1911 / 259 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aus\chusses find auf der Gerichts\{reiberei des M Ute zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt. Berlin, den 24. Oktober 1911. Der Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abit. 154.

Berlin. Konkursverfahren. [67397] Das Konkursverfahren über das i Vermögen des Kaufmanus A. Arthur Lewald, Inhaber ter Dampfwaschanstalt Phönix Lewald & Co. zu Charlottenburg, Gutenbergstr. 3, jeßt Berlin, Marfsiliusstr. 16, ist infolge Sc{hlußverteilung nach Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 25. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154.

Berlin. Konkursverfahren. [67396]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Koufmanns und Hofjuweliers vau Embdeu, in Firma Jaques L. van Embdeun in Berlin, Unter den Linden 15, ift infolge eines von dem Ge- meins{huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleichstermin auf den 11S. November 1911, Vormittags Ut Uhr, vor dem König- lihen Amtsgeriht in Berlin C. 2, Neue Fricdrich- straße 12/15, Zimmer Nr. 143, 111. Stockwerk, anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und die Er- klärung des Gläubigeraus\{chu}ses find auf der Ge- richts\{reiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin, den 28. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berltn-Mitte. Abteilung 154.

Brackenheim. [66649] K. Amtsgericht Vrackenheim, Württ. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gottlieb Wöhr, Oberamtsstraßenwarts, und seiner Chefrau, Katharine geb. Kunzmaun, in Eibensbach wurde nah erfolgter Abhaltung des Schblußtermins aufgehoben.

Den 26. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber. Brack enheim. [66650] K. Amtsgericht Brackenheim, Württ. Das Konkurz verfahren über das Vermögen des Josef Baum, Schuhmachers, und seiner Ehe- frau, Karoline geb. Hübner, in Stockheim wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

aufgehoben.

Den 26. Olktober 1911. Der Gerichtsschreiber. Bremerhaven. Konfurê8verfahren. [67407]

Das Konkusyerfahren über den Nachlaß des verstorbenen Kaufmauus Georg Müller in Bremerhavea ist infolge der Schlußverteilung nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Beschluß des Amtsgerichts hierselbst vom 30. Oktober 1911 wieder aufgehoben.

Bremerhaven, den 1. November 1911.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Schlingmann, Gerichtssekretär. Breslan. [67355]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Hellmich & Comp., Maschinenfabrik G. m. b. H. zu Breslau wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Breslaz1, den 23. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Soufurêverfahren. [67345]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns UAlexy Damazyn in Bromberg, Schwedenstr. Nr. 13, ist tnjolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 21. No- vember L981, Nachmittags 12; Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus|chusses find auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Bromberg, den 20. Oktober 1911. Der Gerichts¡chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Danzig. Konkursverfahren. [67344] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers Max Laube in Ohra ist zur Ab- nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berüd- sichtigenden Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Wiitglieder des Gläubigerschusses der Schlußtermin auf den 20. November 1941, Nachmittags 12è Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Neu- garten, Zimmer 220, 2 Teppen, besttmmt. Danzig, den 28. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dortmund. [66573]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landmessers Max Daubach in Doxrtmuud wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Dortmund, den 24. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

Forst, Lausitz. Sonfurêverfahren. [67359]

In dem Konkursverfahren über das Bermögen des Tuchfabrikauten Georg Reimann in Forst Laufitz) ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- glei, stermin auf den 25. November 1911, Vor- mittags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amts- agericht in Forst Lausiß, Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerausshusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt.

Forft Laufitz, den 27. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Gleiwitz. Konfurêverfahren. [67348]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gustav Kaßmann in Gleiwitz ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußz- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 6. De- zember 1911, Vormittags 1A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 241, bestimmt.

Gleiwitz, den 30. Oktober 1911.

Königliches Aimntsgertcht. 13 N 9b/11,

Gleiwitz. Konfursverfahren. [67349] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 18. Februar 1911 verstorbenen Stadtrats a. D. Karl Kluge aus Gleiwiß ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Berteilung zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 6. Dezember 1911, Vor- mittags 114} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 241, besttmmt. Gleiwigz, den 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht. 13 N 12 Þþ/11. Güstrow. [67361] Das Konkur! verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Lish in Güstrow ist nach Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Güstrow, den 30. Oktober 1911. Großherzogliches Amtsgericßt.

Halle, Saale. Ronfur8verfahren. [67362]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau Miuua Urbau, geboreneu Koch, in Halle a. .d. S., Sternstraße Nr. 5, ist zur Ab- nahme der Sch{lußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Scchluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslogen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Schluß- termin auf den S. Dezember 1911, Vormittags 11412 Uhr, vor dem Köntglichen Amtsgerichte hier- selbst, Poststraße Nr. 13/17, Erdgeschoß, Zimmer Nr. 45, bestimmt.

Halle a. S., den 30. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3gerichts.

Abteilung 7.

Hamburg. KRonfur8verfahren. [67367]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Peter Theodor August Knüppel, Herren- und Knabeukonfecktion, wird nach .er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

Hamburg, den 31. Oktober 1911.

Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurs\achen.

Wamburg. Sonfurêverfahren. [67368]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Papierhändlers Friedrich) Christian Jensen, in Firma Friedrich C. Jeusenu, Hamburg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Hamburg, den 31. Oktober 1911.

Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurs\achen.

Hann. Minden. [67385] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- storbenen Korbmachers Heinrich Weifßimann in Jühude wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Haun. Münden, den 26. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Hultschin. SKonfur8verfahren. [67369] Das Konkursverfahren übec das Vermögen des Gasthofpächters Fritz Koenig in Unuaberg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Hultschin, den 24. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Kaonsbenuren. Befanntmachung. [67403] Im Konkurse über das Vermögen des Molkerei- und Kreditveceins Kaufbeureua, cingetrageue Genossenschaft mit unbeshräufter Haftpflicht in Kaufveuren i. L., ist zur Erklärung Über die vom Konkursverwalter eingereichte Vorshußberehnung Termin auf: Montag, deu 48, November 1911, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlihen Sizungs8- saal bestimmt. Die Berechnung wird |)pätestens dret Tage vor diesem Termine auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt werden. Kaufbeureu, den 30. Oktober 1911. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Kaufbeuren.

Köpenick. Sonfurêverfahren. [67384]

In dem Konkusverfahren über das Vermögen des Sattlers und Möbelhäudlers Hermann Lange in Adlershof ist der Schlußtermin auf den 30, No- vember L911, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Hohenzollern- plaß 1, Zimmer 26, 1 Treppe, bestimmt.

Köpenick, den 24. Ottober 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Koschmin. Konfur8verfahreu. [67347] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers uud Handelsmanus Franz Machyowicz in Borek wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Koschmin, den 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Krossen, Oder. Ronfursverfahren. [67358] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hugo Stubbe in Kroffen a. O. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichhnis der bei der Verteilung zu berüdksichti- genden Forderungen und zur Bes{lußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens- stüde foroie zur Anhötung der Gläubiger über die (Frstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 23. November 1911, Vormittags 9 Uhx, vor dem Königlihea Amts- gerichte bierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt Krofsen a. O., den 30. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber - des Königlichen AmtsgeriYts.

Löbau, Westpr. [67353]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vaugewerksmeisters Udo Dietze in Löbau, WPpr., ist zur Äbnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Ver- mögenéstüe sowie zur Anhörung der Gläubiger über

die Erstattung der Auslauen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aues{usses der Schlußtermin auf den 4. Dezember | 19114, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | lichen Amtsgerichte hierselbst kejtimmt. Löbau, Wpr., den 30 Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Löbau, Westpr. [67352] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Paul Zablotuy in Löbau Wpr. ist zur Abnahme der Schlußrechßnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 4. Dezember L911, Vormittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb\t bestimmt. Löbau Wpr., den 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Lübbenanm. Koufurêsverfahreu. [67591]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Willy Groß zu Vetschau, Inhabers der Firma Ado!f Leye Nachfolger, Inhaber Willy Grof, ist infolge eines von dem Gemein- schuldner gemachten Vorschlazs zu einem Zwangs8- vergleihe Vergleichstermin auf den 16. November 1911, Vormittags 24 Uhr, vor dem König- lien Amtsgericht in Lübbenau, Zimmer Nr. 4, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Er- klärung des Gläubigerausschusses sind auf der Gerichts\{hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Lübbenau, den 20. Oktober 1911.

V ogel, Aktuar,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Meinerzhagen. Ronfur8verfahren. [67378]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckers und Häudlers Otto Lemmer zu Kierspe wird hierdurch aufgehoben. |

Meinerzhageu, den 25. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

Merzig. Vekanntmachung. [67388] In der Konkurssache über das Vermögen des Friseurs Frauz Johaunes Dörfert in Beckingeu ist allgemeiner Prüfungstermin auf den 2D. De- zember 1921, Vormittags 10 Uhr, bestimmt. Merzig, den 24. Oktober 1911. Kgl. Amtsgericht. Abt. 4. Myslowitz. Beschluß. [67592] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ziegeleibefißzers Max Mehlich in Myslowitz, alleinigen Fnhabers der Firma Max Mehlich & Co. in Brzenskowitz, wird, weil eine den Kosten des Verfahrens entsvrechende Masse niht vorhanden ist, eingestellt. § 204 K.-O. Myslowitz, den 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Neheim. Konkursverfahren. [67379]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Neheimer Export Lampeufabrik Kaspar Krick zu Neheim und des alleinigen Jnhabers dieser Firma Kaufmann Kaspar Krick in Neheim wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Neheim, den 24. Oktober 1911.

Köntgliches Amtsgericht.

Norähausen. [67399]

In dem Konkurse über das Vermögen des Steinseßzmeisters Gustav Warnstedt zu Nord- hausen, N. 4/09, foll die Schlußverteilung er- folgen. Nah dem auf der Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts, Abteilung 2, hierselbst ausliegendem Verzeichnis sind 46 41 346,58 nicht bevorrehtigte Forderungen zu berücksihtigen und dazu 46 1405,29 verfügbar. :

Nocdhausfen, den 31. Oktober 1911.

W. Sch reiter, Konkursverwalter.

Nürnberg. (67406) Das K. Amtsgeriht Nüruberg hat mit Beschluß vom 30. Oktober 1911 das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Georg Wilkens, Juhabers eines Puppeu- und Parfiümerie- geschäfts in Nürnberg, Königsstraße 45, als durch Zwangsvergleich beendigt aufgehoben. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Ortelsburg. Konkursverfahren. [67351]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Nittergutspächterin Hedwig Korth, geb. Müller, in Gr. Borken, Kreis Ortelsburg, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berückfi{tigenden Forderungen und zur Beschlußfassurg der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke und über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der Schlußtermin auf den 18. No- vember 1941, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsegerichte hier)elbst, Zimmer Nr. 18, bestimmt.

Ortelsburg, den 24. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Osnabrück. Konkursverfahren. [67401] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Hermann Johannes Grpopen- gießer in Osnabrück-Everspurg wird, nahdem der in dem Vergleichätermine vom 28. September 1911 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom 5. Oktober 1911 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Osnabrück, den 28. Oktober 1911. Königliches Anitsgeriht. VT. Recklinghausen. Befanuntmahung. [67374] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau des Friseurs Paul Petzolt in Herten, Cwaldstraße 12, wird, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vorhanden ift, eingestellt. Recklinghausen, den 24. Juni 1911. Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Schles. m Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Paul Bräuer in O. M. Peilau it zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu -berücksihtigenten Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren - Vermögenéstücke der Schlußtermin auf den 30. November 12911, Vorw. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Die Vergütung des Verwalters ist auf 120 4 und seine Auslagen sind auf 13,65 4 festgesetzt.

Reichcubach i. Scchl., den 30. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

[67360]

Rheda, Bz. Minden. Beschluß. [67375]

In der Konkurssabe über das Vermögen des

Fabrikanten Wilhelm Branuz in Herzebrock

wird an Stelle des Nechtsanwalts Brögger in Nheda

der Nechtögnwalt Müller in Gütersloh zum Kon- kursverwalter bestelit.

Rheda, den 27. Oktober 1911. , Königliches Amtsgericht. (gez.) Dr. Ernt. Ausgefertigt: Rheda, den 27. Oktober 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerich18.

Rottenburg, Neckar. [67590] Kgl. Amtsgericht Nottenburg a. Neckar. Das Konkureverfahren über das Vermögen des Maurers und Farrenhalters Xaver Loh- müller in Bühl ist nach Abhaltung des Schluß- termins heute aufgehoben worden.

Den 30. Oktober 1911. Amtsgerichtssekretär Trau b.

Runkel. ; [67391]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Frauk zu Aumenau ist Termin zur Gläubigerversammlung auf den LS.No- vember 1918, Vormittags 9 Uhr, bestimmt. Gegenstand: 1) Prüfung von Forderungen und Be- {lußfa}sung über das zu gewährende Stimmrecht von solchen. 2) Ev. Beschluß über Bestellung eines neuen Mitgliederaus\chusses.

Runkel, den 26. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

St. Avold. Konkursverfahren. [67365] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Duchène, Juh. einer chem. Fabrik in Klein Eberstoeiler, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. St. Avold, den 25. Oktober 1911. Das Kaiserliche Amtsgericht.

Schöningen. [67404]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma A. Schönemanun «& Co. in Schöningen ist zur Beschlußfassung der Gläubigerversammlung über Weiterführung des Werks bezw Veräußerung der Fabrik und der Masse Termin auf den 11. No- vember 1911, Vormittags 103 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte anberaumt.

Schöningen, den 31. Oktober 1911.

Der Gertchtsschreiber Herzogl. Am1saeric(t3 :

Wedderkop f, Gertichtssekretär.

Senftenberg, Lausitz. [67381] Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Handelsmanns Max Winkler in Neu Peters- hain wird nah Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben. Sensteuberg i. L., den 26. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht. 4b N 24./11. 2.

Senftenberg, Lausitz. [67343]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handels8mauus Lorenz Pichowiak in Seufteu- berg-Flur wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Seusftenberg, den 26. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

Staufen. [67366]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schmiedmeistecrs Johann Georg Schillinger in Krozingen wird eingestellt, weil ein Massevermögen für die nicht bevorrechtigten Gläubiger nicht vor- handen ift.

Staufen, den 24. Oktober 1911.

Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts.

Tarif- 2. Bekanntmachungen der Eisenbahnen.

[67593] Bekanntmachuug.

Staats- uud Privatbahn - Güterverkehr. Besouderes Tarifheft für Braunkohlen usw. Mit Gültigkeit vom 1. November d. I. wird zu dem vorstehenden Tarifhefte ein Berichtigungsblatkt, enthaltend Aenderungen während des Drudtes, heraus- gegeben.

Halle (Saale), den 31. Oktober 1911.

Köuiglicye Eisecubahudirektion.

[67595] Norddeutsch - Schweizerisher Güterverkehr. Mit Gültigkeit vom 8. November 1911 kommen im Teil 11, Tarifheft 2, für die Beförderung von Aluminium roh oder gewalzt in Wagenladungen von 10 000 kg, von Sierre (Siders) nach Altena (Westf.), Bärenstein (Westf.), Barmen-Nittershausen, Cveking, Lüdenscheid, Lüdenscheid Kr. Alt. E., Menden, Sund- wig, Werdohl, Witten West und Zum Hohle Auss nahmefrachtsäße zur Einführung. Näheres bei den genannten Stationen und unserem Verkehrsbureau. Karlsruhe, den 30. Oktober 1911. Namens der beteiligten Verwaltungen : Gr. Generaldirektion der Bad. Staatseisenbahnen.

[67594] Bekaguutmachung.

Nlügemeine Kilometertariftabelle zum Güter- tarif für deu Binueuverkehr der Reichécisen- bahnen in Elsaß-Lothringen und der Wilhelm- Luxemburg- Eisenbahn sowie für die direkten Verkehre mit deutschen Bahuenu. Durch die Staffelung der Abfertigung8gebühren in der Fracht- tafel B der allgemeinen Kilometertaristabelle auf Entfernungen bis 100 km weisen die Frachtsäte dieser Tabelle für 50 und öl km und für 100 und 101 km eine Spannung von mehreren Pfennigen für 100 kg auf. Diese Spannung wird mit Gültig- feit vom 1. November 1911 in der Klasse A 2 und den Spezialtarifen 1, Il und I1l sowie den Aus- nahmetarifen 1 und 4 durch Steigerung der Fracht- säße von 50 und 100 km ab um je 1 A für 100 kg his zur Erreichung der jetzt gültigen Tarifsäße bei 52, 53, 54 und 55 km sowie bei 103, ‘104 und 105 km beseitigt. Gleichzeitig wird die Tabelle A auf 105 km erganzt in der Art, daß für Entfernungen von 101—105 km die jeßt für diese Entfernungen gültigen Säße der Tabelle B eingestellt werden. Die Fusßianmerkung am Schlusse der Tabelle A wird dahin geändert, daß vom 1. November 1911 ab die Fracht äge der Tabelle A über 105 km mit denen ter Frachttafel B übereinstimmen. Nähere Auskunft erteilen die Güterabfertigungen.

Straf;burg, den 29. Oktober 1911.

Kaiserliche Generaldirektion

der Eiseubahuen iu Elsasßt-Lothriugeu.

e Börsen-Beilage en Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, deu 2, November 1910.

99,50B 81 ,25G 99,20B 89,60B 81,25G 100, 30G

89,20S

81,49G 99,90bz

100,00B 91 4065 81,70B 169,00B 9140S 82,60G 100,00B 91 T0G 82,50B 99, 40B 90,50G 99,60B 91,00G

A L

Amtlich festgestellte Kurse, | Nl. Eis.-Swüldv. 79/3:

Berliner Börse, 2. Nov. 1911. | do. N, 9, 0i, 05/%

1 Frank, 1 Lira, 1 L6u, 1 Peseta =0,80 4, 1 bsierr.Gold- | Lldenb.Et.-A.09u? 15/4 Bb. -=2,0046, 1 Gld.öfterr.W.—1,7046, 1 Krone öfterr.s | H, do, N 4 B. = 0,66 6, ä ae sitd®, M, = 12,00 4. 1 Gld. | do. do. 1896/8

oll, W.=1,70 4/6. 1 Mark Ban o=1,5046, 1 skand. Krone o s 00/4 == 1,125 46. 1 Rubel =92,1646 1 (ale )Golb-nbl. ==8 2046. SrSetta S 3 | verse 182 30G r 1 Peso (Gold) == 4,00 4, 1 Peso (arg. Pap.) == 1,75 46, d s A x 4400 5 L 04,008 nd, : 18 G 1 Dollar = 4,20 4, 1 Livre Sterling == 20,40 46. | „M Uu Nov. E La mea Byrh.-Rummelöh, 99

Die cinem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, Schwrab.-Sond, 1900/4 | 1,6,10 Brandenb. a. H. 1901 daß nur bestimmte Nu-umern oder: Serien der bez, | Württemberg 1881 -83/81| versch.]—,— do, 1901 Emisfion lieferbar sind. Vreußiïche Nentenbriefe Bredlau 4188309, 1891

Hannsoverid)e . 4 | versch.1100,25G Bromberg , . 1902 l 85) versch.[90,00B do. G8 M uty, 19/20 A T2 da, 1895, 1899

T Berliner Syuode 1893 99,60G M do, 190983 unêy, 19 :6491,50B bo, 1829, 1904, 06

00, 20G Bictef. 36,00,FG02/03 T Boum . . . « « 1902 —_— Bou « « © «« « 1900

eLÜbr bs. 1801 05

( Lubwtgöhafen 1906 . 100,00B do. 1890,94, 1900, 09 89,20B Maadehu:g. . . 1891 99,90b do. 1906 94:89@ do. 1902 unkv, 17 24,50 do, 1902 unf». 20 92,10G do. 78,80,36,91,02 186;,00G Mainz . 1900 0189,75B do. 1905 un!s. 15 ——,— do. 1907 Lit B u?.16 O on. 1911Lt,S N uf.21 91,0908 do. ch8,91fy, 94.05 99,90B Mannheim . . 1901 99,70G Do. 1906 —,—— ; 1907 ut,12 _ Do, 1908 uf 13 —,— %8 88, 97, 38 e do, 1994, 1905 E Marburg .. 1903 N -— Minden 1909 u?v.1919 1: 4100,00G ; 1895, 1902 10/100 50B Wellhaujen i. G, 1206 h.11060,30504G l 1907 unt. 16

=IAMZ A

Posensche Lit. do

do. do.

do. Sächfische alte do

e Ti I

medi pi Prem Premeé Pee Poren pereerà pem bard ree rei Pre Dra Park meh umeà enen .

.

Pte Tea J =—3I J

. *

Pet Prá E Ja D _

ti ahckD

CiO 18ck 35ck C0 C5 Bn C3 C2 Mm C pft

m

S r 3 E H M C

De P 4

Punk bt A baime: fand brn fremd D ita L co

D M A 2 C4 vin J C3 is, det de d O D De D

E

D A5

4192 30G

a

e. im 3E D) f T T2 D pu e pn I

...

uz

99,89 do. S ¿ ULU2 . itlandscha

& 3

tur pen jurek dere pmk drenk

99 70G 39,80 2199,80bzB t 190,25 99,70bzB 99,70W 99,70GS 4199,80G 20,90G 89,40bz

ftl,

e E

; Pre Prt Put 2 F Part: Pork Perenà: A J J J N] J J I J

S S otba

do. Schles. do.

pas 5A p pt Fd en pru pel ek Gere jn A amel ern dera

Ian S pi 4 dk Jama .

«Z fb

t irt 4 duk pur Juan jdk 2 fas C32 pit po jmd pit pPi de 2-2 din 1U 3D E S A

e Se T = bs O 1E e t af Cio pPn Po d dis C 1 pad T5 L E E ° S S °

Amsterd, - Rott.| 10 8 T. 1169,25B do. 8 D Do, U L Hessen-Nafsau . . 4 ; Brüsse?, Antw.'1 8 F, 180,825G do, D0 ,, [84] vers.l—,— Burd. 1900 N do. do. 1 rs.| 2 M.1-—,— NKur- und Nur. (Brdh,.4 | versch.11009,00L Gaflcl. L004 Budapest. . , .|/ 109 Kr.| 8 T. bo, do. 134] versz.120,00B do, 1908 I, 111 N U 00 Kr. Lauenburger L do. 1887 Christiania —,— VommeriGe «4 | 1,4,10[100,10G do, 1901 Ftalien. Pläße 80,45bzG do, 34) versc6.190 00B Sharloitenb, 89,95,99 D D —, Vosensche 4 | geriG;.11C0,00G do, 1907 un!y, 17 Kopenhagen . . 112,35bz do, 1c6.1390,00B de, 1968 unty. 18/26 4. Lissab., Oporto ,— Veeußische . rich. .1100,00B do. 12835 fonv. 1889 1),127,10bzG Deulheim, Rh. 99, 04 do. do. —,— do. E {3.120,00B _do. 95, 99, 1902, 05 icy./92,00bzG po, 1908 ufv. 12 Tondon. .... 20,48bz Rhein- und Westfäl.14 | verich.1—,— Gobienza 1910 N ufs.20/4 | 1,4.10|—— bo. 1910 N ukv, 21 do. G 20,45bz DO, d 33 chch.190,00bzG _do. 85 fy. 97, 1900 D 0s, 1899, 1904 D L .120,285G Gd 4.101100,00G Göln . . . 1900, 1906// 6,199, 90B Dèûlb.Suhr09 È. 11A Madrid, Barc. |1( —,—— serih.190,00 bz do. 1908 uky, 13 ¿7 1100,20B bo. 1889, 97 do. do. [160 Y [— ,— 01100.20G _do. 94, 36, 98, 01, 03 1,470,809 bz München .. ,. 18932 New York . ta [4,20b3G do. [6.191,10 Abpenick. . . . 1901 99,69G bs 1900/01 .|—,— Schleswig-Holsicin .4,10199,90G Gottbus , . 1900 Se E § 1996 unk. 12 81,375bz [c{ch,190,00B do. 12093 X unfv, 15 —, do, 1907 unf. 13

mei. jak f S D D. A S E

Pn

t.

M A Us D O

La .* _.

Ss

fe

Wn ufe 0B Ci pin Aa C5 C3 des C0 235 C3 C32

Cck T5 C ¡A a

r

[Mei

E O O

Gs t Sf

23 ao bal prak p

bUDLacakbckck e

N Q t bs is C8 C5 Ba CIO C5 M

p C r 25 - F G. S s S

me Cl js pi E Lia t FA bad A Jerk qud Pia D UR S —-—_

FIRNE e.

Ecle81o.-Hisi. 2,-K —— ¿chlesrs. Hlst, ®.-Kr. 99,50G Ds. do. 99,50G dn. do. 99,50G Westfälische... ... 99,80G d. L Ce _—— do.

90,50G be,

100,00G bs,

91,00G be.

—,— do, j 190,10G Ba d 100,10bzG Westpreuß. ritte 100,10G do. do. 100,50bz D. Do. 191,00G Do. do. ;.189,90B k do. 99,50 bz de, de. 91,50 D2, do. 97,50G D xeulandsch. 100,00B da, do, 92,75B do

91.00G A 100,00G v) Pf Pier á 109,60B v0, XIV,XV, V 99,90 bz N, 100,508 s, FVTIT-ZEXITI 90 89h; G do. XXTV, XXV4 T-XI|3¿

87,49B Sg: do.Kom.-ObI.V, V4

R *

H M pas 4

E A * . *

S

S e

S

wis

ck55 T

D P Co 2E C3 Ma t K br pt i pt p p Pn dn drr O OOS

A

do. C Schlefische

pt bm S2

c

n Î jp pr ja jar j iee r je Ju

———_

E

_,

E, A Q A A A fMIA It IAIA A A I F T S O

E} 2M A bs brn t bn 5 e- we-

L

* “Sett

woe rte-

M Cu5 C Im D Bm Cn 3D C5 H C5 MEn ¡Er V 0E 0fr C35 D . C1 C19 Mp C C3 M CIO C5 O M C0 CIO n C3 C3 C3 C5 1e T C

de

D Do, Schweiz. Plähe 09. 200, L Stocth. Gthbg.| 100 F Warschau

L S S0 Co 2m C5, bs p

O

&

T Jerk Jra Jort fri pf bir pft f jr Va Mrs et A E A e ube

89 60bz 78.75G

o Ml M 002. B CAS Ci MP1 16D 1D

258 2a prt fremd Prunk Juan prr beat I Lr d d-W eo co

T0 P Tf nt Pank P Fark Pur Jnt

" n a

O

& S

100,7cG

100,90S& /161101,00Æ 20/101 25G 7 |, 190,20G [13/106,70 [141100,90SG 161101,00S

B: B.

* ar

1

T

I t pl pi Pri ult t at t dn F pad pam prak pumná Poek

il rank ju pandt fon. ena jene pami, Cr an. F fun pvb ju emei drnn jed jun

i 1 Vim DO J Hin Mor Js brt

D O N bus Punk E J Pud CIC dem und Punk J g Fried dund fra Fered

Swhweig 4

Z

C;

m fe e h Too

99,40G 99,40 2 I-Z Z (A 91,10G ba Z-STI2 7 | 99506,G |do. XIII, XIV/4 | LL7 |20[101/25G 99506 do, T-7V|2i| 117 | 030@ 29,006 m m

89:90B Ld.P/.bigKZU 14 | 11,7 1191,30G igt de. XXVI, XXVIT4 |1,4.10/101,20G do. bis XXYV |24ver{./91,60G bs. Fred, bis KXÆIIZ | 1,17 1101,20S bo, XXVI-XXXTIL4 | 117 1101306 d, biz XZYV |24vers{.191,60G

Verschiedene Loéanleihen. Bad. Präm.-Aal. 1867/4 | 1.2.8 [—,— Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 1213,00bzG Reger n S Eik L aren G + idenburg. 409 Tlr.-L.13 : 26 50bz 00208 Sacbsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. [36 30bz 20 50G Eugsburger 7 Fl.-Lose|—| p. Si. [35,7Vet.bzG le Géln-Mind, Pr.-Ant.|3i 14,10 1134,00bz 84,00G Pappen. 7 Fl.-Losei—| p. St. i§0,09G 100,308 EGarant. Anteile u. OËI. Deutscher Koloniaiges, E Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1,1 191,90bz E ati Ostafr. Eisb.-G.-Ant.|3 | 11 |[—,— 99,70 c E G | C-Mid m Mgi 39 70bzG 1. 120%, Rüdz. gar.) 92 5G Dt.-Oftafr. Schldvich.|3k| 1,1,7 lv Reich fichergefteUt)|

90,00G 190,906 i cvotias Tusläudische Fonds. R __ Staatsfond®. 99,50G Argent, Eif. 1890| 5 | L1,

do. 1967 N unf. 15/4 100,00G de. 1903, 05: 29,69G Vforzbeim . . . . 1901 99 6083 dos, 1907 unk. 13 100,00G 69. 1910 N unf. 15 92,00GH do 1895, 1905 —_—_— VPiauen 1903 unk. 13 e de. 1903 _— Poien 1900/4 do. 1905 unf, 12 bo. 1908 unkv. 18 do, 1894, 1903|: Doisdam ... , 1902 Regensburg 08 uf, 18 S) 09 yf. 19/20 2. §7 N 01-03, 05

ï .

DS. 4, D-Wilizersd,Scm. do. Stadt 09 uft

S

Or

_— .

S

do. Do. ' e N / do. 1909 2 unkv, 26 des, 1908/11 unk. 19 S) R P Anleihen staatiicher Institute nh “08 f N 0227 RR GA Gd l. 80,675G Lipp. Lndsp.- u, Leihet./4 | L1,7 1101,50& l 1887 E LE 4 4 d ' Wldenbg. staati. Kred./4 | versch.[100,70G (L vofoln 1960 99 70G O R G A d9 1: I—,— da, do unk 9914 veri ¡01 20b G Wueie D «e 1 AOOU 99,70G _ Gladbach 9: 1900 3.| 8 T. 181/10bz Da L O L 92 90G do. 1961/05 unkv. 12 99,70G Do. 1880, 1888/34 i E Sf 1+ QAK Okr (9 21099 do. 1997 unk6s, 17 19,70G do. 1899, 03 N35 G Aar Sach! Zt. Lo Obl. ö G 2,20G do, 1909 u 9/9 Qr N E e TONR 4 112,35bzG do. Gobura. Landrbt (4 | i Cm Do 902 unkv. 19/21 39 75 bz©® Piünster 1908 ukv. 1814 , 0. Burg, Landrbk. 4 | 101,506 Ka 1889. B O A “1897| t: S P D ck) A Ed 1D Zf d 4 io) dear dry r g E 9D, y L Ds Z. [84 75bzG o oroa Ar 0 16! 100 40 do. 1901, 1903 eem ¿cumburg 97,1900 fv.|34 | i O ut 184 100 50G Danzig 1204 uv, 17 99/90bz Kürnberg , , 1899/01/4 VBankdiskonut. do. do u?, 20| 11161 00G de, 1302N ulv.19/21 199,90 S bo. 02, 04ul. 13/144 Zerlin 5 (Lomb. 6). Amsterd. 4, Brüssel 43. | do. do. ut. 22 101 30G N 1994 T vo, 07/05 uf.17/184 Iyriftiania 9. Italien. Pl. L. Kopenhagen 5. | do. do. 1202, 08 2,106 “'armita R uk, 14 99,79G C 0/117 uk. 19/214 Hfiabon 6, London 4. Madrid 44, Paris 24 | Sachs „Mein. Lu? 99,60 p .DC9 N 11. 19 /9,80G »8.91,08lr.96-95,05,06/35 St. Petersburg u, Warschau £2, 1C0,20G Bla E „09. _ 190318 Stoctholm 5, Wien 103 60G N “enba a. Zt, 19004 | Geldsorten, Ban 2 zu, Coupons 92,00G MNüaz-Dulatea U 0 Stüd|—,—

ed jnenk Juri jer

Paek pri e. e Ges pw D ju

4 pad jmd pet dera prt pack pru pern es L

En r Ub bea

¡{100,50 d en Do. 7, 1814 | 1,5.111101,20G 20,465bz Pg, P OR A L

16,295 bz

pes pri part fert dement emed fri duen Jed D S M

y cr {Fey ry s  pad

Pud S . QiS D) bera pf

T4 A3 f vf Has ¡f DRn C) TO En Mm Cs I I C

J Ma. je D C

2 jd pur jens jprnek

«4

D 2 a J brt bum L

1 B C

ae. gar S

Q

_—

99,7C0G 99, 70G 93,70G 89,90bz 95,80G 109,00G 4100,25G 489,75

« (Ct «P70 Stüdtl—, Bergis Märkisch. ._« « Pro 590 @ Braunschweigiie ti 1,15 da, Gld. zu 100 5.12 Mac;deb.-Wittenberge|3 | 1.1 L d:9. 0 f * Dresd, Grdrpfd.Lu.Il do. bo. V unt. 14 be E Po, 2. tOnv. Dk LA.Z do. do. ŸVII unk. 16 i 8130,90 bz dv, DO. ¡38| 1,4,101— ,— do, do. VII unt.20 c Banknoten 160 Rrouen]112,30bz Wismnar-Garow . . [34] 1,1.7 |—,— oILETV VINut12/15 DBanfknoten 1 2, , }20,46bz LDrovinttalanicitien do. Grundr.-Br, L, I e Banknoten 106 Fr.|41.40bz 3rdbg.Pr.-A. 98 uf. 21/4 | 1,4,101199,50bzGW Düfeldorf 1899, 1905 Banknoten 100 fl,1169,35 52 è l SIBE 4,.1993,60H d0.1900,7,8,9uf.13/15 Banknoten 100 8,/33,50 bz , dk 9 1290 8G do. 1910 unkv, 20 Banknoten 190 r. |—,— do. de ATIXA | 1,3,9 101,906 de. 1876/33 j Xr.[94,89et.bzG O 7 uf. 21/4 | 1.3.9 ¡101,50G de. 88, 99, 94, 00, 03/32

} Nr 184,85 bz do. Di SIX 33) 1.3.9 192 50G Duisburg . . . . 1399/4

1216,95 bz do. 09: 34! 1,3.,9 194,00G do. 1907 ulfv. 12/184 N.1210,95%z DannÞ.VRET7,XYVIA | 14,10—,— do. 1909 ufv. 15/174 N, 1217,90 bj Do : +134| 1,51 do. 1882, 85, 89, 96/34 -— do, 1902 N 33

Bs Œlberseld , . 1899 N'4

¡7 100,005 do. 1902 N uty,18/20/4 R (34/ 1,1,.7 189,10B do. lon». u. 1839/34 Pomm. Prov, #I1-[X4 | 1,4,10199,83B Elbing 1993 ukv, 17/4 do, 1894, 97, 1900/33| 1.4,10|—,— do. 1909 N ukv. 19 Posen.Prov.-A. ukv.26/4 | 1.1.7 1100,50B do. 1963| do. 1888, 92,95,98,01/33 9 G05 Erturt 1898, 1201 N Do 182513 | 1,1,7 178,60B do. 1908 27 uk».18/21| Rheinprov. KXY,KKI,| | do. 1893 N, 1201 X! L227 14 | 5 Nod! B Eschwege 1911 unk. 23

O f Wn . e M0 5 90G do. 1306 X utv. 1 DV. 3z| versch.31,90bzG 94 00G do. 1209 ukv. 19 90, veri 32,80bzG Ta E D E UDO, 1879, 83, 98, 0 ) uli. Nov. 835zG V A AAZ V] | E Slenusbhurg. . ., 10

20. Schußge.-Un La V L, AALA | verich.120,00G do. 1999 unkv.

Li 7 190,020 do. 1826/34! 6,25G rankf. a. M. 06 uk. 144 | . 4,1314 4,10199,75G 34 405 do, 1207 unk, 18/4 |

1,4,15/4 | 1,4,.10/100,20bz / L A, do, 1 untv. 18/4

Preußÿ.kon!.Anl. uk. ersch,1102,00B V D Woo L do. 191

d, Staffelauleih [4 1099,03B do, 02, 05 ufv, 12/15/334| 1,4,10—,— ds, 1629134

be, bo. 31,90B lt.Rentb.|4 | 1,4,101-—,— do. 1991 A333!

3D, A | versch,182,60bzG h V, „O4! 14.101 do. 1903/33)

do. ult. ; 824 bzG ; ¿ 114 | 1,4.10/100,20G Freiburg {. B. . 1994 Gahen 1 100,30bzB eriz.¡100,90G do. 1907 N uf. 12/4 do. LXK -— a 4.10/36, 25G de. 30313 R o L, T, 1 /3k| 1,4.10183,7001B FürstenwaldeSy. 0X3 11'S 0, LV T—IO ufv, L5BE 0129,79b3B Fulda 1907 N «xf. 12 91,80B 0 3) E SBetienk.1907akv. 18/194 —,- do. 1919 N un!. 21 90,50B Gießen .. .. 1 E DN. L UNL, 4

do. 19609 unt. 14)

do. { Sörliß 190014 Kanalv.Wilm. u. Telt./4 | do. 1900/34 Lebus Kr. 1910 ünf 21 « Gr.Lichierf.Ger. 1895/31 S; onderh. KL, (3991/4 1,4 (G Hagen 1906 ukv. 12/4 do. E. 08/11 uf. 15/164

“e.

[Pckerxvy -_-

= G2

D. d T A D E 0 dar Ps GÂ, M fm 1m ffe D mde nen

D C

- G ŒT S bek brd e] J J J J J beri puri demi pan jeu

puri pes E gau jerndi jah punti jrmck L

p pl pi (D Min Funk Fend Jaaet Pans Prunk Jnt 1 Se: D 0

pri pat —F L -

ps C -

v Ic n f d aae Santnoten 100

p et en

e a a

T 2

L D. 1889| 99,80G Remscheid 1900, 1903 99,80& Koftodck . , 1881, 1884 99,99G do. 1903|

—,— Do 1825 91 30bz

A |

Les Mes hes

Hf Vas ¡f p G an Js Hi D G35 CIO C5 n ppe

En CIO O C0 C3 C2 C0 V vis C3 I V0

Saarbrüden 10 ukv.16 39,756 P AA 1896/35 99,50G Schöneberg Gem. 96 99,90G 50 Btdt.04,07utu17/18)| 1 »e, do. 09 unkv.19 do. 1904-07 ufv. 21/4 —,—- do.

99,90b3 Schwerin i, M. )4 20G 99,906 99,90G

—_,— DB,

erl Pas OOOSEO

e x a A 0 C ga Mie Banknoten 100 R&r.I-— —-- Ver E A Banknoten 100 &r.181 19bz Oftpr —X|

13 100 Sold-Rubel|—,— d, do, |

do. fleinel-—,—

L.

, , , ,

A Tas fa J drs Det La bete I LIRE ck C

Stendal, . . . . 1901/4 | 1908 u?v.1919/4 |

—— Do. 1903/3z| 3.199,90G Stettin Lit. N, O, P33 —_— do, Bit E 0 Sirßb.i.E. 09/11 uk.19|4 Stuttgart . . 1895 Ae

v

109 75G

E e

C

N S o. . Me pt Denk feme fred D Je feme Pai Pran jene S S S S0: ck 0 S

died Fed reib: dil Pian fac fen dant fra Gert DOEA L] J dund prus uns Laie dund en) a} J J bub J J F J J anl

Deuticze Fonds,

. Staatsanleihen. c, Netchs-Schatz | fällig 1. 4, 1211 | 1,4, „L 4117 G70

" L . 15/4 | «X, LU 100,20 bz

Dt. Reichs-Anl, uf 101,60 bz

I) —) --

«J durci Prei

0191 70B 100 8 5 | 1.17 [102,20G 90,104 c 20 2! 5 | 1.17 1101206 490 00G »Z ult. Nov.| 160,19G do. inn.Gd, 1907} 5 100,83G Ps do. 1209| 5 100,89bzB ° s, Anleihe 1887| 5 do. keine| 5 Wi B do. aba. 100,70bz 99,65G do. 87 kL abg. at 199,60G do. innere 92,50G 99,60G do. inn. kl. fi vit P ns . ufi. 88 1000E §9,70B ), 500 2 94,50G do. 120 F 193,60G 20 F

99,89G 3 ee Bern.Kt.-A.87 kv. 99,80G Godn. Landes-A. e 0. 1238 a ns do. 1902«fv.1913 6.126, ,00B Buen.-Air. Pr. 08 20,50 do. Pr. 10 ——,— 99,75B do. 1909 u. 5002 99 80G do. 1906 un!. 12/4 99,75B do. 1002 99,90G do. 1909 unk, 14/4 99,75B do. 202 99,60 do. 1208, 05/33] versch.}89,70G do. uft. Nov. 1/99'60G do. konv. 1892, 1894/3i| 1.1.7 190;10G Bula.Gd-Hyp. 2

ves —— S ; ; 241561246550 (190 00B Weitere Stadtanleiben werden am Diens- P CIECL-IEEGO 1/99,70G tag und Freitag notiert (\. Seite 4). Ir 61551-85650 0191,50G E E 1—20090/ Ms Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe, Gkilen. 1911 Int. 199 90bz Berliner ....….. «5 | 1.1.7 1117,75G Chil. Gold 89 gr. 199,908 do. N : 105,90 bz do. mittel]

do. 105,00bz do.

491,75G do. 99,25 do. 109,40G do. 100,10B Chines. 25 500 E d do. 250B do. 100, 50S

do. E E do. 36 500, 100 2 Zalenbg, Gred, D. F. Jen ha: 0 W -- da. D, E, kündb.! —— do. ult. Nov.| 109,00G Dt Pfdb-A.P.10Tuk230'à 101 25G do.Eiï.Tienti.-P

—, KLur- u, Neum. alte\3}| 39,50G doErg.10uk.21 i. £ 99,50bzG Do do. neue}3Ìi 95,10@ do. 98 500, 100 L ia ds. Komm.-Oblia./4 | 100. 50G do, 50, B52 100,00G do. do. « N

99 905 ;

89,9NG do. ult. Nov. 0,00B

ps pur:

- j R R

m4 prt prt Pri pt fem C

0 3 Pert Peri Prei Predi bert L) O) 3) } m} F O Pet

Lo

SOOD

S

39,60G 99,60bzG do. 1906 N un!. 13| 10 20bzG do, do. unt. 614

_—J

as M de M C5 Mf c

do. 1902 N31 99,75G Thorn 1209| D0

D

Ex

ee s ferti find prak fremd parat L

7s

l

n

4 99,75G o. 1906 uty, 1916/4 _— C 9. 1302 utv. 19194 | 1895/34! 1910 unk. 21/4 | do. 1903/34) Wandsbek 10 X ukv.20/4 Wiesbaden . 1900, 01/4 do. 1908 ITT ufy. 1614 | do. 1908 [V ufv. 12/4 do. 1908 N rüdzb. 37/4 | 99 80B do. 1908 X unfv, 19/4 90,00B do. 1879, 80, 83/34 do. 95, 98, 01, 03 N35 Worms 1901/4

100 40B 99,75et. bz

99'50bz

C C

0/100,40G Do, 100 40G Trier 100,40 bz

Yb Pert Prt Prt Peck O) n} J Pud “I Lf Þ B s

G

C15 E Mim Virs bck Mim. Han C M Q Q

) O fa fut bunt 3 Prt Pré OOO0O00

unkv, ZU|4

* I

rQ i

. Gef. Nr.33

oT

Se Je fri ommi Pomm Joel Pren Jama Jemen end Tis 0. Tan Ds L - S. T Va C C0 D

D=Ì ft J ved Jrs O

OOES t La Le

Fn Ln 1 fn P 1D

T) ana P F Predi Porn F Pre O0

b S

c3

ps Dem pet Jet jet Jemand Jrr rad sre Jr Pre Pr:

A O0 OD bd pad pr fund 2m.

p e ra O hi

o

v

Et puek lot jerat

_——

G

pan J perná ck C Wr

e-

10 1 1 M D, D D J J e fas Pont 1 dfe Jf D M D Pk þart C Pun

m 4. _—— O 1 A brt i 4

* [S -

e prt bt Le I 3 1

Co)

1994 ukb. 12/4

1597 ufo. 15/1:

p pl pri jut Cas . S E L

drs Ms are 00 r 674 S CO

,

101,00G 101,10&G

4E M6 drs Mr M e 4

ck22» a

KnklamKr,1901utw.1: Emsch.10/11 ukv.20/21/4

Bayern Q i ch a D ( j Flensburg Kur. 1K 14

D,

H

E = E e M C1 I C G3 Cg

R. ¡101,60bz 97,206zG

eit 17

rad pmk permt jeu p t Jet fet Pian Part fran Pren fet I prnn jpurà

ErÉREREE É Er

a

- pk jen prak baa O)

101 605 90,30€ 10 aas Telt.Kr.1990,07 unk. 1: 1,4,10199,80bz do_ do. 1820 135] 1,4.10190,75@ Halherstadt02unkv, 15/4 Maden 1598, UZ V O Da 18, 1902/34 do, 1902 A ufv.1 4.10199,90G Halle A 1900/4 -4.10/99,90G do. 1995 2 ufv, 12/4 do. 1909 N unt, 19/4 | 1,8,9 do. 1910 N ufv. 21/4 oh 1998/24/ 1,4.10/—, do, 1886, 1892/34

90,25G Ültona 1901 , .10199,99B do. 10/99. 90B Benno 1999 unk, 204

pa»

D

D Ma H 5, M Duo Co Ma bs U O, En Err E E RO E

34 60G 92 NbzG 104 25bz 101,00B 191,00B

99 40bz 99 40bz 26 ,60bzG 96,60bz¿G

,

,

|81/00bz

co L La]

—_- 1 -

bs, Giienbaß ) bo. Es Renten). |i Brusch.-Lün. Sch. VIL ba, do. ŸI #BcemerAn1.19098 ut. 18 29. bo. 1909 uk. 19 do. do. 1911 uf. 21 Lo. Do. 1887-99 %9, bo. 1905un!.15 bo. boa. 1896, 1902 Hamburger St.-Rnt, do. amort.St.-A 1900 do, 1297 ufy. 15/4 do, 1208 ukv. 18/4 do. 09 S. 7, [1 ufv.19/4 dos. 11 Int, unkv. 31/4 . aragrt, 1887-1904|34 1886-19023 1899/4 1906 unk. 1314 8 unt, 18/4 1533 unf, 18/4 ! 1893-1909|34 »2, 1396-1305/8 üb. Staats-An1.1906/4 do, do. 890/234 de, da,

0 97

a S Gu S Cy 24 Ms 7% O

hn f) f p pmk pk per per an} prr L

i] pt m B B A 2

d

_—

414 =3=J I

L t J fs

o J C

r

5

E mm m& d pk pern pam prt Jura prt puri Garne eret fremd Jrr Penti Pera nend Jura e A La A Sa ao S E E E S 5, C Mi prt 13 Pt Mm M as Mi Mim V Funk Vin CS fun Has Jet jm C7

* - - . . - . . . -

fut fut e

Ï

ta

=-

pk C;

T pom died Put pru piel hau hab EN ‘puud piud jund hut jntk C

ck

15 90ck P C E

p I C ch5

Ma C5 S I S M 175 E 11-3 f

Jp J S

9),25G do, 1901 Li un?o, 19:4 79,50B do. 1911 N untvy. 254 annover . . -_. 109 —— do. 1887, 1889, 1893/31] versd ; eidelberg 1307 uf, 16 100,60G Augsburg. . . . 1901/4 | 1.4,10199,70@ do. 1908| 01100,70G do. 1307 unk. 15/4 | 1.1.7 [99,8 Herford 1910 13. 19 1600/,60G do. 1889, 1897, 05/3t| vcrs}—,— Karlsrube 1907 uk. 1214 100,80G Baden-Baden 98, 0627/34| versd,]91,00G do. fo. 1902, 03134 100,90B Barmen ..… . . 1880/4 L.T 199 60d4 G, 1836, 188913 90,40G do, 1899, 1901 N14 | vers&.|99,90B Kiel 18/4 81, 50G do. 1207 unkv. 18/4 | 1.2.8 /99,90G M: V fv, 17) m do. 97/09 rüdz.41/40/4 100,70bz do. 07 N ufs. 18/12/21/4 100,70b do, 76, 82, 87, 91, 96/92 versch,[93,40G do. 1889, 1898/33 100,80C bo. 1901 N, 1304, 0 | 13,9 193,25B do, 1901, 1202, 1904/84 100,89G Bersiner1904ITyu?fu.18/4 | 1.1.7 1100,75G Königsberg 1899, 01/4 90,20 do, do. uv. 14/4 | 11,7 1100,70bzG do. 1901 unkv, 17/4 79,50GW do. 1876, 78/3} 1.1.7 199,00 do. 1910 X unkv. 20/4 adi do. A) 08! 3&1 ¡erf 92 G06 do. 1891, 93, 95, 01 34 1 90,25G do, 1904 L/8iï/ 1.,4.10102,90bz EchtenberaGem. 1900/4 gan Uu do. Hdliskamum, Obl. T, do. Stadt 091,Ilukv.17[4 |

E pt bei O as S pa p 4 pd p 4