1911 / 273 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

27a [72381]

j 71942) Germania Brauerei Actiengesellschaft, | Wir sind beauftragt, gegen Einreichung der Er- | Die Pasfiva. M

Generalversammlung vom 26. Juni d. S. 1/8) Grundfapil C, 180 000 000 D ortmund OETRA g eine neue Dividendenscheinbogen | bes loß die Herabsetzung unseres Aktienkapitals | 9 Reservefonds . 4 zu den

9 P BRATT Do Feunfste Beilage / 1 durch Zusammenlegung von zwei Aktien in eine. 10) Betrag der umaufenden Noten . 1730051000 F

E Meeren Arlanire H ALiRef laden D Aktien und Vorzugsaktien S G Üs ft auf ib N r die Mes 11 N ge tägli fällige Verbind- i

l / i erx Gesellschaft auf, ihre Ansprüche anzumelden.

ds. Is. Nachmittags À Uhr, im Geschäf{slokale, der Deutschen Levante-Linie, Hamburg, ;

eiten. , A Dresden, Walzwerkstraße 9 zu Dortmund, stattfindenden dieg. | aU8zugeben.

Reichsbaukdirektorium. A

[72684] Schmiedidcke. Korn. v. Lumm. Kauffmann. A M 11 7 stunden erfolgen. Einreihungsformulare stehen an M

rteilung der Entlastung. Deutsche Palästina-Vank Zweigniederlassung

CATE En Ey TER O C C P L E S S A I E I P E I I I T R EIRLIET A C SRR O T E T n R: cregistern, der Urheberrehtseintragörolle, über j Schnetder. Budczies. F E D O D N T A S I L AD —————————————— : i üt ts-, Vereins-, Genossenschafts ' Zeichen- und Musterreg d Titel Anklamer Bergshloßbrauerei Ra nE m aaa inan am uDr aar ACnGOOTT tente, Geécalbdfle Rode, In welcher bie Befarn augen aus den Handels. erre Clten sind, erscheint auch in cinem besonderen Blatt unter dem =ch 4 atente, Gebr T, t 1) Wabl cines Auf M. Die ation eB-Ge ela, wir hier 10) Verschied cie B efannt- f t P n Ÿ 4) Wahl eines Aufsihtsratsmitglieds.

® 3 Deutsche Reich. (n. 2734) ; @ 2 4 gf G, F 4 C al-Sandel8register sür das Deut] q f dur zu der am Sonuabend, deu 9. Dezember’ machungen. entra as 4 Nei erscheint in der Regel tägli. Der 9) Wabl der Bücherrevisoren. [72384] l s N entral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint an Attionäre welche beabsichtigen an diefer General- | Die Aktionäre der cent Tr Cube sattknba ordd e n R j l-Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für B Moe i Ee 4 80 e E E versammlung teilzunehmen und ihr Stimmrecht aus- Nürnberger Hercules-Werke S DN C DONRvenden Ban her Aus und Disconto-Bank, hier, ist fn « O Den a D ‘Pönigliche Erpedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | S An avreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 S. zuüben, werden gemäß § 25 unseres Statuts ersucht, : Z ordentlichen Generalversammlung der p P Soeben: 0/0 Auleihe der Stadt Sees SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. E E S D I E S H I TS T E E I I I I GeseUscheftSdert n Es Uber bis de bia erden iermit zur Teilnahme an der auf Moutag, Tagesordnung : 30. Juli 1907, vierte Abtetlung vom Jahre N a ear fue vas SIN Berlin, Kauk Gesell|chaft ein: 1) Kaufmann Wilhelm Braun in di eie iat ride q L E Aue B ha G #} deu 11, Dezember a. c., Vormittags 9 Uhr, | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie 1911, Tilgung frühestens zum 1. September 1912 A A Diensten Georg Merleker in Berlin, Kauftnann Cborlolenburi eine -detcalid mil Maur Diem A. S affhe se ‘sche B nk vei in Be lin, im Verwaltungsgebäude der Gesellschaft zu Nürnberg, des Gewinn- und Verlustkontos pro 1910/1911. zulässig, N : Sregi î E G E h Leopold Apelbaum in Schöneberg. Dem ®© Ute: Finum“ geshüßte und zum Gebrauhsmusterschuß Cölu e Dün Effener ‘Credit-Austalt flctherstraße Nr. 191/193, stattfindenden 15, ordent- 2) Bericht des Aufsichtsrats über Prüfung der | zum Bör enhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Handel regisl L, 8 Tung E stt V buhhändler Hermann Bauermeister A f # angemeldete Fußbank mit Reklamefeldern „Finum“ ; dd ilialen, ische Bauk lichen Generalversammlung eingeladen. Jahresrechnung, der Bilanz und der Vorschläge Verlin, den 16. November 1911. a nchen [72501] | A 1830 Nuguf A felde ist Gesamtprokura erteilt derart, N tungs- | im Werte von 9500 6, 2) Kaufmann Béla Braun in Essen und deren Filialen, AEB Ie Dan Tagesordnung : über die Gewinnverteilung. Bulassun stelle an der Börse zu Berlin “Jm Handelsregister wurde heute bei der „Villen-| A 1704 Friß Reinerz. Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer vertre Fo in Charlottenburg eine gesezlich mit dem Namen TORIs Fer S C O z Tae 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts der Direktion 3) Beschlußfassung über die Vorlage und über die gs K k : h E e Gesellschaft Siegelhöh“ mit beschräukter| A 487 Richard Seitens, berechtigt ist. Die Gesellschaft ist eine A ‘Sabel geshüßzte und zum Gebrauhsmustershußz L E ee olg E E R S een es E Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr Sg s ntlastung für den Vorstand und [72641] opeßky. Baitu ng in Aachen eingetragen: Dem N x 508, A & Mülhlem eiftée mit Sat lex D A E ube A angemeldete technis{che Neuheit, und zwar „tine Me s 1chtsrat, i: j C9 if | t Dtaßgabe, L L N ist am 26. Dftober 1911 abgeschlo}jen. Sin \sammenklayvbare Kofferbank mit N amefeldern, 1 Bt November 1911 2) A Ee are S Hesdlußfafsung über] 4 Wahlen tai Aufsichtsrat. ate pa t deutschen Creditbank, hier, ist der Dan M n O AREE die A L Aan Elukauas & Co. Geschäftsführer E p A L C BALAA E etnge S G s 7 ie Verwen ung des Reingewinns. 5) Aenderun der Satzungen. ntrag gelieuï worden : v B T G F+ M vertre ti t ift. 5 _Wran; At Q u : | durch zwei Geschäftsfü rer oder dur ein à S E A 4 f agen. Nr. 9941. J. i Der Vorstand. 3) Gntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. i) Aende ktionäre A, e sih an der General- 4 9 500 000 ,— neue Aktien der Bude- L ah C. Meter T0 A 1857 Varmer Tapeten Manufaktur Nix führer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. a ee, SeEIAGA Lit peln Celle. . Asemann. 4) Neuwahl des Aufsichtsrats. l beteiligen Y ben ihre Akti rus’schen Eisenwerke zu Wetzlar, Lir. D Aachen, den 15. Ne \ B «& Kehler. Außerdem wird veröffentlicht : Oeffentliche Bekannt- | Kranzler, E scha U teciatains e Dia 172690] Die zur Teilnahme an der Generalversammlung l acn Kopvelten Vereicbnis ‘derselbän bis Nr. 1-—9500 liber je 4A 1000,— l Kal. Amtsgericht, Abk. 5. A 794 Omar Zilles, Barmer Spulenfabrik. en der Gesellshaft erfolgen durch den | Siß: De E der zu Berlin L 4 - x _ FRRA A A r Jr 15 A S - U E j Q G bo Fo suhrung des ] ch Lagerbierbrauerei Wernesgrün (vorm. | nad § 24 der Statuten nötige Bescheinigung kann spätestens 3 Tage vor dem Geueralversamm. | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Achim. _ a ; [72502] A 1999 August Heinrih Görden. Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 9935. Thee U Siecda 8. G. Kranzler“ betriebenen » : von der Direktion der Gesellschaft, bei dem lungstage in unserem Geschäftslokal oder in | Berlin, den 16. November 1911. Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 3] 4 1543 Walter Lang «& Co. : Novelty Supply Co. Ltd. mit beshräufter Ls (chäfts Erwerbung, Betrieb, Pachtung C. G. Münnel) Aktiengesellschaft Bankhause Georg Fromberg «& Co., Berlin d Land K B t lle d P B li | t der Firma Aktien: Gesellschaft für Kohlen- Barmen, den 28. Oktober L191 i: Haftung. Siß: Schöneberg. Gegenstand des | Han e Sge1Ma „S ibe aben VEUEr Ste in Wernesgrün i/PV bei der Allgemeinen Deutschen Credit Austalt;, Been ‘Matin, de Dmer s assungsste N örse en EEUN ; Eu, Industrie in Berlin am 13. November Königliches Amtsgericht. Abteilung 4 a. E nba éng Der Erwerb und Betrieb patentierter, A, N Gr ndstücken, welche . 9 N Ls , . h JAULE - ZUDUTL ee Ñ H R j ) E E er U T AN Rid s | Geschäftscharakters sowie von Grund]tuüdcen, Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden Decten d Berli # “s déren B in Der Geschäftaber t nebst Vilanz und Gewinn, [72643] E 1911 Mb des Ruvolf Schilling in Berlin ist | Worlin. Handelsregister Bn Sitte E N 000 „6 "Goshäftöfübrer D Vaesebendan Sive der Gesellschaft fördern, und 4 ; ; re n eritn u eren aic S i î e è Die Profura des Mudolf Cd D] a ; G erlins S ammfay!tc YeTrant 2 I eICaTTS U s t5 Data p pro eicbarti er s 18, Degembee ABAn. Bormlags 142 he, | Mnbery ad Beth ote don cinen Kotat de | e ete alien Hon Mrde ab r Gus n ele mes Bank in Dretden t der Ane P het "Been dat ee? t Paytor Mslge | des Röntgtiches Unigeridhs er | Saufmann Paul. bebet” in Sdbneberg, aufmann | die Beteiligung an anderen, gleidartigen ober ver E O —; 7 L rag ge]reut worden, O straße 44, und Franz Zsciesing in Stegliß, Schild- N 911 it in das Handelsregister | Gustav Bernhardt in Schöneberg. lte Welet Ma N Geschäftsführer: Generaldirektor in Plauen i. V. im Sißzungssaale der Plauener | velhem die Aktien spätestens am zweiten Tage Anklam, den 17. November 1911. Nominal 6 4 000 000,— 44°/) ige, hypo- V [rage S2, 00 ist in der Weise Prokura erteilt, daß | Am 10. November 1911 iff in das Hand Handels, | F eine GesellsPaft mit beschränkter Haftung Der | trägt 20000 6. Geschäftsführer: E Tee Bank, Weststraße 2, stattfindenden 1. ordentlichen | vor der Geueralversammlung, den Ta , der Der Vorstaud. thekarisd: ster Stelle eingetragene, mit i Dorn age B O Vorstandsmitgliede | eingetragen worden: Nr. 38451. Offene Han ist eine Geselishaft mit besch Oftober und 7. No- | Eduard Elkan in Berlin. Direktor Otto Schmi : ; Generalversammluug nicht mit erechnet, hinter- h ari an erster Stelle eingetragene, m E eder gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitglied ellschaft. Münfi r & Co. in Berliù. | Ge\ellshaftsvertrag ist am 17. Oftober und (. No- E E d ie Gesellschaft {s eine Gesell- P Ans Eten. fit weiden Ür dd O UE wecke, Struck 102 2/6 rüczahlbare Teilschuldvershreibungen i e einem anderen Prokuristen die Aktiengesellschaft lbe E E E besa r, Kaufmann, R 1911 abgeschlossen. Jedem Geschäftsführer x Le, O "Der Gesellshafts- Tee omURg : Geschäftsberiht der Birektion und des Aufsichts- (vor dem 1. April 1917 weder kündbar noh A \erireten kann. E A Hedwig Münsterberger, | {eht die selbständige Vertretung der Gesellschaft AO R ES 121 SOtZhop 10 bgeshloss- n. Ist 1) Vorlage des Geschäftsberichts und Beschluß- [0 ftsberid ffichts E S t i verirete A Charlottenburg, und Frau Hedwig O) steht die \ ge ] L Befkannt- | vertrag ist am 31. Oktober 1911 abgeschlo}. n._ fassung über die Genehmtgung der Bil d [ rats liegen von heute an in unserem Kontor zur « verlosbar) der Aktiengesellschaft in Firma E Achim, den 13. November 1911. eb. Hurwitz, in Berlin. Dem Geora Münster- Außerdem wird veröffentltcht: Deffentliche Dekan t- | nur ein Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- der Gewinn- und Verlustrechnung E Ginsichtnahme auf. i) Niederlassung U bon Dresven N 1000 j “1e 9imtnel Se 1000! 3 Königliches Amtsgericht. Birate in Berlin is Prokura erteilt. Die Gesell- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deut- | n l A Pr ; 6. November 1911. N + H, (l, —ZOUO zu je Nomina , i : E [725031 | 52 t a 2) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein-| Nürnberg, den 1 2 ¡um Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse Q Ahrweiler. - ewinns. Der Auffichtsrat. Rechtsanwälten. j ntlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. Justizrat Hahn, Vorsißender.

l N Is, Rudolf Sendig. Wienrich. 1) Ae 26 Geschäftoberichts und der Bilanz | an unserer Kasse während der üblichen Geschäfts. Be h

2 "F

O v €# - E ö 9 [i ch P , Bi - den 14. November 1911. 12) Sonstige Passiva . E ; 2 708 009 2 Zul D eutshen Reichs ANZCIger und Vig îÎ ren î Ege doedanng OMMmng d | tayy 4b Dénneroty des 25 Kopenb 7 Be | Europ scher Hof Actiengeselhaft. | Berlin, Ry L Bene win |

Berlin, Sonnabend, den 18. November

273.

H E E

ericht der Revisoren und Beschlußfassung über | Unserec Kasse zur Verfügung.

j fs vei Prokuristen. A ! N. 6 q ik, Ver- | tretung durch diesen oder durch zwei P l \ at a mber 1911 begonnen. schen Reichsanzeiger. Nr. 9936. Politik, D A G tsführer bestellt, so erfolgt die chaft hat am 1. November 1 1 i, Gesellschaft | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, i: L Aua tllova Nat / V Q Ar S BiE » : Regierungs- d Buchdruckerei, Gefell \ : ¿wet Gef ) er je na zuzulassen. Unter Nr. 101 des LONEN N Sobbae Eiuos S ist : As Srerfenbanen, De -Îng Max Nl et@vüntter Gast: Sitz: Berlin. Gegen- R t Gee E E 4) Aufsichtsratwahlen (72394) Vekauutmachung Dresden, den 16, November 1911. | L D Lake Shkaben der Kauf- Nota, Ancbttelitie in Schöneberg. Gesell\chafter: stand des Unternehmens: Der Verlag R E 6 bre allein oder dur einen Geschäftsführer in ; 3 . . / 1 Neuenahr U alo wr E » , E - N b if é c «nAlttiMer Milli 2 Ss en, ch )e h pte - : ; ito 1 - ktionäre, welhe an der Generalversammlung [72686] In der am 11. November d. Is. abgehaltenen Die Zulassungsstelle der Börse ¿zu Dresden. h A Kaspar Simon in Neuenahr. Dem Kaus- ohann Greifenhagen, Eg Eng g m stellung politischer A ai Ds Geibâtte. Das | Gemeinschaft mit einem Profuristen. Der ars stimmberechtigt teilnehmen wollen, haben ihre Aktien- | Die für Donnerstag, den 30. November d. I., | Versammlung der Anwaltskammer ist an Stelle Hugo Mende. / nann Wilhelm Simon in Neuenahr ist Prokura Schöneberg, und Dr.-Ing. Max Nova, Schö 0, | jowie der Betrieb anderer verwant Seschäftsführer: | gang der im Betriebe der Firma J. G. Kranzle i Zergi itali Maus Ul C November 1911 be kapital beträgt 20 090 A. Ges n 1 d Gesellschaft mäntel spätestens bis einschließlich Mittwoch, | Nachmittags 3 Uhr, im Stßungsfaale der Bergish- | des durch Tod au2gesdiedenen Vorstandsmitgliedes [72644] Bekanntmachung. f oitallt, Die Gesellschaft hat am 6. 2 ovem Handel8gesell- Stamm M E: d Wöhlert in Berlin. Die Gesell- | begründeten Verbindlichkeiten auf die öffentlicht: den 13. Dezember 1911, bei der Gesel), } Märkishen Bank Düsseldorf in Düsseldorf an- | Justizrat Ohrt der * Rechtsanwalt Justizrat Dr. |* Die Deutsche Bank Filiale München und die : Ahrweiler, den 14. November 1911. gonnen. Bet Ir, 18 339 (OTTene D a Otto En E ellschaft mit beschränkter Haftung. | ist ausgeshlossen. Außerdem mgt atr e. L schaftskasse in Weruesgrün i. V., der Plaueuer e Ie E gung findet Tam in Kiel zum Vorstaudsmitglied gewählt Pfälzishe Bank Filiale München baben den Antrag j Königliches Amtsgericht. L. haft J. O P Lb gn as "Bei O Beeilida fta ist am 23. Oktober 1911 Ee L O Meicbfaneinte 2 Vauk Aktiengesellshaft in Plauen deren } nit statt, und laden wir daher die Herren Aktionäre | worden. eingebracht : / E [72504] | Schulz zu Berlin i H G E S ntliht: Es | folgen durch den Deutschen Z ; Filialeu in Markneukirchen, Falkeustein i. V, | unserer Gesellschaft zu der am Kiel, den 15. November 1911. : uom. 4 50 000 000,— abgestempelte, auf i; Altena, Elbe. das Handelsregister ] Nr. 34121 (Firma Piano nte aan O abgeschlossen. Sbusbait rad 1) ‘Die Firma Leon- | Nr. 9942. Sliter-Meliorag ap Se Bn und Reicheubach i. V., ihrer Dep ositentasse in | Dienstag, den 19. Dezember dieses Jahres, Königliches Oberlandesgericht. den Inhaber lautende Aktien der Pfälzischen M N ER E November 1911. Verleih-Justitut Max eota rb Mad 100 Hennig, S itton N f Berlin eine Nonotype-Seß- beschräukter H âg r A S Cas Netschkau oder bet einem Notar bis zur Beendi- s f Nachmitta s 3 Uhr, i; [72396] Bekanutmachun s Vank, Aktiengesellschaft, Ludwi shafen Ma S A K ) aer Fischräucherei Ge- haberin jeßt : Witwe De ea “i A Bruno ard Qi L 4 6 Sónellz resse im Werte von Gegenstand des Unterne Melee S Betrie ung der Generalversammlung zu hinterlegen im Sißungssaale der Bergish-Märkishen Bank 9 4: a. Rh., Nr. 1—2000 zu je 4 600,—, Nr. 2001 : H.-R. A 1592: Altonaer F Handels- | Berlin. Bei Nr. 22961 (Firm maschine und ein Me tifred Wöhlert in | und Verwertung von Grundbesiß sowie der g gs gen. Düsseldorf in Düsseldorf ftattkindead dentli , Der Gerichtsassessor Walter Grofßjohaun ist in 1. Hy, Hr. au 1e #6 000, f: M001 brüder Westphalen, Altona. - Offene Handels- | Derlin \{{ in Vexlin): Dem Karl Schoen | 16000 , 2) Kaufmann Alfred L T e PUNO A it direkt oder indirekt in Zusammenhang E Des E Dn 20: R eie L TCIEnden 0y S die Liste der beim hiesigen Land- und Amtsgericht On S L 27008 B18 12067 a Le e TDOR, : sellshaft, weshe am 28. Oktober 1911 begonnen | Pahlit)ch, Prok ‘teilt. Bei Nr. 10105 | Berlin das von ihm betriebene Unternehmen „Politik aller L Seshäfte. Das Stammkapital beträgt reue E E E S s ¡ugelafsenen Rechtsanwälte eingetragen. d ee: ZNa60 aud T et je ee i ; 568 : GesellsGafter 7 sind die Kaufleute Johann L Mute, Co. in Berlin): Inhaber Merlägsanftalt und Buchdrukerei At!fred Wöhlerk“ E ¿E oie Kaufmann Leo Meurin Fr. Meyer, Vorsißtender. 1) Vorlage des Ge S ftöberi pi? Memel, Mi S nter 1911. in Danves und zur Notierung an hiesiger Börse f Witt Detlef Westphalen und Johannes Theodor ; A Gustay R “üblen Diplomingenieur, rif 2 t Aktiven unter Aus\{luß der auen Vitta E G Toltenbued, Au bbertbiretat außer Diensten : ; ; : N c E E O er Landgericht3präsideut. Ee : Y Mar Westphalen, Altona. ¿ v io Nraf 8 Gustav Knudsen ist er- insgesamt 3000 4 unter Anrechnung T N R C i . Die Gesellscha Eisenhütte Holstein Aktiengesellschaft, 2) Ae der Bilanz und der Gewinn- und 72399] Same lie München, 16. November 1911. : Max V A T ! ‘Chemie Fabrik Pharmacia, horst, Die Bes n: N Gebrüder oon 8 e die betreffenden Stammeinlagen. E u Be Hafticus, Ves Kiel. 3 Enilétteae ae Wakfintts und des Aufsichtsrats | In die Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zu- Die Bulassungsstelle für Wertpapiere Avotheker Albert Budde, a T H V anti S ir. in Verlin): Inhaber E S Oeffentliche S Ungen 4 bel runs zut Gesellicaftsvertrag ist am 28. a 1911 m , , 1 , "r r y R . 4“ A 4 « D E [e 3 Î 1 L . Ö E i: 2 A ch »4 Nr. Y! c e L wi (T5 s e 2 A MSanz;ctaer. Le j i pra. L A fr L ç Wir laden hierdurch die Herren Aktionäre unserer 4 Neuwahl des Aufsichtsrats. gelassenen Rechtsanwälte ist heute der Rehtsanwalt an der Börse zu München. Apotheker Albert 2 cerfped ide A Schulze, Kaufmann, Berlin. ® a Westend) : S E I Vorland - Cemeut- | geshlossen. Jedem der S enen J Gesellshaft zur ersten ordentlichen Generalver- Nach § 17 unserer Statuten sind zur Teilnahme | Bensch aus Neu Barkoschin eingetragen worden. Dr. Stroell, #F. P. Lang, ; Königl. Amtsaeri!, 6, s (Firma Plodroch «& add N Plodroch Mt. DONO Balantéveretticina, Gesellschaft | Tbiele steht die selbständige SIEEE tit: Oeffent- sammlung ergebenst ein, welche am Montag, den san der Generalversammlung diejenigen Herren Schöneck, Westpr., 11. November 1911. Vorsitender. chriftführer. E Kor rz géb. [72506] | Die Firma ist geändert in ugus Gie. in | Fabrifen - Verkaufs tung, Siß: Berlin. | shaft zu. Außerdem wird veröffentlicht: L 3 11, Dezember V O1, Mittags 12 U i Aktionä b tigt Ich Bi d Königlid, s Amtsgeri t R Es L AnnaBerg, BPZS C ; c io Kir Bei Nr. 31 091 (¿Ftrma Karl Wehn & Cie. mit beschränkter Haftung : f Mr licbe Bekanntmachungen der Gesellschaft er E L LLLNYS r, im onâre berechtigt, welde bis zum dritten omg iches “mtisgericht. [71959] Aufforderung. L Auf Blatt 937 des Handelsregisters, die Firma | Bei Nr. 31 091 (F gießt: Boxhagen-Rummels- | egenstand des Unternehmens: Vertrieb von Port- | liche Bek en Deutschen Neichsanzeiger. Bureau der Turbinia-Alktiengesellfchaft, Berlin W., Werktage, also bis jpütestens (Freitag, decn ! 17924001 Ea Durch Beschluß der Gesellschafter vom 30. Dktobér E S u e G l Buchholz betreffend, ist beute Berlin): Niederlassungießt: Cer P Flothow e E 4 hydraulishem Kalk. Das Stamm- | solgen f durch : den U ( B57 Grunb- Feiertage 192 5 slaitsindet. Alien fel be AQUI, Abends & Uher, ihre | Rehtsanwalt ‘Dr. T ist | 1911 ist die Auflösung der Gesellschaft beshl e eingetragen worden, daß die Handelsniederlassung | burg, Bei Nr. 2234 (Firma Verch Flothow | [gndzemen ägt 60 000 6. Geschäftsführer: Fabrik, | Nr. 9943. MRingbahnstrafte 27 V T 8ord c a4: ! o ve Necht8anwa r. Schumann in Torgau ist ijt die Auflösung der Gesellschaf eschlossen 4 eingetragen worden, daß D ; lottenburg. Geschäft und Firma find fapital beträgt 60 000 : Dsl 49 bsgesellschaft mit beschränkter Haftung. agesor uung : Aktien bei der Bergisch - Märkischen Bauk beute in die Liste der beim Amtsgericht Torgau zu- | worden. Die Eintragung dieses Beschlusses in das A nach Nunaberg verlegt worden ist. in Charlo “æ tb Ti Gesellshaft mit beschränkter besißer Carl Otto Wegener in Berlin, L ireftor Ever c Gn Gegenstand des Unternehmens : Berluste ihre ver lo "S tei Gee Ie e [ tert i E RAEN und die | gelassenen Anwälte eingetragen worden. Handelsregister ist am 6. November 1911 erfolgt. A Annaberg, den 16. November 1911. a: a i “Tbarlattenbues, übergegangen. Der Untos Piper {n Charlottenburg, Die Gesellichaft Be E Verwaltung und Verwertung des erich es orstands und des Aufsichtsrats. reichung der Hinterlegungsbescheinigungen nachgewiesen Königliches Amtsgeri f, fih behufs ibrer Ansy iche bei d g [f R S SAL Uebergang de E T Dato 45 8ges{lossen. | Gesellschaftävertrag ist am 24. Oktober 1911 ab rund tuds vtingo HSrundbue des Köntglichen 3) Beschlußfassung über Verteilung des Rein- haben. E n Un d E n U OENE M AOINT O arwalde, N. MW [72506] | Außenstände und Verbindlichkeiten ift O rellshaft | Sefell Wastövertrag A erfolgt durch zwei Ge- | dorf, verzeihnet im Grundbuche Ds E f ewinns. Die Bescheinigungen sind nur dann gültig, wenn | [72398] Vekauntmachung. “Mak, dar 10: Noviwhez 614 E “Su dem Sandelöregifier À it Veuts:Veli-Nr 17 (A0 (E E oen, e r oder durch einen Geschäftsführer in Ge- | Amtsgerichts Sha o era Lg Fe R 4) Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat | aus denselben bervorgebt, daß die Hinterlegun bis Der Rechtsanwalt Firnhaber hierselbst ist beute g, j E « A F Le ati F. H. Magnus vormals | @zobe. Neumeyer Pianofabrik i! S IWaIIAUDrer QUEN O ofuristen oder dur@ zwei | Band §80 Blatt 2389. Das Stammkc 0 7 Ee p ; ; 1 ; Brauerei Pilsting Gesellschaft mit beshräukter : woselvI1l die Firma W ; ä d ¿f Fi sind auf die Gebr. Neumever | meinschaft mit einem Prokuristen oder durch zwei N 6. Geschäftsführer: Kaufmann Joseph und den Vorstand. zum Schluffe der Generalversammlung erfolgt ist. | in die Liste der beim hiesigen Landgerichte und der Haft in Liguidati E E. A. Grübser mit dem Siße zu Värwalde | (z4zft und Firma sin Aegina D L O inschaftlih. Die Gesellschaft ist | 20 000 #4. Geschäftsführer : Die Gesellscaft ist 5) Neuwahl des Aufsihtsrats. Ueber die geshehene Einreihung der Aktien bezw. | beim hiesigen Amtsgerichte zugelassenen Mechts- Ulri ch G E, SEIG N S, Weil j :¿ Mart eingetragen ist, vermerkt : 7 Pianofabrik G. m. b. H. MergeganoP. iuklee Prokuristen E 4 Seer 1916 geschlossen. | Benedetto Bolzani in Dein, A ie Ha tas M 6) Aenderung des § 1 der Swtuten, betreffend | den erfolgten Nahweis der Hinterlegung wird den | anwälte eingetragen worden. emar f i: i Die Firma lautet jeßt: Karl Heinrich zu Bär- Nr. 32182 (offene Handelêgelell|cha et ift aufgelöst. | [Ur die Dauer dis t fich um ein weiteres Jahr, | cine Gesellschaft mit Les ber 1911. abe Verlegung des Sites der Gesellschaft von Kiel | Herren Aktionären eine Bescheinigung ausgeschrieben, Verden (Aller), den 14. November 1911. [71333] i 6 be “Neumark. TJnhaber: der Kaufmann Karl & Co. in Nixdorf): Die Gesellschaft Van Sis Die Dauer Ale: Gor Ablauf Kündigung er- Gesellschaftsvertrag ist am 7. E: Oeffent: nah Rendsburg. welhe als Einlaßkarte zur Generalversammlun Der Landgerichtspräsident. Die Firma Vereinigte Spieltvareufabriken, S \alde, Neumark Die Firma ist erlos{chen. Gelösht die Fir falls nicht ses L E A flblut - Imvort- und | geschlossen. Außerdem wird veröffentliht: Ye Aktionäre, welche an der Generalversammlung teil- | dient. Jede 4 1000,— Attie gewährt eine Stimme. (72395) GUaIZRE, ih rid e E E Os in De E BeiQieO, den 4. November 1911. Nr. 35 618. Richard tiriauge N Berlin. Lores as I C ma beschränkter lihe Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nehmen wollen, haben ihre Aktien oder Depotscheine | Erkrath, den 15. November 1911. “Dio Et \ d altershaufen ist au rund rechtskrästigen V 19e Sonigliches Gonldaeridit: Berlin, den 10. November 1911. uzxuspferde af der Reichsbank oder eines Notars bis spätestens Chamotte und Dinaswerke Die Eintragung des Rechtsanwalts Dr. Josef | Urteils des Herzoglichen Landgerits zu Gotha vom : iss Aae A Rad : s dahier in den Listen der bei den K. Land- ; am dritten Werktage bis Mittags 42 Uhr Neßlauer

7 Pit P 5 C a . 9944 / i 36 —; ; Sogenstand det ter- | durch den DVeut]cken Reichsanzeiger. x Nr 4 7907 {gliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 8. | Haftung. Siy: Berlin. Gegenstand E, Emserstraße 2, Gruudstücksgesellschaft mit t [72507] | König ris . Der Apy- und Verkauf von ausländisch{ S A Siu: Charlottenburg. 2 G Î ies Minen T uar N l Rechts 7. November 1911 gelost, Gleichzeitig fordere T Bamberg. s L n R Bet s dia N EL T E (725131 S Der O Arusbserbén und der | beschränkter Haftung. Sit: Se Lee, j ; c A ertWten Pcundjen un zugelassenen Nechts- | j ä l : f E Im Handelsregister wurde heu h © A A er I Kol 1tov10t n Ge- | Vollblutpferden, tnländi]cher ne L, KENS x | Gegenftand des Unternehmens: V - A inneren, bier Ge elsSastblgsle 1 Keubse | Dex Borstende deo Mussgeoracte | Gi l qu ruten Love meg Vriute dec | h Le Gttubigrs, Lin enver Getiof anl. f Dei iter me hot, (Baiern: | dls M 1 Neue 111 fulgenfes rgesaen | SW Mee oen Seldae, meld drt a9 | Go e" Wttenta s Grei Pes i N E s Ö vorden. Waltershausen, den 12. November 1911 0 SanbefäaefellsGart mum Einzelfirma în Bamberg ? | rists ist am 10. November 1911 fol uneralpha- | indirekt hiermit zusammenhängen. Das Stammkc O O Deuts Wilmersdorf, verzeichne burg oder bei dem Bankhause Abel «& Co Paul The Losen. Zulassung gelöst wor altershausen, den 12. November / 4 Handelägesells{aft nur! | r 98 Fos | L 9933. Das Deutsche Numeralpha- | indirekt hiermi chäftsführer : Leutnant außer | Emse: straße 2 in Deutsh Wilmersdorf, Ch s 7 f S d L A E München, den 15. November 1911. er eschäftsfü rer: A Der Gesellschafter Mar Strauß allda ift am 49 Fe- worden: Nr. 9933. Da E 6 fin beträgt 20 000 6. Geschà T8 1:4 O » E x Gz dbucbe des Königlichen Umitsgerichts S har- ers Behrenstr. 47, zu hinterlegen (8 22 der i Der Präsident des K. Land- Der Präsident des K. Land- E Pa Sen e. L ar 0 ade: seine beiden minderjährigen | Börfen- und Haudels-Archiv E S Diensten Hermann Popp in harlottenura LAGSS P enbura dn Deuish Wilmersdorf Band 106 Blatt "Lte (72689) ihts I: ihts IT: I A Erbin Und Tar: Gt d Trude Strauß allda | (gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sit tav Schwab in Charlottenburg. Die Gesellscha h 3169. Das Stammk.pital beträgt 20000 4. Kiel d 18. N ber 1911 s A gerichts L ünchen gerichts ünchen : [72315] \ Erben und Töchter Erna un r E s Gesells s l ns: Die nah | Gustay Schr ( Ln E Der | Nummer 3169. Das Stammk.p ( , den 10. Iovember ° [72380] Die geehrten Aktionäre unserer Gesellshaft werden Braun. Federtkiel. As bieiéat l M : sind am 1. September 1911 aus der Gesellshaft Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Id fort. | it eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der | N1 Der Vorstand. hierdurch zu der auf den 12. Dezember 1911, Alle diejenigen, welhe noch Forderungen an die olen L2L GMRAE 1 Keie CoUE MOrRE: System Keesing erfolgende regelmäßige un Julius Fischer. Vormittags 10 Uhr, im Strehlener Biergarten, | [72393] unterzeihnete Firma haben, werden um nmeldung ausgetreten ; dat ¿s Neuegafse 25 an der Promenade in Breslau, abzu, | Der Rechtsanwalt Merz hier ist in der Liste der

i Se Wäftsführer: Kaufmann Herbert Calmon in Char- fc | Saftzvertrag ist am 20 Oktober 1911 ab- | Geschäftsführer: Kaufmann Herbe! ‘ine Gesellschaft F Tf fgeschäften | Gesellshaftevertrag ijt am 20 ltkov Gustav | lottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gese L C Et : : e Gesellschafter 7 Ner l von Banken, Bankgescâ! : T T, Æede der Geschäftsführer uta Ll a A Ek : Gesellshaftsvertra (72685) derselben an den unterzeichneten Liquidator j rungen und L mal ride f Auf E als Laue O im Deutschen Reih mit den geschlossen. A vei Popp steht die selb- | mit besHränkter P Par Os Außerben bei dem Oberlandesgeriht zugelassenen Rechtsanwälte | O. Doeger ersucht. , Hermann Lohmann, Kaufmann in Bamberg, a8 | und It i ber den jeweiligen Stand und | Schwab und Hermann sellschaft zu. Außer- | ist am 7. November 1911 abgeschlo) on * ® haltenden vierten ordentlichen Generalversamm- | dei dem g zug g ; i Inhaber übergeaangen ; dessen | neuesten Nachrichten über den jeweili { idige Vertretung der Gesellschaft zu. ¿e | wird veröffentlicht : Der Kaufmann Herbert Calmon Aktienbra (e lung ergebenst eingeladen. infolge Aufgabe dieser Zulassung heute gelö\{t worden. Eisenach, den 15. November 1911. ; ege, MOOIN E wurde Prokura erteilt. Mie Berhältnisse von Aktiengesellschaften und a E T veröffentlicht: Es bringen in die A D bringt in die Gesellschaft ein S Lnung i A S A Sb Ten, ri E Maschinenbau-Gesellschaft vorm. Jul.Koh A "M “Vin 16. November 1911. lichen Unternehmungen aller Art des Piarermértie Gesellschaft ein: 1) e ut ran A E VetceneE ika als alleinigem Inhaber der Firma .. 1) Berichterstattung des Borstands über den Ver- K È d mül “tel it DesPeintton P Eig Iu Fm tivit A i ana K. Amtsgericht. landes sowie mit Berichten P Babelerdi in Sablon bei Metz 5 Boe IS Paula | „Herbert Calmon“ zustehende Forderungen aus den | mögens|land und die Verhältnisse der Gefell- „ronmüller. G. Wollenberg. . Doeger. A —— E [725087] | über finanzielle und ökonomische, die Hc ¿u cinem | geseßten Gesamtwert von 10 000 6. 2) Mal dische | ven nadbbenannten Becsonbs tin den Jahren 1910 | 0 c (ait sowie über die Ergebnisse des verflossenen | [72397] Vekanutmachun HB A1 ONR : v interessierende Vorgänge, deren Bereinigung zu L | Bors borene Feig, in Charlottenburg b inländisch 911 vährten Darlehen, nämlih gegen: i Geschäfts) bsstt dem Bericht d üth ist au i“ La M 5s wird beabsichtigt, das ErlösGen folgender | mter m Numeralpha- System, sodann der Ver- | Popp, ge Sl zten Gesamtwert von 10 090 4 | und 1911 gewährte Berlin, Linienst aße 149 i j pag o nebss beut: Bericht bes: Aúiso Rechtsanwalt Güth ist auf seinen Antrag in der | Hie Gesellschaft mit beschränkter Haftung Dampf- 2 i i M ae abers t ‘egister ein- | Archiv nah dem Numeralpha Syîtem, Berichte | Reitpferde zum festgesetzten Ges {hre Stamm- | a. den Kaufmann Rose in Berlin, Linienstr L, i j : g 2 Firmen von Amts wegen in das Handelsregister ; 5 der zur Aufbewahrung der Ber ser Beträge auf thre Stamm en : ' Geor Hierdur laden wir un ere sichtsrats. Liste der bei dem hiesigen Land riht zugelassenen ü i R irmen bon Amts weg h S trieb und Verkauf der zur Auf A Lo 0d x Anrechnung dieser Beträge 22 in Höhe von 9000 4, b. den Kaufmann Georg J u erren 2) Beshlußfassu iber ‘die / Genelini d tse der bet dem hiesig ndge zugelassen \{chnetidemühle Fe & Roy in inau ist aufs Ï zutragen. Die eingetragenen Jnhaber oder deren Mitteil 1 dienenden, durch Neich8gebrauchs- | unter 2 Y 4 Sao Wilhelm Meuzel Piano- | in Höhe von Aktionäre auf Bil G M 0 us M luste Pung der | Rechtsanwälte heute gelöscht worden. elöft. Die Gläubiger werden aufgefordert, si U Neténce. Bf] s werden hiervon benaGrihtiat und | und Véittei aen 749 eshügten Sammelmappen | einlagen. Nr. 9939. Mittw d 6 D b Gewinnverteilung, Gat E La def ric prüft bent E e Dein quidator Herrn Bruno Roy in Paprots E Ae MUR 3 S M eines Widerspruchs | mustershuß Nr. 390 749 g , l oh, en 0. Dezember cr., L 09 er Landesgerichtspräsident. zu melden. A eine Frist zur C 7 3) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Nahmittags 5 Uhr, Aufsichtsrat.

; ce ora Scchweidnigerstraße 25, in Höhe L ‘e Gofelif eschränkter | Ansorge zu Breslau, Schweid O d Kästen sowie der Betrieb von einschlägigen | und ligel Fabr E S tand es Lutter [pon N S Vbelenburcsieaße 16 ia Döbe bon Dampfschneidemühle Fimmel & Roy # O AUGaiANE fabrik A. Moli Handelgeschäften. Das Stammkapital, bet! R Die Fabrikation, der Erwerb und der | Charlottenburg, Trende ( j i mtci cas GHE S SMLERA S B: 5Min fra À 1524 Automatmaschinenfabrik A. Moli- | Handelsgesck mens: L A ; i 4) Grhöhung des Grundkapitals um 4 100 000 —. nah hier, Restaurant Heidenreich, zur ; O j (

ul FIÓ E 1 F ( » Nax Rosenthal zu ea Ae ¿ Levie ¡Fles S M: für eigene und | 1184,50 M, d. den Kaufmann Y 4 21 000 4. Geschäftsf hrer : Kaufmann Le! Vertrieb von Flügeln und Pianos ur elf Berlin, Lessingstraße 42, in Höhe von 1200 4, ; ; in Glinau neus. in Amsterdam, Journalist Jfaac Relief aft für fremde Rechnung sowie die E BLO Ven Sinn Stund Stern, Carmen Sylva- ? Zur Teilnahme an der Generalversammlung {ind 9) Bankausweise Gesell it beschränkter Haft i, Li A 1506 F. Vecher. Ansterdam. Die_ Gesellschaft ist eine Gesel trag | anderen ähnlichen U: ternehmungen. Das Stamm- iraße 81, in Höbe von 1000 4, zusammen ordentlihen Generalve sammlun diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ätestens N esellschaft n N D O M A 766 Venzenburg «& Co. der | mit beschränkter Haftung. Der Gelell|Gasttver v fapital beträgt 20100 4. Geschäftoführer : Or, n 50 Æ. Der Wert dieser Sacheinlage wird j r) g am 9. Dezember 1911 in den üb ien Ge- | [72640] Wochenüberficht L A099, 2iqu s A 829 Frau Jean Classen, Verlag ist am 26. Oktober 1911 abges{lossen. ie elbe fant Wilhelm Menzel in Berlin. Die A aut 19000 J festgeseßt, unter Anrechnung dieses fin. schäftsstunden der [71611] / y Bergischen Verkehrszeitung 2c. Geschäftsführer Fles und Keesing steht die , iit eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung. er A if die Stammeinlage. Oeffentliche Bekännt- bei der Gesellshaftskafse in Strebl N ° 8 b F Unsere Firma is in Liquidation getreten. Die 593 Willy Dierichs. ¿ndige Vertretung der Gesellsha#t zu. Außerdem C Jeu! ist am 1. November 1911 ab- | Betrages auf die S Ta esordnung : e) ea} rehlen S L ch a n „e i d iermi D N G ständige E Le E Ene entlt N ntmachunaen | Gesellschaftsvertrag 1) Vorlage d E G d Verlust (Schlefien), Kleine Kirchstraße 8, vom 15, November 1911 Ad mde is Gia wer en hiermit aufgefordert, 1749 Emilie Egen. wird veröffentliht: Oeffentlihe Bekan j orlage der Bilanz, der Gewinn- un uit- bei der Bank für Brau-Judusftrie in Berlin . . unverzüg!) zu melden. rechnung und des Geschäftsberihts über das und Dresden verfloss-zne Geschäftsjahr.

E - ) ; Befe f dur den Deut- lp Hrere Geschäftsf bestellt, | machungen der Gesellschaft erfolgen \ 819 Heinri Fischer M. Sohn. ( Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- Ie: ee Beira dur pel Gesäftsführer. a DAüdecceE Gesellschaft ; mit bes ftiva. Na loer Crone & Co A 1200 Fe. Wilhelm Fomm. Der LOe Nr. 9934. „Deutsche Export - Ju- Me A Ge veröffentlicht: Oeffentliche Dee Grund " Dattzii . Siz: Wilmersdorf. 2) Bericht der Nevisionsfommission und Entlastung e raw Le und t pen Schlusse der fähigem deutshen Gelde und . m. b. H. in Liquidation. / 1971 Ae Ub Schulte. for aation Gesellsch fanntmacungen der Gele) _ bes Vorstands und Aufsichtsrats. E An. Stelle der Aktien kann m E vas Anmelde- a Gold in Barren oder aus- [71958] 336 © 3) Fesisezung der Gewinnverteilung. ‘} stellen 4) Wahl der Revisoren.

T 1 ( s Unternehmens: Der Erwerb und 1836 Otto Hillmann tung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- Reichsanzeiger. Nr. 9940. | Gegenstand des Unter! A ; A 1836 Otto Sislm . L t ein ordnungsmähiger Pinterlegungsschein fa 10 R Mei das Kilogramm Die Per-se-Licht-Ges. m. b. H. in Berlin is durch / N A eines deutschen Notars eingereiht werden. 5) Schôrig zur Beschlußfassung angekündigte “bas eres

i / sche chri ie Verwer Grundstücken sowie der Ab-

: ; nehmens Die Herausgbe eines Expor L die Technische Vertriebs-Societät n E us aller Oiltogescha fte) weldhe zur Erreibung des

erehnet). . . 1108 705 000 Beschluß vom 30. 10. 1911 aufgelöst 248 I. & W. E Gewinnung von Jnseraten für G, am Export | Safiung. Sih: F MEES L von | Zwedckes der Gesellschaft erforderli \ind. „Das

darunter Gold 819 486 000 eschluß vom 30. d 1 . bei 938 Junghaus «& Co. Vermiitlunag voi Informationen S # wie der | Unternehmens: Der Erwerb und fapital Feträgt | Stammkapital beträgt: 20000 M. Geschäfts-

O. L Strehlen (Schlefien), den 17. November 1911. G : 3 Gläubiger werden ersucht, sich bei Herrn | 1556 Kull & Co. _ ans Deutschland íntcressierten Firmen oe A temishen Neuheiten. Das Stammkapikc Arma | führer: Kaufmann Moriß Schwarz in Wilmersdorf.

sonstige Gegenstände. Nobert ZJaedckel Logerbio b ; | 2) Bestand an Reichskassensheinen . 44913 000 W. Rosenstetn, Stettin, Holzmarktstr. 1, zu melden. 1562 L, Kinkeldey & Sohn. Betrieb der hiermtt zusammenhängenden ( ir | 20500 4. Geschäftsführer: Kaufmann Armin Die Gesellschast ist eme Gesellschaft mit be-

Cöthen in Auhalt, den 17. November 1911. over ae c x0gervoiecrbrauerei E e anderer Banken j 2 2 Per-se-Licht-Gesellschaft 1039 J. Kupverschlag. schäfte. Die Ges: Uschaft ist auch befugt, ur 1 TEOO e Dilmetgtock, Die Gesell daft ift eine Die Geseli@ast i e L EUN E

Der Vorstand Aktiengesellschaft. L ut) Ao 74 499 000 m. b H in Liquidation 994 Geschwister MIEURR, dun sfabrik Erreichung dieses Zweckes Ee ns an GesellsGaft mit beschränkier u phie elosfen, 7, Nevember 1911 abgeschlossen. Sind mehrere

W. Schulze P Kittner | Der ÁÂu fichtêrat 2 aguadin E 01-796 000 "L Baubation, . 348 Rheinisch-Westfälische Pa g lihe Unternehmungen zu O er beträgt | schaftsvertrag ist am 28. Oktober ¿9 L nas ofen | Gescbäfisiübrer bestellt, so erfolgt bie Vertretins ; A. Krebs. y Feige, Geheimer Justizrat. sonstigen Aktiven. , 160074 000 Max Braun. 1561 Alfred, ‘Teichmann & Co. Gen u et R bartsflibrer: “Amtsrichter außer | Außerdem wird veröffentlicht: Es

| A 1322 W. E. Tounemaun. Á : i‘

1

-