1911 / 277 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[74343] Nachdem das Grundkavital unserer Gesellschaft | Se inn- und Verlusikonto. A (d\chlößch e ößchen-Vrauerei Weimar

durch Vernichtung von 775 Stück et ; ; auf A6 100 000,— hexabgefeut erdem ial Le An Malz- und Sopfenkbnto Ce e esd Obe im e Sa E am D ; H D E Î ( t F B s i l i g N 38 09867 | nerôtag, den 14. Dezember A911, Nach. E M a E ? | ? ch T 1 ! c zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

die Gläubiger unserer Gesellschaft biermit auf- Eiskonto D C |Q- 6 2 - 7 b i 42 905/87 | mittags 5 Uhr, im Sißungszimmer der Thürin- | 1) Obligations„insen . | 112 500|— ? 9 c Berlin, Freitag, den 24. November 1918.

Gewinun- und Verlustkonto per 20. Auni 1911.

Furagetonto .... Beleuchtungskonto ; Handlungskostenkonto Betriebskostenkonto s: Lohnkonto T Steuernkonto O Ünterhaltungs- und Neparaturen- für die am Sonnabend Abschreib: 10/11: Hes On, Mae U BO, Fetenibex Oen per Jas Tien Namen 3 Uhr, im Gasthaus zum Zmmobilien 8 ee N in Erfurt, Löberstraße 42, statt- F L! 22 231,95 1) N. E PY ordentliche Geueralversammlung. Maschinen * Sur, 11,674,684 Vorlage des Geshäftsberihts und des Nechnungs- Gis- und Külte- n adslusses sür das abgelaufene 39. Geschäftsjahr. erzeugungsanlage 2) Vortrag des Berichts der Revisoren. Clektr. Kraft- und 7) Srteilung der Entlaftung. Lichtanlage. . , . 2367,02 5) E QiBtalung über Verteilung des Gewinnes, Fastagen 9 363,52 6) Wahl Le duffichtsratomitglieder. Guhrparf . . . . . 1237,77 Nach § E evisoren für das 40, Geschäftsjahr. Gisenbahnwaggons_ e es Statuts find zur Ausübung des N Gleiseamchluß 558,21 Se umunrechts in der Generalversammlung diejcniaen O ENPBETNLS.:BND j, tonâre verechtigt, welche ihre Aktien spätestens „Mobilien +14 798,— n L evten, Pag. vor der Genueralver- Slasenbieruten- | Arndtstraßs 3 ‘bi ns _ Gesellschaftskasse, Erfurt, E A S 39 976,08 Patras 2, binterlegt habeg, oder die innerhalb Wirtschaftsgeräte 48 691 81 bei einem Notae ver bei anderen vom Aufficht | an die Brauerei Kempf A-G. ei einem Notar oder be om Aufsichtsra an die Brauerei Kempf A.-G. . 79/16 P E U e En | « Pri a Ba: | 2200 | 206 ute, pi V er ebertrag auf Talonsteue E ammlung. dem, Vorstaud nachrveifen. Reingewinn; nsteuerkonto , Juhaber eine Stinma: 4 G gibt je cine Aftie dem * E AWDoLrag von wie Gewinn- und V 1 s je)häftöbericht, Bilanz so- F L E wie: Gerinn nd Ver ustrechnung liegen zur Einsicht b, Reingewinn von Dort steben au Druckhefte den Altioneen cue 1910/1911 . , . 317:309/58 Vorigen, d Vruckheste den Aktionären zur Der Vorfißeude des Vufsichtsrats : Carl Reuter.

gefordert, ihre Ansprüche an Id Nieder Ingelheim A Sve V den 21. November 1911 i 67 390/58 | gischen L tengesellshaft, Wei 7 be gischen Landesbank Aktiengesell haft, Weimar.

Portland: Cemeutfabrik J : y E \ agelheim a. Act. Ges, vorm. C. Krebs. gea s | Die Direktion. 189 319/60 _M. Kutscha. 48 04887 E 292 6468: 389 420

/ 2) Kursperlust Tagesorduung : ) Ki iste auf | 1) Vorlage des Geschäftzberihts mit Bi Gfelten 734/25 aub Á 4 F d il 2 L 'ORL R [2 [ Gewinn- und Verlustrehnung pro 1910/11. s R Adr ibae n 31 386/68 M 277

2) Bericht des Aussichtsrats über Prü A int b Ba u ETLINO dent 4) Weiter J i: 5) R B und Verlustkontos. 5) Ee Betttsbs. 99 732/20 ; Untersuchungssachen. Borttanns O g ea e us und Entlastung des ‘äteriatien x R | / Aufgebote, D erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. T x ch Srats. Y «Ie | | D O AGPR Nor ° trieb1s bne: i. | | F 3. Ver äufe, Verpachtungen, Verdingungen 20 J R | Verlosung 2c. yon Wertpapieren. i) sionen und Repa- * Fommanditgesell schaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 . 10; Verschiedene Bekanntmachungen.

4) Verteilung des Reingewinns und Festsezung der TATUTEN 578 849/34 E S Debet. Gewiun- und Veelustkonto per 30. Juni 1911, Kredit.

Dividende. 2311/60 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. - —— _ M | M M

9) Wahl zum Aufsichtsrat. U z ufsichtsrat 6) Entschädigungen x. 5 311/69 | o / Brauereî Eglau N.-G. Durlach. Pun lollentonto 107 756/020 Gewipiworirag vom 34 791/50 [D

Nur diejenigen Aktionäre sind sti ; L 1K 1g ALt “lind stimmberechtigt, ; welche ihre Aktien spätesteus am dritten Tage 8) Same Ten fn 5 919/38 | F [78972] 34 534/82] 725 490/9 j i er 30. September 1911. ehälterkonto 1208670 Ne dtónio 82 2 Attiva, Bilanzkonto per 30, September Ee mm 11 401/48] Generalertragskonto . . | 609 092/24

vor der Generalversammlung, den Tag der Beiträge Passiva, | o N R T M T B T D M CRARIS s Reparaturenkonto | : M2 |

leßteren und deu Tag der Niede ; L

iltgevec)net, fel der Gesescasratohe ee Le | 9 Sfenern 1 Übabes

Thüringischen Laudes A AÉHITE Kleinbc i

N Pi M ENKFITNNWANE Seile S 15 Kranken- und Invalidenversicherungs-

ammobilienkonto 1692 579 37]] Aktienkapitalkonto 560 000|— | fonto . . 16 435/30 Maschinen und Einrichtungen 4b 396 85] Reservefondskonto 100 000|— | Unfallversicherungskonto 4 919— Fastagen 5 313/96! Spezialreservefondskonto 95 000|— f N | 18 239/12 L 96 474/31} Delkrederekonto 45 000|— | Grundstück- u, Gebäudeunkostenkonto 5 940/38

in Weimar hinterlegt haben. 10) Betriebsunkosten Steuernkonto 151458 ark und Mobilien i 3 ugry 74 835/10] Kautionskonto 23 984/15 Fuhrwerfen s | 92 257/42

tsanwälten.

N 6 6. Gr Öffentlicher Anzeiger. | {La T

Erwerbs- und P I N

(Aa N Actienbrauerei Erfurt in Erfurt. Tagesordnung

8 561,20

977 12711 |

20 | _2 6909/84 | 22 685 |—

3 876 |—

Weimar, den 23. November 1911. 11) Krankenkassen- 2c. | Der Aufsichtsrat. Beiträge | Sanaerhüuser Aktien « Mosebimorfzherl | 29 Entschädigunge | Su0igerhäuser Aktien - Maschinenfabrik S dba anas fuhrpa | Gde : | Debit 89 826 |— thefen- und Schuldscheinkonto . | 1136 829/59 ubrwerksunkostenkonto

| vormals Horuung & Rabe 14) Versicherungen 9136/92 Debitoren f | Prpots Qulb[d 7 bschreibungen : rid | Ordentliche j ) Dienftklei 11 492|— | eili 943 278/01|| Gewinn- und Verlustkonto: R 745 | R R Mea, 12) Me 2018/44| 327 103/81 M Et 1 619/20 Vortrag 4 9013,04 Maschinen-, Utensilten- und 3 d |

107 Uhr, im Fabrikgebäude zu Sangerhausen. Bilanz) is | S 74 407,80 83 420/84 Inventarkonto 0 000|— | : |

O —2 2 182 394/01 Stempel- und Schnittekonto 39 122/51 | |

Haben. |

|

|

|

Verlustkonto per 30, September 1911, Steinekonto 10 000|— S E T I A S0 Malereien- u. Reproduktions- | 28 749/16 |

# S rechtekonto L Patente- u. Mustershußzkonto 344/80 | 407 052/90 Photograph. Betriebskonto 2 000|— | resdner Vorlagenkonto 12 671/50 | Negativplattenkonto . . 1 071/29 | Fuhrwerkskonto 660|—] Beteiligungskonto 819/15) 247 752/16 Gewinnsaldo pro 1910/11 97 801/62 Gewinnverteilung : 9 9/6 Tantieme an Vorstand u. Beamte 2 40e

[73975] i i Bilanz der Berlin-Neuroder Kunstanstalten Actiengesellschaft Talonsteuerreservekonto L _Aftiva. a be AU B T aamin _— Passiva. | Gewinnvortrag auf 1911/12 . . . . |__21 867/62 A 4 M 97 801 (62

2 000 000 643 883

Grundstückekonto : | }| Kapitalkonto j 121 900/31]| Geseßlicher Reservefonds | 200 000 | eee Berlin, den 9. Oktober 1911.

Saldo vom 1. 7. 1910 | | S E Ieabont 132 400 R I 5070 Berlin - Neuroder Kunstanstalten Actieugesellschaft.

Se neN: 531 742/91 ontokorrentkonto : Ee inn- und Verlusikonto babe ich geprüft und mit den ordnungs8-

Saldo vom 1. 7. | C ei 5 317/421 526 425/49 Kreditoren 226 361 j Abschreibung . . » 317/42] 526 4254 Delkrederekonto. . .. 45 000 Vorstehende Bilanz nebst Gew lo HaEe h aepri t Use in nengE

Maschinen-, Utensilien- und In- | | | Snterimskonto . . . . | 27 500|— | mäßig geführten Büchern der Berlin - Neuroder Kun ventarkonto: 999 24665 | }} Dividendenkonto . 1 535|— | stimmung befunden. T1 bd [De

N. Fri ck e, Vorsigender. 19) Gehälter | - | | 74403 R da i / | 166 180 20 [74403] und Eisengießerei 1 988/53 | e 138 159|47 jet vvoth reditoren ! 15) Steuern | F Hypotheken, : auf Gebäudekonto Dezember 19 i : Bort 5; —— i i ä R, Vormittags Gewinn (fiche 4 Kassabestand 3 071/21 Reingewinn . . ) i | TügéeFordünns : | 01 2 182 394/01 B end S 139 12261 1) Vorle des X T1 | : | gung des Jahresberihts, de "8, S Gaz 5 213,65 | rechnung und der Bilanz für das Gescästajabr Kredit, | ——2 ——— | 9) Ge fi Oktober 1910 bis 30. September 1911. Allgemeines. | j C REng der Gewinn- und Verlustrechnung | 1) Saldo aus 1909/1910 A der Bilanz, fowie Erteilung dec Entlastung | 2) pinlen ä des Borstands und Aufsichtsrats. 13) Einnahmen für Ÿ Lan, Mieten 75Ól56l 495: js y Jz | 01) Der Nevif Ten il i Ca] Q E U 1 , Cid S E 924 12 Bierkonto 2 006 007/72 1911—1919. oren für die Jahresrehnung V uns Kraftbetrieb. | Malzkeimekonto ea nr hahe an der Generalversammlung sind “tab Mat I a Bo 4e A leeForto : dr: Asen A 9 136/48 g tionäre berechtigt, welhe spätestens am | 5) Diverse Ein hmen 1 987 769/79 | M Eglau. Mieten) O _——| j weiten Werktage vor der anberaumten E E 13 175/63] 1 600 945 38 Dividende 61 008/83 | Generalversammlung während der üblichen Ge- | 6) ¿Fleinbaÿnketriok, Gu Alien pra: (0007 | \chäftsstunden entweder thre Aktien 0 Betriebseinnahmen i: 564 854/37 | /10 bei der Gesellschaftskasse, oder 7) Diverse Einnahmen 6 306/41| 571 160 Frankf AAGD GIA0A dieb l E E D E Fl, | [2221630 2 L Q : : JELE( aden. Xe le 18\ hot f t, M Ar h E ai \ Ce TA R Urtichaz in Alg Trlagtaxte, N VRNRngiGen. dient Les Rückstellungen betragen für Licht- und Kraft, Der Aufsichtsrat. D Mee augerhausen, den 24. November 1911 R rat : B ht8rat. er Vorstand, D Y / a. Amortisations- Srneuerungsf O Nich. Andreae. Louis Eber. EiGel, DoEPaud. 4 N r E dorsigender. s f E M E L "0000 i Eni E En eaen M BE 2 U 8 1 d a »OT3O1 O AR z M f Le E b “146 ! 3 ende 1 [c f f d ì in 4 “r F a s 0 R (is, und Kälteerzzugungganlagefonto | 62782 17 | des Couvons Ne. 25 mit Mark Pundertfünsjehn| nyd ente Elektricitäts: ir dle Kleiubabnanlagen. bs | L ages „2, [pro Aktie bei den Bmkhäusern Joh. Goll « und Kleinbahn- Actien- G f S 9468/10 [l Söhne i Joh. Goll « i n- Aclien- Gesell rungsfonds 31 02: Saldo b 7 i i | 10 | Söhne in Fraukfurt a. Main“ und Philipp Waldenburg i. § eaen b. Betriebsreservefonds R S 56 795 45 Arbeiterunterstühungs- R E av O ‘limeyer in Dresdeu von heute ab zur Aus- i urg i. Schl. Für den geseglichen Reservefonds ANDUT Zugang m E (7 fondskapitalkonto . . 12 500 : Ferd. Grau, : ; i 9 Bilauz per 30. Juni 1912 j | eservefonds . , 23 737,92, 396 042/10 Arbeiterunterstüßungs- irk des Königl. Kammergerichts, Land- und Amtsgerichts T, Berlin. —————— Ms lung beshloß die Verteilung einer Dividende von 3 9/0, die Narr

| L 2 Mlt | V Betriebsunkosten P 275 885/61] Bruttogewinn aus verkauftem Bier, Abschreibungen 47 746/45 Treber 2c A Reingewinn 83 420/84 S 407 052/90 407 052/90

Durlach, den 21. November 1911. Brauerei Eglau A.-G. M. R. Eglau.

322 517/18 13 945/40 34 828/16

2 186 898/33

N Haben. | Gewinnvortrag vom Vorjahr . . 5 213/65

B E Vilanz der Brauerei Stern, Nktiengesellschaft

am 3x1. August 1991.

d E Aktiva. íImmobilienkonto : a. Brauereianwesen . A

s 1 679 542,21 b. Wirtschaftshäuser : 1. Baugelände H c. Niederlagen . . Maschinenkonto

|

|

|

1

j

| | | | j | | j

74 643 883/74

59 500|—

78 28

486 768 84

34 652,25 I 2 200 963/30 o.

_ c. Arbeiterwohlfahrtsfasse eur die Kleinbahnaulagen :

E E E E ER R

gerihtliher Bücherrevisor für den Bez 1140 Die heutige Generalversamm die gegen Auslieferung des Dividendenscheins des Geschäftsjahre

Deutschen Bank, Berliu, . Bauk für Haudel & Judustrie (Darmstädter Bauk), Berlin,

28 916 Schlefischen Baukverein, Breslau, sowie an der Kasse der Gesellschaft, Berlin W. 9, Köthenerstr. 28/29,

erhoben werden können.

zahlung. Bors | | orstehende durch die heutige Generalvers 7 R c c 91 Jeui j a ammlung N hf ot 30 000! 326 042 10 f " g

b. Trandvortftne Fraukfurt a. Main, den 21. Nov ¿E4Q » i 3; L Cal d L nl ortfäfser . . Ss E L November 1911. Aktiva. I j genehmigte Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto A ; Fuhrparkkonto : G rstand. M Gta d A bringen wir hierdurch mit dem Bemerfi Steinekonto : | Louis Eber. H. Kempff. “ugemeines. Kenntnis, daß di f S 0/ T E QUE Saldo vont 1. 7. 1910 209 019/20 Erneuerungskonto . . . 34 401 - —— A 1) Kassenbestand L O ote N /o d. l. Æ 80,— pro [7 B kont 9 EAN aftie festgeseßte Dividende für das Geschäfts Zugang (ie 1 LLIORUO U E Berlust: “ebr be taE 220.923/90 EUNNN e. „Ung, ERENE:

a. Lagerfässer und Gärbottiche 45 897,43 17 055,20

59 R“ 62 952/63 | | } Steuernreservekonto . 3 000 1 039/94

1996/45 193 848/32

a. Pferde .. 2 34 O | T E b. Wagen und Geschirre 15 326,10 A E Wechselbes Je 5 326, 1C Wir geben hierdurch beka f C 2) Wechselbestand jahr 191C durch bekannt, daß unser Aufsicht3- D-bitoren jahr 1910/11 TONIO T epa os 97 801

Eisenbah nwaggons8- und Gileiseanihluyz- konto . 5 5 Flaschenbterutensilienkonto Wirtschaftsgerätekonto Kassakonto Di. ®onti (ho ck f T B. Konti (vo rausbez. Versicherungen, nieen und Steuern) Vorräte: Bi “ad G5) LLE “5 Y P) . ; e rráte: Bier, Geríte, Malz, Hopfen _und div. Materialien Gffektenkonto : als Kaution hinterlegte eigene Effekten E ORUO nom. 875 000,— i Brauerei Kempff- E 28

330 180/29

621 94414

49 431/10

2 232/85 5919119 D 1 E 48 69181 6182/02

O 9 C ©

2087511

mann Max Keller, Gotha, und Assessor Dr. jur. Emil

Actiengesellschaft Wilhelmshütte-Saalfeld.

(74400)

ratsmitglied Herr Karl Greve, Gotha, infolge Ab- ledens aus dem Nufsichtsrate unserer Gesellschaft ausgeschieden ist und ferner, daß gemäß der Tages- ordnung unserer am 6. November 1911 stattge. fundenen Generalversammlung der Aufsichtsrat unseres Werkes Ergänzung dur Zuwabl der Herren Kauf-

Boigt, Celle, erfahren hat. Saalfeld-Saale, den 10. November 1911.

Der Borftaund. Nöder.

Fraunkensiein-M ünsterberg-Nimptsch'er Kreisbahn-Aktiengesellschaft.

8) Materialienbestände Licbt- und Kraftanlagen. 9) Borausgezahlte Ver-

10)

11) Vorausgezahlte Ver-

Bankierguthaben à Konto- Zahlungen für noch nicht abge- rechnete Neuanlagen MAUTIONEt 2 Fffelten .

(Ferungen N è Sesamtfkosten der Anlage

Kleinbahnanlagen.

ficherungen .

179 055/11

7 976 035/79

r ———

608 574/68 j

14230 41 520/60

30 424/51

3021/20

8 006 460/30

1 095 584/08

j j | j | j

f f

bet unserer Gesellschaftskasse in Waldenburg bei Herrn G. von Pachaly's Eukel, Breslau, en n Wide T R Breslau i el der Vankl sür Handel : tri Beelin, Handel und Judustrie, bei Herrn Abraham Schlesiuger, Berlin a EURUE des Dividendenscheins Nr 4 ontag, den 20. d. Mt zur Aus n gelangt. i ae Saas alderburg i. Schchl., den 18. N ; U ( .o 8. November 1911, Nieders{lesische Elektricitäts: uud Kleinbahn- Actien-Gesellschaft. e Fethke. D Ö Berichtigung. Unsere VWeueralversammlung am 5. J ere G L 5, Januar 192, Vorm. 10 Uhr, findet nicht in den Ge-

Abschreibung 10 000) | Berlin, den 21. November 1911.

Photograph. Betriebskonto: Saldo vom 1 C LOLO Zugang

Abschreibung . .

Dresdner Vorlagenkontso :

Saldo vom 1. 7. 1910 Zugang

Abschreibung . .

Negativplattenkonto : Saldo vom 1. 7. 1910

Zugang

Abschreibung . .

13 035/44 328/09

|

13 363/53

Aktiva.

[73511] Kartoffelflocken-Fa

Der Vorstaud.

brik Pretsch (Elbe) Aktien-Gesellschaft. ilanz per 30. Juni 1911.

Abschreibung

Maschinenkonto Abschreibung

Mobiliarkonto Abschreibung

Sackonto . Verkauf und

Grundstück- und Gebäudekonto

Anschlußgleiskonto (neu)

Y M A , 124 554 28

59 476/28

44714 4714

1 292|— 223/65 1 068/39

| 554/28] 24 000|— 2 476 28] 50 000

t“ |d

8 645|— dde:

\

Aktienkapitalkonto Bankkonto Kreditoren

j

185 200|— | Mil Bezug auf F 16 des Gesells%aftsvertrages 12) Welamtkolten der | 193 000 | werden die Herren Aktionäre zur ordentlichen Anlage 2 2 688 735/28 Generalversammlung auf S 13) Dienstkleiderbeständ S 16. D g auf Sounuabeud, deu Viensilletderbestände Bleraus\iände V ie O Degember A011, Mittags 1A Uher, in und Schaffner- S Aktivbyy bef ¡A0 707,81 6 A zu Frankenstein i. Schles, Ning 39 ausrüstungea , » attbbypotheten 240 87774 Krei8aus|{Gußsizungssfaal), hierdur Taebenit et c. Darlehen 313 427.10 geladen. ! MIQUT--ERGEREIE N 173101265 538 498,— } 2 269 510/65

6 208 221/18

\häftsräumen der Gesellshaft, Elsenbei : \5n% ¿ E P T L S, ‘llenbeime 39 s Z : nale n Len Gesha/Bräumen des Kal. Natariats 1 l Müuchenu UT, bei Herrn Notar Dr. Wilhelm IPRto Dn 4e f 10 418 35! 9 702 174/83 | Peunler, Neuhauserstr. 6, statt. Zugang L München, 20. November 1911 8 219/21 f toforot d di A e ° na. E E N Aa G Maschinenfabrik Stempel- und Schnittekonto: | » gee genieines. | }Ftledenyeim-München, Aktiengesellschaft Miatdo vom 16 7, 1910 +5 Uen Uftienkapital . 5 000 000 | R in Liquidation. : tet 10 2 0000 _Per Liquidator: Dr. M. Heilbronner. 39 123/51 A 7 Abschreibung 39 122/51

Obligationen _—— Neservefonds . . .| 263597/55 [72702 E Kreditoren 372 080/12 | [78793] R ' 51 ) Arbeiterwohlfahrts- Frankfurter Transport- Unfall- und Ml ertien- und Reproduktionsrechte- | | Mh S R s L feneteci G ck: | | Vortrag aus 1909/10 5 E E H A Handlungsunkostenkonto 5 573/60 | Warenkonto Lohnkonto 3 000/30 | Unterbilanz 5 261 85 13 835/75 für 1909/10

Kautionseffektenkonto

Nyalkonto :

117 006/37 117 007/37

Abschreibung I 006/37

Abschreibung 68/35] 1 000/— | Kassakonto | 437/46 Debitoren .. 873/60 Gewinn- und Verlustkonto: | Vortrag von 1909/10 . 929 30 | | Unterbilanz 1910/11 . . 432/391 957/69 —T86 313175}

echnung per 30. Juni 1911. E ————— S R

# S 13 365/20 3 184/21

l) Kunden:

Tagesordnung : 86 S

) Bericht des Borstands und des AufficGtsrat 1) De ht det 1ds und des Aufsichtsrats uver den Vermögensstand und die Verhältnisse der Gesellschaft ebst der Bi S (itntie der Seselscast nebit der Bilanz über das ver- L flossene vierte Geschäftsjahr. 2) Genehmigung der Bilanz und Feststellung des 3) Ras und der Gewinnanteile ò) Grtellung der Entlastung ai Vors

1g gan den Vors nd den Aufsichtsrat. E 4) Crfaßwahl eines Aufsihtsratsmitgliedes.

N 114598 chGaAnllecr8 .

Gewinun- und Verlustr

A Passiva. Aktienkapitalkonto U N 2.325 000|— Jelervefondsfonto 939 500 Spezialrefervefondskonto é 1247 500| Delkrederekonto D E E 800 140/72 ns (Braueretianwesen) 989 500 ab Hyvothekenkfonto (Wirtschaftshäus Pt 20.0991: Zur T l b! L t, J Oypo n Q aftshäuser) . 969 837/50 Zur Letilnahme an der Generalversamt ; Hypothek f ; F Wel an teralversammlung sind Kautionseffektenkonto ; 185 200 |— nur Dezeaigen Aktionäre berehtigt, welche E ¿e Bardepots . S 10 433 29 | des Gesellschaftsvertrages ihre Aktien bis spätestens Barkauttonen 51 071,04 13. Dezember 1941 bei dem B ] i Kreditore 91 071,0 ¿ i : bei dem Bankhause Richard ierten 26 995,27 | 78 066/31 oui «& Co. in Frankenstein i. Schles. oder bei Brausteuerkreditkonto E 191 090 10 Berliner Handelsgesellschaft in Verliu «lvalkonto, für Brausteuerkredit 2c. GOMAOUE Neid binterlegte Sicherheitswechsel . 193 00C Amtliche Bescheinigungen von Staats- P Mp iat iti _binterleg cherheits! E 9: D Y ge aats- und Kom- Dividendenkonto, unerhobene Divi- T munalbehörden und Kommunalkassen oder Mattel 8) Kautionen von An- dende h 900 Pie Ee e, E befindliden Aktien gelten als gestellten Hs asfonto _QUO/— | hinreichende Auswet)e über die erfol j E j i Talonsteuerkonto 99 361/25 Jeder Teilnehmer L S. D Lerida lad M tautagen, Saite nis Verlustkonto : 3879 | muß ein von ihm unterschri benes La 9) Amortisations» und a. Gewinnvortrag von 1909/1910 rue us mit dem Öfnterleguntöbettter® bêr- Standane4. 2 lglj0 09/1910 ehenes Verzeichnis seiner Aktien in 2 Sti 2 RRS A 5 213,65 V: ciner Uktien in 2 Stücken dem 37 0: n orstande der Gesellschaft in Fraukeuftei 5 “104-730 D0 De in Fraukensftein 3 S Oi i, Schles. übergeben. Cine mi i DUgan E E, É 9 . Cine mit dem Vermerk T5 | Stimmenzahl verschene Ausfertigung dieses Dee 9G 2 041 30,44 jeihnisses wird zurückgegeben und dient als Ausweis Abgang 37 368,67} 2 004 00190 Milan kas Sit Hun sowie für den 10) Spezialreservefonds 49 500/— 2 053 501190 ang der S veretigung. Kleinbahnanl ey MiN ag Ne! reti - : hnanlagen. öt Tee R EE Gewinns und Verlustrechnung 11) Amortisations- und es er Ne enshaftsbericht liegen mit den Be- Erneuerungsfonds: ertungen des Aufsichtsrats gemäß § 11 Absay 2 Standam 1. 7. 1910 B vom 28. November bis eins{ließlich 13. De, 442 109,86 aa im Geschäftslokale des Vorstands der Ge- Zugang 113 67 sellschaft in Frankenstein i. Schles, Bahnhofsallee 1 T ETCT N: für die Herren Aktionäre aus E Abgana 8 776 55 imptsch i. Schles, den 2: ] A Et . S e, den 23. November 1911 9) Betri y Der Aufsichtsrat. . 12) Betriebsreservekonds | J. V.: von Goldfus, 13) Gewinn pro 1910/11 Landrat, Gehéimer Regierungsrat.

E: S . .

. 6 525,30

1|— 28 749/16 . 432,391 957/69

38 75016 Abschreibung 28 74916 Patente- und Mustershußkonto: 4

i E 337 | f A Y | 3) NIS nit ecbóbeis 1 Dl 14 | |OVlas- Versicherungs - Aktien-Gesellschaft Dividende . A in F ir ? f 7) Noch nicht erhobene Die delle ie Die abi “e font Obligattonszinsen: eis bay A BE E E maren in'Gemäß- s ir 1910/11 a A A r er Jd 29 und 26 des Gesellschaftsvertrags I : a ae t 4. i 12; i Bethurc zu der am Sonnabend, den 9. Dezember E S 1981, Vormittags 16 Uhr, im Gesellchafts- P ao e hier, Taunus-Anlage 18, stattfindenden außer- R m or euilichen GBeneralversammluug eingeladen zahlbar 28 125,— 6. Dogemtb M Uen JPGTENIZVS, 6M zu nehmen. N N R MUARE p mpfang

Abschreibungen : Grundstück- und Gebäudekonto p. a. . „65428

Saldo vom 1. 7. 1910 . . |

Zugang 344/80 Maschinenkonto N 31580 Mobiliarkonto s

Abschreibung | | Sackonto 68/35]_3 146)

44/80 Fuhrwerkskonto : - P 17 507/10 7 . | aldo vom 1. 7. L 1 | re Elbe), den 1. September 1911. 1) BesSlußfafr Tagesordnung : ] Sai 25 : 650|— | MEOS e octen-Fabrik Pretsch (Elbe) Attien-Mefe lsa, ) Beschlußfassung über die Erhöhung des Grund- E AETA G. Tou, BaGmaun. E. Jungheinr [74337]

lapitals der Gesellshaft von M 12 000 000 Abschreibung 650|— Feuerwehrausrüstungsfonto: | Hannoversche Glashütte in Hannover-Hainholz. ani-

auf 6 16 000 000 durch Ausgabe von 4000 Stü Saldo vom 1. 7. 1910 . .. | 40. ordentliche Generalversammlung im Geschäftslokal des

Aktien à 4 1000,— mit 25 9/9 Einzah! Beschlußfassung über die Modalitäten der Aktien: ; 2) Abänderung der 88 1, 2, 4, 19 und 23 des D T 1| / 1 S0 1, 2, 4, 19 und 23 de a om 1. ( Ge 17 | : O 819 hauses E. C. Weyhausen in Bremen am Sonnabend, den 16. Dezember 1911, 11!/, Uhr Vormittags.

30 037/50

.

13 910/—] 8 191 792/41

t —————— _—-

b. Reingewinn von

1910/1911 317 303,53

Di Verwendung des Reingewinns: Siatutarische Tantieme an den Auf- h iichtsrat L A L 6 22 430,35

Zantieme an Vorstand u. / Beamte . 16 822,80 Gratifikationen Ua 10000, Mas 4 auf Unter- : ntußungstonto ..., 638,75 113 9% Dividende an die L j Aktionäre | « «266 010, Vortrag auf neue Nechnuna 5 250,28

322 517,18

begebung. Gesellshaftêvertrags Zu

o Wes A gang ut Miet Mang es 2 l betrist Aenderung / Y - l Fran u I ‘J 5 Uoy f} Pz 2 G | rungs Aktien-Gesellschaft. Ulgemetne Versiche B: nota : 819

C Ua 1 ; but G C wt D Be bx R e Due B vom 1,.7/4010 «P O Aufnahme der Abendrliäveiche ung Malt urs Zugang 2 047 9 394 f 4 d G I 3) h er l erung. / | E E E R R | E Aae des S 19 betrifft die Auf- eisaton ie, Dea Sti cs en | gder Begrenzung der Mitgliederanzahl A kon E ont ontokorrentfonto : 903 258/67

des Aufsichtsrats. Die Aenderung des § 23 betrifft die Er- Es 99 315 38 1002 574 ankguthaben y - 89 062

weiterung der Befugnis zu Anlagen in Aktien é . yon Versicherungsunternehmungen, Rohmaterialkonto, Bestand . « - 389 660 | 12810 555

Tagesordnung: 1) Rechnungsablage und Gewinnverteilung. 9) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Aufsichtsratswahl. Der Vorstand.

Ferd. Günner. : Stimmzettel sind laut § 13 der Statuten bei der

Weyhausen in Bremen zu lösen.

Eintrittskarten und Gesellschaft oder Herrn E. C.

42] 503 122/99 1 055 801/91 11 804 21921

Fraufkfurt a. M., den 21. November 1911. * : fs Dex Uussichiaras, Warenkonto, Bestand I. J. Mouson, Vorsigender.

2 810 55%

6 208 221 18