1892 / 48 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

im Geschäftslocale des

[69884]

Selbeker Bergwerksverein.

Die Herren Actionäre werden unter Bezugnahme auf § 12 der Gesellschaftssaßungen hier- mit zu der

versammlung eingeladen.

Zur Theilnahme an der Versammlung sind nah § 13 der Saßungen diejenigen Actionäre

berechtigt, welche entweder ihre Actien : bei dem A. Schaaffhausenschen Bankverein, Köln,

A. Schaaffhausenschen Bankverein oder dem Bankhause J. H. Stein, Köln, wenigstens eine Woche vor dem Versamm

Versammlung dort belassen.

1) Geschäftsberiht des Vorstandes sowie Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- Rechnung gemäß Art. 239 H.-G.-B - E 9) Bericht des Aufsichtsraths über 1 l Rechnung und des Vorschlages zur Gewinnvertheilung gema} Art. 225 H.-G.-B. 3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz, die Vertheilung Entlastung des Vorstandes. 4) Genehmigung zum Bezuge

und Verlust-Rechnung

9. März d. I. ab in dem Geschäftslocale der Gesellschaft zur Einsicht der

__ Aufsichtsraths. Die Bilanz, die Gewinn-

lungêtage hinterlegt ha

Freitag den 18. März d. I., Vormittags 112 Uhr, A. Schaaffhausenschen Bankvereins zu Köln stattfindenden

, Berlin,

Tagesordnun

denselben im Abdruck in Empfang genommen werden. Der Aufsichtsrath.

Selbecer Bergwerksverein.

selbs vom 12. Februar d. I. 50%/igen hypothekarischen

Köln, den 20. Februar 1892.

[69889]

Wir bringen hiermit zur U Siais d laut Actes vor Theilschuldverschreibun

von den

Anleihe vom 3. M

Erzbergwerke auf Grund der Ausgabe-Bedingungen

99 84 86 97 122 159 274 308 345 546 560 584 630 637 1055 1080 1094 1155 1196 1272 1299 13 1640 1653 1667 1680 1688 1

y "

1890 y S9 5

749 1796 1814 1815 1 i Die Rückzahlung findet statt mit einem Aufgeld von 5 9/0, also mit 525 1, Oktober l. J., mit welhem Tage die bei dem A. Schaaffhausenschen Ba in i A. Schaaffhausenschen Vankverein in Berlin, „Vankhause J. H. Stein in Köln gegen Einlieferung des Werthtitels sowie der Zinsscheine Nr. 1 Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, daß aus aus 1889 die Nummern:

"”

1

noch nicht zur Zahlung vorgewiesen worden sind. Der Vorstand.

Köln, den 20. Februar 1892.

die Prüfung der Bilanz,

30 1410 1431 1455 1463 816 1824 1874 1923.

der Gewinn-

der statutmäßigen Tantièmen für die Amtsdauer des ersten

und der Geschäftsbericht

en der von uns 1S8SS der

Verzinsung aufhört: nkverein in Köln,

ben und bis nah abgehaltener

und Verlust-

des Reingewinnes und die

[hà liegen vom Actionäre aus und können von

Notar Fröhlich hier- übernommenen rüheren Gewerkschaft Selbecker olgende Nummern gezogen worden find: 671 712 798 871 908 1028 1037 1480 1505 1515 1601 1610 1627

das Stück, am

0 bis 20 einschließlich und des Zinsleistens. früheren Ausloosungen folgende Stücke: 950 262 1349, 544 875 883, 944 245 878 1215 1527

Jahres-

[69876]

Activa. Bilance am 31. Dezember 1891. Passiva. An Caen S 1855495] Per Actien-Capital e 80000 |— eda 16525280) ,„ Meservefond. „e +-+ 572/29 E U Baer gu a e 8884/05] , Spareinlagen incl. Zinsen... . 637965 47 Ge A E 207514/20 „_ vorauserhobener Discont . . . 800 /— Contocorrent- u. Lombard-Guthb. . 162302210 G 10409/88 O e 6639093 Hiervon : 79/9 Dividende . 5600,— | R 848/50 Verwaltung . . 4163,95 | Reservefond . . 490,60 | Vortrag. . . . 155,33 A 10409,88 | P M6. 1629747 64 M. 1629747|64 Sparbank Roßlau A. G. Alb. Beegen. H. Wedel. T h. Bittck ow. [69871]

Maschinenbau

anstalt für Laudwirthsch. & Industrie, A. G. Tröger & Schwager, L. Reudnitz.

vorm. Bilanz pro ultimo September- 1891. H M M d At Ca O E 1902 09} Per Actien-Capital-Conto . 357000/— Or C E 149000 —| , Amortisations-Hypoth.-Conto . 12739/5952 C E O E 9761912 Mastin.- u. Appar.-Conto . . . . | 47700/— Steuern- u. Abgaben-Conto. . 791/48 Werkzeug- u. Geräthe-Conto .. . } 09990/— Conto-Corrent-Conto .... 3599995 Mobilien- u. Utensil.-Conto. . . . } 2350/— | Moe S 5120|— | A aan N 7803660} Conto-Corrent-Conto 127042/07 Gewinn- u. Verlust-Conto 2624531 | 504106/07 50410607 Debet. Gewiun- und Verlust-Conto pro ultimo September 1891. Credit. | | An Abschreibungen : M A M E Per Fabrikations-Conto : M H An Grundstücks-Conto: | für Brutto-Gewinn 6958109 für 29/6 Abschreibung pro 1890/91 78250 | „Verlust-Saldo 2624531 . Gebdude-Conto: | | | für 29/9 Abschreibung pro 1890/91 1240/— | „_ Maschinen- und Apparate-Conto: | für 10 9/9 Abschreibung pro 1890/91. . | 5300/— | « Werkzeug- und Geräthe-Conto : | | für 15°/6 Abschreibung pro 1890/91 . . | 1050/— Mobilien- und Utensilien-Conto: | für 15 9/6 Abschreibung pro 1890/91 . . 416 «„ Modell-Conto: | für 20 9/6 Abschreibung pro 1890/91 . . | 1280/— | Außenstehende Forderungen .. 2416/17] 1248467 Reparaturen : | | e s 113/77 L E S 60801 G 36 75 a. Mobilien u. Utensilien . .. 15845) 916/98 | ¿O R a 5345743 ¿Moe Se 3990/28 | „_ Handlungs-Unkosten-Conto . .… . 8248/75 | ca C 661161 | „_ Kohlen- u. Schmiermaterial-Conto 492458 | Pon N 2261/21 | 2 S G s S 1128/63 | „_ Inbvalid.- u. Alters-Renten-Conto . 33264 | Steuern- u. Abgaben-Conto . 1001/35 | * Bee O a 0 255/29 | | Ae an Gon a O S 213/02] 8242475 | |] 95826 40] 95826 40

Maschinenbauanftalt für Landwirthschaft u. Industrie, Act. Gesellsch.

vrm.

/ E Schreiber. er. Die Uebereinstimmung der Bücher mit vorstébender Bilanz bescheinigt Theodor Fendius,

geritliher Sachverständiger für kaufmännische Angele

Tröger « Schwager Leipzig-Reudnit.

Schwa

beim Kgl. Amts- und Landgericht Leipzig.

enheiten und vereidigter Revisor

[69950] L Localbahn-Actiengesellschaf}t in München.

Unter Bezugnahme auf die §§ 10 und ff. der Statuten geben wir hiermit bekannt, daß am Mon- tag, den 21. März, Vormittags 10 Uhr, im roßen Saale des Kunstgewerbehauses, Pfandhaus- straße 7, dahier die V. ordentliche Generalver- sammlung der Actionäre der Localbahn-Actien- gesellschaft stattfinden wird. : Î Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind alle Actionäre berechtigt, welche sich bis längstens Mittwoch, den 16. März einschließlich, über ihren Actienbesiß bei der Gefellshaft auswei]en und das Nummernverzeichniß hierüber mit ihrer Unter- rift versehen, deponiren, woselbst sie Eintritts- farten mit Bezeichnung ihrer Stimmberechtigung er- halten. Jede Actie gewährt eine - Stimme. Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto, sowie der Geschäftsberiht der Direction und des Aufsichts- rathes stehen vom 8. März ab in den Bureaus der Gesellschaft unentgeltlich zur Verfügung der Herren Actionäre.

Gegenstände der Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und

Rerlustconto, sowie der Berichte der Di-

rection und des Aufsichtsrathes. Festseßung

der Dividende. 2 9) Erholung der Decharge für Aufsichtsrath und

Direction pro 1891. 4 3) Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes. München, den 22. Februar 1892.

Die Direction.

[69867] Oppelner Portland-Cement-Fabriken

vorm. F. W. Grundmann.

Kilance-Conto am 31. Dezember 1891. Activa.

M S

An Immobilien-Conto Mh. |

laut Bilanceam 31.De- | zember 1890 . . . 2115000,—

Zugang für Neubauten und Grunderwerb 54207,26 |

2169207,26 |

Abgang für Abbruchs- |

Materialien i 1532, |

2167675,26 abzüglich

Abschrei- bungen 27675,26

Maschinen und Utensilien-Conto laut Bilanceam 31.De- zember 1890. . . 761000,— Zugang für Neuan- 96018,81 787018,81

\haffungen . . Abgang für verkaufte

Pferde, Wagen, Ma-

\hinentheile und Ab-

bruchs - Materialien 5002,92

782015,89 abzüglich Abschrei-

Gt E E 40015,89 742000|— Drahtseilbahn-Conto lautBilanceam 31.De-

zember 1890 . abzüglich Abschreibung

2140000|—

33031,50 3303,15 | 7078,35 |

Neuanlage der Draht-

scilbahn zwischen der

Neudorfer und Op-

pelner Fabrik 30480,68 Dießsch’sche Oefen, Patent-Conto laut Bilanceam31.De- |

zember 1890... 32000,— | abzüglich Abschreibung 8000,— 24000 Neubau-Conto | Bis 31. Dezember 1891 gemachte |

Ausgaben auf die Neubauten 224621198 Inventur-Bestände an Portland- |

Cement, Halbfabrikaten und zur

Fabrikation und Reparatur

nothwendigen Materialien und

Ersatzstücken Conto-Corrent-Conto Banquier-Guthaben . 164437,— | Außenstände «. 291214,92| 45565192

Cautions-Conto

60209 03

l | | | | | | | |

193301 73

01007 C 00 5S

X

Gewinn- und Verlust-Conto.

Debet. f M | An Immobilien-Conto M. Abschreibung . 27675,26 „_ Mascinen- und Utensilien- Conto Abschreibinä . - «s 40015,89 „_ Drabtseilbahn-Conto A S 3303,15 „_ Dießsch Patent-Conto Abschreibung . .. . 8000,— | 7899430: Effecten-Conto Coursverlust an Effecten . . 169/40 ¿Gonto pro Dubiose e 533/16, , Anleihe-Zinfen-Conto Zinsen vom 1. Juli bis 31. Dezember 1891 auf A6 400000 à 44% . . | 9000 Reparaturen-Conto . ... ««* 56892 97 ,_ Verwaltungskosten-Conto | Verwaltungskosten incl. Affecuranz- | Prämien u. A 20648,49 Steuern | 65261 : 210850 53 Bleibt Gewinn 4 207136,62 incl. | 1 2938,17 aus dem Vorjahre, welcher | zu vertheilen ist. M. An NReservefonds-Conto . . . 15000,— | „_ Dispositionsfonds-Conto . 10000,— | „__ Tantièmen-Conto | laut Statut dem | Aufsichtsrath . 10209,92 | laut Vertrag dem | Vorstand und | Beamten 5104/96 15314,88 | „_ Dividenden-Conto | 5X 9/6 Dividende von | 4 3000000 165000,— | „_ Gewinn- und Verlust-Cto. | Vortrag auf neue Nechng. 1821,74 |207136 62 417987 45 Credit. Á. A Per Vortrag aus 1890. 2938/17 ent 2807.52 „_ Betriebs-Gonto A 412241 76 41798745

Oppeln, den 23. Januar 1892. Der Vorstand. Hoffmann. Mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden. Die Revisions-Commission des Auffichtsraths. S. Friedlaender. Leopold Selten.

[69868] Oppelner Portland-Cement-Fabriken

vorm. £. W. Grundmann.

Den Herren Actionären unserer Gesellschaft theilen wir hierdurch ergebenst mit, daß die von der Ge- neralversammlung am heutigen Tage _ beschlossene Dividende von 52 °/9 für das Cr 1891 gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 9 und Beifügung eines arithmetish geordneten Nummern- verainlses in duplo, sofort bei der Gesellschafts- fasse in Oppeln und bei Herrn Jacob Landau in Breslau und Berlin zur Auszahlung gelangt. Oppeln, den 20. Februar 1892.

Der Vorftand.

[69958 orschuß-Verein-Noth Actiengesellschaft. Generalversammlung am 21. März 1892, Abends 6 Uhr, im Valentin’schen Saale in Roth. | Tagesordnung: 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1891. 9) Decharge-Ertheilung für die Direction. 3) Vertheilung des Reingewinnes. L 4) Wahl des Controlleurs und dreier Aufsichté- räthe nah § 6 und 9 des Statuts. : Vom 5. März ab liegt die Bilance in unserem Geschäftélocale zur Einsicht der Actionäre auf. Roth, den 23. Februar 1892. Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes. H. Lädes.

[69957] : Schwetzinger Schloßbrauere!. Act. Ges. Schwetzingen.

| in Sola- Wechseln hinterlegte / | Unsere Herren Actionäre laden wir hiermit zu der Caution (Aval) . 24000 | Montag, den 14. März d. J. Nachmittags

Hypotheken-Conto | |3 Uhr, im „Grünen Baum“ (Neben immer) gegen Hypothek ausgeliehen . . 12000 | hier stattfindenden außerordentlichen eneral-

G 6645442 | versammlung ergebenst ein.

7 S abzüglih Bank- js J Tagesordnung:

S 3833836 1) Ergänzung des Aufsichtsraths. Cassa-Conto 6371/39 9) Erböbuna der Betriebsmittel, event. dur 398694883 Ausgabe von Prioritäten. : Passiva. 3) Revision, bezw. Abänderung der Statuten. Scchwegzingen, den 23. Februar 1892. j : M A Der Aufsichtsrath. Per Actien-Capital-Conto . 3000000|— E

Ae CO 400000|— 8

; Conto-Corrent-Conto, Creditores | 114690/26 [69693] s : Cautions-Accepten-Conto Mürkische Mühlen-Actien-Gesellschaft, in Sola - Wechseln hinterlegte ; vormals A. RNosiny «& Cie, L 200—| zu Witten an der Ruhr.

" Dispositionsfonds-Conto & | Hl det n En An 19, Mars di Le

E Nachmitta r, im Geschäftsloca i

Fmissßonsko N ries anberaumten Ra ordentlichen

ab Emissionskosten der 1aHrig wer

Anleihe 5 9586,55 | 20413/45 Be rat ia unserer R a3 Ä —— en die Herren Aktionäre unter Hinweis auf ck

ü Le es für den gezeichneten Bei- t Statuts mie dem Bemerken eingeladen, daß nah x A Or tehende Bankhäuser : z

zur Oderregulirung . 12500,— ; öln ab Veveits erablt ; : 0126, 9375 M SRO Ee Bankverein, K

Dipvidenden-Conto | Bank für Rheinland und Westfalen, Köln noh unerhobene Dividende. . 1333/50 a. Nhein, A

«„ Anleihe-Zinsen-Conto | | zur Ausstellung der Depositenscheine ermächtigt find- Zinsen vom 1. Juli bis 31. De- | Tagesordnung : Z

zember 1891 auf A. 400000 | 1) Die im § 2% des Statuts vorgesehen! „Wi 43 9/0 C S L 8 9000 Gegenstände.

Gewinn- und Verlust-Conto | 2) Abänderung des Statuts. / Vortrag aus 1890 2938,17 | Witten an der Ruhr, den 23. Februar 1892. Gewinn pro 1891 204198 ,45 | 207136 62 Der Vorstand.

3986948 83 Rosiny,

M 48S.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Siaals-Anzeiger.

1892.

Berlin, Mittwoch, den 24. Februar

1. Untersuhungs-Sahen.

2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. S Verpachtungen, Verdingungen 2c. ». Verloosung 2c. von Werthpapieren.

e

6) Kommandit- Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

69942]

[ Zu der am Mittwoch, den 16. März cr.,

Nachmittags 3 Uhr, bei dem Gastwirth

Lambrecht hierselbst stattfindenden Generalver-

sammlung laden wir die Herren Actionäre hierdurch

freundlichst ein.

/ Tage L o anna F

1. Berathung und Beschlußfassung über den An- - trag der Direction und des Aufsichtsraths, be- treffend die Erhöhung des bereits bewilligten Anleihe-Betrages und Sicherstellung desselben durch Bürgschaft.

11. Erhöhung des Actien-Capitals durch Ausgabe neuer Actien.

111. Verschiedenes.

Königslutter, den 23. Februar 1892.

Direction

der Zuckerfabrik zu Königslutter vorm. Aug. Rühland & C°. K. Rühland. H. Gereke.

[69940] Fortschritt“ Actien-Gesellschaft zur Herstellung von Cigarren-Wicelmaschinen in Mannheim. Dritte ordentliche Generalversammlung Dienstag, den 23. März 1892, Nachmittags 3 Uhr, in unserem Bureau. _____ Tagesordnung: l) Geschäftsberiht und Rechnungsablage. 2) Entlastung des Aufsichtsraths und der Di- rection. 3) Verwendung des Reingewinns. 4) Wahl des [ufsichtsraths. Hierzu laden wir die Actionäre unserer Gesellschaft ergebenst ein. Mannheim, 23. Aebreae 1892. Der Aufsichtsrath.

(60930) i : Milowicer Eisenwerk.

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm: lung unserer Gesellschaft ist auf Sonnabend, den 26. März 1892, Vormittags 11 Uhr, in Breslau im Bankgebäude der Breslauer Disconto-Bank (Juukerustr. Nr. 2) anberaumt.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche fich an dieser Generalversammlung _ betheiligen wollen, haben gemäß § 31 unseres Statuts thre Aktien oder die über dieselben lautenden Depotscheine der Reichsbank nebst einem doppelten Verzeichnisse mindestens § Tage vor der Generalversammlung, im vor- liegenden Falle also spätesteus bis Freitag, den 18. März cr., Abends 6 Uhr, entweder

a, auf dem Bureau der Gesellschaft in riedenshütte oder þ. bei der Breslauer Discouto-Bank in Breslau, c. bei Herren S. L. Landsberger in Berlin W., Französischestr. 33 d

egen Empfangsbescheinigung, welche zugleich als

egitimation zum Eintritt in die Versammlung und als Nachweis des Umfanges der Stimmberechtigung gilt, zu deponiren.

' i Tagesordnung : 1) Bericht über die Lage der Gesellschaft und über die Geschäftsresultate pro 1891. 2) Vorlage der Bilanz pro 1891, Beschluß- fassung über dieselbe und Ertheilung der __ Decharge an Vorstand und Aufsichtsrath. 3) Wahl Min a, 5 4) Wahl zweier RNechnungsrevisoren und eines _ Stellvertreters für das Jahr 1892. Friedenshütte, im Februar 1892, Der Auffichtsrath des Milowicer Eisenwerks. Er bs, Vorsitender.

Wid

[69875]

Panoptikum- Actien-Gesellschaft. Bilanz per 31. Dezember 1891.

O Activa. M. Ls S aaa eiae es s 80 28 Bank-Conto A 4023 50 U Ee 160000 S Gu ae e 27209 40 Aa G e 1275,70 Effecten-Conto des Reservefonds . . . . |_1484 25

191073 T3

i Passiva. Actien-Capital-Conto . . d E servefonds-Conto .… ¿»h 1929/60

e L iee 1131/29 Dividenden-Conto . . . . . . . 1 10800|—

lnn- und Verlust-Conto .. ..+ 212/24 194073113

Hamburg, 17. Februar 1892.

Oeffentlich

er Anzeiger. Badische Bank.

9, Bank-Ausweise.

10, Verschiedene Bekanntmachungen.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells@. 7. Erwerbs- und Wirt \chafts-Genofsenschaften. 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

Wechselbestand:

c. Eigene Banknoten a. Reichsbanknoten . E G Ne aber Uet e o a S

a. Platz-Wechsel: , in den nächsten 15 Tagen fällige

39500 |—

S E

153700

680993561

Bestand-am 31. Dezember 1890). . Unerhobene und statutengemäß dem Nefervefond überwiesecne Dividenden-Coupons per 1. Juli Delcredere Conto: Reservefonds für zweifelhafte Forderungen Banknoten im Umlauf:

158709112

90/—

|

|

I

Activa. ___ Vetto-Bilanz per 31. Dezember 1891. 4 us Passiva.

D z K l M A E E f l H E A

Cassen-Bestand: : Z | Grund-Capital : E 4 | 5 2. Coursfähiges deutsches geprägtes Geld 6591560 61 | Stück 30000 Actien à 4. 300 | 9000000|— D Met E a 25175|— l Reservefonds : | A

| 587181/12

15000|—

| 16769100—

Mannheim, 20. Februar 1892.

Gemäß statutarisher Vorschrift veröffentlicht :

840368173

Badis

Die Direktion.

e Banf.

L M 630364,72 Noten à M. 100 . später fällige... 6751559,71 | 7381924/43 Diverse Creditoren : | | b. Wechsel auf deutsche Pläge: a. Guthaben in Conto-Corrent . . 53933098 | in den nächsten 15 Tagen fällige b. Noch zu zahlende Unkosten pro 1891 11018/25 | a M o L ae As auf A C806 300/— päter fällige... , 11012456,32 | 1203733638 d. Unerhobene Dividenden pro 1886/18 3985/50 TSTTOSEDIET e. Verfallene Guldennoten S 31662/1868} 58629759 abzüglih NRückzinsen vom 31. Dezember 1891. 86199 69| 19333061/12}| Verbindlichkeiten auf Kündigung: | H Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, i tägliche Kündigung | 98359727 im Inlande zahlbaren Wechseln 3082564 /23 | R O N H 8 9/10 des Bankgesetzes | | Lombard-Forderungen: d : e Vie Moihsfasse "O führe Bei E | 404 67 a. Auf Effecten (laut § 13. 3. b. c. des Bank- L E | E esetzes) 1972100 Gewinn- und Verlust-Conto: | | 9 züglich Zinsen bis 31, Dezember 1891 . | 9021/93 S e bo S wels b. A Waaren (laut § 13. 3. e. des Bank- Nag DOnE Ote LENA A R Ee 36000 |— 5 E | | zuzügli Zinsen bis 31. Dezember 1891 . “97759 *) Bestand des Reservefonds: ; | | Effacten-Böstanbi a. Am 31. Dezember 1889 M. 1587091,12 | Eigene ves gi Set e 4 N O O | | und zwar: a e G N | | Fl. 4000 4%/a Badische Obligation à 101,80 G e | E (2 Gatte P S migung der General- | | M. 1500 49% Badische Obligation à 103,85 Versammlung statuten- | | Thlr. 100 40/9 Bad. Prämien- Loos à 131,— E ane De | | 4 2000 39% Deutsche Reichs - Anl. à 84,40 S S 42044 24 | | , 500 40/0 Preußische Consols à 104,60 a E | | 7 50000 34 9% Pfälz. Eisenb.-Priorit. à 94,30 M d | | Diverse Debitoren : | | Debitoren in Mannheim und Karlsruhe | | Grundstücke und Mobilien : | Immobilien in Mannheim und Karlsruhe 30909440 j | Mobilien in Mannheim und Karlsruhe 6333/63 | | | | 2956903698 | | 29569036/98 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1891. Haben. L A [A Steuern. « « é 3419711} Vortrag vom Jahre 1590 227012 Gehaltzahlungen : : 90955 50] Zinsen auf deutsche Wechsel . . 171504169 Allgemeine Unkosten . j 4027437} Zinsen auf beliehene Werthpapiere 3599149 A im Check-Verkehr . 32040 75} Zinsen auf beliehene Waaren 1302/29 5 anknoten-Steuer S 404/67 Ertrag auf eigene Effecten Q 322484 Uebertrag auf Delcredere-Conto s Co Sn auf Guthaben und Provisionen . 4181010 Gewinn-Saldo: a pro S i : M | Gebühren für Depositen . «+ « - 30723/20 Vortrag vom Jahre 1890 . 2275,12 162749633 |

S40368/73

[67878] E / Provinzial-Aktien-Vauk

des Großherzogthums Posen.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Aktionäre findet

Sonnabend, den 5. März dieses Jahres,

___ Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Bank, Friedrichstraße 8, statt; zu dieser werden die Aktionäre unter Bezug auf 8 30 des Statuts hiermit eingeladen. Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht für das Jahr 1891. :

2) A von vier Mitgliedern des Ausfsichts- raths.

3) Wahl von drei Revisoren zur Vergleichung der Bilanz mit den Büchern und Scripturen der Gesellshaft, um, rehtfindend, der Direk- tion Decharge zu ertheilen.

Die Einlaß- und Stimmkarten können von den nah § 29 des Statuts berechtigten Aktionären am 5. März dieses Jahres in den Geschäftsstunden von 9 bis 1 Uhr Mittags in Empfang genommen werden.

Posen, den 15. Februar 1892. Die Direktion. Dal t B:

Krieger. S. Wolff.

[6995t Schleppschifffahrtsgesellshaft Unterweser.

Einladuug zur ersten ordentlichen General- versammlung auf Mittwoch, den 23. März 1892, Nachmittags 4 Uhr, im Museum in Bremen.

1) Bericht , vertheilung. 2) Aufsichtsrathswahl. ä Zur Abstimmung in der Generalversammlung sind laut § 21 des Statuts nur diejenigen Actionaire berechtigt, die ihre Actien pat am 15. März a. c. bei Herrn E. C. Weyhausen hier deponirt haben. Bremen, den 24. Februar 1892. Der Auffichtsrath. &Foh. Friedr. Wessels,

Tagesordnung :

Rechnungsablage und Gewinn-

Die Direction.

Vorfiter.

ige : [69956] _ (947) Vereinigte Brauereien | Frankfurter Chemann-Bräu Hirsh-Brau | Kitzingen Rottendorf hierdurch) Actiengesellschaft. Eiuladung.

Wir beehren uns hiermit die Actionäre unserer im Brauecreigebäude in Kitzingen stattfindenden auferordentlichen Ge- neralversammlung auf Mittwoch, den 16. März a. €., Nachmittags 2 Uhr, einzuladen. Tagesordnung:

Gesellschaft zu einer

1) Bericht über die

chlu

p tes vom 22. Dezember 1891 und Be- fassung über weitere Schritte in dieser

Sache.

9) Ergänzung des Aufsichtsrathes.

3) Berichterstattung über den Vermögensstand der Gesells ;

4) Berichterstattung und Beschlußfassung in der

aft.

Regreßfrage.

Der Besitz von je einc

Stimme.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur jene Actionäre berechtigt, mindestens drei Tage vor der Generalversammlung der Gesellshaft oder

beim Mün

l

hiefigen Dep Einsicht ausg selben vom

Vorstande Mien e Bank, Kester, : i en angemeldet und daselbst Zutrittskarten be- zogen haben. Kitzingen, den 23. Februar 1892. Der Auffichtsrath. Hermann Wikdhagen, Vorsitzender.

69866] Sähsishe Bank zu Dresden.

Der Bericht über den Geschäftsbetrieb im Jahre 1891 nebst Bilanz Rechnung per 31. Dezember 1891 in öt-Abtheilung für die -Actionäre zur elegt und können dort Druck-Abzüge des- 24, Februar a. e. ab in Empfang

genommen werden.

Dresden, 23. Februar 1892. Sächfische Bank zu Dresden. Die Direction.

und Gewinn-

Entscheidung des Land-

der Entlastung.

spätestens

x Actie berechtigt zu einer l j macht einzureichen.

welche ihre Actien bei der | werden. Bachmann & Cie. in

[69936]

saale statt.

„und Verlust- ist in unserer

alle

Gesellschaft zu hinterlegen. haben innerhalb der gleichen Fri!

Drukeremplare der unter 1 get fönnen vom 18. März d. J. ab in dem, lofal der Bank seitens der Herren Actionare erhoben

Frankfurt a./M., den Der Aufsichtsrath.

Aktiengesellschast Lokalbahn Deggendors—Metten.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet Donnerstag, den 17. März 1. Js., Vormittags 924 Uhr, im hiefigen Rathhaus-

spätestens an dem der Ver Werktage durch Vorlage der Deggeudorf, den 22. Der Auf

—-

unter Bezug auf S§§ 27— Statuten zu der 30. ordentlichen General- versammlung Samstag, den 2. April 1892, Vormittags 10 Uhr, im Bankgebäude (Inng- hofstraße 12) eingeladen.

Tagesordnung :

Hypothekenbank.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden 29 unjerer

‘erlustrechnung, fowie v0 189k;

1) Bilanz, Gewinn- und Verl Geschäftsbericht der darauf bezügliche Berichte des und der Revisoren; B Verwendung des Reingewinnes und Ertheilung

Direction p1 s Aufsichtsrathes eshlußfassung über die

d

2) Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes. 3) Neuwahl der Neviforen. Diejenigen Herren Actionäre, w versammlung theilnehmen wollen, h bis zum 26. März d.

elche an der Generak» aben ihre Actien J. bei der

Bevollmächtigte t \riftlihe Voll-

genannten Vorlagen em Geschästs-

20. Februar 1892. Die Dircction.

__ Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht mit Baurechnung.

2) Vilanz.

3) Wahl des Aufsichtrathes.

4) Aufnahme eines Darlehens. _ 3 Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind

Aktionäre berechtigt, welche sich als

solche

sammlung vorhergehenden

Aktien legitimiren. Februar 1892. fichtsrath:

Anton Krauth, d. Z. Vorsizender.

t:4 t} j t Î Î j Î j j j

Se Le D A n I ei

- isi E tig oa Preis Van: a s,

aris

api Ei i éi va ian: E T Mw n D wet n Gren e f

ome mie - ara Prei 7 de: via s 00a iti L A pm

inri Ms