1911 / 268 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[70558

Gustav Flin\<{, i. Fa. Ferd. Flins<h G. m. b. H. in D F.

Leipzig, Konsul P. R. Scheller in Dresden. Wir machen dies in Gemäßheit $ 244 des Handels- geseßbuchs hiermit bekannt. enig, den 9. November 1911.

Patentpapierfabrik zu Penig.

Die Direktion.

[70607] L dem das Mitglied unseres Aufsihtsräts, Herr e

] med. Gmelin Nordsee-Sanatorium, A.-G. Wyk-Föhr-Südstrand.

Nachtragsbilauz per L. Jauuar 1911,

194 897/90} Per Aktienkapital . 822 189 ypotheken 281 666 editoren 98 144 Bank 6 721 MULIare 45 714 Trinkgeldablösung 1 858 Amortisationskonto 40 569

1491 761 Geprüft und richtig befunden. Südstraud, den 16. Oktober 1911. F. NRowoldt. H. Heymann. Dr. Häberlin. Nachtrag per Verlust- und Gewiunkonto per L. Januar 1911.

2 024/70} Per Amortisationskonto 13 608 5 a T7 ebt 309/25 3 331/46 742/54 1 304/05 170|— 372191 48

51 13 608 : Geprüft und richtig befunden. Südstrand, den 16. Oktober 1911. J. Rowoldt. H. Heymann. Dr. med. Gmelin Nordsee-Sanatorium, A.-G. Dr. Gmelin. Damm-Etienne.

ommerzienrat Georg Arnstädt in Dresden, [69833] mit Tode abgegangen ist, besteht der Auffichtsrat Debet. unserer Ge ellschaft nunmehr aus den Herren Direktor Carl Holländer in Dresden, Vorsitzender, Kom- merzienrat Julius Vogel in Gries bei Bozen,

Verlagsbuchhändler Konrad Giese>e in Leipzig, Stinkel. Castorf.

Harkort’sche Vergwerke und. chemische Fabriken zu Schwelm und Harkorten, Aktien-Gesellschaft zu Gotha.

Vilauz am 30. Juni 1911.

Stand am | Stand am 1. Juli 1910 130. Junt 1911

Æ A M S

_ Hypothekenbauk in Hamburg.

Die neuen Bi i ; Ln pee einbogenzu unseren4°/gigenHypothekenpfandbriefenSer.141_250

110 255 | in Hamburg an unserer Coupoukasse, Hohe Bleichen 18 b4 126 . in Verlin bei der Deutschen Baux, | - » Berliner Handels-G 3141 e Nationalbank für Des

7 639 dem Bankhause Delbrü S illep «& Co.

Die Erneuerungss<eine (T i können von den vorbenannten Stellen been nd mit einfachem u ad E A

Hamburg, den 13. November 1911. Die Direktion.

Vilanz þper 31. Dezember 1910,

1 000 000

313 000 Kontokorrentkonto:

L. Bankterguthab E Außensihrde u «A 103 600,87

111. Rüständige Ci A auf Aktientapital E v Wagenkonto U ies Gowiperenbriefkonto U E inn- un erluftfontba s O Verlustvortrag , i Verlust vom 19. 11. bis 31. 19. G L S

Kontokorrentkonto :

reditoren , , Akzeptkonto. A Grundkapitalkonto t Handlungsunkostenkonto . z

TT4 949 10 000

1 300000 25 000

1491761

[70564]

Stand am 1. Suli 1911

M S

Vor eshlagene | Abschreibungen 9% M

[70549]

Akt + iva. ————ilanz per 30. September 1910. ypotheke-Saalbau E R Os 90 000|—} Aktienkapitalkonto 28 870/77} 25 0/6 Rückzahlung 0% 000

do. no< nit aus Reservefondskonto o eite 26 %/0 Rid geonto

U | an tges ntert 8 Gewinn- und Verlan tienkonto 8

pa 118 870/77 y 13 608 Sewinn, und Verlustkonto. Steuerkonto E 7 Unkostenkonto E N Delkrederekonto B S Sald

Aktiva.

2 109 949/55 Gewiun- 1nd Verlustbere<huung.

2 109 949 t S 1958/50

l 714867118 712 908/68 714 867|18

Vereinigte Stein-, Cement- & Mörtelwerke Actien-Gesellschaft

_Pasfiva. #13 94 500/— 150/— 19 000|— 4 000|—

346/04

874/73 118 870/77 [70547 Haben. )

= Bürgerlihes Br ; 4 [3 | Artiva. auhaus, Aktiengesellschaft, e L 7 7 8 60 Ttiva S auzfonto am 30. gelelshaft, F allenstein l

———_R—. ——

. d 126 000,—

A. Fabrikanlagen.

L. Haspe in Westfalen. H Grundstü>ekonto 2) Wohngebäudekonto 4) Fabrikanlagekonto 4 Me Nor wagen: u. Emballagen- onto 6 Mee neo 6 aterialienbeständekonto

205 445 175 646 1 122 665

27 834 21 881 66 530

1 620 004

905 445 179 230 1 242 847

27 834 21 881 66 530

1 743 771

205 445 179 230 1 008 232

39 472 10 024 61 815

1 504 222

96 95 95

63 12 82

43

Verlustvortrag vom 19.

Handlungsunkostenkonto Nob 1910 ,

95 64

3 584 120 182

Fusenkonto esamty 1910

Logis

Kur Wüäscherei Fuhrwerk

123 767

Ln. Meggen in Westfaleu. 1) Schwerspatgrundstü>kekonto 2) Vorrâte- und Matertalienkonto

266 965/9! 1 497 907 907

279 4338 280 603 12 730 267 873

Ix. Schwelm und Langerfeld - in Westfaleu.

1) Grundstüd>ekonto 60 346 60 346 60 346 2) Wohngebäudekonto 38 000 38 000 37 000 3) Fabrikkonto 28 341 28 341 27 341 4) Ringofenanlagekonto 60 065 60 065 54 000 5) Iuventarkonto 3 500 3 497 2 400 6) Materialienkonto 1 052 378 378

15 430 4 572 4 572

7) Ziegelsteinekonto 206 736 195 201/- 186 039

12 730

277 936 279 695

V.

Pasfiva.

Dr. Häberlin.

An Gebäude- i D und Grundstü>e- Maschinenkonto Eriggnronto nlwaä}serungsanlagekont Pferde- und Fuhrparkkonto Lagerfässer- und Bottiche- a i Transportfä 0 Flaschen- un Kastenkonto Geräte- und Utensilien- konto Treibriemenkonto . Kassekonto

Per Aktienkapitalkonto : tammaktien Vorzugsaktien

5 502/24 Maunheim, 30. September 1910.

annheimer Saalbau Actien Gesellschaft in Liqu.

Der Liquidator: E. Diez.

Solinger Gemeinnügi emeinnütiger ; Vilanz vom 30. Bige r Bauverein,

«A 32 000,—

* «168 000. M 2 abzgl. aufgeb. Aktien . : “1 02

ypothekenkonto 1, Brauerei Dypothekenkonto TI Sal a Pipolbekenkont Ee A O Akzeptekonto

L und Verlustkonto:

Mein 6 18 Verlustvortrag a.1909/10, 19 B Zuzahlungskonto . ¿18 785,27

M D 78 Abschreibungen lt.Statut B 05014

M 11 832,62

[70559] 7 Dr. med. Gmelin Nordsee-Sanatorium, A.-G. Wyk-Föhr-Südstrand.

Zwischeubilanz per 31. Mai 1911. app qRcaqA p ———— B mia

204 859/90NMai 1.} Per F 1 000 000|— 829 461/70 Hypotheke 363 000|— 292 551/97 Kreditoren 107 747/02

98 144/23 « Kurtaxe 1 823/75

naa

aua

Grundstü>en Gebäude Inventar (Mobiliar) . . A e026 B und Vie Debitoren

[70603] Aktiva.

Mai l An

82 9 162 é

————— m

é

B. Grubdenbefitz. l 254 285/13

- 1) Erzgrubenkonto

2) N gonto

3) Grund io

5 g onto

5) Gut Lunkoj

6) Wohngebäudekonto

7) Fabrikgebäudekonto

8) Maschinen- und Apparatekonto 9) Elektrishe Anlagenkonto 10) Drahtseilbahnkonto 19) Konto Grubenbahn Gurabarza-Bräd .

8 601/38 Trinkgeldablösung . .. 1 893/89 46 319/93 Amortisationskonto 3 422/23

4 861/50 Transitoris<es Konto . . 35 374/58 ‘98 460/86

1 513 261/47 Geprüft und richtig befunden. Südstrand, den 16. Oktober 1911. J. Rowold t. H. Heymann. Verlust- und Gewiunre<huuug per 31. Mai 1911.

18 639/52} Per Bäterei 3679/74 29 637/65 O (Nobhertrag) 30 325/35 ¿ 36/15 ogis 10 110/64 51/02 31 895/11 4 181/93 Y 4 529 86 6 755|— 356/23 5 4 200 /— 183/02 S O . 1 000 10 11290 12 727163 —— 421767 Solingen, den 4. November 1911. fs 12 727/63

e Der Auffichtsrat. 87 146/45 Die, Oberbürgermetster. Louis Sabin. Karl gorstand. Maschi ilanz mit Gewinn- und frednun, pen, O artkopf. Otto Brangs. Meiliner «

: Vorstehend mit den Bücher überein and eft M derlustre<nung haben wir geprüft und in allen Teilen Wettiner Hof, Ellefeld . f Solingen, den 7. November 1 dem Bericht haben wir Kenntnis genommen. Bi edt Wettinstr. 7 G AlT aum. Wilh. M Y " anzkonto: Di Laus jr. Aug. Dividendenscheins Ne el e j wg ffe ce \Pftojahr ist von jegt h eits Auslieferung des E In der heute im Hotel Deutf R en Sparkafse zu Solin den ausscheidenden Aufsihtsratsmitali eutshes Haus" stattgefundenen eneralversamml gen zahlbar. wiedergewählt. Für den mitaus scheid eig die Herren Oberbürgermeister Di>e und N. Schoen a Der Auffichtsrat best bt x iede qus L Ua wurde Herr Emanuel Tries Tagwerg Emanuel Tries< flollbertcetente B nunmehr aus den Herren: Oberbür ermeist Sie] gewählt. ; M orsißender; Dr. er Die, Vo i: Vie S A aug: Müller und Rob. Sdenteorpel Rob. Grah, Dir. Humbe E. A an ilden di ¿Q ! . Soliugeu, den 9. N T O Pl S Ha Ss. Louis Sa rstand.

Immobillienkonto Hypothekenkonto Debitorenkonto Mobilienkonto Kafsenkonto

3 307 209 117 144 81 897 39 342 54 935 292 747 230 864 482 848 230 717 29 812

33 954 ECL C0

—— An Küchenkonto 65 911/20 88 118 26 435 61 682 Unkosten

270 380|57| 247 750‘ 247 750

4 697/66 3 3

5 617 445/40] 5 765 429 457 296/43] 5 308 133

3 447 209 130 160 86 207 39 342 94 935 280 831 296 516 603 560 288 397 37 265 205 130

21 65 62 50/

3 387 430 130 095 86 145 39 342 54 935/83 243 103/38 188 575/30} 329 974/32 162 859/60 37 265/43 196 630/23 420 097 90

140 000 | 13 016 4310

Aktienkapitalkonto Reservefondskonto ypothekenkonto editorenkonto

Dividendenkonto

108 930/01 13 269/74 846 |—

5 419/82

278 465/57 Kredit.

Warenbestände

Wehner a Ellefeld . . obhnhaus ettinstr. 7

abz. Hypothek | j

| 1513 261/47

28 083

25 651

120 712 57 679 7 453

1516

511

Saben,

278 46557 Getvinn- und Verlustkonto. h |S 2 «o

Debet. Stn 511 377/36

Gewinn- und Verlustkonto au 30. September 1911

Soll.

Vortrag aus Bil Mietekonto L O

y An Verlustvortrag aus 1909/10 Zinsenkonto /

Generalunkostenkonto :

Handlungsunkosten, insen und ine und Rassenbritee, e, Sobfe i oge deunterhaltun ¡ Abi , Pech, Eis, div. aterialien, Reparaturen, : Abs ah) tatiabeaids Betriebsunkosten auf Gebäude u. Grundst.

Neuanlagekonto Gurabarza 13) Mobilien- und Utensilienkouto . . .. 14) Materialienkonto 15) Grzlagerkonto

M 2 19 567/451] Per Fuzahlungskonto s

raukonto : Erlôs aus Bier, Mälzerei und Trebern abzügl. Braumaterialien . s

j insen

uhrwerk Meotorboot

Ausgleihskonto Tischlere Amortisationskonto (Verlustsaldo) .

C. Diverse. 1) Grundstü>s- und Gebäudekonto Gotha 3) Mobiltenkonto Gotha 3) Kassakonto 4) Kontokorrentkonto, Debitoren : a. Bankguthaben . . . 61186 676,53 b. Sonstige Debitoren , 169 910,16 c. Kassenbestände der Betriebsabteilungen , 838 796,90 d. Vorschüsse

5) Effektenkonto 6) Goldkonto

55 000 9500 1 819

1 614 1 362

50}

56 614 1 862 1819

56 614 1 862 1930

501 82

[87 146/45 Geprüft und rihtig befunden. Südstrand, den 16. Oktober 1911. F. Rowoldt.

Dr. med. Gmelin Nordsee-Sauatorium, A.-G Dr. Gmelin. Damm- Etienne.

. d 2789,76 2 045,33 1085,93 220,12

H. Heymann.

1 395 859

1 248 146 276 908

7110 360 283|(

1 395 859/59

1 248 146/— 276 908/88

10 966 216/65

876 744/42

1 247 696 117 815

9 910 501

96 354/86

Der Auffichtsrat der G h

mani ui Mteiiee Wettor Witschas, Vorsigender, Bauciee ToAl L an ultus Bl 7 D ; i

alkenstei, den 8 9 E Untlig in Falkenstein {.

Vürgerliches Brauhaus, Aktien er Vorstaud. R ofene ase,

[70563] C 01 F 7 d onsum Verein Antonienhü : ütte Aktien s Vilanz þro Geschäfts ahr L. Juli none Sefellschaft. M

1 244 # 178/02 7 896/82 230 550/50 276 542/82 245 010¡—

16 895|—

[70605]

Futernationale Kohlenbergwerks-Aktiengesellshaft in St. Avold.

Aktiva. Bilanz zum 31. Dezember 1910. Passiva.

Mh

und Gewerkshaft Mey Be- | y Aktienkapital ' 12 049 708/41} 2) Kautionskonto . . .

. 6 688 116,06 3) Avalkonto

2 280,20

4) Kreditorenkonto # 690 396,26

5) Statutgemäße Ver-

Aa 14 147,03 gütung für den Auf- 3) Inventarkonto 6 60 379,20 sichtsrat

Zugang 1460,45

61 839,65

1 454,06

60 385,59

Abschreibung 6 224,56

O) Fabtzeudetonto. . . . «6 420,00

157,10

Zugang 418 584,65 202,24 48 382,41

52

w errn Fabrikant Julius Bk P Franz Estein, Bantetiide Victor Baus

Mh . 116 000 000 4 000 86 531 75 99518

| M e 8 400 000 1 152|— 139 035

572 277

50 000 15 000

1) Stammprioritätsaktienkonto 2) Dividendenkonto 3) Kontokorrentkonto, Kreditoren 4) Reservefondskonto, Saldo am 1. Juli 1910 Zuweisung aus dem NReinübers<uß pro 1909/10 5) Nücklagekonto, Zuweisung aus dem NReinübers<uß pro 1909/10 6) Wohlfahrtskonto, Uebertrag vom Kontokorrentkonto (Saldo) 7) Gewinn- und Verlustkonto, Bruttoübershuß pro 1910/11 ab: Abschreibungen Reingewinn

1) Kohlenfelder teiligungskonto 534 356: D) S ILENTONTO 5 e e

37 920/65 bin. Otto Brangs.

[70604]

Vilanz der Maschinen - Fabrik Hil i : s tmann & Aktiengesellschaft in Aue in Sachsen iee

per 30, Juni 1911.

———————__

1788752 5 605 932 Per Aktienkapitalkonto Dispositionsfondskon Scterpefondskonto uldentilgungsfondsk ppotbekentont. f dns aureservefondskonto Kautionskonto Beamtensparkassako Beamtenunterst Kontokorrentkon Tantiemekonto Remunerationskon Dividendenkonto Sundenrabattkonto ewinn- und Verkustk L, Juli 1911 f

Sfr

eltenkonto . , Bankierkonto , Warenkonto Immobiltenkonto d Nashinenutensilien-

1182 819/47

10 360 283/98 Schulden

——— “k |9

1 000 000|— 399 000/— 167 337/10 85 410/32

3 801/45 165 331/27

S

Gewinn- und Verluftrehnung 1910/1911.

R E WESCE

Aktienkapital ypotheken Kreditoren M Ce S

agene

M S

65 574/01 605 932/67 1182 819/47

E

An Generalunkostenkonto

Abschreibungskonto

Saldo, Reingewinn

Hiervon werden verwendet für :

1) Reservefondskonto 2) Nüdklagekonto 3) Tantiemen 4) 99/9 Dividende 5) Talonsteuerkonto 6) Wohlfahr1sfondskonto 7) Vortrag auf neue Rechnung

38 705

11 344 2 944 503 6 432 E

86 531 A B 339 691 E 778 317[52]| 16 211 327 16 211 327/20 b Pg R S eres en O Gewinn- und Verluftkonto.

; 31. 1910. ben. L L wai N S Hab Aufwand. 1 780 880/14 Handlungsunkostenkonto 170 962 Z Per G n - arenhaussteuerkonto 40 183/61 N nt AN R

x p. Ertrag. l 286 413/92 j) inseneinnahmen 45 568/21 Fmmobilienkonto, Abschreibungen | } 2) Miet- und Pachteinnahmen . .. 85 ashinen- und Utensilienkonto, R onto .

4 285 63 966 46} 3 [d 22 bungen . . ( eiue Immobilienunterha Bäereikonto . , Diskontokonto . ,

Tantiemekonto

Dividendekonto Sculdentilgungsfondskonto Beamtensparkafsakonto Beamtenunterstüßungsfondskonto NRemunerationskonto Kundenrabattkonto

55 221 50 000 70 817 756 000 42 000 20 000 188 779

1182 819

Abschreibung

5) Kassakonto

Debitorenkonto

Vorausgezahlte Versiherungsprämien Kauttonskonto

Avalkonto

6 C 8 9 10) Gewinn- und Verlustkonto

1 854 326 Soll.

pp

78 383

1 439 089 1 224 698 3 33 401

5 802 3 72 951 9 1 854 326

In der heute stattgefundenen Generalversammlung unserer Aktionäre wurde die von uns vor-

gelegte Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung genehmigt. Es gelangen dana< für 1910/1911 Se Dividende auf das Aktienkapital von 8 400 000

Per Vortrag aus dem Vorjahre R Lo Ruda-Muszari o

do.

E Abschreibungen

# auf Anlagekonten Ï „Uf Betriebsmateria Ï Reingewinn

NBYortrag aus 1909

Unkostenkonto eins{<l. s\tatutgem. Vergütung a. d. Auffihtsrat . . Steuernkonto

Abschreibungen

Abschrei-

1

2

3

4 | 339 691 9 116/83

30 048/07

389 545/28]

5 6) 389 545 . M 12 399,87

Dee 1 e o (e 0931/40

» 40 000,— den Vorstand und

für den Aufsichtsrat . , 10 500,— ende

E 740 g: 28 A (9/0 zum gesegl. N Ube nweisuna leg Reservefonds . .

St. Avold, den 10. November 1911. 401 Vorbigiharhe E /o Tantieme für

Der Vorstand. Rükstellun f

(70606) (70611) N 8% Nadiu

zur Verteilung. Die Auszahlung erfolgt sofort mit: A 54,— für die mprioritätsaktien à 600 A6 und

b 108,— " e « à 1200 v

bei folgenden Einlösungsstellen : a, in Berlin bei der Bauk für Handel & Judustrie, - » Deutschen Bauk, dem Bankhause Emil Ebeliug, der Nationalbauk für Deutschland, Bergisch Märkischen Bank Hagen, - Landschaftlihen Bauk der Provinz Pommern, Württembergischen Vereinsbauk, dem Hofbankhaus Max Mueller, der Gesellschaftskasse gegen Meere der Dividendenscheine Nr. 5 pro 1910/1911. otha, den 10. November 1911.

b. in Hagen i. W. c. in Stettin

d. tin Stuttgart

e. in Gotha

Der Vorstand.

Fnternationale Kohlenbergwerks- Altiengesellshaft in St. Avold.

Wir Aan hierdurÞ in Gemäßheit des $ 244 H.-G.-B. bekannt, daß Albert Laurans, Paris, aus dem Auffichtsrat unserer Gesellshaft aus- geschieden ist. . In der heutigen Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesells ft wurden die nah dem Turnus

aus\cheidénden Mitglieder des Aufsihtsrats wieder- gewählt.

St. Avold, den 10. November 1911. Der Vorstaud.

Aus dem Auffichtsrat der Aktien Gesellschaft Namsdorfer Braunkohlenwerke zu Namsdorf ist Herr Stadtrat Haase, Zeitz, ausgeschieden.

Die Herren Bergwerksdirektor a. D. Max Venator, Dev, und Geri toaseltor a. D. Kurt Landsberg, Berlin, find neu in den Aufsichtsrat gewählt.

Ramsdorf, den 9. November 1911.

Actiengesellschaft Ramsdorfer Braun-

kohlenwerke. Helufelder.

[i

Ï et / Vortrag N

neue Nehnung . , ,,

: Verlust, ] Aue i. Sa.,

zum Unterstüßungskonto ;

k 165 331,27

221 578/65

Leipzi Ac 8/Aue, den 9. September 1911.

rund eingehend f und Sewiinrabnlae mit Friiuna bescheinige ih die Uebereinstim

Erich Voge ücherrevisor.

den 10. November 1911. Maschiueu-Fabrik Hiltmaun «& Lorenz, Aktien

Der Vorstand. W. Schlabing. Lohs,

Tig gelitrten Geschäfts üher. det Geste Bilanz und

gesellschaft in Aue in Sachsen.

221 578/65

Huseutonto

15 572/92

25 000|—

Anutonienhütte, den 12. Oktober 1911.

er Fuffichtörat. edel.

uienhütte, den 21. Oktober 1911.

Kaußtor.

Die Ueberet vorgelegten Büchern bestelien der vorstehenden Bilanz nebst

Die von der Generalversammlun

636 021/76

Der Vorstand. orawez, S@<hubert. Gewinn- und Ver ustkonto mit den uns

gewählten Revisoren : emsa.