1892 / 16 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ingenieurs Theodor Schlegel, Louise, geb. Brill, in Lintorf. Ratingen, 15. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. [61401] Ratingen. In dem Gesellschaftsregister unter Nr. 23, woselbst die Commanditgesellshaft unter der Firma Lintorfer Dampfziegelei und Kalk- brennerei Geschwister Schlegel eingetragen, ist heute vermerkt worden: i i Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Uebercir.kunft aufgelöst. Ratingen, 15. Januar 1892. - Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. Handelsregister [60828] des Königlichen Amtsgerihts zu Nuhrort.

1) In unser Firmenregister ist am 6. Januar 1892 Folgendes eingetragen : i

a. Bei Nr. 892, die Firma Carl. Weber zu Nuhrort betreffend: Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann August Böhm in Nuhr- ort übergegangen, welcher dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt. ;

b. Bei Nr. 937: der Kaufmann August Böhm zu Nuhrert, als Juhaber der Firma Carl Weber zu Ruhrort. i j

2) In unser Prokurenregister ist am 6. Januar 1892 eingetragen: _

Zu Nr. 340, die Firma Carl Weber zu Ruhr- vort betreffend: Die oa des Kaufmanns August Böhm zu Ruhrort ijt erloschen.

Saargemünd. Bekanntmachung. [n Unter der unter Nr. 118 des hiesigen Gesellschafts- registers eingetragenen Gesellschaft „Gebrüder Adt zu Forbach“/ wurde eingetragen, daß die dem Aleris Adt ertheilte Prokura durch dessen Tod erloschen ist. Unter der unter Nr. 116 des biesigen Gesell- schaftsregisters eingetragenen Gesellschaft „Emil Suber «& Cie zu Saargemünd“‘“‘ mit Zweignieder- lassungen in Paris und London, wurde cingetragen, paß in Folge des Beschlusses der Generalversamm- Tung vom 23. Oftober 1891 die Gesellschaft vom 1. Januar 1892 ab auf die Dauer von zehn Jahren, fohin bis 31. Dezember 1901 fortgeseßt wird. Saargemünd, den 2. Januar 1892. Der Landgerichts-Secretär Bernhard.

Sagan. Bekaunutmachung. [61499] Die Aktiengesellschaft „Saganer Wollspinucereci und Weberei“ hat dem Herrn H. Korndorff / zu Sagan Prokura ertheilt. Dies ist heute in unfer Prokurenregister unter Nr. 65 eingetragen worden. Sagan, den 14. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[61337] Schmiedeberg i./SchlI. O al E, A In unserem Gesellschaftéregister ist bei Nr. 112 (alt) bezw. 5 (neu), betreffend die Erdmaunsdorfer Aktiengesellschaft für Flachsgarn-Maschinen- Spinnerei und Weberei zu Erdmannsdorf i, /Séhl. heut Folgendes eingetragen worden: Der Director Robert Gaertner ift aus dem Bor- stande ausgeschieden und der Director Gustav Coll- mann zu Zillerthal ist in den Vorstand der Gefell- fhaft cingetreten. Gegenwärtig bilden den Vorstand: 1) der Director eli Meyer zu Erdmannsdorf, 2) der Director G Schmiedeberg i./Schl., deu 15. Januar 1892. / Königliches Amtsgericht. Sehönebeek. Bekanntmachung. [61335] Zufolge Verfügung vom 9. ds. Mts. ift heute in unser Prokurenregister unter Nr. 21 die dem Kauf- mann Friß Bergfeld zu Schönebeck für die in unserm Firmenregister unter Nr. 59 verzeichnete

Firma:

L. R. Kühn“ i seitens deren Inhabers, Kaufmanns und Fabrik- besißers Louis Richard Kühn zu Schönebeck, ertheilte Prokura eingétragen worden.

Schönebeck, den 11. Januar 1892. ; Königliches Amtsgericht. Sehweidnitz. Bekanntmachung. Bei Nr. 795 des biesigen Firmenregisters ist heut zu der Firmá H. Frauke eingetragen: Die Firma ist erloschen. NAOAGL: den 14, Januar 1892. öónigliches Amtsgericht. Pen Sehwerin. Zufolge Verfügung des Großherzog- lichen Amtsgerichts bieselbst vom 16. d. M. ift in das hiesige Handel register Fol. 448 Nr. 379 beuté Ee ; : Spalte 3. Die Firma: C. L. Fiedler. Spalte 4. Ort der Niederlassung: Schwerin _- t,/Meckcklenburg. : i Spalte 5. Inbaber: - 09 Carl Ludwig Fiedler zu Schrberin i./M. - Schwerin, den 16. Januar 1892.

Fr. Dieckmann, Gerichtsschreiber. SoEst. Sandelsregister __ [61404] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest.

_ Die unter Nr. 225 des Firmeitregisters eingelcagene Firma Julius Mantel (Firmeninhaber: der Kauf- mann Julius Mantel zu Soest) ist gelöst am 12. Januar 1892.

SoesSt. Handelsregister [61403] ___des Königlichen Amtsgerichts zu Soest.

íFn“ unser Firmentegister i unter ¡Nr. Zol die Firma Alb. Ahlemeyer und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Ahlemeyer zu “Soest am 13. Januar 1892 eingetragen.

e A : f [61405] “Sonneberg. - Jn Folge Anzeige vom gestrigen __ “Und beutigen Tage ist ‘auf Blatt 196“ des Handels- registers zur Firma M. Lambert zu Sonneberg eingetragen wordeii, daß Kaufmann Carl Zincke zu Sonneberg Prokurist der Firma ift. Sonneberg, den 14. Januar 1892. Herzogl. ivi +0 Abth. 1. 0B.

61406) trma

Bekanntmach

Eintrag in dás Handelsregister Blatt 140: reu Volk zu Jgelshieb mit Kanfinaun :

v

ustav Collmann zu Zillerthal..

[61339]-

Marcus Volk das. als Inkaber, lt.- Anzeige vom Heutigen. y : Steinach, 14. Januar 1892. i Herzogl. S. M. Amtsgericht, Abtheilung I. W. Hoßfeld.

Steinau a. O. Bekauntmachung. [61510]

In unserem Prokurenregister -ift heute bei Nr. 6 das Erlöschen der dem Kaufmann Albert Mehlitz zu Steinau. a./O. - für. die Handlung Nobert Schwautag zu Steinau a./O. ertheilten Prokura, und in unserem Firmenregister bei der unter Nr. 151 eingetragenen Firma:

Robert Schwantag

; zu Steinau: a./O. in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Albert Mehliz zu Steinau a./D. über- patgen welcher dasfelbe- unter unveränderter Firma ortscßt.

S eror ist unter Nr. 178 die Firma:

Robert Schwantag zu Steinau a./O. und als deren Jnhaber der Kaufmann Albert Mekbliß zu Steinau a./O. heute eingetragen worden. Steinau a./O., den 14. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Stolp. Bekanntmachung. [61335]

Bei der unter Nr. 342 unferes Firmenregisters verzeichneten Firma D. Ebenstein if beute zufolge Verfügung von heute folgende Eintragung bewirkt : Die Firma ist etloschen.

Stolp, den 14. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Tenristedt. Bekanntmachung. [61407]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 193 die Firma Reinhold Lift in Tennstedt und als deren Snhaber der Kaufmann Reinhold List daselbst am heutigen Tage eingetragen worden.

Tennstedt, den 8. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. : [61408] Villingen. Sandel8register-Einträge.

Nr. 955. Unterm Heutigen wurde ins Firmen- register unter O. Z. 36 „Ftrma Hermann Moser in Vöhrenbach“ eingetragen: Der Inhaber der Firma Hermann Mofer ist am 15. Juli 1891 mit Tod abgegangen. Das Geschäft wird von der Wittwe des Hermann Moser, Klara geb. Beile, in Vöhrenbach, unter der seitherigen Firma unverändert weiter geführt. Dieselbe hat ihrem Sohn, Ernst Moser, verh. Kaufmann in Vöhrenbah Prokura ertheilt.

Villingen, den 13. Januar 1892.

Gr. Amtsgericht. Obtkircher. Waldck@bröl. Bekanntmachung. [61409]

Zufolge Berfügung vom 13. Januar cr. ift beute unter Nr. 12 ‘des Prokurenregistérs die seitens der Handelsgesellschaft „Eisenwerk Schladern A. «& G. Kammerich“ zu Schladern a. d. Sicg dem Hermann Friedrich Julius Loose zu Schladern er- theilte Prokura eingetragen wörden.

Waldbröl, den 14. Januar 1892,

A Ebeler, E Gerichtsschrciber des Königlichen Amtsgerichts.

Werden. Handelsregister [61410] des Königlichen Amtêgerichts zu Werden. In unfer Firmenregister is unter Nr. 138 die

Firma Theod. Scheidt und als deren Inhaber der

Fabrikant Theodor Scheidt zu Kettwig am 11. Januar

1892 eingetragen.

Werden, den 11. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

Wernigerode. SBefanntmachung. [61341] Die unter Nr. 267 unseres Firnienxegisters mit dem Siße in Hasserode eingetragene Firma: __/Œ. Steffens, Wernigerode'‘ ift erloscden. : Wernigerode, den 12. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

i i [61411] Wolfaeh. Nr. 728. Zu D.-Z.149 des dies- seitigen Firmenregisters Firma „Konstantin Abetti“/ in Haslah wurde beute cingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Wolfach, 13. Januar 1892. : Gr. Amtsgericht. Seit. Zeitz. Vekanutmachung. [61342] In unserem Firmenregister haben zufolge Ver- fügung vom 24. Dezember 1891 am 31. desselben Monats folgende Eintragungen ftattgefunden, und zrvar: ; 1) unter Nr. 592, Firma Paul Haas in Zeit, und als deren alleiniger Inhaber der Käufmann Paul Haas mit dem. Sitze in Zeiß, *

2) unter Nr. 593, Firma Reinhold Schumanüu |

in Rasberg, und als. deren alleiniger Jnhaber der Mühlenbesiver Reinhold Schumann mit dem Siße in Rasberg, j

5) unter Nr. 594, Firma C. Bernstein jun. Nachfolger, H. Cohn in Zeit, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Hermann Cohn mit dem D in Zeiß, i

4) unter Nr. 59%, Firma Wilh. Steingrüber in Dro as un als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Wilh. Steiugrüber mit dem Sie in Drovßig, | )

5) unter Nr. 596, Firma Max Fiedler in Zeiß, und als deren alleiniger Inhaber der Kauf- mann Max Fiedler mit dem Site in Leib,

6) unter. Nr. 597, Firma Paul Hilliger in Zeig, und als deren alleiniger Ahaber der Kauf- maun Paul Eger mit dem Size“in Zeiß,

7) üunter Nr. 598, Firma J- Felbg iner in Zeitz, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Jacob Leschziner mit dem Sitze in Zeiß, *

8) unter Nr. #99, Firma Carl Brager in Zeit, und als deren alleiniger Inhaber ‘der Kaufmann Karl

4 Brager mit dem Sihe in Zeitz;

A

sowie ferner zufolge Verfügung vöm 4. Januar 1892 am 8. ej. m. et anni: |

9) unter tr, 600, Firma O. Zweigler in Krofsen, und als deren alleiniger Inhaber der Mühlenpächter Oskar Zweieler mit vem Siße in Krossen,

[61206]

10) ‘unter Nr. 601, Firma Max Beyer in Zeitz,

und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann

Mar Beyer mit dem Sitze in Zeitz,

11) unter Nr. 602, Firma Z. Daube in Braunshain, und als deren alleiniger Inhaber der Bäckermeister Zacharias Daube mit dem Sitze in Braunshain,

12) unter . Nr. 603, Firma Hermann Melzer in Zeiß, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmaun Hermann Melzer mit dem Site in Zeiß,

13) unter Nr. 604, Firma Wilh. Landmann in Zeig, und als deren alleiniger Inhaber der Buchbindertneister Wilhelm Landmann mit dem Sitze in Zeit,

14) unter Nr. 605, Firma Hermann Schneider in Würhwitz:-Podebuls, und als deren alleiniger Inl'aber der Brauereibesizer Hermann Schneider mit dem Sitze in Würchwiß-Podebuls,

15) unter Nr. 606, Firma G. Zieger Ad. Stier Nachfolger in Zeiß, und als deren alleiniger D der Kaufmann Georg Zieger mit dem Sißze in Zetß,

16) unter Nr. 607, Firma Moriß Schneider in Zeitz, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Moriß Schneider mit dem Site in Zeiß,

17) unter Nr. 608, Firma Bernhard Tretbar in Zeitz, und als deren alleiniger Jnhaber der Kauf- mann Bernhard Tretbar mit dem- Sitze in Zeiß,

18) unter Nr. 609, Firma Otto Stoebe in Zeitz, und als deren alleiniger Inhaber der Droguen- händler Otto Stoebe mit dem Sitze in Zeiß,

19) unter. Nr. 610, Firma C. B Schumann in Zeitz, und als deren alleiniger Inhaber der Leder- händler Hermann Schumann mit dem Sitze in Zeiß,

20) unter Nr. 611, Firma N. Hüfner in Wetter-

eube, und als deren alleiniger Inhaber der

‘üblenbesißer Richard Hüfner mit dem Sitze in Wetterzeube, z

21) unter Nr. 612, Firma Ernst Topschall in Rasberg, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Ernst Topschall mit dern Sitze in Nasberg.

Zeitz, den 8. Januar 1892.

Kövnigliches Anitsgericht. TV.

Konkurse. [61473]

___K. Württ. Amtsgericht Bactnaaug.

Konkurseröffnung gegen den Schreinermeister August Weigle in Backnang am 16. Januar 1892, Nachmittags 4 Uhr. Konkursverwalter Ge- ritsnotar Staudenmeyer in Backnang. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 13. Fe- bruar 1892.

Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin am 22. Februar 1892, Vormittags 11 Uhr.

Gerichtsschreiber Lohmüller.

[61432] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Hermann Otto zu Niemegk wird heute, am 16. Januar 1892, Nachmittags 2 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Amtsgerichts - Secretär Sackewißz in Belzig wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. März 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die in è 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 17. Februar 1892, Vormit- tags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen aufden 9. März 1892, Vormittags 14 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welchè ein: zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besitz haben odex zur Konkurs- masse etwas s{chuldig sind, wird aufgegz2ben, t an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Pg aufe-:legt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche ste aus der Sache abgesonderte ZAOMiUng in pte nehmen, dem Konkursverwalter bis zuin 1. Februar 1892 Anzeige zu machén.

Königliches Amtsgericht zu Belzig, den 16. Januar 1892. Gandert. [61230]

Ueber das Vermögen des Posamentier-Waareu- Händlers August Schulz hier, Blumenthal- straße 8, ist heute, Nachmittcgs 124 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerihte Berlin T. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Schieferdecker hier, Roscuthalerstraße 37. Erste Gläubigerversammlung am §8. Februar 1892, Vormittags 103 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 20. Februar 1892, Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Februar 1892. Prüfungs- termin am 16. März 1892, Vormittags 11 Uhr, ‘im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- ftraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berlin, den 16. Januar 1892.

During, Gerichtsschreiber

des Königlißen Amtsgerichts T. Abtheilung 73.

[61206]

Ueber das Vermögen des Hofjuweliers Luigi Gucci, Friedrichstr. 177, Wohnung Friedrichstr. 73, ist heute, Nachmittags 13 Uhr, von dem König- lichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Brinckmeyer, Pots- damerstr. 122 a. Erste Gläubigerversammlung am 4. Februar 1892, Nachmittags 12} Uhr. Offener Arrest me Anzeigepflicht bis 24. März 1892. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 24. März 1892, Prüfungstermin am 14. April 1892, Mittags 12 Uhr, im Gerichtégebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C. parterre, Saal 36. j

Berlin, den 16. Januar 1892.

Put: ¡Sea A Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 74.

Konukur®verfahren. /

Nebcr dás A ‘des Cigarrênhändlers Otto Wendt zu Schöneberg, Goltstraße 27, wobnhaft, Geschäftslokal zu Berlin, Winterfeldt- traße 5/6, ist heute, am 14. Januar 1892, Vor- mittags 115 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Dex Kaufmann Goedel zu Berlin, Neander- traße 10, is zum Konkursverwalter ernannt. [nmneldefrist bis zum 20. Februar 1892. Wahl des Verwalters und event. Gläubigérausschufses den 11, Februar 1892, Mittags A2; Uhr. Prü-

einschließlich. Ersté

fungstermin den 17. März 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericäte, Hallesches Ufer 29—31, Zimmer 10. Anzeige an den: Ver- walter von dem Besitz zur Konkursmasse geböriger Sachen bis zum 20. Februar 1892. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T1, Abtheilung 17, zu Berlin. Nicher t.

[61215] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Mühlenkbesfißers Gustav Wernitz zu Kammer ist am 15. Januar 1892, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Oskar Brerxendorff zu Brandenburg a./H. Offener Arrest mit-Anzeigepflicht bis zum 6. Februar 1892. Aumeldefrist bis zum 15. Februar 1892. Erste Gläubigerversamm- lung den 6. Februar 1892, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 46. Allgemeiner Prüfungs- termin den 27. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 46.

Brandenburg a./H., den 15. Januar 1892. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Prinz, Assistent.

[61197] Koukursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Schaub zu Burgdorf ivird heute, am 14. Iaúuar 1892, Nachmittags 6¿ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. jur. Nindel zu Burg- dorf wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 5. März 1892 bei dem Ge- richte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und ein- tretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeilhneten Gegenstände auf Sonnabend, den 6. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 15. März 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig süd, wird aufgegeben, nichts an die Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache Cg nee Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. Februar 1892 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeriht zu Burgdorf, den 14. Ianuar 1892.

[61479] Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Strumpsfstrickerei- befißers Robert Richard Uhlig in Reichenhain ist am heutigen Tage, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Dr. Stadler in Chemniß Konkursverwalter. Anmelde- frist bis zum 20. Februar 1892. Vorläufige Gläu- bigerversammlung am 9, Februar 1892, Vor- mittags D7 Uhr. Prüfung der augemeldeten For-

derungen am 11. März 1892, Vormittags

97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Februar 1892.

Chemuit, den 14. Januax 1892. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Abtheilung B. P öu s.

[61478] Koukurseröffuung.

Neber das Vermögen dcs Architekten Hilmar Willi Heinicke in Chemnitz is am heutigen Tage, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Rechtsanwalt Euliß in Chemniß Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 20. Februar 1892, Vorläufige Gläubigerversammlung am A1. Februar 1892, Vormittags 9} Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 11. März 1892, Vormitiags 10 Uhr. Offener Arr mit Anzeigefrist bis zurn 10. Februar 1892. ;

Chemnitz, den 15. Januar 1892.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtbeilung B. : Pòvsch.

[61231] Konkursverfahren. Veber das Vermögen Langmann in Darkehmen wird heute, den 15. Ja- nuar 1892, Vormittags 112 Uhr, das Konkurs» verfahren eröffnet. Verwalter: Hotelier C. Nofe- mund von hier. Anmeldefrist bis 4. März 1892. Erste Gläubigerversammlung 11. Februar 1892, Dage 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 14, März 1892, Mittags 12 Uhr. Anzeige- frist bis 11. Februar 1892. Darkehmen, den ‘15. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[61456] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma C. Discher, Juhaber C. F. Neinecke, in Jlversgehofen wird heute, am 13. - Januar 1892, Nachmittags 1 Uhr, das“ Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann E. W. Schöne in Erfurt. Der ofene Arrest is erlassen mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1892. Wahltermin den 10. Fe- bruar 1892, Vormittags UD Uhr. Prüfungs- termin den 18. Februar 1892, Vormittags Erfurt, den 13. Januar 1892. ' Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII. [61475] Konkursverfahren. : : Ucber das Vermögen des Barbiers und Cigarren- machers Heinrih Christian Martin Bode junior in Flensburg, Harrisleeweg 20 und Norderstraße 108, ist heute am 14. Januar 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rentner Wilhelm Frölich in Flensburg, Neumarkt Nr. 9: Offener Arrest mit Anzeigefri)t au den Verwalter bis zum 29." Februar 1892 ein= ließlih. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen im_2 S bis zum 29. Februar 1892 läubigertersammlung Sonn- abend, den 30, Januar 1892, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Sonn- abend, den 26. März 1892, Vormittags 10 Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 29 des Gerichtsgebäudes. i Flensburg, den, 14. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Veröffentlicht; Casten, Gerichtsschreiber.

des Lederhändlers A.

{6145 BVekauntmachung. Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Fürth vom Heutigen auf Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Bäckermeisters Johann Konrad Leicht in ürth. Konkursverwalter: Agent Konrad Eckart in Fürth. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 24. Februar c.; offener Arrest und Anzeigefrist bis 15. Februar c. Erste Gläubigerversammlung am Samêtag, den 30. Jaunar 1892, Prüfungs- termin am Freitag, den 4. März 1892, beidc Male Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 18/11. Fürth, 15. Januar 1892. Gerichts\chreibèrei des Kgl. Amtsgerichts. (L. S.) Hellerich, kgl. Sekretär. [61194] Koukursverfahreu.

Nr. 537. Ueber das Vermöge des Meßtger- uiecisters Karl Wakter jung von hier wurde heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Harter dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. Februar 1592. Anmeldefrist der Konkursforderungen bis 5. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, 12. Februar 1892, Vormittags L017 Uhr.

M: 15. Januar 1892.

er A A Amtsgerichts : Stoil.

Konkursverfahren. /

Veber das Vermögen des Vergmanuns und Wildhändlers Heinri} Bolm zu Goslar, IJacobistraße 38, ist am 14. Januar 1892, Vor- mittags 84 Uhr Konkurs" eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Bessell zu Goslar. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1892 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 24. Februar 1892 einfchließ- lih. Erste Gläubigerversammlung am 8. Februar 1892, Vormittags 10! Uhr. Prüfungstermin am 16. März 1392, Vormittags 10 Uhr.

Goslar, den 14. Januar 1892. j

Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts.

[61460]

[61218] _Konkurê®sverfahren.

Ucber den Nachlaß der verwittweten Frau Kauf- maun Dreßler, Karoline, geb. Papst, in Guben, alleinige Inhaberin der Firma C. Dreßler «& Sohn in Guben, ist heute am 15. Januar 1892, Nachmittags H Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Apotheker Albert, Fischer ‘in Buben. Offener Arrest mit Anzeigefristbis zum 1. Ayril 1892. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 1. April 1892. Erste Gla bigerberfanimlinia an 12. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 413. April 1892, Vormit- tags 10 Uhr. :

Guben, den 15. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[61216] Koukursverfahren. i

Uebêèr das Vermögen des Galanteriewaaren- händlers Andreas Martin Theodor Eggers, genannt Koopmann, zu Hamburg, Merstroe 34, wird heute, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwaltec: Bucbhalter P. Woldemar Möller, Neuerwall 72. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 8. Februar d. I. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin den 16. Februar 1892, Vorm. 10 Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 16. Januar 1892.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[61217] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Möbeltischlers Carl

cinrich Wilhelm Moser zu Hamburg, Barm- eck, Berthastraße 15, wird heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter G. O. Herwig, Knochenhauerstraße 8. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 4. Februar d. J. ein- {chließlich. Anmeldefrist bis zum 15. Februar d. J. cinschließlich. Erste Gläubigerversammlung den 5. Februar 1892, Vorn. 102 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin den 26. Februar 1892, Vorm. 10; Uhr. :

Amtsgericht Hamburg, den 16. Januar 1892.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[61458] _ Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Friedrich Windmöller zu Verneist bei Voerde i} beute, am 16. Januar 1892, Vormittags 11 Uhr. das Konkursverfahren eröffnet und der Auktionskonmmissar Schmelter von hier zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. März 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Termin: a. zur Be- \c{lußfassung über die Walk cines audereu Verwal- ters. sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretenden Falles über dic in § 120 der Konkursordnung Véciineten Gegenstände dert 10. Februar 1892, Vormittags 92 Uhr, b. zur Prüfung der cngemeldeten Forderungen den 6. April 1892, Vormittags 9 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgerichte. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. März 19

Secretär Dringenberg, Gerichtsschreiber des Königlichen. Amtsgerichts zu Haspe. [61207] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zimmermeifters Claus Offt in Weddingstedt, jeßt unbckanuten Auf- enthalts, ist ‘heute, am 14. Januar 1892, Nach- mitiags 12 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Bojens ia Heide. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Februar 1892 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 3. März 1892 einschließli. Erste Gläubigerversamtlung Mittwoch, den A0. Februar 1892, Mittags US Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin Mittivoch, den 16. März 1892, Vormittags 9 Uhr.

“Seide, den 14. Januar 1892.

Kouigliches Amtögexicht, Abtheilung 11.

[61359] Oeffentliche Bekanntmachuug.

Ueber den Nachlaß des im Januar 1892 zu

ettstedt verstorbenen Pofthalters a. D. und Dekouomen Ludwig Nebelung aus Hettstedt ist am 16. Januar 1892, Nadqmittags 34 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Herr Otto Stöckel zu Hettstedt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Februar 1892 einschließli. Frist zur Animeldbung der Konkursforderungen bis zum 27. Fe-

[61211].

bruar 1899. Erste Gläubigerversammuig am S8. Februar 1892, Vormittags 9; Uhr, allgemeiner-Prüfungstermin am 19. März 1892, Vormittags 9} Uhr, vor ècm Königlichen Amts- gericht hier, Zimmer Nr. 2.

Hettstedt, den 16. Januar 1892.

Rieschel, Actuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung T1.

[61219] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 20. Dezember 1891 zu Warmbruttn verstorbenen Hôtelpächters Joseph Höhl ist heute, am 13. Januar 1892, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Louis Schul zu Hirschberg. Anmeldefrist bis 4. März 1892. Erste Gläubiger- versammlung: Dieustag, den 9. Februar 1892, Vormittags 169 Uhr, Wilhelmstraße Nr. 23, Zimmer Nr. 38, im 11. Sto. Allgemeiner Prü- funzstermin Dieustag, den 15. März 1892, MEUNage 10 lhr. Anzeigefrist bis 9. Februar

Hirschberg, den 13. Januar 1892.

: O Kettner,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ik. [61455] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft Dick & Wetter zu Höchst a./M. 1st am 14. Januar 1892, Nachmittags 5} Uhr , der Konkurs eröffnet. Konkur8sverwalteo ist Zustirath Bauer zu Höchst a./M. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 22. Februar. Anmeldefrist bis 29. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung Moutag, den S, Februar 1892, Vormittags 19 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Samstag, den 26. März 1892, Vormittags 10 Uhr. im Gerichtsgebäude, Zimtner Nr. 9.

Höchst a. /M., den 14. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. T1.

[61454] Bekanntmachung.

Veber das Vermögen des Fabrikanten Karl Dick zu Höchst a./M. ist am 15. Januar 1892, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter ist Justizrath Bauer zu Höchst a./M. Offener Arrest mit Anzeigepsliht bis 22. Februar ; Anmeldefrist bis 29. Februar 1892; erste Gläubiger- versarnmlung Montag, den S. Februüar, Vor- mittags 10 Uhrz allgemeiner Prüfungstermin Samstag, den 26. März 1892, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 9.

Höchst a. /M., den 15. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. TIT. [61418] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Ingolstadt hat unterm 14. Januar 1892, Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen des Sattlermeisters Gustav. Rödiger in Jngolstadt auf Antrag des Gemeinschuldners den Konkurs eröffnet. Konkuröocrwalter: Rechts- anwalt Frhr. von Schenk in Ingolstadt. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist in dieser Richtung ist bis 1. März 13892 Lettinut: die Frist zur An- meldung der Konkursforderungen endet mit 1. März 1892. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläu- bigerausschusses und über die in den §8 120,125 K.-O.- bezeichneten. Fragen is Termin auf Samstag, 13. Februar 1892, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlichen Sißungsfaale, Zimmer Nr. 2, und der allgemeine Prüfungstermin auf Mittwoch, 16. März 1892, Vorm. 9 Uhr, im dies- gerichtlichen Sitzungssaale Nr. 2 anberaumt.

Ingolstadt, den 15. Januar 1892. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Ingolstadt. (L. S.) Aichmeyer, K. Secretär.

[61200] Bekanntmachung.

NVeber das Vermögen des Pächters 1nd Be- fißbers Emil Boriß von Berszienen, Kirch: \piels Pelleninken, ist am 15. Januar 1892, N.-M. 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkurs- verwalter“ ist der Kaufmann Frit Hafsenstein von hier ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 11. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung am A. Februar 1892, V.:M. 11 Uhr, und P f U am 19. Fe- brnar 1892, V.-M. 11 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17.

Jnsterburg, den 15. Januar 1892.

Wehr, ; Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [61485 . Württ. Amtsgericht Künzelsau.

: Konkurseröffnung über das Vermögen des Vauern Hermanu Sumser von Berlichingen am 16. Januar 1892, Vormittags 11} Uhr. Verwalter: Gerichtsnotar Kugler in Ingekfingen. Offener Arrest.- Auen - und Anmeldefrist bis 16. Februar 1892. Wahl- und Prüfungstermin am 28. Februar 1892, Nam tas 4 Uhr, hier.

Amtsgerichtsf{reiber: S chkoz.

[61483] Konkurs-Eröffnung. | Ueber den Nachlaß der Wittwe Heinri Krüger, RebeeXa, geb. Ostendorf, in Lehe ist durxh Beschluß des Königlicheu Amtsgerichts 1. Lehe vom 13. Januar 1892, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Verwalter ist der Mandatar Wilheln Flor in Lehe ernannt. Offener Arrest mit Anzeigeßfliht und Frist zur An- meldung der Forderungen bis zum 18. Februar 1892. Erste Gläubigerversammlung : 18, Februar 1892, Vormittags 40 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 25. Februar 1892, Mittags 12 Uhr,

im Gerichtsgebäude in Lehe. Lehe, 13. Januar 19 Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

Üeber das Vermögen des Kaufmauns Julius Böhm allhier, alleinigen Inhabers der Eisen- und Metall- handlung unter der Firma Julius Böhm, sowie der Plombenfabrik untér der Firma Leipziger Plompeufabrik Böhm «& Comp. zu Leipzig- Neustadt, Alleestr. 26, is heute, am 16. Januar 1892, Vormittags 10x Uhr, ‘das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Paul S Wahltermin: am 3. Februar 1892,

ormittags UA Uhr. Anmeldefrist: biszum 19, Fe-

bruar 1892. Prüfungstermin: ait 29, Februar 1892, Vormittags Uk Uhr. Offener Arrest mit F emgcigepfc! bis zum 16. Februar 1892. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 1T., den 16. Januar 1892. Steinberger. Bekannt gemacht durch: Beck, G.-S.

[61212]

Ueber das Vermögen des Tapezierers Gustav Emil Bötiger, Inhabers des Tapczier- und Möbelgeschäftszu Leipzig-Plagwitz, Zschochersche- straße 56, ift heute, am 16. Januar 1892, Vormittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter : Herr Rechtsanwalt Beck hier. Wahltermin am 3. Februar 1892, Vormittags 11! Uhr. Anmeldefrist bis zum 19. Februar 1892. Prüfungs- termin am 29. Februar 1892, Vormittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¡um 16. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. 1L., den 16. Januar 1892. Steinberger.

Bekaunt gemacht durh: Beck, G.-S.

[61196] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Metzgers Wilhelm Geyer junior zu Lüdenscheid ist am 14. Ja- nuar 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursver- fahren cröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Pieper zu Lüdenscheid. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Februar 1892. Anmeldefrist der Konkurs- forderungen bis zum 17. Februar 1892. Gläubigerverfammlung und allgemeiner Prüfungs- E 26. Februar 1892, Vormittags

V Lüdenscheid, den 14. Januar 1892.

/ Hobleske, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[61461]

Das Kgl. Amtsgericht München T. Abtheil. A. für Civilsachen hat über das Vermögen des Kauf- manus Wilhelm Schüftel, Inhaber der Firma Wilhelm Schüßel, Galantericwaarengeschäft hier, Maffeistr. 18 (Wohnung Adalbertstr. 18/1.) auf dessen Antrag am 14. Januar 1892 den Konkurs er- óffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt K. Adv. A. Müller hier ernannt. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in diefer Nihtung und Frist zur An- meldung der Konkuréforderungen bis zum 5. Februar 1892 einschließlih bestimmt. Wahltermin zur Be- {lußfassung über die Wahl * eines anderen Ver- walters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in §8§ 120 und 125 der Konftursordnung bezeichneten Fragen auf Mittwoch, 10. Februar 1892, Vorm. 97 Uhr, Zimmer Nr. 43/11 anberaumt. Allgemeinen Prüfungstermin auf Frei- tag, 19. Februar 1892, Vorm. 97 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 43/IT bestimmt. |

München, den 15. Januar 1892.

Dex Königl. Gerichtsschreiber: (L. S8.) Horn. [61462]

Das Kgl. Amtsgericht München T., Abtheil. A. für Civilsachen, hat über das Vermögen des Mechanikers Hans Baader hier, Geschäftslokal und Wohnung Müllerstr. 8/0 R. G., auf desen Antrag am 14. d. M,, Nachm. 55 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursver- walter: K. Advokat Müllerhier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 5. Februar 1892 einshließlich bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- fassun über die Wahl eines andern Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in C8 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten ava in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- ungstermin auf Samstag, 13. Februar 1892, Vorm. ®9¿ Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 43/1. bestimmt.

München, den 15. Januar 1892.

Der Kgl. Gerichtsschreiber: (L. S8.) Horn. [61476]

Das E Bayer. Amtsgericht München 1. Abtheil. B. für Civilsachen hat über das Vermögen der Korb- waarengeschäftsinhabersehcleute Johann und Wilhelmine Eibl in München, Frühlingsstr. 10:0, auf deren Antrag am 14. Januar 1892 Nach- mittags 6 Ubr, den Könkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Pobo in München. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in diefer Richtung und Frist zur Anmeldung für die Konkursforderungeu bis zum 8. Februar 1892 einschließli feftgelett Termin zur Wahl eines definitiven Konkursverwalters, Be- and eincs Gläubigerausschusses, zur Beschluß- assung über die in § 120, 125 K. D bezeichneten Fragen, dann zur Prüfung der angemeldeten For- derungen wird angeseßt auf Touren den 18, Februar 1892, Nachmittags 4 Uhr, im E 19, Mariahilfplaß 17/11. Vorstadt Au.

ünchen, 15. Januar 1892. : Der Königl. Gerichtsschreiber :

(L. 8.) Weigel, Secretär. [61509] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Schuhmacherwittwe Josefa Kunze zu Neustadt MUS ist heute, am 13. Januar 1892, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. . Verwalter Rechtsanwalt Henkel hierselbst. Anmeldefrist bis zum 13. März 1892. Erste Gläubigerversammlung den 6. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 9. April 1892, - Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 15. Fe- bruar 1892.

Neustadt O./S., den 13. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[61491 : A. Wiüirtt. Amtsgericht Oberndorf. Ucber das Vérmögen des Tricotwaaren-

‘fabrikanten Karl Aug. Haas. in Oberndorf

ist heute, Nahm. 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet und Gerichtsnotar Epple in Oberndorf zum Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 12. Februar 1892. ahl- und allgemeiner Prüfungstermin: A iE den 19. Februar 1892, Nachm. Î Le ; Den 15. Januar 1892. i L Amtsgerichtsschreiber S tiefen hofer.

Er

Erste '

[61224] Konkur®verfahrei, Ueber das Vermögen des Hufners Seinurich Fricdrich Vokuhl aus Schmilau ift am 15. Januar 1892, Vormittags 10 Uhr, der Kon- kurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt von Krogh zu Ratzeburg. Anmecdefrist bis zum 18. Februar 1892. Erfte Gläubigerversammlung am 3. Februar 1S92, Vormittags Uhr. Prüfungstermin am 10. März 1892, Vor- mittags 10 Uhr, im hiesigen Amtsgericht. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Februar 1892.. Natzeburg, 15. Januar 1892 - __ Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Koh brok, Gerichtsschreiber.

[61467] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Vrauercibesißers Robert Johnson von Nuß, in Firma A. Lolb und Comp. is am 15. Januar 1892, Mittags 12 Uhr, das Konkuréverfahren - eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Michalowskw von Nuß ernannt. Bis zur Abhaltung der ersten Gläubigerversammlung wird ein provisorischer Gläu- bigerauss{huß bestellt, ¿zu Mitgliedern desselben werden folgende Konkuréëgläubiger a. Spediteur William Kayser von Ruß, þ. Spediteur Heinrich Anker von Nuß, c. Kaufmann C. Fuhrmann in Szibben ernannt. - Konkursforderungen sind bis zuns 8. März 1892 bei dem Gerichte anzumelden. Zur Beschlußfassung-über die Wahl eines anderen Verwal-= ters, fowie über die Bestellung cines definitiven Gläu- bigerausschusses und eintretenden Falls über die im § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände ist eix

Termin auf den 9. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angeineldeten Forde- -

rungen ein Termin auf den 12. April 18§9S, Vormittags VLO Uhr, im Geschäftslokale des unterzeichneten Gerichts, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an dew Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aud die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. Februax 1892 Anzeige zu machen. Ruf, den 15. Januar 1892, Königliches Amtsgericht.

[61463] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Vürstenmachers Her- mann Brauns zu Salzuflen ist am 16. Ja-

nuar cr., Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet. Konkursverwalter: Amtsanwalt F. W.

Krecke zu Salzuflen. Anmeldungsfrist bis zum 13. Fe-

bruar 1892. Gläubigerverfammlung und allgemeiner

Prüfungstermin: Montag, den 22. Februar

1892, Vormittags A0 Uhr. Offener Arreft

mit Anzeigefrist bis zum 13. Februar 18992. Salzuflen, den 16. Fannar 1892.

O als Gerichtsschreiber Für1tl. Amtsgerichts. [.

eres

[61465 Konkurs-Eröffnung über das Vermögen des Väckers Carl August Schulze in Wurbis am 16. Januar 1892, Nach= mittags 3 Uhr. Konkursverwalter Rechtsanwalt Schulze in Neusalza. Anmeldung der Konkursfor- - derungen bis 4. Februar 1892. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, die Bestellung eines Gläubigerausschusses und die in § 120 der Konkursordnung bezeichnetert Gegenstände, sowie zur Prüsung der angemel= deten Forderungen den 13. Februar 1892, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige. pflicht bis zum 8. Februar 1892. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts Schirgiswalde. Pritsche.

[61488] Bekanntmachnng.

Das Königliche Amtsgericht zu Steelc hat über das Vermögen des Winkeliers Johann Löhn= dorf zu Kray bei Steele heute, am 15. Janugex . 1892, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfah eröffnet. Der Rechtsanwalt Althaus zu Stcele Ft zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 25. Februar 1892. Erste Gläubigerversamm lung am 6. Februar 1892, Vormittag®F 117 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 12. März 1892, Vormittags A1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Fe- bruar 1892.

Steele, den 15. Januar 1892.

Ernsing, Gerichtsshre:ber des Königlichen Amtsgerichts.

61487] Konkursverfahreu. Ueber das Vermögen der Eheleute Klein= Haupte S. Platte und Auguste, geborene onse, zu Vlotho wird auf Grund der §8 94 und 96 der Könkursordnung heute, am 16. Januar

1892, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er-

öffnet. Der MNechtsanwalt Herr Iöllenbeck in Vlotho wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. Januar 1892 bei dem Gerichte anzumelden. {lußfassung über die Wahl eincs anderen Verwal= ters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger= ausschusses und eintretenden ore über die tw ; § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Foxderungen auf den 15, Februar 1892, Vormittags 9: Uhr. Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an í verabfolgen oder zu Es auch die Verpflichtung auférlegt, von dem Befiße der Sache und von den Forderungen, für welche ste aus der Sache ab. seiawerte T elridigung in Anspruch nehmen, dem: O 18 zum 30. Januar 1892 Aïizeige zu machen. i i Königliches Amtsgericht zu Vlotho. Wippermann.

trma tem È

[61210] Oeffentliche Bekanntinach'tg. : Uebex das Vermögen des Ma “4s und Ban-=_ quiers Johannes Fischer zu TKittenberg alleinigen Inhabers dex Firma „Sarl Fischer“ zu Wittenberg und dr Firmg „Wittenberg'ecx

ovhané@-

Allgemciner *

Es wird zur Be=

n Gemeinschuldner zu

\