1911 / 260 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68064]

Einladung zur außerordentlichen Generalver- sammlung unserer Gesellschaft auf Freitag, den 24. November A911, Vormittags Ukl Uhr, in unserm Geschäftslokal in Bremen, am Seefelde.

Tagesorduung : Beschlußfassung über den Verkauf unseres Gas-

werks. Stimmberechtigt find

Bremeu, am Seefelde,

[68073]

Bierbrauerei Eichberg. A. G. Sonneberg.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zu der dieéjahrigen Slvettlithen General: versammlung, welche Moutag, den 4. Dezember, Abends 6 Uhr, im Hotel Kaiserhof hier statt-

finden wird, eingeladen.

Sovnebverg, den 2. -November 1911.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats : Eduard Förster. Tagesordnung :

) Erstattung des Ge)chäftsberichts und Ce abgelaufenen sowie Bericht der Nevtforen.

9) Beschluß über Entlastung des Vorstands und

der Bilanz vom

Aufsichtsrats.

3) Beschluß über die zu verteilende D 4) Wahl der {statutengemäß

glieder des Aufsichtsrats. 5) Wahl von 2 Revisoren für

schäftsjahr.

[6 68005]

Unsere Herren Aktionäre werden hierdurch zur ordentlichen Generalversammlung welche am Mittwoch, 1911, Nachmittags A23 Uhr Konkferenzsaale des Bankhauses Cphraim Meyer & Sohn, Luisenstr. 9, stattfinden foll.

T ROggSnrInuya 3 : 1) Vorlage des Geschäftsberichts nebst Bilanz und (Kewinn- und Verlustrehnung. 2) Beschlußfassung über die Bilanz, der Gewinn der Gewinnverteilung.

3) Beschlußfa} ung über die Entlastung des

stands und des Aufsichtsrats.

4) Wahl von A uffichtsrate mitgliedern.

Diejenigen Aktionäre, welche ns an der General- E beteiligen wo den, mäntel spätestens am Pera pevegin mung, also ‘a! n Eben den 25. November 1911,

häftss stunden bei der Gesellschaft

ihrer Zweigniederlassung

b. Bielefeld oder

bei der Bauk für Haudel und Judustrie in

Berlin od

bei «dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohn

in Hannover zu binterlegen. Hanuover, den 31.

Vereinigte Preß-

Dahlhausen - Bielefeld Aktiengesellschaft. „D r Vorstand.

H. Bungardt.

Der Auffichtsrat. Emil L. Meyer.

[676 43

Bilauz der Zuckerfabrik Holland in Coethen in Anh. am 31.

nur diejenigen Aktionäre, welche thre Aktien spätestens bis zum 21... vember 19181 in unserm Geschäftslokale, oder bei der Deutschen Nationalbank in Bremen, hinterlegt haben. Gaswerk Haiger Aktiengesellschaft. R. Dunkel.

1) Immobilien :

CudiGeidendè en Mit-

as nächste Ge-

eingeladen, November in Hannover 1m

Genehmigung

und Verlustrechnung und | 3) Maschinen und Werkgeräte:

ihre 0 : 4) Fuhrierk:

während der üblichen Ge-

in Dahlhausen in Brackwede

Hammerwerke A A 13) Vorauébezahblte Feuerversicherungs

August 19 1 1.

Gesamifonten 2) Fabrikbetriebsvorrä Gesamtfkonten 3) Bestände der Land- wirtschaften ) Warenbestände ¿ D) We fel- und Kafa- estände . s orrent, Bank- u. Außen

hinter- legte Staatspapiere

1) Aktienkapital

O) Ne » c erver ond

Sypezialres rvefon

4) Ra fonds

5) Arbeiterunter Ftüßunäsfonds :

6 E rschret- bunae

ls en . . X Teilschuld! verschrei- bun zinse n Us ins- a: 15 ite ins 5 che ( 8) K ntoforre Wt (2 D! T s

L

\chul iden, fred.

Zuersteu L

g) Po i »”y 0) L z

ngemr inr

Gewinn- und Verlustkonto dev Zuckerfabrik Holland in Coethen in A. am 31. VARLe 1911.

11) Menden. 4 0% l O

D ci

1) Rüben und NRüben- famen ) Betriebsunkosten j Nb Hreibi ingen J (H emt T

) Gewinn vortrag

) War rrenüberfch{uß

3) Fabrikationsabfälle 4) Landwirtschaften- gewinn

Cöthen in Anhalt, den 1. September 1: Qucekerfabrik Holland.

Paul Hildebrandt. G. T

Aktie

——

Hildebrandt.

[68065] Brauereigesellschaft vormals Meyer &SöhnezuRiegeli. Baden.

Die Jahresversammlung findet Dienstag,

den 28. November d. J., Nachmittags % Uhr, in Niegel statt mit folgender Tagesorduung :

1) Geshäftsberiht des Vorstands.

2) Bericht über Prüfung der Bücher.

Bericht des Aufsichtsrats mit Vorschlag und

Beschlußfassung über Verteilungdes Nei ingewinns.

4) Erteilúng der Entlastung an Aufsichtsrat und Vorstand.

5) Ersatwahl für das ausgetretene Mitglied des Aufsichtsrats. j M 6) Wahl zweier Rechnungsprüfer für das Iahr

1911 12 Die S Eobrner wollen ihre Anteilscheine bei der

S

Filiale dexr Dresdner Bauk in Freiburg oder bei uns selbst hinterlegen, wogegen Eintrittskarten verabreiht werden.

Riegel, den 2. November 1911. Der Vorstand. Ad. M eye r

[67864] C Maschinenfabrik Baum Actien Gesellschaft

Herne, Westf. Vilanz am 31. Juli 1911.

¿ | Aktiva. M | M

a. Grundstücke, Fabrikgebäude und S M

Bestand am 1. August | 1910 . . . « 1528 697,39 Zugang » ++- /+-240063,6 | 1868 T Abschreibung . 73 197,20 | 1795 563/94

þ. Kraft- und Qitanläge: : | M p 98 039,63 | Abschreibung . . I AITOT 80 622/26

ce. Bahnanschluß: | Ea S E E L

d. Ringofenziegelei : | Wid 5. «6 15 724,19 E Abschreibung . . 7 862,02 7 862/14

2) Mobilien: | Oas 18 156,95 | Abschreibung . . 3 265,99 14 890/96

Bestand am 1. August 1910

Î Î g 99 282,10 E \

573 809,43 Abschreibung . . 68 557,57 505 32118

A L E De 5) Modelle: O a ee C V mere 6) Patente: O S Lis 7) Vorräte: Rohmaterialien, halb- fertige und fertige Fabrikate 828 862/20 S e as 4 40 569/20 R Ca 11077|35 0) Reichsbankguthaben . . .. 9 925/13 1) Postscheckamt,uthaben . . .. 343183 2) Kontokorrentdebitoren 1 875 7 98, 40 Bankguthaben ¿10869 726,96 ;1 2925 525/36

De ¿e o oa und

Passiva. : 1) Men. 6: P OUUO E G1 C o o e v 106 8426 3) Spezialreservefonds . . .. L350 000|— 4) Obligationen : A A 973 000 5) Kontokorrentfreditoren ¿P LB80-290/00 6) Kom imerzienrat Baum-Stiftung 125 605/50

7) Sp Tus aben der Lehrlinge 11 591/44 O) Kautione G L 36 TN P 9) ZOonun die zweite Hälfte Juli 64 995/70 10) Obl gati: onszinsen, am 31. Suli

noch n icht Ingélöfi A 6 9629

6 233 99113 Gewinn- und Verlustrechnung am 38. Juli 1911.

Debet. M A E 396 373143 ac E 45 000|— Abschreibun, Jen : M auf Fabrikgebäude und Wobnh, auser 73 197,20 «_Flut- UUD Lichts anlage LCSIT O Ringofenziegelei . . (862,02 Nodbilic R s 3 265,99 Maschinen und Werk f geräte o 0 G 65 D D 170 300 1D Reingewinn (75 393 604

P0078

Kredit. E nnvorirag . E 69 521

Fabrikations T 935 75710

78.10

1 005

úIn der heutige n Gene ralversam mlung 1w!1 E die

nz und die Gewinn- und Verlust-

rechnung genehm igt und dem Aufsichtsrat und dem Borstand Entlastung erteilt.

f S§% = M 80, pro festgeseßt und ist sofort zahlbar bei der Essener Credit-Anstalt in Essen und deren Filialen, der Deutschen Bank in Berlin und deren Filialen sowie bei der Gesellschaftskasse in Herne.

Die nah dem Turnus ausscheidenden Viitgliede des Aufsichtsrats Herr Bankdirektor Shlitter un Herr Gewerke August von,Wald thausen wurden d1 r Zuruf wiedergewählt. 6

In der amen: eßenden Sihung des Aufsichtsrates fonitituierte fich derselbe, indem Herr Generaldirektor Dr jur. Saß lacher zum Vorsitzenden und Herr ‘Beh. Bergrat Dr. jur. V. Weidtman zum stellvertreten- den Vorsitzenden wi iedergewählt wurden,

vorstehende Bila

Die Dividende ift au

Herne, den 31. Oktober 1911. Der Vorstand.

Kayseler. P3hl

12 923/08 6 233 991/34

D 10

[672241_ Bekanntmachung.

Die Soemmerdaer Vereinsbank 4. G., Sömmerda, ist durch D der “Gener ‘alversammlung vom 15. Oktober a. c. in Liquidation getreten, und er- suchen wir die Gläubiger, ißre Ansprüche an- zumelden.

Sömmerda, den 30. Oktober 1911.

Soeme rdaerVereinsbankA. G.

in Liquid. Neubert. Zimmermann.

6) Erwerbs- und Wirtschafts- a genofsenschasten.

Rücini@- Westfälische Genossenschafts -Bauk Eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Die Mitglieder unserer Genossenshaft werden hiecdurch zu der am #24. November 1911, Abends 6 Uhx, in den Ge schäftsräumen der Bank zu Düsseldorf, Bismarkstr. 53, stattfindenden aufer ordeutlichen Geueralversammlung eingeladen. Tagesor duung : 1) Abänderung des § 12 Absay 2 u. 3 des Statuts. 2) Wahlen zum Aussichisrak. E. Schneider. J. Schneider.

D L t na: x. von E Rechtsanwälten.

In die Uste der beim Landgericht in Berlin zu gelassenen Rechtsanwälte ist der Pechtgam valt Adam Winter in Berlin, Linkste. 18, eingetragen worden. Berlin, den 2, U DeL L

Der Präsident des Landge Tits I.

[6768 I Di /

Der Rechtsanwalt Karl Knapp in Charlotten- burg, Beclinerstcaße 102 wohnhaft, ist am 28. Ok tober 1911 in die Liste der bei dem Königlichen

eingetragen worden S ; Charlottenburg, den 28. Oktober 1911. Königliches Landgeri iht UL in Berlin. [67657] i Der Nechts anwall Gideon Hahn in Charlotten

burg, Spal l

der hier zuge Ffenen tehtsanwälte eingetragen.

Charlotteuburg, den 81. Wfrtober 1911: Königliches Amtsgericht.

LI 5} v

[67652]

laud in Meißen ist in die hiesige Anwaltsliste ein getragen worden. Dresdeu, den 309. Oftober 1911.

ck Landa

Der Präsident des K. Landgerichts

(67658] Bekauutmachung.

biesigen Amtsgerichte zugelassenen Nehtsanwälte ein getragen worden. Insterburg, den 30. Oktober 1911. Königlic Hes Am itôgericht.

[67656]

R

dem Wohnsitz in Leipzig, eingetragen worden. Leipzig, den 90, r G ober L911. Königliches Amts ¡geridht.

J

Wiehl, den 31. YVfktol 911. Königl Amtsgericht. L G Ct Las Mi ltsliste ist beute der Nechts n die Ytenge Anw S A eute DCr LC( ( i t worden. Z3wictau, den 30. Oktober 1911. Königliches “Amts aeriht.

; ; Son N nom lko 1011 Leipzig, den 1. V ovember 1911.

PET/ A\pA Königliches Landgericht.

9) Bankausweise.

[67882] TO O ernst

Reichsbank

vou! 32. Oktober 1911.. Aktiva. 1) Metallbestand (Bestand an kurs- M fähigem deuts{chen Gelde und an Gold in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Kilogramm

9

darunter Gold 770 689 000

Landgericht II1 in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte

aße 17, ist heute in die Lite

Der Nechtsanwalt Dr. Johannes Rudolf Haber-

Der Nechtsanwalt Erich George ist zur Nechts- anwaltschat bei dem Königlihen Amtsgericht zu Insterburg zugelassen und heute in die Liste der beim

A 7 s ï C. Q win oto M +8 «n die Anwaltsliste des unterzeichneten Amtis- gerihts find heute die bisherigen MKeserentare Ur. Felir Hazard, Dr. Wolfram Siegsried Uhle unî

Dr. Erich Otto Chrijtian Lüddecke, jämtlih mit

(676 05] S U GRETRE,

In die Liste der bei dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte zugelassenen Rechtsanwälte tht heul der Nechtsan1 Karl Schwarze ‘ingetrage1 worden. Derselbe hat seinen Wohnsiß in Nafsau-Lahn enom m Ne

Naffau a. d. Lahn, den 1. November 1911.

Föntal N imt rertdt [67664] :

Der Notar Dr. lmann in Wiehl ist in dit l der Rechtsanwälte bei dem ÄmtêLgerit tn IBiehl (Mhld.) eingetragen worden.

anwalt: Ernst Alfred Stn in Zwickau eingetragen

er N gane 1st Zuslizra! Hugo Martini in Leipzig hat sein Zul assi Un zur Nechtsanwaltschaft G niglid en La1 ndgeric ht zu Lipzig aufgegeben

Dei dem c und tit in der Anwaltsliste dieses Gerichts gel0|chckM! MmArAoOnt

I L/ L

fein zu 2784 A berechnèt). . . 1052555 000

2) Bestand an Neichsfassenscheinen j 40 410 000 3) s Noten anderer Banken 12 451 000 ) s L Wechseln und Scchecks 1 313 360 000 9) y Lombardforderungen . 122 756 000 6) z « IL-4 00 Q 98 184 000

Passiva. M 8) Grundla 0 6 180 000 000 9) Reservefonds R 004/814 000

h Betrag der umlaufenden Noten . 1915 294 000

11) Sonstige tägli llige V De, Ae I y I D ; .__ H95 968 000

12) Sonstige Passiva - L 45 956 000 Berlin, den 2. November 1911. Reichsbaukdirektorium. Havenstein. v. Glasenapp. Schmiedicke. Korn. Maron. v. Lumm. v. Grimm. Kauffmann. Schneider. Budczles.

fat

Stand der Badischen Vau?

am 31, Oktober 1911.

Aktiva. B E C10 996 199 61 Net R C 13 405| uten derer Ane «a 0/6 952 100|

Wechselbestand L C HIERES 1 000/20 Lombardforderungen -. «» » . g f: 938 88: )— E E N 378 522 m Sonst s Pa CLOOLO t 140 330 684 7;

e

BVassfiva. Oa A 4} 9/000 000 |— Neservef onds R C Ns U 2-250 000|— Umlaufende Voten „116/867 500|— Sonstige MAQIER ige Verbindlich, E feiten [11 164 595/70 An eine Kündigu ingsfrif i ( gebundene | Verbindlichkeit M E --— ——

Sonstige Naa aan 1 040 0909 Á6 140 330 6842

Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 46 627 801,73.

E

19) Y Verjchie dene Bekannk- machungen.

[67661] Bekanntmachuug. Die \{Gwedische Staatsangehörige Amanda Se- verina Jönfson, am 12. April 1888 in der Ge

_— c Y

Ÿ

Deutschland die Ehe zu schließen.

Behörde zu erheben. Berlin, den 1. November 1911. Königlich Schwedische Gesandtschaft.

[68015] Beka: intmachung,

Albin Edmaáu, am 25 August 1877 in Kar

Schweden, geboren und zurzeit in Berlin wohnhaft beabsihtigt mit der deutschen Reichs ang gehi örigen Jo hanna Mari ia Nof sa, am 6. August 1882 #11

. d 41 ck oi pn 1 ren und ¿UT

litz, Kreit a Nan JrelMen, D, A (ili

zeil in l zu schließen. (Fi n Dru o

Ie (C4

Behörde z zu erheben. s

Berlin, den 2. November 1911. Königlich Schwedische Ge sandtschaft.

f [6766 )]

Vogtländischen Maschiueu Fabrik (vorm.

E Ie Ab O00

1

N Bec: den 1. November 1911.

Kopeßky.

Give, * den 31. Oktober 1911. Die Zu lassungsstelle au der Börse zu amburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender.

l 68054]!

eingeschriebene Hilfsfasse Nr. 113 zu Recklinghausen

stimmung § 22 des Statuts.)

Der Vorstand. I. A.: A. Gasteier.

| 67587]

werden aufgefordert, fich ¡u melden. Berlin, den 26. Oktober U Be njamin Herbst, Uquidator.

[66923]

machen 2 Göttingen, 28. Oktober 1911.

mit beschränkter Hastung in Liquidation. Der Liquidator: Ernst Sturm.

7) L sonstigen Aktiven. . 162 316 000

meinde Övyllie, Reg.-Bez. Malmöhus, Schweden,

Ses

geboren und zurzeit in Könit, Sachsen, wohnhaft, beabsichtigt, mit dem deutschen Neis angehörigen Oscar Friedrich Kießling, am 7. Véärz 1887 in Kötitz geboren und zurzeit dortjelb}i wohnhast, in

Einsprüche gegen diese Che find spätestens am 25. November 1911 bei der * Uteva Mitten

ç «tr ck 6 L f Der \{chwedi\he Staatsangehörige Konditor Karl

wohnhaft, in Deutfd land die Che

zen diese Che sind spätestens am 16. November 998 bei der unterzeichneten

Non der Direction der Disconto-Gesellschaft, bier, ist der Antrag gestellt worden : 6 1 9000 000,— neue Stammaktien d

J. C. «& H. Dietrich) Aktien Gesellschaft 1 Plauen i. V., 1000 Stück Nr. 2101——3100

¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

[67871] _Bebmetrntacquns: Die No utsche Bauk in Hamburg hat den An trag g tellt U 1700000 59% mit 102% rüdzahl

bare zweite Hypothekaranleihe der Sagener Texti!-Judustrie vormals Gebrüder El- bers zu Hagen i. W., eingeteilt in 1700 Teil- \{ultverschbreibungen von je F 1000,

Nr. 1—1700, Tilgung bis zum Jahre 1922 1180 [ch lo se en,

an der hiesigen Börse zuzulassen.

Nußerordentliche Generalversammlung der Gewerbe und Berufs-Kranunfkeukasse

findet am Freitag, deu A7. November 191%, um 7 Uhr Abends, in Dortmund, im Lokale des Herrn Niewe, auf dem Berge Nr. 26, statt. (Bes

Tagesorduung: ‘evision und Ergänzung des Statuts. Verlegung des Sißes und Verschtedenes.

Die Firma Ovos G. m. b. H. ist aufgelö und in Liquidation getreten; die Gläubiger

Unsere Firma is in Liquidation getreten. Etwaige Ausprüche an dicselbe sind bei mir geltend zu

Siebertaler Barytwerke Gesenschaft

2 260.

Der &Fnhalt diefer Beilage,

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich! ' werden heute die Nrn. 260A. und 2608. ausgegeben.

Handelsregister.

A 5 stadt. Bekanntmachung. [67 765] Îm Handelsregister S Nr. 109 it bei der Firma Zil (helm Rengexr & Cie. in Arnstadt heute

E agen worden :

„em Kaufmann und Ingenieur Wilhelm Schack und. dem Kaufmann Emil Kranz hier ist Gesamt-

}) ra erteilt worden. Arustadt, den 31. Oktober 1911. ¿surstlihes Amtsgericht. Abt. Ill a.

IRontheoinn. [655 49] _In das hiesige Handelsregister Abt teilung A Nr. 27 st zux ¿irma G. Schümer «& C°_ in Schüttorf

jeute f folgendes einget ragen :

Dem Kaufmann Gerhard Noft in Schüttorf und den Kaufmann Edo Flo1is Nost in Schüttorf ist

Proîtura erteilt. Beutheim, den 21. Oktober 1911. Knit iglides Amtsgericht.

Bergen, Rügen. [67893]

Im Handelsregiste A ist heute bei der unter : neten Firma Ernst Siemon, Juh. ». Hotel Seeschloß Binz a/N. eingetragen :

Nr 154 verzetd

\

V8 irma ist erlos{en. ?rgen a. Nügen, den 26. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Berlin. [67769] i In das Hande elôregist er B des unterzeichneten Ge- richts ist am 6, Oktober 1911 etngetragen worden: r. 9879. Max Haufe Baumschuleu- und Gärtnerei-Gesellscchaft mit beschräukter Haf- ung. Siß: Zehleudorf. Gegenstand des Unter- mens: Ver (rwerb, die Veräußerung sowte der

tried von Gartnereten und Baumschulen. Das Stam! ifapital beträgt 20 000 6. Geschäftsführer : Zeaumsch lenbefiger Mar Hause in Zehlendorf. Die Gesellschaft ist etne Gesellschaft mit beschränkter aftung. Der Gesellschaftsv: rtérag ist am 23. Oktober

d

[1 abges{loîsen. Außerdem wird veröffentlicht :

r

Gaum|ch{ulenbesitzer Mar Haufe in Ze

Mterfelder Straße und Mühlenweg, betriebenen irineret tim Merte bon 15000 Æ unter An- é J dieses Betr ages auf feine Stammeinlage. tlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft er-

[igen durch den Deutschen Neichs8anzeiger. Nr. 9880. Treptow Gesellschaft mit beschränkter iti Fur D othefen und Brundstücks verkehr. Siß: Verliu (Gegenstand des Unternehmens : Finanzie,

runq und Bermittlung von Grundstücks- und Hypo

thetenvertebr. Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

So 2E E - = s e L LSTU rer: O 1} virt Hermann Henze in B T4

Jastwirt Karl Heese in Berlin. Die Gesel Lat T4 G cs N 4 , Ps é al Ut etne Wee) lich ft mit heshrän ter Haftun a,

Ver Gesellschaftsvertrag ist am 30. August, 28. Sep tember und 10. O (tober 1911 abgeschlossen. Sind m Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tri f t a _durch wo (Gef häftsfüh E oder ps einen eat Tubrer tn Gemeinfcha mit einem Pro-

n. Außerdem wird veröf entlicht : ‘Oéffentliche nntmahunaen der Belell|aît erfolgen durch en D utschen Jreich8anzeiger. Nr. 1259. Rheu U ‘sellschaft mit ‘beschräukter Haftung L Derst ellung und zuni Vertriecbe ei nisch pharmaz eutischer Präparate: Gemäß Beschluß vom 19 Vktober 1911 ift die Flrma geändert in: Gesellschaft zur Herstellung und zum Ver- iriebe chemisch pharmazeutischer Präparate mit beschränfter Haftung. Die Gesellschaft ist gelö Liquidator ist der Kaufmann Osear C in Wilmersdorf. Nr. 1508. Tief bau - Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Liquidator it der Kaufmann Josef Teuber- in Berlin. N i (19, Norddeutsche Terraingesellschaft nit cschräukter_ Haftung. Lannes NRünger ist nh! mehr Geschäftsführer. Ka fmann Wilhelm ppner in Berlin ist zu un Geschä fts führer bestellt. Nr. 5018. Deutsche Desinfektion&-Zentrale, Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Dem Tngenteur Karl Krach in Schöneberg ist Einzel- prokura ‘erte ilt. Nr. 5140. Ovos Gesellschaft mit bes räukter Haftung. Die Gefellschaft ist gelöst. Liquidator ist der biéherige Geschäfts r K ufmann Benjamin Herbst in Schöneberg. , ir. 9438 Nerkantile Gesellschaft mit be- \Mräufter Haftung. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Kauf- mann Var Schmidt in Friedenau. Nr. 6753, Vrivat-T1 ceuhaud- Gesellschaft mit beschräukter Daftung, Die Gesc lse haft ift aua elóft. Liquidator L der „bisherige Ge'chäftsführer Buchdruerei- delizer Albert von Prollius in Charlotten- burg, Nr. 6783. Globe-Separator Gesell \Haft mit beschränkter Haftung. Ehren- ried Brunander ist nicht mehr Geschäftsführer. Direktor Axel MWästfelt in Södertelje, Kaufmann de llweg in Breslau sind zu Geschäfts- führern bestellt. Durch Beschluß vom 14. Oktober 1911 nd Bestimmungen über die Bertretungs- befugnis ge ändert und ist bestimmt, daß jedem ó

9) [d astsführer die f [bständige Nertretung der Ge- euscwast zusteht. Nr. 6834, Platin: “Eure Ge- trgga vaft mit beschränkter Haftung: Die Firma

löscht. Nr. 6991. Handels- «& Finanz-

Ge sellschaft mit beschräukter Haftung: Jn

Charlottenburg besteht cine Zweigniederlassung.

21. Oftober 1911 ist der Siy na Spandau ver- legi. Nr. 9369. Schubert, Bäckerei - Ma- schinen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung : : In Wilmersdorf besteht eine Zweigniederlassung

Nr. 9487. Deutsch-Südwestafrikanische Woll- züchterei Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Beshkuß vom 31. August 1911 it das Stammkapital um 100000 46 auf 405 000 4 er- höht worden. Nr. 9663. „Germania“ Briket- uud Kohlen - Großhandelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung: Dem Kaufmann Hermann Herbst in Waidmannslust is Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit eus Gef [ftsfübrer zur Vertretung der Ge- sellshaft berechtigt ist. Nr. 9664. Land- und Bauge sellschaft am Bahuhof Heunuigsdorf und Grofßf:schiffahrtsweg Berlin—Stettin mit be- schränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 5. Ok- tober 1911 ist das Stammkapital um 175 000 auf

bekannt gemacht: Kaufmann Arnold Friedländer in Berlin und Fabrikbesiter Josef Junkersdorf in Wilmersdorf bringen in die Gesellschaft ein: ibre Forderungen gegen die Gesellshaft von 120 000 M beziehun( igéweise 99 000 é unter Anrechnung dieser Beträge auf ihre bei der Kapitalserhöhung übers- nommenen Stammeinlagen. Nr. 9701. Carl Romanowsky Gesellschaft mit beschränkter Haftung: In Treptow besteht eine Zweignieder- lassung. Nr. 9819. Georg Krojanker Gesell- schaft mit be chränkter Haftung: Dem Kaufmann Georg Sandmann in Berlin ist Prokura erteilt.

l hlendorf bringt ast ein: die Warenbestände an | Baumen und Sträuchern seine er, a if dem rund\tücke der Herren Molkereibesißer Jordan und ndwirt Bischoff in Zeblendorf (Wannseebahn),

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. Berlin. [67767]

eingetragen worden : Bei Nr. 849. Brauunkohleu- und Briket-Judustrie Actiengesellschaft mit dem Siye zu Beeliu : Generaldirektor PaR s Wolff- Zitelmann zu Derlt ist zum weiteren Vorstands- mitgliede und zugleich zum Vorsitzenden des Bor- standes ernannt ind als folher ermächtigt, s ständig die Gesellschaft zu vertreten. Bei Nr. 1667. Centralbauf für Eiseubahuwerthe mit dem Sitze zu Dahlem bei Berlin: Die von der Ge- neralversammlu 1g der Aktionäre am 30. September 1911 beschlossene Abänderung der Satzung.

Königliches Amtsg ericht Béêrlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregister [6776 des Königlichen Amtsgerichts Berlin- Mitte.

worden: Nr. 38 373. Firma: „Licab“‘ Vertrieb jür Neuheiten jeder Art Martin Groß, Berlin. Inhaber: Martin Groß, Kaufmann, Berlin. Dem Julius Lachmann zu Berlin ist Prokura erteilt. Nr. 38374. Offene Handelsgesellschaft: Liebstein «& Leske, Berlin. Gesellschafter : l) Siegmund

Liebstein, Kaufmann, Berlin, 2) Moritz Leske, Kanfmann, Weißensee. Die Gesellshaft hat am

Oftober 1911 begonnen. (Gngrosbluse nverkaufs- geschäft, Niederwallstraße 33.) Nr. 38 375, Firma:

Mohreu-Apotheke Otto Pfeiffer, Berlin. In- haber: Dtto Pfeiffer, Apothekenbesißer, Berlin. Nr. 38376. Offene Handelsgefell (c) aft: H. Nar- duzzo « Comp. Cement- u. Terrazzo-Bau gefchüft, Steglitz. Gesellschafter: 1) Witwe Helene Narduzzo, geb. Brunnemann, Steglitz 2) Albert Nabe, Maurer- und Dachdeckermeister, Berlin, 3) Arthur Wonnberger, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 26. Oktober 1911 begon 1en Har Bertretung der Gesellschaft sind nur die Gesel

ichaf tb: exmäditiak Nr. 38 377. Ernst Thinius, Charlottenburg. Inhaber: Ernst T a ir A \spediteur, Charlottenburg: Bei Nr. : 031 : strand «& Falstou, Berlin: Der bisheri \chafter Alfred Falston ift alleiniger Jnbal Firma. Die Gesellschaft is aufgelöst. i Of 30848 S. N INER «& Co., Berlin: L fene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am

mann, Rummelsburg b. Berlin, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesells(after eingetreten. Zur Vertretung der Gesellshart sind beide Ge sellshafter nur gemein\schaftlich ermädtigt. Bei Nr. 38107 C. v. Unruh « Co., Verlin: Der bisherige Gesellschafter Curt von Unruh ist alleiniger Inhaber. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 38 238 Ruff. Caviar-Jurport-Gesell-

Nr. 7010. Xantener Strafe Baugesellschaft mit beschräufkter Be Alfons Ankex unv rich Anker sind nicht mehr Geschäftsführer. Mentier Heinri Müller in Charlott Heburg ist zum Ge- schästsführer bestellt. Nr. 7664. Gesellschaft fuc elekftrische Gruben- und Hauslampen mit beschränkter Haftung: ie Gesellschaft

ist aufgelöst durh retsfräftiges Urteil König- lichen - Landgerichts [1 hierselbst vom 21. Fe-

bruar 1911. VLiquidatorin is die bisherige Geschäftsführerin Frau Amalie Pokorny, geborene

Glittenberg in Charlott tenburg. Nr. 8320. Hart- holz-Verwertuugs-Vesellschaft mit beschräufter Haftung : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Lqutidator ist der Architekt Paul Knabe in Schöneberg. Nr. 9243. Gewerbe - Juformations - Ceutrale Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Der Buchhalterin Fräulein Agnes Saluz in Berlin ift Prokura erteilt. Nr. 9273. Gruuderwercrbs- gesellschaft Wühlisch - Park Varzelle 418 mit beschränkter Haftung : _Gemä Beschluß vom

205 000 6 erhöht worden. Außerdem wtrd hierbei

Berlin, den 26. Oktober 1911.

In unser Handelsregister Abteilung B ift beute

Berlin, den 27. Oktober 1911.

Abteilung A. Am 28. Oktober 1911 ist folgendes eingetragen

“T

after Nabe und Won! berger, und zwar betde gemein

Licd-

p

. Oktober 1911 Meilen. Jüdel Herzig, Kauf

Vierte Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Köni

ch alle Postanstalten, in Berlin für

Insertionspreis für den Raum einer 4 ges

van Kosterliß «& Co. M Schöneberg: „Die bis- Gesel lischafterin Die Gesellschaft. ift aufaelil. ‘Bei Nr. 38 0 17 Nobert Schmidt Reinigungs- Anstalt und Herrcenu- A, Berlin : : Be rnhard Bentheim,

Teppichhaus 9

Berlin. Schlof; Firma ist Teppichhaus Königstadt Julius

s) . 20615 Carl Schütße Nachf., Charlottenburg: Die NieberlaMen, ist

Stralau verlegt. i 35 64: | helm Meder,

died Bei Nr.

Julius Blumenfeld, Blumeufeld.

Wilmersdorf : ist erloschen. Edmund Roheim «& Co.: Verliu, den 28. Königliches Amtsgerit Berlin-Mitte

E Profura des

Die Firm a ist erloschen. O Oktober 1911. Abteilung 86. (67768] C: Dann awgller ist d A He eute ein- i Nudolf Andereya, Handels- Vererlin in Nartin, Kauf-

Andercya, Be

ast: Behrendt Ne sind:

4 Gesellichaft hat Bei 18 048 Niederlassun jetzt (offene

(Firma C. S ene

Handelsge/ell\d aft Wilhelm vein, Berlin): Til \{lermeister

aus elg r

fie Berlin):

Vutitiene Pau l

Bei Nr. 36 309 YDermann

haftender GesellsBafter eingetreten. Rae Haus 1 Deceanien““ Niederlassung ift jeßt Berlin. 38 3: 34 „(ofene Handelsgesfell]chaft Hor-

;, Der bis herige 1e

Die Gese llschaft ist aufgelöst. Hande Tgesellshaft Droemer & : Möller, p. ] ie Ge E ist aufg elöft. i ist erloschen.

(Be esellschaft T Firma. 37 386

L le Firma 19 786. Lichterfelde. Samuel Bali Charlottenburg. Hermann Hasemann, Alfred N _Verlin, den 28. Ok Königl es Amt3g jériht Berlin-Mitte.

Bekanntmachung. h das Handelsregister rihts ift He ute eingetragen worden : Carl Klimig schränkter Haftung : n me br Ge Jeshä ftafübr

Berlin. Schöneberg.

Arr

neTe n Ge

Nr. 8594 “Gesellschaft mit be- Idolf Best ist t Hitas Best in zum (Be fa Ft8Fübre 1 beft Bei Nr. 8 929 Carofse rie v Gesellschaft beschränkter

Schebera ist nicht mel i hn in Schön berg

Ut.

ufmann ¿um B e\chäftsführe 9558 Boffelmann Wachs- Gesellschaft De sCILARtter Nebernabme “1 L

, Wachsmann & Co. t

ues. Uebergang de

rânfte r Haftun 7 ( E

Kön lib 3 Amisgeri t Berli R

“Thuringia -Küserei E ruft Hansen

Be T fa,

Miitcamms, den 16. Braunschweig.

Duftes Ble Gesellf chaft 1 mit _ beschränkter Haf-

D

varenwerk,

as

Gesell shafte r vom 14. Sep des Gesellschaftsvertrages O de

BERMED;

"Gesellschaft

t beshräukter Vremen : ; j

4 tto [9

Dung,

von M 200 00 þ

e: 5 Shvor bos GescWastäführer k

N 2 M s Wilhelm Ehiers, Zweignie de rlaffung

ilhelm Ehlers 1 Verdeu

bestehenden QaUP einri

14

in ist die Ebe-

Hermann wohnhaft

Marie Triller,

ist

In-

Wil-

20 180

geb.

Der (schaft

{ nli c)

B »

Pr L Li

Darmstadt. Bek: ann tmachung.

glih Vreußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 3. November

in welcher die Bekanntmachungen aus den H j Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowte die Tarif- und E agungen aus den Hondels 0s E

Zentral-Handel8re

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur

S elbftabholer au dur. die Königliche Erpedit Sant L Wilhelmftraße 32, beiogen wed Neichsanzeigers und Könt iglidh Preußischen | Bezugspreis beträgt 1 4 80 S für das

8911.

Sala. Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen senbahnen ep sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel Pi

gister für das Deutsche Reich. (6. 2604)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „Z§. paltenen Petitzeile 30 »y.

M

An Richard Gustav Hermann Triller ist Pro- fura erteilt. Angegebener Geschäftszweig: Agentur. Bremeu, den 28. Oktober 1911. Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: F ürbölter , Sekretär.

Breslau. [67773] Nachstehende in unserem Handelsregister Abteilung A mit dem Siße in Breslau eingetragenen Firmen sind heute von Amts wegen gelö\cht worden : Nr. 3356. Samuel Berliner. Nr. 4343. Brett- schneider «& Krämer Technisches Bur2ea3::. Nr. 3395. Paul Schneider. Nr. 973. M. Grün- baut Nr. 4402. Moritz Wagner. Breslau, den 28. Oftober 1911. Kömgl. Amtsgericht.

BRublitz. Bekanntwachung, [67774] Bei Nr. 44 Abteilung A des hiesigen Handels- registers, woselbst die Firma Wilhelm Bahr in Bublitz geführt wird, ist heute eingetragen worden : Die Firma ift erlos{en. Bublitz, den 18. Oktober 1911. König liches Amtsgericht.

Burg, EBZ. Magdeb. [67775] Zut: D )andeléregister A Nr. 259 ift beute zu der Firma -J. Pincus in Burg eingetragen, daß die Firma erloschen ift Burg b. M., den 31. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Cöthen, Anhalt. [67776] Unter Nr. 9 Abt. B des Handelsregisters ift bet der Firma: „Chemische Fabrik Groß-Weifßaudt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Grof Weiftandt eingetragen worden: Der Kaufmann Iosef Marx in Cötben is zum }

«Di+t5 Pes 5 A4 & L An a of weiteren Geschäftsführer mit der M aßgabe bestellt \ a 2 CHA E Moin 211 worden, daß jeder G ha ¡ftéfübrer für fic allein zur Bertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

b

25 be Cöthen (Anh. “t 28. Oktober 1911. erzoglich Un baltif Pet s Amtsgericht. 3.

Colmar, Els. Befanntmachung. [67777] In das Gesellschaftsregister Band VII wurd e bei Nr. 33 Banque de Mutnouse, Hauptsi G in

Mülhausen, Zweigniederlassung in Colmar, ei

S R

n TAÑen :

ister Band VIl wurde bei

Nr. 101 ‘M. ‘Wolf & Cie., Kommanditgesell-

chaft, mit dem S in Schlettstadt, eingetragen : Die Zahl der Ko itisten bat fich von 3 auf 4 r} L+ Colmar, den 30. Oktober 1911 Kai erl. Amts8g erit. Cottbus. _Vetkauntmachung. [67778] i In unser Handelsregister A 1st bei der unter ir. 718 eingetragenen irma: Nied erlaufizer

Käsc-Fabrik mit Kraftbetrieb E _& Reichmuth, Cot tbus, vermerkt, daß

schafter Käfen Alois aus der C haft ausgeschied Kaufma B Viersen ir d past Cottbus, T. U r 1911. & x 4 4.4 Fi HIHLLASILS Air Lkr à Cuxhaven. [67440]

Eintragung in das Bee:

Kur - Sotel, Heinrich Hoppe, Cuzxhaven.

D U M Ma Ÿ GCntol Vei Otto Thormann nen worden, der s unter der ïxirma Kur Hotel, Otto Thormaun, Cuxhaven, fortführt. Die tim bisberigen Geschäfts- betri titandenen Forderungen und Verdindlich- Das Amtsgericht in Cuxhaven.

Danzig. Bekanntmachu: [67779]

In unfer Handelsregister Ak iva A ift beute

Nr 7 L af - ck

nd die“ Firma „Danziger

Malzfabrik Walter Kacmmerer“ in Danzig»

Stadtgebiet, cingetragen, daß die Firma erloschen ist. Danzig, den 30. Oktober 1911 Gn Tos Mes be ao Ac O T4

David Vrubacher_ in Pfungstadt b selbst unter der Firma ines Namens eine naponkand Tarn Det Said Fan & E aid E c Í s L t » k 4 S Darmstadt, den 31. Oktober 1911. O Am 3 Dresden. i [67781] Auf Blatt 12 833 des Handelsregisters ift beute _ die Aktienge Gebr. ‘Hörmann, Akticn- ist | gesellschaft Sigze in Dresden und weiter

Der Ge)

am 17. Juli 1911

festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist: 1) _der Erwerb

d R nba eta L LISK o vg Sa V und Weiterdetrieb des bisher untet der Firma Gebr. Hörmann eêden Î

ten) von dem Fabrik«

zu

be nt er Mar LUdWUg Hörmann betriebenen Xabrik«

“ep: Éa d GE G C A S R Ei Fri hi pier

Wh R f: h