1892 / 49 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[70158]

Bremer Chemische Fabrik.

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zur Generalversammlung auf Sonnabend, den 19. März, Nachmittags 4 Uhr, im Museum hierfelbst eingeladen. Tagesordnung: 1) ceMuntias- Tage und Bericht. 2) Neuwahl des Aufsichtsraths. Die Actien sind S Tage vor der Versammlung bei Herrn E. C, Weyhausen zy deponiren und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Bremen, den 24. Februar 1892. Der Aufsichtsrath. G. Luce, Vorsiter.

[70210] Kulmbacher Exportbierbrauerei vorm. Carl Pet. Actiengesellschaft in Kulmbach.

Hierdurch beehren wir uns, die Herren Actionäre unserer Gesellshaft zu der am Dienstag, den 29. März a. c., Vormittags 95 Uhr, im Bureau der Branerei hier stattfindenden sechsten ordentlichen Generalversammlung _ ergebenst einzuladen.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 49. Berlin, Donnerstag, den 25. Februar 1892.

E Ee Sa Oeffentlicher Anzeiger.

2: Aufgebote, Zustellungen u. dergl 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 7. Sewerbs- unh WirtbischeB-Wenosenschaslen, Deutshe Grundshuld-Bank.

a G 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ederlassung tehtsanwä Die Generalversammlung vom 13. März 1891 hat beschlossen, das Grundcapital unserer Bank

î 9. Bank-Ausweise. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. nm nominal 4 3 000000 durch Ausgabe von 3000 neuen Actien à 4 1000 mit Dividenden-Berechtigung

Tagesordnung : - 2 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung des abgelaufenen Geschäfts- jahres, nebst Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinnes. 2) Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath und Direktion. 3) Neuwahl des Aufsichtsrathes. : Diejenigen Actionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden ersucht, ibre Actien in Begleitung eines Nummernverzeichnisses bis längstens 26. März a. €. bei dem Vor- | [70129] 28 stande der Gesellschaft in Kulmbach oder bei der Dresdner-Bank in Dresden anzumelden und | Debet. Gewinn- und Verlust-Conto 31. August 1891. Credit dagegen die Stimmkarten in Saaug zu nehmen. 2 e

R An Betriebs- und Geschäfts-Unkosten u. st. w. E “750729 65 Per Dortag aus 1889/90 tri 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien U. Alktien-Gesellsch.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes. Alwin Angermann. Conto für dubiose Debitoren . 636/37} Zuker-Conto . . . 18439620 [70130] Verlust an Effecten . 408410} Meservefonds-Conto . | 280089; 7 e s ctiva.

L 5 Abschreibungen: e " Saldo. * 1 309917 Bilanz am 31. Dezember 1891. Taútiva: Baugesellschaft Humboldtshain. Gebaude 29/0 von M 722255,03 | 14445 G h = Bilanz am 31. Dezember 1891. j

Inventar . . 6% , 66875609 | 4012 «M E Actien-Capital . “M A

[70121]

10. Verschiedene Bekanntmachungen. vom 1. Juli 1892 ab zu erböhen. - -

Der Bestimmung der Generalversammlung gemäß wird den Besitzern der alten Actien das Bezugsrecht auf die Summe von é 1 000000 in 1000 neuen Actien à 4 1000 zum Course von 105°%/ unter folgenden Bedingungen eingeräumt :

1) Auf je drei Stü der alten Actien à 4 1000, also auf 46 3000 Nominalwerth, kann eine neue Actie im Nominalwerthe von 46 1000 erhoben werden. Durch 3090 nicht theil- bare Beträge können nicht berücksihtigt werden.

9) Das Bezugsrecht ist bei Vermeidung des Verlustes desselben von heute an bis spätestens den 1. April 1892, Nachmittags 4 Uhr, in den Wochentagen auszuüben, und zwar in Berlin bei unserer Effectencasse und auswärts bei den bekannten Verkaufsstellen unferer Pfandbriefe.

3) Wer das Bezugsrecht S machen will, hat die alten Actien ohne Dividendenscheine mit einem doppelten, arithmetisch geordneten, von ihm unterschriebenen Nummernverzeichnifse, wozu Formulare ausgegeben werden, zur Abstempelung einzureichen.

4) Die Einzahlungen auf die zum Bezuge angemeldeten neuen Actien sind ohne weitere Aufs forderung zu leisten:

a. mit 259/06 und 59/6 Agio, d. i. mit 4 300 für jede neue Actie, gleichzeitig mit der Aus- übung des Bezugsrechtes ;

b. mit 259/06, d. ï. mit 6. 250 für jede neue Actie, bis zum 1. Juli 1892;

c. mit 250/95 bis zum 15. August 1892 und

d. mit restlichen 259/96 bis zum 1. Oftober 1892.

5) Im Falle nicht rechtzeitig geleistetcr Einzahlung hat der säumige Actionär 10%/o des rüdck-

Ss Betrags als Conventionalstrafe zu Gunsten des Reservefonds zu bezahlen 6 des : Statuts). 83 6) Ueber die Einzahlungen werden einfahe Quittungen ausgestellt. Die Ausgabe der neuen Actien erfolgt bei Bezahlung der leßten Rate. Interimsscheine gelangen i zur Ausgabe. Die eingereihten alten Actien werden nach der Abstempelung und Bezahlung der ersten Rate sofort zurückgegeben. 7) Der über den Nominalbetrag der neuen Actien hinaus erzielte Uebershuß wird dem Reserve- fond überwiesen. Berlin, den 23. Februar 1892.

Deutshe Grundshuld-Bank.,

___ Die Direction. Sanden. Schmidt.

[70122

Cassabestand Effectenbestand i 1) für eigene Rechnung in Staats- yapieren, Obligationen, Pfand- BRORER O a i e e 9) für fremde Nechnung beliehene Effecten (Report-Conto). Wechselbestand abzüglich des laufenden Disconts . Coupons- und Sortenbestand . Immobilienbestand BONaebaude e e Debitoren : einshließlich unserer Bankguthaben

Activa,

An Grundstücks-Conto: Terrainbestand 1. Januar 1891

qm 70632 L

ausgelassen 1891. . «9398 bleibt Bauterrain. . qm 61274 Conto-Corrent-Conto: Bankguthaben . . 4 874609, 15 Diverse Debitoren 134994,22

Effecten-Conto:

Rentenpapiere . .

Hypotheken-Conto:

Restkaufgelder-Hypotheken .

Can

Straßenbau-Conto:

Werth der Straßenanlagen

Arbeiterhaus . 2/0 « 42538,16 350 80196/06 ien-C 300000 |—

Mobilien 0/0 » A0 281 ' Reservefonds. . . 86000|—

Elektrische Be- Specialreservefonds 48500|— Creditoren

leuhtungs- l e Anlage . 10% „, y 29483,45 409864 /80| auf Sparkassenbücher mit 3 monat-

Me N s | | E Kündigung . : do. Extra-Abschreibung laut Beschluß 59209 auf Contocorrent 107026786 der General - Versammlung vom | Gewinn pro: anno 5 5802440

D. Dezember 19 2000 58099665 |

Gratifikationen-Conto 22282 51 | Mi

99700 |— 4068600 83 Credit.

4068600 /83]| Gewinn- und Verlust-Conto.

1

Gewinn-Vortrag aus 1890. 3695/33

M, H 923482/30 4 174437 „im Effectenverkehr sowie | auf Emissions- u. Report- | Rücklage in den Specialreservefonds Go a «20899 : M. 13500,— „auf Wechsel-Conto. 13159/90 Abschreibung a. Tresorbau . . 700,— Provisions-Conto . 2067285 8 9/9 Dividende O 240002 ñ Binsen-Conto . 2486316 Tantièmen für die Direction und den Aufsichtsrath . 1088488 Gratifikation für die Beamten . 1500,—

Norttag ur S 459 D

Passiva.

Per Actien-Capital-Conto: Grundeaptal. Conto-Corrent-Conto: Diverfe Creditoren . Neserve-Fonds-Conto: ultuno 10 Special-Reserve-Fonds-Conto: uno O Straßenbau-Reserve-Conto Ausgelooste Actien-Conto : 31 ausgelooste, noch nicht zur Zahlung präsentirte Actien

t 4. 31000 Verzugszinsen auf 650 Stück per 23. Mai 1891 ausgelooste Actien . . 4. 6500

Reingewinn

M. 4000000 140641 87790

343414 " 200000

2948

| 18943 200580857

1099749

13659478 |_3295|— 904339 80 Braunschweig, 31. August 1891. f Zucker -Naffinerie Braunschweig. Dr. W. Barß. G. Ritter. Für den Aufsichtsrath revidirt und stimmend befunden. Braunschweig, 21. Oktober 1891. Wilhelm Ramdohr. j e Mit den Büchern verglichen und stimmend Mit den voBiegeiden Geschäftsbüchern über- gefunden. einstimmend gefunden. Braunschweig, 5. November 1891. Braunschweig, 26. Oktober 1891. Ed. Lambrecht. H. Hauswaldt. Fr. Bauer. Fr. Balke.

Bilanz-Conto 31. August 1891.

Activa.

1009603

663959

2165680 857

237224

Debet.

37500|— S 36772733 5177074 16

M.

Handlungsunkosten Belt

517 7074/46 S Gewinn pro anno -.58024,40.

Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. K S 24286

Debet. An Handlungs-Unkosten-Conto: Per Sdo _… Sahres-Unkosten . M. 25484,95 Grundstücks-Conto :

Stein 9080 Gewinn an 9358 qm aufgelassene

Stempel u. Kosten Parzellen e :

auf Genußscheine „, 4073,75 Zinsen-Conto:

Utensilien-Conto: inseinnahme. .

Abschreibung Sfffecten-Zinsen-Conto: Reingewinn 5 Zinsen auf Effecten . vertheilt auf:

A, P

M. 801532 63626

S6 LOS G1

Abschreibungen bis 1889/90. 142903 61 do. 1890/0 14445/10} 1573487 50000

8312/60 738168 314223 1052691

383935/58

40|__ 424060 6793

1201 T7994

3989

K M 4

231914 O 140891 17463

Grundstück-Conto . Gebäude-Conto. . . . . « Aufwendungen bis 1889/90 . o. 1890/91

58024 40) e 8395107 83251 07 Wernigerode, den 31. Dezember 1891.

Wernigeröder Commandit-Gesellshast auf Actien Fr. Krumbhaar.

Die persönlich haftenden Gesellschafter.

Iul. Be. Karl Holfelder. Die Uebereinstimmung. mit den Büchern der Wernigeröder Commandit-Gesfellshaft auf Actien Fr. Krumbhaar wird auf Grund der stattgefundenen Revision hierdurch bescheinigt. Der Auffichtsrath. Die Revisoren.

Dette. Sander. Schulze.

Vorsitzender.

Streichgarn-Spinnerei Dinkelsbühl.

Bilanz pro 31. Dezember 1891. Passiva.

M. Â 9457 1 Aftien-Conto 2010591} Hypotheken-Conto 3752/69 Nel ervefonds 8244 /99]| Creditoren

30 o

46 867727 38

17172 68688

Reservefonds-Conto 5 % Special-Reserve-C onto . Dividende 6 %%o a. |

707809‘

Arbeiterhaus-Conto .

Abschreibungen bis 1889/90 . do. 1890/91

Inventar-Conto

a o.

7461/84 [70117] 850/76

Ziegelei Augsburg. Bilanz per 31. Dezember 1891.

M. 4000000. . = M. 240000 Dividende 19%/ a. die

Genußscheine. .= 6500 Aufsichtsrath und

246500 41687

Activa.

Passiva.

: [989964 9495946

bis 1889/90 .

190 e 5

998400 80 95635 52 95000 00

5000 00 3938599 2435435 99448 00

Tantième an Vorstand . Vortrag .

Actien-Capital Amortifations-Conto Neserve-Conto Special-Neserve-Conto Dividenden-Reserve Versicherung der Trockenhütten Creditoren Gewinn- u. Verlust-Conto: Vortrag pro 1890 .. .# 1239,45 Reingewinn pro 1891... ,„ 24788,53

íImmobilien

Einrichtung

Grundbesitz

Oekonomie

Cassa, Bankguthaben u. Effecten Debitoren

Vorräthe

14760/83 41455633 Berliu, den 26. Januar 1892, Der Vorstand. Der Auffichtsrath. S. Rosenstetn. W. Nissen, Vorsitender. Vorstehende Vilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungs- mäßig geführten Büchern der Baugesellschaft Humboldtshain in Uebereinstimmung gefunden. Berlin, den 2. Februar 1892. August Wolff, Gerichtliher Bücherrevisor.

Abschreibungen bis 1889/90 . do. 1890/91 Mole: Gn Aufwendungen bis 1889,90 . do. 1890/91

16250/00 30000 00 92500000

2000 00 1623446

158

41459613 628630

770118 Mechanische

Activa.

L uet : i Na - Abschreibungen bis 1889/90 . e D 0

do. 1890/91 . 2602798

[au

[70157]

Elektr. Beleuhtungsanlage-Conto Aufwendungen 1889/90 l

33710 9384

Cffecten Debitoren

7331/60 134005 /89

Gewinn-Saldo

134005 89

51722466

51722466

Gewinn- und

M. | S Amortisation pro 1891 5534 50 Gehalte, Arbeitslöhne, Tantièmen u. 5 Gratificationen, Kohlen, Fuhrlöhne, s Steuern u. Afsecuranzen 115028 31h Unterhaltung der Fabrik und Allge- | meine Unkosten 10411/50 Credit. Gewinn-Saldo ; 26027/98 | 157002129 1000000 /— Nach Beschluß heutiger Generalversammlung wird der Dividenden-Coupon Nr. 6 unserex

19600 | Actien von heute ab mit 4 50,— pro Stück bei dem Bankhause P. C. Bonnet dahier eingelöst.

| Augsburg, den 22. Februar 1892.

5040290 Der Auffichtsrath der Ziegelei Augsburg.

7776326 Der Vorsitzende: Max Schwarz.

90958 97

Preußisches Leihhaus. Verlust-Conto.

Vilanz pr. 31. Dezember 1891.

K D M A Per Actien-Capital-Conto . . . } 1329600/— Hypotheken - Conto, Beuth- traße 14 L 300000 teservefonds-Conto . . 107268 Special-Reservefonds-Conto. 8000 Dividenden-Conto, 943 104189

16131 Sol.

9599 300000

In der am 22. Februar 1892 abgehaltenen Generalversammlung wurde die Dividende für das

Jahr 1891 auf sieben Mark pro Aktie glei 41/129/9 festgeseßt und kann dieselbe sofort an der Kasse | der Gesellschaft in Empfang genommen werden. An Dinkelsbühl, den 23. Februar 1892. "

Dic Direction.

M | A Per Waaren 14916747 Miethen u. Pachterträgnisse . . 883/50 Interessen 79/44. Fuhrwerk-Conto 5632/43 Gewinn-Vortrag von 1890 ,. , .} 1239/45

Debet. Credit. Abschreibungen bis 1889/90 . —— do. 1890/91

Pater Co Abschreibungen bis 1889/90 . do. B R Ertra- do. 1890/91 lt.Beschl. d. Gen.- Vers. v. 5. Dezbr . 1891 Diverse Debitores . s Casse-Conto. . Reichsbank-Giro-Conto . Wechsel-Conto Steuerscheine-Conto EGffecten-Cento : 4. 150 000 Hamburger Rente, Werth . 4 9% Deutsche Reichs-Anleihe . : Zucker-Conto, Borräthe: Fertiger S In Crystallisation befindliher Zucker Melasse R Materialien, Vorräthe an: Zucker-Verpakung E ee si : ; SEGS Knochenkohle . z 29972 S - Feuerversicherung: 899/40 Gia N De E me S ewinn- und Verlust-Conto . . . « 2 : 19190 =— TT117762 IV. Cassa-, Wecsel- u. Ma- . 2 T assiìVa. terial-Bestände : Gewinn- und Verlust-Conto. —- Cassa -Bestand . 7 P Mebl Bet L ° ;: aterialien-Bestand : 5 N Actien C 1560000 L 3800 p L Gli i rioritäts-Obligationen H E 1052400 a Spinueret

; e a Accepten-Conto . 17760 b, Faxrberet . .

eingenommene Zinsen, Provisionen 2. ; ; E 83739463 c. Kunstwollfabrik . 14 (0

E / e E 112494.71 ALULEO Sa -Steerünt E 623496110 d. Werkstatt i 654/25

Zinsen, Provisionen 2. auf N O ationen 1. Emission Zinsen-Conto 10289 E ce laufende Darlehne bis rioritäts-Obligationen 11. Emission Zinsen-Conto . „Bla

, 31. Dezember 1891 . 44688.15 rkeiter-Pensionskasse-Conto . . S L 17 A

R ga Hypotheken- R der Fabrik-Krankenkasse . . . 42808 O R Actien Dividende Conto. «e a ea a aae vel jh

Gräatificationen-Coto « «e «ooo a4 32 41117769]

An Grundstück-Conto, Beuthstraße 14 Abschreibung O Snventar-Conto 7830,— Abschreibung 1580,— Conto neue Rechnung, Zinsen, Pro- visionen 2x. auf laufende Darlehne I Darlehns-Conto, gewährte Darlehne

, Pfänder - Erwerbs - Conto, erworbene

Psänder C Conto eigener Hypotheken, Besiß an eigenen Hypotheken . .. Effecten -Conto, Besiß an Consols u. Pfandbriefen Conto-Current-Conto, Banquier - Guthaben d. A O i 106904,15 Diverse Debitores 14436,70 Cassa-Conto, baarer Bestand. . Wechsel-Conto, Bestand an Wechseln Affsecuranz - Conto, - vorausgezahlte Assecuranzen ——. e e Hinterlegungs-Conto, an Gerichsftelle hinterlegte Ciution Ne

403800,—

3800,— 400000 [70135]

Debet.

Activa. | ____ Immobilien. I 1. Spinnerei: I. Grundstück-Conto . . | 34704 ¡O Gebäude-Conto . . . 1358480 Maschinen-Conto . . 1391285 V Utensilien-Conto . . . | 26986 Geleise- Anlage - Conto j 3145 Werkstatt-Anlage-Cto. | 4709 Werkstatt - Gebäude- 3000|—

_Conto Kraßen-Conto . . . . |_45650/43

11. Färberei: Gebäude-Conto . .. 51611 E Maschinen-Conto 18179 (70 11. Kunstwollfabrik : U Gebäude-Conto . .. „1037/9 Maschinen-Conto 30991/09 Mobilien.

19294371] 107056 9

ra Bilanz pro 31. Dezember 1891. ZIU 4H __ _Passiíva. _ Actien - Capital-Conto Neserve-Conto _ Amortisations - Conto: Abschreibg. pro 1891 Creditoren MNeingewinn: welcher folgende Ver- | wendung fand: | Zur Ausgleichung der Grün- | 3 dungsfosten ü Zum Meservefond . ; z Zu Gewinnantheilen . i eri R E A R S A U 2A 10 Dividende an die fs i Actionâre L e S U h A 2 lthätigfeitsfo Cafsa-Conto Actienkapital-Conto 1000000 Zum. Wohlthätigkeitsfond . Wehsel-Conto Reservefond-Conto 100000|— Effekten-Conto Spezialreservefond-Conto 4000— Vorschuß-Conto Anlehen-Conto : 419339/55 Conto-Corrent-Conto Debitoren Conto der stillen Theilhaber . . 18234138 Banken und Vereine Debitoren Conto-Corrent-(CConto Creditoren .. 7358492 Liegenschafts-Conto Banken und Vereine Creditoren . . 15029001 Mobilien-Conto Accepten-Conto j 385895 11 Nükständige Zinsen-Conto Vorauserhobene Zinfen-Conto 5038/98 Bau-Conto : Anlehen-Zinsen-Conto 14350/64 Actienverrelhnungs-Conto A C e E Tantième-Conto 5 4583/4: Rückstellung für zweifelh. Wechfel- H forderungen L 1700|— Rückstellung f. Bauveränderungen . . 2300/— Vortrag auf neue Rechnung 1000|— 2222649/12

Haben. 5 1374/67

6250-

T7002 39

7255/64 1002232 1674166

299/90

nit erhobene Dividenden

44688 Gewinn-Saldo . . F

1138354 21297 11300) 3660915

143312 18000

161312/50) 19563202 24 |

1808442/05 [70127] 36451

Preuß. j 93453

Schwarzwälder Vaukverein. Aktien Gesellschaft.

847961

Passiva. 121340 33393 ——— —— 5707

24095

18000

3398370] 51983

479074 38 1618175 139636 /94 131494882 140748/96 25000 9269/72 2889/19

5999962

62957181 122956

3754/18 11398/45 |

167616 78 9797 41 59014 75

Debet.

An Grundstück-Conto, Beuthstraße 14, Abschreibung . Inventar-Conto, Avsrebuna .-. « Handlungs-Unkosten-Conto, Miethen, Steuern, Inserate, Affsecuranzen 2. A Salair-Conto, Gele Pfänder-Erwerbs-Conto, Berlustan erworbenen Pfändern Auctions-Conto, Verlust in Auctioneun Gewinn-Saldo

. .

262283582 6358715 11338795 T3 Gewinn- und Verlust-Conto.

26562767} Fabrikations-Conto 5427988 18576 /80 7083/75 14508/81 15837 09 4344/26 504029 90958 97 521620 13

Bedburger Wollindustrie Actien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Wm en A. Silverberg.

133879513 Credit. 59162013

999964919

Gewinn- und Verlust-Conto.

34776 35911 915

._| 9399/98] 110418966

Debet.

Materialien-Conto obn-Conto Unkosten-Conto Zinsen-Conto Kohlen-Conto

Soll.

157747

382 1051

6250 2370

183502

569.—

Auctions-Uebershuß-Conto, Gewinn Auctions-Spesen-Conto, Gewinn . . Haus - Ettrag - Conto, Beuthstraße 14, C Effecten-Conto, Gewinn .

Per Vortrag aus dem Jahre 1890. Zinfen-Einnahmen 141186/19 Provisions-Einnahmen und Cours-| gewinne 1805 Miethe

An Zinsen-Conto : L Drei reinen “t 373] S „_ Ausgaben für Gehalte, Steuern, . Bureau-Bedürfnisse, Porti, Haus- reparckŒuLeit X. N... e e Reingewinn

Braunschweig, 31. August 1891.

Zucker-NRassinerie Braunschweig. [ein - Conto

Dr. W. Barß. G. Ritter. | Versicherunas-(Co Für den Aufsichtsrath revidirt und stimmend befunden. e ano oi i; Braun fewers- 4 S 1891. Reingewinn i: ilhelm Ramdohr. L Mit den Büchern vergliheu und stimmend Mit den vorliegenden Geschäftsbüchern über- gefunden. einstimmend gefunden. Braunschweig, 5. November 1891. Braunschweig, 96. Oktober 1891. Ed. Lambrecht. H. Hauswaldt. Fr. Bauer. F. Balke.

25212461 5916811 - 158865/95 Triberg, den 22, Februar 1892.

da 183502/47/l

Berlin, den 28. Januar 1892. Preußisches Lei H. Coler.

15886595

haus. Ed. Elkan.

_Der Vorftand. Tortwängler.

Wenz. Martin.

Die auf 69% festgescßte Dividende wird vom 2. März er. ab bei dem Bankhause Julius Samelson, hier, Unter den Linden 33, ausgezahlt.