1892 / 42 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1648

da E

L E B E E

PER e g

5) Verloosung 2c. von Werth- papieren.

Keine.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[88176] S _ Bauverein Reinid>tendorferstraße. Die Herren Actionäre werden hierdur< zur

ordentlichen Generalversammlung, welche am

Mittwoch, den 9. März a. e., Nachmittags

6 Uhr, im Geschäftslokal Behrenstraße 52,

stattfindet, eingeladen.

Tagesordnung : s Bericht des Vorstandes und des Aufsichts- rathes über das Geschäftsjahr 1891 unter Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Verlustcontos. 2) Bericht der Revisoren. Feststellung des Reingewinns und Beschluß- fassung über die Verwendung desfelben. ) Beschlußfassung über Entlastung des Auf- sichtsrathes und des Vorstandes. 5) Wahl neuer Aufsichtsrathsmitglieder. 6) Wahl eines oder mebrerer Revisoren. Diejenigen Actionäre, welhe an der Generalver- fammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien oder die über solhe lautenden Depotscheine der

Reichsbank spätestens drei Tage vor der Gencral-

versammlung, den Tag derselben nicht mitgerechnet,

während der Geschäftsstunden im Geschäftslofal der Gesellschaft, Behrenstraße 52L., niecder- ulegen. Ueber die Niederlegung werden Empfangs-

Peine ausgestellt, wel<he als Einlaßkarten zur

Generalversammlung dienen und in welcher die

Stimmenzahl angegeben wird.

Berlin, den 16. Februar 1892. Bauverein Reinickendorferstrafße. Der Aufsichtsrath. Mar Braun.

[68221]

Tasserwerk Oppenheim.

Hierdurch beehren wir uns, die Herren Actionäre zu der Mittwoch, den 9. März d. J., Vor- urittags 10 Uhr, im Lokale des Herrn Gast- wirths Schüler in Oppenheim stattfindenden VTHE. ordentlicheu Generalversammlung ergebenst einzuladen.

Tagesordnung: :

l. Bericht des Borstandes und Aufsichtsrathes über das abgelaufene Betriebsjahr nebst Vor- lage der Bilanz und der Gewinn- und Ver- lustre<hnung.

[l]. Beschlußfassung über Verwendung des Nein- gewinnes.

TIT. As der Direction und des Aufsichts-

rathes.

[V. Neuwahl des Aufsichtsrathes.

Actionäre, welche ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Actien bis spätestens am 4. März d. J. ertweder bei der

E in Oppenheim oder bei dem

Bankhause A. Merzbach in Frankfurt a./Main

vorzuzeigen, wogegen ihnen die Eintrittskarten zur Generalversammlung ausgeliefert werden. Oppenheim, den 16. Februar 1892. __ Der Aufsichtsrath. Pius Lewino, Vorsißender.

irie Preußische Boden-Credit-Actien-Vank.

Die Herren Actionäre der Preußischen Boden-Credit-Actien-Bank werden hierdurch in Gemäßheit des $ 46 des Statuts auf Sonnabend, den 19. März cr., Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale des „Englischen Hauses“, Mohrenstraße Nr. 49 hierselbst, zu der drei- undzwanzigsten ordentlichen Generalversamm- lung eingeladen.

Die Vorlagen

für diese Generalversammlung sind :

1) Nach $ 48 des Statuts:

a. der Geschäftsbericht der Direction pro 1891,

b. Bericht der Prüfungs-Commission, bestehend aus den von der zwetiundzwanzigsten ordent- lichen Generalversammlung nah $ 30 des Statuts zu Revisoren gewählten Herren Actionären und Erledigung der etwa von dieser gezogenen Monita,

», die nah $ 30 des Statuts von dem Cura- torium festgeseßte Jahresbilanz,

. die Feststellung der den Actionären pro 1891 zu zahlenden Dividende,

», Ertheilung der Decharge für die Direction auf Grund des ad þ erwähnten Revisions- berihts und des Antrages des Curatoriums S 30 alin. 4 des Statuts,

. Wahl von 5 Mitgliedern des Curatoriums, von welchen nah $ 40 des Statuts min- destens drei Domizil in Berlin haben müssen.

2) Wahl von 3 Revisoren zur Prüfung der Bilanz pro 1892 nah $ 30 alin. 1 d. St.

Die Legitimation der Herren Actionäre zum Er- scheinen und zur Stimmenabgabe in der Genenral- versammlung in Person oder durh Vertretung ist nach $ 47 des Statuts dur< Deposition der Actien oder der Actien-Depositenscheine der Reichsbank bei ècr Direction zum Nachweise des Besites bis zum 16. März cr. zu führen.

Die Eintrittskarten mit Angabe der den Herren Actionären gebührenden Stimmenzahl fönnen bei Niederlegung der Actien oder Actien-Depositenscheine der Reichsbank bei der Direction in Empfang ge- nommen werden.

Den Geschäftsbericht der Direction und die Fabres- bilanz pro 1891 wird die Direction vom 5. März cr. e an die Herren Actionäre auf Verlangen verab- olgen.

Berlin, den 16. Februar 1892.

Der Präsident des Curatoriums. Dr. Siemens,

[688224] Ï E Sociedad minera La Unión.

Die Herren Actionäre der Gesellshaft werden biermit zu der am 29. März a. €, im Lokale der Compañßia Metalúrgica de Mazarron um 11 Ubr früh s\tattfinderden ordentlichen Generalver- sammlung nah Puerto de Mazarron eingeladen.

Gegenstand der Tagesordnung : Bericht des Verwaltungsrathes und Beschluß- fassung Über denselben.

Die Deponirung der Actien bebufs Theilnahme an der Generalversammlung fann bis zum 15. März erfolgen und zwar: N

an der Kasse der Gesellschast in Mazarron, bei dem Bankhause D. & J. de Neufville in Frankfurt a./Main. Mazarron (Prov. Murcia), den 12. Februar 1892. Sociedad minera La Unión. El Vice Presidente y Administrador Delegado:

Ernesto Greif.

[68134] Bremer Fute-Spinnerei undWeberei Actien-Gesellschast in Hemelingen.

In der ordentlichen Generalversammlung d. I. find laut notariellem Protokoll von unserer 41 %/gigen hypothekarischen Anleihe 10 Antheil- scheine, jeder zu 4 1000.—, ordnungsmäßig aus- geloost und zwar die Nummern 96 176 241 286 287 304 306 387 421 443, welche hiermit zur Rüek- gang am L. November d. J. gekündigt werden.

Die AEREEE, erfolgt dur< die Herren Bernhd. Loose & Co. in Bremen und hört die Verzinsung mit dem Rückzahlungstermin auf.

Hemelingen b. Bremen, den 15. Februar 1892.

Der Vorftand. A. Ablers. Schen>e.

[68189]

Deutshe Maltose Actien Gesellschaft.

Wir beehren uns die Herren Aktionaire unserer Gesellschaft zur se<{sten ordentlichen Geueral- versammlung aufSonnabend, den L2.Märsz cr., Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokale der Kölnischen Wechsler- und Commissions-Bank hierselbst auf Grund der $8 27 und 37 unseres Statuts ergebenst einzuladen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur solhe Aktionaire berechtigt, welche seit wenigstens fünf Tagen vor der Genueral- versammlung ihre Aktien bei der Kölnischen Wechsler- und Commissions-Bauëk hier hinter: legt haben.

Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht, Genehmigung der Bilanz und Jahresre<hnungen, Ertheilung der Decharge.

2) Wahl von Mitgliedern des Auffichtsraths.

Köln, den 16. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath.

[63191] Med>lenburgische Hypotheken- und Wechselbank.

Zweiundzwanzigfte ordentliche General- : versammlung.

Die Herren Aktionäre der Me>eklenburgischen Sypotheken- und Wechselbank werden hiermit zu der diesjährigen ordentlichen Generalversamm- lung auf

Dienstag, den 29. März d. J., Mittags 123 Uhr, nah Schwerin in das Geschäftslokal der Bank eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Ver- lustre<nung und des Geschäftsberihtes des Vorstandes- pro 1891, sowie des Revisions- berichtes des Aufsichtsraths:

2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes ;

3) Wahlen zum Aufsichtsrath.

__Für die Stimmberechtigung in der Generalver- fammlung ist der $ 26 der revidirten Statuten maßgebend. Schwerin, den 16. Februar 1892. Der Aufsichtsrath. E. von Koppelow.

00: (6823 Bekanntmathung.

Die ordentliche Geueralversammlung des Spar und Hülfe Vereins Aktiengesellschaft in Neustadt bei Coburg mit der

Tagesordnung: l) Rechnungslegung und Prüfung. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des

Reingewinns.

3) Beschlußfassung über die Höhe der Ge-

halte und i

4) Wahl zweier nach dem Loose ausscheidender,

doch wieder wählbarer Mitglieder des Auf-

5 sihtsraths findet am Donnerstag, den zehnten März, Abends $8 Uhr, in dem großen Zimmer der Gustav Schulze’schen estauration zum Jammerthale allhier statt und werden die Aktionäre hiermit dazu ein- geladen.

Neustadt bei Coburg, den 15, Februar 1892.

Der Auffichtsrath

des Spar uud Hülfe Vereins.

Ad. Walther.

[68178] Vekanntmachung. Spar-Verein Oranieubaum, A. G. ittwvwoch, den 16. März 1892, 2 : Nachmittags 2:4 Uhr, findet die ordeutlihe Generalversammlung im Gasthofe zum goldenen Horn hier statt. _ Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht pro 1891. 2) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths. Orauienbaum, 15. Februar 1892.

Sparverein Oranienbaum A. G.

l Der Vorstand. Ad. Sommerlatte. Fr. Stechertt.

Pfälzische Preßhefen-&Sprit-Fabrik in Ludwigshafen a. /Rh.

Einladung zur 4. ordentlichen General- versammlung auf Samstag, den 12. MärzD.J., Nachmittags 3{ Uhr, im Lokale der Fabrik. Tagesordnung : j 1) anlage der Bilanz vro 1891 fowie des Ge-

[Rafts erihtes von Direction und Aufsichts- rath.

2) Vorlage des Revisions-Berichtes.

3) Beschlußfassung über die Geschäftsbilanz und

über die Vertheilung des Reingewinnes.

4) Wahl zweier Revisoren.

5) Entlastung des Auffichtsrathes und der Di-

rection. i :

Geschäftsberiht und Bilanzen liegen ab beute zur Einsicht der Herren Actionäre im Geschäftslocale der Gesellschaft aus. Die Herren Actionâre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, baben statutengemäß thre Actien spätestens bis zum 6. März d. J. bei der Direction odér den Banë- häusern: F. Ph. Keßler, Frankfurt a./M.

Ed. Kaufmann Fehr Freiburg i./B. oder S. Lederle, Ludwigshafen a./Rh. zu hinterlegen, wogegen Legitimationskarten aus- gehändigt werden.

Ludwigshafen a./Rh., den 15. Februar 1892.

Der Auffichtsrath : Lederle, Vorfißender.

[68227] . L Actien-Bau-Verein

„Unter den Linden“.

Zu der am 27. Februar 1892 stattfindenden Generalversammlung sind heute von mehreren Actionären unter Hinterlegung des statutenmäßigen Aktien-Betrages folgende Anträge estellt worden, welche der bereits veröffentlichten Tages- ordnung hinzuzufügen sind:

6) Erhöhung der Zahl der Mitglieder des Auf- sichtsraths auf die Zahl von 7 Mitgliedern. 7) Abänderung des $ 19 des Statuts durch Streichung der Position „a“. 8) Aufnahme des folgenden Paragraphen in das Statut: „der Erwerb und die Veräußerung von Grundstücken kann nur unter Slistinimuna der Generalversammlung erfolgen.“

Berlin, den 16. Februar 1892.

Der Auffichtsrath. Adler.

[68195] Mechanishe. Baumwoll Spinnerei & Weberei in Augsburg.

Die alljährlihe ordentliche Generalversamm- lung findet Dienstag, den $8. März d. Js., Vormittags 93 Uhr, im Fabriklokale ftatt, wozu die Herren Actionäre höflichst eingeladen werden.

_Tagesordnung: 1) Berichterstattung der Gesellshafts8organe. 2) Vorlage des Nechnungs-Abschlusses pro 1891 und Beschlußfassung hierüber. 3) Ersaßwahl für den Aufsichtsrath.

Behufs. der Legitimation über Actienbesiß können die Actien am 4., 5. und 7. März l. J. während der Geschäftsstunden im Fabrik-Comtoir vorgezeigt und Ausweise erholt werden.

Augsburg, den 12. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath: Paul Schmid, Vorsißender.

[68184] I Westfälischer Gruben - Verein.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hier- durch gemäß $ 26 des Statuts zu der

am Sonnabend, den 12. März d. J.,

Vormittags 10 Uhr, in den Geschäftsräumen der Direction der Disconto - Gesellschaft in Berlin, Unter den Linden 35, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung

unter Hinweis auf nachstehende Tagesordnung ein- eladen. Gemäß $ 25 unseres Statuts sind zur Theilnahme an diefer Generalversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts in derselben diejenigen Actionäâre befugt, welche ihre Actien drei Tage vor der Generalversammkung

bei der Kasse der Gesellschaft auf Zeche Hausa

__ bei Dortmund,

bei der Direction der Disconto-Gesellschaft

in Verlin, oder

bei den Herren Sal. Oppenheim jun. & Co.

in Cöln gegen eine Bescheinigung deponirt haben. __ Verhaudlungs-Gegenstände :

1) Die Berichte des Aufsichtsrathes und des Vorstandes und Beschlußfassung über die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung für 1891, sowie über die der Verwaltung zu ertheilende Entlastung.

2) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern.

Die Berichte des Aufsichtsraths und des Vor- standes liegen zwei Wochen vor der Generalversamm- lung in dem Geschäftslokale der Gesellschaft zur Ein- sicht der Actionâre aus.

Zeche Hansa bei Dortmund,

den 16. Februar 1892. Der Vorftaud. E. Kirdorf. NRandebro>.

[68177]

Die ordinaire Generalversammlung für Bröns Margarinefabrik wird am 5. März, um 47 Uhr Nachmittags, im Kontor da- selbst gehalten.

Tagesordnung: Vorlegung der Bilanz für Geschäftsjahr 1891. Wahl eines Aufsichtsrathes dur Loos. E eute Mitglieds des Auffichtsrathes durch 4009.

Der Vorstauv Bröns Margarinefabrik.

[68181]

Gemäß $ 20 der Statuten erlaube ih mir die Herren Commanditisten zu der “am Dienstag, den 15. März a. e., 45 Uhr Nachmittags, i dem Frauenstraßie Nr. 34 belegenen Bureay des Herrn Justizrath Masche hier stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversamm: lung ergebenst einzuladen.

_ Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht.

2) Ertheilung der Decharge.

3) Beschlußfassung über die Höhe der Ver-

sicherungssummen.

4) Feststellung der zu vertheilenden Dividende.

Stettin, 16. Februar 1892.

„Renata“ Dampfschiffs-Gesellschaft

in Stettin: Th. Gribel.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Th. Lindenberg.

——

[68182] j

Gemäß $ 20 der Statuten erlaube ih mir, die Herren Commanditisten zu der am Dienstag, den 15, D d. J.- Nachmittags 52 Uhr, in dem Bureau des Justizrath Herrn Masche hier: selbst, Frauenstraße Nr. 34, stattfindenden diesjährigen ordeutlichen Generalversammlung ergebenst einzuladen.

__ Tagesordnung:

1) Geschäftsbericht.

2) Lung der zu vertheilenden Dividende.

3) Ertheilung der Decharge. 4) Beschlußfassung über die Höbe der Ver-

sicherungssumme.

Stettin, den 16. Februar 1892. „Lina“ Dampfschiffs-Gesellschaft : Th. Gribel.

Der Vorfißende des Aufsichtsraths : Louis Boldt.

[68183] - Gemäß $ 20 der Statuten erlaube id mir die Herren Commanditisten zu der am Dienstag, deu 15, März d. J.,- Nachmittags 5 Uhr, in dem Bureau des Justizrath Herrn Masche hier- selbst, Frauenstraßie Nr. 34, stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung ergebenst einzuladen. _____ Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht. 2) Ertheilung der Decharge. 3) Beschlußfassung über die Höhe der Versilhes rungssumme. 4) Feststellung der zu vertheilenden Dividende. Stettin, den 16. Februar 1892.

„Arnold“ Dampfschiffs-Gesellschaft: F. Gribel.

Der Vorsißende des Aufsichtsraths: Th. Lindenberg.

[68186] Salzwerk—Chambrey.

11. ordentliche Generalversammluug den 10. März 1892, 11 Uhr, am Sitze der Ge- sellschaft, Jung St. Peterspiau Nr. 6, Straß-

burg i./Elf\. - Tagesordnung : 1) Geschäftsbericht des Vorstandes. 2) Bericht des Aufsichtsrathes. 3) Feststellung der zu ertheilenden Dividendeu. 4) Entlastung des Vorstandes. 5) Entlastung des Aufsichtsrathes. 6) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes. Nota : 20 Actienscheine berehtigen zur Abgabe einer Stimme. Die Scheine müssen spätestens bis zum 7, März bei Herren Ch. Staehling, L. Va: lentin & Cie oder bei der Vank von Elsaß: Lothringen oder bei der Boden- & Communal- creditgesellschaft für Elsaß - Lothriugen zi Straßburg i./Els. hinterlegt werden. Der Vorstand. F. Schaller. Albert Bergmann.

[68175] Ï Compania Metalurgica

de Mazarron.

Gemäß den Bestimmungen des Art. 33 der Sta- tuten unterzeihneter Gesellshaft werden deren Actionäre eingeladen, ih an der Generalversamm- lung zu betheiligen, welche am

29. März 1892, Vormittags 10 Uhr, in dem Geschäftslocale der Compania Me- talurgica de Mazarron, im Puerto de Mazarron, stattfinden wird. A

In besagter Versammlung wird über die Ver- theilung des im Jahre 1891 erzielten Gewinnes Beschluß gefaßt werden. i

Die Deponirung der Aktien behufs Theilnahme an der Generalversammlung kann bis zum 15. März erfolgen, und zwar:

in Madrid bei dem Banco Hispan0

Aleman, in Frankfurt a. M. bei D. «& I. de Neufville. i Puerto de Mazarron, den 6. Februar 1892.

La Compania Metalurgica de Mazarron. El Consejero-Director :

Ernesto Greif. (68192) Sect- Kellerei ; von Chr. Adt Kupferberg & in Main Commandit-Gesellschaft auf Actien.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hier- mit zu der am Freitag, den 11. März 4. €-- Vormittags 11 Uhr, in unserem Geschäfts lokale stattfindenden KX. ordentlichen General- versammlung eingeladen. idt pro 1891 t

dem Bankhause

m ————

1) Geschäftsbericht pro 1891. i i

2) Bericht der Nevisions-Commission und D {luß über Ertheilung der Entlastung. i;

3) Beschluß über Vertheilung der Reingewtnne®.

4) Wahl der Nepisions-Commission.

5) Wahl eines Mitglieds des Auffichtsraths an Stelle des na dem Turnus ausscheidenden Herrn Geh. Commerzienrath Louis Reuleauk in Mainz.

Mainz, 17. Februar 1892. Der Auffichtsrath.

10) Í Ronsdorfer Bade- Austalt.

Die Wende Wr U ete aue Freitag den L. Bes Wirihen: Arnold ‘hier

a far ordentlichen Generalversamm- Dos hierdur er ebenst eingeladen.

agesordnung: i 1) Geschäftsbericht und Vorlage der Bilanz. 9) Grtheiiung der Decharge. H 3) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. Nur diejenigen Actionâre können an der Ver- ammlung theilnehmen, welche si< dur< Vorzeigung a Actien legitimiren. Bilanz und Geschäftsbericht liegen im Kassen- immer unserer Anstalt zur Einficht offen. y Ronsdorf, den 15. Februar 1892. Der Aufsichtsrath.

E ar und Creditbauk, Leubsdorf i. Sa.

IIT. ordentliche Generalversammlnng Dounerstag, den 3. März 1892, Nachmittags A Uhr, 5 im Gasthofe zur Friedenseiche zu Leubsdorf. Tagesorduung : 1) Vortragung des Berichtes über das abge- laufene Geschäftsjahr, der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Contos auf 1891. i 2 9) Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfung der Jahresre<hnung, Bilanz und Gewinn- u. Verlust-Contos. i 3) Beschluß über Genehmigung der Jahres- re<nung, Vertheilung des Reingewinnes und Entlastung des Aufsichtsrathes und Direc- toriums. E, 2 4) Wahl dreier Mitglieder des Aufsichtsrathes an Stelle der durh das Loos ausscheidenden Herren August Nendel, Hermann Richter, Reinhard Meyer, alle Leubsdorf. : 5) Festsezung der Tantième für das Directorium. Die Herren Actionäre werden hiermit zu dieser Versammlung ergebenst eingeladen mit dem Be- merken, daß punkt 2 Uhr die Präsenzliste geschlossen

wird. Der Auffichtsrath. Das Directorium. August Nendel, E. Kuhn. G. Donat. Norsitzender.

Ì [6819

3] L Danziger Tattersall Gesellschaft.

Die Actionäre der Gesellschaft werden hiermit zu einer am Sonnabend, den 5. März d. J., Nachmittags 3 Uhr, im Tattersall, Danzig,

| Strauß Gasse 41, stattfindenden aufterordent-

lichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung: Genehmigung der Bedingungen für die Auf- nahme eines Darlehns zur Betriebsvergrößerung. Danzig, den 15. Februar 1892. Carl Schmidt, _ Paul Bertram, Director. stellvertretender Director.

681] A ; Tilsiter Actien Brauerei. In der am Freitag, den 26. Februar 1892

| staëtfindenden ordentlichen Generalversammlung

der Actionäre der Tilsiter Actien Brauerei kommt außer den bereits angekündigten Gegen- ständen der Tagesordnung noch zur Berathung:

Antrag eines Actionärs auf Abänderung des

$ 40 Absatz 2 des Statuts, was unter enne auf $ 27 des Statuts hier- dur nachträglich bekannt gemacht wird. Der Aufsichtsrath. L. Nohrmoser, Vorsitzender.

[68180] Zoerbiger Creditverein von Lederer Kohsh & Co. zu Zörbig.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der Sonnabend, deu 27. Februar a. c., Nachmittags 3 Uhr, im Saale des Schlofigartenlocales zu Zörbig stattfindenden

2. ordentlicheu Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Erstattung des Geschäftsberihts, Vorlegung des Rechnungsabschlusses pro 1891 und Be- richt des Aufsichtsrathes. -

2) Genehmigung der vom Aufsichtsrathe und den persönlih haftenden Gesellschaftern vorge- \<lagenen Vertheilung des Reingewinnes.

3) Wahl von 3 Revisoren zur Prüfung der Ge- \chäftsbücher. i

4) Neuwahl von 4 Aufsichtsrathsmitgliedern für die ausscheidenden Herren Rittergutsbesißer C. Jordan in Spören, Buchdru>ereibesißer G. Huster, Lederhändler H. Zwanzig und

,_ Director Carl Gerhardt in Zörbig.

Zörbig, den 16. Februar 1892. Der Aufsichtsrath. Dörries, Vorsitzender.

[68137]

Actiengesellshaft für Grundbesit- und Hypothekenverkehr.

Die Herren Actionäre genannter Gesellschaft werden bierdur< auf Sonnabend, den 12. März cr., Mittags 12 Uhr, zu der im Geschäftslokale, Dorotheenstraße 95, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme des Geschaftsberichts und der Bilanz pro 1891, sowie des Berichts der Revisions - Kommission, Genehmigung der Iahresbilanz, Entlastung des Vorstandes und

_ Vertheilung des Reingewinnes.

2) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichts- rathes. |

3) Wahl der Mitglieder der Nevisions-Kom- mission.

Die Anmeldung zur Generalversammlung hat nah Vorschrift des $ 28 des Statuts bis spätestens 9e 9. März cr., Mittags 12 Uhr, bei der

esellschaft zu erfolgen.

Berlin, den 15. Februar 1892.

Der Auffichtsrath. Ed. Schmidt.

[68136] l Greufsscner Bankverein.

Die geehrten Actionäre des Greussener Bank- vereins werden zu der am Sonnabend, deu 12. März d. JI., Nachmittags 337 Uhr, im Saale des Herrn M. Krieger hierselbft statt- findenden ordentlihen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

___ Tagesordnung:

1) Geschäftsbericht für das Jahr 1891 und Er- theilung der Decharge für den Vorstand und Aufsichtsrath.

2) Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung.

3) O wegen Uebertragung einiger Namens- actien.

4) Wahl für drei aus dem Aufsichtsrath aus- scheidende Mitglieder.

Diejenigen Herren Actionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien bezw. Depositenscheine bei dem Vorstande bis spätestens Sonnabend, den 5. März a. e. niederzulegen.

Greußen, den 16. Februar 1892.

Der Auffichtsrath. Chr. Hesse.

[64439]

Magdeburger Straßen- Eisenbahn-Gesellschaft.

Die diesjährige ordentliche General-Versammluug unserer Gesellshaft wird in Gemäßheit

} des $ 24 unserer Statuten hierdur<h auf Dienstag, den S. März 1892, Nachmittags 4 Uhr, in den hiesigen Börsensaal einberufen.

: _____ Tagesordnung: : 1) Vorlegung des Geschäftsberihts des Vorstandes und der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung für das verflossene Geschäftsjahr, nebst dem Berichte des Aufsichts-

rathes über diefe Vorlage.

2) Festsetzung der Dividende und Ertheilung der Entlastung an den Vorstand und Auf-

sichtsrath.

3) Ergänzungswahl für die statutengemäß ausscheidenden Mit

lieder des Aufsichtsrathes.

(

Der gedru>te Geschäftsbericht liegt vom 23. Februar ab in dem Büreau unserer Gesellschaft in Magdeburg—Sudenburg, Breiteweg 53, sowie im Comtoir der Herren Ziegler & Koch hier und der Herren C. Schlesinger-Trier & Co. in Berlin zur Einsicht aus.

„Die Anmeldungen zum Besuche der General-Versammlung haben bei Deponirung der Actien und Beifügung zweier nah der Reihe geordneter Nummerverzeichnisse derselben bei den Herren Ziegler & o< hier, sowie bei den Herren C. Schlesinger-Trier & Co. in Berlin bis zum 6. März, Abends

hr, zu erfolgen. Magdeburg, den 1. Februar 1892.

Der Vorsitzende des Auffichtsrathes :

Louts S

<ieß.

Deutsche Gold- & Silber-Scheide-Anftalt

vormals Rößler.

Frankfurt a.\Main.

n der auf Dienstag, den 16. Februar d. J. einberufenen außerordentlichen Generalversammlung

ist niht dîe laut 8 18 der Statuten erforderliche

Zahl von zwei Dritteln des Aktienkapitales vertreten

gewe|en, so daß die Beschlußfassung über die Gegenstände der Tagesordnung nicht erfolgen konnte. Vie Aktionäre der Deutschen Gold- & Silber-Scheide-Anstalt vorm. Rößler werden

en weiteren

eingeladen.

| daher zu einer am 16. März d. J.,- Vormittags LO0 Uhr, im Lokale der Gesellschaft stattfinden-

auf:erordentlichen Generalversammlung

Laut he der Statuten bestimmt der Auffichtsrath der Gesellschaft, daß die Besißer vou Jn-

haberakticn, we

e an der Generalversammlung theilzunechmen wünschen, diejelben bis spätestens zum

Ge März an der Kasse der Gesellschaft, oder in Augsburg bei Herrn Paul von Stetteu, gegen vsangnahme der Eintrittskarten zu deponiren haben. Z : E ; Aftienb Den Inhabern von Namensaktien werden auf Wunsch Eintrittskarten auf Grund ihres im

uh der Gesellschaft vorgemerkten Besißes ausgefertigt. 2 Auf die Tagesordnung sind folgende Anträge des Aufsichtsrathes gesezt worden: a. Antrag auf Erhöhung des dermalen 4. 3 600 000.— betragenden Grundkapitales um den

Betrag von 4 1400 000.— sona

< auf den Gefammtbetrag von „# 5 000 000.—

dur Ausgabe von weiteren 1400 Stü>k auf den Inhaber lautender Aktien, jede zu

K 1000.—, b. Abänderung des $ 4 der Statuten.

Frankfurt a./Main, den 16. Februar 1892. Die Direction.

Hector Rößler.

Schneider.

[68116]

Hannoversche Centralheizungs- & Apparate-Bau- Anstalt.

Bei den am 31. Januar und 10. Februar d. J. in Gegenwart eines Notars vorgenommenen Verloosungen der 4: proc. Partial-Obligationen unserer hypothekarischen Anleihe und der 4 proc. Theil-Schuldverschreibungen unserer nicht hypothekarisheu Schuld wurden die nach-

L, Sypothef.

stehenden Nummern gezogen:

Litt. A. über je 1000 .( Nr. 42 45, Litt. B. über je 500 Æ Nr. 55 72 120

141,

Litt. C. über je 300 A Nr. 162 229 240 248, Litt. D. über je 200 Nr. 251 289 290 308, IT. Sypotheft.

Litt. A. über je 3000 Æ Nr. 25, Litt. E. über je 1000 % Nr. 28 36, Litt. C. über je 500 A Nr. 89 90 113,

Litt. D. über je 300 Æ Nr. 168 208 227 239 264, zahlbar zum Nennwerthe nebst einem Amortisationszuschlage von 5 Proc. vom 1. Juli d. J. ab. L Theil-Schuldverschreibungen. h Litt. A. über je 500 Æ Nr. 16 61 68 83 101 102 120 125 127 149 163 168 181 193 196

291 242 262 265 287,

Litt. B. über je 200 Nr. 302 309 3:

- 476 501 533 544 545 561, zablbar zum Nennwerthe vom 1A. Juli d. F. ab.

32 339 352 860 361--363 383 391 418 430 442 456

Die Rückzahlung der verloosten Stü>e erfolgt vom L. Juli d. J. ab bei unserer Gesellschaftskasse in Hainholz

sowie bei dem Bankhause E s S. Kaß in gegen Nückgabe der betreffenden Stücke.

Hannover

Üeber genannten Zeitpunkt hinaus findet einc Verzinsung nicht statt.

Haunover-Hainholz, den 13. Februar 1

892.

Hannoversche Centralheizungs- & Apparate-Bau-Anstalt,

W. Ellmenrei<.

H. A: Bolz.

[68117]

Nordhäuser Vauk von

Activa.

2 M d An Cassa-Conto: | Bestand inck. Guthaben auf | Neichsbank-Giro-Conto . 19221578 Disconto-Wechfel-Conto . . 38320667 Conto-Corrent-Conto: | Diverse: Debitoren .., . ¿} 224130375 Debitoren des Aval-Conto 1. .] 681400 Debitoren des Aval-Conto 11. . 350996 Effecten-Conto: | Bestand an Preuß. 32 9/9 und O E Utenfsilien-Conto . . A. 1500.— ab 59/0 Abschreibung , 75.—

î 1

| 11726430 |

Bilanz pro 31. Dezember 1891.

Zee aTTIzdl Gewinn- und N H E

Debet.

An Utensilien-Conto:

5 9/0 Abschreibung von 46. 1500.— Devositen/Altsen-Conto -Unkosten-Conto Steuer-Conto Reingewinn pro 1891 In M O E

Derselbe vertheilt sich, wie folgt:

. 15 9/9 Zantième von A. 69952.11 den persönlich haftenden Gesellschaftern 10492

. 1009/9 Tantième von A. 69952.11 dem V 6995 . dem Bureau-Personal als Gratification 550 . Ueberweisung an das Delcredere-Conto | 2000 G SDTITGN A E 0139 89/0 Dividende auf 4 1000000.— Com- mandit-Antheile I. u. Il. Em. .. …. und A. 500000.— Commandit-Anth. ITI. Em. (50 9/9 Einzahlung) i

119952 3221

20000

| 80000

Moriz, Heinrich & C-°, Passiva.

M [S Per Commandit-Antheile-Conto: | I. Em... . A. 500000.— | Il. Em. . . . , 500000.— L O. , 500000.— Á.1500000,— ab fehlende 50 % Einzablung auf | [IT. Em. 1250600 Tratten-Conto 1243528 Devoten Coo S 310689 61 Conto-Corrent-Conto : | Diverse Creditoren 107227642 Aval-Conto T. 681400 350996 |— Conto a nuovo: |

Aval-Conto Ik. 49/0 überhobener Discont auf | #6. 383206.67 Wechsel-Bestand 2638/27 Neservefonds-Conto 154202/18 Delcredere-Conto . 10000/—

Gewinn- und Verlust-Conto: L Vortrag aus 1890 #4 3221.63 Reingewinn pro 1891 O Z E 123173/74

3967811/50

Credit.

A 7 3221/65

6997 14

Verlust-Conto.

J M

l -

| Per Bortrag aus 1890 . . | 759—N| ,„ Effecten-Conto . …. | 4861/98 Disconto-Conto: ver- | | 1637361 einnahmt . 4 8773,64 | 6624|— ab über-

O E Voben 2638.27 a 12317374 E

6135/37 4961091 84971/49

571 79

,

insen-Conto . | Agio-Conto 80

| 20 |

lr 74

Î | | |

j l j !

s

123173

Nordhausen, 15. Februar 1892.

T4T51108 33 DITOS 33

Nordhäuser Bauk von Moritz, Heinrih «& C°.

/ O Moriß. Die Uebereinstimmung mit den Büchern

Linsel. der Nordhäuser Bank von Moritz, Heinrih & Co,

wird auf Grund der stattgefundenen Revision hierdurh bescheinigt.

Der Auffichtsrath. Rud. Schulze, Vorsißender.

_ Die Revisoren. Kran z. Keßler.

A J :

In Gemäßheit des Beschlusses der XIV. ordent- lichen Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 14. d. M. werden die Dividenden-Scheine Ser. Il. Nr. IV. der Antheile 1. und 1I. Emission mit je M. 80.— und die Dividenden-Scheine Ser. I. Nr. T1. der Interimsscheine TII11. Em. mit je (4 40.— von heute ab in unserm Geschäftslokal, Rauten- strafßie 49, cingelöst.

Nordhausen, 15. Februar 1892.

Nordhäuser Vank von Moritz, Heinrich & C°.

[68119] j : [

Nach Beschluß unseres Aufsichtsraths ersuchen wir die Inhaber der von uns ausgegebenen 50 %%% igen Interimsscheine zu A6 300000.— unserer Comdt.- Anth. 1l1. Em. am 1. März c. die rückständige Vollzahlung von 50/9 nebst 4% Stückzinsen vom 1. Januar c. ab, somit 503,34 M. pro Antheil von 1000 4 an unserer Kafse zu leisten.

Die vollgezahlten Antheile nehmen an der Divi- dende für das Jahr 1892 voll theil. :

Bei etwaigen Verzö erungen der Vollzahlung wird nach $ 4 des Gesellschafts-Bertrags verfahren.

Die Leistung der Vollzahlnng wird auf den Interimsscheinen dur< Stempelaufdru> quittirt, dieselben find zu diesem Zwe>k am 1. März c. bei uns vorzulegen und können fofort wieder in Empfang genommen werden. :

Nordhansen, den 15. Februar 1892.

Nordhäuser Vank von Moritz, Heinrich & C°.

[62002] Strontianit-Actien-Gesellschaft in Liquidation.

Nachdem die Generalversammlung vom 9. Januar 1892 die Auflösung und Liquidation der Ge- fellschaft beschlosseu und den Unterzeichneten zum Liquidator ernannt hat, wird dies hiermit bekannt gemaht und werden geseßliher Vorschrift gemäß die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, h zu melden.

Kölu, den 11. Januar 1892.

Strontianit-Actien-Gesellschaft in Liquid. Schultes.

[68179] HôÔôtel-Actien-Gesellschaft „Hamburger Hof“‘.

Elfte ordentliche Generalversammlung Mittwoch, 9.März 1892, Nachmittags 2:Uhr, in Hamburg, Hamburger Hof.

Tag F LIINRER t

1) Bericht des Borstandes über das abgelaufene Geschäftsjahr unter Vorlage der Gewiun- und Verlustre<hnung, der Bilanz per 31. De- zember 1891: Bericht des Aufsichtsraths und Dechar Er NeIang,

2) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths an Stelle des ftatutenmäßig austretenden Herrn Alfred Kayser. _ i i

Bilanz, Gewinn- und Verlustrehnung und Bericht liegen für die Herren Actionäre im Bureau der Ges

Moriß. Linfel.

fellihaft offen. Der Vorstaud,