1892 / 34 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verkauf der zur Konkursmasse gehörigen Grundstüte

5 g 8] Konkursverfahren. [64881] Bekauntmachung. 3 i: l 1 nasse Is fi T Ï [65666] Konkursverfahren g E f Í 6 ß F fa’ Konkurse soll die | Tilsit Nr. 331 und 541 sowte en zur Prüfun i

In dem Konkursverfahren s das i oak g A S Dir Otio Bei Elbe SFlußvetheilung L DeR sind 1371 | etwa nachträgli< angemeldeter Forderungen wirk Y or en-:Veila g c A ouus Hern M itbie - dex: SEfuß- { den 97 4 verfügbar. Nach dem auf der Gerichtsschreiberei | Termin auf den 26. Februar 1893, Vor-

e, L in dem Vergleichstermine vom 19. Januar 1 ach dem C h A 2 ; L - . ? G a L bufer Damm 39, is zur Abnahme der Schluß- | dem der in dem Verg S ; a i l Berz d dabei 3048 & 83 4 | mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 16, vor dem , , g S S zur ( 1892 angenommene Zwangsvergleih dur< rehts- | niedergelegten Verzeichnisse sin i 3048 - | i ll 3-7 i rednng E E L M E Ler bai fräftigen Bes bluß vom selben Tage desttigt ist, | nit bevorzugte Forderun M zu ge G Dee On, Ul {U cl ci il el (T un 0ntg î rél l) cil Nd 5 nzeige l der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen | hierdurch aufgehoben. A L R D L L atte * Königliches Amtsgericht. I1l. i L Schlußtermin auf den 2. März 1892, Vor- | Amtsgericht Hamburg, den 5. Februar 1892. ». Bernard, V L s M 34. B erlin Montag den 8 Februar 1=s92 mittags 10}; Uhr, vor dem Königlichen Amté- Zur Beglau igung: Holîte, Gerichtsschreiber. [65634] Konkursverfahren [65685] Konkursverfahren. V E E E: L l V Is Dn C Les z L S 34] 1 r a 4 z U L E s E E ¿ E P O C E U T S C R E SEA T L, tat, Saal 35, v (g Bekanntma egten | B E ens Em ‘le | SFcibremeisiers Nobert Koppe je Manie [F erliner Börse vom 8. Februar 1892. | Siwel Rat [ Me E [Pee E N &41Ug D, “7 <0 v; Anti n: . e A Ritterguts ächter Alfons Anders" en o waaren andier L f Î 1 man 4 n S ) PEE B P s 2 . - h O0. eine (324, j egens g. t.-A./3 "1. E N S S ieitec N LE Mer ober: Vitgendotf ist auf An- | Oederan ist, nachdem der in dem Vergleichstermine | ist e Folge ao as E Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß dex NebwWaykt Wechsel 39/0, Lomb. 33 u. 4°/o. | Rheinprov.-Oblig4 v des Könialichen Amtsgerichts 1. Abtbeilung 73 (49). | trag des Verwalters zur NelGlupsafung, über a. die | vom 15. Januar 1892 (He e ua Tei hôte r E t 16. Februar 1892, Umrehnungs-Sä E Fou und Stasts-Paplére. do. do. [3511 cs Königlichen Amtêgerichts 1. Abt Nückgewähr des Pachtgutes, þÞ. die Zahlung des glei ours EEIORE O O 93. a- S E RSI Ubr Lor ban Donialidids Amis: E Mabnen 2 Mart A N A E Dtsche R&s.-Anl. L [14 10 5000-200 106,701G | R o Do li [65701} Konkursverfahren. Pan iises bur ei ago | Oeveran, den 5. Febru 1M erte bierselbft in Verbindung mit dem zu der: [F 6 Nez, 1 Gulden holl Währung 1,79 Mark. 1 Mark Banco | do. bo, 314 versch. 5000—200(98,0B | SastoderSt Anl. 5003001102, Fi i ‘In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | min auf den 24. Februar 1892, Vormittags CDETERe E lichen Amtsgerichts: felb Zeit stattfindenden allgemeinen Prüfungs» R MtaeE, IDO MUIO v ZI REL L MIS: Gin de 39 do. do. 13 |vers<h.i5 200/84,25 Sólèv. Lm s 7 [1500—300/10290B Preußisce f 9 02,706 Züwunermeistèrs Wilhelm Vögeding in Viele: | 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Terminszimmer 1., an- | Der Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerihls: | jeiben, 5 C s O Wechsel. Bank-Di do. do. ult. Febr. zl “Ra 10bz Weste De Unl 10/1000—300/[102,00B Rhein. u. Westfäl.! 44 |: 30 12103 20bz é i Ie : / estpr. Prov-Anl|: j |

4 ; M ; termine anberaumt. , N : | a a ¡JUUU— Je feld ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten | beraumt. erner Preuß. Conf. Anl. '4 | vers. 00 2000s 63G 4. 10/3000—200/93, 50G Sädsishe .… . .|4 | 1.4. j8 193,10bzSG

Hessen- Najau . .4 1.4. 10 3000—30 [— 2.8 | 2 Kur- u. Neumärk. 4 [1.4. 10 3000—20 |102,8 [44] Lauenburger . . ./4 [1.1.7 —,— 4 Pommersche .4. 10 3000—30 |102,890G 1. 7 [1000 u. : do. : 134 14. 10/3000—30 ; 7 |13000—200/94,.090B Posensche 10/3000—30 |102,70G

96,10GB

. . .

-

A 892. m. 100 [8 T1 E IISS F Termin auf den 26. Februar 1892, | Haynau, den 21. Januar 1892. S Y R End red Merdls, <0 A: 100 ï 2M. /3 do. do. do. [34/1.4. 10 5000—200/98,90B andbriefe. Sélesische . ; 4 | 1.4. 3000—30 1102,80G A O Mle: Königlichen Amté- Königliches Amtsgericht. [65627] NeIETN. 5 g jeritsscreiber des Königlichen Amtsgerichts ¡fselu.Antwp.| 100 Fres. 8 T do. do. do. 4. 10/5000— 200/84 25 000—150 Schlsw.- Holftein./4 | “7.4. 3000—30 |102,80G Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amkê- E y Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Brüfselu.Antwp.| oe “3M (3 o. do. do. 3 [1.4. 10/5000—200/84,25 bz 9 (1.1. 7 [3000—150/113,10bz T R t E eze Puetar, D ns [65633] Konkursverfahren. Kanfmanns Carl Wagener aus Pafsenheim Skandin. Pláge 100 Ke. (10T. 5 va D. N a St 3 vers 5000S s 4811.1, 2 2000—3001111,30bz Zeise G-A. 2000—200110470G Bielefeld, den 2. # Vermögen des | wird nah bewirkter Schlußvertheilung und nach ._.| 100 Kr. [10T.! 4 do. do. ult Febr. L 2 84/10bz do

Q G F c r e I Agethen, Kanzlei-Rath, Das Konkursverfahren über das V e D Ug E E E Klan E j e "1 gvenhagen . | E Seite tes ‘Kénigl. Amtéêgerichts. Abtb. 1. | Schnitt- und Garderobenwaarenhändlers Im- | Abhaltung des Schlußtermins hiermit aufgehoben Tarif- A. Veränderungen der aiten, a 12 1g Ql Sts.-Anl. 68/4 ¡1.1. 7 13000—150}101,10bz Landsftl. Central O - do. St.-Schd\<. 371.1. 7 13000—75 {99,90G do. do.

auucl Möel hier, in Firma Immanuel Mö>el | Paffenheim, den 30. Januar 1892. S) p | 1L£L |3M. hier, wird C eefólater Abhaltung des Schluß- Königliches Amtsgericht. deutschen Eisenbahnen. 1 Milreis |[14T. Kurmärk. Shldv.'3 | 6a dey 3

3000—150/104,00 bz Bayerische Anl. ./4 | vers. 2000—200[106,50B 3000—150/97,30bzB 5/951. 0 95000—500|—,— /10000-150/103,00G do. _1890/35 1.2. 8 15000-——500|—,— 5000—150/96,25 bz Grßbzgl. Heff. Ob. - 2000—200/104,89G '5000—150/83,50 bz Hambrg.St.-Rnt. : 2000—500/96,90 bz 3000—150t99,00 bz do. St.-Anl.86/: 1 5000—500/83,30 bz /3000—150/96,25 bz G do. amort. 8 .9, 11/5000—500/95,90& ¡3000— 150|—,— D 9H 0/'5000—500/95,90 bz /3000—75 [95,30G Me>kl.Eisb Shld.'31 3000—690/97,00 bz '3000—75 196,40G do. conl. Anl. 86/331. 3000—100|—,— 13000—75 |— do. do. 1890 . 10 3000—100/95,90B S000 T Reuß. Ld.-Spark. 5000—500/100,75G 3000—75 |93,90 Bz Sachf-Alt. Lb-Ob. : .5000—100/98,50G /3000—200/101,90B Sächs. St.-A. 69 32 1.1. 7 1500—75 |—,— '5000—200/96,10B Säch). St.-Rent.'3 [<. 5000—500485 20 bz S O L do. Ldw. Pfb.u.Cr. 33 versch. 2000—100}94,50 bz G*2 /3000—60 |96,80G Wald.-Pyrmont .'4 7 3000—300|—,— 3000—60 F Württmb. 81—83/4 [<. 2000—200|—,— 3000—150/96,50G Preuß. Pr.-A, 55/32[1.4. | 300 |155,90bz 3000—150|—,— Kurbefs. Pr. -SH.|—!p. | 120 |[356,00G 3000-—I150|—,— Ansb.-Gunsz. 7fl.L.|—!p. ; 3 25 Hz 3000—150/96,80G Augsburger 7 fl.-L.'—!py. S : 30,25B 3000—150/96,80G Bad. Pr.-A. de67/4 |1 300 st139,10B 3000—150|—,— Bayer. Präm.-A.4 11.6. | 300 1H44,70bz 3000—150|—,— Brauns<wg.Loose!|—|p. 60 1105,10bz 5000—200¡—,— Cöln-Md. Pr.S<h 341 300 1136,10G 5000—200/95,50G Dessau. St.Pr.A./34/1.4. | 300 [139,75bz 5000—100|—,— Hamburg. Loose .13 11.3. | 150 [135,00B OSILA

Þ

1

P

L aa Qo

j

<

[65662] Konkursverfahren : MgcrndSain S0 di i[reis ! è do. M Das Konkursverfahren über das Vermögen des } termins hierdur< ausgehoben. Ee e S i d 1 Milreis |3 M.! eumärk. do. —,— Kur- u. Neumärk. i ibesivers Richard Ganyger zu Brieft | Kirchberg, den 1. Februar 1892. [65594], Koukrsversähren. ner, { [65691] ; E i 100 Pes. |14T. Ie E bar in dem Vergleihstermine Königliches Amtsgericht. Nr. 624. Das Konkursverfahren über das Ver- | Dentsch-österreich-ungar. Scchafen-Verband. 100 Pes. 2 pa : 9. Decutdé 1891 angenommene Zwangsver- Küchler. E mögen des _ Privatmauns E TIUn Vom 15. Februar 1892 ab wird der “Artifel ths T O08 leid tur re<téfräftigen Beschluß vom 9. De- Veröffentlicht : Hed ri <, G.-S. Pfullendorf wurde dur Bes<luß > bruñtermins | -AShalt-Futtertröge“ bei Zahlung der Fracht für i 100 Fres. tate A8 1891 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. vom DEey nach Abhaltung des Schlußtermins | einen Wagen und Fractbrièf für mindeste E 2 100 res. STIILUEE LOS E L C o E 1209 R ausgenoDen. , Z a. 5000 kg zu den Cäßen des Spezial-Tarifs A? O Brauer ur Fie Mai: ats G [65628] Bekanntmachung. Pfullendorf, 28. Januar 1892. E ; L E 106 L Das KomgUche AmTsgerichT. Das Königliche Amtsgericht dahier hat unterm | Fifenträger, Gerichtsschreibers Gr. Amtsgerichts. | L: -Hasferti o 2E M Zhr S ] S = N ì- de F ten ger, ; ; direft abgefertigt. Wien, oft. Währ.| 100 fl. Heutigen den Konkurs über das ETIIOgEL S Berlin, den 3 Februar 1892 y Í 100 fl 7 [4 Ç 1 Hn Z ( De Lu 2 2 s L: L [65703] | leute Isaac Meyer, Metzger, E A E [65526] z J S C Königliche Eisenbahn-Direktion Shweiz. Plätze .| 100 Fres. | Das Liguidationéverfahren über den Nathlaß des | Süssel, beide früher in Landau, jest n 2 L bei Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Namens der deutshen Verbands-Verwaltungen. Stalien. Pläße .| 100 Lire | hierselbst verstorbenen Kistenfabrikanten Zohaun sens wona, nah vorgenommener Schlußverthei- | Drechslermeisters Karl H, in Ren S O D | 100 Are Jacob Riechmaun ift gemäß $ 189 K.-D. durch | lung aufgeHo t r $99 hall wird, na<dem der vom Konlursgeri Cn | [65688] L Petersburg ./100 R. S. er Beschluß des Amtsgerichts eingestellt. Landau, Pfalz den 14, Feuer 190. 16. Januar l. J. bestätigte Zwangsvergleich die [ Der ab 1. Februar bis 30. Juni d. J. von den m M 100 R. S

bk ja O

N 13 : Oder-Deichb-Ob[.!3 E Do: nete, Barmer St.-Anl.|3 „50 —,— E

4 | 5 5 Ostpreußische . . .!:

do. do. E i 96,60B Semer 2

j

/

o 4 1 Berl. Stadt Obl. 3x vi /

/

/

6 7 113

-; Y

É

do. do. 1890/3 96,60B 0. Breslau St.-Anl.' 200/102,00bzB do. Caffel Stadt-Anl. 3! Ie 200 Charlottb. St.-A./4 | [ 102,10 bz

do. do. 18894 | 50 102,10bz O

do. do. |341.4. 10 0/95,40B Sähsische . Crefelder do. 31 5 O Bes ¿Ge e4

Es Danziger do. 14 1.4. ; O o. 1 1199,45 bz Defsauer do.91/4 1.1. t do.lds<. Lt. A.C 2 D, E do. do Lt.A.C 2 1 f

1 1

C O o 5 LS E. SUSR S > G H C 54 ; S4 Q A

U U O A S TO

(e S B B83 84

3s | 31 4 [1 2

C a2

n

D L 1 Pfalz, den 4. &evruar 18 jar l: J vangövergleiq Di J en (3 N 9 198,30b Düsseldorfer i Bremen, 4. #&cbruar 1892. Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. Rechtskraft beschritten hat, gemäß $ 179 K.-V. deutsch - österreihishen Grenzstationen giltige Aus- Garshau . . [100 R S8 T| 5 200 10E2 Ug use s “54

1 7 , e . R Ï d Dc S ret . 1 i - 4 "- " , V Ce M2 2 L 4 T Der Gerichtëschreiber: Stede. Hagfeld, Kgl. Sekretär hiermit aufgehoben. nahmetarif für die Beförderung von Mais aus Geld-Sorten und Banknoten. Elberfeld. Obl. cv. 321.1. 94,50B do. do. E 1

o

2 S =

os H H H C3 CS H H O3 H O5

; F 892 Dat R Ti S ién Ruve SLIG Ee p n L 5 : tvas Ain @ Ra eE fah Nea B S rit E I Sr E Dukat. pr. St. e G A: M: 4,18bz u do. 1889! 5000—500/94,50B E do. b 65675 Koukur®sverfahßren _| [65681] _ Konkurêverfahren._ : O E D I E von heute ad au) auf Sendun N E Sovergs.p St./20,38 bzG |Belg. Noten . .180,85G FisenSt.-Obl.IVY. 1.7 3000—200¡—,— o. 0. ; In dae Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen L S ian „geda, *riali ie Gerits\reiberei. | tionen Gera, Großenhain, Led, I V eten, 20 Fres.-St. |16 90bzG Engl.Bkn. 1 £ . 20,41 bz D Do | : Kaufmanns Lesser Orlipsfi zu Bromberg ist | des Schloßfabrikanten Otto Niederdrenk in | Zur Deglaubigung: Kong S Weida, Zeiß und Zittau der Sächsishen Staats- 8 Guld.-St. (|“ bo Bkn 100F. .|81,50bz Halleshe St.-Anl.

H 02

Li aas

O N

E S000 2E do. do. do. I. 1.4. 10 1000—200/96,00G S@&lsw.Hlst.L.Cr. D200 O do. do.

in Folge cines von dem Gemeinschuldner gemachten | Velbert ist zur Prüfung der nahträglih angemel- Hauséladen. babnen Anwendung. Dollars p.St./4,18G olländ. Not. ./168,70G | Karlsr. St.-A. 86/3 |1 Q 1.5. 11/2000—200|—,— N 1

1 1 N +4 9 NRorschlaas ¿u ci Zwangsvergleiche Vergleihs- n F en Termin auf den 24. Februar E, F Breslau, den 5. Februar 1892. ‘pr. St [16,63 bzG |Stalien. 178 80b i E ‘ven 27 P Sebiiiat 1892, Rie 1892 ‘Vormitta s 11 Uhr, vor dem König- | [63917] . Beschluß. Sia Sog Königliche Eisenbahn-Direktion. O00 gi as Nordische Noten /119 00s Kieler de 59 L 7 2000500 o A 6 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | liden Amtsgerichte Hierselbst anberaumt. E Das Konkursverfahren über den Nachlaß des : “nel E 172, 5 ; ers. 5000—200/94 90G Witpr. rittrs<.1.B 3 1.1. bierselbft, Zimmer Nr. 9, des Landgerichtsgebäudes, | Langenberg, den 3. Februar 1892. Cen e A ver nt Au [65689] : h Imp.p.500gn.|—,— [Russ do.p.190N/200,15bz- | do. do. 1891 3411.1. 7 5000—200/94,90G do. do. II.3$1.1. 2 120 [129,40bz anberaumt. i G 99 E „A! liden Amtsgericts S See Masse dierburd) aufgehoben. Fortan kann im Binnen- und Weselverkehr der Amerik. Noten! ult. Febr. 200,252200à,25 bz | Mainzer St.-A. . 11.6. 12 2000—200/102,10G do. neulnd\<.I1./351.1. 7 5000—60 |95,50B Pappenhm. 7 fl.-L.— p. St> i 29,00 bz Bromberg, den 4. Februar 1892. Gerichtäschreiber des Königlichen Amtêgeri<1s. / : L : » Preußischen Staatseisenbahnen auch bei den mit 1000 u.5008|—,— ult. März 200à199,75à200b Do. do. 88 R 2000—200/94,190G i Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaftex-

Ee ita S Ic 892. N ;Z 7 uf inel4 1795 5 E: ; ; * Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ————— Schwelm, e S éer Frachtüberweisung und Nachnahmebelastung auf- do, kleine/4,1725 bz Oftpreuß. Prv.-O. 3411.1. 7 13000—100]93,50bzB Hannoversche . .-.|4 [1.4.10 3000—30 |—,— Dt.-Dítafr. Z.-O.|5 {1.1.7 [1000—350] z

A L d E E Tad gegebenen und auf Frachtbrief zur Abfertigung E Nbeaii F -Obl i312 71 0045 33 006 E Sr E S6 3 (S0 enturs r OV E e germbggo tes | 6 Dn den Ronfiratehten lber dos Vermogen de | fexco) Konkursverfahren aamenden Vietsendangen Begettmng ia. be fal M e E Ba 128 | M0 (Ug E [ Ci eun e A H Das Konkursverfahren über e E - | Haudelsmanns Georg figmann in Lörrach An dem Konkursverfahren über das Vermögen | zulässigen Weise stattfinden. iss ArgentinisGe Gold-Anl. —| fr. Z. | 1000—100 Pe). 135,50bz : L E (9 204 v L6G P A 32 1. Gartengutsbefi E ideale 6 S Nbbaltina ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten | 5,5 Materialwaarcuhändlers Alwin Theodor Bromberg, den 31. Januar T j do. do, kleine —| | 500—100 Pes. |36,50bz st. Gold-Rente . . .14 |1. 1009 u. 200 fl. G. 196,00et. bz B do. Loofe E in Hartmannodorf o oco. 9 | Forderungen Termin auf Montag, den 29. Fe- | Milduer in Sebnitz, alleinigen Inhabers der Firma Königliche Eisenbahn-Direction, do. do. innere— | 1000—100 Pes. |29,60bzG . do. - Tleine(4 |1 200 fl. G. [96,20G do. Hvp.-Pfbr. v. 187 des Shlußtermins hierbur “oos id bruar 1892, Vormittags 9 Uhr, vor dem | Th, Mildner daselbft, ist zur Abnahme der Schluß- Namens der betheiligten Verwaltungen. do. do. leine —| | 100 Pes. 29,60bzG . do. pr. ult. Febr.| E es do. do s v.18 Burgftädt, den ads Aitögeriht Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. | Fehnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein-| do. do. äußere v. 88'—| | 1000—20 £ |29,50bzG . Papier-Rente . . 145] 1. 1000 u. 100 f. 181;70bz do. do. mitte Königliches Amtêg : Lörrach, den 3. Februar 1892. wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | [65692] do. kleine —| | 100 £ 29,50bz G 45/1. 1000 u. 100 fl. 181,60G O Do. ; do. Städte - Pfdbr. 83/41 E 1 1 1

L L S

4000—100|—,— Lübecker Loose . 150 [128,25 bz 5000—200/95,50B Meininger 7 fl.-L. 12 127,50B

do. neue. . . .|—,— Oest.Bkn.p100fl/172,75bz | Magdebrg. St.-A. 32|v 5000—200195,50B Oldenburg. Loose

A N11] 111] 1]

N CI C C H C3 O t

[s

I

Co O

12] 5000—500 M [93,90 bz 9 | L 93,90 bz 5000—1000 Æ 185,25bzB 10 Thlr. 81,75bzG 3000—300 A st[102,50bzG 4500—3000 K |100,60G 1500 Æ 100,60B 600 u. 300 Æ |—,— 3000—300 A |101,75G fI.f. 1000 Fr. —,— 10000—1000 Fr. |—,— 400 M 88,75 bz

E E L E Q

m1

b t C0 O As

el -

O S H Ha H H H

1 co _ = co

j

I

S pad

do, do He>er. R E S Appel N ; : >Otiaenden F und zur Schlesi | Barletta Loofe | | i 8,2 5 : i Febr! Beglaubigt: (L. 8.) Act. Sh malfuß, Gerihtsshr. | 4 pigztssshrciber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Bertgetung zu berü S en fer vie nicht ver- | Stettin - Sirrisey - Sächsischer Verbands: Bukarester Stadl-Aal ls [1511| 2000-400 K [95/500 a 1000 u. 100 f. 88'606; Shweiz. Eidgen. rz. 98 A E S S ————— werthbaren Vermögensstü>e der Schlußtermin auf den Güterverkehr. l do. do. leine |1.5.11/ 400 M 95,50bz G . _do. pr. ult. Febr.) : _ “neueste : [65636] MORLREENCLaNLes, Vermögen des | [65638] Konkursverfahren. 3. März 14892, Vormittags LL Uhr, vor | Nr. 1520 D. Am 10. Februar d. J. treten für do, do. v. 18885 | 1.6.12) 2000—400 & |95,50B . Silber-Rente . .| Das Konkursverfahren ü L I E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. die Beförderung von Grubendünger bei Bezahlung do. do. kleine | 1.6.12] 400 6 95,50bzG o Do. kleine Kaufmanns Heinrich Otto A E L later Kaufmanns Guftav Kadisch, in Firma Gebr. | Sebnitz, den 5. Februar 1892. für mindestens 10.000 kg für einen Wagen und Buenos Aires Prov.-Anl. —| fr. Z. | 5000—500 4 |24,50bz A LDD: | Otto Thomas _in Döbeln, bie Eh u Schle i Hinzelmann Nachf. in Magdeburg, Alte Ulrich- Knörnschild, e Frachtbrief folgende Ausnahmefrachtsäße in Kraft: do. Det 500 24,75 bz Do: e A E ian Mate 15a, wird, nadem der in dem Vergleichs- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E E Is Au, 88|—| | A £ E E do. pr. ult. Febr.| eln, den 2. Febr A B Ua 1RIO A Addhouititene Mbañate S 2. Bon E Frachtsäße 0. 0. eine | 20 £ 31,50 bz O D ASDA d D S: S eus 4 N R Dsbluß bon b. La [65708] i Bel tit gas l Radebeul (| E E Men für 100 kg iat E 1889/44 | 1000—200 £ Les L ; le v. 58|—,p.€ 8 fl. Oe. Da 334,00 bz do. do. pr. ult. Febr. —,—— E O s T eL eal r 1892 bestätigt ist, hierd: fgehoben. Im Anschluß an die Bekanntmachung vom 29. v. IMIE G in Mark ar A : „20Dz . 1860 er Loose . .j5 | | , 900, 100 fl. 124,606 Stockhlm. Pfdbr. v. 8: E 0—2 2,00 Veröffentliht: Claus , GerichtssGhreiber. | nuar 1892 bestätigt ist, h e M. wird hiermit veröffentlicht, daß der im Konkurs- nach# j Chinesische Staats - An 1000 A |104,50B . do. pr. ult. Febr. aao | bo Be 5:11) 2000200 Ke. [98,60 F RLEREE E E Ar lictes Nint3aeci@t, 2 btbeilung 6 verfabren über das Vermögen des Pferdehändlers | F des Eisenb.-Direct.-Bez.Berlin. | an. Landmannsb.-Ob 2000—200 Kr. [109,90bz . Loose v. 1864. . .|—|p. 100 U SO l 1821/90Bs do Do v. 188 3.9 | 2000—200 Kr. |[98,60bz ; [65591] Bekanntmachung. S Benedict Bender in Seligenstadt auf Mitt- | Stationen Q a C E 0,18 Io V : 2000—400 Kr. |91,00G do. Bodencredit-Pfbrf 20000—200 16 : do. Stadt-Anleihe . 4 | 8000400 Ke. [99 406zG E Se A f ( i / 2 e : Ortran R ), 18 e S a E E P et I E ea P E tREd A E | E «199 40bzG Das Konkursverfahren gegen Fan mans Se A / woch, den 9. März 1892, Vorm. 9 Uhr, an- Rukilcind E 0,21 D Staats-Anl. v. 86: 5000—200 Kr. |—,— 3 Polnische Pfandbr. T—Y | 3000—100 RbLI. P. 63,25 bzG È.f. Do Do fleine4 | 18.6.2 800 u. 400 Kr. 99,75G Blumenstiel von Frankenthal ist ur Sluß- | [65659] d Konkursverfahren. Norm tiaon vor | beraumte Termin auch zur Prüfung der anuge- Scönfeld b. Großenhain . . 016 s Bodcredpfdbr. gar. 3 2000—200 Kr. /92,60B do. Liguid.-Pfandbr. . 1000—100 RbI. S. |60,50bz G do. do. neue v. 854 |15.612/ 8000—400 Kr. 199,40bzG vertheilung L ace S Mar 1809 Das Konkursverfahren e das Derenbgen der meldeten Forderungen bestimmt ist. c S 0,24 E N L H 100 fl. 108,7ò bz Portugie/. Anl. v. 1888/89/43 2030 41,50bz G do DD: kleine 4 800 u. 400 Kr. /99,75G Frankentha A G Amtsgerichts : Handelsgesellschaft Shößler «& : M CIEEAPY Mt Seligenftadt, den 9. Februar 1892. Dresden, am 1. Februar 1892. | D s Ee E 1000 —O S do Do. kleine 406 A6 41,50 bzG do Do: . . « ./3$| 15.3.9) 9000—900 Kr. |88,75G Der Gerichtsschreiber des K. AmtsgeriIts: Magdeburg - Sudenburg wird auf Antrag der Wendeberg, Gerichtéschreiber Königliche General-Direktion der Sächsischen Po A 410 1000—20 L |88,00bz do. Tab.-Monop.-Anl. 4: | S 69,70 bz G Türk. Anleihe v. 65 A. cv.!1 | 1.3. 1000—20 £ |—,— : 1000—20 £ Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 | 100 Aa: = 150fl.S. 1103,90 bz Dos DO. B. B 1000—20 £ 24,60G

Weismann, K. Sekretär. Gemeins{uldner unter Zustimmung aller Konfurs- Sroßberzoalichen Ämtégerichts Seligenstadt. S c do. do. e eis —,— A gläubiger, welche Ferderuugen angemeldet haben, E 215 ¿O rende Sealtung. d d e feine 4 (1.5.11) 100 u, 20 £ 195,70G Röm. Stadt - Anleibe 1. 500 Lire 87,1063 G do. do. C. 1000—20 £ |18,25G [65658] L S MNdrmò 5 Vi s den 30. I 1892 65664] Konkurêverfahren. C ERE EGgvpt. Daïra St M14 1 S R M 900 Lire 31,10bz G do. do. D. (1,3,9 | 1000—20 £ 18,25G E 2 as Vermögen des Vier- Magdcburg, den 30. Januar 1892. [65€ O C EIE S L 2 Sra ß9pt. Vaïra St. - Anl.'4 | 154.10 1000—20 £ —,— Rum. Staats-Obl. fund.'5 |1. 4000 M 101,75 b do. C.u.D. pr. ult. Febr. 8,25et.à,2 verlegers Panl Schreiber zu Gars a/O. ist | Köbniglidses Amtzzericht, Abibeilung G | «In dem Lo ui Vohannes Peter Jensen, t | (Les A n e 09 tes Wuenabn cten O0 ¿Ber -Anl 4 1349| 405040 k [9640B do O [OLPRG | bo. Admini «s (1511) 4000 u 2000 4 sLGB M E : ; i S f as + G A E L FOlnnian M : = 30 M 56,7 9'00B ai O 21 706 dur Schlußvertheilung beendigt und wird daher E ORS N Firma Carl Jensen in Sonderburg, ist zur Ab- | tarifs Nr. 2 für bestimmte Stückgüter im Beriedr do, St-Anl 188: 13 050105 M aas ; D. 16000400 14 98. 40bzG ;confól Aut 1590. B 5 68/50B aufgehoben. As La ARGS [65705] j L S _ _ | nabme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Er- | mit Württemberg erleidet eine Abänderung, wor? E do. do V: 050-105 M O 4000 u 98'40B E L T | : 638,50B Garz a./O., den 29. Januar 1892. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß | die Verbandstationen Auskunft geben. d bs. A ; 4 E u N a; : a: Ed 4 139) s S Königliches Amtsgericht. Lakai Johann Nicolaus Vüttner weil. hier it | der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forde- Mainz, den 1. Februar 1892. / Freiburger Loofe. 15 Fr. o 297063 4 1000 4 500 G SL'20L G 0. U iga N 12) 2 E Gr. e S zur Prüfung der nachträgli_ angemeldeten Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die In Vollmacht des Verwaltungsrathes : Galiz. Propinations-Anl’ 1000050 f. | S D : . G. 84 20b G Bui N E71 500 Fr. 86,50 65629] Gu Termin aus den 28. G? E Ii nicht verwerthbaren Bermögenéstüce „der Schluß- Die Spccial-Directiou. Lenua 150 Lire-L. 150 Lire E S : 84/90bz G o. Loose vollg S fr.\p. St> 400 Fr [74/75 6s Nr. 1011. Das Großh. Amtsgericht bierselbst | mittags A? Uhr, vor dem Herzogl. Amtêgeriht, | jermin auf Sonnabend, den S7. Februar | E Gothenb. St. v. 91 S.-A. 3 800 u. 1600 Kr. 90,5063 Rufs.-Engl. 1036 u.518 £ |112,90bz . do. pr. ult. Febr. 16A475075b bat beute das Konkursverfahren über das Vermögen | Abth. II., hierselbst an aua 1892, Vorzmuittags 11 Uhr, vor dem Köng- | [65690] E ù Oriehishe Anl. 1881-845 5000 u. 2500 Fr. |62,75bzG bo. Do 111 £ 114,10 bz (Egypt. Tribut.) 4! 10.410 1000—20 £ 94,75G des Privatmanns und Premier-Lieutenants Meiningen, 3. Februar 1892. E lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Werrabahn - Oesterrceichischer Güterverkehr. do, do. 500ecr5 500 Fr. 62,75bzG bo O 8; 1000 u. 100 £ 180 50 bz do. s : fleine 40! 10.41 90 £ 91 75G a. D. Gustav Jordan in Gerusbach auf Grund | Die Gerichtsschreiberei des Ozgl. Amtsgerichts, Abth.11. | Sonderburg, den 3. Februar 1892. Am 1. März d. I. tritt der Tarifnachtrag 1°." E do. con. Gold-Rente 4 500 £ 48,00bzB do. cons. Anl. v. 80 ò er! 625 Rbl 93492,90bz | Ungar, Goldrente große4 1.17 1000—100 l. [92/756 des & 190 der Konk.-Ordnung eingestellt. Heublein, A.-G.-Sefr. Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung. Kraft, welcher anderweite und neue Fraht)äge 0 do. 100er4 | 100 £ 48,10 bzG do. do. Lerl4 12% Rbl. [9329290 bz o. O mittel |LL 500 fl [934063 Gernsbach, den 30. Januar 1892. E E T E Eisena Werrabahn, sowie einige Ergänzungen U E do. fkleine'4 20 £ 48,90bzG do. do. pr. ult. Febr.!| 99 902,70 bz do. do. fleine 4 1. 100 fl, 93 60G Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichte. [65670] [65625] Konkursverfahren. : Berichtigungen des Tarifs enthält _ . Monopol-Anl.… 4 | 5000 u. 2500 Fr. |53,7öet. bz B do. inn. Anl. v. 1887/4 |1.4.10| 10000—100 Rbl. [—,— do. do. pr. ult. Febr.! 92,90293à92,70bz Neuer. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des Meiningen, den 1. tat] 1892. y, do. fkleine!'4 | 500 Fr. 53,75bzG do. do. pr. ult. Febr. —,— do. Eis.-G.-A. 89 5000/43] 5000 fl. E : : E des Vlechemballagenfabrikauten Frauz Paul | Geschäftes unter der Firma R, Schützer hier, Die _ C llschaft | 20. Gld. 90(Pir.Lar.) 5 | 15.6.12 500 £ 61,25bzG do. do. IV.4 | —,— bo, Do: 3 1000 fl. 102,20by [65623] K. Amtsgericht Göppiugeu. . | Hempel in Meißeu, Inhabers der Firma Weifßner | Hohersteg 19, wird, nahdem der in dem Bergleichs- der Werra-Eisenbahn: Gesellschaft. a do. mittel/5 | 156.12 100 £ 61,25bzG do. Gold- Rente 1883! 10000—125 RbI. 1103,75bz do. 90. 500 fl. 102,20 bz Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Ble emballagenfabrik Paul Hempel in | termine vom 13. Januar 1892 angenommene Hollé do Éleine 5 | 156.12 20 £ 61,25bzG do. Di | 5000 Rbl. —,— D: 100 fl. 102,20 bz Friedrich _ Neuffer, Schäfers von Escheubach, Mita, ist zur Prüfung nachträglich angemeldeter | Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen Beschluß vom u Staats-Anleihe 32 1.4.10 12000—100 fl. |100,50bz Do. D. v. 18845 | 1000—125 Rbl. [100,70G . Gold-Invest.-Anl. 5 1000 u. 200 fl. G. [102,80B it auf dessen Antrag mit Zustimmung sämmtlicher Forderungen Termin auf deu 29, Februar | 13. Januar 1892 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Anzei en J F0 Comm.-Cred.-L. 3 | 15.9. Î 103.00 bz do So : 5 | 125 Rbl. 100.70G G SO dÓ. 4 1000—400 A [10L 40bzG Konkursgläubiger dur< Beschluß vom Heutigen Tase | 1892, Vormittags 210 Uhr, vor dem König- Straßburg, den 3. Februar 1892. ' J g . E do leuerfe. Hyp.-Obl. 4 | 1.4. 250 Lire 69,40bz GtL.f. do. do. pr. ult. Febr. —,— 9. Papierrente 5 1000—100 fl. 188,90B eingestellt worden. lichen Amtsgerichte hierselbst, anberaumt. Kaiserliches Amtsgericht. [57641 L ationalbk.-Pfdb, 4 | 900 Lire 94,00bzG do. St.-Anl. von 1889/4 | vers<.| 3125—125 Rbl. G. |—,— Do PEUIL Fr: —,— Den 2. Februar 182. _ its „4M Meißen, den 5. Februar 1892. : Mehr Licht rp l Herausgeber A do Do. 43/1.4. 500 Lire 95,30G S do: D. kleine/4 | vers<.| 625—125 Rbl. G. |94,25bzG . Loose 100 fl. 253,00B Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. | 65687] Bekanntmachung. : 7 N T N der Patent: i eus : «/5 | 1.1.7 | 20000 u. 10000 Fr. |91,30bz® do. do. 189011.Em.'4 |versch.| 500—20 L |—,— . Temes-Bega gar.5 | 5000—100 fl. |—,— Gottschi>k. Pörschel. Fn dem Conrad Wilhelm Hnfing’schen ape S P, N G lin und R : wo ve u ReD H 4000—100 Fr. He on P Wp. a vers. | N S 94,20G 0. nd. Éleine'5 | 100 fl. ——— C E is isherige Verw Kaufmann John | / / L eitung. Í * PL. Uk. 7Febr.,! ,29à,2 0. 0. .Em.'4 | versch.| o Tf Sm . ode 4E G P S [65595] Konkursverfahreu. furie ist der bisherige Verwalter Kaufma A SITA UTTCEINSTAR A 3 i Lz z | odencredit 4 N E G 80,80G 30 Lire 29,90 bz

l Î l

S M T 4

i R do. do. neueste/32 | 1000 u. 100 fl. 181,30bz Serbishe Gold-Pfandbr. 5 | 100 fl. 31,30 bz do. Rente v. 18845 400 31,90bzG 1000 u. 100 fl. 181,25 bz do. do. pr. ult. Febr. —,— .10/ 100 f. —,— do. Do; v. 1885/5 400 M 183,75 bz G

: —,— do. do. pr. ult. Febr. —,— 250 fl. K-M. 1123,60bz Svpanishe Schuld .… 4 hw] 24000—1000 Pes. [63,25G Elf.

Coo

c c c . . As A, .

H H=— H H ov

pak

r

Pak

4

O m o

L L.

Q

Od j O

L)

O O S Os

Co S

(S)

j E,

pi A pri j n R

a. M -J «

n

M S S N

—_— O

.

m R Do

a

R

fand and jak: jmak ded jr prenl jens jor pru fred

&

l Ee 3 O O I jf f

Qa 2E

E

OONIMNMNOOI

p A i i i i h H O

E N __e dO =I—1=I

t 1er R Do

F

S

"de

rbr br bobe a f f

C C m

m

—1=J

H a ri 10 i O

“>

pad _—— =3

do O A

6 6

brd pk fred per prak [Ey p i p j i R R R j j A

HARRRT J m

p A j j i j perd pre

D O bo bo bo i J J C0 00 00 00

E

bed] 5 jed o

@ D

&

l U Do jf f j O r

Ae

Q

.

A J r A

t

De

m J

i i U

qn A pk

amort, ITI. IV. 500 Lire 87,50 bz do. cons. Eisenb. - Anl.|/4 | vers. _125 Rbl. do. Gold-Pfbr.'5 | f S i ä A ierselbst if eri Y sfe Kauf Y Jaar- | [59348 all. Länd. zu mäß. Preisen, Rat “Unl. 86 I. T1, | i | Martienßen hierselbst, wird nah erfolgter Ab- | des Möbelhändlers Carl Wetzel hierselbst ist | herigen Vertreter desselben Kaufmann Albert Paar- | [52348] Patente sz I rcloaciak do do klcine | 400 K 41/80bzG do. do. pr. ult. Febr. 93.75 bz Wiener Communat-Anl |5_ | 1000 u. 200 fl. S. [105,50ebGIL.f 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- [67328] 10 fre 18,75 bz L A RC E r. .| 100 £ 82,70 bz do. do. pr. ult. Febr.! 63,80 bz Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligatione”-,,

A e A 2 I TE567 : Ohm bierselbst verstorben. Ropenb T. 5 | | \<.| E : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [65679] Bekanntmachung. à Moral T dto U itere Verwaltuna ist dem bis- T E E E E Pi p gener Stadt-Anl. 33 | 1800, 900, 300 M do. do. 5 er/4 |vers<.| 94,20bz G do. Grundentlast.-Dkl. 4 | Kaufmanns Philipp Rabe, in Firma Carl In dem Konkursverfahren über das Vermögen Die einstweilige weitere t be : U | t 2000 K | | 9 4'50b; G Sticticher Code. T T s i e ; ps inf ( ann bierselbst übertragen. Zur Beschlußfassung über Ingenieur und re : | j : | haltung des G E AUgEREE Vors Vas u n AucmEvecite «Ber dbiAe- die Wahl es anbereii Verwalters fowte iber deri Düfselberf. Beste Empfehl. D) ‘n0.Staats-Anl. v.824 1.4.10 1000—100 M do. do. I1I1./4 |vers{.| i 94,40B Züricher Stadt-Anleihe . 34) 1.6.1: 1000 Fr. 94,50G Grabow, den 3. Fehruar 1892. ö / ( d Y 2 p.S .1.7 |1000 u. 100 RbI. P. |—,— Türk. Tabadk3-Regie-Act. 4 | 500 Fr. e e ¿rllanishe Anleihe . 6 | vers 1000—500 £ 1823 E C CTEA L, a l ; 82,30 bz Do. Ddo. TIT. 5 [65707] Bekanntmachung. selbst, Geschäftzzimmer Nr. 6, anberaumt. T Patentbureau Sack, Leipzig. “E | do, J a verd. 3 | ¿4 20 £ 85,10bz do. Nicolai-Obligat. [4 2500 Fr. 93,25bzG Bergis<h-Märk. TI1. A. B./32} 1.1.7 | - 3000—300 A I°7,50B 500 Fr. 93,25bzG do: Do, O | 300 97,50G

tor

41;80bzG do. do. Ler'4 | vers 4 ander Lo L | 5 Q: F Ey . L . c Großherzogl. Melenburg-Schwerinsches Amtsgericht. termin auf den 24. Februar cr., Vormittags D E |— p. | 45 Lire 41,75G do. Orient-Anleihe I1.'5 | A (i: Lava ael I j de .5.11| 1000 u. 100 Rbl. P. [64/00 bz E E n: S In Sachen, betreffend das Konkursverfahren in | Neustettin, den 4. Februar 1892, Besorgung bezw. Verwerthuug von Patenten, Gebrauchs- 2c. Muster- u. Markenschus aller Länder, E do. - kleine6 | vers 500—100 Rbl. S. |90/60bz Berl -Ptsd.-Mad. Lit.A. 4 | 1. 690

O0

j

0

a S 4 5 tf; a i - [l B; Sekretär, a E) P 6 Q Es "44 . E A Q1 N - 4 E 44S Vas Bie O duierin Gerichtsschreiber des “Königlichen Amtsgerichts. Ceutral-Auskunftsstelle des Faches, Gegr. 1878. Teleph. 682. Auffchlüfse gratis 0 E [t. F L Ga r G L P la Sthat- Bl (4 einen Antrag auf Einstellung des Konkursverfahrens s 100er 6 0! 100 £ 80,90 bz do. do. kleine'4 150 u. 100 Rbl. S. [81,80 bz Brauns weigische L 3000—300 „6 rich. 100 Rbl. 146,50G Braunschw. Landeseisenb. 500 K 100 Rbl. 142,30B Breslau-Waschau. . .. 329 M

t |

j 1

; | 1

82,60B do. Pr.-Anl. von 1864 5 | 1.1. 1147| | 1000 u. 500 RbI. |69,00bz D.-N.Lloyd (Roft.-Wrn. 3000—500 A |

pk O J bank j j ja

O bi

reiberei 111. während der Dienststunden zur Cin- Berlin NW., Schissbauerdamm No. 298. Gebrauckhsmustern. v4 isb.-Obl.'5 1.17 | 200—20 L |68,80bz do. 5. Anleihe Stiegl.|5 | 1. ficht der Konkursgläubiger und sonstiger Betheiligter N o. fei IELT i 69,30 bz do. Boden-Credit . . E, A E N11 Z ibe! | T RbL. P. E de. «t Bd gt Bene Len E E T aao ei Berlin: Redacteur Dr. H. Klee, Director. Verlag der Expedition (Scholz). “ew - Y R: ria Sd F Ta KOO D: T Der Ss rat uziir das Émezviot R Dru> der Nortdeuts<en Buchdruderei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. i 1000 u. 500 $ G, [120,50G do, Kurländ. Pfandbr.

4111]

gestellt. Dieser Antrag und die zustimmenden Er- |Z , i ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur, Eintragung / S | 20 £ flärungen der Konfurégläubiger find in der Gerichts- Raib N lena q früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich, von * do. pr. ult. F 79,70à,90 bz bo Do von 1866/5 100 Rbl. M. {100,70G lberst.-Blankenb.84,88 500 u. 300 A

bi b pi pf l A j

î î Î j

1 1 1 1

R

¡ 1000 u. 100 RbI. |94,90G übe>-Büchen gar. 400 88,90B Magdeburg - Wittenberge 1000, 500, 100 Rb, 64,50 b4 Mainz-Ludwh, 68/89 gar.

600 | 600 „é

,

E i AO P P R CILEIS

m t -1=2=

P!

¿L

[J

3 i 4 7 4 Le 4 X; 5 .4. 6 4 |1.1. 5 4 ¿Lz 43 4 : 5 3 5 4 T4141

D I

ave

i S GRG E: r Pi S E ORR E E E E00 E qt Sd, i EMES