1892 / 21 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a S o 6 .1{ 600 Bank 138,10, Bochumer Gußstahl 116,30, Dortm. | - New-York, 23. Januar. (W. T. B.) - (Schluß- | steuer 46,70, pr. á il- ; .1| 1000 |—, Union 60,40, Harpener Bergw. 148,00, Hibernia | Curse.) Wechsel auf London (60 Tage) 184 Cebie Tro. Petroleum E pf. Aas c Î - Priva Transfers 4,864, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,208, | Posen, 22. Januar. (W. T. B.) Spiritus

I.Gas-A.-G\| 7 riftgicß. Hu>| 9 StobwasserV.A.| 0 StrlSpielkStP| 63 Sudenb. Masch.|12

500 [8 128,00. tdiscont 1F 9%.

600 s ah Schluß der Börse: Kreditaktien 2578, Dis- | Wechsel auf Berlin (60 Tage) 95, 49/ fundirte | loco ohne 50er) 64,00 ¿

1000 conto- ait 478,70, Portugiesen 2856 S Zalen e J16, Gadabian Pacific Actien. 2A Seutal (70er) L s Su 00, dos. loco ohne Faß an a. M. . Januar. . T. B. acific Actien 344, icago un orth- ern | Magdeburg, 22. Í » s I s

300 Effecten-S ocietät. (Schluß) Desterr redit- Actien 117}, Chicago, Milwaukee und St. Paul beribE E E 95 Z T S

300 |—,— actien 2591, Aramzojen 25964, Lombarden 834, | Actien 80, Jlinois Centra! Actien 1084, Lake | zu>er excl. 88 9%/ Nendement 18,55, Nachprodukte und

300 131,75 bz Ung. Goldrente 93,10, Gotthardbahn 138,80, Dis- | Shore Michi an South. Actien 1214, Louisville | excl. 75% Rendement 16,10. Stetig. Brot-

600 conto-Commandit 179,60, Dresdner Bank 137,70, | und Nashville Actien 773 ex., N.-Y. Lake Erie und | raffinade 1 30,00, Brodraffinade 11 29,75. Gem.

500 |50,00G Bochumer Gußstahl 115,50, Gelsenkirchen 136,80, | Western Actien 318, N.-Y. Cent und Hudson River | Raffinade mit Faß 29,75. ‘Prod 500 192,50bz G rpener 147,40, R E 127,80, Laurahütte | Actien 1144, Northern Pacific Preferred Actien 28.20, Ruhig. Rohzucker 1 Produkt Tran to Fe e d | 800/1200/68,75B 11,60, 3% Portugiesen 28,80, Dortmunder Union | 674, Norfolk Western Preferred 504, Atchison Topeka o: D. Hamburg pr. Januar 14,85 bez, 14,90 ON 1000 |69.90B St.-Pr. —,—. Schwäher. und Santa Actien 42, Union Pacific Actien | Br., pr. P 14,85 bez., 14,90 Br., pr. März ig Î 3 + 8 Ï N

7 9 4 0 6 0

600 4

A Et E ETAN R RRROEREE

VulcanBgw. cv. Weißbier Boll) i _ Dividende vro[1890/1891 : Hamburg, 22. Januar. (W. T. B.) (Schluß- Producten- und Waaren-Börse. middl., loco 39 „, Upland, Basis middling, nihts Z CSCE S TERE N Tad euerv 20%/0v. 1000 450 | [10800G | Curse.) Pr. 4 9/6 Consols 106,70, Silberrente 81,00, | Berlin, 22. Januar. Marktpreise na< Er- | unter low middling, auf ermin lern A Alle Post-Anstalten nehmen Aa 2 s I, P < S | des Deutschen Reihs-Anzeigers Aach. für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedifion T Ae M und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

SüddImm.40%%|/2 4x Tapetenf. Nordh.| 73 Ano: 240 t. j do. (Bolle Wi E iffen. Bergwk. —,— Hamburg, 22. Januar. (W. T. B.) (Abend- | 474, Denver und Rio Grande Preferred 464, Silber | 15,00 bez., 15,05 Br., pr. i 15,2 Zeiger Maschinen 20 300 1[233,90B börse). Creditackien 259,50, Franzosen 640,00, | Bullion 923. E : Br. Stetig: E E Lombarden 200,50, Russishe Noten 198,50, | Geld leiht, für Regierungsbonds 2, für andere Wochenumsatz im Mag ergef it 145 000 Ctr. A é M- M i N | Jusertionspreis für den Raum einer Druzeile 30 4. ri «G. 20%/0v.40054; 120 2700G | Desterr. Goldrente 95,70, 4©/9 ungar. Goldrente | mittelung des Königlichen Polizei-Präsidiums. 384 S, pr. Februar 384 &, pr. März 39 j Be en Ie 13e |— haz [den 286 Samen S020, Lombarten 0020 Dae [rate | Sani Sd Vollen L Df B 2 ( Une ummern hofen S S E Se R rl-Lnd.- u.Wssv.20/0 : a 958, o B50, 50, : malz. Still. ilcox S, Armour e l inzel R t a alt et A T Bel Hagel G.209/0 v.10004: 30 9 1880er Russen 90,70, 1883er Russen 101,75, P Le Rohe u. Brother 4, airbants 32 Woiïe: : imi R M

do. Pr. Union, Bauges. . Verficherungs - Gesellschaften. Ostpreußen 66,75, Disconto - Commandit 179,65, ] Sicherheiten 2 9/6. Bremen, 22. Januar. (W. i: ôrsen- Eurs und Dividende = 4 pr. St>. Laurahütte 111,00, Nordd. Bank 140,50. Fest. Schlußbericht.) Saumwolie, Stetig CUplen iährlih 4 (A 50 | Mes Nermvgigornis vetrbss ere E | Jnuserate uimmt an: die Königliche Expedition

Brl.Lebensv.-G. 209/ v.1000Z4-:|172} E 2. Drient-Anleihe 61,90, 3. Drient-Anleihe 61,60, Per 100 kg für: c | 4 | 124 Ballen Cap, Gallen Natal, 20 Ballen is ; Göln.Hagelvf -G. 200.500) 12 | (310B Freuische Bank 104,40 Disconto-Gomuandit 179,00, Buenos Aires, 23 Ballen Austral, 15 Ballen Ei Berlin, Montag, den 25. Januar, Abends

ee i cls , bo 14 . L

erm sr EErE

Cóôln.Rü>vrf.-G. 20% v.500Z4:| 45 Colonia, Feuerv.209% v.100074:/400 Concordia, Lebv. 20% v.1000Z4:| 45 Dt.Feuerv. Berl. 20% v.1000Z4:| 84 Dt.Lovd Berlin 20% v.100024:|200 Deutscher Phönix 209/6 v.1000 fl.|120 Dtsch. Trnsp.-V. 2639/0 v.2400.46/135 Drsd. Allg Trsp. 10/0 v.100024:/300 Düssld.Trsp.-V.10% v.100024:|255 Elberf. Feuervrs\. 20/6 v.100024;:270 German A. V. 209/0 v. 1000 Z4:/200

Berliner Handelsgesellschaft 134,50, Dresdner Bank | Richtstrh . 5 | 30 G T, :

7 Gr Nationalbank für Deutschland 115-75, Den L u Soden b | Ain es short clear midbl, SU 04, H 14000. übe-Büchener isenbahn 146.70, ee Speisebobnen, weiße 1 2 = januar 68€, pr. Dts Go Mai 62 e uli / | et A hmenden | Empfange waren die Prinzen des Königlichen Hauses ‘bie im

t : v ; \ E 04, pr. Vearz 69, pr. Mai 625, pr. R » E: ; : j ir di in 2 t men ( Prin t De Sa Ma Mebl Q A el E G 50 | 214. Ruhig. j E ph | Seine Majestät der König haben Allergnädigst Mun, A O A O Garde-Corps dienenden und z. Z. bei ihren Truppentheilen e L Sie 28 ag Pr ¿Fu Gta E u>ermarfkt. (Schlußbericht.) Rüben-Rohzu>er dem Betriebs-Chef der St. Petersburg-Warschauer Eisen- Berlin, dei 4 Januar 1892 anwesenden Prinzen aus regierenden deutshen Häujern, das a>etfahrt-Acti esell chaft 103,30. Dynamit-Trust- | von der Keule 1 ks 90 | k: Product Basis 88 %/ Rendement neue Üsance, bahn, Baron Kaulbars zu St. Petersburg den Königlichen ( | Wilhelm R Allerhöchste Hauptquartier, die in Berlin wohnenden EE Actiengesellschaft 130,50 Privatbiscont 17. E Bauchfleish 1 kg . A e T ¡ord Hamburg pr. Januar 14,824, pr. Kronen-Orden zweiter Klasse, L d Herr furth. Thielen. General-Adjutanten, Generale à la suite und Flügel: Gold in Barren pr. Kilogramm 2786 Br., | Shweinefleish 1 kg . 10 0 14978, pr, Mat 15,20, pr. August 15,00, dem Gemeindeförster a. D. Büel zu Geudertheim im i « inister der öffentli Adjutanten Seiner Majestät, der General-Feldmarschall 2782 Gd. " | Kalbfleisch 1 kg E 90 ea 22. Januar. (W. T Unter-Elsaß, A zu Forsthaus Sandgrube bei Geudertheim, An den Minister des Jnnern und den Minister der öffentlichen Graf Blumenthal, der Gouverneur von Berlin, General-Oberst E L e Fhrenzeichen in Gold, jowie Arbeiten. von Pape, der Kriegs-Minister, der Chef des Generalstabs der

D @> ; 7 a Ds : C - t B. / Ge- . 10706 #- Silber in Barren pr. Kilogramm 125,45 Br., | Hammelfleish 90 Tereidémärtt : ; ; das Allgemeine e 5 : : N [124% Gd. i R Butter 1% L O i Ls En folfeinier dem Aufseher Flader am Landes-Arbeitshause zu Pfalz- Armee, der Commandant sowie die Generalität, die Admirale Wechselnotirungen: London lang 20,30 Br., | Eier ho: burg das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Ministerium des Jnnern. und Regiments-Commandeure der Berliner Garnison, endlich rfi

A og ÓN S W ) 59 | me>lenburgisher loco neuer 218—247, russi 39598 | 2, Gd, London kurz 20,384 Br., 20,335 Gd., | Karpfen 1 kg . 20 | [oco ruhig, neuer 192—198 nom. Hafer ruhig. G: te i U das die in Berlin commandirten Königlih württembergischen London Sicht 20,405 Br., 20,332 Gd., Amsterdam | Aale : d UDEETE Dem Ober-Amtmann Sauerland ist das Oberamt Offiziere, der Staatssecretär des Auswärtigen Amts Frei-

240B n S Os A } | 7 | ruhig. üböl (unverzollt) ruhig, loco 61,00. Spi- lg. 167,45 Br., 167,15 Gd., j 25 Br. : x 2 s ; A, ; p D: A h i O L z 405G 169.2 Gd. Paris K D Be p00 G S 80 ritus behauptet, pr. Januar 361 Br., pr. Jan.-Febr. Seine Mazjestät der Kaiser und König haben Haigerloch übertragen worden. herr Marschall von Bieberstein, der : Königlich württem- ergishe Minister - Präsident Dr. Freiherr von Mittnacht,

20 | Br. Kaffee fest, Umsay 1500 Sa>. Petroleum : : „L, DLO : 1550G 2 l 20 j ¡d Sa. l T ttA j . D. Star>e und dem Capitän- Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und der Königliche Gesandte am Königlich württembergischen A Peri a r 2 V S Krebse 60 Stü>k . 60 Mári 6,95 Br. S n Erftem Offizier ‘Allerhöchstihres | Medizinal-Angelegenheiten. Geheime Legations-Rath Freiherr von Saurma-FJeltsh, fowie 590B z cs E Vanuar, (W. T. B.) (Schluß- rebse d ' | 50 Wien, 22. Januar. (W. T. B.) Getreide- anzerschisfes „Bayern“, die Erlaubniß zur Anlegung der Dem Obevl Dr. Emil Stroegzel am Französischen der Polizei-Präsident von Berlin Freiherr von Richthofen an- 960G urse.) Destr. 4/5//0 Pap. 94,45, do 59/0 do. | Verlin, 23. Januar. (Amtliche Preisfest- | markt. Weizen pr. Frühjahr 10,83 Gd., 10,86 Br. F s Ansigni theilen, und zwor Ersterem Den Libevlohrer 1x. Gut! *Difat ' igcleat | wesend. Kurz nah 8 Uhr lief der Königlich württembergische 94 ung Golde 10790 bof bo ‘pap, 108,78 1880: i Sl cit L Mehl, Del, Pekro- | pr. Herbst 991 Gt. 994 Br. Roggen pr, Frühe | des Grohherrlich tis gh tedschidie - Ordens. erster Klasse S qu Berlin if has Pradibai Professgr \igees Hofzug, von ‘der Musik der Ehrenwache mit dem Präsentir- 594B ; r. 90, 0 do. ¿ / er |leum un piritus. j 10,5‘ i "Br. : i \ De C r) DJE 7 A b Ie worden. : ug, o ; : 3 j 250B Lo 14150 nglo-Aust. 161,75, g Lnderbank ; Weizen (mit M von Rauhweizen) per 9.08 S Mais pr. Mai-Juni 6 Ÿ Gb 6:09 bag des Gre ens tur e e Caen Am Schullehrer-Seminar zu Münsterberg ist der Lehrer lasen v Gand e e Tailica gts arie ( (9V, . U, „N, Ungar. E z H î î C TT G l l . 4: L „_DC YLU D 2‘ : j C R aggol S N ) 1775G | Gredit 838,00, Wien. Bk.-V. 111,50, Böhm. Westb. | höher. Gekündigt L Stands J File 620 Gt 66 Br a Be S E ichen AaBcden affilürten Medaille, Lebterem | Krahl aus Ottag als Hilfslehrer angestellt worden und die Königin pon Württemberg von Seiner 3900G R E N N Eifenb. 478,00, | Loco 205—228 6 nah Qual. Lieferungsqualität | Br. A S t des Commandeurkreuzes des Ordens der Könglich siamesischen Majestät dem Kaiser auf das herzlichste E Ar 1300B F S ogs As S O, 210 M, per diesen Monat —, per April-Mai 206,5 | London, 22. Januar. (W. T. B.) 960% Java- Krone. Königliche Tehnishe Hohschule zu Berlin welcher alsbald Jhre Majestät die Königin nach N „Königs- 405B 1E 00. Sambieited Gre Nortwesth h E : Pur: U bez, per Mai-Juni 207,5—207— | zu>er loco 164 ruhig, Rüben-Rohzu>er loco 142 Königliche Te ) ( zimmer geleitete, wo Jhre Königliche Hoheit die Prinzessin ¿ 3349B dubit er 18295 Alp.-Montan. 63 60. Tabee E 9 bez., per Juni-Juli 208,5—208,25—210 bez. ruhig. Chili-Kupfer 45, pr. 3 Monat 452. : (Charlottenburg, Berlinerstraße 151). Friedrih Carl die hohe Frau willkommen hieß. Nachdem Witdtsh.Vs.-B. 20%/v.1000A4:| 54 1150B | 16520 Amsterdam 97 90 Dtsch, "Pl a N E Roggen per 1000 kg. Loco still. Termine | Liverpool, 22. Januar. (W. T. B.) Baum- Bekanntmachung Seine Majestät Sih auf den Bahnsteig zurü>begeben hatte, e S | Lond. Wes. 118,20 Pariser do. 46,95, Napoleons [215,5 46 Loco 208.290 M nah Qual. Lieferungs: | und @ port 1000 B. " Fest. Middl, ameciteer Deutsches Reich. Die Technische Hochschule wird das Geburtsfest | shritten beide Pen ohe ab. Na fol dee Dos onds: und Actien - Börse. 9,39, Marknoten 57,‘ . Bankn. 1,154, Silber- | qualitä ¿inländi ; : | Qlotor E NOT g „OEIt, „PEIDDI. amerilan, ; d Ne E T A ne die Front der Ehrenwahe ab. Nach erfolgter Vor- : Berlin 23. Januar. Die E Baue inl Sw 100,00. Bulgarische Anleibe 10D. Boi Le, ver dléfea Mekat M6 915,5 bez por Sir gar « Februar L/m Verkäuferpreis, Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: | Seiner Maiestät des Kaisers und Könige am fellung ‘der besdecseitigen Gefolge bestiegen Seine Majestät öffnete in ziemli fester Haltung und mit zumeist | Wien, 23. Januar. (W. T. B.) Schwächer. Ung. | April-Mai 209—209,25—208,25—210-209 £ b a e met 90 Märd- April 49/6 Käufer dem Ersten Vorstandsbeamten der Reichsbank-Hauptstelle | 26. Januar d. J, Ahends 6 Uhr, in ihrer Aula Fiern. der König und Scine Majestät der Kaiser, von den E E N tem Me Creditactien 339,00, Oesterr. do. 301,374, Araioien 2 Mai - Juni 205,75—206,2%—205,5—-206,5 L Sun Juli ats» do ult, E De 8 do., 311 Stuttgart Bank-Director Simon den Charakter als G Der N in de Laage e vi E Ginla É p Garde - Cürassieren es8cortirt, den Galawagen, um,- be: _Dte* von den sremden Börsenpläßen vorkiegenden | 292,00, Lombarden 93,90, Galizier 211,00, Nord- per Juni-Juli 203,5—202,5—-204 bez. 1e “Juli-Aug. Lit 99 X 4 L d. do, J A, 4 h lei Haupteingaug statt; es' wird ergeben}t erju<i, die Sinlgßtarlen 7s d urrah der \palierbildenden Soldaten Tendenzmeldungen lauteten nicht ungünstig, boten | westbahn —;—, Elbethal 233,75 Oesterr ‘Papier- 190—189,5 b E M S E P Ot, 2 PanUnr, (T D, Vau Geheimer Regierungs-Rath zu ver Fen, am Eingange zur Aula vorzuzeigen. grüßt von em QUrraÿ Gf M ad d aber befondere geschäftliche Anregung nicht dar. rente 94,45, do. Goldrente —,—, 5% ungar. Pa-| G rste ver 1000 kg Große und kleine 156 wollen-Wochenberiht. Wochenumsaß 54 000 Ballen e Charlottenburg den L Nanüar 1892 und der zahlreich zusammengeströmten Menge, nah dem Hier entwid>elte sich das Geschäft im allgemeinen | pierrente 102,90, 4 9% do. Goldrente 108,05, Mark- E 6 Dul ire cte 157 l E Woche 63 000), do. von amerikanischen \ Zu | J Vector Und. Senat. Königlichen Schlosse zu- fahren. Jhre Majestät die Königin sehr ruhig, nur vereinzelte Ultimowerthe hatten etwas | noten 57,90, Napoleons 9,38, Bankverein 111 50 Hafer 4 A 46 000 (v. B. 56 000), do. für Spekulation 4000 f : d e l ride war mit Jhrer Königlichen Hoheit der Prinzessin Friedrich 1g, einzelte li ati /,90, 1s 9,38, L 11,50, per 1000 kg.y Loco feiner fest. Ter- | (v. Wohhe 9000), do. für Bekanntmachung. Doergens. i i d F laufe des Becteles tate tolerel ll lone Schan: | London, 22, Suutoe (E LW 9 (btu-Gurte. | r Pa Meh Du Um eet e cte | 200) de. für tigen Gonjun 29090 (u. W m 17. d, M. ist im Bezirk der Königlichen Eisenbahn: Wi Carl, geld Fon des Nai A Ir : : <=<Mwan- oudon, 22. . (W. T. B.) (S -Curse.. | 158—17 nah Qual. Lieferungsqualitä M | 4 ), do. ittelb. i i 121 M R fe Cassel—Gi 7 ; : Teste! 2eib-C i A Ee nte gus lobbaffer tale, O I Salientlhe Wals dus, Preutische 46/9 Conf ita 108: i Sr oben und sleischer, guter L G S wieflicher Export 4000 (v. V. 6000), Dae Sa Wo (fers aufen fo arer) O M y Kaiser die Parade der dort aufgestellten Leib-Compagnie ab. Der Kapitalsmarkt bewahrte ziemli feste Haltung | 83, 4/6 confol. Russen 1889 (2. Serie) 934, frei Wat n bez Ver diefen Monge Dan und | Import der Woche 153 000 (v. W. 148 000), davon net 2E O art lemli Dailung | 88, : : 18 ._S / , Wagen bez., per diefen Monat —, per April- | amerikanische 137 000 (v. W. 133 000), ŸV öffnet worden. | : n ; Ls, uno Sette E neigen Unasäßen; A E R Lo M A e Mai-Zuni R E L Me 14S O0, bayon amerifanise  A N E cie Babafirede Nichkamlliches. : remde, t î 8 t 2 Z . T O f f E 0 i “0° c unt- 3 S N C3. j j c v. . 30 000), schwimmend nach 4 . e. Le M / ange L / af V 9 2 D 2 o p . Leihfalls wumeif fet; Ungarisie Golbrente tet: | 59% gor. Gun 1018 4 oe eavve, u. 4: | Gettatigt O Hun o Earmine sl, | Großbritannien 260 000 (v. W. 219 000), davon S R E E | Deutsches Reich. Gr E Sager Hasen B after, Russische Anleihe zum Theil schwach, Italiener | 6/9 con. Mexikaner 824, Ottomanbank 122 Suez- | —170 16 nah Qual., per diese: Monat Dor San Vos R Í : Sbach, mil den Slaltonen / A ui ; = Königliche Hof vom 26. d. M. bis incl. 4 Februar d. J wenig verändert. actien 1064, Canada Pacific 962, De Beecs Actien Robe er BO p März onat —, per Jan.- | Glasgow, 22. Januar. (W. T. B.) Roh- mühle, Endenberg, Krautscheid, Mendt und Buchholz dem Preußen. Berlin, 25. Januar. U D t 20. D, Me, M in Aus J. Der Privatdiscont wurde mit 1$0/ notirt. neue 137, Pladiscont 18 Rio Tinto 18, 44 0/ ebr. , per Hebruar-Mäcz —, per April-Mai | eisen. (Anfang.) Mixed numbers warrants 47 sh. öffentlichen Verkehr übergeben. S i ; L ; « | Trauer an. Das für den 26. d. M. in Aussicht genommene Auf i ; E M: , to 18, 4249/0 | 121,5 bez., per Juni-Juli nominell. (Schluß.) 47 h. d. Me } g Die Rückkehr Seiner Majestät des Kaisers und | Concert bei Jhrer Majestät der Kaiserin und Königin E ph ot zel L Lt L Bo T E A L 614, Argent. Crbsen per 1000 kg. Kochwaar- 195—240 G | St, Petersburg, 22. Januar. (W. T. B.) Pro- Berlin, den 29. Januar E s-Eisenbahnamt Ü Königs am vorigen Sonnabend vom Schießplaße in fälli aus, s Raa E a den Geburtstag in 7 Frgnidsen bebiiblet, Lombarker, Dur-Boten- 1g) lot et a anl. 30, Neue 3 9/6 Reichs-Anl. Futterwaare 172—182 M nah Quilität. jductenmarkt. Talg loco 54,00, yr, August —, Der Präsident des eichs-Cisenbahnamis. Kummersdorf erfolgte gegen 4 Uhr Nachmittags. Von | Seiner Majestät des Kaisers und Königs am bah und andere Oesterreichishe Bahnen <wäer ; h hee Bank flossen 10 000 Pfd. Sterl Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 109 kg. brutto incl. | Weizen loco 14,50, Roggen loco 12,25, Hafer loco Schulz. 41/2 Uhr ab hörten Seine Majestät die Vorträge der Chefs | 27. d. M. keinerlei Veränderung erleidet, da die Trauer Nor ee “ata Leute Centra ahn und Paris, 22. Januar. | (W. T E) B aure S E Per O “oenan S 2) Ga id | 1 des Militär- und des Civilcabinets. Um 7 Uhr Abends für diesen Tag ab elegt wird. Die Cour ist auf den Mtordostba , É T i A S “4 n, 22 , (W. L. V.) Getreide- ich Sei jestä r Kriegs- i Wp ; i S ltnvide “Eise nbahnactien behauptet und sehr e S e es e gee ebruar —, per April-Mai 28—-27,9—28,10 bez., | markt. Weizen auf Termine niedriger, pr. Mär | DeTelbAE E 0 Dilitäriden Gesel bat is Teedidte 6. Februar cr. verscho en, der erste große Hofball findet am rubig. Spanier 63,68, Egypter 480 62 Ba en A 1D. per Mai-Juni 27,7—27,9 bez., per Juni-Juli 27,5 | 248, pr. Mai 252. Roggen loco geschäftslos, a Die Nummer 4 des RNeichs-Gesezblatts, welche von li V Ah E “bei g9g Y | 11. Februar, ein kleinerer Ball am 17. Februar und der Fast- Bon Bankactien waren einige Hauptdevisen fester | —,— Tabaactien 4 M V é 45 00. T ANT Dez. ; i Termine träge, pr. März 224, pr. ai 228. Heute ab zur Ausgabe gelangt, enthält unter ichen Vortrage beizuwohnen. N ; nachtsball am 1. März cr. statt. Der Subscriptionsball im und lebhafter, namentlid; erhöhten Disconto-Com- | 3 9/9 neue Russische Anleibe —. Ruh L ate pr. 100 ks mit Faß. Termine s{wankend. | Raps pr. Frühjahr —. Nüböl loco 304, pr. Mai | Nr. 1987 die Bekanntmachung, betreffend den Beitritt Am Sonntag empfingen Seine Majestät unmittelbar nah | Opernhause ist vom 11. auf den 24. Februar verlegt. mandit-Antheile zum Schluß ihren Curs procent- | Paris, 22. Januar. (W. T. B (Sluß- | Faß G I M Loco mit | 294, pr. Herbst 285. Runiäniens zu der unterm 3. November 1881 abgeschlossenen | der Kirhe den Slaatssecretär des Auswärtigen Amts weise. Curse.) 30% amort. Rente 96,50, 3°/9 Rente Ms T a Saa u d M, per diesen | Amsterdam, 22. Januar. (W. T. B.) Java- Reblaus-Convention. Vom 19. Januar 1892 Freiherrn von Marschall zu kurzem Vortrage. Um E Industriepapiere ziemlich fest, aber ruhig ; Montan- | 95,45, 410/0 Anl. 105/80 Stel. 6% R /o onat —, per Januar-Februar —, per Februar- | Kaffee good ordinary 53. Bancazinn 55. b O A j 111/4 Uhr fand im Königlihen Schlosse die Nagelung Mere namentli Actien von Kohlenbergwerken, | Oesterr. Goldrente 962 4 0/0 Ande O Mai Juni E bec Siptèr Si ee 1 18 A beri a E Ta M N 9 rieelies S auagoanit | bezw. Uebergabe der dem Füsilier-Bataillon 3. Garde- Heute traten die vereinigten Ausshüsse des Bundes- matter. - : 2,48, 3. Orient-Anl. 6: use ; N . 99-—99,Æ Vez. ht. umwolle in New-Yor 16, do. in M | ier-:Regi ónigi i -Jäger- . Sa» N C Bure um 24 Uhr, Sehe ff, Skrivs 84,40, | 2 4 J Rus 1886 t Lose ut Cgteiee | 19P cten, q (Raffmes Stintart mit) per | New-rleans Ps Yai, Petroaum Std, wi E Batallon, dem 1. Brendenburgischen Dragoner - Regi: | Wth L eite S uerwejen und für Handel und reditactkien 00, Berl \ 5 5, D Z A B91 Es ; D Pon r. Per- | tn Vew-BDort 6, , dv. andard white i ath. F . ) . ‘Let E ¿

Darmst. Bank 125,00 Deutsche Bank 16497, Dibe,: | 18,67, Türk, Corte 2er gun 634, Conv. Türken per diefen Menat “, per Zan gagungöpreis M, | Philadelphia 6,3 Gd. Rohes Petroleum in New- (1° Pommersches) Nr. 4 verliehenen Fahnen und Standarten | Nach einer dem Bundesrath zugegangenen Vorlage waren ommandi / National: 50 Franmofon 222 7E C SEE i ele nal —, „Febr. —, Bork 5,80, do. e line Certificates pr. f : j 8 i U S: ; tw ; Bank 119,75, Russ. Bank 2 e Pacific D S0 Gi O E i Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 | 624. Ziemlich fest. Shunh loce e E latt Um 71/2 Uhr Abends empfingen Seine Majestät die | bis Ende E L n einzelnen ie aa U 91,00, Duxer 232,12, Elbethal 104,90, Franz. 128,00, | Tinto 452,50, Saez-Actien ola g e Seite C S 1 36 ub a Tralles. Gekünd.. —. R & Brothers) 6,99. Spe> short clear In der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des „Reichs- | aus London zurüctgekehrte Deputation des Husaren-Regiments | ganzen Si e E eb UnD - t A un he E e O, N a 2 45,12, | 4380, Wechsel auf deutsche Plä 1224 do Spiritus i 70 Verbraubeaenhe e 1 A Zen ee s I Nen und „Siaats «Argeigetn, wird eine Bekanntmahung des Anbal tischer, Bahnhof uen Se E N E dem auf S A e L C ¿a Maren, Mes

“mde 04 mlainzer 116,90, Marienburger | auf London 2,14, Cheq. auf London 25 154, Wesel 0/0 U E Nd cfining Muscovados) 3. Vats (New vôniali i Minist i del und Gewerbe, | Anhaltishen Bahnhof, um Jhre Majestäten den König A Ee E i > 59,70, Mittelmeer 94,30 Ostpr. 70,50, Schweizer | Amsterdam k. 206,12, d : 19%, Wechsel | à 1009/0 = 10 000% nah Tralles. Gefkündigt | pr. Februar 49, pr. März 487, pr. Mai 48 Königlich preußischen Ministers für Handel un : ' | und die Königin von Württember zu empfangen 106 637 656 é an Zweimarkstücken ; 179 701 334 4 an Einmark- Nordost 113,25, S4weizer Union: 7190. Warschau- | Madrid k. 438.00. N % „Wien E. 210,75, do. | —- 1. Ründigungspreis —. Loco ohne Faß 46,7 bez. Rot er Winterweizen loco 103L. Rasfee Rio Nr. 7 betreffend die Zusammenseßung mehrerer in Preußen errichteter V R Seine . Majestät p B) Uhr | stü>ken; 71486552 #( an Fünfzigpfennigstü>ken und Wiener 215,50, Bodhumer Guß 114.62, Dortrtttn | Heagrid d 438,00. Neue 3 6/0 Rente 94,07, 30/0 | Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 | 138. Mebl 4 D. 15 C. Getreidefracht 34. Kupfer Schiedsgerichte für die auf Grund des $ 4 Abs. 3 des Heute A hörten Seine . Majestät von ß T C e Hi AwaiziadCuntn S t 59,2%, Gelsenk < N ; giesen 284, neue 3% Russen 764. B. otto- | à 100 9% = 10000 %% nah Tralles. Gekündi F f „E 2 i ir le ¡hig er- | ab den Vortrag des Chefs des Civilcabinets sowie im Anschluß ( 4, ( i z1gp gliucen. Ferner au D afi M Ua Bem: Cb made U p a name d es mt Bf“ V v Dame 3, M T N P den Gammanitecbinde baf | Pen Ln aria Ho Sas, Bs Heid Matin® | 21 I or Stnr N:

, L / 1 LE . «L , 92, ; e ias ' X , J r , L . 0 6 4 C , . / j d ) Staliener 90 7e Meg 0/00, oper Lo Meridional-Anlei e 626,00, Panama-Anl. 22,00, ebititas mit 70 # Verbrauchsabgabe. Anfangs s Idi C06 7 low ord. pp Sebruar 12,40, S I De O E S Fünfpfennigstücken. E: Kupfermünzen: 5:088 697,44 b 98 ffen 1880 92.00, Ruff. Orient U]. 63,40. do Gonsols Ditom 358.00 ‘0% u Coo O N Kündi Fig A L L Init e e: E 75, Russ. Noten 198,75, Le Ad : 990,00, gl, G , ' indigungspreis —- oco mit Faß —, di : : 124,25, Ungarisdhe 49/0 Galata 1 S se R A L C Ones, 2. Januar. (W. T. B.) | Monat und per Jan.-Februar 46,3—46,4 S U Answeis über deu Verkehr auf dem Berliner | Königreich Preußen. 18,30. S A At fte G Monate) 101,90, do. Berlin do. | Februar-März —, per März-April —, per April- | Schlachtviehmarkt vom 22. Januar 1892 N e h A “e, i : L LSmy N u ade S A A Paris do. 40,55, | Mai 47—47,3—47,1—47,5 bez., per Mai-Juni | Auftrieb und Marktpreise nah Schlachtgewicht | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: h : L E 2/0 Consols 1504, | 47,1--47,4—47,2—47,6 bez., per Juni-Juli 47,5 | mit Ausnahme der Schweine, welhe nah Gedanke

R À I

rmania,Lebnsv.20%/0v.50024:| 45 ladb.Feuervrs\. 20% v.100024;:| 30 Leipzig. Feuervrs. 6096 v.10002/4:|720 Magdeb. Feuerv. 209% v.100024:|206 Magdeb.Hagelv. 3319/6 v.50024;:| 32 Magdeb. Leben8v. 209% v.500Z4:| 26 Magdeb. Rükvers.-Ges. 100 Ko:| 45 Niederrh. GÜt.-A. 109 v.500Z4;| 60 Nordstern, Lebv\. 209/60 v.1000Z4:| 93 Oldenb. Vers.-Gs. 209/06 v.500Z4:| 60 euß.Lebnsv.-G. 209/ v.5000A4;:| 3734 reuß.Nat.-Vers, 259% v.40024:| 66 rovidentia, 109% von 1000 fl.| 45 hein.-Wstf.Lld.10%v.1000A4:| 30 Rhein.-Wstf.N>v.109/0v.40024:| 24 Säch. Rückv.-Ges. 59/0 v.500Z4;| 75 Schlf. Feuerv.-G. 20% v.5002Z4:/100 Thuringia, V.-G 20%v.100024:|240 Transatlant. Güt. 20/6 v.1500,46| 75 Union, Hagelvers. 20% v.500D24:| 40 Victoria, Berlin 20% v.100024:|162

O E C C Ee

920G 2 i 20 | 364 Br., yr. April-Mai 361 Br., pr. Mai-Juni 364 6 : B eteröburg lg. 196,00 Br., 194,00 Gd., New- X / nädiast geruht : 1220G | Vork furz 422 Br, 4,16 Gd., do. 60 Tage Sicht Stth: g

D a bo Es too O Gr Fi F El acer E S

|

Ee : Zum Empfang She N P de K nbAlüihen 4 Felgé Triaf u 4 : j er Königin von Württemberg auf dem Anhaltischen Die in Folge Erlasses vom 4. Juli v. J. eingegangenen eia. M22 Januar, (W. T.B.) (Shluß- | do. Prämien-Anleihe von 1864 (gest.) 234, do! | —476—-475-478 bez., per Juli-A ; den Regierungs-Assessor Sauerland in Haigerloch zum | Bahnhof war die Leib-Escadron des Leib-Garde-Husaren- | Nachweisungen ber die Dauer der Sommer- un G eubst- Miener bo. 172,25 Co Nei gariier do. 80,925, | do. von 1866 (gest.) 2224, do. 2. Orientanleihe 1023, | Aug „Sept. 47,848 47,3 492 pegnoust und per | gewicht gehandelt werden. ; i Ober-Amtmann in den Hohenzollernschen Landen zu ernennen. | Regiments mit Standarte und Trompetercorps als Ehren- | ferien bei den ö ffentlichen Volks\culen haben ergeben iener do. 172,25, 49% Reichs-Anl. 106,95, Oestr. | do. 3. Orientaniet c 1034, do, 49/0 innere Anleibe | “Ma ept. 47, / ,2 bez. Rinder. Auftrieb 874 Stü>k. (Durcl)schnitts- wache auf dem Bahnsteig aufgestellt, während vor dem | daß diese, insbesondere die Pfingstferien, in den einzelnen Be- Silberrente 81,25, do. 41/50/96 Papierrente 81,30, | do. 4109/6 Bodencredit-Pfandbriefe 1522, Große Russ’ de i izenmehl Nr. 00 aon E E 0 26,75— | preis für 100 kg.) 1. Qualität #, II. Qualität Ee Bahnhof ls Es 9 E eine Escadron der | zi f 1 l ich bemes î Aud W d Ga “die V L f Und Cle O A A IE ne N Ses ahnen 265, Russ. Südwestbahn-Acticn 114, Nur billiger vet E 6 bis ‘0 E N M ie Auf Jhren Bericht vom 25. Dezember 1891 verleihe Jch Garbe - Cüûrassiere and E der | Garde - Dragoner Auf- Len hon "A ta ‘Ministe der geistlichen L Russen 92,90, 3. Orientanl. 63,40, 4% Spanier mnbelSbenE 17 0 Peivepibelcbany No E: Roggenmehl Nr. 0 u. 1 29-—28,25 bez., do. feine| Schweine. Auftrieb 1221 Stück. (Durh- der Stadtgemeinde Spandau im Regierungsbezirk Polsdam | stellung genommen hatten. Jn der Einzugsiirañe | Angelegenheiten bei seinem Erlasse wegen der Verlänge- 64,40, Unif. Egypter 96,10, Conv. Türk. 18,50, aus f. auswärtigen Handel 268 Privatdiske id Marken Nr. 0 u. 1 31,25—29,00 bez, Nr. 0 14 4 | \hnittpreis für 100 kg.) Me>lenburger M, behufs Anlage einer Wasserleitung, welche nah Maßgabe des | Königgrägerstraße und Unter den Linden bildete eine | rung der Ferien zum Zwe>e der Theilnahme von S a 4% türk. Anleihe 83,30, 3% port. Anleihe 28,90’ | Amsterdam, 92. Kaneel ( 4 T es ted E P s 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. | Landshweine: a. gute 94—100 4, þ. geringere in vier Plänen vorgelegten, anbei zurü>erfolgenden | doppelte militärishe Kette, zu der jede Compagnie bezw. | an Lehrerversammlungen ausgegangen ist, niht überall zutrifft. B E E Tabad>rente 85,00, | Curse.) Oesterr. Papierrente Mai-N ov vers 80 Stel Us O Januar. (W. T, B) Getrei 80—92 Æ bei 20 %/% Tara, Ba?ony 92—96 #4 Entwurfs das Wasser von einer südlih des Bahnhofs Dallgow | Escadron der Garnison je 38 Mann commandirt hatte, | Znfolgedessen hat der Minister bestimmt, daß die Pfingst- Böhm. Westbahn 297. Böhm, co Ae: 81,90, | do. Silberrente Jan.-Juli verz. 80, Oest. Goldr. | markt. Weiten unvéränd. loco La abe E f Tara pro Stück. j der Berlin-Lehrter Eisenbahn zu errihtenden, aus den vorlängs | Spalier; die Jnfanterie war ohne Gewehr, die Cavallerie zu | Ferien an den Een öffentlichen Volksschulen der ranzosen 2552 Galizier 1812, Gotth irdb D O, 754 ¿o ung. Goldrente 92, Russ. gr. Eisenb. | 220,00, April-Mai 215,50 Roggen matt Taca ia: A E L S (Durchschnitts- der Berlin-Hamburger Chaussee in den Gemarkungen Rohrbe> | Fuß. Vor dem Hauptportal des Königlichen Schlosses am | Monarchie bis cinschließlih des Donnerstags nah Pfingsten Bhrandole 113,00, Lombarden 8314 Lib, 1 Eisenb! 1212, Ruff. 1. Orientanl. —, do. 2. Orientanl. —, | 212—217, pr. Januar 222,00 pr. April-Mai Fl Qualität 0E 04 e L Qual 05 l A ‘und Dallgow gebohrten Brunnen zu“ speisenden Pumpstation | Lustgarten hatte die Leib-Compagme des 1. Garde- | zu erstre>en sind. Eine A Ene Kürzung der Somntier= R : Li « StienD. T « 5 i l (0% M, LLL uatitar 0,04 bi8 mit Hilfe des auf dem Weinberge in der Gemarkung Verbiß | Regiments z. F. als Ehrenwahe Aufstellung genom- tien ist dabei selbstverständlich nicht beabsichtigt.

, Conv. Türken 134, 340 holl. Anl. 1014, 50/ 2 146,00, Nordwestbahn 185, CGreditactien 9277 u ‘Wiener 1234, Mark: | 162 Rubol me p e ec „neuer 153 | 0,88 | t , 1A 7, | Tranév.-Eis. ars.-Wiener 1224, Mark: | 162. E matt, pr. Januar 56,70, April. | Schafe. Auftrieb Stü>k. - (Durschnitts- s erbauenden Hochbehälters dex Stadt Spandau zuführen | men. Kurz vor Ankunft des Zugs erschien auf dem E

Darmstädter 123,70, Mitteld. Credit 99,00, Reichs- | noten 59,30, Ru Uco ; i 56 iri banf 143,80, Disconto-Comm. 179,10, Dresdner Wechsel auf zus, Bolleoupons pas | mit 50 4 Confumsteuer mit 50 M Conf tg r ar MUOHE 6 L O oll, das Enteignungsreht zur Entziehung und zur dauernden “| Bahnsteig Seine Majestät der Kaiser und König; zum : : 1 , E N I

T E E F ARET T R r E