1892 / 39 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1462 1744 1816 1826 1866 1920 1957 1988 1997 à Æ 100. y

Serie 16. Litt. K. Nr. 24 79 199 222 300-405 509 592 614 à Æ 1000. Litt L. Nr. 47 127 130 262 448 493 695 752 787 à M. 500. Litt. N. Nr. 40 131 442 549 559 à #4 200. Litt. M. Mr. 43 286 348 361 382 544 752 872 881 1001 1073 1078 1100 1123 1140 1246 1293 1308 1487 1508 1557 1597 1598 1607 1731 1931 à M. 100.

Serie 17. Litt. K. Nr. 64 115 180 à Æ 1000. Litt. L. Nr. 37 175 231 370 383 553 601 694 706 711 766 789 à M 500. Litt. N. Nr. 44 83 130 183 258 269 289 303 à M. 200. Litt. M. Nr. 133 157 263 314 361 374 380 548 574 657 754 S90 965 968 1034 1198 1334 1526 1538 1668 1714 1816 à M. 100.

Serie 18. Litt. J. Nr. 7 213 320 386 à A 2000. Litt. K. Nr. 31 128 330 841 882 952 1070 1200 1601 1679 1812 1932 1964 2193 2237 2693 à M4 1000. Litt. L. Nr. 69 106 167 475 9521 532 551 605 958 1132 à M 500. Litt. N. Nr. 186 200 204 248 441 510 591 673 878 954 994 1058 1247 1540 1562 1675 1703 1811 1816 1862 1877 à 4 200. Latt. M. Nr: 144 167 2/09:394 692 701 981 1029 1273 1350 1422 1477 1559 1721 1885 1904 1978 2051 2174 2186 2227 2367 2491 2527 2544 2575 2712 2778 à A 100.

Serie 19. Läitt. J. Nr. 229 265 à # 2000. Litt. K. Nr. 67 163 222 369 549 910 975 1264 1298 à M. 1000. Litt. L. Nr. 54 275 431 566 636 GST1 735 767 1052 1161 1212 1624 1778 1861 à A 500. Litt. N. Nr. 519 520842885 6K M S S 9159 436 (6 810 à 100.

Serie 20 Lätt. J. Nr. 71 178 273 à A 2000. T R Nt: 13 85 464 752 880*"961 1716 1846 1950 2057 2201 2357 2883 2886 2961 3024 3453 3473 à Æ 1000. Litt. L. Nr. 254 477 527 591 633 757 952 1078 1310 1514 1784 183 à 4. 500. Litt. N. Nr. 143 341 348 576 702 859 1053 1070 1269 1314 1619 1872 2001 2026 9039 2238 2628 à M. 200. Litt. M. Nr. 102 168 395 842 1099 1134 1423 1430 1568 1888 2184 2667 2762 2903 2940 2949 à Æ 100.

Die Rückzahlung erfolgt am 1. April a. e., kann indeß au s<on von heute ab unter Vergütung der C anen Zinsen bis zum Präfentationstage ge- Meyen.

Die mit fetter Schrift gedru>ten Nummern sind Restanten aus früheren Verloosuugen.

Frankfurt a. M., den 29. Januar 1392.

Die Direction.

[67367] S . Straßburger-Vauverein. Auf Grund des $ 23 unferer Statuten werden die Herren Aktionäre zu der am Samstag, deu 12, März 1892, Vormittags 11 Uhr, hier- selbst im Sitßzuugssaale der Aktien-Gesellschaft für Boden und Kommunalkredit, Münstergasse Nr. 1, stattfindenden 4. ordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung : Geschäftsbericht der Direktion. Bericht des Aufsichtsrathes. y ; 3) Feststellung der Bilanz un®* Beschlußfassung über die zu vertheilende Dividende. : ) Entlastung des Vorstandes und des Auf- fichtêrathes. : ) Erneuerung der Wahlen zum Aufsichtsrath. z) Feststellung des Werthes der Anwesenheits- marken des Aufsichtsrathes. : A Diejenigen Herren Aktionäre, welce gesonnen sind, an der Generalversammlung theilzunehmen, belieben ihre Aktien bis spätestens den 9. März d. I. gegen Empfangnahme einer Quittung bei unserer Kasse, Muünstergasse Nr. 1, zu deponiren und berechtigt laut $ 21 unserer Statuten jede Aftie zur Abgabe einer Stimme. Straßburg, den 12. Februar 1892. Der Vorstand des Straßburger - Vauvereins. Kley. Rasyp.

[67366] Bergschloß-Vrauerei Act.-Ges. in Elberfeld.

Wir beehren uns hierdur< die Herren Actionäre unserer Gesellschaft zu der am Sounabend, den 27. dss. Mts., Nachmittags 3 Uhr, im Ge- schäftslokal stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung einzuladen.

Tagesorduunug :

1) Ausführung der Beschlüsse der leßten General- versammlung insbesondere betr. Prioritäts- Obligationen und Kapitalangelegenheit.

2) Austrittserklärungen von Aufsichtsratbsmitglie- dern, deren Enikafsung event. Neuwahl.

3) Verminderung des Actienkapitals.

Die Direction.

[62002] A Strontianit-Actien-Gesellshaft in Liquidation.

Nachdem die Generalversammlung vom 9. Januar 1892 die Anflösung und Liquidation der Ge- sellschaft beschlossen und den Unterzeihneten zum Liquidator ernannt hat, wird dies hiermit bekannt gemacht und werden geseßliher Vorschrift gemäß die Gläubiger der Ge!ellshaft aufgefordert, ih zu melden.

Kölu, den 11. Januar 1892. j L Strontianit-Actien-Gesellschast in Liquid.

Sc<ultes.

[67258]

Der Auffichtsrath der Freiberger Dünger Abfuhr - Gesellschaft macht befannt, daß Herr Bernh. Glö>ner als Vorftand der Gesellschaft fungirt.

Freiberg in S., den 11. Februar 1892.

J. Pra udl, Vorsißender des Aufsichtêraths.

[67262 . « Berliner Credit-Bank Actien-Gesellschaft.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zur dritten ordentlichen Generalversamm- lung auf , Î L

Montag, den 7. März 1892, Nachmittags 5 Uhr, nah unserem Geschäftslokal, Leipzigerstr. 134, er- gebenst eingeladen.

Bagedoroumng t 2

1) Verlage des Geschäftsberichtes, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos pro 1891.

) Bescbluß über die Genehmigung der Bilanz, die Vertheilung des Reingewinnes und die Entlastung des Aufsichtsrathes und des Vor- standes.

3) Wahl von 2 Revisoren. :

Für die Theilnahme an der Generalversammlung sind die in $$ 20 und 21 unferes Statuts aufge- führten Bestimmungen maßgebend. Die Deponirung der Actien hat bis spätestens den 5. Tag vor dem Versammlungstag, den Tag der Versammlung und der Hinterlegung nicht mitgere<net; Abends 6 Uhr bei der Gesellschaftskasse zu erfolgen, woselbst der Geschäftsbericht zur Einsicht bereit liegt.

Berlin, 11. Februar 1892. _

Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes. Muncel.

[66770] E, Generalversammlung der Actionaire der Wesselburener Spurbahnen.

Die ordentliche Geueralversammlung der Wesseiburener - Spurbahneu, A.-G. findet am Freitag, den 4. März 1892, Morgens 10 Uhr, im Bureau des Rechtsanwalts Dreés Nolte & Schröver., Adolph's Brü>ke 1011, Hamburg, statt, zu welcher die Actionaire hierdur< eingeladen werden.

Tagesordnung: j 1) Berichterstattung über das verflossene Ge- schäftsjahr, sowie Vorlage der Bilance und Gewinn- und Devon S 9) Beschlußfassung über eventuelle Auflösung der Gesellschaft. / 3) Neuwahl des Aufsichtsraths. :

Diejenigen Actionäre, welche sih an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Actien spätestens am Tage vor der Generalversamm- lung und. zwar :

in Wesselburen beim Bankier Assmus,

in Tönning bei der Schles8w.-Holfi. Bank,

in Hamburg bei Dreés Nolte & Schröder,

Adolph's Brücke 10 TT vorzulegen. Der Vorstand.

[66771] A

Die Herren Actionäre der unten genannten Actien- Gef ellschaft werden zu der am Montag, den 7. März 18822, Vormittags L107 Uhr, im Situngs- saale der Breslauer Diécoutobauk in Breslau, Sunkerstr. 2, stattfindenden 4. ordentlichen Ge- ueralversammlung hierdurch eingeladen.

Tagesorduung :

1) Erstattung des Geschäftsberichts pro 1891, (Genebmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung.

) Ertheilung der Decharge an Vorstand und Aufsichtsrath und Genehmigung der vorge- s{lagenen Gewinn-Vertheilung.

) Neuwahl für ein statutengemäß ausscheidendes Mitglied des Aufsichtsraths.

Wahl zweier Revisoren und zweier Ersaß- reviforen.

Diejenigen Actionäre, welche sih an der General- versammlung betheiligen wollen, haben in Gemäß- heit des $ 28 der Statuten ihre Actien spätestens S Tage vor dem anberaumten Termine bis Abends 6 Uhr in dem Bureau der Gesellschaft in Lauban oder bei dèr Bréslauer Disconto- Bank in Breslau gegen Depot-Schein zu hinter- legen, welcher als Einlaßkarte dient.

Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlust-Rech- nung nebst Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 1891 liegen vom 15. Februar 1892 an in dem Bu- reau der Gesellshaft in Lauban zur Einsicht der Actionäre auf.

Lauban, den 10. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath

der Laubaner Thontwerke. S. Kauffmann.

[67369] : j Darlehusverein zu Freiberg. Zur diesjährigen ordentlichen Generalversammluug, welche auf

Donnerstag, den 10. März 1892,

im Gewerbchause, Nachmittags 6 Uhr, ** anberaumt wird, laden wir unsere Actionäre hiermit ergebenst ein.

Der Saal wird um 5 Uhr geöffnet und um 6 Uhr geschlofseu.

Tagesordnung :

1) Vortrag des gevrüften Geschäftsberichts, An- trag auf Nichtigspre<ung desfelben und Ent- lastung des Auffichtsraths und des Vorstandes. Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes.

Feststellung der nah $ 19 des Statuts dem Aufsichtsrath für das Jahr 1892 zu gewäh- renden Remuneration.

Uebertragung von Namensactien. Zusammenlegung von Namensactien in auf den Inhaber lautende Actien.

) Ergänzungswabl des Aufsihtsraths an Stelle der auêësceidenden Herren Kaufmann Clemen und Lederhändler Eger in Freiberg und Käuf- mann Heini>e in Friedeburg, welche aber sofort wieder wählbar find, sowie Ersaßwahl an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Brauerei- besißer Bachmann in Friedeburg.

Der Zutritt in die Generalversammlung ift nur gegen Vorzeigung der Actien gestattet und der ge- dru>te Geschäftsbericht liegt vom 24. Februar a. e. ab an unferer Caffe zur Abbolung bereit.

Freiberg, den 13. Februar 1892.

Dex Anffichtsrath. Friedr. Klemm, Vorfitzender.

[67357] : 4 Actien Zuc>erfabrik Weferlingen. Wir laden hiermit die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu einer außerordentlichen General- versammluug auf Moutag, d. 29. dss. Mts., Vormittags 10 Uhr, im Lelms’schen Saale hierselbsstt ergebenst ein. Tagesorduung : z Bewilligung von Baugeldern zur Anlage einer Scniteltro>nung. Weferlingen, den 11. Februar 1892. Die Direction.

[67256] x : / : Chemnißer Actien-Spinnerei. Für die am 25. Februar 1892 ftattsiudeude Generalversammlung genannter Gesellschaft sind von Actionären folgende Anträge gestellt worden : 1) Einen Dividenden-Reservefonds zu schaffen und $ 24 der Statuten, die Vertheilung des Reingewinns betreffend, entsprehend abzu- ändern. s Í 2) $ 12 der Statuten wie folgt abzuändern: - Absay 1. Der Auffichtsrath besteht, soweit nit einzelne Mitglieder im Laufe des Geschäftsjahres ausscheiden, aus 6 bis 9 Mitgliedern, welhe von der General- versammlung gewählt werden. 5 A 6. Mindestens 5 Mitglieder des Auf- sihtsrathes müssen ihren Wohnsiß in Chemnitz haben. | Diese Anträge werden hierdur< auf die Tages- ordnung der Generalversammlung gefeßt. Chemuigtz, 14. Februar 1892. 2 Der Vorstand der Chemnitzer Actien-Spinnerei. A. Peters. E. Stark.

dts de Stettiner Straßen-Eisenbahn-Gesellshast.

Zwölfte ordentliche Generalversammluug. Die Herren Actionäre der Stettiner Strafßen- Eiscubahn-Gesellschaft werden hiermit zu der am Donurnerêstag, den 19. März 1892, Vormittags 117 Uhr, im Hotel du Nord, Breitestraße 26—27 zu Stettin, abzuhaltenden zwölften ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Gegenstände der Tagesordnung find: 1) Vortrag des Geschäftsberichtes von 1891 mit Vorlegung der Bilanz vom 31. Dezember 1891. : : 9) Beschluß über Ertheilung der Decharge für das zwölfte Geschäftsjahr. / ; 3) Beschluß über Vertheilung des im zwölften Geschäftsjahre erzielten Reingewinnes. 4) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths nach $ 16 des Statuts. : 5) Beschluß, ob zur Amortisation der Obli- gationen zum nä<sten Zinszablungs-Termin, nah $ 5 der Bedingungen, mehr als 29/0 ausgeloost werden follen. L: Diejenigen Herren Actionäre, welhe an diefer Generalversammlung Theil nehmen wollen, werden ersucht, spätestens bis zum S8. März 1892, Abends 6 Uhr, ihre Actien entwder bei der Gesellschaftskasse, Falkenwalderstraße Nr. 57, Neu-Torney bei Stettin, oder bei Herrn Wm. Schlutow, Heumarkt- straße Nr. 5, Stettin, oder bei den Herren C. Schlesiuger - Trier «& Cie., Voßstraße Nr. 33 in Berlin W. gegen Aushändigung des Depositenscheins und der Finlaßfarte zur Generalversammlung zu hinterlegen. An den vorbezeichneten 3 Anmeldestellen können E pro 1891 entgegen genommen werden. Der Versitzende des Aufsichtsraths der Stettiner Straßen-Eiseubahn-Gesellschaft. Nud. Abel.

[67269]

[67364]

Brauerei zum Felsenkeller

bei Dresden.

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm: lung soll Sonuabend, den 19. März ds. Js. : 4 Uhr Nachmittags, im kleinen ale der Dresdner Börse, aisenhausftraße Nr. 11, abgehalten werden. E

Die Anmeldung behufs Legitimation der Actionäre findet vou 33 E an statt.

agesordunng : 1) Geschäftsbericht, Bilanz, Vertheilung des Reingewinnes und Entlastungdes Directoriums, 2) Wahl von Ausschußmitgliedern.-

Druckexemplare des Geschäftsberichtes mit Gewinn- und Verlustre{nung liegen vom 3. März ds. Js, an sowohl im Contor der Brauerei als bei der Dresdner Bank zu Dresden zur Einsicht und zum Emvfang für die Actionäre bereit.

Plauen b. Dresdeu, den 12. Februar 1892. Das Direktorium der Brauerei zum Felsenkeller bei Dresden.

Carl Krimpe. Dr. E. Wolf. A. Bürger, Aug. Kühnscherf.

[67363] Eschweiler Bauk.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hierdur< zu der im Hotel Gillrath hierselbft stattfindenden zweiten ordentlichen Hauptver- sammlung auf Donnerêtag, den 10. März d. I., Nachmittags 4 Uhr, ergebenst ein.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme der Geschäftsberichte des Auf- sihtörathes u::d des Vorstandes.

2) Genebigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Ne<hnung pro 1891. Beschluß- fassung über Verwendung des Reingewinnes, Entlaîlung des Aufsichtsrathes und des Vor- standes. S

3) Wahlen zum Aufsichtsratbe.

Die zur Theilnahme an der Hauptversammlung bere<tigten Aktionäre können die Einlaßkarten ge- mäß $ 18 der B bis zum 3. März d. J. in unserem Geschäftslokale in Empfang nehmen,

Eschweiler, den 11. Februar 1892.

Der Arvffsichtsrath. Hugo Mertens, Vorfißender.

[67071] L Poppelsdorfer Consum - Vercin Actien-Gesellschaft Poppelsdorf bei Bonn.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zur zweiten ordentlichen Generalver- sammlung, wel<he Donuerstag, den 10. März 1892, in Poppelsdorf im „„Hôtel Deutscher Hof‘‘, Abeuds 7 Uhr, stattfinden wird, ergebenst eingeladen.

; Tage®sorduunug : 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts- rathes. 2) Vorlage der Bilanz und Getwinn- und Vers lustre{nung. : 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns. , : 4) Decharge an Vorstand und Aufsichtsrath. 5) UVebertragung von Actien-Interimsscheinen. 6) Erhöhung des Grundkapitals.

Die Bilanz mit Gewinn- und VerlustreGnung und der Prüfungsbericht sind ab 20. Februar cr. laut $ 24 des Statuts in unserem Geschäftslokale ausgelegt.

Gemäß $ 21 des Statuts haben diejenigen Herren Actionäre, welche an der Versammlung theilnehmen wollen, ihre Actien bis zum 9. März a. e. in dem Geschäftslokale unserer Gesellschaft zu hinterlegen.

Povpelsdorf b./Bonn, den 12. Februar 1892,

Der Vorstand.

Dampfbierbrauerei der Stadt Einbe> Actiengesellschast.

September 1891.

Passiva.

Activa. Bilanz am 30.

C E —-

M6 An Fabrik-Anlage-Conto : | Erwerbspreis laut Vertrag vom | 28. November 1889. . , . |750000/—

Zugang | in 1889/90 , M 6542,70 | in 1890/91 . 38137,28 | 4467998

79467998

74825 23

—/

S69505 21 28880,88 | 29295,29 | 5817617

m}

Inventarien- u. Magazin-Conti .

ab Abschreibungen in 1889/90 , A. n 1890/0

Vorräthe : Bier, Hopfen, Malz u. diverfe Materialien Afffecuranz-Conto : vorausbezahlte Prämie Neubau-Conto Cafsa-Conto | Debitoren-Conto | î j j

j j | j | 1 f

Versicherungs-

Cauttions-Conto

Debet. Gewinu-

An Materialien- und Malzsteuer-Conti Feuerungs- und Beleuchtungs-Conti Betriebsfosten- und Provisions-Conti Gehalt- und Lohn-Conti a Dent is-Conto Neparaturen-Conto Affsecuranz-Conto Zinsen-Ceonto Conto-Corrent-Conto Verlust an Außenständen . . Bruttogewinn . . . ab Abschreibungen

500|— TE56425 3 und Verlust-Couto.

C T3453,29 . 2929529 |

Ú K. P) 700000

42702714 775609 7939411 90—

e T5 Per Actien - Capital -Conto , Amortisations - Hypo- theken-Conto Reservefonds-Conto Creditoren-Conto Dividenden-Conto . . Gewinn- und Verlust- Conto . .1673453,29 ab Abschrei- bungen . ,„ 29295,29 Reingewinn . d a0 ute an : Delcredere-Cto. #4. 1000,— 59/0 z. Reserve- fonds 1874,38 59/9 Dividende auf 44700000 Actien . . . „35000,— | Gewinn - Vor- | trag auf neue Rechnung . . 6283,62 T5,

44158— 8113290: |

14581124

1080/53 9204574/05 1127 09 9400339

1258425 34

Credit.

e ————

t. | „A

20404787} Per Gewinn-Vortra 25717—| „, Bier- und Nebenpro- 4690478 ducte-Conti 61718/02 | 7305/39 | 3321/86 | 5596/72 | 1378/69 j

M |d 567037 440840 ó0

15768/03

1299 22 73453/29

Reingewinn . . . Eiubeck, den 30. September 1891.

Domeier.

A 44158,— j

oie 146510 87

44651087

Die Dircction.

Aug. Eide.

Spar & Vorschußverein zu Dahlen.

Die zweite ordentliche Generalversammlung der Actionäre des Spar « Vorschußtvereins zu Dahlen wird Mittwoch, den 17. Februar 1892, Nachmittags 3 Mar, im SaNZANE zum Anker in Dobion abgeba Uo E otal wird

r geöffnet un rg ossen. N Tadesordnun

orí g: : 1) Vortrag des Geshäfts- und Rehnungsberichts für das Jahr 1891. f 9) Bericht der Revisions-Commission und Ent- lastung der Verwaltung. 3) Vertheilung des Gewinnes. Ly 4) Wahl von 2 Aufsichtsrathsmitgliedern an Stelle der dur<h das Loos ausfcheidenden Herren Bäermeister Richardt Clauß in Leipzig und Schmiedemeister Carl Pfnister in Dahlen, welche sofort wieder wählbar sind, und Wahl von 3 Stellvertretern. 5) Wahl der Revisions-Commission für 1892. Wir laden hierzu die Actionâre ein und bemerken, daß die Vorlagen zur Generalversammlung vom 8. Februar 1892 ab auf dem Comtoir der Gesell- chaft beim Herrn Kaufmann Paul Weis in Dahlen zur Einsicht ausliegen. Die Actionäre haben ihre Actien mitzubringen. Dahlen, am 27. Januar 1892. Der Auffichtsrath : Richardt Clauß, Vorsitzender.

[65081] - - - Palmengarten - Gesellschaft. Gemäß $ 19—23 der Statuten werden die Aktionäre der Palmengarten-Gesellschaft hiermit ur ordentlichen Generalversammlung eingeladen, wel<he Mittwoch, deu 24. Februar 1892, Abends 27 Uhr, im Lokale des Palmen- gartens stattfindet. Tagesordnung é 1) Bericht des Verwaltungsrathes, Bericht des Aufsichtsrathes, Antrag auf Entlastung für die seitherige Nehnungsführung und Beschluß- fassung über die Verwendung des Reingewinns des Betriebsjahres 1891. 9) Neuwahl für die ausscheidenden Mitglieder des Verwaltungsrathes. 3) Neuwahl des Auffichtsrathes. 4) Ausloosung von A. 12000.— Hypotheken- Antheilsobligationen. i Die Herren Aftionäre, welche der Generalversamm- Iung beiwohnen wollen, erfuchen wir, si< beim Ein- tritt dur<h Vorzeigen der ibnen pro 1892 behändigten Eintrittsïarten oder ihrer Aktien ausweisen zu wollen. Sni a./M., den 5. Februar 1892. Der Verwaltungsrath der Palmengarten- ____ Gesellschaft. I. B. Pfaff, Justizrath Dr. Siebert, Präsident. Schriftführer.

[65580] Dortmunder Brauerei - Gesellschaft

vorm. Gebr. Meininghaus & H. Bömcee.

Durch Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 23. Januar 1892 ift die Herab- sezung des Aktienkapitals der Dortmunder Vrauercei-Gesellshaft vorm. Gebr. Meining- hans & H. Bömcke von 2 Millionen Mark auf 1 500 000 A in der Weise beschlossen worden, daß die Aktionärin die Dortmund Breweries Cie Limited i./London 500 Aktien à A 1000.— zum Stammwerth zurü>liefert und den Gegenwerth durch Verrehnung ihrer Schuld für Vorlagen auf Im- mobilien und Maschinen in Höbe von ca. 4.492 000.— und für den Rest in Baar erhält.

Dieser Beschluß wird hiermit na< Vorschrift des $ 243 des Handelsgeseßbuches gur öffentlichen Kennt- niß gebraht mit der vorgeschriebenen Aufforderung an e¡waige Gläubiger der Gesellschaft, si< binnen Jahresfrist zu melden.

Dortmund, den 26. Januar 18392.

Der Vorstand. Der Vorfißende des

Wuppermann. Aufsichts raths. H

E. Meininghaus.

[67270]

Zu der diesjährigen ordentlichen Generalver- sammlung der Aktien-Gesellschaft Mönche- berger-Gewerkschaft zu Caffel werden deren Herren Actionäre biermit auf den 5. März d. J., Nach- mittags 5 Uhr, in die Geschäftsräume der genannten Gesellschaft, Schomburgstraße 6, zu Caffel unter Verweisung auf $ 26 bis $ 28 der Satungen eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz für 1891.

2) Entlastung des Vorstandes und Aufsichtsraths.

3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- ewinnes. Î

4) Beschlußfassung über Wahl eines Mitglieds zum Aufsichtsrath und eventuell Vornahme dieser Wahl.

Cassel, den 10. Februar 1892.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. In Vertretung: Levie.

[67291]

Frankfurter Waldbahn-Gesellschaft.

Gemäß $ 30 des Statuts werden die Herren Actionâre zu der am Samstag, den 5. März 1892, Vormittags 11 Uhr, im Baukgebäude der Mitteldeutschen Creditbank, neue Mainzer- straße 32, zu Fraukfurt a./M. stattfindenden ordentlichen Generalversammlung hierdurch eingeladen.

_ Tagesordnung:

1) Genehmigung der von der Direction mit dem Prüfungsberihte des Aufsichtsrathes vor- gelegten Bilanz und Gewinn- und Verlust- re<nung und Verwendung des Reingewinnes.

2) Entlastung der Direction.

Jeder Actionär, welcher an der Generalversamm- lung theilnehmen will, hat spätestens am 2. März

S seine Actien bei der Mitteldeutschen Creditbauk Yeree gegen Aushändigung einer Eintrittskarte zu hinterlegen.

Frankfurt a./M., den 11. Februar 1892.

_ Der Anffichtsrath.

Carl E. Kloßg, Louts Jäger,

Vorsißzender, stellvertretender Borsitender.

[67259] 2

Vereinigte Baoußner Papierfabriken.

Die zwanzigste ordentliche Generalversamm- lung unserer Actiengesellshaft soll den 1. März d. I.- Mittags 12 Uhr, im Saale des „Hotel zur Weintraube“‘ hier abgehalten werden.

i T N : : 1) E des eshäftsberi tes auf das Jahr 2) Beschlußfaffung über die Bilanz, Vertheilung des Reingewinnes und Entlastung des Vor- standes. __ Das Verfammlungslokal wird 114 Uhr geöffnet. Die Berechtigung zur Theilnahme is dur< Vor- zeigung von Actien bez. eines Scheines über erfolgte Hinterlegung derfclben auf dem Gefellschaftscontor oder bei der LandDftändischen Bauk hier, Herrn G. E. Seydemaun hier und in Löbau, der Dresdener Bank in Dresden und Vetter & Co. in Leipzig nachzuweisen.

An denjelben Stellen wird vom .28. Februar d. J. ab der gedru>te Geschäftsberiht zur Entgegennahme bereit liegen, während derselbe vom 15. dieses Monats ab im Contor der Gesellschaft eingesehen werden ftann.

VBaußtzen, den 13. Februar 1892.

Die Direction. C. Nommeney. J. Schwanzara.

[67075]

Deutsche Jute-Spinnerei u. Weberei in Meißen. __Wir beehren uns, die Actionäre unserer Gesell- schaft zu der Mittwoch, den 2. März 1892, Nachmittags k Uhr, im Fabrikgebäude zu Meißen stattfindenden 19. ordentli<en General-

versammlung einzuladen. ____ Tagesorduung: Geschäftsberiht über das Geschäftsjahr 1891 und Bilanz.

) Entlastungsbeschluß.

3) Beschlußfaffung über die Verwendung des

_ Reingewinns.

) Bericht über die Ausführung der durh die Generalversammlung vom 26. Februar 1891 gefaßten Beschlüsse. Statutenmäßige Wahlen zum und Aufsichtsrath.

6) Ausloosung von 22 Stück 40/9 Obligationen.

Der Saal wird um 12 Uhr geöffuet und um 1 Uhr geschlossen.

Geschäftsbericht und Bilanz liegen . mit. den Be- mertungen des Aufsichtsrathes ab 15. Februar cr. im Bureau der Gesellschaft in Meißen aus.

Diejenigen Actionäre, welhe an der General- versammlung theilnehmen wollen, haben gemäß $ 27 unseres Statuts ihre Actien entweder vor Beginn der Generalverfammlung bei der Gesellschaft in Meißen oder bis Tags zuvor bei

der Deutschen Bauk in Verkin sowie deren Filialen,

der Dresdner Bauk in Dresden,

Herren Quellmalz & Adler in Dresden

zu deponiren.

Meißen, im Februar 1892.

Der Verwaltungsrath.

Verwaltungs-

[67264] Grand Hôtel Actien - Gesellschaft.

Die Herren Actionäre dieser Gesellshaft werden hierdurŸ in das Grand Hôtel am Alexander- platz eingeladen :

1) zur ordentlichen Generalversammlung auf Moutag, den 7. März d. JI., Vormittags 9 Uhr.

Tagesordnung : Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustreinung und des Geschäftsberichts. Ertheilung der Dccharge.

Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

2) zu einer außerordentlichen Generalver- sammlung auf Montag, den 7. März d. J., Vormittags 9; Uhr,

zum Zwede der Beschlußfassung über Auflösung und Liquidation der Gesellschaft.

Zur Theilnabme an den Generalversammlungen find nach $ 22 des Statuts diejenigen Actionâre berech- tigt, welche ihre Actien nebst einem doppelten Num- mernverzeicniß spätestens am 3. Tage vor dem Ver- fammlungstage bis 6 Uhr Nachmittags bei dem Vorstand der Gefellshaft im Grand Hötel am Alerxanderplayz (im Portal) deponirt haben.

Ueber die Einreichung der Actien wird jedem Actionâr ein Legtitimationsschein ausgefertigt, der als Einlaßkarte zur Generalversammlung dient. Berlin, 9. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath der Graud Sôtel Actien-Gesellschaft. Heinr. Freese, Vorsißender.

[67261] Norddeutsche Eiswerke Actiengesellschaft.

Die Herren Actionäre unserer Actieugesell- schaft laden wir bierdur< zur diesjährigen ordent- lichen Geueralversammlung auf Sonnabend, den 12. März cr., Vormittags 10 Uhr, in das Brandenburger Haus, Mohrenstr. 47, ergebenst ein.

Tagesorduung : i 1) Bericht über die Geschäftslage, Vorlegung der Bilanz und Gewinnvertheilung. Antrag auf Ertheilung der Entlastung. 2) Wahl von zwei Aufsichtsrathsmitgliedern._

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nach S8 23, 24 unseres Statuts diejenigen Aktionäre berehtigt, welche spätestens den 5. März cr., Nach- mittags 5 Ubr, ihre Aktien mit doppeltem Nummern- verzeichniß bei dein Bankhause C. N. Engelhard, Berlin, An der Schleuse Nr. 13, oder in unferem Comtoir, Seydelstr. 32, devonirt haben. Ueber ge- s{ehene Einreichung der Aktien wird jedem Aktionär ein Legitimationsschein ausgefertigt, der als Einlaß- karte zur Generalversammluug dîent.

Berlin, 12. Februar 1892.

Der Auffichtsrath.

G. Geifeler.

[67368]

wanzigste ordentli D

er Actionäre

Tagesordnung :

standes und des Aufsichtsrathes. 2) Statutenmäßige Wahlen. j Diejenigen Herren Actionäre, sammlung tbeilnehmen wollen, haben in Gemä

Stimmkarten entgegen zu nebmen. Hamburg, 9. Februar 1892.

Der Auffichtsrath.

im Waarensaale der Börsenhalle am Sounuabend, den 12. März 1892,

27; Uhr.

+

Anglo-Deutsche Bank in Hamburg.

e Generalversammlung

1) Vorlage der Gewinn- und Verlust-Rechnung, der Bilanz und des Berichtes des Vor-

wel<he an den Berathungen und Beschlüssen dieser Generalver- , 1äßheit des $ 23 der Statuten sh während der in die Zeit vom 25. Februar bis 10. März d. J. fallenden Wochentage, Vormittags zwischen 9—12 Uhr, dur<h Vorlegung ihrer Actien in dem Bureau der Notare Herren Dres. H. Stocffleth, G. Bartels, R. A. Des Arts und von Sydow, Gr. Bäckerstraße 13, zu legitimiren, um daselbst die betreffenden

[67260]

vom 1. Juli 1892 ab zu erhöhen. Vezugsrecht

folgenden Bedingungen eingeräumt :

theilbare Beträge Tönnen nicht berü>si<tigt werden. _ unserer Pfandbriefe.

Die Einzahlungen auf die zum Aufforderung zu leisten :

Ausübung des Bezugsrechtes:

c. mit 25 9/9 bis zum 15. August 1892 und d. mit restlihen 25 9/6 bis zum 1. Oftober 1892. ) Im Falle nicht rechtzeitig rü>ständigen Betrages als ($ 6 des Statuts) 5) Ueber die Einzahlungen werden einfache

Ausgabe. __ ersten Rate sofort zurü>gegeben. ( L _ Reservefonds überwiesen. Berlin, den 10. Dei: 1892.

_ Die Direction. Sanden. Schmidt.

| j L Quittungen ausgestellt. neuen Actien erfolgt bei Bezahlung der leßten Rate. Interimsscheine gelangen nicht zux

Deutsche Grundschuld-Bank.

¿Die Generalversammlung vom 13. März 1891 hat bes{<lossen, das Grundcapital unserer Bank um nominal Æ 3000 000 dur< Ausgabe von 3000 neuen Actien à 4 1000 mit Dividenden-

b, mit 25 9%, d. i. mit M 250 für jede neue Actie, bis zum 1. Juli 1892;

eutsche Grundschuld-Vank.

Berechtigung

Der Bestimmung der Generalversammlung gemäß wird den Besitern der alten Actien das

auf die Summe von # 1 000000 in 1000 neuen Actien à 1000 zum Course von 105 9% untex

1) Auf je drei Stück der alten Actien à 4 1000, alfo auf # 3000 Nominalwerth, kann

eine ueue Actie im Nominalwerthe von 4 1000 erhoben werden. Durch 3000 nicht

Das Bezugsrecht ist bei Vermeidung des Verlustes desselben von heute an bis spätestens den 1. April 1892, Nachmittags 4 Uhr, in den Wochentagen auszuüben, und zwar in Berlin bei unserer Effectenkasse und auswärts bei den bekannten Verkaufsstellen Wer das Bezugsrecht geltend mahen will, hat die alten Actien ohne Dividendenscheine mit einem doppelten, arithmetis< - geordneten, von ihm untershriebenen Nummern= verzeihnisse, wozu Formulare ausgegeben werden, zur Abstempelung einzureichen.

Wenige angemeldeten neuen Actien find ohne weitere

a. mit 25 9/9 und 9 0/9 Agio, d. î. mit S 300 für jede neue Actie, gleibzeitig mit dex

eleisteter Einzahlung hat der fäumige Actionär 10 9/9 des onventionalstrafe zu Gunsten des Reservefonds zu bezahlen

Die Ausgabe der

Die eingereihten alten Actien werden nah der Abstempelung und Bezahlung der

) Der über den Vcominalbetrag der neuen Actien hinaus erzielte Uebers<huß wird den

[67365]

Nachmittags L Uhr, ergebenst ein.

im Bankgebäude zu Braunschweig, Tagesordnung : des Vorstandes und Bericht des Aufsichtsrathes.

3) Neuwahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 4) Wahl der Revisionskommission.

denselben im Abdru>k bezogen werden.

Directionen zu Brauus<weig und Hannover sih zu beschaffen. Braunschweig und Saunover, den 12. Februar 1892.

Der Vorftand.

Bensey. Aug: Balle.

Ort der Generalversammlung enthält.

Braunschweig-Hannovershe Hypot

Braunschweig - Hannoversche Hypothekenbank.

i Die Herren Aktionäre der Braunschweig-Haunoverschen Hypothekenbank laden wix hierdur< zu der zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, den 8. März d. J.,- Aegidienmarkt Nr. 12S,

von Secendorff. y *) Der Besiß von Aktien wird in der Art nachgewiesen, daß jeder Aktionär, welcher der Generalversammlung beiwohnen will, spätestens am siebenten Tage vor dem Tage der Verfammlung an der in der Bekanntmachung bezeichneten Stelle entweder seine Aktien selbst oder ein die Nummern der- selben bestätigendes notarielles oder amtlihes Zeugniß über den Besiß der Aktien vorlegt; er empfängt dagegen eine perfönlihe Eintrittskarte, welche die ihm zukomnende Stimmenzahl, sowie Tag, Stunde und

ganz

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung, sowie des Geschäftsberichtes

2) Antrag des Vorstandes und Aufsichtsrathes, die Bilanz zu genehmigen, die Dividende

festzustellen und dem Vorstande und Aufsichtêrathe Decharge zu ertheilen.

___ Die Vilanz, Gewinn- und Verlustre<hnung und der Geschäftsbericht liegen vom 23. Februar d. I. im Geschäftslokale zu Braunschweig und Hannover zur Einsicht der Aftionäre aus und können von

| __ Wir ersuchen die Herren Aktionäre, die Legitimation für die bevorstchende Generalversammlung in der im $ 17 Abf. 4*) des Statuts vorgesehenen Weise spätestens am 1. März d. J. kei urscren

hekenbank.

Activa.

[67%] San Jorge Plauntagen-Gesellschaft in Bilanz-Conto pr. ultimo September 1891.

Hamburg.

Passiva.

M, [s M. A

| 406853 507448 60) | 34712 39 47273625

| 2101/89 162/35 930!—

Norddeutsche Bank in Hamburg, Banksaldo .„ Plantage San Jorge

Caffee-Conto

Cassa-Conto

Feuerafsecuranz-Conto s Masfchinen-Conto, neue Maschinen .

Abschreibung . . Gebäude-Conto, neue Gebäude . . .

—- Abschreibung . . Conto-Inventar in San Jorge .

Abschreibung . .

12392 41 2392 41 16937 ,90 |

4987 90] 42000

66729 —|

6729

10000 2e

I

60000

: 31705 Abschreibung . . 16105 Gmo. A. Naeuchle, San Jorge _965 51 Conto diverse Waaren in San Jorge .… | Cassa-Conto in San Jorge |

Gewinn- und Verlust-Conto | 1 52378127

668129 54

Arbeiter-Vorshuß-Conto j 18600/— 2897/15 164450

Hamburg, den 6. Januar 1892. Der Auffichtsrath : Ludwig Sanders,

Bortißzender.

L Robinow. I.

Actien-Capital-Conto . Diverse CCreditores . . Tratten-Conto .

Der Vorstand :

M A 570000|— 6312954 35000|—

A. Nobinew,