1892 / 47 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i: 59587] : 00 0

: inw egen das Schluß- | [69314] Konkursverfahren. x L nug nach dem Ladegetwicht d 1 s

[69318] KonkuröversahreR. egen des zur Mana o A ee Vert eilung u perüdsuß- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Frachiberenung na pen engt der Bör en-Beilage Séliereibesigers Theodor Kayler zu Forst | tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der And LRns Sbans au, is zur Adnahme der Shluß- | Die in unsérer Bekanntmachung vom, 9. Januar

ma 9 , 9 0 e S 9 4 L 26 Gubi Ü ie thbaren Vermögens- „lde X. 6 ite Frachtberechnung nach dem Lde, D Í R 8s-NM D K ift in Folge cines von dem Gemeins ner bemtclha: | ste ter Schlußtermin auf den 11, März wendungen egen das Euvenzeidnih der tei der badi ver gestelten Wagen mindestens aber Unn Velen Reichs-Anzeiger und Kougil leisen Siaals-Anzeiger. BOT| | Ww C2 ittags 16 Uhr, vor dem Kön1g- l n E 10 000 kg für den Wagen, bet Anwendung der 9 termin auf den 17. März 1892, Vormittags 1892, Vorm j 2D Nr. 16 | Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen, zur [ur d at D ; y 10 Uhr, wor vem Kng e Amtsgerichte hier- En gers ierselbst Zimmer Ir Bess lußfafiung Na Gia iger iter L N S A D h aeaen M 47. Berlin, Dienstag, den 23 Februar 2l i Nr. 2, anberaumt. C T c en Vermögensstücke un , de O e GN V i E I I E I T : Ses i S E Z E t Lte . S : For Ver 10. Februar 1892. Leobschütz, den 18, éruar 1892. verden Mitali p I des Öläubigerasf hufes liqui- L F Lie Ote Z A Swe Noti Ruf Zoller 3241706 | Mer Sn E E E D! L L1ndner, E y c E ck n | I , 2109) ur : ) . e oup. ; “e E 5 ' z Gerichtsschreiber F Küniglichen Amtsgerichts. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. e L R T Y 9 Uhr, E dem | Steine des Spezialtarifs 111. , ferner für Kies Berliner örse vou : Fe ruar 1892. do. Tleine |—,— bo. do. 88/3413. /2000—200|— terte: T

R P 69304 Konkursverfahren Königlichen Amtsgerichte hierfelbst, Zimmer Nr. 22, | Glasscherben und Glaebroen 19 April dgn Amtlich festgestellte Curse. Zinsfuß der Reichsbank : Wehfel 3%/o, Lomb. 34 u. 4/6. | Flpreuß. Dry. D. 281-1. 7 2000-100870 L Ia t

I Ae Konk E f Vermögen des l In dem Konkursverfahren über das D S e i dén 15. Ribruár 1508 auch Anwendung im Vertehr der Stationen ter Umrechnung3-Säge. ¿ Regensbg. St.-A. 3 1.2. 8 5000—500|82,60G Taae Tr e S

ubrmachers Paut Roeusch zu Forst wird, nach- | Kaufmanns Jfidor Julinsburger, A E E Marienburg-Mlawfkaer Eisenbahu mit M oten 1 Dollar 4,26 Mark._1 Franc, Lira, Lei, Peseta 0,80 Mark. Fouds und Staats-Papiere. Rheinprov.-Oblig Pommersche . . . 4 1.4. 10/3000—30 [102,90bz 7 d 1 Ner leidéstermine vom J Februar ist mn Folge eines von dem Gemein] ut ne g l G -‘ichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. der Eisenbahn-Dircktions-Bezir G ELGe S reëlau 1 Sulben erten Bale Wäbrun S 6 Maxk OrN WAung Z.-F. Z.-Term. Stücdte zu M o do 13 D 96,40 bz

1902 faden inmene / Zwangsvergleich dur rechts- | machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver ai und Berlin. Berlin, den 19. Februar 189, 18 Mark gl

2 C Q Q ) v /

4 /3000—30 4 ; : z ; : 4.1

( 1 L : S d Be i en , 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 30 Mark. | Dtshe Rchs.-Anl.|4 |1.4. 10/15000—200[106,60bzG do, _ do. [1000 u.500/88,00B e 4. 10 3000—30 [102,90B

fräftigen Beschluß vom 3. Februar 1892 bestätigt | gleihstermin auf den 18. März 1892, Vor [69390] Êoutucovertahrén. Königliche Eisenbahn-Direktion. 4 L | 14.

o

| S RostockterSt.-Anl.|: /3000—200]93,80G S i | 3000-3 2'8 Lar : : : versch. 5000—200/98,70 bz Eh Di Preußische . : - 3000—30 [102,80bz : - » der S ittagé dem Königlichen Amtsgerichte - Ll N Wechsel. Se Schldv.dBrl Kfm. 1500—300|102,50G Rhein. u. Welif 200020 [1032 ; aufgehoben. Zur Abnahme der Schluß- | mittags 10 Uhr, vor O s Konkursverfahren über das Vermögen des y Bank-Dize, do. do. versch./5000—2001/84,30bzG h | 5 5 em. U. estf d 0 30 103 30bz Mute und behia von Einwendungen gegen bierselbst, Zimmer 16, E U iC Lea Aren DARenE Georg Rummler | [69509] Amsterdam . .| 100 fl. |8 x 168,35 bz G do. do. ult. Febr. 84,10à,40bz | A St. O s A 2111 Sächsische .4. (3000—30 |103,30bz dieselbe ist Schlußtermin auf den 17. März | Leobschütz, den 2, Feruar L097. ¡u Steinau wird, nachdem der in dem Vergleichs- | Rheinisch - Westfälisch - Sächsischer Ciseubahu- do. ...| 100 fl. |2M. 167,75G do. Int. y. 24.2. abz. Z. b. 1. 4. 184,10G estyr. Prov-An 3000— 0G Sise . 4 | 1.4. /3000—30 [102,90bz 1.892, Vormittags 1A Uhr, vor dem Königlichen :Gtssreib TA s, Amtsgerichts. | termine vom 25. Januar 1892 angenommene Zwangs- Verband. : Brüsselu.Antwp.| 100 Fres. 8 T. 80,75 bz Preuß. Cons. Anl. 4 | versh.|5000—150/106,40bz Schlsw.- Holstein. 4 | 1.4. 3000—30 [102,90bz___ Amtsgericht zu Forst, Zimmer Nr. 2, bestimmt. G vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 2%. Ja- | 99461. Am 1. März d. Is. treten die Nachträge 1% zu do. do. | 100 Frs. 2M. 80,45 bz do. do. do. 1.4. 10/5000—200]98,70 bz Badische Eisb.-A.|4 |versh.|2000—200|[—,— Forst, den 19. Februar 1892. at nuar 1892 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. den Tarifheften 1 und 2, sowie Nachtrag U1 zum Skandin. Pläye .| 100 Kr. [10T. 112,05 bz G do. do. do. 1.4. 10/5000—200j84,30bzG Bayerische Anl. ./4 |versch.|/2000—200[106,25G Das Königliche Amtsgericht. N fursverfahren über das Vermögen der | Steiuau, den 19. Februar 1392. Tarifheft 3 für den Rheinisch-Westfälisch-Sächsischen Kopenhagen . : 112,10 bz do. do. ult.Febr. 84,10284,40bz Pfandbricfe. Brem. A. 85,87.88 34 1.2. 8 5000—500/96,00G Vas Kouturêver[a rel le “geb. Boothby, zu Königliches Amtsgericht. Güterverkehr in Kraft, die im Wesentlichen Fol- London : 20,999 bz do. Int. p. 24.2. abz. Z. b. 1. 4. [84,10G do. 1890/34 1.2. 8 5000—500/96,00G [69326] Konkursverfahren. S E He Auna und Ver- S A gendes enthalten : Entfernungen“ für die neu aufge- „do, Nt T 20,295 bz Pr. u. D.R. g. St. verfch./5000—200|—,— Berliner 9 (1.1. 7 |3000—150]112,90bz Grßhzgl. Hess. Db. /4 15.5. 11 /2000—200|—,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lübecck isl, Me b h A fgchoben [69501] Konkursverfahren. - nommenen Stationen Beucha, Schöna, Ulbersdorf Lissab. u. Dporto| 1 Milrei j —,— do. do. ult. Febr. 84,10à84,40 bz do. 3000—300|110,60G Hambrg.St.-Rnt. 35/1.2. 8 (2000—500]96,90G u 7 Reinhold Hartmaun in theilung der Masse beendet ijl, ausgehoben. Nr. 3519. In dem Konkursverfahren über das | 1nd Wolfsgrün der Königlich Sächsischen Staate: do. do. : YFE do. Int. p. 24.2. . Z.b. 1. 4. [83,90à84,40b do. 3000—150/104,40B do. St.-Anl.86 3 1.5. 11/5000—500/83,90bz Douanen D Abhaltung des | Lübe, den. N E reridhts. Abth. 1V. S ‘des Vierbrauers Max Riede in Vabuen: Sanmekeppel, Kierspe, Meinerzhagen, Ober- Madrid u. Barc. s L, 70,15 bz Pr. Sts.-Anl. 68 3000—150/101,10bz 3000—150]97,00G do. amort. 87/31/15. 11/5000—500|—,— Säliileemins bierdur aufgehoben. | Der Gerichts\chret E e UmtsgeriIs. - . Stockach is Termin zur Prüfung der nachträglich brügge, Sundwig, Unter - Eschbach und Bolme des j do. : E L do. St.-Schd\c. 3000—75 199,90G 10000 -150/103,10 bz do. Do S 10 5000—500196,25bz G Frankenberg, den 19. Februar 1892. E angemeldeten Forderungen auf Mes N s Eisenbahn - Dire lone Glei, Büdesheim, i O i S E So S d y 7 (3000—600/96,40bz i Föniglihes Amtsgericht. 1918 | 1892, 9 Uhr Vorm. , vor Gr. Amlsgerihte | Fremmersdorf, Göttelborn, Lampaden und Neef des LUO gres, 99 cumark. do. 2000—L50|—,— 0. 0. e000 I N Pa K ñ Gberfabren er das Vermögen des hierselbst bestimmt. Gifenbalin - Direktionsbezirks Köln (linksrheinisch), do. ; 30,65 bz Oder-Deichb-Obl. 3000—300|—,— Kur- u. Neumärk. 10 3000— 100/95,90bz B ais Samuel Hirsch VBerlowit, in Stoach, 20. Februar 1892. _ z Altendorf a. d. Ruhr und Fahr des Eifenbahn- L ; | —,— Barmer St.-Anl. ;/9000—500 —,— do. neue. 3000—150196,20 bz G Sag: Ld.-Spark./4 1.1. 7 /5000—500{101,00B 6 ee Befanntmahung. igen des | Firma S, H. Verlowig in Memel, it in olge | Der Gerlhtöschrelber (L- S) Dow | Dielen N Lrationen Barmen Mt: Y Wien öft. Währ, 100 |st. 8 E \ 4 [1754084 | Bal. Siadt Bel 31 veri, 8000 100(96 70 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ¿ines von dem Gemeinschuldner gemahten Bor- E L Kl Cer [n E S E T ' j ; 17135 R I SGA Das K l C Ss 8 ? | E N 5 38 :Fanutmachung. ; Bar Ober-), Dornap Rh., Elberfeld (Mirke), do. : . 22 39G do. do. 1890 Winkeliers Wilhelm Meder higien Zwangs: | (lags Wu einen F e Me ins AA Uhr, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Gevelsberg Nb, Hagen Rb, Hape b, Ontet! F Sühvels, Plige - 100 Fucs. 10. 6 [0/06 | Breslau St-Anl. (Le / D E T qehobe L E Cut ‘ovsobst N c R isters Gustav Görs von hier wird ein- | F Hörde Rh., Löttringhausen, Mettmann, alien. Pläße . l B 00 bz assel Stadt-Anl. E a ua 18 A Lee Den Ugen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer R A a G Perauagestellt hat, 0 nah Gs Neandecthal Sihee Schwelm Mh. am Et pet A : E Mos H , p C ) T 0VT 1 @ 7 : . D t f ( te be L î Font “S- N 18 r Gy Dire ti T) "3 8 Y erfeld \1- ur . . . . b 30 ¿nialides Amtsger 9 O 9 der Kosten nicht cinmal die bevorrehtigten Konturs- | Nh, des Eisenbahn-Direktionsbezirks Elberfeld, s , Petersburg 40 bz 0. 0. MOMAUeS E Menmtel, den 20. e Aubiaee vollständig A O E Annen Nh. und D O EGisenbahn- Gan . S. d Pl, 201006 Cefeld L L ; Fe G 58 Qöniali Amtsgerichts. Stralsund, den 19. Februar 1592. Direktionsbezirks Köln (rehtsrheim|ch). | ar Odo S. : L, reselder do. E Ane A Gerichhtéschreiber des Königlichen Amtégerichts | " Königliches Amtsgericht. Die Entfernungen M e A Kierêps S orioit id Bautabiin gee M óÍN Uur F 17 ULNUL Ca 2 Meinerzhagen und Volme treten er mi _den 100) D t j c P. Haide foll die Schlußvertheilung erfolgen. Hierzu | [69269] _ ad, » 9 Z. | 16937: Konkursverfahren. j »Fentlidenden Tage der Verkehrseröfnung aus Dufkat. pr. St.|9,72bzB |Am. Cy.zb.N-Y./4,1625bz | Düsseldorfer . find 1045,05 Æ verfügbar. Zu berücsichtigen sind | Das K. bayer. An E N E s E R ¿d C02 Vartibillbii ‘ves E M s h Sovergs. p St. 20,356 [Belg. Noten (80,80G E 11 e M N ore Forderungen. 16 O A t D Dlle RolBiebeiahreii Eduard Güngter, Tapezirers L s der | Die gegen seither erhöhten es A die V E 16,185 bz 60 F A S atz, den 19. Februar 1A 2% 7 0 Ce E ut i Fi E, Güntzer-Maunu hier“ wird nach | Verkehrsverbindungen Lüdenscheid - Großbraunéhain, uld.-ST. sr Bln 1007F. ./81,35 bz 0. do. 1 E L R on: Preise. T. Rice erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurd) Mdenieip-W ibitenövori e A i e S E E s L S S ZAREE R L I E L N f 5 : \ (D a auf ehoben. Schlefien (S. St. V.) erlangen ert am 19. UP! m er. r. Ql —,— ) en. J0 e SIAE L 0. D. [69328] Konkursverfahren A D E E A ba Straßburg, den 18. Februar 1892. 1802 (iltigteit. L do, pr. 500 g f. —,— Nordische Noten/112,00G | Hallesche St-Anl. M A F S lovric Lf Gaugaeb l O 8 e Kaiserliches Amtsgericht. Abzüge M G E durch die betheiligten N E R bo D100 A Me u L rmachers Karl ¿Frtî z S O A Toy c E T A2 Gütererpeditionen zu beztehen. E E i T TSECSAN De ° : . 4 a 15. Februar 1892. 2 z ) s C N 9 Z 9539 Schatz in Seifhenuersdorf wird nah erfolgter | München, am 19- LOru a eigel, Sekr. | [69302 Dresden, am 18. Februar 1892. Amerik. Noten ult. Febr. 201,254201à | Kieler do. 89 j Abbaltung des Schlußtermins ‘hierdurch aufgehoben. | Der Kgl. Gerichtsschreiber: (L. 8.) e 9. Amtsgericht Stuttgart Stadt. _| Königliche Generaldirektion der sächsischen 1000 u.500#|—,— 201/2564 ult. März 201 | Magdebrg. St.-A. 3s) vers. 5000—200/94,80et. Do O G L [69392] Konkursverfahren Das Konkursverfahren über das Vermögen M Staatseisenbahuen, do, kleine/4,17B |à200,75à201,25bz do. do. 1891/33/1.1. 7 [5000—200j94,80et. bz L do. neulndsch{.11. 35 Föntaliches 2 sgericht. N S E U e 2E N 4 D È i î S ) Stutte art, N 8 Ner Déberw geit. ee A6 , tho! e gerich Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gren E a A A d Namens der Verband verwaltunge! Ausländische Fonds. Losfauer Stadt-Anleihe 1000—100 Rbi. P. 5 e. QE Geridts\reiber Klempuers Eduard Hermanu Rehmeyer zu | wurde na ? hob E Badi Gütervertchr F. L.Tm. Stücte zu Neufchatel 10 Fr.-L.. 10 Fr. DEG Qn ata Cet Mes i Oldenburg wird nah erfolgter Ab lng des e A, Se E n T e D Veteit ft a R R D: E Pej. 136,30 bz New - Yorker Gold-Anl. 1000 n. 500 g G. s Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung en L. Februar s Gl tf B e d &. der Nachtrag V1 do. o. fleine 500—100 Pes. 136,80 bz A Hypbk.-ObL. 32 4500—450 6 [69323] Konkursverfahren __\ biérdurch aufgehoben. Gerichtsschreiber Holzwark H. mit Gültigkeit vom 1. März d. J. der Nachirag Aus do, 4230/9 do. innere 1000—100 Pes. 130,25 bz do taats-Anleihe!:: 20400—204 6 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ® den 12. Februar 1892. E erschienen, enthaltend einige Ergänzungen zum Au do. do. leine 100 Pes. 30,90b do. do. fleine! Mathias Linden, Krämer und Wirth in Ges Amtsgericht. Abtheilung 1V. [69377] Konkursverfahren. O nahmetarif 21 für Düngemittel 2c. und directe Säße do. 4129/6 äußere v. 88 2 99/75 N Oest. Gold-Rente . . .| Vahl-Ebersing, wird nah erfolgter Abhaltung des Hroßherzog Riramann, : In dem Konkursverfahren über das Bermögen, A im Verkehr mit den Stationen Crnsthausen bei E Tee 100 £ 99/90 bz S Fleine| S bierdurch o Beglaubigt: Leh mkuhl, Gerichtsschreiber. an fmans Rang Lo ‘@ G e L L L e E Barletta Loose 100 Lire 47,75 bz : do. pr. ult. Febr. Grofetänchen, den 3. Februar 15924. S ————— ist in Folge eines von dem L Z L, | der Königlichen Cisenbahn-BirecTton Franksurt fet, Bukarester Stadt-Anl. . 2000—400 6 193,70 bz B . Papier-Rente . . .|4 Das Kaiserliche Amtêgericht. [69503] Bekanntmachung. machten Vorschlages zu einem Zwangsvergleiche Näheres ist auf den Stationen zu erfahren. do. / do. leine 400 93706; B | e E Gottschalk. In “dem Kaufmaun Jsidor Flatow'schen | Vergleichstermin auf Dienstag, den 15. März | Frankfurt a./M., den 18. Februar 1892. do, do. v. 1888 2000—400 A 193,70 bz B . do. pr. ult. Febr.| S Konkurse wird zur Abnahme der Schlußrehnung | 1892, Vormittags 10 Uhr, vor DENE Mg Namens der betheiligten Berwalküngen: do. do. leine 400 4 93,70 bz B L Do | [69394] Konkursverfahren. : _| des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | lichen Amtsgericht hierselbst E a0 Königliche Eisenbahn-Direktion. Buenos Aires 59/0 Pr.-A. 5000—500 «A [27,30bz : do. pr. ult. Febr. Das Konkursverfahren über das Vermögen des gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Treptow Gia 0 i: O e : - ATER GUNN E do, do. kleine, 900 S 27,90 bz . Silber-Rente Korbmachers Antou Helmert zu Hagen ist | 5) berücsichtigenden Forderungen und zur Beschluß- A A iden Amtsgerichts [69506] ; do. 4309/9 Gold-Anl. 88 1000—20 L 137,25bz L Do: dur Zwangsvergleich beendet A O ter fassung der Gläubiger über die n O S RAL O Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hannover Obexgeisecher Siu S GUEN l: Ü M j On j a S s N , E U 100 fl. |81,10G H Gn neueste |: i: 10000—1000 Fr. Os (1 es Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Röorinögensitü "wie die von den Mitgliedern des E E An Stelle des Tarifs für den vorbezeichneten ilen. Gold-Anl. : Es ; 8, ; 0. l 1. 00 fl. ———— Serbische Gold-Pfandbr.|5 | 1.1. 400 M 84,50bz G Da 2 B 1892. : G uses, ieuidirie Vorclitüng Termin [69505] 2 E R N Verkehr vom 1. November 1887 nebst Nachträgen F 9. o N : 8800 bz . do. pr. ult. Febr.| y S do. Rente M 1884 5 | 400 M. 76/10bs G Königliches Amtsgericht. auf deu 5. März d. J., Vormittags 11 Uhr, | In Sachen betreffend den T 1 Wilbeim tritt am 1. März d. J. ein neuer Tarif in Kral, Chinesishe Staats - Anl. 1000 A —,— . Loose v. 1854. . 250 fl. K.-M. [123,25 bz do. do. pr. ult. Febr. —— an der Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 5, anberaumt, | mögen des Brauereibesitzers GELEDE 9 Le die | welcher auch direkte Entfernungen bezw. Tari}! Dân. Landmannsb.-Obl. 2000—200 Kr. [110,20bz . Cred. - Loose v. 58 100 fl. Oe. W. |335,00et. bz B do. do. v. 1885 5 | 1.5.11] 400 6. 69299] Konkursverfahren. wozu alle Betheiligten hierdurh vorgeladen werden. | August Haar® in Trittau wird, Ha i aus | für Hamburg H und Lübeck enthält. S do. do. 2000—400 Kr. 190,50 bz . 1860 er Loose 1000, 500, 100 fl. [124,50 bz do. do. pr. ult. Febr. ——— E ‘dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Schlußverzeichniß, Schlußrehnung nebst Be- | Schlußvertheilung stattgefunden Yat, As R Jede gewünschte Auskunft ertheilen die Güter do. Staats-Anl. y. 86 9000—200 Kr. |—,— ; . do. pr. ult. Febr.) 124,25 bz Spanische Schuld... .4| [60,70bz G Pächters Karl Keßler zu Hospach ist zur Ab- | lägen sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. versahren damit aufgehoben. 1892 abfertigungsstellen. Verkaufspreis 0,60 A do. Bodcredpfdbr. gar. 2000—200 Kr. 192,25bz EL.f. . Loose v. 1864. .|— 100 u. 50 fl. 1322,50bzG do. do. pr. ult. Febr. —,— nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur | Ortelsburg, den 12. Februar 1992. Trittan, den 19. Cu e Gießen, den 16. Februar 1892. Fan Donau-Reg. 100fl.-L. 100 fl. 108,50 bz do. Bodencredit-Pfbrf. 4 20000—200 46 |—,— Stocthlm. Pfdbr. v. 84/85 | 4000—200 Kr. [102,10B kf. Grhebung von Einwendunç en gegen das Schluß- Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Großherzogliche Direktion der Oberhessishe! Egyptische Anleihe gar. . 1000—100 £ |—,— Polnische Pfandbr. 1—V 5 3000—100 RbI. P. |63,50bzGkl.f. Do DD! v. 18864 |1,5.11| 2000—200 Rr. |—,— verzei der bei der Vertheilung zu berüdck- E s Ao ive Eisenbahnen. | do. priv. Anl. 1000—20 £ [87,50G do. Liquid.-Pfandbr. . 4 1000—100 Rbl. S. [60,75 bz Do O0, v. 1887/4 1.3. 2000 2E sichtigenden Forderungen und-zur Beschlußfaffung der | [69296] Oeffentliche Bekanntmachung. E A oar O O Vermögen der 1A I 0, i 1009 2 G P L 4 S S O - «/€ | 16,6, E 4 S ubiger ü ie ni thbaren Vermögens- | 5 Konkursverfahren über das Vermögen des | Vas S L Su Go ird | TE951 : . | ° 9D 0. 0. eine 4s 2 x1, L1U 63 0. do, U, r. 99, 10D L anin uf Aveitag, ben 18, März Séhuhfabrikanten Adam Schaefer in Pirmasens Frau Henriette Std geb. luf Me Die 1e h. Badische Staatseisenbahnen. do. do. pr. ult. Febr. E do. Tab.-Monop.-Anl. 41 : 68,00 bz G do. do. neue v. 854 | 8000—400 Kr. 199,10B 1.892, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen | wurde nah abgehaltenein Schlußtermin und aus- nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 9 Mit R Ani vom 1. März 1892 wird die Saar- Egypt. Daïra St. - Anl. 1000—20 £ 94,10 bz Raab-Grazer Präm.-Anl. 4 100 Aa: = 150fl.S. 1104,10bz G D O kleine 4 | 15.6. 800 u. 400 Kr. 199,10B Amtsgerichte hierselbst bestimmt. geführter Schlußvertheilung durch Gerichtébeshluß | dur aufgehoben. E ‘ego M ti z M Ao E Aisnahmetarif 2 Finnländ .Hyp.-Ver.-Anl. 4050—405 A [95/75 bz Röm. Stadt - Anleihe 1. 4 500 Lire 86,25B do. do. N 9000—900 Kr. |—,— Haigerloch, den 19. Februar 1892. vom Heutigen aufgehoben. Weimar, den 19. Februar ch2 gruvenstalton h Finnländishe Loose . 10 Aa: = 30 M 56,75 bz do. do. IT.-VITII.Em. 4 500 Lire 79,40 bzG Türk. Anleihe v. 65 A. cv. 1000—20 £ f f 2 d 40090—405 e |—,— Rum. Staats-Obl. fund. 4000 M. 101,60 bz Do DD | | 1000—20 £

r

Go V ck O Co V P

Go Q ck Lz pr pak

r a e e e e e a e S e e A Ae . .

5000—150/83.60bz G do. conl. Anl. 86 31.

L 2 T 5000—150196,25 bz Meckl.Eisb S{hld. 31 L 3000—1501[99,00bz do. do. 1890 34

1 o: 1.9. 1.4. I E 1,4. L

D Mt

r S D I S ¡r C5 R Ot r

O

3000—150|—,— Sachs-Alt.Lb-Ob. 32 versch. 5000—100|98,50bz G 3000—75 195,10G Sächs. St.-A. 69/31 /1.1. 7 1500—75 |98,50bz 3000—75 196,50 bz B Säch}. St.-Rent./3 |versch./5000—500|85,40bz G 3000—75 |[102,30G do. Ldw. Pfb.u.Cr. 3} vers h. 2000—100/94,70bzG*2 3000—75 |—,— Wald.-Pyrmont . 4 1.1. 7 3000—300 N O Württmb. §81—833|4 | vers{ch. 2000—200}- 9000—2 „80 bz Preuß. Pr.-A. 55/3114. | 300 9000—200/95,80G Sr Pr -SE (2 p.Stck 120 3000—75 |—,— Ansb.-Gunz. 7fl.L.|— p. Stck 3000—60 96,90bz Augsburger 7 fl.-L p. Stck : E A Bad. Pr.-A. do67 4 (1.2.8 | 8300 9000—100/96,90 bz Bayer. Präm.-A. 4 11.6. | 300 [143,40bzG 3000—100 R Braunschwg.Loose —|y. 60 1105, 50G 3000—150]96,90bz Cöln-Md. Pr.Sch 3 | 300 1135 ,90bz |

.9000—100}96,70 bz ils 0/5000—100/96,70bz Pommersche 59000—200/102,10G do. E ./3000—200/94,20G do. Land.-Kr. 2000—100/102,20B do. do.

[50000—100/102,20bz B Posensche

10/2000—100/95,50G do.

{ch.5000—500|—,— Sächsishe . 0/2000—200|—,— S S Dn

0

o N

1 d V D

rit S P A S O L

Fn - S E Et R D D Se

S S o

[M

tro

1

T : —,— ¿ D . 11/10000-200|—,— do.ld\ch.TLt.A.C|33 7 (2000—500|—,— do. do.Lt.A.C/4 . 7 [59000—500194,70G do. do. neue s 59000—500/94,70G do. do. D. O l l L

E Hck CI CS rPck ck CO H DI UL P O I VI O L P C

9000—100]96,90 bz Dessau. St. Pr. A. 31 300 1139,75G /2000—100 E Hamburg. Loose . 3 150 1134,80bz 19000—200/102,10G Lübecker Loose . .| | 150 1128,30G 9000—200 9420 Meininger 7 fl.-L.|— p. Stck 12 127,50G 5000—100[102,50B Oldenburg. Loose|/3 1,2. 120- 1129,75bz O 95/20 G Pappenhm. 7 fl.-L.|—|\p. Stck 28,40G [C E E d, & /5000—200]95,20G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. 7 15000—60 [95/20G Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1. 7 [1000—350[99,90B

50G Nuss. Pr.-Anl. von 1566 5 | 1.3. 100 Rbl. 140,60B 90B do. ò. Anleihe Stiegl. 5 | 1.4. 1000 u. 500 RbI. 168,75 bz do. Boden-Credit . . .5 100 Rbl. M. 1|101,10G do. do. gar. 4 1000 u. 100 Rbl. 194,75G do. Cntr.-Bdcr.-Pf. 1.5 1. 400 M 84,75G : do. Kurländ. Pfandbr. |5 1000, 500, 100 MbL. [64,90 bz 1000 u. 200 fl. G. 195,60B Schwed. St.-Anl. v. 1886 3 9000—500 A 193,75G 200 fl. G. 95,70G Foo) Joao, v.18903 : 93,75G E do. | 9000—1000 A 1[84,50G 1000 u. 100 fl. 181, 60G do. \ | 10 Thlr. —,— 1000 u. 100 fl. 181,60G do J) 3000—300 102 ,40bz —,— do. do. 4 (1.1.7 | 4500—3000 A |100,50G 1000 u. 100 fl. 188,70B do. do. mittel ; 1500 A 100, 50G S Do DO! Éleine/4 1.17 | 600 u. 300 A |[100,50G 1000 u. 100 fl. 1[81,25bzG do. Städte - Pfdbr. 83 3000—300 101,50bz Lf. 100 fl. 81,25 bzG Schweiz. Eidgen. rz. 98: 1000 Fr. —,—

30002004 O D, 3000-200|—,— S(lsw.Hlst.L.Cr. 0/1000—200/96,00G do. do. 3 1/2000—200|—,— Westfälische 1/2000—200|—,— do. a 1.1. 7 (2000—500|—,— Witpr.rittr,1.B : 4 i

\ |

o), F

L pet pre pre pre reh ema ri frei pmk pre fr T T A O ck

. . . . . . .

N

N N’ N’ An N N A A A --J

als

I I V3 VI I VI I e I T5 I C T D N F L

A 5s F A

Ly

S O C.

S L R

-

& =QL

t

As

F

S ck

io Polo

E

E ea E -

—n i m

Lo E m-m S Rv m YAEANRN

S

Er —_— S e

T

“Q b

do

I IO It pi e . . . .

Q

m n n o N E

O S N: 0 . o R

m 0 p j S

tom pak pad

A RRLOLWINUIUTTHEE T A

e —_

P EESHE

o Ma A

J J =—tIO

A i: c as Großherzoglich Sächsische Amtsgericht. (Steinkohlen) des Tarifs, Heft 2, für den tirol-vtr 3 c Ç „19. Februar 1892. Das Großherzoglich Sächsische ohlen) des % A L een, o. St.-E.-Anl. 1889 Gerits\Mreib Mi Bai ilden Amtsgerichts. P e P Siber des K. Amtsgerichts. Kohlschmidt. arlberg-südwestdeutschen Hhlerberee einbezogen do. do. v. 1886| Gerichtsschreiber des Königlichen 2 grd) L Weisbrod, Kal. Sekretär ? Karlsruhe, s E Sr 892. v Ga | j E EE R S LBe1s8 , AGle : Heneraldirektton. h j 69388 Konkursverfahren. t T7 1M N p urger Loose [ In Lach Konkursverfahren über das Vermögen des | [69372] Konkursverfahren. - L Tarif- U. Veränderungen der 69583] Hessische Ludwigs-Ciseubahn. aiiz. Propinations-Anl. S S elei Uvbeda K Uo las Dgs Manta De N E e euberg i, Ei b h ci R Haus A betheiligten Verwaltungen bringe" Genua 150 Ure-L. händlers Johann Thiele zu Voerde ist in Folge. | Kanfmanus Adolf Schulte zu Pletteuberg ist, deutschen C isen ayn . E E Ketntniß daß die Preise der cin Gothenb. St. v. 91 S.-A. eines von dem N S Vorschlags nadem der in dem Verglei arun gleich “e [69508] O Personenzuasfahrkarten ‘und die der M Griechische a E 4 i Zroangs i V ichstermin un 1892 enommene Zwangsyer DUD| s vi H \ ; ;7 Mainz u! \ l r n n C e s an- nd okräftigen Beschluß vom 18. Februar 1892 be- Hannober VIYELU En Oa E e e Eta en lle . cons. Gold-Rente ¿emeldeten Forderungen auf den 3. März 1892, | stätigt p aufgehoben. Für Steine des Specialkarifes 11 1m Bal Uar, U Les fehr über Heidelberg erhöht ; do. 100er Vormittags 9! Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Plettenberg, den 18. Februar 1892. von den Stationen der bayerischen “ite 8 ghnen | auf die Preise um Bereyr j : : do. kleine De è L t s ' E / Gera Bodenwöhr, Ebnath, Kothmaißling, Münchberg, | werden. Ï ¿Ga . Monopol-Anl.… . gerichte hierse 1 aan 1892 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Neuforg und Unterlind nah St. Margarethen, Mainz, den 18. Februar 1892. bes: ; bo, Mett Haspe, den kre t Dri R E : Station des Eisenbahn-Direktions-Bezirks Altona, In Vollmacht des Verwaltungsralhe®- . Gld.90(Pir.Lar.) GeriWlöshreiber des öbniglichen Y gerichts. [69502] Bekauntmachung. snd directe A he Sa luna de Die Special-Direction. o. do. mittel f j A / Mit Beschluß des K. Amtsgerichts Regenéburg I. | kommen, welche bet den velhetaglen S - R S N do kleine 0 F a ivurde E erm 26. November | gun sftellen zu erfahren sind. [69510] G Bekgunma ung, et etión der Holländ. Staats-Anleihe! [69375] Beschluf:. “Een Wit, (4801 über den Rücklaß des Postadjunkten Josef ltona, den 18. Februar 1992. Einer Mittheilung der VBetlriedb- f Grund c o: Comm.-Cred.-L.| In “der Kürschnermeifter Wilhe Bas ott- ae ban hier eröffnete Konkursverfahren wegen Namens der betheiligten Verwaltungen : französischen Ostbahn ufolge, treten 4 lpril, d. Stal, steuerfr. Hyp.-Obl \chalk’schen Konkuréfache von hier SAS fei Ra D eführter Schlußvertheilung aufgehoben. Königliche Eisenbahn-Direktion. gangener ministerieller Vorschriften N litan Nerwal- do. Nationalbk.-Pfdb. des Dat walters. aua L Lt Reg ensburg, 18. Februar 1892. S sämmtliche über die Linien der L Tarife für den o. do. hier die’ Gläubigerver O A Ai Der geshfts]. K. Sekretär: (L. 8.) Hencky. | [69588] g : n tung zur Zeit bestehenden direcke! Anlaß der Av j 4. März 1892, V.-M. 10 lhr, Se L L A E De L N Der mit Gültigkeit vom 5. d. M. bis zum | Personen- und Gepäck-Verkehr aus Sevádtaren au! : kleine Nr. 17 des Königlichen Amtsgerichts Mer, zur De- | 98 Bekauntmachung. | 30. Juni 1892 eingeführte Ausnahmetarif für Mais | wendung ermäßigter Fahrpreise und Gepi . do. pr. ult. Febr s{lußfassung über den Verkauf des Waarenlagers | [6938] ‘erfahren über das Nahlaßvermögen | von den im Tarif genannten deutschen Sechafen- | den französischen Bahnstrecken außer GEUL eue . amort. 111, IV. N e E T N d # E OtadlerS Martin Mend N Iphesen | stationen findet, soweit ein direkter Verkehr von b Sofern die in Ausarbeitung E zur (in enhagener Stadt-Anl. - 90. F 39 01 S, z : / N ito M8 M diesem Let éÉte etwa nicht, zur & - nl. Justerburg, den 20. Februar 1892. S S Af : n de - | selben besteht und solcher durch Verwaltungen, welche | Tarife bis zu diesem Zeitpunkte etwa m1 E por ‘St- Königliches Amtsgericht. Nd Schlußvertheilung beendet und wird auf em Ausnahmetarif f reten gee S R führung alaugen uten, jus e AbIE Tage ab qy9. “M "6° feine TTONTOASE T Dr f - 1892, wird, außer auf den Verkehr nach den tn unseren | Personen und eisegepack® vom genann -rgandt remb.Stagts- [69330] Konkursverfahren. UNE Scheinfelh, H Vbes Uintögericht. Bekerinbitia ungen vom 3. und 11. d. M. genannten | nur bis zu deu betreffenden französischen Uebergant Mailänder 3 aa v.82 - Konkursverfahren über das R Oos des E) M Röttinger. Bahnen noch Anwendung «uf den Verkehr nach der | punkten stattfinden. L üg do, PACRERES Schucidermeisters Oswald F pLED rin : organ: Be laubigt: (L. 8.) Za schka, K. Sekretär. Sächsishen Staats-, Stendal-Tangermünder, Witten- Straßburg, den 15. Fevruar L eftion Nerikanishe Anleihe stern hier wird nach erfolgter altung de Dts Dre at E berge-Perleberger, Georgs-Marien-Hütten-, Braun- Kaiserliche General- Ee ingen. do. do S u 19, Vebruar 1892 [69329] schweigischen Landes - Gifenbahn, Niederländischen | der Eisenbahnen in Elfaß-Lothr B dea irchberg, den 19. &evruar 1992. 6 ürtt. Amtsgericht orndorf. Staatöbahn bezüglih der Stationen Bentheim, * do. pr, ult, Febr Bm ian ARM ger. S 4 a e Abe des | Gildehaus und Schüttorf, sowie nah den OVDber- d Febr.

v F

R | S

4000—405 e |—,— do. do. mittel 9000—500 A |T—,— do. do. kleine 15 Fr. 99,75 bz do. do. amort. 10000—50 f. |—,— do. do. kleine) 150 Lire —— do. do. 1889)

800 u. 1600 Kr. 90,75 bzG do. do. Éleine| 9000 u. 2500 Fr. |62,50bzG do. do. 1890 500 Fr. [62,20 bzG do. do. 1891 500 £ 48,70 bzG Ruff.-Engl. Anl. v. 1822

100 £ 49,00 bz B do. do. kleine

20 £ 49,00G do. do. von 1859

9000 u. 2500 Fr. [55,00 bzB do. cons. Anl. v. 80 5 cer 500 Ft. 55,10 bz B do. do. ler

500 £ 57,40bzG do. do. pr. ult. Febr.

100 £ 57,40 bz G do. inn. Anl. v. 1887

20 £ 57,090 bz G do, do. pr. ult. Febr. 12000—100 fl. 1100,30G do. do. IV. . —,— do. Gold- Rente 1883

250 Lire 69,50bz TL.f. do. do.

1000—20 £ 18,35bzG

1000—20 £ 18,35bzG

18,30bzG

4000 u. 2000 A 183,10b G 400 6 83,25 bz

i 67,50 bz G

95000—500 Fr. |—,—

s bs s b T COICDIDD L

C5 270 i E S S E

400 A 101,70 bz e 09 ; 16000—400 6 196,80 bz . C.u.D. pr. ult. Febr. 4000 u. 400 6 196,80G . Administr. /

5000 L. G. |82,50bzG | 0D. k | 1000 u. 500 L. G. 182,50bzG . consol. Anl. 18904 | ¿ 82,50 bz G . privileg. 1890 4 : 82,50bz G . Zoll - Obligationen 5 E 1036 u.518 £ |—,— i DO: Tleine\ò |1. 500 Fr. 86,256 111 £ E . do. pr. ult. Febr. 5 E E 1000 u. 100 £ [79,90bz . Loose vollg. .. . .fr.|p. Stck| 400 Fr. _ [76,50bs 625 Rbl. 92,25 bz O0, De Ul, Febr.| 79,700 76à76,20 bi 12% Rbl. [92,25 bz . (Egypt. Tribut.) ./4{| 104.10| 1000—20 £ [94,25G 92,402, 25 bz Do ODI Éleine/4}| 10.4.10 20 £ 94,290G 0| 10000—100 RbI. [|—,— Ungar. Goldrente große/4 1.1.7 1000—100 fl. /93,00bzB S do. do. mittel/4 | 1.1.7 500 fl, 93,25 bz : j do. do. klecine/4 | | 100 fl. 93,25 bz 10000—125 Rbl. 1103,50bzG do. do. pr. ult. Febr. 5000 Rbl. / do. Eis.-G.-A. 89 5000/41

500 Lire 93,90B do. do. v, 1884 1000—125 Rbl. 1100,50bz Do, DOD,

500 Lire 95,40Bk[l.f. do. do. 125 Rbl. 100,50 bz O0 00 D

20000 u. 10000 Fr. [89,20 bz* do. do. pr. ult. Febr. —,— O O0! z | 4000—100 Fr. 1[89,30bz do. St.-Anl. von 1889/4 | versch.| 3125—125 Rbl. G. |—,— do. Gold-Invest.-Anl. : 89,10 bz do. do. kleine/4 versch. 625—125 Rbl. G. [94295G D O 00 | 500 Lire 86,00 bz do. do. 189011.Em. 4 |versch. 500—20 £ 93,70 bz do. Papierrente 1800, 900, 300 6 |—,— do. do. III.Em. 4 |versh. 500—30 £ —— do. do. pr. ult, Febr.

2000 A 40,90B do. do. IV.Em. 4 | versch. 500—20 £ —,-— do. Loose N

400 A 40,90B do. cons. Eisenb. - Anl./4 |ver}ch. 125 RbY. 93,30 bz do. Temes-Bega gar. |1 1000—100 A |—,— do. do. 5er/4 | versch. i E do. do. ; kleine

45 Lire 42,00G do. do. 1 er/4 |versch.| ¿ 93,70 bzG do. Bodencredit . . . 45

10 Lire 19,00 bz do. do. pr. ult. Febr. 93,40ù,25 bz do. do. Gold-Pfbr. 5 1000—500 £ 89,80et. bz G do. do. ITI. i, : —,-— do. Grundentlast.-Dbl. 4

100 £ 80,80et. bz G do. Orient-Anleihe 11. 1000 u. 100 Rbl. P. |—,— Venetianer Loose . M ray t

20 £ 83,30G do. do. pr. ult. Febr. : ——,— Wiener Communal-Anl. 5 | 1.1.7 ape

80,80 bz G do. do. ITI./5 | 1.5.11] 1000 u. 100 Rbl. P. [63,40B Züricher Stadt-Anleihe .|33}| 1.6.12 1000 Fr. 94,25 (5 1.3

j ¿6 E C ( : Dr Director. : do. 189066 | versh.| 1000—500 £ [79,20bz do. do. pr. ult. Febr. ; 63,40à,20bz | Türk. Tabacks-Regie-Act. 4 | 1.3 | O Qr ea Beglaubigt: Hedrich, G.-S. alt Johannes Been de Bauers in Unter- | hessischen Eisenbahnen (im Verkehr nach den leßteren Redacteur: Dr. H. Klee, D de , do. 100er (vert 100 £ 79.20 bz do. Nicolai-Obligat. 2500 Fr. 4 do. do. pr. ult. Febr. 176,50bz

l S Zckäbsisden Staatsbah jedoch erst | Berlin: ———— : | 9 j t nah erfolgter Abbaltung des Schluß- | sowie nah den Sächsischen Staatsbahnen jed Berlin: E 2 L 90 erl6 | vers). 20 £ 80/30 bz Ls A, ins 69267] Konkursverfahren. s M Boltzae Der, Schlußvertheilung durch | vom 1. März s an 1899 Verlag der Expedition (Scholz). geclagir do. do. pr. ult. Febr. E 79,25à,20bz do. Poln. Schaß-Obl. [ ‘Sn. dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gerichtsbe}GLuß vom Heutigen aufgehoben worden. Berlin, den 19. Februar 2. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei un ats-Eisb.-Obl.|5 11.1.7 900—20 £ 67/25 bz kleine

H B rw _ irckti 9 ; do. „do.

N R 6 Königliche Eisenbahn: Dircktion, l Nr, 32 \ ] | 20 0. leine ane E d Ns l AOn E D ce A ericbtsschreiber Heberle. zugleich Namens der betheiligten Verwaltungen. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße do, fleine/5 [1.1.7 G 67/25 bz do, Pr,-Anl. von 186 zur Abnahme der Schlußrechnung V j Berichtéfchreiber L )

Imm n Sdo R CE

B. 2000 A 101/60 bz O C. | D

O ONNNNNDOD

P ==

R O O

E E

(s

brei pak puri pmk preis [Ey p i i i A j i R R R R m E Aa pat aSE . E e .

M Jm

c “De c

s - tiRtrpEEo Ori; 2A is L Ä B [7 L M E ria dA i aa r Er ÉT E Bie Sidi 0: S A ¡S od a E M ena wu ti C A I A mas VEE E: e Mei &

——_ N

fee iert ddie

I

E PRRRRBRE

= oa bes

tor

92,80292,90 bz

do O —J

d

8 5000 fl. -,

8 1000 fl. 102,25B

8 900 fl. 102,25B

8 100 fl. 102,25B

1000 u. 200 fl. G. [192,80G 1000—400 A6 101,50B

6,12 1000—100 fl. 1[88,50B

St 100 fl. 254,106 G 4.10/ 5000—100 fl. 188,306 4.1 100 fl. A 4.1 3. 5.1

t

CoNNER E Roon

[7 a O Ot

band juamk pam pmk þ

A S RERRRE

D

O 1 1,2 1.2 1.2 1.2 1.1 1.1 1

V0 Coo

Lian

ck ck

10000—100 f. F-,— 9 10000—100 l. —,— 80,20G

p.S 30 Lire 29/90G 7 | 1000 u. 200 fl. S. |—,—

1 1 1 1 1 1

o D j [s E

ddo 00 5 dbl. S. 90'00G Eisenbahn-Privoritäts-Actien und Dbligatövnen. 150 u. 100 Rbl. S, 2106 Bergisch-Märk. 111. 4. B.j34| 1.1.7 | 8000- -300 „6 ]97,50G 100 Rbl, [147,604 do. do, TILO (8HLL7| 304 [07206

Er C G5 E EE

Con