1911 / 269 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die offene Handelsgesellschaft hat am 7. No- vember 1911 begonnen.

VRS Voss, Inhaber : Hans Voss, Kaufmann, zu

amburg.

Willers, Engel & Co. zu London mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Prokura ist erteilt an Hermann Schiff.

Die Prokura des W. J. M. Adler ist erloschen.

Schneider & Niebuhr. Diese ofene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden; dke Liquidation ist beendigt und die Firma erloschen.

D. Aisred Reinberg & Co. Diese offene Handel3- gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem bisherigen Gesellschafter W. O. H. Weydig mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgesetßt.

Juan Lisser. Prokura ist erteilt an Arthur Wil- helm Wiegreffe.

Osear Leiuau. Diese Firma ist erloschen.

Georg Guilhauman. Eduard Charles Guil- hauman, Kaufinann, zu Hamburg, ist als Gesell- schafter eingetreten.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 7. No- vember 1911 begonnen.

Pearson & Co., Gesellschaft mit beschräukter Hastung. Die Vertretungsbefugnis des Ge- \{äftéführers L. Estermann ist beendigt. Or. Willy Jacobsohn is zum Gesamtprokuristen be- stellt worden mit der Befugnis, zusammen mit einem anderen Gesamtprokuristen die Firma der Gefellshaft zu zeichnen.

Eduard Göring. Diese Firma ist erloschen.

November 10.

Max Rüde. Inhaber: Max Friedrich Berthold Wilhelm Nüde, Kaufmann, zu Hamburg.

Bzüglich des Jnhabers ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Jotwien & Fuhrmaun. Gesellshafter: Wilhelm Eduard Ferdinand Jowien und Herbert Fuhr- mann, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 7. No- vember 1911 begonnen.

M. Braunschweiger & Co. Diese ofene VOandelsgesellshaft ift aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem biéherigen Gesellschafter Braunschweiger mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und fvird von thm unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Sillem & Co. Diese offene Handel8gesell\haft ist aufgelöst worden: das Geichäst ist von dem bis- berigen Gesellschafter Sillem mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Actien Bierbrauerei Marieuthal. Das Vor- standsmitglied C. L. Puffe ist aus seiner Stellung ausgeschieden.

Crnst Wilhelm Hoffmann, zu Wandsbek, ist zum Gesamtprokuristen bestellt mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit dem Prokuristen Gofs, dessen Prokura in eine Gesamtprokura umgewandelt worden ist, die Firma zu zeichnen.

Samburger iFreihafen-Lagerhaus-Gesellschaft. Johannes Carl Wilhelm Benneckenstein und Edgar Hübener find zu Prokuristen bestellt worden ; jeder von ihnen ist zusammen mit einem Vorstands- mitgliede zur Zeichnung der Firma berechtigt.

Ungacrisch-Deutsche Holzindustrie Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch den Gefell- \{afterbes{chluß vom 21. September 1911 ist auch die Bestimmung sub 1 des Zusaßes zum Gesell- \chaftsvectrage aufgehoben worden.

Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für "das Handelsregister.

©

FAuanu. Handelsregister. [71146] irma: »ee„Diamant“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Großkroßzenburg. An Stelle des ausscheidenden Kaufmanns und Chemikers Dr. Eugen Oehler is der Ingenieur Carl Braune zu Frankfurt a. M. zum Geschäftsführer bestellt. Eintrag des Königlichen Amtsgerichts, 5, in Hauau vom 10. November 1911. FZEATI F OVET. [71147]

In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts

ist heute folgendes eingetragen worden : In Abteilung A:

Unter Nr. 3996 die Firma Hermann mit Niederlassung Hannover und als Kaufmann Hermann Hettler in Hannover.

Unter Nr. 3997 die Firma Deutsche Tabak- Manufaktur, Gustav von Ohlen mit Nieder- lassung Hannover und als Inhaber Kaufmann Gustav von Ohlen in Hannover.

In Abteilung B:

Zu Nr. 619, Firma Deutsch - Französische Gognac-Breunerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Gesellschafterbeshluß vom 20. Ok- tober 1911 ift die Firma geändert in Cognac- brennerci Niedersachsen Geselischaft mit be- schräuêfter Haftung.

Zu Nr. 651, Firma Rudolf Hornack, Gesell- schaft mit bes{chräunfkter Hafiung: Geschäftsführer ist der Kaufmann August Holtmann in Düsseldorf. Die Bertretungébefugnis des bisherigen Ge|chäfts- führers Johannes Wetegrove in Hannover ist be- endet.

Unter Nr. 735, Firma Bergbau - Gesellschaft eSrust““ Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit Siß in Hannover. Gegenstand des Unter- nehmens ist Abs{luß von Verträgen mit Grund- eigentümern in der Provinz Hannover hinsichtlich der Gewinnung von bituminösen Substanzen jeder Art und jeder Form, nameutlich auch Erdöl, Erdteer, Erdpech und Asphalt sowie Steinsalz jeder Gattung und Form, mit Einschluß von Kalisalzen, Magnesia- falzen und Solen jeder Art, ferner auch Infusorien- erde und dergleichen, endlih auch der Abs{luß ander- weitiger (Beschäfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammenhängen. Stammfkavital beträgt 20 000 6. Geschäftsführer ist Kaufmann Joseph Lebenberg zu Hannover. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. September 1911 ges{hlossen und ‘am 27. Oktober 1911 geändert. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellshaft von mindestens ¿wei Geschäftëeführern oder durch einen Geschäfis- führer und einen Prokuristen vertreten.

Unter Nr. 736, Firma Bergbau - Gesellschaft „Max“! Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Siz in Hannover. Gegenstand des Unter- nehmens ist Abs{luß von Verträgen mit Grund- cigentümern in der Provinz Hannover hinsichtlich

Hettler íSFnhaber

Q A/UD

7 und jeder Form, namentlich auch Erdöl, Ecdteer, Erdpech und Asphalt sowie Steinsalz jeder Gattung und Form, mit Einschluß von Kalisalzen, Magnesia- falzen und Solen jeder Art, ferner auch Infusorien- erde und dergleichen, endlich au der Abs{luß ander- weitiger Geschäfte, welche direkt oder indirekt hiermit zusammenhängen. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. Geschäftsführer ist Kaufmann Joseph Lebenberg zu Hannover. Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. September 1911 ges{lossen und am 27. Oltober 1911 abgeändert. Sind mehrere Ge- shäfteführer bestellt, so wird die Gesellshaft von mindestens zwei Geschäftsführern oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Haunover, den 9. November 1911. Königliches Amtsgericht. 11.

Hannover. [71148]

In das Handelsregister des hiesigen Amtsgerichts ist heute folgendes eingetragen worden :

öIn Abteilung A :

Zu Nr. 3448, Firma Hannusoversches Cordes Leichtstein Werk Hermann Heinz: Die Prokura der Frida Heinz und die Firma ift erloschen.

Unter Nr. 3998, die Firma Traugott & Egge- ling Hannoversches Tapetenversaudhaus mit Siß Hannover und als persönlich haftende Gesell- schafter Kaufleute Gustav Traugott und Heinrich Eggeling in Hannover. Offene Handelsgesellschaft seit 16. Mai 1911. Geschäftszweig ist Handel mit Tapeten, Farben, Lak und Glas.

Unter tr. 3999, die Firma DSerrenhäuser Brot- fabrik Gebr. von Zweydorff mit Siß Hanuover und als persönlih haftende Gesellshafter Bäer- meister Karl von Zweydorff und Kaufmann Paul von Zweydorff in Hannover-Herrenhausen. Offene Handelsgesellschaft seit 15. Oktober 1911.

Hanuuover, den 10. November 1911.

: Königliches Amtsgertcht. 11.

Hof. Handelsregister betr. 71149]

„Otto Schmidt“ in Hof: Die Kaufleute Konrad Eitler und Iohann Adam gen. Hans Lang in Hof baben diese Meblgroßhandlung sett 1. X. 1911 zur Fortführung in offener Handelsgesellshaft auf Grund Pachtvertrags ohne Forderungen und Verbindlichkeiten übernommen und der Firma den Zusaß: „Nachf.“ beigefügt.

Hof, den 11. November 1911.

Kgk. Amtsgericht.

Fohenstein, Ostpr. [71150] In unser Handelsregister A if eingetragen worden : Die Firma Vdlerapotheke und Drogenhaudlung, Apoiheker Julius Herbst Hohenuftein Ostpr. und als deren Inhaber der Apotheker Julius Herbst, Hohenstein. Hoheustein (Oftpr.), den 9. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Horb. K. Am1s8gcericht Horb. [7115

In das Handelsregister, Abteilung für Gesell \chaftsfirmen, Band 1 Blatt 96 ift heute unter der Nummer 48 eingetragen worden :

Die Fiuma Schotterwerk Altheim- Rexingen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sitz der Gesellschaft: Altheim, Oberamt Horb. Die Ge- sellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Ausbeutung des von dem Kaufmann Wilhelm Schaich bisber betriebenen Steinbruchs mit Schoiter- werk beim Bahnhof Altheim.

Das Stammkapital beträgt 40 000 M.

Zum Geschäftsführer ist der Gesellschafter Wil- belm Röhm, Kaufmann in Altheim, bestellt.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. November 1911 abgeschloffen.

Die Gesellschaft ist auf unbestimmte Zett errichtet.

Außerdem twoird hierbei bekannt gemacht :

Der Gesellschafter Wilhelm Nöhm, Kaufmann in Altheim, bringt in Anrehnung auf seine Stamm- einlage seine von der Gesellschaft durch Vertrag vom 1. November 1911 übernommene Darlehendforderung an den Kaufmann Wilhelm Schaich in Unterboihingen im Betrage von 15 000 4 ein.

Der Gesellschafter Wilhelm Schaih, Schultheiß in Köngen, leistet seine Stammeinlage dadur, daß er die seitens der Gesellshaft mit dem am 1. No» vember 1911 erworbenen Schotterwerk Altheim über nommene Schuld an die Frau Pauline Schaich in Unterboihingen im Betrage von 20000 46 über- nimmt und die Genehmigung der Schuldübernahme nachweist.

Die Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen im Staatsanzeiger für Württemberg.

Dén 9. November 1911.

Landgerichtsrat Dkteteri ch.

Eaiserslauterr. [71152]

l, Die offene Handel8gesellshaft unter der Firma „Renova- Gesellschaft Jung &@ Co.“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern hat sich aufgelöst; die Firma ift erloschen.

IT. Die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „„Shemische Fabrik Hochspecyer, G. Ottmann «& Cie.“ mit dem Siße zu Hochspeyer hat sich aufgelöst; die Firma ist erloschen.

[TT. Die Firma „J. Bertele‘“’ mit dem Sitze zu Kaiserslautern ist erloschen.

I V. Betreff: Die Firma „Franz Schncider“ mit dem Sitze zu Kaiserslautern: Franz Schneider, Hotelier in Kaiserslautern, als Firmeninhaber gelöscht: als Firmeninhaber wurde einaetragen: Susanne Schneider, geb. Simbgen, Witwe von Franz SŸneider, Hotelbesitzerin in Kaiserslautern.

V. Betreff : Die Firma „Karl Schlüäfer“/ mit dem Sitze zu Kaiserslautern : Karl Schläfer senior, Kaufmann in Kaiserslautern, als Firmeninhaber gelöst; als Firmeninhaber wurde eingetragen: Margarete Schläfer, geb. Beyersdörfer, Witwe von Karl Schläfer senior, in Kaiserslautern wohnhaft, Inhaberin einer Fahrradsattel- und Lederwarenfabrik. V1, Im Firmenregister wurde etgetragen: Firma „Nikolaus Nustgeu““ mit dem Sitze zu Kaisers- lautern. Inhaber: Nikolaus Austgen, Kaufmarn, in Kaiserslautern wohnhaft, ein Baukeramikgeschäft und Baumaterialienhandluyg betreibend. Kaiserslautern, 9. November 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Kattowitz, O.-S. Befanntmachung. [71321] Im Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 39 eingetragenen Firma „Zalevzer Metall und Eiseugießéerei und mechanische Werkstatt, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“/ in

Gewinnung von bituminösen Substanzen jeder Art

Zaleuze am 7. November 1911 eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 16. Oktober 1911 aufgelöst. Die Witwe Anna Spielhagen, geborene Walter, in Carlsruhe O.-S. ist zum Liquidator bestellt.

Amtsgericht Kattowitz.

Iempen, Bz. Posen. [LLOB] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 58 eingetragenen Firma: „H. Cohns Wittwe“, Siß: Kempen in Posen, ein- getragen worden, daß die Firma erloschen ist. Kempen i. P., den 3. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Kempen, Bz. Posenm. [71154] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 61 eingetragenen Firma: „N. Berg: manu“, Siß: Kempen in Posen, eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Kempen i. V., den 3. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Iemptien, Allgäu. Handelsregistereintrag. Wendelin Schwarz, Firma in Nesselivang. Die Firma ist erloschen. Kempten, den 11. November 1911. K. Amtsgericht.

[71155)

Koblenz. Befanntmachung. [71156]

In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 123 Aktiengesellschaft für Grundbesiß (Wohnhaus- bauten und Hotel, leßteres genannt: Grand Hotel Csplanade-Bellevue) mit dem Sigße in Koblenz ein- getragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Oktober 1911 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Wohn- und Geschäftshäusern und eines Hotel- neubaues in Koblenz und der damit in Verbindung stehende Erwerb des Hotels Viktoria in Koblenz und des Hauses des preußishen Staates am Rhein Nr. 2 zu Koblenz, die Vermietung von Wohnungen und Geschäftsläden, der Verkauf von Häusern und der Betrieb eines Hotels sowie der Betrieb aller Hilfs- geschäfte, welche für die Erreichung der vorstehenden Zwede dienlich sein können.

Das Grundkapital beträat 820 000 4 und zer*ällt in 820 Aktien über je 1000 4, die auf den Inhaber lauten.

Der Vorstand besteht aus dem Hotelbesitzer Karl Anton Karcher in Koblenz und dem Brauereidireftor Ernst Maas aus Weißenthurm.

Nach dem Gesellschaftsvertrag wird die Gesellschaft

1) wenn der Vorstand aus einer Person besteht, entweder von dieser allein oder von zwei Prokuristen,

2) wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, entweder von zweien seiner Mitglieder oder von einem Mitgliede und einem Prokuristen oder von zwei Prokuristen vertreten.

Die Bekanntmachungen erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger und den Königlich Preußischen Staatsanzeiger; mit dem einmaligen Einrüen gelten sie als. bewirkt, sofern das Gese nit etwas anderes bestimmt.

Die (ründer der Gesellschaft sind:

1) Karl Anton Karcher, Hotelbesißer in Koblenz,

2) August Müller, Fabrikant in Worms,

3) Geschäftsführer Josef Masberg in Koblenz,

4) die offene Handelsgesellshaft „F. Bubser,

Brauerei zur Nette“ in Weißenthurm,

5) Nicola Hoche, Kaufmann zu Koblenz.

Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen.

Dem Gcünder Karcher sind für seine Sacheinlage, nämli das bisher von ihm betriebene Hotel, 479 Aktien zu je 1000 #4 gewährt.

Im übrigen haben die Gründer je ein Viertel der übernommenen Beträge bar eingezahlt.

Den ersten Auffichtsrat bilden :

1) Konsul Streffer, Direktor des Barmer Bank

vereins in Cöln,

2) Rechtsanwalt Dr. Flindt in Wiesbaden,

3) Baumeister Heinrih Müller-Erkelenz in Cöln.

Die mit der Anmeldung eingereihten Schritt- stücde, inébesondere der Prüfungéberiht des Vor- stands, des Aussicbtsrats und der Revisoren, können während der Dienststunden auf der Gerichts\creiberet eingeschen werden, der Prüfungsberiht der Nevisoren auch auf der Handelskammer.

Koblenz, den 10. November 1911.

Königliches Amtsgericht. 5.

fHiönmicgsborg, Pr. Sandelöregister [71157]

des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Vr. Am 9. November 1911 i} eingetragen in Ab-

teilung B:

Bei Nr. 184 für die Terraingesellschaft Hufen mit beshräukter Haftung hier: Die Gesellschaft ift durch Beschluß der Gesellschafter vom 3./6. No vember 1911 aufgels\t. Kaufmann Schmul Simon in Königsberg i. Pr. ist Uquidator.

Bei Nr. 197 für die Firma Spitßen-Versand- Haus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung hier: Die Liquidation ist beendigt. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 221 für die Firma Bodengesellschaft HSufen-Harder&hof mit beschränkter Haftung hier : Kaufmann Paul Neumann in Königsberg i. Pr. ist zum Geschäftsführer bestellt.

E ÖPCnicK. [71159]

Im Handelsregister A Nr. 464 i heute die Firma „Berliner Kaufhaus Iwan Hammer- schlag“ mit dem Sitze in Köpenick und als deren Inhaber der Kaufmann Jwan Hammerschlag zu Kövenick eingetragen.

Köpenick, den 8. November 1911. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

IKÖpPpenicKk. 71158] Im Handelsregister A Nr. 375 ist bei der Firma „Felix Prinz“ in Köpenick heute eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Köpenick, den 8. November 1911.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Kötzschenbroda. [71160] In das Handelsregii1er ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 254: die Firma Feodor Mißbach in Kötscheubroda und als deren Inhaber der Kohlenhändler Gustav Feodor Mißhach daselbst,

2) auf Blatt 255: die Firma Alfred Göhler in Kößschenhroda und als der-n Inhaber der Kauf- mann Wilhelm Paul Alfred Göhler daselbst. Angegebener (Beschäftszweig: zu 1 Betcieb eines

Kohlen- und Furagehandels, zu 2 Betrieb eines

Kolontalwaren- und eines Gurken. Einlege: Geschäfts fowie Fabrikation von Sauerkohl. Kötshenvroda, den 10. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Kosten, Bz. Posen. Bekannintachung. In unser Handelsregister A ist heute eingetragen worden, daß die Firma Nr. 103: „Josef Laurenu- towsfi in Kriewen““ erloschen ist. Kosten, den 11. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Befkanutmahung. 71162]

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 77 wurde bei der Firma M. Kappes in Münster am Stein heute folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Kreuznach, den 4. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Landeck, Schles. [71163]

In unserem Handelsregister Abt. A ist das Er- löschen folgender Firmen vermertt worden :

1) am 21. September 1911 bei Nr. 12: Christen zu Landeck,

2) am 2. Okiober 1911 bei Nr. 1: Albert Dittert zu Landeck,

3) am 11. Oktober 1911 bei Nr. 40: Offene Handelsgefellshast Harbig & C°_ (aufgelöst).

Ferner ist bei Nr. 15, betreffend die Firma Josef Jung zu Wilhelmsthal, deren Uebergang auf den Kaufmann Nobert Jung daselbst am 11. Oktober 1911 vermerkt worden.

Lande, Schles, den 4. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Lamäsbercg, Ware. [71164] Handelsregister A 348. Firma Louis Kohlstoct, Landsberg a. W. Inhaber sind jeßt: Herbert und Han Kohlstock daselbst: Offene Handelsgesell- saft. Das Geschäft wird von dem Kaufmann Julius Koblstock in Küstrin als Vormund für die als perfönlih hastende Gesellschafter eingetretenen minderjährigen Herbert und Hans Kohlstock geführt. Laudsberg a. W., den 9. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Lemgo. Betaunmmacyung. In das Handelsregister A des unterzeichneten Amtsgerichts ist zu der unter Nr. 87 eingetragenen Firma Albin Hill in Lemgo heute eingetragen: Die Firma ist erloschen. Lemgo, den 1. November 1911. Sürstlihes Amtsgericht. T.

Lemgo. Bekanntmachung. [71166]

In das Handelsregister A des unterzeichneten Amtsgerichts ist bei der unter Nr. 45 eingetragenen Firma Wilheim Hempelmaun in Lemgo heute eingetragen :

Dem Kaufmann Wilhelm Hempelmann jun. in Lmgo ift Prokura erteilt.

Lemgo, den 8. November 1911.

Fürstliches Amtsgericht. L.

Lennep. Im Handelsregister is eingetragen die Firma Hugo Fischer zu Radevormwaid und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Hugo Fischer da- selbst. i Lennep, den 4. November 1911. Königl. Amtsgericht. Limburg, Lahn. [71168] In unserm Handelsregister Abt. A Nr. 155 ist bei der Firma Münz & Brühl zu Limburg folgendes eingetragen worden: Der Ebefrau des Kaufmanns Heinrih Brühl, Elisabeth geb. Münz, von Limburg ist Profura erteilt. Limburg, 10. November 1911. Königl. Amtsgericht.

[71161]

Frauz

[71165]

[71167]

Lobberich. [71169]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 148 ist bei der Firma Rameckers & Co. in Brceyell eingetragen worden :

Die Prokura der Chefrau Wilbelm Nameckers, Cmma geborene Dehne, in Lobberich ist erloschen.

Lobberich, den 4. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [71170]

Handelsregistercinträge. _1) Elektrizitäts - Gesellschaft Greiling «& Hauck in Ludwigshafen a. Nh. Unter dieser Firma betreiben der Jngenteur Siegfried Greiling in Mannheim und der Techniker Heinrih Hauck in Ludwigshafen a. 9h. seit 3. Oktober 1911 in offener A MEIGUQUNE ein Ingenieurbureau für elektrische Unlagen.

2) Pfälzische Hypothekeubauk in Ludwigs- hafeu a. Nh. Dem Direktionsbeamten Dr. Kurt Barlet in Ludwigshafen a. Nh. ist Gesamtprokura ertetlt.

3) Wilhelm Reitnauer in Ludwigshafen a. Nh. Der Kaufmann Frit Werner Weber in Ludwigshafen a. Rh. ist am 1. Oktober 1911 als persönlih haftender Gesfellshafter in das Geschäft eingetreten, und wird dasselbe seit diesem Tage als offene Handelêgesellshaft unter der seitherigen Firma fortgeführt.

4) S. Wronker & Co. in Ludwigshafen a. Rh. Das Geschäft ist ohne Passiven auf Paula Heumann in Ludwigshafen a. Rh. übergegangen, die es unter der Firma S. Wronker & Co. Nachf. weiterbetreibt. 9) Kuoll & Co. in Ludwigshafen a. Nh. Der Kaufmann Nichard Bommer in Mannheim ift als persönli haftender Gesellschafter in die Gesell- schaft eingetreten. Die Prokura des|elben ift erloschen. Dem Dr. phil. Paul Schürhoff, Chemiker in Lud- wigshafen a. Nh., und dem Kaufmann Karl Witte ebenda ist Gefamtprokura derart erteilt, daß jeder derselben in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. 6) Hirschapotheke Geora Ruhm in Franken- thal. Unter dieser Firma betreibt der Apotheker ODtto Georg Ruhm in Frankenthal eine Apotheke. Ludwigshafen a. Rh., 8. November 1911. Kgl. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der NorddeutsGen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstrake Nr. 32.

(Mit Warenzeichenbeilage Nx. 93.)

A¿ 269,

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 14. November

19101.

Ag L P: m E Der Inhalt dieser Beilage, Patente, Gebrauchsmuster,

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, ANAIRARCMNSINSE A S7 S M Wn I Tau 1320 Eger an

@ Handelsregister.

„bock. Handelsregister. [71171] Am 9. November 1911 ist eingetragen bei der Firma Bernhard Berke in Lübeck: Die Firma ist erloschen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Il.

Wagäcbhurg. [M1172]

In das Handelsregister ist heute etngetragen bei den Firmen :

1) „G. Fleischauer“’, unter Nr. 926 der Ab- teilung A: Die Gesamtprokura des Victor Blom und des Bruno Hampel ist erloschen. Dem Bruno Hampel in Magdeburg ist Einzelprokura erteilt.

9) „A. F. Deißner““, unter Nr. 1468 derselben Abteilung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloichen. .

3) „Kaiser Otto-Drogerie, Hermanu Jentsch“, unter Nr. 1524 derselben Abteilung: Die Firma ist rlocen.

„Schulz & Jaenicke‘“‘, unter Nr. 2406 der- selben Abteilung, daß die verehelichte Schneidermeister Schulz, geb. Bartsch, in Magdeburg jett Inhaber der Firma ist. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Fotdetitügen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Marie Schulz ausge\{los}sen.

) „Witte & Müller““, unter Nr. 2493 derselben Abteilung: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bis- berige Gesellschafter Curt Witte is alleiniger In- baber der Firma.

VuAL t

6) „Aktiengesellschaft für Kohlensäure - Ju- dustrie““, unter Nr. 231 der Abteilung B: Die Pro- fura des Nudolf Schilling ist erloshen. Dem Ernft Haeger zu Pankow und dem Franz Zschiesing zu ckteglitz tft in der Weise Prokura erteilt, daß jeder von thnen in Gemeinschaft mit einem Vorstandsnit- gliede oder cinem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

7) „Magdeburger Kohlen- und Briket-Kontor mit beschräukter Daftung““, unter Nr. 288 der- selben Abteilung: Durch Beschluß der Gesellschafter bom 28. Juni 1911 i das Stammkapital um erhöht, beträgt daher jeßt 100000 4.

N rio FLUAi C

66 000. Der Kaufmann Karl Bäumer in Magdeburg ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt Magdeburg, den 10. November 1911. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

[71173]

Medebach. Befauntmachung. în unfer Handelsregister ift am 6. November 1911

die offene Q Wittgeusteiner Holzwaren-JFudustrie, Albert Nossel Nachf. in Winterberg unter Nummer 33 Abteilung A ein- gctragen worden. L

Als persönlich haftende Gesellschafter sind einge- iragen worden :

l) Kaufmann Peter Nofsel in Züschen, 2) Kaufmann Joseph NRofsel in Neuastenberg.

Amtsgeriht Medebach.

Handelsgesellschaft :

München. [71174] I. Neu eingetragene Firmen.

l) Ausf\telluung modern lacckierter Möbel aller Art Franz Weiß. Siy München. In- haber: Kaufmann Franz Weiß in München. Mösbel-

ng, Pettenbeckstr. 5.

2) Pedro Adrover. Siß München, WJFn-

ber: Kaufmann Pedro Adrover in München.

idel mit spanischen Südfrüchten und Weinen, erstr. 19.

C. J. Ach & Co. Siß München. Offene Jandelsgesellshaft. Beginn 1. Juli 1911. Bank- \hôft, KRaufingerstr. 35. Gesellschafter : Karl Josef

und Walburga Ah, Bankierseheleute in München. Vie Gesellschafterin Walburga Ach ist nicht ver- tretungsberechtigt.

4) Graphische Werke München-Eggenfelden, rauz und Therese Gäßler, Filiale München (Vauptniederlassung Eggeufelden). Offene Handels- gelellshaft. Beginn : - 23. Oktober 1911. Kunst- anstalten und Druckereien, Wintbirstr. 35. Gesell- [Waster: Franz und Therese Gäßler, Buchdruckerei- besißer8eheleute in Eggenfelden. Prokurist: Arthur Vorschezky in München.

Heinrich Stadler. Siy Staruberg. In- aber: Zimmermeister Heinrih Stadler in Starn- berg, Dampfsäge- und Hobelwerk.

6) Alois Giulini. Siß München. Offene Vandelsgesellshaft. Beginn: 20. Oktober 1911. Yevpichreinigung, Färberei und chemische Wasch- anstalt, Biederstein 8. Gesellschafter: Ferdinand Göß, Kaufmann in München, und Christtan Gôu, Gerbermeister in Rodach. Der Gesellschafter Ohristian Göß ist nicht vertretungsberehtigt. Pro- uristin : Lina Gög in München. (Siehe unten 11 2.) «4 Hans Peter Roßkopf. Sip München. inhaber: Restaurateur Hans Peter Roßkopf in bu unhen. Nestauration (Löwenbräufeller), Nymphen- urgerstr. 2.

[l. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. 1) Technik & Sport, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München. Geschäfts- sührer Franz Rödel gelöscht. Neubestellter Geschäfts- führer: Walther Zimmermann, Ingenieur in Ltünchen. L

2) Alois Giulini, Gesellschaft mit beschränkter Paftung. Sitz München. Die Gesellschafter- versammlung vom 20. Oktober 1911 hat die Auf- lôfung der Gesellshaft und die Eer Ls des Oesellshaftsvertrags hinsichtlih der Firma beschlossen. ese lautet nun: Teppichreinigungsaustalt Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Liqui- ation, Liquidator: Ferdinand Göß, Kaufmänn in

in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Konkurse sowie die Tarif-

Onitercedts-; Beteid:, GenoffensVafts-, Zrihen: umd BMufterreailtern,

der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

¿Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «a. 2698)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer auch dur. die Königliche An des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

ezogen werden.

N: Prokura der Lina Göt gelöscht. (Siehe oben I 6.

3) Johaunes Haag, Maschinen- und Röhren- fabrik Actiengesellschaft Zweigniederlassung München. Die Generalversammlung vom 2. August 1911 Pat eine Abänderunz des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des eingereichten Protokolls beschlossen. j

111, Löschungen eingetragener Firmen.

1) Karl Ach. Sig: München.

2) Haas & Hussel. Siz: München.

München, den 11. November 1911.

K. Amtsgericht.

Neisse. LCLLCDI In das Handelsregister Abteilun A ist unter Nr. 377 die Firma „Carl Steiner“, Neisse, und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Steiner in Neisse heute eingetragen worden. Amtsgericht Neisse, 6. 11. 1911. Neisse. [71176] In das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 378 die Firma „Heinrich Hoffmann, Me- chaniker, Fahrrxad- Nähmaschinenhandlung, Reparaturtwerkstatt“’, Neisse, und als deren In- haber der Mechaniker und Fahrradhändler Heinrich Hoffmann in Neisse heute eingetragen worden. Amtsgericht Neisse, 6. 11. 1911.

Neisse. H In das. Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 379 die Firma „Julins Milde““, Neisse, und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Milde in Neisse eingetragen worden. Amtsgericht Neiffe, 6. 11. 1911.

Norden. [71178]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 128 ift zu der Firma Claas Oldewurtel in Norden eingetragen, daß der Kaufmann Gerjet Oldewurtel in Norden in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 21. Oktober 1911 be- gonnen.

Norden, den 8. November 1911.

Königliches Amtsgerict. IL.

OdenKirchen. [71179]

Im Handelsregister Abt. A Nr. 89 is bet der Kommanditgesellschaft Amrheiu & in Oden- kirchen folgendes eingetragen worden :

Dem Kaúfmann Arthur Hirsch in Odenkirchen ist Prokura erteilt.

Odeukircheu, den 7. November 1911.

Kgl. Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [71180]

In unser Handelsregister A ist heute zur Firma Eichholz & Co. in Oldenburg eingetragen worden :

Die Inhaberin Christine Margarete Hagedorn ist jeßt Ehefrau des Kaufmanns August Klähne zu Oldenburg.

Oldenburg i. Gr., 1911, Nov. 9.

Großh. Amtsgericht. Abt. V.

Parchim. [70177]

In das Handelsregister ist das Erlöschen der Firma August Camin zu Siggelkow heute ein- getragen worden.

Parchim, den 7. November 1911. Großherzogliches Amtsgeuicht. Penzlin. [71181] IÎn das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Hartziegelwerk Penzlin, Gesellschaft mit be- s{chräukter Haftung, iu Liquidation eingetragen, daß der Kaufmann Julius Jacob hierselbst dur Beschluß der Gesellschafter vom 1. November 1911 als Liguidator abberufen und an dessen Stelle der Zimmermeister Friedrih Schröder hierselbst zum

Liquidator bestellt worden ist. Penzlin, den 9. November 1911. Großkberzoglihes Amtsgericht.

Pfeddersheim. [71182]

Die Firma August Schneider, Lederfabrik in Heppenheim an der Wiese, ist auf August Schneider fen. und August Schneider jun., beide Lederfabrikanten, in Heppenheim a. d. Wiese wobn- haft, übergegangen, welche dieselbe als ofene Handels- gesellscaft weiterführen. Die Prokura der Leder- fabrikanten August Schneider jun. und Gcttfried Scchneider ist erloschen.

Pfeddersheim, 10. Novewber 1911.

Gr. Amtsgericht.

Pirmasens. [71183 Bekanutmachung. Handelsregistereintrag. Neu eingetragen wurde die Kgl. Filialbauk

Pirmasens. Siß: Pirmasens. Hauptnieder-

lassung: Nürnberg. Die Verwaltung und Geschäfts-

leitung der K. Bank obliegt der K. Bankdirektion in Nürnberg; für den Geschäftsbetrieb der K. Bank am Hauptsig ist die K. Hauptbank bestellt. Gegen- stand des Unternehmens: Die K. Bank hat vorzugs- weise den Zweck, als Depositen-, Wechsel- und Leih- bank verfügbares Kapital nuygbar zu machen und insbesondere dur Vorlehen den Handel, die Industrie, die Gewerbe und die Landwirtschaft zu unterstützen und zu fördern. Folgende Firmen \ind erlos{en :

1) Albert Shwaab, Siß: Pirmaseus.

2) Verta Franz, Siß: Pirmasens.

Johann Müller Ux., Sitz: Niedersimten.

Dem Kaufmann Albert Schwaab in Pirmasens ist

Prokura erteilt.

Lühzel & Cie., ofene Handelsgesellshaft; Siß: Pirmasens, Gesellschafter Karl Lüyel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Pirmasens, den 10. November 1911. Königl. Amtsgericht.

Pirna. [71184]

Auf Blatt 153 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Pirna, die Firma „Sächs. Emaillirwerke Gebr. Gebler“ in Pirna betr., ist heute ein- getragen worden :

Der Kaufmann Carl August Hermann Gebler in Pirna ist infolge Ablebens ausgeschieden.

Pirna, am 9. November 1911.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen, Vogti. [71185]

Auf Blatt 3056 des Handelsregisters ist beute die Firma Bruuo Seifert & Co. in Plauen und weiter eingetragen worden, daß der Kaufmann Bruno Ernst Seifert daselbst und ein Kommanditist die Gesellschafter sind und die Gesellschait am 1. Juli 1911 begonnen hat. Angegebener Geschäftszweig: Spißenfabrikation.

Plauen, den 11. November 1911.

Das Königliche Amtsgericht.

Plettenberg. [71186]

In unser Handelsregister A Nr. 156 ist die ofene Handelsgesell|waft Haarmann u. C°_, Vletten- berg, und als persönlih haftende Gesellschafter : 1) der Hammerwerksbesißer Hugo Haarmann zu Plettenberg, 2) Wilhelmine Fischer, geborene Böter, zu Plettenberg, Ehefrau des Drahtziehers Eduard C! s 24 tb, ? tba L { Fischer, mit diesem in Gütertrennung lebend, ein- getragen. Die Gesellschaft hat am 12. Oktober 1911 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder der Gesellschafter für sich allein berechtigt. Dem Drahtzieher Eduard Fischer zu Plettenberg ist Prokura erteilt.

Plettenberg, den 1. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [71187]

Die in unser Handelsregister Abteilung A unter Nr. 837 eingetragene offene Handelsgesells{aft in Firma „Sprai & Neumaun““ mit dem Sitze in Potsdam ist aufgelöst. Das Geschäft wird untex unveränderter Firma von dem früheren Gefell- schafter Kaufmann Max Sprai zu Potsdam als alleinigen Inhaber der {Firma fortgesetzt.

Potsdam, den 8. November 1911.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Radeberg. [71188] Im hiesigen Handelsregister ist beute auf Blatt 326 das Erlö)\hen der Firma Sächsische Korkschrot- werke Schönborn, Schmiedtgen «& Hoyer in Schönborn einget worden. Radeberg, den 9. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [71324]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 354 ist bei der Firma Kaufhaus Karl.Kurschmaun in Rathenow heute folgendes einaetragen worden :

Die Zweigniederlassung in Eberswalde ist er- losen.

Nathenow, den 4. November 1911.

Königliches Amtsgericht.

Rawitsch. [71189 In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 259 die Firma „Boleslaus Piechowiak in Görchen““ und als deren Inhaber der Schneider- meister Boleslaus Piechowiak in Görchen eingetragen worden. Rawitsch, den 4. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Reinerz. [71190] In unserem Handelsregister A {t heute bei Nr. 53 das Erlöschen der Firma Frauz Wittwer in Rückers eingetragen worden. Reinerz, den 9. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Rheinbach. [71191]

In unser Handelsregister Abt. B ist beute unter Nr. 11 die Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung in irma: Chemische Fabrik Grondahl mit dem Sitze in Cuchenheim eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Januar 1911 und 23. Oktober 1911 festgestellt worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und Vertrieb chemis{er Erzeugnisse, insbesondere von organischen Stickstoffen aus animalishen Abfall produkten, Ammoniak und Ammoniaksalzen; der Er- werb gleichartiger oder ähnliher Unternehmungen, Beteiligung an solchen oder deren Vertretung.

Das Stammkapital beträgt 100 000 (6.

Die Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Neichs- und Preußischen Staatsanzeiger.

Die Geschäftsführer sind: August Miller, Kauf- mann zu Dellbrück, Reiner Kaumann, Ingenieur zu Cöln, Dr. phil. Georg Herrmann, Chemiker zu Cuch-nheim.

Die Vertretung der Gesellshaft und Firmen- zeihnu1ng steht tem Geschäftsführer Miller zusammen mit je einem anderen Geschäftsführer gemeinschaft- lich zu.

Rheinbach, den 10. November 1911.

Königliches Amtsgericht. Rheydt, Bz. Düsseldors. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A ist eingetragen worden:

1) Bei der Firma J. Dormann «& Co. zu Rheydt unter Nr. 400: Die Gesellschaft ist auf-

[70775]

gelöst. Die Firma ist erloschen.

Das Zentral-Handelsregister für ‘das Deut Bezugspreis beträgt L 46 80 4 für das Vier Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile

teljahr.

\he Reih erscheint in der Regel täglih. Der Sine Nummern kosten 20 S. A.

2) Bet der Firma Nob. Reifenberg zu Rheydt unter Nr. 337: Der Ebefrau Nobert Neifenberg, Olga geb. Nordwald, zu Nheydt ist Prokura erteilt. 3) Bei der Firma Rhein. Licht Ges. Blankertz Œ& zu Rheydt unter Nr. 470: Die Prokura des Kaufmanns Uloys Flesch in Rheydt ist dur Uebergang des Geschäfts erloshen. Aloys Flesch ist jeßt alleiniger Inhaber der Firma. Rheydt, den 10. November 1911. Köntgliches Amtsgericht.

Rosenberg, Westpr. Bekauntmachung. In unfer Handelsregister A ift heute bei Nr. 48 eingetragen, daß die Firma Nathan Mamelok in Freystadt erloschen ist. Rosenberg W.-Pe., den 8. November 1911. Köntgl. Amtsgericht.

FROSÍOCK, Mecklb.

In das Handelsregister is heute zur Firma W. Becker in Noftock eingetragen: Die Firma lautet jest W. Becker Nachf. Emil Lange. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Emil Lange in Rostock übergegangen. Forderungen und Schulden des bisherigen sind auf den neuen Inhaber nicht übergegangen.

Rostoct, den 10. November 1911.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Rottweil. &. Amtsgericht Rottweil. [71194] In das Handelsregister wurde heute eingetragen : a. Abteilung für Einzelfirmen :

Die Firma Alois Busch in Schwenningen a. N. ist erloschen.

b. Abteilung für Gesell\chaftsfirmen :

Zu der Firma Metallfaden-Glühlampven-Fabrik Schwenningen Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schweuniugen a. N. : Der seitherige Geschäftsführer Fabrikant Andreas Haller in Schwen- ningen ist auf 28. Oktober 1911 abberufen worden : als neuer Geschäftsführer ist bestellt worden : Direktor Josef Hackl in Solln-München.

Dem Kaufmann Lothar Zobel und dem Ingenieur Cwald Kasslec, beide in München, ist mit Wirkung vom 28. Oftober 1911 an- Gesamtprokura erteilt.

Den 9. November 1911.

71192]

[71193]

Rudolstadt. Befanntmachung. [71195]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 198 ist heute zur Firma Scheller & Weiße in Schwarza eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift Die Liquidation foll erfolgen durch Gerbermeister Friedri Scheller in Shwarza und Nechtsagent Albert Schubert in Rudolstadt.

Rudolstadt, den 7. November 1911.

Fürstliches Amtsgericht.

aufgelöst.

Saarbrücken. [71196] Im Handelsregister A Nr. 923 wurde beute die Firma Karl Fräukel in Saarbrücken 3 und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Fränkel daselbst eingetragen. Saarbrücken, den 3. November 1911, Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [71197] Im Handelsregister A 378 wurde heute bei der Firma L. Baum in Saarbrücken eingetragen: Die Gesamtprokura dcs Christian Jakob Kiefer ist erloschen. Saarbrücken, den 4. November 1911. Kgl. Amtsgericht. 17. Schneecberg-Neustädtel. [71198] Auf Blatt 157 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Robert Zimmermann in Schuceberg betr., ist heute das Erlöschen der Firma eingetragen worden. Schnueebecg. den 10. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Schrimm. [711991 In unser Handelsregister A ift beute bei Nr. 69 Salomon Katz, Kuruik als Firmeninhaberin die Witwe Ernestine Kaß, geb. Asher, in Kurnik eingetragen worden. Schrimm, den 8. November 1911. Königl. Amtsgericht.

Schwelm. Befanutmahung. [71200] In unser Handelsregister Abteiluna A ist heute bei der unter Nr. 244 eingetragenen offenen Handels- gefellschaft in Firma „Märkischer Bank-Verein von der Heide «& Cie“ in Gevelsberg folgendes eingetragen worden : Vie Gesellschaft ist aufgelöst. losen. Schwelm, den 9. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Spremberg, Lausitz. [71201] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 326 die Firma „Frit Jurk, Dampfsägewerk und Bau- geschäft“ zu Spremberg (Lausitz) und als In- haber derselben ' der Bauunternehmer Friß Jurk da- selbst cingetragen worden. Spremberg, Lausitz, den 7. November 1911. Königl. Amtsgericht. Stadtlengs feld. [71202] In unser Handelsregister A Nr. 40 ift heute die Firma Rhöuwerke Jda Adler in Weilar, Metallwarenfabrik und Ueberlandzentrale, und als deren Inhaberin Frau Ida Adler, geb. Bartholome, in Weilar eingetragen worden. Stadtleugsfeld, den 9. November 1911.

Die Firma ist er-

Großherzogl, S. Amtsgericht.