1892 / 8 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d e

ist ein Patent versagt. Die Wirkungen des ungen en Stute gelten als nicht eingetreten.

e. c Sn T. 2908. Tragbares Zelt. Vom 8. Ja-

46. K. 7738.

nuar 1891. E E Zündvorrihtung für Gas-

maschinen; (Zusaß zum Patente Nr. 54 284.) Vom 11. Dezember 1890.

4) Exrtheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den

Nachgenannten ein Patent von dem bezeichneten Tage ab unter nachstehender Nummer der Patentrolle

ertheilt.

Sasse. 3. Nr. 61 098.

P. R. Nr. 61 095 bis 61 217.

Hosenträger. W. Buse in

Dippoldiówalde i./S. Vom 11. April 1891 ab.

4. Nr. 61155. Dodtträger für Petroleum-

G. Nr. 61131.

S. Nr. 61 100.

n

1

"

1

1

1

1

17,

1

20,

rundbrenner. L. Sepulhre in Herstal,

Belgien; Vertreter: G. Adolf Hardt in Köln

a. Rh. Vom 7. Mai 1891 ab. :

Gevauttee / E mit

Wasservershluß an einem Kühlgefäß für Würze.

E D Kyll in Köln-Bayenthal. Vom 9. Funi

1891 ab. O H Nr. 61183. Maschine zum Zerkleinern

und Zerquetshen von Obst, Beeren u. dergl.

E. Re>zeh, pens. Lokomotivführer in Krossen

a./Oder. Vom 6. März 1891 ab.

Schlichtekocher. G. Starke

in Gera, Reuß. Vom 2. Mai 1891 ab.

Nr. 61180. Maschine zum A en und Dämpfen von Kammgarnstosfen. J. Kirk und B. Lee in Leeds, Grfsch. York, England; Ver- treter: H. & W. Pataky in Berlin NW., Luisen- straße 25. Vom 6. Februar 1891 ab.

0. Nr. 61119. Verfahren und Einrichtung

zum Abkühlen der die Presse verlassenden Preß-

tohlen. W. B. Me, Clure in Hamline, St.

Paul, Ramsey County, Minnefota, E. Corning

in Nr. 55 Western Avenue, St. Paul, Namsey

County, Minnefota, Th. Hodgfoun in Nr. 9

Nordh. Pearl Street, Buffalo, Erie County,

New-York, I. E. Mc. Williams in Summis

Avenue, St. Paul Park, St. Paul, Ramscy

County, Minnesota und I. W. White, Advokat,

in Nr. 460 Portland Avenue, St. Paul, Ram-

fey County, Minnesota; Vertreter: H. & W.

Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom

23. September 1890 ab.

Nr. 61166. Verfahren zum Briquettiren von Steinkoblenstaub. E. Jenkner in An- tonienhütte O./Schl. Vom 10. Juni 1891 ab. 2, Nr. 61125. Verfahren zur Herstellung

von Orthoorydiphenylcarbonsäure. Firma

Dr. F. von Heyden Nachfolger in Nade-

beul. Vom 21. März 1891 ab.

3. Nr. 61 096. Neuerung an Umlauf-Wasser- röhrenfesseln; 3. Zusaß zum Patente Nr. 45 174. L, « C. Steinmüller in Gummersbach, Rheinprovinz. Vom 13. Februar 1891 ab.

Nr. G1 129. Neuerung an Dampfwasser- ableitern mit beweglihem Shwimmtopf. J. Rothschild in Frankfurt a. M., Bornwiesen- weg 12. Vom 15. Mai 1891 ab.

Nr. 61163. Sccerenartiger Nohrkrater. A. Pfund in Magdeburg-Buckau, Gärtner- straße 8. Vom 1. Mai 1891 ab.

Nr. 61 168. Wasserröhrenkessel mit mehb- reren über einander liegenden Röhrengruppen. Ch. A. Knight in Glasgow, 21 Bothwell Street: Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin NW.., Luisenstr. 25. Vom 26. Juni 1891 ab.

4. Nr. 61153. Dampfmaschine ohne Kolben- stange, Pleuelstange und Schwungrad. J. E. Spanoghe in Cappellen les Anvers:; Vertreter : H. & W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom 20. März 1391 ab.

Nr. 61161. Direkt wirkende Dovppel- maschine. Ch, C. Worthington in Irwington, Grafschaft Westchester, New-York, V. St. A.; Vertreter: C. Pieper in Berlin NW.. Hindersin- straße 3. Vom 14. Januar 1891 ab.

5. Nr. 61178. Negistrir- und Stempel- vorrichtung für Briefe und dergl. F, C. Dobbie in Glasgow, 21 Clyde Place, D. Sinclair in London, Orford Court, Cannon Street, und W. A. Malkolm in Middleser, 9 Mincing Lane; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin NW.. Luisenstr. 25. Vom 19. No- vember 1890 ab.

Nr. 61104, Kühlung und Schmierung der Innenwandung von Gascompressoren vermittelf Circulation einer vorgekühlten Schmierflüssigkeit. P. J. Schmalz in Hamburg-Borgfelde, An>elmannstr. 8 1. Vom 14. Juni 1891 ab.

9. Nr. 61095, Federnde Schienenstoß-Ver- bindung. F. von Kuczkowski in Witten a. d. Nuhr. Vom 12. Februar 1891 ab.

Nr. 61 128. Drutrolle für den Niemen-

antrieb cleftrish bewegter Eisenbahnwagen.

I. Christiansen in Quincy, County of Nor-

folk and Commonwealth, Massah., V. St. A.:

Vertreter: G. Brandt in Berlin SW., Koch-

straße 4. Vom 13. Mai 1891 ab.

Nr. 61133. Selbstthätige, seitli< aus- lösbare Kupplung für Eisenbahnwagen. A. Vliefert in Hohenwestedt, Holstein. Vom 19. Juni 1891 -ab.

Nr. 61 143, Staubring für Achslager der Eisenbahnwagen. J. Loesewitz, Königl. Eifenbahn - Werkstätten - Vorsteher in Witten, Hauptstr. 45. Vom 23. August 1891 ab.

Nr. 61154. Selbstthätige, mit einande» verbundene Signale. S. Berrer und H. e eimer in Stuttgart. Vom 15. April 1891 ab.

Nr. 61 156. Rangirbremse. F. Sche- diwy in Oedenburg: Vertreter: I. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrich- rage 78. Vom 18. Juni 1891 ab.

Ir. 61157, Rampen zum Einheben ent-

gleister Gisenbahnwagen. I. E. Norwood

in Sykesville, Maryland, V. St. A. ; Vertreter:

Gerson & Sachse in Berlin SW., Friedrich-

straße. 233. Vom 5. August 1891 ab:

"L Nr. 61162, Bremse mit Greifba>en. A. F. Smith in Haag, 17 Surinamesfraat, Holland; Vertreter: F. C. Glaser, Kgl. Geh. Kommissionsrath, und L. Glaser, Regierungs- baumeister in Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom 29. Januar 1891 ab,

« «Nr. 61 170, Stoß- ued Zugapparat « Eisenbahnwagen. F. A. Gain B Parts

Vertreter: Eduard Franke in Berlin SW., “i Friedrichstr. 43. Vom 14. Juli 1891 ab.

asse.

20. Nr. 61 173. ahr artenrlappe für Personen- | Magen, p P. Hesse in Jserlohn. Vom16. August -

91 ab. /

o Nr. 61 177. * Rahmen-“ und Nädervérbin- dung bei Fahrzeugen. Siemens «& Halske in Berlin SW., Markgrafenstr. 94. Vom 9. No- vember 1890 ab.

- Nr. 61 187, Warnungsfignal- bezw. Brems- auslöfewerk für Lokomotiven. G. Raven in Leipzig, Sidonienstr. 52, Vom 20. Mai 1891 ab.

, Nr. 61192. g Es pu für Glets- kreuzung. F. Peltzer in Nuhrort, Fabrikstx. 19. Vom 26. Junt 1891 ab.

« Nr. 61193. Scienenreiniger; Zusaß zum

Patente Nr. 56709. F. N. Marr in 211

Peekhain, Nye, Surrey, England; Vertreter:

Brandt & Fude in Berlin NW., Marienstr. 29.

Vom 2. Juli 1891 ab. i

- Nr. 61194. Dru>schiene für Weichen-

verriegelungen. F. Werhahn in Rothen-

ditmold, Kreis Cassel. Vom 21. Juli 1891 ab.

Nr. 61 200, Selbstthätige Weiche. Ch. Biele in Berlin NW., Lehrterstr. 46 1. Vom 22. September 1891 ab.

« Nr. 61201. Radvorleger. Gewerk-

schaft Hohenmautheu, Erber «& Unger in

Hobenmauthen, Steiermark; Vertreter : A. Joseph

in Hamburg. Vom 23. September 1891 ab.

Nr. 61 209. Selbstthätige Sicherungsvor- richtung gegen vorzeitiges Umstellen von Weichen. C. Stahmer in Georg-Marienbütte bei Osnabrü>. Vom 17. Mai 1891 ab.

Nr. 61212. Drukschiene für Weichen- verriegelungen. G. Len in Düsseldorf, Uhlandstr. 18. Vom 26. Juni 1891 ab.

21, Nr. 61 097. Galvanisches Element. K. Ochs in Ludwigshafen a. Rh. Vom 1. April 1891 ab.

Nr. 61 120. Verfahren bei der Herstellung isolirfähiger harter Körper. R. Pape in Berlin SO0., Oranienstr. 183. Vom 5. Dezember 1890 ab.

Nr. 61 122. Verfabren zum Verbinden der an einander stoßenden Enden elektrischer Kabel oder Leitungen. S. Bergmann în New- York; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin SW., Königgräterstr. 43. Vom 27. Ja- nuar 1891 ab. i

Nr. 61 123. Elektrische Stromvertheilungs- anlage mit Haupt- und Zusaßz-Sammler-Batterien. Schuekert « Co., Kommanditgesellschaft in Nürnberg. Vom 4. Februar 1891 ab.

Nr. 61179. Solenoid für gleihmäßige Anziehung * cines cylindrishen Eisenkernes. W. N. Michl in Wetter a./Ruhr. Vom 3. Fe- bruar 1891 ab. ;

Nr. 61 210. Als mittelbar wirkendes Nelagis dienender Selbstunterbreher. Allgemeine Elektricitäts - Gesellschaft in Berlin NW., Schiffbauerdamm 22. Vom 5. Juni 1891 ab.

22. Nr. G1 146. Verfabren zur Darstellung von Paärafuchsin. Farbwerke _vorm. Meister Lucins & Brüning in Höchst a. M. Vom 27. November 1889 ab.

Nr. 61 174. Verfabren zur Darstellung von Diamidonaphtalin-S-disulfosäure. Leopold Cassella & Co. in Frankfurt a./M. Vom 28. August 1890 ab.

Nr. 61 202. Verfahren zur Darstellung \{warzfärbender Azofarbstoffe. Leopold Cafsella & Co. in Frankfurt a. M. Vom 16. April 1839 ab.

Nr. 61204. Verfahren zur Darstellung gelber Farbstoffe aus Dehydrothiotoluidin. Kalle & Co. in Biebrich a./Nh. Vom 24. Januar 1891 ab.

25. Nr. 61207. RundfleWßtmaschine. L. Vollmaun in Meißen, Sachsen. Vom 18. April 1891 ab.

30. Nr. 61103. Krü>e. H. Treuleben in Babenhausen, Bayern. Vom 9. Juni 1891 ab.

32. Nr. 61 149. Presse für Glashoblwaaren. H. M. Ashley in Ferrybridge, Grafsch. Vork, Gngland; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräßerstr. 101. Vom 17. Iuni 1890 ab. :

Nr. G1 151. Verfahren zur Herstellung konischer Glasgefäße. A. Walther in Moritz- dorf i./Sachsen. Vom 18. Dezember 1890 ab.

Nr. 61 164. Flaschenhalter. M. Müller in Hainbolz Nr. 38, vor Hannover. Vom 22. Mai 1891 ab.

33. Nr. 61165. Nadelbehälter. S. Hahn in Berlin S., Dresdenerstr. 82/83. Vom 29. Mai

1891 ab.

Nr. 61208. Vershlußvorril(tung für Schirmglocken. Schoel & Ener in Krefeld. Bom 16. Mai 1891 ab.

34. Nr. 61 139. Eierbalter A. Siekmaun in Herford, NRadewigerstr. 771. Vom 31. Juli 1891 ab.

Nr. 61 144. Woaschmaschine: Zusaß zum Patente Nr. 55294. G. Robinsohn in Löbtau-Dresden. Vom 27. August 1891 ab.

Nr. 61 145. NReibemaschine für Kartoffeln u. dergl. E. Schweizer in Eßlingen, Würt- temberg. Vom 2. September 1891 ab.

Nr. 61 150. Kirschentkerner. J. Po- korny in Baden-Baden, Stephanienstr. 40. Vom 16. Dezember 1890 ab.

Nr. G1. 169. Theekanne; Zusatz zum Patente Nr. 54 273. Riquet &@& Co. in Leipzig. Vom 30. Juni 1891 ab:

, Nr. GL184. Ney für metallene Matratzen- böden. Westphal «& Reinhold in Berlin SO., Wafsergasse 30. Vom 12. März 1891 ab.

38. Nr. 61 203. Hobelmesser zur Herstellung gewellter und gerollter Klärspäne, —_ Ric H. Herder in Chicago, - V. S#. A.: Vertreter:

C. Glaser, Kgl. Geh. Commissions-Rath-in Berlin SW., Lindenstr. 80. . Vom 11. September 1890 ab.

43. ir. 61160. Fadeneinlege- und Abschneide-

9

0

"n

vorrichtung für Strohhülsen-Nähmaschinen.

Frau Wittwe A. Saxklehner, geb. E. Pelikan, Inhaberin der Firma Andreas Sarlehner in Budapest; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier in Berlîn NW., Dorotheenstr. 32. Vom 9. De- zember 1890 ab.

44. Nr. 61 101. M. Reuß iu Pforzheim, Bleicbstr. 68. 7. Mai 1891 ab.

Lösbare Kuopfbestigung. Vom

zum Auseinánderdrü>en oder

54, Nr.

59,

61,

KAlasse. 44. Nr. 61 105. Armband. C. M. Dopf

x g O Rotstraße 2. Vom 17. Juni

ab. ; i Nr. 61 106.- Haarnadel -mit Vorrichtung j arallelstellen der Schenkel. C. Bösene>er, Lehrer, in München, Kleestr. 6. Vom 23. Juni 1891 ab.

Nr. 61 107. Seslbsteinkassirender Elektrisir- apparat. I. Petsch, V. fa und D. Popp in Wien I1I, agner asse 8; Vertreter: Gerson & Sachse in Berlin SW., Friedrich- straße 233. Vom 23. Juni 1891 ab.

r. G1 10S. Kappende>e für Broschen- nadeln. O. Wentzel in Breslau, Gartenstr. 25. Vom 26. Juni 1891 ab.

Nx. G1 110. Sparbüchse mit Inhalts- anzeiger. S. Snelleuburg of the Corner of 5th and South Streets und Passyunk Avenue, Philadelphia und Cb. P. Booth in Camden, Staat New-Jersey; Vertreter: A. Kuhnt & N. Deißler in Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 30. Juni 1891 ab.

Nr. 61 111. Verfahren zur Herstellung von Knöpfen ohne Fadenbefestigung. B. Winkler in Berka a./Werra. Vom 30. Juni 1891 ab.

Nr. G1 112. Verstellbarer Ring. H. SOEE in Dresden, Wallstr. 3 1. Vom 5. Juli

91 ab.

Nr. 61 113. Am Pfeifenrohr zu befestigender Pfeifenstopfer. G. H. Schulze in Stadt- oldendorf, Braunschweig.- Vom 9. Juli 1891 ab.

Nr. 61114. ‘Selbsteinkassirender Buch- auégeber. W. S. Simpson in London; Ver- treter: Eduard Franke in Berlin SW., Friedrich- straße 43. Vom 19. Juli 1891 ab.

Nr. 61115, Stulpenknopf mit abnehm- barem Fuß. W. Mannesmann in Lüden- scheid, Siegesstr. 14. Vom 28. Juli 1891 ab.

Nr. 61 118. Verstellbarer Klappvershluß für Stulpenknöpfe. J. H. Sohuholtz in Hamburg, Babstr. 9, Uhlenborst. Vom

21. August 1891 ab. Ï Nr. 61 130. Knopf mit verschicbbarem

Fuß. F. E. Williams in New-York, Nord- |*

amerika; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deißler in Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 2. Juni 1891 ab.

47, Nr. 61176. Doppelt wirkende Scalt-

werk-Schmierpumpe mit Vierwegehahn und \toß- auffangendemn Kipphebel. Philipp Hubert «& Co. in Budapest; Vertreter: F. Brandt & G. W. v. Nawro>ki in Berlin W., Friedrich- e 78. Vom ?2. November 1890 ab.

Nr. G1 181. Dampfschlau<h aus Asbest mit zwei Drahteinlagen, Bleieinlage und Gummi- bülle. L. Wachendorf in Basel, Schweiz; Vertreter: G. Dedreux in München. Vom 10. Februar 1891 ab.

Nr. 61 185. Dru>- und Tempveraturregker mit beweglidem Flüssigkeitsbehälter und Kolben- schieber. T. Pagniez in Paris, 7 Rue Bo- livar; Vertreter: Brandt & Fude in Berlin N W.,, Marienstr. 29. Vom 26. April 1891 ab.

Nr. G1 190. Kugelgelenk für Rohbrleitungen mit längs getheilter, eins<raubbarer Hohlkugel. A. Vertschinger in Bern, Schweiz; Ver- treter: Hugo Knoblauh & Co. in Berlin SW., Königgrätßerstr. 44. Vom 11. Juni 1891 ab.

Nr. G 191. De>el- und Bodenvershluß mit versenkten Sperr- und Dru>riegeln. H. Främbs, i. F.: Främbs & Freudenberg in Schweidniß. Vom 24. Juni 1891 ab.

Nr. 61197. Hahnkupplung mittels ge- liter - Zugstange. Firma F. Buztzkke «& Co., Aktiengesellschaft für N R in Berlin 8., Ritterstr. 12. Vom 18. August 1891 ab. s

Nr. 61.205. Stopfbüchse mit Schneiden- gelent zwischen Büchse und Flantshentheil. 7. Bauer in Wien VII, Ziegler Gasse 67; Vertreter: C. Feblert & G. Loubier in Berlin NW., Dorotheenstr. 32. Vom 14. April 1891 ab.

Nr. G1 211. Ventil, bestehend aus in einer Querbohrung liegendem Gummischlaucbstü>. Firma Megzeler & Cie in München. Vom 5. Juni 1891 ab.

Nr. 61 215. Ledertreibriemen, gebildet aus nebeneinander liegenden, durh Querstege verbun- denen Niemenstreifen. G. Loewe in Berlin N., Inbvalidenstr. 12. Vom 31. Juli 1891 ab.

49. Nr. G 141. Herstellung von Hohlfkörpern

mit verstärkten Wandungen. M. Lemcee in Berlin NW., Alt-Moabit 115. Vom 15. August 1891 ab.

51. Nr. G1 182. Zither mit einer Verbindung

von De>ke und Boden unterhalb der Saiten- stege. J. Jobst in Graz, Oesterreich: Ver- treter: C. Pataky in Berlin 8., Prinzenstr. 100. Vom 3. März 1891 ab.

52. Nr. G1 109. Zusammenlegbarer Aufspann-

rahmen für Heilmann'she Sti>kmaschinen.

G. Baum in Nohrschach, Schweiz: Vertreterin :

Firma Carl Pieper in Berlin NW., Hindersin-

straße 3. Vom 28. Juni 1891 ab. :

Nr. 61 117. Gehäuse zur Aufnahme des Unterfadens bei Dovppelsteppstih-Greifer-Näh- maschinen. F. Engel in Hamburg, Gras- Feller 21. Vom 11. August 1891 ab.

Nr. 61 142. Sich selbstthätig verstéllender Säumer und Kapper für Nähmaschinen. St. Laskey in Chicago, Grafsh. Cook, Staat Illinois, V. St. A.: H. & W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25. Vom 18. August 1891 ab.

Nr. G1 172. Antriebvorrihtung für den Ninggreifer an Doppelsteppsti<h-Nähmaschinen. F. Engel in Hamburg, Graskeller 21. Vom 11. August 1891. ab.

G1 140. Verfahren zur Herstellung

von Webfchüßen. —" H. Krüer in Düsseldorf.

Vom 6. August 1891 ab.

Nr. 61 138. Accumulator für die Dru>- ausgleichcylinder. direct wirkender Dampfpumpen. Ch. C. Worthington in Irvington, Grafsch. Westchester, Staat ew-York, V. St. A. : Ver- treterin: Firma Carl Pieper in Berlin NW., Hindersinstr. 3. Vom 15. Juli 1891 ab.

, Nr. 61 217, Schaufelrad für Centrifugal- Pumpen bezw. Gebläse. KAerzener Ma-

chinenfabrik Adolph Meyer in Aerzen.

Vom 29. August 1891 ab.

Nr. 61 198, Vorrichtung zum Werfen von Leinen mittelst gevreßter Luft für Rettungs-

und andere Zwe>e; Zusaß zum I. D’A

Nr. 48 636. rey:-Jrvine,

Áotten: lotten- befehlshaber a. D. Howth, Grafschaft Dublin,

- Irland; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Na-

wrocki in “Berlin W., Friedrichstr. 78. Vonx

25. August 1891 ab.

Klasse. 63. Nr. 61 126. Aufklappharer Siß für von

&

hinten zu besteigende Wagen. E. Green in Bernburg. Vom 16. April 1891 ab.

Nr. 61 127, Fahrrad mit gelenkig mit der Achse verbundener Steuergabel und aufwärts sich erstreŒender Hülfsgabel. W. E. Roberts in Bristol, Saint James Square, Grafsch. Gloucester, England; Vertreter: A. Kuhnt & N. Deißler in Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 24. April 1891 ab.

Nr. 61 132, Mitnehmervorrihtung für E Wellen u. dergl. M. Schwert-

hrer und Th. Römer în München. Vom 12. Juni 1891 ab.

Nr. 61 136. Befestigung der Speichen bet Rädern. C. Ficbrandt in Bromberg, Okfollo 3. Vom 28. Juni 1891 ab.

Nr. 61 137. Abladevorrichtung an Last- wagen, um das Verschütten der Räder bein Entladen dur< Bodenklappen zu verhüten. Th. Thörner in Chemniß, Annenstr. 2. Vom 15. Juli 1891 ab.

Nr. 61 152. Feststellvorrihtung r Zwvei- räder. I. Klanten in Viersen, Rheinland, Hauptstr. 118. Vom 26. Februar 1891 ab.

Nr. 61 158. Mit Luft gefüllter Reifen für TEDeE und ähnliche Fahrzeuge. E. Ÿ:

eddon in Brooklands, Chesbire, England : Vertreter: G. Brandt in Berlin SW., Kodstr. 4. Vom 25. August 1891 ab.

64. Nr. 61175. Federnde Verschlußkapsel.

A. Schiller, Regierungs-Baumeister, in Godes- berg a./Rhein. Vom 5. Oktober 1890 ab.

68. Nr. 61 167. Spreizenvershluß für Festungs-

"”

thore. N. Kitz in Köln-Nippes, Sicbachstr. 66. Bom 16. Juni 1891 ab.

Nr. 61 171. Fenster - Treibriegel. G. Schreiber in Stolberg, Nheinland. Vom 4. August 1891 ab.

70. Nr. 61 214. Tintenlöscher. De Pellegrini

71.

0

72.

n

Stefan in Meran, Tirol, Marktgasse 4; Ver- treter: E. Liebing in Berlin N., Chausseestr. 38. Bom 9. Juli 1891 ab. Nr. 61 099, Ventilationseinrihtung an Fußbekleidungen. F. A. Körtling in Düssel- dorf, Karlsplaß 15. Vom 28. April 1891 ab.

Nr. 61102. Sqchubsfohlen aus Draht- efle<t mit wasserdihter Stoffeinlage. A.

a>er, Kraußstr. 4 und W. Simon, Blei- weishof 320, Beide in Nürnberg. Vom 17. Mai 1891 ab. Í

Nr. 61 116. Obeéerleder-Abshärfmaschine. Ch. St. Fine. Nr. 53 High “Street in Boston, Masß., V.-St.-A.: Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 6. August 1891 ab. ir. G 189. Umwedselbare Zielvorrih- tung für Jagdgewehre mit Schrot- und Kugcel- lauf. A. Richter in Kottbus. Vom 2. Juni 1891 ab. N

Nr. 61195. Schußfester Bleh-Panzer, dessen Hoblräume mit langfaserigen vegetabilischen Stoffen gefüllt sind; Zusaß zum Patente Nr. 58622. V. Perrin in Spandau, Berliner Chaussee 1. Vom 29. Juli 1891 ab.

Nr. G1 2183. Einrichtung zum Auswerfen des leeren Patronenrahmens nach oben bei Ge- wehren mit Cylindervers{luß und unter demselben liegenden Kastenmagazin. W. Gundlach und I. Gundlach in Cassel. Vom 3. Juli 1891 ab.

74. Nr. 61134. Berfahren zum Signalifiren

mittelst musikalisher Töne. W Chal- mers in London; Vertreter: F. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 21. Juni 1891 ab.

Nr. 61 135. Anzeigevorrihtung für Thüren. I: Karlsson in Sto>holm; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Geh. Kommissions-Nath in Berlin SW., Lindenstr. 80. Ven 2. Iuni 1891 ab.

80. Nr. 61 121. Continuirlicher Ziegelbrennofen.

n

85. Nr. 61 186.

R. Kelch, Zeichner im Reichs-Marineamt, in Schöneberg, Marstr. 5. Bom 24. Fanuar 1891 ab.

Nr. 61 124, Verstellbare Form für Cement-

üsse. N. Kaemmnitz in Magdeburg, Fürsten- Üfer 153. Vom 7. Februar 1891 ab.

Nr. 61 159. Verfahren und Einrichtung zum Trocknen E Massen oder von Form- stü>ken aus solchen in continuirlihem Betriebe. G. Weigelin in Stuttgart, Senefelder- straße 5. Vom 19. August 1890 ab.

Nr. 61 196, Vorrichtung an Ziegelpressen zum Ueberziehen des Thonstranges mit Thon- oder Porzellanmasse. Wildfteiner Thon- «& Chamotte-Waaren- Fabrik, PRR Hes Graf Wolkenstein in Wildstein, Böhmen; Vertreter: L. Pußrath in Berlin SW., Dessauer- straße 33. Vom 2. August 1891 ab.

Hohbler, dur cine drehbare Schraubenspindel bewegbarer Abschlußschieber für Wasserpfosten (Hydranten). H. Breuer & Co. in Höchst a./M. Vom 12. Mai 1891- ab.

86. Nr. 61 216. Webschaft mit längsgeschlitten

S7. Nr. G1 188,

hohlen Schaftstäben. R. Wilms in Wer- melsktirhen, Rheinpr. Vom 7. August 1891 ab. i Eine Drahbtkneifzange. R. Fiedler in P a. d. Niß, Markt- pla 31TIT. Vom 24. Mai 1891 ab.

Nr. 61 206. Dosenöffner. W. Schönau in Flensburg. Vom 16. April 1891 ab. Ir. 61 147, Verfahren zur Reinigung von Füllmassen, Rohzu>ker und Nachprodukten dur von unten Me oben durchgeleitete Shrupe (Klärsel) von steigendem een Sine, R. Lehmann und A. von Klauß in

Lundenburg, Mähren ; Vertreter: C. Fehlert &

G. Loubier in Berlin, NW., Dorotheenstr. 32. Vom 3. Dezember 1889 ab. :

Nr. 61 148. Neuerung bei der Fällung von Zu>ker durch Kalkpulver und dazu gehöriger Luftrührapparat. H. Barwig in Kriptau bet Ta A reuß. Schlesien. Vom 6. April,

ab.

L

Gebrau<smuster. Eintragungen. Nr. 1671—1813. lasse.

2, Nr. 1687. Trausportgbler Backofeu für Gasësfeuerung mit Chamottplatte und über- liegender Stahlplatte aus Blech, beide von ihrer untern Seite dur<h Gasflammen er- higzt. K. F. Stein in Freiburg, Baden. 11. De- zember 1891. St. 63. /

Nr. 1727. Mit Gas zu beheizende Ma- schine zum Bä>ken von Baumkuchen. Gas- anstalt C E in Hannover. 4. November 1891. G. 37.

3, Nr. 1686. Mafwinkel zur Körperaus- messung für das R E C. Senorushke in Essen a./N., Beustitr. 43. 11. De- zember 1891. G. 89.

Nr. 1800. Straufßffedern-Ersatz zu Feder- besa, Federvorstoß u. dergl. aus ge- bleihten und gefärbten Pfaufedern oder aus gebleichten uud gefärbten Pfaufeder- besätzen. H. Michiels, Federnfabrik in Berlin, Leipzigerstr. 59. 17. Dezember 1891. M.

149.

4, Nr. 1674. Gasbrenner mit Nehbügel. F. Bergeon, Kaufmann in Gelnhausen. 10. De-

zember 1891. B. 164.

Nr. 1680. Lenchter mit Greif - Halter. Carl h & Söhne in Lübe>. 11. Dezember 1891. T. 37.

Nr. 1760. Laterne mit abheb- und umleg- barem Obertheil. B. Eberth in Berlin, Kaiserstr. 39. 2. Dezember 1891. E. 61.

Nr. 1764. Lampenauslöscher. H. Hempel in Ceipig, tornerplaß 4. 11. Dezember 1891.

9). 145.

o

Nr E Ds zur DANEOgaus

von Scheinwerfern an Lampen. N. E. F.

Salow in Stralsund. 16. Dezember 1891.

S. 92.

Nr. 1812. Tageslichtreflectoren aus Aluminium oder Aluminiumcomposition mit oder ohne Glasüberde>ung. A. Soldan und T. Neumeyer in München. 12. November 1891. S. 61.

6. Nr. 1740. Bavies: Pasteurisir- und Versand-Vierfafßs. Gutbier & Koch in Glberfeld, Arrenbergerstr. 18a. 192. Dezember 1891. G. 90.

8. Nr. 1734. Fadenspule aus Carton. A. Descamps in Lille. Frankreich; Vertreter: G. Dedreux in München, Brunustr. 9. 12. Dezember 1891. D. 68.

Nr. 1737. Zum Festshlagen und Lösen der Riegel an Appreturbänken dienender Hanimer, dessen Kopf aus Thierhaut- oder Lederstücken gebildet is. J. Kersten, Crefelder Ledertreibriemen-Fäbrik in Crefeld. 12. Dezember 1891. —- K. 182.

9, Nr. 1752. Mit Hirnholz fournirte Bürste.

Sächsische Kardätschen-, Bürsten- und -Pinsel-

Fabrik Ed. Flemming & Co. in Schönheide

l/Sachsen. 12. Dezember 1891. S. 89.

Nr. 1802. Hutglätter. P. George in Pots- dam, N. Königstr. 105 und Th. Kleemann in Berlin, Alte Jacobstr. 57/59. 17. Dezember 1891. G. 93.

11, Nr. 1683. Sammelmappe mit Torsions- federu. J. Weiß in Noßlau a./Elbe. 11. De- ¡ember 1891. W. 106.

Nr. 1701. Geprägte Etiquettes für alle Arten Vücher mit achstuchde>e. Noegner & Barthel in Striegau i./Schl. 14. Dezember 1891. N. 94.

Nr. 1706. Kulisse für VBilderalbums. Loepert & Kuhnke in Berlin 8., Prinzessinnen- ftraße 23. 14. Dezember 1891. L. 100.

Nr. 1707. Doppelalbum zum Aufstellen. Loepert & Kuhnke in Berlin 8., Prinzessinnen- straße 23. 14. Dezember 1891. L. 101.

Nr. 1726. Albumschloß. F. Schauer in Berlin, Schäferstr. 4. 15. Dezember 1891. Sch. 117.

Nr. 1747. Riemen - Verbinde - Apparat.

12. De-

v

H. Streuber in Leivzig, Südstr. 71.

¿ember 1891. St. 64. Z , Nr. 1762. Zeitungsordner. C. A. Hirth in Cannstatt. 23. November 1891. H. 105. Nr. 1811. . Hilfsapparat zur Vergolde-

Presse für Buchbinder. W. Zimmermann in Magdeburg. 12. Dezember 1891. 3. 13.

14. Nr. 1810. Sicherheits-Kutscherfiß auf fahrbaren Lokomobilen. Wilh. Löhnert in Dojeit E Gerberstr. 42 1. 11. Dezember 1891. Le O

15, Nr. 1681. Vorrichtung zur Vermeidung des Festklemmens und Umfallens der Typen in Titelschriftkästen. M. Muschter, Buch- dru>kereibesißer in Annaberg i./S. 11. Dezember 1891. M. 141.

» Nr. 1691. UNebertragbare Drucke zur

Herstellung von Lederbraudzeichnungen.

(S.

)

9

ofen in Wien, Rother Hof 8: “Vertreter : O 3. Dezember 1891.

T

t S

T N

0. Nr. 1743. i Mechanische Schlosserei in Dortmund. zember 1891. L. 98.

ôning in Berlin. Achslagerde>el. G. Lutter, 12. De-

» Nr. 1748. Achslagerde>el. G. Lutter, Mechanische Schlosserei in Dortmund. 12. De- ¿zember 1891. L, 99.

L. Nr. 1689. Telegraphen-, Telephon- 2c. Stange mit Ne Querschnitt.

. Deutsch-Oesterreichische N annesmannröhren-Werke in Berlin NW., Pariser Plat 6. 11. Dezember 1891, M. 142,

+ Nr. 1767. Mikëxotelephondose mit Um- haltung dur das abnehmbarc Telephon. Schlag & Behrend in Berlin C., Alexander- slrate 70. 2. Dezember 1891. Sch. 97.

* r. 1781. Polarisationsregler für dur< Explofionsnaschinen- bétriebeue elektrische Lichtanlagen. Ümbreit & Matthes in Leipzig und J. M. Grob & Co. in Eutrißz\<h-Leipzig. 16. Dezember 1891. U. 13.

» Nr. 1787. Jsolirter Fassungsboden für Shiblampenfa ungen. E. Nohrbe> in

öneberg “b. Berlin, Grunewaldstr. 115. 17, Dezember 1891, R: 97.

, Nr. 1799. Starkstromausschalter.. Schu>ert |-

_& Co. Koinmanditgesell haft in Nürnberg. 17. Dezeriber 1891. Sch. 122."

Klasse. 424. Nr. 1677. Zwoischeustü>ke für Roftftäbe. E. Spenneniann in ge 10. E:

1891. S, 88 o Nr. 1806. Ruß- und vember 1891. K. 1 25. Nr. 1695. Gestri>ter Frottirgurt. & Sthneemann, Mechanische Dresden. 14. Dezember 1891. „Nr. 1696.

in Dresden. 14. Dezember 1891. M

- Nr. 1715. Kulirwaare mit ger VBindefadenfutter, auf einem 236er Stuhl gearbeitet. B. Seim in b./C E

Z Rhe 1717. j e

üßle. Julius Hunger

Taura bei Burgstädt i./S E Leer H, 150.

E at, TLAO. Mattes & Luß,

26. Nr. 1722.

in Gelnhausen. 15. Dezember 1891.

30. Nr. 1702. Peccussionshammer mit \chrei- G. Lingenberg, cand. med. in

bendem Stiel. Charlottenburg, O traße 41.

zember 1891. L

Nr. 1784, Schränkchen mit Irrigator.

Gebr. Seidel in Marburg. 17. Dezemb S. 94

Nr. 1788. Steckbeen mit abnehmbarem

Sitz. Gebr. Seidel in Marburg. 17. ber 1891. S. 93.

Nr. 1795. Glasirrigator mit gestell, Gebr. Seidel in Marburg. zember 1891. S. 97.

Nr. 1796. JIrrigator mit Glaseinsaß und

federnden Vügeln. Gebr. Seidel in! 17. Dezember 1891. S. 96.

Nr. 1797. Jrrigator mit Glaseinsat und | federndem Gestell. Gebr. Seidel in Marburg.

17. Dezember 1891. S. 95. Nr. 1801.

mesfssern. 17. Dezember 1891. F. 43.

Nr. 1807. Etuis mit herausnehmbarem irurgischer Juftru- mente 2c. Jetter & Schærer in Tuttlingen.

Einsatz zum Lagern

17. Dezember 1891. F. 44. . Nr. 1692, Vügelvershluß für

monnaies, Cigarrenetuis, Taschen u. dergl. Offenbach a./M.

Briefmarken- einrichtuug für Brieftaschen, Visitenetuis,

Eduard Posen & Co. in 14. Dezember 1891. P. 52, Nr. 1693. Vewegliché

Geldtaschen, Mappen u. dergl.

Posen & Co. in Offenbach a./M. 14. Dezember

18941 B, ‘170;

Nr. 1721. Nürnberger Scheerenvershluß mit selbstthätiger Auffederung für Taschen, Beutel, Börsen, Portemonnaies, Musffs, S. Kohn 15. Dezember

E. Hübsh, Ver- 12. Dezember

Puderquastenbehälter u. dergl. in Berlin 8,, athieustr. 9. 1891. K. 185,

Nr. 1739. Reifepolster. walter in Myslowiß O./Schl. 1891. H. 146.

Nr. 1766. ; e Frone. M. Götting in Erfurt, Hochheim 4. Dezember 1891. G. 79.

34. Nr. 1672. ohue Deckel, aus Blech, Pappe oder einem anderen Stoff. Nüdersdorferstr. 26. H. 141.

Ir. 1673.

Nüdersdorferitr. 26. H. 142. Nr. 167.

Frl. H. Ludewig in 10. Dezemb

VBettelarmbänder. burg, Klosterkirhhof Nr. 2. L. 95.

Nr. 1682. Milchkochen. I. Zittauerstr. 7.

Nr. 1688. Lampeukocher. O. Gohlis-Leipzig, Schillerstr. 2. 1891. -— B. 167.

Nr. 1698.

Harwardt in

berg & Co,, 14. Dezember 1891. B

Nr. 1700. Wäschemangel - Gestell, aus Holz und Eisen combinirt, mit freiliegender F. O. Ruppert in Chem- ns, 2 latanenftr. 1. 14. Dezember 1891.

Mangeltischplatte.

. 93.

Nr. 1709. Zerlegbare M. Kehl in München. 15. Dezember 1 K. 186.

, Nr. 1723. Sichcrheitskaften für S wäsche oder für andere Ztwe>e. Frau in Budapest, Gizella-Plaß Nr. 2;

Friedrichstr. 78. 15. Dezember 1891. Nr. 1725. Kinder-Wiege-,

zember 1891. K. 166.

Nr. 1733. Doppelbettdivan. 12. Dezember 1891. M. 144. Nr. 1745.

NO., Gr. Franfkfurterftr. 86. 12, Dezemb K. 180.

„Nr. 1765. Rouleauxsteller. | N.

in Aachen.

Nr. 1775,

I. D. Cohn in Notenburg i. H. 1891. C. 25.

Nr. 1791. Damenkleiderhalter. L. Hübler Oie, F BOIG rae 43. . 199,

in Ludwigshafen a. 17. Dezember 1891. H Nr. 1794. Aus Kopfkifsen, Dr. H. Weston in 1803 Park Avenue: Vertreter: / rankfurt a./M. und Dr. N. Wirth in Luisenstr. 27/28, 17. Dezember 1891,

Funkenfänger. Margarethe Keidel m Zehlendorf. 16. No:

Strickerei in M. 145.

) Gestri>ter Frottirhaunds<nh. Müller & Schneemann, Mechanische Striterei

15. Dezember 1891. S. 91.

Musterscheibe für Kettenwirk- Handschubfabrik in 15. Dezember 1891.

Gewebe für Unterkleider. ittes Mechanische Tricotweberei in U, Württemberg. 12. Dezember 1891.

Sternbrenner. F. Me

Griffanordnung an hirur- gischen Justrumenten, Tisch- und Besteck- Jetter & Scheerer in Tuttlingen.

Leicht auswechselbare Schirm-

Staubdichte Einschiebekästen

P. Hyan in Berlin O., 10. Dezember 1891.

Theater-Klappsiß mit Hut- und Opernglashalter. P. Hyan in Berlin O., 10. Dezember 1891.

Palcite zur Aufnahme des Reifens und der Münzen der sogenannten

Kochtopf mit Aufsaß zum

11. Dezember 1891. H. 143. Bock in 11. Dezember

Selbstthätige Feststellvorrich- tung für verstellbare Leitern. Eugen Blas- C in Düsseldorf.

Zimmerbrause.

: laß Nr. 2; Vertreter: A. Mühle und W. Ziolecki in Berlin, W.,

: Lauf- Zimmerfahrstuhl. A. Kobs in Berlin. 2. De-

17 C. Mitterer, Matratéen- und Polstermöbelfabrik in München.

Möbelschilder mit eiugegosse- ner Schlüfselführung. - L. Kaufmann s

12. Dezember 1891. H. 147. Abort - De>el - Einrichtung. 16. Dezember

Drähten hergestelltes hiladelphia, &. Wirth in

Müller

. 146.

auhtem feineu Grüna

D 14. De- er 1891. Dezem- Schutz-

17. De-

tarburg.

Porte- {

Eduard

erstraße.

irgend

Magde- er 1891.

Görlitz,

891 <mußtz-

L. Kern

K. 187. und

erli er 1891.

Huhnen

Berlin, 115,

o

37. Nr. 1731.

Lid

v

v

44.

u

y

r”

45.

,

"

"”

e

"

"”

e

9

47. Nr.

e

49. Nr. 1679.

Kasse. i s 36. Ner. 1685. Gasbrettier für Gasfohherde.

&. G. Berg -in Düsseldorf, Kapellstr. 22. 11. Dezember 1891, y 166.

__Nr. 1728. Röftapparat mit Gasbetrieb, in welchem Geflügel uud größere Fleisch- stü>ke am Spieß, und Beefsteaks oder Coteletts ‘im Klapprost geröstet werden Fönnen. Gastanstalt Saniover in Hannover. 4. November 1891. 6.38

Nr. 1729. Gasbrenner, bei denen die zweien oder mehreren parallel angeord- neten Nohren entstammenden Flammen in regelmäßiger Abwechselung in einander gekämmt brenuen. Gastanstalt Hannover in tn Hannover. 4. November 1891. G. 39.

Nr. 1741. Petrolenmgasbreuner. J. C. Bauer in Hamburg, Ebräergang 24. 12. De- ¡ember 1891. B. 168.

Nr. 1798. Heizapparat für Küchen- und Zimmer-Erwärmuung. W. Schmidt in Ber- lin N., Neue Hochstr. 42, und H. Roth in Ber- lin N., Wöblertstr. 15. 17. Dezember 1891.

Sch. 121 __ Doppelfenster in einfachem Rahmen mit Zwischenfutter und Ventilen a Schutz gegen Niederschläge auf den <eiben. Ch. Weigel in Frankfurt a./M., Fe P apeiangualle 1411. 12. Dezember 1891.

Nr. 1776. Dachziegel. St. Nitter von Ho- molica - Homolacs in Krakau; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier in Berlin NW., Do- rotheenstr. 32. 16. Dezember 1891. H. 155.

39. Nr. 1756. Vasen und Gefäße aus Cellu-

loidplatteu uud Röhren. Offenbacher Cellu- loid & Hartgummiwaaren-Fabrik Reich, Gold- mann & Co. in Offenbach a./M. 14. Dezember 1891. O. 20.

42, Nr. 1676. Ellipsenzirkel. Ch. Gugolz und

C. Hofmann in Zürich; Vertreter: A. Gerson und G. Sachse in Berlin SW., Friedrichstr. 233. 10. Dezember 1891. G. 88.

Nr. 1744. Dur< Farbendru> auf schwarzem oder dunklem Grunde her- gestellte Wandtafeln für den Anschauungs- unterriht. Frommann & Morian Spielkarten- E in Darmstadt. 12. Dezember 1891.

Nr. 1774. Mehrfacher Verjüngungsmafß- stab. W. Heichele in Nürnberg, Schweigger- straße 15. 16. Dezember 1891. H. 154.

Ir. 1786. Centrifugir - Röhrhen für Milchwerthmesser (Milchfett - Separator). Dierks & öllmann in Osnabrü>k. 17. De- zember 1891. D. 70.

Nr. 1761. Metallknopf. J. Mathison in Somerville, Massachusetts; Vertreter : Th. Lorenz in E Sornstn. 11. 27. November 1891.

Nr. 1780. Vlechdose mit Bodenspiegel. I. G. Streb & Co. in Wendelstein bei Nürn- berg. 16. Dezember 1891. St. 66.

Nr. 1790. -Schuthülse mit Musik für Zündholzschachteln. A. Hamann in Berlin N., Anklamerstr. 38. 17. Dezember 1891. H. 158.

Nr. 1808. Sigarrenammueiner. A. Stephani in Berlin 8., Alte Jacobstr. 91. 15. Dezember 1891. St. 65.

Nr. 1684. Schiebstollen für Hufeisen. A. & K. Diesner in Hannover, Scholwinstr. d. 11. Dezember 1891. D. 67.

Nr. 1711. Apparat zum Zichen von Leimriungen an Bäumen. F. Scipio, Spänglermeister in München. 15. Dezember 1891. &. 90.

Nr. 1712. Obstpflü>ker. N. Wolf in Delitzsch, Bitterfelderstr. 537. 15. Dezember 1891. W. 112.

Nr. 1714. Zusammenlegbarer Käfig. O. Schlegel in Dresden-Altstadt, Werderstr. 41. 15. Dezember 1891, Sch. 114.

Nr. 1736. Zusammenlegbare Ausstellungs- käfige. E. Kreyßig, Klempnermeister in Penig i./S. 12. Dezember 1891. K. 178.

Nr. 1754. Verschluß für Gartenscheeren. F. Vollstedt, Kunst- und Handelsgärtner in Husum. 12. Dezember 1891. V. 30.

Nr. 1757. Dreschflegel mit drehbarem Kopf. F. Falkenberg in Neu-Nuppin. 4. De- zember 1891. F. 66.

Nr. 1770. Hufeisen für Rinder. C. Edler von Querfurth, Eisenwerke Schönheider- hammer in Schönheiderhammer, Erzgebirge. 17. Dezember 1891. Q. 3.

Nr. 1809. Durch ed fr ags roftfreie Heu-, Düuger-, Rüben-, Koks- und Steiu- gabeln. J. Ursell i. F. A. A. Urfell in Atten- dorn. 15. Dezember 1891. U. 12.

1699. Entlüftungsvorrichtung an Flügelstangenölern. C. Lührig, Bergwerks- anu in Dresden. 14. Dezember 1891.

Nr. 1749. Metalldichtungsringe mit ge- riffelten Wandungen für Maunlöcher, Röhrenkefsel, Rohrflanschen 2c. W. Gminder, a: uan in Stuttgart. 12. Dezember 1891.

Nr. 1755. Niedershraubhahn mit ge- windeloser Ventilstange. I. Klemme in R Poren. 7. 12. Dezember 1891. B Werkzeug zum Biegen von Rinneneisen. N. Schwender, -Fabrifant und Schlossermeister in Münchenbernsdorf i./S. 10. Dezember 1891. Sch. 112.

Nr. 1705. Schutvorrichtung an Schecren. |.

Reiß & Martin in Berlin 8., Kohlenufer 4. 14. Dezember 1891. R. 95.

Nr. 1710. Maschine zum Drehen und Poliren. F. Lorch i. F. Fränkfurter Uhrmacher- Werkzeug-Fabrik Lorch, Schmidt & Co. in Frank- furt a./M, Eschenheimeranlage 14. 15. Dezember 1891. L. 105.

Nr. 1719... Aus einem Stück Metall ge- drückte Ecke mit angenietetem Kngelfuß. G. A. Bähr i. F. Adolf Bähr, Metallbeschläge- fabrik in Deuben b./Dresden. 15. Dezember 1891. B. 173. j

Nr. 1742. Auf der Werkbaunk dreh- und verschicbbarer Sperrhaken für Klempner, Kupfershmiede 2c, W. - Wartenthin in V Lorßingstr. 27. 12. Dezember 1891.

Nr. 1783, Halter füx Löthkolben. Gebr,

K

S1, Nr. 1751.

À. & O. Huff in Berlin SW., Joßaütiterstr. 11. 16. Dezeinber 169. E

lafse. : j 1. Noteublatt - Anordunng bei mechanuischzu fpielenden Tafteninftrumenten. Fabrik Leipziger Musikwerke vorm. Paul Ehrlich & Go. in Gohlis Leipzig. 12. Dezember 1891. F. 75.

52. Nr. 1805. Spulenhülse für Nähmasclzinen.

54. Nr.

. JE. 55. Nr. 1738. Apparat zur vrategrgz A vorn 5

Ld

E A

v

59.

M. Nerfon in Paris, 95 Boulevard Beau- marchais; Vertreter: M. N. Smidt in Berlin SW., Königgräßerstr. 43. 17. Dezember 1891. N. 23.

1708. Zusammenlegbarer Vapp- kaften. F. I. Palmer in London; * Vertreter : A. Gerfon und G. Sachse in Berlin SW., F PEichstrale 233, 14. Dezember- 1891.

SHolzwatte. O. Unger, Fabrikant in Dohna b./Dreéden. 12. Dezember 1891. U. 11.

Nr. 1750. Stanzpappe von höchstens Särtegrad. F. Reuter, Fabrikbesitzer in Nen-

dorf a. d. Spree in Sachsen. 12. Dezember 1891.

R. 91.

1720. Photographishe Taschen- Vlitlampe. E. Wenig in Berlin 8., Dres- denerstr. 90. 15. Dezember 1891. W. 113.

Nr. 1789. Phgtographifche Camerg. enbhecim. 17. Dezember

Dr. N. Krügener in Bo 1891. K. 188.

Nr. 1732. Pumpe für Petroleum und dergl. A. Wiendl, Spänglermeister in München. 12. Dezember 1891. V. 109.

63. Nr. 1694. Fahrradreifenmarschette. G.

Bierbach in Altena i./W. B. 170.

14. Dezember 1891.

64. Nr. 1690. Zapfhahn. E. Fischer, Drechslerx-

u

v

u

Lid

o

68. Nr. 1735.

r”

eer in Mannheim. 11. Dezember 1891. G. (d.

Nr. 1703. Bewegungshebel für Flaschen verkapselungsmaschinen. A. Opel in Nüssels- heim a./M. 14. Dezember 1891. O. 21.

Nr. 1730. Aus einer Kies\chicht gebil-= deter Tropfeinsatz für Bierglasuntersäte. F. Volger, Fabrikant in Braunschweig. 11. De- zember 1891. V. 29.

Nr. 1773. Verschluß für Konservebüchseu und andere luftdicht zu vershließseude Ge- fäßte. N. Wiedling in Sondershausen, Burg- straße 14. 16. Dezember 1891. W. 114.

Nr. 1804. Vorrichtung zur Erzeugun kohlensäurehaltiger Getränke mittel flüssiger Kohlensäure. F. Graef in Aichach, Bayern. 17. Dezember 1891. G. 92.

Nr. 1813. Touriftenflasche aus Porzellan mit Metallbekleidung. Eugen Deutsch & Cie. in Mußbach, Rheinpfalz. 19. November 1891.

8.

D. 4

i E Ver ieitouitos für Hand- schellen. W. Wiehlê, Peaschinenmeister in Natibor O.-Schl. 12. Dezember

i G i

„Nr. 1763. Fenster - Verstellvorrichtung. N. Hengstenberg in Erfurt, Gartenstr. 62. 26. November 1891. H. 1192.

Nr. 1782. Möbelschloß mit der Länge nach verstellbaren Riegelhaken bezw. Riegek- Fföpfen. J. Finkentey in Velbert, Nheinland. 16. Dezember 1891. F. 77 :

1891.

69. Nr. 1758. Tischmesser, bei welchem die

70.

Klinge mit dem metallenen Hefte durä Umbörtelung des Schalenraudes verbunder ist, Gebrüder Hepp in Pforzheim. 1. Dezembex 1891. H. 123.

Nr. 1792. Heftzwe>e mit cinem oder mehreren Stiften und mit Kopf von be- liebiger nicht runder Form. F. Müller X. in Solingen, Weyersbergerstr. 14. 17. Dezembex 1891. M. 148.

71. Nr. 1713. Arbeitsfuß für Schuhmacher.

74.

F. Schellenberg in Gera, R. ä. L, Waldstr. 3.

15. Dezember 1891. Sch. 118. L

Nr. 1716. Einulege :- Sohle. P. M. Hoff- bei Dresden.

mann, Hotelbesitzer in Loschwitz 15. Dezember 1891. H. 151. j

Nr. 1718. Schuhmacherständer mit ver= stellbaren Arbeits-Füßen. N. Schellenberg in Gera, N. à. L, Waldstr. 3. 15. Dezembex 1891. S. 113.

Nr. 1772.6 Stiftmesser zum Auss\chlagen der Stifte aus Absäßzen und Sohlen vou Schuhwerk. E. Schmidt in Sondershausen, Neustadtstr. 11. 16. Dezember 1891. Sch. 119. Nr. 1724. Abstellvorrichtung für Fahr= radglo>en. H. Wißner in Mehlis i./Thür. 13. November 1891. —*W. 120.

76. Nr. 1697. Puttuch aus ungewebtem nux

A7. Nr.

78. Nr. 1777.

geweciftem (gehaspeltem) Garn. P. Tem- tning, Director der Aktien-Gesellschaft Tertil- werk vorm. E. Matthes & Co. in Düsseldorf. 14. Dezember 1891. T. 39.

1678. Geographisches Zusammen= seßspiel aus nah ihren Grenzen getrenu= ten Ländern. O. Oberkötter in Schöueberg- ice Friedenauerstr. 101. 10. Dezember 189k. ‘19

Nr. 1704. Fangpiftol. M. Artlich in Berkin NW.., Perlebergerstr. 5. 14. Dezember 1891.

A. 52.

Nr. 1759. Mechauisches Spielzeug. F. Staudt in Nürnberg am Sand 4. 12. November 1891. St. 40. ;

Nr. 1768. Dambretter oder Schachbrettex mit gezinktem Rahmen. (C. G. F. Wagnex n Tot tendorf i./S. 12. Dezember 1891.

111.

Nr. 1778. Als Farbenkreisel zu be- nutendes Scheibchenste>spiel. G. Neiff in Nürnberg, Brunnengäßchen 15. 16. Dezember 1891. N, 22. * e

Nr. 1785. Kinderschlotter aus Aluminium. G. Brunner in Nürnberg, Knauerstr. 3. 17. De- zember 1891. B. 174. s

Nr. 1803. - Strategeuspiel. L. Wild in

London, Edmund Place 13; Vertreter: M. W. Wilrich in Berlin NO., Köpnierstr. 123. 17. De- zember 1891,'— W. 117. Leucht - Petarde, zur Vex] pa>ur,g in Kuallbonbons u. dergl. F. W, Do enworth in Berlin W., Mohrenstr. 55. 16, Dezember 1891. D 156.

85, Nr. 1753. Selbftsehließender Closethar -

mit bemessener Vorspülung. E. Bluhm *

E Eo N A R S N S IAT S II R E S EE S ere S Ie; 2 ZIeT E L C 8 e “Bs

E A E