1892 / 34 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

66000] é Den Nordslesvigske Folkebank

holder Tirsdagcu em 23. Februar d. A. Eftermiddag Kl. 1 sin D0le aarlige General- forsamling paa Hotel „Daumark“‘, med fölgende Dagsorden: j Fremläggelse af Regnskabet pro 1891 til God- kjendelse. Valg af Medlemmer til Bank- og Tilsyns- raadet. ; Aabenraa, em 5. Februar 1892. Varnkraadet.

[66001] Actien-Mahlmühle der

Vaeceter und Melber in Ansbach.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm: lung findet Donnerstag, 25. Februar 1892, Nachmittags S Uhr, im Versammlungsloktale der Aktienmühle ftatt und werden zu derselben die Herren Actionäre höfl. eingeladen.

Die Bilanz, die Jahresre<nung und ein Ge- shäftsberi<t des Vorstandes nebst den Bemerkungen des Aufsichtsrathes zu diesem Bericht liegen 14 Tage von heute ab zur Einsicht der Herren Actionäre im Contor der Gesellschaft auf.

AGACEEBNUYA :

a. Entgegennahme des vom Vorstande gefertigten

Geschäftsberichtes, der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto für 1891.

. Bericht des Aufsichtsrathes über die geprüfte Jahresre<hnung und Bilanz, sowie Vorschläge zur Gewinnvertheilung.

. Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- standes und des Aufsichtsrathes, sowie über die Gewinnvertheilung.

d. Neuwahl des Aufsichtsrathes. e. Erhöhung des Aktienkapitals. f. Anträge des Aufsichtsrathes und der Actionäre.

Ansbach, 8. Februar 1892.

Der Vorfitzende des Auffichtsrathes.

L. Hâäuslein.

[659001] : Zoerbiger Bank-Verein von

Schroeter, Koerner & Co., Zoerbig. Die Actionäre unserer Gefellschaft werden hierdur< zur 23. ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 29. Februar 1892, Nach: mittags 3 Uhr, im Gasthof zum Schwarzen Adler hier, cingeladen. : Tage®sorduung : 2a. Bericht der persönli<h haftenden Gesell- E und des Aufsichtsraths. b. Beschlußfassung über Ertheilung der Decharge an die persönli haftenden Gefsellshafter und den Aufsichtsrath. .- Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gens Pro 1891. _ ahl von 3 Aufsichtsraths-Mitgliedern an Stelle der statutengemäß ausscheidenden Herren Bürgermeister Walter-Zörbig, Rentier C. Deut - Zörbig und Gutsbestßer Marggraf- Rieda. Zörbig, den 5. Februar 1892. Der Aufsichtsrath des Zoerbiger Bank-Vereins vou Schrocter, Koerner « Co. Walter, Vorsitzender.

[66013]

Generalversammlung der Commerz-Bauk in Lübeck am 25. Februar 1892, Vormittags 41 Uhr, im Casino zu Lübeck.

Tagesorduung :

1) Entgegennahme des Jahresberichts, Genehmi- gung der Gewinn- und Verlustre<hnung, der Vilanz und der Gewinnvertheilung; Ent- as für das Geschäftsjahr 1891.

2) Beschlußfassung über die Verwendung des Special-Neservefonds. l

3) ZANRaNe Einlöfung verfallener Bank- noten.

4) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes.

Die Actionâre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, erhalten im Bureau der Bank am 22. Februar c., Vormittags zwischen 10 und 1 Ubr, gegen Vorzeigung ihrer Actien die auf Namen lautenden und die gebührende Stimmen- zahl - angebenden Legitimationékarten, welhe beim Eintritt in die Generalversammlung abzugeben sind.

Lübe>, den 8. Februar 1892.

Der Auffichtsrath

der Commerz-Bank in Lübe>.

Krafft Tesdorpf, Vorsitzender.

[65989]

Banque de Mulhonuse. Der Aufsichtsrath beehrt si, laut Art. 27 der Statuten, die Herren Aftionäre in ordentlicher Generalversammlung auf Mittwoch, den 9D, D 1892, Morgens L107 Uhr, im Sitzungssaale der Société Judustrielle in Mülhausen zu berufen. i Tagesordnung : ) Bericht der Direktion, des Aufsichtsrathes und der Revisoren. Genehmigung der Rechnungen. Festseßung der Dividende. i Theilweisfe Neuwahl des Aufsichtsrathes. D) a von zwei Revisoren für das Jahr

NB. Jeder Aktionâr hat das Recht, an der Ge- neralversammlung theilzunehmen oder sich durch ein dazu bevollmächtigtes Mitglied der Versammlung vertreten zu laffen.

Die Aktionäre, die an der Generalversammlung theilzunehmen wünschen, haben mindestens aht Tage vor derselben ihre Aktien gegen einen Empfangsschein und eine Eintrittskarte zu hinterlegen

in Mülhausen bei der Banque de Mul-

house,

in Straßburg |

in Epinal

in Colmar

in Basel bei den Herren von Speyr «& Cie.,

in Genf bei den Herren E. Pictet «& Cie.,

in Sur bei der Bank in Winterthur,

in B ei der Schweizerischen Credit-

anstalt.

bei deren Filialeu,

[64102]

Zur ordentlichen Generalversammlung des Heidelberger Riesenstein lade i< die Herren Aktionäre ein auf den 20. Februar 1892, Abends 8} Uhr, nah dem Siechen’shen Restau- rationslokale, Behrenstraße 24 I. zu Berlin. Tages- orduung: Neuwahl des Ene und Ge- nehmigung der Jahresre<nung und Bilanz, welche nebst Geschäftsberiht ausliegen hier, Eichhorn- straße 4, im Geschäftslokale der Gesellschaft. Berlin, den 28. Januar 1892. Der Vorsitßeude des Aufsichtsraths: von Leveßow.

[65656] Schlesische Boden-Credit-Actien-Bank. Die Tagesordnung für die am 27. Fe- bruar cr. stattfindende Generalversammlung wird dahin ergänzt, daß als Gegenstand der- felben sub 3 d i die Wahl von drei Aufsichtsraths - Mitgliedern __ statt zwei erfolgen soll. Breslau, den 5. Februar 1892. Der Aufsichtsrath der Schlefischen Boden - Credit - Actien : Bank. Heinrich Heimann.

[6ER] ; Actien-Gesellschaft Heilanstalt

Hohenhonnef a./Rhein Siebengebirge.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft zu der am Samstag, den 5. März 1892, Vormitiags 11 Uhr, im Hôtel Royal in Bonn stattfindenden ordentlichen General- versammlung ergébenst einzuladen.

Tagesorduung :

1) e pi des Borstandes und Vorlegung der Bilanz.

2) Bericht des Aufsichtsraths, Prüfung und Genehmigung der Vilanz.

3) Erhöhung des Aktienkapitals von 600 000 bis auf 900 000 / und demgemäß Abänderung des 8 3 des Statuts.

4) Erhöhung der Zahl der Mitglieder des Auf- sichtsraths.

5) Auffichtsrathswah[. :

Zur Theilnahme an der Generalversammlung und Ausübung des Stimmrechts ist erforderli, daß die Herren Aktionäre ihre Aktien wenigstens eine Woche vorher bei dem Bankhause Jonas Cahn in Bonn oder bei einem Mitgliede des Auffichtsraths gegen Empfangnahme persönlicher Eintrittskarten deponiren.

Bonn, den 5. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath.

[Ba Flensburger Actienbrauerei-Gefellschaft.

Ordentliche Generalversammlung der Actio- näre am Mittwoch, den 24. Februar 1892, Nachmittags 4 Uhr, im „Colosseum““ hierselbst.

: Tagesordnung: _

1) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1891 und Decharge-Ertheilung an die Direction.

2) Wahl eines Directionsmitgliedes an Stelle des na< dem Turnus ausscheidenden Herrn Carsten Christiansen jun. und eines Crsaß- mannes für die Direction.

3) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des na< dem Turnus ausscheidenden Herrn Stadtrath J. D. Burmeister und der Crsaß- männer. -

Legitimationsscheine zum Eintritt in die General- versammlung werden gegen Vorzeigung der Actien vom 22. Februar ab im Comptoir der Herren Bucfa «& Nissen hierselbst verabfolgt.

Flensburg, den 3. Februar 1892.

Die Direction.

M. Bu>ka. A. H. Mör>k. H. Molgzen. J. L. Lassen. Carsten Christiansen jun. [66010]

Die Actionâre unserer Gesellschaft werden hier- durch zu der am 26. Februar cr., - Vormittags 10 Uhr, im Kaiserhof, Eingang Wilhelms- platz, hier stattfindenden außerordentlichen Ge- neralversammlung eingeladen.

Tagesordnung : 1) Auskunft über den Stand der Liquidation. 2) Ergänzung der Beschlußfassung über die Mo- dalitäten der Liquidation. 3) Remuneration für Aufsichtsrath und Liquidator. 4) Abänderung der 8$$ 19 und 20 des Statuts. Neuwabl des Aufsichtsraths unter Wegfall des Turnus.

Gemäß $ 27 Actionäre, betheiligen

des Statuts werden diejenigen welche sih an der Generalversammlung wollen, ersucht, ihre Aktien mit einem doppelten Nummernverzeichniß oder Depotscheine über die betreffenden Aktien spätestens am zweiten Werktage vor der Generalversamm- lung, Abends 6 Uhr, bei der Gesellschafts- fasse, Stralauer Brücke 3, oder dem Bankhaufe Jacob Laudau hier zu deponiren. Berlin, det 6. Februar 1892.

Lichterselder Gas- Wasser- &

Terrain-Actien-Gesellshaft in Liqu. Ed. Nöhring.

[66008

66008] Oldenburger Genossenshafts-Bank.

Die Herren Aktionäre unserer Bank werden hier- mit zu der diesjährigen ordentlichen General- versammlnug auf Donuerstag, den 3. März d. I.- Nachmittags 5 Uhr, in Fischer’s Hotel hier, höflihst eingeladen.

Gegenstände der Tagesordnung sind :

1) Vorlage des Geschäftsberichts über das ver- flossene Jahr, Genehmigung der Jahres- re<nung und Entlastung des Vorstandes.

2) Vertheilung des Reingewinnes.

5) Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder.

4) Genehmigung zur Uebertragung einer Na- mensafktie.

Diejenigen Herren Aktionäre, die an der General- versammlung Theil zu nehmen beabsichtigen, haben ihre Aktien bis zum 29. Februar heim Vorstande oder bei einer vom Borstande als genügend erachte- ten Stelle niederzulegen.

Oldenburg, den b. Februar 1892.

Der Auffichtsrath der Oldenburger Genofsenschafts-Bank.

B. Fortmann, Vorfitzender.

(65570)

: Nachdem in der Generalversammlung vom 30. De- ember 1891 die Auflösung unserer Gesellschaft eshlofsen und - dieser Beschluß unter dem 30. Januar d. I. in das Handelsregister deé Königlichen Amts- erihts T. bier eingetragen worden i}, fordern wir hiermit die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, si< bei uns zu melden.

Berlin, den 4. Februar 18392.

Verliner Jmmobilien-Actien-Gesellschaft

i. Liqu. Ed. Neisser. Jae>el.

[65865] Ö

Am 3. März a. er., Vormittags 10 Uhr, findet im Geschäftslocale des Bankhautes Jacob Landau, Berlin, Wilhelmstr. 70b., die dritte Verloosung von Á4 100000 unsérer Obli. gationen statt, zu welcher die Obligationäre Zu- tritt haben.

Lehrte, den 6. Februar 1892.

Portland-Cemeut-Fabrik „Germania“

H. Manske & C°.

[66012]

Donnerstag, den 25, Februar 1892, Nachm. 5 Uhr, findet Neuegasse Nr. 8

CCafino) die vierte ordentliche Generalv zu welcher die Herren Actionäre h U ag

ammlung der Breslauer Vichmarkts-Bank statt, ierdur ergebenst eingeladen werden. esordnung:

1) D der Jahresrechnung und Gewinnvertheilung.

2) Antrag auf

bänderung des Schlußsaßes von $ 10 unseres Statuts.

3) Actien-Uebertragung gemäß $ 6 unseres Statuts.

4) Wahl des Aufsichtsraths. 5) Mittheilungen.

Die Jahresrechnung pro 1891 liegt von heute ab in unserem Kafssenlokal, Hubenstraße 116, zur

Einsicht der Actionäre aus.

Zum Bt zur Generalversammlung sind nur diejenigen Actionäre legitimirt, welche im

Actienbuch verzeichnet sind.

Breslau, den 6. Februar 1892.

reslauer Vichmarkts-Baunk. C. Taegtzel.

[66002]

Oldenburger Versicherungs-Gesellschaft.

Gemäß $ 31 des Gesellschaftsvertrages werden unsere Herren Aktionäre zu der am Freitag, den 26. Februar d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Sitzungszimmer unseres Geschäftshauses hier stattfindenden 34. ordentlichen Generalversammlung hierdur<h ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: Geschäftsberiht; Genehmigung der Gewinn- und

der Vermögens-Aufstellung für mitgliedern.

erlustre<hnung und das Jahr 1891; Wahl von jwei Aufsichtsraths-

i __ Die Vorlagen zur Generalversammlung, welhe übrigens jedem Aktionäre zugesandt werden, liegen im Geschäftslokale der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Karten zum Abstimmen können am Tage der Generalversammlung während der Geschäftsstunden an der Kasse der Gesellschaft in Empfang genommen werden.

Oldenburg, den 6. Februar 1892.

Oldenburger Versicherungs-Gesellschaft. Der Direktor : W. Fortmann.

[65870]

Bei der heute vor Notar erfolgten Verloosung der Prioritäts-Obligationen der

Zud>erfabrik Culmsece 1. u. 1[. Emission

sind zur Zurückzahluug per 1. Juli 1892 folgende Nummern gezogen worden :

L. Em

ission.

Litt. A. à 500 4. rüc>zahlbar à 550 4. 13 29 51 52 84 109 110 165 179 200 209 233 253 262 269 289 319 333 344 362 368 39 421 426 473 480 485 492 499 502 504 518 527 563 611 649 709 711 739 780. Litt. B. à 1000 ( rüd>zahlbar à 1100 4 816 832 839 879 894 974 976 990 994 997. Läitt. C. à 2000 rü>zahlbar à 2200 M.

___ LL. Emisfion. Litt. A. à 500 /( rü>zahlbar à 550 M

Litt. B. à 1009 Æ rüd>zahlbar à 1100

1062 1064 1066 1089 1092.

r.r, rer D U

86 107 129 145 157 168 170 188 230. Fraukfurt a. M., 2. Februar 1892.

Deutsche Haudels-Gesellschaft in Liquidation.

[65864]

Fuhrgesellschaft A. G.

Generalversammlung der Actionaire am Dienstag, den 23, Februar 1892, Nachm. 27 Uhr, im Patriotischen Gebäude zu Hamburg, Zimmer Nr. 20. E Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Vilanz.

2) Neuwahl des Aufsichtsraths.

3) Antrag des Aufsichtsrathes und Vorstandes auf Erhöhung des Grundcapitals. Die Actionaire, welche an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen, erhalten am 15., 16., 17. Februar in den Stunden von Vormittags 10—1 Uhr am Bureau der Notare Dres. Stokfleth, Bartels, Des Arts & von Sydow, große Bäckerstraße 13, gegen Vorzeigung ihrer Actien Eintritts- und

Stimmkarten. Hamburg, den 5. Februar 1892.

Der Vorstand.

[65873]

Bilanz der Schloßbrauerei Neunkirhen vorm. F. Shuidt in Neunkirchen Soll.

pro 30. September 1891.

Haben.

Immobilien Maschinen-Conto Fastagen-Conto Fuhrpark-Ccnto Siswaggon-(Conto MWirthschafts-Utensilien-Conto Flaschen-Conto Ütensilien-Conto Telephon-Anlage-Conto Sa>-Conto Mobilien-Conto Wechsel-Conto Cassa-Conto Effecten-Conto Vorräthe

A. 732955 93589653 11343355

22387181

429467 87 1662180/60|

A 1100000 400000!— 99258/59 6292201

A 69)| Actien-Capital-Conto Obligationen-Conto Conto-Corrent-Conto . . Gewinn- u. Verlust-Conto CROH 1001259 1993/24 1298945 1047/65 565/49 4903 53 368'— 2311/09 1296 30) 8539181

1662180/60

Soll.

Materialien-Conto Betriebs-Unkosten-Conto Lohn-Conto Handlungs-Unkosten-Conto Miethe-Conto . Eis-Conto NReparaturen-Conto (Me onto Steuern-Conto Zinfen-Conto Provisions-Conto Abschreibungen Krankenkassen-Conto Inbpalid.- und Altercv.-Conto Reingewinn . .

Der Aufsichtsrath.

Dr. Strauß, Vorfißenders

und Verlust-Conto.

Haben.

M. i M. | 23911651} Bier-Conto 944116 11296/23} Malztreber-Conto . . 16463/59 41067 Malzkeimen-Conto . . .. 9456/36 35015/2 |

155 16379: 8284/9 44763: 2757 18392 2343|‘ 1110348

148

252 62922

563036

| | | | '

563036 9 Der Vorstand, Fr. Schmidt.

M 34.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den $. Februar

1892.

1, Untersuhungs-Sachen.

2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4 Verkäufe, Verpahtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

6. [ L Deffentlicher Anzeiger. | | Liu, s fekt

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

——

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

65642] : Tit alten Posthause in Wandsbek A. G. i Gener terf na Gin. Ub , den 4. März - Nachm. r, Mors im Locale der Gesellschaft. Tagesorduung : Liquidation der Gesellschaft. i Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre Forde- rungen bei der Gesellschaft anzumelden. Der Vorstand. F oh. Bethien. Erwin Nothe.

5573] : | : Maschinenfabrik Grevenbroih.

Nachdem die Generalversammlung vom 7. Januar d. I. die Herabseßung des Grundkapitals der Gesellschaft von 2 500 000 auf 2 000 000 M be- {lossen hat, werden hiermit die Gläubiger aufge- fordert, si zu melden.

evenbroich, 3. Februar 1892. B Der Vorstand.

[94874] Actiengesellschaft

„Bauverein Monplaisir“

zu Schwedt a. O.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am Mittwoch, d. 24. Februar, Nachmittags 5 Uhr, im Restaurant ,„Sommer- frische“ stat. i i

Die Herren Aktionäre haben, um stimmberechtigt zu sein, ihre Aktien spätestens eine Stunde vor Beginn der Versammlung bei dem Vorsitzenden des Aufsichtsraths, Herrn C. Ortmeyer, niederzu- legen.

i Tagesordnung : /

Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz des Geschäftsjahres 1891. Wahl des Aufsichtsraths. e Anträge auf Umschreibung von Aktien. Schwedt a. O., den 1. Februar 1892. Der Vorstand : L, Skalweit. F. Pah 1.

[65988] -

Zu der am 15. März d. J.- Nachmittags 4 Uhr, im Büreau des Herrn Justizrath Masche, Frauenstraß;e 34, hierselbst statt- findenden :

ordentlichen Generalversammlung der Stettin - Rigaer Dampfschiffs - Gesellschaft Th. Gribel beehre i< mich die Herren Actionäre ergebenst einzuladen. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht. : L

9) Feststellung der zu vertheilenden Dividende.

3) Ertbäilung der Decharge.

Stettin, 9. Februar 1892.

Stettin-Rigaer Dampfschiffs Gesellschaft Th. Gribel.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. C. Beythien.

[65983] Memeler Actien-Vrauerci «& Destillation.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden gemäß 8$ 24 des Statuts zu der einundzwanzigsten ordentlichen Genecralversammlung im be- kannten Lokale der Gesellschaft, Friedrich- Wilhelmstraße Nr. 50, auf Freitag, den 26, Februar c., Nachmittags 4 Uhr, hierdurh eingeladen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind Taut $ 27 des Statuts nur Diejenigen berechtigt, welche ihre Aktien bis zum 283. Par eins<l. bei der Gesellschaftskasse deponirt haben.

i TAgnpo ung t

Bilanz, Gewinn- und Verlust-Nehnung resp. Gewinnvertheilung.

Geschäftsbericht und Ertheilung der Decharge.

Memel, den 5. Februar 1892.

; Der Aufsichtsrath.

¿ Wm. Richter. Dittborn.

eGnungsabsHluß und Geschäftsberiht werden zur Einsicht der Actionäre vom 12. Februar ab in unserm Comptoir ausliegen.

165991] Actienzu>erfabrik Fallersleben.

« Die Herren Actionäre der Actienzuckerfabrik Fallersleben werden hiermit auf Freitag, den 26, Februar a. e., Morgens 10 Uhr, zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf dein Nathskeller hier eingeladen. Tagesordnung :

1) Antrag des Herrn Amtmann Giffhorn und Genossen auf Abänderung der 8 21 und 26 der Statuten resp. $8 1 und 6 des Nüben- Nebenvertrags: Eventuell Beschlußfassung über Bewilligung nothwendiger Baugelder.

2) Beschlußfassung über Erhebung von Con- ventionalstrafen für zu wenig gelieferte Actien- rüben.

Vorfiand

der Actienzuckerfabrik Fallersleben.

[65871]

Nachdem die Liquidation der Rostocker Actien- Gesellschaft für Schiff- und Maschinenbau be- eendigt ist, machen wir dies hierdur< mit dem Be- merken bekannt, daß na< Berichtigung der Schulden der Gesellschaft und na< Ausführung des mit dem

auptgläubiger abgeslo\senen Vergleichs ein Ueber- <uß für die Actionäre nicht verbleibt.

Rostock, den 5. Februar 1892.

Die Liquidatoren der Nostocker Actien-Gesellschaft für Schiff- und Maschinenbau. O. Ludewig. G. A. Mitlaff.

[65582]

Flensburger Spritfabrik A.-G.

S. ordentliche Generalversammlung der Actionäre im „Flensburger Hof“ am 27. Fe- bruar, Nachmittags 4 Uhr.

Tagesorduung: _

1) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1891.

2) R des Rechnungs-Abschlusses und der

ilanz.

3) Wahl eines Directionsmitgliedes an Stelle des ausscheidenden Herrn J. T. Ewers und des Ersaßmannes. /

4) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle des ausscheidenden Herrn P. Petersen J. N.

NB. Die Legitimations\scheine zum Eintritt in die Generalversammlung werden gegen Vorzeigung der Interimsscheine vom 23. bis 25. Februar im Comptoir der Gesellshaft, Augustastraße 5, ver-

abfolgt. E Der Verwaltungsrath. i F, T. Ewers. Carst. Christiansen. W. Danielsen.

[65869]

Deutsche Nationalbauk

in Bremen.

Zwanzigste ordentliche Generalversammlung am Sonnabend, den 19 März 1892, Vor- mittags L1L Uhr, in Bremen im Lokale der

Bank. Tagesordnung : 5 1) S t und Rechnungsabschluß pro

2) Wahlen für den Aufsichtsrath.

Die Herren Aktionäre, welche an dieser General- versammlung Theil zu nehmen wünschen, haben ihre Actien, versehen mit einem Nummern-Verzeichniß in zweifacher Ausfertigung, spätestens am 5. März a. C. entweder 4

in Bremen an unserer Casse oder in Berlin bei der Direction der Disconto- Gesellschaft E S zu hinterlegen und gleichzeitig ihre Legitimations- tarten zur Generalversammlung in Empfang zu nehmén.

Die Rückgabe der deponirten Actien erfolgt nah abgehaltener Generalversammlung. 3

An den obengenannten Stellen kann vom 5. März a. c. an der Jahresbericht in Empfang genommen werden.

Bremen, den ò. Februar 1892.

Dex Aufsichtsrath.

[65872] : | Bauzener Brauerei und Malzerei Actien Gesellshaft in Bauzen.

In der Generalversammlung vom 26. Januar cr. ist für die Zusammenlegung unserer Stamm- aftien als Endtermin der

31, Juli 1892 felgciet,

Aktionäre, welche ihre Stücke bis dahin nit zur Abstempelung eingereicht haben, verlieren ihr Stimm- re<t und es wird auf ihre Kosten und Gefahr die halbe Anzahl der ausgebliebenen Aktien in behufs Vernichtung eingelieferten Stücken abgestempelt und beim Königlichen Amtsgericht deponirt.

Da eine spätere Abstempelung unzulässig ist, fo fordern wir hiermit auf, die no< nicht abge- stempelten Stücke im Contor der Gesellschaft, Neusalzaerstraße 2 in Bautzen, ungesäumt ein- zureichen und die ‘zusammengelegten Aktien nebst neuen Dividendenbogen in Empfang zu nehmen.

Bauten, den 6. Februar 1892.

Die Direction. Schiller.

[65995] N Actiengesells<hast Hallische Zeitung.

In Gemäßheit des $ 23 der Statuten werden die Herren Actionäre zu der am : Dounerstag, d. S 1892, Mittags

© r,

im Hotel „Kronprinz“ zu Halle (Saale) stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung hierdur< ergebenst eingeladen.

Tagesordnung:

1) Mittheilung des Geschäftsberihts und Vor- lage der Bilanz und des Gewinn- und Ver- lust-Contos für 1890/91. 4

9) Beschlußfassung über Entlastung der Gefell- schaftsorgane. _ E

3) Wahl von Auffichtsrathsmitgliedern.

4) Wahl von 2 Reviforen für 1891/92.

Halle (Saale), 6. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath. _ Graf Hohenthal-Dölkau, Vorsitzender.

[65997]

Die Actionäre der Landsberger Maschinen- fabrik zu Landsberg bei Halle a./S. werden hierdurh zur ordentlichen Generalversammlung am Sonnabend, den 5. März 1892, Nach- mittags 23 Uhr, in den Bischoff’ schen Gasthof zu Landsberg eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht für das Geschäftsjahr 1891.

2) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- Neriuitrebuuni : .

3) Feststellung der Dividende für das abgelaufene

eschäftsjahr.

4) Decharge-Ertheilung an den Vorstand und den Aufsichtsrath.

5) Neuwahl der Revisoren.

Landsberg, den 4. Februar 1892.

Der Auffichtsrath : der Landsberger Maschinenfabrik. B. Reinid>e.

S Papenburger S<hleppdampsfrhederei, Papenburg.

Generalversammlung am Mittwoch, den 24. Februar 1892, Abends 6 Uhr, im Saale des Herrn Eng. Triep, dahier. Tagesordnung : 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz pro 1891 event. Vertheilung der Dividende. 2) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes. Papenburg, 6. Februar 1892. Der Vorstand.

und

[65986]

Zwirnerei & Nähfadenfabrik Göggingen.

Wir beehren uns die Herren Aktionäre zur dies- jährigen ordentlichen Generalversammlung ein- zuladen, welhe Donnerstag, den 3. März d. J-.- Vormittags 9 Uhr, im Börsengebäude dahier stattfinden wird.

Tagesordnung: 1) Berichterstattung der Gesellshafts-Organe, 2) Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung hierüber, 8 3) Verloosung von Partial-Obligationen der An- lehen von 1879 u. 1883, A 4) Ergänzungswahlen in den Aufsichtsrath.

Nach den Gesellschafts\statuten hat sich jeder Actionär oder Bevollmächtigte, welcher si<h an der General- versammlung betheiligen will, über den Actienbesitz spätestens 3 Tage vor der Generalversammlung aus- zuweisen, demgemäß sind die Legitimationskarten gegen Vorweis der Aktien bis spätestens 29. Fe- bruar bei den Herren Friedr. Schmid «& hier zu erholen.

Augsburg, den 5. Februar 1892.

Der Auffichtsrath der Zwirnerei & Nähfaden- fabrik STNNaeD- Der Verjsitzende: Albert v. Hertel.

[65994] Dampf- Ziegelei Durlach

in Durlach

(Aftien Gesellschaft).

Fünfte ordentliche Generalversammlung am 26. Februar d. I., Nachmittags 3 Uhr, im Bureau der Dampf - Ziegelei, wozu wir die Herren Actionäre einladen.

Tagesorduung: E

1) Bericht der Direction und des Aufsichtsraths.

2) Entlastung der Direction und des Aufsichts-

raths auf Grund dieser Berichte. 3) Festsebung der Dividende.

4) Neuwahl des Aufsichtêraths.

Jede Actie gewährt das Stimmrecht.

Das Stimmrecht wird persönlich oder dur Ueber- tragung an Stimmberechtigte ausgeübt. Eintritts- farten zur Generalversammlung ertheilen auf Vor- zeigen der Actie ($ 20 des Statuts):

in Durlach die Dampfziegelei Durlach, in Mannheim die Rheinische Creditbank.

Durlach, den 5. Februar 1892.

Der Auffichtsrath.

Vilanz

der Actien - Gesellschaft Marienthaler - Bierhalle

in Liquidation.

[65863]

A. |4 11033/62 2089/02 14137/00 14029950 419/20 16797834

| 140000/00

Activa.

An Bank-Conto

Cassa-Conto Ma Effecten-Conto des Reservefonds . Effecten-Conto

Zinfen-Conto

u

Passiva.

Per Actien-Capital-Conto

Meservefonds-Conto t 14000/00 Inventar - Conto und Eleetrische | Licht-Anlage: Ueberschuß aus dem 4

Erlöse des verkauften Inventars 2c. | 1316689

Gewinn- und Verlust-Conto 811/45

167978/34

r”

Hamburg, den 31. Januar 1892. Der Liquidator:

C. Richd Watty.

[65576]

Gesellschaft. wurde die Dividende für das

Bankhause der Herren Carl Conrad 30. Juni 1891 und 1. März 1892

kann. Nürnberg, am 4. Februar 1892. Das Directorium. Ley.

Ludwigs-Eisenbahn-Gesellschaft. Durch Beschluß der heute abgehaltenen General- versammlung der Aktionäre der Ludwigs-

Eisenbahn- Iahr 1891

auf 36 M. für jede Aktie festgeseßt, was mit dem Bemerken bekannt gegeben wird, daß dieselbe vom Montag, den S. dieses Monats ab bei dem

Cnopf &

Hohn hier, Vormittags von 9—12 Uhr, und Nachmittags von 2—4 Uhr, gegen Abgabe der auf verlautenden (nebeneinander befindli<hen) Couvons, welche uu- getreunt eingereiht werden wollen, erhoben werden

[65867]

„„Mönchshof“/

Kulmbacher Export-Brauerei

vormals Simon Hering, Actiengesellschaft. Vilanz am 30. September A891.

Activa. An Immobilien-Conto Maschinen-Conto Deconomie-Conto «„ Inventar-Conto Gefäß-Conto I. ¿ G « Mokbiliar-Conto «„ Effecten-Conto Beleuchtungs-Conto Contocorrent-Conto 4. 367474,25 Bankguthaben . 206820,85 Bier-Conto Malz-Conto Geo Böttcherei-Conto Wechsel-Conto . Cafsa-Conto

Passiva. Per Actien-Capital-Conto Hypothek-Conto « Meservefond-Conto Dividende-Conto Gewinn

6 [A 658421 05 18993661

4660/75 37576|—

5517747

6627857

38653/30

10636|—

STAEOO

574295 10 10972%|— 49000 1300 6691/13 44225 56 11591 03

1911960 42

1200000 400000 129458 52

80 182421 90

1911960 42

Gewinn- und Verlust-Conto per 30. September 1891.

Debet. An Interessen-Conto Affsecurranz-Conto rovisions-Conto Steuern- und Abgaben-Conto . .. Oeconomie-Conto II Dea Untolien.@ onto

u

r”

-

andlungs-Unkosten-Conto der Nie- derlagen Betriebs- u. Unterhaltungs-Unkosten- Conto, incl. Ausshank Berlin. .. Gewinn-Saldo, welcher wie folgt zu vertheilen vorgeschlagen wird: a. Abschreibungen : 19% auf Tmmobi- lien - Conto von M 570542,03 . . M 10 9/6 auf Maschinen- Conto von Á. 89645,23 159%/auf Deconomie- Conto 1509/6 auf. Inventar- Conto . 89% auf Co. 1290/6 auf Gefäß- Conto A 1009/6 auf Mobiliar- Conto 15% auf Beleuch- tungs-Conto .. 561 Reserve für Conto- Corrent-Conto . 17840,42 b. Reservefond: 59/9 von verbleiben- den M. 121781,67 c. Tantièmen : 10 9/6 dem Aufsichts- rath von A 115692,59 vertragsmäßige Tan- tième und Grati- fication an Vor- stand Beamte und Personal. 2 d. 79/9 Dividende e. Ucberweisung an Delcredere-Fond. ,

5705,42

8964,52

699,11 5636,40 4414,19 7953,42

Gefäß-

8869,35

6089,08

11569,25

« 18500, 4 -SL0007

1623,34 Per Bier-Conto

, Abfall-Conto

Kulmbach, den 30. September 1891.

A

Nobert Riemer.

M S 11080/05 2621/91 79593|— 4649/94 5259/17

31438 68 28584 71 33647 40

j î

182421/90

30725276 280699 95 26552 81

30725276

Kulmbacher Export - Brauerei „Mönchshof“‘, vorm. Simon Per Actiengesellschaft.