1911 / 260 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hannover. Ueber das Starer, geb. Rosenbaum, in Haunover, Nikolai- straße 4, alleinige Jnhaberin der Firma Starers

[67702]

zu Hannover, Große Packhofstraße 4/5, wird heute, am 1. November 1911, Mittags 123 Uhr, das Kon- Éursverfahren eröffnet. Nechtsanwalt Justizrat Stok- fis in Hannover wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. Dezember 1911 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerver- fammlung den 29, November A911, Vor- mittags 11 Uhr, und Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen den 15, Dezember 1911, Vormittags 40 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Volgersweg 1, Zimmer 167. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 29. November 1911. Königliches Amtsgericht, 11, in Haunover.

Fi önigsberg, Pr. Ronfursverfahren. [67695]

Veber den Nachlaß des am 10. April 1911 in Quednau verstorbenen und zuleßt dort wohnhaft gewesenen pensionierten Lokomotivführers Franz

Czarnecfi ist am 30. Oktober 1911, Nachm. 64 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter

Arthur Knochenhauer, hier, Wallshe Gasse 3. Anmeldefrist für Konkurs- forderungen bis zum 21. November 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin den 29. November 1918, Vorm. 10 Uhr, Zimmer 74. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 21. November 1911. Königsberg, Pr., den 30. Oktober 1911. Königl. Amtsgericht. Abt. 7.

ijt der Kaufmann

Luäwigsburg. K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Ueber das Vermögen der Firma Oelwerke Tamm, Gottlob Weller, G. m. b. H. in Tamm, ist heute vormittag 9 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkuréverwalter ist Bezirks- notar Noh in Asperg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht : 20. November 1911. Crste Gläubigerversammlung undPrüfungstermin: 30, No- vember L918, Nachmittags 3 Uhr.

Den 31. Oktober 1911.

Der Gerichtsschreiber: Herter i.

Wikolaiken, Ostpr. [67685]

Neber das Vermögen des Fleischermeisters Emil Mialki in Rudeczauuy ist am 30. Oktober 1911, Nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Ans- meldefrist bis 30. November 1911.” Erste Gläubiger- versammlung am 14. November 1911, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am AD. Dezember 19112, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. No- vember 1911. Konkursverwalter : Brauereibesißer Pohl in Nikolaiken.

Nikolaiken, Osftpr., den 30. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[67884]

Piauen, VoztI. [67708]

Ueber das Vermögen des Stickereifabrikanten Carl Auauït Birnstengel in Plauen, in Firma C. A. BVirustengel in Plauen (Zweigntederlassung

in Zeulenroda), wird heute, am 1. November 1911, Vormittags £10 Uhr, das Konkursverfahren

Konkursverwalter: Herr Nechtsanwalt Anmeldefrist bis zum 30. November 1911. Wahltermin am SS. November 1911, Vorm. 110 Uhr. Prüfungstermin am 19. De- zember 1911, Vorm. 39 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis zum 30. November 1911. Birnstengel ist zugleich Inhaber der Firmen Franz Orlamünde Nachfolger und Max Haiu Nachfl. in Plauen. Plaucnu, den 1. November 1911.

Königliches Amtsgericht. K.

eröffnet. Klemm hier.

43/11.

Reutilinzern. [67723] K. Amtsgericht Reutlingen.

Ueber das Vermögen des Heiurih Bühler, Kaufmauns in Betzingen, wurde heute, am 31. Oktober 1911, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Gerichts- notar Hâcker in Reutlingen. Offener Arrest, Anzeige und Anmeldefrist bis 27. November 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs termin am 5, Dezember 1911, Vormittags 11 Uhr.

Amtsgerichts\sekretär Hauben sak. Schöneberg b. Berlin. [67683] Konfursverfaßren.

Ueber den Nachlaß des am 24. Juli 1911 zu Schöneberg im Augusta Viktoria-Krankenbaus ver- nen, zuleßt zu Schöneberg, Gothaerstraße 16, wohnhaft gewesenen Kaufmanns Karl Theodor Blömeke wird beute, am 30. Oktober 1911, Nach- mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ernst Zuther, Berlin W. 30, Bar- barossastr. 42, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen - find bis ‘zum 10. De- ¿ember 1911 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des rnannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chuf}ses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 28. Nos- vember 19112, Vormittags 113 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 19. Dezember 1911, Vormittags 127 Uher, vor dem unterzeihneten Geribte in Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstr. 66/67, IT Tr., Zimmer 58, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 25. November 1911.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Schöneberg. Abteilung 9.

{4 L, 1Torve

Spangenberg. Konfurêsverfahren. [67724]

Ueber das Vermögen des Oekonomen Julius Kriege in Metzebach ist heute, am 1. November 1911, Vormittags 11 Uhr, das “Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeßagent Müller zu Melsungen ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 30. November 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über. die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl

, den Vermögen der Ehefrau Selma |

14, Dezember 1911, Vormittags 10} Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis

e | zum 30. November 1911. Portieren und Tischdeckenfabrik Selma Starer |

Spangeuberg, den 1. November 1911. Königl. Amtsgericht.

Stettin. Konkursverfahren. [67717]

Neber das Vermögen des Kaufmanns Emil Schüttrumpf in Stettin, Heinrichstraße 46, ist beute, Nachmittags 12 Uhr 45 Min., das Konkur®- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ernst Gatow in Stettin, Kaiser Wilhelmstraße 66. _ An- meldefrist bis zum 1. Dezember 1911; offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. November 1911. Crste Gläubigerversammlung am 21. November 1911, Vorm. 10x Uhr; allgemeiner Prüfungstermin am 8. Dezember 1911, Vorm. 105 Uhe, im Zimmer 37.

Stettin, den 30. Oktober 1911. Der Gerichts\chreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 5. Urach. f. Württ. Amtsgericht Urach. [67701]

Ueber das Vermögen des Bürsteufabrikauten Reinhold Sigler in Urach, Stuttgarterstraße Nr. 4, ist am 31. Oktober 1911, Nachmittaas 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden Konkursverwalter ist Bezirksnotar Pfeilsticker in Urach. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 21. No- vember 1911. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Montag, den 27. November 1911, Vormittags 10} Uhr.

Den 31. Oktober 1911.

Stv. Gerichts\{reiber Staudacher.

Villingen, aden. [67703] Ueber das Vermögen des Fridolin Franz,

Maler in Dürrheim, wurde heute, am 30. Oktober 1911, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da der Schuldner zahlungsunfähig ist und seine Zahlungen eingestellt hat. Konkursverwalter: Necdtsanwalt Brucker hier. Anmeldefrist : 20. No-

vember 1911. Offener _ Arrest und Anzeigefrist : 16. November 1911. Erste Gläubigerversammlung

und Prüfungstermin: Freitag, den L. Dezember 1918, Vormittags D Uhr. Villingen, den 30. Oktober 1911. Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts.

Altona, Elbe. Konfurêverfahren. [67692] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Julius Neumann, Kornmanditgesell- schaft in Altona - Ottensen, Arnoldstraße 18/20, Inhaber Julius Neumann, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 29. No- vember 19181, Vormittags {A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Altona, Zimmer Nr. 191, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Er flärung des Gläubigeraus\{husses sind auf der Ge- rihts\{reiberei des Koakursgerihis zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Altona, den 24. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. 5 N 42/09 B. 14. Altona, Elbe. S&outursverfahren. [67691] Das Konkursverfahren über das Vermögen def Inhabers eines Militäreffekten- und Ului- formeugeschäfts Beruhard Adolf Hoerner in YAltoua, Viktoriastraße 27, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Altona, den 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgerit. Abt. 5. 9N 23/10 B.

Konkursverfahren.

Eerlin. | [67700 Fn dem Konkursverfahren über das Nermögen d: Obecleutuauts a. D. Günther Rabe von

Vappevheim, früher im 2. Garderegiment zu Fuß zu Berlin, Friedrichstr. 107 letzte Privatwohnung :

Kantstr. 159 zurzeit unbekannten Aufenthalts im Auslande, is zur Abnahme der SÖ&lußrehnung

des Verwalters und zur Erhebung von Einwen dungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Ver- teilung zu berüdcksihtigenden Forderungen der Schluß termin auf den LS. November 1911, Vor mittags 141} Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, 111. Stock- werk, Zimmer 102/104, bestimmt.

Verlin, den 27. Oktober 1911. Der Gerichtsschreiber des Königlicen Amt3gerichts

Berlin-Mitte. Abt. 81.

Blumenthal, Hann. [67686] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Oskar Lindemaun in Blumenthal- Lüfsum wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Blumenthal i. H., den 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Bremen. [67721]

Das Konkursvekfahren- über das Vermögen des Kaufmanus Friedrich Theodor Frauz Sieden- topf, Inhabers der Firma H. Siedentopf, in Bremen, ist, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 30. Funi 1911 angenommene Zwangsvergleich

durch rechtskräftigen Beschluß vom 7. Suli 1911 bestätigt ist, dur heutigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. Bremen, den 1. November 1911. Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: Freund, Sekretär. Brieg, Bz. Breslau. [67720]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns August Giel in Brieg wird nach

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

hoben.

Brieg, den 23. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

ge 2M. 33/10,

Bromberg. Konfursverfahren. [67689] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Vubmnacherin Heleue Januszewski in Firma Helene Sauerwald in Bromberg, Bahnhof- straße 83, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Bromberg, den 24. Oftober 1911. Königliches Amtsgericht.

Cottbus. Konkursverfahren. [67697]

eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf Dounerstaa, den 9. November 1911, Vormittags 104 Uhr, und zur Prüfung

der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikbesißers Albert Valte, in Firma Her- mann Valte in Cottbus, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Cottbus, den 28. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Konkursverfahren. [67690] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Bertha Zahl, geb. Zihlaff, aus Brom- berg, Johannie straße 3, jeßt Mittelstraße 26, In- haberin eines Modetwvareugeschäfts in Danzig, Larggasse 32, ist zur Prüfung der nachträglich ange- meldeten Forderunaen Termin auf den 209. No- vember 19181, Mittags 127 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Danzig, Neugarten, Zimmer 220, 2 Treppen, anberaumt. Danzig, den 28. Oktober 1911. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Danzig. [67719]

In der Konkurssadbe des Händlers Max Laube- Ohra foll die Schlußverteilung erfolgen. Die Summe der zu berücksih igenden Gläubiger beträgt 16 870 4 02 A, der verfügbare Massenbestand zirka 3700 M.

Danzig, 1. November 1911.

Udolph Eick, Konkursverwalter.

Driesen. [67687] . Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Eduard Rohn in Drieseu (Inh. Kauf- mann Paul Mannigel) wird, nahdem der in dem Bergleichötermine vom 16. September 1911 an- genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 16. September 1911 bestätigt 1st, hierdurch aufgehoben.

Drieseu, den 20. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht. Frankfurt, Main. [67709] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 29. Februar 1908 hier verstorbenen, hier, Sand- hofstraße 24, wohnhaft gewesenen Kaufmanns Alphons Justus Landauer, ist nah Abbaltung des Schlußtermins und nah Schlußverteilung auf- gehoben worden.

Frankfurt a. M., den 28. Oktober 1911.

Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17.

E üirstenwalde, *pree. [67726] M dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Davidson zu Fürstenwalde, jeßt in Verlin, ist infolge eines vom Gemein- \chuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleihstermin auf den 15. November 1911, 9 Uhr Vormittags, vor dem Königlichen Amtsgericht Fürstenwalde, Zimmer 8, anberaumt Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerauéshusses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Fürsteuwalde, den 27. Oktober 1911.

Königliches Amtsgertcht.

Gernsbach, Murgtäil. [67705]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Baumeisters Gustav May in Gernsbach wurde dur) Gerichtsbes{luß von heute, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 15. September 1911 ange- nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be- {luß vom 15. September 1911 bestätigt ist, auf gehoben.

Gerusbach, den 30. Oktober 1911.

Gerichtsschreiberei Gr. Amtögerichts.

Gross Lichterfelde. [67684] Konkursverfahren. Das Konkuréverfahren über das Vermögen Baumeisters Reiuhold Mehl in Groß Lichter- felde wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 30. September 1911 angenommene Zwanzêver- gleih dur rehtsfräftigen Beschluß vom 30. Sts tember 1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Groß: Lichterfelde, den 21. Oktober 1911.

4

Königliches Amtsgerichi. Abt. (.

des

AEusum. Konkursverfahren. [67714]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen det *Sirma Haus (Chr.) Hansen G. m. b. E Husum ist zur Abnahme der Schlußrechnung -des Berwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen

das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß fassung der Gläubiger über dle nicht verwertbaren

por D,

Vermögensstücke der Schlußtermin auf den No vember 1911, Vormittags 121 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Husum, den 26. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Jena. Konkursverfahren. [67713] Das Konkursverfahren über Bermögen der Frau Hinde Weiureb, geb. Glink, in Jena, Inhaberin der Firma Hinde Weiureb daselbst, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Jena, den 27. Oktober 1911. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Abb. 1.

Wagdeburg. Konfursverfahren. [67715]

Das Konkursverfahrea 1) über den Nachlaß des am 9. Mai 1909 ver\torbenen Kaufmanus Julius Ööndorf zu Magdebura, alleinigen Inhabers der Firma Alexi Hirsch daselbst, und 2) über das Bermögen der Kommanditgesellschaft Söndorf, Becker & Co. daselbst, alleiniger persönlich haftender Gesellschafter der verstorbene Julius Höndors, wird nach erfolgter Schlußverteilung hierdurch aufgehoben.

Magdeburg, den 24. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

das

Melle. Beschluß. : [67682] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des

Kaufmauus Felix Flehinghaus in Melle wird nach erfolgter Ubhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. Melle, den 26. Oktober 1911. Königliches Amtsaericht. 1.

Memel. Konkursverfahren. [67696] Fn dem Konkursverfahren über das Vermöyen des Sattlers und Tapezicrers Nudolf Rautenberg in Memel ist infolae eines von dem Gemein \{uldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 24. November 1901, Vormittags 14 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgericht in Memel, Zimmer Nr. 10, an- beraumt. Der Vergleihsvors{chlag und die Erklärung des Gläubigerauéshusses sind auf der Gerichts- \chreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Ve- teiligten niedergelegt Memel, den 31, Oktober 1911. Templin, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 9

[67704] Vermögen des

Koukursverfahrett.

Meuselwitz. Das Konkursverfahren über das Firma Holziudustrie-Gesellschaft zu Luca, m.

beschr. Haft. in Lucka wird nach erfolgter haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Meuselwitz, den 30. Oktober 1911. Herzogliches Umtsögerichl. Abt. 2.

Meyenburg, Prignitz. [67693] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebr. Negeiin in Meyenburg ist aufge- hoben, nachdem dec in dem Vergleichstermine vom 14. d. M. angenommene Zwangsvergleich durch rechts- fräftligen Beschluß vom gleihen Lage bestätigt ist. Meyenburg, den 31. Oktober 1911.

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Mittenwalde, Mark. [67688]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 31. Januar 1910 in - Teupiy verstorbenen Topo- graphen Adolf Faselius wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Mitteuwalde i. M., den 24. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Gros. i [67681] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Bäckermeisters Karl Ecfhardt zu Beckhausen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Oldenburg i. Gr., 1911, Okt. 27. Großherz. Amtsgericht. Abt. 11. Niröffentlichht: Harms, Gerichtsaktgh.

[67707]

Ribmitz. vluß. Nachlaß des

Beschluf.

Das Konkursverfahren über den Kapitäns Theodor Zimmermann n Wustrow wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Ribuitz, den 27. Oktober 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

Schwarzenbek. Beschluß. [67725

Der Konkurs gegen L. Hinzmanu, Wentorf, wird nah Schlußverteilung aufgehoben. Schwarzenbek, 30. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Stettin. Konkursverfahren. [67718] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lederhäudlers Julius Streblow in Stettin

der in dem Vergleichstermine vom 1911 angenommene Zwanasvergleich 19. September

ist, nachdem 19. September dur re(tskräftigen Beschluß vom 1911 bestätigt ift, aufgehoben. Stettin, den 31. Oktober 1911.

Der Gerichts\chreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 5. ( 67698]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Karl Bremer in Clausthal wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Zellerfeld, den 26. Oktober 1911.

Königliches Amtsgericßt.

Zellerseld.

Tarif- 2. Bekannkmachungen der Eisenbahnen.

(67885] Bekanntmachung.

Nom 1. November d. Is. ab verkehrt der Zug 535 (W.) von Mühlhausen (Thür.) bis Leinefelde in nachfolgenden Z-iten:

Mühlhausen (Thür.) ab 11,322 Nachm.

Ammein, BK durch ¿2 Z Dachrieden [9 1408 12,14 201 Breitenbich durch 22 Z Silberhausen 12 42 bis 12,48 L Silberbausen, Trennungsbf. durch E Birkungen 1,22 bis 1,81 , Leinefelde an L, das A

Erfurt, den 26. Oktober 1911.

Köuigliche Eisenbahudirektion. [67888]

BVreußisch-Hessisch-Bayerischer Tierverkehr. Mit Gültigkeit vom 6. November d. F, werden die taverische Station Lindau-Neutin und die preußischen Stationen Deuts Krone Ost und Gostyn in den T Näheres bei den Abfertigungbstellen. Erfurt, den 30. Oktober 1911

Königliche Eisenbahudirektion.

«+4

Kleinbahn - Aktiengesellschaft Grofßtwusterwitz- Ziesar-Görzke.

Mit Wirkung vom 16. September 1911 ab treten nachstehende Tarifveränderungen in Krast:

a. Tarif Seite 18, Ausnahmetarif 3, Absaßp c (Düngemittel) wird überführt nach Ausnahmetarif 7 ;

þ. Seite 20, Autnahmetarif 9, soll heißen: 1) Tövferwaren, 2) Scheideshlamm oußerhalb der Kampaane ;

c. Seite 20, Ausnahmetarif foll heißen: 1) Ton, 2) Zucker, 3) Fruchtsaft;

d. Kartoffeln werden von Nusnahmetarif 3 nach 4 überführt :

6. im Verkehr zwischen Ziesar und Köpernitz wird beim Uebergang von bezw. zur Kleinbahn ein {Fracht - nadblaß von 2 auf 100 kg gewährt.

Geuthin, den 31. Oktober 1911. Kleinbaßu-Aktien-Gesellschaft Großtwusterwihtz-

Ziesar-Görzke. Der Vorftand. Müller. Ehrhardt.

[67739]

Südwestdeutfscch -

10,

Schtweizerischer Güterver- kehr. Mit Wirkung vom 10. November 1911 wird die Station Veinwil der Schweizerischen Seetal- bahn in den Auénahmetarif Nr. 11 (Nübenzucker) der Tarifhefte 3, 5, 6 und 7 einbezogen. Näheres entbält unser Tarifanzeiger sowie der Tarif- und Nerlehrsanzeiger der Preußisch - Hessischen Staats- babnen. Karlsruhe, den 30. Oktober 1911. Ge. Generaldireftion der Bad. Staatseisenbahnen.

[67740] Ostdeutsch-Bayerischer Güterverkehr. Mit Gültigkeit vom 6. November 1911 werden die bayer. Stationen Kircheulaibach und Rauhen- stein in den A.-T. 7 für“ Eisenerz usw. zum zoll- inländischen Hochofen- und Bleihüttenbetrieb ein- bezogen. Ausfunft erteilen die Dienststellen. Muüncheu, den 31. Oktober 1911. Tarifamt der K. Bayer. St.-E.-B. r. d. Rh.

Börsen-Beilage

izeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeig

Berlin, Freitag, deu 3. November

zum Deutschen Reiche 260.

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 3. Nov. 1911.

rank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta ==0,80 4, 1 österr. Gold- 9,0046, 1 Gld.öósterr.W.—=1,70/6, 1 Krone dsterr,s 83, == 0,85 6. 7 Glb. süd», W. = 12,00 6, 1 Gld, 1,70 46, 1 Mark Ban 0==1,50/6. 1 kand. Krone 5 A6. 1 Rubel ==2,1846 1 (alt. )Gold-Rbl. =83,204. Á, 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 #6, 1 Livre Sterling = 20,40 #6. apier beioefiügte Bezeihnung X besagt, daß nur bestimmte Nu nmerxrn over Serien der bez Emisfion lieferbar sind.

1918.

—I J

d

J

. bt S S

°

Z

*

D ls dend Pud dert

Mel, Eis.-S{dv. 70/34

30, 94, 01, 05/35 Oldenb.St.-A.09 Ho Ap.

i

-. J

_ Ls

E .

* *

| Berliner Synode 1899

5. 1908 unkv. 19 : 899, 1904, 05 Giedef. 98,00, PG02/03 T TLOOA

- .

Maul Jul prr n} J ci C ¡P

Tis P 7

-

L E25 bers

wp *

ck59 . *

Pm Predi emc Pm Pren jrmenk femer Jani samm *

Magdeburg. « 1891

1902 unky, 17 1902 unk». 20

. C CL I 6p *

C25 §2 CAD dn DDn

J] J IGA

b4 Fs ——J I oe

Jin J furt

2

Q.

bunt puemdti Prmmedh Per uen Preeeti Pra

derk

wr 6s a D 1 - j: et C21, l Pn D S aud N “_

¡ d C ID S .-Gotha St.-A. 1900 4

D

E urt pon dres jemt jer pereò puek e

R

aa e S R 00S

1 Peso (Gold) == 4,00 1 Dollar ==: 4,

1565 unkv. 15 do. 1907 Lit.B uf. 16 o. 19112t.S N uk 21 88. 912y,, 94,05 Mannheim .

Borg -Rummelsb. Brandenb, a. H.

—U=—I—I

Pa His bnd Junt 5

4

M UO S ps

ed vem pomci

| do. HEUE e «4 SYwrab--Sond. 128818 Gúles, altlandschaftl Burttemberg A4 Ci

BVreußishe Ne

Hannoversche .

“r O ps B DZ- e“

i pri amt pre part fruh jer Proc jrern jeu Jauch erni undd uen prr è purmck D per park e

wr 3d C22 im C3 p N C5 CO Hm C

v?

C s

J

E 3, M Pans Mim D

msterd.- Rott.

S Ta a E Em C3 Ph Gle M dn CIS M Ms Dn Ör

wes

Brüssel, Antw.

t at O0

See D

S5 ——

His

Kur- und Nm. (L

- M4 G

Ti, b M

Frs

OOOCOOBESISSE

Budapest. « «

4 we-

Pren dreh

D I

SHRSRASZAS

De

Lauenburger

Pommersche Minden 1909 uf,1919

m Me Se

G

O do. do. :(ct.1100,20 et.bzB Schlesw.-Hlst, L.

r da uw c Shazulottent. 8

[N

Stalien, Plähe 100 Lirc

S pa E und jut pk jar Jd prr duk Puck

o.

- ci Fi

wie

n | Ae L 1907 unk. 16 Ntülheim, Rh. 99, 04 1908 uky, 13

bg. 1308 unky. 18, bo. 1885 ftonv. 18 do. 95, 99, 1902, 05/81 oblenz 1910 N uky.20/4 85 ly. 97, 1990/3 1900, 190€

1908 ukv, 13/4

do. 94, 96, 98, 01, 03/34 Gbventd, . «6 « L90LH (Sottbus . . « « « 190 1903 N unfv., 15/4 309 X unkv. 26

4 Prm Predi ees Pera area ore Prem rum erna frem drum fremd fre Jrr Pun Perl S--ck * - S D 2ck S

R D, b D

Kopenhagen . Lissab, Vporto Do

A S

pumk (2

DO, Westfälische . .. do.

Uo C0 ch9 i 00 B D

De as 3

T

2 C0 1 B32 C15 In Cd C5 Bn. CIS C0 ae wee

" t

Je

et e

L

e

Fee

©

B C

(b.Ruhr09 É. 11A

T

S Be

Me H n ja e

.

T3 Mi C5 P pl pn pin pn C pa Ct C2 Fra Pet Pt Park Predi fermb Prei Jen

Ge p pad pk pk pt Þ

P r

n L S

[m *

Il 10 SEs O Pl: O: O E

Pk Predi Prt Pre Prrcrk Pera Pera derart rer

do. SGMVe 4

* Pren Pri Pet demi fernt fn, v

o

S s „D ck SHEE Os ez D "5 T2 B

r

New Bork .

= ps C D

a S 5 fo

1906 unk, 12 j 1207 unk. 13 s. 1908/11 unf. 19 . 86, 87, 88, 90, 94

M,-Gladbach 99, 1900

DE Do. Westpreuß. ritters. L do. do. T8

OOOLE

: Anleihen staatlicher Jn Lipp. Lndsp.- u. Leihel./4 | Oldenbg. staatl. Kred.

2 Jani Vi Me H

F Hr Bo Je P H Fa a C0 E, A mt D bt fd funk C} A N bt Li

E 1A B

4 U

my S Cy

t. Petersburg

I

juni prt part pak dea dure

—_

20ck r

aeulandsŸ. , .|4

Hefs, Ed „Hyp.“ f, KIL, X, XYŸI\4 XV,XVII

do, FVTT-EXI i Do, XXIYV, ag

1907 unfvy. 17/4 1909 unkv. 19/21

chweiz, Plähe!

do. Do Stoch.,Gthbg.

n on

Sachs.-Alt. Ld do. Coburg. L po. Gotha Lande!

e,

L

Münster 1908 ukv. 18 D)

taumburg 97,1900 kv.

02, 04uf, 13/14

07/08 uf. 17/18 de, 09/11N uf.19/21)

C3 16ck C5 C3 p C5 C3 P ¡f Ms p n jem fmd Pre Perm Prem Predi Prem Per fremd Pre jor

J pl

.

. .

m 5 D O R,

O.

wr s A Id

8234

ag 1904 ufv

Vie ps CAS C4O e

e. D

[_,

o

Q

. v. . Bankdiskout. rin 5 (Lorab. 6) | Jtalien. Pl. 54, Koperihac Eondon 4. Madrid 44. Par 4Hurg u. Warschau 44, S

O

MPck js N ck C5 puri pmk pmk É jurá pk prndi brnek jrerk prck

dv. Darmstadt 1907

1909 N uf. 16/4 | 10/010,

s Lac 29-00

ce

eret per pri fue jor red erer Jena Prem Bmk

D bd dien p E,

cu O O N

Offenbach a. M. 1900| 1907 N unf. 15

4 M)

Pei bem 0} 0 Y 2 F n J n J J rern jrrent proc puri jrenk O

prná per [e S ain So

Seldsorten, BVanknoteu u, Coupons

À puareò pur pad

1907 unk. 13

b

XIIL, XIV 4

C0

2

T VPa pa V

[E

Gächi.Ld.Pf.bisK do. XXVI, XXVII

Kred. his XXI1 -XXXTT4 | bis YXV |34|versch.

Verschiedene Losanlei Bad. Präm.-Anl, 1867 Braunschw. 20 Tlr.-2. amburger 50 X1r.-2./3 : 40 Tlr.-L./3 | Sacfen-Mein. 7Fl.-L.— Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. Göln-Minb. Pr.-Ant.|34| 1.4.10 [16 7 Fl.-Lose|—| p: St.

Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgef. Kamerun E.G.-V.L.B|2 Ostafr. Eisb.-G.-Ant.|3 {y. Reich m. 3°/o;Zins. 1. 120%, Rü&3. aar.)

Y 6) l ' 98, 1908 Dt|

bme bummd feme pk C)

d0. Sondh. Ld } Div. Eisenbaÿnar L (hen Bergish-Märkisch, [L 71 Braunichweigiide . dagdeb.-Wittenberge Mecflhgz. Friedr.-Frzb. [34 Pfälzische Sisenbahn.|4 |

pa puad

m

E A.60.0 0 0.0.64

janmt Prehm Y jecs umer

a Fa fil

l amT

Lieues Rusfishes Gld. zu 100 I. nknoten, große

*

ur“ res

pri park jet pur fer drn jueÀ fem por per pem Pam fern jemand smn deres

N a fart Pert fert lrt Pud Prt Cn Com Co Co ck L

23

N P

09 uf. 19/20 67 N 01-03, 05

ce eo S

i

eigile tantnoten 190 Francs}- T änisteBauknoten 100 ise Banknoten 1 L .. he Banknoten 160 Fr

jn

L

TD C S C3 P Mf C0 C3 Hs P pi C P

P

s

es

Bismar-Garow

Oldenburg.

5

do. Grundr,-Vr., 4 Düfieldorf 1899, 1 90,1900,7,8,9uf.13/ 1910 unkv. 204 |

L Pt

de Rerrscheid 1900, 1903 Roftod . . 1881, .1884

- p

HBrdbce.Pr.-A. 08 uk.21/4 Lj

Mia 1m bs P Pet Pemeti Pernd fach D)

I—J N QO

00»

Banknoten 100 L.

en Ja prek C.

zaarbrüden 10 ufv.l6

t

P pad pmk a) m

S C15 Mle O O C0 TIO C S

pad predd OD

ba D HannP.VR.XYV, 1909 ufy. 15/17 - do. 1882, 85, 89, 963t| do. VIL, VILL3 Oberbess.Pr.-A.unk.17) Ostpr. Prov, VTi

C3 P

C

—_—

Sczwedishe Bantnoten 190 Kr. : Banknoten 100 Fr. ens Gold - Rubel\:

(v.Reich ficherge? UAtusläudishe Fouds.

Araent. Eis, 1890 Y 100

908 N utv.18/20/4 | 1,

15 E W

A EATAT O

S: va pl bi p. Ha I

C

Elbing 1203 do. 1909 X ukv. 19/

11] J bund A A J] I Ib

Bomm. Prov, YI-IX 1894, 97, 1900 Posen.Prov.-A. uky.26

do. 1888,92,

] O

1908 uky.1919|

Deutsche Fouds.

G3 Hck Co f C

D

pmk pri bun fremd Prem Prm ferti red fmd bum Seen spe jem Perron frem Pera Sperre Pomr Jak

SY bind fred J t n 7

Sa]

Stettin Lit. N, O, P34

D:ich, Reicht 100,00 et.bzB fällig 1. 4. 1: O

L)

T:

brand pu S prt ju o a l j 5

pt p —J pri j l A —] t n i C

D

Strßh.i.E. 09/1 Stuttgart . . 1895 N/4 1906 N un!. 13/4

XXXI-XXAKTV 4 Eschwege 1911 unk. 28 do. XXXV unk. | XXII u. XX

do, IIT-VIL X. ZVII XIX XXIY XXVII, XSCLX. . (134 ve do. XXVIIL un?.16/3|

b —2LK Jir à I ien Dao Do Fn Is Fs Pas Lo D

S

J J J O ba

do. 1906 X ufv.1 L Enleibe 1887|

pad jad pel

ih¿-Anl, uf. It /

1:0

s r o Ms Mi M D Put ft C7 Pu t 1e R

L‘

cs » puret Jst Vf Ci Pemrá Pert

879, 83, 98, 0135|

e

S

1906 uky, 1916 1909 uf. 1919

1910 unf. 21

O E

1995 unko. 144 |

W

A4 n0oh N . Schußhgeh.-Anl

10ck 1 P C7 E N G C E

pt Pert Predi Pri O) J J fernt ihn q en

ODOOIP

Frankf, a, M. 06 uf. 14/4 | * &uß;.8810002

do. LX, XI, GSch{bl.-H.Prv.07 uky

I! ¡Ee E [B bd d

p

p e] frank purmi pern pam pn

do. Wandsbek 10 N esbaden . 1900, 01 . 1908 ITT ukv. 1 . 1903 IV ufv.1 . 1908 N rüd , 1998 N un s 1879, 80, 83 . 95, 98, 01, 032 Worms .….. . 190 1906 unk. 12/4 1909 unk. 14/4 | 1. 1908, 05/33 do. konv. 1892, 1894/3i| 1.1, Weitere Stadtanlethen werden am Diens- tag und Freitag notiert (\. Seite 4).

R [S .

OODNCEO

. Ges. Nr.3378 Bern.Kt.-A.87 kv. Bosn. Landes3-A. do. J

do. 1902ufv.1913 Buen.-Air. Pr. r

1009 u, 5002

[M brs Prt bert Prt Pert Pert m} Drt CO F Prei N) furt Pert LO Prt Prt O O

do. 02, C5 ufv. 1 | do. Landeëllt.Rentb. L

C8 S 0% 00ck 10ck 0e 16qs x7.

Ie D

Pud aas fend jus S fen ckOS

ck— [r

M B43 Fus jm

. O

S

D. 0. j E Westf. Prov.-Ár!l, T1

pen jth pen fernt rath rend Prem reti ferm form ren seren

e4 dln 1D V VEm Dl M prenk Jene jou

t b M jf j J

wr e

o

N uf. 12/4 |

Pert Jreek Js 3D Punk

E e Lai d bid bes ved Sl DUR Tid dad Gail bik druk PrMe fend

[ay D

e

bs E C5 O0

O

L J J J fund fant an} Þos

pm pam fend S

eo -

FürstenwaldeSp. ulda 1907 N

4 pn n *

C

O

Int unt Pam funk Predi Sue ermd Prertà ratb rek prach pern em pr Pri frank Pert Peer Jerk druck purk CIL

Ja

ba bn p p

Jerk prrncé a}

S

C0 C30 C15 10ck T s 1D 1e

do. Westpr. Nr.-A, V

0 Mae ft C, 1s 1 Jf Pm Df 1e jf nt J us b Hr bs r E Do M Q

[v

O E

do.

Bulg.Gd- yp. 92 25r241561-246560 5r121561-13656 Ir 61551-8565

Ghilen. 1911 Jnt. Ghil. Gold 89 gr.

rv“ 194“ Wr“ 2“ f

Kreis- und Stadtc ÄnklamKr.1901ulv.15/4 | Fmsch.10/11 uky.20/21| Flensburg Kr. 19 Kanalv.Wilm. u. Telt.|4 Lebus Kr. 1910 unf.20/4 |

s

Co Gia O G C4 C

101,60 et.bzG 101 60 et.bzG

101,60 et.bzG

D L

1507 ukb. 1! 189

dD

0 vin vf e. pf e

p bt —J N Peri =J A A A A A

O0

_—_; p 4

-

prak pad pern je sere jed

p n brn N

_—

[24

po. ¡f A am} bk pt ck00

p hund jm at jur

e M

_Do f Sr.Lichterf.Gem. Hagen 1206 do. E. 08/11 uk Halherstadt02un G

[n

T G *

- M) Ee

Berliner .. «

-

vir C ed n Lie, brt pi pur jrcé O C

Co Lo L 36ck 1 1s Part Jnt 1s Tak Pré Prnk Prt Pod

C

Telt.Kr.1900,07 unk.15| 1890, 1901/34 achen 1093, UZ V Ll

e U Jx ¡Ex Ms Dn p S

"P wr Ae

f P r C

ienbahn-ObL. dg, 2d. -Rentensch. Brush,-Lün. Sch. VU

L V

_

_ O e

m I

E

92 90et.bzB

nbe t T wom O D N S C R r me Pes

Cck

e Cas

HremerAn!,1908 u?k.18 e E, s 1909 uf. 1 98 500, 100 2 do, do. 1909 uk. 19 do. 96 500, 1(

do. 1911 uk. 21

do, 1906 unk.15

do. do. 1896, 1902 Hamburger St.-Rnt. do. amort.St.-A 1900

i 1307 uky. 15 G 1908 u!y.18 . 99S, I, Il ukv.19/4 , 11 Jnt. unkv. 31/4 . amort, 1887-1904/34| v i 1886-1902/8

O de)

¡910 X ufv.

E Ii pt reti IE jer Jr frei ereits Pren formt pn giment jur Prem ferm Hemma spr

L

Do Uo D Ja 4

bund Fenk Le pmk E O pt J bs O

Ce

1909 N unf, 1

Altona 1901 .…,. do. 1901 IT unfv, 19 Do. 1911 N untv. 29

Ry

Pram fert pn a} per am} 2,

S

D. E, Mndb.|34|

B C

C M5 p

E puri pan punkt prt jt jn js

co

1 H 24, 1

S

ck im C5 C5 H Pr 07ck C5 O L p pi

do.Eis.Tients.-P doErg.10uk.21 i.L do. 28 500, 100 £

Cs pi C5

1 Wf V e C H

O t. D L

Gur- u, Neum. alte) 100,90 ct.bzG

FKomm.-Oblig.

w- 7 pet

pemá È Co

iet Pré pra fri ei Sre Parti Pei frei fori Perm CIE Pre m hon:

pl V C R Con T C u Pn 75 t C

m

eidclverg 1907 uf. 13/-

-—- i D s

1

3 M Js BO

S

bd} O

X) ra Br C7 t

pi pp i C

S

00, Herford 1910 : darlôruhe 1207 uf. 1

l J] bd L t bt jk pern

L

3

ische St. 927

O

do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98, 05

C

4 Hi pi po CS QIO C3 C0 Mm Em V CID C C2O C5P GA

C73 Cp C7 pn C5 pmk

an B s 0 m

do. A as \caftl. Zentral . ; D

ck_. pu pu fred C pent jun pu

12! e- =-

E E S N J J ps

ÌÎ

prrá C7 bun ee pam eren pa pre

4+

i riv. d V 95001

Fr Finnl. St.-

Be

Bi

pet jer port anti jene jrerdb pern pemedk Pork pre 23 t 250 C e C30 CIS D C3

-- pk t 54 d P N

nts Mie p C At

Co 10 P C 233 0

DI) denk prt C

s

1907 unto. 18

S Osfipreußisch do.

m p 3 ck

-

o. 07 N ufv.18/19/21/4 1889, 1598/34 1901, 1909, 1904/34 König3berg 1 901 unkv. 17/4 do. 1910 Nu 2 do. 1891, 93, 95, 01 atdtenbergGem, 19004 do.Stadt 091,ITukv.17/4 |

ck R N

S LE s Ci pt jt C pri jná CIT * & - e 5

—_—.

27 a

J =@

6, 82, 87, 91, 96 961 X, 1904, 05 Berliner1904 G ufv,18

d

e D ck E at 7 730 m

rank C

D. o 00 do.land\ch.Schuldy. Poramersche

d9. E do. neul.f.Klgrundb. 9. dhe S. VI—A

X1I

e =N J N LOLM

c“

1308 unk. 18/4 89,90et.bzB

E pra ps LS

La

prak jak jed pn guf gur I-I

10 1m Ci, 10

2 L

do. 59, 81-84 5000,2500 y 500

i 1896-1905/3 2b, Stacats-Anl.1206/4

Lc]

_—

—. —_ck—-

22

chG d Ce I 20 229 H C

S pra part 3

è

J p-t

e _.

id J pt

C5 V3 3 03 f s C5 C3 260“ 2e“ wes

p

ped pas L SP R E U

do. do. Hdlsfarm

*