1911 / 279 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_—_—_

1, Vorm. 94 Uhr. Wetterbertcht vom 27. November 1911, Vorm. 9} Uhr. 3 iw e Î t e Y e Î [ Q g e

Me zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Skaalsanzeiger.

24 Stunden Berlin, Montag, den 27. November

® Amsterdam, 25. November. (W. T. B.) Java-Kaffee Wetterberit vom 26. November 1

N a Goes. W.- T D). Petroleum (8 ntwerpen, 25. November. Ta Mi etroleum. Mind- Naffiniertes Type wetß loko 193 bez. Br., do. November 193 Br., Name der do Dezember 0 Br, do. Sanuar-März 204 Br. Felt | Beobachtungs- ri Ut Wetter malz für November 1147. station T New York, 25. November. (W. T. B.) (Schluß.) Wnumwolle slârke D, Dai 9,40, E E S E E A N | o. in New Orleans loko middl. 93, Petroleum Nefined (in Case | 8,85, do. Standard white in New Vork 7,35, do. do. in Philadelphia Borkum 763,6 O 4|bedeckt 7,35, do. Credit Balances at Oil City 1,30, Schmalz Western | Keitum _766,3 _3|Negen steam 9,40, do... Robe u. Brothers 9,8"), Zucker fair ref. | Hamburg 7652 bededt

Muscovados 4,56, Getreidefraht nah Liverpool 23, Kaffee Nio Tinemünks (TEE G IONS 1 T7 Nr. 7 loko 15, do. für Dezember 14,45, do. für Februar 13,95, Kupfer Swinemünde L ————ck E T

12,75—13,10, Zinn 44,25—45,00. Neufahrwafer Standard loko 12,75 3 A Ua 8

Verdingungen. Aachen 759,0 |DND 2|Scbnee ; ; Gs Hannover 763 0 |O bededckt Der Zu schlag auf das von dem Verwaltungsressort der Kaiser- | = S : - lichen A zu Wilhelmshaven am 8. November 1911 ver- | Berlin 764.8 D bededt dungene Glyzerin für die Werften Kiel, Danzig und Wilhelmshaven | Dresden 763,5 |OND 1 /bedeckt

Niederschlag in

Wind-

rihtung, MWind- Wetter stärke

Witterungs8- Name der

e taten Beobachtungs-

24 Stunden station

in Celfius

Barozmeterstand auf Meere3- niveau u. SHwerc in 45 ® Breite in Celsus | Niedersólag in [wo Stufenwerten*) Barometerfsiand vom Abenb in 45° Breite Stufenwerten *) Barometerstand vom Abend

Barometerstanb auf Meeres aiveau L. Swere

Temperatur

1 Temperatur

3 Nachts Nieders{!. 67\anhalt, Niederschl. ° v. /66 meist bewölkt Verichte von deutschen Fruchtmärkten.

pi =J ck

761 ziemlih heiter | Borkum 763.1 eo 3lbebedt 9 767Nachts Niederschl. | Keitum 766 6 |SO 6\bedeckt E 765] meist bewölkt | Hamburg 766,8 |DSO 6\bedeckt 1 766) m 766| meist bewölt Swinemünde 770,3 D 4\bedeckt _1 _769Nachts Niederschl. 4 3 2 L SSGNE E R G HRAG E E T K E A IS C AGGSER N d: 1 E en 767| meist bewölkt | Neufahrwasser| 773,8 OSO 3|bedeckt | —1/ 0 [772vorwiegend heiter ' Qualität / Aut vortias 771|vorwtegend hetter | Memel 776 5 |D 3/heiter | —b/ 0 775 vorwiegend heiter | i | mittel | Verkaufte | 9,„pquts indi, aid Markttage am are nge

760/Nachts Niederschl. | Aachen 760,6.|Windst. [Regen |__1/ 2 760 Nachts Nieders{h[k. | dtovenli aaitigei : l aufs- P S Crreitla icher 763] meist bewölkt | Hannover 765,4 O 5 bededt 4/ 2 764/Nachts Niederschl. : 0 orte Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner wei Dri Aua verkauft

763|_ ztemlih heiter | Berlin 7687 D _3bedeckt |_0,2/ 0 767|_ meist bewöltt Tag niedrigster | höchster | niedrigster | höchster e hôhster [Doppelzentner ? preis | Cas Bnie inbesonn) |

761) meist bewölktt | Dresden | 767,7 [DSO 2 wolkig 0 765) meist bewölft F | 7 ist, wie folgt, erteilt worden: Breslau 764,5 |ONO 2|Schnee 761] Schauer | Breslau 7701 D Lbedeckt 2) 2 [767] Schauer _ J b “S M M “K s E E Bromberg 768 5 |O bededckt 765|vorwtegend beiter | Bromberg | 772,4 |O Ubededt | —1| 2 /770/Nachts Niederschl. j Lfd. Gegenstand Preis Firma Meß 767,1 (NO 2 Schnee |-0,4/ 2 75b8/Nachts Niederschl. | Mp _| 761,0 /NO 2sbedeckt | 2/4 759|Nachm. Niederschl. Tilsit 8 9,00 | E E 990 E 19,24 is h Frankfurk, M. | 758 4 |NO 2/Schnee | 1/0 [759 meist bewölkt | Frankfurt, M. | 763,5 [(SO 2/Dunst |_4| 2 [760/Nachm.Niedershl. E o 20. 20,00 1 | 21100 kg Glyzerin für Ar- Karlsruhe, B.| 757,1 |NO Neven 1} 3 7ö8anhalt. Niederschl. | Karlsruhe, B. | 763 0 |ONOD 2Negen |_©5| 2 [760[Vorm. Niederschl. R 18,90 | i920 | S N , i tlleriezwede für München | 760,3 |SO 3 |Nebel |_ 0,2 5 |75s/Nachts Niederschl. | München | 767,4 /SO 2 /Nebel {-0,3 0 764| meist bewölkt Brandenburg a. H. . e 1950 | 1960 | 19,80 Kiel, 170 Zugsviße 623,1 |S Aloeiter |—S| 1 1622| meist bewölkt | Zugspive 529,3 |S 3lhalb bed.| —7| 0 5527| ziemli heiter rankfurt a. D. S A | 1 1220 100 « desgl. f. Danzig, für 100 kg Vereinigte Chemische | | 7 (Wilhelmshav.) | | | | (Wilhelmshav.) Grim Ed 0 E e | « R | B | e 12000 U Die Werke, Aktiengesell- | Stornoway 768,6 [Windst. [heiter | —2 0 [766| meist bewölkt Stornoway 767,6 |O 3\wolkig | 3/0 |[771| meist bewölkt reifenhagen m | 19,50 19,70 A helmöhaven | s{haft, Charlotten- T RTeD - ] N 15 U eten L u 7, | 0 N 8 ' 8000 kg Glyzerin für Gis- burg, Malin Head | 765,6 10 4/halbbed, 6 0 [763 Nachts Nieders{chl. | Malin Head | 763,3 /NO _3/bedeckt | 6| 0 767| meist bewölkt O O 60 | 1920. 12 2 | 18,90 maschinen f. Kiel, | 164 O [, [Wustrowi. M.) 177 Mie T A E 2 do | 1900 | 200 desgl. für Danzig, für 100 kg Valentia 760,7 |O 2'heiter 3 0 [759 Vorm. Nieders{l. | Valentia 20 |NO 2hheiter | 2/0 [764] meist bewölkt Breslau - « / A : 17,00 | 19,00 | 1910 20/00 e Maas E: 1 |EStite. Pry s l E E55 A E i : 5 wolkig | 6/0 759vorwiegend heiter | Scillv 58 7 |ONO 2 sbalbbed. 4/0 761 ziemlich heiter C | 1880 | 1980 | 1980 19,83

| m - 74 : j ét S 2A | | |

| | (Cassel) T, lg, Cassel S 4 Od | 1940 | 92010 | 20,10

M e E E 19,00 | | 5 19,50 }| 20,00 20,00

! e | anin

N R|O/O moo

s J

=Z

Sh lbb} Sl 4D

|o|w|o|o|o

DD

19,00

(Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Reichs- und Staats- 5|wolfig 3 2 768| meist bewölft Aberdeen 766 3 |D bedeckt |__5| 2 [770] meist bewölkt anzeiger“ ausliegen, können in den Wochentagen in pelen Expedition (Magdeburg) | | | | (Magdeburg) Leobschüg . : : E 19/10 | n | 19/60 Stalten 5 (GrünbergSechl.) | : } | | |_ |(GrünbergSchL) Mearineministerium in Rom und gleichzeitig die Generaldirektionen | Hol 3,8 | 3|heiter 762 Nachts Niederschl. | Holyhead 758,7 [NO 4|wolkig | 6/2 [764] meist bewölkt_ der Köntglichen Arsenale in Spezia, Neapel und Venedig. 2. De- | | (Mülhaus., Els.) | | | | (Mülhaus., Els.) zember 1911, Vormittags 11 Uhr: Weferung von blauer und weißer ) 755, 3ibedeckt 3 757 anhalt. Nieders{l. | Isle d’Aix 759,0 INND 3ibedeckt | 6 3 [756janhalt. Niederschl. atlasartiger Leinwand im Werte von 58 000 Lire. Sicherheitsleistung | (Friedrichsbaf.) E E | (Friedcrichshaf.) Po Lire. irg ¿e M 1. Dezember 1911. Näheres in italieni- | St, Mathieu | 758,7 |NO 3\|bedeckt 759| melt bewölkt | St. Mathieu | 759,6. |[0SO 1|heiter | 4| 0 |761| meist bewölkt er Sprache beim „Wetch3anzeiger“. - : t _—— c 5 ta Qu (Bamberg) j | (Bamberg) vén E L E angûge in Mole bon 78 000 Lies | Sriónez _| 769,6 [ONO 4 halbbed, 0) 0 761/ meist bewölt SSO 1 wolkig -0,4| 0 760) meist bewöltt Sicherheitsleistung 7800 Lire. Offerten 2c. bis 1. Dezember 1911. Paris NNO 2L2|bededckt O R OSE D LSQneE 0/19 09 —— Näheres in italienisher Sprache beim „Reichsanzeiger“. Vlissingen ONO 2/Snee ; 59 | Vlissingn | 7603 |SO 1 1

co.

Nee, 6 ¿L 1920 | 9,6 19,60 } 19,20 San s e A _ | | C | 1900 2000 20,00 iz Filenburg » 6 S N 18,00 | | 19,00 | 19,20 19,30 Sre L s Es 19,00 | 19,60 D 0 I G e e I 20, O Goslar » » 4 à J i 19,00 30 | ( 19,50 1900 | 20,00 s Lüneburg . A ae 19,00 20 19,60 f | 16 AerBoi Ie N 19.20 20 | 19,60 | 20,00 | 20,00 19,80 Sa e ¿ 19,25 29 C 190 2025| 20,26 L : ; Kleve . 2029| Q | 2057 20,30 NEUN « » 1920 42020. | 20,20 19,70 München | 240 | 92240 | 22,00 Ss Ô _— | A | E ä é Meißen : | 9 : a e 19,50 P 1960| 19,80 Plauen i. V. 20,00 | 20,50 20,50 Heidenheim . I A | - 22,00 Glengen . | Navensburg . Saulgau. « e O E N 6 R 18,60 Offenburg L E Bruchsal . Nostock Waren é Braunschweig Altenburg

Gri8nez _759,0 |SSO

“1bedeckt |__2| 0_760|_ —__

inanzministerium , Generaldirektion der Staatsmonopole, in | & 5) S ¿woa =64| Le Ga O o o ton 12. Dezember 1911, 10 Uhr Vormittags: Lieferung und Ein- Leer E R Cos | Se E S E j E E E rihtung von Apparaten 2c. zur Dampfbeizung in der Tabakmanufaktur | D000e A S E E l E (D E A —— Lucca. Voranschlag 23 900 Lire. Sicherheitsleistung 4000 Lire. | Christiansund | 7 Windst. halb bed. 3/0 772) ___ | Christiansund | 773,8 |Windst. [heiter _|_0,2/ 0 {9 A t ali sder S1 E bis 6. Dezember 1911. | Skudesnes OSO 4\woltenl. 773) - Skudesnes 773,0 |DSO 2 wolkig | —1| 0 775 Näheres in italienisher Sprache beim „Reichsanzeiger. Ss M ; T a _|5e5i s R N alm oltent U 9 [758

Marineministerium in Rom und die Generaldirektionen der Vardö S ae Smn S 6 8 [WNW 8s \wolkenl. N Königlichen Arsenale in Spezia, Venedig und Taranto. 2. De- | Skagen _ E Skagen ,7 |SV_4\bedeckt ember 1911, Vormittags 11 Uhr: Lieferung von Klappbettstellen für | Hanstholm ONOD dsbededckt 2/ 0 [77 Hanstholm | 7: ONOD ödsbedeckt

atrosen im Werte von 156 750 Lire. Sicherheitsleistung 15 675 Lire. Kopenhagen S 8 wolkig | | 89 3 Kopenhagen SO Sibededt

Offerten 2c. bis 1. Dezember 1911. Näheres in italienischer Sprache Stodckholm 778 [NO Ilbededt [0,10 G Stodbolm S T |6ebeM

Ç 4 a“ an S Ä DETTD a a quis E Eee Aegypten Hernösand |_ 775,1 |[Windst. |woltenl. —12| 0 | Hernösand ,0 |[Windst. |wolkenl.| —1: Die Verwaltung der ägyptischen Eisenbahnen und Telegraphen

18,80 19,50

,

pund pk O O

_

G

r

If

E 4 21,61 | 22,00 | 22,20 21,83 |

|

| 0 | 2200 | 22,20 : 2250 | |

|

|

do S S

20,25

—|RS ck | leo D J] _J| “J

22,50 22 50 22,50

2929: 4: 22,20 | 19/55 if 19/60 19,40 f 19,50 19,80 | 19,80

H

SW_2hheiter |—7/ 0 770_— __ | Haparanda | 769.2 |SW 2 sbedeckt 00 in Kairo wird demnächst den Bedarf der in den Jahren 1912, 1913 | Wow |DSO 2hheiter | 2 E 4 E 5 6 |OSO 2\wolkenl. Araistadb 19,60 | 96 20/60 20 6 und 1914 für sie zu liefernden Khakiuniformen öffemlih aus\s{hreiben. | Karlstad _777,7 |NO 2\bedeckt | —2| 0 [776] ; Karlstad _777 4 [NNO 2sbedeckt | St. Avold , E 20 | 8 9250 || 92250 Ein Musteranzug befindet fich zur Ansicht beim „Reichsanzeiger“. | Archangel 66,1 |WNW 4 bedeckt | —1/0 767 __— Arhang | 763.9 |WSW3|Gewitk. |— 6 S ebaou Centvilies Eu i wers N Ae Mes a Petersburg 7760 W öwolkig |_1/0 776 | a N | 21,60 | 2180 | 220 22 20 beim Ö a E s 21,40 21,40 26 21,60

21,6 23,09

18,90 | 19,00

l

S Ea P T T0... 0 T.0 T0 M. D. M Ma R

S

A 2 I T

J

=I| I | N |ck j

nteressenten, die einen anderen Stoff liefern wollen der jedoch | Fa [7 S pl sein darf als der des Musters —, haben eine mindestens PUSBurg (1,1 eine Quadratelle große, durch Siegel gekennzeichnete Probe an die O, genannte Verwaltung cinzureichen. Wilna 7 Gorkt J Albededt Verkehrswesen. Warschau 01D Sees 1A Warschau 772,4 |DSO 2|bedeckt | —2| 0 770 e | E a S 91,60 | 21,80 22,00 | 22,00

Laut Telegramm aus Cöln is die Post aus Frankreich, | Kew _| 769,3 |ND_ô|ch=chnee | —2/ 4 7 -— Kiew | 774,0 [ONO 2sbedeckt | —4/ 2 [773] | e S O | 2140 | 2140 50 | 21,80

die am 26. November um 6 Uhr Nachmittags in Berlin fällig war, | Wien 2,0 |NNW 1 bedeckt | 0, _1 758 meist bewölkt ien | 768,4 N 1 \bedeckt 1/0 (765 meist bewölft f Bruchsal. a 4 | O 250 Í | 922 00 ausgeblieben. Grund: Zugverspätung. Prag 33,6 |DSO 1/bedeckt | 0,1| 2 [760Vorm. Niedershl. | q | 769,1 |OSO 2|Dunst 1| 0 766 meist bewölkt R 7,9 N 3 wolkig | 10) 3 756] E Rom 767 5 N 5 wolkig 7 0 765 j 5, Tilsit 2 16,70 | 16,95 F [ 17,25 51 60s

t 10/3 E E ì j J _— | H 17,25 345 1690 | 17,05 B 4715 : :

17:50 | 17,60 O -| 17,80 i O 730 , | 17,40 4 Ó 16,00 | 17,00 | 17,40 259 O | Too0 O 17,70 1 304

_— a | 17,60 p _— | 17,30 1201 17,00 17,00 20 17,20 239 16,25 16,50 O | 16,75 8 132 16,80 17,10 0 170 i: i 17,00. | 17,00 | —— 1 062 17,00 | 17,00 | --- 59 170 | 170 | s 1360

i: 109 688 16,70 16,80 d | 16,90 ¿ 1 220 t e S | 16,20 17,10 Í | 17,70 s ¿ a , 17,00 17,00 | 340 R 4 | 16,00 16,80 17,60 Neusalz a. O. « « Ì E | 16,80 17,00 0 | 17,40 Sagan . « i Ò i 17,00 17,3 | 17,70 U 1% Ó V Ls A S | | 1,30 17,30 | 17,80 LeobMus .+ » e O 17,10 17,30 | | 17,60 Me | 17,60 17,60 | | 18,00 erte 0 | Silenburg Erfurt L d Goslar Lüneburg. E 0 Fulda Kie + s o t München Straubing s O

i E gts j N Me A G . l LOOO 17,80 | 18,10

lauen t. V. s E . 18,00 18,00 | t 18,30 ° h E Giengen . 20,00 20,00 } L : 402 21,16 Ravensburg. 20,10 20,10 E P a i 221 20,10 Uin A D O S 500 20,84

5 ) - 1 A 2 * T) . Bruchsal é 106 | 1926 E I | 1600 A : Nostok E 0 17,40 1 ,60 I dim A 30 909 17,54 Waren d S 1720 | 17,40 6 378 17,24 Braunschweig « 17/00 | 17,50 J | L580 Altenbütg“, -_ - R A G L Arnstadt . 6 O . 1860 | 1860 } —_— - 93 18,60 St. Avold 19,00 | 19,30 | _ | 0 6 G

I

8 ¡DND 1\wolkenl| —7/0 775 _ | Riga 778,8 [DSO 1|Nebel |—7| v 778 Mindel 4.7 D l \wolkenl.| (T1 Wiina | 1wwolfkenl | —8| 0 |777| ' Heirenheim . . e 21,20 21,80 E E Ta s CIEE E G. «e S H O | WELO Me 4 |OW 2 bedeckt a) : Gorfkî _779,8 [ND __1\wolkenl.|—11 N Ravensburg L ih E 2100 | 21,93 N 22,00

=J| I

J

=]2| I

N| ck

=I| =I| =A| =—I| =—J

O

j j j j |

[en

s =—Z| I

M C i Ke) »ckck D p D S | O

- / F

°

Florenz Nr. 95 des „Zentralblatts der Bauverwaltung", heraus- Cagliari e im Ministerium der öffentlichen Arbeiten, vom 25. November, | Thorshavn |_76(

Insterburg

E 4 Brandenburg a. H. « Frankfurt a. D.

Anla «_¿ Stettin . + « Greifenhagen

Pyriß . a s Stargard t. Pomm. . Schivelbein . S Ae E60 6 t o e G r Gt O Nummelsburg i. Pomm. . Lauenburg i. Pomm... Id a 0

—J|

58,0 [W__ 2bedeckt | 10/3 [756 Sloem | 767,3 0 2hbededt | 10 0 | 64) j 0 759)

53,1 [NW 2 \wolkenl.|_12/ 4 [755 Cagliari 765,1 [NNO 3 heiter

I MVeDeEN M... |Thorshavn 769,0 |S I wolkig | 5 —[764| 2 (SSW1MRegen | 8 —757| _ | Seydisfjord | 757,5 |SW d|bedeckt | 10| —[761| eit

| e _766/Borm. Niederschl. münde | 772,1 |OSO 3 bedeckt | 0 771) ziemlich heiter 4 | Skfegneß | 758,2 SSW 1/bedeckt |__3 4 [761/ E 7s9anhalt. Nieders{l. | Krakau | 7700 10 3\|bedeckt | 0,2 1 766lnhalt. Niederschl. [759 lanhalt. Niederl. | Lemberg | 770,8 |DNO 4|Schnee | —2| 2 |767/Nachts Niederschl. /757| meist bewölkt | Hermanstadt | 765,4 N _4[Regen |__7| 5 [760/Nachts Niederschl.

7 /799_meist bewölkt | Triest 75

Neykjavik 754,2 |SW 1heiter 791 (Lesina) Rertavit | C A ——| | ___|__|__Nachts Niederschl. | (5 Uhr Abends) | Cherbourg 759,3 |O 3\wolfkig | 6/3 [759 N Cherbourg | 759,0 |N 2\bedeckt

S F.

———— |—

C: C

at folgenden Inhalt: Amtliches: Dienstnachrihten. Nichtamt- Seydisfjord

EZI =I| I

q: |ck|

liches: Die Neuanlagen in Bad Nauheim. (Fortsegung.) Schall- | Rügenwalder- dämpfende Fahrbahn für Hochgleise. Ein Tunnelbau der Emscher- MEERS enofjenshaft. Vermischtes: Wettbewerb für Pläne zum Bau eines e E Wohn- und Geschäftshauses auf dem Ecfgrundstück Theaterplaß 3 in | =*egne

dD

| | Eo 769,6 |¡ONO 4|bedeck | —1)

| 763,00 4wolkig |_5 Bromberg. Eisenbahn-Gleiskreuzungen und -Kreuzungsweichen mit | Krakau 763,6 |D 2\bedeckt |—0,3 gegeneinander verschobenen Kreuzungsstüden. Bücherschau. Lemberg | 764,0 INO d|Nebel | 0,3 Hermanstadt | 758,4 |DSD 1|vedeckt |__d/ Triest 758,4 |D 1\bededckt

I L Ld

dO Co

N —— s RN

pmk pmk d E S do =I e j e

67,3 |SO 1 bedeckt |_11/ 0 7763| meist bewölkt 54,5 SO 8/bedeckt | 6 —759) (Lesina) | |_ Vorm. Nieders{[.

pi Es

| [00 D

j f

7 7

L 1

_G

Mitteilungen des Königlichen Aëronautischen Mes : Md N [99,0 N __Z21bede C s Observatoriums, Clermont | 756,6 |[SOD 3|[bedeckt | 5/0 756) Clermont | 760,1 |SW [wolkig _| 10] i

veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. Biarritz | 756,9 SSW 3 halb bed.|_13| 3 [760 Biarrip | 760,8 S 3sheiter | 13

Drachenaufstieg vom 24. November 1911, 8 bis 9} Uhr Vormittags: | Nizza | 758,7 [Windst. [heiter / 0 75%) Nizza | 766,8 |Windst. Regen | 9 Station Perpignan 757,6 [W 1[wolkfenl. _0 7957| Perpignan | 761,5 [WSW 1 wolkig |__6/0 | Seehöhe 122 m | 500m |1000m | 1500m | 2000m | 2290 w | Belgrad,Serb.| 756,5 |Windst. |bedeckt A La Sak O 1B T 52 No | dias aile eule es rindisi | 758,3 W 21h iter 1 | Í [756] B indifi | 766,6 DIY 92 |beiter Temperatur (C°)| 0,1 41130/3234] +0,11 —13 | Von C00 aveter 09 r [766,6 Mel. Fctak. (%/)| 89 | 100 | 85 | 42 | 380 | 20 | Moskau |_776,1 /NW _1wolten!. 173) Moeau | 777,8 /NW 1 /|bedeckt Rd tona . QEO D O o O Sa Lerwidck D | Lerwick 28 OSO 3 bedeckt A : io bedeckt, untere Wolkengrenze in etwa 360 m Pera Met L z po Helsingfors |_777,8 W __2\wolkenl. E

Höhe. Zwischen 620 und 760 m Höhe Temperaturzunahme von Kuopio E W E e a2 Due: Kuopio O balb bed.| —2| 0 | : 3,3 bis 2,0, zwischen 1000 und 1260 m von 3,0 bis 1,8, | Zürich _758,5 |S ___2bededt Zürich _|_ 764,8 D _2Dunst |__2 zwischen 1470 und 1980 m von 2,5 bis +0,2 9°. Genf | 758,0 |[NNOD 2\bedeckt 6 Genf 763,9 |WSWÄ2 sbedeckt 6

758,5 N 1/bedeckt | f t R A E 7 | I E fu T4 M N bdett (7 0 s MALLe lungen gee N Barone jen Budapest | 760,0 |NW 1 heiter meist bewöltt | Budapest | 767,7 |WNW 1 |bedeckt | 2,

r J 7 y Fl L arE E R L Ti Min PAR A Eer ¿2 pr S E Ee veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. E = Ee s N DtegeD # S hier Hortland B E i O —s 25. November 1911, 8 bis 104 Uhr Vormittags : - : : e dh N R Drachenaufstieg Ee O ember L # Uhr g O h A SD i 3 bededt Ca E, Z A Coruña 757,6 |SO 3[woltig 0 *) Die en dieser Rubrik bedeuten: 0 = 0 mm; 1 = 0, 4; 2= A4;

c e 122 m | 500m |1000m | 2000m | 3000m | 3470 m B = 2,5 bis 64; 4 = 6,5 bis 124; 5 = 125 bis 204; 6 = 20,5 bis 81,4; *) Die Zahlen dieser“ Rubrik bedeuten: 0=0 mm; 1 = 0,1 bis 0,4; 2 = 0,5 bis 2,44 | N 7 = 81,5 bis 44,4; 8 = 44,5 bis 59,4; 9 = nidt gemeldet. B = 2,5 bis 64; 4 = 6,5 bis 124, 5 = 12,5 bis 204; 6 = 20,5 bis 831,4;

Temperatur (C) | 3,2 | 3,4 | —42 | 6,3 |—1L1,1|— 13,7 Ein Hochdruckgebiet im Nordwesten, das stark zugenommen hat, 4 A NLAS DIR GAJE I U G D OO/GS D), ann HIIE MOINGTDEN,

} l î

a—— | O | 18,00 17,30 17,50 i 18,00 18,60 18,80 D | 19:20 -— | 280 17,40 17,70 70 | 1890 16,80 16,90 l 17,80 18,00 D | 1840 18,50 18,50 ( 19,00 1844 | 18,75 | | 19,06 1740 | 1720 | 20 | 18,20 19,60 19,80 j | 20,20 —_— | 0 | 1920

Col Of 05ck

|

O

T L

I I Ii J

J Â e, I I O pk 8 6 O

E |

I l 2 I n Co

en!c

Lis

| D I] 1

|o | |olo|o ©S| |

_— O O p

cN Gn

N “R

\ L!

L

|

—_— R o O p E cen D

Fl

0-0 E e. E S O

Nel. Fchtgk. (%/0)| 94 76 94 37 46 29 erstreckt sih bis zum Ozean einerseits und bis Innerrußland anderer- Das gestrige Hochdruckgebtet hat noch welter zugenommen, es er- Wind Richtung .| NO | O ONO | ONO | ONO | NO seits, sein Marimum von 778 mm reiht von Südnorwegen bis | \treckt \sich, von einem Maximum von 780 mm über Westrußland aus- e Geshw.mps.| 7 17 15 9 7 6 Westrußland, Tiefdruckgebiete unter 755 mm liegen über der | gehend, bis zum Nordmeer. Ein abnehmendes, flahes Tiefdruckgebiet Zunehmende Bewölkung. Zwischen 280 und 370 m Höhe | Bliscaysee, der Balkanhalbinsel und Jsland. I Deutschland reiht von der Biscayasee bis Großbritannien und Frankreih. In Temperaturzunahme von 3,6 bis 2,6, zwischen 800 und 950 m | berrst, bei im Norden frischen, an der Küste leiten östlihen Winden, | Deutschland ist das Wetter meist trübe; westwärts des Rheins ist es von 5,7 bis 3,9 °, dann bis 1270 m Höhe sehr geringe | vielfah leihter Frost; außer im Nordosten ist es trübe, au haben milder, sonst ist die meänderung gering; im Nordwesten weheu Temperaturunterschiede. verbreitete, im Süden stärkere Niederschläge stattgefunden. frische, sonst schwache Ostwinde, im Süden fanden verbreitete, im Deutsche Seewarte. übrigen vereinzelt Niederschläge statt. Deutsche Seewarte.

DD

ee

DD

S

D ] - E

L L S