1911 / 273 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[72741] [72381] [71942] : Pasfiva. t Germania Brauerei Actiengesellschaft, Wir sind beauftragt, gegen Ginreichung der Er- | Die Generalversammlung vom 826. Juni . d. J.

as A 8) Grundkapital... 180000 000 5E 93 i i neuerungssheine neue Dividendenscheinbogen | beschloß die Herabsetzung unseres Aktienkapitals | 9 UTCIETDETONOS a 84814000 B 1j t f Î E e f l @ Q i Dortmund. zu den durch Zusammenlegung von zwei Aktien in eine. | 10) Betrag der umlaufenden Noten . 1 730 051 000

agen Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden Aktien und Vorzugsaktien Nach § 289 H.-G.-B.

2 9 La 4 A

rit ede S Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. mr Zu der. a tag, den 18. b -Cini der Gesellschaft auf, ihre Ansprü lden. e e s e, % - 662 292 000 i / O | 1 T E 8. Nachmittags 4 uhr, im Geschäf lokale, 400 eon Levante-Linie, Hamburg, ‘Dredden, n 14. gewandert E E 1) Sonstige Pasa 47708000 ¿unl Deutschen ceichsanzeiger Un Auel 1911. e 0 urid, iiatisindenben dies- | "Bie Etbébung der ile Dividendenscheinbo uropüischer Yof Actiengesellschaft. L Ser Mail, : - C3 h li , (0venmdver : jährigen ordentlichen Geueralversammlung ein. | pn ab Donnerstag, den 23. Novembee l. Aa Rudolf Sendia. B entl, s Ee NeChsomurvirektorium, 5 : A7 273. j Berlin, Sonnabend, den 15. No il : 1) Vorlage des Geschäftoberihts und der Bilanz | n Unserer Kasse während der üblichen Geshdftg: [72684] ; O SAR |

pro 1910/1911. eshäftsberihts und der Ani | funden erfolgen. Einreichungsformulare stehen an

. Schnetder. Budczies. / prururze ericht der Revisoren und Beschlußfassung über | Unserec Kasse zur Verfügung. Anklamer Bergschloßbrauerei E E i

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Mufterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, Y Der Inha e / Lo i‘ (

Grteilung der Entlastung. Deutsche V i Omeiguiederlafung Aktien-Gesell aft.

Q Gewinnverteilun :

—— E L a o (GBebrai er, 1 9 mtm nage i n 1 L l S 4

D / ® 00 g 3 ® 1 ; ° Deutsche Reich. (ir. 2734) i C | : ' Zentral-HSandelLregister sür das Deut) : s : 7 dur zu der am Sonnabend, deu 9. Dezember machungen. ü entr L S bèint in bee Relel Holl, = Dir 9) Wabl ücherrevisoren. [72384] : [ ( a D e [öregister für das Deutsche Rei ersWeint in der Rege! er Mtionfite, welihe erbt an dieser General- | Die Aktionäre der R S ratbe E, I in dem Hotel zur R Le Commerz- und Disconto-Bank, hier, ist : Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch R I na Predi Hen M EER Pi 6 80 4 A Se Vierteljahr. Ginzelne E R Pete (l 2e anse Siaats rad Alenberger Hercules-Werke ordentlichen Generalversammlung | der Antrag gestellt worden: A J Salo E ae, a d Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 s. n i | B | | daa i E m R o s Í aa E Li iz f ts A S T T S E E nad L SANIUEL S R L E N T E E AE in j i Ga i ihre Aktien bis spätestens Samstag, deu 16. De- Aktiengesellschaft in Nürnberg ein. Freiburg T Bete Me ove V m a0 a M N A ES O LSKIRIZ A C LANTENZTIDT M D T I CAESU N S K S C T R “gn _— _ S —_——————— Geseuß N Aaanttags G E, tee Lex werden htermit zur Teilnahme an der auf Montag, Tagesordnung : 30. Jult 1907, vierte Abteilung vom Jahre E Vom „Zentral-Handelsregister für das Deuts E D Tren Kea dder b den Bata Pen 11, Dezember a. e., Vormittags 9 Uhr, | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie 1911, Tilgung frühestens zum 1. September 1912 : A, Schaffhausen ser Bankverein in Verlin, | therftraße Ne 191/193 heu aft Ju Nürnberg, | des Gewinn- und Verlustkontos pro 1910/1911. | zulässig, i Handelsregister Cölu und Düsseldorf, Essener Credit-Austalt | Fitberstraße Nr. 191/193, stattfindenden 15, ordent- | 2) Bericht des Aufsichtsrats über Prüfung der | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. , Se * E (Filiale dee Oonabeiner ene Ju Meitiae aw rag tam a tas Jahresrehnung, der Bilanz und der Vorschläge | Berlin, den 16. November 1911. ¿ l Aachen. : N (Filiale der Osuabrücker Vank) zu Münster | 1) Entge ainalime des GoiGteoa chts der Direktio über die Gewinnverteilung. s : Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin, Im Handelsregister „wurde heute cer i. W. erfolgte Hinterlegung durch ein mit den geg tsrats über das GesPzrtgiaegn | 9) Beschlußfassung über die Vorlage und über die Kopeßky. : bau-Gefellschaft „Siegelhöh“ mit beschrä! En S an dan Bos, 1910/11. aa lea aae d Auffichts: As ntlastung für den Vorstand und [72641] | Haftung tin Aachen M S ‘M ae 5 : i ' Harst in Aachen ist Prok teilt mit der Maßgabe, ie M E November 1911 2) Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung über | 4 Wablen zum Aufsichtsrat. Von der Mitteldeutshen Creditbank, hier, ist der : wo R P Gef häftsführer e ortmund, R N D a4 s die Berwendung des Reingewinns. 5) Aenderun der Saßungen. Antrag gestellt worden: : Gesellschaft zu vertreten berechtigt ist. D e S AS N Prokuristen. | auf ibre Stammeinlagen. Nr. 9941. J. G. H. Af ) 2) Saal des Vorstands und des Aufsichtsrats. iejenigen Aktionäre, welche s an der General- M 9 500 000-— neue Aktien der Bude- i Aachen, den 15. November 1911. A führer in Gemeinschaft mit einem A n Bu anzice, Giiae n iber E C [73690] . Asemann. a C a Slubvfarkaut O L o a N ire Aktien ge too A M, Lt. D E Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. & F S aaa Zilles, Barmer Spulenfabrik. Außerdem w N Lad h O en Le G E N T Die s s N e zur nahr n T mmiung } ne einem doppelten Verzeichnis derselben bis or. L— j I Î / o —— 72502 C O S machungen der Gelelscha rfolg b T E Lagerbierbrauerei Wernesgrün (vorm. | nah § 24 der Statuten nötige Bescheinigung kann | spätestens 3 Tage vor dem Geueralversamm- | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. | Achim. Handelsreaister Abteilung N A 66 un CURNS O E Meine E 103, i he fibernabme mnddie Fon enes ourier cie bali ves R. L gi Et aa Sie Pochieteelae e WdedgenofepsSaf ane, | Bulassungostelle an der ör i | n oe Be “Akti n- Gesellschaft für Kohlen- B an 98 Offer 1911. Novelty Supply Co. Ltd. L ORTEN e Handelsgeshäfts, Erwerdung, Betrieb, Pachtung E 2 g Bankhause Georg Fromberg & Co., Berlin, | der Pommerschen Landesgenofssenschafts-Kasse, Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. : E DL DET E E e ; li u 13 Nöovembér Res Nimtbasrit Abteilung 4a. Haftung. Siß: Schöneberg. S ter. | ¿derer Etabliffements véiclbon ober A in Wernesgrün i/P. bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt, Ziveigniederlassun Anklam, zu hinterlegen. Kopeßky. 1 [OIELE « SIUDUREE N E t Konigliches Amksgert As h S Unternehmens: Der Erwerb und S en derer Ela slements Agen r R Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden | Abteilung Dresden, bei der Dresduer Bank in} Der Geschäftsberiht nebst Bilanz und C ewinn- [72643] E E 1911 folgen e Des Rudolf Schilling in Berlin ist | Werlim. Haudelsregister [72509 sonstwie geshügter und anderer H L S enT Tér: die vorstebenden Bee ver Gelcilicate Gebel l hiermit zur Teilnahme an der am Montag, den Nan O D De STLalen pa und Äreeultronto A6 Gras ab zur Einsicht Vonk®der Dresdner Bank in Dresden i} der An / A P “EmGaeáee L Vai Müblen- | des Königlichen Es Verliu-Mitte. A beträgt 20 000 : Ges f sführe r :| die vorstehenden Swede der Gesellschaft f 2 L . : i runverg un orer von etnem Notar, bei | der Aktionäre in unseren Ge äftsräumen aus. / / o j erlolwen. Vem_ N HoRnna tr Ctk Cdilhs bteilung A. ; Kaufmann Paul Lebek in Schöneberg, Ka n | die Beteiligun anderen gleidartigen oder ver- R Doe S i G NTMiRag I 00 welchem d E Aktien N am res Loge Anklam, den L November 1911. trag gestellt L 000 000,— 44 0/5 ige, hypo | liale O Ra es Bote teilt, baß Mur 10: Novatibes 1911 ift in dag ande Gustav Bernhardt in E E an E E E ttafübrer : “Gexbratbicetion H or der Seueralversammlung, den Ta er er Vorftaud. l d 0 , Yypo- i jorn}traße 97, T 11 Wt A H ECS 1 at Sofvai n worden: Nr. 38451. Offene Handels- | ¡ft eine jesels@aît mit beshränkter Hafi "L rágt 20 000 dé. Ge dre: o: Bank, Weststraße 2, stattfindenden 1. ordentlichen Generalversammlung nicht mitgerechnet, hinter- E thekarisch an erster Stelle eingetragene, mit jeder gemeinscaftlich mit einem Vorstandsmitgliede Ren Mtlaferbevade & Co. in Berlin. Gesellschaftsvertrag ist am 17. Oktober und 7. No- | Eduard Elkan in A A f cine Qeidte Generalversammlung eingeladen. legt werden müssen, ausgestellt werden. 102 2% rückzahlbare Teilschuldvershreibungen J oder einem anderen Prokuristen die Aktiengesellschaft Berollsbafter: Nudolf Münsterberger, Kaufmann, | ember 1911 abgeschlossen. Jedem Geschäftsführer | in C harlottenburg. „Die Gese | gik x Gesellsafts- Be E 2 Blan un | Fl dente an in unse E Lc derlodio bar Atiéna eel Get in iee | R s naa 00 E E Münsterberger, | steht die selbständige Vertretung der Gelegen E O E E i : ; : ts lie v eute an un]erem Kont 90a : : / Achim, den 13. Novemb , geb, Guth, f Zerlin. Dem Geora Müntter- erdem wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekannt: | vertrag ist am 31. Sttober 1911 abge fassung über die Genehmtgung der Bilanz und Einlibntdme mf y M ABIES E T 7 Niederla un y Hartwig « Vogel Aktiengesellschaft in R Köntgliches Amtsgericht. geb. Dur, s 4 E agte Gesell- E N S a durch den Deut, | nur ein Geschäftsführer tellt, Colgt die Ver 9) BesGluß fassung. übe: Lie Betra des Rein Nürnberg, den 16. November 1911. R ch g A. on E E zu je E k Börse h % ejiler 795,03] 8 A M j Hatontker 10UL Beaddiei s E l schaft erfolgen dur den Deut- | nur cin GesPäftöführer bestellt, so af i : - i zum Handel und zur Notierung an der biesigen Börse J Ahrweiler. 9! i E A mgen ewinns. Der Aufsichtsrat. 6 e tsanwäl ten. pom Han i) ntlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. Justizrat Hahn, Vorsitzender.

r 2 Diensten Georg Merleker in Berlin, Kaufmann | Gesell|haft ein: 1) Kauson ea Daa 0 e S ald Leopold Apelbaum in Schöneberg. Dem R s O e E 939 Ursprung & Co. bub ändler Hermann Bauermeister in Groß Lichter- | „Finum“ ges{chüß „„jum Gebrauchs : L 1830 August Wüster jr. V t N “derart daß er in f angemeldete Fußbank mit NReklamefeldern „Finum S ; : elde ist Gesamtprokura erteilt derart, ; gemel ban Élc E N PONOE. ae insGait mit etnem Geschäftsführer vertretungs- | im Werte von 9500 o, 2) r er E 487 Richard Demessieur. berechtigt ist. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft | in Charlottenburg eine geseg i L en E 1921 Julius Sev, ; mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag | ,Labell geshüßte a E E lion 2002 Wirth « Mühlemeister, ist am 26. Oktober 1911 abgeschlossen. Sind mehrere angemeldete technische E vei E 74 E eia O Geschäftsführer best-Ut, so erfolgt die Vertretung | sammenklappbare E mi t E âas O es Tal ten Manufaktur Nix | dur ¿wei Geschäftsführer oder dur einen Geschäfts. | Werte von 9500 6, unter Anrechnung die 857 Varmer Tapete : z /

ckckckckckckckckck ck

i; ; L O 2 j sellschaft | Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Unter Nr. 101 des Handelsregisters Abteilung A. | Ny 38 452. fene Handelsge seMaL: Emen logsanstalt und Buden are, A C Geschäftsführer oder je nah L Dresden, den 16. November 1911. j wurde beute eingetragen die Firma Kaspar Simo? | hgumeister Joh. Greifenhagen, P bs mit beschräukter Pat, “Aer Ad ‘die Her- | Benimmung des Aufsichtsrats dur einen Geschäfts- 4) Aufsichtsratwahlen. (72394) Bekanutmachung. : s in Neuenahr und als deren Inhaber der Kau!- | Nova, Architekten in Schöneberg. Gesellscha D,, | fland des Unternehmens: Der Verlag und Bücher | führer allein oder dur einen Geschäftsführer in ktionäre, welhe an der Generalversammlung | [72686] In der am 11. November d. Is. abgehaltenen | Die Bulassungsstelle der Börse zu Dresden, j mann Kaépar Simon in Neuenahr. Dem Kauf- | &ohann Greifenhagen, Regterungasb ume Ln teberg, | Lellung politischer O O Das | Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Der _Ueber- stimmberechtigt teilnehmen wollen, haben ihre Aktien- | Die für Donnerstag, den 30. November d. J., | Versammlung der Anwaltskammer ist an Stelle Hugo Mende. : mann Wilhelm Simon in Neuenahr zist Prokura | Söneberag, und Dr.-Ing. Max Nova, R E sowie der Betrieb N 00.000 & Gesäftafübrer : gang der im Betriebe der Firma I. G. Kranzler mäntel spätestens bis einshließlich Mittwoch, | Nahmittags 3 Uhr, im T pungdfaale der Bergish- | des durh Tod autgescdiedenen Vorstandsmitgliedes [72644] Bekanntmachung. j erteilt. Die Gesellschaft hat am 6. November 191 fen, | Q apt beträgt 20 L E 4 Die Gesell: begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft den 13. Dezember 1911, bei der Gesell- | Märkishen Bank Düsseldorf in Düsseldorf an- | Justizrat SIULE der Rechtsanwalt Justizrat Dr. | Die Deutshe Bank Filiale München und die NAhrtweiler, den 14. November 1911. gonnen. Bei Nr. 18 835 (offene O Kaufmann Alfred Wöhlert t besa fter Haftung. ist ausgeschlossen. Außerdem wird veröffentlicht: schaftskasse in Weruesgrün i. V., der Plaueuer | beraumte ordentlihe Generalversammlung findet | Abraham in Kiel zum Vorstandsmitglied gewählt Pfälzishe Bank Filiale München haben den Antrag J : Königliches Amtsgericht. L. schaft J. Weinstein in Berlin) : : Dem “Bei schaft ift eine Gesellscaft „mi 08 Sltotes 1911 | Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Bank Aktiengesellschaft in Plauen, deren [| nit statt, und laden wir daher die Herren Aktionäre |} worden. eingebracht : L S 72504] | Schulz zu Berlin ist Prokura erteilt. e cus Der Gefellschaftêvertrag ilt E v rAfentlit : Gs | folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Filialen in Markueukirchen, Falkenstein i. V, | unserer Gesellschaft zu derm 4 Kiel, den 15. November 1911. nom. « 50 000 000,— abgestempelte, auf V inteagungen in das Handelsregister Nr, L u N O ar R e [abge Mole. Hesellschaft ein: 1) Die Firma Leon- | Nr. 9942. Güter-Meliorations-Gesellschaft mit Neg coeubah i. V., ihrer Depofiteukafse in | Dienstag, den 19. Dezember dieses Jahres, Königliches Oberlandesgericht. den Inhaber lautende Atien der Pfälzischen C Faber seat: Milte Devon Arndt, edi Einig: [ugen in bie Qesellswaft an? 1) Die Meng Sen e E Charloiteuburg. Netschkau oder bet einem Notar bis zur Beendi- | : Nachmittags 3 Uhr, [72396] Bekanutmachun Bank, Aktiengesellschaft, Ludwigshafen H.-N. A 1592: Altonaer Fischräucherei Ge- | haberin jegt : Witwe Hedwig Arndt, geb. Bo Ie und eine Saélliresse in Werts “bro | Cenrnstant dus Unternebmens: Die Meliorierun ç ch : Q. : e H.-N. A 1592: Altonaer F lic ‘O E s 5 Nr. 22 961 (Firma Xckruno Y ht ind etne Scwnellpres)e um Zerie D Aa ie d Betri uer Generalversammlung zu hinterlegen. im Sißungsfaale der Bergish-Märkishen Bank Der Gerichtsassessor Walter Großjohaun ist in a. Rh., Nr. 1—2000 zu je 4 600,—, Nr. 2001 rider Westphalen, Altona. - Offene Handels- | Berlin. B d ry D Karl Schoen P 9) Kaufmann Alfred Wöhlert in | und Verwertung von Grundbesiß sowie der A ernesgrün i. V., den 18. November 1911. | Düsseldorf in Düsseldorf stattfindenden ordentlichen die Liste der beim hiesigen Land- und Amtsgericht bis 17665 und 17668 bis 42667 zu je 4 1200,— brüd E m 28. Oktober 1911 begonnen | Pahlißsch n Berlin): em Boi Nr. 10.106 16 000 M, 4 Brn Bötriebéne ÜUnternébmen ¿Volt? | aller damit direkt oder indirett in Une ang Der Auffichtsrat. Generalversammlung ergebenst ein. zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen und Nr. 17666 und 17667 zu je 4 1000,—, O E Au die Kaufleute Johann | in Berlin is Prokura erteilt. lin): FInbaber | Detlin das von i "t Buchdrucerei Alfred Wöhlert“ | stehender Geschäfte. Das Stammkapital eträg S Tagesordnung : gen. ; ; Mz hat. Geselisdatter find die Kaustle S 1 Cet E. Riebe «& Co. in Berlin): Fnhabe Verlagsanstalt und Buchdruckerei Atsred LWBodl ; )0 000 (. Geschäftsführer: Kaufmann Leo Meurin r. Meyer, Vorsißender. g g: Memel, den 15. N ber 19 zum Handel und zur Notierung an hiefiger Börse einri Detlef Westyhalen und Johannes Theodor | (Firma E. R L ; i E E R der Passiver Werte | 100 000 4. Geschäftsführer: Ka1 jeu 1) Vorlage des Ge\häftsberihts. GULESS D Q Tier ffibeat zuzulassen Heinrich Detlef Wetltphalen und Johannes Theod jezt: Gustav Knudsen, Diplomingenieur, A mit Aktiven unter Aus\{luß der Ne im gp in Charlottenburg, Laudbankbirektor utte Cas : ; ; Be ate Gori er randgertchtprälideut. L 1 : Marx Westphalen, Altona. v e ie Prokura des Gustav Knudsen ist er- | 4 3 sgesamt 3000 4 unter Änrehnung diese ( : p S Eisenhütte Holstein Aktiengesellschaft, 2) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und As München, 16. November 1911. E E E E T Fabrik Pharmacia, | horst. Die Prokura des s von tinsge]aml 7 N / 92399 G s H.-M. A 1593: Chemische Fabri ) , S as Giecburb b S die f 4 Beru ree und des Aufsichtsrats. Sn pie Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zu- Die Bulassungsstelle für Wertpapiere Avotheker ir ¿aden Yterdurch die Herren Aktionäre unserer | 4 Neuwahl des Aufsichtsrats.

, T R R R E ie Gef aft \ck Bei Nr. 36375 (Firma. Gebrüder | etrzge auf die betreffenden Stammeinlagen. | Carl Eduard Thiele in Friedenau. Die Gesellschaf llbert Budde, Altona. Inhaber | losden. Det lr. Son

? Î P NTE E Os ¿T 98 ‘tobe 911 ab- E E N L n Reichsanzeiger. | Gesell\chaftsvertrag ist am 28. Oktober 19 : en daufmann, Berlin: Bet Nr. 25003 [D dux den Deutschen NMNetchsanzeiger. Geleu!chaf[tsberirag C M AELS T K Gas Ii ; d Er e E Schulze, Kaufmann, Berlin. Bet N . | folgen ura) Le E E M ment- | geshlossen. Jedem der Geschäftsführer Meurin un Dr. Stroell F. P. Lan Königl. Amtsaeric!, 6, Altoua. (Fitma Plodroch «& Devantier in Westeud): | N, 9937. Rüdersdorfer Portlaud - Cement o, die: eIkTWas Vertretung der Gesell- Vorsitender. Swhriftführer, vez e [72505] | Die Firma ist geändert in August Plodroh. Fabriken - Verkaufsvereinigung, Vei | baft zu. Außerbei 6 Gc S berehtigt, weldhe bis zum dritten Königliches Amtsgericht. [71959 SGMSn ai j e auc G delsregisters, die Firma | Bei Nr. 31091 (Firma Karl Wehn «& Cie. in mit beschräukter Va tg. E A lide Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Bureau der Turbinia-Aktiengesell\ck@ B V 4 so bis spätestens Srveitaa dor | 11959] L ufforderung. U S A S L E erlassungjeßt: Boxhagen-Rummels- | F. enstand des Unternehmens: Vertrieb von Port- | iche Dele H DeutsWen Neichsanzeiger. Bureau der T a-UttiengesellschGaft, Berlin W. Werktage [0 bis spätestens Freitag, dex ! -ck i J L ck t G lz betreffend, ist beute | Berlin): Niederlassungjeßt £9ag Gegenstand : E C ANAR ' » durch den Deutschen Neichsanzeiger Leipzigerstraße 123 a stattfindet. j 115. Dezember 1911, Abeuds 6 Uhx, ihre [72400] L 4 _ | Durch Beschluß der Gesellschafter vom 30. Oktober König « Co. in Buchholz vetre! Bo A 2980| os S Bei Nr. 2234 (Firma Verh & Flothow landzement und hydraulishem Kalk. Das Stamm gen E Rivabahnstrase 257 Grund- Tagesorduung: Aktien bei der Ver isch - Märkischen Baux | , Lechteanwalt Dr. Schumann in Torgau ist | 1911 ist vie Auflösung der Gesellschaft beschlossen singetragent worden, bag Me Pan e tomeveria nung Ce celottenburg. Ges@äft und Firma sind auf fapital beträgt 60 000 „4. Geschäftsführer: Fabrif- | Nr. 9943. schaft mit beschränkter Haftung. D Biétade va E Geiólia- und | Düsscidore Düsseldorf binterlegt’ und die e in M E der beim mgen Torgau zu- pee e A in das na Aunaberg Perlen En Mr y Tue A Tlotbow Gesellschaft mit beschränkter L uze el Stto Wegener An Berlin, Direktor erwerb8ägeselli a M EN gen E: s ret Anwälte ei n. Vandelsregister ift am 6. November 1911 erfolgt. Anuaberg, den 16. November 1911. E E N übergegangen. Der | g, Bor Sharlottenburg. Die Gesellschaft | Sig. Berlin. Gegenstand des Norwerttir erlustrechnun : : [ , | S&Aenen Anwülle eingetragen worden S : N E R DLLR) L Sharlottenburg übergegangen. s Anton Piper in Charlottenburg. Vie Dor l Dor Erh blo None ¡ und Verwertung des 2) Bericht E ace u S reine pee Gintelenia Sbesei end A Torgau, den 16. November 1911. Wir fordern daher die Gesellschaftsgläubiger Königliches Amtsgericht. atung S u ‘Gesa ftöbetriebs entstandenen t eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der | Der Erwerb, die Verwaltung und V É 3) Beschlußfassung über Verteilung des Roin K g DET« gungs gung gewiele Königliches Amtsgericht. auf, fh behufs ihrer Ansprüche bei der Gesellschaft i E Uebergang der in j Lo G Wi i R, 1 EECE E E E u melden. ewinns. Die Bescheinigungen sind nur dann gültig, wenn | [72398] VBekauntmachung. s Mani 4) Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat | aus denselben bervorgebt, daß die Hinterlegung bis ,_ Der Rechtsanwalt Firnhaber hierselbst ist heute G U A0: Se, beschräukte und den Vorstand. ¿um Sthlufse der Generalversammlung erfolgt ist. | in die Liste der beim hiesigen Landgerichte und der g l E 5) Neuwahl des Aufsichtsrats. [l

i , L l 7 t or- l ift eine Geselischaf it beshränkter Haftung. Der _ : ; inm) tnhabe ekt: Gustav Oeffentlide Bekannt nacungen der Gesellschaft er- j 1st eine ( eselishaft m Y H 4 L N 1! S) \ u!ze Ir. in Berlin): Inhaber [ey Veffentliche S annd y gelassenen Rechtsanwälte ist heute der Rechtsanwalt an der Börse zu Múnchen. Apotheker Albert Carl Wilbelm Budde, Altona. Sch Gesellschaft zur ersten ordeutlichen Generalver- Nach § 17 unserer Statuten sind zur Teilnahme | Bensch aus Neu Barkof ]

chin eingetragen worden. fammlung ergebenst ein, welhe am Montag, den | an der Generalverfammlung diejenigen Herren | Schöneck, Westpr., 11. November 1911. 11. Dezember 1941, Mittags 12 D im f Aktionäre i

; LINOE! 1 A Sts EML Le C irundstücks Ringbahnstraße 257 zu Dt. Wilmers- mr A CYLX c Q 57 Fe - C T4 c [ober T a0 (3 rundstüdcks Lng at Ri Bir walde, N. M. [72506] | Außenstände und Verbindlichkeiten ist auege Wo) en. Gesellschaftévertrag it am 24 2 ret pie Ge- | dorf, verzeichnet - im Grundbuche des Königlichen Rar Aicoe, Ne s C 4 T O. D0RA0T (Res Handelsg-sellscha\t Fn Die Vertretung erfolgt dur zwel L A on D 3ilmersdo Fn dem Handelsregister A is heute bei Nr. 17, | _ Bei Nr. 27 607 Ie Q F): | geschlossen. Die Berkretung Beschäftsführer tn Ge- | Amtsgerichts Charlottenburg von Dt. Wilmersdorf / E hie tos 8 H. Magnus vormals | zx. Neumeyer Pianofabrik in Rixdorf): schäftsführer oder dur einen Ge|d GIEIO durch zwei | Band §80 Blatt 2389. Das Stammkapital beträgt Salis in Siatibtinn | E. A. Grübler mit dem Sige zu Värwalde | Geschäft und Firma sind auf die Gebr. Neum | meinschaft mit einem lib Pie Gesellschaft ist | 20000 #. Geschäftsführer: Kaufmann Joseph , , , , , , -- . O, 2-386 Í D G + (* r A0 p SEL s „+45 »Î \ i id z E He U] y N Ae L } j fellfc f i Ueber die geschehene Einreichung der Aktien bezw. beim hiesigen Amtsgerichte zugelassenen Nechts- Ulri ch “perp S from S. Weil Mart eingetragen ist, vermerkt : | Pianofabrik G. m. b. H. Ee iee Prokuristen gemein[Gat. fer 1916 aesdlonen. | Benébetto Bolzant t Berlin. Die Gesellschaft ist Aenderung des 8 1 der Statuten, betreffend den elgien Nachweis der Hinterlegung wird den anwälte eingetragen worden. 9 a Eren Di c Ent Ee . . | M Die rie Ta ot jett: Karl Heinrich zu Bär- Nr. 392 182 (offene Handelsgesellschaft ft ufaelóst sür die Dauer bis R 6 U Zin C S ees Fabr cine Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Cr Verlegung des Sites der Gesellschaft von Kiel | Herren Aktionären eine Bescheinigung ausgeschrieben Verden (Aller), den 14. November 1911, [71333] i T Inbaber: der Kaufmann Karl | Co. in Nixdorf): Die Gesellschaft ist aufgelöst. | Die © Uer VER Anger 110) Unte E Ee Hesell schaftsvertrag is am 7. November 1911 ab- s ; iBtsyraf Die F V ini Spþpiel b walde, Neumark. Inhaber | + 1e r Selö\cht die Firma ea 48 Monate vor Ablauf Kündigung er- | Ge]eu|cza}ts S ; F i t nah 9 endsburg. i: welche als Einlaßkarte zur Generalversammlung Der Landgerichtspräsident. G le trma ereinigte Sþie tvwareufa riken, E Q nri ¿u Bärwalde, Neumark. Die Firma 1ît erloshen. Geld) ) li Ie U falls nicht sechs Oa C Vollblut : Iinvort und ges{lossen. Außerdem wird veröffentlicht : Oeffen a ktionäre, welche an der Generalversammlung teil- | dient. Jede 6 1000,— Aktie gewährt etne Stimme. 72395] Bekauntmachun Zesellschaft mit beschränkter Haftuug in * Bärwalde (Neumarh), den 4. November 1911. Nr. 35 618. Richard Müller in Verlin. folgt. Nr. 9938. Mt mit Gan Ean l fdie Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nehmen wollen, haben ihre Aktien oder Depotscheine | Erkrath, den 15. November 1911. [AEBDO. Eint des N bts valts D Waltershausen is auf Grund S TTG Mien | E gZnigliches Amtsgericht. Berlin, den 10. November 1911. Luxuspferde Gesellschaft mit bese) der Reichsbank oder eines Notars bis spätestens Chamotte- und Dinaswerke Die Eintragung des Rechtsanwalts r. Josef | Urteils des Herzoglichen Landgeribts zu Gotha vom | SLDIg IGNES B i am dritten Werktage bis Mittags A2 Uhr

bft Di 476 I (6 A. G

; 6 E A U S RIN Ife E Deutscen Reichsanzeiger. Nr. 9944. ! ; rlin-Mitt 56. ¿ Sig: Berlin. Gegenstand des Unter- | dur) den e eet S it ) U ; L SAAA Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung aftung. Sig: Berlin. ( I T tes e S, Gruudstücksgesellschaft mi . Montauer dahier in den Listen der bei den K. Lande 7. November 1911 aufgelöft. Gleichzeitig fordere i Bamberg. E E ib [72013] ae Der Any- und Verkauf von aus1a! disch L Ce tntiee ane, Sig: Charlottenburg. 2 9 S 7 » 40 P » 1) . .. S P41 c 7 D C “i A " è a. 5 In A0 » P S f, c c G 1 Ti Ao TUSb erden Und Der E ? Ee R vor dem anberaumten Termine, diesen uicht Birschel & Ritter Aktiengesellschaft. gerihten München 1 und [1 zugelassenen Nechts- ih die Gläubiger der genannten Gesellschaft auf, h Sm Hande!sregister wurde heute eina zragen ve! Berin. - rareaister B des unterzeichneten Ge- | Vollblutpferden, inländischen „ZUPUBPTETD S, der | Geaenstand des Uuternehmens: Der Erwerb, ‘die eingerechnet, bei der Gesellshaftsfafse in Rends. Der Vorfißeude des Auffichtsrats : anwälte ist am heutigen Tage wegen Aufgebung der sich bei derselben zu melden. i J der Firma „H. Strauß junior“, bisber ofene | Jn das Handelsregister 911 folgendes eingetraaen | Abschluß aller weiteren Geschäfte, welche R tal | Revllcttelfiäis V Verwertung des Grundslüks burg oder bei dem Bankhause Abel « Co., Paul The Losen. Bing gelt Pen di Waltershausen, den 12. November 1911. : Handelsaesells{aft nun Einzelfirma r B rihts ift au e DUl Ge Miteaih s indirekt biermit zusammenhängen. T as G R e ge io, N MaNR Wilmersdorf, verzeichnet Berlin ehrenstr. 47, zu hi I _————————— ———— Uncyeu, den 19. Jovember 1911. Der Geschäftsführer: E Der Gesells{after Mar Strauß allda il am 29. | worden: Nr. 9933. Das Deu S c: ‘eträgt 20 000 „6. Geschäftsführer : Leutnant außer | Tmje! traße ¿e des Kanialichen Amtsgerihts Char- S | (¿O0 Minterlener. (9/20 bee : Der Präsident des K. Land- Der Präsident des K. Land- Paul Salbe. E A 1911 oestorben; seine beiden minderjähriaen | Görfen. und Handels-Archiv System Keesing O Hermann Povp in Charlottenburg, Kaufmann E U S N Bond 106 Blatt 5 [72689] gerihts München I : gerihts München 11: *‘| 55ck R R J E L S 6 d Trude Strauß allda | «e l{schaft mit beschränkter Haftung. Sis: | Liensten B ab in Charlottenburg. Die Gesellschaft | lottenburg von Deu1]ch Wilmers beträat 20000 A Kiel, den 18. Ee 1911. [72380] Die geehrten Aktionäre unserer Gesellshaft werden B ra Federkiel [72315] E Erben und Töchter “lar uu ru E Gor lschaft E Gegenstand des Unternehmens: Die nah Gustav En V lee ¿nkier Haftung. Der | Nummer 3169. Das Stammk-pital e 20 G . er Vorstand. bierdur de S ij L : Did T Alle diejenigen welde noch Forderun en an di find am 1. September 1 aus L E erin. WfgenItan ° r Lt fort ist eine Gesell](aft m G E S s ga (Uo H RFb Ri pop. Kaufmann Herbert Calmon in Char- Z u der auf den 12. Deze r 1911 1 gen, F e i: ninòd a! R U Tus L t i Fnrde- s M »rfnïn , relmäßige und Tor I DRRLS I, i A theo 911 ab- | Geschäftsführer: Kaufmann H Da 4 e UNE L Julius Fischer. Daatats 10 Übr im Éiredlrrce Wien [72393] L unterzeihnete Firma haben, werden um nmeldung E ausgetreten ; das Geschäft it qut ema S System ih s Pal ene Baaken, Bankgescäften Gesellschaftzvertrag R Gef ator ra Gustav lottenbuta. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft [72685] Neuegasse 25 an der Promenade in Breslau abzu- Der Rechtsanwalt Merz hier ist in der Liste der | derselben an den unterzeichneten Liquidator j rungen und Verbindlichkeiten auf en 4h E laufende Ber A LifeD im Deutschen Reih mit den | geschlossen. Jedem der Popp steht die felb- | mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag . e: j bei dem Oberlandesgeriht zugelassenen Netsanwälte | O. Doeger ersuht : Hermann Lohmann, Kaufmann in Bamberg, als | und Interessenkreisen im Deutschen Reich nd | Shwab und Hermann Popp teht die se m 7. November 1911 abgeschlossen. Außerdem 5 haltenden vierten ordentlichen Generalversamm- P S zug nen creœSanwälle 7 g - [ E N x übergegangen ; deten oten Nachrichten über den jeweiligen Stand und | Schw Norivety der Gesellshaft zu. Aukßer- | ist am 7. Iovember 1 G0 Jal ge infolge Aufgabe dieser Zulafsung heute gelö\{cht worden. | Eisena, den 15. November 1911. E nunmehrigen alleinigen Inhaber übergeaangen ; deen | neuesten Nachr F M gewerb» | IENDIgE Derireiung - der WeleCIae Fle. E Der Kaufmann Herbert Calmon lung ergebenst eingeladen infolge Ausgabe g Heute getolckchTworden , j nunmc : y ’rteil A Aftiengesellschaften und gen g ; T ea in die | wird veröffentlid ) z Tagesordnung: Stuttgart, den 13. November 1911. Maschinenbau-Gesellschaft vorm. Jul Koh ] Ebefrau Emilie Lohmann allda wurde Prokura ertelt. | die Verhältnisse von g des In- und Aus- | dem wird veröffentliht: Es e S{wab in Charlottenburg bringt in die Gesellschaft ein z . - i d Hs i ( O z C Pa UASA d 1 e ) es M- HAUL C TIT d, “2 Y doufmann ar Mw l )C L ( E O 1) Berichterstattung des Vorstands über den NVer- L Oberlandesgericht. mit beschränkter aftun in Liquidation Bambverg, den n Or 1911. Mei An "DiuciSken über MWarenmärkte, Sal ey me 5 Vollblutvferde um fest folgende ißm als O E E . "r o -_ , s "t * E T: UAmTBacrtair. 0 V [DILIC due A C N ola Sabion e ALC « It E L s c S Lo (F P Y L L mögens|tand und die Verhältnisse der Gefell, Cronmüller. G. Bee D. Doeger. 725081 | über finanzielle und ökonomische, die Handelswelt | in Sa Ses twert von 10 000 „. 2) Frav Paula | „Herbert Calmon“ zustehende Forde Æabren 1910 —— (2008| F UDEL A ren Vereinigung zu cinem | aesetzten Gesamtwert v 5 inländische | den nacbbenannten Personen in den Fahrer . Bekauutmachung. [71299] M E 30° 272 OND L z E L interessierende Borgänge, deren chCreinI( t A P A borene Feig in Charlottenburg 5 Inlandt!ck) l i (TCSL Ld D ebo nämli gegen: Nechtsanwalt Güth ist auf seinen Antrag in d ; ; / 5s wird beabsichtigt, das Erlös{en folgender | mert h dem Numeralpha- System, sodann der Ber- | Popp, ge estgesetzten Gesamtwert von 10 090 6 | und 1911 gewährten Darlehen, nämli , é nre anwa : auf jetnen Äntrag in der 7 Die Gesellschaft mit bes{chränkter Haftung Dampf- f L 8 Wird erb R H Gandelsreaister ein- Archiv nach dem ume R A / Berichte | Neitpferde zum festgesetzten Gesamtwert Sit A en Kaufmann Rose in Berlin, Linienstraße 149, d lad sichtsrats G : h, : ; i ny: 9 q das Handels8regi| t L r zur 9 vahrung der Ver R hre S . den Kaufma ; lerdurch laden wir unsere Herren ichtsrats. Liste der bei dem h Landgericht zugel ; Firmen von Amts wegen in das Hand » und Verkauf der zur Aufbewahrung der Bericht i ser Beträge auf ihre Stamm- | a. de 4 : tse der vet dem hiesigen Landgericht zugelassenen \{neidemühle Fimmel & Roy in Glinau ist auf- E irmen v 5 der deren | trieb und Verkauf der z 1% A uchs- | unter Anrechnung dieser Beträge : G m 9000 M, b. den Kaufmann Georg Aktionäre auf 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der | Rechtsanwälte heute gelö\{cht worden. elöft, Die Gläubiger werden aufgefordert, si zutragen. Die eingetragenen Inhaber oder “nd | und Mitteilungen dienenden, dur Reichsgebrauchs- inlagen. Nr. 9939. Wilhelm Menzel Piano- | in Höhe von 9000 4, b. den Kau 5 ittw d 6 D b G e und Verlustrechnung und Wiesbaden, den 13. November 1911. ei dem Uquidator Herrn Bruno Noy in Paprots E musters{huß Nr. 390 749 ges{chüßten Sammelmappen | einiagen. ) ewinnverteilun ' Mittwoch, den 6. Dezember cr.,

bfolger werden hiervon benarihtiat i S :: Ansorge zu Breslau, Schweidniyerstraße 25, in Höhe Nechténafolger werden hiervon benadrihtia iel ; : E ZAtO Flügel. Fabrik Geselischaft mit beschränfkter Ansorge ou L T R e H. Tichauer zu i fe Der Landesgerihtspräsident. zu melden. Ÿ cine Frist zur Geltendmachung eines Widerspruchs und Kästen sowie der Betrieb von aan Ege D Berlin. Gegenstand des Unter- | von 3000 #, e. lat E: 6 S Höhe L

3) Erteilung der Fntlastung an Vorstand und : L von 3 Monaten bestimmt: c, | Handelsge\{äften. Das Stammkapital betràg Hafty g e x brikation, der Erwerb und der | Charlottenburg, Lrendelendurg Ae A bal Naqhmittags 5 Uhr, Aufsichtsrat. E Dampfschneidemühle Fimmel & Roy i E 1594 Automatmaschinenfabrik A. Moli- 51 000%. " Geschäftsf brer: Kaufmann Levie B Bens: N era p ‘Pianos für eigene und | 1184,50 A Naumann, Dax BELE E , , , 4) Grhöhung des Grundkapitals um 6 100 000. —. in Glinau h E in Amsterdam, Journalist Jsaac Keesing in | Vertrieb vc Rechnung sowie die Beteiligung an | Berlin, Lessingstraße 42, E z L 1 . u cus. ) ) Í - ( 4 & N e j » Ne M x. h É ) À F “d (S+p ; 110a- nach hier, Restaurant Heidenreich, ZUr 4 pur E on e Generalverfammlung sind 9) Bankausweise, Gesellschaft mit beschränkter Haftung i. Liqu. i A 1506 F. Vechevr. L V E Die Gesellschaft ist e M dnnn M aa Ulenedmnunden, Das Stamm- | 0. as FTAUIMARN, VARON BRRe Carmen E ordentlichen Generalversammlung an S. Dezember A ten A G [72640] Wochenüberficht Bruno Roy, Liquidator. j 7 499 e L, Tse Verlag der mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafté ( \nlraße 91, è E ° ï . _ } o fl - E A E E t A _OLI La x V4 , ein. s{äftsstunden j / j der [ele]: -- ift in Sidiibaci ta L Bergischen Verkehrszeitung 2c. - Tagesordnung : bei der Gesellschaftskasse in Strehlen Rei ch s baufk Unsere Firma is in Liquidation getreten. Die q 2 S (Schlesien), Kleine Kirchstraße 8,

nd P L F : ; : n Wabom der | kavi trägt 20 ( 00 4. Geschäftsführer: Fabri- | straße t 4, Der Wert dieser Sacheinlage wird 6: Ges Päftöführer Fl s und Reeing Mebé Vie selbi fant Wilhelm Menzel in Berlin. Die Gesellschaft | 15 384,50 -%. Der Wert dieser Sacheinlag / - 9 N Bft Geschäftsführer Fles und Keesin Mg 1) Vorlage der Bil Gewinn- und Verlust vom 15. November 1911 8 mnvencalih n mee Ei aufgefordert, j À 1719 Emilie Egen. ortage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- bei der Vank für Brau-2 . mbver . unverzüglih zu melden. h rechnung und des Geschäftsberihts über das e Industrie in Verlin

schaft sowie über die Ergebnisse des verflossenen 2397 Geschäftsjahres nebst dem Bericht des Auf- [72297]

E e E E S

ENGEL N SILHAN, De 2 000 A festgesezt, unter Anrechnung dieses andige Ver der Gesellsha#t zu. Außerdem | bit eine Gesellschaft mit ei Grae Der O, n D adéd au! dic E E Oeffentliche Bekannt- 1749 Emilie Gaen ständige In er Fentliche Bekanntmachunaen Gefellshaftsvertrag 11t am B E R beer, bestellt, | machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deut- ; è \ 819 Heinri Fischer M. Sohn. (r esellschaft erfolgen durch den Deutschen Ncichs- ges{lossen. Mo Reg h gute we Geschäftsführer. schen Reichsanzeiger. Nr. 9945. M. Le D L DEL „_ Und Dresden 1) Metallbestand Befieas en kurs M Nasffloer, Crone & Co. A 1200 Fe Wilhelm Fomm. E E Nr. 9934. „Deutsche Export - Itt- M S ne veröffentlicht: Oeffentlihe Be- Grundftückserwerbs - Bee icd L verflossene Geschäftsjahr. ihre Aktien hinterlegen und bis zum Shlusse der N Kaut | G b. S. in Liquidati / A 1463 Emil Frenz. ror ugtiou“ Gesellschast mit beschränkter Haf- | Außerdem en der Gesellschaft erfolgen durch | schräukter Haftung. LAS: Erwerb und 2) Bericht der Nevisionskommission und Entlastung Generalversammlung daselbst belassen. ag N I en Gelde und + m. b. S. in Liquidation. | À 1971 Funke und Scvulte. for ata Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- kanntmaungen Relidsanteiner, Nr. 9940. | Gegenstand des Unterne N A 2 des Vorstands us Aufsichtsrats. . An Stelle der Aktien kann auch bei den Anmelde- ländischen Mün E ugen [71958] N Z A 1836 Otto Hillmann. ns, 8: “Die Herausgbe eines Exportalbums, die an, D LO S Socictie mit beschräukter | die Verwertung von E t e G des 3) Sestsezung der Gewinnverteilung. stellen ein ordnungsmäßiger Hinterlegungsschein fein zu 2784 A Sen E un 1 108 705 000 | gz Die Per-se-Liht-Gef. m. b. H. in Berlin ift durch ] A 843 I. & W. Hölzer. Gorineino pon Inseraten für dieses Werk, die ACDn Je Siß: Wiimersdorf. Gegenstand des | {luß aller Hilfägeschäfte, welche zur E 5 el per evisoren: indi eines deutschen Notars eingereiht werden. darunter Gold 819 4186 000 : MESL our v0, Ae 111 auge, i A. 938 Junaghaus & Co. Noten von Informationen für die am Export | Haftung. D ori Ge (ae lGlußfassung angekündigte Strehlen Schlefien), en 17. November 1911. 2) Bestand an Reichskassensheinen . 44 913 000 wol A Et et e R L A 1556 Kull & Co. A i Cöthen in Anhalt, den 17. November 1911. | Robert Faeckdel Lagerbierbrauerei N l

; i G ATATT Mat - pCaH En d. Das

G: ebatae Vertrieb von | Zweckes der- Gefellschast erforderlich fin -

; É A (do ternehmens: Der Erwerb und Ber A ta trägt: 20000 A. Geschäfts-

è, Kinkeldey & Sohu ans Deutshlan®. E 4 ain Ge tebrtichen Neuheiten. Ae Stam is Ae O A Schwarz in Ame

Noten a ° | A 1562 L, Kinkel ey S - Betrieb der hi?rmit zu 01 “ter iv | 90600 4. Geschäftsführer: Kausmann! _UTW l Ce BEEEEE 7 Besellshaft mit es s Weseln und Sche 1163 713 000 Per-se-Licht-Gesellschaft : A 1039 I. Kuppershlag. äfte. Die Ges: Uschaft ift O vetug., abn Saua (4 Wilmersdorf. Die Gesellschaît Befell (ea ubier Balitng, er Gesellschaftovertrag ist am

Der Vorstand. Aktiengesellschaft. Lombardforderungen . 74 499 000 m. b. H. in Liquidation. 3 A 994 Geschwister Pfennig. ¿gsfabrik | Erreibung dieses ZwCkes gleichartige ode ch an | Gesells{aft mit beshränkler Haftung, Ver Getell- | [ranke Ber 1911 abgeshlossen. Sind mehrere

W. Schulze. P. Kittner. Der Auffichtsrat. Ce V, 4 s 101/795 000 Der Liquidator : A 348 Rheinifch-Westfälische Packungs lihe Unternehmungen zu erwerben, oder st@ 0 schaftsvertrag ist am 28. Oktober 1911 abgeschloffen. | 7. November 15

A. Krebs. Fetge, Geheimer Justizrat. sonstigen Aktiven. . 160 074 000 Max Braun. : Artur Seltmann.,

L U: ck{ “l t ' " ce j : ' v ¿ di » of h Ä G ü be tellt 0 erfolgt die Vertretung A 139 G A 30000 6. Seshäftsführer: “+ ch