1892 / 46 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9035 x 14. März 1891 dabin ergänzt und berichtigt, [69045] Konkursverfahren. s Garten daselbst, ist zur Prüfung der naträglig - | s Z 1ERD) 778. mgl veri“ idr va des Mehgers des das Konkursverfahren nicht * über das Ver- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Geme een S E auf Cs Bor en-Beilage und Gastwirths Jakob Helwerth in Heidel- mögen des Marx Reifenberg, sondern des Moses | Kaufmanns Samuel Tuchband, in Firma S, | 16. är , Vormitta Uhr, y

i & i i , , hier, Königstr. Woh Kloster- | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst "4 . 3 R D En e Eee Be | Bete Duifa Gebe Mera e ffe 228 e BAO ah t er: | amen. da 15 zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staals-Auzeiger.

j S “- Os ; : bs i : Haa]?e, rihter I. C. Winter. Offener Arrest mit Anzeige- Mainz eröffnet ist. s termine vom 21. Dezember 18 Befhl Gerihtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts nd Anmeldefrist bis 14. März 1892. Erste Glâu- | Mainz, 18. Februar, 1892. Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom s 8 sgerihts, : R 1d allgemein d M 46, Berlin, Montag, den 22. Februar 1892, E E E S I E E E S I I S E E E E R A

: e a Bherzoaliches Amtsgeri 21 1891 bestätigt ist, aufgehoben worden. bigerversammlung und allgemeinerPrüfungstermin am Großherzoglien „Mnlgorui. 1 A chg L rier ago h [69052] Konkursverfahren.

21. März 1892, Vormittags 9 Uhr, Zimmer S L E : ; N 37 s Konk üb N Tara i E N 5 s s During, Gerichtsschreiber Nr. 6167. Das Konkursverfahren über das Ver- E E I Nr. 2. E : Beriftentiigt: Bee, E es Königlichen Amts crihis 1, Abtheilung 73 (49). | mögen des zur Zeit an unbekannten Orten abwesen- : é Schweiz. Not.|80,90bzB | Russ Zollcoup./324,70bG | Mainzer St.-A. .4 Rentenbriefe. delberg, 18. Februar 1892 des KLms 3 9 S f n Börse vom 22. Februar 1892 324 Ai B Sr Aitgericht [69001] Konkursverfahren. L vit den Schlofsermeisters Eduard Lefevre von erliner . . do. fleine |324,40bG Of 20. U 3000—100[93,80B nor. -| o gez. Dr. Strauß. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich [69044] Konkursverfahren. eie Sia gt n N S ti pri. “des Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank : Wesel 39%, Lomb. 3x u. 4/0. fred Fre L U E d GS'E0R essen-Nafjau (4 1.4. es B Dies veröfentliht : Der Geridtsscreiber. Fabian. | Hahn zu Altenhauseu wird heute, am 18. Februar In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlußtermins M De! L mtsgerichts x : R y S A3 E 8260 ur- U. Neumärk. '4 [1.4.10 3, é U i 1892, Abends 6 Uhr, das Konlüurgwersohren Fron. Fabrikanten Adolf Sandberger hier, Wallner- E E Ag tur Eis Een, Umer ch n J ng S E E. z Fouds und Staats-Papiere Ï Rbeinvrop Sblie | O0 32,60G Ee . 4 [1.1.7 (i j 0b vori Der Rechtsanwalt Halle zu Neuhaldensleben wird | theaterstr. 28, in Firma Berliner Zinkgußwaaren- , ¿8 . Mark. 1 Franc, Lira, Lei, Peseta = 9,90 Mark. ° + i: | 1 ‘200197 ommersche . . .4 1.4.103 : 2, [69064] Bekanntmachung. ‘um Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubiger- d j i e\häftslotal E Wirth, : Gulden bfterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Bihrung = Z.-F. Z.-Term. Stüce zu f do. do. 10/1000 u.500/97,40G do. . - +/3$/1.4. 101: 96,30 bz a Navas a 2 V zum 9 B x fabrik A. Sandberger hier Geschäftsloka s\chreib rzoglidcn Autsgericts i G 1 Gulben holl. Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = i do. do. | 7 [1000 u.500]88,00V c 4 5 8 EN aa I6s S L Es T3092. versammlung den L. Waeg, C s fori es ainz d 145, ist zur Abnahme der lud Gerichtsschreiber Großherzogli n Amtsgerichts. 1 Bort, 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Pilite E 31 T 000200 A RosftockerSt.-Anl.)| 7 /3000—200 93 90G Pratisthe L E ô 4 V - Prüfungs . Verwalters M - . : ./9000—200/98,60 bz C S Brl Kfm. 1500—300[102,00 Z T P T L A T R Nachmittags Ò Uhr, das Konturaeria ren ema 1892, Vormittags 11 Uhr, offener Arrest und Gia n E n gas O us [A Konk „Fon S Wechsel. nt-Diac. do. do. [3 |ver]ch./5000—200j84,00bz G Sal C O S Rhein. u. Westfäl. 4 | 1.4.13 103 30bz Verwalter: Nennen O Sie it Angeigeiitst. bis | D O Es n MeDaibeiétin. | O Schlußtermin auf den SG. Fe. N e e i Galonsa u Fre Mi Ausrdam .. [10 Ses do. do. ult. Febr. 83,90484bz . St.-A. 914 1.4. 10/1000 2001102, Sächsische .… . 14 | 1.4. |8 103,30 bz i 2 189 Cts GiZiigerperi 7 KomgUches Amtegerick + | bruar 1892, Vormittags 1 r, vor dem S: wi f : f 0. E k j; As e Kanten Wntogelie L Beri fue rid: | Sifgtornns bendurc, cu F enst 105 Bes 29 1 und allgemeiner Prüfungstermin am 19. März l V a das Ve S des Müble1 ächters Carl ristraße 13, Hof , Slügel B. part. , Saal 32, Kreuzburg O./S., den 17. Februar 1392. do. 1A 100 R 10T. 1892, Vormittags 10? Uhr. Büttner p Grünheide wird Ti an 17. Februar einn, Eobriar 1899 Königliches Amtsgericht. A .| 100 Kr. 10T. Iserlohn, 18. Februar 1892. 1892, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren WELER, o He BE ‘Gerichtsschreiber L E Ra 1 E ; Hundertmark, eröffnet. Verwalter: Posthalter Heinrich Zipplitt nigen Atnis ichts 1 "Abthcilung 73. | [69003] Konkursverfahren. Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. in Alt-Ukta. Anmeldefrist bis zum 13. April 1892. des Königlichen Amtsgerichts 1. Abl g 9) atel E L E igen des do. 1 Milreis S Wahltermin: 14. März 1892, Vormittags S aufmanns Frauz Gombert zu Neusalz wird “do. | 1 Milreis [69050] “1s S Pun emt: 22. April 1892, [69042] Konkursverfahren. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- do. Si 100 Pes. K. Württ. Amtsgericht Kirchheim. Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | durh aufgehoben. 2 E do. | 100 Pes. Konkursverfahren. frist bis 10. März 1892. Kindergarderobehändlers Siegfried Herr- Neusalz a./O., den 18. Februar 1892, 4 1008 Ueber das Vermögen der Katarine Feller, Sensburg, den 17. Februar 1892. manu, in Firma S. Herrmann (Louis Levin Königliches Amtsgericht. ) -* 100 Fres. eb. Kauderer, Ehefrau des Bauern Friedrich Born, Nachf.), Leipzigerstraße 47 (Wohnung Potsdamer- e S 100 Fres. Teller in Ochsenwang, ist am 18. Februar 1892, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. straße 9) ist in Folge eines von dem Gemein- [68999] _ Konkursverfahren. E ; 100 fl. Vormittags 82 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet E schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des do E00. worden. Amtênotar Müller in Kirchheim ist Kon- | [69000] vergleiche Vergleichstermin auf den 5. März Bäckers und Handelsmanns Louis Zimmer- Gien, öft. Währ.| 100 fl. furéverwalter. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Ueber das Vermögen des Agenten und Baukiers | 1892, Vormittags 11 Uhr, vor dem Köng- | maun 11 Schönberg wird nach erfolgter Abbaltung L OIEL 12. März 1892. Ablauf der Anmeldefrist am | Johaun Friedrich Hager in Treuen ist heute, | lihen Amtsgerichte I. hierselbst, Neue Friedrich- des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Sáwei. Pläge .| 100 Fres. di R 15. März 1892. Erste Gläubigerversammlung mit | am 18. Februar 1892, Nachmittags 36 Uhr, das | straße 13, Vos, Flügel C., parterre, Saal 36, Pausa, den 17. A E Stalien. Pläge .| 100 Lire e Cassel Stadt-Anl. /34| vers. 3000—200/94, 20G do. Land.-Kr.! Prüfungêtermin am 18. März 1892, Vor- | Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: | anberaumt. Königliches Amtsgericht. lo do. | 100 Lire 2M. E Charlottb. St.-A.'4 |1.1. 7 |2000—100/102,20B ; S0: mittags 11 Uhr. Kaufmann Karl Friedrich Morgner in Treuen. An- Berlin, den 11. Februar 1892. : Oehmichen. S Ei. Petersburg 1100 R. S. i 9200,30 bz do. do. 1889/4 |1.4. 10/5000—100/102,20 bz Den 18. Februar 1892. meldungstermin: bis zum 23. März 1892. Gläu- i: oyer, Gerichtsschreiber L Bekannt gemacht durh: Eberwein, G.-S. O 100 R. S./3 M. 199,50bz do. do. |34/1.4. 10/2000—100/95,50G E Gerichtsschreiber Oelscchläger. bigerversammlung: den 16, März 1892, Vor- | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 74. E Karschau [100 R. S.!8 T. 201,20 bz Crefelder do. |3Ÿ| vers. 5000—500j¡—,— Sächsishe . S mittags 10 Uhr. Prüfungstermin: den 20. : [6840] O s E : : Danziger do. 4 |1.4, 10/2000—200|—,— Stles. altlandsch. [69022] April 1892, 10 Uhr Vormittags. Offener | [69046] Konkursverfahren Das Konkursverfahren über „das Vermögen des Geld-Sorten und Banknoten. Dessauer do.91/4 [1 | ; —— do. D Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. März 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchhändlers O. Book zu Schwerin, it durch Qukat. pr. St.|—— Am. Cp.zb.N-Y./4,165G Düsseldorfer . . .134/1.5. 11/10000-200|—,— do.Ids.Lt.A.C 313 Jahn zu Küstrin ist am 19. Februar 1892, Vor- Königliches Amtsgericht Treuen, Lampenfabrikanten Adolf Neske, in Firma Beschluß des Großherzoglichen Amtsgerichts nah Sovergs.v St./20,36bz |Belg. Noten . 180,85 bz do. do. 1890/31 2000—500|—,— do. do Lt.A.C! Mitiags 9 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter am 18. Februar 1892. Neske & Springmaun, hier, Schmidstr. 9, ist erfolgter Abhaltung des Schlußtermins beute auf- N Fires.-St. N e Engl.Bkn. . 20,39 bz Elberfeld. Obl. cv. 35/1 /5000—500/94,70G do. do. neue | ist der Rechtsanwalt Arnholz zu Küstrin. Offener Martin. in Folge Schlußvertheilung nah Abhaltung des | gehoben. M. vei 17: Kibruar 1909 s Guld.-St. f [Frz Bkn 100F. ./81,60bz do. do. 1889/31/1.1. 7 [5000—500}94,70G do: bo, i 1D, Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. März 1892. An- ——— Schlußtermins aufgehoben worden. S 4 A E Ur t Geb eh Dollars p.St. —,— olländ. Not. .1168,70B | EfsenSt.-DbL.IV. ; 1 1 1 1

e A _—

-

2 702 0/3000—200|—,— s; 14 | : 5'7 abz. Z. b. 1. 4. 183,70à,90b j ' Sélesische .… . .4 | 14. | 102,70G vers 2000-150 106,406zG Schlsw.- Holstein.'4 | 1:4. 8 102,75G 1.4. 10 5000—200]98,75 bz S Badische Eisb.-A.14 | vers). |2 200[104,60 bz G 1.4. 10/5000—200]84,00bzG Bayerische Anl. ./4 | versch.|A 106,30G 83,90à84bz Pfandbriefe. Brem. A. 85,87.88 341.2. 8 5 500/96,10G abz. Z. b. 1. 4. 183,70à,90 bz do. 1890/3#|1.2. 8 \5 96,10G versch.|/5000—200j—,— Berliter ed 7 |13000—150j112,90 bz Grßbzgl. Hess. Ob. 4 15.5. O0 r 83,90à84 bz | 7 3000—300/110,90G Hambrag.St.-Rnt. 331.2 96,90 bz G bz. Z. b. 1.4. 183,70à,90bz [3000—150 104,50B do. St.-Anl.86/3 1.5. 83,90G 1.5. 11/5000—500¡—,— 14 10/5000—500/96,10bz G Li E El 1,4

do. Int. p. 24.2. Preuß. Conf. Anl. do. do. do. do. do. do. do. do. ult.Febr. do. Int. p. 24.2. Pr. u. D. R. g. St. do. do. ult. Febr. do. Int. p. 24.2. Pr. Sts.-Anl. 68 do. St.-Schd\ch. Kurmärk. Schldv. Neumärk. do. Oder-Deichb-Ob[.

-

o Li aas

-

00 Se fat Pat

r

[L L L

2

SSRS

L) A ¿Li 15

bri þd d d

D R R S ck Co H H Q ror

—m_1-—J —_

L L

23 3000—150/101,10G do. E 13000—150]97,25 bz do. amort. 873 3000—75 |99,90G Land\ch{ftl.Central /10000-150]103,10bz do. do, A113 3000—150}99,90 bz do O e /5000—150/96,25 bz Mekl.Gisb Scld./3 7 S ; 3 7 3000—100|—,— [3000—150/99,00bz do: do. 1890/3 10/3000—100]95,70bzG

3000—150¡—,— do. do. 5000—150183,50 bz do. conl. Anl. 86 3000—300|—,— Kur- u. Neumärk. : /3000—150/96,20 bz Reuß. Ld.-Spark. 4 1.1. 7 5000—500|—,— | Sachf-Alt.Lb-Ob. 33! versch. 5000—100/98,50G

_ T an

z s L 2 Í s S

. . . .

US L C

84,

-

E M Erb E E S

N

2 t 5 m Ren

Barmer St.-Anl. ./5000—500|—,— bo. né, —,— do. o. 1.4. 10/5000—500|—,— do.

172,20 bz Berl. Stadt.Obl. 33! vers. 5000—100/96,80 bz Ostpreußische . . 171,35bzB do. do. 1890/37/1.4. 10/5000—100/96,80bz Pommersche —,— Breslau St.-Anl.|4 |1.4. 10/5000—200/102,25G d j;

-

D O DO C0 SaS

13000—150|—,— /3000—75 |95,00B Sächs. St.-A. 69 351.1. 7 |1500—75 |—,— [3000—75 [96,50B Sächs. St.-Rent. 3 | vers. 5000—500|85,20G |3000—75 |102,30G do. Ldw. Pfb.u.Cr. 34 versch. 2000-—100|94,70 bz G*® 3000—75 |—,— Wald.-Pyrmont ./4 1.1. 7 /3000—300 800005 94,7064 Württmb. 81—83/4 | vers. 2000—200 /3000—200/101,80 bz Preuß. Pr.-A. 55 341.4. | 300 5000—200/95,75bs | Rurhess. Pr-SH. —p.Stck| 120 BOO0-—FD Ansb.-Gunz. 7fl.L.— p. Stä [2000—60 96,90bz Augsburger 7 fl.-L —|p.Stck ; [3000—60 |—_,— Bad. Pr.-A. de67 4 1.2.8 | 200 O 97,10bz Baver. Präm.-A.|14 1.6. | 300 |143,50bzG [3000—100|—,— Braunschwg.Loose —|v.Stck| 60 [105,30bz (3000—150/96,90bz Cöln-Md. Pr.Sch 33 1.4. 300 1135,90bzG T1 96,90 bz Dessau. S Pr, 1 S ¡JUUU— LUUI—,— Hamburg. Loose .3 |1 50 34,80 bz /5000—200/102,10G Otaae Bose 13114. | 150 1[128,30B [5000—200/94,80 bz Meininger 7 ffl.-L.|—|p. 12 |27,40G 1 p

1E D H He OO C A S

dec 4: a e F [ck10 ck E - -C ck00 ck,

S I Na UO DI T CI S Hck rie PERRRPRP A I’ ANnNANNNANANNANANANANANAAAAAA—A-I-I

4, l

Spt

tor

E d M: S: Dics 0 D

L i

j

5 S Er C f OS H O

E

¡Le c |

T «‘ c

trr

|[3000—200|—,— do. do. 13000—200|—,— Schlsw.Hlst.L.Cr. 0/1000—200196,00G do. do. 1/2000—200—,— Westfälische 1/2000—200|—,— d

f E G

c

[af

frift bis ärz 1892 rste Gläubiger- | [69055 Berlin, den 13. Februar 1892. E , nn, À E er. br. St.|—,— Stalien. Noten .|78,65 bz B do. do. 1. M ex 18, Mrz LUOI, Uovhiicaas i A das Vermögen des Schneidermeisters E “Hoyer, Gerichtsschreiber N . Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts. E Nordische Noten /112,00G Hallese St-Anl: 11: Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den E. L. Geilert in Treuen is heute, am 19. Fe- des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 74. E E O do, neue... |—— Oeft. Bkn.p100fl/172,60 bz arl8r. St.-A. 86/3 |1. S. April 1892, Vormittags 11 Uhr. bruar 1892, Vormittags $11 Uhr, das Konkurs- F [69043] : L Beschluf. A A Aunp.p.500gn.|—— Russ. do. p.100R/201,606B do. do. 893 | o. L

Küstrin, den 19. Februar 1592 verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Lokal- [69054] Bekanutmachung. _ . Das Konkursverfahren über das Vermogen des Amerik. Noten) ult. Febr. 201,75à,50 bz Kieler do. 89/31/1.1. 7 2000—500|—,— Wstpr. rittc\G.1.B è E /

, 9. C oute rihter Karl Friedrih Morgner in Treuen. Anmel- Das K. Amtsgericht Burglengenfeld hat mit | Höfers Friedrich Wilhelm Lafrenz Petersen 1000 u 5008! —,— ult. März 201,75à,25à,50bz | Magdebrg. St.-A. 31 y r. /5000-—200 94 80G bol E Ss 5000—200!95 00G Obligationen Deutscher KolonialgesellschaftetWz

Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. dungstermin bis M 16. März S g R De pom 20: S E E Ge E stattgehabter Schluß- do, Tleine\4,1725 bz - 08D) ape rE S a9 IBLILL 7 (5000200 4206 O eil 4 00080: 06 10B Dt -Ostafr, Z.-O.|5 [1.1. 7 [1000—350]99,506zG E S l versammlung und Prüfungstermin den 25. März über das Bermogen des ® ar | B ge j S C R S E Es E R T0200

Sa i D Arr rmanun in Burglengenfeld eröffnete Konkurs- Sonderburg, 15. Februar 1892. Ausländische Fonds. ¿ostauer Stadt-Anleihe, 1000—100 bl, P, 162,90G Nuss. Pr.-Anl. von 1866/9 | 1.3.9 | 100 RbL. 40,20G

[69053] Bekanntmachung. E Wie U 8 S E n E E Haa ab- Königliches Amtsgericht. 1. Abtheilung. Z.F. ce b F Stücke zu Neufchatel 10 Fr.-L.. . 10 Fr. 21,25 bz do. 5. Anleihe Stiegl. B 0 1000 u. 500 Rbl. 69,00G

) fe

) 111

0

24.

6

0000—100|102,90B Oldenburg. Loose3 1.2 120 |129,60G

E E venhm. 7 fl.-L.—|p. [28,40 5000—200195,00G Pappenhm. 7fl.-L.—, 3,40G

7 1 7 7 7 7 0 1 j 1

C3 I E S

4 9. 1: E

tk, E L

4. 9, D, li e

G

Dato

3 ¡Ae 2 . A

pi)

B

fas

m0 D

9 1 Das Kgl. Amtsgericht dahier hat heute, Bor- in, Gerichtsschreib halten und hinsichtlich der Schlußvertheilung das E rgentinische50/0Gold-A.|—| fr. Z. | 1000—100 Pej. 186,50bzG New - Yorker Gold - Anl. 6 1000 u. 500 $ G. [120,75e.LGff. do. Boden-Credit . 7 | 100 Rbl. M. \101,00et.bzG mittags 11 Uhr, über das Vermögen des Väckers des N O Tes Great l t D [68966] Bekanntmachung. do, do, fleine— 500—100 Pef. Norigegiite Do 4500—450 A [|—,— d a L 1000 u. 100 Rb. |94,70G 8 fo 1 1

p O at mud r R, iz mati” 2d,

Di aen lici trmen:

U E D O: gar. Leonhard Pfaffmann in Laudau, Pfalz, den ——— Burglengeufeld, 17. Februar 1892. Das Konkursverfahren über das Vermögen des do, 4359/9 do. innere/— 1000—100 Pes. |30,20B do. aats-Anleihe': 20400—204 M |—,— do. Cntr.-Bdcr.-Pf. 1. 400 M 85,60B A ael gs O [69027] Konkursverfahren. Seri L Preibetel: bes K. Amtsgerichts. Gastwirthesund Holzhändlers Joseph Wisgil do. | do. fleine|— 100 E N D kleine r. A4 dg eva d v Mies E A PUE nung | eber das Vermögen des Kaufmanns Anton (L. 8.) Frisch, K. Sekretär. von Seugast wurde, nachdem der im Vergleiché- do. 439% äußere v. 88— e 2 A N : Car A 1 1 März 1899 S it ( 9 Ub E fte G ¿ | Grüner in Ujesft ist am 18. Februar 1892, Nach- ——— termine vom 1. Dezember vor. Jrs. angenommene do. do. kleine : 29,7 4 Do fleine

: Mars 1008, Bora e Fris ittags 3 Konkursverfal ffnet und | [69036] Konkursverfahren. Zwangsvergleich nunmehr die Rechtskraft beschritten Barletta Loose 100 Lire 48,10bzG . do. pr. ult. Febr.

r Anmeldung: 18. März 1892, Allgemeiner mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und | [ e R - tet) nunmeyr ote Nilaet E U 2000—400 A [93 25bjG O Vent 5 P funaste a S “April Ds Bais g | der Gerichtésekretär Wrobel in Ujest zum Konkurs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des hat, durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Vilse Bukarester Stadt-2 al. 5 Bra d Se i; 8 ente... Ls 1A cin Termine im Sitzungssaale des l verwalter ernannt worden. Konkursforderungen sind | Schneidermeisters Johann Adolf Ritschel in | vom Heutigen aufgehoben. _ Ï do, do. N U 'IZLIG * L er A erichts ober Sitzungs) s Kgl. | fis zum 15. April 1892 anzumelden. Erste Gläubiger- Frauenstein wird nach erfolgter Abhaltung des Vilseck, den 153. Februar 1892. S do, do. v. 1333/9 G d S S : o. pr. ult. Febr. “8 La “Pfal n 8 ebra 899 versammlung ist auf den 12. März 1892, Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. E do „fleine/s Ma 08 S 4 Mia ao 4s

S A N tsgericité(@relberei L Vormittags 10 Uhr, der allgemeine Prüfungs- SEARERNE: e 1 N 4 (L. 8.) Söldner, Kgl. Sekretär. E /o Se D n L 6 57 0b j E S

Ee D A ’rmi den 4. Mai 1892, Vormittags Königliches Amtsgericht. E G I E ; ; Leine o O . S - A Dasein, s SHTANE 91 Uhr, M dem unterzeichneten Gerichte Ae E E A R N E Stn ho. 49/0 Gold-Ank L— L Br h kleine #5 1. A o See Ia Z ( Arrest im Si des $ 108 der Konkurs- Reröffentlicht: Dehme, Gerichtsschreiber. a onfkfursverfahren über das Der! 0. o. ine|— 37,2 J Doi | —, S 0. ie Ds [69065] Amtsgericht Löniugen. O Aniciceftif dis A il April 1892 ift N ——— Väckers Julius Ernst Gotthard in Olbernhau Chilen. Gold-Anl. 1889 1000—200 £ 188,50bzB Do —,— Serbische Gold-Pfandbr.'5 |

6.12 | 1000. 500, 100 RbI. (64,90 bz

21 5000—500 A |[94,00B 3.9 : 93,90 bz 2,8 | 5000—1000 834,29G t! 10 Télr. 81,00 bz 10/ 3000—300 A 1102,60B El.f. | 4500—3000 A6 1100,50G | 1500 A. 100,50G 1 |

; $4,40bz G do. Kurländ. Pfandbr. 1000 u. 200 fl. G. |95,40et.bzG Schwed. St.-Anl. v. 1886 32

200 fl. G. 95,50 bz Do DO v.1890351

FUSR do. St.-Nent.-Änl.. 3 |

1000 u. 100 fl. 181,50bz do. Loose —|p.S

1000 u. 100 fl. 181,50 bz do. Hyp.-Pfbr. v. 1879 45/1 T S N do, do: v. 1878

1000 u. 100 fl. 188,60B do, Do: mittel i: do. do. kicine

1000 u. 100 fl. 181,20B do. Städte - Pfdbr. 83

100 ff. 81,20B S(chweiz. Eidgen. rz. 983:

| 24.6.

9 4 5 5 3 3

f E Po

ck

| l j j !

1 J 1 j 1 1

äur 2a

fi

00

. .

l

|

| \ | |

DNRNLI Qs

| —— |

—n j t

es Wm e DO D S As

| 600 u. 300 A [100,50G

| 3000—300 & |101,70G

| 1000 Fr. E E:

| 10000—1000 Fr. |—,—

400 6 82,75 bz 400 e. 76,90b; G

L 1 1 1 D 1 1 M 1

Tes and

U

U E ck ck E #ck

a Tams

G t

R S

22

L

C

l

41 1.1. : cir Ueber das Vermögen des Amtseinnehmers r 9 E 8 Gäntalî Imts- 7 f ¿ wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 43 1.1. ; 88,590bzB . do. pr. ult. Febr.!| N —,— do. Rente v, 1884| eber d g L erlassen. Auf Anordnung des Königlichen Amts- | [69017] Konkursverfahren V ch erfolg g i 1008 u * Cort E Ba la 1 L4 | 960 fl, R.-M. [128,706 E

do, 0. | |

Georg Marius Claussen zu Löningen, z. Zt. i{chts wird V endes hiermit bek i Fm Konkursverfahren über das Vermögen der hierdurch aufgehoben. Chinesische Staats - Anl. Dé! E 3 4 | C 2 l : A

in Urtersuhungéhaft in Oldenburg, ist heute, am V es ben e A E Hândelsfrau Emma Thekla, verchel. Vogel, | Zöblig, den 17. Februar 1892. Din. Landmannsb.-Obl.\4l| 1.1.7 | 2000—200 Kr. |110,20bz * Cred. - Loose v. bs —v.Stck| 100 fl. Oe. W. 1334,25ct.bzG | do. do. v. 18855 | 1.5.11] 400 Æ 178/906zG 18. Februar 1892, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- Gatte in Glauchau ist der Geschäftsagent Herr Mehlhorn AUGNes Amtégericht. do, do. 135 1.1.7 2000—400 Kr. }90,50bz . 1860 er Loose . 5 /1,5.11/ 1000, 500, 100 fl. 1124,50bz _do, do: prult, F S L verfahren eröffnet. Verwalter: Rechnungösteller Geridtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. in Glauchau an Stelle des auf sein Ansuchen als Af. Heberlein, H.-R. do. Staats-Anl. v. 8634| 11.6123 5000—200 Kr. |[—,— : . do. pr. ult. S : 124,50 bz Spanische Schuld . . . . 4 |/v7 lo] 24000-——1000 Pes. [60,50b¿Gil.f.

Lücmann zu Löningen. Anmeldefrist bis zum 21. März E E Verwalter entlassenen Stadtrath a. D. Nöhr zum : do. Bodcredpfdbr. gar. 35] 2000—200 Kr. |192,256bz i.f. . Loose v. 1864 . . .|-——[p.Sick 100 u. 50 fl. |322,50B 09; do. pr. ult. Febr.) i : A 1892. R E E A [68968] Konkursverfahren. Konkursverwalter ernannt worden. [68998] ; R TG enera, 0 e E A O E T e L E : E R Gn S E 5 rid S i E S 102,25B Y.f. den 17. März 1 ormittags r. Io 8 Vermö s K ° f 5 j 9. F 1892. Das Konkursverfahren über das Vermogen Ls yptische Anleihe gar. . E —,— olnische Pfandbr. T—V 5 | E Rbl. P. 163,60bz GfL.f. 0. o. . 18864 |1.5.11| 2000—2 r. —-,— S r : Ueber das Vermögen des Kaufmanns Josef | Glauchau, an Be Amt rationsmale j 1000—20 L |87/25G do. Liquid.-Pfandbr. . 4 |1.6.12| 1000—100 Rbl. S. (60/9063 do, do. v. 18874 13.9 | 2000—200 Kr. 1000—20 L E ; 2030 A 41,00bzG do. Stadt-Anleihe . ./4 |15.6.123| 8000—400 Kr. d 1 1

LET E E EG 151 T 1.1.7 1.1.7 E 1,5.1

5 . | i

| T

10 IC t,

s) p

S Q

Us U O L TO H C

ck A C5

Prüfungstermin Dounerêstag, den 31, März ; : i ist Königliches Amtsgericht. Dekoratiousmalers Ernst Oskar Hausdörser do. priv. Anl. 1892, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest E E e 12 Ui, ver : E in Zwickau wird nah erfolgter Abhaltung des do, do, A —,— | i 3 : mit Anzeigefrist bis zum 20. März 1892. Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Jacob ———— Schlußtermins hierdurh aufgehoben. do, do. | 100 v. 20 L 195,29G o. d9, kleine 406 M6 41,00 6zG Do bo: kleine 4 | 16.612 | 800 u. 400 Kr. Löningen, 1892 Februar 18. Fröhlich zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Anmelde- | [69041] Konkursverfahren Zwickau, den 18. Februar 1892. do. do. pr. ult. Febr. S do. Tab.-Monop.-Anl. O ck do. do. neue v. 854 [16.6123 | 8000—400 Kr. Großherzogliches Amtsgericht. frist bis 25. März 1892. Anzeigefrist bis 20. März M dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Egypt. Daïra St. - Anl. 4 | 16.410 1000—20 £ 94,10bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 100 Aa: = 150fl.S. 104,10bz G do. do. Éleine 4 16.6.12 | 800 u. 400 Kr.

Bealaubi 2 is e rreib 1892. Erste Gläubigerversammlung : 9. März 1892, SHuhmachermeisters Ernst Teisuer zu Guben M Lid S A v Eid C E r L Ea (1 500 e 79'30bzG Türk Anleibe v 65 A. cv. L 138 p 6H E Beglaubigt: Bolte, Ser1chks]chretber. ; Z U Santo \ rf S S Í R ; O s De Di = i 4 e „Em. ) 79,30 bz 9 G5 A. cv.1 | 00—2 —,— S Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | ift zur Abnahme der Schlußrechnung des erwalter: do, St.-E.-Anl. 1882/4 |1.6.12/ 4050—405 Rum. Staats-Obl. fund. 5 4000 6 101,60bz Ds O, Be 1 | 1000—20 L |25,10G-

| 2000 A6 101,60bz G do: 09: C. 4 | 1000—20 £ 18,29 bzG

termin: 6. April 1892, Vorm. 11 Uhr, | Termin auf den 19. März 1892, Mittags e. . T 4? Me Und. Er E 1 Uhr, vor dem Königlichen Umtogeriht bierfelbit, | Tarif X, VerÄnderungen der O 5000500 R 400 & |10160G E 1000—20 [18/25bzG

s K. Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. hat am Zabrze, den 16. Februar 1892. 2immer Nr. 28, bestimmt. Schlußrehnung nebst - . ; E p 92) Iz

¿D8e A, antéggrit Lubngsbasn g R tat gun | Zabrze, 209 1% erma | Belägen t in ter Geridiehcbreibrei 1- nezerrlent | deutschen Eisenbahnen. B Perrieoemnb-bnl’ 4 T | 1000-200 f. O ou O A O

Vermögen ter in Ludwigshafen a. Rh. domi. | Gerithtssehreiber des Königlichen Amtgents, (E F, Borwalter cine Vergütung von | [09006] Gen 190 Îre® , - p. Sit 190 dice (LOL28b9 ia N do d“ (83.108

Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Jakob De- | [68996] Kon fatoveriazen, E 520 A. 51 A festgeseßt worden ist. Der vom 1. Februar bis 30. Juni 1892 von den N v. 91 S.-A. | 1.3. 800 u. O Kr. Be 2 20D fleine/4 : 67,906 temple, Geschäftsmann in Ludwigshafen a. Rh., | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Guben, den 19. Februar 1892. deutsch-österreihishen Grenzstationen gültige Aut d ische Ank E Sa 11 S N ‘Fr S 61'906;G do. e 189114 925000—500 Fr. |—,—

j 500 £ 48,10bzG ‘Engl. Anl. v. 18225 500 Fr. 85,75G

100 £ 48,40 bz G I ; Éleine|5

offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3. März l. Is. Ehefrau Rosa Luft, geb. Karfiol, in A Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. nahmetarif für die Beförderung von Mais aus : M L 20 £ 48,90G do. do. von 18593

rist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | Geschwister Karfiol in Altona, Gählersplay 9, —— Oesterreih-Ungarn, Galizien und Rumänien finder | 0 Márz nächsthin einscließlich. Termin zur Be- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | [69018] Konkursverfahren. von heute ab au auf Sendungen von der ee : Lu e {lußfaffung über die Wahl des Verwalters, Be- | hierdurch aufgehoLen. o Das Konkursverfahren über das Privat-Vermögen | bayerischen Uebergangsstation Lichtenfels der Wer! Moe r 5000 u. 2500 Fr. |55,10bzG do. conf. Anl. v. 80 5 er /4 stellung eines Gläubigeraussusses, die in $ 120 | Altona, den 13. Februar 1892. l des Kaufmanns Franz Rudolph Bogislaw Eisenbahn Anwendung. a 0 ' Uo Ae ih od Fr : P G S4 n . Anl. v. baft K.-O. vorgesehenen Angelegenheiten, dann zur Prü- Königliches Amtsgericht Abtheilung V. Grünwald, Mitinhabers der Firma Rud. Stnten- Gleichzeitig wird dieser Tarif audch auf Sendung : do. Gld 90 (Pi Lar): j 500 £ 795 BG o A lt Top fung der angemeldeten Forderungen: Samstag, A Veröffentlicht: Botgkt, E becker, wird mangels einer den Kosten des Ver- | von den Grenzstationen Halbstadt, Myslowtß Col- | s tr. TIR (6, 100 £ 5E G 2h é d O "1887 den 19. März 1892, Nachmittags 2} Uhr, | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | fhrens entsprechenden Masse hierdurch eingestellt. Oderberg na den Stationen der Alt-Damm? do. ba, n A De 20 £ 57'306zG Lo: ps L lf. Feb im Sizungssaale genannten Gerichtes. Z Amtsgeriht Hamburg, den 19. Februar 1892. berger Eisenbahn ausgedehnt. Holländ. Staats-A eibe 31 6. 106 fl 68 20h d P pr. ult. é n BAS Oen a N ea, K Shciär, R Konkursverfahren über das Vermögen des Zur Beglaubigung: De Sre. D fie L Bixeffion 0. Con Cred.-2.3- D R E E wo. Gold Rente 1883 \ 2 : Sekr i ) S a 8 8 S L ntiali fen : D . s „Se "de S E . f gen D A E Handelsmanns Simou Maas aus Mardorf mge aa l. steuerfr. Hyp.-Obl. 4 | 1.4. 250 Lire 69,50 bz If. do. do. 4 500 Lire 93,80 B = do. do. v. 1884

i j s : ¿S ns | [69019] Konkursverfahren. do. Nationalbk.-Pfdb./4 | 1.4. [68964] Konkursverfahren. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Das Konkursverfahren über das Privatvermögen do. . 144/14. 500 Lire 95,2 bzkl.f. S do.

er das Vermögen des Kaufmanns Sa: | hierdurh aufgehoben. : B d) î i do. (gilebe A S4 wnrde ÂA Nachmittag | Amöneburg,, den 17. Februar 1892. des Kaufmanns Friedrich Rudolf Stutenbecker, Anzeigen. , Rente | 1.1.7 | 20000 u. 10000 Fr. (89,406; B®S | do. do. pr. ult. Febr. N S O ERGAZEAN “ir @ S nigliches Amtsgericht. Mitinhabers der Firma Rud. Stutenbecker, wird | do, M 4000—100 Fr. 189,75ebzB do. St.-Anl. von 1839 44 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs o g na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch do. pr. ult. Feb 89,50à,40 bz B d d Flein E E ecrngen His zuiti 19 März | [09028] Konkursverfahren aufgehoben. i Uo T gera zèo. amort. III. IV. 500 Lire [86,908 do, do, 1890 1L.Em. meldefrist der Konkursforderungen bis zum 15. Parz ch  E R fat ori Ä F c Uy 4 der Zon D G f: ; Ir: 30 £ 2 95 t. Febr.) E l S Offencr Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Das Konkursverfahren über das Vermögen des G O, E Sa A L N E T und Marken? sab ener Stadt-Anl. 1. On 300 M L G qs wo. E 6A S ge boi pr. ult. Febr.) : 100 a E B 10.” März l. J. Erste Gläubigerversammlung | Uhrmachers Paul Opitz hier wird nat erfolgter | Zur Beglaubigung: Po ile, Seri Qreer. K ZAN _PatentbureauBerlin C zeitung. E v fi Il, s 4100 a 40'60b G L Ei b ‘ânl’ 4 ; 125 Nbl 93493 10b do. Temes-Bega gar. | 5000—100 f. |[88,50tzG Dienstag, den 15. März 1892, Vorm. | Abhaltung des Shlußtermins hierdurh aufgehoben. 7 E aid Sit fuemb.Staats-Anl. v.82 1000--100 d |—= D E ; E. Be do. do Fleine 100 fl. He 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, Apolda, den 16. Februar 1892, | [68997] : Konkursverfahren. E 7 R Mailänder Loose nl. v. 82| Ie B d A Do 0A 4 ; é O8 10 E; es Ae 10000100 L. Fi den 6. April 1892, Vorm. 10 Uhr, zwei Großherzogli Sächsisches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | [52348] all. Länd. zu mb. reten fat do. A E E Gn E h 0. | ; . 93:20203 bz Lee Dbo, ©Gold-Pfbr. ( 10000100 M: L Stiegen hoch, rechts, im Justizpalaste dahier. : 04. SQwart, i D. ptarbreiber. 1 M CMNbabe Mar Til Garteg (n Nen, Patente Ingemeur und P Nerikanishe Anleihe 1000--500 £ [80/80bz do: 93 20bz do. Grundentlast.-Obl. i 80/20G Sis G : Fruar tes A id Bialäubat S GeriWtäshreiber "n E eia do, do d 100 £ 8080G do. Orient-Anleihe IL|5 [1.1.7 | 1000 u 100 Rbl. P 63,40bz Venetianer Loose . ; 30 Lire 30,00 bzG roßherzogliches Amtégericht. : : ; : : : e do. fkleine 20 £ 83,50G E 19 lt. Febr : * "* 63/60à,25 bz Wiener Communal-Anl., 1000 u. 200 fl. S. |—,— gez. Fleiß. .. ertheilt M. M. ROT TEN, diplomirter Ingenieur, Eintragung do, j etne 4 0D, o. do. pr. ul. Ge. i é E R Sri „Anleibe .|34| L 1000 Fr. 94,25G Veröffentlicht: Roosen, Hilfsgerichtsschreiber. Rath D Patentsachen früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. von do, as W ult. Fehr 1000—500 £ 0E Ju L pr. ult Febr E 1 26A 30B Büricher S T 500 Fr. A QORE i : Berlin NW., Schissbauerdamm No. 29a. Gebrauchsmustern. do, do. 100er 100 £ 79,20 bz do. Nicolai-Obligat. |4 2500 Fr. 92,60G do. do. pr. ult. Febr.| 2 00K [68965] Konkursverfahren. do, do 90 20 £ 80 30G fleine/4 500 Fr 92,60G S ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen do. do. yr. ult Febr. A: ï A Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. 0 "eie S

11 79à79,10b 5 Poln Schah-Obl. 4 0 500—100 Rbl. S der Firma Gebr. Reifenberg und deren Inhaber ; ] (9079,10 bz o. Poln. Schaß-Obl./4 | 1.4.10| 00— S er Firma ] “E s Berlin: Redacteur Dr. H. Klee, Director. Verlag der Expedition (So D d Staats-Cisb.-Obl. 4 2

5

O0

—_

16000—400 6 |96,90bz do. C.u.D. pr. ult. Febr. 4000 u. 400 J 196,90b¿3G do. Administr. . . . 9 5000 L. G. 82,60L6z G do. do. kleine 1000 u. 500 L. G. 182,60bz G do. consol. Anl. 1890/4 i: 82,60bz G do, privileg, 1890/4 | ; 82,60bz G do. Zoll -Obligationeni5 1.1. 1086 U.618 2 do. do. kleine|5 111 £ Es do. do. pr. ult. Febr. 2 S 1000 u. 100 £ [79,75bzG do. Loose vollg. . . .fr.\p. Stck| 400 Fr. 176/7068 | 625 Rbl. 92,20bz B do. do. pr. ult. Febr. 76,80a77àT76,75 bg | 125 Nbl. 92,20bzB do. (Egypt. Tribut.) . 47 10.4.10 | 1000—20 £ 94,00G 92,20à,10bz do fleine/4 10.410 | 20 94,00G | 1000—100 fl. 192,70bz | 500 fl. 92,90 bz | 100 fl. 92,90bz

Fie D

.

R =OMMNAEA Mh PRckN— mm m —J

mt i

_= 9

J

O NNINDOOS

pn pak

;

Q

mm H R

"n

*

mw Ls Omn O

| f

prak prach prak am pre A frmmed

do. ; | 10000—100 Rbl. |—,— Ungar. Goldrente große/4 | 1.1.7 —,— do. do. mittel|4 . S CIE do, Do. kleine! 10000—125 Rbl. 1103,50bzG do. do. pr. ult. Febr.|

[1. | 5000 Rbl. 103,50bzG do. Eis-G.-A.89 5000| Ï o

.

|

pmk pak pk frem pri fred prnn park pu

7 4 92 ,90à,70 bz 8 | 5000 f. E 8 1000 fl. 102, 20D 8 8 Z

c

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

1000—125 Rbl. [100,30G do. do. 1000

12% Rbl. [100,30G do. do. 500

bl. G. |—— d0 Gold-Invest.-Anl.

.| 3125—125 Rbl. G. |—,— o. Gold-Invest.-Anl. 6

\dz.| 625—125 Rbl. G. |94,00G Do. DD, do. 45 : 1000—400 101,50b¿G 500—20 £ 93,25bz G do. Papierrente . . ./9 | 12 1000—100 fl. 1[88,50B

1

500 fl. 102,39B 100 fl. 102,30B 1000 u. 200 fl. G. [192,60G

Ort

' c

Sr

Gn

ck r

O3 t A O O O O i

I

V

R GONSNER

N S] t ODOD As

ric Q) O r i i

ESESE| and E

t l As

D

C3

E s

D RRNR RRD | E

1 1 1 A : ; ia t E leine 4 10| 150 u. 100 Rbl. S. 81,70 bz Bergish-Märk. 111. A. B./34| 1.1.7 | 3000--300 4 97,50b¿G Louis « Marx Reifenberg in Mainz wird der \ 200—20 £ |67,40bzG kleine 4 L : “O 18110 300 97 5061 G Eröfnungsbeschluß Großh. Amtsgerichts Mainz Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wi 5 7 100 Nbl. 147,50 bz Lo, do. T O 188 LLT e290 bz

E) do. do. | elmstraße Nr. 32. do. kleine [1.1.7 ; 67,40bz¿G do. Pr.-Anl. von 1864|