1892 / 51 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E E e

R A E E O T E T S A

416447837

[7066] Dülkener Gewerbebank

in Dülken. Jahresbericht pro 1891. Geschäfts - Uebersicht.

Einnahme. Ausgabe.

M [zt M 4 20 178/83] Kassen - Bestand am -|— | 1. Januar 1891

203 396/46 D - Bestand am | 1. Januar 1891

[—} Dividenden-Conto 9 000

3 019 980429 Conto-Current ,„ 3 248 314 50 3415 Retouren 48 884 622 792/49 Spar- 507 197 244 205/90} Disconto- 240 127

1837594 Immobilien-

2455259) Effecten- 1 898

| 10 371

—| Unkosten- 741/1181 Zinsen- 1 870 172,02) Provisions-

3057| Gewinn- B

Kassen - Bestand am

31. Dezember 1891 24 625

Wesel - Bestand am

31. Dezember 1891 721887

4 164 478 Gewinn: und Verlust-Conto.

: Soll. M

An Unkosten-Conto 13 198/36

Abschreibung auf Immobilien . 1461/72

6309/0 Dividende von 150000 4 . . |10 000;—

NReservefonds-Conto 5 002,05

29 662/13 ; Saben. |

Per Provisions-Conto 16 721/11

Zinsen-Conto 12 941/02

29 662 13 Der Aufsichtsrath : Felix Tonnar.

«*

E ck

Der Vorstand: F. Bäumges.

[70645] Gersdorfer Steinkohlenbau- Verein.

Die Herren Actionäre werden hierdurh zur ein und Mamaen ordentlichen Generalversamm- lung, welche S N aaen 17. März 1892, Nachmittags 24 Uhr, Anmeldung von 3 Uhr ab, in Reichold’s Hotel in Chemnitz abgehalten werden soll, statutengemäß eingeladen.

Die Legitimation ist bei dem in der General- versammlung amtirenden Notar durch Hinterlegung der Actien oder einer Bescheinigung über Deponirung der Actien bei der Gesellschaftskasse, einer Behörde, einem Baykinstitute oder einer der nachgenannten Couponzahlstellen :

Herren Becker & Co. in Leipzig,

Herren Günther « Rudolph in Dresden,

Herren Kunath «& Nieritz in Chemnitz,

Herren Ferd. Ehrler & Bauch in Zwickau

zu bewirken. Gegenstände der Tagesordnung sind:

1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz pro 1891 nebst den Berichten der Herren Revisoren hierüber.

9) Genehmigung der Jahresrehnung pro 1891 und Entlastung für den Vorstand.

3) Beschlußfassung über Vertheilung des NRein- gewinnes.

4) eventuell Beschlußfassung über geseßmäßig eingebrachte Anträge von Actionären.

5) Neuwahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder an Stelle der ausscheidenden Herren Eugen Esche

_und Gustav Siems.

Geschäftsberichte nebst Bilanz auf das Jahr 1891 fönnen vom 3. März a. c. ab in unserem Werks- bureau, sowie bei den obengenannten Zahlstellen der Gesellshaft in Empfang genommen werden.

Gersdorf, den 22. Februar 1892.

Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein. E Der Vorstand: H. Jobst. E. Kaulfers.

[70734] : Vereinigte Thonwerke zu Ratingen und Sayzvey.

Einladung zur 12. ordentlichen : Generalversammlung. Die Herren Actionäre werden zur Theilnahme an diefer Generalversammlung auf Mittwoch, den 23. März 1892, : t Nachmittags 3 Uhr, im Hôtel Heck zu Düsseldorf eingeladen. ___ Tagesorduung: 1) Erledigung der im $ 22 der Statuten be- __ zeichneten Gegenstände. 2) Neuwahl von zwei Mitgliedern des Auf-

__ sichtsratbes.

Behufs Theilnahme an der Generalversammlung haben die Herren Actionäre ihre Actien spätestens zwei Tage vor der Versammlung auf dem Comptoir der Gesellschaft zu Ratingen oder bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Cie. in Köln zu hinterlegen.

Düsseldorf, 25. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath.

[70137] Rafteder Bankverein.

3, ordeutliche Generalversammlung am 14, März d. I., Nachm. 3: Uhr, im Rasteder Hof hierselbst.

Tage pOnung : 1) Vorlegung des Geschäftsabschlusses pro 1891. Genehmigung der Bilanz. 2) Entlastung des Vorstandes event. Wahl von Revisoren. 3) Neuwahl von 3 Aufsichtsrathsmitgliedern.

Rastede, 1892, Februar 23.

Rasteder Bankverein. H. zur Windmühken.

[68963] Flensburg - Stettiner Dampsschiff- fahrt-Gesellschaft.

9, ordentliche Generalversammlung Dienstag, den 15. März, Nachmittags 4 Uhr, in Sommer's Hsôtel.

R EnnT:

1) Nechnungsablage und eshäftsberiht für das Geschäftsjahr 1891.

2) Beschlußfassung über den Modus bei Wahlen des Aufsichtsraths ($ 23 des Statuts).

3) Wahl eines Verwaltungsrathsmitgliedes an Stelle des ausscheidenden Herrn A. H. Moörck.

4) Wai eines Ersaßmannes.

5) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle

des ausscheidenden Herrn I. Jessen.

Die Aktionäre, welcher dieser Generalversammlung beiwohnen wollen, werden ersucht, gegen Vorzeigung ihrer Aktien einen Tag vorher Einlaßkarten im Comptoir der Gesellschaft, Norderhofenden Nr. 17, abzufordern.

Ge den 19. Februar 1892.

er Verwaltungsrath. W. C. Frohne. A. H. Mörck. P. Petersen I. N.

[70726] Bekanntmachung.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden damit zu der am 22. März d. J.- Nachmittags 4 Uhr, hierselbst im Locale der Handelskammer, Georgstr. 44, Eingaug VI. Schillerstr., statt- findenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

_____ Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht des Vorstandes, Vorlegung der Bilanz nebft Gewinn- und Verlustrech- nung, Bericht des Aufsichtsraths. Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung, Beg der Dividende, Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstandes und Auffichtsraths. _ 3) Wahl zum Aufsichtsrath. -

Um die Stimmberechtigun auszuüben, müssen die Actien oder die von der Reichsbank ertheilten Depot- scheine mit einem doppelten Nummernverzeichniß wenigstens 3 Tage vor der Generalversammlung, also spätestens bis 18. März a. e. in unserem Ge- \chäftslocale in Hannover, Vahrenwalderstr. 97, deponirt werden. N :

Hannover, den 26. Februar 1892.

Vereinigte Zündwaaren- Fabriken A.-G.

Zanow-Hannover. Der Aufsichtsrath. Abel.

[70733]

Frankfurter Hypotheken-Kredit- Verein.

Ordentliche Generalversammlung Donnerstag, den 24. März 1892, Abends

6 Uhr,

im Geschäftslokale Bethmaunstraße 4. Tagesordnung: _

1) Bilanz, Gewinn- und Verlustrehnung, fowie Bericht der Direction pro 1891, Bericht des Aufsichtsrathes und des Prüfungs-Aus\chusses;

2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewtnnes. 2

3) Ertheilung der Entlastung.

4) Ergänzungswahlen zum Aufsichtsrath.

5) Wahl des Prüfungsaus\chusses.

6) a. Antrag des Aufsichtsrathes auf Erhöhung des Actienkapitals von A 2700 000.— auf A, 3 600 000.— durch Ausgabe von 750 Actien à M 1200.— Nom. und Er- mächtigung des Aufsichtsrathes zu deren Begebung nicht unter dem Nennwerthe und zu dem ihm geeignet erscheinenden Zeitpunkte.

b. Abänderung des $ 7 der Statuten. (Er-

: höhung des Actienkapitals betr.)

Diejenigen Herren Actionäre, welche an der. Generalversammlung theilzunehmen wünschen, haben ihre Actien längstens bis zum 21. März a. e. in dem Geschäftslokale, Bethmannstraße 4, zu hinterlegen, wogegen die Einlaßkarten abgegeben werden.

Druckeremplare des Geschäftsberichtes können vom 10. März a. c. ab an unserer Kasse in Empfang genommen werden.

Laut $ 45 der Statuten kann über die Gegen- stände ad 6a und b der Tagesordnung nur dann beschlossen werden, wenn mindestens zwei Drittel der ausgegebenen Actien in der Generalversammlung vertreten und die Beschlüsse mit einer Mehrheit Ln Fnd Viertheilen des vertretenen Kapitals ge- faßt sind.

Falls weniger als $ der Actien vertreten sind, so entscheidet eine neue, gemäß der statutarishen Frist- bestimmungen einzuberufende Generalversammlung mit 2 der vertretenen Stimmen, gleichviel welches deren Anzahl ift.

Frankfurt a. /M., den 26. Februar 1892.

Der Auffichtsrath.

[70729] Euskirchener Volksbank.

Sonntag , den 13. März 1892, Nach- mittags 5 Uhr, findet im Lokale des Gast- wirths Herrn F. Brinkmann hierselbst ordeut- liche Generalversammlung statt, wozu die Actionäre hiermit eingeladen werden.

| Tagesordnung :

a. Mittheilung der Jahresrechnung und der Geschäftsbilanz. Genehmigung derselben bezw. Ertheilung der Decharge; Beschluß- fassung über die Gewinnverwendung.

b. Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes.

Zutritt zu der Versammlung haben diejenigen Actionäre, welche ihre Actien gemäß $ 33 des Statuts innerhalb einer / zweiwöchentlichen Frist nach dem Tage der Berufung im Geschäftslokale der Volks- bank hinterlegt haben, woselbst ihnen die Legitimation zum Eintritt ausgehändigt wird.

Euskirchen, den 25. Februar 1892.

Der Auffichtsrath: Meisenbach, Vorsißender.

[70735]

Barmer Actien-Gesellschaft für Besaß-Jndustrie vormals Saatweber & C°-, Barmen.

Generalversammlung Freitag, den 18. März, Nachmittags 5 Uhr im Geschäftslocale der Gesellschaft. x

Entgegennahme des Geschäftsberichtes, Genehmigung der Iahresreth ntgegennahme des Geschäftsberihtes, Genehmigung der Jahresrehnung und der Bi pro 1891 und Ertheilung der Decharge. s r Vilanz Antrag auf Verwendung des Reingewinnes und Beschlußfassung hierüber. Wahl der Rechnungsrevisoren für das laufende Jahr. __ Erneuerungswahl des Aufsichsrathes es 8 20 der Statuten. ;

E Actionäre, welche an_der Generalver|ammlung Theil zu nehmen wünschen, werden aufgefordert, ihre Actien gemäß $ 29 der Statuten bis spätestens 4. März a. e. im Bureau der Gesellschaft oder bei den Herren J. H. Briuk & Co. in Elberfeld zu deponiren.

Barmen, den 22. Februar 1892. Der Aufsichtsrath.

E Mecheruicher Bergwerks - Actien-Verein. Activa. Bilaúz pro 31. Dezember 1891.

Passiva.

K A K g 267967612} 1) Actien-Kapital 9600000 2) Creditoren 98701211 3) Reservefonds 960000 2086598/98 4) Gewinn- und Verlust-Conto : | 627101|— Brutto - Gzwinn 4. 1323583,98 110711 Ab: Abschreibungen , 480974,45 114977295 Bleibt Reingewinn 93596058

1) Bergwerks-Besißzungen

2) Immobilen-Conto : a. Grundeigenthum A4 908389,57 b. Gebäulichkeiten 1178209,41

3) Eisenbahnen-Conto

4) Seilbahn-Anlage-Conto

5) Maschinen- und Werkgeräthe-Cto. 6) Debitoren

7) Material-Bestände 55187046 8) Erz- und Metall-Bestände . . 9568352 40] 9) Cafsa-, Wechsel- und Effecten- |

- Bestand: | a. Casa... . M 1942832 | A 7699,08 |

1679578 15

c. Effecten... 1652450,75 12389621 64 12389621 61 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1891. Haben.

\ M. A M M , Saldo aus 1890 176/99 Brutto - Gewinn | pro 1891 148804531

842609 53

| | A

Abschreibung vom Brutto-Gewinn auf:

Saldo ultimo 1891. Bergwerks-Besitzungen 4. 2979676,12 rund A4 300000,— Beamtenwohnungen . , 94927,— 5% „, 4747,— Arbeiterwohnungen . ,„ 121566,— 5% „, 6078,— Gasfabrik-Anlage . . 316623,35 59% „, 15831,35 Schmelzgebäude . . 453262, 5% » 22663,— Speise- und Schlaf-

153714, 6 9/9 9223,—

Anftalt Krankenhaus 77453,— 6 9/0 4647,— 681631,— 8 9/6 54530,

Eisenbahnen . Seilbahn-Anlage 119044,73 7 9/6 8333,73 Maschinen 663489,37 8 9/9 53079,37 Mobilien der Speise- und Schlaf - Anstalt 23093,— 6 9/6 Mobilien des Kranken- hauses 7594,— 6 9/9 Minderwerth von Effecten General-Unkosten

480974 45 2359 162279 32 842609 53 _ 1155999 30] T188933 T0 d Durch Beschluß der Generalversammlung unseres Vereins vom 22. Februar d. Js. wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1891 auf 89/0 oder 240 6 pro Actie festgeseßt, welhe vom 1. Juli d. Js., ab bei unserer Geschäftsfasse dahier, bei dem A. Schaaffhausen'schen Bauk- verein in Köln, bei dem A. Schaaffhausen’shen Baukverein in Berlin, bei der Deutschen Bank in Berlin, bei der Direction der Disconto: esellschaft in Berlin und bei Herrn Jonas Cahn in Bonn gegen Einlieferung des Coupons Nr. 31 Serie VIT erhoben werden kann. . Der JIahresberiht pro 1891 liegt in unserem Geschäftslokale dahier, sowie bei den vorgenannten Zahlstellen für die Herren Actionäre zur Abnahme bereit. Mechernich, den 23. Februar 1892. Der Verwaltungsrath.

[70649]

Düsseldorfer Eisenhüttengesellschaft. Bilanz pr. 1. Oktober 1891.

TPassiva.

M S Actien-Kapital 1200000 ypotheken 400000 Zugang 1890/91... 2880.— Reservefonds : 8739 02

30000|—

G T2630. F " Abjcreibung 2%... 6919 | [ara ret r Maschinen 1. Octbr. 90 4 505538. E 5 Q 1113839 -CLIDL. M. . Rückständige Löhne 7664/21

Zugang 1890/91 S5 "u 9270.— Reingewinn ¿ 9643166 M. 514808.—

Abgang 1890/91 “7 900.— M. 513908.—

Activa.

Grundstücke Gebäude 1. Oftbr. 90... M 123500.—

Abschreibung 109%. . Debitoren NSSSIE 7 68

452/81

1240|— 52690 05

| 331820 10 1864218 39 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto.

M. A M. S Lohn-Conto 401315 03} Gewinn-Vortrag aus 1890/91 . 10139 26 Unkosten-Conto 113212/03] Waaren-Conto 681750 (2 Zinsen-Conto 92322126 H Abschreibungen : s a. Gebäude Maschinen 10 9/6

Reingewinn

Effecten

Materialien und Utensilien lt. Inventar . .

Rohmaterial, Halb - und Fertigfabrikate lt. Inventar

| | 325101 75 | |

E glci | at 186421839 Haben.

e

51391 .— 94710 96431 66 init 691389 98 691889 98 Vertheilung : | . 5 9/0 Reservefonds A. 4314.62 4 9/9 Dividende « 48000.— TAantielte c a e ¡n 4077.33 | 2 9/9 Superdividende „_ 24000.— | Tantième für den ersten Auf- sichtsrath 5902.07 Vortrag a./n. Rechnung ... 10137.64

A. 96431.66 |

___ Durch Beschluß der General-Versammlung vom 13. ds. Mts. ist. die Dividende für de Geschäftsjahr 1890/91 auf 6% = M 60.— pro Actie festgeseßt worden. Dieselbe gelangt E 1. April d. Js. ab gegen Einreichung der betreffenden Coupons zu Düsseldorf, Elberfeld ben Aachen bei der Bergisch-Märkischen Bank, in M. Gladbach bei der Depositenkafse dersel Bauk, oder in Berlin bei dem Bankhause Hardy & Co. zur Auszahlung.

Düsseldorf, den 25. Februar 1892. i Der Vorstand.

j j

{7072

70711] Z Sporn, Actien-Gesellschaft. Die Actionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu Der am 17. März d. J.„, Vorm. 10 Uhr, im Geschäftslokal Schadowstr. 8, stattfindenden Generalversammlung berufen. Tagesorduung : 1) Berichterstattung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes über die Lage der Gesellschaft. 9) Vorlegung und Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung. 3) Beschlußfassung über die Ertheilung der Ent- lastung für die Verwaltung. 4) Beschlußfassung über eine Schenkung, welche von Herren des Aufsichtsraths gemacht wurde. Diejenigen Actionäre, welche an der Versammlung theilzunehmen wünschen, haben ihre Actien gemäß 92 des Statuts zu deponiren. Berlin, den 26. Februar 1892. Der Aufsichtsrath. Dr. C. von Lang-Puchh of, Vorsitzender.

Lf ; i Chemische Fabrik auf Actien (vorm. E. Schering.) . Die Herren Actionäre werden hierdurch zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Diens- tag, den 15. März, Vormittags 11 Uhr, nah dem Geschäftshguse unserer Gesellschaft, Müllerstr. 170/171, ergebenst eingeladen. Tagesordnung : i

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contos.

9) Bericht der Revisions-Commission.

3) Beschlußfassung über die Dividende und über die Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstandes. :

4) Wabl von Aufsichtsraths-Mitgliedern.

5) Wahl von zwei Revisoren für das Geschäfts- jahr 1892.

6) Aenderung des $ 5 des Statuts. :

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind

diejenigen Actionäre berechtigt, welche bis zum leßten Geschäftstage vor der anberaumten Generalversamm- lung, Abends 6 Uhr, ihre Actien oder die über diefe Actien lautenden Depotscheine der Deutschen Reichs- bank bei der Gesellschaftsfasse, Müllerstr. 170/171, oder am 11., 12., 14. März, Vormittags von 9 bis 12 Uhr, bei Herrn Emil Ebeling, Jägerstr. 59, gegen einfache Quittungen, welche als Eintrittskarten dienen, deponiren. Geschäftsbericht und Bilanz liegen zur Einsicht der Actionäre im Bureau der Gesell- \chaft bereit. Berlin, den 26. Februar 1392. Der Aufsichtsrath. H. Augustin, Vorsizender.

[70732] Norddeutsche Grund-Credit - Bank.

Die Actionäre unserer Gesellschaft werden gemäß Artikel 25 des Gesellschafts-Statuts hiermit auf Montag, den 21. März d. J.- Vorm. 10 Uhr, zur jährlichen ordentlichen Generalver- sammlung im Sitzungssaale unserer Gesell- schaft, Behrenstraße 7a, in Berlin eingeladen.

Tagesordnung: E 1) Vorlegung des Geschäftsberichts sowie des Gewinn- und Verlust-Contos und der Bilanz per 31 Dezember 1891. 9) Beschlußfassung über vorstehende Vorlagen und Ertheilung der Entlastung. 3) Wablen zum Aufsichtsrath. 4

Stimmberechtigt in der Generalversammlung sind nad) Artikel 24 des Statuts diejenigen Actionäre, welche ihre Actien oder die über dieselben lautenden Depôtscheine der Reichsbank bis spätestens am dritten Werktage vor der Generalversamm- lung, Nachmittags 5 Uhr, bei der Direction hinterlegt haben. ; : j

Je sechshundert Mark Actienkapital geben eine Stimme. Die Eintrittskarten zur Generalversamm- lung werden Sonnabend, den 19. März d. J-- von 9 Uhr Vormittags bis 5 Uhr Nach- mittags, in unserem Geschäftslocale, Behren- straße 7a, in Gemäßheit des Artikels 24 des Statuts ausgehändigt.

Berlin, den 20. Februar 1892.

Die Direction. Dr. Friedlaender. Zukschwerdt.

[70713] 5 ï 4 Kölnische Baumwoll-Spinnerei und Weberei.

Die- diesjährige neununddreißigste ordentliche Generalversammlung der Actionäre unserer Gesellschaft wird am Montag, den 21. März a. c., Mittags 12 Uhr, im Geschäftslocale der Gesellschaft, Bayenstraße Nr. 27, hier- FJelbst stattfinden.

Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht der Direction. L

9) Bericht des Aufsichtsrathes über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Berlust- Rechnung.

3) Bericht iger die Revision der Rechnung, Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Decharge.

4) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrathes.

5) Wabl von drei Commissarien zur Prüfung der Bilanz pro 18322. : e

Unter Hinweisung auf die 88S 29 incl. 35 unserer Gesellschaftsstatuten ersuhen wir die Herren ‘Actionäre, welche an der Versammlun Theil nehmen wollen, die Eintrittskarten gegen Borzeigung der Actien oder einer Bescheinigung über den Besiß der- selben am Samstag, den 19. März a. €-, Vormittags von 9—12 Uhr, und Nach- mittags von 3—6 Uhr, in unserem vor- gedachten Geschäftslocale in Empfang zu nehmen und bemerken, daß die Bankhäuser Sal. Oppen- heim jun. « C°, J. H. Stein, sowic der A. Schaaffhausen'’sche Bankverein hierselbft, zur Ausstellung des Attestes über den Besiß der Actien“ gegen Vorzeigung derselben berechtigt sind.

Der Geschäftsbericht sowie die Bilanz nebst Ge- winn- und Verlust-Rechnung liegen vom 7. März 0. ab im Geschäftslocale der Gesellschaft zur Einsicht der Actionäre auf.

Köln, den 26. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath: Eugen vom Rath.

[70660] Activa.

Bilanz-Conto per 30. September 1891.

Passíva.

Immobilien

Lagerfaß und Bottiche Transportfaß Fuhrpark und Geschirr Pferde

Debitoren Vorräthe

Soll.

Brauerei-Einrichtung und Inventar .

Neu-Actien-Emissions-Conto . . ..

M |S

60241453} Actien-Kapital

39333737} Hypotheken

489147 reditoren

93824 44 Gewinn und Verluft D

2001525 01

Mündchen, den 1. Oktober 1891.

Sauct Anna Brauerei.

Der Vorstand. Ph. Carbin.

Gewinn- und Verlust-Conto.

j

M. Ï 1000000 394550/35 58791455

19060 11

|

Î l

2001525 01

Haben.

Gerste- und Malz-Conto Hopfen-Conto

EGis-Conto Malzaufshlag-Conto

Fourage-Conto Küferei- und Pech-Conto

ficherungs Conto

Sazhefe-Conto Auswärtige Local-Conto Gewinn pro 1892 . ..

Brennmaterialien- u. Beleuchtungs-Conto

Bau- und Maschinenreparatur-Conto . . Betriebs- und Verwaltungs-Conto . . . Nabatt-, Zinsen-, Steuern- und Ver-

Salair-, Lohn- und Haustrunfk-Conto . .

Bier-Conto ._ Pachterträgnisse Brauerei-Abfälle-Conto

d. 01S .@ G

68650717

München, den 1. Oktober 1891.

Sanct Anna Brauerei.

Der Vorstand. Ph. Carbin.

M [S 64303170 16979 05 26496 42

686507 17

[70652]

Activa.

Verbraucht Kohblen-Conto

Berbraucht Tau-Conto

(Fours-Differenz laufende Zinsen

N

Debet.

Lauenburger Dampfschleppschiffah

An Dampfer - Bau -Conto A. 190000.— Abschreibung . . . 1 Sciffs-Inventar-Cto. S 2049.69 Abschreibung . . . Reserve-Inventar-Conto | Bureau-Inventar-C onto e 1'— Materialien-Conto .

Abschreibung . Effecten-Conto . . .

Effecten-Conto des Reservefonds .. Provisions-Conto . . auf Schlepplohn v. 1891 verrechnet , Lagerkahn-Conto . . Abschreibung . . .

Lagerkahn-Invent.-Conto

Abschreibung . Conto pro Dubiöôse . A. Abschreibung . . . | Wechsel-Cto.-Bestand #4 3599.29 2 Sonstige Debitoren „__18556.20 | 22151/49

Vilanz am 31. Dezember 1891.

K 9 | Per Actien-Kapital-Cont 0000.— I Dividenden-Conto

y

| Reserve-Conto 495.65 1554|— 1167

Schlepplohn-Conto

an den Reservefond

M. 97724.16 „5746.16 M 2429.93 „1267.93 M 41083.50

1978|— rat

1162 | Revisoren 40888 50 catifi 285/50 1has G5 3 9/9 Dividende i 6 t 225000

M. 4034.78

3962.98 M. 2467.20 1067.20

M.

"

r

1109/95 261067136 - und Verlust-Conto pro 1891.

rts - Gesellsch 91

Gratification an die L

Bortrag auf 1892 .

o

w « Vorstand u. Buchhalter Remuneration für dte

Nann-

aft.

Passiva.

“e [5 225000

O 9209 35

Neserve-Bau- und Neparatur-Conto | 15000 . 46.132235.01 |

davon in 1891 verdient , 129787.01 Gewinn-Vertheilung :

d M 1200.— | Tantième dem Aufsichts- | B 4205- 480.— e 120.—

200.—

2448

70.01 | 9240/01

E E E

Zug 97/98 Kohlen-Conto

Lohn-Conto Meaterialien-Conto

Dampfer VSnventar Taue

Lagerkahn

Ube e Gewinn-Saldo

An Provisions-Cto. 4. 4034.78, jen davon übertr. auf 1892 Zinsen-Einnahme A. 72.20 3962.58

Betriebskosten-Conto . Geschäftskosten-Conto .

Neparatur-Conto E Affsecuranz-Conto .

Abschreibung:

Effecten-Cours-Differenz

L -Inventar .

C. D. Fooken. : i

Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Uebereinstimmung mit den Büchern bescheinigen. Lauenburg (Elbe), 1. Februar 1892.

M A Per Gewinn-Saldo

davon übertragen

Hamburg

[108854

u

13201 43 9240 01| 131296/08

S

Lauenburg (Elbe), 31. Dezember 1891.

Lauenburger Dampfschleppschiffahrts-Gesellscha Der Vorstand. _ : H. Keuser. F. Schoenf

Die Revisoren: Hennies.

1891 auf 39%, = M 15.— pro Actie festgeseßt worden und kann fofort gegen der Gesell chaftstasse hierselbst oder in Berlin bei Herren Meyer & Wolff erhoben O aof Ugo d M,

,

In den Aufsichtsrath sind die Herren Franz Warnecke wieder- U

sowie Kaufmann Heinrich Hagen, sämmtlich in Lauenburg (Elbe), neu gewählt. Zu Revisoren sind die Herren Landvogt Henntes und Fabrikant Ad. wieder- und Herr Paul Böhme, Berlin, neugewählt. Lauenburg (Elbe), 18. Februar 1892.

Der Aufsichtsrath.

laufende Zinsen .. 2 A6 95746.16 „_ Schlepplohn-Einnahme (6 132235.01

auf

1892 Zug 97/98 von Si 9448.—

ft.

eld.

| A. Schoenfeld. Fn der beutigen siebenten ordentlichen Generalversammlung is die Dividende

Credit.

131296/08

Verlust-Contos, sowie deren

ür das Jahr

Dividendenschein Nr. 7 bei

nd Senator

Schönfeld, beide hierselbst,

261067 36

[706,) Bank für Sprit- und Produkten-Handel.

Die Herren Actionäre werden hierdurch zu der anm

Sounabend, den 19. März cr., Vormittags

10 Uhr, in der Neanderstrafße 11, 1 Treppe-

stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung: :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, - der Bilanz

und des Gewinn- und Verlust-Contos pro 1891.

9) Bericht der Revisionscommission. :

3) Beschluß über Vertheilung des Reingewinns.

4) Beschluß über Decharge.

5) Wahl der Reviforen. s 4 Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Actionäre berechtigt, welche spätestens bis zum 15. März cr., Abends 6 Uhr, thre Actien oder Devotscheine der Reichsbank resp. des Giro-Effecten- Depots der Bank des Berliner Kassen-Vereins bei der Gesellschaftskasse in Berlin, Neanderstraße 12, mit aritbmetisdck geordnetem doppelten Nummern- Verzeichniß deponirt haben und dies durch Ve- scheinigung nahweisen. 3 Der Rechenschaftsberiht kann vom 5. März cr. an in dem Geschäftslokal der Gesellshaft in Empfang genommen werden.

Berlin, den 26. Februar 1892. Der Auffichtsrath der Bank für Sprit- und Produkten-Handel. D: Riek: [70727] L : In Gemäßheit des $ 31 des Statuts laden wir hiermit die Herren Actionäre der Preußischen Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellschaft zur sehsundzwanzigsten ordentlichen Generalver- sammlung auf Donnerstag, den 24. März

1892, Nachmittags 2 Uhr, in das Bureau der Preußischen Hypotheken - Versicherungs- Actien-Gesellschaft, Mauerstraße 66/67 hier- selbft, ein.

Tagesordnung: i

1) Bericht des Aufsichtsrathes, des Vorstandes und der Revisions-Commission unter Vor- legung der Bilanz . und des Rechnungs- abschlusses pro 1891. e

9) Beschlußfassung über die vom Aufsichtsrathe für das Jahr 1891 vorgeschlagene Dividenden- Vertheilung und Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath und Vorstand.

3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern.

4) Wahl der Nevisions-Commission für 1892.

Eintrittskarten und Stimmzettel können vom

21. März 1892 ab in dem Bureau der Gesellschaft, Vofßstr. 27, Vormittags 9 bis Nachmittags 3 Uhr, in Empfang genommen werden.

Berlin, den 27. Februar 1892.

Preußishe Lebens-Versicherungs- Actien-Gesellschaft.

Heyl. [70473] S Bergbau und Fudustrie Gesellschaft Steinberg zu Hann. Münden.

Die Herren Actionäre unserer vorstehenden Actien- gesellschaft werden hierdurch zur ordentlichen Ge- neralversammlung eingeladen auf

Sounabend, den 26. März 1892, 57 Uhr Nachmittags, L in das Hotel zum deutschen Kaiser zu Cassel. Tagesordnung: _

1) Geschäftsbericht, Bilanz, Entlastung des Vor. standes und Aufsichtsrathes für 1891.

9) Neuwahl des Aufsichtsrathes.

3) Genehmigung eines Vertrags über Anlegung

einer Drahtseilbahn mit Rücksicht auf Art. 213 H.-G.-B. Die Antheile der zustimmenden Mehrheit müssen hier mindestens 4 des Grund- fapitals, andernfalls mindestens 4 des in der Generalversammlung vertretenenGrundkapitals darstellen. S

) Beschluß über Erhöhung des Grundkapitals. Hierzu muß mindestens die Hälfte des Grund- fapitals vertreten sein und eine Majorität von drei Viertheilen der abgegebenen Stimmen zustimmen. :

Feder Actionär, der an der Generalversammlung theilnehmen will, muß svätestens 3 Tage vorher durch Hinterlegung seiner Actien oder dur Bei- bringung einer Delcveians über deren Besitz bet dem Vorsitzenden des Aufsichtsrathes, Rechtsanwalt Fricß zu Cassel seine Legitimation nachweisen.

Münden, am 25. Februar 1892.

: Der Vorstaud: Dr. Baehr-Predar t.

[69951] ; | Dampfstraßenbahn zwischen Groß-Lichter- felde (Anh. Bahn) Seehof—Teltow,

Stahnsdorf (Klein-Mahnow).

Die Herren Actionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu ciner außerordentlichen Generalversammlung auf Freitag, d. 25. März 1892, Vormittags 11 Uhr, in das Restaurant „Askanier‘, Anhalt: Str. 15, ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung: : 1) Antrag des Aufsichtsrathes und des Vor- standes auf Umwandlung von Stammactien in Vorzugsactien gegen Zuzahlung einer Quote des Nennwerthes , entsprechende Statutenänderung und namentlich Feststellung der Nechte dieser Vorzugsactien. i Antrag des Vorstandes, an Stelle des einge- gangenen „Anzeigers für Groß-Lichterfelde. ein anderes Blatt für die von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen (F 11 des Statuts) nicht zu wählen.

Diejenigen Herren Actionäre , welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien bezw. Reichsbank-Depöt-Scheine_ nebst zwei arithmetisch geordneten Nummern - Verzeichnissen spätestens am 24. März cr., Vormittags 11 Uhr, bei unserer Gesellschafts-Kafse , Max Sabersky zu Berlin‘, Mauerstr. 45/46, zu inters ea elt w, den 19. Februar 1892

eltow, den 19. Februar 1532. Der Borsitenns mes DURSea E t Schmidt.

É L E ri I Riek it gte Sa Got Cr ira ape i ae r Ore M N E HR E A nEE a ger Sea

dad cim ac! tp 2

vi: f