1911 / 266 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zell, Mosel. [70074]

Jn das Handelsregister Abteilung B ist bei der irma „Mech. Seilerwarenfabrik Akt. Ges. zu Alf“ (Nr. 15 des Negijtera) heute folgendes ein- getragen worden:

Der Kaufmann Philipp Schlelein zu Alf ist zum Mitglied des Vorstands bestellt. Derselbe ist befugt, die Gesellschaft gemeinschaftlich mit einem anderen Vorstandéêmitglied oder einem Prokuristen zu vertreten.

Die dem Kaufmaynn Philipp Schlelein in Alf erteilte Prokura ist erloschen.

Zell CMoset: den 6. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Musierregister.

(Die ausländischen Muster werten unter Leipzig veröffentlicht.)

Falkenstein, Vogtl.

In das Musterregister i} eingetragen :

Nr. 430. Firma C. H. Lange in Falkeusteiu, ein versiegeltes Paket mit 21 Mustern für Gardi inen stoffe, Geschäfts nummern 33728-33733, 5 bis D0U or, 0x 3(139— 3: 3790.

Nr. 431. Firma Falkensteiner Gardinen- weberei und Bleicherei in Falkensteiu, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern 18672—18680, 18682—18702, 18728—18734, 18747—18759. S

Nr. 432. Dieselbe Firma, ein versiegeltes mit 650 Aalen für G zardinen, Geschäft»enummern 82048—82054, 82057—82074, 89 087, 82088, 82090 bia 82095, 82099—82104, 82106—82114, 82138, 82139.

Nr. 433. Dieselbe Firma, mit 50 Mustern für Gardinen, Geschäftsnummern 81978, 82140—82143, 82150—82196, 82159 his 89170, 82209 89938, 82246, 82257, 822: bis 82276 48274—48283, 7238—7243. d

M 404 R Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mus stern für Gardinen, Geschäftsnummern 97543, 27566, 35034, 35036, 35039—35041, 35060, 35061, 35064, 35066- 35078, 35080, 3508 1 35086, 35091—3 351H 35198—35202, 30204—35207.

Nr. 435. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Gardinen, Geschà [tsnummern 55285, Z 553GG T D: gor 5538 55385— 8! ); [61 1696, 1 90, -1708 1710— ! 405 27406 ‘D741 L,

27539, 2

[69190]

Ol

Paket

ein verfegeltes Paket

d. 35037, è R077 (6d DDUCC,

99100

35075,

023,

099206, Od, l

t 27410, 27412, 2743 2 P7019, 27542.

436.

Ÿ

ein versiegeltes Paket (Z [bi (7t8 nun rn S2LDT, 82150

èFirma, Yitragen, 82075—82086,

82115—82137, 82144—82149,

p (T. m1

82011, 82105, 89904,

Nr.

N 82012, f 2097,

ein versiegeltes Pak atel Geschäftsnummern 18746, 18760

437. Dieselbe Kirma, 50 Mustern für Vitragen, 48243, 18703—18727, 15735 versiegeltes Paket Geschaftsnummern

3, 82247

/

Dieselbe Firma, ein 50 Muste für Bi itragen,

27498—27511, 27513 7912 82205—8221

bis 8295 A ps)

Nr. 439. Diesel be Firm 4 ein versie

mit 50 Mustern für Bitragen, Geschâà

1759— 1764, 1771—1773, 48244—48248, 364, 559373—5D!

2 R NRC 5297 1380, 20089— D909,

rn

9 §997

¡eltes Paket

f\t8nummern 55357 bis Hi 55400 bis 55410. h versiegeltes Paket N chäfts 1724, 1726 1746 bié 1810

ift offe : M R 42, 1744,

19 "1019,

Dieselbe Fi

j C1 afteen Tur

bezüglih der Muster mit den Fabriknummern 372 und 374 um weitere 7 Jahre und bezüglich der Muster mit den Fabriknummern 2a, 373 und 375 um weitere 3 Jahre angemeldet.

Nr. 2712. Firma Standard-Licht-Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Frankfurt a. M.: Umschlag mit der Abbildung eines Modells für ein eine Petroleumglühlihtlampe, versiegelt, Mutter für D astishe Erzeugnisse, Fabriknummer 300, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Oktober 1911, Mittags 12 Uhr

Bei Nr. 2393, Firma Weilwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Frankfurt a. M. hat für das unter Nr. 2393 eingetragene Muster für ein Kettenrad für Fahrräder die Verlängerung der Schutzfrist um weitere 7 Jahre angemeldet.

Be: Nr. 2412. Firma Weilwerke Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Frankfurt a. M. hat für die unter. Nr. 2412 eingetragenen, Muster von Fettenräbern für Fahrräder die Verlängerung der Schußfrist um wettere 7 Jahre angemeldet.

Nr. 2713. Firma Bauer’sche Gießerei in Frankfurt a. M., Umschlag mit 6 Mustern für Alyhabete, und zwar a. Venus Kurfv, halbfette Garnitur, þ. Venus Grotesfk, dreiviertelfette Garnitur, c. Benus Grotesk, breite magere Garnitur, d. Venus Groteó!k, {male magere Garnitur, e Venus Grotesk, breite halbfette Garnitur, f. Kleukens Antiqua magere Garnitur, versiegelt, Fläche nmuster, Fabrik nummern, zu a S, zu D 2020, U C « 2342 zu d 2372 zu e 2352, zu f 2219, Sœwuyßfrist 15 Fahre, angemeldet am 9. Okt: ber 1911, Bormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2714.

6

Firma Julius Jeidel in Frankfurt a. M., Umschlag mit der Abbildung eines Vêodells für cinen Karton u Aufnahme von Hosenknöpfen, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Geschäfts- nummer 623, Schubfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1911, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 2715. Schreiner Friedrich Coezvinus in Frankfurt a. M., Umschlag mit Abbildungen von 4 Mustern für Blumen- und Bogelkäfigfländer, versiegelt, Muster für plastische Erze1 ugnisse, Fabrik. nummern 9 bis 12, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Oktober 1911, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 2716. Firma J. G. Mousou u. Co. in Fravfkfurt a. M., Paket mit etnem Karton für 6 L Ly at at pit die in demselben stapelförmig verpackt sind, Mi ister für plastische Grzeug nisse, S abiibriutithen Schußfrist 2 Jahre, an- ge meldet am 12. Oftober 191 1, Nachmittags 2 Uhr 4[ ) M

Nr. 9717. ÜUmschlag mit Aa

ummer 119

11e "Q Lt,

029,

inu (ter Düx in Fraukfurt a. M. Muster für eine Reklame Flächenmuster, (GBeschäfts- Schußfrist Z Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1911, Vormittags 9 Uhr. Nr. 2718. Firma J. H. Epsteiu, mit beschrän? ée Haftung in Frankfurt a. Umschlag mit 2 Mustern für genarbtes und färbtes Leder, versiegelt, Flähenm uster, nummern 1583 und 1584, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 23. Oktober 1911, Vormittags 9 Uhr. 2719. Firma August Osterrieth in Frauk furt a. M. Umic hlag mit 38 Mustern für Etiketten, versiegelt, F 7lôche! muster, Geschäfts, 2956 a b d, 3040 a/d 1D D, S

m vis

emem versiegelt,

Gefellschaft

M., ge,

Geschäfts

nummern 3109 HLEDC G) i 919Q 31231 SLZO D, 20797, 90800, 23102 1] 3

\ D o

20786, 20787 angemeldet am 24. Oktob er 191 35 On Ir. 2720. Druckerei I. Mau nit beschräulkter M. , Umschlag mit Muster für Etiketten lakfate, versiegelt, Flächenmuiter, ummern zu a 4556, 4557, 455 E

ahre,

Firma limsc{ch"s8

bach wi Co., Gesellschaft

Haftung in Fraukfurt a.

5 Mustern, und zwar a. 3 Muster für P

aigemeldet (

( Ubr.

Du tav Mayer - Alberti i

1 n!chlag_ mi einem oe

Brie

D971

Fraufkfurt M E r eine (Ftitette ur und

Mrt an chOTOANIAn

Nt F111 t chOTICTUI

Manor d M L Ly

Schrif tgie Ferei Flinsch

U! 7A t 5)? uster

Frankfurt a. M., C

Firn 1

1 Ludwig Neresheimer c

Dauau,

Heidenheim, Brenz. das Mvísterre r it eingetragen worden : i irma Margarethe Steiff, H. in Giengen, Brz., 1 Paket P Cart Ee utol {hon

nien

) Ubr. Heidenheim, Breuz,

Amtsgeri Lörrach. o S s

und Steinen, ein

33, Spinnerei Aktiengesellschaft _

Dai Ls entyaii iy

ZAPeberei Ste incn,

[tes

i Wi 49 144 c

S 4

in j _Horsutverein

70 bis 120 cm Breite, Dessins 5859, 5860, 5861, 5866, 9867, Flächenmuster, Schutz frist 3 Jahre, an- gemeldet am 17. Oktober 1911, Nachmittags 4 Uhr. Nr. 684. Manufaktur Koechlin Vaums- gartuer & Cie,, Aktiengesellschaft in Lörrach, ein versiegeltes Paket Nr. 551, enthaltend 50 Muster für Bail Woll- und Seidenstoffe, Nr. 306, 307, 808, 310, 813, 817, 859, 362, 365, 366, 367, 008, 029, 968; 572, D70, D760; OCC, 578, 582, 586, 594, 677, 678, 679, 685, 689, 743, 743 bis, 743C, 755, 816, 820, 822, 998, 1000, 1005, 1008, 1009, 1019, 1014, 1016, 1018, 1022, 1022 bis, 1023, 1024, 1025, 1017, 1034, Flähenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Oktober 1911, Nach- mittags 3 Uhr. Lörrach, den 3. November 1911. Gr. Amtsgericht.

Genossenschaftisregisier.

erlln. [69935]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bel Nr. 42ò (Credit- und Sparkasse der Graveure, Ziseleure und verwandter Berufe, OELGIe Ge- nofsenshaft mit beschränkter Haktpf liht, Berlin) worden: Bernhard Dteatet ift

etngetragen

Y , F P d S ah + So ny Inn EAe

Amtes als Boftandämitalied entsectz t: Georg Bommer ausgeschieden: Meinhold

ist aus dem Vorstand : | Schubert und Ernst Nohrbeck zu Berlin sind in den Vorstand gewählt. Berlin, den 4. November 1911. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 88.

N [67978]

albe, Milde.

In unser Genossenschaftsregister Ir. 16 beute eingetragen :

Die Firma: Ländliche Spar- und Darlehus- fasse Altmersleben ist. in „Ländliche Spar- und Darlehuskasse Altmersleben und Vutterhorft, eingetrageue Genuosseuschast mit beschräufter Hajhrpflicht iu Alrmersleben“ geändert. An Stelle des Paul Lüders ist Gustav Seeger zum Vorstands-

ritalied best lt.

“Cülbe a. M., den 25. Okto LOL 1

Königl liches Amtsgericht.

[eines

ist bei

ber

"9

Deggendorf. Bekanntmachung. [69936] In das Genossenscha! tsregister wurde heute der „Allgemeine Konsumverein für Metten und Umgebung, eingetrageiue MEn engen. mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Metteu eingetragen. / Nach dem Statut 17. September 1911 ist Gegenstand des Unternehmens der gemeinschaftliche Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im

großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. } Unternehmens kann auch die

Zur Förderung ina Nie earbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirt- 1chaf Betrieben, Annahme

r chaft8bedürfnissen in eigenen von Spareinlagen und \chließlich Herstellung von Wohnungen erfolgen. ie in den eigenen Betrieben bearbeiteten oder bergestellten Gegenstände ftönnen auch an Nichtmitglieder abgegeben werden. Alle Bekanntmachungen der Genossens(aft inter deren Firma mindestens a Vor rstands mitgliedern unterzeichnet. ie Bekannt machungen erfolgen im „Deggendorfer nauboten“ Das Geschäftsjahr beginnt am { endet am 30. September. Ver Borstand besteht L428 Fosef Stettiueier, schäftsführer, / 2) Georg Greiner, Kassier Iosef Neter, S n 2 Ko ntrolleur. Vorstand D die Genosenscaf l gericht ! d Maßga: im

auße ( des Gen. el. erteilten

vom

Ç

\ S

«ch

1

em 4 ——

N N und werden

Bi ad Mata al Tolgenden pUi Ui Ln §3)

Steinmetz in

E E Steinmeß in Metten Metten,

A

be der e De

ugni}|

rgeri ntli U thm

e Gr akouvor?

_ Kal. Amt

Dnisburg Ruhrort.

s Go 4 As L

Si li À i Konsum- Genossenschaft - Sel getragene Genossenschaît Haftpflicht | in Duisburg Ruh Ä dom Garmth und

bf thilfe ein- it bvesd hränfter ort cingetr

« m S

I Nuht ort, Königlid

Eschwege.

4 B E m (Geno n\haft i epa - Auer (G5,

w!

noÑtenmast Dünz

lehusfassenvercin e. DilIn3 eba d, I ) I

Eschwege. Gladenbach. [69939] ÆXn das Genossens@ckaf!sreaister des unterzeichneten Spar- und Leihfkafse zu e. G. m. u. H. zu Nod- ingetragen worden: Die

Krau

(HBortmtä

Nodheim a. d: B,., hcim a. d.

c L ositalihh Sor 1 DeEugLIic

i nta Â

¿Fn f Lv 1

(Sn Glad Det nb: 1h, t nigli&e! Bekanntmachuna. ip (5 «A nshaft (Goftyn,

Bd imt8g

[69940] bei Ÿîr.11, cingectragene Ge-

Gosty n.

Ï c 450 i+ alter 1 i

nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Gostyu“‘, vermerkt worden, daß an Stelle des ause geschiedenen Kaufmanns Arnold Tischler der Kauf- mann Georg Fieß in den Vorstand gewählt worden ist. Gostyn, den 28. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [69941]

Sn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Ge ‘nossenschaft Allgemeiner Konsumverein für Hagen i. /W. und Umgegend cingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpfliht zu Hagen eingetragen :

Vas bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Geschäftsführer Otto Haas zu Hagen ist zum ordent- lihen Vorstandsmitglied bestellk. An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Kassiecers Wil- belm Voßmeyer zu Hagen i der Kassierer Frit Nenunemann zu Hagen zum Vorstandsmitglied bestellt.

Hagen i. W., den 4. November 1911.

ep Königliches Amtsgericht.

[69942] I Dig, 00

Eeoidelberg. Genossenschaftsregistereintrag Band zur Firma „Loudwirtschaftlicher Consumverein und Absaßtzverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Eppelheim“/: äInkob Bierling, Landwirt in Eppelheim, 1st Vorstande auéëgeschieden und Johann Hetn- Kandwirt in Eppelheim, in den Vor-

G V hili P

dem ri Treiber, stand gewäl hlt. StiteldeL4: Großh. Elirschhberg , Set e. [69943] Bei Nr. 36 des Genofssenschaftêsregisters ist heute eingetragen worden, daß in den Borstand der Ge- noffenschaftsbrauecrei des Riesengebirges e. G. m. b. H. Hirschberg Schles. an Stelle des Franz Stimm der Braueretdirektor Nikolaus Trau tin Warmbrunn eing etreten tit. Hirschberg, den 7. November 191 ‘Königliches Amtsgericht.

aus

den 8. November 1911. Amtsgericht. I

Jena. Beka intmachung, Auf Nr. 28 un der Cinkaufsgènoffensczaft der Jena, eingetragene Genossenschaft schränkter Haftpflicht in Jena heute daß die Haftsumme von 30 auf 950 M worden ift. Jena,

[6

Sriseure zu mit be cingetragen, erhöht

)944]

26. Oktober

1911.

Amtsgericht. 11.

den Großherzogl. S. [699 15]

Kiel, ftsregister

Eintragung in das Geuossenschafts am 4. Viovember 1911.

Houig - Verwertungs - Geuossenschaft für

Bienceuzüchter in Schleswig Holstein, einge-

trageue Genossenschaft mit beschräufter Haft-

pflicht, in Kiel. Krankenhausinspektor Frißgz

Saat ist aus dem Vorstan und an

tetne C : Wartnere Kreutz

_—, ï ver enl

de ausge\ckchteden

ior Ahn noA »CT SO0yannecs

Fol t

C

ht Kiel.

98:10) eric)

ln

Lennep. [6 947] Genossenschaftsregister is zu der Genossen- schaft: „Allgem iner Lüttringhausfer Konsum verein, eingetragene Genossenschaft mit be schränkter Haftpflicht“ zu Lüttringhausen einge-

l s T \ mitglied r Friedri Ghlert I oritand 11An0

Q: T m 3)

ns T ie Bo1stanîd

+ E gmann n

Ht "I agi

Zora

den

LÖSSni(Z. Nf Blatt l deé L 4 C

«il L|ALIi De8 Dtehntgen WenoncncMa den Kousumvereiu Lößnitz i. Erzgeb., trageue Genoffens chaft mit _beschräukter Haft- pflicht in Lößnitz B. f hcute O EEEA

t l l Zrünert jr icht

Ind daß Os ar

eitel H.

ttíro L

etnge

j

Amtsgericht. [69949]

Karl die in Lychen zum | des Lychener Spar- und Darlehnskafsen : Vereins, ciugetragene Ge- nofsenschaft mit unbescwränkter E in Lychea, ist im biesigen Genossenschaftsregister ver

“e €) L MOrBen

Bekanntmachung.

i Amtsgerichts)ekretär jeßt in Berlin, und

Nechtsa Kurt Huch

NSoa n 1A

mertt Lycheu, den 2. November 1911. Fönigl Amtsgericht.

Donau. [70144] Darleheuskafseuverein, ein getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftvfilicht in Schwörshecim. Jn den Borst nd

urde gewählt: L e, , A1 ton, Oekonom in Shwörs- ge schi Mielich, Ulrich.

den ift: N 5} 1911.

Neuburg, Schwörsheimer

h im, Hâ.-Nr. 15 Neuburg a ember

gericht.

[69950] Darlehnskassenverein H attenhof hat seiner

ng vom 19. DTtober 1911 an H tszügers D ubertus Kreß zu Hattenhof Nothemann als-Vor=- ewählt. "T tes ift im Genossenschaft s- 1911 eingetragen. vember 1911. Amtsgericht.

Neuhos, Kr. Fulda. r Rothemaunner H 311

p.

in

rus S {l

Dou emb 1 ‘Neuhof, den 4. N1 I nigliches

Veran twortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. (Expedition (Heidrich) in Berlin. robeutschen Budhbruderet und Berlagad- SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Li Der Druck dex 9c Anstalt Berlin

(Mit Warenzeichenbetlage Ir. 92.)

zum Deutschen (C 26G.

Der Inhalt dieser Beila e, in wel Gebrauchsmuster, Konkurs ; A A

Zentral-

Patente,

Selbstabholer au dur die Königliche Exrpediti Staattantelger?, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen 1

Genossenscha aftôre egi ister.

Oberndorf, Neckar. l [6995 ¿K Amtsgericht Oberndorf a. N. In das Genossenschaftsregister Band-111 B1. 60

wurde heute als neue Genossenschaft eingetragen:

D » » Â varlehensfafsenverein Win zeln, eingetragene Genossenschaft m t unbeschränkter Haftpflicht,

Siß in Winzeln. tember O

S des den Zweck, seinen und Wirts afts

Datum des Statuts: 17./24 4. Se Unternehmens : Der Berein h ten Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts 1 betriebe nötigen Geldmittel in verzins lichen Darlehen zu be hafen sowte Geleg enheit geben, müßig liegende Gi elder verzinalich anz E außerdem kann derselbe seine Mitglied de gemeinschaftlichen A fauf [andi tlicher B: gegenstände fowie d y wirtschaftlicher erein fann eine SGyarfaffe Nechtsverbindlich Willenserklärun jen nungen sur den Verein erfolgen durch den Vorsteh oder seinen Ste (lve rtreter und zwei weite cs Vorstands. Die Zeichnm ing erfolg Firma die Unterschriften der el werden. Bet An lehen Darunte genügt die Unterzeichnung 251 dazu bestimmte Borst Bek mntmachungen des

jelben 11A

fi r tirt\chaft Eriéucitfk vermitteln. Mit verbunden werden.

De

¡en

DCS von hundert “rals durch zw indêmitglieder s erfolge en l ( rch Den n Borsißenden es | idt tsrats veraimtsbeztrfs, Vorstands sind: Bauer in Winze ele, Bauer Stellvertreter dei da rz, Kaufm in ridolin Lamp recht, Ba! Augustin Schweikert, Die Einsicht der Liste d ienststunden des (Beri Den 6. November [9L1. Amt icht r Bo

unt

S2

ann

“ift währe c G | Pen geltatt ei

Salzwedel. i Unter Nr 96 hiesigen Genossenschaftsre isters ift eute die Ländliche Spar- und D le dG E, Klein-Grabenstedt cingetragene Genossensch« aft mit beschränkter H aftpflicht mit dem f lein „Grabenftedt eingetragen. Gegenstand

lnternehme V der Betrieb eines Spar- und

ns assengei châ s zum A C( l) der Bew

an die (Bé oe für tbr teb sowie 2) r

Im Ir? un D) 4

[69954]

Sihe In Dar ibrung n Geschäfts Grleichterung ; erung des SPariins, Ent «lf wr (ZSnarotn\- Il (Wtmiigiteder Spareinlagen Ee ie Haftsumme b beträgt 200 M. Die igen Ge 1châ iftsanteile ift 100. „lind Friß Booß in Andorf, l. Grabé nstt dt und Bernhard Febsedcke fut it am 21. Oktober j läuft von efsentlidhe trma der M bar 24 chSOTILC indsmitglied - Wochenblatt, Die Wille1 sür die Genossens haft 8mitglieder erfolgen. Der I (Genofsensd ug Die Einsicht rend der Diensistunden n Salzwedel, den 7. N Königliches

auch N

zwei

dern, durch iéerflärung muß durch © 7 ihn ung daß die Ze ichnenden der aft T Ntamen?unterschrift D " StILO der Genossen ift s Gerichts jedem gestattet L, f (1 rit. : Bekanntmachung ä Seno}sen|chaftsregister ist heute veno}jenschaft Nolnik, Einfkaufs- und Absatz- M s Verein, eingetragene Genosfseasch: aft mit M \chränkter Haftpflicht in Schmiegel eingetrage! worden, daß der Vifar Miecislaus Chudzinski As Hcullermetister Luczkowski aus dem Vor geschie eden an ihre lle der Vikar K Stepczynski_ der Kaufmann Siegmund „towaki, beide in Schmiegel, gewählt worden find. Schmiegel, den 18. Oktober 1911. Königliches Amtsgericht. Schrimm. S S E In unser t 22 die dur T1HNT ’Te

Li N

ie

deise,

Amts Schmiegel.

[69955] un!er

bei der

L

ch§n

au: und Ste

und

[69956] ist heute unter l Statut vom 22. Oktober 1911 er Wenofjenshaft in Ftrma eViehzucht- und *erlvertungêgenosseuschaf t, eingetragene Ge- ntosfe ascha E mit beschräukteer Haftvflicht““ zu 2 olzig eingetragen. Gegenstand des Unternebmens | &

der Gin- und Verkauf von Nut- und Zuchtvieh die Genossen sowie die Zl htung rassereinen Haftsumme für jeden Geschäfts: l 20 Geshäftsa an! eile mt alèf i orf ¡tand bilden D Stadtgutsbesitzer t A Les l in E olzig, rgerme ister Konstanti „Cel in Volzig und Ansiedler Heinrih Kübn Neugrund. Die Willenserklärun g und Nl ens haft muß durch zwet. Vorstand nee, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbind- Rit it haben soll. Die Zeichnung geschieht in der ‘elle, d die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nosjenschaft thre Namensunters{rift beifügen. erste Geschäftsjahr beginnt mit der Ein- agung der Genossenshaft und endigt mit dem s vetreffenden Kalenderjahres. Das Ge fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. : "Eins der Liste der Genossen ist in den ait tunden des Gerichts jeden gestattet. =-(rimm, den 4. November 1911.

Genossenschaftsregister

] Die r 9 F n Velragt 500 M und

1nd

an

, uTäfsi .

4+

Lil

Zeihnung für die Ge Borstandsmitglieder er-

8 ch-/ (19

zu

»N C6 darfs aut

t gemeinsch fti hen Verkauf land

und E:

re Mitglie S l, Indem der Zeihnenden hinzugefügt

oru

ium

in s Un. nd

S Reichsanzeiger und Berlin,

die Bekanntmachungen aus den Handels-,

{he Reich kann dur alle n des werden.

Postanstalten, in Berlin für |

A SGGSEN. [6929 298 s] Bei der im hiesi gen Ge nos\enschaftsregister Fol 7i erag Jene n Ftrma : 1G onsumverein VBaden- aa en, e. S, m. b. H. in BVadenhausen““ ist ff. jeute fAlaendes etngetragen : L An C A Stelle des. aus dem Vorstande ausscheidenden ¿sri Lagers hausen ift der Auer August Wiese in GOadendhausen in den _Borst d gewählt.

p Seefen, den 31. L |

)Z

obe ck»1 D C 10) glich L l at Wolf

Siegburg. Bel fannimachung, In chIn das ( Senossensa

[69957 j das stsöregi!ter 11t bei dem Alten: N rather Spar- und D Darlehns fassen-Verein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter n Haftpflicht in Altenrath ein getragen: Für den ausges? ilhelm Scrvaniborit ist Heinrich &rau 1n Altenra Y in den Borstand gewählt. Siegburg, den 4. November 1911. töniglibes Amtsgericht.

edenen

in A ONnt( q

S1 rassbhurg, r Fn das

Els. Weno}len!chaftsre

[69958]

A R ister des Kais. Ymts- 1 “Baues Gand 1 wyrde heute eingetragen: «l det dem Friesenheimer Spar- und

L

A ck

Dar lehnsfassen-Verein, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter § Haftpflicht i in Friesen- heim: T urh Beschl1 der Generalversammlung vom ; it an Stelle del s

m 29. September 1911 geschiedenen Vorsta1 Karl Mey Josef Fritsch,

1h

“4

ge]chtede 1d8mitglieds in Friesenheim der Aere1 1d ge! S worden. ember s

Friesenheim in den Vorsta gen Straßburg, den 3. Novembe1

Kaiserliches Amtsgerid Würzburg. s Darleheuskaïenverein tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Versbach, Durxc »eneralver- jammlungsb chluß vor ber 1911 wurde an fle: ausge Jeorg Küth ¡zum Vereinsvorsteher der bisheria tellvertreter lde a1? n

1 1 ÿ L Y

[69207] WBerëbach, einge-

K

Konkurse,

orlin. E RUNa. n dem Kon tursverfal ren Kaufmanns Adolf Sa surkterstraße 132, findet die ( lung cht A sondern IQ9UL, Vorm. Uhr Berlin, den N E

Königliches Amtsg

A R v T

am 16, 191 D eriht Berlin-Mitt Worin. E Neber das Vermögen Hirsch, geb. Meyer, Berlin, Schmid (Mitinhaberin der Fir Adolf Hirsch, Y gesellschaft, in Berlin, Dres Bormittags 11 Uhr, von dem Berlin-Mitte das Kc mnturs verfahren erd So N, 209 17. erwalter Berlin, Le) {11 l at, 2: Frist kursforderungen bis 11. Dez mbe r 1911. bigerversammlung am 5. De zember 19117, V or mittags 107 Uhr. Pri üfungstermin 11. Ja- | nuar 1942, V1 ormit tags 10; I hr, im Geri@ts gebäude, Neue Friedri tra ;/14, TIT. Stodx Zimmer 111. ODfener n nit Unzetgepflicht 11. Vezember 1911. Berlin, den 7. Novet Der

der W itive Henriette in / Me z denerst L: 97 } Î

1 ck11 Í uglic Der n Am L I.

1

Sin itlletmot in

» Mr ol "A zur Anmeldu1 g der Ko

(Frte ck (B15 am at

Ÿ

Saat NGreile r des

1,11) M L ) Berlin-Mitte. Abteilung 8

“‘Könialicen Amt3gerick

q FReorlin. [4 i: Veber den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Hermann Paasch zu Berlin, Poststr. 31, ir Firma Hermann Paasch ist i 27 Uhr, von dem Königlichen Mitte das Konkursverfahr Kaufmann Kroll zur Anmeldun zember 191 N

ay

Is

De

L

H ck86

E R) x orte «

Amtsgericht

in Berlin j der Konkursforderungen bis Erste laubigerversammluna «. Dezember L911, Vormittags 10: 1 Prüfungs stermin am 23. Januar 1912, nit ttags 10 Uhr, im GerictsgebZude ¿Frl drihstraße 13/14, Offener Arrest mit ¡ember 1911.

Berlin, den 7. Novem Der Gerichts\creiber des F Berlin-* Mit Burgdorf, Hann. Neber das Vermögen Schuhmachermeisters August Meyer in Burgdorf i. H. wird bout am 8. 1911, Vormittags 1 Übr. Konkursverfahren eröffne datar ODehlmann in Burgdo1 10. Dezember 1911. Erste Gläubigerversau M Dezember 1911, Vorntiittag® 9) Uhr Prüfungstermin: 18. Dezember 1911. Vo mittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Dezember e Burgdorf i. L er 1911 Ks Ties «Sa! Gert d

(1

November

Chemmnitz. | Ueber das Vermögen der Material. u Grün

Königliches Amtsgericht.

warenhäudlerin Auna Klara veredel! Hartig

geb.

15,

Genosse n\{afts-,

vember

agen

1911 cins{li

8

1911

Io!

ae D L

1H

§

Knabe, 1911, verfahren eröff anwalt 28. am

pon ember

Das Sentral

Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezu aure, is beträgt U!

Nt

ezen

Erlan rgen. 12)

Kgl. Amtsg

Konturé ber

If

1

nat al

ner

\chluß vom 7. No das Bermögen des Horlamus offnet.

} Ha

in Brand

(rlangen.

allg emt in [4 Zze mber

Zit

V

0 14 1 DLeRIiTO).

( d

i

Nritfung

1911

Ar1

ein

Flensburg.

let «Feusen emt

runa (Frte ( 1911, funaît O hr. Dezeml Flensbv1

möge T her

Neb

A

PYy 4

di

en

termin

F ür ih, a3 K

y

EE

L Ntadblaßvern

6 l ¿Flensburg

1911 s5)4

n1n

SS ta Iul r

9 t Vorm

iitags 1 am G.

ner Ar! 1911.

Tf, Ti

Kl nigitd

9 Uhr,

3A y ern.

L.

«4+

U 16

vember 1911, tag, den 15. mittags

(5

D ezei mber

r +7

A LL

Son L L

vom F K mur Eerfa! r

L y lt (Gn

r Ï

Aquilin Diel 10 Uhr,

Y (4/14

Hit

Gemünden, nt,

z

TSRT N

j

4 Lo

r

L

Dr

‘a

A

N

L

Hermann

_

ck+

L A

r. 4

r Cl

CE

(Ge

Sa Q

| G raudenz. Uebs

U

E „(I

M 49

P

rauerei tragcne Daf iftpflicht in

mittag

«P À

mber

Mi

9 e

m

Möbelhi ändlers Vincent

raßo À niirale

ora

[defrist ‘fammlu; mittags 1

K

Kattowitz. O.

Ul

Dezember

hren eri Berwalter: | Hagen, Westf.

Sa Luv

S ay Norm än K DCT1

M

eiierohaud

W.

c «U

A} La L berichleî

Genoffen

Ka anom B

(T!

1911

Vormittags O 1

b) N

Handelsregister für das Di utsdhe Net 1 M 80 ertionspreis für den Naum einer 4 gesp alt

Le Rab! ! OURK, Offoner Arrest mit Anze igepfl idt vember 1911. GShemnig,

Eo t k ITONT(

«A ICDD

r S

(F

f A r x p

D)

November | Gemünden, Razern. Bekanntmachung. T C d S

PVioutet

‘ürth hat ú! ans Mehl

Zeichen- und Must exrregistern, scheint au in cinem besonderen Blat

ebente Beilage öniglich Preußischen

Freitag, den 10. November

Güterrechts-, Bereins-, arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, er

Handelsregister sür das Deutsche Rei

Das Sentrall Hande elsregister für das Deuts

4 für das L

G P A D

ember

Umtsgericht.

t Erlangen

L:

DANS

ldefiist

1 laubigerverf ng ermin: Mittivoch, deu 6, De- achmittags

«l

10 Uhr,

E ensburg.

L

1971,

Gemünden it f y L. 4 2

Han

in Chemnitz wird heute, am 6. No Yacmtittags 5 Uhr, das Konkurs Konkursve hie

walter : Anmeldefrist und Lt

4/ V5

191

9 mte

Ngenten Antou beute, das der Korikursforde- ¿rinber 1911 anzumelden. an Allgemei 91 2, _Borm ittags

4+ £4

«B its

2%. November

geridts.

Herr Necht bis

zum 295. N

Ühr, Ube versaÿren

A

immslung unt

Ur, Im (Xrlangen

44,

[70276]

am 8. No Konkursver Kaufmann

Dezember

Prüú-

iner

rist bis zum

Fürth, |

Viertel

zum Prüfung stermin Vormittags 10 Uhr.

[6991! 5] hat durch 2

Abends 5 Hopfenhäudl ers Ih gun Paul Konkuré Fri Kennemann,

his

jahr.

Üebe

191 101 L er

1%

Lien

Nef

B zor

m

Neft U

Ic OTC Mi ittag walt: T T rag [orde Gläubi Vorm. 20, E d 4 E g ‘+. m, Kön

auêbe

Mülh

+17 14

m,

(C zempi

Staaksanzeiger. 1991.

l

r

09)

019 15)

der Urheber rechtseintragsrolle, it unter dem Titel

Kattowitz, O. S. Konkursverfahren. [ 1

ermäaen be

Georg Beyer in

(ahn

+4 1

Rod uin

DET

händlers

L

F Königsberg,

KÖnigsberg,

J

1 17

Wg

A 4

c

LosI2nu.

,

Cm,

1

toe

rm

Ulber

Uhr

helm Pinuau,

r

4

hr.

j

igsberg, L

ags 1 Ußr,

Pr. onfur

[4 Kattowitz ift

Kot furé

¡Dertoa

A LORE l 9.

nmer Ǥ44

ltr Tr,

ittags 10}

ntt In oui Ta [

riht Kattowißt.

Königs erg, Pr. SFonfurêverfahren. [6

l Herrengardero t Tangha! 18 Ç

í

hier ,

Pr.,

verf? fahren. Möbelh: ndlers

F e L helm B nnau

j

Dezember 1911,

Ruhr.

7011

nt

Januar

cie 4 1 4

U ben-

Ft: f. L153 i o 1CT

über Warenzeichen,

+ (Nr. 266 B.)

erscheint in der Regel tägli. Der Einzelne Nummern

kosten # .— enen Petitzeile 30 S, R E S

71 Kurzwarenhändle m 6, Nor sverfaßren