1911 / 274 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

@ 36 Stück Lit. W zu 1500 4 (500 Tlr.) j 5128 5143 5148 5443 5502 5621 5740 6095 6152 f Wi E V Î E B E T J a Q E

[72418] Oeffentliche Zustellung. D ; Lit. 2 Der Adam Lust, Inhaber einer- englishen Herren- 4) Berlosung A O a E roe L L e A TEC L Quo S088 S008 DaEe S0 SLN Los ale2

shüeiderei in Straßburg i. Els. Prozeßbevoll-| ; 9041 2362 2445 2636 2767 2945 2996 3010 3027 | 6953 7052 7432 7545 7773 7836 8128 8267 8486 N mächtigter: Rechtsanwalt bert Nast hier, klagt papteren, 3101 3116 3256 3653 3668 3826 3891 3910 4043 | 8545 85b1 8556 9061 9193 9346 9388 9530 9647 . zun (1 en sanzeiger n önig î tit î Jen ckIONTS sanzeiger. Straßbur E GR, etger B es d [73042] Bekanntmachung t r ae 4281 4415 4449 Ae s 9697 E Ki b

zburg i jet ohne bekannten Wohn- un i Be Z j Stück Lit. ©€ zu 300 46 (100 Tlr.) 746 9% Anleihe des Jahres 1884: Aufenthaltsort, untèr der Behauptung, daß Be- ; k vat heute statigebabien fentlichen Ver» | 1085 1103 1128 1994. 1344 1461 A Ta 1797 je 10090 Mb Lm N B19 263 2352 2844 M 274. Ber! in, Montag, den 20. November 19101. klagter ihm für Warenlieferung und Arbeitsleistung | Nentenbriefe der pril LOAS einzulösenden | 2142 3231 3319 3449 3567 3566 3577 3728 4013 | 2869 3135 3430 3462 "3696: L is E T D E E E E A E E EERE T E T aus den Jahren 1907—1910 ‘noch 196,85 6 ver- | St/4 enhriese O Posen sind folgende | 4470 4526 4543 4559 4716 4865 5797 5986 6280| je 300 Æ Lit © Nr. 159 255 269 1111 1216 E S i 6. E Mi Z schulde, mit dem Antrage auf kostenfällige und vor, | Lde gezogen worden 6328 6664 6845 6933 6956 7098 7232 7366 7482 | 1455 1532 1738 1770 1866 2105 2214 2913 3290 Untersuchungssachen. E nid SEAQAI genofen satten.

® ® I. 4%ige Rentenbriefe. 7495 7289 : 2) 8293 &592 9597 3592 2 P1592 G55 G13 R O14 - Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Dq 7. Niederlassung 2c. von Nechtsanwoälten. 495 7827 8131 8182 8393 8592 8830 8929 8931 1 3527 3592 4941 5152 5655 6513 6804- 6814; Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Cn Î : el NZEeTger. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung-

L läufig vollstreckbare Verurteilung des Be lagten zur 9782 2 Lit. A zu §000 /( (L000 Taler) 77 Stück, und 9062 907 : E Ia U S f i Sr e N E ; 3 062 9 92 9216-9626. .973 018! 332 09 M Lit. Nr. 216,351 385 6 b D 12 9004 - 9201: 9216. -9626:.97390 L10189 105: je 1009 4 Lit. d Nr. 216 351 385 696 1158 Z Verlosung R Wertpapieren. 9 Banfausweise. m

Zahiung von 196,85 6 nebst 40% Zinfea vbm D -KY L ; jar die Numniern: 330 1291 1623 2174 2245 i S 2 6 1072 711: 70 9398 9284 9589 357 T Klagetage und Zablung der Kosien des Arrest- 2437 / A j 10337 10402 10453 10561 10665 10785 11387 | 1341 2070 2328 2384 2689 3020 3579 3862 4149 : cha oi Sbéen8 3G. 85) 2437 2644 2969 3028 3380 3498 392 10 N S E : I A CaaR R L A Na S E 208, : tengesell ¡rei i S / bes Vtedofitelio wirb bee Bettag vor tas Rasen | S008 BIVR 1240 1944/9010 901) 0108 010 O80 | 12210 T1271 Togo 12007 1004 1908 12106 | Sva Sens 2010 Ses 1D SISS Quvé Geo N R ———————————— e ————— —— ) de ellagte vo aller: 1 F»ck0 ¿a A C rir 900 015 Q La 69 d Le 904 1099 ¿ C 3196 1 55954 556: ) J ) DLiZo DODD (UVd: J L L liche Amtsgericht in Straßburg i. Els, Saal 45, 6979 COIO OTOL I 2768 P226 OaST Boe B02 13203 13206 13266 13325 13739 13794 13916 | 7138 7246 7346 7576 7731 7932 8001 8243 8700 [M 5) Cn (72968] E S arg 180 300 306 O Bekauntmachung. ffes L s OILL C as C J10 T N De â dJdO0 71 v M) 495 O0 48 1 467 r; r, AC9I r, O E, “é G / e . c 1 4 f %, ) eBUn en, €- A 15. Jantts AET, Votmkitags 9 Uhx, LA M E N 1A aas O 14730 14910 15300 15328 15449 15640 15715 11356, S h ° 9 fti 9 (l di Meßzer Brauerei A. G. in Meg. ausgelost worden, was wir htermit zur Ver- | tre Fend bio L 16. Mai 1903 S Hypo- Straßbura i. Els, den 13. November 1911. | 11611 11703 11889 11892 11979 11099 11922 | 15846 15984 16012 16110 16310 16389 16507 | 340/% Anleihe des Jahres 1887, Serie x : auf Aktien 1. Aktiengese h). Von der am 16. Februar 1894 von uns ausge- | öffentlihung bringen. thekarshu!dvershreibungen von zusammen Der Gerichtsschreiber bei dem Kaiserlichen Amtsgericht. 12119 19180 12308 12488 19577 19707 19899 | 16511 16937 16490 17079 17153 17672 17731 | je 1000 6 Lit. #8 Nr. 37 9331 2581 3456 E 68995] gebenen 43 9/6 Obligationsauleihe im ursprüng- Met, den 16. November 1911. 250 000 M, befannt, daß der Zinsschein Nr. 10 5860 1999 8 131 Le A edo 128 o 117774 18010 18393 18405 18412 18823 18906 } 4301 4387-4706: | LIGEES L M as a | lichen Betrage von 4 400 000,— sind die Teil- Der Vorstand. per 2. Januar 1912 vom 2. Jauuar 1912 bei E Meme Dg, “e es L L Bn L F AAS i 26 Stü 18939 19397 19428 19513 19529 19535 19558 | je 500 # Lit. © Nr. 469 1963 2753 4208 / Rhederei ARÍCN Gesellschaft „Oceana \chuldverschreibungen : Fr. Mehrer. unserer Gesellschaftskasse zur Einlösung gelangen Gi & 1 Peter Güls . zu Le Et _W-ater Sul 96. )GGA 19801 19818 gs 19989 20015 945 47 2919 5481 254 6255 G96 9: / + F L wird, und ordern die D er aus den Hypo- S Mma Ss & Rau Subaber Peter Ne M | uod hd ble Timer 899, 1277 1348 1990 1906 | 19000 19004 JOOUL O 1000 10000 BIOIS | S288 A001 210 SISL 6004 6306 (000 06 4 D Hang n Bilanz vom 50. Juni 1911. liner Etn O M r in Straßburg t. El)., Kronen- | 2222 1212 L902 194 S J 490 2090 9732 2833 90749 20771 20800 20834 9 SES 31086 921087 s 1 L Nr. 416 420 672 1927 128 8 D e M E FEL E P E E P ai R N SAdE Zahlung gelangenden ffes in Empfang zu nehmen. at Waufmannt tiber in Sto dur) 1-0 Kron 2860 2881 2910 3138 8218 8286 3415 8075 8580 | 91903 21293 21007 21389 1 21747 21999 al, 100 d Lie, D M O 420.570 1007 e M 19. Otiober 1911 Yat bie Gerabsegung des N “A G S Or Vbusgbberg, den Zinfen in Empfang enthaltsort, unter der Behauptung, daß der Beklagte | 5 #227 4066. : » eus y | 22006 22017 22079 22188 22279 22293 22397 | 3676 3677 3678 4736 4154 5429 5693 6 6019 6822 | Grundr: C O 4 Der At n Nabatiaia | Sb, Und Gebludekonto » „, Ly Derrain-Aktiengesellschaft der Klägerin für ein gekauftes Fahrrad noch) restlich Zit. L u FOY R Taler) 108 Stü, | 55398 22399 22408 22418 22430 22432 22433 | 7612 8711 8784 9016 9583 10585 1110 } 11161 | durch s A ien im Verhältnis D O « v 8869,65 | 769 333/64 T g ) 28,40 # s{ulde, mlt dem Antrage, den Beklagten | 392, lean, die Summern 280 209 1607 1762 1987 T 2441 92444 22446 22447 22450 22456 22456 | 11208. 11372 11498 11702 12236 12876 12901 | R R a is Dermeiiig bex Ab bisherige Abschreibungen . . A 49 649,99 Luepon E Iz een 9 2274 2313 3423 3637 3786 3976 4206 4396 4458 | 55458 9 SUIO O E E M N D L Se L eH Aftien Nr. 0343/52 und Nr. 0800/9 beichlossen. Ab 39/0 Abschreib 1910/11 . 23 083,65 72 733/641 696 600|— M zu verurteilen, an Kläger die Summe von 23 40 4852 5355 4E 61 x 6331 L PRL T 02408 22400 2242 2240/4 13476. Demnad werden alle Aktionäre unter dem ) 39/0 Abschreibung für l s S f L Legîien nebst 40/9 Zinsen seit dem Klagezustellungstage zu 7193 2419 H 2e Ls A0 s a4 f 160 Stü Lit. D zu 75 4 (25 Ulr.) 85 9/0 Anleihe des Jahres 1890 i R Je widrigenfalls ihre Aktien e P Bylinenfonto 7 V r eten zablen, demselben die Kosten des Nechts streits zur 0141. en els Gans as e 1008 s 225 349 797 1881 2181 2253 259 2056 33: (A 87, Serie P): fraftlos eifläct A N aufgefordert ibre Aktien Grundstückskonto Ilten 2A : 152 290— [7009 93] Bekanntmachuna. N AUIL Mh, 0E, argeVends Uriel ¿e N 10918 19 1484 10643 10812 11064 11238 11503 3735 3898 4265 4430 4567 4665 4690 4972 5226 L A e Ee E N LON VSSV OBLO DIUT nebst Gewinnanteil- und Erneuerungssheinen von ZUgang « «ooo t E A E Dai 1e 08 audos bene Cre j ck » 1 191 Stn O A4 a U: J: ROOR RRNI O Ra : r DCRA K ) : L é M An | m | » O é Ven ) far- E zu erflären. Zur e Ber- | 11592 11563 11635 11671 11689 11716 11725 | 2429 9298 9903 9996 9898 6151 6172 6266 6399 | 98/5 10320; d E S ; jeyt bis spätestens 10. Februar 1912 bei | Maschinenkonto . .. . . è K 906 378 ,66 E [h Sie (Gecibura 908 E gege 50.300 4 Mie Honig S eri 4 O Ste E 11832 1: 12068 12118 12282 12286 12518 | 2222 6667 6711 6714 7091 7120 7202 7241 7: je 500 « Lit. © Nr. 11028 11237 11624 i er Vereinsbauk in Hamburg, Hamburg, ein- Zugang A 4191661 903 0700/82 H N a U AROED Schuldversch Su L aran das Kaiserliche Amtsgericht in Straßburg t. Ell, | 15519 199: SBA VOTEO 155, 2955 12229 | 7996 7466 7468 7477 7682 7699 7748 7989 8272 | 12000 12344 12806 -17036 17266 18727 19650 L T der Akti wird auf 3 e it 9 t L R N EeR O Zimmer Nr. 49, auf de: uar 19142, | 12519 12950 13024 13150 13215 13322 13369] 9251 §761 8800 8814 9039 ( 397 9778 9908: F zureid hen. Jeder Aktionär wird auf 3 eingereihte Ab bisherige Abschreibungen . . « A6 141 655,66 S | | Ziusscheine Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9 zur Vormittags 11 ie E 13403 13493 13666 13786 13836 14037 14211 ats S088 "10180 10816 TOSEY TOELT 3( L GO 6 Lit. D Nr. 16046 16529 16559 H Akti-n 2 Aktien, die mit der Vermerk versehen Ab 10 0/6 M reibung für 1910/11" «95 364,666 |__237 02032 Einlösung bisher 4A vorgelegt worden sind, Straßburg, den 14. Novemmbe er T9111. 14260 Me E 14795 15010 15049 19091 10752 10811 11115 11149 11396 [1483 51 18198 18385 19665 19947 20265 20963 91369 Î weren, L E E Ie s e E ee . M 8968,92 | hiermit auf, diese zur Zahlung gelangenden Zinsen Gerichrö]chreiberei bei dem Kaiserlichen Amtsgericht. 2109 19261 19819 19261 19469 19908 196724 11805 12085 12398 12444 19633 12634 1 21865 21874 22097 22533 22726 22918 23916 Bel ees V A e S e —__5476,60 | 1444552 bei unserer Gesellschaftskasse gegen Einlieferung ' 7 DDOD 1B 102080 1080 TOU29 TOBAL T Tas Ao 10465 SAATL GaGs F A S G Ot GA O TARS o Di R DEAED Bel Einreichung ilt, insofecn die eingereichten Aktien 5) 9 R 20005. | der Zinsscheine in Empfang zu nehmen. L 53 16723 16874 17483 18023 18147 18247 | 12420 12632 18692 13696 13998 14054 1429 24063 24158 24190 24461 24597 24748 25062 der ein Teil O die zum Ersaß durch neue Ab bisheri ge Abschreibungen « « - «d 1726,92 T R [72707] Oeffentliche Zustellung. L 397] 298 18324 18325 18569 Gal LOZEC 1 14353 14399 14590 14993 15096 15229 15409 1 25940. | | fti ton orfordétiicie: 9 nzahl nicht I E tee Ab 109/69 Abschreibung für 1910/11 S 1 448,60 3 175/52 | Königsberg, e 7. November 1911. _Die Firma Güls & Kau, Inbaber Peter Güls Lit. D u 75 ( (25 Taler) 86 Stück und | 12440 15544 15546 15665 15752 15972 15998 | 40/0 Anleihe des Jahres „L897, Serie 7A P Nechtsnachteil, ‘daß andernfalls die betreffenden Inventarkonto 0 00 do O e omo «d 90746,51 | Terrain- Aktiengesellschaft in Straßburg i. Cl, Hohenlohestraße 24, tagt | A 928 1257 1882 9308 9551 9561 | 10198 16307 16325 16346 16384 16480 164 (ausgestellt am 30. April 1900}: Aktien für kraftlos erklärt werden —, die Erklärung ugang i E 10'002 15 66 408/70 gegen -den Nichard Nikias, Kaufmann, früher 9639 3489 3543 376: 39 3887 4188 4235 ier d 16574 16630 16692 16778 16844 17022 17053 zu 5000 6 Lit. A Nr. 1182; : abzugeben daß diese Aktien der Gesellschaft zur T Vers M de Af @reibungen : ; T T ONET | Tiepolt-Hardershof. 4 s GYr S vat R Zu TL T R 0 F DOTO A I è 3 D 14 9042 m AroQ 1 192 non ( Dor 9m M8 ; Ç 09 987 Uyr ea R B, L N C U s ° 9 A “Wale S S 2 R in Straßburg E O e 5730 5938 6227 6362 6568 6952 6990 7052 7100 5468 E A ÉRS 6506 088 U 1 aks é Lit, u Nr. 10020 11563 1287 wertung für Rechnung des Einreichenden zur Ver- Ab 20 9/6 Abschreibung für 1910/11 A 0398919 28 378/70] 3803 L. Legien. der Bebaubkuna, ‘daß der Beklagte jen 2 T V0 7380 7449 7929 7930 7710 7729 7799 7842 7917 18070 18105 18186 18994 18313 1846 7 7 ie 500 é Lit. C Nr. 8377 8420 9407 10307 ugung gestellt werden. Wenn die Erklärung ab- Kontorutensilienkonto „o 0 1026271 O vol be: etne Nähmaschine zum Preise “Voit 75 K (930 8588 83810 9319 9392 9460 9811 9928 10007 18516 18536 18541 18671 18783 18809 22 10509: v + ite R E N E gegeben wird, so wird die Gesellschaft die betreffenden R E S A 1215,65 11 478/36 Bür erlihes Bránliaus Soda zum Beilereee erhalten habe, mit de ¿in ‘Aütrage 1ER 10114 18 82 R 1 cu 11638 1 8881 191 35 19138 192958 19 398 19398 9448 f “300 é Lit. E Nr. 3325 3897; 5 tien dffentlich N Blteiliaten N N Nh bisheri ge Abschreibungen 6 298771 | D rge s G “eims abi ‘aüf ° G t OÙÛ }e O2 1284 C e O 7 E A U E R M E) s i 2 , J 7 A O p ? es De d +C L ) Ga US ) 2 7 x V c G C 0190 l Ld ) den Beklagten zu verurteiléèn, an Klägerin . die | {983 1933 12403 192491 12505 12599 12667 19566 19614 19676 19853 19894 19918 20169 je 100 4 Lit. p Nr. 1038 1294. H Die an Stelle der für kraftlos e:flärten Aktien aus- Ab 2009/0 Abschreibung für 1910| L «— 2.300 65 9 20 S Lei Le R 1911, Nach- Summe von 50 # nebst 49/9 Zinsen seit dem} 58: 23 19905 13208 13271 13275 13471 20194 20273 20380 20392 20395 20409 201436. | 340%/6 Anleihe des Zahres 1897, Serie ITA 2 zug ebenden neuen Aktien solle: für Nenung dex | Fuhrwesenkonto «a 6 8292,25 mittags 6 Uhr in das Geschäftslokal Ger Gesell- Ee zu es dems« E die Kosten | 13494 13532 13567 13591 12669 13735 13871 UL. Di 9/0 M RR De M bs n, A: ke V uro 1902): d cteiligten durch die Gesellschaft unter Beobachtung Add. «e oe ae eo iee E. 320, aft, Koblenzerstraße Nr. 10 zu Bonn, zur ordent- CS: VTCCIESILEETTS Ur Lait Zu legèn' nund: das ergehéndé 4 Ta095 14085 T5605 1025 L : D abzuliefern mit den Zinsscheinen Reibe 111 Æ Lit. (T, D (2 312 ; Det n D ) E O On | O Ss s , Taender Urteil für vorläufig vollstreckbar zu ie Zur | 71 R IR09E; A LARES R LAD i “Nr. 10—16 und lErnéderunigssSeinèn. je 500 Lit. C Nr. 13262 13437 13626 f ter geepis E Zugang 7 9 393 50 17 295/79 Tagesorduung eingeladen: ira mündlihen Verhändlung des Nechtsstreits wird der | "o. A. e 4 j 28 Ce L zu 3000 A 91 120 245 260 293 J 14076 14413 16478 16818; 4 Me Svdát Der Vorftand. 7 G O E E —————————— j k N Not 75 2 Oa, B Me E Straf zu 200 Œ 1 Stü, die | 316 537 7183 778 8: os Gas (A T T URRE S D Ne R A | Der Aufsichtsrat. Der orf an Ab bisherige Ab SelaA S M 5247,29 | 1) Geschäfteberiht des Vorstands sowie Vorlage Beklagte vor das Kaiserliche Amtsgericht in Straß- 310 ! G h (0-044 919 1000 2091, 2904. 3053 le 300 e Lit. E Nr. 5345 6436; 4 Ab 25 9/9 R De a 8 M 7972 5 O | der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-

E E

S3 AESEIEr

IDA E “Dea arte

und zwar 30 /

C ere "Ot y c =— Nummer 23 : SEPP 55 P ck i burg i. El\., Zimmer Nr. 49, auf den 17. Januar | ““Z 7 0 2e fh , 1 3760 3830 3913 4020 4369 4968 5045 5267 5293 - 100 l Li N 936: ) 3372 Í [68996] / h C BUN - / De . è Wn o SUA. | I ( 99 39913 4020 4369 4968 5045 95267 95 46 Lit. D Vir. 2269 D0/ 2. 9 x ç , 92 s 9 p r lor rechnuna. L912, Vormittags 9 Uhr, geladen. L Es E S Std, * und zwar die } 5306 53 13 5441 5442. “Lea dn 16\Robembér 19H; P Rhederei Aktien Gesellschaft „Oceang““. Ab 50 9/0 Abschreibung a. A 9323, / 466350 |_ 1190575) b 390|— 2) nus des Aufsibtdnats- über Visfitia: bar Straßburg, den 14. November 1911. 4 Stück Lit. M zu 1500 M L 9 298 399 629. Der Nat der Stadt Leipzig. 4 In der außerordentlichen Generalv ersammlung der 1 636 501 |— Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und

j E Der, 340% ige Rentenbrief L E h (S Gat Got Pit! Siy iferliden Amt3aer E, 3 gige entenbriefe. 99S 2 l S, miei ; alts: 5 - x [ ' l Gerichte chreiberei bei dem Kaiserlichen / mt8ge richt. Lit. L zu 3900 21 Stü, und zwar dle Stück Lit. X zu 300 94 43 i 456 587 Am 11. d. Mts folgende Schuldbriefe der ads Nhederei Aktien Gesellschaft „O Oceana“ in Hamburg Norrâte. M . des Vor {l ags ¿ur Gewinnverteilung.

N ———————— , Î M8 R s 933 1321 1419 2286 2393 Sz tR-9 402 2585 2748 1 2! d. Mets. find ( L «f s S VeN C dalbfabrikate, Säcke usw G / ; L : Ñ Numtnern 34 218 402 ‘153 74 599 686 702 733 | 12 z S g0S0 SLED D S IT 3fasse Gotha, betreffend Ablösun : vom 12. Oktober 1911 is beschlossen worden, das | Zement, Halbfabrikate, Säke usw... . .. 3) Beschl über die Genehmigung der Bilanz, die \ Li i « « 1 ( A Du Fa) 5 D P T 991 951 90061 Un gs ane in I) 3a, e reffend «V d ng a S T - I G \ imes ! a 6 n s C C D O Ee Q TUmH, Stratbu 756 782 819 944 1058 1164 1208 1221 1326 1670 3047 B Pa A SRIZ 3684 3701 E A Don Abgaben an Kirchen, Pfarreien 2c., ausgelost ; Grundfapital um ( 510 000,— auf 6 980000,— | Fohlen und Materialien „........ i 132 301/20 dem Vorstand und dem Aufsichtsrat zu erteilende tigshofen Se n ehbenvil A O A 11685 1931. S E ada 9 s Au E 9% | worden: herabzuseßen durch Zusammenlegung der Aktien Kassekonto . G N ob ae 2 369/27 Entlastung und über die Verteilung des Nein- E Siguet. Set, Elite aer g: (áat b qr S Lit. M zu 1500 4 3 Stück, und zwar die N t E e URA U 1010 “To0S Lit. A Nr. 3010 3049. f im Verhältnis von 3 zu 2 und dur Ankauf und Kontokorrentkonto, Debitoren . . 388 851/81 gewinns. UCÇ a Lui e 60 N 7 «‘ O e L oOovoU. G S À 9450 n 50 bag d y \ 4 D Dr. Siquek in “Elektroteuiker Cre geen en Nummern 38 67 1490. e (Ds A teubriéfe Lit. 4 bis DD Lit. B Nr. 3111 3256 3421 3478 3695 3819 - Vernichtung der Aktien Nr. 0343/52 und Nr. 0800/9. C e | 4) Wahl der Kommission zur Revision der Kasse s E u ie B M e Glevelets | - At, N zu F00. &ck 15 Stü und zwar die ult Bete E “feinen Reihe 1 | 3893 3882 3910 4019 4029. A Unter Hinweis auf diese beschlossene Herabseßung | Kautionskonto ........... i | und zur Prüfung der Bilanz des Geschäftsjahrs oma edi pad v0 Siri ial ‘der Behauptung, | Nummern 8 69 157 216 221 417 595 704 748 813 abzuliefern 1 R L L At Lit. © Nr. 3071. Y des Grundkapitals fordern wir die Gläubiger der | Avalbürgschaftskonto . . „.....-« 1911/12. S E ee 0 Belage M Gen u f S 9 | 984 998 1004 1053 1077. i G a DE R, E uerungsschein. Lit. D Nr. 3055. / 9) Rhederei a GeseltsWast „Veeana" hierdurch) auf, | Bürgschaästskonto- «. S a a C 5 c Et | 132 198/30 | 5) Aenderung des Gesellschaftsvertrags bezüglich Melrag pon 110 M schi ult ad i n Aitece béi | 2,2 O ¿li 20 Æ 12 Stü, und zwar die as ausgelosten Ne A CeIB ors eden den Urhabeari Die Inhaber Parr Schuldbriefe werden e An Nruche l E E Devotkonto. Im Depot des Halleschen Bañkvéreins, Filiale Gera und des a. des Ee Des A N ORUE E genen Beklagten ge feiner Ehefrau | ummern 205 249 370 521 538 548 574 987 715 | yerselben mit der Aufforderung gekündigt, den Kapital- | aufgefordert, leßtere nebst zugehörigen Zinsleisten Hamburg, den 3. November 1911. u M T Ren Te befindliche Aktien der Geselischaft, 180 Stück à Nom. nach dem Turnus bei 3 Mitgliedern 16), L e S Rd 120A R E T eret 4 O T94: & e A [[OTDETUNG LEA iDIGT, DEN S 11a nd Zinéabschnitte n innerhalb eines halben Rhederei Aktien Gesellschaft „Oceana“/. 1 0 180 000|— | b. der Bi schlußfähigkeit des Auf sichtsrats und ¿Frieda geb. Sternbuber [C Ug. «ark irteilen, ; i s q 1 Cas «betrag gegen Quittung und Rückgabe der Nenten- H. H. Schn t. _C. Frabbenhöft. ——_ | der Unterzeich de ) d der Auffihts- - P ¡u 30 A 4 Stüdck, und zwar die Jahres, vom Tage des Erlasses gegenwärtiger Bes L mid _NravvenyLe G dV lustkonto lustvort 8 1909/ 10 84 0688 | er Unterzeihnung der während der Auffi) L briefe, und zwar zu l mt it den Zinsscheinen Neihe VIII 12 E ewinn- und Verlust onto, Verlustvor rag aus E q 2 ratsfißungen aufzunehmenden Protokolle (S 18),

\ ee 7 1 ÆUl. j an Kläger 110 A nebst 4 9/6 Zinse em 1. April ie M E Ad ï o N j ¿, { Numrt rn 1 0019 LUC, zu ) ) Herz b- 7 72737 96'406 44/2; i - bezablen, den Beklagten A r auS Nj ne ) M Nr. 12—16 und Erneuerungs]{einen, zu 11 mit den kanntmachung an gered net, bei der Herzogl. A 172735) Nb Gewinnlaldo 1A C 196 4/64) 64 444/23 c. Verkürzung der Fristen für die Hinter-

L E S N 4 S C TETIER Die: In Jaber diefer Ne1 tenbriefe werden auf- löfunaskafse in Gotha ‘einzurei en und dagegen / N ie ZwangsvolUl eung in das einge» i: L G ZENS [e : Zins\cheinen Reihe 111 Nr. 10—16, zu TII mit den PIRNASIGNE ck b, Idbriefe S ace Gelde wie N Mech. Weberei Zell i è, [E legung ber Atllen Mx BUUBgs La R y Cs : M 1 Sea s A Î

- i l fordert, sie in furé sfähige m, Zustc ande n den dazu m À 5 den Nennwert der Schuldbrie| leiner (Fbe efrau zu d lden und das er» 4 SÉIL e : J insf 1 Reibe I Nr. 7—16 und Erneuerungs- [C 7 tri us at de Dl E m eckcht8s und für die erste Befannt Für vorläufig v ollstrebar ) zu erflären geht rigen Zinsscheinen bei A 8 D Reibe 8 Nr.12—16, heinen vom 1. April 1912 2 e bel Unseres dite laufenden Zinsen bis zum Lage der Kapital- \ Bilauz per 30. Jui A918. Vasfiva. | rechts und dn pte crite Bekanntmachung zu den L M Rig 1 des Red il erti ( S bet CC und DD Neibe 1 es Tee 16, bei E bis P E es s s * x c f e zahl lung \ofern fie bis zum P... Mai 1912 erfolat, ma = Aktie Tavit: [fo t | 1 200 000 eneralver lamml 0E n (S8 ¿2 4), erbandlung des e cht8streits wir Ne ‘Go 2 N 16 Pre Ge ee F Mae hierselbst, Tragheimer Pulve rstraß P UTL, D, 6 Soll. Haben. UAlttentapitailonio , « | T A 4. Nichtigstellung der im Gese llshaftêvertrag S Sf Ie 1E i: he 3 Nr. 10—16 und Erneuerungsschein bei der A: F vie N in Empfang zu nehmen. ( HOvpothbekenkonto | 175 000 | ja L das C iche Amtsger “3 s Rentenbaukkaff Sapiebavlak Nr. 3 ezw. bei der tentenbankfkasse für dic Provinz N ç F i E der obe: M 5 Á 4 | Dypoldekent0o Gs E . . | bezeihneten Bankfirma 49 auf den 17. hiefigen enten vautitae, SCapteJaplaB (r. 9 B ‘andenb BVerli 98 ä Mit diesem T Ae hort die erzin[Ung er 00en- | Po s f tal 1 050 000|— | Kont forrentfonto : | | I H Le h ail n oder bei der Könie lichen Reuntenbankkasfe in Landen Urg Ini er ln an den Vochentage E idneten ausgelosten ckbuldbriefe auf | - Aktienkapital . . } 1050 00C L ONIL O ILONI0 : S | Der Aufsichtsrat. L M ie E s 274 Non 912 Uhr Vorniititiäs" in Empfans zu nehmen. ] M A E e #8 175 000 În noch nicht einbe- IrCDITOIEN » » « « - ° de 65 492/94 2ur Ausübi s Stimmredts sind gemäß § 2 Berlin, Klosterstraße Nr. 76 1, vom April | “5 g 0h Am 11. d. Mts. sind ferner die am 6. November e 60 565/86] 126 05880 Zur Ausübung des Stimmrechts sind gemäß Z 2 1912 ab n n Wo e entag n von 9 bis Le 2 Uhr Zell Inhabe ei Don g n gel: osten und geti ündigten L )07 Us Lofén f imtlich ei 1 elösten Schuldbriefe zahltes Ultien- Interimt sfonto L A E Ee a 08 09 E “0 VII ( d Stat. die Aktien wenigstens zwei Wochen Ls ( den 2X0 agel S J e p ; t aug len, Jam / Ingeio G/ULDDTTCTC ; ; L D A e C c L Rentenbriefen steht es auch frei, tieselben mit der r Post Bee T D kapital. | Bankkonto 1 . sls _99 022/91 vor der Generalversammlung bei der Gesell-

einzuliefern, um hiergegen und gegen Quittung den der Ablösungékasse zur Ablösung von Abgaben an Age 790 AMA! ; S V E M ; x ? : janf ) f C U S N E Per Obli menfapital 29 000 | Nfzeyteko N q 5 j ; 700 000|— 59 22/5 F p wani Marti 6 Nenn ert der Nentenbriefe in Empfang zu nehmen. une ALHRNEES Rentenban? ffafseu por rio) rei eins Kirchen, Pf arreien 2c. n ml: Per Obligationenkapitc ( E E inkakzepte á 9 C6 759 022/51 schaft, der Bergisch Märkischen Bank in Bonn ujenden und den Antrag zu stellen, daß die Uebermitt- Lit. A Nr. 3004 3126, i 4. O 5 -—

L K _— 1 C 7 § c j I y N Ino » 2 eff fentli de Denn i L Vom 1 Avril 1912 ab hört die Verzinsung der | 8 Golt N A 421 200 A1 bligationen- Banffonto II, Avalbürgschaften N ; 60 000 |— oder einem Notar zu hinterleaen. H L chneidermeister in L Landau, Dl L LOLS Or C C NTUNg ung des Geldbetrages auf gleichem Wege und, soweit Q N Q 2196 3997 39% 2318 tilgungskonto. 5) á 5 000|— Gr 000! ae i i e enm t S i OLIEY i ' Ut r. 30: 89 3196 3227 3236 3318 C Yael Uf eptbürgschaftskonto . ; O o OO0C 30 000 Di Ut. B Nr. 3054 31 ) G0 ck 001 Hypothekenkonto . 900 000 ö g [ i : inimimqiaain ier am | e 171967]

1 s usgelosten N briefe auf. E , i L AARS téagent Buque daselbt, | L C w solher die Summe von 800 4 nicht übersteigt, | 9970 944r,-2407 9r4R NERE 71ER T Per L ; d 5 É A ei 3378 9 3497 3546 3565 315 3791 4010, istatutarischer Nes Kautionékonto, in Aktien der Ges sellschaft iiteateate Rautktonen : | Aktiengese Uschaft L Lürgerliches Srauhaus

+ M U LEHI Hi «A uc S 2 o r Y S rtigen Tnbabern von ausgelosten Nenten- y L Schw rdtlie, Kaufm ann, D: A P N irch Po Veil . Tedoch auf Gefab d Koste E Scht E ist Bee, sie an die Renteubauktasse E G A n 1E och au E ahr i Kosten Lit: O Mr: 0029 9194 q ? 000! ) fri ) 40 000 /— |

b Empfängers, erfolge. Einem solchen Antrage ift I servef onds ; 116 000 DONE E S . 3 ‘fo Lik, D) Nr. voaS Dividendenreserve- Vot Ee Oa a ee o 40 000|— | Ravensburg in Ravensburg

A - Tf T4 o £ t bekannten Aufenthalts : S A E C M as f DUL ; oft portofrei und mit dem Antrage ein- \ i 4 S Ne fuertrag, mit dem UÄntrage, L ie Pos der Geldbe 1 : 1 Le R eine u ng na fc PenDen Muster beizufügen : Y s in8leift i Lliefortit ig 0 ( : A l zu erkennen: | 7 sende ct D E R E LOR A gleictem Wege M buchstäblid Mark für d Bin st zugehörigen Zinsleisten und den abgelieferten fondt .„| 128 000|— vom Aufsichtsrat ¡ ° 15 000|— | rihtet hiermit an die Inhaber der s 27+ : ifi ittelt pee Die Zuse A des Gel ldes ge- L Ano f R Reritenbrief der Provinzen zinéabsnit itten verbrannt worden. Mat 1911 De E eve onto . 3913/38 | Sicherheitskonto, von H. D Nanske hinterlegte Aktien 85 000 a. 41 9/ Schuldverscreibungen vom 15. Ja- ieht dann ( ahr und n des Empfängers, T Mf - t ; Die nachbezeichn am 15. Mai 1! 8 : 904 i Sab s u ODONO 36: N vous ot ar B D O Dst- und Westpreußen Lit. . . : o Ï nad E F a eA en, atr a Nbl runasfásss Erg 1zungs- und 180 000 | nuar 1904 im Betrage von 4 500 000, und Zwar Vei imcCI S / ITC i E E R E, gelosten Schuldbriefe der Lege ADiolungStTalle B 14 d NODE C d v s E | Al nd der d E, der Königlichen Rentenbankkasse zu . « « a. « Ï i Sen Ra E D x N ŒErneu rungskonto 16 000 ; L ¿ 7 E, L s A und d( i: Í anweisung. Öi fan fen T a Ge ‘Hos di 10A Ut. B Nr. 3343 und 3805 sind bis jeyt nicht Dispositionsfonds 108 187/60 Delkrederekonto, Nückstellungen wegen zweifelhafter Forderungen 4 s þ. 420% Schuldverschreibungen vom 6. De- Pr D »2 nd M ck P Á S [MWHGLI u Ui, CIU/UiT (Le Sia t E Z CiTcs e L À v Ls Leh 3 Í H O A » ck T pan L G lid) _Sofern es sich um Summen über 800 4 handelt, y 5 t Dat Näine.) cingelöst worden. Ihre Inhaber werden zur Ein- Agiokonto, nod Reservefondskonto ° 940 /- zember 1904 im Betrage von 46 100000,— LOnigi 74 ino ç H d; b as if LITI, IOGLUINI, J Ote. Y Î , G 55 E S e L, atoktonto, nod) | Eo ialreservefondskonto | 1 468 50 5 i C it etnem tolchen 2 ntrage eine Quittung nach [ol- Vom 1. Vyril 1912 ab hört S Noviinifuna ves lôsung_ mit dem chemerlten aufge\ordert, daß Die nicht b ¿ablteKosten Pezic 9 E E S E060 T die von obiger Gesellschaft auf Grund der dem 4 ¿L 2 Cr g Verzinsung bereits aufgehört hat. [73043] 1 nate Aftten 5 913/45 | 9 356 ( 6581 Bankgeschäft Simon Lebrecht in München geschul- t S L V | C i 5 2134! E M R h Gotha, den 14. November 1911. 1 268 4937 Liegenschafts- und Höver, den 4. September 1911. deten Darlehen ausgegeben und bypothekarisch ver-

eri chtiutigart U ustizgebäude,_ U endem Muster: 1912, A ties 9 hr, in Saal 50, 4 x ete etwa nicht miteingelieferten Zinsscheine bei der Aus- - h Sh S t Tei Stuttgart, den 16. Nooember 1 ; R O 1 Jrentenbrief ; zahlung vom Kapital in Abzug gebracht. Herzoglich EAO. „Staatsminijleriunt M aschinenkonti abz. Portlaud- :Cementfabrik lemaunnia ftiengesellschaft. sichert wurden, die Einladung“

oe auf tittwoch, (den 17. J R 125 , f ausgelosten Rentenbriefe auf, und wird der Wert der M. _pA 4 E s DODE L) QUS ç ¿ : en e E, _ Amortisationen

Lr Ie 5 ; NeCTIMITSIOTetDEeT E Les Lee Me der Königlichen Nentenbankkasse zu Posen er-

5 Zimmer Nr nuar L912 , Vormittags 9 izr, geladen. i Straßburg, den 14. November 1911. ) ei bet dem Kaiserlihen Amtsgericht.

Ri E S Pa RE E 5 bi:

is

"et A E

R R: E N I E T R E E S Leier A Ra A E E A T E S D É

ee

R

S Se

S S

N A I R D Ee

O

C. 0 0E E 00: 0.0.0. 9:

Us s 4

e Die Verjährung der ausgelosten Nentenbriefe tritt L R lei ) | . N &

Königlicher Amts zrihts Stuttgart Stadt. E e E M E nach den Bestimmungen des § 44 a. a. D. binnen } [73039 Gesel s f, 1 005 092/1 Vorräte. Dr. Kneife l. Dr. N. Young. sich zu der am Samstag, den 9. Dezember

} alten, worüber diese Quittun ( timmung es F a. a. 2. binnen } [73039] esc A Hagenta ° Norräte | i: der Es f Mats

- T L N O 9 rift)“ 10 Jahren ein. Nach dem Tilgungsplan für die L. (Erste) 69 531/91 Kasse, Wechsel u. im Debet. _Gewinu- und Verlustkonto. im Kredit. | 1911, Vorm. 11 Uhr, im Brauereikontor an-

Oeffentlich _ E C E D E Q ierbei machen wir zugleich darauf aufmerksam, | Emission unserer Partialobligatiouen à250 (4 | Borschüsse. Rar | N N E Ï j ; Z 7 E E GE 7 é E S Gläubigerversammlung einfinden zu

2 » o Mya: os 5 G T Se ¿ 1 2 Á G 4 e A j / n

s î daß die Nummern aller gekündigt: n resp. zur Ein- (Talon vom 12. Juni 1901) find in der Vorstands- | x Kreditoren abzugl. d E M T c & | wolle :

i B 14 Stüde aus- ebitoren A 544 85368 | An Bilanzkonto, Vortrag aus | Per Fabrikationskonto, 5 | Zweck der Versammlung ift, einen Ds

Gewinn- und Ver- älter Bent e s 84 068/87 DIrUttoagewinn . « 350 191/19 | zur Wahrung der gemeinsamen Interessen der Gläu- 39 149/67 Handlungs unkosten- und | Bilanzkonto : | biger zu bestellen. )

Verlustvortrag aus 1909/10 | Der zu estellende Vertreter soll zur Geltend-

3os n 17. November 1911. Ca F a Pr, ¿L L S Pos en, E Königliche Direktion [lôsung noch nicht präsentierten Nentenbriefe durch | sfigung vom 21. September d. I. O -- Gt fart doi fh ; r; F: f 5 6 der Ncutenbauk für die Provinz Posen die von Ulrich Levysohn in Berlin W. 10, Stüler- | gelost worden. « Gew L | % straße 14, herau?gegebene, in Grünberg i. Schl. er- Gezogen wurden die Nummern 47 120 140 190 | Ho NIO G 0d Zinsenkont 126 649102 72040] Bekanntmachung. scheinende „Allgemeine Verlosungstabelle“ im Mai | 222 274 293 304 308 398 406 476 479 480. x R 9 939 31778 InIEntoniO . 6 | T AAQ Q7 c T Bei der nach den Bestimmungen der 88 39, 41 f und November j. Is. veröffentliht werden. Wir kündigen hiermit den Inhabern diese Obli- 4 939 317/78 S Provisions- und Skonto- of 84 008,04 | machung der Rechte der Gläubiger, RBDeIOn dere au D og j s De T ns A / 4 T A E l, L] & 5 7 : L | atis 0T( 47 des Geseßes vom 2. März 1850 und nah Köniasbera, den 14. November 1911. gationen zur Rückzahlung am L. Juli 1912 Gewinn- Und Verlustrechnung konto . L 21 328) 86 Ab Gewinn- 19 624 64 64 44493 jur T e e lgin quer M anntmachung vom 6. v. Mts. heute Königliche Direktion der Rentenbank Mit diesem Termin hört die Verzinsung auf. Die per 30. Juni 1911. Delkrederekonto 28 34812 saldo 1910/11 , 1962464 ut Erklä O, e Art Se ib Weiterüb ens e ¿ba Abt. 2 e s- | statkgefundenen öffentlihen Verlosung von Renten- für die Provinz en Ost- und Westpreußen. Nückzahlung erfolgt gegen Ginreichu g der D bli- Soll. Haben. Billa ordern - Unter- 150] 38 4983 | rflärungen jeder Art fo ged CRENB é Me aus n 6, briefe n der Provinzen Ofts untd TBestvreußen aallionen neb}t Talons UnT den 3 F inétscbeinen [T. Reih ibe M ; haltungsfonto 0 296: 12 102/80 188 428 0 1912, V orm ittags O 1 geladen, Zum ind zum L. April 1912 nachstehende Numniern Bon den gelostén Scheinen Leipziger Stadt- | Nr. 12—20 durch die Disconto-Gesellschaft E | Per Ueberschuß ab Gewinn 4 161 762,89 | | der f ntlichen Zustellung wirt er Auszug | gezogen: ; i ' : aulcihen find rückständig : 7 Berlin und durch das Bankhaus G. Vogler in Marenkonti . . . 893 391 Grundstücks- und Gebäudes | der Klage bekannt gemacht. 2. d. C. 1486.11. V. 40/9 Rentenbricfe Lit. A bis D, L 3/9 Anleihe des Jahres 1865 Quedlinburg. 865 113/77] An Arbeitslöhne, Ge- fonto, Abschreibung .… . 23 083/65 | Wiesbaden, den 10. November 1911. | ] e a mit en En einen Yeibe V1 P, A L S EtNEI? ; Ausgelost, aber zur Cinlöfung MoD er nicht | hälter, Abschrei- Maschinenkonto, | | dit L T ialicher itgeridi Ir. bis 16 und (Erneuerunat\cheinen je » M Vir. 33 3 08 414 460 1363 93} vräfentiert, f folgende Stü . Emission : | L T | S F f | 16 un néuerungé\cheti ( 11 408 414 460 1363 1493 | vräfentiert, find folgende icke O L bungen, - insen U. Ab\chreibung . . . 95 364/66 | bänder im Sinne des § 1189 B. G.-B. aufgestellt L 4 Unkosten aller Art. Gleiskonto, Abschreibung 1 448/60 und dessen Befugnisse festgeseßt werden.

5) Î 10 Stüd Wit. f ¡1 3000 , M (1000 U) 1685 3173 3577 3579 : Nr. Y yerloft per 35 343 3604 438 805 910 1676 1728 1789 2062 je 150 M Nr. 4118 B, 4147 A, 4147 B. Ir. 169 1905 n 98 278/10 S S Fn ) | | | Gt fg tft ew L : y s E / (1 " », A 28 27! aldo M Inventarkonto, let 4 2018 2795 2853 3047 3087 3113 3144 3148) 370/6 Anleihe des Jahres 1876: Nr. 278 1908, | 010 Abschreibung . . . . .| 1328219 [F ibe ihre Schulbver tbreibungen spüteitens ® Tegs 1 3845 3930 4518 4605 4686 4910 4949 je 1000 M Lit. V Nr. 140 747 841 1417 Mr. 279 1911, | Vortrag | Kontorutensilienkonto, | vor L SCCAUCUR bet d der Reichsbauk U 55 5835 6045 6672 6687 6981 713 65 1M 943: Ma f (7 | F ä ; Le | 5835 6045 6672 6687 6981 71311 1565 19041 1943; Nr. 845 r A vom | Ce A 2 300/65 | einem Notar binterlegt haben und hierüber Be- 911. H vorigen | e O gr | einigung in der Versammlung vorlegen. 1909" L L LA N IA Abschreibung . . . 6 658/50] 142 138/25 | ‘Das Stimm irecht fann aud dur einen Bevoll- U 0 "- G ai L 2 ba a 4 C E N i 1910, 39 149,64 Lins 414 635/42 414 635/42 | mächtigten ausgeübt werden. Für die Vollmacht ist ry "319 0 p »? M0 v y : 2 z , O2 2 - 97 ) ZT S7 v t 10 0414 10573 1 6317 6452 6587 7561; Nr. 448 1./7. 1910. C 91/84 893 391/84 Höver, den 4. September 1911. die schriftliche Form e 11 Recente 191 pen

4E 11451 je 100 #4 Lit. D Nr. 10 59 68 130 136 172 Haus Hagental b. Gernrode a. Harz, den ) Dividendecoupou Nr. 22 wird mit 6 40 ,-- L 12300 } 435 445-707 1186 1472 1617 1697 1932 2092 | 17. Royember 1911. i vom 16, November a. c. ab bet der Geschäfts Portland- Cementfabrik Alemannia Aktiengesellschaft. Stellvertr. Vortr Ae Auffichtsrats: 718 12989 f 2173 2423 2918 3199 3217 3220 3230 3260 3306 Der Vorstand der Gesellschaft Hagental. kafse in* Zell i. W. eingelöst. Dr. Kneisel. Dr. N. Young. Fr. Sauter. Yduau i. D... de , November 1911. 1 13133. 1328 3289 132 906 13931 | 3321 3413 3495 325921 3985 3749 3770 3791 4141 | Walther, Pastor in Dahlenwarsleben b. Magdeburg, údtiléreiberci Gr, Amtögerichté. ITE ZoL. l 4427 4570 4753 4910 4929 4961 5057 5103 5126 Vorfitzender.

F N .e unterer J „F Î Li L

j

j

| dieser ihm eingeräumten Rechte an eine vom Auf- | | sichtsrat zu bezcinende Person oder Firma er- | mächtigt werden. Auch soll die durch den Tod des l AA Y - 5

| | Simon Lebrecht erforderlthe Umschreibung tm Grund- | buch der Gesellschaft beslossen werden. Außerdem | foll in der Versam mlung der Gläubiger ein Treu- 1

j

8338 8477 8668 8691 8776 1808 1320 1688 1958 2049 2233 2! 2739 350! Nr. 361 5 8945 9035 9334 9392 94401 3511 3561 3603 3658 3743 408! 8 STO d Nr. 362 9618 9716 ( TEE 9846 9928 9936 9941 1 4477 4896 5037 5307 5532 5533 5539 5661 625! Nr. 443

l ] j l o | () 7462 1928 19995 7571 7593 8036 je 590 Lit. C Nr. 107 325 (2 688 Yir. 302 L: 1 1 l

AAAAAAAAZ I

10238 2: 10293 1 11179 1

12039 1 E j Li

l

M

2( S "9 D