1892 / 34 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gumbinnen. Befauntmahung. [65747]

In unser Firmenregister is heute zufolge Ver- fügung vom 1. Februar 1892 zu Nr. 216 folgender Vermerk eingetragen worden :

Fn das Handelsgeshäft des Kaufmanns Moses Halitzki in Eydtkuhnen, Hauptniederlassung in Eydt- fuhnen, Zweigniederlassung in Gumbinnen, ist der Kaufmann Louis Halißki in Gumbinnen als Gesell- schafter eingetreten und die Firma deshalb hier ge- 16\@t und unter Nr. 28 in das Gesellschaftsregister eingetragen worden :

Fn das Gesellschaftsregister ist heute zufolge Ver- fügung vom 1. Februar 1892 unter Nr. 28 die Firma M. Halitzki mit dem Hauptniederla\ssungs- orte Eydtkuhnen und dem Zweigniederlaffungsorte Gumbinnen und als Gefellschafter

a. der Kaufmann Moses Halißki in Eydtkuhnen,

b. ter Kaufmann Louis Halißki in Gumbinnen eingetragen worden. Gesellschaft hat am 25. Januar 1892 be-

Ie

gonnen. : Die Befuaniß zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Gefellschaftsfirma steht jedem Gesell- schafter zu. Gumbinnen, den 1. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

[65748] Hachenburg. Sn den biesigen Handelsregistern find zufolge Verfügung vom beutigen folgende Ein- träge gemaht worden :

1. im Firmenregister unter Nr. 24:

Die Firma „Joh. Pet. Bohle“ is durch Ber- trag vom 10. Januar l. Is. auf den Sobn des seit- berigen Firmeninhabers, den Wilhelm Bohle, und den Otto Schulß zu Hachenburg übergegangen und die nunmebr unter der seitherigen Firma bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 15 des Gesellshafts- registers eingetragen.

I1. im Gesellschaftäregister unter Nr. 15:

Firma: Joh. Pet. Bohle.

Siß der Gesellichaft: Hachenburg.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : schafter sind:

1) der Kaufmann Wilhelm Bohle zu Hachenburg, 9) der Kaufmann Otto Schultz daselbst.

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag vom 10. Fanuar I. Is. von der unter Nr. 24 des Firmen- registers eingetragen gewesenen Firma Joh. Pet. Bohle zu Hachenburg übernommen worden. Jedem der Gesellschafter steht das Recht zu, die Gesellschaft zu vertreten.

ITI. im Prokurenregister unter Nr. 12:

eter Lichtenthäler.

Die Prokura ist erloschen.

* Hachenburg, den 1. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

Die Gefell-

Hagen i./W. Handelsregister [65397] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i./W.

Fn unser Firmenregister is unter Nr. 978 die Firma Geflügelexport Adolf Popp Hagen in Westf. und als deren Inhaber der Kaufmann Adolf Popp zu Altenbagen am 1. Februar 1892 einge- tragen.

Halle a./S. Handelsregifter [65398] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift die unter Nr. 1919 unseres Firmenregisters eingetragene Firma: P. Persch hierselbst gelöst worden. Halle a./S., den 1. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hannover. Befanntmachung. [65401]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4645 eingetragen die Firma: Hartmann «& Co. mit dem Niederlassungsorte Hannover, und als deren Inhaber Buchdrucker Wilhelm Hart- mann zu Hannover und Buchdrucker August Pape daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit 2. Ja- nuar 1892.

Hannover, den 2. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Befanntmachung. [65400] Im hiesigen Handelsregister ist heute Blatt 4614

zur Firma Deutsche Hundekuchen-Fabrik Robert Baelz mit Zweigniederlassung zu Hannover einge- tragen :

Dem Kaufmann Arthur Metdorf zu Berlin ist

Protura ertbeilt. Hanuover, 2. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Nl tr

Bekanntmachung. L Blatt 1255 des hiesigen Handelsregisters der Firma Gebr. Wolperding cinge- tragen: Die Gesellschaft is aufgelöst. Hannover, den 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. TV.

au Auf

beute zu

C

Harburg. Befanntmachung. E Fn das biesige Handelsregister iît heute Blatt 754 eingetragen die Firma (offene Handelsgesellschaft) Wilhelmsburger Eisenwerk R. & E. Müller mit dem Niederlassingsorte Reiherstieg auf Wil- belm8bura und als deren Inhaber die Techniker Carl Jafob Rudolf Müller und Eduard Alwin Fafkfob Müller, beide in Wilhelméburg - Reiherstieg. Harburg, den 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. L.

Heidelberg. Befanntmachung. [65322] Nr. 6281. Zu O. Z. 60 des Gesellschafts- reaisteré Firma „Joseph Reis Söhne“ in

Scidelberg wurde cingctragen: Der Gesellschafter Kaufmann Gustav Reis

ift aus der Gesellschaft ausgetreten. Der Gesellschafter Bernhard Neis ist verebelicht mit Mathilde, geb. Rotbschild. Nach Ziffer I. des Ebe s d. d. Heidelberg, 3. Januar 1873, wirft jed Fl. in die Gemeinschaft, während all Í ge Eheeinbringen nebst Schulden auêgeschlossen bleibt. Der mit Elise, geb. Reis,

bier

ev f Thi p

€T DeCI I

5

Lo

s übrige, jeßige und Tünstige

Gesellschafter Wolf Reis ift ohne Sbevertrag vercheli Heidelberg, den 29. Gr. 2

Hermsdorf u. K. Befamautmaczung, [65750] Zufolge Verfügurig vom 3. Februar 1892. haben beute folgende Eintragungen stattgefunden, und zwar: 1) In unserem Gesellschaftsregister bei Nr. 7 Spalte 4, betreffend die Firma Reimanu «& Sohn in Seidorf : S Die Gefellshaft ist aufgelöst und das Handels- geschäft derselben durch Kauf auf den Kaufmann Wilhelm Alberti aus Hirschberg, jeßt zu Seidorf, übergegangen f. Nr. 57 des Firmenregisters —; 9) in unserem Firmenregister unter Nr. 57 die Firma F. W. Alberti , Zweigniederlassung in Sei- dorf, Sitz der Hauptniederlassung Hirschberg i. Schl. Inhaber Kaufmann Wilhelm Alberti aus Hirschberg, jeßt in Seidorf; . 3) in unserem Prokurenregister unter Nr. 13 der Kaufmann Ferdinand Reimann aus Seidorf als Prokurist der zu 2 bezeichneten Firma F- W. Alberti. Hermsdorf u. K., den 4. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

[65752] Hersfeld. Nach Anzeige vom 1. Februar 1892 betreiben

der Fabrikant Eduard Duden und

der Fabrikant Alerander Rehn .

in Hersfeld ein Handelsgeschäft unter der Firma Rehu u. Comp. in Hersfeld Tuchfabrik.

H.-R. 227 —. 2. Februar 1892.

Hersfeld, am 2. Febru: i Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. JFsrael.

[65751] Hersfeld. Nah Anzeige vom 1. Februar 1892 betreibt der Dachdeckermeister Georg Börner in Hersfeld ein Dachdeckereige]schäft und eine Dach- pavpenfabrik unter der Firma Mea. Börner in Hersfeld. Dem Dachdeckermeister Ernst Greiner in Eschwege ist Prokura ertheilt. U. R. 228. Hersfeld, am 3. Februar 1892. * Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Israel.

Hötensleben. Befauntmachung. [65753] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 15 eingetragene Firma „Fr. Bockmann zu Offleben“‘ am 23. Januar 1892 gelöscht worden. Hötensleben, deu 23. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

[65754] Hohenlimburg. Sandel8regifter des König- lichen Amtsgerichts zu Hohenlimburg. Ín unserem Gesellshaftsregister ist bei der unter Nr. 28 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft „„Hohenlimburger Drahtfabrik Marks «& Comp.““, welhe ihren Siß in Hohenlimburg hat, am 2. Februar 1892 Folgendes eingetragen : Am 1. Januar 1892 is der Werkmeister Sarl Marks aus der Gefellshaft ausgeschieden und der Kaufmann Carl Marks jun. zu Hohenlimburg als Handelsgefellshafter eingetreten.

[65756] In das Handelsregister is Fol. 172 Bd. 1. die Firma Steinmann «& Krilt in Flmeuau betreffend, eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen“ lt. Gerichtsbes{luß von beute.

Flmenau, den 2. Februar 1892. Großherzoglih Sächs. Amtsgericht Ik. Dr. Wittich.

Ilmenau.

[65755

Timenau. Sn das Handelsregister ist eingetragen

worden :

1. Bd. I1. Fol. 53. Die Firma Barrash «& Neubauer in Stüßzerbach W. A. und als deren Inbaber der Färbermeister Hermann Barrash und der Weißgerbermeister Hermann Neubauer daselbst.

IT. Fol. 191 Bd. I. Die Firma Rieth & Bech- ftein in Roda betreffend:

Der Modelleur Mar Bechstein hier ist als Mit- inhaber ausgeschieden lt. Beschluß von heute.

Ilmenau, den 2. Februar 1892.

Großherzoglih Sächs. Amtsgericht. Tk. Dr. Wittich.

Kammin. Bekanntmachung. [65599]

In unser Firmenregister ist sub Nr. 234 als Firmen-Inhaber :

der Kaufmann Arthur Nose zu Kammin,

als Ort der Niederlassung: Kammin i. Pomm.,

als Bezeichnung der Firma: Arthur Nose ufolge Verfügung vom 2. Februar 1892 an dem- elben Tage eingetragen.

Kammin, den 2. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

4 J 1

Kleve. Bekanntmachung. [65757]

Die unter Nr. 162 des Ge!ellschaftêregisters ein- getragene Handelsgesellshaft Dr Schmiß «& Toenges ist, da der Siß der Gesellshaft vom 2. Fanuar 1892 ab von Kleve nah Heerdt verlegt worden, zufolge Verfügung vom beutigen Tage im hiesigen Gesellschaftsregister gelöst.

Kleve, den 3. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

[65414] Krefeld. Bei Nr. 3618 des Handels-Firmen- registers biesiger Stelle, betr. die Firma Rudolph Sacfermann in Krefeld wurde auf Anmeldung beute vermerft, daß diese Firma erloschen ist. Krefeld, am 1. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

[65415] Krefeld. Bei Nr. 1771 des Handels-Gefell- schaftsregisters hiesiger Stelle, betr. die offene Handelsgesellshaft =ub Firma Joh. Kneusfels «& mit dem Sitze in Krefeld, wurde heute vermerft, daß diese Gesellschaft am 28. Januar 1892 aufgelöst worden und daß das Geschäft derselben mit allen Rechten und Verbindlichkeiten und- der Firma auf den Mar Kneufels, Kaufmann hierselbst, über- gegangen ift, Leßterer wurde gleichzeitig als Inhaber der Firma Joh. Knensels & C°_ dahier sub Nr. 3677 des hiesigen Firmenregisters eingetragen.

Krefeld, am 1. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

[65413 Kreseld. Der Färberei-Jnhaber Gustav Ado Langenberg, in Krefeld wohnhaft, bat für das von ibm hierselbst errichtete Geschäft die Firma Gustav Ad. Langeuberg angenommen, als deren Inhaber derselbe auf Anmeldung beute sub Nr. 3676 des Firmenregisters hiesiger Stelle eingetragen worden ist. Krefeld, am 1. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

65416] Krefeld. Bei Nr. 299 des Handels-Gesellschafts- registers hiesiger Stelle, betr. die offene Handels- gefellshaft sub Firma Koenigsberger « Rüden- berg mit dem Site in Krefeld, wurde heute ein- getragen, daß diese Gesellschaft vereinbarungëgemäß unterm 1. Januar cr. aufgelöst worden und daß das Geschäft derselben mit allen Rehten und Verbindlich- keiten und der Firma auf den bisherigen Mitgesell- schafter Isaac Nüdenberg dahier übergegangen ist, und daß dieser das Geschäft unter bisheriger Firma hierselbst fortseßt. Leßterer ist gleichzeitig als In- baber dieser Firma sub Nr. 3678 des hiesigen Firmenregisters eingetragen worden und wurde gleich- zeitig in das Prokurenregister bei Nr. 1461 und resp. sub Nr. 1523 und 1524 eingetragen, daß die Prokura des Albert Clemens hierselbst zur Zeichnung der Firma Koenigsberger « Rüdenberg erneuert und bestätigt worden ist und daß dem Dr. Alfred Nüdenberg dahier ebenfalls die Einzelprokura zur Zeichnung diefer Firma ertheilt ift. Krefeld, am 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

[65758] Krefeld. Die ofene Handelsgefellshaft sub Firma Brockerhof & Hauser mit dem Siße in Krefeld ist unterm 4. Februar cr. aufgelöst wor- den; das Geschäft derselben ist mit allen Activen und Passiven und der Firma auf den bisherigen Mitgesellschafter Heinrih Haufer hierselbst über- gegangen, welcher das Geschäft unter bisberiger Firma hierselbst fortsegt. Dieses ist heute bei Nr. 1960 des Handels-, Gefellschafts- und sub Nr. 3679 des Firmenxegisters hiesiger Stelle ein- getragen worden.

Krefeld, am 4. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

: [65761] Krefeld. Seitens der offenen Handelsgesellschaft sub Firma Leon von Beckerath_ mit dem Siße in Rüdesheim und Zweigniederlassung in Krefeld ift dem Alfred Lenneberg in Nüdesheim die Profura zur Zeihnung dieser Firma ertheilt worden. Auf Anmeldung wurde diese Prokura heute sub Nr. 1525 des Handels-Prokurenregisters hiesiger Stelle ein- getragen.

Krefeld, am 4. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

Ar rr

[65759] Krefeld. Die Kaufleute Friedri Kunz in Krefeld und Hugo Kemmler in Berlin wohnhaft, haben unterm 1. Februar 1892 eine offene Handelsgesellschaft unter si mit dem Sitze in Krefeld und sub Firma Kunz & Kemmler errichtet. Diese Gesellschaft ift sub Nr. 1979 des Handelsgesellschaftsregisters hiesiger Stelle eingetragen worden.

Krefeld, am 4. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

[65760] Krefeld. Bei Nr. 1267 des Handels-Profuren- registers hiesiger Stelle, betreffend die der Ehefrau Siro Colombo, Maria, geb. Mottau, dahier zur Zeichnung der Firma S. Colombo ertheilte Prokura, wurde auf Anmeldung heute vermerft, daß die Form der Prokura-Unterschrift geändert worden ist.

Krefeld, am 4. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

Labiau. Handelsregifter. [65762]

In Nr. 226 bezw. 168 des „Deutschen Reichs- Anzeigers" für das Jahr 1891 ist bekannt gemacht, daß der Fabrikbesizer Herrmann Steyer in Grabenhof mit seiner Ebefrau Pauline, geb. Siedler, durch Vertrag vom 18. August 1891 und der Kaufmann Carl Herrmaun Jaeger in Labiau mit seiner Ebefrau Marie Emma Laura, geb. Schmidt, durch Vertrag vom 11. Mai 13872 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus8ge- {lossen haben und dem Vermögen der resp. Ebe- frau und Allem was sie später erwirbt, die Eigen- {chaft des Vorbehaltenen beigelegt worden ift.

Es ist jedoch nicht gesagt, daß dieses in das hiesige Negister über Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft eingetragen it.

Es wird baber zierdurch bekannt gemacht, daß solches auf Grund der Verfügungen vom 30. August bezw. 11. Jult 1891 geschehen ist.

Labiau, den 29. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Lengsfseld. Befanntmachung. [65417]

Zufolge Beschlusses von heute is zu Fol. 30 S. 181 des hier geführten Handelsregisters, wo die Firma Albrecht & Chemnitz in Dermbach, und als deren Inhaber der Kommerzienrath Arno Albrecht und der Kaufmann Chemnitz, beide in Thal, ein- gezeichnet- stehen, eingetragen worden : Die Inhaber Kommerzienrath Albrecht und Kaufmann Chemnitz in Thal sind ausgeschieden. Der Fabrikant Ernst Gustav Wilbelm Haberland in Dermbach ift alleiniger Inhaber.

Lengsfeld, den 4. Februar 1892.

Grozherzogl. S. Amtsgericht. Abtheilung Tk.

Kaestner.

Lübeck. [65856] Eintragung in das Handelsregister. Am 5. Februar 1892 ist eingetragen : auf Blatt 1641 die Firma Carl Frisch. Ort der Niederlassung: Lübeck. Inhaber: Carl Adolvh Theodor Ludwig Frisch, Kaufmann zu Lübe. Lübeck, den 5. Februar 1392. Das Amtsgericht. Abth. Tk. Funk Dr. Schweim.

6541

Magdeburg. 1) Der Technifer Otto Ende ist eil dem 19. Januar 1892 als Gesellschafter in das von dem Fabrikanten Theodor Ene unter der Firma Th. Ene ier betriebene Handelsgeschäft inger, welches eide seitdem in offener Handelsgefe! schaft unter der bisherigen Firma fortsezen. Dieselbe ift deshalb unter Nr. 2586 des Firmenregisters gelöst und als Gefellshaftsfirma unter Nr. 1658 des Gesellschafts- registers eingetragen.

2) Der Kaufmann Cornelius Do unter Nr. 1427 des Gesellschaftsregisters als Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft Cornelius Vach hier ein- (rage ist am 5. November 1891 verstorben, feine

rben find bis auf den als Mitgesellshafter ein- getragenen Kaufmann Willy Bah aus der Gefell- ¡chaft ausgeschieden, die dadurch aufgelöst ist. Der Kaufmann Willy Bach seßt das Geschäft für alleinige Nechnung unter der bisberigen Firma fort und ift als deren Inhaber unter Nr. 2594 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der Gesellschaft unter Nr. 1427 des Gesellschaftsregisters gelöscht.

3) Das von dem Kaufmann Franz Schmidt unter der Firma Franz Schmidt hier betriebene Handels- geschäft ist nah dem am 26. Dezember 1891 erfolgten Tode des Inhabers auf den Kaufmann Karl Bier- mann übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fortseßt. Er is als deren Inhaber unter Nr. 2595 des Firmenregisters eingctragen, dagegen die Firma unter Nr. 596 desselben Registers gelöscht.

Magdeburg, den 25. Januar 1892.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 6.

65598 Marienberg. Sn unfer Firmenregister f Leute bei Nr. 3, woselbst die Firma H. v. Saint-George zu Marieuberg vermerkt ist, in Colonne 6 einge- tragen worden, daß das Handelsgeschäft in Folge Erbganges mit dem Firmenrechte auf: a. den Kaufmann Carl v. Saint-George zu Hachenburg, þ. den Kaufmann Emil v. Marienberg, c. den Kaufmann Louis v. Stuttgart, . Mina v. Saint-George zu Marienberg, . Anna v. Saint-George zu Saarlouis, . den Kaufmann Hermann v. Saint-George zu Marienberg übergegangen ist, daß der Eintrag im Firmenregister gelö]cht und die Firma in das Gesellschaftsregister aufgenommen wird. i Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister einge- tragen worden: 1) Laufende Nr. 2. ; 2) Firma der Gesellschaft: H. v. Saint-George. 3) Sitz der Gesellschaft : De 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gefell- schafter sind: a. der Kaufmann Carl v. Saint- George zu Hachenburg, Þþ. der Kaufmann Emil v. Saint-George zu Marienberg, c. der Kaufmann Louis v. Saint-George zu Stuttgart, a. Mina v. Saint-George zu Marienberg, e. Anna v. Saint- George in Saarlouis, f. der Kaufmann Hermann . Saint-George zu Marienberg. _ Zur Vertretung der Gesellschaft ist lediglih der Kaufmann Emil v. Saint-George zu Marienberg berechtigt. Die Gesellschaft hat am 20. Dezember 1891 be- gonnen. Marienberg (Westerwald), den 30. Januar 1892, Königliches Amtsgericht.

Saint-George zu

Saint-George zu

[65763] Mayen. Zufolge Verfügung vom 30. Januar 1892 ist in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 44 die Firma „Bachem «& Cie“ mit dem Sitze zu Königswinter und mit einer Zweigniederlassung zu Mayen cingetragen worden. Die Gefellschafter sind: : 1) Peter Josef Bachem, Steinbruchbesißer und Kaufmann, 2) Wilbelm Bachem, 3) Añselm Bachem, 4) Iosef Bachem, 5) Heribert Bachem, ad 2 bis 5 Kaufleute, alle zu Königswinter wohnend. Königl. Amtegeriht Mayen. I[.

Minden. Handelsregister [65764] des Königlihen Amtsgerichts zu Minden. Bei Nr. 669 des Firmenregisters ist am 3. Fe-

bruar 1892 folgender Zusaß resp. folgende Abände-

rung eingetragen : Spalte 2. Bezeichnung des Firmainhabers: Kaufmann Wilhelm Meyer zu Minden. Zusaß : Friedrih-Wilbelmstraße Nr. 70. Svalte 4. Bezeichnung der Firma: Wilh. Meyer. Abänderung: Wilhelm Meyer.

Myslowitz. Befanntmachung. Lag In unser Firmenreg: ster ist unter laufende Nr. 19 die Firma L. Steiniß zu Myslowitz_ und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Steiniß zu Myslowitz am 29. Januar 1892, sowie bei Nr. 128 das Erlöschen der Firma „Marie Eisner“ zu Myslowigtz am 29. Januar 1892 eingetragen worden. Myslowigt, den 29. Januar 1892. Königliches Amtsgericht.

NamsIau. SBefanntmachung. [65316] Sn unser Gesellschaftsregister it unter laufende Nr. 19 die Firma Fiedler & Michalsky z! Reichthal und als deren Inhaber 1) der Braumeister Paul Fiedler | 2) der Kaufmann Paul Michalsky | beute eingetragen worden. Namslau, den 2. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

zu Reichthal

Nedacteur: Dr. H. Klee, Director. Berlin:

Verlag der Expedition (Scholz). Druck der Norddeutsben Bucbdruckerei und Verlags“

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

a

M 34.

f Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Montag, den §. Februar

1892.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofssenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrau smuster, K se, Tarif Fakrplan-2 Me A i R - E S F E ] M7 ; . -- j F tis S 4 r Dil 19 on ur?e u [s -ACn der deutschen Eiscnbahnen enthalten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel : : 3 er T chsmust kurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. ar. 31)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- | B

Berlin auch durch die Königliche Expedition des Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das Central - Handels - Register für das

e Insertionspreis für den Raum einer Drufzeil

zugSpreis beträgtsL F 50 für das Vierteljahr. j

Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Einzelne Nummern kosten 20 ..

e 30

Handels - Negister.

Namslau. Befanntmachuug. [65317] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 81 das Erlöschen der Firma „A. Heyder“ zu Reichthal beute cingetragen worden. Namslau, den 2. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

n

Namslau. Bekanntmachung. [00765] Fn unfer Firmenregister ist unter laufende Nr. 219 die Firma M. Licbermanu zu Namslau und als deren Inhaber der Kaufmann Moriy Liebermann zu Namélau heute cingetragen worden. Namslau, den 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

Naumburg a./S. Befanntmachung. [65420]

Fn unserm Gesellschaftsregister ift bei Nr. 40, woselbst dic Firma „Naumburger Bankverein““ cingetragen steht, in Spalte 4 nach Verfügung vom 3. Februar 1892 an demselben Tage eingetragen worden :

An Sielle des verstorbenen Kaufmanns Friedrich Voß und des erkranften Direktors Moriß Förtsch sind durch Beschluß des Auf-

sihtsraths vom 1. Februar 1892 die Aufsichts- rathsmitglieder - Rentier Moriß Niedel und Kaufmann Moriß Schmid als Vorstand®- stellvertreter für die Zeit bis zum 30. April 1892 bestellt worden. Naumburg a./S. Königliches Amtsgericht. Naumburg a/S. Befanutmahung. [65766] Fn unser Firmenregister sind beute die Firmen: Nr. 246. Edmund Mecert, Inhaber Möbel- fabrikant Edmund Meckert zu Naumburg a./S., Nr. 247. Ferdinand Pfeil, Inhaber Kaufmann Ferdinand Pfeil daselbst, Nr. 248. A. Berwin, Kaufmann Alexander Berwin daselbst eingetragen. Naumburg a./S., am 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

Inhaber

Nordhausen. Bekanntmachung. [65600] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift ein- getragen : “1. in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 337, wo- selbst die Handelsgesellschaft in Firma: Wicht & Rebling vermerkt \tcht,- Spalte 4: Der Kaufmann Gustav Wicht zu Nordhaufen ist am 1. Januar 1892 aus der Handelsgesell- schaft ausgeschieden. Leßtere ist aufgelöst und das nunmehr unter der bisherigen Firma Wicht «& -Rebling von dem Kaufmann Wilhelm Parrbyvsius allein betriebene Handelsgeschäft unter Nr. 1029 des Firmenregisters eingetragen. _ I. in unser Firmenregister unter Nr. 1029 die Firma Wicht & Rebling mit dem Sitze in Nord- haufen und als deren Inhaber der Kaufmann Wil- belm Parrbysius daselbst. Nordhaufen, den 4. Februar 1892. Könialicßes Amtsgericht. Abth. I.

Opladen. VBefkfauntmachung. [65767] _.Das im Firmenregister unter Nr. 75 und der Firma „Adolph Wirts“ eingetragene hier be- stebende Handelsgeschäft wird nach dem Ableben [eines bisherigen Inhabers, des Bierbrauereibesißzers Adolph Wirts hier, von dessen Ehefrau, Mathilde, geborene Dunkel, bier unter der unveränderten Firma nos Wirts“/ im Einverständniß der Erben und Rechtsnachfolger desfelben für eigene Rechnung weitergeführt. i

Die genannte Firma ist nebst ihrer gedahten Jn- haberin ¿ufolge Verfügung vom heutigen Tage im ölrmenregister unter Nr. 96 eingetragen.

Opladen, den p Dei 1892.

E Unterschrift), Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[65768]

In unfer Gesellschaftsregister "1, woselbst das „Eisenhüttenwerk T ale Actiengesellschaft in Thale‘“’ vermerkt steht, in Spalte 4 folgende Eintragung bewirkt werden : 7 laat Der § 5 des revidirten Statuts vom 16. Januar 58 erbält folgenden Zusaß: Es sollen neue Prio- ritäts-Aktien im Betrage vom 800 000 # aus- gegeben und dadurch das Prioritäts-Aftien-Kapital i e UGDOO e erhöht werden. Der Aufsichtsrath Uird ermächtigt, die neuen Prioritäts-Aktien zu iner ibm geeignet erscheinenden Zeit auszugeben.

er Mindestbetrag, zu dem die neuen Prioritäts- Ken auszugeben find, wird auf den Nominalbetrag seitgeseßt. c s Absatz 1 des § 37 des revidirten Statuts u de olgende Fassung: Der Aufsichtsrath bestebt der em Ermessen der Generalversammlung aus 9 1: 6 auf höchstens 4 Jahr zu wählenden Mit- V ledern. ; Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. Januar 2 am 26. Sanuar 1892.

Quedlinburg, den 26. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Hahn.

Quedlinburg. Ut U Ir: 51:

Rathenow. Bekanntmachung. [65769] di nter Nr. 39 des Gesellschaftsregisters, woselbst ie Dandelsgefellshaft in Firma Gbr. Wodke cin-

_Der Zimmermeister August Wilhelm Wodke ift aus der Handelsgesellschaft ausgetreten. Der Zimmermeister Adolf Wodke zu Rathenow ift am 1. Januar 1892 als Handelsgesellschafter eingetreten. f: n

Rathenow, 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

E [65858 Ribnitz. In das hiefige Handelsregister it beut unter Nr. 177 eingetragen :

Col. 3. R. Andreis.

Col. 4. Graal.

Col. 5. Schiffer Nobert Andreis in Graal.

Nibritz, den 5. Februar 1892.

Großberzogliches Atntsgericht.

7 4 e

h: L i [65859] Ribnitz. In das biesige Handelsregifter ift unter Nr. 9 zur Firma „Lichenheim & Pincus“ beute eingetragen :

Col. 5. Die Gefellschafter find: der Kaufmann Hermann Lichenheim in Ribniß und der Kaufmann Louis Lichenheim in Ribnit,

Col. 6. Die Handlung ift seit dem 1. Januar 1892 unter Fortführung der alten Firma in eine offene Handelsgefellshaft verwandelt durch Aufnahme des Kaufmanns Louis Lichenheim in das Geschäft.

Nibnitz, den 5. Februar 1892.

Großherzogliches Amtëêgericht. Sagan. Bekanntmachuug. [65860]

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 206 das Erlöschen der Firma „Julins Tirschtigel“ hier- selbft in Spalte 6 eingetragen worden.

Sagan, den 2. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin i./M. Zufolge Verfügung des Großhe zoglihen Amtsgerichts hieselbst vom d. d. M. ift in das hiessge Handelsregister zur Firma Th. Ober- feldt Fol. 507 Nr. 262 heute eingetragen : Spalte 3. Die Firma ift erloschen. Schwerin i./M., den 5. Februar 1892, Fr. Dieckmann, Akt.-Geb., Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts.

[65772 Siegen. In das Negister betr. dic Ausfdliefung der chelihen Gütergemeinschaft ift am 20. Januar 1892 unter Nr. 17 eingetragen : in Col 2 Bezeichnung des Ebemannes: Kaufmann Adolf Ax jun. in Siegen, in Col. 3 Bezeichnung der Ne{tsverhältnifse: bat für seine Ebe mit Emma, geb. Jaeger, dur Vertrag vom 30. März 1891 die Gemein- schaft der Güter in Gemäßheit der Art. 1536 bis 1539 des rheinischen bürgerlichen Gefetzbuches ausgesch{lofen. : Siegen, den 20. Januar 1892. Schlente, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[65773] beute

[65771] T-

Solingen. In unser Firmenregister ift Folgendes eingetragen worden :

I. Bei Nr. 658 Firma Albert Morsbach zu Weyer das Handelsgeschäft ist durch Erb- gang auf die Wittwe des Fabrikanten Albert Mors- ba, Adele, geb. Dinger, zu Weyer und ihre minder- jährigen, von thr bevormundeten Kinder Helene, Auguste, Paul und Anna Amalie übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßen. 11. Bei Nr. 684 die Firma Albert Mors- bach mit dem Sitze zu Weyer und als deren In- haber die Wittwe Messerfabrikant Albert Mors- bach, Adele, geb. Dinger, zu Weyer für sih und als Vormünderin ihrer minderjährigen Kinder Helene, Auguste, Paul und Anna Amalie daselbst. Solingen, den 3. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht. T. [65774] Solingen. In unfer Gesellschaftsregister ist beute Folgendes eingetragen worden : Bei Nr. 384 Die Firma Brückmann «& Kaymer mit dem Sitze zu Ohligs und als deren Inhaber : 1) Paul Brückmann, 2) Richard Kaymer, beide Fabrikanten zu Ohligs wohnhaft. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1892 be- gonnen; zur Vertretung derselben ist ein Jeder der Gefellschafter berechtigt. Solingen, den 3. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. T.

[65775 Stettin. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2449 der Königliche Hofdekorationsmaler Adolf Dittmer zu Stettin mit der Firma „Adolf Dittmer““ und dem Orte der Niederlassung „Stettin““ eingetragen.

Stettin, den 29. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

[65776] Stettin. In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 2450 der Schieferdeckermcister Magnus Ellmer zu Stettin mit der Firma „M. Ellmer““ und dem Orte der Niederlassung „„Stettin““ eingetragen. Stettin, den 29. Januar 1892.

[65780]

Viersen. In das Gesellschafts-Register it heute

unter Nr. 39 bei der Firma Schroers & Prechtecl

zu Viersen cingetragen worden: Die Handelsge}ell-

schaft ist dur gegenseitige Uebereinfunrt aufgelöst. Viersen, den 2. Februar 1892.

Tau, Gerichtêschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Werden. HandelSregifter [65777 des Königlichen Amtsgerichts zu Werden. Der Kaufmann Friedrich Busch zu Werden bat

für seine zu Werden bestehende, unter der Nr. 87

des Firmenregisters mit der Firma F. Busch cin-

getragene Handelsniederlaffung den Kaufmann

Nudolvbh Bremmftamy, früher zu Duiéburg, jeßt zu

Merden, als Prokuristen bestellt, was am 3. Februar

1892 unter Nr. 40 des Prokurenregisters vermerkt ist. Werden, den 3. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Werne. HandelEregifter [65778] des Königlichen Amtsgericht zu Werne. Die Wittwe Brennereibenßer N. Moormann ¿u

Werne bat für ihre zu Werne bestehende, unter

der Nr. 3 des Firmenregisters mit der Firma R.

Moormann eingetragene Handelsniederlaffung ihren

Sohn Bernard Moormann zu Werne als Prokuristen

estellt, was am 1. Februar 1892 unter Nr. 3 des

Prokurenregisters vermerkt ift. Werne, den 1. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

6 2 [65779] das Firmenregister des unter- ist heute folgend®# Eintragung

Wetzlar. In zeichneten Gerichts erfolgt: Spalte 1. Lde. Nr. 243. Svalte 2. Bezeichnung deë Firmeninhabers : Siegmund Reinach in Weßlar. Spalte 3. Ort der Niederlassung: Wegtiar. Spalte 4. Bezeichnung der Firma: S. Reinach «& Co.

Weßlar, den 5. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

S - 2 S A h . ®ck Genossenschafts - Register. Adenau. Bekanntmachuug. [65781] Im Genossenschaftsregister des biesigen Amts- gerihts ist zu lfde. Nr. 6, woselbst der Nohner Darlehnskasfscu-Vercin e. G. m. u. H. zu Nohn eingetragen steht, heute folgender Eintrag bewirkt: Unterm 29. Januar 1892 ift durch den Aufsidtêrath als Stellvertreter des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Mar Krischer zu Trierscheid der Johann Peter Räß zu Senscheid beftellt worven. Adenau, den 3. Februar 1892.

Hooß, Actuar.

[65443] Bentheim. In das -biefige Genoffenschafts. register ist beute die durch Statut vom 21. Januar 1892 errihtete Genossenschaft unter der Firma „Landwirthschaftlicher Consumverein, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht mit dem Sitze zu Gildehaus““ cin- getragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirthschaftlichen Betriebes. Die Bekanntmachungen der Genofsenschaft erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeichnung der beiden Vor- standsmitglieder durch die „Landwirthschaftliche Zei- tung für das Nordwestlihe Deutschland“ und, falls diese cingebt, durh das vom Vorftande mit Genebmi- gung des Aufsichtsraths bis zur nächsten General- versammlung bestimmte andere Blatt. Die Mitalieder des Vorstands sind:

Colon Bernd Sandfort in Waldfeite und Kauf-

mann H. F. Hoon in Gildebaus. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Bentheim, den 1. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

BrPROO

Bonn. Bekanntmachnng. 65782 Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift in das biefige Genossenschaftsregister unter Nr. 11, woselbst der Oberbachemer Darlehnskassenverein, cein- getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht und dem Sitze in Oberbachem ver- merkt steht, folgende Eintragung erfolgt :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. Dezember 1891 ist der Ackerer Peter Joseph Sontag zu Kürrighoven zum Borstands- mitglied gewählt worden.

Bonn, den 29. Januar 1892. Neu, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 11.

DingeIstädt. Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 28. Januar 1892

beute bei Nr. 1 des hiesigen Genofsenschaftsregi woselbst die Genossenschaft in Firma: „Dingelftacdter Spar- und Darlehn Kassen-Verein , eingetragene Genoff schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ vermerkt steht, eingetragen:

Durch Beschluß der Gencral-Versammlung vom 97. Dezember 1891 sind an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder, Stadtsekretärs Franz Hedder-

durch Ausloofung, z . Sannar“1892"äb gewählt: 1) der Lehrer Karl Stolze, 2) der Oefonom Paul Gérich, beide bier. Dingelftädt, den 28. Januar 1892. Königliches Amtsgericht. TI.

Ellrich. Vekauntmachung. [65445]

äúIn unfer Genofssenschafts-Register, in dem unter Nr. 4 die Genossenschaft: „Consum-Vercin Ellrich a./Harz, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ cingetragen steht, ift Svalte 4 Folgendes eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstande ausgesciedenen Bätermeisters Karl Weichelt hier, früheren Directors und des Maurers Heinrich Friefe hier, früheren stellvertretenden Direc- tors, sind die Maurer Heinri Germer und Wilhelm Heimbuch beide bier, in den Vorstand gewählt und zwar ift der Wiedergewählte, frühere Beisißer, Schuh- machermeister Karl Ovpiy hier als Director, Maurer Heinri Germer als dessen Stellvertreter und Maurer ilhelm Heimbuch als Beisitzer gewählt und haben sämmtli die Wabl angenommen. Eingetragen zu- folge Verfügung vom 21. Januar 1892 am 22. Januar 1892. (Acten über Eintragungen in das Genofsen- \chafts-Register. Gen. II. 18. Bd. I. Bl. 24).

gez. Drager., Ellrich, den 21. Januar 1892.

Königliches Amtsgericht.

Euskirchen. Befaununtmachung. [65784]

úIn unser Genossenschaftsregister ist heut eingetragen worden, daß aus dem Vorstande des Vliesheimer- Darlehnskafsen - Vereins eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Sie zu Bliesheim, der Ackerer Wilbelm Stoßem zu Bliesheim ausgeschieden und an feine Stelle der Mühlenbesißer Heinrih Hommelsheim zu Bliesheim eingetreten ist. Euskirchen, 29. Januar 1892.

Königl. Amtsgericht.

Heidenheim. [65446] Königl. Württ. Amtsgericht Heidenheim. _In dem Genofsenschaftsregister Band Il. Bl. 19 ist beute bei der Firma „Darlehenskafsenverein Brenz, E. G. m. u. H.“ folgender Eintrag - ge- mat worden: In der Generalversammlung vom 94. Sanuar 1892 wurde in den Vorstand neu ge- wählt Christian Mödinger in Brenz. Den 2. Februar 1892.

Oberamtsrihter Wie s.

Koschmin. Befanutmachung. [65785] Im biesigen Genossenschaftäregister ist zu Nr. 7 Vorschußverein, eingetragene Genossenschaft, zu Koschmin Folgendes eingetragen worden : _ Spalte 2. Die Firma der Genossenschaft ändert in : »„TowarzyStwWeo pozyczkowe W Koz- minie, cingetragenc Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht““.

Spalte 4. In der Generalversammlung vom 1. Dezember 1891 sind die bisberigen Statuten durch Annabme neuer Statuten und die Firma (vergl. Sv. 2) geändert. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb von Bankgeschäften zwecks Kredit- gewährung. Die Berufung der Generalversammlung wird in den Genofsenschaftsblättern unter Angabe der Tagesordnung bekannt gemacht. Die von der Genofssenshaft ausgehenden Bekanntmachungen er- folgen dur die Blätter .. Wielkopolanin“ und „Przyjaciel ludu“, foweit dies aber nit möglich jein follte, durch „den Reichsanzeiger“. Hierbei wie au sonst zeichnet der Vorstand in der Weise, daß venigstens zwei Mitglieder der Firma der Genoffen- schaft ihre Unterschriften beifügen, während die Be- kanntmachungen des Aufsichtèraths in der Weise er- geben, daß der Vorsitßende oder dessen Stellvertreter unter der Firma der Genossenschaft den Zusaß „Rada Nadzorecza oder „der Auffichtsrath“ und darunter seinen Namen fett.

Koschmin, den 1. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht.

ist ge-

[65786] Krefeld. Bei Nr. 29 des Genofssenschaftsregisters biefiger Stelle, betr. die Genossenschaft „Consum- Verein eingetr. Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“ zu Koenigshof, Gemeinde Fischeln, wurde heute eingetragen, daß an Stelle des Joseph Basten und des Hubert Rongen, welche aus dem Vorstande ausgeschieden, durch Beschluß des Auf- sichtêrathes vom 27. Dezember 1891 Iohann Derichs, Tagelöhner zu Fischeln, als Director und Martin Bohnes, Seidenweber in Krefeld, als Schriftführer in den Vorstand gewäblt und der Schuster Ernst Jlow zu Koenigshof, Gemeinde Fischeln, als Kassirer wiedergewählt worden ist.

Krefeld, am 3. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht. Krotoschin. Bekanntmachung. [65787] In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9, woselbst der Landwirthschaftliche Hilfsverein zu Krotoschin, cingetrageue Genossenschaft mit beschräufkfter Haftpflicht, cingetragen ist, in Spalte Nechtsverbältnisse der Genossenschaft Folgendes ein- getragen worden :

In der Generalversammlung der Genossenschafter vom 3. Dezember 1891 sind an Stelle der bisberigen Vorstandêmitglklieder

1) der Kaufmann Oéêwald als

Langner hier

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XI.

getragen steht, ist Folgendes eingetragen worden: iz

d

gott, durch Tod, und Bierbrauercibesiters Karl Huch,

Director,