1892 / 13 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z 107,00B 146,20, Nordwestbahn 18234, Creditactien 2514, | Transv.-Eis. 101 Warsch.-Wiener 1224, Mark- ] Loco mit Faß A, loco o : i G .1| 1000 |—,— Darmstädter 121,00, Mitteld. Credit 99,00, Reichs- | noten 59,30, Ru . Zollcoupons . 1923. s diesen M8 —, per © wte pas —, ee: [S F - | 4| 500 bank 142,50, Disconto-Comm. 175,70, Dresdner Naoarpee Wechsel 59,20, Wiener Wechsel 99,50. | bruar-März —, per April-Mai 57,4—57,5—57,1 bez.,

600 194,10B Bank 134,70, Bochumer Gußstahl 115,50, Dortm. -Yorf, 14. Januar. (W. T. B.) (Schluß- | per Mai-Juni —, per Septbr.-Oktbr. 556 be 1000 1253,50G Union 60,00, Harpener Bergw. 149,80, Hibernia s Wechsel auf London (60 Tage) 4,8314, Cable Y Petroleum. ‘(Naffinictes Standart white) per 600. [98,00G 128,60. Privatdiscont 2} 9/0. Transfers 4,854, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,212, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- 5 300 1129,00G raukfurt a. M., 14. Januar. S T. B.) E auf Berlin (60 Tage) 945, 49/6 fundirte | mine —. Gekündigt kg. Kündigungspreis 46, 300 |—,— Esffecten-S ocietät. (Sch 4 Oesterr. Credit- | Anleihe 1163, Canadian Pacific Actien 932, Central | per diesen Monat —, per Jan.-Febr. —. E i und 300 |}29,50bz actien 2507, Franzosen 2537, Lombarden 81, Pacific Actien 333, Chicago und North-Western Spiritus mit 50 ( Verbrauchsabgabe per 100° 1 600 |—— Ung. Goldrente —,—, Gotthardbahn 139,30, Dis- Actien 1163, Chicago, Milwaukee und St. Paul | à 100% = 10 000% nach. Tralles. Gefkünd. —. [can 500 154,10bzG conto-Commandit 175,40, Dresdner Bank 134,00, | Actien 802, Jllinois Central Actien 1073, Lake } Kündigungspreis 4 Loco ohne Faß 68,2 bez. für Seiier (Ger.) B

500 197,75bzG Bochumer Gußstahl 115,30, Gelfenkirden 138,00, | Shore Michigan South. Actien 1218, Louisville | einen assinwagen. j , do. (Bol & 1800 /1200166,75 G rpener 150,40, cane 128,90, Laurahütte | und Nashville Actien 803, N.-Y. Lake Erie und Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 | pr 9 6 Wilhelmj Wein 1000 170,00bz 11,20, 3% Portugiesen 31,80, Dortmunder Union Western Actien 32, N.-Y. Cent und Hudson Niver | à 100% = 10 000% nag Tralles. Gekündigt 5 + 600 117,30bzG St.-Pr. —,—. Schwach. Actien 115, Northern Pacific Preferred Actien | L. Kündigungspreis —, Loco ohne Faß 48,8 bez. i

f ck ck ck ck ck ck ck CE ck =

Schriftgieß. StobwasserV.A. StrlSpi Sudenb. Mas SüddImm.409%% : Tapctenf. Nordh. E A do. Es Union, Baugef. . Vulcan Bgw. cv.

A: A

pl pi purá umb

m P R

L

M4111 11 FEEFS

ORNORPRAIIODO

E Lm Ras

Wissen. Bergwk. ZeißerMaschinen|20 300 1235,00B Leipzig, 14. Januar. (W. T. B.) (Schluß- | 67x, Norfolk Western Preferred 52}, Atchison Topeka Spiritus mit 50 4A Vérbrauchsabgab 100 1- Curse 3 9% Câädhsishe Rente 85,90, 49/9 do. und Santa Actien 427, Union Pacific Actien | à 100 va = 10000 t * nad aaa : ekündigt Versicherungs: Gesellschaften. Anleihe 98,80, Buschtiehrader Eisenbahn-Actien 48, Denver und Rio Grande Preferred 4514, Silber | 1. Kündigungspreis (4 Loco mit Faß —, Cur3 und Dividende = # pr. Stck. N erbab E En A FimlGe Os 2 4 N U f ¿ per diesen Monat —. V S : Er Dividende pro|1890/1891 ordbahn-Actien j celpziger Greditanjialt-} Geld leiht, für Regierungsbonds 12, für andere} Spiritus mit 70 4 Verbrauhsabgabe. Flau. reis beträgt vierteljährlih 4 M . Aa M enert nov 1000 50 Shatbant gr Lig 12500 Alltabeiror Metten | S ferdeiten 1} l Gefündigt 29000 1 Kündigungöprels 485 M Der S T Anstalten nehmen Bestelnt an .Rü G. v.4002/:112 L 1 129,00, r ten- oco mit Faß —, per ‘diese t : z Ans ie E on E Es ä Brl Lnd.- U v 20/0 v.50024:|120 Brauerei 220,00, Sächsische Bank-Actien 114,60, | London, 14. Januar. (W. T. B.) Januar - Februar 48 "bei Ua ebruar-März A : eue e R ete K. T y U erin BW * obetmstrase RORS Brl-Feuervs\.-G. 20%/v.100024:|158 Leipziger Kammgarn - Spinnerei - Actien 145,00, Bankausweis. per März - April —, per April-Mai 49,4—49,6 E f 8W., Wilhe n kosten 25 9. Î BRSN L 454 Verlin 5W., ZSilhelm} R A Brl.Hagel- A.G.20%/ v.100034: „Kette“ Deutsche Elbschiffahrts - Actien 61,00, | Totalreserve . 13 892 000 Zun. 843 000 Pfd. Sterl. —49,1—49,2 bez., per Mai-Juni 49,6—49,7—49,4 E « Einzelne Nummer _— 5 v S E E E Brl Lebensv.-G. 209% v.1000A6: T Glauzig-Actien 130,00, P Tie Notenumlauf 25 312 000 Abu. - 557 000 s L bez., per Juni-Juli 50,1—49,8 bez., per Juli-August L E R B Göln.Hagelvs.-G. 209/% v.500Z4: [le-Actien E Alite ECE Gas-Gefellschafts- | Baarvorrath.… 22 755 000 Zun. 287000 , , | u. ver Aug.-Sept. 50,4—50,5—50,2 bez. g Cöôln.Rückvrf.-G. 20% v.50024: ctien 140,00, Zeißer Paraffin- und Solaröl- | Portefeuille . 28 557 000 Abn. 3 952 000 5 d Weizenmehl Nr. 00 30,00—28,5, Nr. 0 28,25— Aa E E Marsfelde: Kure S E E E Ado s 2 Ur 000 As ebl E a e E Zol bezaHIE : i dia, Lebv. 209/60 v.1000Z4: Ì (U. rivaten . n. d Li v w oggenme r. 0.u. 5—29, ., do. fei i y E ¿ g O Sa R Samburg, 14. Januar. (W. T. B.) (Abend- | do. des Staats : 5 855 000 Abn. 622000 ; L } Marken Nr. 0 u. 1 32,75—30,5 bez. Nr C ILE E H Wegen der Feier des Krönungs- und Ordensfestes erscheint die nächste Nummer des „Reichs: nnd Staats-Anze Dt.Lloyd Berlin 20% v.1000Z4: börse). Creditactien 250,75, Franzosen 635,00, | Notenreserve . 13 192 000 Zun. 921000 , ; höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. : E at g E Deutscher Phönix 209% v.1000 fl. Lombarden 194,00, Russische Noten 197,50, | Regierungs- : Stettin, 14. Januar. (W. T. B.) Getreide- \ Ü T E, f : D A D ERE I O: Pacetfabtt T0 Ie Sre R is bälén l bers Rese E “Passiv 993 O Apr M E S 4 aa E s j ben All digst ht: | Eisenbahn - Direction zu Erfurt die Pa ete Eß$- Die Nummer 1 S el E s ge“ welche von rsd. rsp. 16%/ov. Tat: (D, )r (9, ru rocentverhalinty der Meserve zu den Passiven 3,00, April-Mai ; oggen unveränd., loco : test óni en ergnädig|t geruht: Il - t A 4 sgabe gelangt, enthält untey“ A g zl 9g [ Seine Majestät der König ha gnädig leben für den Eil- und Fraht-Stükgutverkehr eröffnet werden. E u Mags Hens ertrag zwifhen der Königlich

Düfsld.Trsp.-V.10°%/ v.100024: Dynamit 132,50. Rubig. 373 gegen 32 in der Vorwoche. z j 218—223, pr. Januar 232,00, pr. April-Mai . , ; : e Elberf. Feucrvrs. 20/6. v.1000X7-: Hamburg, 14. Januar. (W. T. B.) (Schluß- Clacingbouse-Umsaß 110 Millionen, gegen die ent- | 223,50. Pommersher Hafer loco neuer 153—162. dem Regierungs- und Forstrath a. D. Freiherrn von Berlin, den 15. Januar 1892. preußischen und der Königlich sächsischen Regierung wegen derx

7 . 2 : "C po . 4 b- 7 î bis- 4 A4 î ; .

ortuna, A. V. 209% v. 1000 De: E Curse.) Pr. 4 9/6 Consols 106,80, Silberrente 80,20, sprehende Woche des vorigen Jahres weniger 54 Mill. | Rüböl unveränd.,“ loco pr. Januar 57,00, April- Reizgenstein zu Bamberg, bisher zu Mey, und dem : Der Präsident des Reichs-Eisenbahnamts. er Kon a Lmtdaëneinde Germania bebnse 200/60 00004 1070G | Desterr. Goldrente 95,10, 40/0 ungar. Goldrente | Paris, 14. Januar. (W. T. B.) Mai 57,00. Spiritus behauptet, - loco ohne Faß j erigen Landrentmecister und Rendanten der ; FECrunae, P Sulz. Ausschulung E im E R E 64 ber Gladb.Feuervr\. 20% v.100024: 900B 92,40, 1860er Loose 124,00, Italiener 90,00, Credit- Bánkausweis. mit 50 4 Consumsteuer —, mit 70 Consum- : auptkasse zu Koblenz, Rechnungs-Rath S chneider daselbst Döhlen und des U (O i 2 Quesi Vom 31. März Leipzig.Feuervrs. 60% v. 100024: actien 251,00, Franzosen 636,00, Lombarden 192,00, | Baarvorrath in : steuer 48,00, pr. Januar 47,80, pr. April-Mai den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mit der Schleife, E Königlich sächsishen Schulgemeinde Quehß. L Magdeb. Feuerv. 209% v.10004: 3940B 1880er Russen 90,00, 1883 er Russen 101,60, | Gold . . . 1340348 000 + 133 000 Fr. | 47,60. Petroleum loco 11,10. M dem Corvetten-Capitän Ascher, commandirt zum Reichs- l n find am 1. Januar | 1891; und unter Ministerial-Erklärüng: Magdeb. Hagelv. 3329/0 v.500Z4 305G 2. Drient-Anleihe 60,60, 3. Orient-Anleihe 60,60, | Baarvorrath in Posen, 14. Januar. (W. T. B.) Spiritus : Marineamt, und dem Steuer-Einnehmer erster Klasse Schulze In Bremen und Bremerhaven | E Nr: 9500 die Bekanntmachung der Ministerial-Erklärung Magdeb. Leben8v. 20/0 v.500A4: 405G Deutsche Bank 151,50, Disconto-Commandit 175,70, | Silber . . . 1249 339 000 + 677000 | loco ohne Faÿ 0er) 65,90, do. loco ohne Faß ARG dell im Kreise Arnswalde den Rothen Adler-Orden | d. J. Untersuchungsstellen für die Untersuchun d vom 8. Oktober 1891, betreffend den Staatsvertrag zwischen Magdeb. Rückvers.-Ges. 100 Z4: 910G Berliner Fee eAn esellschaft —,—, Dresdner Bank | Portef. d. Hauptb. (70er) 46,50. Ruhig. i zu Neuwedell im Kre i Seeleute auf Farbenblindheit, in Bremen außerdem der Königlih preußischen und der Königlich sächsishen Re- Ztiederrh. Güt.-A. 10°/0v.500A4 MOD Sianburate Coaneebant T1000 A O S I E (4 796 722.000 ——- 98.410 000 Magdeburg, 14. Januar. (W. T. B.) Zucker- Mee i D bert zu Tempelhof | eine Untersuhungscommission für die zweite Untersuhung | ierun wegen der Ausshulung der im Kreise Merseburg L De 0E 13750, Lübe Bühne Gitateab O Lari vai Lfo, Mechnung d. M lud La ees e E A8 80° Mach dukte bei Berl L mas teoilat i bem Lndgericht I zu | in Thätigkeit getreten. Die Untersuchungen erfolgen gebühren- elegenen Landgemeinde Döhlen und des Gutsbezirks gleichen

enb.Ber].-G}. 209/0v. (r ¡9V, 2 ch4 an „U, rens - JLedAnung 9, ucter excl. o HNendemen „S0, ahproduktte et Vern em S L ; C ie ;

ceuß Lebndu O 9/ov-000 590B burg-Mlawka 49,50, Norprotute Südbahn 65,00, | Priv. . . . 388883000 40 497 000 , ct 75% Rendement 16,40. Rubig Brot- i Berlin, Rechnungs-Rath aul , dem Calculator a. D., Red- und kostenfrei. u | A Sina aus der Königlich sächsischen Gemeinde Quesis. Vom reuß.Nat.-Vers. 25/6 v.4003: 1000G | Laurahütte 110,50, Norddeutshe Jute-Spinnerei | Guthab d.Staats- | raffinade I 30,00. Brotraffinade T1 29,75. Gem. i nungs-Rath Knackfuß zu Berlin und dem Rendanten a. D., In Hamburg werden im Laufe dieses Jahres vier See | 14. Dezember 1891. rovidentia, 10 9% von 1000 fl. A 92,00, A.-C. Guano-Werke 142,50, Hamburger | schaßes . . 271981000 + 8941000 , Raffinade mit. Faß 29,75. Gem. Melis 1 mit Faß 4 Ne nungs-Rath Fahrenkrug zu Nixdorf bei Berlin den dampfs. is Mas alte upru fangen abgehalten werden; Berlin, den 16. Januar 1892.

R E R Pr a Acticneleliäaft T4 00 Weir Ee P L Los 200 O obzucker I. YBrodukt Transito __ Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, : mit der ersten Prüfung soll am 15. Februar, mit der zweiten Königliches Gesez-Sammlungsamt. Rbein.-Witf.Rckv.10%/9v.400A4- 7A Lg oa, L Privatdiscont ch8. E L A D N L No I E O Ao b “den Postsecretären a. D. Gläscher -zu Minden i. W., | am 2. Mai, mit der dritten am 1. August und mit der vierten Jn Vertretung : Sáw\. Rückv.-Ges. 59/6 v.50024: 751G Wien, 14. Januar. (W. T. _B.) (Schluß- | Zins- u. Discont- Î r., pr. ¿5ebruar 15,00 bez., 15,05 Br., pr. März e N Rh id d on Schroetter zu Saarau im K 30 Oktober begonnen werden. Z Bath.

1725B Curse.) Destr. 41/59/90 Pap. 93,65, do 59/6 do. | Erträgn. . . 2226000 + 536000, 15,20 Gd., .15,25 Br., pr. Mai 15,45 bez, 15,471 Holl zu Köln a. Rh. un bénbura à B. den Obet- a :

3900B 102,90, do. Silberr. 93,20, do. Goldr. 110,75, 49% | Verhältniß des Notenumlaufs zum Baarvorrath | Br. Stetig. ; : se Schweidniß, bisher zu Brandenburg a. li E 1300B ung. Goldr. 106,90, 59/9 do. Pap. 102,10, 1860er | 81,64. i Z Bremen, 14. Januar. (W. T. B.) (Börsen- Telegraphen-A} istenten a. D. Eggert zu- Berlin, li 7 206 Loose 140,50, Anglo-Aust. 159,80, Lünderbank , * Excl. der an den Staat geleisteten Vorschüsse | Schlußbericht.) MNaffinirtes Petroleum. (Officielle nann zu Köln a. Rh, S lockermann zu Berlin, ; 3300G 207,70, Creditact. 2 2,90, Unionbank 231,50, Ungar. | im Betrage von 140 Millionen Fr. Notirung der Bremer Petroleum-Börse.) Faßzfr. | roéder zu Königsberg i. Pr., Sinsel D Oberhausen Königreich Preufszen. M 1180B | Credit 332,00, Wien. Bk.-V. 110,60, Böhm. Westb. Stramm. Loco 6,75. Baumwolle. Steigend. Upland hein) und Jesch zu Görlig“ und dem N - Rentmeister Alle diejenigen jungen Männer, welhe in einem der

[655bzG | 346,00, Böhm. Nordb. 188,00, Busch. Eisenb. 474,90, Producten- und Waareu-Börse. middl, loco 39 „Z, Upland, Basis middling, nichts S Sang R A M s s E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruhi: um Deutschen - Reihe gehörigen Staaten heimaths- E E den Pfarrer Kübler zu Rückerod, Decanat Selters im hevechti t un

Durx-Bodenb. —, Elbethalb. 229,50, Galizier 210,25, Berlin, 14. Januar. Marktpreise nach Er- | unter low middling, auf Termin-Lieferung, Januar n : A : ; . 2859,00, Franz. 290,50, Lemb. Czer. | „„; ‘des Könialiche Cat .9 ; 382 r. Februar 382 x. März 39 | Grünberg i. Schl. den Pf is einschließli Fonds: und Actien - Börse. Fer 50 A r mittelung des Königlichen Polizei-Präsidiums. 4 H, P 4 A, P arz 29 S, 4 ; : ; bis einschließlih : ,90, Lombarden 90,60, Nordwestb. 211,50, Par- | T e r. April 394 -, pr. Mai 3% 3, pr. Juni 40 3. Klasse, ; i ; istori i en, zum Decan dieses Decanats zu 1) in dem Zeitraum vom 1. Januar bi Verlin, 15. Januar. Die heutige Börse eröffnete | dubißer 181,50, Alp.-Montan. 63,80, Taback Act, Höchste [Niedrigske Schmalz. Be 24 Wilcox s Än 347 Ä / dem Hege ister G M ay era P L Berliitte C G q et ; 31. Dezember 1872 deesri O ber fih-90H. vidt i i olle. i Und dem 75 El ADILLLI i j 2) dieses Alter bereits überschritten, aber 1 befferen Cursen auf speculativem Gebiet. Die von | Lond. Wechs. 117,95, Pariser do. 46,85, Napoleons: er 100 kg für: 192 Ballen Cap, 29 Ballen Natal, 9: Ballen f, Feuerwehr das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold, sowie ; A A i ei aßbehörde zur Musterun gestellt, den fremden Börsenpläßen vorliegenden Tendenz- | 9,354, Marknoten 57,921, Ruf. Baukn. 1,142, Silber- Ri E s @ Kämmlinge. Speck short clear middl. Sehr fest. 33. / Fe den Gemeinde-Vorste ern Moebus zu Buhwiy im Kreise Justiz-Ministèrium. 3) n es ge E bee ibr Militärverhältniß aber S gen Janteten weig gina Hy Bo gEIE Ne A œæ ea) C3 ‘Hamburg, 14. Januar. (W. T. B.) Kaffee. “F « Breslau und Jennrih zu Neu-Liepenfier im Kreise Net- Versezt sind: der Amitsgerichis - Nath Gr antérath in noch keine endgültige Entscheidung erhalten haben lihe Anregung in keiner Ls bar. ien, 15. Januar. (W. T. B.) Fest. Ung. |‘ n L L E M7 Qm gane Good average Santos pr. + rettin er dem Briefträger a. D. Dauck- zu Rostock nn an das Amtsgericht in Köln, der Adtsgerichts- ¿wártia interhalb_ des A hbildes hiesiger Residenz Hier entwickelte _sich das Geschäft bei großer | Creditactien 331,25, Oesterr. do. 292,50, Franzosen Su e Q Mt Kochen 22 anuar 673, pr. März 632, pr. Mai 614, pr. Juli F +2 AtzÆlenbär ), dem Posischaffner a. D. Dörries zu Hildes- Mettmann an d Neu U Ir das Amtsgericht in und d en y it fie nit von der persönlichen Zurückhaltung der Speculation sehr ruhig und da | 290,50, Lombarden 93,50, Galizier 210,50, Notd- t Mh ohnen, weiße 24 604, Behauptet. i - f “Wie }, träger a. D. Nogradt zu Stettin, dem Ge- Rath Adickes in Nei aus A L ; 1 Beuthen sih aufhalten, werden, „Jowei U ab inb, hierdurch [auf dem nicht bedeuteuden Angebot entsprehende Kanf- | westbahn —,—, Elbethal 230,50, Oesterr. Papier- inen «e 40 uckdermarkt. (Schlußbericht.) Rüben-Rohzuckler ch _— fem, dem Briefträger a. D. Î; f hend Strafanstalts- Nienburg, der Landrichter Dr. Felsmann n Bi Gestellung in diesem Jahr entbunden sind, hi No: lust nicht gegenüberstand, machte - fich weiterhiu | rente 93,60, do. Goldrente —,—, 5 °% ungar. Pa- | Kyrtoffeln . T. Product Basis 880% „Rendement. neue Usance, …Ahtsdiener Hinckelmann zu Plôn und b U Oberschles. als Amtsrichter an das Amtsgericht ‘in Breslau, Grund des $ 2% der Deutshen Wehrordnung vom 22. No- ziemlih allgemein eine Abshwächung der Haltung | pierrente 102,25, 4% do. Goldrente 106,85, Mark- | Rindfleisch 14 an Bord Hamburg pr. Januar ‘14,873, pr. i “Werkmeister a: D. Bud Ê Werden a. d. Ruhr, bisher z der Amtsrichter Werneyer in Leschniß an das Amtsgericht vember 1888 angewiesen : 20 ârz 15,174, pr. Mai 15,40, pr. August 15,70. Matt. Elberfeld, das Allgemeine

R

Jnuserate nimmt an: die Königliche Expedition

M vie | Jusertionspreis für den Raum einer Druckzeile 39 | des Deutschen Reichs-Anzeigers j |

S I Sl 111 (S2

F E L4H

f S S

O E

[S

| S &

-

Schl\. Feuerv.-G. 209 v.500A4: ‘Thuringia, V.-G 20% v.100024:| Transatlani. Güt. 20% v.1500,4| 7 Union, Hagelvers. 209% v.500AZ4: Victoria, Berlin 20% v.1000Z/;: Widtsh.Vs.-B. 209/0 v. 1000: Wilhelma Mágdeb. Allg. 10024:

Bekanntmachung.

d L LL L E L L E E ELL A

in uns fester Haltung und mit zum Theil etwas | 164,50, Amsterdam 97,60, Dtsch. Plähe 57,921, reise Rohe u. Brother 4, Fairbants 32 9. W Kreise burg u h

geltend, die au in kleinen Cursrückgängzn Aus- | noten 57,95, Napoleons 9,354, Bankverein 110,00, | von der Keule 1 kg . Xhrenzeichen zu verleihen. in Lüben und der - Amtsrichter Dr. Schaefer in Mewe an ih behufs ihrer Aufnahme in die Recrutirungs- : 10 erte E E B) E: ; : 2 das Amtsgericht in Kellinghusen. ; L e u der Zeit vom 15. Januar bis 1. Fe- 00 pel E a n A ee E Ca S Der Sanfinana- aul Jüdel ia Lea der Zan bruar d. J. bei dem Non glicen R O 90 gi bio. aier : S L ;estä óni ädigst geruht: aul Kühne. daselbst und der Kaufmann Arthur Gwinner ihres Reviers persönlich zu melden und ihre Geburts-

mecklenburgisher loco neuer 218——247, russischer i Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruh daselbft find A rio rtretenden Handelsrichtern bei der Kammer mes Loosungs\cheine und die etwaigen sonstigen

80 j Ap * rubi ; Tai : Ñ | rubig Did (unveroUD ruNE Le L vie l den nachbenannten Offizieren 2c. u alder d ndelssachen: in Berlin ernannt. Atteste, welche bereits ergangene Entscheidungen Ü

ruhig. Nüböl (unverzollt) ruhig, loco 61,00. Spi- | Mont 15 die Erlaubni lnlegung der | für Ha l ; el s _we Crell ; 20 | ritus matt, pr. Januar 37 Br, r. Jan.-Febr. Husaren-Regiments Nr. 15 die Er Meocklen- em Rechtsanwalt Fr anke in Seehausen i. M. ist infolge r Militärverhältniß enthalten, mit zur Stelle zu 20 | 371 Br. v A ril-Mai 375 Gr br N Su 38 von. Seiner Königlichen Hoheit dem Großherzog von Metlen fn A eiben g nach Egeln die Entlassung aus dem Amte a / a

2 4 i 'Jnsigni ilen, und : gel A S ; Br: Kaffee fest, Umsay 1500 Sack. Petroleum J burg-Schwexin ihnen verliehenen 'Jnsignien zu ertheilen, eilt. ir diejenigen hiesigen Militärpflichtigen, welche zur Zeit 70 ruhig, Standard hite loco 6,30 Br., pr. Jan.- F: war: : | Bs U ver “Life der Rechtsanwälte sind gelöscht: der Rechts- abuesend el p O Reise begriffene Handlungsgehülfen, 90 S un (W. T. B) Getreide» E des Ehrenkreuzes des Greifen-Ürdens: +: | anwalt Goldschmidt bei dem Amtsgericht n E sl auf See befindliche Seeleute 2c.) haben die woe E etwas besser und lebhafter, Schweizerische Bahnen | neue 144 er, Plaßdiscont 2, Rio Tinto 181, 41 9% : 60 | markt. Weizen pr. Frühjahr 10,94 Gd., 10,97 Br., dem Major von Blumenthal, aggregirt dem Regiment, | Rechtsanwalt Franke bei dem Ang Amts ct in | der, Lehr-, Brot- und Fabrikherren die Anmeldung in shwächer, auch Warschau-Wien \{chwach. ,_| Rupees 714, Arg. Goldanl. von 1886 63, Argent. | Krebse 60 Stü... 11/50 pr. Herbst 9,86 Gd., 9,89 Br, Roggen pr. Früh- “a Nit s des Haus-Ordens der Wendischen | !: M. und der Rechtsanwalt Hesse bei dem g vorbestimmten Art je bewirken. Sine ‘wh Zas Inländische Eifenbahn-Actien blieben sehr ruhig | 44% außere Goldanl. 32, Neue 3 9%/ Reihs-Anl. | Berlin, 25. Januar. (Amtliche Preisfest- | jahr 10,64 Gd., 10,67 Br., pr. Herbst -8,88 Gd., « des Nitterkreuze 9 E Plettenberg. : i ; ¿i V Wer die vorge)chriebene Anmeldung versäum r, N Jon bei wenig veränderten, aber etwas abgeshwäcten | 844, Silber 422. L ; stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro- | 8,93 Br, Mais pr. Mai-Juni 6,13 Gd., 6,16 Br., i S E d Jn die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen : L 33 des Reichs- ilitärgeseßes vom 2. Mai 1874 mi : ais Notirungen. : / S us der Bank flossen 62 000 Pfd. Sterl. |leum und Spiritus.) | pr. Juli-August 6,23 Gd., 6,28 Br., Hafer pr. L den Rittmeistern Graf von und zu Westerholt un Rechtsanwalt Wühle aus Bärwalde N.-M. bei dem Land- eldbuße bis zu 30 H, oder mit Haft bis zu drei Tagen BVankactien nux in den Ultimowerthen zeitweise Wechfelnotirungen: Deutsche Pläße 20,51, Wien | Weizen (mit Aus\{hluß von Rauahweizen) per | Frühjahr 6,70 Gd., 6,73 Br., pr. Herbst . Gd., | Gysenberg und Engels; gericht 1 in Berlin, der Rechtsanwalt Marfording aus bestraft : etwas E: Disconto-Commandit- und Berliner | 11,95, Paris 25,40, St. Petersburg 2215/16. 1000 kg. Loco flau. Termine ‘tark gewichen, | Br. n ; : Stendal bei dem Landgericht in Paderborn, der Rechtsanwalt E (Anträge auf urückstellung. bezw. Befreiung Handelsgefellshafts - Autheile anfangs fest, dann Paris, 14. Januar. (W. ‘T. B.) (Boule- | {ließen erholt. Gekündigt t, Kündigungspreis | Loudou, 14. Januar. (W. T. B.) 96 9/9 Java- des Ritterkreuzes des Greifen-Ordens: \\e aus Plettenberg bei dem Landgericht in rnsberg, on der Aushebung in au tigun bärgerlicher Ver- - fchwächer bei mäßigen Umsägen ; Actien der Deutschen vardverkehr.) 3% Rente 95,22, 40% ungar. | M _ Loco 206—930 M4 h Qual. teferungs- | zucker loco 164 stetig, Rüben-Rohzucker loco 147 den Premier-Lieutenants von Leers, von Abercron, He j lt Franke aus Seehausen i. M. bd Nl 2a—g der Deutschen Wehrordnung —): sind uid Dresdner Bank behauptet. Goldrente —, Türken 18,724, Türkenloose 70,872, | qualität 210 M, per diesen Monat —, per April- stetig, Weitere Meldung. Nüben-Rohzucker 14% ill sen Ne iments-Adfutanten und von Heins- der Rechtsanwalt Egel der Rechtsanwalt Bonzel poln 892, 8-8 9 4 Einjährig-Freiwilligen Industriepapiere theilweise fester und reger ge Spanier 635, Egypter 479,37, Banque ottomane | Mai 210—206—207 bez., - per Mai-Juni 211——207 | matt. Chili-Kupfer 452, pr. 3 Monat 46. i __ponGillhauj}jen, l N ti qu Offi ier zur Krie 1s\hule bent, Imlvgerian n Agen A N lettenb ezüglich aller I er teitens be i V Muster ngs- handelt; Montanwerthe im Laufe des Verkehrs | 555,62, Tabackactien 357,590, Rio Tinto 463,75, | —208 bez., per Juni-Juli 212-—208,25—209 bez. Liverpool, 13. Sanuar. _(W. T. B.)-Baums- erg commandirt als Znspections - Offizier z g aus Olpe bei dem Amtsgericht in P Cen i vor dem Musterungsgeschäst, spätestens aber s le Recla- zumeist abgeshwächt, aber vereinzelt lebhafter. 3 9/9 neue Nussische Anleihe —. Fest. Roggen per 1000 kg. Loco ohne Umsay. ers wolle. Umsay 14 000 B., davon für Speculation ' in Anklam; der Gerihts-Assessor Dr. Karl Wolff bei dem Ober-Landes: termin anzubringen; nah der Musterung inge rachte Recla- Curse um 24 Uhr. Geschäftslos. Skrips 84,40, | Paris, 14. anuar. _(W. T. B.) e d mine slau.“ Gekündigt 550 t. Kündigungspreis213,5 46 | und Export 2000 B. Ruhig. Middl. amerikan. dienstkreuzes in Gold des Haus-Ordens geriht in Frankfurt a. M., der Gerichts-A essor Jenett bei mationen- werden nur dann berücksihtigt, wenn die Veranlassung Creditactien 161,62, Berliner “Handelsges. 135,75, | Curfe.) 3% amort. Reute - 96,05, 39/6 Mente | Locv 220—235 M nah Qual. Li erungsqualität | Lieferungen: Januar-Februar 41/64 Verkäuferpreis, (% des Verdiens “r Me : d ; dem Landgerichi in Insterburg, der Gerichts-Asessor Dr. Diet zu denselben erst nah Beendigung des Musterungsgeschäfts Darmst. Bank 124,50, Deutsche Bank. 155,00, Disc.- | 95,15, 440% Anl. 105,70, Jtal. 50/4 Rente 89,62%, | 20L M, ‘inländ. —, per diesen Monat 233,5— | Februar-März 11/32 ‘do, Mâärz-April. 45/64. Käufer- / der Wendischen Krone: bei dem Landgericht in Frankfurt a. M. “der Gerichts-Affessor entstanden ist Commandit 179/25, Dresdner Bank 138,75, National- |-Defterr. Goldrente 953, - 40/6 ungar. ‘Goldrente | 230—230,5 bez, per Januar-Febr. —, per Febr.- | preis, April-Mai 47 do., âi-Juni 4/16 do., i “dem Zahlmeister Ahrens und Dr. Erbs bei dem Landgericht in Beuthen Oberschles, der Gerichts- Berlin den 10 Januar 1892. 90,90, Duxer 2347, Elbethal 103 50, Frau. 1700| 4 3j Rug 1005 Euer 40/0 Russen 1880 | Mürs —, per April-Mai 218,75_215,25—2165 Juni Zul Att 94 Fuli-August Mos ‘do,, Augusi- dem Pber-Noßarzt Gaertner; Assessor Leo Lachmann bei dem misgericht in Flatow, der "Die Königlichen Ersay-Commissionen" 90,90, 7D, ,90, . 127,00, | —,—, 4 9% ; 5, o unif. er «Per -Juni ,0— 213— 213,9 bez, per | September 42/4 d. do. : : j | - Bez i ï Galizier [90,50, Gotthardb. 142/60, Lombarden 44,75, | 478,12, 49/6 span. äußere Anl. 627, Conv. Türken Juni-Fuli 212,5—210,5—211 bez., per Juli: August lasgow, 14. Januar. (W. T. B.) Noh- des Verdienstkreuzes in Silber desselben Ordens: | Gerichts-Assessor Pillert bei dem au Mert T Rati der Aushebungs-Bezirke Berlin. Lübeck-Büch. 148,75, Mainzer 116,50, Marienburger | 18,621, Türk. Loose 71,00, 5 0/6 privil. Türken Obl. 196,75—195 bez. eisen. (Anfang.) Mixed numbers warrants 47 P ] Militär-Musikdirigenten Lu dewi gs; sowie burg und der Gerichts-Assessor Mylord bei dem Amtsg Da CO, Mittelmeer 24,25, Dstpr. 68,90, Schweizer | 421,00 Franzosen 630,00, Lombarden 216%, Lomb. | Gerste per 1000 kg. Flau. - Große und kleine | nominell. (Stth) 47 pes warrn! / r a Rin O S O M in Neumünster. ; Nordost 111,50, Schweizer Union 71,80, Warschau- E 311,00, Credit foncier 1208, Rio | 158—204 6 nah Qual., Futtergerste 160—170 M Amsterdam, 14. Januar. (W. T. B\,) Ge- | der Verdienst-Medaille in Silber: Der Kammergerichts-Rath_ Nereschko in Berlin, der | Wiener 213,90, Bohumer Guß 114,25, Dortmunder | Tinto 461,80, Suez-Actien 2632, B. de France | Hafer per 1000 kg. Loco flau. Termine | treidemärkt. Weizen pr. März 246, pr. Mai : den Wachtmeistern Wankelmuth und Hogwiß. Rechnungs-Revisor bei“ dem Ober-Landesgericht in Stettin, Personalveränderungen. 99/37, Gelsenkirchen 141,00, Harpener Hütte 149,00, | 44560, We el au Ae Pläge 1225, do. | flau. Gek. 100 t. Kündigungspr, 161 4 Loco | 250. Roggen pr. März 228, pr. Mai 231. Ln ' Henne Reth Jeske, der: Amtsgerichts-Rath Buyx in ibernia 131,00, Laurabütte 110 37, Nordd. Lloyd auf London 25,154, Cheaq. auf London 25,17, Wechsel | 158—179 4 nach Qual, Lieferungsqualität 163 ( | Antwerpeu, 14. Januar. (W. T. B.) Petr o- ; : nef und der Notar Licht in Malmedy sind gestorben. Königlich Preustishe Armee. __, 99,50, Dynamite Trust 138,75, Egypter 4% —,—, | Amsterdam ï. 206,25, do. Wien k. 211,25, do. | Pommerscher, Freu er und sÄleiscer mittel bis |leummarkt. S0 ußberiht.) Raffinirtes Type Hen ; Offiziere, Portepee-Fähnrihe x. Ernennungen, Ftaliener S Merikauer 83,75, do. neue 82,40, | Madrid f. 436,00. Neue 3-9/9 Rente 95,30, 3/0 | guter 160—170, hofeiner 176—1 ab Bahn und | weiß loco 1 jez. u. Br., t: Januar 164 Br., : i ¿ d Beförderun en und Ver ebungen. Im activen Heere. ___ Russen R B Orient IIL. 62,5, do.Confols Portugiesen ‘3124, neue 3 9% Russen 758. B, otto- Fel eaen bez,, per diesen Monat 161 bez., per | pr. Februar 6 Br, pr. September » Dezember | Ministerium der geistlihen, Unterrichts- un Berlin, 12. Januar. Walter, Pr. Lt. vom 7. Thüring. Inf. 10 N Ruff. Noten 198,00, Oesterr, 1860er Loose f mane 555,00, Banque de: Paris 685,00, Banque i 162,5—160,5—161 bet, per -Mai-Juni | 16 Br. Steigend. | P S A / Deutsches Reich. : Medizinal-Angelegenheiten. | Regt Nr. 96, behufs Vertretung eines Lehrers, bis zuin 17. Märyd. I. : 2a , Ungarische 4%Goldrente 92,12, Türken d'Escomple l A E, n eiae t ‘23/00 t L E4 bez., per Juni-Juli 163,5——161,25— A tadhe a a p 2 ate | i / Dem Ddcenten an. der Königlichen Technischen schule | zur Kriegsschule in Mey, von Wyszeck E deus vom Inf.- Negt. e E Meridional-Anleihe- - f aina-Anl. FTOLO bes 4 E R E ericht. Baumwollè: in New-York 79/16, do. in ; y | ci C) 0A j m. . 21, behufs tretung eines «Militär- do. 5 9% Obl. 23,00, Ville de Pie 407,00, Tab.- | Mais per 1 Bek atn Ans u Berlin, vortragenden Rath im Ministerium der öffentlichen U E s pat A ( M eitenbause ck Plön, —-com-

00d kg. Loco still Termine niedriger. \- New-Orleans 615/16. Raff. Petroleum Stand. white d aukfurt a. M., 14. Januar. (W. T. B.) (Siluß- Ottom. 356,00, 2$ 9/6 engl. Consols 95. Gefkündigt t. Kilidigunger reis H. Loco 158 | in New-York Ce Gd E Stanvard wie in __*Am 11. d. M. is} die von“ der „a Pourger Straßen- Arbeiten, Geheimen Ober-Baurath Hagen ist das Prädicat mandirt.

; „do. curfe.) Londoner Wechsel 20,347, Pariser do. 80,775, | St. Petersburg, 14. Januar. T. B.) | —172 nah Qual., ver dieséèn Monat —, per Jan.- iladelphia 6,35 Gd. Rohes Petroleum in New- L te und betriebene 39 km lange s{hmal- i en. ; rine. Wiener do. 172,20, 4 9/6 Reichs- nl. 106,70, Oestr. Wechsel auf London 102,10, Russ. 11. Oricat-Anl Febr. —, per Februar-März —, per April-Mai as N do, Pipe line Certificates pr. „Fer | Ee enn i e hl—Bühl mit den Statieden ebl Profesor vegelent VON Offiziere, 2c 2 S A Bev Gui Ver- ai Tie dd E S L E oed 1024 do. L S Ra 103, do. Bank für aus- t La Juni-Juli 122,25—120,5 bez. 63. Ziemlich fest. Schmalz loco 6,60, do. M : Stadi). Auenheim, Leutesheim, Honau, Diersheim Rhein- Miñisterium-der öffentlihen Arbeiten. sepungen X. 6. Januar. Joßann es, Sec. Lt. a. D. hisher 49% ung. Goldrente 92,00, Sialiener $0.10, 18800] Br e 28, S e Sie QET Futleatalto 1E 1B a I t O M C 6 Rae Cla N E dischoss im, Neu-Freistett, p - Memprechtshofen; D -Bauinspector Bohnstedt in Berlin | vom 4. Oberschles. Inf. Regt. Nr. 68, der Shuptruppe für Deutsch Y en 93,00, Ü Aa, S 40, 4 20 Spanier Sidi Bodenkredit- fandbriefe 152, Große Ruf}. | Roggenmehl Nr. -0 u. 1 per 100 kg, brutto inkl. ] Zucker Fair refining Muscovados) 3, Mais (New) M Muen opf - am andakeid A e, Vi abo. ist E dder Po in. die Staats-Bau- | E L H F ch, Sec. Lt. a. D,, bisher vom Königl. 49/0 türk. Anlei 013340, ‘3 0/q port, Anleibe 3180. u! bade n nue E 5 (Siu - di a 200A aar Vielen i Todt Tee Sai Rot Á Winterweizen loco, Ma affee Rio Nr. F | : Did Tad ähl ‘dem öffentlihen Verkehre übergeben, und | verwaltung ü ernommen und der Kaiferlich deutschen Botschaft | Bayer. Î2. Inf. Regt., der Sdubtrupp N D EE | ‘99% serb. Rente E Serb. Tabakrente 85,30, Curse.d: Desterr, Papierrente Mai-Nov. verz. 794 ebruar und per Fe ruar-März 30 430,3 bez., per | 134. Mehl 4 D. 15 C. Getreidefracht 5. Kupfer 5 am heutigen Tage im Bezirk der Königlichen Eisenbahn- | in Paris zugetheilt worden. : #4] g O eia, pan El oa G S be B t amort. Rumän. 97,80, 6 ae 4 É. ee do. l rrente Jan.-Juli verz. 792, Oest. Goldr. | April-Mai 29, L bez, per Mai ‘pr. Februar —,—.. Rother Weizen pr. Jannar ; Direction (rechtsrheinishen) zu Köln die sonenhaltestelle | : i ; O: e lin 11. Sanuar. Stellenbes en am 1. April 1892. - “Böhm. Westbahn 2991, m. bahn 162, |—, 4 g ung. Goldrente —, Russ, gr, Eisenb. | Juni e Per Piuti-Juli —, 101, pr. Tehruax 1013, pr. März 1022, pr. Mai | Niederdresselndorf für den Güterverkehr eröffnet worden. : N : N Rosen Corv SaE tritt als Be Bffizier vom Play und Fränzos n Mate 1814, Gotthardbahn|139,30, | 1214, Russ. 1, Orientanl. —, do. 2. Orientanl. 593, Rüböl pr. 100 & mit Fäß. Termine wehiq | 1024, K Nr. 7 low ord. pr. Februar 12,174 | Am 1. Februar d. J. wird im Bezirk der Königlichen | D. URO Et, E R R d “ee O tainger 112, 0, Lom arden 804, Lüh.- . Eisenb. | Conv. Türken 183, 3140/9 holl. Anl. 1014, 5% gar. | verändert. Gek. Ctr. Kündigungspreis 46 | per Vil 11,75. A i | j : Me e i E

druck gewann, : S Tabaactien 164,00, Länderbank 207,90, Alpine | _Vauhfleish 1 kg . Der a S t erwies sich ziemli fest für | Montan 66. Su eisch 1 kg heimishe solide Anlagen; Reichs- und Preußische | London, 14. Januar. (W. T. B.) (Schluß-Curse.) | Kalbfleisch 1 kg L consolidirte Anleihen etwas abgeshwächt. Frembe, E 24 9% Consols 9513/16, Preußische 40/5 Conf. R cisch 1kg. .

Hoya Zins tragende Papiere konnten ihren Werth- | 105, Îtalienisde 5% Rente 89, Lombarden | Butter 1 kg + + tand durchschnittlich behaupten bei ruhigem Geschäft; | 88, 49% consol. Russen 1889 (2. Serie) 922, | Eier 60 Stück Russische Anleihen etwas abges{hwächt ; Italiener | Conv. Türken 182, Oest. Silberr. 79, do. Gold- | Karpfen 1 kg und Ungarische 4/0 Goldrente fest. : rente 94, 40% ung. Goldrente 903, 40% Syvanier | Aale Der Privatdiscont ging auf 17 9% zurü. E 624, 32 9%/ Ggypt. 895, 49/0 unif. Egypt. 951, Auf internationalem Gebiet waren Oesterreichische | 3 2%/% gar. E ypt. 1013, 47 9% egypt. Tributanl. 94, Creditactien . nah fester Eröffnung etwas abge- | 69/6 cons. Merikaner 832, Ottomanbank 12}, Suez- schwächt; Franzosen wenig verändert, Lombarden | actien 105, (Canada Pacific 962, De Beers Actien

S I O SAD E E A oSAS| | K

ruar —,—.. Roth a

Ld E n Gu ban A P i) Set D 1 din ph t ps i le A Be F 7! 4 ihr A: P E „N =ck '

{ Â 4 s bi A M, Wi F 42 G 1: S

S E E E E r T N E T E