1892 / 17 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wildesheim. Bekanntmachung. [61612]

Im hiesigen Handelsregister ift Blatt 995 zur

Firma: Zuckerfabrik Groß-Dünugen heute einge-

tragen: Der $ 27 der Statuten betreffend den

eis der Aftienrüben ist dur< Beschluß der

eralversammlung vom 19. Juli 1890 abgeändert.

Das betreffende notarielle Protokoll ist hinterlegt.

Hildesheim, den 14. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. T.

Jauer. Vekauntmachung. [60805]

Die unter Nr. 1 des Firmenregisters eingetragene Firma Moritz Cohn zu Jauer ist dur< Erbgang auf die verwittwete Kaufmann Jolantha Cohn, geb. Feiser, und deren 6 Töchter: Amalie, Elfriede,

lara, Rosa, Lina und Martha, zu Jauer über- gegangen, unter Nr. 1 gelö{t und unter Nr. 231 neu eingetragen worden.

Jauer, den 12. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg a/W. Becfauntmachuug. [61618] In unser Gesellschaftsregister ist heute zu Nr. 60

bezüglich der Handelsgesellschaft „Alexander Bahr“

hierselbft Folgendes eingetragen worden:

Der Kaufmann s Karl Gottlieb Bahr zu Landsberg a/W. ist am 1. Januar 1892 als Handelsgesellschafter eingetreten.

Landsberg a/W., den 7. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

Leipzigs. Handelsregistereinträge [61620]

im Köuigreih Sachsen (ausschließlich der die

Commanditgesellschaften auf Actien und dic

Actiengesellschaften betr. Einträge), zu-

sammengestellt vom Königlichen Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Registerwesen. Annaberg.

Am .7. Januar.

Fo]. 471. Kurlbaum & Georgi, Carl Emil

Bräuer’s Prokura ges lm 8: Januar.

Fol. 406. S. Fluhrer, Ferdinand Johannes Heinri Fluhrer ausgeschieden, Eduard Nobert Ivan Reder in Darmstadt Inhaber.

Auerbach. Am 7. Januar.

Fol. 215. G. Friedrich Blei in RNothenkircheu, Gottlieb Friedri Blei t R R Kaufmann und Buchhändler Karl Franz Blei in Waldheim, Kaufmann Hermann Blei, Werkführer Gr Max Blei und Kaufmann Otto Blei in Rothen- firhen nunmehrige Inhaber, Karl Franz Blei?s Prokura gelöscht.

Augustusburg. Am 9. Januar.

Fol, 126. Mende «& Lehnert in Eppeudorf, Robert Emil Mende ausgeschieden, künftige Fir- mirung „Otto Lehnert“.

Fol. 153. Emil Mende in Eppendorf, Jn- haber Robert Emil Mende.

Bischofswerda. Am 12. Januar. 44 Pol. 165. Thiemer & Schüttger gelöscht. Chemnitz. Am 8. Januar. E

Fol. 478 Landbez. Langer « Trültzsh in Ein- sicdel, Eduard Nobert Wolf in Chemniy Mit- inhaber.

Fol. 99 Stadtbez. Ulri<h «& Pornit, Ernst Richard Zimmermann Prokurist. :

Fol. 744 Stadtbez. C. Tusche, Hugo Kunze Prokurist.

Fo]. 3644 Stadtbez. Gebrüder Schreiter, er- richtet am 1. Januar 1892, Inhaber Kaufleute Johannes Adolf Schreiter und Emil Adolf Schreiter.

Fol. 3645 Stadtbez. Rich. Ritter, Inhaber August Richard Nitter.

Fol. 3646 Stadtbez. Krußsch & Arnold, er- rihtet am 1. Januar 1892, Inhaber Fabrikant Richard Georg Krußs<h und Kaufmann Gustav Otto Arnold.

Am 13. Januar.

Fol. 1338 Stadtbez. Mende « Hellge, Kauf- leute Carl Arthur Dornau und Wilhelm Eduard Carl Thiele Mitinhaber, deren Prokura gelöscht.

Fol. 1406 Stadtbez. Bernhard Köhler, Bern- hard Rudolf Köhler Prokurist.

Fol. 3647 Stadtbez. Hermann Riemaun, In- haber August Hexmann Riemann.

Fol. 3648 Stadtbez. Klemm «& Schobert, er- rihtet am 1. Januar 1892, Inhaber Fabrikant

Gustav Lo in Chemniß und Kaufmann |-

Paul Emil obert in Grüna. Dôbe 7

In. Am 7. Januar. Pes E: Otto Deich, Richard Strohmenger roturist. Fol. 436. Wilke & Barthel, Carl Hermann Wilke ausgeschieden, künftige Firmirung „Julius

Barthel“‘. Am 11. Januar. Fol. 458. C. G, Aßmauu in Ostrau, Inhaber Friedrih August Aßmann in Gohris. Dresden.

Am 7. Januar. Fo]l. 1204. Ernst Grumbt, Kaufmann Ernst Alfred Grumbt Mitinhaber. ; Fol. 1677. Gerhardt & Pampel Aa Fol. 3286. Gebr. Windisch, Moriß Richard Windish und Georg Clemens Windish ausgeschie- den, Ernst Heinri ns Lichtenberg Inhaber. m 8. Januar.

‘Fol. 6793. Sermana Pampel, Inhaber _ Christian Friedri<h Hermann Pampel, Prokurist Otto Peud>ert. :

Fol. ‘6794. Hermann Gerhardt, Junhaber

Berg Dernaun Er ardt.

Fol. 679%. F. Stö>kel & Co., errihtet am 4. Januar 1892, Inhaber Kaufleute Wolff Bud und Franz Eduard Adelbert Stô>el, Leßterer von der Firmenvertretung ausgeschlossen.

Fol. 6796. Fischer & Forker, errichtet am 1. Januar 1892, Inhaber Buchbindermeister Gustav ‘Adolf Fischer und Kaufmann Ernst Julius Forker.

Am 11. Januar. / Mats e: C. W. Mietsch, Emil Hugo Riesing rokurist.

‘Fol. 254. S. Mattersdor}ff}, Simon Matters- do a reti Anna, verw. Mattersdorff, geb. Salomon, Mitinhaberin, von der Firmenvertretung Ut diese ausgeschlossen.

Fol. 880. Johanues-Apotheke, J. E. Türk, Wilhelm Ludwig Albert Neue: born ausgeschieden, Dr. Dtto Schweißinger Jnhaber. -

Fol. 6060. C. Wolf, Nohlederbändler Karl August Gustav Wolf Mitinhaber, dessen Prokura e

gelöscht. Fol. 6197. Sirs< & Co., Samuel Merländer

Prokurist. Am 13. Januar.

Fol, 350. Venuo Schmidt Nachf., Ernst Moritz Weid>ert ausgeschieden, Friedrih Clemens Richter Inhaber.

Fol. 1148. Gebr. Arnhold, Willie Freund T rokurist, derselbe darf die Firma nur in Gemein- schaft mit einem anderen Prokuristen zeichnen.

Fol. 6765. J. G. Klingner, Johano Christian Gottlieb Klingner ausgeschieden Kaufmann Eduard Oskar Klingner und die Töpfermeister Carl Richard Klingner und Nobert Paul Klingner Inhaber.

ankenberg.

Fol. 109. F ‘Frish in Mi derwies

ol. 109. . ri in ederwiesfa, Dr. Friedrih Fol E tien.

Fol. 128. A. Zamory Zweigniederlassung Abraham Zamory ausgeschieden, Arthur Zamory in Berlin eingetreten, defsèn Prokura gelöscht.

Hartenstein. Am 8. Januar.

Fol. 61. Anton Mönnich, Inhaber Anton Eduard Mönnich.

Tokenstein-Ernstthal. Am 8. Januar.

Fol. 54. Carl Gruber in Hohenstein, Carl Wilhelm Paul Schüffner Prokurist.

Am 9. Januar.

Vol. 50. S+. Schubert in Eruftthal, Friedrich Hermann terie ausgeschieden, Fabrikant William ¿erdinand Unger und Kaufmann Friedrih Paul Schubert Jnhaber. °

Fol. 54. Unger «& Co. in Ernstthal gelöscht.

Fol. 85. Gebr. Sewald in Hohenstein, Theodor Sewald ausgeschieden.

Tohanngeorgenstadt. Am 12. Januar.

Fol. 124. S. K. Laug in Breitenhof gelöscht. i : Am 13. Januar.

Fol. 55. L. Cohn & Wertheimer firmirt L e 2, Cohn“. chberg. Am 8. Januar.

Fol, 242. Geschwister Meisel, errihtet am 1. November 1891, JInhaberinnen Ida Natalie Ulrike Meisel und Helene Johanne Ulrike Meisel.

Klingenthal. Am 9. Januar.

Fol. 135. Gebr. Glaß in Untersachsenberg, Inhaber die Messinginstrumentenmacher Hermann August Glaß, Carl Christian Glaß, Franz Robert Glaß und Christiane Emilie Glaß, geb. Dörfel.

Am 13. Januar.

Fol. 135. Gebr. Glaß, Messinginstrumenten-

macher Richard Glaß Mitinhaber. Leipzig. Am 7. Januar.

Fol. 1718. F. T. Böhr Nachsolger, E. Zirrgiebel auf Georg Curt Neumayer über- gegangen, Éünftige Firmirung „F. T. Böhr Nach- folger, Georg Neumayer“. :

Fol. 3422. Seinri< R Paul Hermann Beyèx ‘als Mitinhaber ausgeschieden und Prokurist geworden.

Fol. 8084. Emil Köllnuer, Inhaber Nobert Emil - Köllner. i

Fol. $085. Frauk æ& Lustig - errichtet am 1. Januar 1892, Inhaber Kaufleute Josef Frank und Jsaak Lustig.

Am 8. Januar. E

Fol. 1115. C. Grumbach, Buchdru>ereibesißer Dr. phil. August Oskar Schlippe in Leipzig-Gohlis Mitinhaber. :

Fol. 6994. Max Webel & Co. Zweig- a ri —, Franz Otto Siemens Prokura gelöscht.

Fol. 7461. Carl nis Heinke gelöscht.

Fol. 7629. G. Kesfari, Catharina Pauline Constantie Keskari, geb. Aurich, Prokuristin.

Fol. $086. W. Stra> «& &Co., Jnhaber Kauf- mann Wilhelm Hermann Erdmann Stra> per- sönlich haftender Gesellschafter und 2 Comman-

ditisten. Am 9. Januar.

Fol. 5791, 7596. Edmund Beeker in Leußsch und Frauz Keip in Leipzig-Lindenau gelöscht.

Fol. 6551. „Verlag der Jllustrirten Jagd- zeitung, Der. B. Wiuekler“/ gelöscht.

Fol, 8087. Albin Hofmanu in Leipzig-Volk- maródorf, Inhaber Gustav Albin Hofmann,

Vol. 8088. Edmund Becker «& Keip in Leutsch, errihtet am 1. Januar 1892, Inhaber Eisengießereibestzer Edmund Becker in I und Kaufmann Franz Nicolaus Keip in Leipzig-Lindenau.

Am 11. Januar. l /

Fol. 972. Leopo!d Robibsch , Paul Ludwig Schwenke Prokurist. R

Fol, 5931. Wilhelm Schulze auf Friedri Gustav Schulze übergegangen. A P us A. Goldenfeld, Aron Schleifstein

rokurist.

Fol. 8020. Leon Barg «C Co. gelösht.

Fol. 8089. Friß Schulz, Inhaber Friedrich Adolph Schulz. j

Fol. 8090. Friedri<h Eckstein, Inhaber Karl Friedrih Estein. d

Am 12. Januar.

Fol. 5042. J. C. Schuster & Co. in Leipzig- Gohlis jest in Leipzig-Eutriß\s{< —, Marx Kunde ausge|chieden. /

Fol. 7847. „Union-Leipzig““ (A. Bergmaun), Mitinhaber Hugo Popper d; auf Vertretung der Firma verzichtet. P 1

s Sngo Kabitsch in Leipzig-Gohlis

e \ / 0 8091. F. E. Puls, Inhaber Robert Hugo öthel.

Fol, 8092. F. L M. Kunde in Leipzig- G ohlis, Inhaber Friedrih Ferdinand Max Kunde. Am 13. Fanuar.

Fol. 133. 1. Vogel & Co. in Leipzig-Neu- sellerhausen auf Georg Friedrih Giese>e in Leipzi übergegangen, künftige Firmirung „Georg Friedri Giese>e vorm. Vogel «& Co,““, Fedor Valentin Kahnert Prokurist.

Fol. 1068. Adolf Böhmig. Kaufmann Adolf Arthur edt Mitinhaber.

Fol. 7547. Friedrich Petzold. auf Arno Os-

wald Pfauder übergegangen, künftige Firmirung eeFriedrih Petzold Nachf.“‘ ;

Fol. 8093. - A. Hörig «& Co. in Möcern, errihtet am 1. Januar 1892, Inhaber Fabrikant riedrih Anton Hera in -Mö>kern und Kaufmann

rnsstt Reinhold Garve in Leipzig-Lindenau.

Lengenfeld. Am 7. Januar...

Fol. 32. Ferdinand Gläfter, Robert Gläßer

ausgeschieden, Kaufmann Carl Georg Gläßer Mit-

inhaber. Am 12. Januar. Fol. 209. L, Marold Zweigniederlassung gelöscht. Lommatzgch. Am 9. Januar. Fol. 25, 138, 142. Karl Ringsleben, C. Elster und E. Hauschmanu «& Sohn gelöscht. Fol. 108. C. G. Aßmaun in Zschochan in- folge Sißverlegung nah Ostrau gelöscht. ukirchen.

HMarkne Am 14. Januar.

Fol. 164. E. R. Schmidt «& Co., Inhaber Streichinstrumentenfabrikant Ernst Reinhold Schmidt und Instrumentenhändler Alban Oskar Schmidt.

Nossen. Am 12. Januar.

Fol. 144, Nof}ener Papierfabriken (vormals prosberg « Co), Friedri<h Richard Gette Pro- urist.

Reichenbach. Am 13. Januar.

Fol. 144, 642. C. G. RNehba<z Nachf. und Haubold « Schwan gelöscht.

Schandau. Am 8. Januar. Fol, 10. Carl Rößler gelöscht. Tharandt. Am 9. Januar. Fol. 76. Gustav Grof:maun in MNabenau

gelöscht. Waldheim. Ua m 9. Januar.

Fol. $1. Angust Reichel in Hartha, August Lebereht Reichel ausgeschieden, Georg Reichel Inhaber , ee Firmirung „Angust Reichel Nac<hf. Georg Neichel‘‘. /

Fol, 92. August Heine, Carl Friedri August Heine ausgeschieden, Carl Friedrih August Jacobi Inhaber, künftige Firmirung „August Heine Nachf. August Jacobi“, Friedrich August Jacobi?s Prokura gelöscht. i _

Fo). 151." N. W. Otto, Ferdinand Hugo Ger- lach Proùurist.

urzen. Am 4. Januar.

Fol. 127. Wurzener Chriftbaum-Artikel- «& 1E R a a dico a nO A Richard Förster gelöscht.

Fol. 136. G. A. Neubert Zweigniederlassung Gustav Adolf Neubert ausgeschieden.

Fol. 145. Wurzener Luxuspapierwaaren- abrik Förster & Co., Inhaber Kaufleute Carl

ichard Förster und Otto Robert Hermann Ludewig.

äitiau. Am 7. Januar. |

Fo1.- 148. Joh. Retter, Paul Fohann Retter

Prokurist. awicKau. Am 2. Januar. N

Fol. 43. Vurkard «& Richter, Karl Heinrich Burkard ausgeschieden. 0

Fol. 945. A. Leo, Karl Friedrih Fduard Gott- walt Prokurist.

Fol. 1260. C. S. Burkard, Inhaber Carl Heinrich Burkard. :

Fol. 1261. E. Walter Marx, Inhaber Emil Walter Marr.

Am 7. Januuar.

Fol. 1. Louis Moseba<z, Karl Rudolf Mose- bah und Karl Richard Symank Prokuristen, die- en dürfen die Firma nur gemeinschaftlich zeichnen.

' [61621]

Liebenburg. In das Danberatillec ist zur irma Actiengesellschaft echanische Leinen- eberei Salzgitter“ heute ¿Folgendes eingetragen:

In Gemäßheit des Beschlusses der Generalver- fammlune vom 26. März 1891 is bislang das Grundcapital um 110 000 M erhöhet.

Nach hem Tode des Fabrikanten Hermann A. Breithaupt besteht der Auffichtérath no< aus drei Mitgliedern: :

Bankier Emil L. Meyer, Fabrikant Louis Wilkenin und dem als 4. Mitglied zu; ewählten Rentier Bernhard Falk, sämmtlich in Hannover. Liebenburg, den 11. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

[61699] Lübbenau. In unser Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 15 eingetragenen Firma :

Louis Nowka / zu Lübbenau Spalte 6 folgender Vermerk ein- getragen: E

Die Firma d erloschen. Eingetragen U e Verfügung vom 12. Januar 1892 an demselben Lage. Lübbenau, den 12. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

Mettmann. Befanntmachung. [61623]

In unser Handelsregister is heute Folgendes ein- getragen :

1) Bei Nr. 16 des Firmenregisters, woselbst die

irma Carl Ea eE mit dem Sitze zu

ülfrath vermerkt steht:

ie Firma ist erloschen. O

2) Unter Nr. 33 des GefellsYastöregiters ist die Handelsgesellshaft unter der Firma Carl u- macher Söhne zu Wülfrath und als deren Gé- sellschafter die Kaufleute Ern Schumacher, Carl Schumacher jr. und Hugo Schumacher, alle zu Wülfrath wohnend, eingetragen. Die Gesellschaft hat am.1. Januar 1892 begennen. |

3) Die unter Nr. 11 des Prokurenregisters ein- ge Prokura des Kaufmanns Ernst Schurnacher zu Wülfrath für die Firma Carl Schumacher zu Wülfrath wurde gelöscht.

Mettmaun, den 8. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Perleberg. Befanutmahuug. ufolge Verfügung vom 13. Januar 1892 is am e folgende Eintragung erfolgt: jesellschaftsregister , s die hiesige Aktiengesellschaft in ¿ePrignitzer Eisenbahngesellschaft“ vermerktsteht, ist eingetragen :

Das Direktionsmitglied Königlicher Bauinspektor: schieden, und der F erleberg ist in die Direktion

Perleberg, den 13. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

Perleberg. Bekanntmachung. ] ufolge Verfügung vom 16. Januar 1892 is am nde Eintragung erfolgt:

r Gesellschaftsregister, . 67 die hiesige Aktiengesellshaft in Firma ¡ePrignitzer Eisenbahngesellschaft““ vermerkt steht, ift eingetragen :

Der $ 6 des Statuts ist dahin abgeändert, daß der vorleßte Saß dieses Paragraphen in Wegfall gekommen ift.

Perleberg, den 16. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Pfullendorf. Befauntmachung. Nr. 158. In das Firmenregister wurde heute ein-

Zu O. Z. 4. Firma F. A. Bauer in [len- dorf: Die Firma ist erloschen. Bs O. Z. 98. Firma J. Raub, F. A. Bauer aber is Kaufmann eirathet mit Auguste, 1 < $ 1 des Ehevertrags vom 8. Dezember 1891 wirft jeder Theil den Betrag von 100 Æ in die ehelihe Gütergemeinschaft ein, während alles Uebrige, bewegliche und unbewegl gegenwärtige und zukünftige Vermögen von der Ge- meinschaft ausgeschlossen wird.

Pfullendorf, 5. Januar 1892.

Gr. Bad. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Bekauntma

eibus< Sohn Nachfolger in das diesseitige rmenregister unter Nr. 87 eingetragen. IIT. Gen. 32. Strasburg, den 16 Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Bekaunétmachung. - : Verfügung vom 30. Dezember 1891 ift ster zur Eintragung der Aufhebung der ütergemeinshaft unter Nr. tragen, daß der Kaufmann Rudol: horn für seine Ehe mit Elise, ae l : dur<h Vertrag vom 2. Dezember 1891 die Gemein- schaft der Güter und des Erwerbes dergestalt auf- dem zukünftigen Vermögen der

desjenigen, welhes sie dur ngen und Glü>s- vorbehaltenen

woselb unter

a. D. Meyer ift aus Wilhelm Tietjens zu

: h Gelhorn in eingetreten.

oben hat, daß efrau einschließli Grbschasten, Vermächtnisse, Schenku älle erwirbt, die Natur des ermögens beigelegt werden # Thorn, den 4.

In unser woselb unter Januar 1892. Königliches Amtsgericht. V. Tiegenhos. SBefauntmachung. Zu Folge Verfügung vom 16. am 18. Januar 1892 die in Tiegenhof bestehende ndelsniederlassung des Kaufmanns Aron Wiebe endaselbst unter der Firma

in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 148 ein-

Tiegenhof, den 18. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Wesel. r. 658 des Firmenregisters einge- tragene Firma M. Schueemann Nach inhaber der Kaufmann Wilhelm Hennewig zu Wesel) ist gelöst am 15. Januar 1892. /

11. In unser Firmenregister is unter Nr. 687 die Firma M. Schneemaun und als deren Inhaber der Kaufmann und Gutsbesißer Moriß Schneemann ¿zu Wesel am 15. Januar 1892 eingetragen.

Genossenschafts - Register.

Ahrweiler. In dem Genoffenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts Ahrweiler is bei Nr. 20, woselbst der Winzerverein zu Deruau, ceinge- ene Genossenschaft mit flicht zu Dernau, eingetragen steht, zufolge Verfügung vom heutigen tragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 3. Januar 1892 ist ein neues Statut angenoinmen

annar 1892 î

Nachf. in Pfullendorf. Josef Naub in Pfullendorf, ver

I. Die unter geborene Bauer. Nach

« (Firmen-

Pr. Stargard. Bei der unter Nr. 42 des Gen eingetragenen Firma: / „Peter Kauffmann Söhne“ ist heute folgende Eintragung erfolgt: Spalte 4: Der Kaufmann Scheier Kauffmann if aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Das Han- delsgeschäft wird unter * unveranderter Firma fort-

ossens ‘ftarédfers

unbeschränkter Tage Folgendes

ingetragen zufolge Verfügung vom 14. Januar 1892 cm 15. Januar 1892. Pr. Stargard, den 15. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Das Statut datirt vom 3. Januar 1892. Firma S und Sih der Genossenschaft, sowie der Gegenstand des Unternehmens sind unverändert geblieben. Bekanntmachungen enheiten ergehen unter der Firma der Ge- chast und werden minde andsmitgliedern unterzeichnet. adungen ¿u den Generalversammlungen erläßt der Vorfißende allein mit der Zeichnung Der E De S Le

Schmiedeberg i./SchlI. Genossenschafts-

In unserem Prokurenregister ist heut bezüglich der Erdmanusdorfer Aktiengesellschaft für xn- Maschinen - Spinnerei und rdmaunsdorf Folgendes eingetragen worden: bei Nr. 46 bezw. 2: Die dem Gustav Collmann

erthe:lte Prokura ift erloschen. unter Nr. 13: Die dem Arthur Grosse zu Ober-

Leppersdorf ertheilte Prokura.

Schmiedeberg i. /Schl., den 15. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachuug. stens von drei Vor- eberei zu

Zur Veröffentlichung ihrer Bekanntmachungen be- sich die Genossenschaft des Ahrweiler Volks- blattes und der Ahrweiler Zeitung,

Dem Vorstande i} es überlassen, neben diesen beiden Blättern au<h no< andere öffentlihe Blätter zu benugen. / eshäftsjahr läuft vom 1. Juli des einen, bis zum 30. Juni des anderen Jahres.

Zeichnung des Vorstandes nenden zu der er Benennung

Schmölln. Handelsregister für Göftnigtz.

Auf Folium 53 des Handelsregisters für ist heute verlautbart worden, daß Carl Brandt in Gößniß aus der Firma Carl Brandt jum daselbst aus fant Max Ernst Brandt daselbst alleiniger Inhaber der Firma ift.

Schmölln, den 16. Januar 1892.

E Amtsgericht.

eschieht in der irma der Ge- es Vorstandes Nechtliche Wir-

Weise, daß die Zei nossenschast, oder zu ! ihre Nanmiensunterschrift beifügen. kung der Genossenschaft gegenüber hat die Zeichnung sie mindestens von drei Vorstandsmit- gliedern geschehen ist. . ie Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Ahrweiler, den 15. Januar 1892.

Sieberg, Gerichtsschreiber.

eschieden und der

_____ Vekauntmac În unser Firmenregister i\t zufolge Ve vom 14. Januar 1892 am heutigen Tage Folgendes

woselbst die Firma Moritz etragen steht :

eingetragen worden : . Zu Nr. 49, Knopf zu Sorau eingetrage: Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf dolf Knopf zu Sorau über- egangen, welcher dasselbe unter unverändertex Firma fortseßt. : : Vergleiche Nr. 737 des Firmenregisters. 11. Nr. 737 (früher Nr. 49): rma: Moritz Knopf. rt der Niederla Firmeninhaber :

Sorau, den 15. Januar 1832. L Königliches Amtsgericht. Abtheilung LTII.

Stendal. Zufolge Verfügun gende Eintragungen y / a. in das hiesige Firmenregister bei der unter Nr. 333 eingetragenen Firma Augusft Storbee>. mann Gustav Storbe> zu Stendal tritt elsgeshäft des Kaufmanns August Stor- be> vom 1. Februar 1892 als Handelsgefellschafter ein und ift die von diesem Tage ab unter der Firma Carl Storbe>s Söhne bestehende Handelsgesells{aft

unter Nr. 62 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Þ. in das hiesige Gesellscha Spalte 1. Laufende Nr. 62 Spalte 2. Firma der G Carl Storbe>’s Söhne.

Spalte 3. Siß S Gesellschäft :

d Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: : 1) der Kaufmann August Storbe> zu Stendal. 2) der Kaufmann Gustav Storbe> daselbst. Die Gesellschaft begiint am 1. Februar 1892. Stendal, den 8. Januar 1892. Nordt, Aktuar, : als Gerichtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bekanutmachung. ) Zufolge Verfügung vom 14. Januar 1892 ist am eutigen Tage die in der Stadt Strasburg W./Pr. Handelsniederlassung l Baruch ebendafelbst unter der Firma J

[

- Bei dem sub Nr. 11 des Genossen- \hcftêregisters eingetragenen Spar- und Vorschuf:- Verein Eingetragene Geno enschaft mit unbe- \hränkter Haftpflicht zu Altona ist beute notirt :

An Stelle des aus dem Vorstande als Controleur Zollbeamten August Asmus Christian \ aufmann Johannes Heinrich Theo- dor Ferdinand Petersen zu Hamburg als solcher ge-

Altona, den 15. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111 a.

Altona.

den Kaufmann

eschiedenen er ist der X

ng: Sorau. / Kaufmann Adolf Kuopf zu

Erfurt. An Stelle des am 1. Januar 1892 aus- geschiedenen Vorstandsmit

liedes Alfred Wagner der Genossenschaft Consum

erein Mühlberg, ein- etragene Genossenschaft mit unbeschränkter aftpflicht, ist dur

ammlung vom 31.

Bekanutmachuug. vom 6. Januar 1892 sind fol- i ewirkt worden: | Beschluß der ( ktober 1891 der Handarbeiter Richard Mender zu Mühlberg i./Th. zum Vorstands- mitglied gewählt worden.

Erfurt, den 9. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Bekanntmachung. enschaftsregisters betr. eränderung seines Wohn- aft des: „Uttenreuther Dar-

eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ aus- denen Gastwirths August Puru>er wurde in vom 19. April 1891 der er in Uttenreuth als Vor-

in das Han

Führung des Geno An Stelle des dur ißes aus der Vorstands\ lehenscafsenvereins,

ftsregister :

eneralversammlun Oekonom Johann Klau \tandsmitglied gewählt. Fürth, den 15. Januar 1892. K. Landgericht, Kammer für Handelssachen. [lv. Vorsitzende :

er (L. S.) Merkel, K. Landgerichtsrath.

[ Moya. In das Genossenschaftsregister des unter- zeihneten Gerichts ift ie ia F 2 Verein des landwirthschaftlichen Vereins Asendorf, eingetragene Geuofsensch eschränkter Haftpflicht““ heute Folg

Strasburg. irma „Consum-

Coi. 2. 1) Die Firina der Genossenschaft is abgeändert in: „„Laudtwirthschaftli<her Consum - Vereiu Asendorf, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter On (8. 1 des Statuts). 0

2) Sih der Firma ist: Campsheide. Col. 4

3) Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. November 1891 ist an die Stelle des bisherigen Statuts nebst Nachträgen ein neues Statut mit Gültigkeit vom 1. Januar 1892 getreten.

4) Gegenstand des Unternehmens:

a. gemeinschaftliher Einkauf von Verbrauchs- stoffen und Gegenständen des landwirthschaft- lichen Betriebs,

b. gemeinschaftliher Verkauf landwirthschaft- licher Sre (8. 2 das.)

95) Die von der ( Sa ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezei<hnet von zwei Vorstands- mitgliedern; die von dem Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung desfelben von dem Präsidenten unterzeichnet. Sie sind in das Hoya’er Wochenblatt aufzunehmen. Beim Eingehen dieses Blattes he- stimmt der Vorstand mit Genehmigung des Auf- sihtsraths bis zur nächsten Generalversammlung ein anderes an dessen Stelle. ($. 36 das.)

6) Mitglieder des Vorstandes sind: /

1) Hofbesißer H. Campsheide in Campsheide, Vorsibender, :

2) Postagent G. Meyer in Campsheide, Rendant,

3) Hofbesißer Johann Navens in Arpste, Bei-

; sißer und Stellvertreter des Vorsißenden.

7) Die Willenserklärung und Is für die Genossenschaft erfolgt durch zwei Dorstandsmit lieder in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. (8. 17 daselbst.)

Hoya, den 13. Januar 18992.

Königliches Amtsgericht. Il.

[61345] Kenzingen. Nr. 338. Zu O.-Z. 2 des Genossen- schaftsregisters den ländlichen Kreditverein Herbolzheim, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht betr. wurde heute ein- getragen unter Sp. 4: In der Generalversammlung vom 27. Oktober 1891 wurde als Vorstandsmitglied nevgewählt : Kaufmann Adolf Behrle in Herbolzheim.

Kenzingen, den 15. Januar 1892.

Gr. Amtsgericht. Be >. [61415] Lebach. Piesbach - Bettstadter Consum- Verein eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht.

In der Generalversammlung vom 6. Dezember 1891 wurde durch ein Nachtrags-Statut die Mit- gliederzahl des Vorstandes auf drei herabgeseßt.

Als Vorstands-Mitglieder wurden bestellt :

1) Jacob Quinten, Bergmann, als Vorsitender, 2) Jacob Müller, Bergmann, als Schriftführer, 3) Jacob Futscher, Bergmann, als Kassirer, Alle zu Piesbach. Lebach, den 16. Januar 1892.

Löwen. Vekauntmachung. [61346] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nx. 1, Vorschuß - Verein zu Loewen, Eingetrageue Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Zahl- meister a. D. Carl von Gerzabek in Löwen ist zum interimistishen Controleur und als solcher zum Bor- standsmiigliede durh den Aufsichtsrathsbeshluß des Vorschußvereins vom 27. Dezember 1891 für die Zeit vom 1. Januar 1892 bis 30. Juni 1892 neu- gewählt worden. Eingetragen gemäß der Verfügung vom 8. Januar 1892 am 9. Januar 1892. Löwen, den 9. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. 61500 Osterwieck. Im Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute bei der unter Nr. 12 verzeichneten Genossenschaft ; ¡Consumverein zu Veltheim“ in Spalte 4 folgende Eintragung bewirkt worden: Nach vollständiger Vertheilung des Genofsen- \chaftsvermögens if die Vollmacht der Ligui- datoren erloschen. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 11. Januar 1892 an demselben

Tage.

Osterwieck, den 11. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. [61347] Schweinsart. Nah Statut vom 1. v. Mts. hat sich unter der Firma „Darlehenskassenverein Enussenhausen, cingetrageue Genosseuschaft mit unbeschränkter Hastpflicht““ mit dem Siye zu Eussenhausen, Amtsgerihts Mellrichstadt, ein Verein gebildet, welcher bezwe>t, seinen Ae die zu ihrem Geschäfts- oder Wirthschaftsbetrieb nöthi- gen Geldmittel unter gemeinsamer Haftung in ver- zinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit ju Mal oh aa Anlegung müßig liegender Gelder zu

ieten.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen sind vom Vereinsvorsteher zu unter- zeichnen und in den zu Würzburg erscheinenden „Fränkischen Landwirt“ aufzunehmen.

Die Zeichnung für den ‘Verein erfolgt in der Art, daß der Firma die Unterschriften der Zeich- nenden hinzugefügt werden; sie hat regelmäßig nur dann verbindliche Kraft, wenn sie vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und zwei Beisißern aus- geht. Den Vorstand bilden L . die Herren :

Karl Diet, Bauer und Bürgermeister, Vereins- vorsteher,

Augustin ed, Bauer, Stellvertreter des Ver-

O A

Bruno Be auer, Nt

Vincenz Selfert Bauer, | Beisiger,

_____ sämmtli von S

Die Einsicht der Liste der Genossen ‘ist während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet.

Schweinfurt, den 14. Januar 1892.

Kgl. Bayer. Landgeriht Schweinfurt. Kammer für Ban Can, F Der Vorsitzende: Schmitt.

ecKL). Sn das G w ist zufolge heuti Fol. 2 zur Firma „Genossenscha Marlow, eingetragene Genossenschaft mit uu- beschräukter Haftpflicht“/ zu Marlow eingetragen: des ausgeschiedenen Domänen- orstand eingetreten

- Molkerei

pächters ing ist in den der Gr ter Wilhelm Bastmann zu

P Sülze (Me>l.), 15. Januar 1892... Großherzogliches Amtsgericht.

Waxweiler. In das Genossenschaftsregister, betreffend den C Verein eingetragene enosseuschaft mit beshräukter Haftpflicht zu Lünebach““, wurde zufolge Verfügung von heute eingetragen : Beschluß der Generalversammlung vom 6. Dezember 1891 wurde an Stelle des Vorstands- mitglieds Mathias Schmitz, A>erer zu Euscheid, der A>erer Johann Peter S Waxtwwveiler, den 13.

Bekanntma

eLünebacher

aal zu Lünebach Sanuar 1892. I. Wagner

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkurse.

Ueber das Vermögen des Tapezierers und Dekorateurs Ernst Biesemeyer hier, damerstr. 82b., ist heute, Vormittags 113 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin T. das Kon- kursverfahren Brin>kmeyer

Verwalter: Kaufmann Potsdamerstr. Gläubigerversammlung am 6. Februar 1892, Offener Arrest mit An- . Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 1. März 1892. Prüfung8termin am 22. Mär mittags 11 Uhr,

s L Uhr.

Nachmitta ebruar 1892.

zeigepflicht

1892, Vor- im Gerichtsgebäude, Flügel B.,

Berlin, den 18. Januar 1892. : Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 72.

das Vermögen des Kanfmanuns Heinrich Meslzig hier, Reini>endorfer Straße 958, ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren cröffnet. Kaufinann Schieferde>er hier, Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1892, Vorwittags 10 Uhr. Offener Anzeigepfliht bis 18. März 1892. meldung der Konkursforderungen bis 18. M Prüfungstermin am S. April 1892, Vormittags 105 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B, parterre, Saal 32.

Berlin, den 18. Januar 1892.

ü During, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 73.

Verwalter : MNosenthalerftr. 37.

Frist zur An-

Tücherfabrikauten

Ueber das Vermögen des F. Munzert

Gustav Schulz, in Firma H. & 2 Nachfolger hier, Krautsstraße 48a, ist heute, s 124 Uhr, von dem Königlichen Amts- erlin T das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Conradi hier, Weißenburger- straße 65. Erste Gläubigerverfammlung am 10. Fe- bruar 1892, Nachmittags 123 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. März 1892. zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 18. März Prüfungstermin am 11. April 1892S, Mittags 12 Uhr, ün Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B. parterre, Saal 32. Berlin, den 18. Januar 1892. During, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 73.

Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Pofamentiecrs und Merceriewaarenhändlers i Wilhelm Buch von Bockenheim Zahlungseinstelung am 15. Januar 1892, Vor- das Konkursverfahren eröffnet und e<tsanwalt Dr. Burgheim zu Bo>enheim Kontursverwalter ernannt worden. frist bis zum 10. Februar 1892, beim Gericht für die Mass Wahltermin \teht am 11. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr, termin am 10. März 10 Uhr, an Gerichtsstelle Mittelstraße Nr. 6, Sibungsfaal Nr. 6. (N. 1/92.)

Bockeuheim, den 15. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1.

Friedrich Konrad ift wegen

ê 11 Ubr, st mit Anzeige]

ebenso Anmeldefrist Gläubiger.

1892, Vormittags

Konkursverfahren.

Ueber ‘das Vermögen der offenen Handels- chaft F. Becker & Comp. zu Breslau in ation (Geschäftslokal :

ofenerstraße Nr. 38), Inhaber: Kaufmann

ambits<h zu Breslau ohnung : Kleine Holzstraße Nr. 3) und Tischler ranz Be>ker zu Breslau ( r. 40), Liquidator: Breslau, Sonnenstraße Nr. 2, ist heute, am 13. Ja- nuar 1892, Nachmittags 12 Uhr 15 Konkursverfahren eröffnet. ermann Hatscher zu Breslau, r. 19. . Anmeldefrist bis zum 29. Februar Erste Gläubigerversammlung deu 5. Fe- bruar 1892, Vormittags 11 Uhr. termin den 11. März 1892,

11 Uhr,

: Posenerstraße Kaufmann Julius Sachs zu inuten, das Verwalter: der Kauf-

: unterzeichneten mmer 89 im IT. Sto> des Gerichtsgebäudes am Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. Februar 1892. Breslau, den 13. Januar 1892. Jaehn i \<, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

Konkursverfahreu. Ueber das Vermögen der offenen Haudels- ellschaft Ehrmanu «« Jacobus zu Breslau, i 64/65 (Gesellschafter Kaufleute Adolf Ehrmann und Sally Jacobus,

miedebrüde

14. Januar 1892, Mittags 1 Uhr, das Kon verfahren eröffnet. Verwalter: der Kaufmann Carl Michalo>k zu Breslau, Hummerei Nr. 57. Anmelde- frist bis zum 29. Februar 1892. Erste Gläubiger- versammlung den 12. Februar 1892, Mittags 12 Uhr, Prüfungstermin den 10, März 1892, Vormittags 10 Uhr, vor dem Aa Gerichte am SGe nes Stadtgraben Nr. 4 im 11, Sto>, Zimmer Nr. 90. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 9. Februar 1892. Breslau, den 14. Januar 1892. - Jaehnis<, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

Breslau, Ra C Zte, wohnhaft) ist heute an V

[61558] Ueber das Vermögen der Commanditgesellschaft Paul Philipp & Co.“ hier persönlich

hafiender Genosse ist der Kaufmann Johaun

Paul Philipp hier (an der Pricßniß Nr. 1)

wird heute, am 18. Januar 1892, Vormittags

312 Uhr, das S eröffnet.

Rechtsanwalt Dr. Thürmer hier, Johann Georgen-

Allee 12, wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon-

kursforderungen sind bis zum 11. Februar 1892 bei dem

Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung

sowie allgemeiner Prüfungstermin: den 24. Fe-

bruar 1892, Vormittags 710 Uhr. Offener

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Februar 1892. Königl. Amtsgericht Dresden, Abtheilung 1b.

Bekannt gemacht pur: j Aktuar Hahner, Gerichtsschreiber.

[61657]

Ueber das Vermögen des Kaufmannes Ger- hard Hilgers zu Erkelenz ift heute der Konkurs eröffnet worden. Verwalter Geschäftsmann Wilh. Wilms zu Erkelenz. Anmeldefrist bis zum 3. E bruarx cr. Allgemeiner Prüfungstermin am 10. Fe- brnar 1892, Vormittags 11 Uhr.

Erkelenz, den 15. Januar 1892. |

[61564] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simou Scherbel in Firma S. Scherbel zu Halle a./S., E Nr. 5, ist am 14. Januar 1892, Nachmittags 55 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Heinrich Stade hier, Morißkirhhof 6 und 7. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis einschließli) den 1. März 1892. Erste Gläubigerversammlung den 16. Februar 1892, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin deu 12. März 1892, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 15. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1,

[61549] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Giller zu Halle a./S., gr. Ulrichstraße 12 1kX,, ist am 16. Januar 1892, Vormittags 112 Uhr, vas Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Ver- bandsrevisor Albert Brandt zu Halle a./S., vor dem Steinthor 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließli<h den 8. März 1892. Erste Gläubiger- versammlung den 1S. Februar 1892, Vor- mittags LL Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 18. März 1892, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31.

Halle a./S., den 16. Januar 18992.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

[61654] Oeffentliche Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Colons Hermaun Heinrih Eppe, Nr. 29 Brockhagen, ist durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hierselbst beute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffn: t. Konkursverwalter: Auctionator Bröel zu Brokhagen. Anmeldefrist bis zum 1. März 1892. Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 12. März 1892, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1. Oeffent- licher Arrest und Anzeigefrist bis zum 1. März 1892.

Halle i./W., den 18. Januar 1892.

Ludewig,

(Serichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[61542] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 22. November 1891 verstorbenen Schueidermeisters Wolfgang Endres in Kiel ist heute, am 13. Januar 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rentier C. As6mussen in Kiel, Lerchenstrceße Nr. 20. Offener Arrest mit E bis 3. Februar 1892. Anmeldefrist bis 10. März 1892. Termin zur Wahl eines andern Verwalters den 4. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr. Allgenieiner Prüfungstermin den 17. März 1892, Vormittags 10 Uhr.

Kiel, den 13. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11k. Veröffentlicht: Sukst orf, Gerichtsschreiber.

(61559) Konkursverfahren.

Reber das Vermögen des Brauercibesitzers Franz Winuter zu Luckeuwalde ist am 16. Ja- nuar 1892, N 5 Uhr, das Kenkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Gerichts-Assistent Haase hier. Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1892. Be- ' [Ylußfassung über die Wahl eines Verwalters und Bestellung des Gläubigerausshusses den 8. Februar 1892, Vormittags 10 Uhr. Termin zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen deu 24. Fe- bruar 1892, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige bis zum 16. Februar 1892.

Luckenwalde, 18. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

[61553] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Uhrmachers Pauïi Weide zu Ae ist heute, am. 18. Januar 1892, Vormittags 11 Ühr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Fried. M. Kunth zu Merse- burg ist zum Konkursverwalter ernannt. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters bezw. Gläubiger- Auss{usses am 15. Februar cr., Vormittags 10 hr. Prüfungstermin am 14, März cr.,