1911 / 267 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kaiser in München, Wohnung Maistr. 6/1 r., Geschäftslokal Maistraße 33/0 Ngb., der Konkurs er- öffnet und Rechtsanwalt Anton Hajek in München, Kanzlei: Burgstraße 9/1, zum Konkursverwalter be- tellt. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser

ichtung bis zum 4. Dezember 1911 einschließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen, und zwar im

immer Nr. 82/1 des Justizgebäudes an der Luitpold- traße, bis zum 4. Dezember 1911 E Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu- bigeraus\chu}ses, dann über die in den S8 132, 134 und 137 K.-O. bezeihneten Fragen und der allge-

nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Alzey, den 4. November 1911.

Großherzogliches Amtsgericht.

ÆWerlin. Konkursverfahren. [70296]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Deutschen Chronophoun Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung in Berlin, Noßstraße 26/28, ist zur Abnahme der Schlußtehnung des Verwalters und zur Erhebung “von Einwendungen gegen das Scchlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü- sihtigenden Forderungen sowie zur Aahsruna der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und

Ellrich. [70295] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

L Maria Enders, geb. Kiez, in

Ellrich ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Scchlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihti- genden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\{chufses der Schlußtermin auf den 6. Dezember 1911, Vormittags D Uhr, vor dem Köntglichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Ellrich, den 6. November 1911.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Potsdam ausliegenden Verzeichnisse sind 46 83 591,64 nichtbevorrechtigte Forderungen zu berüdcksihtigen. Der verfügbare Massebestand beträgt M 27 978,31. Potsdam, den 9. November 1911.

Eduard Giesecke, Konkursverwalter.

Riesa. [70286] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers Emil Arthur Erfurth in Weida ist zur Abnahme der Schlußrehnung des WVer- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu bes rüdcksihtigenden Forderungen und zur GesSlißfaffung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Ber- mögens\stücke der Schlußtermin auf den 4, De-

zum Deu

¿ 267.

ischen Neichsanzeig

Börsen-Beilage er und Königlich

Berlin, Sonnabend, den l.

Preußishen Staatsan

November

zeiger,

meine Prüfungstermin: Freitag, deu 15, De- die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder

ember 1911, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer | {5 Gläubi : z geraus\{chu}es der Schlußtermin auf den | Forst, Lausitz. Konkursverfahren. [70271] | zember 1911, Vormittags 11 Uhr, vor dem Nr, 76/1 des Justizgebäudes an der Luitpoldstraße | 28, November 1911, Vormittags 11 Uhr, | Jn dem Saa Mredbertakrant fiber O Teaen ct] hiesigen Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden. München La G Q abomber 1911 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Neue | Firma Paul Jackeshky in Forst i. L., Inh. | Riesa, den 8. November 1911. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts riedrihstr. 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer 143, be- | Tuchfabrikant Paul Jackeschky in Forst i. L., if in: Königl. Amtsgericht. g / timmt. i folge eines von der Gemeinshuldnertin gemachten | Säckingen. [70310] Nagolà. K. Amtsgericht Nagold. [70311] | _ Berlin, den 4. November 1911. Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- | Nr. 14615. Das Konkursverfahren über den Konkurseröffnung über das Vermögen des Friedrich | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | termin auf den 2. Dezember 1911, Vormittags | Nahlaß des verstorbenen praktischen Arztes N “Die einem Papier beigetürte Zeriing == 20,40 6, 0 ult. Nov. Weik, Metzgers in Rothfelden, am 8. November Berlin-Mitte. Abteilung 154. Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Forst | Dr. Karl Riedmatter in Nickenbach wurde durch N pas mur défiimmie Ka VezeiGnung N ! besagt, | Shwräb.-Sond. 1900/4 1911, Mittags 12 Uhr. Verwalter: sv. Bezirks- | werlin. Konkursverfahren. [70298] | (Lausiß), Zimmer Nr. 7, anberaumt. Der Ver- | Beshluß Großh. Amtsgerichts Säkingen vom Emisfion lieferbar find. 1 der bez. | Württemberg 1881-88/34 notar Bühl in Wildberg. Offener Arrest mit An- | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des | gleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- | 24, Oktober 1911 nah Abhaltung des Shlußtermins n und Reit N ; A Kaufmanns Julius Bier zu Berlin, Rheins- Le Ne : U E Vit R, A aufgehoben. j 28. November : ahl-, Prüfungstermin: | bergerstr. 9 und B str. 47, ist zur Abnahme | Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- | Säcingen, den 8. November 1911. S. Dezember 1911, Nachm. 3 Uhr. S ubr I lers! sowie zur An- | gelegt. Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts. Gerichtsschreiberei. Heyd. hôrung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- | Forft (Lausitz), den 6. November 191 L : SefCiabére be A [70270] Ober Ingelheim. Konkursverfahren. [70308] | lagen und die Gewährung einer Vergütung an die Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ouficodvorkabren Uebe das V Ad des Schuhwareuhändlers Mitglieder des Gläubigerauss{usses der Schluß- Fulda Beschluß [70313] Das Konkursverfahren iber das Vermögen des Konrad Hattemer LV. in Gau Algesheim wird Mad Ln N O P M L Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirts Bruno Wilde, früher in Schöne- do, heute, am 7. November 1911, Vormittags 113 Uhr, U nas, tft Ale bor drid t 13/1 E Ste x, | Schreinermeisters Karl Vever in Fulda wird | berg, jegt unbekannten Aufenthalts, ist eingestellt, [F Kopenha das Konkursverfahren eröffnet, da der Gemeinschuldner | Sfr Mie pierle! 109 104 g fer Vue, /14, 111. Stod- | pufgeboben, nahdem der Beschluß des unterzeichneten | da eine die Kosten des Verfahrens deckende Masse I Lifjab., S seine Zahlungsunfähigkeit eingeräumt hat. Der Rechts- il “Mo vot h n N A 1 Gerichts vom 23. Oktober 1911, durch welchen der | niht vorhanden ist. N do

anwalt Schreiber in Ober Ingelheim wird zum : \ L 2 : im Vergleichstermine vom 16. Oktober 1911 ange- Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstraße 66/67, London d Der Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts | \ „mmene Zwangsvergleich bestätigt ist, die Nechts- | den 31. Oktober 1911. do.

Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis C / : : zum 28. November 1911 bei dem Gerichte anzumelden. erlin-Mitte. Abt. 81. kraft beschritten hat. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung | Vorbeck. Konkursverfahren. [70314] Fulda, den 2. November 1911. | rg. des ernannten oder die Wa k mas, anderen N ae In dem Konkursverfahren über das Mae der Königliches Amtsgeriht. Abt. 5. Steele E [70294] i ubiger- e aft i tive S A N L i R Nee L E ee etenbeniails Aber hie in $ 132 Meh dgie tebaad h s "Röder Voovtaränit Isenhagen. Konkfurêverfahren. [70621] | ¿Pn dem Son uraorlalpen er 49s Sermogon des der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und | in Bergeborbek ift infolge eines von der Gemein- In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Bs O Per ROYOR E E 8 zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | {uldnerin gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- Firma Arnold Behrens zu Wittingen ist der Freisen LO t T Erbeb, E N l ußrechnung 2 Mittwoch, den 6. Dezember 1911, Vor- | vergleihe Vergleihstermin auf den 27. November l iy 13. Nova er 1911 s Mera d L Ds Ei Ae A RO N Z 4 ¡ ; 7 L R N SIäubigerversa ing von Amts wegen aufgehoben | ge( as S Verzei) er bet der Ber ( S

mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte | 1911, Vormittags 11A Uhr, vor dem Königlichen Glâu ge Fun Un, Aut 0 Gemeins ebiet de zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- D n g 0

8

8

2

Amtlich festgest „Eis de A f E do toni. Anl 86 3 L Berliner Synode 1899/4

B. , 94, 01, 05/34 1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta—=0,80 46. 1 5 O 0 y , do. 1899, 1904, ( Gld. =2/004, 1 Glb.öfterr.W.— 1,7046, 1 Krone bie T Si t Biglef, 98,00, PA0/08 L

. W, = 0,85 46. 7 Gld. sübds, W. t fol W.— 1,404 1 Mart Bi 7 512,004, 1G6ld.| do do, 18968 | 17 Bo A

. 1 sand, Krone H == 1,126 4.1 Rubel =2,1646 1 (alt.)@ E S.-GothaSGt.-A.1 1 Peso (Gold) = 4,00 4. 1 Peso P RO Lee A e Steôente( Ly 1896[3 Borh.-Nummelsh, 99134 Brandenb, a. H, 1901/4 x p 1901/34 Gannoverihe é r\ch, Bromberg 1902/4 Heffen-Naffau ‘+4 | 14 M 1888, 1889 si . 0 3E B

Kur- und Num. (Brdb,

do B "3 San

Lubwigshafen 1906 , do. 1890,94, 1900 02 Magdeburg. , . 1891 s 1902 untó 1s 9. i F do. 1902 unkv. 20 E 75,80,86,91,02 E E E T do. do. 1907 Lit B u? 16 j do. 19112 SN uf 21 o. 88,91?v., 94/05 ib 190 25 B Mannheim . , , 1901 128 09 B0E N nei do. 1906/4 | 1.4.10/99 70@ : T do. 1907 uk,12/4 | 1.17 199'80G do. 1908 ut.13/4 | 1:410/99'80G da. 88, 97, 3833| versch.[90'90B erf do. 1904, 1905/34) versch.|89,40G U a0 : L 0B do, Ie Marburg « « 1903 NI34/| 1.4.10 20,00 o. versch./90,00bzG Gharlottenb. 89, 95,99/4 | ve ( Vinden 1909 ukv.1919/4 versch./100,00G do. 1907 unkv. 174 | 1.4.10/100, Mute s E 19064 versch./90,00G do. 1908 unkv. 18/2014 i do, T TEN do. 1885 fon, 1889/34| versch. Mülheim. Rb. 99 gelt o. 95, 99, 1902, 05/3i| vers. do. 1908 uy E, Coblenz 1910 N ukv.20/4 14,1 do. 1910 X S0: il :4:10/99' | do 1899, 1904/31 | 140d A Mülh.Rubr09 „11N/4 101 wt 4 , i bo, s 184) veri é 2014 | L ; 1900/01/4 | vers. [10 E R 81.30 i; ad i : Bie A #, Fe a8 E iz f s Westpreuß ritte, 4 nleihen í i , 2G |Lipp. Lndip.-u. Leibet/4 | L ltt do: 86, 87,8800 z n

e Oldenba. staatl. Kred. 4 | verscch.|/100 70G do. 4. do 1h97 ‘00 Ou QA S4 . |81,00G po, dn: unk. 22/4 E 101106 s 1.7 199,80G mie 29,08, 04 G

p bs

Posensche Lit. do.

bt jut juni T T

-_.. WOoRckt

1D E S

ibe

do. Sächfische alte .,, do.

C3 Dn

do. Us Schles. altlandshaftl, do. d

p pt

We Amsterd. -Rott.| 100 fl,

zt D co

, [169 35G 80/875B

PEBES T6 G5

pn pn

E Lauenbu 112,30G Poutiteri T

| Jtalien. Plähe do.

UUUDocoorckck T3 C us

bla C C3 af

SEMSMMSRERS

a s T

Ma C5 0

Coln...

p

S S

g

S S

2s 0. 0. 34 versch.192,90 : d 4 115408 | Saf.-Alt. Ldb.-ObL.|34| versæ 192296 : : 4.10/99,80G d 1 CDN

y Í x i Awanasveraletbe Ne ( der Gläubiger über die niht verwertbaren H L aben | Der Vergle kl des | machten Vorschlags zu einem Zwangsvergletche Ver- fassung O N tE E Stocth. Gthbg. ur Konkurömasse gebdrige Gade in Bess baben | Dex erdleiSne ag und ble Efuns d | eleihtermin auf Montag, ben 20. November Vermbgensstie der SSblustermin auf den 6. Dee [F Gerte fa wird aufgegeben, nihts an den Seme u zu | des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten E Et E Sfenbages an E Dito ean Amtsaeritbte vie n R Wien... .,.,, 106 e p aba Vandealrd,4 14.10 [R / 189718 verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung | niedergelegt. s E E, E tEO E N immt. 4 N ; j 0 | L nzi f T Naumburg 97,1900k auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Borbeck, den 7. November 1911. Termin ist zugleich für den Verwalter zur Bericht- | stimmt ; Baukdiskout, ; de, 9 h Z / do. 1 19 4. E “8 04 1899/01 L

z T 191 5 - F a ABE Vas è en 7. November 1911. ñ g i e 8\Mrei Kz ita. | erstattung und für den Fall der Annahme des Ver- Steele, den 7. 2 i : D), . 4, ls Do: “7e . : Forderungen, für welhe sie ais der Sache abge- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichl8 I e Vorlage der Slußrechming und als Königliches Amtsgericht. ri . Pl, 51. | 6 1902, 05 6 4.10/10 d 2 «#.10|—, du. 07/08 uf 1718/4

onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem T E R Sage 1RE i j 6 R i j 4

I avcinctte Le ¡um 20. November 1911 D N O LIERrE 4 Shlußtermin bestimmt. Der Vergleichsvorschlag und | Steele. ; (7031911 Wei. Peiéröburg u, Wars h Sachf.-Mein. Lndke L o: : do, 02/LIN ut.19/21/4 2

Anzeige zu machen a 4 O erten E at Goa ah G Ge Tung des Lau ute find Eirsiht In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gtodholm 5, Wien 5 f ps 20. unk. s, v BTAE 33! ve

; \ ; r empnermeister udwig S n | Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Ein Ido Mi c L . o. d Gs eb z | Großherzogliches Amtsgericht zu Ober Ingelheim. | romberg, Bahnhofstraße, is zur Prüfung der | der Beiciltater niedergelegt. N Sg ree N R cageselsezase 9. Dammer 16 cldsorten, Baukuoteu u. Coupous.| do. do fo 1, Jo0S D.-Wilmersd Gera 95 Offenbach a. M. Oberkaufungen, BZ. Cassel. [70277] | nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf Isenhagen, den 9. November 1911. : mann Heinrih Dammer in Horst-Ruhr, ist Termin Wsand-Dukaten S M LEERO as Da E Es 100,50G Doc Siopt y v. 0A do. Konkursverfahren. L Nen M RDEMEEE E Mittags B us Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | ¡ur Gläubigerversammlung bebufs Beschlußfassung, Sovercigns ....,. / A do. L 31 BO ga am |

Ueber den Nachlaß des am 3. April 1911 dahier Zin n Les N in Bromberg, E ——— [70287] ob der von dem Brennereibesißer Wilhelm Vogel- : 0 Etques-Stüde Í Schwrzb.-Rud. Ldkr./34| 1.1. D do. 07 7 u E

verstorbenen Schuhmachermeisters Jost Heinrich | Immer =tr. 12, anveraumtk. : ; L E sang zu Niederwenigern gegen die Konkurêmasse auf uiden-Stüe ; do. Sondbh. Ldskred.|34] verich.]— do. 1891

Hütêr aus Oberkaufungen wird beute, am | Bromberg, den 1. November 1911. A0 AoGarobersaßren liber das Vermögen e Rückzahlung von 4001 4 angestrengte Prozeß von Sold-Dollars : Div, Eisenbahnanleiben. Dresden

6. November 1911, Vormittags 11 Uhr 46 Minuten, | Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Gan oirts Philipp Num „in NAUALNY H der RonkutGuale. aufcätomtiien werben \oil. anf bea N lte - pro Stüd Bergisch-Märkisch Lr g fnanle en. da 19

das Konkursverfahren eröffnet, da der Nachlaß des | wromberg. Konkursverfahren. [70293] E O O suBierm Beri E R 9 | 30. November 1911, Mittags 12 Uhr, vor Neues Rusfisches lv. zu 100 4216,60bz Fraunsweigiiche 4 1.1.7 |—,— e

Verstorbenen übershuldet ist, was dessen Witwe, | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des " anREns Bon 3 t otha 1911 Gs dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 11, an- Kmerikan.\cheBanknoten, große|4,19 Medea, Farc gerge/8 | 11 *

Anna Elisabeth Hüter, aeborene Hohmann, dargetan | Dgpezierers Ernst Schramm in Bromberg ist Gerichts\hreiberei Gr. Amtsgerichts beraumt. N do. do, fleine Pfälzische Eise 17 n

hat. Der Prozeßagent Theodor Rüppell aus Dber- | zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- o piéreth mi: nas cdoniaE O Steele, den 9. November 1911. B eigis ge Baaid: ab. New Sort do. do. Neis: Bi

kaufungen wird zum Konkursverwalter ernannt. | rungen Termin auf den 25. November 1911, | Lemgo. Konkursverfahren. [70288] Königliches Amtsgericht. E lie Banbaarec 180 Pranes do. ba 34 14108 . do. 4

Konkursforderungen sind bis zum 13. Dezember 1911 | Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Jn dem Konkursverfahren über das Bermögen des | «irohlen, Sehe [703051 Wnalische Banknoten Le R : Wismar-Garow . . .|34/ 117 [_— » de do. VLIT.unf. 20/4 | 1511 i

bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubiger- geriht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. | Gaftwirts Carl Helle in Lemgo ist infolge eines T 2A x R E Paul Scheuri chs e MEran:6fische Banknoten 100 Fr [81 Provinzialanleiber, di V VINut12/15 3 vers. do

versammlung Mittwoch, den 29. November Bromberg, den 1. November 1911. von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu Eiben V SOCRITE Tau L es ain D olländische Batten 10 T „20bz Brdbg.Pr.-A. 08 ut.21/4 | 1,4.10/100,50G Dégeundr Br. 7 17/4 | 1.4.10 E

1911, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin | Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amt3gerichts. | einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf Frei- glei Schlußverteilung erfolgen. Zu berückfchtigen 3

fr t pee / \ 1899, 1305/4 | vers 1 ftalienishe Banknoten 100 L. do. do. 1899 -4.10190,40G do. 1900 ‘ianzl7 | Verl. Freitag, den 5. Januar 1912, Vormittags E 7099171 | tag, den 24. November 1911, Vormittags find 7895,31 # Forderungen ohne Vorrecht, den ad : Caff.Lndskr. S, XX1T/4 ;1,8,9uf.13/15/4 verde 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte. Offener Bromberg. KMonfursverfahren. [70291] | 19 Uhr, vor dem Fürstlihen Amtsgericht 1 in | ind 7895,31 # Forderungen ohne Vorreht, denen F esterreihishe Bankn. 100 Kr. Bo,

S R

4

V da 2

A

Ï F

35/1 o. 1889/3 } 15 Remscheid 1900, 1903/3j

ind. Pr -Ant 34 1.410 [134 5007 T . 7 Fl-Lose p. St. 151 Gy

arant. Anteile u. Obl, Deutier Solo ige! Kamerun E.G.-ALB/3 | 17 fel. i Oftafr. Eisb.-G.-Ant.'3 | 11 |—— 1 L0bIG (v. Reich m. 3°%Zini.| | : 1000S u. 120% Rüdsz. gar.)| | 00,1 Dt.-Oftafr. Schldvs.[3}] 1.1.7 152 076, GEZE (v.Reich fichergestellt)| | E

190,90G Ausländische Fonds.

' Staatsfonds. E Tragent. Eis. 1890] 5 fonds, S do, 100 $! |

p

dund J fm Ia

Zor SGSDOOO50

m2

Punk

.+ L,

| | |

pm Pun Jnt Punk Am

O

Mtorwegische Banknoten 100 Kr. do. do XXII 2 E do, 1910 unkv. 204 / 1,4,10 - cin 1503 3 L t nt Lei Bis ine Di Noje .| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | g, 2: N. 7 Der Noral ata, | die Teilungsmasse mit 2409,87 #4 gegenübersteht. Fido. do, 1000 : f y 76/34| 1,5.11 do. 1895) S T AA E E Monteurs Stanislaus Kielpinski in Brom- Zon E e le Lite Gufeena bt Mo Vorrechtsforderungen und Forderungen mit Anspruch FMusfische do. p. 100 E 6, z 7 ‘ag I 3,9 19: De 0, 00s 34/v * Saarbrüdcken 10 utv.16 4 Wird veröffentlicht : berg ist zur Abnahme der Shlußrechnung des Ver- | f,.rsverwalters find auf der Gerichtsschreiberei des au ge sa erie Es S L E o. De 5 gi R L vannP.VB.XV,XYVI 4. “i 1300 T Lp Stöneberg Gem. 96/3 Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. | walters, zur Srhebung von Giowendungen gegen das | Konkursgerihts zur Einsiht der Beteiligten nieder- | fene gamih È Hl der F D or 1911 L pa. o. F IA de 1A A S V Iul 15 Ep T E SMLUBDECTZ D 2 É I gelegt. f 2 i Í Í D Wwedi ) Fr. : e ' é O E ISL! Ddo. do. 09 u | Pirna. [70301] | fihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der gr B den 8 November 1911: Theodor Gaertner, Konkursverwalter. , FSwehzer Bectttten s Kr. Oferbess.Pr.-A.unk.17 z Eliérfeld T E | do. 1904-07 S al Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- Gerihts\reiberet Fürstlihen Amtsgerichts. 1. Bollcoupons 100 Gold-Rufei : ppr. Prov, VIL—X L 006 do. 1908 N'ukv.18/20 4 | do. 1904/34 S i do. fleinel323,70bz Porti, Prov, VLIX (4| 11. 10050 do. konv. u, 1889 Swerin i. M. 1897/34 * 971 MTILOY, Elbing 1903 ukv, 174 | 1 Deutsch e Fouds. do. 1894, 97, 1900 eh, f V, A4

O

T. S E S I ee pk fri Jrndh Jck Pren:

J dek pmk an G C

Moriß Redo, alleinigen Inhabers der Firma | stückte der Schlußtermin auf den L. Dezember D t M Drescher «& Redo, Materiälinaren-, Kolonial- | 1911, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen | Neuwied. [70316] 2U0l1\- U. Bekanntmachungen waren-, Zigarren-, Wein- und Spirituosen- | Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des der Cisenb 1 nen handlung in Pirna, wird heute, am 7. November Domes den 2. November 1911. i Beudorfer Spar- und Creditvereins e. G. m. - ?) ) ( J . E Reichs-Spag danleiben, 1911, Nachmittags 15 Uhr, das Konkursverfahren | Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | u. H. i. Liquid. Konkursverwalter : Geh. Justiz- | [70519] Bekauutmachuug. M fällig 1, C 124 1.4.10/99,90G Rei 1835 .1,7 178,70B do. 1908 X uty.18/21| do. 19083 91 50G ; eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt | 3 romberg. Konkursverfahren. [70290] | rat Rechtsanwalt und Notar Savn in Neuwied | Mit Gültigkeit vom 1. Dezember 1911 wird die M L 7. 12/4 | 11.7 (9980b;G S Se T do. 1893 X, 1901 N’ Stettin Lit. N, 0, P| 90,1 D MA Hölzer in Pirna. Anmeldefrist bis zum 4. Dezember In dem Konkursverfahren über das Vermögen des soll auf Antrag des Gemeinschuldners mit Zustimmung | Station Kolmar (Pos.) in den Ausnahmetarif 10 c E «C De 100,20bz 100,10 Eschwege 1911 unk. 2 es: i Lit. Q, B“, 34 189 Ie Al Nov. 1911. Wahltermin am S5. Dezember 1911, Kaufmanns Hans Hint in Bromberg ist zur | des einzigen Konkursgläubigers, der Bendorfer Volks- für Getreide, Hülsenfrüchte usw. des Staats- und Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch. 101,706¡G RX 1 u, j 2. ¿0090bG Gi. 400! F 1 Se 09/11 uf 19 T s E R E Vormittags Ux Uhr. Prüfungstermin am Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen bank Aktiengesellschaft in Bendorf, eingestellt werden. | Privatbahngüterverkehrs und in den Ausnahmetarif 10a | do. n 34 ver/ch.191,90bzG i; S T 94 00G ; ö 1 ; gart » 6,14 : Anleibe 1887 12. Dezember 1911, Vormittags 10 R: Termin auf den 25. November 1911, Nach- | Widerspruch gegen den Antrag is von etwaigen Kon- | für Getreide, Hülsenfrüchte usw. des Ost-Mittel- “a E A versd).182,80G h E De 1070. ga , unk. 16/4 | 11 : Fleine/ Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. No- mittags 124 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | kurégläubigern innerhalb T1 Woche zu erheben. | deutsh-Sächsischen Verkehrs als Versandstation ein- ido. Schukgeb.-Anl. 82 i Flensbur. ' , 5, 01/84 [—, i 1902 NI34| 128 o j abo) vember 1911. _ in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Antrag des Gemeinschuldners sowie die Zu- | bezogen. Ueber die Höbe der Frachtsäße erteilen die utv. 23/96 100,406 .190,00G bs 1839" L TN 10199, / 1900/4 | 1410l99 ‘69 « 87 IL abg. S | Pirua, den 7. November 1911. Bromberg, den 4. November 1911. stimmungserflärung des Gläubigers liegen zur Einsicht | beteiligten Güterabfertigungen Auskunft. t. Schach, f, 1, 7,12 39,20b,G do. XVII Î L-L7 (P0,00G 0. 1896 a 1906 ukv. 1916/4 99'6 inn, TL/ _ Das Königliche Amtsgericht. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerih!s He. der e ves Regen Amtsgerichts, | Bromberg, den 6. November 1911. n e V7 j do. Lx, X1 ‘Xiy/| SL'CS Srantkf, a. M, 06 uk. 14/4 do. 1209 ukv, 1895/34 N 3 D j 70518 L R E - dermannstraße 53, Zimmer Nr. 11, auf. 7 Fi i e v 14 S j Ll 194, , 1907 n, |33/ 14 * N TIm, Donau. [70518] | Chemnitz. [70303] g wen dg den 6. November 1911. ! Königliche Eisenbahndirektion Weß foni Axl. ut 18 S@l.-H.Prv.07 ukv.19/4 | 1.4.10) G ae _URH TO/ck |

do. L | 3 : 9 C z do. 1908 | Trier 1910 un!k. 2114 K. Württ. Amtsgericht Ulm. Die Konkursverfahren über das Vermögen: Königliches Amtsgericht. [70520] Mde. Staffelanleibe 4102,10bzG Do DI 98: T o unkv. 18/4 1903/3 Konkursverfahren. 1) des Kartouagenfabrikauten Emil Richard Mitteldeutsch-Bayerischer Güterverkehr. 2 L do. do.

Pa LA 21S —_A—Y—J b

Spandau « « «18914 |

Posen.Prov.-A. uky.26 Gt 100,70B 909 N ufv. 19 1901/4

do. 1888, 92,95,98,01/34| 1.1.7 [89,20G Erfurt 1893, 1901 X f « 1808 ufv.1919

J fand Jen O

t n A n EA e A

M i Wck pf

do. 20 £ | do. Gef, Nr.337! j Bern.Kt.-A.87 k».|

Bosn. Landes-A.!| D 12 1898] 44 | S

f «i «t 4i

6

z

i| 1.4. 84 | 15. x

.10/98,/0B do. 02, 05 ukv. 12/15/33 E do. 1910 unkv. 04 | 1.3. C IC R

oufu hren. rit L /91,90bzG do. Landes?lt.Ÿ 4.10|—, do. 1899133 1,2, lobbaden 1H Aula

Ueber das Vermögen des Richard Kraft, | Lindner, all. Inh. der Firma „Feodor Gräus | o1denburg, Grossh. [70312] | Am 15. d. Mts. werden im Verkehr zwischen j Io A I US do. 1901 N34 139 Wiesbaden . 1900, 01/4 Pächters des Café-Restaurants Krouprinz in | Nachf““, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Bettmannsäge, Eisenstein, Gotteszell, Ludwigéthal,

D CO C5 Ma Mf E

4182,75bzG o. ; y : Ulm, wurde am 9. November 1911, Nachmittags 2) des Provifionsreisendeu Karl Otto Görner, | Kaufmanns Wilhelm Hitßegrad, Inhabers der | Regen, Triefenried und Zwiesel einerseits und Finster- io. 1908 09 ‘unk 16 1.7 1101,50G do. IY, V ukv. 15/16/4 E P e tel f, do. 1908X rüdzb. 374 ext A | - j 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Bezirksnotar | heide in Chemnitz, werden nach Abhaltung der Firma H. Sigzegrad in Oldeuburg, Ahtern- | walde (Niedeclaus.) anderseits ermäßigte Frachtiäge do. 1911 unk 21 T “4 0 m 7/8 0 da OOERL E Le do. 1908 N unkv, 2. B R n 1 LIT Fe Schühle in Ulm ift zum Konkursverwalter ernannt. Schlußtermine bierdurch aufgehoben. straße 34, wird, nahdem der im Vergleihstermine | des Ausnahmetarifs 1 für Holz des Spezialtarifs [T Fß. kv.b.75,78,79,80|32] „erf E IV 8—10 Mr 89,75G ürftenwaldeSp. 00/3} L do. 1879, 80, 83) [ch.}—, E E 10! Es E event. Wabl eines anderen Verwalters, event. Königliches Amt3geriht Chemuit, Abt. B, vom 6. Juli d. Is. angenommene Zwangsvergleich | eingeführt. Näheres bei den Abfertigungsstellen. de, M 94, 1900/: E h ukv. 15/34 B ULS fulda 1907 N unk. 12/4 | 1 z do. 95, 98, 4 do. 1000 u dos) Eur x E 308. 05/81| s 29506 do. il Men] FBcGath - ,_05/3i| vers.189,70G ] E (Oa S NEU) _do. konv. 1892, 1894/3}| 1.1.7 90/10G Bule Gd-brp. Weitere Stadtanleiben werden am Diens, | 2r121561-136560| 6 S , WELOTR 44 (eNSe f g D P E

__tag und Freitag notiert (f. Seite 4). Ie N) 6 Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. Een. QUe Es A |

‘17 [117,80@ do mittel| 4 | 106,00@ do. Fleize| 4} 104,75G do. 1906| 4 39,00@ Chines. 35 500 4! 6 100,16B do. 100, 502 30,30bzG do. 2 500, 100 L

A do. 1117 MEU 25 L! Jalenbg. Cred, D. F./34| d g “q R M

estellung eines Gläubigeraus\chufses u. event. Be- den 8. November 1911. dur rechtskräftigen Beshluß von demselben Tage | Erfurt, den 6. November 1911. j E ‘4.10/99/90 West Á FEIO e elsenk.1207afv.18/19/4 | 1410log e W : D | 1.1.7 [99, A 100€ S Es FF 2E m, LIE: der Le, ove nhalí. Fonfurëv 7080) | LRTat 1 berbueih, aufgchóben: : Köuigliche Eisenbahudirektiou, Mle. 1904 ufb. 19/3}| 13.9 |9030G efivr. Pr-A VLVIIA | 1.4.10/100,20G do. 1910 N unk. 21/4 | 1.1. | | zur Prúfung der Forderungen ist Termin auf Sams- ito Ante, Meta nen, LF0T0) Oldenburg i. Gr., 1911 November 4 e n e. 1907 ufb. 15/34| 1.2.8 |—,— Kreis- und St iber Gießen 1901/4 } 1,3,9 9 do. tag, den 9. Dezember 1911, Vormittags | „2 Konkurbversahren über das Vermögen des Setenaul Amtsgericht Abt. V [70521] ; BA. 5/198 |—ck AnklamKr.1901ukv.15/4 | en do. 1907 unk. 12/4 ; N L Uhr, vor . Amtsgericht Ulm, Zimmer Nr. 2, | Fame n Trautmenn Nachf.“ in Cöthen, Veröffentlicht: Harms, Gerihtzaktgh Am 15. d. Mts. wird der zwischen den Bahn- E 4 | 16.11s101,10@G | Emsh.10/11 utv.20/21/4 do. 1909 unf, 14/4 bestimmt. Der ofene Arrest ist erlafen. Frist zur | Firma „Herm. Trautmaun Nachf.“ in Cöthen, E S IBLOYe Höfen Rudczanny und Johannisburg rechts der F . 5.11—,— Flensburg Kr. 1901/4 | 11. E eN Anzeige von Gegenständen 2c. und zur Anmeldung | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Pegau. (70285] | Bahnstrecke Allenstein—LWck gelegene Bahnhof F : D analv.Wilm. u. Telt.|4 S 8 it von Konkursforderungen bis 1. Dezember 1911. | bierdurch aufgehoben. In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | Breitenheide, der bisher dem Personen-, (Gepä-, # fl cas At gevus Kt. 1910 unkf.20/4 Den 9. November 1911. s Cöthen, den 6. November 1911. Schuhwarenfabrikauten Rudolf Fouannos Wagenlatungsgüter- und Tierverkehr diente, aud Wh. Eifenbabn-OÖb( |: | vors Tel Fr 1906 0 1B : Amtsgerichtésekretär Hailer. Herzogliches Amtsgericht. 3. Zimmer, früher in Groißsh, jegt in Friede- | für die Abfertigung von Eil- und éFrachtstückgütern Ldsk -Rentensch. 7 x 1 M D t 1890, 190784 L n Danzig. [70304] | berg, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | eröffnet werden. Die Abfertigung von Spreng- ch.-Lün, Sch, T Lies aden 1593 V L 1090,75 Im Konkurs über das Vermögen der Frau Berwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | stoffen sowie von Fahrzeugen und Gegenständen, zu nerA on V4 11410 do, 1903 X ukv 1914 | T'L1000! do. 1897, 1902 Ahrensburg. [70307] Gertrud Radtke das S(hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- | deren Ver- und Entladung eine Kopframpe erforderlich do P B E do. 1908 ufv. 18/4 | 14101 Halle ob &e° 1900 L7 In dem Konkurtverfahren über das Vermögen des in Danzig - Laugfuhr, rüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | ist, ist nah wie vor ausgeschlossen. do. 1911 Sf 3,9 1190,40bzG do. 1909 N unf. 19/4 | 13. ph 1810 L nr, 1914 4,10/—, O O P. Fr. Be aus Bad Oldesloe foll die Shluß- | Marienstraße 15, soll die Schlufverteilung erfolgen. | der Gläubiger über die nicht verwertharen Ver- | Königsberg, im November 1911. do. 1887-99/8,| 1-4: 400/80 et.bzG Ad 1893/34/ 1.,4.10|—, do. 1886 1892/2, | 1d vertzilung vorgenommen werden. Ein Verzeichnis | Die verfügbare Masse beträgt 794,06 4, zu berück- | mögensstüde sowie über die Erstattung der Aus- Königliche Eisenbahnudirektion. do. 1905unk.15 /90,50G AUtong 1901 e cli do. * 1900 ; d, D, F, j ait Wia der bei ter Verteilung zu berücksichtigenden Forde- | fihtigen find niht bevorrechtigte Forderungen im | lagen und die Gewährung einer Vergütung an die [70522] A N do. 1896, 1902/3 o. unkv, 19/4 anau 1909 unk. 20 “4‘10loo’ do. D, E, fündb./3} J doE.HukuanaInt

2 L E ol wo Ati AEM 15 T O 714 ub burger St.-Rn do. 1911 N untv. 254 15,5, an Dt Pfdb-AP.101uk30/4 | 1.1.7 [101 BS T rungen ist auf der Gerichtëshreiberei des Königlichen | Betrage von 4959,15 M. Mitglieder des Gläubigerausschusses der Schluß- Am 15. November 1911 wird die zwischen den mort S t, 2. do. 1887, 1889, 1893/3z Ee nover... 1895 Kur- u. Neum. alte(3+| 1.17 199 2 do. &ii.Tient\.-P Amts2gerihts Oldesloe niedergelegt. Summe dieser Dauzig, den 9. November 1911. termin auf den 5, Dezember 19118, Vormittags | ck,; 4 G li bes rt.St.-A1900/4 | 11° Augsbur “* 1901/4 04,0 eidelberg 1907 uk. 13 Ie dae m O Es G doErg.10uk 21 i.® Forderungen 32 78849 A. Forderungen mit Vor- do Der Konkuréêverwalter. Se Nee und Pran a 190g 19. 15 4.10, a s m -Oblia. 4 100.100 -; S

9 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtegerichte 5 G6 «Tegene Station Abo 1 do. 1907 unt. 15/4 | 11 , 1903 4. do. Komm -OL hel 10a 500, 100K E E E Es Lte E ee mil Harder bestimmt wo ale dder tex Pei Gevtd, n I E a Da veri R | Lu de Oa L | ® 2 Da teilung verfügbare Mafsenbestand beträgt nah Abzug A E 70309 egau, den 6. November 1911. uterverkehr diente, aud für die Afertigung von t. unkv, 31 “1 s i ch. 2,8 199, i R d Ma p Nen der zur Deckdung p Mafsenansprüche erforberlichen Ae Ga 30, Auni 1911 über bas Bermbiea “l Königliches Amtsgericht. lebenden Tieren eröffnet werden. Dle Abfertt ung Mes 1886-1008 . Phar tágo! ioó1 4 ; O ms 4 RUE Taue de Nt. Beträge Ea L500 A. G. den 9. November 1911 | Süfers u, Krämers Wilhelm Rummel in | Potadam. [70306] | in mehrböblgen Wagen ist ausgeschlossen, Veit em- y 83 é do. 1907 unkv, 18/4 | 1.2, «oe e e 1898 4: bo, t L S5 ; e E Ahr E ee Lee s r MeGégame “ag Freimerêheim eröffnete Konkurêverfahren wurde In vem Konkurêverfahren über das Vermögen [eRvent Tage wirb der Bahnhof 1V, Klasse Lübguft 4%, do. 07/09 rüds.41/40/4 j ends Ofstpreußis(he 4 | 1.1.7 199 %0dz O NTDLCIIEO j E SEIIL Ey SLERRBRAME, nah Abhaltung des Schlußtermins und nah Sehluß- | des Kohlenhändlers Carl Herms, Potsdam, | in den Staatsbahntltertarif ausgenommen, leber die Z ‘1% Dol do. Ib I hau DOIAI ersch. do. 1889, 18 Ó do. e 90G innl. St,» Ed. foll mit Genehmigung des Gläubigerausschusses eine | Höhe der Tarif\upe geben bie Dienstslellen Auskunft- n B Od O e a 3,9 193: do. 1901, 1902 e: 50G ds. | V B5G burg. 15Fr.-L dr J Abschlagéverteilung erfolgen. Nach vem auf her Stettin, im November 1911, 3 ‘b. E r ukv. ¿L G Niniadherg 1899, 01 199" 100.00dzG aliz. dd-A 4 Gerichtesreiberei des Königlichen Amtsgerichts Æönigliche Elseubahundirektiou. 1896-1905/3 z Bi: 2s 1 1 unkv. 17/4 S Nd do. Prop.-Ani.| 4 . L d f w 9, 910 N unky. 20 d v N (E DV dz Greæed. 44 ' on. H o IOD T : edo: 1891, 93, y0l pn nent Klgrandd. 7 190,00G da, 5 L 1 tenbergGem, 1 ) : Hr. ‘p do. Bi 814 | do. 26 Posensche G, VI-—R) 10) 60H L | o.Stadt W91,Ilukv,17 99 do M AVUN 135 (0s L 5000, B00 . [a0

pt pa

Add

“mea zan A 10L,60bz

97 30bz@

95 00h; 95 00b2@ 92 90S

4 pi prt ratl Pad e G

prd C pu s 5

o. 1900 Gr.Lichterf.Gem. 1895 34 Hagen 1906 ukv. 12/4

do. E. 08/11 uk, 15/16/4 Halberstadt02 unkv. 15/4

4

do. do.

Bd Jud jd bd E Peri fen

0 f p p 1 Jd

1 J F F J

V X pad A chY S

t99 A0et.bz@ t99,900t. bzS

12 399 Whg 20 398.80 bg L] S Sb

L

¡95 00bz

r r S G

pl pt pt pad

n S | v4 er t pad Ey Ey

M Jd pad ps 6

O S Lip 7s O10 ad

70G

o

o pt pt pu Hy Y

p 4 25 pywe 12]

pt P 4 p

Pir p

e Pr pee

pt gd gd

Î Î Ï

T T T

T3 Ba p g“ fe It Luis Jos

AIzey. Konfkurêverfahren. [70254] | vertzilung heute aufgehoben. 2 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Edeufobenu, 9, SÑorember 1911. / Mausmanns Jacob Strauß in Alzey mird Geridhtéshreiberei bes K. Amtsgeridhts.

“J J

e

d R E tw H “Ls

EXE ESSITZ|

sds

E

F tr E ia

S2 F @

t- i

42A S F

_-

«

f

1-4

L ün

i

It gt T F F «F

Jf jut A

ome D ter Ea I ARETEP K E