1892 / 44 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

q.

4 ihn i i L Bi E Á E L E s A SE P betr O Gai E G

[638394] ; Gemäß Art. 243 d. D. H. G. B. wird hiemit befannt gemacht, daß dur Beschluß der außerordent- lichen Mcnepam ertrag vom 23. November 1891 die Actiengesellschaft für Haarschneiderei & Hutfabrifkfation vorm. J. C. Zehme, München mit dem 1. Januar 1892 in Liquidation getreteu ift und werden demgemäß die Gläubiger aufgefordert, sib bei der Gesellschaft zu melden. München, den 15. Februar 1892. Die Liquidatoren. Moriz Neustätter. Joh. Zehme.

[68409]

; Toft 5 44 Actien-Gesellshaft,Hôtel Bellevue““. Die in der beutigen Generalversammlung pro Geschäftsjahr 1891 beschlossene Dividende von 7 Procent, demna< von Ein und Zwanzig Mark pro Actie ist gegen Rückgabe des Coupons Nr. 20 bei der Dresduer Bank allhier in den Vor- mittagéstunden zu erheben. Daselbst sind auch gegen Rückgabe des Talons die neuen Dividendenbogen ix Empfang zu nehmen. x Dresdeu, den 16. Februar 1892. Die Directiou.

68667 . [ Bei der beute hier ftattgefundenen zweiten nota- riellen Ausloosuug unserer 42 °/6 Partial-Obli- ationen wurden die Nummern 375 1017 1399 397 678 998 102 1347 806 1190 424 1074 659 1212 943 gezogen. Dieselben gelangen von heute ab bei den Bankhäusern i

Berliner Bauk, Berlin,

Gebr. Arnhold, Dresden, 7 sowie an unserer Gesellschaftskasse in Dresden mit 105 Prozent zur Einlösung.

Dresden, den 16. Februar 1892. Verein für Zellstoff-Judustrie, Actiengesellschaft.

[68400] Meter Actien-Drud>erei.

Die Herren Actionäre werden zu der am Samstag, den 5. März 1892, Abends 82 Uhr, im Gasft- hofe von Herrn Wilh. Schwieger dahier statt- findenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : ; 1) Decharge-Ertheilung an den Vorstand und Aufsichtsrath. E | 2) Genehmigung des Verkaufs einzelner Aktien. 3) Roechnungélegung des Borstandes und Bilanz. 4) Neuwahl der Mitglieder des Aufsichtsrathes und des Vorstandes. 5) Aenderung der Statuten. Meg, den 19. Februar 1892. : Der Vorstand der Meter Actiendruckerei. F. Baser. G. Endres.

] 6 Bremer Bauk Verein

Bremerhaven.

Ordentliche Generalversammlung Mittwoch, den 16. März 1892, Nachmittags 43 Uhr, in unserm Comptoir, Am Markt Nr. U. E x :

1) Geschäftöberiht und Dechargeertheilung. 2) Beschluß über die Gewinnvertheilung. /

Einlaßkarten sind in unserm Comptoir und bei Herrn E. C. Weyhausen in Bremen gegen Vor- zeigung der Actien in Empfang zu nehmen.

Bremerhaven, den 19. Februar 1892.

Der Anfsichtsrath. Carl F. Marwede, Vorsitzender.

[68753] : j Baumwoll Spinnerei Kolbermoor.

Die Actionäre der Baumwollspinnerei Kolber- moor werden biermit auf: Dienstag, den 15. März 1892, Vormittags 11 Uhr,

zur ordentlichen Generalversammlung im kleinen

Saal des Kunstgewerbe-Vereins München,

Pfandhaus-Straße 7, cingeladen. .

Die Anmeldung der Actien hat na< $ 9 unserer

Statuten bis spätestens Freitag, den 11. März l. I.,

Abents 6 Uhr, bei dem Bankhause Seb. Pichler

sel. Erben in München zu erfolgen.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Berichtes des Vorstandes

und des Aufsichtsrathes; Prüfung und Ge-

nebmigung der Jahresbilanz und Beschluß-

fassung bierüber und über theilweise Berwen-

dung des Nachschaffungs- und Aushilfs-Conto.

2) Wahl von 2 Aufsichtsraths-Mitgliedern. München, 17. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath der Baumwollspinnerei Kolbermoor. Julius Scheuer, Vorsißender.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

[68513] VBekauntmachung. Der Name des dur<h Entschließung des K. bayr. Staats-Ministeriums der Justiz vom 12. Februar 1892 zur Nechtsanwaltschaft bei dem K. Ober-Landes- gerichte München zugelassenen Rechtsanwalts Peter Waninger von hier wurde na< erfolgter Rück- erinnerung des genannten Nechtéanwalts an den von ihm bereits früher abgceleisteten (id in die Nechts- anwaltsliste des K. Ober-Landesgerichts München eingetragen. Muüncheu, den 15. Februar 1892. Der K. Ober-Landesgerichts-Präsident. Freiherr von Stengel.

[68512] VBekanutmachung. :

Der bei dem hiesigen E Amtsgericht zu gelassen gewesene Rechtsanwalt Paul Michaelis ist U oenen und in der Liste der Rechtsanwälte gelöscht worden.

Dt. Krone, den 16. Februar 1892. Königliches Amtsgericht.

H Bank - Ausweise. “Bauk für Süddeutschland.

Stand am 15. Februar 1892.

Kasse:

1) Metallbestand, . .….

2) Reichskassenscheine . .

3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbestand Bestand an Wechseln . Lombardforderungen Eigene Effecten . . r 6 Sonîtige Activa

=lto

Co

Passiva,. Actienkapital .. . [Reservefonds E 1T1. |Immobilien-Amortifationsfonds 1IV. |Mark-Ncten in Umlauf... V. [Nicht präsentirte Noten in alter S E Täglich fällige Guthaben Diverse Pa

92,207 15 2,740.17 927,797|1 31,586,827/70 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum JIncasso gegebenen, im Inlande zablbaren Wechseln : M. 1,160,688.42.

VE E

[68763] 5 : E

Die in der 4. Beilage der Nr. 42 diefes Blattes veröffentlihte Wochen-Ueberficht der Städtischen Vank zu Breslau wird dahin A oh es unter Passiva, Banknoten im Umlauf, heißen muß

[68514]

der Württembergischen

Stand

am 15. Februar 1892.

[68526]

Stand

Notenbank der Badisch

Activa.

Activa.

Metallbestand . . . Reichskassenscheine . . Noten anderer Banken Wechselbestand. . . Lombardforderungen . Sn A => Sonstige Activa . . Passiva.

Grundkapital N S Umlaufende Noten .

An Kündigungsfrist

Verbindlichkeiten E

Sonstige Passiva . . . Eventuelle Verbindlichkeiten

e C E Neichskasienscheine

Noten anderer Banken . Wechsel-Bestand . . Lombard-Forderungen . Effecten-Bestand . . . Sönstige Activa

G s Reservefonds . Special-Neservefonds . Umlaufende Noten . - Sonstige täglih fällige Ver-

B e An eine Kündigungsfrist ge-

bundene Verbindlichkeiten . Splilige Jaa... « « + Eventuelle Verbindlichkeiten aus

weiter begebenen, im Inlande zablbaren Wechseln

„L $32 100 -#“ statt „1822100 4“

[68519]

Eiunahme.

1) Gewinn-Uebertrag aus dem Vorjahre

2) Reserve-Ueberträge aus dem Vorjahre :

Betriebsfonds (Bestand vom 1. 1. 91) Ï

Schadenreserve für 1890, nicht verbraucht . ..

Prämien-Einnabme :

a. Vorprämie von #4. 20415911 Verf.-Sumimne

b: Nauh; 1139/5 bér Borpramtie. 2

Nebenleistungen der Versicherten:

Bedingungsgemäße Beiträge zum Reservefonds

Sonstige Einnahmen:

a. Als Verlust abgeschrieben gewesen : Nachschuß für 1885. . . Beiträge aus nicht erfüllter

Huina E 188 S Mehreingang an ficherungs-Verpflichtung für 1889

Und E 1B

Activa.

Versicherungs-Verpflich- Beiträgen aus nicht erfüllter Ver-

Beiträge aus nicht erfüllter Versicherungs-Verpflich-

Täglich fällige Verbindlichkeiten .. gebundene

im Inlande zahlbaren Wechseln M 643,195.51.

(681°) Braunschweigische Bank.

Staud vom 15. Februar 1892, Activa.

Passiva. S

Braunschweig, den 15. Februar 1892. Die Direction. Bewig. Tebbenjohanns.

5 | Metallbestand . 11,002,840/12 | Reichsfassenscheine . 875 400 | Noten anderer Banken 19.995 624103 E R "208 200. | Lombard-Forderungen Ten:

Sonstige Activa . :

en Bauk

am 15. Februar 1892.

R

5 378 252 19 28 495 76 100:— 19 665 464 66 1305 350/— 101 775 68 1632 253%

38 157 690 79

Passiva.

+ 39/99 | Grundcapital . :

. | N ars Umlaufende Noten . .-. E Je p ia pat , U An Kündigungsfris - v1 811,71711 Berbilblidteiat s aus weiterbegebenen, | Sonstige Passiva . . .

gebundene

E S

9 000 000

s 1587 181/12 E922 100

M.

2321 636 61

E 956 773 06

28 187 69079 Die weiter begebenen, no< nicht fälligen deutschen Wechsel betragen # 2830 850.70.

[68517] eines Trennstüds

Æ 10,500,000. 171,586. 399,440.

2,470,000.

2,702,168. 900/100.

Sar 138,767.

gelischen

ernannter Kommissar zur Frau Gräfin ven

Enteignungsplan erhobenen

anberaumt, unbekannte durch vorgeladen wird.

M 1,349,782.

Doebn.

Allgemeine Deutsche Hagel-Versiherungs-Gefellschaft. Rechnungs-Abschluß für das Re<hnungsjahr vom 1. Fanuar bis 31. Dezember 1891.

Gewinn- und Verlust-Conto.

M [2

2) : 23431 96

j j

166243 69 «(187555 361354099 05) 15961 80

322/90 326 06 357 82

2116430

4)

92171 08 |

j

|

9) 6)

7)

1

1) Nückversicherungs-Prämie ..

E . Vacat Entschädigungen, eins{ließl. Negulirungskosten : A C TeQUIiTIE Ao b. Reserve für angewiesene, aber no< nit erhobene C S S c. Reserve für streitige Eatslädigüungei s (hiervon M 18345,87 Regulirungskosten.) Abschreibungen auf : a b E c. Nachschußbeiträge für 1887 . . d. 2 uneinztehbare Forderungen . Verwaltungskosten : a. Provisionen der General-Agenten und Agenten . . b. Sonstige Verwaltungskosten : Verwaltungsrath eins{<l. der Bezüge des con- trolirenden Mitgliedes . . .. M. 5233,30 G E 28964,57 » H S 1112070 S 1830,62 Dru>- und Schilderkosten 2765,80 E 2423,95 z. Gerichts- und Anwaltskosten . . 3632,80 . Unkosten : Bureaumaterial, Miethe, Inbvaliditäts- und Alters-Versiche- rung und fonstige Unkosten . . 6103,49 ile AbJUgI Der belelnnabml Sonstige Ausgaben: Organisation S Nükfstellung in den Betriebsfonds (8 12 der Vers.- Bed.), 109/56 der Prämien-Einnahme ohne Nachshuß

u 3.

Dirschau, den 16. Februar 1892. Der Landrath.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

In der Angelegenheit, betreffend die Enteignung des Freiherrn von Paleske'scen Fidecifommißgutes Swaroschin zum Bau einer evan- Kirche nebst Pfarrgebäuden babe i< als von dem Herrn Regierungs-Präsidenten in Erörterung der von der Mirbach-Sorquitten gegen den Einwendungen Termin an Ort und Stelle in Swaroschin auf

Freitag, den 29. April d. JIs., Vormittags 10 Uhr, zu welchem der feinem Aufenthalte nah Besißer - des Fideikommißgutes Stware- schin, Herr Freiherr Bernhard von Paleske, hier-

Danzig

einen

Ansgabe.

U! D O ISZEZE D DN

j

1) Forderungen an die Versicherten : a. Naschuß für 1887 und 1889 .

c. Nachschuß für 1890 .

e N t S

Außenstände bei Agenten

Diverse Debitores .

E

Wechsel der Versicherten . .

Inventar: Möbel und Hausrath . Drucksachen und Schilder

Berlin, den 22. Januar 1892,

Uebereinstimmung gefunden. Verlin, den 27. Januar 1892.

genebmigt. : —. / Berlin, den 29. Januar 1892.

H. O. C. Falkenhagen.

rath einstimmig Decharge ertheilt.

[68518] MEMANHKLNR Bn es Schweine-Versicherungsvereins Wedringen pro 1891/92,

Die Eiunabiñe vat L je Die Ausgabe, incl. 14,26 46. Ueber- trag für nächstes Jahr, . .. Wedringen, den 10. Februar 1892.

Der Vorstaud.

b. Beiträge aus nicht erfüllter Vers.-Verpflichtung f. 1890

d. Beiträge aus nicht erfüllter Vers.-Verpflichtung f. 1891

Beorstehende Bilanz, sowie die Gewinn- und

Der E Oas der Allgemeinen : ) Drewes. C. In der ordentlichen Generalversammlung vom 30. Januar 1892

139,81 139,81 A.

e

5765 81 1227 65 6259/69 1674202 . 1 28t24/44] 5811961 i Ft. 1917109 2133/48 327756 3432/40

7094 99

79975913

5094/99 2000

Die W. Wilke.

Braun.

[68516] Hypotheken-Forderungen

S

Dr. jur. Ernft

Hypotlekenbankscheine in S

1) Reserve-Ueberträge auf das nätbste Jahr:

a. für angewiesene, aber no<h nicht erhobeie, bezw. Ht: de Sni b. Betriebéfonds: e von den Beschädigten geleistet ($ 10 d. Vers.-Bed.) 10% der Vorprämien-Einnahme .. ....

2) Sonstige Passiva :

2 G __ (davon M 17521,57 zweifelhafte Verpflichtung) Bank-Verbindlihkeit 4 4

S. S. S-W .

Allgemeine Deutsche Hagel-Versicherungs-Gesellschaft. irection.

H. Heyl [.

Der vorstehende Geschästs-Bericht fowie der Nehnungs-Abschluß und Bilanz sind vom Verwaltungsrathe gemäß $ 18 des Stat g B

Deutschen Hagel-Versicherungs-Gesellschaft.

Wien. Hugo Leonhardt. I. Schult.

. . - .

Serie C. ,

Leipzig, 31. Januar 1892.

Leipziger Hypothekenbank.

| 36309 04

G. 1A

4948 30

550/20 1662437

| R v

1754272

: Schmidt. wurde laut Notariatsprotokoll dem Vorstand (Direction) und dem

Verlust-Rechnung babe ih geprüft und mit den ordnungêmäßig geführten Büchern der Gesell

August Wolff, Gerichtl. Bücherrevisor. E August Wolff, Gericht i | L geprüft und

R ._ Serie B. Æ 2,251.200. 637,650.

A B

286914 30

18391 18

8365964 491 27

4583 13

16624 37

j I Â i 1415665 29

PasSsiva.

[9

schaft in

Berwaltung®

9 338,850.

Vierte

Beilage

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

u 44.

——

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

der deutshen Eisenbahnen enthalten find, ers<eint au< in einem besonderen Blatt unter dem

Central-Handels-Registe

Das Central - Handels - Register für das Berlin au< dur< die Königliche Erpedition des Anzeigers SW., Wilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handels - Negister.

Dic Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften and Kommanditgesellshaften auf Aktien werden na Gingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großhe rzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentli<h, Mittwo<hs bezw. Sonn- abends, die letzteren monatli. / [68561] Aachen. Bei Nr. 770 des Gesellschaftzregisters, woselbst die offene Handelsgesellschaft zub Firma „Gebr. Heß i. L.“ mit dem Sitze zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet. Aachen, den 16. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[68563] Aachen. Unter Nr. 1551 des Profturenregisters wurde die für die Firma „Stephan von Moers“ in Aachen dem Ernst Gibelius daselbst ertheilte Prokura cingetragen. Aachen, den 16. Februar 18392, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. [68562] Aachen. Firmenregisters wurde die Firma „Hermaun Kaatzer's Buch- dru>erei‘““ mit dem Orte der Niederla\sung Aachen und als deren Inhaber der Buchdruer Hermann Kaaßer in Aachen eingetragen. Aachen, den 16. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Unter Nr. 4772 des

Allenstein. Handelsregister. [638564] Der Kaufmann Mathes Steiner in Allenstein tat für jene Che mit Anna, geborenen Lepenies, durd) Vertrag vom 12. November 1891 die Gemein- [ast der (Büter und des Erwerbes ausgeslossen. Vies 11t zufolge Verfügung vom 6. am 9. F uar 1892 in das Register über Ausschließung d edeliden Gütergemeinschaft eingetragen. Allenstein, den 6. Februar 1892. Königliches Amtsgericht. V.

€- Er

LUS

6,79.

i [68565]

Unter Nr. 1248 des Prokurenregisters

eute die dem Carl Neumann junior feitens

r Firma Neumann & Vüren in Barmen mit

‘gntederlassung in Berlin ertheilte Profura

eingetragen.

Varmen, den 11. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht. T.

Barmen.

mite?

Berlin. __ Handelsregifter [68748] des Königlichen Amtsgerichts xX zu Berlin. ¡„Oisolge Verfügung vom 15. Februar 1892 ist am ¿9. vebruar 1892 bei folgenden Firmen das Er- cen derselben in unser Firmenregister eingetragen ir. 19 015. Wäschefabrik Hager.

(r. 1200. Hermann Keilich.

144. S. Rehfeld. 222. Hermann Kamlah.

Feodor Hiersekorn.

Emil Rusike.

Hermann Roscuberg jx.

I. Jrion. g 20912. Max Philipp.

r. 20326. Hermann Berger. a L 942. Russische Filzmanufactur Natan- 7 & Hurwig. 7. 21179. Hugo Thümler. Verlin, den 16. Februar 1892.

Königliches Amtsgericht T. Abtbeilung 80/81.

Eta:

ir. 20 991. ir: 20 512:

Mg L __ Handelsregister 68749) „Aoniglichen Amtsgerichts x. zu Berlin. M selbe Verfügung vom 16. Februar 1892 sind In u age folgende Eintragungen erfolgt: E eft T Gesellschaftsregister is unter Nr. 3188, “cet die Aktiengesellschaft in Firma: Actien-Gesellschaft Schloßbrauerei Schoeneberg zu Berlin vermerkt steht, einge- N L A s „Ur Beschluß der Generalversammlung vom meindectember 1891 ist der $ 2 des Statuts m Ner worden ; vergl. das betreffende Protokoll 1m DBeilage-Bande Nr. 154 zum Gesellschafts- fgller, Vol. IV,, Seite 571 u. flgde. Wouiii n der Gesellschaft ist na< inte E. Vie Gesellschaft ift nunmehr Konten g 201 des Gesellschaftsregisters des omglichen Amtsgerichts 11. zu Berlin ein- z Fetragen worden. elbt Le Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 299, die Aktiengesellshaft in Firma:

Sachfische Broncewaarenfabrik >—,vorm. K. A. Seifert ar hle zu Wurzen und . Zweignieder- Verlin vermerkt steht, eingetragen: ist Mez aufmann Karl Adolf Seifert zu Wurzen itglied der Direktion (des Vorstandes) eworden.

Schöne-

mt dem

‘ung zu

Berlin, Freitag, den 19. Februar

Bekanntmahhungen aus den Handels-, Seaoisenschasts-, Zeichen-

Tit

Deutsche Deutschen

SoS

1891 die Erböbung des Grundkavitals

zur Ausführung gelangt. geändert und es ist bierdur bestimmt Inbaber lautender Aktien über je 1000

schrift eines Direktions-Mitgliedes Prokuristen. woselbst die Commanditge}ellschaft in Firma: 6 _ Carl Thiele & Co. mit dem Sive zu Berlin vermerkt getragen :

stebt, ein-

Betheiligten aufgelöst.

zu Berlin segt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort. Vergleihe Nr. 22 533 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister Nr. 22533 die Handlung in Firma :

_ Carl Thiele & Co.

mit dem Siye zu Verlin und als der Kaufmann Vincenz Martin Berlin eingetragen worden. __ Die Prokura des Emanuel Abraham Müller zu Berlin für die erstbezeihnete Gesellschaft ist er- loschen und ist deren Löschung unter Nr. 6907 des Prokurenregisters erfolgt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 093, woselbst die Commanditgesellshaft in Firma: Heinrich Sauerbrey & Co. Sihe zu Berlin vermerkt steht, einge-

unter

_deren Inhaber Carl Thiele zu

mit dem tragen :

Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betbeiligten aufgelöft.

Der Kaufmann Heinrich Leopold zu Berlin fegt das Handelsgeschäft veränderter Firma fort. Vergleiche

«Des Siiciregiia L Demnachst ist in vnser Firmenregister Nr. 22535 die Handlung in Firma:

E _Secinrich Sauerbrey «& Co. mit dem Siße zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Leopold Sauerbrey zu Berlin eingetragen worden. _Dem Dr. phil. Anton Düesberg zu Anholt in Westfalen it für die lettbezeichnete Einzelfirma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 9256 des Prokurenregisters cingetragen worden. Dagegen ist unter Nr. 8381 unseres Prokuren- regtsters bei der Prokura des Dr. Anton Wilhelm Clemens Philipp August Düesberg zu Berlin für die erstbezeihnete Commanditgesellshaft vermerkt worden, daß die Prokura bier gelös<ht und nah Ver. 9256 dieses Registers übertragen ift. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 13 262, woselbst die Handelsgesell)aft in Firma :

. __ Wilhelm Lübke mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

ZU Cötheu in Anhalt ift eine Zweignieder-

lassung errichtet worden.

Die Ge/ellschafter der hierselbft am 13. Februar 1892 begründeten ofenen Handelsgesellschaft in Firma: \

Sauerbrey unter un- Nr. 22 535

unter

E Lusk & Holtz (Geschäftslocal: Gollnowstr. 11a.) sind: die Oelfarbenfabrikanten Paul Martin Adalbert Lusk und Ernst Franz Holt, __Duide zu Berlin. 5 , Dies ist unter Nr. 13284 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. In unser Firmenregister ist unter Nr. 10 222, woselbst die Handlung in Firma: E S M. Riecdel mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht , einge- tragen :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Bruno Friedlaender zu Berlin übergegangen, wel<her dasselbe unter unver- änderter Firma fortsetzt. Vergleiche Nr. 22 531.

Demnächst is in unfer Firmenregister unter Nr. 22531 die Handlung in Firma :

, M. Riedel

mit dem Sige zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Bruno Friedlaender zu Berlin ein- getragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 13 002, woselbst die Handlung in Firma:

: A. S. Kirstein

mit dem Sigte- zu Berlin vermerkt steht, getragen :

Das Handelsgeschäft ist nah dem Tode des Kaufmanns Hermann Kirstein dur< Vertrag auf den Kaufmann Emil Kirstein zu Berlin übereignet worden, dasselbe wird von Leßterem unter unveränderter Firma fortgeseßt. Ver- gleihe Nr. 22 532.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 22 532 die Handlung in Firma:

A. S. Kirstein /

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Kirstein zu Berlin eingetragen worden. :

In unser Firmenregister ist unter Nr. 14 403,

eiR-

E rodU rundta um 300 000 A beschlossen hatte, ift dieser Beschluß | getragen :

_ Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. Juli 1891 find die $8 5 und 23 des Statuts indert 1 | bestimmt worden. _Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 800 000 Æ und zerfällt in 800 Stü> auf jeden . Erklärungen, welche die Gesellschaft verpflichten | sollen, bedürfen zu ihrer Gültigfeit der Unter- oder zweier

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 173,

Die G-fellschaft ist dur Uebereinkunft der

Der Kaufmann Vincenz Martin Carl Thiele

Das Central - Handels - Register für das

Bezugspreis beträgt L ( 50 4 für das Vierteljahr.

1892,

für das Deutsche Reich. (14)

Reih kann dur< alle Post - Anstalten, für Reichs- und Königlih Preußischen Staats8-

Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Einzelne Nummern kosten 20 4.

e 30 4.7

Insertionspreis für den Raum einer Drutzeil e Nrn.

Siße zu Berlin vermerkt stebt,

mit dem

ein- A

Weingroßhändler Louis Freyer und Otto Freyer, Beide zu Hannover, übergegangen, welche das- jelbe als ofene Handelsgesellschaft unter der Firma: Schult’she Weinhandlung fort- führen. Vergleiche Nr. 13 283 des Gesellschafts- registers. emnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 13 283 die Handelsgesellschaft in Firma: i Schultz'sche Weinhandlung mit dem Site zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. L Die G O A E In unser Firmenregister ist woselbst die Handlung in Firma: C. Arnold Berlin vermer

Gesellschaft hat am 1. Februar 1892 be-

90 858 E M F

unter Nr.

mit dem Site zu stebt,

getragen : Das Handelsgeschäft ift dur< Vertrag den Kaufmann Marx Adami zu Berlin übe gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 22 534. D E I 4 L emnächst ist in unser Firmenregister Nr. 22 534 die Handlung in Firma: C. Arnold mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Adami zu Berlin eingetragen worden. j Die Prokura des Franz Anton Aloys Wienker zu Berlin für die erstbezeicnete Firma ist erloschen und ift deren Löschung unter Nr. 8616 des Profuren- registers erfolgt.

D D

Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 18 296 die Firma: A. H. & J. E. Weigert. Firmenregister Nr. 21 457 die Firma: Hohenstein & von Sanuten. Prokurenregister Nr. 8663. Die Prokura des Nudolph Mat zu Berlin für die Firma: Mat & Comp. Verlin, den 16. Februar 1892. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 80/81. Mila:

Berlin. Handelsregifter [68750] des Königlicheu Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 17. Februar 1892 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 292, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Schulz, Pietschmann «& Co. Siße zu Verlin vermerkt stebt,

mit dem ein- getragen : E E e

Ver Kaufmann Friedrich Ferdinand Piets-

. mann ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. In unjer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 462, wolelbit die Handelsgesellschaft in Firma:

.

Heider «& Jean - Jacques

_—

mit dem Sitße zu Berlin vermerkt steht, getragen: _ Der Kaufmann Mathias Victor Jean-Jacques ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Victor Wilhelm Schmiß zu Berlin ist am 1. Februar 1892 als Handels- gesellsafter eingetreten. In unjer Firmenregister ist unter Nr. 18 983 woselbst die Handlung in Firma: : __I. Lasch & Sohn eingetragen steht, vermerkt worden, daß die Firma na Nr. 22 538 übertragen worden ist. : Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 22538 die Handlung in Firma: J. Lasch & Sohn mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Lasch zu Berlin eingetragen worden. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 686, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: i R. Kummer «& Comp. mit dem Site zu Berlin vermerkt steht, getragen : Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Fabrikant Karl Robert Nichard Kummer zu Berlin feßt das Handelsgeschäft unter un- veränderter Firma fort. Vergl. Nr. 22 539 des

ein-

unTer

ein-

44A. und 44 B.

TNa2 G olz dys +7 7 M „»y c : Vas Handelsge!chäft ist dur< Vertrag auf die

ausgegeben.

der Kaufmann Adolph Wiener zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 17 863, wofelbst die Handlung in Firma:

A *

: _ I. Kanfmann : mit dem Siße zu Berlin vermerkt ftebt, ein- getragen :

_Das Handelsgeschäft ist dur< Erbgang auf die verwittwete Frau Fabrikant Alma Kauf- mann, geborene Levin, zu Berlin übergegangen, welche dasfelbe unter unveränderter Firma fort- ergl. Nr. 22541 des Firmenregisters. in unser Firmenregister unter

e Handlung in Firma:

i L J. Kaufmann mit dem Sie zu Berlin und als deren Inhaberin die verwittwete Frau Fabrikant Alma Kaufmann, geborene Levin, zu Berlin eingetragen worden. __In unser Firmenregister ist unter Nr. 4680, wo- selbft die Handlung in Firma:

i _ Amalie Landsberg E dem Siße zu Verliu vermerkt fteht, einge- ragen :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Friedri<h Wilbelm Brombach zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma :

Amalie Landsberg Nfg. Vergleiche Nr. 22542 des Firmen- t in unser Firmenregister unter ie Handlung in Firma: Amalie Landsberg Nfg. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrid Wilhelm Brombach zu Berlin eingetragen worden. e Gesellschafter der hierselbst am 15. Februar begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma : Nobert Günther & Co. schäftslokal: Müllerstraße 112) find: der Fubrherr Carl Adolf Robert Günther und die Frau Fuhrherr Günther, Rosalie Amalie Anna, geborene Steltner, beide zu Dell Dies ist unter Nr. 13 285 des Gesellschaftsregisters ingetragen worden. ie Gesellschafter der hierselbft am 1. November vegründeten offenen Handelëgesellschaft in Firma : Cohn & Süfßfkind (Geschäftslokal: Neini>endorferstr. 1) sind: der Kaufmann Oscar Cohn und

der Kaufmann Gustav Süßkind,

Berlin. Dies is unler Ne. 13286 registers eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselbst am 1. Februar 1892 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma : Verliner Photographie Karten-Fabrik

Vlock & Co.

(Geschäftslokal: Junkerstr. 19) sind:

der Kaufmann Moriß Blo> und

der Kaufmann Heinri Blo>, beide zu Berlin, Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Moriß Block bere{tigt.

Sesellf<afts-

Dies ist unter Nx. 13 287 des registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb am 15. Februar 1892 begründeten offenen Handelsgesellshaft in Firma :

N e h G5

18!

(Ge

beide zu

des Gesellshafts-

S Goverts æ& Co. (Geschäftslokal: Boppstraße 6) sind:

Frau Dora Marie Wilhelmine Goverts, ge- borené Bjergsted, und r Metalldru>waarenfabrikant Willy Nudolf Tempelhof, i Beide zu Berlin. _ Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder Ges schafter nur in Gemeinschaft mit dem andern Ges schafter berechtigt. : Dies ist unter Nr. 13288 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Die Gesellschafter der hierselb am 15. No- vember 1891 begründeten offenen Handelsgesellschaft in Firma:

de Mar

ell- ell-

Alaska-Diamand Company Joseph Lubszynv ski & Co. (Geschäftslokal: vom 1. März 1892 ab Friedrich- straße 181, zur Zeit no< Elsajserstraße 49) sind: der Kaufmann Joseph Lubszynski und der Kaufmann Leon Kokocinski,

Beide zu Berlin.

Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister Nr. 22539 die Handlung in Firma: i R. Kummer & Comp. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Fnhaber der Fabrikant Karl Robert Richard Kummer zu Berlin eingetragen worden. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 058, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : : Adolph Wiener «& Co. mit dem Sißze zu Berlin vermerkt steht, einge- tragen :

unter

_Die Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

__ Der Kaufmann Adolph Wiener zu- Berlin jeßt das Handelsgeschäft unter unveränderter &irma fort. Vergleiche Nr. 22 540 des Firmen- registers.

, Demnächst ist in unser Firmenregister unter | e Nr. 22540 die Handlung in Firma: Adolph Wiener & Co.

J “i; ¿ Z i tachdem die Generalversammlung am 7. Juli

woselbst die Handlung in Firma : Schnult’sche Weinhandlung

*

_ Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Ge- sellidafter nur in Gemeinschaft mit dem anderen Gesellschafter bere<tigt. Dies ist unter Nr. 13289 des Gesellshafts- registers eingetragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin: unter Nr. 22536 die Firma: _______ Reinhold Götze (Geschäftslokal: Gr. Franffurterstr. 135) und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Karl Reinhold Götze zu Berlin, unter Nr. 22 537 die Firma: Berliner Mecha. Netfabrik e Franz Klinder (Geschäftslokal: Fischerbrü>e 7) und als deren Inhaber der Fabrikant Franz Klinder zu Neu- __ babelsberg ingetragen worden. Verlin, den 17. Februar 1892.

mit dem Sitze zu Berliu und als deren Fnhbaber

Königliches E 1. Abtheilung 80/81. L Mila.