cisenb. - Anl.14 | vers! 25 Nbl. 94,10 bz do. do. Gold-Pfbr. 5 | 10000—100 fl. F—,— am 2. Januar 18992. S 30 Lire ats-Anl. v.82/4 | 1.4.10) 1000—100 A |—,— e DD: ITT./4 |versch.| S l G Qs L 4E ren über das ‘Vermögen h Ee i D O j E S Ueber das Vermögen des Kaufmanns Konrad | cite bierfelbst, Zimmer Nr. 46, bestimmt. der Kaufmann Moritz und Miuna, geb. Lewin, | Norddeutsh-Sächsischen Tarifhefte Nr. 1 aufgeführten MerikanisGe An teiba * e Pocrrds | * 1000--500 £2 18450G 48 ITLS | 1.5.11] 1000 u. 100 Rb. P. L508 inittags 114 Uhr, der Konkurs erb A Ci trici Fe Ln, J SLE: . do. E 8 j ) 506 / "S N O rs eröffnet. Verwalter: Gerihtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Dresden, am 30. Dezember: 1891. do. fkleine!6 | verfdh.j 20 £ 85,90B o. Nicolai-Obligat. 4 | d | | 500 Fr. 93/50 bz G do. do. l11l1.C. 300 96, ,70bzG

tot

. peá

Kaufmann Hermann Göhß zu Stettin. Offe Ter % i önigli i: ; j rest und Anmeldefrist bis 192. Februas 1899. 77 11 Ul oui E B MARRnE LOLO, Vormittags der Sau Stani secbam en; do. do. pr. ult. Jan.! 84,40 bz 2 OD fleine 4 |1 Gläubigerversammlung am “29. Jar 1.892, {58280 l Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- 2 E O Zen Nou rid ' 0, do 18906 |versh.| 1000—500 £ 183,00bz Poln. Schatz-Obl.!4 |1 Vormittags AU! Ua „29, Januar 1892, [58280] Konkursverfahren. selbst, Zimmer Nr. 2, anberaumt. als geschäftsführende Verwaltung.” Ss E a 100 £ S3 106; i via N : or, und Prüfungötermin am | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Kulmsee, den 23. Dezember 1891. - : eta ; A Be vert 90 L 84'00bz : Pr Anl v A I

; D. G 20erb |v j ¿0 5 54, . Pr.-Unl. von 1864/5 |

1

1

1

1 J] J

j

M f O2

1

1

10/ 500—-100 Rbl. S. |91,25G Berl.-Ptsd.-Mgd. Lit. A.) 600 f 101,40G

10/150 u. 100 Rbl. S. 181,75 bz Brauns weigisGe S 3000-——300 e 1104,70G

L ICs Rbl, 149,25 bz Braunschw. Landeseisenb./ 500 „é. 99,25 bz G 1 7

r 4 f O f

L I

O

:10| 1000 u. 500 Rbl, |68,75G D.-N Llovd (Roft.-Wrn.)/4 i 7 100 Nbl. M. 1|99,90B Halberit Blankenb 84 58 r. 111.7 | 1000 u. 100 Rbl. 94,50 bz Lübeck-Büchen gar. | ; L154 1.1.7!) 400 86,80G Magdeburg - Wittenberge!3 | 1.1 r.15 /24.6.12 | 1000, 500, 100 RbI, 65,00 bz Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 4 | 1.1.7

| 100 Rbl. 137 ,50bz Breslau-Warschaü. . . 300 M —,— 4.10! 5000-—500 M 197,50bzG 200 u. 300 6 T—,— 3000—500 Æ T3

600 E 88 00G

600 „6 ——,—

28, Februar 1892, Vormitta ; F c R Att C n , ittagê 11 Uhr, im | Kaufmanns Carl Gülzow zu-Bromberg, z. Zt. Duntcker, 4 : j : S / Stettin, dens auuar 1892 Sb E eer Abhaltung des f Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E o aataiaiós Db V: Ie 0: Staat E zen 5 _ ‘900—20 £ T0 Ste A6 Mnleibe Ste i M izt D | S Rer j U gebo en. E . S s e WGe [U . Me E E / ck G1. | L Kundler, B b “6 99. D b : 9; z j ets Verlag der Erpedition (Schol ). do. do. kleine Tf . (0,70 bz o. Boden-Credit . Geridtzs@ P ct atr I Í romberg, den 29. Dezember 1891," [58258] Konkurêverfahren. g, o1z 9 StadE alier / 906: G riftéschreiber des Körigl. Aintsgerichts, Abth. V. Königliches Amt3gericht: Das Konkursverfahren ‘über das Vermögen des | Drueck der Norddeutschen Buehdruderei und Verlagb Neunguer Stadt-Anleihe Saa A N “aid P, 02,50b5G L d iti Bäers Johann Christian Richard Krumms: | Anftalt, Berliaz SW., Wilhelmstraße Nr. 32. W New-Vorker Gold-Anl 6 (1.1.7 | 1000 u. 500 S G. [118,506 ] o, Kurländ. Pfanbs

0

l,

A S @ M 4S

h fem pmk post rb pre perrcÀ 1] 1

a

S 4 4 ; 4 l

6