1911 / 276 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

28G. Berlin, Donnerstag, den 23. November 1911

Der Inbalt dieser Beilace, in welher bie Beke Ee n E Patente, Gebrauchsmuster, Konk \ E e ekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeig T E urse sowie die Larif- und Fahrplanbekanntmachungen der (Eisenbahnen A find, cat e Valabeten Biel Alter reer Si Ee über Warenzeichen,

l : e

Zeutral-HandelS8register sür das Deutsche Reich. (1. 2764)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche H Eelbfiabbche E C S e u eutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das I8re i | Staatsanzeigers, SW. Bilhelmftröße 32, lid s Paula Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Bezugsprei s beträgt L 80 5 tfi 100 Biecteliabr, S Eliieias Nummeen lest Ad A Ga R t Ee Insertionspreis für den Naum einer 4 délvalienen ‘Paikeile 80 E SNSIOAS A

[73859] Generalversammlung.

Die Mitglieder der Charlottenburger Krankenkasse „Corona“ (E. H. 148) werden zu einer auf;erordeut- lichen Generalversammlung am 14. Dezember 1911, Abeuds 8 Uhr, im estaurant Pehmann, Wilmersdorferstr. 154 in Charlottenburg, eingeladen. Tagesorduung : u 1) Wahl des Rendanten. 2) Verschiedenes. | A 1

Charlottenburg, den 20. November 1911. Y Charlottenburger Krankeukasse „Coroua““ H es

(E. H. 148). /

[73850] en Vergidis auf 3

Gelöscht wegen Verzichts“ auf ulassung in der Rechtsanwaltsliste des K. Amtsgerichts Tegernsee : iefhaber, Otto, Rechtsanwalt tn München. Tegernsee, den 9. November 1911. Kgl. Amtsgericht.

[73792] Wir geben hiermit bekannt, daß lt. Beschluß

unserer am 9. ds. Mts. stattgefundenen Generalver-

sammlung unser bisheriges Rufsichtsratsmitglied Herr Direktor Franz J. Günther, früher in Dresden, jeßt in Konstantinopel, ausgeschieden ist und an dessen Stelle Herr JIustirat Dr. Beutler, Chemniy, in unseren

Aufsichtsrat gewählt wurde. Chemuig, den 20. November 1911.

Clektrizitäts-Aktien-Gesellschaft

vorm. Hermann Pöge. Die Direktion.

Pöge. Goeß. [73945]

Aktien-Brauerei Friedrichshain.

Die Aktionäre der Aktien-Brauerei Friedrichshain laden wir zur diesjährigen ordentlichen General- versammlung auf Sounabend, den 16. De- zember 1911, Vormittags 10 Uhr, in das Aus\canklokal der Brauerei, Straße am Friedrihs-

der Aktienbrauerei „Traube u. Löwe“. hain 16/23, hiermit ein.

Otto Müller, Vorsigender. Tagesordnung: P L GUMa tbei, Unter Mrleauia der Bilanz

[73898] Aktienbrauerei „Traube und Löwe“,

Kaufbeuren.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zur K XVI. ordentlichen Generalversammlung, welche Moutag, den 1k. De ember a. €., Vor- mittags 11 Uhr, im Hotel zum „Hirs“ dahier stattfindet, höflichst eingeladen. :

Die Tagesorduung umfaßt: 1) Geschäftsbericht und Rechnungsabschluß über

das am 30. Sept. d. I. abgelaufene Betriebs- jahr 1910/11. 2) Entlastung der Verwaltung8organe und Beschluß- fassung über die Verwendung des Reingewinns. Eintrittskarten werden gegen AÄktienvorweis oder Vorlage darüber ausgestellter Depositenscheine im Koutor der Brauerei bis inkl. 7. Dezember l. Js. während der Geschäftsftunden verabfolgt. 8 der Statuten.) Kaufbeuren, den 21. November 1911. Der Aufsichtsrat

[73855] Snfolge Ablebens ist der Rechtsanwalt Bernhard

&Fohannes Schlosser in Reichenau in der hiesigen

Anwaltsliste gelöscht (worden. Zittau, den 20. November 1911. Dex Vorstand.

Königliche Kammer für Handelssachen. E [73790] Bekauntmachung. s Das Mitglied des Verwaltungsrats, Herr Hütten-

direktor Zintgräff ist, gemäß Artikel 21 unsérer Satungen seitens des Verwaltungsrats bis Ende des Jahres 1911 als stellvertretender Vorsißender în die Direktion unserer Gesellschast delegiert worden.

Berlin, den 9. November 1911. Otavi Minen- und Eisenbahn-Gesellschaft. Duft. Klofke.

10) Verschiedene Bekannt- D machungen.

Bon der Commerz- und Disconto-Bank, hier, ist

der Antrag gestellt morden: nom. 4 500 000,— nueue Aktien der

Leipziger Werkzeug - Maschineufabrik vorm. W. von Pittler, Aktiengesellschaft in Wahren bei Leipzig, 500 Stück à 4 1000

Vom 5 ent e ge R i eva (B ral Handelsregister für das Deutsche Neich““ werden heute die Nrn. 276 4., 276 B. und 276C ‘ausgegeb (F H R R T E S ° - en. Patente. GSd. Sch 37 353 N : s L L : §4 353. Vorrichtung zum felbst-| 13b. 241670, Martin Elkofer, Leipzig

(Die Ziffern links bezeichnen die Klafse.) tätigen Oeffnen und Schließ l i orff ( Z3iff j z i 0 )ließen von Türen mittels | York

i j des elektrischen © 8; Z E P 1A orfsir. 14. 1) Anmeldungen. Zilhelm Sch L B Pat, O S, Dr, d. 14 506, Schmidt’ sche Heisedampf-

Wilhelm Schueidewi ‘chtstr. angegebenen Gegenstände Á aba 2e E N

por Ç “i e as 63 509. Verfahren zur Erzeugung s Hohlraums zum Einbau von Rollen- und Kugellagern, mittels eines dem Lager entsprechenden eingego]senen Formstückes. Dr. Adolf Barth, Ne a. M., Darmstädter Landstr. 6. 16. 6. 11. Ac. K. 46 856. Fußbodensheuermaschine mit

[71331] Die Modemagazin Fashionable House Ge-

sellschaft mit beschräukter Haftung zu Leipzig ist aufgelöst worden. Die Gläubiger werden

pr «p 15b. 229 431. Fa. Ben. Day, Juc., Sum- mit u. New York, V. St. A.; Vertr.: Dr. B Alexander: Kaß u. G. Benjamin, Pat. - Anwälte,

A j j i Für dite haben die D M uer, Reilstr. 22, Halle a. S. 7. 1. 11

ck- ). 8 530, B z 2 E E j der Schreibfedern zorrichtMg zum Zubringen

[73903] ; Aktienbrauerei Kempten in Kempten/Vayern.

Wir beehren uns hiermit, unsere Herren Aktionäre zu der am 21. Dezember 1911, Vormittags 11 Uhr, im Kontor der Braueret stattfindenden

e ordeutlichen Generalversammlung einzu- aden. Tagesorduung: sowie Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Gewinnübershufses. Vorstand. b Diejenigen Herren Aktionäre, welhe der Ver- werden ersucht, thre Aktien bis spätestens 16. Dezember #- €- bet dem Vorstaude uns. Brauerei in Kempten oder Bestätigung bis dahin getroffen ift, Kempten/Bauern, 21. November 1911. Der Auffichtsrat.

1) Geschäftsbericht des Aufsichtsrats und Vorstands Berlustkontos. 3) Dechargeerteilung für den Aufsichtsrat und jammlung beiwohnen wollen, so rechtzeitig bei einem t beim abfolgt werden.

Heinrih Schinabeck, Vorsißender.

173900]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

#1. Dezember 1911, Kaulitz’\hen Gesell- 23. ordentlichen

bierdur zu der am Montag, Nachmittags 4} Uhr, im C. \chaftshause, hier, stattfindenden Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

1) Vorlage

Notar vorzuzeigen, daß dessen Vorstande ein-

wogegen dann die Eintrittskarten ver-

des Geschäftsberihts nebst Jahres- rechnung, Beschlußfassung darüber und Ent-

3)

€.

und der Gewinn- 2) Bericht der Revisoren. ntrag auf Genehmigung der Bilanz und der 1 Gewinn- zum Börsenhandel an der Dividende. 4) Erteilung der Entlastung. 5) Wahl zum Aufsichtsrat. 6) Wahl der Revisoren. Diejenigen Aktionäre, versammlung beteiligen w 3 bis zum dritten Werktage vor dem hierbei nicht mitzuzählenden Tage de samminge, Abends 6 Uhr, ihre u

doppeltem i der Reichsbank oder eines deutschen Notars bei der

Gesellschaftskasse Deutschland, hierselbst, Behrenstr. 68/69, nieder-

zulegen. Berlin,

A

6) Erwerbs- und Wirtschafts-

[73094] Einladung zur 2. ordentlichen Generalver

sammlung der Meißtner Genosseuschaftsbrauerei G, m. b. H. 6. Dezember 1911, Nachm. des Hotels „Hamburger P f,

1) Vorlage des Geschäfts verihts für das Geshäfts-

jahr 1910/11. und die Bertetlung des: Reingewinns.

der Aktien-Brauerei Friedrichshain. Arnold Schultheis, Vorsigender.

und Verlustrehnung. y

und Verlustrechnung; Fesiseßzung der L e

[7386

Bo

welche sich an der General- ollen, haben spätestens

r Generalver- Aktien nebst

mmernverzeihnis oder die Depotscheine

oder der Natioualbank für zum

den 21. November 1911. Der Auffichtsrat

2 Li: A N SINTZN E hat

zum

zuzu L

genossenschasten.

zu Meißen Mittwoch, den 14 Uhr, im Saale Tagesorduung :

2) Beschlußfassung über die Bilanz 3) Beschluß-

ntlastung des Vorstands und des

Bulassungsstelle an der

Deutschen Bank und der der Antrag gestellt worden: 4+ 4 530 000,— neue, auf den Inhaber

lautende « Aktien Deutz in Cöln-Deußtz, betrage von je

Berlin, den 20. Pulossungsstelle an der

{73865] Die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Leipzig

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere

[73862] Non der Rheinischen Creditbank, hier, und der Pfälzischen Bank Filiale Mannheim,

dividendenberechtigt vom

hiesigen Börse zuzulassen.

rlin, den 20. November 1911. / Börse zu Berlin.

Kopeßky.

tr. 1601—2100, . Januar 1912 ab,

6] n dem A. Schaaffhausen'shen Bankverein, der Dresdner Bank, hier, ist

der Gasmotoren - Fabrik 3775 Stück im Nenn- 1200 Nr. 17 061—20 835,

Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. November 1911. Börse zu Berlin.

Kopetky. Bekanutmachung.

den Antrag gestellt: uom. 46 15 000 000,— 44°/0 Anleihe

von 1911 der Mansfeld’ schen Kupferschiefer

bauenden Gewerkschaft zu Eisleben Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse

lassen. eipzig, den 18. November 1911.

an der Börse zu Leipzig.

Schreiber, Vorsißender. Dr. Kiefer, Börsensekretär.

Bekanntmachung. hier, ist bei

Gesellschaft sich aufgelöst Gesellschaft auf,

zu melden.

[7

Kunstgewerbliches aufgelöst.

hiermit aufgefordert, ih zu melden.

Berlin, Alexanderstraße 30. Der Liquidator:

Dr. Ludwig Ury, Rechtsanwalt.

[73498]

Fch gebe bekannt, daß die Firma

Beth « Spieß, mit beschräukter Haftung, dahier, hat und fordere die Gläubiger der ih beim unterzeichneten Liquidator

Bayreuthersir. 46.

Nürnberg, Robert Beg.

3495] Die Gesellschaft mit beschränkter Das Treibwerk zu Berlin ist

Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufge- fordert, sih zu melden.

I E Aufforderung. Dur Beschluß der Gesellschafter vom 30. Oktober 1911 ift die Auflösung der Gesellschaft beschlossen worden. Die Eintragung dieses Beschlusses in das Handelsregister ist am 6. November 1911 erfolgt. Wir fordern daher die Gesellschaft S bei auf, fih behufs ihrer Ansprüche bei der Gesell aft zu melden. Pilsting, den 10. November 1911. h Brauerei Pilsting Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Liquidation.

Ulrich Guggenheimer. V. Weil. A Ati Bde

[73863] Bekanntmachung. i Die Gesellschaft zur Herstellung und zum Vertriebe

emisch pharmaceutischer Präparate mit beschränkter ge Die Gläubiger

ch bet ihr zu

Nachgenannten an dem bezeihneten Taae die Ers- teilun ues EOQUS Pa ges, Der Gegenstand der Anmeldung einstweilen gegen unbefugte Be- nußung geschüßt. E E E ia. M. 42 822. Vorrichtung zur Anreicherung von Erzen, bei welcher durch Einschlagen von Luft in die das Erz in seiner Verteilung haltende Flüssig- keit ein Schaum gebildet wird. Minerals Sepa- ration Limited, London; Vertr. : Pat.-Anwälte al N. ae C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frank- Utt Q U L, U D. Dame! Werli W. 6 E ; , Berlin SW. 68. La. N 44 543, Verfahren zur Anreicherung von Erzen, welche Kupfersulfid oder metallisches Kupfer enthalten. Minerals Separation Limited London ; Bertr. :- Palb,-Anwalte Dr. N. Wirth, C. Weihe u. Dr. H. Weil, Frankfurt a. W. 1 u. W. Dame, Berlin SW. 68. 10. 5. 11 i S D _ 2 - 3b, Sch. 37 804. Huthalter mit Hakennadeln, n us Ga E ins Haar hinein- ewegt werden. Christoph Schmitt, Li a. Lahn, NRohrweg 5. 2. 3. 11. 9 C R Sto De AUSLS, L an Vogelfedern bedeckter

f. Serdinan Jaco Cöln a. Rh., Neu- art 29: 29; 2. 1 i , O E 47 201. Verfahren eichtlösliher Trockenkartoffeln. Dr. Mei

¡t / ( s . Meinhold See Sachsenhausen (Mark). 28. 2. 11. e D. 21 629. Verfahren zur Herstellung von Dauerwäsche. Adolphe Douqué, St. Petersburg; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, C. Weihe Dr. D, Weil, Frankfurt a. M. 1, u." W. Dame, Berlin SW. 68. 10. 5. 09. i N M. 41 269. Filter für dide oder zähe G üssigkeiten aus linsenförmigen, aufeinander ge- siteten Clementen mit radialen Nippen. Lucien Morane, Paris; Vertr.: M. Mossig, Pat.-Anw Berlin SW. 29. 14. 5. 10. L

Mytnritt So in T Bot

Priorität aus der Anmeldung in Frankreich vom

zur Herstellung

otnor Ny n Ct MUoLi von Bürsten am unteren Ende einer l E fahrbaren Gestell angeordneten senkrehten 7 f aas Nott, Vokberg. 2 111 er a LOOE Spucknapf mit unter dem Spei- ichter vefindlihem Raum oder Behälter für Spül- wal und Sputum, Franz Zabrauski, Wien ; Bertr.: H. Caminer, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. E A Pat.-Anw., Berlin SW. 68. “D r ) S6 ’c Gry Gustav a A an fande Greifvorrichtung. Gustav Krö] Duisburg-Hochfeld. ® imer- straße 214. 23. l, B M AIE E O E. L A vine Regelungsvorrichtung für die i O ührung bei Flüssigkeitserhitzern. Z : . Meurer, Akt.-Ges., Cossebaude D, Dresden, 9,8, I. l ee S c è » , ANE, N 30 856. Vorrihtung zum Formen 4 zerfleinertem vulkanisiertem Gummi. C. Lawes O itlewrouge, Millwall, Engl. ; Vertr. : H. Licht u. L Ds, Pat. Anwälte, Berlin SW. 61. 31. 8. 10. k 1 Mt D 887. Verfahren und Vorrichtung an Tinfassen von Hutkrempen unter Anordnung etnes Versteisungsdrahtes am Krempenrand. Albert Haworth, Luton, Bedford, Engl. ; Vertr.: Dr. L Gottscho, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 21 O g 6 f Al SNY R. 31 721. Verfahren zum Beizen der Haare von Fellen für die Herstellung von Hutfilz L, ( inwirkung _von Salpetersäure. Benjamin 9 onjat, Paris; Vertr.: Paul Müller, Pat.-Anw Berlin SW. 11. 3. 10. 10 A Priorität aus der Anmel! in F i S s der Anmeldung in Frankreich vor Ls 10. 09 anerkannt. : E E E 33 228, Wage mit selbsttätiger Ab- s d die das Wägegut zuführende &vrderanlage. A. Spies, Ges. m. b. H,, Si L O 186 2 11 ! e N 43a, K. 46 703. Datumstempel und Kopier- Mart [Ee Fahrkarten, Billette u. dgl.; Georges Klein, Paris ; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. N. Wirth C. Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1, U.

( für Federhalter, bei denen der ter S a Federmagazin ausgebildet ist. ) ulz, Agram ; Vertr. : L. Werner, Pat.- B a Na W. d G O LE: i aa E, + 16 261 Aufspannvorrichtu i 70 T. 16 261. ant htung für En ltler auf Neißbrettern, Zeichentischen u. dal. mik in uten des Brettes vershiebbar angeordneten Zeichenblatthaltern. Anton Theimer u. Hugo E acioau, Mähren, Jonas Fischer u Fischer, Olmüz; Vertr.: F. Schei i D En Gleiwitz. 4. E 1804 L E id 2. N. 30 730. Steilfeuerges{hüß. Rheinis ú geschüß. Rheinische Metallwaaren- und Maschinenfabrik. Düffel- dorf-Derendorf. 30. 4. 10. E dae D E 007. Vorrichtung zum Zerstäuben tels Eeifice n oder ähnlichen heißflüssigen Stoffen gu Ee g )eißer Preßluft, auf vorher durch einen heißen e over Ed angewärmte Flächen. Deutsche ref - Maschinen Gesellschaf G Leipzig-Plagwiß. 29. 9. 10. E 6 20 O 100: B. 60 990, Vorrichtung zum Hochziehen ün ) Herunterlassen hängender Theaterszenerien. Seth Serue Sn A Colorado, V. St. A. ; ertr. : G. W. Hopkins u. K. Osius Pat.-Anwälte, M AWw.1). 98. 11 10 O 0 tee Mute eie Det mit Hub- hraube. ( ees, C nburg, Leibniz- straße I7. 011: 09; N E R e: I+ 12 548, Stampfmaschine zur Her- stel ung von Hohlsteinen mit mehreren durch Mit- nehmer angetriebenen, gruppenweise ein- und ‘aus- shaltbaren Stampfern. Ideal Concrete Ma- Meru SPupauy, South Bend, Ind., V. St. A.; Bertr. : D. Siedentopf, Pat.-Anw. Berlin SW. 61. T topf, P [nw., Berlin SW. 61.

2) Surücnahuie von Anmeldungen. , Vie folgenden 2 ; e sucher oma S sind vom Patent-

Berlin SW. 68. 20b, 162966. Société de C i ( + Société onstruc

des Vatiguolles (Société Me, Paris: Bertr. : L Glaser, D. Hering u. E. Peitz Pat.- gad Berlin SW. 68. O =1Ub. 205 091, 2137125, 215 013 Wilhelm Johann Hesselu, Arnheim, Holl. ; Vertr. : Dr. L. Sell, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. AAD, 232781, Wilhelm Erbert, Treptow b. S Mover Park 47. =28b. 210328, The Turu , Us Frankfurt a. M. 9 e RREES 33c. 239 450. Bruno Fi x D Langestr. 12 a. P E 37d. 182580, 183 683, Stephan Daten, Derlin, Moystr. 76. E E

m. 22 90. Grimme, Natalis «& Co E “ei U IeO ggr aut Actien, Braunschweig. 49b. 241 356. aschinenfabrik Sa . m. b. H., Düsseldorf-Rath. f E 49i. 177 467. Gottlob Dürr, Pasing, Fritz

Neuterstr. 7. Karl Hans Lohs, Ditters-

2b, 210 053.

B Un 548. Max von der Heydeu, A rae vos mne ore Chories Walter Ii, Leathes u. Zoby Tetlow; Ao 2E, .: L. Werner, Pat.-Anw., A Gel, CélaT, L. Maunstaedt «& Cie.

5) Aenderung in der Person

U ee Vertreters. 4c. 5 943. Der bisherige Vertreter die Vertretung niedergelegt. e. E

Haftung in Berlin ist aufgelöst. der Gejellschaft werden aufgefordert,

melden. i : Berlin W. 35, Genthinerstr. 15,

vember 1911. Der Liquidator der Gesellschaft zur Herstellung und zum Vertricbe cchemisch pharmaceutischer Präparate f mit beschränkter Haftung in Liquidation. Oscar Marcuse.

[73496] Bekauuntmachung. : Gemäß § 65 des Geseyes, betr. die G. m. b. H, gebe ih hiermit in meiner Cigenschaft als alleintger Liguidator bekannt, daß die Gesellshaft Alois Giulini G. m. b. S. in München auf Grund Gesellshafterbeshlusses in Liguidation getreten ist. Ich wurde in dem gleihen Beschluß als alleiniger Liguidator bestellt. ; Zugleich wurde die Firma geändert wie folgt: Teppichreinigungsanstalt G. m. b

in Liquidation. E Fch fordere hiermit die \ämtlihen Gläubiger der Gesellshaft auf, ihre Ansprüche gegen dieselbe bei dieser anzumelden. Das Geschäftslokal ift Biederstein 8 in München. Ferdinand Göß,

21f. T. 16 208. Stromzufü if j d 208. ühru i ftrische Mlampen. al T ÎL Mg, Ls S . W. 36 961. Fräsvorricht ir selbf 8 2, + Fräs ung für f\elbst- fâtig arbeitende Schirm bearbetlaörttänen 21, 8. Lt: : i 2p. I. 13 524. An der Radkaps fi | 6 : i; 524, 9 ) tadkapsel des fic TORE Et Wagenrades befestigter Megetno 2 G: De . | 2, D. 21 437, Verfahren zur Herstellung me zanis{ bearbeitbarer Körper, die im wesentlichen aus Wolfram bestehen. 9. 1. 11. 2D EO 36 593, Winderzeuger. 28. 9 11. Ga N + 17 884. Mafthine zum selbsttätigen On der Spulen in die Stickmaschinen-Schiff- 1 E elbittà inf derse i vi / M zum selbsttätigen Einfädeln derselben. b. Wegen Nichtzahlun i , We tichtzc ] der vor der Erteilung z entrihtenden Gebühr ten f Aniatloungon irichte Jebühr gelten folgende Anme (4 als zurückgenommen. 1 E )e1z angen-Yerdc x für Gas fs E S ang zerdampfer für Gasdampf- 46d. M 0D Verfahren zum Betrieb von Gasdampfturbinen. 24. 8. 11 S Wteubes R be bei Wes drehbares, den Darm gendes Füllrohr bei Wurstfüll- Teil- me 24. 8. T: P L Lc, : 45 929. Walkmaschine. 21. 8. 11 4 8 Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung be lnmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen e einstweiligen Schutes gelten als nicht eingetreten ¿ 9) Versagungen. uf die nachstehend bezeihneten, im Reichsanzeiger au 0 em angegebenen Tage bekannt gemahten An- m ungen ist etn Patent versagt. ie Wirkungen Ls n\tweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten. A K. 40923. Verfahren zur Orydation Lon L, durh Ueberleiten eines Lift O R gemisches über eine erhitte Kontaktsubstanz. 21a. G. 30359 Verfahre ¡inri j 359, Verfahren und Einrichtun zur Messung der Periode von elektrischen Sd pi a gungen. a Nt e on elektrischen Schwins- SRd F. 30 163. Einrichtung zur Drehung der Phase an mehrphasigen Frequenzumformern. 6. 10. 10. : 34i. Sch. 3196S, Fac : it i O : j). 3: . Fachgestell mit er Höhe C Eagten Fachbrettern. 190 E 10. A Be Sa. P. 23626. Vorrihtung zur Bearbei e j: e L g zur Bearbeitun der Oberflächen von Werkstücken. 30. 5. 10. dais

4) Aenderungen in der Person

S des Inhabers. Zingetragene Inhaber der folgenden Patente sin aon M M eaen S Ba Da 3c. 234 135. Wilhel Luckauerstr. 3. O N 218 775.

ckd. 235 768, Hayes (Universal) Printi

. tin

MaGiery, Limited, Lethworth, et Berir C. Fehlert, G. Loubier, Fr. Harmfsen, A. Büttner L G. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. A 219 116, Vereinigte Asbestwerke Dauco-

ezell « Co. G. m. b. H,. Dortmund. 0b, 136 322. 142 862. 26a. 1SU 126, 39b. 197195, 202132. Piouier, Walsum a. Nh.

lastung des Vorstands und Aufsichtsrats. Des des Aufsichtsrats. ie Berehtigungsscheine zur Teilnahme an der

Generalversammlung müssen vorher gegen Vor- zeigung der Aktien in unseren Kontoren oder bet

den Bankhäusern W. H. Michaels Nachfolger ier oder A. Spiegelberg in Hanuover in Empfang genommen werden.

eschäftsbericht und Bilanz liegen für legitimierte Aktionäre vom 4. Dezember d. I. ab an den obigen Stellen zur Empfangnahme bereit.

uber die C aaa reie der unter

Aufsichtsrats. L aus, find aber sofort wieder wäblbar, die Herren : Georg Behrmann u. Gutsbes. G. Herrmann. 5) Statutenänderung §§ 3, 10, 12, 19, 29. 6) An- träge, welche eventuell von den Genofsenschaftern gestellt werden. Geschäftsberichte können vom 22. No- vember ab im Brauereikontor entnommen werden. Der Saal wird §3 Uhr geöffnet und pünktlich 44 Uhr geschlossen und kann nah diesem kein Zu- tritt mehr gestattet werden. Beim Eintritt in ir Vorlegen

¡neburg, 20. November 1911. K cel werden Lün g den Saal haben #ch die Mitglieder du des Etinlagebuches Au legitimieren.

Bierbrauerci Hasenburg | Aktiengesellschaft zu Lüneburg. Der Vorstaud. Georg Lober. Osfar Engel.

Der Auffichtsrat. E S P L BTER I RISIES Edmund Ziegler, Vorsipender. F i:

M 7) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

Regierungsrat a. D. Dr. Hager zu Berlin wohnhaft, ift am 17. November 1911 in die Liste der bei dem Köntglichen Landgerichte IT zu Berlin zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Berlin, den 17. November 1911.

Königliches Landgericht IT.

Bekanntmachung. Der frühere Gerichtsassessor Peter Kaiser ist heute in die Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rehtsanwälte eingetragen worden. Düsseldorf, den 18. November 1911. Königliches Landgericht.

[73849] Bekanntmachung. Der Name des zur Rechtsanwaltschaft bei dem Landgerichte München I zugelassenen geprüften Rechts- prafktikanten Dr. Waldemar -List in München wourde heute in die bei dem genannten Gerichte geführte Rechtsanwalts[iste eingetragen. München, den 20. November 1911. Der Präsident des K. Landgerichts München I: Braun.

[73851] Bekanntmachung. :

Eintrag in die Rechtsanwaltsliste des K. Amts-

gerihts Tegernsee vom 20. November 1911 :

Hirschauer, Otto, Rechtsanwalt, mit dem Wohn-

sit in Tegernsee.

Tegernsee, den 20. November 1911. Kgl. Amtsgericht.

Se: Dame, Berlin SW. 68. 4. 1. 11.

«De C) F , LE M 22 912. Motorpflug mit angetriebenen, rotierenden Werkzeugen, welche den Boden vertikal u horizontal durhshneiden. Claude-Charles Deli, Ghateau de Nozay par Sancerre (Cher), Frankr. ; E E Neuendorf, Pat.-Anw., Berlin W. 57 D: de 0 : j A c: ; Sat F. 31 540. Sceibenpflug mit hinter den Scheiden angeordneten Führungszinken. John FEGIEe «& Co., Magdeburg. 28. 12. 10. G 6c. V. 60 338, Zündvorrihtung für Ver- rennungsmotoren, die mit einer Zündmaschine, einem gesteuerten Unterbrecher und einem Summer aus- gerüstet sind und mechanisch angedreht werden. Fa. Mons Bosch, Stuttgart. 1. 10. 10. Z ¿ ¿ B PrC r Î dep K. 46 853. Verfahren zum élektrolytischen en von Zink. Edward Frank Keru, New York ; S h E P. Ferhland, Pat.-Anw., Berlin W. 30. 52 M. 42 810.

D (Il.

17. 5. 09 anerkannt. L3a. G. 33 586. Kammer-Wasserröhrenkessel mit Querbüchsen zur Verbindung der Stirnkammern mit dem Dampfsammler. Galloways Limited u. Henry Pilling, Manchester, Lancaster, Engl.; Vertr. : A. du Bois-Reymond, M. Wagner u. G. Lemke Pat Anwälte Berlin 8W.-68. 24, 2, 11+ % Y riorität aus der Anmeldung in England vo 408 A 2 anerkannt. s E 4a. K. 47263. Dampfzylinder für Glei strommaschinen. G Kuhn G. “Y Stutt naschinen. G. . m. b. H., Stutt- gart-Berg. 11. 2. 10. : E A, B. 59 982. Schwungradlose Kraft- maschine mit hin- und-hergehendem Kelben zum un- S Antrieb von Schüttelrutshen oder Schwingrinnen. Heinrich Buschtöns, Herne Westf, 29. 8. 10. ) Buschtöns, Herne, 14d. H. 49677. Kolbenschieber für Dampf- tnaschinen mit innerer Einstrômung. Moriß Hoch- wald, Berlin, Alt Moabit 106. 23. 6. 08. AVS S. 27 248. Verfahren zur Herstellung A Ret oder anderen Gegenständen aus Stahl oder Stahllegierungen. Società Anonima Liatiang Vis. Ansaldo Armstrong & C. Ss E A DIES G. Loubier, Fr. Varmlen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berli E C Pat.-Anwälte, Berlin “D Cz D E (ck- - t N S. 33 271. Schalteinrihtung zur Ver- hütung der Ueberlastung solher Stromverbraucher insbesondere Fahrzeugmotoren, die einmal an die ganze Spannung, das andere Mal an eine Teil- arung e Nees oder einer Batterie gelegt erden. Siemens-Schuckert W G Berlin. 22. 2. 11. a eden nare A M A B W. 37 983, Einrichtung zur Warnung E Führers elektrischer ¿Fahrzeuge für Oberleitung e iee „Lage des Stromabnehmers; Zus. z. 0: # r:4 2 tas Konrad Weiß, Völklingen Mee: A. 19 676. Schaltungsanordnung für eine Heehrzahl von Aemtern umfassende Fernsprechanlagen e selbsttätigem oder halbfelbsttätigem Betrieb. zulomtatic Electric Company, Chicago; Vertr.: 4 L, rischer, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 8. 11. 10. A E 20 304. Oelschalter mit verriegeltem Aal L R STNRIENRER Apparate- u. Schalttafelbau-Gese S EE a, Du: LOi L, R E 21d, S. 233 464. Ständerwicklung für elektris 21d. ( ; . ) g für elektrische Maschinen mit geteiltem Gehäuse, dessen T eilftee von Spulen überspannt wird. Siemens-Schuckert S G. m. b, H., Berlin. 20. 3. 11 d. Sch. 39342. Gleichstrommaschi p 342. rommaschine. TORLer é Co, Frankfurt a. M. 28. Ba | Á i, K. 45 665. Mit Zwischendüsen versehene u pUsvotrictung für Lokomotiven. Gebr. Körting Sag DeN Linden b. Hannover. 13. 9. 10. Q M Ar 21 224. Verfahren zur Herstellung au Matrizen für künstliße Zähne. The Anglo DFeER Fs Mfg. Co., Sprendlingen, Kr. 30d. M, 44 035. Dreiseitige Bruchbandpelott 507.’ B. 58 939. Jj 2E i 035. Dreiseitige L elotte | 59e. . 58939, VInj 1 OUT j ) R aao gh ne O9 Adolf May, | Brooke, Upton, nal u E Feblert 30f.. A. 20 800 Als ‘förperibungs s rade Dat Anil B R A. Büttner u. E. Meißner, A Streckuncómittel N 3-, Gerade- | Pat.-Anwälte, Berlin OW. 01-46. 10 / R rwendbare Vorrichtung. | 68d. K. 47 85 ) it Thomas Martin Allau, Toro vanat ite Fund, FeslélidocrtGtnd Gu, Mode. Tia, G E - Toronto, Canada; Vertr. : | und Feststellvorri Hans Kr Märtèn 5. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 29. 6. 11 dorf b Berlin, Streliüftr L E ai

fertigten Zulassungéstelle der Antrag gestellt worden,

uom. /(¿ 50 000 000,— abgestempelte Aktien der Pfälzischen Bauk inBune g8hnlen a. Rhein (Stück 2000, Nr. 1 -2000, U Je 4 600,—, Stück 40665, Nr. 2001—17 665 und 17 668-——42 667, zu je Æ 1200, und Stüdck 2, Nr. 17 666 und 17 667, zu je # 1000) zum Handel und zur Notierung an der hiesigen

Börse zuzulassen. Mannheim, den 20. November 1911.

Zulassungsstelle für Wertpapiere an

der Börse zu Mannheim. Eduard Ladenburg, stellvertretender Vorsißender.

[73956] GETI Deutsche Militärdienst- und Lebens-

Versicherungs-Anstalt a. G. in Hannover. Außerordentliche Mitgliedervecsammlung am Montag, den 18. Dezember 1911, Mittags 12 Uhr, im Anstaltsgebäude, Theaterplay 1. Tagesordnung : 1) Aenderung der §§ 26 und 27 der Saßung. 9) Ermächtigung des Aufsichtsrats, Aenderungen, die nur die Fassung des Aenderungsbe\chlusses betreffen, vorzunehmen. 3) Ermächtigung des Aufsichtsrats, den Aenderungs- beschluß für den Fall, daß die Aufsichtsbehörde vor der Genehmigung die Vornahme von Aenderungen verlangt, diesen Aenderungen zu unterziehen. Eintrittskarten sind gegen Vorzeigung der leßt- fälligen Prämienquittungen bis spätestens 14, De- zember 1911 im Bureau der Anstalt, Theater- play 1, innerhalb der Geschäftsstunden tn Empfang zu nehmen, woselbst auch vom 4. Dezember 1911 an die vorzulegenden Saßungsänderungen zur Einsicht- nahme bereit liegen. Hannover, den 21. November 1911. Deutsche Militärdienst- und Lebens- Versicherungs - Anstalt a. G. in Hannover.

Wabl zum Aufsichtsrat ; es scheiden

d S L 6) Löschungen. ä. Infolge Nichtzahlung der Gebühren : Ta: 196955. 2c: 216806. 3b: 214878 878 223 254 223 600. 4a: 188895 199 655 804. fc: 129151. 4g: 204168. 5b: 52%. Ta: 137781 226681. Tb: 237 434. 232562. Sa: 2134566. Sd: 237 808. 232 3456. 12d: 125387. L2i: 195351 MEt 6 L 4 038. LTR2i: 195351 203 749. L2n: 163813. 120: 175 295 211959 228/666. L2p : 177768. 12g: 113 292 148615 214 783 231 687 231 962 233 561. 15a 5 205 916 15d: 183454. 20d: 216526. 20f: 193 701. #0i: 222 596. _2L: 101744. 21a: 174987 195 495 203 645 217565. 21d: 131752 194821 225 263. 21e: 218439 236402. 21f: 191 926. 206 333. 22b: 229 110. 24e: 170406. 29b: 226 969. 30e: 209 787. 30h: 184 637. 30i: 214 387 226251. 83d: 226 885. 34c: 236 664. 34e: 226547, 34f: 182617. 34g: 212 565 223 124 225 616. 384i: 218737. 35a: 221 002 35b: 194730. 85e: 220453. 36e: 213134 215 994. 87b: 209 666. 37d: 201119. 87e: 203516. 87f: 230611. 38d: 174719. 38e: 225 359. 39a: 202592. 42g: 212967. 42t: 209 361. 42: 174857. 44a: 216 047. 45g: 189 717. 46b: 219 528. 46e: 182328 237 182. 47b: 191628. 47c: 184409. 47d: 191629. 49a: 166108 193726 218171. 49c: 215 995. 49h: 137414 149994. 51e: 217 600. 51d: 202 664. 52a: 239065. 53: 107922. 53c: 224 830. 54b: 173 920 229 892. 54d: 149 484. 54g: 235199. 57a: 225879. 57b: 145 398. 59a: 180374. 59b: 224223. 59c: 189 027 189 130. 60: 143 582 143 583 171735. Gb: 201 393. 63b: 218 658 224 224. 63c: 227 467. 63d: 205 276 234529. G3e: 221 605. 64a: 161 604 203 984 237 761. 4c: 215 234 221 368. 65b: 213444. G7c: 222307. G8a: 219 535 226 991 230 715. 68b: 198 700 219 029. G82: 227 932. 69: 180244. 70d: 233 143. 70e: 220 380 223 770. TIlat 198752 220 514 239 292. 71b: 225 084 233 311 236025. TRe: 205 205 209 098 232 441. T2ct 129 805 229 759. Tze: 233 093. 74a: 219 702 235 584. 74d: 220 922. 75a: 237 385. T5c: 219 984 222 443 224 418. 76d: 209023 222614 237 822. TTf: 234 366. 78d: 226314. SOat 154 156 159140 199 929 237 725. S1a: 222 223 223 541 223 677 225 977. Se: 192099. S2a: 119 768. 84d: 211 190. 85a: 176593. S5e: 172718. 86h: 2264: 87d: 224 193. E E _ b. Infolge Verzichts. 120: 171789 199 561 204 783 916 725 221 261 15g: is6 096, 38f: 188 402, S50c : 214 921. i; . Infolge auf R: fuTas fs der gesctlichen Dauer: Verlin, den 23. November 1911. Kaiserliches Pateutamt. Hauß.

Handelsregister. Alverdissen. j isson. i 73658] j; _ In das hiesige Handelsregister A ist N Gewerkschaft | Firma „Fr. Wehrmann“, Asmifseu, qu Ne a | daß diese auf Fräulein Berta Wehrmann in Asmissen

den 23. No-

21 Af Se:

(73938] - Shuhmann'she Brauerei A. G, Böingen. Wir beehren uns, unsere Aktionäre zu der am Samstag, den 16. Dezember d. I., Vor- mittags 11 Uhr, im Sitzungszimmer der Harmonie zu Heilbronn a. N. stattfindenden zwölften ordent- lichen Generalversammlung unserer Gesellschaft einzuladen. E Es Die Tagesorduung bilden : 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung. 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- gewinns. , 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. ur Teilnahme an dieser Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche fich über ihren Aktienbesiy bis späteftens Mittwoch, den 13. Dezember bei der Gesellschaft oder bei dem Bankhause Rümelin Co. in Heilbroun oder unter Benachrichtigung der Geselischaft bei etnem deutschen Notar ausgewiesen haben. Heilbroun, den 21. November 1911. Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Richard Nümelin.

S Et / Maschine zum Nähen vo Treibriemen mittels Nähriemen. Mascbinenubeze SLLERUE A. G,, Fraufkfurt a. M. 27. 9. 09. Se 2 De 15 S21. Maschine zum Auftragen von Kle stoff auf Musterkarten o. dgl., bei der in einem Rahmen gespannte, verschiebbare Typenklöze ab- wefelnd gegen den Klebstoffträger und auf das Wei: kstück gedrückt werden. Franz Thiemicke, Cottbus, Bonnaskenstr. 8. 24. 12. 10. 2 54d. W. 35 607. Perforier- oder Stanz- Pa Joseph Weber, Liberty, New York, W. BE E L, Werner, Pat.-Anw., Berlin 54g. A. 20 171, MNeklamevorrihtung zur Vor- führung von Aufschriften mit dur eine gemeinsame Antriebsvorrichtung unterbrochen in Umdrehung ver- seßten, die Reklame aufnehmenden und zwangläufig mit einander verbundenen Drehkörpern. „Attraction““ Reklamegesellschaft m D, Wel Lv 2. Li: 55b. L. 32226. Verfahren zur Herstellung von Papiermasse aus bedrucktem oder beschriebenem Papier, gebrauchten Pappen und anderen Noh- oder Altstoffen der Papierfabrikation. Alfred Lieten- mayer, Aachen, Roonstr. 10. 3. 8. 10. /

55d. A. 19735, Siebzylinder für Nundsieb- papier- oder -pappenmaschinen, Stoffentwässerungs maschinen, Stoffänger und ähnlihe Maschinen, bei welchem der ganze innere Raum unter Saugwirkung steht, während der nih! wirksame Teil des Zylinder- umfanges durch eine Platte abgedichtet ist. * Herbert Anders, Lipto-Nosenberg, Ung. ; Vertr: Hugo Böhme, Halberstadt, Franziskanerstr. 32. 21. 11. 10. 57c. E, 16 310, Belichtungsmesser, bei welchem vor eine Schauöffnung Deckblenden nacheinander ge- bret Erba die mt Zeittabellen verbunden sind. s G E UREIS München, Hermann-Linggstr. 16. 59a. H. 54 705. Schiebersteuerung für Pumpen und Motoren, bei welcher der Schieber durch einen an der Welle befindlihen exzentrischen Zapfen im Kreise bewegt wird. Hydraulik G. m.

[73847] Der Rechtsanwalt

und Steuerung

Liquidator.

[69762] i ; Die „Elektricitätswerk Gesellshaft mit beschränkter

Haftung“ in Ebersbach (Sa.) hat ihre Auflösung beschloffen. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ihre Forderungen dem unterzeichneten

Liquidator anzumelden. Berlin, den 6. November 1911.

Friedrich Karl-Ufer 2/4. Elektricitätswerk Geseuschaft mit beschräukter Bas in Liquidation.

lt.

[73848]

[72645] M y Die Gesellschaft für chemisch - alvauisht F Weigel. Marwede. Industrie mit beschränkter Haftung n Breslau F 5 dat heute die Herabsetzung des Stammkapitals F von 100000 46 auf 30000 4 beschlossen. Die

Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fi : bei ihr zu melden. : 15. November 1911.

Breslau, den Die Geschäftsführer:

Hans Kulig. Richard Wasch

[71950] Durch Beschluß der Gesellschafter vo

1911 ist die Auflösung der S

Gebirgs-Zeitung““ (Hirschberger Tagebl h G. h De H. zum 1. Oftober eschlossen worde}

Die Gläubiger der Gesellshaft werden af gefordert, sih bei dem unterzeichneten Liquidatot f

zu melden. ¿ i Hirschberg i. Schles, den 14. November 191° M K 6.

oststra L rig Glauber.

[73940]

Wissenschaftliher Verein (E. V.). Auf Grund des § 9 unseres Statuts werden die Mitglieder des Vereins hierdurch zur Teilnahme an der am 15. Dezember d. J. (Freitag), Abends 6 Uhr, im Sißungssaal der Deutschen Bank, Gin- gang Kanonier|traße, statifindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

: Tagesorduuug:

1) Kassenbericht.

2) Wahl des Vorstands.

3) Geshäftlihe Mitteilungen. Verliu, den 21. November 1911. Wisseuschaftlicher Verein.

Der Vorstand. F. Neesen, Vorfiyender.

R “Rheinische Automobil-Gesellshaft Act.-Ges. in Mannheim.

Ordentliche Generalversammlung am 16. De- zember ds. Js., Vormittags 11 Uhr, im Sißzungs- jaale der Rheinischen Creditbank hier.

Tagesorduung :

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz, der Ge- \{häftsberihte des Vorstands und des Aufsichts- rats für das abgelaufene Geschäftsjahr.

2) Entlastung des Aufsichterats und des Vorstands.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des NRein-

ewinns und Festsetzung der Dividende.

4) Aufsichtsratswahl.

Zur Ausübung des Stimmrechts ist jeder Aktionär berechtigt, welcher die Aktien späteftens am dritten Werktage vor der Seneralversammlung

bei der Rheinischen Erxcditbank in Manuheim,

bei dem Bankhause Marx & Goldschmidt in

Mannheim, bei dem Bankhause H. L. Hohencufer & Söhne

in Maunheim oder bei einem Notar hinterlegt. Mannheim, den 23. November 1911. Déx Auffichtsrat. H. A. Marx, Borsigender.

[73854] Der Rechtsanwalt Wilhelm Wilke in Thale a. H. ist auf seinen Antrag in der Liste der Nechts- anwälte hiesigen Amtsgerichts heute gelöst worden. Quedlinburg, den 18. November 1911. Königliches Amtsgericht.

Berlin,

173852]

Dr. Rechtsanwalt Dr. Lukanowski zu Schroda ist in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte gelöst.

Schroda, den 17. November 1911. Königliches Amtsgericht.

[73868]

[73861] Aus unserem Aufsichtsrat ist Herr Geheimer Regierungsrat Siegfried Samuel ausgeschieden. Die heren Bankdirektoren Siegmund Schwißer und aul Thomas sind neu in den Aufsichtsrat etn-

getreten. Berlin, den 20. November 1911.

Terraingesellshaft Groß- Berlin

Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

[73499] ; Hamburg- Amerika- Import Co. m. b. v}

Hamburg 14, Picfhuben 8. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Etwaige Glä! biger werden aufgefordert, sich zu melden. Der: Liquidator: F Fohs. Dankwart, Hamburg 14, Pickhuben

[73853] In die Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zu-

elassenen Rechtsanwälte ist heute der Rechtsanwalt Dr. Franz Hempowicz in Schroda eingetragen

worden. Schroda,

den 17. November 1911. Königliches Amtsgerichts