1892 / 32 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(65254 L E : - | [65372] : “A i 161581] 6. Qui 16599) L [65373] Dur rectéfräftiges Urtheil der 111. Civilkammer 5) Verloosung A von Werth ag e A Deines BA Es ann estend ‘desellschaft, F B storp & Comp, Bil anz des Bürgerli hen Brauhause s, Dr e gd en-Pl auen Deuts che Bank.

L x : - c D 1qu.

3 Köutglichen Landgerichts zu Köln vom 24. De- fa ; G ; E vet Do ift die Gütergemeinschaft zwischen dem papieren. : __ Actien Gesellschaft. : Durs DECe „des Ao. Age bom Activa. i per 30. September 1891. Passiva. L Die Herren Actionäre werden zu der am Montag, den 29. Februar 1892, Vor- Schuhmacher Bartel Siebel zu Köln-Deuß und Kei Die Aktionäre der Gesellschaft werden hierdurch | 16. cr. par R E “ive vie ad, L G I E mittags 10? Uhr, in unserm Bankgebäude, Behrenstr. 9 part., stattfindenden ordentlichen dessen Ehefrau, geborene Martwerk, aufgelöst worden. cine. zu der a 3E Mär er: Nachmittags 54 e. außerordent! liehen Seneia cel Ung auf Grundstä>s- und Gebäude-Conto . 64363618 Actien-Capital-Conto Fa S L Mr Ren ug Rem o Mit der Auseinandersegung it der “otar Feter zu n | > f \ 21. Vormittags 11 Uhr, e Maschinen- und Kühlanlage-Conto . | 261487 44}| Hypotbeken-Conto AIEGOO— T ihre Action d Saa Et Stimmrecht na<h Maßgabe $ 29 des Statuts auéüben wollen, müsscn Föln-Deuy beauftragt. Tempelhofer Ufer Nr. 17, stattfindenden a E g inus-H D Conto ? 85604 15ll Bank-C 9900|— | ihre Actien mit einem arithmetis< geordneten Nummernverzeichniß spätestens am 2%. Februar cr. : R Cp n TOEZ: 0 enst | na< dem kleinen Saale im Terminus-Hotel hier Fastage-Con : oj Bank-Conto 39360680 e 5

Köln, den 30. Januar 1892. ordentlichceu Generalversammlung ergeben| Friedrichstraße Nr. 101 1, hiermit ergebenst ein Fuhrwerk, Brouerei-Inventar, Flaschen- Accepten-Conto 23831167 bei e Deuben Bank (Bertiah 1 De l L Ba

Rer Goribtéschreiber: Sulz. s +4. 5 ingeladen. i L 7: Bt : | Der Gerichtsschreiber: Sulz 6) K ommandit-Gesellsd,aften E Tagesordunng: L Tagesordunug : : bier - Utenfilien, Reftaurations- overelvel Sreditoren-Conto 30445/36 bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank in Bremen E auf Aktien u. Aktien-G' sells. | ® Verla, des Reiber ome E ares | 11. Wablen e den Aufstäicrath d G Weise h daes. O bei der Hamburger Filtale der Deutschen Bank n Hamburg TiniT- . . z S winn- BVerlust-Contos . Wahlen für den < )TSral Et J M Dpecltat- e[onD 3221. j i Dezositen- D : _F wt E 4 Civil- pro f des Gewinn- und Verlujt-Gon L. Besclußfasfung über Vertheilung der liquiden Cautionë-Conto : „6889 Bert... 777165 6544970 bei der Depofiten-Kasse der Deutschen Bank in Dresden in Dresden (im Bureau

[65258] T ede : i Durcl rectöfraftigeë Urtheil der T. S L n Leo E S O TLA S oviita { 3 z : ia es Vankhauses Menz, Blochmann & Co., Pragerstrafe 50) fammer tês Königlichen Landgerichts Zu Köln vom [65299] n ¿ht ber Revif Mittel. Debitoren S E a 77588 79 4 bei der s E. E a ‘e +ragecrIiraBe U), Une E 891 ift die Gütergemeinschaft zwischen ¿ : d c 2) Bericht der Reviforen. L ,_ M ia S e s z : Bi ei der Württembergischen Vereinsbank in Stuttgart, S Detember 1 Shubmahermeister Karl Biesenbach Actieubrauerci zu Vorua. s) Ertbeilung der Decharge und Feststellung der Die Commanditisten LOG S Le e Eve (O E ol | “i wis A She Bank-Verein in Breslau, n ebbelroth bei Gummersbach, und Amalie, geb. | Jn der am 30. Januar 16,92 abgehaltenen DIDIdeDE L, i A e :Me8 auf dem B Tos 5s ———— et dem A. Schaaffhaufen'scheu Bankverein in Köln a./Rh., zu Rebbelroth bei Gummersbäh, und Amal, Le f i ; 4) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. Nummern geordneten Verzeichnisses auf dem Bureau 126885728 T3655 28 bei der Fraukfurter Filiale der De S A öster, aufgelö worden, Mi der Auseinander: | ordentlichen Genera wer Eer fe Bjever gewählt | F) Wahl von Rerisoren ittcitgin {S Nef Union See E M E ek L Gre | bi den Tecren Gebrüder Sus O Of | in Frankfurt a/Main fezung 11t der ol » H F SIO E E E, ip emäß 8 22 des S 2) tiejenigen | Spandauer Berg Ar. (, in der Z . bi = Fmpfangsbescheinigung deponire is noc der Generalversammlung daselbs F StH becuftragt. L und besteht na< erfolgter | ° astituirung der Auf- Altena Veitbe fich E besu 19. Februar cr. E, Vormittags, einzureichen gegen j 2 | iz M. | S Hten A en L N LaY der A S N Ne Sai Köln, den 30. Januar 1892. fichtsrath aus den Herren Rec'gtsanwalt Dr. Reuschle, MTLINUTE, ) ubt Akti hne Divi- | Emvfang der Eintrittskarten und Stimmzettel. Per Brausteuer, Assecuranz und Abgaben, | Per Bier- und Malz-Conto 142405 68 | bericht 1891 bf Bilanz ULSgeHandigt, Vel welchen vom 19. Februar cr. ab auch der Geschäfts- * Der Gerichtss{reiber: Schulz. Vorsitzender, Klempnermeister Ed. Kräßzschmar, O igen E ik r Vlrnmitverted G, Berlin den 18 Fanuar 1892 Feuerungs- u. Beleuchtungs-Unkosten, | Lohnmälzerei-Cento E Fön 4 Mee und der Gewinn- und Verlustre<nung eingesehen bezw. in Empfang E 2 x L its N (3 2 j Mitzei 1UNn de U- V L 7 1e e. 9 d Ties 7 , Es “O: E 2e e ml 2 - A i- L Z î S- | 01 y 7 S E fs R seU titglie, Stadtrath L. Handwerk, stellvertr. | nth, oder die Depotsheine der Red ire de: | Heinr{® Quistorp. Ludwig Grüneberg a D es S rutnbt deer Lis G, Tageordunng: Dirt rebtafrätiges tbeil ter 1. Ciiltammer | zur“! Mitze dna deputiti Mie e lie | Abends & Uhr, bei der Gejelischastskafse, Tem: | Robert Peters. Arthur v Roll S E Ben hiea7e7 2 Bie Mesmtngtabinge mi dam Becitte bes faiuhorathe 8 Ko iglichen Landgerichts zu Köln pom 9. Ja | fabrikant f Bur! TDE, 30D vermei er R ig DS L L z 1 7 wärtiger Fi ialen, Reparaturen . 1 4712 4 T Le ungsab. ge nit de Berich 8 9 fsid ratbes. i L aaa 1908 ist die Gütergemeinschaft zwischen den ind Filzwaarenfabrikant Marx Liebe, sämmtlich in pelbofer Ms S i Bee M an [65367] Zinsen-Conto 40509 22 ) Feluusafung Ne „die Rechnungsablage und Verwendung des Uebershufses. Gheleuten Jof. Derkum, Juwelier, und Gertrud, | Borna. e Sn e | CreditVerein vonThorwest, Nägler & 204256 34 JOI20G Verlite, deu d: Febrace 10A geborene Wingels, zu Köln aufgelöt worden. Die Auszahlung der Dividende pro 1890/91 e sin, den 5. Februar 1892 re à i : E Dresden-Planen, 30. September 1891 : : S n L Kölu, den 30. Januar 192. exfolgt vom L. April 1894 an gegen Abgabe | Berlin, dn L T Mufsichtörath. in Cönnern. f C E oveftand Deutsche Vank. Der Gerichtéschreiber: Ru storf f. Den R ey O Facques Bera : Die Herren Commanditisten werden zu der : Franz Bardili. Hans Gaudel. G. Siemens. H. Wallich. ci den Herren Becker 0. 3g am Sonnabend, deu 20. Februar cr., Nach-

Z S TETD! : der Gesellschaftskasse in Vorna. 65363] Actien-Gesellschaft mittags L Uhr, im Hôtel zur „Preußischen E : de 59 G = E alid 6- U. p rua, 1. Februar 1892. L Actien-Gesellschaf ge : E S E d : [65294] [65365] [65291] 9) Unfall und Zub itl E Der Aufsichtsrath der Gerresheimer Glashüttenwerke D i E eer nis Kürgerliches Brauhaus Dresden-Plauen. | Generalversammlung der Aktionäre der Debet. Gewinn- und Verlust-Conto. Credit.

N ver Actienbrauerci zu Vorua. e h O : 4 ° - e 2 TLE HEE 1E Versicherung. Dr. Reuf<hle. Ed. Kräßschmar. vorm. Ferd. Heye in Gerresheim. 1) Vorle a Bien ie, A Gewinn- und E Aar Lao Uerdinger - Aktien Baus- Gesellschaft L 7 M M « [8 B Zu der diesjährigen ordentlichen Generalver- Ne luit-Recnun ; für 1891 und des Berichtes ¿t folgenden Nummern planmäßig ausgeloost : am Mittwoch, den 24. Februar 1892, | An Geschäfts-Unkosten-Conto | | 39283 59] Per Saldo vom vorige O z O N iouä D E Gan Kaftert uns 1925 - ag ausgeloost: | Abends 6 Uhr, im Hotel Kellner hierselbst. Obligationen-Zinsen-Conto | | 1835325 aw G T rak e R Acti ll ft sammlung werden die Herren Actiouâre des perfönlih haftenden Gesellschafters und 27, 87, 291, 592, 641, 684, 706, 741, 771. Tagesord Ÿ 2 dzs | 539329 „Zabre 2218/20 4) Verkäufe Verpachtungen [64874] ctiengesells<ha|#| 4 unserer Gesellshaft auf Samstag, den des Aufsichtsrathes. ' : Dieselben kommen am L. April 1892 bei 1). Vorlagé des Geschäftöbertpts U Si Gehalt- an E int L | | 68387 84 , General-Waaren : Cto. [266173 79 j; V ? „Bauverein Monplaisir 5, März cr., Morgens 10 Uhr, im Hotel 9) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz : Herrn Philipp Elimeyer, Dresden, sowie an pro 1891 | Vilanz A [reibungen S Aas | V d gui en A n Schwedt a. O He> zu Düsseldorf, hierdurch ergebenst eingeladen. und über Vertheilung des Gewinnes. unserer Kasse zur Einlösung und tritt deren 9) Bericht der Revi E i Liegende¡Gründe 22 9/9 bon #4 775561,53 | 19389 /05 | BLldilg j g agi Die diesjährige ordentliche Generalversamm- Tagesorduung: j 3) Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge. Verzinsung von diefem Tage außer Kraft. E a AGISE Gre T! e P Dn I E V 16 [65223] Regierungsbezirk Potsdam. ._ | lung findet am Mittwoch, d. 24. Februar, 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und | Könnern a. S., den 3. Februar 1892. Der Aufsichtsrath. 3) Verwendung des Reingewinns Í “its 108 Z 10719 10 Kiefern Nußholzverkauf der Königl. Oberförsterei | achmittags 5 Uhr, im Restaurant „Sommer- Verlustre<nung, Bericht des Vorstandes über Der Auffichtsrath des 4) Wahl von Botliandörni alleberi Lebendes Inventarium 10 % von |. Rüthni> den 13. d. M., Morgens 102 Uhr- | frische“ statt. : den Vermögenéstand und die Verhältnisse | Credit-Vereins von Thorwest, Nägler & C°.. [65299] L Í is 5) Wahlen zum Aufsichtsrath. y F s vat a 79868 5E E ara) im Byederes L Bas F E: Die Herren Aktionäre haben, um stimmberechtigt x Ce nebst den Bemerkungen des Rittweger, Vorsitzender. d Gemäß A mere Selen Ee erten “B Aeibering der Staluten nad Mañgabe des da E 11 % von 4 79868,59 . .. S 39655 39 ) Sch bezirk Oberkramer, Jag- Z c E Se hre Akti vätestens ei Z de vo Aufsichtsrathes. ie Herren r ui zu a / ¿ j 4 i / ( L C intième 706 55 | Nr. 1882 = 382 Stü 8 T e lt 314 R Lte Beriatina v4 dem Vorsiteiben 2) Ser cinen der Bilanz, Ss der [65364] Samötag, den E Fieses Jahres, S ntligen des Aktiengesetzes vom 18. Juli Dividenden ¿ Gois So 0% bal Gru: i | | 9) Scuubezirk Crämerpfubl, Jag. 87, all 31€: | 2s Aufsichtsraths, L ; , niederzu- Dividende und Entlastung des Vorstandes. i : . . L achmittag r, im Geschäftslokale, Ey : apital _ 6000|— Nr. 92 bis 676 = 655 Stü mit 626 fm. bed MUIUDEENa O, Deten Ge SAEORENEE, A 3) Wahl eines nah bem Turnus ausscheidenden Concordia Spinnerei und Weberei in Louiseustrafie 61/5, stattfindenden ordentlichen Uerdingen, d A d SE s Gewinn-Saldo, Vortrag für 1892 . .| 1005/70/102711 92 | 1268391199 968391 59

3) Schugbezirk Dirt Ba Jag, 151, alt 24: | legen. Tagesordnung: S Ba e E U Burglehn (bei Bunzlau) u. Marklissa. SAECRRAN Enns hierdur< ergebenst ein- Nr. 60—403 = Stü>k mit 500 fm. : Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz Der Geschäftsbericht des Vorstandes mit den De- G ir ereèr Gefellshaft werden geladen. , E

4) Schußbezirk Neukammer, Jag. 136, alt 15: des Ges Me tdiabree 1891. Y merkungen des Aufsichtsrathes, sowie Bilanz und rio Titag s ab a4 r T : Tagesorduung: f aciaan (165290) Activa. Bilance-Conto. A Nr. 75—718 = 644 Stück mit 591 Im. ) Wahl des Aufsichtsraths. Gewinn- und VerlustreWnung liegen vom 15. Fe- lung Montag, den 29. Februar 1892, Vor- 1) Entgegennahme des Berichtes des Aufsichts- Vereinsb ank in b : L Rüthnick i. d. M., den 1. Februar 1892, Anträge auf Umschreibung von Aktien. bruar cr. ab im Geschäftslokale der Gesellschaft zur mittags 11 Uhr nach dem Geschäftslokale der rathes und des Vorstandes über die Geschäfts- / | urn erg. 5 ; M [3 «e 4 « Kgl. Oberförsterei. Schwedt a. O., den 1. Februar 1892. Einsicht der Herren Actionäre aus. ; Bank für Handel & Industrie in Berlin W., führung und den Rechnungsabschluß des ab- Bei der heute unter Zuziehung eines Kgl. Notars An Wagarenbestände 293723/55 Per Actien-Conto . . 480000 Der Vorstand: Hinsichtlich der Berechtigung zur Theilnahme an Schinkelpla Nr. 4, parterre, ergebenst ein- gelaufenen Geschäftsjahres. : stattgehabten fünften Verloosung unserer Debitoren des | | Prioritäts - Obliga- [64117] ; ; L, Skalweit. F. Pahl. der Generalversammlung wird auf $ 28 unseres geladen e 2) Beschlußfassung über die Dividende und die 3? procentigen Bodencredit-Obligationen Schuldbuhes . | | tionen-Conto . 406786 50 Verdingung von Fern Röhren. Statuts verwiesen. Als Annahmestellen der zu / Tagesordnung : Entlastung des Aufsichtsrathes und des Vor- . Serie VŸIIL. und IXa. Creditoren des A | Hypotheken-Conto 168000. Die Lieferung von rd. 375 lfd. m (= rd. 29460 kg) binterlegenden Actien bezei<hnen wir: 1) Geschäftsberiht der Direftion nebs Vorlage : standes. S 2 wurden folgende Nummern gezogen: Schuldbuhes . _„ 1443,43 | 5677948] 35050303 Diverse Creditoren . . 133477 65 ußciserner Muffenrohre von 0,10 bis 0,50 m [65368] das Bureau unserer Gesells{aft in Gerresheim, der Bilanz; für das Geschäftsjahr 1891 und 3) Ergänzungswahl für die nah dem Turnus Litt. B. Obligationen à 1000: Cassa-Conto E s O Burchmesser für die Neubau - Eisenbahnlinie Actien Brauerei Friedrichstadt Herrn C. G. Trinkaus in Düsseldorf, : Bericht des Aufsichtsraths über Prüfung der : ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrathes. | Nr. 4006 4106 4206 4306 4406 4506 4606 4706 Liegende Gründe-Conto . . …. | 75617278) Obligationen - Zinsen- | Trivtis—Blankenstein soll öffentlich vergeben ; P die Nationalbank für Deutschland in Berlin, Bilanz; Diejenigen Herren Actionäre, welche an der General- | 4806 4906. S L Maschinen- undInventarien-Conto | 9647198 Conto 1842 75 erden. : . Ordentliche Generalversammlung die Bergisch-Märkisde Bank in Elberfeld, 2) Feststellung der Bilanz für 1891 und Be- versammlung theilnehmen wollen, haben in Gemäß- Litt. C. Obligationen à 4 500: Lebendes Inventarien-Conto .. | 6855/30 Neserve - Fonds - Conto | Der Ausschreibung liegen die durch die Regierungs- | am Sonnabend, deu 27. Februar 1862, Düsseldorf und Aachen, \<lußfassun über die Anträge des Vorstandes heit des $ 23 des Geselshaftê-Statuts ihre Actien Nr. 2048 2148 2248 2348 2448 2548 2648 2748 Fastagen-Conto | 7108301 Voll Dot 48000

| n ; selbst oder ein die Nummern derselben bestätigendes j 2848 2948. N : Diverse Debitoren 67678.90 ArbeiterScaaten-Unter- Bewerbung um Arbeiten und Lieferungen vom P. Thamling hier. Bank in M.-Gladbach, wendung des Reingewinnes; notarielles Zeugniß über“ den Besitz der Actien i Litt, D. Obligationen à 4 200: | | stüßungs-Conto . . 8444|— 17. Juli 1885 zu Grunde. i ; Tagesorduung: die Herren L. Behrens & Söhne in Hamburg. 3) Ertheilung der Decharge für die Mitglieder spätestens am vierten Tage vor dem Tage | Nr. 6023 6123 6223 6323 6423 6523 6623 6723 I | Gewinn-u.Verlust-Cto.| 102711 92 Diese und die besonvern Beg ge 1) A über e Ga IN a Gerresheim, den 3. Februar 1892. des Aufsichtsraths und für die Direktion ; H? war gf a E Maxie R 11391 11491 11591 E S 6 S . J. ab von der Bau- und Antrag der Verwaltung auf Herab]eßung Bs Ad At E E <F Hot N S Nt2, üsseldorf, Louisenstraße , vorzulegen. 1 11791 ; : ¡02 f 82 können vom 6. Februar d. I g G Der Vorstand der Acticu-Gesellschaft 4) Neuwahl für ein ausscheidendes Auffichts Düsseldorf, 3. Februar 1892, Die verloosten 33 procentigen Obligationen sammt Gin den 31. Dezember 1891.

Abtheilung Triptis gegen porto- und bestellgeld- des Actiencapitals, : der Gerresheimer Glashüttenwerke iKöuritaliev. Ï : E De L. ezemo E / L freie Einsendung von, s R M d Dal e Me E Ls vorm. Ferd. Heye. Zur Theilna R an der Gencralversammlung ift Düsseldorfer Chamotte- & Tiegelwerke, E heute an ergschlößchen-Actien-Vierbrauerei. Angebote sud versiegelt unter der Au en | Foicdrihstavi, den 3. Februa 6. Heye G. Dammeyer _ | derjenige Aftiondt berechtigt, welcher fb als soider D vorm. P, I, Schorn & Kourdois, Act.-Ges. | "der Königl: Sauptbant in Nürnberg, R Get tes Röhren“ Der Vorftand. [65376] j A s a om E dg dne R Leeds Der Vorstand. den Königl. Filialbanken in Amberg Die Divid E O L LIEO ats Gu 5 bis zum 26. Februar d. J-.-_ Vormittags J. Lorenzen, C. F. v. d. Heyde, Bergbau-Actien-Gesellshaft Maßen. G as A E N c Rudolph Schorn. Ansbach, AtgSburg, Vamberg, Bay- lied 2 _ beg ctieet AhnA E r A Ge rger en GeseilfBattsLan A s gegen Ein- 1127 Uhr, zu welcher Zeit die Eröffnung derselben I. N. Hashage, I. P. Kölln. Auf Grund des $ 19 unserer Statuten laden wir | in Bunzlau, oder bei einer der Niederlassungen der A Hof, Ludwigshafen, München, | bei Heren S. A. Samter Nachfolger in Königsberg vou jetzt pi e e in Braunsberg od-tr erfolgen S ai L ot U A ED hierdurch unfere Herren Actionäre zur dies- | Bank für Handel & Industrie in Berlin, Darm- [65362] : S ‘Wüczbnea Schweinfurt, Braunsberg, den 2. Februar 1892. , | vDer Fufeblag erfolgt nar an solche Unternehmer, Vereinigt als Pongs'she Spinnereien l eitag, den 26; Februar d, Je Vor: De Februar 1892 bei L L Säellideft Eiserfelder Walzenmühle der Bank für Handel und Industrie O: welche fich bis zum Verdingungstermin über ihre | DLTEIMIgFBOTE Suda mittags A1 Uhr, in den Gasthof „Zum | segitimirt i 1 E Actiengesellshaft in Eiserfeld Ls r in À Leistungsfähigkeit dur< Vorlage von Zeugni)jen aus & Webereien nag Kaiser“ {n Dortmund ergebenst ein. ¿eg 5 Der Vorstand : E : E Köster's Bank in Frankfurt a. M., Ie 7 Saewtes ben. i : römifcheu Katser“ in O X é Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft Mannheim, Heidelberg, [64429] : 5 ° ° . Teer 6e Sei E Aktien-Gesellschaft Odenkirchen. Nort L ARAE L, Lage des Ge- S. Woller. werden hierdur<h na< $ 12 unseres Statuts zur , Herren Mer, Se S En. in München, Actien Ges. des S ophienbades m Reinbek. rfurt, den 24. Fanuar 1892. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden 1) Bericht des Borstandes Uber die £ag j N se<sten ordentlichen Generalversammlung auf Stahl und Federer in Stuttgart, Activa. Bilanz 1890—91.. Passíiva.

E i S ; 4 : ; {äfts unter Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- - s N : ) - Königliche Eisenbahn-Direktion. hierdur® zur ordentlichen Generalversammlung O Verlust-Contos as as Geschäftsberichtes [65371] Samstag, den 5. März d. J.- Nachmittags sowie

auf Samstag, den 27. Februar er., Vor- Und, Me U O ta: ai -Verein 4 Uhr, in das Local der Gesellschaft Erholung allen Firmen, welche si< mit dem A K S , l M [N [64199] VBekauntmachung. ¿a mittags Fei ube, in das Burg-Hotel zu*Oden- [ur Aufsicdtörath6; Geschäftsjahr, fowie Bericht Ee A Co in Siegen G P L e rrdgt unserer Obligationen be- An E O Vomiies Per A A -Sonto L Die Lieferung des Bedarfs von circa 4344 KS | kirchen eingeladen. _ Nori, e Montsions fon Wee ie i f «€ , agesordnung: fassen, —— B Cassa-C 20224 63] , E 54000 dg 000 n M s pn O A 1) Bericht E die Lage des Ge- Peti an R hee ‘Bilanz und des Ge- | Die Commanditisten serer Sea zet 1) Ae der Bilanz und Bericht des Vor- 8 R E A R N z U Cts Lad 2 : infen Conto 1891/99 D Stats / 2 U o am « A 9 E E i - No F Ä fil  f i î i , . ar O) S e L cem o . N c - ° 7 z: f S 957 | 2 T! Le E Es 49 26. N clirngs cr., Vormittags 11 übr, in schäfts unter Vorlegung der Bilanz, des Ge- T eie O für das verflosjene Pa A R a48 P ne hiesig er Ée 2) Bericht des Aufsichtsrathes und Ertheilung | Nicht verfallene fehlende Coupons werden mit den Ta Ábsreibung M. e F / ividenden-Restanten 110 ® STOAD M . . , L 2 /o 9 ) 9 5, 7

Seschäfts Heili ittgasse Nr. 108 TI., winn- und Verlustcontos und des Geschäfts- JCIOJATTE E . ; N E C der Decharge. entsprehenden Beträgen am Capital in Abzu le aat Meserve-Erneuerungs-Conto unserm Geschäftslokale, Heiligengeistgasse N G an Beschlußfassung über die Genehmigung der | Alte Marfkt 5/6, stattfindenden fünfundzwanzigsten | 3) Venventi na hes Moiniceidlitnes; Gebradit g ap «zug ——STOST 59 Saldo vom vorigen Jahr 4.2798.88

öffentli indestfordernden verdungen werden. berihts für das verflossene Geschäftsjahr, O : : ; é : a ) j “dés E ez nee Roßihaarspinnerei sowie Bericht des Aufsichtsraths. Bilanz, s: Aua der Decharge und Fest- | ordentlichen E eingeladen 4) Neuwahl des Aufsichtsrathes. Vom 1. April 1892 an treten die verloosten + Neuanschaffung . „2334.11 x vou S find oder eine soléhe für eigene Rechnung betreiben, 2) Beschlußfassung über die Erthcilung der | iat E Re A e (8 23 alin. 6 1) Verlegung der Bilanz für das Jahr 1891 Eiserfeld. 3. Februar 1892. Obligationen außer couponsmäßige Verzinsung und SERST E S CER Reingew. F. 18185.37 werden berü>sihtigt. Bedingungen liegen zur Ein- Decharge und Feststellung der Dividende. 4) Wahl zweier Rechnungêrevi]oren (F < : nebst Gewinn- und Verlustrechnung, sowie des Der Auffichtsrath der Eiserfelder Walzen- | wird von da ab nur no< 1 Procent Depositalzins 6 6061.79 sicht im genannten Seschäftézimmer aus. StimmbereDtigt sind diejenigen Aktionäre, welche | as bv d Vorstandes auf Verlegung des von den persönlih haftenden Gesellschaftern mühle Act. Ges. vergütet. L = 509% f. Danzig, den 28. Januar 1892. spätestens 3 Tage vor der Geuecralversamm- 9) E A G ellschaft von Niedermaßen (Kreis an den Aufsichtsrath erstatteten Berichts und Menne. Nürnberg, 1. Februar 1892. ges. Res.-#F. „303.09 , 5758.70 onigliche Garnison-Verwaltung. | lung, en Tag dieser nicht mitgere<net, ihre | Samm) naH Widede - (Landkreis Dortmund) | Vorsgläge über die Gewinnvertbeilung uit V (g450s) 4 ee Geseh T M len / r z S f g L 1 i 4 6 (6220) Besgnntma e | Mien bl ver fafie der Geselsbast in Sep: | a? rute tete? umcMan h 6 f us | Veri tes fafultinttes fer de ver D Elmöhorner Gas Actien Gesellschaft. | nz A Die L er Arbcits- und Wirtbschaftsfub Bankh c S 7 E ' ? N; | 2 q. Le} i 5 ; n HA Für ven König ichen botanischen Garten bierselbst soll | in Berlin oder bei der Bergisch - Märkischen A folgt its A L LEE L lu Peleluß dos O ber General-Versammlung der Actionäre Vereinsbank in ambura. O inn E ri vom 1. Avril d. I. eb vorläufig auf drei Jahre dem | Bank in Elberfeld oder deren Zweigniederlassung testens drei Tag 06 Kier Wen falversamm- Genehmigung der Bilanz und über die Nachmitt O fes In Gemäßheit $ 5 der Statuten hat der Ver- Sts voi vorigen ties Mindestfordernden im Wege der Submission über- | in Düsseldorf und Aachen oder bei der Depo- Rd Tee diefe Bt init Ra Bet bér Vorschläge zur Gewinnvertheilung. achmittags 4 Uhr, im „Großen Hause“. | wltungsrath beshlossen, eine fernere Einzahlung aldo vom vorigen i ej A E Bev uguan L G N Ee A MESQII - A Bank in Kasse s Gesellschaft Vhet bei “vei ‘in der Ein- 2) Ma über die den persönli 1) Norlogunia Ll Sabreotertite der Bilanz unb n Cut auf a e einzufordern. “* 1912358 | 13655 97 ónigli Inspecter des botanischen Gartens „Gladba interlegen. s ; E. : 7 > : 7 F endtér i; ) , emaemäß werden di 2 i ü 20. (97 ering, Potdamers e 75, einzusehen. Schrift- | Vereinigte vormals Bong ie BEURRereien eru unge a Tée eank a haftenden S Sire n 2) de O und Verlustre<nung. ret eine feenère E ae A 30204878 302048 78 iche, verjiegelte Angebote unter der Adresse des & Webercien Aktien Gesellschaft. clien „Oder Wepoll<eine Der ete, darüb 3) W bl von drei Mitgliedern des Aufsichté- 5 ‘estimmung der Dividende. 4% 30.— A pr. Actie in der Zeit zwischen dem | Debet Gewi G N Dixectors des Königlichen botanishen Gartens, Pro- Der Auffichtsrath. die Actien binterlegt und den Nachweis darüber thes on drel g | L hl von 2 Directoren. 21. und 26. März 1892 bei Föimelduni A . ewinn- und Verlust-Conto. Credit. fefiors Dr. Engler, und mit dem Beifaße “Ercenr J. Lamberts. dur eine ihm zu ertheilende Bescheinigung 4) A L 7 auf Aenderung der 88 7 und 9a. S Wahl von 3 Reviforen. i in $ 6 der Statuten angedrohten Nachtheile an die P berhung" sind : bis zum A, Feheuar, d- Pee t S R A des Gesellschaftsstatuts in eine der bereits Mitgliede der Dien ra V Peters Vei Dem | Vereinsbank zu leisten. Bei der Einzahlung sind | An Spesen Â} Per Saldo 1532 5 Dam E abzugeben oder dorthin [65375] L das Bankhaus Gust. Hanau in Mülheim an Dae NrIen Kapitalserhöhung entsprechende E ih legitimirenden Actionâre aus. Bei E E e s A n 4 On Sicts | Pensions-Conto 97294 90 Melis, Ln 20 E e Kreuznacher Glashütte. der A Sur hausen’ sche Bank-Verein in | StimmbereHtigt in der Generalversaumlung fe farten i ber General-Versammlung in Empfang ta | eten Verzeichnisses derselben 4 zivel Sremplaren, Zinfen-Conto i é Zapp : : i ionä ) öln, nur diejenigen Actionäre, welhe im Actienbul nehmen. : L ins quittirt zurüdgeltefert wird, einzu- eisespesen des Mungren botauischeu Gartens. Die Aktionäre unserer Gesellschaft weben A 'Schaaffhauseu’sche Bank-Verein in | der Gesellschaft eingetragen sind und ihre Actien Elmshorn, 1. Februar 1892. reihen, um gegen dasselbe vom 6. April 1892 an Ab E A auf Inventar

Ener S, S ebrnar b J, Nachmitiags 4 Uhr "er Berlin, mindestens 24 Stunden vor der Gencral Die Direction. Ie Gngellerin Quo Meine. aufder Quiltugg A erun % 18185.37 5

L g 2 REE T i á i rere | pas Bankbaus Hardy «& Co. in Berlin W. | versammlung vorgelegt haben oder mindestens Es über Die * gAleijete. Einz@ßlling ‘in. „Giubfang: 81 aldo v. vor. Jahr, 1532.39 i den Artillerie-Depots im Bereiche der b fs inga decn a icietit aas : und E drei Tage vor der Generalversammlung uuter [65149] i: M ; T1776 2 Art, Cerie-Depot-Inspection in der Zeit vom Tagesordnung : die Deutsche Genossenschaftsbauk, Sörgel, | Einreichung ihrer Actien und Glbrung, ihrer Legl- aué achdem in der am 23. Januar 1892 stattgehabten Hamburg, den 18. Dezember 1891. 1 vom Reingewinn ———— 1/4 T igo2 bis 31./3. 93 eintretende Bedarf an 1) Geshäftsberiht, Vorlage und Genehmigung Parrifius & Co., Commandite in Frank- erg Se Riva t E aben. ($ 308- luden Generalzersanlung der Felten Der Vorstand. " Reserve-Ceato aod1 40 Zaumtwoll. rilli Bi i jei t a./Main. es rev. Statuts von . ! Stärkefabriken zu Salz- * Ra O Baumwolunjeug, grauem und s{<warzem Drilis ber M Pi LOL Joe S M E Post Maßen i Die Eintrittskarten zur Generalversammluns Ufflen die Herabseßung des Actiencapitals theils [65366 Geis E. s Ae a

Cat A

ate

"v “s z va RENE Me av s V R AGAI E A7 De at: Pei RO S gw binn Watte Eger

E da R miar aci irie i

pa

28 Feuiirilis t fat». p trr dms: I L N E ACI L e i) d . E E emt,

Bis Lt) A

ctt. à jen t x nd E L E TE G R E E S L egte did s dio R E A Cet aa T V S DE r air ORE t O e -=

j

Ntrntsblätter bekannt ae A für die De 5 Uhr, im Lokale des Serru | sowie die Depositenkasse der Bergish-Märkischen und Aufsichtsraths, betreffend die Rerwen-

G l Ds En ais ba T Z is icd vi D É E E E E ERA 25A , ti G E fino ac ewt s B L H E S S S R H E G E F REAP A Orb Titel

Br T

S T T dEE a ti tleimmd hente: etm M ri Ani

E T ari M2 hot Tiefbau, in ram! : n ] 7 soll im Weg ber öffentlichen Ausschreibung gede>t Entlastung. / 4 Zeche Mafßener ä öhnlichen G zeit an durh Amortisation theils d ; |

tell d vertheilenden Dividende. Westfalen, den <4. Februar 1892. werden während der gewöhn ichen eshäftsz Il ortisation, eils dur Zusammenlegung E E I j | Fch Ege gr liche Ang bote sind zum 25./2. 92, Vor- D M wahl ant Stelle eliies ‘na dem Turnus "ea Vorfitzeude des Auffichtsrathes. unserer Kasse ausgegeben. uet Actien auf 3 870 000 M beschlossen worden ist, Gewerbebank Emmendingen A. G. | 9882729 mitta C10 ‘Uhr im Geschäftszimmer des unter- ausscheidenden Aufsichtsrathsmitgliedes. Adolph Dverwesg. j Magdeburg, den 3. Februar 1892. ba Go cege durch die Gläubiger aufgefordert, sih bei | Freitag, den 19. Februar, Vormittags 10 Uhr, Reinbek, den 1. November 1891. ar ras, al Artillerie -Iepots, Junkerstraße 14 wo- | Behufs Theilnahme an der Generalversammlung | (Der Gesellschaftsbericht nebst Bilanz und Gewinn- Die persönlich haftenden Gesellschafter Sa ae schaft zu melden. : im Rathhaus. Der Auffichtsrath : k Die Direction: felbst auc die Bedingungen zur Einf ausliegen } wird auf $ 18 des Statuts perwiesen. und Verlust da kann t Ene ae Ver Ses E Ee Yan E off D 33 Stärf f brif Beurataer emung. E oe es j des E A f AE O bezw. gegen Grstattung der Schreibgebühren von Kreuzcia<, den 2. Februar 1892. sowie bei dert 0 T En E E E Klin c, net «& Co. aun esa en, 1) Wahl des Directors. 2) ReGnungspuklication. *) Die Dividende ait 10 °/9 ist vom 3. Februar a abei P licio R s 1 M bezogen werden fönnen, abzugeben. Der Vorftand. 15. Februar A- €- a9 in Es E SInantet Voegt. E. Hoffmann.' Der Vorftand. der Hambnrger Filiale der Deutschen Bank zu erheben. f par S E

Artillerie:Depot Stettin. C. J, Brü>kmann. werden.)